Digitale Prozesse sind Realität Forum Swissdec 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Digitale Prozesse sind Realität Forum Swissdec 2015"

Transkript

1 Digitale Prozesse sind Realität Forum Swissdec Mai 2015, Stade de Suisse Wankdorf in Bern Zielpublikum: Lohnsoftware-Hersteller und Lohndatenempfänger

2 Digitale Prozesse sind Realität Sehr geehrte Damen und Herren Im täglichen Leben sind digitale Prozesse nicht mehr wegzudenken. Wir alle profitieren davon, sie sind Garantie für wirtschaftliche Stärke, Sicherheit und auch Gesundheit. Deshalb ist es für uns alle ein Muss, solche Optionen zu nutzen und damit unabhängiger und effizienter zu sein. Neue Technologien ermöglichen Organisationen und Prozesse, um sich schnell und einfach auf neue Ziele auszurichten. Dies dank eines besseren und schnelleren Prozessmanagements. Solche Abläufe zeichnen sich durch Agilität, hohe Geschwindigkeit, tiefere Kosten, mehr Transparenz und Kundennähe aus. Es wird also künftig nicht nur um die Optimierung von Prozessen gehen, sondern auch darum, die Verknüpfung von Mensch und Technologie zu gestalten. Der Verein Swissdec arbeitet konsequent daran, dass seine Lösungen von immer mehr Betrieben genutzt werden. Eine grosse Hilfe dabei ist Bundesrat Johann Schneider-Ammann, der uns als Leiter unseres Patronatskomitees unterstützt. Weitere Persönlichkeiten sind für uns als Botschafter tätig, womit wir unsere Lösungen intensiv bewerben können. Wir laden Sie herzlich ein, am Forum Swissdec 2015 teilzunehmen. Wir wollen Swissdec und ihre Produkte «fit» machen. Fit, damit sie noch häufiger angewendet werden und an möglichst vielen Stellen mithelfen, die Prozesse zu erleichtern. Ein Höhepunkt des Forums wird das Gastreferat von Dr. David Bosshart, CEO der Gottlieb Duttweiler Institute, sein. Wir freuen uns auf ihn und natürlich auch auf Sie. Freundliche Grüsse Verein Swissdec Ernst Stalder Geschäftsführer Swissdec Christoph Rothenbühler Leiter Technische Kommission

3 Programm * 09:00 09:30 Eintreffen der Teilnehmenden im Stade de Suisse Wankdorf in Bern 09:30 Begrüssung Ernst Stalder, Geschäftsführer Swissdec 09:35 Rückblick Forum Swissdec 2014 Christoph Rothenbühler, Leiter Techn. Kommission Swissdec 09:40 Botschaft des Patronatskomitees Hans Hess, Präsident Swissmen 10:00 Erfahrung Version 4.0 Enrico Roncaglioni, Fachstellenleiter Swissdec Michael Baeriswyl, Steuerverwaltung Kt. Bern 10:40 11:00 Pause 11:00 Zukunft mit der Prozessorientierung Eintritt und Austritt E(M)A AHV Demo Enrico Roncaglioni, Fachstellenleiter Swissdec Joachim Gottschlich, IGAKIS Genossenschaft 11:30 Technische Entwicklung und Sicherheit Anton Böhm, itserve AG 11:55 Swissdec Weiterentwicklung und Herausforderungen Ernst Stalder, Geschäftsführer Swissdec 12:15 13:30 Lunch

4 13:30 Zukunft «Die Zukunft der vernetzten Gesellschaft. Wie die Digitalisierung den Wandel vorantreibt.» Dr. David Bosshart, CEO Gottlieb Duttweiler Institute 14:30 Workshops Kampagne Swissdec 2016 Quellensteuer heute und morgen alle 15:45 16:10 Pause 16:10 Zusammenfassung des Tages Frage- und Diskussionsrunde Christoph Rothenbühler, Leiter Techn. Kommission Swissdec 16:30 Schlusswort/Abschluss Ernst Stalder, Geschäftsführer Swissdec 16:45 17:45 Networking/Apéro Datum und Ort Mittwoch, 20. Mai 2015 Stade de Suisse Wankdorf Papiermühlestrasse Bern Tel * Programmänderungen sind vorbehalten.

5 Organisatorische Hinweise Sprachen Alle Beiträge werden simultan von Deutsch auf Französisch übersetzt. Infostände/Workshops Jeder Teilnehmende kann 1 der 2 angebotenen Workshops auswählen. Bitte diese auf dem online Anmeldeformular mitteilen. Workshop 1 Kampagne Swissdec 2016 Workshop 2 Quellensteuer heute und morgen Anmeldung Die Teilnahme am Forum Swissdec 2015 ist kostenlos. Vielen Dank für Ihre Anmeldung bis am 15. April 2015 auf Tagungsinfos Begrüssungskaffee 09:00 Uhr Champions Lounge Forum Beginn 09:30 Uhr Future Lounge Forum Ende 16:45 Uhr anschl. Apéro/Networking Eingang 71 via Fussweg, neben dem Restaurant «Eleven» via Parkhaus, Ebene P1 rote Zone / Ebene P2 gelbe Zone Registratur 3. Stock Champions Lounge Anmeldung/Entwertung Ausfahrttickets für eine Tagespauschale CHF 10. Organisation Tagesleitung Ernst Stalder, Geschäftsführer Swissdec, Tel Moderation Christoph Rothenbühler, Geschäftsstelle Swissdec, Tel Organisation Marlis Fehr, Geschäftsstelle Swissdec, Tel Ilenia Imbroinise, Geschäftsstelle Swissdec, Tel

6 Anreise und Parking Ausfahrt A1/A12 Bern Wankdorf von Freiburg/ Lausanne Eyfeld A1/A12 Wankdorf S-Bahn S3 S4 S44 S1 S Waldau Winkelriedstrasse Morgartenstrasse West A/B Nord Gästesektor B/C Tickets 2 Sempachstrasse Annexbau Tickets 3 Schermenweg 1 Ost C/D Einfahrt Parking Wankdorf Center Eingang Papiermühlestrasse 77 Süd Geschäftsstelle BSC YB, Ticketing A/D 3 Marathontor Papiermühlestrasse Tickets 1 4 Eingang Papiermühlestrasse 71 Geschäftsstelle STADE DE SUISSE Events & Kongresse, Medien, VIP 5 Eingang Wankdorf Center YB Fanshop 9 Papiermühlestrasse Ausfahrt A6 Bern Wankdorf von Thun Anfahrtsplan Situationsplan Parking Parking «Stade de Suisse Wankdorf»: Sie können bei der Anmeldung (Champions Lounge, 3. OG) das Ausfahrtticket für eine Tagespauschale von CHF 10. entwerten. Bitte bei der Online-Anmeldung mitteilen. Anreise mit öffentlichem Verkehr Anreise mit Tram 9 bis Wankdorf Center, Bus 20 bis Wyler, 28 bis Wankdorfplatz, 40 und 41 bis Wankdorf Center sowie verschiedene Züge bis S-Bahn Haltestelle Wankdorf.

Choreografie öffnet neue Wege Forum swissdec 2014

Choreografie öffnet neue Wege Forum swissdec 2014 Choreografie öffnet neue Wege Forum swissdec 2014 21. Mai 2014, Stade de Suisse Wankdorf in Bern Zielpublikum: Lohnsoftware-Hersteller und Lohndatenempfänger Einladung Sehr geehrte Damen und Herren Noch

Mehr

Fokus Digital Einladung Forum Swissdec 2016. 1. Juni 2016, Stade de Suisse Wankdorf in Bern

Fokus Digital Einladung Forum Swissdec 2016. 1. Juni 2016, Stade de Suisse Wankdorf in Bern Fokus Digital Einladung Forum Swissdec 2016 1. Juni 2016, Stade de Suisse Wankdorf in Bern Zielpublikum: Lohnsoftware-Hersteller und Lohndatenempfänger Fokus Digital Sehr geehrte Damen und Herren Stellen

Mehr

Jetzt anmelden! Fortbildung für die Anwender/innen von Blutprodukten

Jetzt anmelden! Fortbildung für die Anwender/innen von Blutprodukten Jetzt anmelden! Fortbildung für die Anwender/innen von Blutprodukten Donnerstag, 10. November 2016 12.00 bis 17.30 Uhr im Stade de Suisse Wankdorf Bern Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Kolleginnen

Mehr

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII)

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) www.pwc.ch/ustr PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) Wie sich das Reformpaket auf Ihr Unternehmen auswirkt und wie Sie sich gezielt vorbereiten. Eine Veranstaltung von PwC

Mehr

UNSERE REFERENTEN ABBOTT FORUM 2015 ANREISE. Einladung: Donnerstag 21. Mai 2015 10:00 bis 16:00 Uhr

UNSERE REFERENTEN ABBOTT FORUM 2015 ANREISE. Einladung: Donnerstag 21. Mai 2015 10:00 bis 16:00 Uhr ABBOTT AG - DIAGNOSTICS DIVISION UNSERE REFERENTEN Dipl. Psych. Manuela Brinkmann Prof. Dr. med. Arnold von Eckardstein assess + perform ag Senior Consultant Zürich Customer Service Director, D Wiesbaden

Mehr

4. Fachtagung am Inselspital Bern vom 19./20. Mai 2011 «Change» Wir (re)agieren auf Veränderungen im Gesundheitswesen. Hotellerie im Spital

4. Fachtagung am Inselspital Bern vom 19./20. Mai 2011 «Change» Wir (re)agieren auf Veränderungen im Gesundheitswesen. Hotellerie im Spital 4. Fachtagung am Inselspital Bern vom 19./20. Mai 2011 «Change» Wir (re)agieren auf Veränderungen im Gesundheitswesen Hotellerie im Spital Programm und Anmeldung http://www.insel.ch/gastronomie_hotelleriekongress.html

Mehr

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Samstag, 18. Oktober 2014, ab 10.15 Uhr Hotel St. Georg, Hauptstrasse 72, 8840 Einsiedeln Sekretariat: VSU, Riedstrasse 14, Postfach, CH-8953 Dietikon

Mehr

Personenverzeichnis. Verein Swissdec. Swissdec, 6002 Luzern www.swissdec.ch. Personenverzeichnis

Personenverzeichnis. Verein Swissdec. Swissdec, 6002 Luzern www.swissdec.ch. Personenverzeichnis Verein Swissdec Swissdec, 6002 Luzern www.swissdec.ch Personenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorstand... 5 Vereinsversammlung... 6 Revisionsstelle... 7 Datenschutz... 7 Geschäftsstelle... 7 Technische

Mehr

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten

Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Schweizerische Gesellschaft für Medizincontrolling Controlling im Gesundheitswesen Effiziente Medizin mit Blick auf die Kosten Donnerstag, 18. Juni 2009 InselspitalBern In Verbindung mit: FMH Verbindung

Mehr

Innovationsstau in der Psychiatrie was bringt die Zukunft?

Innovationsstau in der Psychiatrie was bringt die Zukunft? Innovationsstau in der Psychiatrie was bringt die Zukunft? 16. November 2017, Stade de Suisse, Wankdorf Bern Wissenschaftliche Leitung/Veranstalterin: Chefärztin Universitätsklinik für Psychiatrie und

Mehr

Einladung zur Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 2. November 2016, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen

Einladung zur Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 2. November 2016, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen Basel/St. Gallen, im September/Oktober 2016 Einladung zur Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 2. November 2016, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen Die Zukunft der Einzelpraxis 2.0: Die Einzelpraxis

Mehr

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 27. September 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel St. Gotthard, Zürich

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 27. September 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel St. Gotthard, Zürich Cham, im August/September 2017 Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 27. September 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel St. Gotthard, Zürich Die Zukunft der Einzelpraxis 2.17: Die Einzelpraxis - ein

Mehr

Betriebliche Strategien zur Fachkräftesicherung. Einladung zum Fachkräftekongress 8. Juli 2015 Convention Center Hannover

Betriebliche Strategien zur Fachkräftesicherung. Einladung zum Fachkräftekongress 8. Juli 2015 Convention Center Hannover Betriebliche Strategien zur Fachkräftesicherung Einladung zum Fachkräftekongress 8. Juli 2015 Convention Center Hannover Betriebliche Strategien zur Fachkräftesicherung Sehr geehrte Damen und Herren, der

Mehr

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 22. November 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel Bern, Bern

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 22. November 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel Bern, Bern Cham, im Oktober/November 2017 Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 22. November 2017, ab 18:45 Uhr, Hotel Bern, Bern Die Zukunft der Einzelpraxis 2.17: Die Einzelpraxis - ein Auslaufmodell?

Mehr

BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel

BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel Einladung BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel Impulse für das Personalmanagement mittelständischer Unternehmen 6. Mai 2015 Südwestpark-Forum Nürnberg Einladung Sehr geehrte

Mehr

Kantonale Lehrstellenkonferenz 2010

Kantonale Lehrstellenkonferenz 2010 Kantonale Lehrstellenkonferenz 2010 «Berufsbildung ein Erfolgsmodell sichern» Dienstag, 13. April 2010 Messe Zürich, Halle 9.1 Partner der Lehrstellenkonferenz: Verband Zürcherischer Kreditinstitute V

Mehr

Einladung. Fachtagung IMAGEtechnology. 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich

Einladung. Fachtagung IMAGEtechnology. 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich Einladung 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich Einladung Liebe Geschäftspartner Mit einer dünnschichtigen Aussenwärmedämmung geniessen Sie viel Freiheit bei der Gestaltung einer

Mehr

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT 25.02.2014 GrenzenLoSE POTENTIALE für kmu? CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT Grenzenlose Potentiale für KMU? Chancen und Risiken im Export Die Schweiz ist ein Exportland, die Internationalisierung der Schweizer

Mehr

Darüber wollen wir mit Ihnen und den geladenen Experten in unserem außenpolitischen

Darüber wollen wir mit Ihnen und den geladenen Experten in unserem außenpolitischen Einladung Fachgespräch Frieden und Sicherheit in Afrika fördern Eigenverantwortung stärken Afrika ist für Deutschland und Europa ein bedeutender Partner auch aus sicherheitspolitischer Perspektive. Deutschland

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Das Bosch Communication Center sind wir! Wegebeschreibung Magdeburg. Wege zum Bosch Communication Center. Security Systems

Das Bosch Communication Center sind wir! Wegebeschreibung Magdeburg. Wege zum Bosch Communication Center. Security Systems Wege zum Bosch Communication Center Das Bosch Communication Center sind wir! Wegebeschreibung Magdeburg 1 ST-CC-CFA1 07.06.2007 Wegbeschreibung Magdeburg Alle Rechte bei Robert Bosch GmbH, auch für den

Mehr

Ärzte-Forum Nordostschweiz

Ärzte-Forum Nordostschweiz Cham/Schaffhausen, im August/September 2017 Einladung zur Veranstaltung Donnerstag, 21. September 2017, ab 18:00 Uhr, Hotel Arcona Living, Schaffhausen Die moderne Selbstdispensations-Praxis: Eine Einführung

Mehr

«Welches ist das richtige Geschäftsmodell für die Cloud?»

«Welches ist das richtige Geschäftsmodell für die Cloud?» 16. September 2013 Abendveranstaltung «Welches ist das richtige Geschäftsmodell für die Cloud?» «Welches ist das richtige Geschäftsmodell für die Cloud?» Die Cloud ist nicht einfach ein Technologie-Hype.

Mehr

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge value beyond legal advice Unternehmer-forum 11 Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge Mittwoch, 9. November 2011, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Walter Fankhauser ist Mitinhaber, CEO

Mehr

EINLADUNG BDO ABACUS FORUM. Dienstag, 14. Juni Ihr Vertriebspartner. Prüfung Treuhand Steuern Beratung

EINLADUNG BDO ABACUS FORUM. Dienstag, 14. Juni Ihr Vertriebspartner. Prüfung Treuhand Steuern Beratung EINLADUNG BDO ABACUS FORUM Dienstag, 14. Juni 2016 Ihr Vertriebspartner Prüfung Treuhand Steuern Beratung EINLEITUNG Sehr geehrte Damen und Herren Die ganze Welt spricht von Digitalisierung wir fragen

Mehr

Bereit für den Aufschwung?

Bereit für den Aufschwung? value beyond legal advice Unternehmer-forum 12 Bereit für den Aufschwung? Mittwoch, 7. November 2012, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Philippe Frutiger ist CEO der GIARDINO Hotel Group

Mehr

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Mittwoch, 5. März 2014 Hotel Crowne Plaza Zürich Der Multiplikationseffekt von Weiterbildung Welche Herausforderungen stellen sich heute und künftig in der

Mehr

Klein, aber oho! Nano als Gegenwarts- und Zukunftstechnologie

Klein, aber oho! Nano als Gegenwarts- und Zukunftstechnologie Respekt FaiRness VeRantwoRtung Vereinigung Christlicher Unternehmer der Schweiz Klein, aber oho! Nano als Gegenwarts- und Zukunftstechnologie Jahrestagung mit Mitgliederversammlung Samstag, 25. April 2015

Mehr

Scheduling Workshop. Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler

Scheduling Workshop. Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler Scheduling Workshop Dienstag, 18. Februar 2014 und Dienstag, 25. Februar 2014 (09.00 bis 17.00 Uhr) Amprion GmbH Systemführung Netze Brauweiler Sehr geehrte Damen und Herren, zu unseren deutschsprachigen

Mehr

Einladung. Aon BVG-Info 2010 Pensionskassen im Wandel. Dienstag, 31. August 2010 Stade de Suisse Bern

Einladung. Aon BVG-Info 2010 Pensionskassen im Wandel. Dienstag, 31. August 2010 Stade de Suisse Bern Einladung Aon BVG-Info 2010 Pensionskassen im Wandel Dienstag, 31. August 2010 Stade de Suisse Bern Aon BVG-Info 2010 Pensionskassen im Wandel Strukturwandel? Strukturreform! und mehr Wir freuen uns, Sie

Mehr

GS1 onspot Lean Management

GS1 onspot Lean Management Mittwoch, 29. Juni 2016 Medartis AG Basel GS1 onspot Lean Management Mit Lean Management zur Prozessexzellenz - Ein Mythos oder längst Realität? Mit Unterstützung von Mit Lean Management zur Prozessexzellenz

Mehr

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 73. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 14.06.

Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln. 73. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 14.06. Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Der Vorsitzende Bürgermeister Stefan Raetz, Stadt Rheinbach

Mehr

Wer passt zu wem? Sympathie und Antipathie. Wir laden Sie herzlich ein, am 7. Kongress der Carl-Huter-Akademie zum Thema

Wer passt zu wem? Sympathie und Antipathie. Wir laden Sie herzlich ein, am 7. Kongress der Carl-Huter-Akademie zum Thema Wir laden Sie herzlich ein, am 7. Kongress der Carl-Huter-Akademie zum Thema Wer passt zu wem? Sympathie und Antipathie am 25. April 2015, 10-17 Uhr, im Swissôtel Zürich-Oerlikon teilzunehmen. Ist die

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Sandler Training, Stuttgart-Vaihingen Dienstag, 8. Juli 2014 Liebe VDC-Mitglieder, am Dienstag, den 8. Juli 2014 laden wir Sie ganz herzlich

Mehr

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM Forum 2015 Mittwoch, 10. Juni, Zürich Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM das Spital der Zukunft Geschätzte Freunde der Effizienz im Spitalwesen Gesundheitswesen ist eine

Mehr

TIE Tagung 2014. Zusätzliche Informationen. Tagung der wissenschaftlichen Kommission für Technologie, Innovationsmanagement und Entrepreneurship

TIE Tagung 2014. Zusätzliche Informationen. Tagung der wissenschaftlichen Kommission für Technologie, Innovationsmanagement und Entrepreneurship TIE Tagung 2014 Zusätzliche Informationen Tagung der wissenschaftlichen Kommission für Technologie, Innovationsmanagement und Entrepreneurship vom 23. bis 24. Oktober 2014 TUM Forschungszentrum Garching,

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

Quality Life Forum Kitzbühel 2015

Quality Life Forum Kitzbühel 2015 Q Quality Life Forum Kitzbühel 2015 VIP-TICKET VIP-Ticket Konsumgut Gesundheit DER Mega Markt für Master Consumer 10.06. 13.06. 2015, Kempinski Das Tirol www.qualitylifeforum.com Der 2. Gesundheitsmarkt

Mehr

Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar

Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN Fachbereich Rechtswissenschaft Einladung zum Arbeitsrechtlichen Praktikerseminar Sommersemester 2015 Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht

Mehr

«American Dream» für Schweizer KMU

«American Dream» für Schweizer KMU www.pwc.ch/americandream «American Dream» für Schweizer KMU Wie Ihr KMU oder Start-up in den USA erfolgreich einsteigt unsere sechs Erfolgsfaktoren Dienstag, 3. November 2015, Luzern und Bern Mittwoch,

Mehr

Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013

Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013 Einladung Wäschepflege-Fachtagung Dienstag, 25. Juni 2013 JETZT ANMELDEN! Schulthess Wäschepflege-Fachtagung vom 25. Juni 2013 Führend in die Zukunft Sehr geehrte Damen und Herren Wir als führender Schweizer

Mehr

Kunden- und interessentage

Kunden- und interessentage Einladung zu den: Kunden- und interessentage Schweiz ENER:GY Tourismus ERP SMART BUSINESS 25. + 26. September 2014 ULM www.wilken.ch sehr geehrte Damen und Herren, nun ist es bald soweit: Am 25. und 26.

Mehr

Kinderfreundliche Lebensräume Partizipation als Schlüssel zur Integration

Kinderfreundliche Lebensräume Partizipation als Schlüssel zur Integration Tagung UNICEF Schweiz Kinderfreundliche Lebensräume Partizipation als Schlüssel zur Integration Donnerstag, 27. Februar 2014, 9.30 16.00 Uhr Kongress- und Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, 3000 Bern Tagung

Mehr

17. September 2007 in Düsseldorf. Fit für die Zukunft familienfreundliche. Unternehmen in Nordrhein-Westfalen

17. September 2007 in Düsseldorf. Fit für die Zukunft familienfreundliche. Unternehmen in Nordrhein-Westfalen 17. September 2007 in Düsseldorf Fit für die Zukunft familienfreundliche Unternehmen in Nordrhein-Westfalen www.bertelsmann-stiftung.de www.mgffi.nrw.de »Und wer kümmert sich um Ihr Kind?«Diese Frage wurde

Mehr

Einladung Kundentag Moderne Technologien

Einladung Kundentag Moderne Technologien Einladung Kundentag Moderne Technologien Mittwoch, 27. August 2014, ABACUS Research, Wittenbach-St. Gallen Mittwoch, 3. September 2014, Mövenpick Hotel, Egerkingen Kundentag mit Beispielen aus der Praxis

Mehr

Lenzburg und Langnau, 21. April Einladung zum 2. Forum Hörsehbehinderung Schweiz Thema: Auf dem Weg zur Partizipation

Lenzburg und Langnau, 21. April Einladung zum 2. Forum Hörsehbehinderung Schweiz Thema: Auf dem Weg zur Partizipation Lenzburg und Langnau, 21. April 2016 Beratungsstelle für hörsehbehinderte und taubblinde Menschen Niederlenzer Kirchweg 1 CH-5600 Lenzburg Telefon 062 888 28 68 Fax 062 888 28 60 beratung@szb.ch www.szb.ch

Mehr

Konjunkturentwicklung: Zwischen Hoffen und Bangen. Wie meistern Ostschweizer Unternehmen wirtschaftlich turbulente Zeiten?

Konjunkturentwicklung: Zwischen Hoffen und Bangen. Wie meistern Ostschweizer Unternehmen wirtschaftlich turbulente Zeiten? Konjunkturforum der IHK St.Gallen-Appenzell und der St.Galler Kantonalbank Konjunkturentwicklung: Zwischen Hoffen und Bangen Wie meistern Ostschweizer Unternehmen wirtschaftlich turbulente Zeiten? Montag,

Mehr

Einladung E-Rechnung in der Praxis

Einladung E-Rechnung in der Praxis Einladung E-Rechnung in der Praxis Software-Präsentation Dienstag, 10. September 2013 Mövenpick Hotel Egerkingen Donnerstag, 19. September 2013 ABACUS Research Wittenbach-St. Gallen Software-Präsentation

Mehr

Pflegebörse am 25.06.2014 in der Agentur für Arbeit Göttingen 09.00 14.00 Uhr

Pflegebörse am 25.06.2014 in der Agentur für Arbeit Göttingen 09.00 14.00 Uhr ,, Ihr Zeichen: Ihre Nachricht: Mein Zeichen: BCA (Bei jeder Antwort bitte angeben) Name: Frau Wädow Durchwahl: 0551 520 223 Telefax: 0551 520 450 E-Mail: Goettingen.BCA@arbeitsagentur.de Datum: 10. März

Mehr

EINLADUNG GLÜCKSSPIEL, SEX UND INTERNET DIE «NEUEN SÜCHTE» UND IHRE BEHANDLUNG

EINLADUNG GLÜCKSSPIEL, SEX UND INTERNET DIE «NEUEN SÜCHTE» UND IHRE BEHANDLUNG WICHTIGE MITTEILUNG Ort Wilhelm Klein-Strasse 27, CH-4012 Basel Hörsaal Zeit Freitag, 6. Mai 2011, 09.15 Uhr bis 17.00 Uhr Kontakt Silvia Bischoff, Bereichssekretariat ABP Tel. +41 61 325 51 32, Fax +41

Mehr

Kundenindividuelle Produkte als Chance für den Hochlohnstandort Schweiz. Donnerstag, 13. November 2014

Kundenindividuelle Produkte als Chance für den Hochlohnstandort Schweiz. Donnerstag, 13. November 2014 Offenes Abendgespräch der Erfa-Gruppe PIM «Produktions- und Informationsmanagement» Kundenindividuelle Produkte als Chance für den Hochlohnstandort Schweiz Praxisbeispiele zu neuen Trends in der Entwicklung

Mehr

Schweizerische Post «E-Commerce ein neues Geschäftsmodell für die Post»

Schweizerische Post «E-Commerce ein neues Geschäftsmodell für die Post» Schweizerische Post «E-Commerce ein neues Geschäftsmodell für die Post» Donnerstag, 3. April 2014 Generalversammlung SMG : 14.00 15.00 Uhr Best Practice Meeting : 15.00 18.15 Uhr «Wissen teilen und nutzen»

Mehr

Zukunftsorientierte Unternehmensführung für IT-Unternehmen

Zukunftsorientierte Unternehmensführung für IT-Unternehmen Dienstag, 5. November 2013 Nachmittagsworkshop Zukunftsorientierte Unternehmensführung für IT-Unternehmen Ein Praxisworkshop für nachhaltiges und zukunftssicherndes KMU-Management Ausschreibung Kernaufgabe

Mehr

Symposium 2009. Zertifizierung Qualifizierte Schmerztherapie. 09. Juli 2009

Symposium 2009. Zertifizierung Qualifizierte Schmerztherapie. 09. Juli 2009 Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.v. Symposium 2009 Zertifizierung Qualifizierte Schmerztherapie 09. Juli 2009 Veranstalter Gesellschaft für Qualifizierte Schmerztherapie Symposium 2009 Zertifizierung

Mehr

Evaluation von Entwicklungspolitik

Evaluation von Entwicklungspolitik Arbeitskreis Evaluation von Entwicklungspolitik in der DeGEval Deutsche Gesellschaft für Evaluation 4. Tagung des Arbeitskreises in Kehl am Rhein am 11.& 12. Mai 2000 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

DIE ZUKUNFT DER FERTIGUNGSTECHNIK

DIE ZUKUNFT DER FERTIGUNGSTECHNIK W i e n e r Produktionstechnik K o n g r e s s 10.-11. Oktober DIE ZUKUNFT DER FERTIGUNGSTECHNIK KONGRESS 10.-11. OKTOBER 2012 www.produktionstechnik.at VERANSTALTER IM RAHMEN DER EINLADUNG Technologische

Mehr

«STARKER FRANKEN: WAS NUN?»

«STARKER FRANKEN: WAS NUN?» EINLADUNG Montag, 2. März 2015, 17.30 Uhr Siemens Visitor Center, Zug «STARKER FRANKEN: WAS NUN?» KURZREFERATE UND ERFAHRUNGSAUSTAUSCH STARKER FRANKEN Inhalt der Veranstaltung Die Schweizerische Nationalbank

Mehr

München, den 13.09.2013

München, den 13.09.2013 Teleradiologie aktuell Das TKmed-Treffen für Anwender und solche, die es werden wollen! München, den 13.09.2013 Sehr geehrte Damen und Herren TKmed - das bundesweite Netzwerk für Telekooperation in der

Mehr

4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015. Programm. 30. Oktober 2015, Messe Luzern

4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015. Programm. 30. Oktober 2015, Messe Luzern 4. Tagung Solarwärme Schweiz 2015 Programm 30. Oktober 2015, Messe Luzern Schweizer Solarpreis 2011 Rahmenbedingungen 08.45 Uhr Empfang und Begrüssungskaffee 09.15 Uhr Eröffnungssession: Moderation: Oliver

Mehr

EINLADUNG zum Alcatel ebd Solutions Day

EINLADUNG zum Alcatel ebd Solutions Day EINLADUNG zum Alcatel ebd Solutions Day Basel, 9. Mai 2001 Zürich, 16. Mai 2001 Bern, 17. Mai 2001 Meet the enablers: Heute erfahren, was morgen kommt Know-how für «information.anywhere@anytime» ARCHITECTS

Mehr

Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Veranstaltungsort: VDI Weiterbildungszentrum Stuttgart Raum B1 Hamletstr. 11 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtspläne: Anreise mit dem Flugzeug Vom Flughafen mit der S-Bahn Linie S2 oder S3 Richtung

Mehr

Einladung. Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012

Einladung. Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012 Einladung Wäschepflege-Fachtagung 13. September 2012 Schulthess Wäschepflege-Fachtagung vom 13. September 2012 Neue Wege begehen Sehr geehrte Damen und Herren Wir als führender Schweizer Anbieter für Wäschereilösungen

Mehr

Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF

Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF Einladung Weiterbildungskurse 2014 der SZFF Einführung der Energieetikette für Fenster Schweiz 2015 Brandschutz im Fassaden- und Fensterbau Absturzsicherung im Fassaden- und Fensterbau Dienstag, 25. November

Mehr

Anton Böhm, Fachstelle swissdec

Anton Böhm, Fachstelle swissdec swissdec Lohnstandard-CH (ELM) Stand und Weiterentwicklung 2. ffo-meeting, Bern 16. November 2009 Enrico Roncaglioni, Fachstelle swissdec Anton Böhm, Fachstelle swissdec Inhalt Verein swissdec Stand in

Mehr

der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes lädt Sie zum VGA- Sprecherausschussforum am

der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes lädt Sie zum VGA- Sprecherausschussforum am An die Vorsitzenden und Mitglieder der Sprecherausschüsse in der Deutschen Versicherungswirtschaft Köln, den 25.07.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, der Arbeitskreis Sprecherausschüsse unseres Verbandes

Mehr

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten Schweizerische Fischereiberatungsstelle Bureau suisse de conseil pour la pêche Ufficio svizzero di consulenza per la pesca Biro svizzer da cussegliaziun per la pestga Viele Schweizer Flüsse sind stark

Mehr

Die Veranstaltung findet am Standort St. Anna Hospital, Herne im Kongresszentrum statt: Am Ruschenhof 24 44649 Herne

Die Veranstaltung findet am Standort St. Anna Hospital, Herne im Kongresszentrum statt: Am Ruschenhof 24 44649 Herne Information: Standorte des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Vincenz Gruppe Ruhr: St. Anna Hospital, Herne Hospitalstr. 19 44649 Herne Frau Brühl Fon 0 23 25-9 86-29 69 Fax 0 23 25-9

Mehr

Einladung. Innovative Software-Lösungen für Schweizer Institutionen und Heime. Dienstag, 15. Februar 2011 Beim ABACUS-Anwender Pigna in Kloten

Einladung. Innovative Software-Lösungen für Schweizer Institutionen und Heime. Dienstag, 15. Februar 2011 Beim ABACUS-Anwender Pigna in Kloten Einladung Innovative Software-Lösungen für Schweizer Institutionen und Heime Dienstag, 15. Februar 2011 Beim ABACUS-Anwender Pigna in Kloten AXcare und ABACUS-Software live im Betrieb erleben Ein Tag mit

Mehr

Einladung zum ERFA. An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost. Leipzig, den

Einladung zum ERFA. An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost. Leipzig, den Einladung zum ERFA An die Geschäftsleitungen unserer Mitgliedsunternehmen Ost Thema: Neue ISO 9001:2015 Leipzig, den 16.06.2015 Termin: Donnerstag, 10.09.2015 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr Tagungsort: Vollack

Mehr

Mit Quantität zur Qualität?!

Mit Quantität zur Qualität?! Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015 Kursaal Bern In Verbindung mit: Wir möchten Sie herzlich zur Tagung Qualitätsmedizin Schweiz einladen. Unter dem Titel Mit Quantität zur Qualität?!

Mehr

swissdec Lohnstandard-CH (ELM) Informationsveranstaltung Freie Berufe und E-Administration 23. März 2011 in Bern

swissdec Lohnstandard-CH (ELM) Informationsveranstaltung Freie Berufe und E-Administration 23. März 2011 in Bern swissdec Lohnstandard-CH (ELM) Informationsveranstaltung Freie Berufe und E-Administration 23. März 2011 in Bern Enrico Roncaglioni, Leiter Fachstelle swissdec Prozess Teilnehmer Unternehmen Personen Gemeinsame

Mehr

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 25. Oktober 2017, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen

Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 25. Oktober 2017, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen Cham, im September/Oktober 2017 Einladung zur neuen Seminar-Veranstaltung Mittwoch, 25. Oktober 2017, ab 18:45 Uhr, Radisson Blu Hotel, St. Gallen Die Zukunft der Einzelpraxis 2.17: Die Einzelpraxis -

Mehr

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?!

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015, Kursaal Bern In Verbindung mit: Programm 09.00 Uhr Registrierung, Kaffee 09.45 Uhr Begrüssung PD Dr. med. Simon

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

D I G I T A L I S I E R U N G S

D I G I T A L I S I E R U N G S D I G I T A L I S I E R U N G S F O R U M 2 0 1 6 1 8. F E B R U A R 2 0 1 6, 1 4 : 0 0 U H R B A Y E R I S C H E R B A U I N D U S T R I E V E R B A N D 14.00 Uhr Eröffnung und Begrüssung Andreas Eisele

Mehr

«Den eigenen Blick für Kinder und mit Kindern schärfen»

«Den eigenen Blick für Kinder und mit Kindern schärfen» Tagung UNICEF Schweiz «Den eigenen Blick für Kinder und mit Kindern schärfen» Können Daten, erhoben bei Kindern, etwas zu ihrer Situation aussagen? Montag, 10. November 2014, 9.15 16.15 Uhr Kongress- und

Mehr

Dienstag, 11. November 2014, Uhr EINLADUNG ZUM ABEND DER WIRTSCHAFT. Das solare Gebäude im System

Dienstag, 11. November 2014, Uhr EINLADUNG ZUM ABEND DER WIRTSCHAFT. Das solare Gebäude im System EINLADUNG ZUM ABEND DER WIRTSCHAFT Das solare Gebäude im System Dienstag, 11. November 2014, 15.45 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Die Hochschule Luzern Technik & Architektur

Mehr

Erfahrung Version 4.0: Swissdec. Enrico Roncaglioni, Leiter Fachstelle Swissdec Forum Swissdec 2015 20.05.

Erfahrung Version 4.0: Swissdec. Enrico Roncaglioni, Leiter Fachstelle Swissdec Forum Swissdec 2015 20.05. Erfahrung Version 4.0: Swissdec Enrico Roncaglioni, Leiter Fachstelle Swissdec Forum Swissdec 2015 20.05. Aktueller Stand 4.0 Seit gut einem Jahr sind wir mit ELM Quellensteuer in Produktion. Die Erfahrungen

Mehr

Industriearbeitskreis VR Textil - Technik

Industriearbeitskreis VR Textil - Technik Virtual Shop von RTT für Adidas [Bild: VDC] Industriearbeitskreis VR Textil - Technik Vorwort Industriearbeitskreis VR Technik Technik In der Automobilindustrie und im Maschinenbau sind die Computer-gestützte

Mehr

EINLADUNG HERAUSFORDERUNGEN FÜR DAS PERSONALMANAGEMENT IN DER ARBEITSWELT 4.0. 1. 2. Juni 2016 in Berlin, Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

EINLADUNG HERAUSFORDERUNGEN FÜR DAS PERSONALMANAGEMENT IN DER ARBEITSWELT 4.0. 1. 2. Juni 2016 in Berlin, Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade EINLADUNG 1. 2. Juni 2016, Berlin HERAUSFORDERUNGEN FÜR DAS PERSONALMANAGEMENT IN DER ARBEITSWELT 4.0 1. 2. Juni 2016 in Berlin, Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

Mehr

Einladung zur. 99. ordentlichen Generalversammlung KZEI. Freitag, 16. Mai 2014 ab Uhr

Einladung zur. 99. ordentlichen Generalversammlung KZEI. Freitag, 16. Mai 2014 ab Uhr Einladung zur 99. ordentlichen Generalversammlung KZEI Freitag, 16. Mai 2014 ab 15.30 Uhr Liebestrasse 3 8400 Winterthur Dietikon, 11. April 2014 Liebe Mitglieder und Gäste Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Einladung zum ordentlichen Notariatstag 2017

Einladung zum ordentlichen Notariatstag 2017 Einladung zum ordentlichen Notariatstag 2017 Donnerstag, 15. Juni 2017, 13.30 Uhr ABZ Ausbildungszentrum für die Schweizer Fleischwirtschaft in Spiez Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns,

Mehr

Show down in der ArenA

Show down in der ArenA Show down in der EMOTIONEN MIT STADION Events business Live Street Das Thuner Stadion und seine einmalige Umgebung bieten unbegrenzte Möglichkeiten für Events und Anlässe aller Art. Seit der Eröffnung

Mehr

Out of home Plakatwerbung

Out of home Plakatwerbung Factsheet Out of home 2015 Seite 1 Out of home Plakatwerbung Im Bereich der Aussenwerbung «Out of home» können wir Ihnen mit unserem Partner Baracom eine Vielzahl von spannenden Plakatierungsmöglichkeiten

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Digitaler Wachdienst Live Hacking SuisseID Verzeichnisverschlüsselung

Mehr

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2

Ihr Weg zur: 19. 25. APRIL MÜNCHEN. www.bauma.de 2 Ihr Weg zur: 19. 25. ARIL ÜNCHEN www.bauma.de 2 Auf allen Wegen zur Weltleitmesse U-Bahn und S-Bahn: direkt, schnell und mit Ihrer Eintrittskarte kostenfrei zur bauma Ein umfassendes Verkehrskonzept sorgt

Mehr

»Bank & Zukunft« 21. und 22. Mai 2007 Stuttgart. Innovationstage. Industrialisierte Prozesse und Szenarien für den Finanzvertrieb

»Bank & Zukunft« 21. und 22. Mai 2007 Stuttgart. Innovationstage. Industrialisierte Prozesse und Szenarien für den Finanzvertrieb 21. und 22. Mai 2007 Innovationstage»Bank & Zukunft«Industrialisierte Prozesse und Szenarien für den Finanzvertrieb FpF Veranstalter: Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e.v., Vorwort

Mehr

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier

Information zum Projekt. Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Information zum Projekt Mitwirkung von Menschen mit Demenz in ihrem Stadtteil oder Quartier Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr Wir führen ein Projekt durch zur Mitwirkung von Menschen mit Demenz in

Mehr

2. Kommunalkongress 2013

2. Kommunalkongress 2013 Programm zum 2. Kommunalkongress 2013 der ChristlichSozialen Union Samstag, 30. November 2013, 11.00 Uhr Schloss Hohenkammer» Praktische Beispiele und Anregungen für den Kommunalwahlkampf» Zahlreiche Workshops

Mehr

Wie Sie uns finden. Antwortkarte. SPD-Landesverband NRW z. Hd. Kerstin Janke Kavalleriestraße 16. 40213 Düsseldorf

Wie Sie uns finden. Antwortkarte. SPD-Landesverband NRW z. Hd. Kerstin Janke Kavalleriestraße 16. 40213 Düsseldorf Antwortkarte Bitte umgehend zurückschicken oder als Fax an: 02 11 / 1 36 22-5222 Sie können uns auch eine E-mail schreiben: kerstin.janke.nrw@spd.de SPD-Landesverband NRW z. Hd. Kerstin Janke Kavalleriestraße

Mehr

Internationale Seilertagung Between Ropes, Lakes and Mountains. Einladung zur internationalen Seilertagung 2015. 14. bis 17. Mai 2015 Interlaken

Internationale Seilertagung Between Ropes, Lakes and Mountains. Einladung zur internationalen Seilertagung 2015. 14. bis 17. Mai 2015 Interlaken Internationale Seilertagung Between Ropes, Lakes and Mountains Einladung zur internationalen Seilertagung 2015 14. bis 17. Mai 2015 Interlaken einladung zur internationalen Seilertagung 2015 Donnerstag,

Mehr

Frühlingstagung SGVW. Mittwoch, 28. März 2007 in Basel. Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel

Frühlingstagung SGVW. Mittwoch, 28. März 2007 in Basel. Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Frühlingstagung SGVW Mittwoch, 28. März 2007 in Basel Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Sehr geehrte Damen und Herren Es freut uns, Sie im Namen der

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Immobilien-Entwicklung Im Spannungsfeld von Markt und Politik

Immobilien-Entwicklung Im Spannungsfeld von Markt und Politik Konferenz Im Spannungsfeld von Markt und Politik Mittwoch, 21. Mai 2014 12.00 Uhr bis 17.45 Uhr, inkl. Stehlunch Business Center Balsberg, Zürich-Kloten Eine Veranstaltung der Schnellübersicht Mittwoch,

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Donnerstag,

Mehr

Weiterbildung Vorsorge Update 2016

Weiterbildung Vorsorge Update 2016 Weiterbildung Vorsorge Update 2016 Montag, 30. November 2015 in Winterthur Donnerstag, 10. Dezember 2015 in Luzern Mittwoch, 13. Januar 2016 in Bern Dienstag, 19. Januar 2016 in Winterthur Von der Neuerung

Mehr

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment

Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment Einladung zur Veranstaltung Doppelte Dividende Trends im nachhaltigen Investment 21. Oktober 2010 im Japan Center, Frankfurt am Main in Kooperation mit Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

Einladung Moderne Technologien in Business Software

Einladung Moderne Technologien in Business Software Einladung Moderne Technologien in Business Software Software-Präsentation Dienstag, 15. Mai 2012, Mövenpick Hotel Egerkingen Mittwoch, 23. Mai 2012, ABACUS Research Wittenbach-St. Gallen Software-Präsentation

Mehr

Einladung zum Fachtag Kostenrechnung und Controlling in Sozialunternehmen am 30. Januar 2013 in Königswinter

Einladung zum Fachtag Kostenrechnung und Controlling in Sozialunternehmen am 30. Januar 2013 in Königswinter K & S; Hauptstr. 145; Kaspers & Schmidt Unternehmensberater Partnerschaftsgesellschaft Tel: 02223.911 066 Fax: 02223.911 067 Email: k+s@ukd.de http:// www.kaspers-schmidt.de 21. November 2012 Einladung

Mehr