Saferpay - Payment Page Konfiguration

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Saferpay - Payment Page Konfiguration"

Transkript

1 Saferpay - Payment Page Konfiguration Bedienerhandbuch Version SIX Payment Services

2 Inhalt Einleitung.... Voraussetzungen... Payment Page Konfiguration.... Payment Page Konfiguration bearbeiten..... Payment Page Konfiguration..... Inhalt der Konfiguration Weiterleitung und Bestätigungsseiten Datenübergabe Payment Page Design bearbeiten Upload Firmen-Logo Design Konfigurationsübersicht... Kontakt.... Saferpay Integration Team.... Saferpay Support Team... Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

3 Einleitung Dieses Dokument ist eine Ergänzung zum Saferpay Backoffice Bedienerhandbuch. Es beschreibt die Konfigurationsmöglichkeiten, die für die Erstellung von Vorlagen für die Saferpay Payment Page im Saferpay Backoffice zur Verfügung stehen. Mithilfe einer Payment Page Konfiguration können Aussehen und technische Parameter für die Saferpay Payment Page ohne zusätzliche Programmierarbeiten geändert werden. Die hier fett erwähnten PayInit-Parameter werden in der Schnittstellenbeschreibung Saferpay Payment Page beschrieben.. Voraussetzungen Die Nutzung und Konfiguration der Payment Page setzt Folgendes voraus: Eine entsprechende Saferpay ecommerce-lizenz und somit das Vorhandensein einer gültigen Kennung mit Benutzername und Passwort für das Saferpay System. Mindestens ein aktives Saferpay Terminal, über das die Zahlungen durchgeführt werden können ist vorhanden und die dazugehörige Saferpay ACCOUNTID liegt vor. Ein gültiger Akzeptanzvertrag für Kreditkarten oder ein anderes Zahlungsmittel liegt vor. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

4 Payment Page Konfiguration Nachdem Einloggen in das Saferpay Backoffice wählen Sie den Bereich Administration, um zur Payment Page Konfiguration zu gelangen: Es erscheint eine kurze Einleitung: Klicken Sie den Button Neue Konfiguration erstellen um eine neue Vorlage zu erstellen. Die Auswahl der folgenden Konfigurationsmöglichkeiten und das Ausfüllen der Felder sind in der Regel optional und können nach eigenem Ermessen erfolgen.. Payment Page Konfiguration bearbeiten In Diesem Abschnitt wird ein neues Profil für die Payment Page angelegt sowie Inhalte und technische Parameter bestimmt. Der angezeigte Dialog ist in verschiedene Rubriken eingeteilt. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

5 .. Payment Page Konfiguration Legt den Namen der Konfiguration für die Übergabe an VTCONFIG fest. Beschreibungstext für die Konfiguration. Legt den Verwendungsstatus der Konfiguration für die Shopschnittstelle fest. Bei Aktivierung dieser Option haben Parameter aus dem Shop Vorrang vor den hier hinterlegten. Bei Aktivierung dieser Option haben die in der Konfiguration hinterlegten Parameter Vorrang gegenüber denen aus dem Shop. Legt die Standardsprache der Payment Page fest. Enspricht LANGID. Aktiviert die Sprachauswahl in der Payment Page. Enspricht SHOWLANGUAGES. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

6 .. Inhalt der Konfiguration Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Aufforderung zur Bestätigung derselben in der Payment Page. Aktiviert die Abfrage des Karteninhabernamens. Enspricht CCNAME. Aktiviert die Abfrage der Adressdaten und öffnet die Adressabfragekonfiguration. Enspricht DELIVERY. Adressabfragekonfiguration Zur Auswahl stehen die Adresstypen Kundenadresse, Lieferadresse und Rechnungsadresse. Hier kann festgelegt werden, ob die Angabe der jeweiligen Adressdetails freiwillig erfolgen soll oder zwingend erforderlich ist. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite 6

7 .. Weiterleitung und Bestätigungsseiten Legt fest, ob der Kunde nach dem Bezahlen automatisch zurück in den Shop geleitet wird und wielange dabei die Belegseite angezeigt werden soll. Enspricht AUTOCLOSE. Link zum Shop nach erfolgreicher Zahlung. Entspricht SUCCESSLINK. Link zum Shop nach fehlgeschlagener Zahlung. Entspricht FAILLINK. Link zum Shop bei Abbruch der Zahlung. Entspricht BACKLINK. Bei Aktivierung sendet Saferpay eine Benachrichtigung nach erfolgter Zahlung. Es kann eine oder mehrere durch Semikolon getrennte Adressen übergeben werden. Zusätzlich wird in der Payment Page die Option für den Shopper aktiviert eine -Adresse anzugeben, um eine Bestätigung seiner Zahlung zu erhalten. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite 7

8 .. Datenübergabe Bei Aktivierung dieser Option sendet Saferpay eine Benachrichtigung nach erfolgreicher Zahlung an die angegebene Adresse. Entspricht NOTIFYURL. Legt eine neue Konfiguration an oder speichert Änderungen an einer bestehenden. War das Speichern erfolgreich erfolgt eine Bestätigung: Anschließend kann das Erscheinungsbild der Payment Page angepasst werden. Klicken Sie hierfür auf Design bearbeiten und ein neuer Dialog erscheint. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite 8

9 . Payment Page Design bearbeiten In diesem Abschnitt kann das Aussehen der Payment Page bestimmt werden. Der Dialog ist in zwei Rubriken aufgeteilt:.. Upload Firmen-Logo Customer Logo Hier wird das eigene Logo für die Payment Page ausgewählt. Aktiviert die Anzeige des eigenen Logos in der Payment Page. Zeigt nach dem Upload das eigene Logo an, sofern Folgendes beachtet wurde: Das Logo darf maximal 00 KB groß sein. Breite und Höhe dürfen höchstens 70 Pixel betragen. Es werden nur die Formate JPG und PNG unterstützt. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite 9

10 .. Design HEX-Wert für die Farbe des HTML Body der Payment Page. HEX-Wert für die Schriftarbe im HTML Body der Payment Page. HEX-Wert für die Farbe des Hintergrunds bei fehlgeschlagenen Zahlungen. Per Dropdown kann der Schrifttyp für die Payment Page ausgewählt werden. Dieser erscheint vorab darunter zur Ansicht. HEX-Wert für die Farbe von Links in der Payment Page. HEX-Wert für die Farbe der Händleranzeige in der Payment Page. HEX-Wert für die Schriftfarbe in der Händleranzeige. HEX-Wert für die Farbe der Bestellbeschreibung in der Payment Page. HEX-Wert für die Schriftfarbe der Bestellbeschreibung. HEX-Wert für die Farbe des Hintergrunds bei erfolgreichen Zahlungen. HEX-Wert für die Farbe der Titelanzeige in der Payment Page. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite 0

11 HEX-Wert für die Schriftfarbe in der Titelanzeige. Blendet die Fortschrittsanzeige in der Payment Page ein oder aus. Speichert die vorgenommenen Design-Einstellungen. Mit dem Klick auf Speichern erfolgt der Abschluss der Konfiguration und eine Bestätigung, wie in.. beschrieben, wird angezeigt. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

12 Darstellung in der Payment Page Customer Logo Logo Progressbar Title Font Color Title Color Merchant Font Color Merchant Detail Color Order Font Color Order Color Font Body Color Link Color Body Font Color Anzeige bei erfolgreicher Zahlung Success Color Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

13 Anzeige bei fehlgeschlagener Zahlung Fail Color Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

14 . Konfigurationsübersicht Sobald eine Konfiguration erstellt wurde wird sie der Übersicht hinzugefügt: 6 6 Ein Klick führt in die Details der Konfiguration. Zeigt den VTCONFIG zu übergebenden Wert für die Verwendung einer Konfiguration an. Wurde eine Konfiguration als Default bestimmt, wird diese grundsätzlich verwendet, ohne dass der Parameter VTCONFIG angegeben werden muss.* Zeigt den Status einer Konfiguration an. Löscht eine bestehende Konfiguration. Erzeugt eine Kopie von einer bestehenden Konfiguration. * Bitte beachten Sie, dass eine Default Konfiguration möglicherweise ein unerwünschtes Design bei der Verwendung von Saferpay PDF Payment nach sich ziehen kann. Wenden Sie sich gegebenenfalls an den Support, um hierfür eine andere Konfiguration verwenden zu können. Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

15 Kontakt. Saferpay Integration Team Haben Sie Fragen zu diesem Dokument oder Probleme bei der Saferpay Integration oder benötigen Unterstützung? Dann wenden Sie sich gern an das Integration Team: Saferpay Schweiz SIX Payment Services AG Hardturmstrasse 0 CH-80 Zürich Saferpay Europa SIX Payment Services (Germany) GmbH Langenhorner Chaussee 9-9 D- Hamburg Saferpay Support Team Haben Sie Fragen zu Fehlermeldungen oder gibt es Probleme im laufenden Betrieb? Dann steht Ihnen unser Support Team zur Verfügung: Saferpay Schweiz SIX Payment Services AG Hardturmstrasse 0 CH-80 Zürich Saferpay Europa SIX Payment Services (Germany) GmbH Langenhorner Chaussee 9-9 D- Hamburg Das Saferpay Team wünscht Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Saferpay E-Payment Lösung! Saferpay Payment Page Konfiguration Seite

Saferpay - Risk Management

Saferpay - Risk Management Saferpay - Risk Management Bedienerhandbuch Version 2.6 0.0096 SIX Payment Services Inhalt Einleitung... 3. Voraussetzungen... 3.2 Hinweise zur Verwendung... 3 2 Sperrlisten... 2. Übersicht... 2.2 IP-Adressen...

Mehr

Saferpay User Manual. Payment Page Konfiguration. Version

Saferpay User Manual. Payment Page Konfiguration. Version Saferpay User Manual Payment Page Konfiguration Version.0 9.0.200 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3. Zielgruppe... 3.2 Voraussetzungen... 3.3 Übersicht der wichtigsten Funktionen... 3 2 Payment Page Konfiguration...

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Payment Page. Version 2.3. 110.0084 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Payment Page Version 2.3 110.0084 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll

Mehr

Integration Billpay ecommerce

Integration Billpay ecommerce Integration Billpay ecommerce Payment Page Spezifikation Add-On Version 1.1 110.0090 SIX Payment Services Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Formatangaben... 3 2 Parameter...

Mehr

Saferpay Integrationsleitfaden für "giropay"

Saferpay Integrationsleitfaden für giropay Saferpay Integrationsleitfaden für "giropay" Dieses Dokument beschreibt den Ablauf einer giropay Zahlung über Saferpay. Weiterhin finden Sie hier nützliche Informationen für die Integration von Saferpay

Mehr

PhPepperShop Ogone Modul

PhPepperShop Ogone Modul PhPepperShop Ogone Modul Datum: 6. September 2013 Version: 1.2 PhPepperShop Ogone Modul Anleitung Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Glarotech GmbH...1 1. Einleitung...3 2. Installation...3 2.1 Systemanforderungen...3

Mehr

Herzlich willkommen. 5 www.zeit.de. auf unserer Startseite www.zeit.de/inserieren. Hier beginnt Ihre Buchung:

Herzlich willkommen. 5 www.zeit.de. auf unserer Startseite www.zeit.de/inserieren. Hier beginnt Ihre Buchung: ZEIT Stellenmärkte Leitfaden zur Buchung von Online-Stellenanzeigen A Herzlich willkommen auf unserer Startseite www.zeit.de/inserieren. Hier beginnt Ihre Buchung: 1. Wählen Sie zunächst in den Rubriken

Mehr

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services

Checkliste. Integration Saferpay Business. Version 2.3. 110.0083 SIX Payment Services Checkliste Integration Saferpay Business Version 2.3 110.0083 SIX Payment Services Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Saferpay als E-Payment-Plattform entschieden haben. Dieses Dokument soll Ihnen

Mehr

Saferpay Release Notes R55. Release 55 05.04.2011. Saferpay TM

Saferpay Release Notes R55. Release 55 05.04.2011. Saferpay TM Saferpay Release Notes R55 Release 55 05.04.2011 Saferpay TM Inhaltsverzeichnis 1 Release Items: Produktneuheiten... 3 1.1 Das neue Saferpay Glossar... 3 1.2 Release Items Saferpay Backoffice... 3 1.2.1

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte

myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte myreport Benutzerhandbuch Active Tracing 3.1 Volle Transparenz Durchgehende Sendungsverfolgung und Status Reporte Benutzerhandbuch, November 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 1. myreport

Mehr

smartportal Benutzerhandbuch für Kunden Inhaltsverzeichnis

smartportal Benutzerhandbuch für Kunden Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Login. 2 Produktsuche... 3 Produkte in den Warenkorb legen 4 Angebote erstellen und abspeichern... 5 Bestellungen platzieren... 6 Lieferadressen auswählen oder anlegen.... 8 Konto-Optionen..10

Mehr

Benutzerhandbuch. Online-Bewerbung. Henkel Ausbildung

Benutzerhandbuch. Online-Bewerbung. Henkel Ausbildung Benutzerhandbuch Online-Bewerbung Henkel Ausbildung Wie bewerbe ich mich bei Henkel? Um von der Henkel-Internetseite zur Online-Bewerbung zu gelangen, wählen Sie in der Navigationsleiste das Feld Karriere

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

Erstellen der Online-Akademie

Erstellen der Online-Akademie Erstellen der Online Akademie Erstellen der Online-Akademie Was muss ich tun? In dieser praktischen Übersicht erklären wir Ihnen wie Sie ganz einfach Ihre eigene Online- Akademie erstellen können. Dazu

Mehr

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7

1 Einleitung... 3. 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5. 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 NEW - TBooking Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Allgemeine Einstellungen im TMANAGER... 5 3 Die TBooking Konfiguration in 4 Schritten... 7 3.1 Einstellungen... 7 3.1.1 Leistungsauswahl für die Einstiegsseite...

Mehr

Benutzerhandbuch. Online-Bewerbung. Henkel Ausbildung

Benutzerhandbuch. Online-Bewerbung. Henkel Ausbildung Benutzerhandbuch Online-Bewerbung Henkel Ausbildung Wie bewerbe ich mich bei Henkel? Um von der Henkel-Internetseite zur Online-Bewerbung zu gelangen, wählen Sie in der Navigationsleiste das Feld Karriere

Mehr

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s TICKET ONLINE Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm Inhalt: 1. Was ist Ticket Online 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s 3. Nutzung von Ticket Online www.edenred.de Seite 1 von

Mehr

Zugriff auf das Across-Ticketsystem

Zugriff auf das Across-Ticketsystem Zugriff auf das Across-Ticketsystem Februar 2014 Version 2.2 Copyright Across Systems GmbH Die Inhalte dieses Dokumentes dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung der Across Systems GmbH reproduziert oder

Mehr

TUMonline. 1 Inhalt... 1. 2 Wichtige Begriffe... 2. 2.1 Benutzername und Kennung... 2 2.2 Kennwort... 2 2.3 PIN-Code... 2. 3 Login...

TUMonline. 1 Inhalt... 1. 2 Wichtige Begriffe... 2. 2.1 Benutzername und Kennung... 2 2.2 Kennwort... 2 2.3 PIN-Code... 2. 3 Login... TUMonline Anleitung zum Erst-Login Von: Frauke Donner Erstellt: 22.07.2009 Letzte Änderung: 03.03.2015 1 Inhalt 1 Inhalt... 1 2 Wichtige Begriffe... 2 2.1 Benutzername und Kennung... 2 2.2 Kennwort...

Mehr

Anleitung öffentlicher Zugang einrichten

Anleitung öffentlicher Zugang einrichten TRK-DashBoard Anleitung öffentlicher Zugang einrichten Manual für Kunden VERSION DATUM AUTOR DATEINAME 1.0 8. SEPTEMBER 2011 HRR ANLEITUNG_OEFFENTLICHER_ZUGANG_DASHBOARD_V10 INHALT 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...

Mehr

Registrierung als webkess-benutzer

Registrierung als webkess-benutzer Registrierung als webkess-benutzer Ihre Registrierung als Benutzer ist Voraussetzung für den Zugang und die Teilnahme bei webkess. Einzige Voraussetzung für die Registrierung als Benutzer ist eine gültige

Mehr

PostFinance Modul. Installationsanleitung. Module version: 1.0 OXID versions: 4.6.x 4.8.x/5.1.x. Copyright Tarkka.ch 2014 1/8

PostFinance Modul. Installationsanleitung. Module version: 1.0 OXID versions: 4.6.x 4.8.x/5.1.x. Copyright Tarkka.ch 2014 1/8 PostFinance Modul Installationsanleitung Module version: 1.0 OXID versions: 4.6.x 4.8.x/5.1.x Copyright Tarkka.ch 2014 1/8 Inhaltsverzeichnis 1. Postfinance - Infos... 2 2. Installation... 3 3. Module

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

TUMonline. 1. Inhalt... 1. 2. Einloggen in TUMonline... 2. 3. Bearbeitung von Daten in der eigenen Visitenkarte... 3

TUMonline. 1. Inhalt... 1. 2. Einloggen in TUMonline... 2. 3. Bearbeitung von Daten in der eigenen Visitenkarte... 3 TUMonline Persönliche Visitenkarte (Studierende) Von: Frauke Donner Erstellt: 09.10.2009 Letzte Änderung: 09.08.2012 1. Inhalt 1. Inhalt... 1 2. Einloggen in TUMonline... 2 3. Bearbeitung von Daten in

Mehr

Integration PayPal. Spezifikation. Version SIX Payment Services

Integration PayPal. Spezifikation. Version SIX Payment Services Integration PayPal Spezifikation Version 2.2 110.0092 SIX Payment Services Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Besondere Hinweise... 3 1.3 Formatangaben... 3 2 Einstellungen

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten

Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten Sehr geehrte Damen und Herren, damit Sie sich richtig und erfolgreich an der Fischerprüfung Online registrieren können,

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Easy Mobile Homepage. Nützliche Tipps für die Nutzung der Software. 2011 Die Software ist urheberrechtlich geschützte Freeware - all rights reserved

Easy Mobile Homepage. Nützliche Tipps für die Nutzung der Software. 2011 Die Software ist urheberrechtlich geschützte Freeware - all rights reserved Easy Mobile Homepage Nützliche Tipps für die Nutzung der Software Danke für Ihr Interesse! Danke für Ihr Interesse an unserer neuen Software und wir freuen uns darüber, dass Sie die Tutorials angefordert

Mehr

Kurzanleitung Micro Payment Zahlungsmodule

Kurzanleitung Micro Payment Zahlungsmodule HANDBUCH Kurzanleitung Micro Payment Zahlungsmodule Anleitung für Tech Data eshop Partner CGX AG Weinbergstr. 48d CH-8623 Wetzikon Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Los geht s... 3 2.1 Richten Sie

Mehr

KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT. Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau,

KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT. Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT 1 Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, ANMELDUNG Online - Shop Besitzen Sie bereits einen Zugang, dann wählen Sie sich ganz normal ein, indem Sie Ihre Kundennummer,

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Gerade bei gekauften Gutscheinen erwarten Kunden, dass sie diese Codes solange nutzen können, bis das Guthaben aufgebraucht

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein:

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein: Seit der Version 3 von Apple Mail wird ein neuer E-Mail-Account automatisch über eine SSL-verschlüsselte Verbindung angelegt. Daher beschreibt die folgende Anleitung, wie Sie Ihr Postfach mit Apple Mail

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Hier finden Sie die Beschreibung der letzten Änderungen und Aktualisierungen. Bei Fragen und Anregungen steht das EDI-Real-Team unter +43 732

Mehr

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Das FRROOTS Logo zeigt Ihnen in den Abbildungen die wichtigsten Tipps und Klicks. 1. Aufrufen der Seite Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser

Mehr

Moneybookers Integration bei

Moneybookers Integration bei Moneybookers Integration bei Übersicht 1 2 3 4 Informationen zur Integration von Moneybookers Moneybookers Einstellungen vornehmen Bezahlablauf für Kunden Die beliebtesten Zahlmethoden 2 Information zur

Mehr

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 geben. Bitte beachten Sie, dass StarMoney 8.0 nur die SEPA-Basis-Einzellastschrift

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich:

Es öffnet sich nun das Hauptfenster der NC online Oberfläche. Sie sind nun in Ihrem persönlichen email Bereich: Herzlich Willkommen! Dieser Text soll Ihnen eine Kurzanleitung bzw. Wegweiser für das email Systems sein. Die meisten Bedienelemente kennen Sie sehr wahrscheinlich bereits von anderen email Oberflächen

Mehr

Inserate Administra-on. Anleitung

Inserate Administra-on. Anleitung Inserate Administra-on Anleitung ANLEITUNG Login Login Damit Sie Ihre Inserate verwalten können, müssen Sie angemeldet sein.. Auf der Seite www.jobcloud.ch können Sie sich mit Ihrer Kundennummer, dem Benutzernamen

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

MyDPD Handbuch Schweizer Kunden

MyDPD Handbuch Schweizer Kunden MyDPD Handbuch Schweizer Kunden Version 1.0 _ 2012-09-19 After Sales, DPD (Schweiz) AG, Buchs ZH Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 4 2 Tracking... 4 3 Einloggen ins MyDPD Portal... 5 4 Abholung... 6 5

Mehr

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel HESS-Shop 1 Handbuch 12. Mai 2011 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Es freut uns sehr, dass Sie sich für unseren Online-Shop interessieren. Mit dem HESS-Shop können Sie schnell und unkompliziert

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG 4.) ANMELDUNG 6 3.) SUCHFUNKTIONEN 0 4.) BESTELLVORGANG 6 REGISTRIERUNG REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de

Mehr

Bestellablauf Online Shop

Bestellablauf Online Shop Bestellablauf Online Shop Schritt 1. Kategorie auswählen Wählen Sie mit einem Klick die gewünschte Kategorie aus. Nicht vergessen, in der Kategorie weitere Produkte finden Sie viele interessante Produkte!

Mehr

Benutzeranleitung Kontoverwaltung

Benutzeranleitung Kontoverwaltung Benutzeranleitung Kontoverwaltung Die Provisionierungs-Plattform http://cp.solution.ch dient der Verwaltung von Hosted Exchange 2010 und SharePoint Benutzern. Provisionierungs-Zustände Bei der Provisionierung

Mehr

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Kurzanleitung 2012 GM Academy v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Diese Kurzanleitung soll erläutern, wie die neue Kennwort Regelung funktionieren wird. Die GM Academy führt eine

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Kostenstellen erstellen 3 13 1.3 Zugriffsberechtigungen überprüfen 30 2 1.1 Kostenstellen erstellen Mein Profil 3 1.1 Kostenstellen erstellen Kostenstelle(n) verwalten 4

Mehr

EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP. Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0

EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP. Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0 EASY Archive for Salesforce HANDBUCH INSTALLATION UND BEDIENUNG DER APP Stand: 12.04.2016 Version: Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Link zum Listing der App im Salesforce AppExchange...

Mehr

Bedienungsanleitung. Innopay Merchant Backend

Bedienungsanleitung. Innopay Merchant Backend Bedienungsanleitung Innopay Merchant Backend Inhalt 1. Ihr Innopay Merchant Backend... 2 2. Login Innopay Merchant Backend... 2 3. Einrichten der Benachrichtigungen... 3 4. Uploaden des Firmenlogos...

Mehr

Kapitel 2. ISC-Administration

Kapitel 2. ISC-Administration Kapitel 2 Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info Copyright by Worldsoft

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

FHVR - Fachbereich Sozialverwaltung. Hochschul Online Plattform

FHVR - Fachbereich Sozialverwaltung. Hochschul Online Plattform FHVR - Fachbereich Sozialverwaltung Hochschul Online Plattform - - Email tom@streaklake.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Allgemeines 3 Wie komme ich zur Hochschul Online Plattform? 4

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

Umbrella.net Zahlungen

Umbrella.net Zahlungen Umbrella.net Zahlungen Umbrella Umbrella Organisation Organisation AG AG Binzstrasse Binzstrasse 33 33 CH-8620 CH-8620 Wetzikon Wetzikon Phone: Phone: +41 +41 (0)44 (0)44 933 933 53 53 90 90 E-mail: E-mail:

Mehr

Moneybookers Integration bei

Moneybookers Integration bei Moneybookers Integration bei 1 Übersicht 1 Informationen zur Integration von Moneybookers 2 Moneybookers Einstellungen vornehmen 3 Bezahlablauf für Kunden 4 Die beliebtesten Zahlungsmethoden 2 Informationen

Mehr

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg xt:commerce Schnelleinstieg Dieses Dokument gibt eine kurze Einführung über die wichtigsten Funktionen im Shopsystem xt:commerce. Ein detailliertes Anwenderhandbuch finden Sie hier: www.snyware.com/download/xtcommerce_anleitung.pdf

Mehr

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung

VSS Online Shop. Kurze Gebrauchsanweisung VSS Online Shop Kurze Gebrauchsanweisung Inhaltsverzeichnis 1. Die VSS Startseite... 3 1.1 Die Kundenanmeldung... 4 2. Das Benutzerkonto... 5 2.1 Allgemeine Einstellungen... 5 2.2 Adressbuch... 6 2.3 Einstellungen...

Mehr

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor DHL-Connector für JTL-WAWI Anleitung 0.1 Änderungsverzeichnis Versionsnummer Datum Änderung Autor 1.0 03.04.2015 Erstellung des Dokumentes Thomas Kehl Datum 04.04.2015 Seite 1 von 13 0.3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten

Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten Fischerprüfung Online: Registrierung und eine Übersicht der Funktionen für Kandidaten Sehr geehrte Damen und Herren, damit Sie sich richtig und erfolgreich an der Fischerprüfung Online registrieren können,

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

Voice- und Faxbox. Bedienungsanleitung

Voice- und Faxbox. Bedienungsanleitung Voice- und Faxbox Bedienungsanleitung Version 04.07.2007 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Voice- / Faxbox... 2 2.1. Betriebsart... 2 2.2. Ansage... 3 2.3. Voice Menu... 4 2.4. Faxe... 5 2.5. Externe

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com E-Mails sind für Online-Shops ein zentrales Mittel in der Kundenkommunikation. Zur Abwicklung von Bestellungen werden

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Anbindung an easybill.de

Anbindung an easybill.de Anbindung an easybill.de Stand: 14. Dezember 2011 2011 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.3 über eine Schnittstelle zu dem Online-Fakturierungsprogramm easybill.de.

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Einführung... 3 1.1 Kompatible Kartenlesegeräte... 3 1.2 Bestellung eines Kartenlesegerätes... 3 2 Registrierung... 5 2.1 Voraussetzungen... 5

Mehr

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren

Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren Handbuch zum Verschlüsselungsverfahren (PGP). Auf der Homepage www.pgp.com können Sie sich die entsprechende PGP Software auf den Computer herunterladen, mit dem Sie in der Regel Ihre E-Mails empfangen.

Mehr

Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015

Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015 Abwicklung des Bestellvorgangs im Online Shop 31.08.2015 INHALT 1. Lieferland 2. Anmelde-Optionen 2.1. Gast Login 2.2. Registrieren 2.3. Login 3. E-Mail und Passwort 4. Menü Kundenkonto 5. Warenkorb befüllen

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr

Durch Drücken des Buttons Bestätigen (siehe Punkt 2) wird Ihre E-Mail an Ihr Outlookpostfach weiterleiten.

Durch Drücken des Buttons Bestätigen (siehe Punkt 2) wird Ihre E-Mail an Ihr Outlookpostfach weiterleiten. CUS IT GmbH & Co. KG - www.cus-it.net Seite 1 von 6 Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten die Benutzerfreundlichkeit der E-Mail Sicherheitsprogramme verbessern und vereinfachen. Aus diesem Grund erhalten

Mehr

3 Testen Sie Ihren Online-Shop

3 Testen Sie Ihren Online-Shop Als Betreiber eines Online-Shops sollten Sie alle Bereiche Ihres Shops genau kennen, denn ein Online-Shop ist kein Spiel. Deshalb sollten Sie Ihren Online-Shop auf Herz und Nieren testen und prüfen, damit

Mehr

Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt

Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt 1. Einleitung und Zugang zur FritzBox... 2 1.1 Zugang zur Benutzeroberfläche der FritzBox... 2 2. Einrichtung der FritzBox...

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Stand: 26.09.2012. Dokumentenverwaltung Modulbeschreibung

Stand: 26.09.2012. Dokumentenverwaltung Modulbeschreibung Seite 1 Inhalt Allgemein...3 Installation...3 So nutzen Sie die...4 Dokumente an andere INKS-Benutzer melden...7 Dokumentenliste ausdrucken...9 Konfiguration der... 10 Seite 2 Allgemein Die bietet Ihnen

Mehr

Wie erhalte ich meine Beitragsrechnung 2014? EINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG

Wie erhalte ich meine Beitragsrechnung 2014? EINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG Wie erhalte ich meine Beitragsrechnung 2014? EINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG Version 1.1, Erstellt von DL3FCG, 6.12.2013 Version 1.2, Erstellt von DARC-Geschäftsstelle, 10.12.2013 HINTERGRUND Der DARC

Mehr

NetStream Helpdesk-Online. Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets

NetStream Helpdesk-Online. Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets NetStream GmbH 2014 Was ist NetStream Helpdesk-Online? NetStream Helpdesk-Online ist ein professionelles Support-Tool, mit dem Sie alle Ihre Support-Anfragen

Mehr

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v.

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Mitgliederbereich Login Werbemittel-Shop Broschüren-Baukasten Bilder-Datenbank Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Login Seite 1 Über den orangen Button gelangen Sie in die Bereiche:

Mehr

Bedienungsanleitung. Matthias Haasler. Version 0.4. für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof

Bedienungsanleitung. Matthias Haasler. Version 0.4. für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof Bedienungsanleitung für die Arbeit mit der Gemeinde-Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof Matthias Haasler Version 0.4 Webadministrator, email: webadmin@rundkirche.de Inhaltsverzeichnis 1 Einführung

Mehr

Hochwertige Online-Darstellung für Innungsbetriebe

Hochwertige Online-Darstellung für Innungsbetriebe Hochwertige Online-Darstellung für Innungsbetriebe Benutzeranleitung der neuen Webseite www.handwerk.berlin Die WHdI-Webseite ist eine der modernsten Handwerkersuchen Deutschlands. Für Handwerksbetriebe

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Persönliche Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das Schloss-Symbol

Mehr

JTL PayPal-Plugin. PayPal Express und PayPal PLUS in Ihrem JTL-Shop 4. Plugin-Version 1.03 Plugin-Dokumentation vom 12.01.2016

JTL PayPal-Plugin. PayPal Express und PayPal PLUS in Ihrem JTL-Shop 4. Plugin-Version 1.03 Plugin-Dokumentation vom 12.01.2016 JTL PayPal-Plugin PayPal Express und PayPal PLUS in Ihrem JTL-Shop 4 Plugin-Version 1.03 Plugin-Dokumentation vom 12.01.2016 Das PayPal-Plugin vereint PayPal PLUS, PayPal Express und PayPal Basis in Ihrem

Mehr

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva 1 2 1. Mit einem Klick auf den Einkaufs-Button (Einkaufswagen) beim Produkt wird diese Auswahl 2. in den Warenkorb (rechte Seite) eingefügt.

Mehr

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App)

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Partner: 2/12 Versionshistorie: Datum Version Name Status 13.09.2011 1.1 J. Bodeit Punkte 7 hinzugefügt, alle Mailempfänger unkenntlich gemacht 09.09.2011

Mehr

Web Shop Anleitung 1

Web Shop Anleitung 1 Web Shop Anleitung 1 Inhaltsverzeichnis Webseite pagina 3 Einloggen pagina 4 Rechnungen ansehen pagina 7 Auftrag schreiben pagina 12 Auftrag ansehen Pagina 23 2 Sie gehen zum www.straathof.nl Dann klicken

Mehr