AUSWAHL EINER MDM PLATTFORM

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUSWAHL EINER MDM PLATTFORM"

Transkript

1 AUSWAHL EINER MDM PLATTFORM So finden Sie den richtigen Anbieter Whitepaper

2 2 Auswahl einer MDM-Plattform: So finden Sie den richtigen Anbieter MDM-Lösungen gibt es viele und jeder Anbieter nimmt für sich in Anspruch, die beste zu haben. Berichte und Analysen finden Sie im Internet ohne Ende. Die aber alle zu lesen, dauert Monate. Wenn Sie die passende Lösung noch suchen oder schon länger über einen Anbieterwechsel nachdenken, gilt es, keine Zeit mehr zu verlieren. Schon gar nicht mit langwieriger Recherche. Daher sollten Sie bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden den Anbietern möglichst konkrete Fragen stellen. Wie die sieben wichtigsten Fragen rund um MDM-Lösungen lauten und welche Antworten BlackBerry darauf hat, erfahren Sie in dieser Broschüre.

3 3 BlackBerry ermöglicht Ihrem Unternehmen die einfache Verwaltung aller mobilen Geräte und sorgt so für echte Mobilität. 1. Vollständigkeit Marco Gocht, CEO von ISEC7, beschreibt das MDM-Dilemma so: Viele Firmenkunden, mit denen mein Unternehmen zusammenarbeitet, setzen im Durchschnitt 3,2 MDM- Lösungen ein. Sie denken gar nicht näher über das Thema nach. Sie nutzen parallel BlackBerry Enterprise Server, eine Lösung zur Verwaltung des Softwareeinsatzes sowie die MDM-Lösung eines Drittanbieters zur Verwaltung ihrer ios-geräte. Jetzt aber wollen sie alles auf einer Plattform vereinen, um die Betriebskosten zu senken sowie den Verwaltungsaufwand für die IT und den Support zu erleichtern, erklärt er. Wenn Sie Ihrem Mobilitätsmix eine völlig neue Management Solution hinzufügen wollen, sollten Sie Folgendes bedenken: Wie viel Zeit braucht Ihre IT für die Einarbeitung und die unweigerlich folgende Verwaltung mehrerer Systeme? Und: Wie können Sie schon heute vom bereits vorhandenen Wissen Ihrer Administratoren profitieren? Wie umfangreich ist die Lösung? Bietet sie eine End-to-End-Funktionalität? BlackBerry bietet Ihnen die einzige vollständig integrierte Enterprise Mobility Plattform. Nicht nur die unterschiedlichen BlackBerry Geräte sorgen für maximale Produktivität bei der geschäftlichen Nutzung, sondern auch die praktischen Applikationen, das komfortable Device und Application Management sowie die bewährte End-to-End- Sicherheit. Die BlackBerry Plattform liefert Ihnen alles, was Sie von einem innovativen und sicheren Enterprise Mobility Management (EMM) erwarten können. Durch umfassende Applikationsentwicklung und -verwaltung sowie integrierter sicherer Konnektivität schaffen Sie etwas scheinbar Unmögliches: Sie bringen die Erwartungen Ihrer Mitarbeiter und die Anforderungen Ihres Unternehmens perfekt in Einklang. Und sorgen so für echte Mobilität. Über eine einzige End-to-End-Plattform und eine vertraute einheitliche Management-Konsole können Sie Geräte ganz einfach einsetzen, vollständig verwalten, schützen und kontrollieren. Dank des sicheren, plattformübergreifenden Verbindungsmodells verschaffen Sie Ihren Mitarbeitern effektiv und sicher Zugang zu allen wichtigen Inhalten und Apps. Dadurch erhöht sich die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und Ihre Kunden sind zufriedener. Denn sie erhalten einen besseren Service. 1

4 4 Maßgeschneiderte Sicherheitseinstellungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter Selfservice bei einfachen Supportanfragen Containerisation garantiert Privatsphäre und Freiheit Dashboard Reports zu den Applikationen, die am häufigsten eingesetzt werden 2. IT-Richtlinien und -Kontrollen Wie viele Nutzerprofile gibt es in Ihrem Unternehmen? Wie viele Einsatzbereiche? Mit welchen Sicherheitsrisiken müssen Sie rechnen? Und was wird sich wahrscheinlich in den nächsten Monaten oder Jahren ändern? Effektive mobile IT-Kontrollen sorgen bei Administratoren für ein ruhiges Gewissen, da sie in jeder Situation und für jeden Anwender die optimale Kontrolle haben. Fragen Sie daher unbedingt nach den Kontrollmöglichkeiten. Wie können die verschiedenen Geräte und Applikationen kontrolliert werden? Welche Sicherheitsstufen gibt es? Basic Mobility Management : BlackBerry 10 Smartphones unterstützen ActiveSync bereits standardmäßig. Dies ermöglicht Ihnen eine schnelle Einrichtung von firmeneigenen und privaten BlackBerry 10 Smartphones zur Synchronisation von , Kalender, Aufgaben und Kontakten mit Microsoft Exchange, Microsoft Office 365 und anderen Messaging- Plattformen vor Ort oder in der Cloud, die das ActiveSync-Protokoll unterstützen. EMM Silver 2 EMM-Kontrollen und Einstellungen für Unternehmen jeder Größe Alles über eine einzige End-to-End- Plattform von BlackBerry Enterprise Service 10 (BES10). Sichern Sie sich jetzt für alle Geräte die bewährte BlackBerry Sicherheit und Kontrolle, die weit über die Möglichkeiten von ActiveSync hinausgehen. BES10 sorgt für die transparente Trennung von geschäftlichen und persönlichen Inhalten auf BlackBerry 10 Geräten. Durch die einzigartige BlackBerry Balance Technologie. Sie können vorgeschriebene Apps schnell und einfach pushen und installieren. Profitieren Sie von den umfassenden Einsatzmöglichkeiten, der einfachen Verwaltung und höchster Sicherheit. Stellen Sie Ihren Mitarbeitern empfohlene Apps über einen Firmen-App- Store im geschäftlichen Bereich auf allen BlackBerry 10 Geräten zur Verfügung. Und zwar unabhängig davon, ob Ihre Mitarbeiter Apps und Inhalte in Ihrem persönlichen Bereich nutzen. EMM Gold 3 Kontrollen und Einstellungen für sicherheitsbewusste Unternehmen und für strikt regulierten Umgebungen Wenn Sie BlackBerry 10 Geräte, BES10 und EMM Gold zusammen einsetzen, erhalten Sie die umfassendste Device Management Solution aller Zeiten. So können auch Regierungen, Finanzdienstleister und regulierte Unternehmen ihre Compliance- Vorschriften einhalten. EMM Gold enthält auch Secure Work Space, eine Option für Containerisation, Application Wrapping und sichere Konnektivität, die ein Höchstmaß an Kontrolle und Sicherheit für ios- und Android-Geräte bietet.

5 5 3. Sicherheit und Compliance Was ist der Hauptgrund für den Einsatz einer MDM-Strategie und -Lösung? Für viele Unternehmen ist es die Sicherheit. Die Statistiken zu mobilen Datenverlusten sind schon allein besorgniserregend nicht zu erwähnen die gezielten Angriffe und mobile Malware. Jede MDM-Lösung auf dem Markt verweist auf die großen Sicherheitsrisiken für Unternehmen. Doch wie trennen Sie die Spreu vom Weizen? Fragen Sie daher nach dem Stellenwert der Sicherheit. Was leistet diese Lösung für die Sicherheit meiner mobilen Unternehmensumgebung? BlackBerry setzt neue Maßstäbe für sichere mobile End-to-End-Lösungen und beherrscht alle Sicherheitsanforderungen: vom grundlegenden Standardverfahren mit ActiveSync über die vollständige Verschlüsselung und Containerisation bis hin zum höchsten Sicherheitsniveau für Regierungsstellen und regulierte Unternehmen. BlackBerry setzt Maßstäbe bei der sicheren End-to-End- Mobilität. BlackBerry Enterprise Service 10: Schützt vor Datenverlust und unerlaubtem Zugriff auf Geräte mit sensiblen Unternehmensinformationen Verhindert mögliche Abhörversuche durch End-to-End-Verschlüsselung Sichert Unternehmensdaten und -applikationen auf privaten BYOD- Geräten Garantiert die Privatsphäre und Freiheit des Anwenders durch Containerisation Ermöglicht Anwendern das Bearbeiten einfacher Supportaufgaben über ein Selfservice-Portal Und so verbessern Sie die Sicherheit Ihrer ios- und Android-Geräte: Passwortverwaltung, Gerätesperre, komplette/selektive Fernlöschung Whitelisting von Applikationen Jailbreak/Rooting Detection Ein Geräte-Client, der Compliance- Richtlinien erkennt Einrichtung automatischer Aktionen für den Fall, dass ein Gerät die Compliance- Vorschriften nicht einhält Möglichkeit zur Geräteverschlüsselung 4 Zusätzlich bietet Ihnen die Option EMM Gold 3 für ios und Android folgende Möglichkeiten: Schutz vor Datenverlust, indem geschäftliche Applikationen strikt von persönlichen Apps und Daten getrennt bleiben Routen aller geschäftlichen Daten über eine sichere BlackBerry Verbindung Nutzung eines einzigen Outbound Ports für alle Kommunikationsarten, keine zusätzlichen VPNs nötig Schutz der Privatsphäre und Freiheit für die Nutzer von Privatgeräten, denn der Zugriff der IT bleibt auf den Secure Work Space Container beschränkt Diese Vorteile sichern Sie sich explizit für die BlackBerry Geräte in Ihrem Bestand: Schutz vor Datenverlust durch BlackBerry Balance Technologie für die sichere Trennung von geschäftlichen und persönlichen Daten Option zur Nutzung von Einstellungen und Kontrollen von EMM Gold zur Erfüllung von Compliance-Vorschriften für Regierungsstellen und regulierte Umgebungen 3 Die Option BlackBerry Balance auf BlackBerry 10 Geräten mit Regulated EMM-Kontrollen ist die ideale Lösung, um firmeneigene Geräte auch privat nutzen zu können (Corporate Owned Personal Enabled/COPE) 256-Bit AES-Verschlüsselung während der Übertragung und auf dem Gerät FIPS Zertifizierung Passwortverwaltung, Fernsperre des Geräts und Löschung der Daten (nur für den geschäftlichen Bereich oder für das gesamte Gerät) Routen aller Unternehmensanwendungen über einen sicheren BlackBerry Enterprise Service 10 Gateway (MDS-CS) Ein einziger Outbound Port für alle Kommunikationsarten, keine zusätzlichen VPNs nötig Einsatz von Unternehmensanwendungen via Push oder selbstständigem Download in den geschützten geschäftlichen Bereich

6 6 GESCHÄFTLICH 4. Containerisation/Sandboxing Containerisation, Sandboxing, Arbeitsbereiche wenn Sie sich mit MDM beschäftigen, kennen Sie diese Schlagwörter. Jeder Anbieter hat eine etwas andere Art, diese Begriffe mit Leben zu füllen. Unter dem Strich geht es jedoch immer um die Sicherheit von geschäftlichen Daten und Apps damit sich Beruf und Freizeit nicht vermischen und so zu einem Sicherheitsrisiko für Ihr Unternehmen werden. Es geht auch um mehr Benutzerfreundlichkeit für den Anwender. Zum Beispiel kann die IT nicht Fotos, Videos und Musik sowie die Apps eines Mitarbeiters löschen, wenn dieser das Unternehmen verlässt. Doch einige Ansätze zur Containerisation verursachen auch bei den Anwendern Kopfschmerzen wenn sie sich jedes Mal anmelden müssen, um zum Beispiel eine zu senden. Fragen Sie nach, wie die Trennung von geschäftlichen und persönlichen Daten erfolgt. PERSÖNLICH Wie trennt diese Lösung geschäftliche von persönlichen Daten? Und ist sie auch für alle Gerätetypen geeignet? Containerisation für BlackBerry Geräte: Die BlackBerry Balance Technologie bietet Ihnen eine Trennung der Daten auf Plattformebene. Diese perfekte Kombination ist in jedem BlackBerry 10 Smartphone integriert und wird über den BlackBerry Enterprise Service 10 verwaltet. Persönliche Applikationen und Informationen bleiben strikt von geschäftlichen getrennt. Der Wechsel zwischen den Bereichen gelingt schnell und einfach. Dabei bleibt der geschäftliche Bereich jederzeit verschlüsselt, verwaltet und gesichert. So kann Ihr Unternehmen sensible Inhalte und Applikationen schützen, während Ihre Mitarbeiter das volle Potenzial ihres Smartphones im persönlichen Bereich nutzen können. Es ist die perfekte Kombination, verwaltet über BES10. Containerisation für ios- und Android- Geräte: Durch Containerisation, Application Wrapping und sichere Konnektivität haben wir einen Secure Work Space geschaffen, der Ihnen ein Höchstmaß an Kontrolle und Sicherheit für ios- und Android-Geräte bietet. Secure Work Space sorgt dafür, dass geschäftliche Applikationen geschützt sind und strikt von persönlichen Apps und Daten getrennt bleiben. Hierzu gehören eine integrierte App für , Kalender und Kontakte, ein sicherer Browser sowie Documents To Go zum sicheren Ansehen und Bearbeiten von Dokumenten. Wenn Sie auf sichere Apps zugreifen wollen, müssen Sie sich erst authentifizieren. Das Teilen von geschäftlichen Daten außerhalb des Secure Work Space ist nicht möglich. Mit BES10 v10.2 können Sie echtes BYOD ermöglichen. Administratoren haben nur Zugriff auf den Secure Work Space. So bleibt die Privatsphäre der Anwender jederzeit gewahrt.

7 7 Administratoren haben schnell Zugriff auf eine einheitliche Ansicht wichtiger Kennzahlen für alle mobilen Geräte. 5. Bestandsverwaltung und Reporting Mit einer guten MDM-Lösung können sich Administratoren schnell einen Überblick über den gesamten Bestand der mobilen Geräte verschaffen. Das Reporting sorgt für eine detaillierte Ansicht der aktuellen Lage, um Probleme schnell zu identifizieren und zu lösen. Fragen Sie daher nach Detailansichten. Können wir mithilfe dieser Lösung schnell und einfach alle wichtigen Gerätedetails für die optimale Kontrolle erkennen? Das Reporting bietet Ihren Administratoren Zugriff auf eine einheitliche Ansicht wichtiger Kennzahlen für alle mobilen Geräte, die über BlackBerry Enterprise Service 10 verwaltet werden. Hierzu gehören BlackBerry, ios- und Android- Geräte. Außerdem können weitere Details zu ausgewählten Bereichen angezeigt werden. Zu diesen Bereichen gehören: Geräteaktivierungen Datum des letzten Kontaktes Compliance-Status Geräte nach Plattform Geräte nach Carrier Top 5 der eingesetzten Applikationen Top 5 der mobilen Geräte 6. Mobile Application Management Unternehmen streben heutzutage danach, den Desktop zu mobilisieren in anderen Worten: dem Anwender alle Tools zu bieten, die gebraucht werden, um die Arbeit von nahezu überall aus und jederzeit zu erledigen. Darum ist das richtige App Management oft erfolgsentscheidend. Je mehr kundenspezifische und Drittanbieter-Apps Sie mobilisieren, desto mehr Produktivitätsvorteile können Sie realisieren und desto mehr müssen Sie gegen Sicherheitsrisiken gewappnet sein. Viele MDM-Anbieter bieten eine Art App Store oder Katalog für Firmenkunden an. Aber wenn Sie darüber nachdenken, wie viele Apps Sie wahrscheinlich in den nächsten Monaten und Jahren noch einsetzen werden, und wie viele Anwender, auf wie vielen Plattformen und Geräten noch darauf zugreifen werden, sollten Sie die Details kennen. Denn Erstellung, Einsatz, Verwaltung und Sicherheit mobiler Applikationen haben alle höchste Priorität. Fragen Sie nach der Alltagstauglichkeit des App Managements. Administratoren können sich über Reports alle Details anzeigen lassen, um sofort zu reagieren oder die Daten für weitere Analysen zu exportieren.

8 8 7. Support Der BlackBerry Support bietet Ihnen direkten Kontakt zu unseren technischen Experten und Ressourcen. Schließlich soll Ihre BlackBerry Solution optimal arbeiten. Wie praktisch ist das Application Management? Kann man damit Anwendern Apps vorschreiben oder optional zur Verfügung stellen? BlackBerry bietet Ihnen den einfachsten Weg, um Mitarbeitern Apps zur Verfügung zu stellen: Einsatz, Verwaltung und Schutz von Apps für firmeneigene und private BlackBerry, ios- und Android-Geräte erfolgen über eine einheitliche BES10 Konsole. Vorgeschriebene und optionale Apps können in einen Firmen-App-Store gepusht oder dort veröffentlicht werden, damit Mitarbeiter schnell und einfach darauf zugreifen können. Unternehmensanwendungen können nahtlos geschützt im geschäftlichen Bereich von BlackBerry, ios- und Android-Geräten eingesetzt werden, mit integrierter sicherer Konnektivität zu Systemen hinter der Firewall kein VPN erforderlich. Gleichzeitig behalten Nutzer die Möglichkeit zum Download und Zugriff auf persönliche Apps, Spiele und Medien in ihrem persönlichen Bereich. Aber getrennt vom geschützten Arbeitsbereich. Sie sind auf Ihre mobile Plattform angewiesen um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen, Umsatz und Gewinn zu steigern, den Workflow zu vereinfachen oder den Kontakt zu Anwendern, Teams, Kunden und Lieferanten zu halten. Support ist also geschäftskritisch für Sie. Wenn Sie nun Ihre MDM-Lösung auswählen, stellen Sie sicher, dass der Anbieter den Support und die Optionen anbietet, die für Ihr Unternehmen auch Sinn machen. Fragen Sie nach dem Support. Wie flexibel und detailgenau ist der Support bei dieser Lösung? Support ist eine Schlüsselkomponente beim Enterprise Mobility Management. Und um Ihre Mobilitätsziele zu erreichen, brauchen Sie einen starken Partner. Mit 14 Jahren EMM-Erfahrung weiß BlackBerry, was einen guten Support ausmacht. Der BlackBerry Support bietet Ihnen direkten Kontakt zu unseren technischen Experten und Ressourcen. Schließlich soll Ihre BlackBerry Solution optimal arbeiten. Sie können sich aber auch verschiedene Supportstufen und optionale Services sichern. Denn so bekommen Sie genau die technische Expertise, Unterstützung, Antwort- und Lösungszeiten, die Ihr Unternehmen braucht. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter blackberry.com/btss.

9 9 Ihr Weg zu BES10 Die Einrichtung von BlackBerry Enterprise Service 10 ist ebenso einfach wie der tägliche Betrieb. Und das Wichtigste: Ihre aktuelle BlackBerry Enterprise Server Infrastruktur wird nicht beeinträchtigt. In drei einfachen Schritten zu BES10 Tablets und Smartphones SCHRITT 1 BES10 installieren: Die kostenlose Server Software bietet Support für BlackBerry, ios- und Android-Nutzer. Und zwar für Firmen- und Privatgeräte. SCHRITT 1 Aktivierung von Geräten über BES10 ermöglicht die sichere Synchronisation und Verwaltung von und PIM Over-the-Air. SCHRITT 2 Einrichtung von BES10 zur Verwaltung Ihrer vorhandenen BES Umgebungen und BlackBerry OS Gerätenutzer über eine einzige Management-Konsole. SCHRITT 2 Über die BES10 Konsole vorgeschriebene Apps pushen und einen Firmen-App-Store mit empfohlenen BlackBerry, ios und Android Apps pflegen. SCHRITT 3 Neue Geräte (BlackBerry 10, ios und Android) zur BES10 Management-Umgebung hinzufügen. BlackBerry gibt Ihnen unbefristete EMM Silver Lizenzen für alle vorhandenen BlackBerry Lizenzen sowie für alle aktiven MDM-Lizenzen anderer Anbieter auf einer Eins-zu-eins-Basis. Mit Ihren neuen BES10 Lizenzen können Sie Ihre BlackBerry 10, ios- und Android- Geräte kostenfrei verwalten. 5 SCHRITT 3 Für Nutzer, die zusätzliche Kontrollen und Sicherheit bei Geräten, Apps und Inhalten brauchen, setzen Sie EMM Gold ein.

10 Für weitere Informationen und eine kostenlose 60-Tage- Testversion besuchen Sie bitte blackberry.com/business. 6 EZ PASS Kostenlose unbefristete BES10 Lizenzen für alle vorhandenen BlackBerry und andere MDM-Lizenzen. Zeitlich begrenztes Angebot. 7 Weitere Informationen finden Sie unter blackberry.com/ezpassde. 1 Ein einziger Outbound Port/VPN-lose sichere Verbindung ist für BlackBerry OS Geräte verfügbar, die über BlackBerry Enterprise Server 5 verwaltet werden, und für BlackBerry 10 Geräte, die über BES10 verwaltet werden. Für ios- und Android-Geräte ist eine sichere Verbindung über die Option Containerisation mit dem Secure Work Space für ios und Android verfügbar. 2 EMM Silver bietet die Verwaltungs- und Kontrollfunktionen für BlackBerry 10, ios- und Android-Geräte, die bisher als Corporate EMM bekannt waren. 3 EMM Gold bietet die Verwaltungs- und Kontrollfunktionen für BlackBerry 10 Geräte (bisher Regulated EMM). Sowie die Option Containerisation für die Verwaltung von ios- und Android-Geräten, auch bekannt als Secure Work Space für ios und Android. EMM Gold ist verfügbar mit BES10 v10.1 und höher. 4 Bei bestimmten Android-Versionen erstreckt sich die Verschlüsselung nicht auf SD-Karten. 5 Es gelten zusätzliche Bedingungen. BlackBerry behält sich das Recht vor, den Angebotszeitraum jederzeit zu verlängern oder zu verkürzen. Dieses Angebot gilt nicht, wenn es gesetzlich verboten ist Tage-Testversion: Zeitlich begrenztes Angebot; Änderungen vorbehalten. Auf 1 Testversion pro Kunde begrenzt. Der Testzeitraum beginnt mit der Aktivierung und unterliegt einer Beschränkung auf 50 Silver Lizenzen und 50 Gold Lizenzen mit Secure Work Space. Zur weiteren Verwendung des Produkts nach dem Test müssen Sie Lizenzen erwerben. Nicht in allen Ländern verfügbar. Bei einem Testsystem ist durch Eingabe eines Schlüssels für ein Produktionssystem dieser kann von einem autorisierten Reseller stammen jederzeit ein Upgrade zu einem Produktionssystem möglich. Nach dem Upgrade zu einem Produktionssystem sind die Testlizenzen nicht mehr länger verfügbar. 7 Zwischen heute und 31. Januar Es gelten zusätzliche Bedingungen. ios ist eine eingetragene Marke von Cisco Systems, Inc. und/oder seinen Tochterunternehmen in den USA oder in anderen Ländern. ios wird unter Lizenz von Apple Inc. verwendet. Diese Broschüre wird von Apple Inc weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt. Android ist eine Marke von Google Inc., die diese Broschüre weder sponsern noch autorisieren oder unterstützen BlackBerry. Alle Rechte vorbehalten. BlackBerry, BBM sowie zugehörige Warenzeichen, Namen und Logos sind Eigentum von BlackBerry Limited und sind in den USA und anderen Ländern registriert und/oder werden dort verwendet. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Auswahl einer Mobile Device Management (MDM) Plattform: So finden Sie den richtigen Anbieter

Auswahl einer Mobile Device Management (MDM) Plattform: So finden Sie den richtigen Anbieter 1 Auswahl einer Mobile Device Management (MDM) Plattform: So finden Sie den richtigen Anbieter 2 Auswahl einer MDM-Plattform: So finden Sie den richtigen Anbieter MDM-Lösungen gibt es viele und jeder Anbieter

Mehr

BEST PRACTICES FÜR BYOD

BEST PRACTICES FÜR BYOD 1 BEST PRACTICES FÜR BYOD Wie Sie die BYOD-Herausforderungen im Unternehmen meistern Whitepaper 2 Best Practices für BYOD Viele Unternehmen setzen hohe Erwartungen in den Trend Bring Your Own Device (BYOD):

Mehr

VORTEILE VON BLACKBERRY ENTERPRISE SERVICE v10.2

VORTEILE VON BLACKBERRY ENTERPRISE SERVICE v10.2 VORTEILE VON BLACKBERRY ENTERPRISE SERVICE v10.2 So profitieren Sie vom neuesten Update Datenblatt 2 Umfassende Verwaltung und Sicherheit BlackBerry Enterprise Service 10 (BES10) ist eine einheitliche

Mehr

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN 1 DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN So schützen Sie Ihr Unternehmen Whitepaper 2 Die 8 größten mobilen Sicherheitsrisiken: So schützen Sie Ihr Unternehmen Erfahrungsgemäß finden sich sensible

Mehr

Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management. Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen

Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management. Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen B R I N G E N S I E I H R U N T E R N E H M E N N A C H V O R N E Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen Enterprise Mobility bietet

Mehr

SICHER, ZENTRAL, PRAKTISCH

SICHER, ZENTRAL, PRAKTISCH 1 SICHER, ZENTRAL, PRAKTISCH Multi-Plattform Enterprise Mobility Management Whitepaper 2 Volle Kontrolle zentral organisiert BlackBerry Enterprise Service 10 (BES10) ist eine einheitliche End-to-End-Plattform

Mehr

TRENNUNG VON BERUF UND PRIVATLEBEN

TRENNUNG VON BERUF UND PRIVATLEBEN TRENNUNG VON BERUF UND PRIVATLEBEN So funktioniert Balance auf Plattformebene Whitepaper 2 Für Enterprise Mobility ist Separation wichtig Je mehr Geschäftsprozesse mobil verfügbar sind, desto mehr Sicherheitsrisiken

Mehr

Sicher, zentral, einfach: Plattformübergreifendes EMM. Sicher, zentral, einfach: Plattformübergreifendes EMM

Sicher, zentral, einfach: Plattformübergreifendes EMM. Sicher, zentral, einfach: Plattformübergreifendes EMM 1 Sicher, zentral, einfach: Plattformübergreifendes EMM 2 Volle Kontrolle zentral organisiert BlackBerry Enterprise Service 10 (BES10) ist eine einheitliche Plattform für das Device, Application und Content

Mehr

12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12. Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry

12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12. Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry 12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12 Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry NEU BEI BES12 v12.2 MULTI-OS EINSATZ (BYOD/COPE/COBO) BEWÄHRTE SICHERHEIT NEU Verbesserter

Mehr

BEST PRACTICES FÜR BRING YOUR OWN DEVICE (BYOD)

BEST PRACTICES FÜR BRING YOUR OWN DEVICE (BYOD) 1 BEST PRACTICES FÜR BRING YOUR OWN DEVICE (BYOD) Das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen Whitepaper Whitepaper 2 In seinem kürzlich veröffentlichten Bericht formuliert das Marktforschungsunternehmen Ovum

Mehr

Kurzanleitung. EZ Pass: Kurzanleitung EZ PASS. Ihr kostenloser Zugang zu sicherem Multi-Plattform Enterprise Mobility Management

Kurzanleitung. EZ Pass: Kurzanleitung EZ PASS. Ihr kostenloser Zugang zu sicherem Multi-Plattform Enterprise Mobility Management 1 Kurzanleitung EZ PASS Ihr kostenloser Zugang zu sicherem Multi-Plattform Enterprise Mobility Management 2 WAS IST EZ PASS? EZ Pass ist ein kostenfreies Angebot, über das alle BlackBerry -, ios- und Android

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus?

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 1 EMM Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 2 Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? Moderne Smartphones und Tablets sind

Mehr

SCHUTZ FÜR JEDES UNTERNEHMEN

SCHUTZ FÜR JEDES UNTERNEHMEN 1 SCHUTZ FÜR JEDES UNTERNEHMEN So funktioniert die Sicherheit Whitepaper 2 Mobile Sicherheit ist wichtiger denn je IT-Experten sind sich einig: BYOD (Bring Your Own Device) ist aktuell einer der wichtigsten

Mehr

Bes 10 Für ios und Android

Bes 10 Für ios und Android Bes 10 Für ios und Android Architektur einer nicht Container (Sandbox) basierenden MDM Lösung Simple & Secure ios & Android Management mit 10.1.1 Secure Workspace - Sicherer Container für ios und Android

Mehr

BlackBerry Enterprise Service 10. Flexibel, sicher, innovativ und sehr intuitiv

BlackBerry Enterprise Service 10. Flexibel, sicher, innovativ und sehr intuitiv W I R H A B E N E N T E R P R I S E M O B I L I T Y M A N A G E M E N T N E U E R F U N D E N BlackBerry Enterprise Service 10 Flexibel, sicher, innovativ und sehr intuitiv Genau das, was die Zukunft verlangt

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG

Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG yod yod Das ist ein gute Frage! Jörg Giffhorn Head of IT & Mobile Solutions eves_information technology AG 2006 als Aktiengesellschaft gegründet Kleines, agiles Mobile Team aus Braunschweig! und noch einige

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch)

Good Dynamics by Good Technology. V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) Good Dynamics by Good Technology eberhard@keyon.ch brunner@keyon.ch V1.1 2012 by keyon (www.keyon.ch) 1 Über Keyon Experten im Bereich IT-Sicherheit und Software Engineering Als Value added Reseller von

Mehr

BlackBerry Mobil Fusion

BlackBerry Mobil Fusion BlackBerry Mobil Fusion MDM für alle(s) Kai O. Schulte, Enterprise Solution Manager Research In Motion Deutschland GmbH 2 2012 = Enterprise Mobility Im Enterprise Segment besteht die Herausforderung im

Mehr

BlackBerry Enterprise Service 10.1/10.1.1

BlackBerry Enterprise Service 10.1/10.1.1 BlackBerry Enterprise Service 10.1/10.1.1 BlackBerry Q10 smartphone BlackBerry Q10 BlackBerry 10.1 bietet Support für die Q10 Display Auflösung 720x720. Wir haben einige Verbesserungen vorgenommen: Home

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

Agenda. Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10

Agenda. Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10 Agenda Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10 Update BlackBerry 76 Millionen BlackBerry Kunden weltweit Ca. 60 Millionen BBM Nutzer 11,1 Mrd. $ Umsatz, 2.9 Mrd $ Cash,

Mehr

SICHERHEIT VERBESSERN KOSTEN REDUZIEREN SUPPORT INKLUSIVE

SICHERHEIT VERBESSERN KOSTEN REDUZIEREN SUPPORT INKLUSIVE Aktionen im Zeitraum. April bis 30. September 04 SICHERHEIT VERBESSERN KOSTEN REDUZIEREN SUPPORT INKLUSIVE Jede Menge gute Ideen im neuen Aktionspaket. Warum Sie sich jetzt für das sichere Multiplattform

Mehr

Samsung präsentiert KNOX

Samsung präsentiert KNOX Samsung präsentiert KNOX SAMSUNG KNOX-TECHNOLOGIE Bei Samsung KNOX handelt es sich um eine neuartige Lösung auf Android-Basis, mit der die Sicherheit der aktuellen Open-Source-Android-Plattform verbessert

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen Eine neutrale Marktbetrachtung ENTERPRISE MOBILITY Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG VORSTELLUNG Danijel Stanic Consultant & System

Mehr

PREISGEKRÖNTER WELTWEITER SUPPORT

PREISGEKRÖNTER WELTWEITER SUPPORT BROSCHÜRE PREISGEKRÖNTER WELTWEITER SUPPORT BlackBerry Technical Support Services Ihr zuverlässiger Partner für Enterprise Mobility Obwohl viele MDM-Anbieter von sich behaupten, den Anforderungen von Unternehmen

Mehr

Enterprise Mobile Management

Enterprise Mobile Management Enterprise Mobile Management Security, Compliance, Provisioning, Reporting Sergej Straub IT Security System Engineer Persönliches Beschäftigung seit 10 Jahren, DTS IT-Security Team Schwerpunkte Datensicherheit

Mehr

ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY. global customers. Pharmaindustrie. Anwaltskanzleien. Automobilindustrie. Alle G7-Regierungen3

ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY. global customers. Pharmaindustrie. Anwaltskanzleien. Automobilindustrie. Alle G7-Regierungen3 ERFOLGREICHE GLOBAL PLAYER VERTRAUEN AUF BLACKBERRY BlackBerry hat weltweit mehr EMM-Kunden als alle andere Anbieter zusammen1 10 der out of 10the größen 10 largest global customers Kunden3,5 Pharmaindustrie

Mehr

Mobile Device Management. Die MSH MDM-Cloud

Mobile Device Management. Die MSH MDM-Cloud Mobile Device Management Die MSH MDM-Cloud MSH 2012 Mobile Device Überblick Fakten ios und Android dominieren den Markt Symbian und RIM werden schwächer Ausblick ios und Android werden stark bleiben Windows

Mehr

ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you

ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten ISEC7 GROUP BlackBerry World comes 2 you BLACKBERRY MOBILE FUSION Plattform Überblick (und Abkürzungen) BMF BES BDS UDS Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Mehr

>Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen

>Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen >Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen >Agenda Eigenschaften und Besonderheiten Sicherheitsrisiken und Bedrohungen Lösungsvarianten Grenzen des Mobile Device

Mehr

Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung

Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung Mobile Security Lösung für Unternehmen Einführung in Samsung KNOX DIE TECHNOLOGIE HINTER SAMSUNG KNOX Samsung KNOX ist eine Android-basierte

Mehr

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher.

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. Im aktivierten Smartcard-Modus ist der unautorisierte Zugriff auf Geschäftsdaten in SecurePIM nach heutigem Stand der Technik nicht möglich. Ihr Upgrade in die

Mehr

Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container. Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive

Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container. Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive Gegenwärtige und zukünftige Mobillandschaft Die Anzahl der Mobiltelefone wird bis

Mehr

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare http://www.cema.de/standorte/ http://www.cema.de/events/ Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater CEMA Webinare Vermischung von Arbeit und Freizeit 2015 Mobiles Arbeiten Diverse Formfaktoren Jederzeit

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Was ist

Mehr

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Name des Vortragenden Position des Vortragenden Hier bitte Partner- und/oder Microsoft Partner Network Logo einfügen Windows bietet die Verwaltungsfunktionen, die

Mehr

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10.

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10. Zahlen und Fakten. Firmware Mit Firmware wird bei mobilen Endgeräten der Anteil des Betriebssystems bezeichnet, der auf die Hardware in dem Gerät angepasst ist und mit dem Gerät durch Laden in einen Flash-Speicher

Mehr

Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS

Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS Die neue KASPERSKY ENDPOINT SECURITY FOR BUSINESS 1 Erfolgsfaktoren und ihre Auswirkungen auf die IT AGILITÄT Kurze Reaktionszeiten, Flexibilität 66 % der Unternehmen sehen Agilität als Erfolgsfaktor EFFIZIENZ

Mehr

Sophos Cloud InfinigateSecurity Day 2014. Yannick Escudero Sales Engineer Sophos Schweiz AG

Sophos Cloud InfinigateSecurity Day 2014. Yannick Escudero Sales Engineer Sophos Schweiz AG Sophos Cloud InfinigateSecurity Day 2014 Yannick Escudero Sales Engineer Sophos Schweiz AG 1 Inhalt Allgemeine Produktinformationen Kundenprofil Vorteile für Partner Wettbewerbsvergleich Roadmap Live-Demo

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

Überblick zu Windows 10. Michael Kranawetter National Cyber Officer Head of Information Security Microsoft Deutschland GmbH

Überblick zu Windows 10. Michael Kranawetter National Cyber Officer Head of Information Security Microsoft Deutschland GmbH Überblick zu Windows 10 Michael Kranawetter National Cyber Officer Head of Information Security Microsoft Deutschland GmbH Eine gemeinsame Windows-Plattform Windows 10 für Unternehmen Für privaten und

Mehr

Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren

Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren Enrico Mahl Information Technology Specialist Infinigate Deutschland GmbH ema@infinigate.de 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones& Tabletserweitern

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Bring Your Own Device

Bring Your Own Device Bring Your Own Device Was Sie über die Sicherung mobiler Geräte wissen sollten Roman Schlenker Senior Sales Engineer 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones & Tablets erweitern einen Arbeitstag um bis zu

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY MANAGEMENT

ENTERPRISE MOBILITY MANAGEMENT 1 ENTERPRISE MOBILITY MANAGEMENT Ein Leitfaden für CIOs Whitepaper 2 Warum Sie eine EMM- Strategie brauchen Als CIO treffen Sie täglich schwierige Entscheidungen. Dafür brauchen Sie zuverlässige und vertrauenswürdige

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Produktpakete von MobileIron

Produktpakete von MobileIron Produktpakete von MobileIron Die Enterprise Mobility Management [EMM] Lösung von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff auf alle

Mehr

Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten

Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten im Überblick Enterprise Mobility SAP Afaria Herausforderungen Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten Ihre mobile Basis für Geschäftserfolg Ihre mobile Basis für den Geschäftserfolg Enterprise

Mehr

Sichere Mobilität für Unternehmen. Mario Winter Senior Sales Engineer

Sichere Mobilität für Unternehmen. Mario Winter Senior Sales Engineer Sichere Mobilität für Unternehmen Mario Winter Senior Sales Engineer Neue Herausforderungen Quelle: SPIEGEL Online Quelle: SPIEGEL Online Quelle: SPIEGEL Online Formfaktor Smartphone BYOD Bring Your Own

Mehr

Relution Enterprise Mobility Management Suite. Mobilizing Enterprises. 2.7 Release Note

Relution Enterprise Mobility Management Suite. Mobilizing Enterprises. 2.7 Release Note Mobilizing Enterprises 2.7 Release Note 1 App Sicherheit App Risk Management mit Relution Apps müssen nicht zwangsläufig selbst entwickelt werden. Die öffentlichen App Stores bieten eine Vielzahl an guten

Mehr

BlackBerry 10 ein Blick auf die neue mobile Plattform von BlackBerry

BlackBerry 10 ein Blick auf die neue mobile Plattform von BlackBerry BlackBerry 10 ein Blick auf die neue mobile Plattform von BlackBerry Überblick BlackBerry Solution BlackBerry Enterprise Server 5 Support für bestehende BES & BlackBerry Installationen BES & BlackBerry

Mehr

Produktpakete von MobileIron

Produktpakete von MobileIron Produktpakete von MobileIron Die Enterprise Mobility Management-Lösung [EMM Lösung] von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff

Mehr

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation

Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation Einrichtungsanleitung Exchange Server Synchronisation www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Die Exchange Server Synchronisation (EXS)

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Designing Enterprise Mobility

Designing Enterprise Mobility Designing Enterprise Mobility Cortado Corporate Server M Jenseits vom Schreibtisch einfach mobil arbeiten Cortado macht es möglich. Produktiv: Mobiles Arbeiten so bequem wie am Desktop-PC Bedienfreundlich:

Mehr

der referent Enterprise Mobility Hype oder Must-Have?

der referent Enterprise Mobility Hype oder Must-Have? der referent Enterprise Mobility Hype oder Must-Have? Carsten Bruns Senior Consultant; Leiter Competence Center Citrix Carsten.Bruns@sepago.de @carstenbruns https://www.sepago.de/d/carstenbr Jens Trendelkamp

Mehr

Herzlich willkommen. Die Zukunft von Client und Mobile Device Management. Tobias Frank, baramundi software AG

Herzlich willkommen. Die Zukunft von Client und Mobile Device Management. Tobias Frank, baramundi software AG Herzlich willkommen Tobias Frank, baramundi software AG Die Zukunft von Client und Mobile Device Management Die Evolution des Clients Betriebssystem-Historie Langjährige Partnerschaft und Erfahrung Alle

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry. juergen.bischof@softwerk.de

Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry. juergen.bischof@softwerk.de Mobile High Availability, Traveler, Device Management, Mobile Connect, Blackberry juergen.bischof@softwerk.de Rückblick 2013 Rückblick 2013 Veröffentlicht (2013 geplant) Veröffentlicht (2013 zusätzlich)

Mehr

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service Stefan Mennecke, Director Stefan Mennecke, Director Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion RIM

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld Erstes Symposium für neue IT in Leipzig 27. September 2013 Michael Rentzsch Informatik DV GmbH michael.rentzsch@informatik-dv.com +49.341.462586920 IT-Trend: Mobile Mobile might be one of the most interesting

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

novalink-webinar Dezember 2015 News rund um BlackBerry

novalink-webinar Dezember 2015 News rund um BlackBerry novalink-webinar Dezember 2015 News rund um BlackBerry Moderatoren Markus Krause MES BlackBerry Zekeria Oezdemir Leiter Technik Thomas Osswald Systemberater Agenda novalinkund BlackBerry News rund um BlackBerry

Mehr

Einsatz mobiler Endgeräte

Einsatz mobiler Endgeräte Einsatz mobiler Endgeräte Sicherheitsarchitektur bei Lecos GmbH Alle Rechte bei Lecos GmbH Einsatz mobiler Endgeräte, Roy Barthel, 23.03.2012 Scope Angriffe auf das mobile Endgerät Positionssensoren (Kompass,

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

AweSync: Synchronisation Ihrer Google-Kalender und -Kontakte mit Lotus Notes erweiterbar auf Android, iphone usw.

AweSync: Synchronisation Ihrer Google-Kalender und -Kontakte mit Lotus Notes erweiterbar auf Android, iphone usw. AWESYNC Google with Lotus Notes AweSync: Synchronisation Ihrer Google-Kalender und -Kontakte mit Lotus Notes erweiterbar auf Android, iphone usw. Von Roman Romensky, equality Solutions Inc. http://www.awesync.com

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS User Meeting 12.+13.5.2015 in München 2009 ARCHIBUS, Inc. All rights reserved. Was machen mobile App s so Interessant? Vorteil Mobile Platform & Apps 3

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Aldo Rodenhäuser Tom Sprenger Senior IT Consultant CTO 5. November 2013 Agenda Präsentation AdNovum Smartphone Daten Kommunikationskanäle Risikolandschaft

Mehr

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems INHALTSVERZEICHNIS 1. Für alle Anwender Einleitung... 3 Verwendung dieses Handbuchs... 3 Marken...4 Was ist RICOH Smart Device

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

www.eset.de Bewährt. Sicher.

www.eset.de Bewährt. Sicher. www.eset.de Bewährt. Sicher. Starke Authentifizierung zum Schutz Ihrer Netzwerkzugänge und -daten ESET Secure Authentication bietet eine starke zusätzliche Authentifizierungsmöglichkeit für Remotezugriffe

Mehr

Grundlegende Sicherheitseinstellungen ios

Grundlegende Sicherheitseinstellungen ios Grundlegende Sicherheitseinstellungen ios Ausgewählte Konfigurationsmöglichkeiten für Ihre Privatsphäre und Sicherheit beim iphone FH JOANNEUM Jänner, 2016! KMU GOES MOBILE! 1 /! 6 Sicherheitstipps für

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

Leistungsbeschreibung tengo desktop

Leistungsbeschreibung tengo desktop 1/5 Inhalt 1 Definition 2 2 Leistung 2 3 Optionale Leistungen 3 4 Systemanforderungen, Mitwirkungen des Kunden 3 4.1 Mitwirkung des Kunden 4 4.1.1 Active Directory Anbindung 4 4.1.2 Verwaltung über das

Mehr

Agenda. Basics. Gadgets für Ihre Mitarbeiter. Module. 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3

Agenda. Basics. Gadgets für Ihre Mitarbeiter. Module. 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3 SystAG mobile HQ Agenda Basics Gadgets für Ihre Mitarbeiter Module 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3 BlackBerry OS Windows Phone 8 SystAG mobilehq BlackBerry 10 Android ios available planned 2013 by SystAG

Mehr

Produktpakete von MobileIron

Produktpakete von MobileIron Produktpakete von MobileIron Die Enterprise Mobility Management [EMM] Lösung von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff auf alle

Mehr

iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail und Termine Apps für iphone, Android, BlackBerry, ipad

iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail und Termine Apps für iphone, Android, BlackBerry, ipad Deutschland 14,90 Österreich 16,40 Schweiz SFR 29, www.tecchannel.de SIDG Г TECjC H A N N E L I I COMPACT INSIDE iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail

Mehr

White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How. www.wolterworks.de

White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How. www.wolterworks.de White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How www.wolterworks.de Mobile Anwendungen iphone und ipad haben ein neues Zeitalter eingeläutet auch im Marketing Von

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10. Mobility im Unternehmenseinsatz Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.Oktober 2012 Woran denken Sie, wenn Sie mobile Apps hören? Persönliche productivity

Mehr