Was unsere Augen über Google verraten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Was unsere Augen über Google verraten"

Transkript

1 Was unsere Augen über Google verraten Online Eye-Tracking Ergebnisse zur Wahrnehmung von Google Suchresultaten Mag. Thomas Schwabl, Marketagent.com Mag. Andrea Berger, Marketagent.com Dr. Sebastian Berger, Dr. Berger Consult KG Wien, März 2013

2 Online Eye-Tracking 95 % der Werbung wird nicht beachtet (Kroeber-Riel & Weinberg 2003) Bedarf an Werbepretests ABER: 1. Aufmerksamkeit kann nicht erfragt werden. 2. Labor Eye-Tracking ist extrem aufwendig, teuer und liefert künstliche Ergebnisse.

3 Online Eye-Tracking Sehschärfe Fovea 25-32% 45% 75% 100% 75% 45% 25-32% Abb.: marys-designs.npage.de, digimap-bewerbung.de

4 Online Eye-Tracking Patentnummer Abb. :

5 Online Eye-Tracking + Wissenschaftlich validiert und ausgezeichnet 2012: European Journal of Marketing, EFMD, Emerald, Psychology & Marketing; + Schnell, einfach & kostengünstig + Große Samplezahlen & Zielgruppenvergleiche + Keine künstliche Laboruntersuchung

6 Fragestellung: Googles Philosophie [ ] Anzeigen sind nicht nur klar als solche gekennzeichnet, sondern bieten außerdem relevante Inhalte und lenken nicht von der eigentlichen Suche ab. [ ] Jeder Werbetreibende, egal ob groß oder klein, kann von diesem höchst zielgerichteten Medium profitieren. Anzeigen werden bei Google immer klar als solche gekennzeichnet.[ ] Quelle: https://www.google.at/intl/de/about/company/philosophy/ Lenkt Anzeigenwerbung von den organischen Suchresultaten ab? Wird Anzeigenwerbung als solche erkannt? Profitieren kleine und große Werbetreibende gleichermaßen von Google AdWords?

7 Studiendetails Online Eye-Tracking wurde in Marketagent.com Webbefragung integriert, Befragung erfolgte zum Schluss; Repräsentatives Quotensample mit 611 Teilnehmern nach Geschlecht, Alter, Bildungsgrad, Bundesland (A); 303 Teilnehmer suchten nach allgemeinen Informationen, 308 Teilnehmer suchten nach Produkten/Dienstleistungen; Suchergebnis war in beiden Bedingungen jenes der Kategorie und somit ident. Erhebung: KW 6/7, Februar 2013, Österreich;

8 Bekanntheit der Google Anzeigenwerbung 84 % haben noch nie von Google AdWords gehört. 39 % ist bisher nicht aufgefallen, dass die ersten Suchergebnisse oben gelb hinterlegt sind. 40 % wissen nicht, dass die gelb hinterlegten Suchergebnisse Werbeanzeigen sind. 27 % wissen nicht, dass die Suchergebnisse am rechten Rand Werbeanzeigen darstellen.

9 Subjektive Einschätzung der Aufmerksamkeits- wirkung der Google Anzeigenwerbung 38 % glauben, dass sie die gelb hinterlegten Suchergebnisse ignorieren; 48 % sind der Meinung, dass sie diese nur kurz überfliegen. 53 % glauben, dass sie die Suchergebnisse am rechten Rand ignorieren; 39 % sind der Meinung, dass sie diese nur kurz überfliegen.

10 Beurteilung von Google Anzeigenwerbung im Vergleich zur klassischen Bannerwerbung unsympathisch unglaubwürdig störend uninteressant irrelevant sympathisch glaubwürdig nützlich interessant relevant SCHLECHTER GLEICH BESSER Kein signifikanter Unterschied

11 Zeitpunkt der Betrachtung in Sekunden Informationsbasierte Suche

12 Zeitpunkt der Betrachtung in Sekunden Transaktionsbasierte Suche

13 Reihenfolgewert der Betrachtung Informationsbasierte Suche

14 Reihenfolgewert der Betrachtung Transaktionsbasierte Suche

15 Betrachtungsdauer in Sekunden Informationsbasierte Suche

16 Betrachtungsdauer in Sekunden Transaktionsbasierte Suche

17 Betrachter in Prozent Informationsbasierte Suche

18 Betrachter in Prozent Transaktionsbasierte Suche

19 Betrachtungszeitpunkt in Sekunden (beide Bedingungen) für: Suchresultate ohne Anzeigenumfeld, Bilder, Wikipedia, Karten;

20 Reihenfolgewert (beide Bedingungen) für: Suchresultate ohne Anzeigenumfeld, Bilder, Wikipedia, Karten;

21 Betrachtungsdauer in Sekunden (beide Bedingungen) für: Suchresultate ohne Anzeigenumfeld, Bilder, Wikipedia, Karten;

22 Betrachter in Prozent (beide Bedingungen) für: Suchresultate ohne Anzeigenumfeld, Bilder, Wikipedia, Karten;

23 Keine Anzeigen Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

24 Information Keine Anzeigen Je heller, desto größer die Beachtung Transaktion

25 Information Keine Anzeigen Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Transaktion

26 1 Anzeige oben, 7 auf der Seite Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

27 1 Anzeige oben, 7 auf der Seite Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

28 1 Anzeige oben, 7 auf der Seite Information Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Transaktion

29 1 Anzeige oben, Bilder, Karte Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

30 1 Anzeige oben, Bilder, Karte Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

31 1 Anzeige oben, Bilder, Karte Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Information Transaktion

32 2 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

33 2 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

34 2 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Information Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Transaktion

35 2 Anzeigen oben, Bilder, Karte Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

36 2 Anzeigen oben, Bilder, Karte Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

37 2 Anzeigen oben, Bilder, Karte Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Information Transaktion

38 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

39 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

40 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite Information Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Transaktion

41 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite, Bilder Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

42 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite, Bilder Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

43 3 Anzeigen oben, 7 auf der Seite, Bilder Information Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Transaktion

44 3 Anzeigen oben, 4 auf der Seite, Bild, Karte Aufmerksamkeitswirkung von moderat (= blau) bis hoch (= gelb) Information Transaktion

45 3 Anzeigen oben, 4 auf der Seite, Bild, Karte Je heller, desto größer die Beachtung Information Transaktion

46 3 Anzeigen oben, 4 auf der Seite, Bild, Karte Blickverlauf: Größe der Kreise nimmt mit Betrachtungsdauer zu, Farben: rot = 0-29 %, orange 30-69%, grün % der Teilnehmer; Information Transaktion

47 Fazit Lenkt Anzeigenwerbung von den organischen Suchresultaten ab? Die gelb hinterlegte Anzeigenwerbung steht überproportional stark im Zentrum der Aufmerksamkeit. Hier platzierte Textanzeigen werden in der Regel vor den darunter befindlichen Suchergebnissen beachtet. Die meiste Aufmerksamkeit wird den ersten organischen Suchresultaten in einem anzeigenfreien Umfeld zuteil. AdWords Anzeigen oberhalb dieser Suchresultate führen demgemäß zu deren geringeren Beachtung. Weitgehend ignoriert wird Anzeigenwerbung am rechten Rand.

48 Fazit Wird Anzeigenwerbung als solche erkannt? 39 Prozent ist bisher beim Googeln nicht aufgefallen, dass die Texte oben häufig gelb hinterlegt sind, 40 Prozent wissen nicht, dass es sich dabei um Anzeigenwerbung handelt und 84 Prozent haben noch nie von Google AdWords gehört. Profitieren kleine und große Werbetreibende gleichermaßen von Google AdWords? Da unter anderem der Maximalpreis, den ein Werbetreibender bereit ist pro Klick auf sein Inserat zu zahlen, die Güte des Anzeigenrangs bestimmt, sind tendenziell größere Unternehmen mit entsprechendem Werbebudget im Vorteil.

49 Kontakt Marketagent.com online research GmbH Brown Boveri Straße 8/1 A-2351 Wiener Neudorf Tel.: +43 (0) Web: Dr. Berger Consult KG Wiener Straße 125 A-3500 Krems Tel.: +43 (0) Web:

Online Eye-Tracking. Methodik, Validität und Einsatzbereich. Sebastian Berger, Dr. Berger Consult Herbert Höckel, mo'web research.

Online Eye-Tracking. Methodik, Validität und Einsatzbereich. Sebastian Berger, Dr. Berger Consult Herbert Höckel, mo'web research. Online Eye-Tracking Methodik, Validität und Einsatzbereich Sebastian Berger, Dr. Berger Consult Herbert Höckel, mo'web research GOR, Köln, 2014 Design by TemplateMo Visuelle Aufmerksamkeitsmessung Infrarot

Mehr

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 DIRECT MEDIA REPORT Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI), 2 getrennte Studien _ Instrument: Online-Interviews über die

Mehr

Image der österreichischen Tageszeitungen

Image der österreichischen Tageszeitungen Ergebnis- Abriss Image der österreichischen Tageszeitungen [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten] August 2010 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)

Mehr

Warum Werbung im Internet?

Warum Werbung im Internet? Werbung auf Google Warum Werbung im Internet? Warum Werbung auf Google? Warum Werbung auf Google? Ein Interessent sucht auf Google nach ihrer Dienstleistung Ihre Anzeige erscheint bei relevanten Suchanfragen

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

So machen Sie Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam Seite 9

So machen Sie Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam Seite 9 So machen Sie Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam Seite 9 So funktionieren Google & Co Seite 12 Was Sie über natürliche Suchergebnisse und Anzeigen bei Google wissen sollten Seite 13 Warum Sie global

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Regional eine Frage des guten Geschmacks!

Regional eine Frage des guten Geschmacks! Regional eine Frage des guten Geschmacks! 5. März 2015 Institutsprofil in Stichworten Seit 2009 aktiv in der Schweiz (Beteiligung der Marketagent.com online research GmbH, Österreichs online-mafo-marktführers

Mehr

Mediadaten Stand November 2005 Neue Wege gehen. Mit tunneltrade.com ist eine weltweit einzigartige Plattform entstanden, die Tunnelbauspezialisten ein universell einsetzbares Medium zur Verfügung stellt.

Mehr

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM)

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Von Sebastian Behrendt Behrendt! Die Unternehmensberatung Kettengasse 9 69117 Heidelberg info@behrendt-beratung.de Ablauf 1. Exkurs: Was ist Suchmaschinenmarketing

Mehr

Ihre Werbemöglichkeiten bei Google

Ihre Werbemöglichkeiten bei Google AdWords d für Einsteiger i Ihre Werbemöglichkeiten bei Google Timo Beck Managing Director adwicked adwicked - vertraulich 1 Inhalt Wie ist eine Google-Suchergebnisseite aufgebaut? Natürliche Suchergebnisse

Mehr

Blickverlauf auf Websites

Blickverlauf auf Websites Blickverlauf auf Websites Auf dem Weg zu Daumenregeln? Thorsten Wilhelm (GF eresult GmbH) September 2003 Inhaltsübersicht Blickverlauf auf Print- Anzeigen Stand der Forschung: BLV auf Web-Seiten Forschungsbedarf

Mehr

Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig?

Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig? Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig? www.webcontact.de 1 Was ist Online-Marketing? Wikipedia: Online-Marketing

Mehr

web by step lucie prinz + tamas lanyi gbr muehlenweg 31 53619 rheinbreitbach Tel.: 02224-77 97 66 Fax: 02224-77 97 99 Internet: www.web-by-step.

web by step lucie prinz + tamas lanyi gbr muehlenweg 31 53619 rheinbreitbach Tel.: 02224-77 97 66 Fax: 02224-77 97 99 Internet: www.web-by-step. Bezahlte Stichwörter rechnet sich das? Jeder kennt solche Sprüche: Wer nicht wirbt, der stirbt ist so einer. So spielen auch die klassischen Werbeformen wie Anzeigen-Kampagnen im Internet eine gewisse

Mehr

Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV

Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV Lokale Online Werbung für Mitglieder des BRV Agenda Welche wichtigen Fragen erhalten Sie heute Antworten? Agenda Wie sind die Netto-Werbeumsätze auf die Kanäle verteilt? * nicht enthalten Mobile und E-Mail,

Mehr

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg)

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Werbeformen des Internet Marketings Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Mediennutzung Internetnutzer in Deutschland (1) Gesamt: 63,7% (entspricht 41,32 Mio. über

Mehr

Online Marketing Thomas Promny

Online Marketing Thomas Promny Online Marketing Thomas Promny Zunächst ein paar Worte zu mir selbst Thomas Promny, 30 Background: Online-Unternehmer seit 2000 Derzeit verschiedene Unternehmen im Online-Marketing-und Ecommerce-Bereich

Mehr

Social Media Studie. April 2010

Social Media Studie. April 2010 Social Media Studie April 2010 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Fragebogen Social Media reloaded - 2013

Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Eyetracking Analysen Eyetracking Tests bieten die einzigartige Möglichkeit zu messen, wie Menschen ihre Umgebung tatsächlich sehen.

Eyetracking Analysen Eyetracking Tests bieten die einzigartige Möglichkeit zu messen, wie Menschen ihre Umgebung tatsächlich sehen. Interface Consult Eyetracking Analysen Eyetracking Tests bieten die einzigartige Möglichkeit zu messen, wie Menschen ihre Umgebung tatsächlich sehen. Eye-Tracking Was ist Eye-Tracking? Beim Eyetracking

Mehr

Wirksame Anzeigenwerbung

Wirksame Anzeigenwerbung Wirksame Anzeigenwerbung a.o.univ.prof.dr. Wolfgang Mayerhofer Institut für Werbewissenschaft und Marktforschung Wirtschaftsuniversität Wien Wien, am 13.1.2010 Agenda: 1. Wann sind Anzeigen erfolgreich?

Mehr

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych INSIDER-Report Erfolgreich im Web Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych Mai 2015 STOP! Bitte lesen Sie diesen Praxis-Report online, da er weiterführende Links enthält! ACHTUNG: Sie haben

Mehr

Projektive Verfahren in der. Bewertung aus Sicht der Befragten

Projektive Verfahren in der. Bewertung aus Sicht der Befragten Projektive Verfahren in der Online-Marktforschung Bewertung aus Sicht der Befragten Oktober 2012 Problemhintergrund Die Online-Marktforschung ist für ihre schnelle und kostengünstige Abwicklung bekannt

Mehr

Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann. Wiener Neudorf, im Oktober 2013

Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann. Wiener Neudorf, im Oktober 2013 Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann Wiener Neudorf, im Oktober 2013 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien)

Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien) online research Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien) November 2007 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH

Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011. Feliks Eyser RegioHelden GmbH Lokales Suchmaschinen Marketing 10.05.2011 Feliks Eyser RegioHelden GmbH RegioHelden GmbH RegioHelden ist eine Spezialagentur für lokale Internetwerbung. 12 Mitarbeiter Stuttgart-Mitte >500 Google Kampagnen

Mehr

DIGITAL EDITORIAL MEDIA Kurzpräsentation

DIGITAL EDITORIAL MEDIA Kurzpräsentation DIGITAL EDITORIAL MEDIA Kurzpräsentation Editorial schaffen eigene journalistische Inhalte 2 DER WEB-KOSMOS schaffen eigene journalistische Inhalte (egal ob mit Text, Bildern oder Bewegtbild) Editorial

Mehr

Methodenvergleich CAWI vs. CATI. Baden bei Wien, im Februar 2014 Thomas Schwabl

Methodenvergleich CAWI vs. CATI. Baden bei Wien, im Februar 2014 Thomas Schwabl Methodenvergleich vs. Baden bei Wien, im Februar 2014 Thomas Schwabl Methoden-Vergleich - vs. Seit Anbeginn der Online-Forschung steht vielfach die Diskussion, inwieweit die erhobenen Daten mit jenen der

Mehr

Cover-Check - Studie. Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory. Wien, am

Cover-Check - Studie. Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory. Wien, am Cover-Check - Studie Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory Wien, am 28.03.2011 Verkaufszahlen der Zeitschrift Stern im Jahr 2010 500.000 450.000 Minimum: 254.373

Mehr

Social Media-Studie Schweiz 2011

Social Media-Studie Schweiz 2011 Social Media-Studie Schweiz 2011 Februar 2011 Original-Fragestellungen [1] Herzlich willkommen zu unserer aktuellen Online Umfrage. Bitte beantworten Sie uns zunächst ein paar ganz allgemeine Fragen: Sie

Mehr

Fallstudie. Germanwings. The fine Arts of digital Media

Fallstudie. Germanwings. The fine Arts of digital Media Fallstudie Germanwings The fine Arts of digital Media Impress! Germanwings Mit maximaler Reichweite zum Überflieger 02 FACTS & FIGURES Werbetreibender: Germanwings GmbH Branche: Luftfahrt Media-Agentur:

Mehr

Zur Person. Alexander Balow. Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing. PLANET IC GmbH Alexander Balow

Zur Person. Alexander Balow. Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing. PLANET IC GmbH Alexander Balow Zur Person Alexander Balow Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing 10 Mythen über SEO Wie Sie Ihre Webseite für Google (& Co.) gut aufbereiten www.planet-ic.de PLANET IC GmbH Mythos

Mehr

EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE

EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE EINFÜHRUNG INS ONLINE MARKETING MIT GOOGLE 40.000 SUCHANFRAGEN PRO SEKUNDE KOSTENLOSE WEBSITEEINTRÄGE ANZEIGEN IN DEN ERGEBNISSEN LOKALE BRANCHENEINTRÄGE DISPLAY-ANZEIGEN SOZIALE MEDIEN ONLINE VIDEO WERBUNG

Mehr

:: Marketagent.com Deutschland GmbH :: Presseinformation :: Sujet-Duell retro vs. aktuell ::

:: Marketagent.com Deutschland GmbH :: Presseinformation :: Sujet-Duell retro vs. aktuell :: :: Marketagent.com Deutschland GmbH :: Presseinformation :: Sujet-Duell retro vs. aktuell :: Sujet-Duell retro vs. aktuell Werbemotive aus den 50er und 60er Jahren treten gegen zeitgenössische Sujets an

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co.

Online-Werbung. Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Online-Werbung Welche Möglichkeiten der Online-Annoncen gibt es? Google AdWords und Co. Holger Schulz Folien unter http:///ihk2010 1 Online-Werbung gibt kleinen und mittleren Unternehmen oft erst die Chance,

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Marketing im Internet Social Media Intercity-Meeting RC Günzburg und RC Dillingen 30. April 2012 Daniel Müller Head of Business Development & Sales Lusini GmbH AGENDA 1. Intro: Was ist Online Marketing?

Mehr

ONLINE-EYE-TRACKING STUDIE WORAUF BEWERBER BEIM LESEN VON STELLENANZEIGEN WIRKLICH ACHTEN!

ONLINE-EYE-TRACKING STUDIE WORAUF BEWERBER BEIM LESEN VON STELLENANZEIGEN WIRKLICH ACHTEN! ONLINE-EYE-TRACKING STUDIE WORAUF BEWERBER BEIM LESEN VON STELLENANZEIGEN WIRKLICH ACHTEN! StepStone Österreich und das Marktforschungsinstitut MindTake Research haben gemeinsam eine Online-Eye-Tracking

Mehr

Multimedialität in der Online Forschung

Multimedialität in der Online Forschung Multimedialität in der Online Forschung WIENER NEUDORF ZÜRICH MÜNCHEN Visualisierungen richtig einsetzen Ein zentraler Vorteil der Online Markt- und Meinungsforschung ist die Multimedialität. So können

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Elisabeth Langwieser Die Konzepter Marketing online.offline Independence Day - Friendsfactory München, 1. März 2012 3 x 10 = 45 Agenda 10

Mehr

NEUROTION Studie: Native Advertising

NEUROTION Studie: Native Advertising NEUROTION Studie: Native Advertising Ausgangssituation GO FOR NATIVE ADVERTISING Auf der diesjährigen dmexco drehte sich alles um das Thema GO for NATIVE Advertising Begleitend zu dem Launch der neuen

Mehr

Journalisten- Barometer

Journalisten- Barometer Journalisten- Barometer 2004-2015 Thomas Schwabl Wien, am 26. Jänner 2016 Online Research News FUTURE FITNESS INDEX Größtes zukunftsorientiertes Markenranking: 1.000 Marken, 25.000 Interviews PICTURE IT

Mehr

Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen? Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen? Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen? Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Suchmaschinen E-Commerce Site-intern und andere Datenbestände Nutzer verstehen

Mehr

Retargeting. Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group

Retargeting. Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group Retargeting Begleiten Sie als Unternehmen Ihre Kunden in der digitalen Welt! Mag. Gabriele MATIJEVIC-BEISTEINER Leitung Partnermanagement, twyn group twyn group, 2013 VIDEO Von der Laufkundschaft zur Surfkundschaft!

Mehr

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Bettina Schifko Styria Media Group AG: Über 10 Jahre Erfahrung als Führungskraft m4! MediendienstleistungsgmbH:

Mehr

VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting. 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures.

VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting. 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures. VERÖFFENTLICHT VON: ag-pictures Andreas Grzesiak Espenweg 5 86971 Peiting 2015 Andreas Grzesiak Alle Rechte vorbehalten. www.ag-pictures.com Über Andreas Grzesiak: Andreas Grzesiak hat sich schon in jungen

Mehr

META-TRACKING CROSS-CHANNEL-TRACKING

META-TRACKING CROSS-CHANNEL-TRACKING META-TRACKING CROSS-CHANNEL-TRACKING Warum sollten die Wechselwirkungen zwischen den Online Marketing Kanälen gemessen werden? Wie funktioniert die Messung? Was muss bereits beim Aufsetzen des Trackings

Mehr

Ad Attention 2003. Eine Kooperationsstudie von TOMORROW FOCUS AG und MediaAnalyzer

Ad Attention 2003. Eine Kooperationsstudie von TOMORROW FOCUS AG und MediaAnalyzer Ad Attention 2003 Eine Kooperationsstudie von TOMORROW FOCUS AG und MediaAnalyzer Management Summary der Resultate Kombination von Banner und Sonderwerbeform auf einer Webseite Durch die gleichzeitige

Mehr

Heimischen Top-Player im Image-Check:

Heimischen Top-Player im Image-Check: Heimischen Top-Player im Image-Check: Journalisten vs. Konsumenten Wiener Neudorf, im September 2013 Journalisten-Befragung: Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews

Mehr

Tag der Welternährung

Tag der Welternährung Tag der Welternährung Baden bei Wien, im Oktober 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

E-Commerce Marketing mit INTEGR8

E-Commerce Marketing mit INTEGR8 E-Commerce Marketing mit INTEGR8 Einblicke in unsere Vorgehensweise Unsere Herangehensweise im E-Commerce Marketing zeichnet sich in erster Linie durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Performance

Mehr

Webkraftverstärker. Maximale Wirkung für Ihre Homepage & Online-Marketing Aktivitäten. Inhalt

Webkraftverstärker. Maximale Wirkung für Ihre Homepage & Online-Marketing Aktivitäten. Inhalt Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Homepage & Online-Marketing Aktivitäten Inhalt Inhalt des Webkraftverstärker-Analysedokuments Ihr Nutzen Projektablauf Preise Online-Bestellung Ablauf Kontaktdaten

Mehr

Google. Macht oder Ohnmacht? PRODINGER GFB Wir machen das beste Tourismusmarketing. PRODINGER GFB TOURISMUSMARKETING

Google. Macht oder Ohnmacht? PRODINGER GFB Wir machen das beste Tourismusmarketing. PRODINGER GFB TOURISMUSMARKETING PRODINGER GFB Wir machen das beste Tourismusmarketing. Google Macht oder Ohnmacht? PRODINGER GFB TOURISMUSMARKETING Bozen Innsbruck Linz München Salzburg Velden Wien Zagreb Zell am See Wer wir sind 1991

Mehr

Agenda. INSIGHTS DEZEMBER 2014 - Google: Klickraten von Suchergebnissen - Gender-Marketing im Einkaufsprozess

Agenda. INSIGHTS DEZEMBER 2014 - Google: Klickraten von Suchergebnissen - Gender-Marketing im Einkaufsprozess Agenda INSIGHTS DEZEMBER 2014 - Google: Klickraten von Suchergebnissen - Gender-Marketing im Einkaufsprozess 2 Insight Dezember 2014 Google: Klickrate von Suchergebnissen Google-Suche: Klickrate von Suchergebnissen

Mehr

[ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung

[ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung [ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung Wien, am 30. Jänner 2006 Thomas Schwabl ://Umfrage-Basics Studiensteckbrief... :: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) :: Instrument:

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

Fallstudien mobile.de. The fine Arts of digital Media

Fallstudien mobile.de. The fine Arts of digital Media Fallstudien mobile.de The fine Arts of digital Media Attract! MOBILE.DE Effektiv die Position im E-Business stärken Durchsetzen einer klaren inhaltlichen Botschaft in einer breiten Zielgruppe. 02 FACTS

Mehr

Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet. IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer

Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet. IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer Königsdisziplin Video-Werbung: Wirkung von Bewegtbild-Werbung im Internet IP Deutschland, Cornelia Krebs und Dirk Maurer Agenda 1. Marktsituation: Bewegtbildwerbung 2. Mid-Roll-Studie 3. Königsdisziplin

Mehr

Telko- Anbieter II im Mediamix

Telko- Anbieter II im Mediamix Telko- Anbieter II im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 10 2009 Telekommunikationsanbieter II 6. 18. Oktober 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The

Mehr

Google AdWords mit der netpulse AG

Google AdWords mit der netpulse AG Google AdWords mit der netpulse AG 1 Wieso Google-Werbung mit netpulse AG einrichten? Mit Google Werbung zu arbeiten ist gar nicht so eine grosse Sache. Es richtig gut machen jedoch schon. Hierfür gibt

Mehr

Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten

Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten Juli 2009 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913.

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913. Versicherungen im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 12-2009 Versicherungen 16. 29. November 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

IAB Werbemarktprognose 2011

IAB Werbemarktprognose 2011 IAB Werbemarktprognose 2011 Aktuelles, Zielsetzung Erste Keyfacts, Status 5.4.11 Karin Hammer, Präsidentin IAB Austria Verein zur Förderung der Online Werbung Folie 1 Kernagenden des IAB Branche schützen:

Mehr

Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt?

Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt? Stimmungserhebung Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt? Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über

Mehr

Online Marketing - Google AdWords

Online Marketing - Google AdWords Online Marketing - Google AdWords Joachim Schröder Google Partner Academy Trainer TILL.DE - Ihr Referent Referent Joachim Schröder Computerindustrie seit 1986 Marketing seit 1992 Internetagentur seit 1996

Mehr

Workshop mit Christian Tembrink

Workshop mit Christian Tembrink Workshop mit Christian Tembrink Ihr Referent: Christian Tembrink Christian Tembrink Geschäftsführer netspirits 7 Jahre Online Marketing im Konzern (E-Commerce PL Yello Strom SEO, SEA, E-Mail, Display)

Mehr

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!!

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!! ... hab ich gegoogelt. webfinder Suchmaschinenmarketing G egoogelt ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Wer googlet, der sucht und wer sucht, soll Sie finden. Und zwar an vorderster Position,

Mehr

Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School

Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School Exklusivität von Werbemitteln Eine Studie von TOMORROW FOCUS Media in Kooperation mit der Hamburg Media School Implizite Wirkung von Online-Werbemitteln am Beispiel einer FMCG-Kampagne Agenda 1 Zielsetzungen

Mehr

AZUR ONLINE STELLENMARKT

AZUR ONLINE STELLENMARKT AZUR ONLINE STELLENMARKT AZUR ONLINE STELLENMARKT Unter www.azur-online.de bieten wir einen hochkarätigen Marktplatz für Stellenangebote, die sich an junge Juristen richten. Anbieter sind renommierte Wirtschaftskanzleien,

Mehr

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Brand Effects Native Wer liefert was

Brand Effects Native Wer liefert was Brand Effects Native Wer liefert was Studiendesign Ablauf der Onsite-Befragung Kontakt Kontakte mit der wlw-kampagne (Display und Native) werden mit Hilfe eines Cookies identifiziert und getrackt Einladung

Mehr

Google Adwords Kampagne Deutschland 2013. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick.

Google Adwords Kampagne Deutschland 2013. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Google Adwords Kampagne Deutschland 2013 Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Warum sollten Sie dabei sein. Präsentieren Sie Ihre konkret buchbaren Angebote und ermöglichen Sie dem User sich

Mehr

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST! Der Einfluss der Sichtbarkeit auf die Werbemittelwahrnehmung 1 Hintergrund zur Studie Online-Kampagnen haben gegenüber Kampagnen aus anderen Medien den Vorteil, dass

Mehr

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber

Google AdWords. Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen. Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Google AdWords Leitfaden zur Einrichtung erweiterter Kampagnen Ein Ratgeber von Thomas Issler & Erich Weber Erweiterte Kampagnen in Google AdWords Seit Anfang Februar 2013 werden alle Google AdWords Kunden

Mehr

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012 Performance Marketing in Österreich Wien, 2012 Das Unternehmen Innovative Werbeformate und Selbstbuchungsplattform Standort: Torstraße 33 10119 Berlin Fakten: Start: 2008 Mitarbeiter: +70 Netzwerk: +40

Mehr

...doing research online. ereport. Computer-Viren

...doing research online. ereport. Computer-Viren ...doing research online ereport. Computer-Viren Virtueller Angriff am PC September 2002 Erhebungs-Basics Methode: Computer Assisted Web Interviews Instrument: Online-Interviews über die marketagent.com

Mehr

Jugendliche und Social Commerce

Jugendliche und Social Commerce Jugendliche und Social Commerce Zielsetzung: Social Commerce Shoppen Jugendliche in Sozialen Netzwerken? Wird die Online-Werbung hier angenommen oder beachtet? Stichprobe: N= 265 zwischen 12 und 19 Jahre

Mehr

Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise

Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise Dienstag, 23. April 2013 9.00 14.00 Uhr Milleniumtower, 34. Stock 1200 Wien, Handelskai 94 96 Mobiles und CRM Mobile Development im Enterprise Tipps und

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000 Lebensmitteleinzelhandel im Mediamix Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Lebensmitteleinzelhandel 11.- 28. Februar 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM).

Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Willkommen! Seonaptics ist ein online Marketing Unternehmen mit dem Kerngeschäft Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA bzw. SEM). Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen

Mehr

Aktuelle Trends für erfolgreiches Suchmaschinenmarketing

Aktuelle Trends für erfolgreiches Suchmaschinenmarketing Aktuelle Trends für erfolgreiches Suchmaschinenmarketing Freiburg, 16.10.2013 Stephan Sperling Google-Stratege bei den netzstrategen Wer steht vor Ihnen? Stephan Sperling, Google-Stratege bei den netzstrategen

Mehr

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt Whitepaper YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt 1 I. Zahlen, Daten, Fakten YouTube wurde im Februar 2005 gegründet und schon ein Jahr später von Google für umgerechnet 1,3 Milliarden Euro gekauft. So

Mehr

Werbung passiert im Kopf... wir wissen wie!

Werbung passiert im Kopf... wir wissen wie! Werbung passiert im Kopf... wir wissen wie! MediaAnalyzer Newsletter Februar 2010 Wollen Sie mehr über die Optimierungsmöglichkeiten Ihrer Webseite erfahren? Dann lesen Sie in diesem Newsletter alles über

Mehr

Die Marke Österreich

Die Marke Österreich online research Die Marke Österreich Mai 2007 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

April 2010. InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich

April 2010. InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich April 2010 InPage-Video Ads vs. InStream-Video Ads Ein Wirkungsvergleich Methodik Fragestellung Institut Agenturpartner Erhebungsform Wie wirken InPage-Ads (Content- und Logout-Ads) im Vergleich zu InStream-Ads

Mehr

Ein Blick in die Kristallkugel: Die Zukunft des Suchmaschinen-Marketings

Ein Blick in die Kristallkugel: Die Zukunft des Suchmaschinen-Marketings Ein Blick in die Kristallkugel: Die Zukunft des Suchmaschinen-Marketings Markus Hövener Bloofusion Germany GmbH Nordwalder Str 196 48282 Emsdetten Tel: +49 (25 72) 80 91 10 Email:info@bloofusion.de Web:

Mehr

Suchmaschinenoptimierung Wie finden meine Kunden meine Produkte und Dienstleistungen? 04.11.2010, Duisburg, Niederrheinische IHK

Suchmaschinenoptimierung Wie finden meine Kunden meine Produkte und Dienstleistungen? 04.11.2010, Duisburg, Niederrheinische IHK Suchmaschinenoptimierung Wie finden meine Kunden meine Produkte und Dienstleistungen? 04.11.2010, Duisburg, Niederrheinische IHK Feine Medien GmbH Online Marketing Agentur Duisburg, 2007 Geschäftsführer:

Mehr

Informationen für Coaches. Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von:

Informationen für Coaches. Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von: Informationen für Coaches Der Coaching- Kompass wird bereitgestellt von: Juni 2010 Marketing im Zeitalter des Web2.0 Woraus setzt sich modernes Marketing heute zusammen? Neben persönlichen Beziehungen

Mehr

Wie Werbung wirkt. Die Onlinestudie 07. Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & CoKG, Klassischer Verkauf / Verkaufsunterstützung

Wie Werbung wirkt. Die Onlinestudie 07. Anzeigen und Marketing Kleine Zeitung GmbH & CoKG, Klassischer Verkauf / Verkaufsunterstützung Wie Werbung wirkt Die Onlinestudie 07 Themenübersicht Inhalt 1. Zielsetzung & Methodenübersicht 2. Eyetracking-Test Methode Ergebnisse HotSpots 3. Online-Befragung Methode 4. Werbemittelguide Methode 5.

Mehr

Online Werbung. führenden MICE-Portale Deutschlands. Lassen Sie mich Ihnen kurz zeigen, wie Sie das für sich nutzen können. aloom GmbH & Co.

Online Werbung. führenden MICE-Portale Deutschlands. Lassen Sie mich Ihnen kurz zeigen, wie Sie das für sich nutzen können. aloom GmbH & Co. Online Werbung Hallo, mein Name ist Andreas. Ich bin Mediaplaner. Und Sie? Kennen sie aloom.de? Mit durchschnittlich 1000 Besuchern pro Tag und fast 10.000 Veranstaltungsaloom.de eines der anfragen pro

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt.

Die fünf typischen Fehler. warum Ihre Webseite zu wenig. neue Mandanten gewinnt. Die fünf typischen Fehler warum Ihre Webseite zu wenig neue Mandanten gewinnt. Fehler Nr. 1: Ihre Webseite steht in der Suchmaschine Google nicht auf der ersten Seite Nahezu jede Suche nach einer neuen

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE Bipa DM Schlecker Müller Douglas Yves Rocher Marionnaud Gewusst Wie Drogerie Bodyshop das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Medien@@@

Mehr

QUISMA SEARCH-CHECK Reisen

QUISMA SEARCH-CHECK Reisen QUISMA SEARCH-CHECK Reisen 1 QUISMA SEARCH-CHECK REISEN Ab in den Urlaub das ist derzeit der Wunsch vieler Deutscher. Denn eines steht fest: Einen Jahrhundert-Sommer werden wir in 2013 wohl nicht mehr

Mehr

Krankenversicherung Kompass

Krankenversicherung Kompass Krankenversicherung Kompass Juni 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann.

SEA Essentials. Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. SEA Essentials Oder: Weshalb wir denken, dass Suchmaschinenwerbung auch für Sie interessant werden kann. Dilyana LUPANOVA Senior Internet Marketing Consultant dlupanova@reachlocal.de Stefan GEIGER Business

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr