Anlage zu TOP 4, nö VA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlage zu TOP 4, nö VA"

Transkript

1 Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Ettlingen -alt- Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2001 (Gbl. S. 582, ber, S. 698) in Verbindung mit 25 Abs. 2 des Schulgesetzes für Baden- Württemberg in der Fassung vom 1. August 1983 (Gbl. S. 397), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. Juli 2000 (Gbl. S. 533) hat der Gemeinderat der Stadt Ettlingen am 25. Juli 2001 folgende Satzung beschlossen: 1 1. Für Grundschulen und Hauptschulen in der Stadt Ettlingen werden mehrere Schulbezirke bestimmt. 2. Die Schulbezirke werden innerhalb der Grenzen festgelegt, die sich aus 2 und 3 ergeben. Für die Grundschulen werden folgende Schulbezirke festgelegt: 1. Thiebauthschule 2 Der Schulbezirk umfasst die Innenstadt und den östlichen und südlichen Teil der Stadt nebst der Spinnerei. Die Grenze, die auf der Straßenmitte verläuft, erstreckt sich entlang der Bundesstraße 3 bis zur Kreuzung Schillerstraße/ Pforzheimer Straße am Lauerturm und folgt dem Verlauf der Karlsruher Straße bis zur Gemarkungsgrenze. Rastatter Straße, Schillerstraße, Karlsruher Straße Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Ettlingen -neu- Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581, ber, S. 698), zuletzt geändert durch Gesetz vom 4. Mai 2009 (GBl.S. 185) in Verbindung mit 25 Abs. 2 des Schulgesetzes für Baden- Württemberg in der Fassung vom 1. August 1983 (GBl. S. 397), zuletzt geändert durch Gesetz vom 30. Juli 2009 (GBl. S. 365) hat der Gemeinderat der Stadt Ettlingen am... folgende Satzung beschlossen: 1. Für die Grundschulen in der Stadt Ettlingen werden mehrere Schulbezirke bestimmt. 2. Die Schulbezirke werden innerhalb der Grenzen festgelegt, die sich aus 2 ergeben. Für die Grundschulen werden folgende Schulbezirke festgelegt: 1. Thiebauthschule 1 2 Der Schulbezirk umfasst die Innenstadt und den östlichen und südlichen Teil der Stadt nebst der Spinnerei. Die Grenze, die auf der Straßenmitte verläuft, erstreckt sich entlang der Bundesstraße 3 bis zur Kreuzung Schillerstraße/ Pforzheimer Straße am Lauerturm und folgt dem Verlauf der Karlsruher Straße bis zur Gemarkungsgrenze. Rastatter Straße, Schillerstraße, Karlsruher Straße

2 2. Schillerschule Der Schulbezirk umfasst das Stadtgebiet zwischen der Alb und der so genannten verlängerten Dieselstraße und Dieselstraße im Westen, der Bundesstraße 3 im Osten bis zur Kreuzung Schillerstraße/Pforzheimer Straße am Lauerturm und im Norden der Karlsruher Straße. Die Grenze verläuft auf der Mitte der Straße bzw. der Alb. Im Westen: Die Alb bis zur Höhe der so genannten verlängerten Dieselstraße über die Bulacher Straße und Rheinstraße, so genannte verlängerte Dieselstraße und Dieselstraße. Im Osten: Rastatter Straße Im Norden: Karlsruher Straße Die Bulacher Straße sowie die Rheinstraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Zum Bezirk gehören: Rheinstraße Nr. 1 bis 113, 2 bis 94 b Bulacher Straße Nr. 1 bis 3 b, 2 bis Schillerschule Der Schulbezirk umfasst das Stadtgebiet zwischen der Alb und der so genannten verlängerten Dieselstraße und Dieselstraße im Westen, der Bundesstraße 3 im Osten bis zur Kreuzung Schillerstraße/Pforzheimer Straße am Lauerturm und im Norden der Karlsruher Straße. Die Grenze verläuft auf der Mitte der Straße bzw. der Alb. Im Westen: Die Alb bis zur Höhe der so genannten verlängerten Dieselstraße über die Bulacher Straße und Rheinstraße, so genannte verlängerte Dieselstraße und Dieselstraße. Im Osten: Rastatter Straße Im Norden: Karlsruher Straße Die Bulacher Straße sowie die Rheinstraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Zum Bezirk gehören: Rheinstraße Nr. 1 bis 113, 2 bis 94 b Bulacher Straße Nr. 1 bis 3 b, 2 bis 10

3 3. Pestalozzischule Der Schulbezirk umfasst den Stadtteil Ettlingen-West sowie das Gebiet bis zur so genannten Verlängerten Dieselstraße. Im Norden bildet die Alb die Grenze, im Osten die so genannte verlängerte Dieselstraße und Dieselstraße bis zur Bundesstraße 3. Die Alb bis zur Höhe der so genannten verlängerten Dieselstraße, über Bulacher Straße und Rheinstraße, so genannte verlängerte Dieselstraße, Dieselstraße. Die Grenze verläuft auf der Mitte der Straße bzw. Mitte der Alb. Die Bulacher Straße sowie die Rheinstraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Zum Bezirk dieser Schule gehören nur die Hausnummern, welche bei der Schillerschule nicht genannt sind.. 3. Pestalozzischule Der Schulbezirk umfasst den Stadtteil Ettlingen-West sowie das Gebiet bis zur so genannten Verlängerten Dieselstraße. Im Norden bildet die Alb die Grenze, im Osten die so genannte verlängerte Dieselstraße und Dieselstraße bis zur Bundesstraße 3. Die Alb bis zur Höhe der so genannten verlängerten Dieselstraße, über Bulacher Straße und Rheinstraße, so genannte verlängerte Dieselstraße, Dieselstraße. Die Grenze verläuft auf der Mitte der Straße bzw. Mitte der Alb. Die Bulacher Straße sowie die Rheinstraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Zum Bezirk dieser Schule gehören nur die Hausnummern, welche bei der Schillerschule nicht genannt sind.. 4. Geschwister-Scholl-Schule Bruchhausen sowie den Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Plan 3 ist Bestandteil dieser Satzung. 4. Geschwister-Scholl-Schule Bruchhausen sowie den Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Plan 3 ist Bestandteil dieser Satzung. 5. Erich-Kästner-Schule Ettlingenweier ohne den Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Plan 3 ist Bestandteil der Satzung. 6. Grundschule Oberweier Oberweier. 5. Erich-Kästner-Schule Ettlingenweier ohne den Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Plan 3 ist Bestandteil der Satzung. 6. Grundschule Oberweier Oberweier.

4 7. Johann-Peter-Hebel-Schule Der Schulbezirk umfasst das Gebiet des Stadtteile Ettlingen- Schöllbronn und Ettlingen-Schluttenbach. 8. Hans-Thoma-Schule Spessart. 7. Johann-Peter-Hebel-Schule Der Schulbezirk umfasst das Gebiet des Stadtteile Ettlingen- Schöllbronn und Ettlingen-Schluttenbach. 8. Hans-Thoma-Schule Spessart. Für die Hauptschulen werden folgende Schulbezirke festgelegt; abweichend hiervon gilt für die bestehenden Klassen der Heinrich- Magnani-Hauptschule, dass diese in der Schillerschule als eigenständige Klassen weitergeführt werden: 1. Schillerschule 3 Der Schulbezirk umfasst das Gebiet im Norden, Osten, und Süden der Stadt. Die Grenze verläuft im Norden entlang der Alb bis zur Höhe der verlängerten Dieselstraße, Dieselstraße, Rastatter Straße (in südl. Richtung). Die Grenze verläuft jeweils in der Mitte der Straße bzw. in der Mitte der Alb. Die Bulacher Straße, Rheinstraße, Zehntwiesenstraße und Goethestraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Plan 2 ist Bestandteil dieser Satzung. 3 Die Satzung tritt mit Wirkung zum 1. August 2010 in Kraft. Ettlingen, den gez. Gabriela Büssemaker Oberbürgermeisterin 2. Pestalozzischule Der Schulbezirk umfasst den Stadtteil Ettlingen-West sowie das Gebiet bis zur so genannten verlängerten Dieselstraße. Im Norden bildet die Alb die Grenze, im Osten die so genannte verlängerte Dieselstraße und Dieselstraße bis zur Bundesstraße 3.

5 Die Alb bis zur Höhe der so genannten verlängerten Dieselstraße, Dieselstraße. Die Grenze verläuft jeweils auf der Mitte der Straße bzw. der Mitte der Alb. Die Bulacher Straße und die Rheinstraße werden durch den Grenzverlauf aufgeteilt. Plan 2 ist Bestandteil dieser Satzung. 3. entfällt 4. Geschwister-Scholl-Schule Bruchhausen mit dem Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Im Katzentach 1 bis 13 und 2 bis 16/18) sowie die Stadtteile Ettlingen-Ettlingenweier ohne den Bereich westlich der Bahnlinie (Straße Im Katzentach 1 bis 13 und 2 bis 16/18) und Ettlingen- Oberweier. 5. Johann-Peter-Hebel-Schule Der Schulbezirk umfasst das Gebiet der Stadtteile Ettlingen- Schöllbronn und Ettlingen-Schluttenbach. 6. Hans-Thoma-Schule Spessart. 4 Die Satzung tritt mit Wirkung zum 1. August 2001 in Kraft. Ettlingen, 2. August 2001 gez. Josef Offele Oberbürgermeister

6 Satzung zur Änderung der Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Ettlingen Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581, ber, S. 698), zuletzt geändert durch Gesetz vom 4. Mai 2009 (GBl.S. 185) in Verbindung mit 25 Abs. 2 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg in der Fassung vom 1. August 1983 (GBl. S. 397), zuletzt geändert durch Gesetz vom 30. Juli 2009 (GBl. S. 365) hat der Gemeinderat der Stadt Ettlingen am folgende Satzung zur Änderung der Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke vom 1. August 2001 beschlossen: Artikel 1 1 Abs.1 wird wie folgt formuliert: Für die Grundschulen in der Stadt Ettlingen werden mehrere Schulbezirke bestimmt. 1 Abs. 2 wird wie folgt formuliert: Die Schulbezirke werden innerhalb der Grenzen festgelegt, die sich aus 2 ergeben. 3 wird gestrichen Artikel 2 Diese Satzung tritt mit Wirkung vom 1. August 2010 in Kraft. Ettlingen, den. gez. Gabriela Büssemaker Oberbürgermeisterin

Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Pforzheim (2.1)

Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Pforzheim (2.1) Satzung über die Bestimmung der Schulbezirke in der Stadt Pforzheim (2.1) Neu-/Erstfassung 1. Änderungssatzung 2. Änderungssatzung 3. Änderungssatzung 4. Änderungssatzung Verantwortlicher Fachbereich Beschlussvorlage:

Mehr

Bildung von Schulbezirken

Bildung von Schulbezirken Seite 1 Aufgrund des 143 des Hessischen Schulgesetzes (HSchG) in der Fassung vom 14.6.2005 (GVBl. I, S. 441) in Verbindung mit 5 und 51 Nr. 6 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 1.4.2005

Mehr

Bildung von Schulbezirken 40-01

Bildung von Schulbezirken 40-01 40-01 Rechtsverordnung über die Bildung von Schulbezirken und Schuleinzugsbereichen für öffentliche Schulen (Grund-, Sonder-, Haupt-, Realschulen und Gymnasium) der Stadt Gronau (Westf.) vom 28. Juli 1977

Mehr

2. Änderung der Fernwärmesatzung der Stadt Ilmenau

2. Änderung der Fernwärmesatzung der Stadt Ilmenau 2. Änderung der Fernwärmesatzung der Stadt Ilmenau vom 24. November 2017 Aufgrund 2 Abs. 2, 19 Abs. 1, 20 Abs. 2 Nr. 2 der Thüringer Gemeinde- und Landkreisordnung (Thüringer Kommunalordnung ThürKO) in

Mehr

SATZUNG DES KREISES GROSS-GERAU ÜBER DIE BILDUNG VON SCHULBEZIRKEN. (Amtsblatt Nr. 20/86, 5/90, Südhessen-Woche Kreis Groß-Gerau, Nr.

SATZUNG DES KREISES GROSS-GERAU ÜBER DIE BILDUNG VON SCHULBEZIRKEN. (Amtsblatt Nr. 20/86, 5/90, Südhessen-Woche Kreis Groß-Gerau, Nr. SATZUNG DES KREISES GROSS-GERAU ÜBER DIE BILDUNG VON SCHULBEZIRKEN (Amtsblatt Nr. 20/86, 5/90, Südhessen-Woche Kreis Groß-Gerau, Nr. 12/2010) Aufgrund der 5 und 30 Nr. 5 der Hessischen Landkreisordnung

Mehr

Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen. Satzung über die Festsetzung der Parkgebühren vom

Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen. Satzung über die Festsetzung der Parkgebühren vom Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen Satzung über die Festsetzung der Parkgebühren vom 23.10.2014 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

S A T Z U N G. über ein gemeindliches Vorkaufsrecht nach 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des geplanten Gewerbegebiets "Bernrain"

S A T Z U N G. über ein gemeindliches Vorkaufsrecht nach 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des geplanten Gewerbegebiets Bernrain S A T Z U N G über ein gemeindliches Vorkaufsrecht nach 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des geplanten Gewerbegebiets "Bernrain" Aufgrund von 25 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) i.d.f. vom 8.12.1986

Mehr

R e c h t s v e r o r d n u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Gladbeck vom

R e c h t s v e r o r d n u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Gladbeck vom R e c h t s v e r o r d n u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen der Stadt Gladbeck vom 13.12.2001 Auf Grund des 9 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Buchst. a) des Schulverwaltungsgesetzes

Mehr

Satzung der Stadt Schönebeck (Elbe) über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes. Altstadt Schönebeck (Elbe)

Satzung der Stadt Schönebeck (Elbe) über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes. Altstadt Schönebeck (Elbe) - 1 - Satzung der Stadt Schönebeck (Elbe) über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Altstadt Schönebeck (Elbe) (Sanierungssatzung Altstadt Schönebeck (Elbe) ) vom 15.12.2005, Beschluss 0188/2005

Mehr

Satzung der Stadt Rastatt. über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit

Satzung der Stadt Rastatt. über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Stand: 18.07.2017 Satzung der Stadt Rastatt über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Aufgrund von 4 in Verbindung mit 19 der Gemeindeordnung für Baden- Württemberg in der Neufassung vom 22.12.1975

Mehr

4. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in Deggingen

4. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in Deggingen Gemeinde Deggingen Landkreis Göppingen 4. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer in Deggingen Der Gemeinderat hat auf Grund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO)

Mehr

Landesgesetzblatt für Wien

Landesgesetzblatt für Wien 195 Landesgesetzblatt für Wien Jahrgang 2002 Ausgegeben am 18. September 2002 39. Stück 39. Gesetz: Änderung der Grenze zwischen dem 21. und 22. Bezirk 39. Gesetz über eine Änderung der Grenze zwischen

Mehr

Stadt Bruchsal Bebauungsplan Karlsruher Straße

Stadt Bruchsal Bebauungsplan Karlsruher Straße Anlage 1 Stadt Bruchsal Bebauungsplan Karlsruher Straße Stadt Bruchsal, Gemarkung Bruchsal Bebauungsplan Karlsruher Straße Inhalt INHALTSÜBERSICHT Teil A A I A - II A III Planungsrechtliche Festsetzungen

Mehr

Satzung der Stadt Oppenheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Historische Innenstadt Oppenheim

Satzung der Stadt Oppenheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Historische Innenstadt Oppenheim Satzung der Stadt Oppenheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Historische Innenstadt Oppenheim vom 11.12.2014 I. Aufgrund des 24 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO) vom 31.01.1994

Mehr

Satzung der Gemeinde Vörstetten über

Satzung der Gemeinde Vörstetten über Fassung vom 2017-04-24 Projekt Nr.: 2016-040 1. Fertigung Kirchstraße 2 79279 Vörstetten Satzung der über Bebauungsplan : Gottesacker, 5. Änderung mit planungsrechtlichen Festsetzungen und örtlichen Bauvorschriften

Mehr

den Landkreisen Calw, Enzkreis, Germersheim, Karlsruhe, Rastatt, Südliche Weinstraße sowie der Stadt Baden-Baden und der Stadt Pforzheim

den Landkreisen Calw, Enzkreis, Germersheim, Karlsruhe, Rastatt, Südliche Weinstraße sowie der Stadt Baden-Baden und der Stadt Pforzheim Anlage 1 zur Vorlage Nr. /2017 an den Kreistag am 20.07.2017 Stadt Karlsruhe Der Oberbürgermeister Stadt Karlsruhe, 76124 Karlsruhe Der Oberbürgermeister Öffentlich-rechtliche Vereinbarung zwischen der

Mehr

für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981*

für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981* Lindau (B) Satzung Nr. IV/3. für die Erhebung des Kurbeitrages in der Stadt Lindau (Bodensee) (Kurbeitragssatzung) vom 08. April 1981* Geändert durch: Erste Änderungssatzung vom 26. April 1983 Zweite Änderungssatzung

Mehr

vom 3. Februar Lage des Baugebietes

vom 3. Februar Lage des Baugebietes 23.2.4 Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen für die Immissionsschutzanlage entlang der Güterbahnlinie (Strecke 4312), Abschnitt Freiburg Süd zum Schutz des Bebauungsplangebietes "Innere

Mehr

Satzung der Gemeinde Biberach über

Satzung der Gemeinde Biberach über Fassung vom 2017-05-08 Projekt Nr.: 2017-008 x. Fertigung Hauptstraße 27 77781 Biberach der über Bebauungsplan : Alter Sportplatz mit planungsrechtlichen Festsetzungen und örtlichen Bauvorschriften zum

Mehr

STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 7 Vorlage Nr. 185/2017 Sitzung des Gemeinderats am öffentlich- AZ

STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 7 Vorlage Nr. 185/2017 Sitzung des Gemeinderats am öffentlich- AZ STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 7 Vorlage Nr. 185/2017 Sitzung des Gemeinderats am 21.11.2017 -öffentlich- AZ 022.31 Satzung zur Erhöhung der Stellplatzverpflichtung für Wohnungen in der Stadt Güglingen

Mehr

S A T Z U N G. über die Errichtung von Stellplätzen und die Erhebung von Ablösebeträgen. vom

S A T Z U N G. über die Errichtung von Stellplätzen und die Erhebung von Ablösebeträgen. vom S A T Z U N G über die Errichtung von Stellplätzen und die Erhebung von Ablösebeträgen vom 12.12.2018 Aufgrund der 7 und 41 Abs.1 Satz 2 Buchstabe f der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen

Mehr

V. Stadtteil Mackenzell

V. Stadtteil Mackenzell V. Stadtteil Mackenzell 3.1.4 1. Bebauungsplan Nr. 1 der Stadt Hünfeld für den Stadtteil Mackenzell "Großenbacher Berg/In der Wesbach/Hünfelder Straße", Gemarkung Mackenzell, Flur 2 (östlicher, bisher

Mehr

Satzung zur Änderung der zeichnerischen Festsetzung Zu- und Ausfahrtsverbot (1. Änderung) (Entwurf vom )

Satzung zur Änderung der zeichnerischen Festsetzung Zu- und Ausfahrtsverbot (1. Änderung) (Entwurf vom ) Fachbereich Stadt- und Grünplanung Kundenbereich Stadtplanung Rastatt-Rauental Bebauungsplan Stockfeld Satzung zur Änderung der zeichnerischen Festsetzung Zu- und Ausfahrtsverbot (1. Änderung) (Entwurf

Mehr

Das Plangebiet befindet sich in der Gemarkung Mackenzell, Flur 2. Es wird wie folgt begrenzt:

Das Plangebiet befindet sich in der Gemarkung Mackenzell, Flur 2. Es wird wie folgt begrenzt: V. Stadtteil Mackenzell 3.1.4 1. Bebauungsplan Nr. 1 der Stadt Hünfeld für den Stadtteil Mackenzell "Großenbacher Berg/In der Wesbach/Hünfelder Straße", Gemarkung Mackenzell, Flur 2 (östlicher, bisher

Mehr

Satzung der Gemeinde Kappel-Grafenhausen über

Satzung der Gemeinde Kappel-Grafenhausen über Fassung vom 2018-09-26 Projekt Nr.: 2014-044 x. Fertigung Rathausstraße 2 77966 Kappel-Grafenhausen der über Bebauungsplan : Pflegeheim Kappel mit planungsrechtlichen Festsetzungen und örtlichen Bauvorschriften

Mehr

Satzung. über die Erhebung von Hundesteuer in der Stadt Ettlingen in der Fassung vom 8. Dezember 2010 *) (Hundesteuersatzung) Inhaltsverzeichnis

Satzung. über die Erhebung von Hundesteuer in der Stadt Ettlingen in der Fassung vom 8. Dezember 2010 *) (Hundesteuersatzung) Inhaltsverzeichnis Satzung über die Erhebung von Hundesteuer in der Stadt Ettlingen in der Fassung vom 8. Dezember 2010 *) () Inhaltsverzeichnis 1 Steuergegenstand... 2 2 Steuerschuldner und Haftung, Steuerpflichtiger...

Mehr

Satzung. Für die innerhalb der folgenden Grenzen liegenden Flächen wird eine Veränderungssperre erlassen:

Satzung. Für die innerhalb der folgenden Grenzen liegenden Flächen wird eine Veränderungssperre erlassen: Satzung vor 6/50 der Stadt Bad Kreuznach über die Veränderungssperre im Geltungsbereich des sich in Aufstellung befindlichen Bebauungsplanes der Stadt Bad Kreuznach Zwischen Roßstraße, Mühlenteich und

Mehr

STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 4 Vorlage Nr. 169/2017 Sitzung des Gemeinderats am 17. Oktober öffentlich-

STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 4 Vorlage Nr. 169/2017 Sitzung des Gemeinderats am 17. Oktober öffentlich- STADT GÜGLINGEN Tagesordnungspunkt Nr. 4 Vorlage Nr. 169/2017 Sitzung des Gemeinderats am 17. Oktober 2017 -öffentlich- Satzung zur Erhöhung der Stellplatzverpflichtung für Wohnungen in der Stadt Güglingen

Mehr

Zum Amtlichen Mitteilungsblatt des Kreises Steinburg Bekanntmachungs-Nr. 63/2015

Zum Amtlichen Mitteilungsblatt des Kreises Steinburg Bekanntmachungs-Nr. 63/2015 Zum Amtlichen Mitteilungsblatt des Kreises Steinburg Bekanntmachungs-Nr. /205. Kreisverordnung zur Änderung der Verordnung zum Schutze von andschaftsbestandteilen und andschaftsteilen im vom 22. Oktober

Mehr

- 1-4 Schule und Kultur

- 1-4 Schule und Kultur - 1 - Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die allgemeinbildenden Schulen der Stadt Emden vom 04.04.2013 (Amtsblatt LK Aurich/Stadt Emden 2013, Nr. 18, S. 89 / in Kraft seit 01.08.2013) in

Mehr

Satzung. über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen. (Bestattungsgebührenordnung) Inhaltsverzeichnis

Satzung. über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen. (Bestattungsgebührenordnung) Inhaltsverzeichnis Satzung über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen () Inhaltsverzeichnis 1 Erhebungsgrundsatz... 2 2 Gebührenschuldner... 2 3 Entstehung und Fälligkeit der Gebühren... 2 4 Verwaltungsgebühren...

Mehr

Lesefassung der Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die Schulen in der Trägerschaft der Stadt Hameln (Schulbezirkssatzung)

Lesefassung der Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die Schulen in der Trägerschaft der Stadt Hameln (Schulbezirkssatzung) Lesefassung der Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die Schulen in der Trägerschaft der Stadt Hameln (Schulbezirkssatzung) Auf Grund der 6, 8 und 40 der Niedersächsischen Gemeindeordnung

Mehr

SATZUNG DER STADT ISERLOHN ÜBER DIE AUSÜBUNG DES VORKAUFSRECHTS NACH DEN 25 UND 26 DES BUNDESBAU- GESETZES FÜR DAS SANIERUNGSGEBIET "ALTSTADT"

SATZUNG DER STADT ISERLOHN ÜBER DIE AUSÜBUNG DES VORKAUFSRECHTS NACH DEN 25 UND 26 DES BUNDESBAU- GESETZES FÜR DAS SANIERUNGSGEBIET ALTSTADT SATZUNG DER STADT ISERLOHN ÜBER DIE AUSÜBUNG DES VORKAUFSRECHTS NACH DEN 5 UND 26 DES BUNDESBAU- GESETZES FÜR DAS SANIERUNGSGEBIET "ALTSTADT" Auf Grund der 4 Abs. 1 und 28, Abs. 1 Buchst. g der Gemeindeordnung

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/1849 15. Wahlperiode 02-05-02 Gesetzentwurf der Landesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zu dem Staatsvertrag zwischen der Freien

Mehr

Sanierungssatzung 6/10/3. Betr.: Vollzug des Städtebauförderungsgesetzes; hier Worms, Satzung über das Sanierungsgebiet "Stadtkern Nord-Ost"

Sanierungssatzung 6/10/3. Betr.: Vollzug des Städtebauförderungsgesetzes; hier Worms, Satzung über das Sanierungsgebiet Stadtkern Nord-Ost Betr.: Vollzug des Städtebauförderungsgesetzes; hier Worms, Satzung über das Sanierungsgebiet "Stadtkern Nord-Ost" Die Bezirksregierung Rheinhessen-Pfalz hat mit Verfügung vom 4. Juli 1972 - Az. 405-23-W/San

Mehr

Amtsblatt. Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012. Verantwortlich für den Inhalt:

Amtsblatt. Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012. Verantwortlich für den Inhalt: 1 Amtsblatt für den Landkreis Oberspreewald - Lausitz Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012 Herausgeber: Landkreis Oberspreewald-Lausitz Dubinaweg 01, 01968 Senftenberg E-Mail: landrat@osl-online.de

Mehr

S A T Z U N G. über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung)

S A T Z U N G. über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung) Amtsblatt Nr. 11/2003 der Gemeinde Nordwalde vom 01.08.2003 Seite 1 03 S A T Z U N G über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung) vom 31. Juli 2003 Gemäß den 10 und

Mehr

Feuerwehr- Entschädigungssatzung

Feuerwehr- Entschädigungssatzung Feuerwehr- Entschädigungssatzung 28. März 2012 Satzung über die Entschädigung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr in der Großen Kreisstadt Calw (Feuerwehr-Entschädigungssatzung) vom 28. März

Mehr

S A T Z U N G. (1) In der Stadt Meckenheim werden folgende Gebietszonen gem. 64 Abs. 7 BauO NW festgelegt:

S A T Z U N G. (1) In der Stadt Meckenheim werden folgende Gebietszonen gem. 64 Abs. 7 BauO NW festgelegt: S A T Z U N G der Stadt Meckenheim über die Festlegung der Gebietszonen und der Höhe des Geldbetrages gemäß 64 Abs. 7 der Bauordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesaubordnung -BauO NW) -Stellplatzablösungssatzungvom

Mehr

Anlage 2 SCHULEINZUGSBEREICHSSATZUNG DER LANDESHAUPTSTADT SCHWERIN

Anlage 2 SCHULEINZUGSBEREICHSSATZUNG DER LANDESHAUPTSTADT SCHWERIN Satzung über die Festlegung von Schuleinzugsbereichen für die allgemein bildenden Schulen in kommunaler Trägerschaft der Landeshauptstadt (Schuleinzugsbereichssatzung) Auf der Grundlage der 2, 4, 5 und

Mehr

Satzung. der Stadt Wolfsburg über die Festlegung der Schulbezirke für die Wolfsburger Schulen in der Fassung vom (in Kraft ab

Satzung. der Stadt Wolfsburg über die Festlegung der Schulbezirke für die Wolfsburger Schulen in der Fassung vom (in Kraft ab Satzung der Stadt Wolfsburg über die Festlegung der Schulbezirke für die Wolfsburger Schulen in der Fassung vom 10.03.2010 (in Kraft ab 01.08.2010) Aufgrund der 6, 8 und 40 der Niedersächsischen Gemeindeordnung

Mehr

vom 05. Mai Kommunale Statistikstelle

vom 05. Mai Kommunale Statistikstelle Satzung über die regelmäßige Weitergabe von Daten an die kommunale Statistikstelle von anderen Verwaltungsstellen der Stadt Villingen-Schwenningen (Kommunalstatistiksatzung) vom 05. Mai 1993 Aufgrund des

Mehr

AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover

AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover JAHRGANG 2015 HANNOVER, 19. MÄRZ 2015 NR. 11 INHALT SEITE A) SATZUNGEN, VERORDNUNGEN UND BEKANNTMACHUNGEN DER REGION

Mehr

A M T S B L A T T D E S L A N D K R E I S E S G E R M E R S H E I M

A M T S B L A T T D E S L A N D K R E I S E S G E R M E R S H E I M A M T S B L A T T D E S L A N D K R E I S E S G E R M E R S H E I M Inhalt: Ausgabe 25/2018 vom 22. Oktober 2018 1. Öffentliche Bekanntmachung der Kreisverwaltung Germersheim: Nächste öffentliche/nichtöffentliche

Mehr

Satzung Geändert durch Satzung vom Geändert durch Satzung vom Geändert durch Satzung vom

Satzung Geändert durch Satzung vom Geändert durch Satzung vom Geändert durch Satzung vom Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Friedrichshafen (Feuerwehrentschädigungssatzung) Geändert durch Satzung vom 01.05.2011 Geändert

Mehr

AMTSBLATT DER STADT DINSLAKEN

AMTSBLATT DER STADT DINSLAKEN AMTSBLATT DER STADT DINSLAKEN Amtliches Verkündungsblatt 11. Jahrgang Dinslaken, 09.07.2018 Nr. 14 S. 1 4 Inhaltsverzeichnis Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen aus besonderem Anlass im

Mehr

Satzung. über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ettlingen

Satzung. über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ettlingen Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ettlingen () vom 30. April 2014 Inkraft zum 12. Mai 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Ersatz von Verdienstausfall

Mehr

Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2

Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2 Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit vom 18. Juni 2001 in der Fassung vom 18. Dezember 2017 Inhaltsübersicht Seite Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2 Zweiter Teil Entschädigung

Mehr

Satzung. über die Schülerbeförderung der Stadt Kaiserslautern. vom 5. Juni 2013

Satzung. über die Schülerbeförderung der Stadt Kaiserslautern. vom 5. Juni 2013 4/2 4 Schule und Kultur Satzung über die Schülerbeförderung der Stadt Kaiserslautern vom 5. Juni 2013 Der Stadtrat hat aufgrund des 24 der Gemeindeordnung (GemO) in der Fassung vom 31.01.1994 (GVBI. S.

Mehr

über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen

über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen Aufgrund der 5, 29 und 30 der Hessischen Landkreisordnung (HKO) i. d. F. vom 01.04.1981 (GVBl. I S. 97) in Verbindung mit 41 Abs. 1 des Gesetzes über die Unterhaltung und Verwaltung der öffentlichen Schulen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung S t a d t S t u t e n s e e L a n d k r e i s K a r l s r u h e Öffentliche Bekanntmachung des Umlegungsbeschlusses und der Auslegung der Bestandskarte und des Bestandsverzeichnisses für das Umlegungsgebiet

Mehr

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg, im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 154/6, Gemarkung Unterbiberg

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg, im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 154/6, Gemarkung Unterbiberg Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg, im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 154/6, Gemarkung Unterbiberg (Vorkaufsrechtssatzung) vom 08. April 2014 Gemeinderatsbeschluss: 07. April

Mehr

Stand W 5 Satzung über die Zulassung von Werbeanlagen und Automaten (2003)

Stand W 5 Satzung über die Zulassung von Werbeanlagen und Automaten (2003) Stand 23.07.2004 W 5 Satzung Aufgrund 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24.07.2000 (GBl. S. 582, ber. 698) sowie der 74 Abs. 1 Nr. 2, 75 Abs. 3-4 der Landesbauordnung für Baden-Württemberg

Mehr

Stadtrecht der Stadt Mannheim

Stadtrecht der Stadt Mannheim 4.18 vom 01.09.2017 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581, ber. 698), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 17. Dezember 2015

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ulm

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ulm I. Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 Aufgrund von 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 582, 698), zuletzt geändert durch Artikel I des Gesetzes

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ulm

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ulm I. Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018 Aufgrund von 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 582, 698), zuletzt geändert durch Artikel I des Gesetzes

Mehr

Satzung besonderes Verkaufsrecht. Ortsrecht 34. Erg. März Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht für unbebaute Grundstücke

Satzung besonderes Verkaufsrecht. Ortsrecht 34. Erg. März Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht für unbebaute Grundstücke Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht für unbebaute Grundstücke Aufgrund des 25 Abs. 1 des Bundesbaugesetzes vom 23.06.1960 (BGBl. I S. 341) i.v.m. 4 Abs. 9 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen

Mehr

O R T S S A T Z U N G. der Stadt Neunkirchen (Saar) über Örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich des Bebauungsplanes "Stockfeld"

O R T S S A T Z U N G. der Stadt Neunkirchen (Saar) über Örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Stockfeld 64.30-1 O R T S S A T Z U N G der Stadt Neunkirchen (Saar) über Örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich des Bebauungsplanes "Stockfeld" in der Fassung der Änderungssatzungen vom 15.11.1983 und 16.12.1987

Mehr

Satzung der Stadt Rödermark über die Herstellungsmerkmale für die Erschließungsanlagen im Baugebiet "Breidert"

Satzung der Stadt Rödermark über die Herstellungsmerkmale für die Erschließungsanlagen im Baugebiet Breidert Satzung der Stadt Rödermark über die Herstellungsmerkmale für die Erschließungsanlagen im Baugebiet "Breidert" Neufassung - Stavo-Beschluß v. 21.01.86 - In Kraft seit 31.01.86 1 Erschlbr.txt/satzung Satzung

Mehr

Gemeinde Dietingen Landkreis Rottweil. S a t z u n g

Gemeinde Dietingen Landkreis Rottweil. S a t z u n g Gemeinde Dietingen Landkreis Rottweil S a t z u n g über die Gebührenerhebung für die Benutzung des Gemeindekindergartens in Böhringen (Kindergartengebührenordnung) Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für

Mehr

Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit der Stadt Bruchsal

Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit der Stadt Bruchsal Stand: 26.07.2016 Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit der Stadt Bruchsal Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat am 26. Juli 2016 aufgrund des 4 in Verbindung mit 19 der Gemeindeordnung

Mehr

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter Nr. 16/2010 vom 17. August 2010 18. Jahrgang Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Inhaltsverzeichnis: Teil I (Seite) Bekanntmachungen 2 Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 114

Mehr

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum Aufstellung des Bebauungsplanes Issum Nr. 5 Rosenstraße- 3. Änderung hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß 2 (1) BauGB sowie der Beteiligung

Mehr

vom 20. Oktober 1983 (Heidelberger Amtsanzeiger vom 11. November 1983)

vom 20. Oktober 1983 (Heidelberger Amtsanzeiger vom 11. November 1983) 1.5.2 S a t z u n g über das Inkrafttreten des Satzungsrechts der Stadt Heidelberg in der durch Vereinbarung vom 2. Mai 1974 zum 1. Januar 1975 eingegliederten Gemeinde Ziegelhausen und über das Außerkrafttreten

Mehr

Satzung der Stadt Kaiserslautern über die Ablösung von Stellplatzverpflichtungen. (Stellplatzablösesatzung) vom

Satzung der Stadt Kaiserslautern über die Ablösung von Stellplatzverpflichtungen. (Stellplatzablösesatzung) vom 6/15 6 Bauwesen Satzung der Stadt Kaiserslautern über die Ablösung von Stellplatzverpflichtungen (Stellplatzablösesatzung) vom 02.02.2008 Der Rat der Stadt Kaiserslautern hat am 17.12.2007 auf Grund des

Mehr

Gemeinde Immenstaad. Stockwiesen 1. Änderung. Bebauungsplan Örtliche Bauvorschriften. Inhalt: Stand: Juli 2015

Gemeinde Immenstaad. Stockwiesen 1. Änderung. Bebauungsplan Örtliche Bauvorschriften. Inhalt: Stand: Juli 2015 Gemeinde Immenstaad Bebauungsplan Örtliche Bauvorschriften Stockwiesen 1. Änderung Stand: Juli 2015 Inhalt: Rechtsplan Satzung Planungsrechtliche Festsetzungen Örtliche Bauvorschriften Begründung Satzung

Mehr

AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover

AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover Jahrgang 2011 hannover, 16. Juni 2011 nr. 23 inhalt Seite A) Satzungen, Verordnungen und Bekanntmachungen Der Region

Mehr

Satzung. über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr (Feuerwehr-Entschädigungssatzung)

Satzung. über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr (Feuerwehr-Entschädigungssatzung) Gemeinde Pliezhausen AZ 131.24 Landkreis Reutlingen Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Gemeindefeuerwehr (Feuerwehr-Entschädigungssatzung) Auf Grund von 4 der Gemeindeordnung

Mehr

Übersicht der Bebauungspläne der Stadt Schwarzenbek

Übersicht der Bebauungspläne der Stadt Schwarzenbek Übersicht der Bebauungspläne der Stadt Schwarzenbek mit Gebietsbeschreibung Stand: Sept. 2009 Bebauungsplan Nr. 2 Gebiet : südlich der Lauenburger Str. B 209, nördlich der Schmiedestr., östlich der Berliner

Mehr

Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2

Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2 vom 18. Juni 2001 in der Fassung vom 24. Oktober 2013 Inhaltsübersicht Seite Erster Teil Allgemeines 1 Geltungsbereich 2 Zweiter Teil Entschädigung der ehrenamtlich Tätigen 2 Entschädigung der ehrenamtlich

Mehr

Geschäftsverteilungsplan

Geschäftsverteilungsplan 234 E 3 Geschäftsverteilungsplan für den Gerichtsvollzieherdienst des Amtsgerichts Lampertheim gültig ab 01.02.2018 anlässlich geänderter Sprechzeiten I. Obergerichtsvollzieher Beckerle: Dienstag von 9.45

Mehr

Universitätsstadt Tübingen Vorlage 354/2014 Fachabteilung Schule und Sport Heinrich Kallenberg, Telefon: Gesch. Z.

Universitätsstadt Tübingen Vorlage 354/2014 Fachabteilung Schule und Sport Heinrich Kallenberg, Telefon: Gesch. Z. Universitätsstadt Tübingen Vorlage 354/2014 Fachabteilung Schule und Sport Heinrich Kallenberg, Telefon: 07071-204-1754 Gesch. Z.: / Datum 02.10.2014 Beschlussvorlage zur Behandlung im Ausschuss für Kultur,

Mehr

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg für die Grundstücke Fl.-Nrn. 148/3, 148/4, 148/20, 148/21, Gemarkung Unterbiberg

Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg für die Grundstücke Fl.-Nrn. 148/3, 148/4, 148/20, 148/21, Gemarkung Unterbiberg 1 Satzung über das besondere Vorkaufsrecht der Gemeinde Neubiberg für die Grundstücke Fl.-Nrn. 148/3, 148/4, 148/20, 148/21, Gemarkung Unterbiberg (Vorkaufsrechtssatzung) vom 21.10.2014 Gemeinderatsbeschluss:

Mehr

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2017/2018

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2017/2018 ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2017/2018 Die Anmeldung der Schulneulinge erfolgt in Mainz am: von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Freitag, den 23. September

Mehr

Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit

Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Große Kreisstadt Bretten Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Der Gemeinderat der Stadt Bretten hat am 27. März 2012 auf Grund des 4 in Verbindung mit 19 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg

Mehr

Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Feuerwehr der Stadt Tuttlingen

Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Feuerwehr der Stadt Tuttlingen Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Feuerwehr der Stadt Tuttlingen Aufgrund 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i. d. F. vom 24.07.2000 (BGI. S. 581/ber. S.698)

Mehr

LESEFASSUNG (rechtskräftig seit )

LESEFASSUNG (rechtskräftig seit ) Beschluss- Nr. 748-33/92 vom 10.12.1992 LESEFASSUNG (rechtskräftig seit 14.05.1994) Satzung zur förmlichen Festlegung des Sanierungsgebietes Innenstadt/ Fleischervorstadt nach 142 Abs. 1 und 3 BauGB: 1

Mehr

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2019/2020

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2019/2020 ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NEUANMELDUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2019/2020 Die Anmeldung der Schulneulinge erfolgt in Mainz grundsätzlich am: von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr Freitag, den

Mehr

- 1-4 Schule und Kultur

- 1-4 Schule und Kultur - 1 - Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für die allgemeinbildenden Schulen der Stadt Emden vom 09.07.2015 (Amtsblatt LK Aurich/Stadt Emden 2015, Nr. 27, S. 434 / in Kraft seit 01.08.2015) Aufgrund

Mehr

Bestattungsgebührenordnung

Bestattungsgebührenordnung vom 30.05.1972, zuletzt geändert am 31.01.2017 Aufgrund der 2, 11 und 13 des Kommunalabgabengesetzes für Baden-Württemberg in der Fassung vom 17.03.2005 (GBl. S. 206) und der 4 und 11 der Gemeindeordnung

Mehr

Satzung der Stadt Bad Nauheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Östliche Innenstadt

Satzung der Stadt Bad Nauheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Östliche Innenstadt -0 Satzung der Stadt Bad Nauheim über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes Östliche Innenstadt Aufgrund des Abs. des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom. September

Mehr

Große Kreisstadt Ehingen (Donau) Alb-Donau-Kreis

Große Kreisstadt Ehingen (Donau) Alb-Donau-Kreis Große Kreisstadt Ehingen (Donau) Alb-Donau-Kreis 131.240 Satzung über die Entschädigung der ehrenamtlich tätigen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Ehingen (Donau) Feuerwehr-Entschädigungssatzung (FwES)

Mehr

Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 2. Mai Vorsitz Oberbürgermeister Himmelsbach

Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 2. Mai Vorsitz Oberbürgermeister Himmelsbach Geschäftsstelle 3. Mai 2002 Az.: I/102 - or/kn/eg 56-3149 GR Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 2. Mai 2002 - Vorsitz Oberbürgermeister Himmelsbach - Öffentlich - 69 - Bestellung

Mehr

Fluchtlinienplan 959 Oberkamper Straße Aufhebung des Fluchtlinienplanes

Fluchtlinienplan 959 Oberkamper Straße Aufhebung des Fluchtlinienplanes Nr. 19. September 2018 Inhaltsverzeichnis Fluchtlinienplan 959 Oberkamper Straße Aufhebung des Fluchtlinienplanes Bebauungsplan 820 Wettiner Straße / Adolf Vorwerk Straße / Sachsenstraße Aufhebung des

Mehr

GESTALTUNGSSATZUNG POTTACKER-NORD

GESTALTUNGSSATZUNG POTTACKER-NORD Satzung der Stadt Hattingen über besondere Anforderungen an bauliche Anlagen und Einrichtungen sowie Freiflächen und deren äußere Gestaltung für das Bebauungsplangebiet Nr. 156 Wohnpark Pottacker Teilbereich

Mehr

Änderungssatzung über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen. - Bestattungsgebührenordnung -

Änderungssatzung über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen. - Bestattungsgebührenordnung - Änderungssatzung über die Erhebung von Gebühren im Bestattungswesen - Bestattungsgebührenordnung - Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung Baden-Württemberg in der Fassung vom 24.07.2000 (GBl. S. 581, ber.

Mehr

Stadtrecht der Stadt Mannheim

Stadtrecht der Stadt Mannheim 4.19 Satzung der Stadt Mannheim über die Benutzungsgebühren für die Betreuungsangebote an den öffentlichen Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.d.f. der Bekanntmachung vom 24.07.2000

Mehr

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 5/2015. Schleswig, 13. Mai 2015

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 5/2015. Schleswig, 13. Mai 2015 Amtsblatt für die Stadt Schleswig Nr. 5/2015 Schleswig, 13. Mai 2015 Herausgegeben und verlegt von der Stadt Schleswig. Erscheint nach Bedarf. Das Amtsblatt wird kostenlos abgegeben im Rathaus Schleswig,

Mehr

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I HmbGVBl. Nr. FREITAG, DEN 9. AUGUST 0 Tag Inhalt Seite 9.. 0 Verordnung über die Erhaltung baulicher Anlagen an der Elbchaussee in Othmarschen (Teilbereich,

Mehr

Gesetz zur Errichtung neuer Freihäfen und zur Änderung des Zollgesetzes

Gesetz zur Errichtung neuer Freihäfen und zur Änderung des Zollgesetzes Gesetz zur Errichtung neuer Freihäfen und zur Änderung des Zollgesetzes FrHfDEG/DUG Ausfertigungsdatum: 25.07.1989 Vollzitat: "Gesetz zur Errichtung neuer Freihäfen und zur Änderung des Zollgesetzes vom

Mehr

Amtsblatt der Stadt Wesseling

Amtsblatt der Stadt Wesseling Amtsblatt der Stadt Wesseling 39. Jahrgang Ausgegeben in Wesseling am 8. Oktober 2008 Nummer 16 Versteigerung von Fundgegenständen Am Donnerstag, dem 16.10.2008, findet um 17.00 Uhr im Foyer des Rathauses

Mehr

Satzung der Stadt Rastatt. über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit

Satzung der Stadt Rastatt. über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Stand: 01.11.2015 Satzung der Stadt Rastatt über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit Aufgrund von 4 in Verbindung mit 19 der Gemeindeordnung für Baden- Württemberg in der Neufassung vom 22.12.1975

Mehr

G E B I E T S Ä N D E R U N G S V E R T R A G. zwischen. der Stadt Krefeld und der Stadt Meerbusch vom 30. Juni / 5. Juli 1978

G E B I E T S Ä N D E R U N G S V E R T R A G. zwischen. der Stadt Krefeld und der Stadt Meerbusch vom 30. Juni / 5. Juli 1978 - 1-02.111 G E B I E T S Ä N D E R U N G S V E R T R A G zwischen der Stadt Krefeld und der Stadt Meerbusch vom 30. Juni / 5. Juli 1978 Im Zusammenhang mit der Bildung der Stadt Meerbusch durch das Kempen-Krefeld-Gesetz

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Erneute Ausfertigung, erneute Bekanntmachung und rückwirkendes Inkraftsetzen von Bebauungsplänen sowie Bekanntmachung der Aufhebung von Bebauungsplänen ( 10 BauGB i.v.m. 214 Abs.

Mehr

Satzung der Stadt Köln über die Festlegung des Geldbetrages je Stellplatz (Ablösesatzung) vom 9. November 2001

Satzung der Stadt Köln über die Festlegung des Geldbetrages je Stellplatz (Ablösesatzung) vom 9. November 2001 Satzung der Stadt Köln über die Festlegung des Geldbetrages je Stellplatz (Ablösesatzung) vom 9. November 2001 in der Fassung der 3. Satzung zur Änderung der Satzung der Stadt Köln über die Festlegung

Mehr

Sechste Satzung vom

Sechste Satzung vom Sechste Satzung vom 07.06.2017 zur Änderung der Satzung über die Festlegung von Schulbezirken der Schulen in der Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven vom 12. Juni 1996 Aufgrund der 10 Abs. 1 und 58 Abs.

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark

Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark Jahrgang 15 / Nr. 3 Wustermark, 1. August 2008 www.wustermark.de Inhalt Seite Haushaltssatzung

Mehr

Satzung über die Einführung einer Genehmigungspflicht für die Teilung von Grundstücken in der Stadt Rödermark - Teilungssatzung -

Satzung über die Einführung einer Genehmigungspflicht für die Teilung von Grundstücken in der Stadt Rödermark - Teilungssatzung - 1 Satzung über die Einführung einer Genehmigungspflicht für die Teilung von Grundstücken in der Stadt Rödermark - Teilungssatzung - Neufassung - Stavo-Beschluss vom 10.02.1998 - In Kraft seit 20.02.1998

Mehr

SCHULSOZIALARBEIT AN SCHULEN IN KARLSRUHE

SCHULSOZIALARBEIT AN SCHULEN IN KARLSRUHE SCHULSOZIALARBEIT AN SCHULEN IN KARLSRUHE LEITUNG SCHULSOZIALARBEIT Stadt Karlsruhe Sozial- und Jugendbehörde Sozialer Dienst Leitung Schulsozialarbeit Kochstraße 7 Telefon: 0721 133-5337 Fax: 0721 133-5389

Mehr

Satzung. (2) Durch die Zahlung des Geldbetrages wird ein Nutzungsrecht an Parkeinrichtungen nicht erworben.

Satzung. (2) Durch die Zahlung des Geldbetrages wird ein Nutzungsrecht an Parkeinrichtungen nicht erworben. Satzung der Stadt Baesweiler vom 01.10.2001 über die Festlegung der Gebietszonen und der Höhe des Geldbetrages nach 51 Abs. 5 der Landesbauordnung (BauO NW), geändert durch Satzung vom 15.12.2006, zuletzt

Mehr