ÖFFNUNGSZEITEN ANSPRECHPARTNER LEINEFELDE-WORBIS SPRECHZEITEN DES LEITERS IN LEINEFELDE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ÖFFNUNGSZEITEN ANSPRECHPARTNER LEINEFELDE-WORBIS SPRECHZEITEN DES LEITERS IN LEINEFELDE"

Transkript

1 ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr 09:00 bis 16:00 Uhr 09:00 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00 Uhr ANSPRECHPARTNER LEINEFELDE-WORBIS André Gödecke Leiter Gerald Möller Päd. Mitarbeiter Sabine Rilli Sachbearbeiterin SPRECHZEITEN DES LEITERS IN LEINEFELDE nach Terminvereinbarung Kreisvolkshochschule Eichsfeld Holbeinstraße Heilbad Heiligenstadt Tel ; Fax Außenstelle Leinefelde-Worbis Konrad-Martin-Straße 101 Tel Fax Herausgeber: Landkreis Eichsfeld/Amt 40.2 Kreisvolkshochschule, Heilbad Heiligenstadt Druck: 12/2013 Gestaltung:

2 Anmeldung Absender/in Name, Vorname: Straße: PLZ/ Tel./Fax: *: Geburtsdatum: Kurstitel: Kursnummer: Kreisvolkshochschule Eichsfeld Konrad-Martin-Straße Leinfelde-Worbis Tel Fax Antrag auf Ermäßigung: Raum für Mitteilungen: ja Der erforderliche schriftliche Nachweis ist beigefügt. Ich/wir erkläre/n: Hiermit melde ich mich verbindlich für den o. g. Kurs an. Die AGB der KVHS Eichsfeld und die Widerrufsbelehrung habe/n ich/wir zur Kenntnis genommen. Ort, Datum Unterschrift des Teilnehmers Ort, Datum Unterschrift des gesetzlichen Vertreters** * Geben Sie eine adresse bitte dann an, wenn die weitere Kommunikation seitens der KVHS Eichsfeld ausschließlich per erfolgen soll! ** Bei Personen unter 18 Jahren ist zusätzlich die rechtsverbindliche Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters notwendig. 2

3 Geschäftsstelle Leinefelde Kursbezeichnung Inhaltsverzeichnis Seite Politik Gesellschaft Umwelt Ökologie und Gentechnik 7 Umweltbewusstsein heute 8 Kinder, raus aus dem Haus 8 Kess erziehen/aus dem Nest gefallen 9 Erziehung von Junghunden 10 Abgewöhnung von Aggressionen beim Hund 10 Ausbildung zum Begleithund 11 Elektronische Steuererklärung mit Elster 11 Die 5 Weltreligionen 11 Eichsfelder Heimatführer 12 Wildpflanzenkunde 12 Kunst Kultur Gestalten Power-Make-up für Powerfrauen 13 Persönlichkeitstraining 13 Hochsteckfrisur selbst erstellen 14 Malen mit Acrylfarben 14 Gestalten von Encaustikbildern 15 Kreatives Gestalten mit Ton 15 Gitarrenkurs 16 Karibische und lateinamerikanische Tänze 16 Aroha Body Mind Soul 16 Floristik zum Valentinstag und für das Frühjahr 17 Holzbildhauen 17 Lust auf Stricken? 18 Alles selbst genäht 18 Gesundheit Yoga 19/23 Autogenes Training 20 Feldenkrais-Methode 21 BenefitYoga 22 Qi Gong 22 Fit mit Bauchtanz 24 Richtig joggen 24 Vorsicht bei Naturdrogen 25 Heilkraft aus dem Bienenvolk 25 Heilen mit Kräutern 26 Diabetes? 26 Rückhalt - die Wirbelsäule mobilisieren 28 Rückhalt - aufrecht bis ins Alter 30 3

4 Geschäftsstelle Leinefelde Kursbezeichnung Inhaltsverzeichnis Seite Bleiben Sie beweglich! 31 Beweg dich gesund 32 Nahrungsmittel als Heilmittel/Wohlfühlernährung 33 Indische Küche 34 Kochen im Wok 34 Sprachen Einstufungstermine Fremdsprachen 36 Die neue deutsche Rechtschreibung 36 Englisch 36 Französisch 40 Latein 40 Portugiesisch 41 Spanisch 41 Ungarisch 42 Informatik Verwaltung Kaufmännische Praxis Kompetenz im Tourismus 43 Computerkurse 44 Gestalten eines Fotobuches 45 Wie geht computern heute? 46 Digitale Fotografie und Bildbearbeitung 47 Aufbaukurs Bildbearbeitung 47 Word 2007/Excel Prüfungsvorbereitung Rechnungswesen 49 Vorbereitung auf die mündliche Prüfung 49 Buchführung 50 Basiswissen Lohn- u. Gehaltsrechnung 51 Einnahmen-Überschussrechnung 51 Kosten- und Leistungsrechnung 52 Bitte beachten: Widerrufsbelehrung Den genauen Wortlaut der Widerrufsbelehrung finden Sie auf der Seite 10 im Programmteil der Geschäftsstelle Heilbad Heiligenstadt. 4

5 Entgeltordnung Entgeltordnung der Kreisvolkshochschule Eichsfeld Aufgrund des 9 der Satzung der Kreisvolkshochschule Eichsfeld vom 11.Juli 2012 hat der Kreistag des Landkreises Eichsfeld in seiner Sitzung am 11. Juli 2012 folgende Entgeltordnung beschlossen: 1 Anmeldung/Vertrag (1) Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule Eichsfeld erfordert in der Regel eine verbindliche, schriftliche Anmeldung, die auch in Form einer oder Fax erfolgen kann. (2) Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Bestätigung der Kreisvolkshochschule Eichsfeld zustande, die auch in Form einer oder Fax erfolgen kann. (3) Beim Abschluss von Fernabsatzverträgen gelten die entsprechenden gesetzlichen Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. 2 Entgelte (1) Für die Teilnahme an Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule werden Entgelte erhoben. Das Entgelt setzt sich aus einem Betrag pro Unterrichtseinheit (45 min) und sonstigen kursspezifischen und verwaltungsbedingten Aufwendungen für den Teilnehmer zusammen. Beträge pro Unterrichtseinheit: 1. Politik, Gesellschaft, Umwelt 1,50-3,00 2. Kultur, Gestalten 1,50-5,00 3. Gesundheit 1,50-5,00 4. Sprachen 1,50-5,00 5. Arbeit, Beruf 1,50-5,00 6. Grundbildung, Schulabschlüsse 0,50-3,00 (2) Die Entgelte sind grundsätzlich für eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bei Kursbeginn vorgesehen. Eine geringere Teilnehmerzahl ist in Ausnahmefällen möglich, wenn durch die Einnahmen mindestens die Kosten für Honorare, Fahr- und Tagegelder gedeckt werden. (3) Für besondere Veranstaltungen (z. B. berufliche Umschulung, Fort- und Weiterbildung, Veranstaltungen mit besonderen Aufwendungen) kann das Entgelt im Einzelfall gesondert festgesetzt werden. Für Veranstaltungen von besonderem öffentlichem Interesse können durch den Leiter der Kreisvolkshochschule Eichsfeld auch andere Regelungen getroffen werden, z. B. Minderung der Entgelte unter der in Abs. 2 genannten Mindesthöhe. (4) Die Entgelte können jeweils im Programmheft, in gedruckten und sonstigen elektronischen Medien der Öffentlichkeitsarbeit angegeben werden. Sie beinhalten nicht die Kosten für Sachmittel, die vom Dozenten auf seine Kosten eingebracht werden und während oder nach dem Kurs in den Besitz des Teilnehmers übergehen. Diese werden für den entsprechenden Kurs einzeln kalkuliert und vom Teilnehmer erstattet. 3 Zahlung der Entgelte Die Entgelte sind in der Regel bargeldlos durch Überweisung oder durch Einzugsermächtigung zu entrichten. Mit der Unterschrift unter der Einzugsermächtigung stimmt der Teilnehmer einem einmaligen Einzug der Entgelte zu, sofern die von ihm gewählte Veranstaltung zustande kommt. In Ausnahmefällen oder bei geringen Entgelten kann eine Barzahlung an einen Mitarbeiter oder bevollmächtigten Dozenten erfolgen. 5

6 Entgeltordnung 4 Entgeltermäßigung/Entgeltminderung (1) Kursentgelte über 35,00 können auf schriftlichen Antrag in Höhe von 25% ermäßigt werden, wobei das Mindestentgelt dann 35,00 beträgt. Dies gilt für Teilnehmer, bei denen ein sozialer Härtefall vorliegt, wie: 1. Bezieher von Leistungen nach SGB II, SGB XII und AsylblG, 2. Schüler 3. Auszubildende 4. Studenten (2) Mit Einführung der Thüringer Ehrenamtscard im Landkreis Eichsfeld können die Empfänger dieser Card eine Ermäßigung in Höhe von 25 % auf einen Kurs ihrer Wahl pro Kalenderjahr erhalten. (3) Der Antrag und die Nachweisführung auf Entgeltermäßigung müssen bei der Anmeldung vorliegen bzw. sind bei der Antragsstellung mit einzureichen. (4) Werden Kurse durch andere Einrichtungen oder Institutionen bezuschusst oder gefördert, wird vom Landkreis Eichsfeld keine Ermäßigung gewährt (keine Doppelförderung). (5) Die teilweise Teilnahme an einer Kursveranstaltung ist im Ausnahmefall, bei mindestens 50 %iger Teilnahme, möglich und muss mit der Kursanmeldung beantragt werden. (6) Bei Veranstaltungen, die speziell für sozial Schwache oder bildungsbenachteiligte Bevölkerungsschichten geplant sind bzw. wo ein besonderes öffentliches Interesse vorliegt, kann in Ausnahmefällen von der Entgelterhebung abgesehen werden. 5 Fälligkeit Das Entgelt ist nach Erhalt einer Rechnung bzw. mit Beginn eines Kurses oder einer Veranstaltung zu zahlen. 6 Kursrücktritt/Abmeldung (1) Nach Ende der Widerrufsfrist eines Kurses ist ein Rücktritt nicht möglich. (2) Eine teilweise Rückerstattung von gezahlten Entgelten, max. 50 %, kann auf schriftlichen Antrag nur erfolgen, wenn die Gründe dem Kursteilnehmer vor Kursbeginn nicht bekannt sein konnten, wie z. B. Krankheit, Umzug in einen anderen Landkreis oder Veränderungen des beruflichen Einsatzes. In jedem Fall ist der zwingende Grund glaubhaft zu belegen. Der Eingangstermin des schriftlichen Antrages bei einer Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Eichsfeld ist eine Grundlage für die Höhe der Rückzahlung. 7 Inkrafttreten Die Entgeltordnung tritt am in Kraft. Die bisherige Entgeltordnung vom tritt gleichzeitig außer Kraft. Heilbad Heiligenstadt, 12. Juli Über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie sich auf den Seiten 7 bis 9 im Programmteil der Geschäftsstelle Heiligenstadt informieren.

7 Politik Gesellschaft Umwelt VHS: Demokratische Orte des Lernens Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs Politik Gesellschaft Umwelt ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden. NEU! Ökologie und Gentechnik Mitte der 80-er Jahre findet die Wissenschaft mit der Gentechnologie den Schlüssel, sich die Erde und ihre Geschöpfe bis in kleinste Detail zu erschließen. Jahre später machen wir uns im Film auf die Reise, um zu sehen, wohin diese Entwicklung bei Pflanzen, Tieren und Menschen führt. Gibt es Grenzen oder sollte man der Forschung Beschränkungen setzen? Weltweit untersuchen nur wenige unabhängige Wissenschaftler, welche Auswirkungen der Einsatz der Gentechnik bei der Produktion von Futtermitteln oder transgene Pflanzen und Tiere auf die Umwelt und unsere Gesundheit haben. In diesem Seminar werden anhand von Filmbeiträgen beeindruckende Praxisbeispiele und Dokumentationen dargestellt. Die Teilnehmer erhalten Kenntnisse über Forschungen und Entwicklungen in der Gentechnik in Landwirtschaft, Viehzucht, Familienplanung, Gesundheitsentwicklung und allgemeiner Wissenschaft. Die Teilnehmer gewinnen so einen Einblick in die Bedeutung der Gentechnik für ihren Alltag und die Umwelt. Stundenumfang: 12 U.-Stunden, 4 Veranstaltungen Susann Mai 24,00 EUR 7

8 Politik Gesellschaft Umwelt Kurs 1: Kurs 2: Kurs-Nr.: L14F , montags, 19:00 21:15 Uhr Kurs-Nr.: L14F , dienstags, 10:00 12:15 Uhr NEU! Umweltbewusstsein heute Kurs-Nr.: L14F Umweltschutz ist wichtig. Viele Menschen sind sich heute darüber einig. Aber wie lebt man eigentlich umweltbewusst? Was ist "bio", was ist "öko"? Was steckt hinter dem Begriff Nachhaltigkeit. Dieser Kurs beschäftigt sich mit der Frage, wie wir das Leben umweltbewusster gestalten können. Schon kleine Veränderungen an der richtigen Stelle können viel bewirken. Ein kritischer Blick wird dabei auf Biosiegel, "Grünen Strom" und andere Werbeversprechen geworfen. Praktische Tipps sollen helfen, das Gelernte sofort im Alltag und Beruf umzusetzen. Hierzu wird an einem der Kurstage eine Exkursion durchgeführt. Stundenumfang: 12 U.-Stunden, 4 Vormittage Christine Schöppe 36,00 EUR , dienstags, 9:00 11:30 Uhr NEU! Kinder, raus aus dem Haus! Kurs-Nr.: L14F Kinder, die ohne elterliche Kontrolle spielen dürfen, können ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken besonders intensiv entdecken. Von großer Bedeutung ist dabei der Zugang zum Erfahrungsraum Natur. Die Begegnung mit den eigenen Sinnen, dem eigenen Körper, den eigenen Grenzen macht Kinder stark. Unbekümmertes, nicht beaufsichtigtes Spielen mit anderen Kindern an der frischen Luft fördert die Entwicklung von Selbstvertrauen und wichtigen Kompetenzen wie z. B. Selbstständigkeit, Team- und Kompromissfähigkeit und schafft außerdem mobile, ausgeglichene und gesündere Kinder. Dieses Kursangebot richtet sich vor allem an Eltern, die sich verunsichert fühlen: - Soll ich mein Kind alleine draußen spielen lassen? - Welche Gefahren drohen und wie begegne ich diesen? - Wie kann mein Kind fit werden für die Welt? - Wie viel Förderung braucht mein Kind? 8

9 Politik Gesellschaft Umwelt Der Kurs will Eltern helfen hierauf Antworten zu finden und Mut machen, Kindern Freiraum für eigenes Handeln zu ermöglichen. An einem der Kurstage wird ein Outdoorprogramm in einem nahe gelegenen Waldstück durchgeführt, das den Teilnehmern die Vielfältigkeit des Lernraumes Natur bedeutsam machen will. Stundenumfang: 8 U.-Stunden, 4 Abende Christine Schöppe 20,00 EUR , donnerstags, 18:30 20:00 Uhr NEU! "Kess erziehen" Kurs-Nr.: L14H Weniger Stress- mehr Freude Was steckt dahinter, wenn unsere Kinder wütend oder bockig sind? Wenn sie nerven, brüllen, toben oder schluchzen? Damit wir angemessen auf das störende Verhalten unserer Kinder reagieren können, ist es hilfreich, die Hintergründe ebendieses Verhaltens zu kennen. Ausgehend vom Verständnis für das Kind und seine Beweggründe gibt es viele Ideen, Tipps und Strategien, wie man in Konfliktsituationen miteinander umgehen kann. Wie kann man Kinder ermutigen? Wie lernen sie, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen? Wie gelingt es, eine gute Familienatmosphäre zu schaffen, in der sich alle wohlfühlen? Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 5 Abende Yvonne Waclawczyk 70,00 EUR , mittwochs, 18:30 21:45 Uhr NEU! Aus dem Nest gefallen Kurs-Nr.: L14F Bildung für Pflegeeltern Dieser Kurs stellt eine spezielle Vorbereitung für Eltern dar, die sich mit dem Gedanken tragen ein Pflegekind in ihre Familie aufzunehmen. Er gibt einen Überblick über die wesentlichen Elemente zur Aufnahme und Erziehung eines Pflegekindes. Thematische Schwerpunkte: - Veränderungen in der Familie durch die Aufnahme eines Pflegekindes - Rechtliche und sonstige Aspekte: Zusammenarbeit zwischen Jugendamt, Herkunftsfamilie und Pflegefamilie, Rückführungsoptionen - Psychologische Aspekte: Bindung und Trennung, Phasen der Eingewöhnung - Pädagogische Aspekte: Geschwisterbeziehungen, Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten 9

10 Politik Gesellschaft Umwelt Voraussetzung für die Kursteilnahme ist eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem Pflegekinderdienst im Jugendamt des Landkreises Eichsfeld, Tel.-Nr.: Dort erfahren Sie auch die Teilnahme- und Gebührenerstattungsmöglichkeiten. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem LV PFAD-Niedersachsen e.v., Landesverband der Pflege-und Adoptivfamilien in Niedersachsen e.v. durchgeführt. Stundenumfang: 36 U.-Stunden, 6 Termine Susanne Reiher 95,00 EUR , fr 18:00 21:15 Uhr, sa 09:00 16:00 Uhr Erziehung von Junghunden - Grundkurs Kurs-Nr.: L14F Ein Kurs für alle, die mehr über den Umgang mit dem Hund lernen wollen. Er richtet sich an Besitzer von Welpen und Junghunden mit einem maximalen Alter von 18 Monaten. Der Kurs ist aber auch für Hundefreunde geeignet, die beabsichtigen sich einen Hund anzuschaffen. Inhalte sind der richtige Umgang mit Hunden und Fragen der Hundeerziehung und -haltung. Die Kursveranstaltungen finden am ersten Abend ohne, danach mit Hund statt. Am ersten Abend wird auch der organisatorische Ablauf des Kurses abgeklärt. Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 10 Veranstaltungen Conny Otto 50,00 EUR , mittwochs, 18:00 19:30 Uhr Wie gewöhne ich dem Hund Aggressionen ab? Kurs-Nr.: L14H Ein Kurs für Hundehalter, deren Tiere ein aggressives Verhalten gegenüber fremden Personen, Artgenossen, anderen Tieren oder auch bei plötzlich auftreten Geräuschen entwickeln. Ziel des Kurses ist das Vermitteln von solchen Kenntnissen und Fähigkeiten, bei deren Beachtung es dem Hund ermöglicht wird, agressives Verhalten abzubauen und ein ausgewogenes Sozialverhalten zu entwickeln. Der erste Abend findet ohne Hund statt. Während der praktischen Übungen im Außengelände ist eine zeitweise sichere Verwahrung des Tieres z. B. in einem Auto oder einer Box zu gewährleisten. Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 10 Veranstaltungen Hans-Joachim Büttner 50,00 EUR , donnerstags, 18:30 20:00 Uhr 10

11 Politik Gesellschaft Umwelt Ausbildung zum Begleithund mit Schutz- und Wachfunktion Kurs-Nr.: L14F Ziel des Kurses ist das Vermitteln des theoretischen und praktischen Rüstzeuges zur Erziehung eines Hundes und dessen Ausbildung zum Begleithund. Der Hund soll sich mit seinem Führer sicher mit und ohne Leine in verschiedenen Situationen bewegen können. Die Schutzfunktion umfasst dabei das Melden von angreifenden oder versteckten Personen durch den Hund. Außerdem soll der Hund Gegenstände bewachen lernen. Der Kurs wendet sich an Interessenten ohne Erfahrungen in diesem Bereich, die auch nicht notwendigerweise einen Hund besitzen müssen. Die Vermittlung von theoretischen Kenntnissen umfasst etwa zwei Abende, die weiteren Kursveranstaltungen werden als praktische Unterweisungen im Außengelände durchgeführt. Der mitgebrachte Hund ist nicht jünger als 18 Monate, hat wenigestens 45 cm Widerristhöhe und ist ausreichend sozialisiert. Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 10 Veranstaltungen Hans-Joachim Büttner 50,00 EUR , mittwochs, 18:30 20:00 Uhr NEU! Elektronische Steuererklärung mit Elster Kurs-Nr.: L14F Elster ist das Programm der Finanzverwaltung zur elektronischen Abgabe der Steuererklärung. Der Kurs erklärt, wie einfach Sie Elster installieren und die eigenen Lohnsteuerdaten an das Finanzamt übertragen. Stundenumfang: 4 U.-Stunden, 1 Abend Patrick Manthey 15,00 EUR , Mittwoch, 17:00 20:15 Uhr Die 5 Weltreligionen Kurs-Nr.: L14F Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam. In den Nachrichten wird oft von der einen oder anderen Religion gesprochen, aber richtig einordnen oder verstehen kann man vieles nicht. Unser Kurs will einen Überblick geben über die großen Religionen, ihre Entstehung, Hauptverbreitung und religiöse Praxis. Die verschiedenen Gottesvorstellungen, Glaubensinhalte und Konfessionsunterschiede werden beleuchtet, so dass Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Religionen deutlich werden. Stundenumfang: 6 U.-Stunden, 2 Abende Silke Mack-Rymatzki 15,00 EUR , mittwochs, 19:00 21:15 Uhr 11

12 Politik Gesellschaft Umwelt Eichsfelder Heimatführer Kurs-Nr.: L14F (Thüringenführer) Das modular aufgebaute Konzept des Thüringenführers der Thüringer Volkshochschulen findet mit diesem Lehrgang seinen Bezug zur Region des Eichsfeldes. Inhalte des Lehrgangs sind u. a. Unterweisungen in der geografischen und heimatkundlich-geschichtlichen Entwicklung unserer Region bis hin zur Gegenwart und in der Pflanzen- und Tierkunde. Ziel ist es, den Teilnehmern ein umfangreiches Wissen über Land und Leute, touristische Ziele und die Tier- und Pflanzenwelt so zu vermitteln, dass sie in der Lage sind, Wandergruppen sicher und niveauvoll zu führen und zu beraten. Der Kurs richtet sich auch an Vermieter von Ferienwohnungen und Personen, die anderweitig mit Touristen in Kontakt kommen. Die genaue Organisation des Lehrgangs, der auch eine Reihe von Exkursionen beinhaltet, erfolgt in Absprache mit den Teilnehmern. Bei erfolgreicher Teilnahme wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Anmeldeschluss: Stundenumfang: 100 U.-Stunden, 25 Abende Siegfried Arand 250,00 EUR , dienstags, 18:00 21:15 Uhr NEU! Wildpflanzenkunde Kurs-Nr.: L14F Botanik der heimischen Wildpflanzen Die Kursteilnehmer werden in die im Landkreis Eichsfeld vorkommende Flora (Pflanzenwelt) und Vegetation (Pflanzengemeinschaften) eingeführt. Dazu geht es in der Vegetationszeit gemeinsam auf Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume. Darüber hinaus wird der Umgang mit dichotomen Bestimmungsschlüsseln geübt, so dass die Teilnehmer ihre im Kurs erworbenen Artenkenntnisse selbstständig erweitern können. Der Kurs wendet sich an Natur- und Heimatfreunde, Wanderführer, Lehrer (v. a. für Biologie, HSK), die an fachlich geführten Exkursionen interessiert sind. Die Teilnehmer sollten über eine im Außenbereich brauchbare Lupe von 3- bis 6-facher Vergrößerung verfügen sowie ausreichend mobil sein, um zu den Treffpunkten der Exkursionen zu gelangen. Stundenumfang: 38 U.-Stunden, 9 Veranstaltungen Arne Willenberg 95,00 EUR , do 18:00 20:15 Uhr, sa 09:00 13:00 Uhr 12

13 Kunst Kultur Gestalten Kultur macht stark In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung, betont etwa auch die Enquete-Kommission Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht. Power-Make-up für Powerfrauen Kurs-Nr.: L14F Tages-Make-up für das Berufsleben Inhalte: - Nude Look - Schminken für Minimalisten - Natural Look - Schminken in Naturtönen - Perfect Business - perfektes Make up für den Beruf Stundenumfang: 3 U.-Stunden, 1 Abend Marion Gabel 8,00 EUR , Dienstag, 19:00 21:15 Uhr Persönlichkeitstraining Kurs-Nr.: L14H Farb-, Stil- und Imageberatung Der Kurs befähigt Sie, sich selbst optimal zu präsentieren. Sie lernen, wie Sie durch ein stilgerechtes Outfit ein sicheres Auftreten erreichen können. Hierbei werden Sie für ein harmonisches Erscheinungsbild im Hinblick auf Garderobe, Brille, Haarfarbe, Schmuck, Accessoires und Make up sensibilisiert. Material: wird im Kurs geregelt Stundenumfang: 3 U.-Stunden, 1 Abend Marion Gabel 8,00 EUR , Dienstag, 19:00 21:15 Uhr 13

14 Kunst Kultur Gestalten Eine Hochsteckfrisur einfach selbst erstellen Kurs-Nr.: L14F Stellen Sie sich vor, ein wichtiger feierlicher Anlass steht bevor und Sie können sich die Haare selbst hochstecken! Kreativität und Experimentierfreude sind angesagt. Für jeden Event gerüstet, ob privater oder beruflicher Natur. Im Mittelpunkt steht die Befähigung, sich selbst die Haare hochstecken zu können. Vorgestellt und erarbeitet wird mit den Teilnehmerinnen der Grundaufbau einer Hochsteckfrisur, den sie an sich selbst und anderen erarbeiten können. Dieser Kurs wendet sich an alle, die selbst gerne Haararbeiten praktizieren. Die meisten Möglichkeiten an Hochsteckfrisuren erzielen die Teilnehmerinnen mit glatten Haaren. Interessierte mit stark gelockten bzw. gekrausten Haaren können jedoch ebenfalls die Grundfertigkeiten erlernen. Das Deckhaar sollte mindestens 25 cm Länge haben. Insgesamt sollten die Haare fünf bis zehn Zentimeter über die Schultern reichen. Bitte Schreibmaterial und eine Haarbürste mitbringen. Die anfallenden Materialkosten werden am Termin extra berechnet. Anmeldeschluss: Stundenumfang: 12 U.-Stunden, 2 Abende Stefanie Gerling 24,00 EUR , montags, 16:00 20:30 Uhr Malen mit Acrylfarben Kurs-Nr.: L14F Eigenes künstlerisches Handeln ist gar nicht so schwer. Die Kraft und das Potenzial stecken in jedem Menschen. Entdecken Sie unter fachlicher Anleitung Ihre persönlichen Möglichkeiten. Eigene Bilder sind ein bleibender Wert für Sie und für andere. Material: Bitte vorhandene Pinsel, Bleistifte verschiedener Härten, Zeichenblock mindestens A4 sowie Utensilien wie Wasserbecher und -farben, Schwamm, Lappen mitbringen. Fehlende Materialien wie Acrylfarben und Leinwand sind auch im Kurs zu erwerben. Stundenumfang: 36 U.-Stunden, 12 Abende Uta Jahn 72,00 EUR , donnerstags, 18:30 20:45 Uhr 14

15 Kunst Kultur Gestalten NEU! Gestalten von Encaustikbildern Kurs-Nr.: L14F Encaustik ist mehr als 5000 Jahre alt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Maluntergrund aufgetragen werden. Diese Technik hat eine deutlich längere Tradition als die der Ölmalerei. Sie erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike. In der Vorstellung der Künstler wurden die eigenen materialisierten Gedanken mit Feuer unvergänglich auf der Malfläche eingebrannt. In diesem Kurs erlernen Sie die wichtigsten Techniken zum Gestalten eigener Encaustikbilder. Interessenten sollten vorab den Schnupperkurs besuchen, um sich über den Kurs und die benötigten Materialien zu informieren. Beispielarbeiten der Kursleiterin können auch in Fluren unserer Außenstelle betrachtet werden. Material: Die Teilnehmer benötigen zum Kurs ein Einsteigerset Encaustik (ca. 30,00 Euro) als Mindestausstattung. Im Laufe des Kurses kann weiteres Material benötigt werden. Stundenumfang: 24 U.-Stunden, 8 Abende Julia Dräger 48,00 EUR , mittwochs, 14-tägig, 18:30 20:45 Uhr Kreatives Gestalten mit Ton Kurs-Nr.: L14F Ton ist ein Material, das durch bewusstes, spielerisches oder experimentelles Hantieren mannigfaltige Möglichkeiten kreativen Gestaltens bietet. Wer den Umgang mit Ton erlernen möchte oder nach neuen Anregungen sucht, ist in diesem Kurs gut aufgehoben. Der Kurs eignet sich sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Individuell wird auf jeden Einzelnen eingegangen. Natürlich können auch eigene Ideen verwirklicht werden. Wir bieten Kurse auch an anderen Wochentagen an, diese werden einzeln festgelegt. Material: wird im Kurs geregelt Stundenumfang: 24 U.-Stunden, 8 Abende Martin Gottwald 48,00 EUR Töpferei Gottwald Worbis ab , dienstags, 19:30 21:45 Uhr 15

16 Kunst Kultur Gestalten Gitarrenkurs zur Liedbegleitung - Kurs-Nr.: L14F Aufbaukurs 5 Dieser Kurs ist als Aufbaukurs für die Teilnehmer der letzten vier Anfängerkurse konzipiert, jedoch sind auch Musikbegeisterte mit Grundkenntnissen in der Liedbegleitung gern willkommen. Vermittelt werden Schlag- und Zupftechniken und aktuelle Songs in verschiedenen Tonarten. Außerdem wird begonnen, das Spiel nach Noten zu erlernen und die dazu notwendigen Ansätze der Notentheorie zu vermitteln. Bitte Instrument mitbringen! Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 10 Abende Gudrun Barthel 80,00 EUR , dienstags, 19:00 20:30 Uhr Karibische und lateinamerikanische Tänze für Anfänger Kurs-Nr.: L14F In diesem Kurs lernt man karibische und lateinamerikanische Musik, Rhythmen und Tänze kennen: z. B. Mambo/Salsa, Merengue, Bachata, Cha-Cha-Cha, Rumba, Samba, Rambada,... Viel Bewegung und Spaß nach dem Motto ``Move your body to the exotic beat!`` Möglichst als Paar anmelden und bitte geeignete Wechselschuhe mitbringen! Stundenumfang: 16 U.-Stunden, 8 Abende Mee Na Choi 43,20 EUR , mittwochs, 19:00 20:30 Uhr Aroha - Body Mind Soul Kurs-Nr.: L14F AROHA ist inspiriert vom - HAKA - Kriegstanz der Maori (Neuseeland) mit kraftvollen Bewegungen - KUNG FU - mit Kontrolle in An- und Entspannung - TAI CHI - mit runden, konzentrierten und fließenden Bewegungen. Es stellt ein effektives unkompliziertes Ganzkörpertraining dar. Mit toller Musik werden alle wichtigen Muskeln gefestigt. AROHA führt zu innerer Ausgeglichenheit und bereitet Körper und Seele Wohlbefinden. Mit einem Wechsel aus spannungsvollen und entspannenden Elementen ist AROHA der optimale Fett- und Kalorienkiller. 16

17 Kunst Kultur Gestalten Ein Kurs, an dem jede/r ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen kann. Turnschuhe und geeignete Kleidung sind notwendig, ein Getränk von Vorteil. Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 10 Abende Ramona Tiegel 50,00 EUR , mittwochs, 16:30 18:00 Uhr Floristik zum Valentinstag und für das Frühjahr Trendfloristik Kurs-Nr.: L14F An zwei Abenden beschäftigen wir uns mit dem jahreszeittypischen Gestalten von Wand-, Tür- und Tischschmuck aus verschiedensten Naturmaterialien. Der erste Abend widmet sich der Trockenfloristik, während am zweiten Abend auch Frischmaterialien (Blumen, Grün, usw.) eingesetzt werden. Die Materialien können im Kurs erworben werden, diese Kosten werden am Ende des Abends abgerechnet. Die Teilnehmer bringen bitte eine Schere und einen Seitenschneider mit. Stundenumfang: 8 U.-Stunden, 2 Abende Angelika Kaufmann 16,00 EUR , donnerstags, 18:00 21:00 Uhr Holzbildhauen Kurs-Nr.: L14F Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Arbeitstechniken des Holzbildhauens und die sichere Werkzeugführung, insbesondere beim Schneiden und Handschnitzübungen. Es werden Anleitungen zur Gestaltung von Reliefs und Kleinplastiken und vielfältige Anregungen zur Entwicklung eigener Kreativität gegeben. Schon vorhandene Werkzeuge (Schnitzeisen, -messer, zwei mittlere Schraubzwingen) sollten bereits zum ersten Termin mitgebracht werden. Das Material (Holz/Rohlinge) kann im Kurs vom Dozenten käuflich erworben werden. Stundenumfang: 30 U.-Stunden, 10 Abende Heinz Günther 60,00 EUR , dienstags, 17:30 19:45 Uhr 17

18 Kunst Kultur Gestalten Wolllust? - Lust auf Stricken? Kurs-Nr.: L14F Weder unfair gehandelt noch unfair produziert, sondern mit den eigenen Händen. Handgemachtes und Wolle sind auf dem Vormarsch. Schals, Mützen, Socken selbst herzustellen, sorgt nicht nur für Begeisterung, sondern sieht auch gut aus. Tu du! und zwar am besten selber! Ziel ist es am Ende des Kurses ein selbst hergestelltes Teil, z. B. einen Loop um den Hals zu tragen. Material: wird am ersten Kursabend geregelt Stundenumfang: 24 U.-Stunden, 8 Abende Inge Hagen 48,00 EUR , mittwochs, 19:00 21:15 Uhr Alles selbst genäht! Schneidern für Einsteiger Inhalte: - Einführung in die Grundtechniken - Anfertigung von Heimtextilien, u. a. Kissenhüllen in verschiedenen Ausführungen und Schwierigkeitsgraden - dazu passende Mitteldecken oder Läufer mit Briefecken - Nähen einer praktischen Küchenschürze mit Erlernen und Anwendung vielseitiger Nähtechniken, Nähmaschinen- und Bügelarbeiten Material: wird im Kurs geregelt Stundenumfang: 30 U.-Stunden, 10 Abende Birgit Weigmann 60,00 EUR Kurs 1: Kurs 2: Kurs-Nr.: L14F , dienstags, 18:30 20:45 Uhr Kurs-Nr.: L14F , donnerstags, 18:30 20:45 Uhr Nur wenn du es wagst, Dinge zu tun, die du bisher noch nicht beherrschst, wirst du wachsen. Ralph Waldo Elmerson 18

19 Gesundheit VHS macht gesünder! belegt eine bundesweite Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen. Um die Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken, ist Gesundheitskompetenz unerlässlich. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. In unseren Bildungsangeboten erfahren Sie, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehören kann, wie Sie Stress abbauen, Ihren Körper positiv wahrnehmen, die eigene Kraft spüren und sich ausgewogen ernähren können. Lernen Sie von den Sichtweisen anderer Menschen, erwerben Sie die Fähigkeit, mit Stress konstruktiv umzugehen und Krisen erfolgreich zu überwinden. All das stärkt Ihre psychischen und physischen Ressourcen, macht Sie fit für Alltag und Beruf und fördert Ihre Gesundheit nachhaltig. Der Hirnforscher Gerald Hüther ist überzeugt, dass Begeisterung Dünger für das Gehirn ist und weist in seinen Schriften immer wieder auf den positiven Einfluss von Emotionalität, Stressbewältigung, ausgewogener Ernährung und Bewegung für das Gelingen von Lernprozessen hin. Die Angebote der Gesundheitsbildung an Volkshochschulen berücksichtigen seit langem diese Erkenntnis. Hier werden Sachinformation und Lernen mit allen Sinnen verknüpft, gelernt wird handlungsorientiert, auf die Gruppe bezogen und unter Berücksichtigung biografischer Anknüpfungspunkte... wichtige Voraussetzungen für die Lust auf das Abenteuer des lebenslangen Lernens. Yoga Kurs-Nr.: L14F Ein ganzheitlicher Gesundheitsweg für Yoga-Anfänger, für Jung und Alt. Sie erleben und erfahren die Grundprinzipien und Grundhaltungen des Yoga und unternehmen dabei eine Reise durch Ihren Körper. Sie nehmen bisher kaum spürbare Körperregionen wahr, kräftigen und dehnen die Muskulatur in Becken, Füßen, Bauch und Rücken. Sie trainieren Ihren Gleichgewichtssinn und entdecken den Atem als Pforte zu tieferem geistigen Erleben. Die Übungen dienen der Harmonisierung Ihrer körperlichen Kräfte, der Vertiefung Ihres Atems und der Beruhigung und Bündelung Ihres Geistes. Bitte leichte Decke, evtl. kleines Kopfkissen, lockere Kleidung, dicke Socken oder leichte Turnschuhe - keine Laufschuhe o. ä. - mitbringen! Sinnvoll kann auch ein Handtuch als Unterlage für den Kopf bei Mattenübungen sein. Stundenumfang: 24 U.-Stunden, 12 Abende Isolde Ernst 54,00 EUR , dienstags, 19:30 21:00 Uhr 19

20 Gesundheit Kundalini Yoga Kundalini Yoga ist eine dynamische Form des Yoga. Anspruchsvolle Übungsreihen wirken direkt und nachhaltig auf das Drüsen-, Immun-, und Nervensystem. Diese Sets sind professionell aufeinander abgestimmt. Traditionelle Meditationen wirken auf den Geist und das feinstoffliche System, so dass das menschliche Bewusstsein Erweiterung findet. Mantras werden gesungen um die eigene Seele zu erwecken und das persönliche Potenzial zu erweitern. Kundalini Yoga ist die Technologie für den Menschen dieser Zeit um Stress und Negativität zu überwinden. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, diese wirkungsvollen Lehren kennen zu lernen, sie auszuprobieren und mit ihnen zu wachsen. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung aus Naturfasern, eine Yogamatte, eine Decke, ein für Sie angemessenes Sitzkissen und stilles Wasser mit. Kurs 1: Kurs-Nr.: L14F Stundenumfang: 20 U.-Stunden, 12 Abende Judith Mueller 45,00 EUR , dienstags, 18:00 19:15 Uhr Kurs 2: Kurs-Nr.: L14F Stundenumfang: 24 U.-Stunden, 12 Vormittage Judith Mueller 54,00 EUR , dienstags, 08:30 10:00 Uhr Autogenes Training Autogenes Training ist eine Methode der Selbstbeeinflussung bzw. der Autosuggestion. Dabei wird das Ziel verfolgt, sich selbst in einen Zustand der Entspannung zu versetzen. Es ist eine klassische, bewährte und anerkannte Technik. Durch regelmäßiges Üben wird ein angenehmer Zustand erreicht, der sich positiv auf die körperliche sowie geistige Verfassung auswirkt und wieder eine Harmonie zwischen Seele und Körper herstellt. Der Kurs umfasst die fundierte Vermittlung der Grundlagen, die theoretische Unterweisung sowie die ausführliche praktische Anweisung zum Erlernen des autogenen Trainings. Bitte leichte Decke, evtl. kleines Kopfkissen, lockere Kleidung, dicke Socken oder leichte Turnschuhe - keine Laufschuhe o. ä. - mitbringen! 20

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Funktionelles Ganzkörpertraining

Funktionelles Ganzkörpertraining Wer Wo Warum Alle Altersgruppen, je nach Kurs aufgeteilt Im Freien, Yogilates Spiez, Fitself Spiez, n.v. Körper und Geist ganzheitlich trainieren -> mehr Leistung und Wohlbefinden KURSANGEBOT Funktionelles

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Workshop-Angebot 2015 / 2016 Gesund führen Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Ohne Stress kein Erfolg? Um ein Unternehmen verantwortungsvoll zu führen

Mehr

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins)

- Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) Erfolgreich sein - Mentales Training (Für Mannschaften und Einzelspieler) - Gestärkt in den Alltag (Für aktive Personen eines Vereins) - Mentale Unterstützung (Einzel- und/oder Gruppencoaching) In eigener

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Die besten Entspannungstechniken

Die besten Entspannungstechniken Beck kompakt Die besten Entspannungstechniken Die effizientesten Übungen für Büro und zu Hause von Marko Roeske 1. Auflage Die besten Entspannungstechniken Roeske wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Stand. 03.12.2014 Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSMU) Kursangebote 1. Quartal 2015 Zielgruppe: Jeder Interessierte Führerscheinbewerber für den Erwerb

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben TV Bildungszuschuss 30 Spaß und Perspektive Gemeinsam mit dem Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e. V. in Hannover bieten wir Ihnen

Mehr

KURSPROGRAMM. Hebammen

KURSPROGRAMM. Hebammen KURSPROGRAMM Hebammen Sie bekommen Familienzuwachs Liebe werdende Eltern, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit Ihrem Kind vorzubereiten, bieten wir Ihnen in dieser Broschüre eine Vielzahl von Kursangeboten

Mehr

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper.

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper. Praxis und Lehrinstitut für die Dorntherapie und die manuelle Schmerztherapie MST Jede Sekunde, jede Minute, jeden Tage - viele Jahre schon und noch viele Jahre mehr bin ich für dich da, schaue zu dir,

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Veranstaltungskalender Juni 2013

Veranstaltungskalender Juni 2013 Staßfurter URANIA e.v. Durch das Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt als förderfähig anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung *Kostenpflichtige Veranstaltungen, Voranmeldung erforderlich.

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen Kurs-Programm Ein Tag für den Rücken Kursdauer: 8 Stunden. Sprache: Luxemburgisch/Deutsch/Französisch oder Englisch Anmeldung: beim STM, durch den Arbeitgeber für eine Gruppe mit mindestens 10 Teilnehmern

Mehr

Auf dem Weg zu neuer Vitalität

Auf dem Weg zu neuer Vitalität Auf dem Weg zu neuer Vitalität www.purevitality.ch Nutzen Sie die Kraft Ihres Wohlbefindens. Ihre Zeit ist knapp und wertvoll. Damit Sie sie optimal nutzen können, brauchen Sie einen Körper, in dem Sie

Mehr

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit

aerobic & class entspannung Yoga zu zweit aerobic & class entspannung Yoga zu zweit 20 trainer 1/2009 entspannung aerobic & class Mit Partneryoga Brücken bauen Als Paar gemeinsam Yoga zu praktizieren, kann Beziehungen vertiefen. Durch Paarübungen

Mehr

Kunstvoll dekorierte Schalen nannte sich ein Kurs bei der Vhs Monheim. Im Bild Teilnehmerinnen zusammen mit der Dozentin Kathi Veninga-Käser (links). WIR ÜBER UNS Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess. Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH. Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale

Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess. Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH. Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale Wege und Lösungen finden! Gesundheit als Prozess Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung der B A D GmbH Christine Hemmen- Johar Rebekka Gale B A D GmbH, Stand 01/2009 Überblick Unsere Arbeitsweise: Wir

Mehr

Stand: April 2014. Comeback Kids IES

Stand: April 2014. Comeback Kids IES Stand: April 2014 Comeback Kids IES Ein Angebot für die Jahrgänge 9/10 an der Ida Ehre Schule im Rahmen der Kooperation von Jugendhilfe und Schule in Zusammenarbeit mit der Jugendberatung Apostelkirche

Mehr

balancierten Führungspersönlichkeit

balancierten Führungspersönlichkeit DER Wegbegleiter zur balancierten Führungspersönlichkeit DAS INDIVIDUELLE HEALTH MANAGEMENT-PROGRAMM Was ist IN BALANCE? IN BALANCE ist ein individuelles Health Management-Programm für Ihre Führungskräfte

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

MONTESSORI DIPLOMKURS

MONTESSORI DIPLOMKURS P Ä D A G O G I S C H E A K A D E M I E I N G O L S T A D T MONTESSORI DIPLOMKURS Kursleitung : Prof. Dr. Dr. Herbert Tschamler Kursorganisation : OStD a.d. Reinhold Till Pädagogisches Zentrum Ingolstadt

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse:

fitwithkid Maike Bamberger Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: ANMELDUNG für den Kurs: Fit mit Baby Kursnummer (K) Name, Vorname: Adresse: Geburtsdatum: Telefonnummer: Mobil: Email Adresse: Geb & Name Kind: Krankenkasse Wie sind Sie auf diesen Kurs aufmerksam geworden:

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

VITAL-ANALYSE 11.04.2014 08:09 leistungsstarker Manager geb. 26.10.1970

VITAL-ANALYSE 11.04.2014 08:09 leistungsstarker Manager geb. 26.10.1970 geb. 26.10.1970 PULSKURVE LEBENSFEUER Daten der Analyse Aktuelles Biologisches Alter 27 Jahre General Vitality Index 449 Anzahl Herzschläge 117.950 Mittlere HR gesamt 65 BpM Mittlere HR Tag 72 BpM Mittlere

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

gesunderleben Exklusive Angebote für AOK-Kunden

gesunderleben Exklusive Angebote für AOK-Kunden Exklusive Angebote für AOK-Kunden Einfach mal etwas Neues ausprobieren - jetzt geht es los! Nach gesetzlichen Vorgaben (Leitfaden Prävention) dürfen wir Ihnen qualitätsgesicherte Kurse anbieten. Darüber

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012

Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012 Veranstaltungskalender Kurse für Pflegende Angehörige 1. Halbjahr 2012 Die Teilnahme an den Weiterbildungsseminaren ist kostenlos. Anmeldung ist notwendig! Kunst und Kochen Essen hat in der bildenden Kunst

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen

Arbeitsbegleitende Maßnahmen. holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen. Anmeldungen holländerhof Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen Anmeldungen Über die jeweiligen Gruppenleitungen und den Sozialen Dienst Solvejg Goldbach T 0461 / 676-207 Arbeitsbegleitende Maßnahmen Stand

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH

Mike Diehl I Felix Grewe FIT. Bodyweight- Über 100. Übungen EINFACH Mike Diehl I Felix Grewe EINFACH FIT. Über 100 Bodyweight- Übungen Training ohne Geräte Danksagung Ich danke meiner bezaubernden Frau Rike für ihre Unterstützung bei der Arbeit an diesem Buch. Mike Diehl

Mehr

...trauen Sie sich wieder...

...trauen Sie sich wieder... ...trauen Sie sich wieder... Ernährung Wohlbefinden und Vitalität sind wesentliche Voraussetzungen für die persönliche Lebensqualität bis ins hohe Alter. Das Älter werden selbst ist leider nicht zu verhindern

Mehr

USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1

USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1 USA-Austausch 2014/2015 Fragebogen für Bewerber(innen) Teil 1 Hinweise: Beantworte die Fragen in ganzen Sätzen (außer der Platz genügt nur für Stichworte). Achte auf die äußere Form der Bewerbung. Achte

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

It s Teatime die zelebrierte Auszeit

It s Teatime die zelebrierte Auszeit Entspannungsübungen It s Teatime die zelebrierte Auszeit Tee kommt eine ganz herausragende Rolle beim Genießen der kleinen Freuden zu. Er wird nicht umsonst seit Jahrtausenden mit Momenten der Entspannung,

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT

FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT FÜR MENSCHEN IN VERANTWORTUNG IN UNTERNEHMEN IM SPANNUNGSFELD BERUF - PRIVAT In der großartigen Kulisse der Dolomiten. Eine Atmosphäre abseits des Alltages. Genussvoll und imposant. Wie geschaffen, um

Mehr

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM

RHEIN-NECKAR MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM RHEIN-NECKAR BERUFLICHES TRAINING UND AUSBILDUNG IN DIENSTLEISTUNGSBERUFEN MIT DIENSTLEISTUNGEN BEGEISTERN SRH BERUFLICHE REHABILITATION Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar:

Mehr

Gemüsebeete für Kids.

Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. EDEKA-Stiftung Nicole Wefers New-York-Ring 6 22297 Hamburg Tel.: 040 / 63 77 20 77 Fax: 040 / 63 77 40 77 E-Mail: gemuesebeete@edeka.de www.edeka-stiftung.de

Mehr

Englisch- Repetitorium

Englisch- Repetitorium INSTITUT FÜR EFFIZIENTES LERNEN Englisch- Repetitorium für Abiturienten 206 Erfolg im 3. Abitur-Fach Englisch! 6 Doppelstunden in München Englisch-Repetitorium 206. Zielgruppe des Englisch-Repetitoriums

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen)

Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Fragebogen Ehrensache! Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (für Einrichtungen) Dieser Fragebogen richtet sich an Verbände, Initiativen, Vereine und Institutionen, die für konkrete Aufgaben

Mehr

WEITERBILDUNG HERBST 2011

WEITERBILDUNG HERBST 2011 Neu! auf Windows 7 Migration WEITERBILDUNG HERBST 2011 Deutsch Italienisch Englisch Französisch Portugiesisch Algebra Informatik Buchhaltung Suot Staziun 3, 7503 Samedan, Tel. 081 852 37 31, Fax 081 852

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR!

AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR! Eine Bildungskooperation von VOLKSHOCHSCHULE OBERÖSTERREICH GEMEINNÜTZIGE BILDUNGS-GMBH DER ARBEITERKAMMER OÖ AKTIV 50 + WIR KÖNNEN MEHR! Wohlbefinden und gesundes Leben YOGA am Vormittag Finde deine Balance

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN. Gütersloh, 09.10.2013

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN. Gütersloh, 09.10.2013 HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN Gütersloh, 09.10.2013 Tagesablauf Vormittag Wann? Was? Wer? Wo? 09.00 Uhr Begrüßung und Patenzuordnung 09.15 Uhr Warm Up mit den Paten, Erwartungen

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten Bildungsberatung ist für die erfolgreiche und insbesondere qualifikationsadäquate berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten ein unerlässliches Instrument. Das Beraterinnenteam von beramí berufliche

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen

Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen Bewegungsförderung 60+ Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis Zweite Regionalkonferenz des Zentrums für Bewegungsförderung Nordrhein-Westfalen 26. Oktober 2010, Essen Posterausstellung: Strukturen

Mehr

D01 Trommel-Workshop Jetzt hau n wir auf die Pauke

D01 Trommel-Workshop Jetzt hau n wir auf die Pauke Trommel-Workshop 84 Stress lass nach 85 Lachyoga 86 Tanzen wie ein Star 87 Rücken Qi Gong 88 Energie im Alltag 89 Ganganalyse 90 Haltungsanalyse 91 Stretching 92 Franklin-Methode 93 Der gesunde Weg zum

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an VERBINDLICHE ANMELDUNG: Bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Per Fax senden an: +423 239 35 89. Eingescannt senden an: info@star-training.li Vorname Nachname Geburtsdatum Unternehmen (optional)

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2014 / 2015 www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme und effektive Form, eine Sprache zu erlernen und Kulturen

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Reglement für die Ausbildung zum Mitglied und Tutor der Insopor Zen Akademie

Reglement für die Ausbildung zum Mitglied und Tutor der Insopor Zen Akademie Seite 1 von 10 Reglement für die Ausbildung zum Mitglied und Tutor der Insopor Zen Akademie Inhalt: 1. Allgemeines 2. Fachtechnische Kommission 3. Finanzielles 4. Anforderungen an das Lehrzentrum 5. Ausbildung:

Mehr

Functional Food. Zusätzliche Informationen

Functional Food. Zusätzliche Informationen Functional Food 2 Functional Food Anleitung LP Die Schüler können den Begriff und die Bedeutung von Functional Food in eigenen Worten erklären. Sie äussern sich in einer Diskussion dazu, ob solche Zusätze

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

IN EINEM LEISTUNGSFÄHIGEN TEAM STECKEN GESUNDE MITARBEITER

IN EINEM LEISTUNGSFÄHIGEN TEAM STECKEN GESUNDE MITARBEITER Core Coaches Erfolgreich verändern Führungsseminar: Gesund führen Core Coaches Tel. +49 (0)7642 920825 M. +49 (0)151 1159 6980 info@core-coaches.de www.core-coaches.de Core Seminar ArbeitsSpielraum I FührungsSpielraum

Mehr

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Der innere sichere Ort soll die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln (Reddemann und Sachse, 1997). Früh und komplex traumatisierte Personen haben den

Mehr

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION Hinweis: Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den folgenden Texten der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen. KURS-KONZEPT:

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Das Projekt Ziele Kultur ist kein abgeschlossenes und statisches Ganzes. Kultur ist dynamisch und wandelbar. Für dieses Verständnis möchte ikule (interkulturelles

Mehr

EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG

EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG EIN PROGRAMM ZUR LERN- UND GESUNDHEITSENTWICKLUNG Lenny Maietta, Nov. 1999 Kinästhetik ist ein praktisches Bewegungs- und Analysesystem, um Gesundheit und Lernen in jedem Lebensabschnitt zu entwickeln.

Mehr

1. Einführung. Der Bundesverband Mediation e.v. Was ist Mediation?

1. Einführung. Der Bundesverband Mediation e.v. Was ist Mediation? Königstraße 64 90402 Nürnberg Tel: 0911/2346-0 Fax: 0911 2346-163 akademie@cphnuernberg.de 1. Einführung Der Bundesverband Mediation e.v. Der Bundesverband Mediation e.v. (BM) ist ein Zusammenschluss von

Mehr

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch

Skandinavistik im Beruf. Fremdsprachendozentin für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Skandinavistik im Beruf für Deutsch als Fremdsprache und Norwegisch Aufgaben: - Unterricht vor- und nachbereiten - Unterricht geben Was hat das mit Skandinavistik zu tun? - man vermittelt Sprache und Landeskunde,

Mehr

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005 Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Dh.: eine Mappe hatte ich pro Kind in einer Mappe für meine Aufzeichnungen und ein Heftchen habe ich jedem Kind schön in Farbe spiralisiert

Mehr

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de FORSCHERWELT BLOSSIN Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen www.blossin.de DIE FORSCHERWELT BLOSSIN EINE LERNWERKSTATT FÜR KINDER UND PÄDAGOG_INNEN Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen

Mehr

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: - je ein/e EDEKA-Einzelhändler/in ( EDEKA-Händler ) - eine Kindertagesstätte oder ein Kindergarten in

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Gästeführer / Gästeführerin

Gästeführer / Gästeführerin Gästeführer / Gästeführerin Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Zertifikat Berlin ist eine Reise wert das zeigen die steigenden Besucherzahlen. Wegen der Größe der Stadt, der Fülle an Informationen und

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr