FRITZ DANNERT BAUBESCHLAGFABRIK

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FRITZ DANNERT BAUBESCHLAGFABRIK"

Transkript

1 FRITZ DANNERT BAUBESCHLAGFABRIK Flügelabmessungen für Pendeltürbänder Inhaltsverzeichnis Seite Pendeltürband Größe 30-1 Pendeltürband Größe 28-2 Pendeltürband Größe 29-3 Pendeltürband Größe 33-4 Pendeltürband Größe 36-5 Pendeltürband Größe 39-6 Pendeltürband Größe 42-7 Pendeltürband Größe 45-8 Pendeltürband Größe 48 - Blattgröße DIN A 3 9 Pendeltürband Größe 48 - Maßstab 1:2 10 Hinweise: Bitte beachten Sie: Bei den nachfolgenden Zeichnungen handelt es sich um Ca.-Maße, da die Flügel nach DIN gefertigt werden und je nach Fertigungscharge geringfügig differieren können. Ebenso sind bei rostfreien Flügeln wegen der schwierigeren Verarbeitung Differenzen zu den Flügeln aus Kaltband MUST 2 möglich. Alle Zeichnungen der Seiten 1-9 zeigen die der Pendeltürbänder im. Da die Zeichnung des Pendeltürbandes Größe 48 im größer als ein DIN A4 - Blatt ist (Seite 9), wurde sie auf einem DIN A3 - Blatt angefertigt. Ergänzend stellen wir diese Zeichnung auf Seite 10 im Maßstab 1:2 bereit.

2 8 23, ,5 29,5 50,5 Größe 28

3 , ,5 Größe 29

4 9 23, , ,5 100,5 Größe 30

5 14, , ,5 Größe 33

6 ,5 122,5 151 Größe 36

7 ,5 141, Größe 39

8 65, ,5 43 Größe 42

9 83, ,5 39, Größe 45

10 24 13, ,5 169, Größe 48

11 24 13, ,5 169, Maßstab 1:2 Größe 48

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.de Datenblätter für Register DIN A5 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Din A, Blatt 0 ( ) ( ) (z. B. DIN A, 0 x 9 mm) Sicherheitsabstand von mm zum Rand für Objekte und Sicherheitsabstand

Mehr

Artikel Auflage Preis netto Brutto inkl. MwSt. Mwst. 19%

Artikel Auflage Preis netto Brutto inkl. MwSt. Mwst. 19% Visitenkarten, 300 g/m², 1-seitig, 4/0-farbig 1.000 60,00 71,40 11,40 Visitenkarten, 300 g/m², 1-seitig, 4/0-farbig 2.000 85,00 101,15 16,15 Visitenkarten, 300 g/m², 1-seitig, 4/0-farbig 4.000 110,00 130,90

Mehr

6 Zeichnungsableitung

6 Zeichnungsableitung 172 6 Zeichnungsableitung 6 Zeichnungsableitung 6.1 Überblick Zeichnungsableitung Solid Edge ist als reines 2D-Werkzeug zur Zeichnungserstellung nutzbar. Dies soll hier aber nicht vorgestellt werden. In

Mehr

Grundlagen Technisches Zeichnen

Grundlagen Technisches Zeichnen Grundlagen Technisches Zeichnen Bedeutung des Technischen Zeichnen - Die technische Zeichnung dient: der Verständigung zwischen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Instandhaltung usw. und dem Kunden.

Mehr

Leitfaden Berufswahlorientierung für die Sek. I

Leitfaden Berufswahlorientierung für die Sek. I Leitfaden Berufswahlorientierung für die Sek. I Jahrgangsstufe: 6. Klasse, 2. Halbjahr Themengebiet: Modul 3: Fach: 1 Meine Interessen Was will ich eigentlich? 2 Meine Kompetenzen Was kann ich alles gut?

Mehr

SORTIMENTSLISTE 08/2010. TECCO:BOOK das System. www.tecco-book.de

SORTIMENTSLISTE 08/2010. TECCO:BOOK das System. www.tecco-book.de SORTIMENTSLISTE 08/2010 TECCO:BOOK das System www.tecco-book.de PRIMO ist Prima! Unsere TECCO:BOOK Serie PRIMO ist in jeder Hinsicht prima: Prima in der Qualität: In hervorragender buchbinderischer Qualität

Mehr

0 52 32-69 60 60 oder support@prinopa.de. So erstellen Sie Ihre Druckdaten: Wenn Sie Fragen zur Druckdatenerstellung haben, beraten wir Sie gerne:

0 52 32-69 60 60 oder support@prinopa.de. So erstellen Sie Ihre Druckdaten: Wenn Sie Fragen zur Druckdatenerstellung haben, beraten wir Sie gerne: So erstellen Sie Ihre Druckdaten: Damit Ihr Produkt auch nach Ihren Vorstellungen gedruckt und gefertigt werden kann, beachten Sie bitte beim Design Ihres Produkts folgende Punkte und Qualitätsregeln:

Mehr

Das Tor vielfältig genutzt! Nutzungsänderung von Toren. BVT - Verband Tore 40885 Ratingen

Das Tor vielfältig genutzt! Nutzungsänderung von Toren. BVT - Verband Tore 40885 Ratingen Das Tor vielfältig genutzt! Nutzungsänderung von Toren Umbau bzw. Nachrüstung 1. Normenlage Anforderungen aus der Produktnorm EN 13241-1 Anforderungen aus der EN 12635 Tore Einbau und Nutzung 2. Fallbeispiele

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

Fach Nr. Sem. Prüfer, Prof. Zweitprüfer, Prof. Zeit Arbeits- und Hilfsmittel. Dr. Wilczok Dr. Rademacher. Dr. Lauterbach Dr. Braun B.

Fach Nr. Sem. Prüfer, Prof. Zweitprüfer, Prof. Zeit Arbeits- und Hilfsmittel. Dr. Wilczok Dr. Rademacher. Dr. Lauterbach Dr. Braun B. Schriftliche Prüfungen zu den Lehrveranstaltungen des 1. Semesters (Wiederholungsprüfungen) B - AMP 1 Analysis 1 1 1 weitere Formelsammlung eigener Wahl Lineare Algebra 2 1 Dr. Jonas Mathematik 1 1alt

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Übung zum Thema. Abmaße ablesen und Toleranzen berechnen

Übung zum Thema. Abmaße ablesen und Toleranzen berechnen Übung zum Thema Abmaße ablesen und Toleranzen berechnen Grundlage der Übung sind die Tabellen TB2-1 bis TB2-3 im Roloff/Matek Tabellenbuch Vorgehensweise: 1. Bestimmung der Grundtoleranz In TB2-1 stehen

Mehr

Anfrage-/Auftragsformular für ELASTIC/SAMURAI-Bälge für HUBTISCHE

Anfrage-/Auftragsformular für ELASTIC/SAMURAI-Bälge für HUBTISCHE ELATIC/AMURAI-Bälge für HUBTICHE tückzahl: Ersatzbearf Anwenung/tischhersteller,Typ: Geteilte Ausführung Beigungsvarianten L min. L max. tahl tahl, rostfrei tärke in mm L min horizontal vertikal Winkel

Mehr

Schritt für Schritt zu tollen Origami-Figuren

Schritt für Schritt zu tollen Origami-Figuren Schritt für Schritt zu tollen Origami-Figuren Für Anfänger: Schmetterling Benötigtes Material: Papier-Quadrat in beliebiger Farbe (80 g/m 2, ca. 20x20cm) Schritt 1: Falten Sie das Faltblatt als Dreieck,

Mehr

Dampfkessel ( Beispiel) Datenblatt

Dampfkessel ( Beispiel) Datenblatt Dampfkessel ( Beispiel) Technische Beschreibung, Herstellung und Prüfung, Konforätserklärung Datenblatt Technische Daten: Herstellung und Prüfung nach der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und AD2000 Merkblatt

Mehr

Inbetriebsetzung Gas Kundenanlage Stadtwerke Gescher GmbH

Inbetriebsetzung Gas Kundenanlage Stadtwerke Gescher GmbH Stadtwerke GmbH : Ich beauftrage die Stadtwerke GmbH oder den Messstellenbetreiber 0 5 1-54 54-91 1-48 48-79 vorhandene Zählernummer Datum Tageszählerstand Blatt 1: Stadtwerke GmbH -Netz- Der Anschluss

Mehr

LAUFKARTENDEPOT MIT LEDs

LAUFKARTENDEPOT MIT LEDs 2 0 1 2 LAUFKARTENDRUCKER Abmessungen: 550x1250x500mm (BxHxT) Leistungsmerkmale: BMZ-Unanhängig durch IFAM-Technologie Datensatzübernahme für Druck aus FAT2002 Leistungsstarker Industrierechner Ausdruck

Mehr

1 Deutsch Kommunikation

1 Deutsch Kommunikation 1 Deutsch Kommunikation 1.1 Vorgangsbeschreibung: eine neue Standbohrmaschine in Betrieb nehmen! Um eine neue Standbohrmaschine in Betrieb zu nehmen, muss man bestimmte Arbeitsschritte in einer festgelegten

Mehr

Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus. Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen

Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus. Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen Projekt: Nikolaus-Schlitten Mehr Informationen gibts auf: wi-sche.com Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen

Mehr

Pressemitteilung der Fa. Kaufmann zur Blechexpo 1. 4. Juni 2005 Sinsheim

Pressemitteilung der Fa. Kaufmann zur Blechexpo 1. 4. Juni 2005 Sinsheim Pressemitteilung der Fa. Kaufmann zur Blechexpo 1. 4. Juni 2005 Sinsheim Flexibel und schnell Markenzeichen der Kaufmann GmbH & Co. KG 1. Juni 2005 Die Kaufmann GmbH & Co. KG, Schwegenheim, gliedert sich

Mehr

Marketing. JOKA Shopsystem. Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau

Marketing. JOKA Shopsystem. Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau Präsentationsständer zur stilgerechten Präsentation der Kollektionen. Ladenbau Das JOKA Shop System ist ein modulares Ladenbausystem und ermöglicht Ihnen somit, auf Ihre persönlichen Anforderungen und

Mehr

Einzelpreis b. 50 Stk CD-Einleger. Artikelbezeichnung preis. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870

Einzelpreis b. 50 Stk CD-Einleger. Artikelbezeichnung preis. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870. Laserdrucker gefertigt nach DIN 33870 Endkundenliste für Mitglieder der MMG Freyung Papier - Artikel Matchcode CD-Einleger cdeinlstd100g100 cdeinlstd100g1000 cdeinlstd100g20 cdeinlstd100g50 CD-Einleger DIN A4 - Standard 100g/m² CD-Einleger

Mehr

Ausbildungsnachweis. Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte(r) Rechtsanwaltsfachangestellte(r) Notarfachangestellte(r) der/des Auszubildenden

Ausbildungsnachweis. Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte(r) Rechtsanwaltsfachangestellte(r) Notarfachangestellte(r) der/des Auszubildenden Ausbildungsnachweis B e r i c h t s h e f t über die Ausbildung zum/zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten zum/zur Notarfachangestellten der/des Auszubildenden

Mehr

SwSI Medical AG Single Use Instrumente

SwSI Medical AG Single Use Instrumente SwSI Medical AG Single Use Instrumente Wir bieten Ihnen eine breite Fächerung aller im täglichen Arbeitsablauf benötigten Instrumente. Sie finden bei uns mehr als 20 000 verschiedene chirurgische Instrumente.

Mehr

Flugzeuge entdecken. Stationen im Verkehrshaus. Verkehrshaus der Schweiz 041 375 74 80 16.04.2014 Schuldienst education@verkehrshaus.

Flugzeuge entdecken. Stationen im Verkehrshaus. Verkehrshaus der Schweiz 041 375 74 80 16.04.2014 Schuldienst education@verkehrshaus. Flugzeuge entdecken Kurzbeschrieb Schon immer träumte der Mensch davon, wie ein Vogel fliegen zu können. Über 30 historische Flugzeuge und Flugapparate sowie mehr als 300 Originalgegenstände, Modelle,

Mehr

Aufgabenblätter. Schulbuchseite

Aufgabenblätter. Schulbuchseite Aufgabenblätter Damit die Schülerinnen und Schüler umfangreiche Übungen nicht abschreiben müssen, wurden von ausgewählten Schulbuchseiten die vorliegenden Aufgabenblätter gefertigt. Schulbuchseite A01

Mehr

Digitale Drucke und Kopien A4+A3 s/w

Digitale Drucke und Kopien A4+A3 s/w Digitale Drucke und Kopien A4+A3 s/w Die Grundpreise beziehen sich auf unbeschichtetes Papier 80 g/m². Kopien und digitale Ausdrucke s/w vom PC (Stapelverarbeitung) DIN A 4 DIN A 3 Preisaufschläge Automatischer

Mehr

... für einen reibungslosen Materialfluss

... für einen reibungslosen Materialfluss ... für einen reibungslosen Materialfluss Edelstahl-Rohrbogen Hochverschleißfeste HVA-Niro -Edelstahl-Rohrbogen Rohrkupplungen Edelstahl-Rohre Rohrabzweigstücke Übergangsstücke Glas-Rohrbogen Kupplungsbahnhöfe

Mehr

Unterrichtsverlauf zu Aufklärung über Drogen, 6 Std, Klasse: BVE / KOBV, BT / Modulunterricht, Schule für Geistigbehinderte

Unterrichtsverlauf zu Aufklärung über Drogen, 6 Std, Klasse: BVE / KOBV, BT / Modulunterricht, Schule für Geistigbehinderte Unterrichtsverlauf zu Aufklärung über Drogen, 6 Std, Klasse: BVE / KOBV, BT / Modulunterricht, Schule für Geistigbehinderte Angestrebte Kompetenzen/Ziele 1. + 2. Einführung 25 min Lehrer zeigt Film zum

Mehr

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Wir zeigen hier ein praxisgerechtes Verfahren wie Sie sogar ohne Winkelmesser und ohne komplexe Berechnungen Winkel messen und Umrahmungen entsprechend

Mehr

Abkantungen Sockelbleche

Abkantungen Sockelbleche HOJU-SOCKELBLECHE HOJU-SOCKELBLECHE HOJU-Sockelbleche verhindern Beschädigungen und Verschmutzungen am Türsockel. Flexibilität ist Trumpf. Alle Sockelbleche werden auftragsbezogen Die Anfertigung von Fix-

Mehr

Warum Papiere eine Laufrichtung besitzen

Warum Papiere eine Laufrichtung besitzen Laufrichtung Im Zusammenhang mit Papier beschreibt die ''Laufrichtung'' im Rahmen der industriellen Papierherstellung die Anordnung der Zellstofffasern im fertigen Produkt. Die Fasern schwimmen während

Mehr

Gutachterausschuß für Grundstückswerte im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Bodenrichtwerte 2012

Gutachterausschuß für Grundstückswerte im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen Bodenrichtwerte 2012 Silbermühle [M] Hagenbuch [W] Bösmühle [M] Galgenbergsiedlung [W] Gewerbegebiet Nord [G] Buchenweg [W] Hohenmühle [M] Gewerbegebiet Nord [M] Rothenburger- / Voltzstraße [W] An der Lehenwiesenmühle [W]

Mehr

Syllabus. Computerwissen für alle Kinder! Der Lerninhalt beinhaltet ejunior Basis und ejunior Profi. Version 1.0

Syllabus. Computerwissen für alle Kinder! Der Lerninhalt beinhaltet ejunior Basis und ejunior Profi. Version 1.0 Syllabus Version 1.0 Der Lerninhalt beinhaltet und Computerwissen für alle Kinder! Programm der Österreichischen Computer Gesellschaft ejunior Syllabus Version 1.0 OCG Österreichische Computer Gesellschaft

Mehr

handgeschöpftes Japan-Papier für edelsten Bilddruck InkJet-Fotopapier von Spürsinn perfect photographic style

handgeschöpftes Japan-Papier für edelsten Bilddruck InkJet-Fotopapier von Spürsinn perfect photographic style handgeschöpftes Japan-Papier für edelsten Bilddruck Die Reproduktion von Bildern auf Papier ist seit über 100 Jahren ein Standard-Verfahren in der Fotografie. Neben der Anfertigung von Vergrößerungen in

Mehr

PROGRAMME/PROJEKTE ZU TU BISCHWAT. 2. Gedicht: Anschließend wird ein Gedicht zu Tu Bischwat vorgelesen.

PROGRAMME/PROJEKTE ZU TU BISCHWAT. 2. Gedicht: Anschließend wird ein Gedicht zu Tu Bischwat vorgelesen. PROGRAMME/PROJEKTE ZU TU BISCHWAT 1. Tu-Bischwat-Feier Nachfolgend möchten wir einige Vorschläge machen, wie man eine Tu-Bischwat-Feier gestalten könnte: 1. Eröffnung: Ein Ansager eröffnet die Feier mit

Mehr

1 Gegenstand der Gebühr

1 Gegenstand der Gebühr Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Wuppertal Vom: 19.11.2001 Aufgrund der 7 und 41 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW. S.

Mehr

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

3 Preise, Zahlungsbedingungen, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht Allgemeine Einkaufsbedingungen der Uedelhoven GmbH & Co. KG 1 Geltungsbereich dieser Bedingungen 1.1 Alle unsere Bestellungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Einkaufsbedingungen. Diese

Mehr

Konkrete Landschaften

Konkrete Landschaften Konkrete Landschaften Landschaft -./.982 982 Mappe, Edition Jesse, Blatt 00x00 cm / Privatsammlung Landschaft -./2.982 982 Mappe, Edition Jesse, Blatt 00x00 cm / Privatsammlung Landschaft -./3.982 982

Mehr

ZN 15/5,5 300 x 90 x 40 5,5 Kg KOK_00089

ZN 15/5,5 300 x 90 x 40 5,5 Kg KOK_00089 Anoden ZN 15/5,5 300 x 90 x 40 5,5 Kg KOK_00089 Anoden ZN 1/07 110 x 60 x 26 0,7 Kg KOK_00016 ZN 2/1 120 x 80 x 23 1,0 Kg KOK_00015 ZN 10/3 II 236 x 80 x 38 2,6 Kg KOK_00023 ZN 10/3 170 x 100 x 40 3,0

Mehr

Präsentationsordner-Info

Präsentationsordner-Info Soziales Engagement Präsentationsordner-Info Du hast in diesem Jahr die Aufgabe einen Präsentationsordner zu erstellen. Dieser Ordner soll die Erfahrungen, die du während deines SE -Praktikums gemacht

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

Methoden der Darstellung

Methoden der Darstellung Methoden der Darstellung Bauzeichnungen Dipl.-Ing. B. Gätje Lehr- und Forschungsbereich Bauphysik und Werkstoffe im Bauwesen Prof. Dr.-Ing. L. Franke Inhalt Bauzeichnen Grundlagen Baukonstruktionszeichnen

Mehr

Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial

Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial BAKE - MAKE2D - EXPORT Sobald ihr eure Schaltung fertig gebaut habt müsste es in etwa so in Rhino angezeigt werden. Wenn ihr jetzt die Geometrie d.h. die gelofteten

Mehr

Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten. direkt ab Werk

Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten. direkt ab Werk Saubere Informationen sekundenschnell mit unseren Produkten direkt ab Werk seit 1984 Liebe Kundin, lieber Kunde, seit mittlerweile 30 Jahren sind wir der professionelle Partner für Aushänge aller Art.

Mehr

Fachbegriffe für die mechanischen Kleinbuchungsmaschinen

Fachbegriffe für die mechanischen Kleinbuchungsmaschinen Peter Haertel Fachbegriffe für die mechanischen Kleinbuchungsmaschinen Einführung: Unter Kleinbuchungsmaschinen sind nur solche Maschinen zu verstehen, die durch Weiterentwicklung serienmäßig gefertigter

Mehr

EffiziEnt in der ProzEsskEttE BlEch

EffiziEnt in der ProzEsskEttE BlEch Effizient in der Prozesskette Blech TopsWOrks Einfacher, schneller und Effizienter Das System SOLIDWORKS / TopsWorks ist das ideale Werkzeug, um hochwertige und maßhaltige Blechteile schneller zu konstruieren

Mehr

Der Traum vom Fliegen

Der Traum vom Fliegen Der Traum vom Fliegen Abbildung 1: Kurz vor dem Absprung Die zwei Männer stehen am Abgrund. Hinter ihnen liegt ein Schneefeld, daneben erhebt sich das majestätische Felsmassiv der Eiger Nordwand. Bis ins

Mehr

Preisliste gültig bis 31.06.2012. Massiv-Hallenbausätze inkl. wärmegedämmter. Wandverkleidung

Preisliste gültig bis 31.06.2012. Massiv-Hallenbausätze inkl. wärmegedämmter. Wandverkleidung Preisliste für Massiv- Hallenbausatz inkl. wäregedäter Dacheindeckung und Wandverkleidung Preisliste gültig bis 31.06.2012 Massiv-Hallenbausätze inkl. wäregedäter Dacheindeckung und Wandverkleidung Inhalt

Mehr

Detolux Deckenlauftor

Detolux Deckenlauftor Detolux Deckenlauftor Detolux C77 Das Deckenlauftor Detolux - Deckenlauftorsystem C77 Das Individuelle Deckenlauf - Garagentorsystem aus Aluminium. Das Detolux ist das ORIGINAL unter den Deckenlauftoren

Mehr

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir in der Branche

Mehr

Methoden: Körperbau einer Honigbiene erkunden

Methoden: Körperbau einer Honigbiene erkunden Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bieneninstitut Kirchhain Methoden: Körperbau einer Honigbiene erkunden Arbeitsblatt 1209 An der Honigbiene kann exemplarisch der Körperbau eines Insekts erkundet werden.

Mehr

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n

M e t z g e r. K u n s t s t o f f - T e c h n i k. B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n M e t z g e r K u n s t s t o f f - T e c h n i k B e h ä l t e r S c h w i M M B a d B e s c h i c h t u n g e n Sie haben die Ideen. Wir realisieren sie. Die Verarbeitung von Kunststoffen ist seit jeher

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 2. 5. Mitgeltende Unterlagen 5

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 2. 5. Mitgeltende Unterlagen 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort 2 1. Allgemeines 2 1.1 Anwendungsbereich 2 1.2 Qualitätsanforderungen 2 1.3 Anforderungen / Beschränkungen 2 2. Qualitätsfähigkeit von Lieferanten 3 2.1 Bewertung der Qualitätsfähigkeit

Mehr

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Franz Ertl

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Franz Ertl Schriftfeld Das Schriftfeld enthält im Regelfall den Firmennamen, die Werkstückbezeichnung, die zulässige Abweichung, Blattzahl, Material, verwendete Maßstäbe, Masse u.a. Eine Reihe dieser Informationen

Mehr

1. Hessischer Brandschutztag. Brandschutzkonzepte. Simone Zapke Leiterin der Bauaufsicht Frankfurt

1. Hessischer Brandschutztag. Brandschutzkonzepte. Simone Zapke Leiterin der Bauaufsicht Frankfurt 1. Hessischer Brandschutztag Brandschutzkonzepte Simone Zapke Leiterin der Bauaufsicht Frankfurt Einleitung Erwartungen an das Brandschutzkonzept: - übersichtlich aufgebaut - klar strukturiert - widerspruchsfrei

Mehr

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter Leseprobe Gerhard Engelken SolidWorks 2010 Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42367-1 sowie im Buchhandel.

Mehr

GRIFFE, SPANNVERSCHLÜSSE, SPANNRINGE, SPANNBÄNDER UND PRESSITVERSCHLÜSSE. Metall und Kunststoffverarbeitung

GRIFFE, SPANNVERSCHLÜSSE, SPANNRINGE, SPANNBÄNDER UND PRESSITVERSCHLÜSSE. Metall und Kunststoffverarbeitung GRIFFE, SPANNVERSCHLÜSSE, SPANNRINGE, SPANNBÄNDER UND PRESSITVERSCHLÜSSE Metall und Kunststoffverarbeitung Spannringe für Metallfässer TYP 114242 124130 40 x 1.5 mm, sendz. verzinkt, überlappte Ringenden

Mehr

Satzung über die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Satzung über die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg Satzung über die Eignungsprüfung für den Bachelorstudiengang Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg vom 3. Juni 2015 Aufgrund von Art. 44 Abs. 2 des Bayerischen Hochschulgesetzes

Mehr

2002/2004 2050 2050 Veränderungen gegenüber 2002/2004 Deutschland Ost und West Basisanahme Basisanahme Annahme hoher Anstieg Annahme hoher Anstieg Mittelwert in % pro Jahr Männer 20,0 25,3 27,2 5,3 7,2

Mehr

Eckdaten der Schaltsymbole. Schutzvermerk / Copyright-Vermerk

Eckdaten der Schaltsymbole. Schutzvermerk / Copyright-Vermerk Eckdaten der Schaltsymbole Schutzvermerk / Copyright-Vermerk Eckdaten der Schaltsymbole - Begriffserklärung Beispiel: Taster einfach Beispiel: N263 Binäreingang einpolig Seite 2 12.11.2009 Eckdaten der

Mehr

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten Carl Spaeter Südwest GmbH Anarbeitungszentrum für Bleche Draisstraße 12 76646 Bruchsal Tel +49 72 51 97 16-0 Fax +49 72 51 97 16-27 info@spaeter-karlsruhe.de www.spaeter-karlsruhe.de DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Einmaleins-Tabelle ausfüllen

Einmaleins-Tabelle ausfüllen Einmaleins-Tabelle ausfüllen M0124 FRAGE Kannst du in die leere Einmaleins-Tabelle alle Ergebnisse eintragen? ZIEL über das Einmaleins geläufig verfügen MATERIAL Einmaleins-Tabelle (leer), Schreibzeug,

Mehr

2 Erstellung einer Technischen Zeichnung

2 Erstellung einer Technischen Zeichnung 4 2 Erstellung einer Technischen Zeichnung Das Produkt Technische Zeichnung ist die bildliche Darstellung eines (vorhandenen oder geplanten) Gegenstandes in der für technische Zwecke erforderlichen Art

Mehr

Mellis Krabbelschlappen - Süße Sohlen für kleine Flitzer!

Mellis Krabbelschlappen - Süße Sohlen für kleine Flitzer! Mellis Krabbelschlappen - Süße Sohlen für kleine Flitzer! Material: Das von mir verwendete Leder ist hochwertiges Rinder- und Büffelleder. Die Herstellung/Gerbung der Leder erfolgt ohne Verwendung von

Mehr

2.5 Tapetenwechsel. Arbeitsblatt. Lehrerhinweise. Tapetenwechsel

2.5 Tapetenwechsel. Arbeitsblatt. Lehrerhinweise. Tapetenwechsel Lehrerhinweise Arbeitsblatt 2.5 Kurzbeschreibung: Die Schüler gestalten in einfachem Hochdruckverfahren gemusterte Tapetenbahnen, die sie, zusammen mit handelsüblichen Tapetenresten, so über- und nebeneinander

Mehr

Richtlinie der Handwerkskammer zu Köln für das Führen von Ausbildungsnachweisen:

Richtlinie der Handwerkskammer zu Köln für das Führen von Ausbildungsnachweisen: Beschluss einer Richtlinie für das Führen von Ausbildungsnachweisen (Berichtshefte) aufgrund Empfehlung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) vom 09.10.2012 Der Hauptausschuss

Mehr

User Service Center - Informationen

User Service Center - Informationen User Service Center - Informationen Warum sieht mein Bild am Bildschirm besser aus, als auf dem Ausdruck? Situation an der TUHH: Jeder Benutzer kann auf den Farbdruckern des RZ bunt drucken, bestenfalls

Mehr

Toleranzen und Passungen

Toleranzen und Passungen Nae: Klasse: 11 - Feinbearbeitung Datu: Blatt: 4T 1 Toleranzen und Passungen Aus der BMW Werbung w w w.7er.co: Für die Fertigung der Pleuel w ird eine Sintertechnik angew endet. Ihr Vorteil: sehr enge

Mehr

LEISTUNGSVERZEICHNIS Lang- und Kurztexte

LEISTUNGSVERZEICHNIS Lang- und Kurztexte Lang- und Kurztexte Beschaffung : Papier für die Verwaltung und Schulen auf Grundlage eines Rahmenvertrages für die Jahre 2015 u. 2016 mit der Option einer einmaligen Verlängerung für 2017 Auftraggeber

Mehr

KLU A U. Standort. Bericht Nr, B-2. Lage des Untersuchungsgebiets. Anlage 1. standor' 5 acjt- Wittenberge, B - Plan 2U

KLU A U. Standort. Bericht Nr, B-2. Lage des Untersuchungsgebiets. Anlage 1. standor' 5 acjt- Wittenberge, B - Plan 2U "^ntt7" Standort AuftraggeDsr KLU standor' 5 acjt- Wittenberge, B - Plan 2U Lage des Untersuchungsgebiets Bericht Nr, 06 022B-2 Anlage Karlengrundlöge Land Brandenburg ALK-Auszug Nr. EIIS0/0 vom 23 07,20!0.

Mehr

Zusammenfassung und Wiederholung zu Geraden im IR ²

Zusammenfassung und Wiederholung zu Geraden im IR ² Seite 1 von 5 Definition einer Geraden Wir zeichnen mithilfe einer Wertetabelle den Graphen der linearen Funktion f mit f 0,5 1. Fülle hierzu die Wertetabelle fertig aus: 4 3 1 0 1 3 4 f f4 0,54 1 3...,5...

Mehr

Schweizerischen Qualifikationsbuch CH-Q, 2003, Werd-Verlag Zürich. * Niveaueinstufung orientiert am

Schweizerischen Qualifikationsbuch CH-Q, 2003, Werd-Verlag Zürich. * Niveaueinstufung orientiert am «fähigkeiten.profil» dient dem Beurteilen und Einstufen Ihrer eigenen. Beim Formulieren ihrer Ressourcen kann Sie das Papier «fähigkeiten.liste» unterstützen. Weitere «fähigkeiten.arbeitsblätter»: «fähigkeiten.liste»

Mehr

INDUSTRIETECHNIK Konstruktion, Einzel- und Serienfertigung, Maschinenbau, Sonderlösungen

INDUSTRIETECHNIK Konstruktion, Einzel- und Serienfertigung, Maschinenbau, Sonderlösungen INDUSTRIETECHNIK Konstruktion, Einzel- und Serienfertigung, Maschinenbau, Sonderlösungen DAS SIND WIR Produktentwicklung, Konstruktion sowie handwerkliche Tätigkeiten wie Drehen, Fräsen, Schweiß- und Montagearbeiten

Mehr

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software:

Glanzmessgeräte. micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung. Geräte für optische Prüfungen. Merkmale: Software: micro-gloss Effiziente Glanzmessung erleichtert Ihre Qualitätsprüfung Der Vorgänger wurde zum Maßstab in der Glanzmessung. Das neue micro-gloss verbindet die vielfach bewährte Handlichkeit und Köcherkalibrierung

Mehr

Antriebstechnik. Produktübersicht Stand 04/2007

Antriebstechnik. Produktübersicht Stand 04/2007 Antriebstechnik Produktübersicht Stand 04/2007 Antriebsriemen Keilriemenscheiben - Taper-Buchsen - Spannsätze Rollenketten - Kettenglieder Kettenräder - Kettenradscheiben - Kettenspannräder Wellenkupplungen

Mehr

Pläne und Daten Richtliniensammlung

Pläne und Daten Richtliniensammlung Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg Pläne und Daten Richtliniensammlung Anlage 1 Allgemeine Planvorgaben November 2008 Version 02 Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Projektidentifikationsnummer...

Mehr

- 2 - AP WS 09M. 1.3 Stellen Sie einen Tilgungsplan für die ersten zwei Jahre auf, wenn Annuitätentilgung vereinbart ist.

- 2 - AP WS 09M. 1.3 Stellen Sie einen Tilgungsplan für die ersten zwei Jahre auf, wenn Annuitätentilgung vereinbart ist. - - AP WS 09M 1 Finanzmathematik Punkte Frau Seufert möchte für den Bau eines Mietshauses, den sie in sechs Jahren beginnen will, ein Startkapital in Höhe von 10.000 ansparen. 1.1 Berechnen Sie, wie hoch

Mehr

Vorgehensweise zur Ausgabe von Plänen

Vorgehensweise zur Ausgabe von Plänen Vorgehensweise zur Ausgabe von Plänen 1 von 7 Vorgehensweise zur Ausgabe von Plänen Grundsätzlich wird, egal für welche Art der Bauteile, immer die gleiche Vorgehensweise angewendet. Unterschiede beim

Mehr

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de

Sonder- und Zeichnungsteile. global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Sonder- und Zeichnungsteile l l l global trading... www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir der

Mehr

Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich. Ich habe grosse Mühe. Ich fühle mich sicher. Ich fühle mich etwas. verstanden.

Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich. Ich habe grosse Mühe. Ich fühle mich sicher. Ich fühle mich etwas. verstanden. Geografie Kartenkunde: Test Name Was habe ich gelernt? Ich fühle mich sicher Selbstbeurteilung Ich habe es mehrheitlich verstanden Ich fühle mich etwas unsicher Ich kann einen Gegenstand aus verschiedenen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Zählen bis 6 1 7. Zählen bis 20 3 2. Zählen bis 6 2 8. Wie viel fehlt bis 10? 3. Zählen bis 10 1 9. Wie viel fehlt bis 20? 4. Zählen

Mehr

A R C H I V V E R PAC K U N G E N

A R C H I V V E R PAC K U N G E N ARCHIVVERPACKUNGEN Tradition bewahren Innovative Ideen verwirklichen Qualitätsgarantie Wir bestätigen, dass unsere Archivpappen und die daraus gefertigten Produkte folgende Voraussetzungen erfüllen: spezieller

Mehr

Was muss ich noch üben? Betrachte deine Arbeitsblätter und vergleiche mit den Vorgaben, beurteile und kreuze an!

Was muss ich noch üben? Betrachte deine Arbeitsblätter und vergleiche mit den Vorgaben, beurteile und kreuze an! Inhalt Was muss ich noch üben? 2 Übung 1: Ergänze die Felder mit Fineliner! 3 Übung 1: Ergänze die Felder mit Fineliner! 4 Übung 2: Ergänze und finde eigene Strukturen! 5 Übung 2: Ergänze und finde eigene

Mehr

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die Mitte

Mehr

Technische Richtlinie

Technische Richtlinie Seite 1 von 8 Datum 22.11.2010 Technische Richtlinie Zeichnungen STEAG Energy Services GmbH, Schutzvermerk nach DIN ISO 16016 Rev. Datum Erstellt Geprüft / Freigegeben Abt. Name Abt. Name 00 22.11.2010

Mehr

6-10 KREATIV MATERIALKUNDE SACH INFORMATION PAPIER FARBEN

6-10 KREATIV MATERIALKUNDE SACH INFORMATION PAPIER FARBEN SACH INFORMATION Es gibt eine ganze Reihe von Materialien, die zum kreativen Gestalten hervorragend geeignet sind. In den nachfolgenden Unterkapiteln findet man zu dem entsprechenden Material gesondert

Mehr

Kapitel 5. 5 Beschriftungsobjekte. AutoCAD 2013 Layout- und Plot-Management

Kapitel 5. 5 Beschriftungsobjekte. AutoCAD 2013 Layout- und Plot-Management Kapitel 5 5 Beschriftungsobjekte In diesem Kapitel wird die Verwendung von Beschriftungsobjekten in Verbindung mit Layouts beschrieben. Die Eigenschaft Beschriftungsobjekt dient dazu, dass Texte, Bemaßungen,

Mehr

Solid Edge Draft ( V20 )

Solid Edge Draft ( V20 ) Solid Edge Draft ( V20 ) Zeichnung (Draft) ist die 2D Umgebung von Solid Edge. Hier können Modelle aus Volumenkörper (Part), Baugruppe (Assembly), Weldment oder Blechteil (Sheet Metal) in einer oder mehreren

Mehr

Scheiben DIN 134 mit etwas größerem

Scheiben DIN 134 mit etwas größerem Scheiben DIN 125A Form A (ISO 7089) ohne Fase Stahl DIN 125 vz. Abm. 6 / 060 Stück d1 d2 s 01251 02001 f. M 2 1,90 1000 2,2 5 0,3 01251 02501 2,5 1,90 1000 2,7 6 0,5 01251 03001 3 0,42 1000 3,2 7 0,5 01251

Mehr

Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany.

Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany. Scheibenbremsen mit BUEL. Sicherheit. Made in Germany. Scheibenbremsen mit BUEL PINTSCH BUBENZER Scheibenbremse SB 28.3 / SB 23.3 mit BUEL PINTSCH BUBENZER ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert BL

Mehr

Bohrbuchsen nach DIN und Zubehör

Bohrbuchsen nach DIN und Zubehör Das Programm der Spezialisten! Bohrbuchsen nach DIN und Zubehör Bundbohrbuchsen DIN 172 Form A und B Einführfase/ Zentrieransatz Ausführung A: Bohrung an einem Ende gerundet. Gehärtet und verschleissfest

Mehr

Allgemeine Betriebserlaubnis

Allgemeine Betriebserlaubnis Allgemeine Betriebserlaubnis Unbedingt im Fahrzeug mitführen! Nachdruck und jegliche Art der Vervielfältigung dieser ABE, auch auszugsweise, sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden gerichtlich verfolgt.

Mehr

Produktivitätsvergleich zwischen AutoCAD und AutoCAD Architecture

Produktivitätsvergleich zwischen AutoCAD und AutoCAD Architecture AUTOCAD ARCHITECTURE 2009 Produktivitätsvergleich zwischen und Effizienz gewinnt: 2009 das bessere für Architekten und Planer Produktivitätsvergleich zwischen und AUTOCAD ARCHITECTURE 2009 Produktivitätsvergleich

Mehr

Kartenkleber: Standard-Postkarte

Kartenkleber: Standard-Postkarte Kartenkleber: Standard-Postkarte 15,4 cm 11,1 cm Postkarte, die sowohl auf der Vorder- wie auf der Rückseite einfarbig bis mehrfarbig bedruckt sein kann. Interessant für Response-Möglichkeiten der Leser

Mehr

Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte

Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte Fragebogen für geringfügig entlohnte Beschäftigte A. Angaben zur Person Familienname, Vorname Geburtsdatum Familienstand Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) Sozialversicherungsnummer Geburtsort Geburtsname

Mehr

heroal D 82 FP Brandschutztürsystem

heroal D 82 FP Brandschutztürsystem heroal D 82 FP Brandschutztürsystem Brandschutztürsystem Wenn es um Sicherheit und Schutz geht, erfüllt das Brandschutztürsystem heroal D 82 FP (bisherige Bezeichnung: ProfilSerie 082) höchste Anforderungen.

Mehr

Neue ZEITEN erfordern neue STRATEGIEN

Neue ZEITEN erfordern neue STRATEGIEN Existenzgründer Marketingpaket Neue ZEITEN erfordern neue STRATEGIEN Die Agentur für Marketing im Gesundheitswesen Neue Zeiten erfordern neue Strategien Lassen Sie sich daher von Anfang an richtig beraten.

Mehr

Verwaltungsnummer festlegen oder ändern mit Ausnahme der 1XPPHUSie bestätigen die Eintragungen mit Drücken der Taste Return.

Verwaltungsnummer festlegen oder ändern mit Ausnahme der 1XPPHUSie bestätigen die Eintragungen mit Drücken der Taste Return. 5DEDWWH.UHGLWH Tippen Sie aus der Registerkarte 6WDPPGDWHQauf die Taste 5DEDWWH.UHGLWH. Sie gelangen in das Dialogfenster "5DEDWW9HUZDOWXQJ. (LQJDEHYRQ5DEDWW.UHGLWGDWHQ Sie sehen ein Dialogfenster, in

Mehr