Beitrittserklärung Bitte in Druckschrift ausfüllen. Beschäftigungsverhältnis. beurlaubt ohne Bezüge teilzeitbeschäftigt mit Std.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beitrittserklärung Bitte in Druckschrift ausfüllen. Beschäftigungsverhältnis. beurlaubt ohne Bezüge teilzeitbeschäftigt mit Std."

Transkript

1 Beitrittserklärung Bitte in Druckschrift ausfüllen. Vorname/Name Straße/Nr. Land/PLZ/Ort Geburtsdatum/Nationalität Bisher gewerkschaftlich organisiert bei von bis (Monat/Jahr) Jedes Mitglied der GEW ist verpflichtet, den satzungsgemäßen Beitrag zu entrichten und seine Zahlungen daraufhin regelmäßig zu überprüfen. Mit meiner Unterschrift auf diesem Antrag erkenne ich die Satzung der GEW an und ermächtige die GEW zugleich widerruflich, den von mir zu leistenden Mitgliedsbeitrag vierteljährlich von meinem Konto abzubuchen. Ort/Datum Unterschrift Ihre Daten sind entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geschützt. Telefon Fax Berufsbezeichnung/-ziel beschäftigt seit Fachgruppe Name/Ort der Bank Kontonummer BLZ Tarif-/Besoldungsgruppe Bruttoeinkommen Euro monatlich Beschäftigungsverhältnis angestellt beamtet Honorarkraft in Rente pensioniert Altersübergangsgeld arbeitslos beurlaubt ohne Bezüge teilzeitbeschäftigt mit Std./Woche im Studium ABM Vorbereitungsdienst/ Berufspraktikum befristet bis Sonstiges Betrieb/Dienststelle Träger Straße/Nr. des Betriebes/der Dienststelle PLZ/Ort Vielen Dank! Ihre GEW

2 GEW Die Bildungsgewerkschaft Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

3 Gute Karten für GEW-Mitglieder: Infos und Angebote Alles auf einen Blick: Serviceleistungen für Gewerkschaftsmitglieder Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

4 Service-Angebote Exklusive Vorteile für GEW-Mitglieder Die GEW hat mit ihren Kooperationspartnern für ihre Mitglieder exklusive Serviceangebote zusammengestellt. In dieser Broschüre finden Sie die Coupons für die Zusatzleistungen, die sie als Mitglied der GEW in Anspruch nehmen können. Und das ganz einfach: Bei Interesse und Bedarf einfach den entsprechenden Coupon ausfüllen, in einen Umschlag stecken und an die angegebene Adresse schicken. Service-Angebote auf einen Blick Büchergilde Gutenberg Zeitschriftenabo: Beiträge Jugendliteratur und Medien Zeitschriftenabo: Die Deutsche Schule Reiseveranstalter Berge & Meer Auto Club Europa (ACE) GUV/Fakulta (Gewerkschaftliche Unterstützungseinrichtung für Verkehrsteilnehmer) Lohnsteuer Hilfe-Ring Deutschland Sterbegeldversicherung des Bildungsund Förderungswerk der GEW Das RentenPlus Zudem gibt es viele zusätzliche Vorteilsangebote in den Landesverbänden. Die Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftsstellen informieren Sie gerne.

5 GEW-Leistungen für Mitglieder Die GEW vertritt Ihre Interessen am Arbeitsplatz und in der Politik. Weitere Vorteile für Sie als GEW-Mitglied: Sie erhalten Rechtsschutz und Rechtsberatung. Bei tarifpolitischen Streiks erhalten Sie finanzielle Unterstützung. Ihr Rechtsschutz beginnt am Tag des Eintritts in die GEW, gilt aber nicht für Altfälle. Im Mitgliedsbeitrag ist eine Berufshaftpflichtversicherung enthalten. Sie erhalten elf mal im Jahr unsere bundesweite Mitgliederzeitschrift Erziehung und Wissenschaft sowie die Landeszeitung mit aktuellen Informationen zu bildungspolitischen Fragen und Tipps für den Berufsalltag. Studierende erhalten einmal im Semester die Zeitschrift read.me. Seniorinnen und Senioren erhalten pro Jahr drei Ausgaben der Zeitschrift Dialog. Mitglieder der GEW kommen aus allen Bereichen des Bildungswesens: Kindergarten, Jugendhilfe und Sozialarbeit, Schule, berufliche Bildung, Hochschule und Forschung sowie Weiterbildung.

6 GEW-Leistungen für Mitglieder Angebote fürs Köpfchen Die GEW bietet viele interessante Seminare und Fortbildungsmöglichkeiten, für alle Bildungsbereiche, ob Sie noch studieren, im Ruhestand sind, sich für Gewerkschaftsarbeit interessieren oder Hilfen für den Berufsalltag benötigen. Informieren Sie sich über das vielfältige Angebot im Internet oder bei Ihrem Landes-, Bezirks- oder Kreisverband. Sie sind bei Verlust ihres Dienstschlüssels versichert. Kolleginnen und Kollegen vor Ort stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. In den Personal- und Betriebsräten bilden GEW- Mitglieder einen wichtigen Rückhalt. Mit ihrem Mitgliedsbeitrag fördern Sie die Arbeit des Heinrich-Rodenstein-Fonds und der Max-Traeger-Stiftung. Aus Mitteln des Fonds werden politisch verfolgte Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter weltweit unterstützt. Die Max-Traeger-Stiftung stellt Gelder bereit für die Erforschung von Erziehung, Schule, Hochschule und Weiterbildung. Weitere Informationen zur GEW und den Leistungen für ihre Mitglieder erhalten Sie im Internet unter

7

8

9 Zur Begrüßung in der GEW Die Deutsche Schule als Freiabo für ein Jahr 96. Jg., 1. Vj DDS Die Deutsche Schule Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis Offensive Pädagogik Schule als lernende Organisation Individuelle Bildung in der Oberstufe Lernen durch Überforderung? Teams in altersgemischten Klassen Übergang in die Sekundarstufe Gewaltprävention Quellenkritik im Internet Lehrerbildung in Berlin Lehrerbildung in Schweden Berichte Rezensionen Empfehlungen Herausgegeben von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft offensive Pädagogik aktuelle Forschung innovative Praxis Herausgegeben von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB Schriftleitung: Bettina Girgensohn, Hans-Georg Herrlitz, Jörg Schlömerkemper, Jochen Schweitzer, Dieter Weiland

10 Die Freiabokarte Die Deutsche Schule erscheint vierteljährlich. Das Jahresabo kostet 53,. Einzelheft 16,50, jeweils inkl. MWSt., jeweils zzgl. Versandkosten. Der Gesamtbezugspreis ist preisgebunden. Ich bin GEW Mitglied und bestelle Die Deutsche Schule als Freiabo für ein Jahr. Das Freiabo geht automatisch in ein reguläres Abo über, wenn es nicht nach Erhalt des 4. Heftes ausdrücklich gekündigt wird. Ich kann diese Bestellung innerhalb von 14 Tagen beim Juventa Verlag, Ehretstr. 3, D Weinheim widerrufen. Rechtzeitige Absendung genügt zur Fristenwahrung. Ich bestätige dies mit meiner 2. Unterschrift. Ich bin gleichfalls damit einverstanden, dass meine Adresse bei Umzug von der Post an den Verlag weitergeleitet wird. Datum, Unterschrift Datum, 2. Unterschrift Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Juventa Verlag GmbH Ehretstraße 3 D Weinheim

11 Zur Begrüßung in der GEW Beiträge Jugendliteratur und Medien als Freiabo für ein Jahr Beiträge Jugendliteratur und Medien 56. Jg., 1.Vj Autobiografische Erinnerungen in der Kinderliteratur Virtual Reality Novels Sprach- und Kultursensibilisierung durch Bilderbücher Oldenburger Lese-Lust (OLeLu) Nach PISA: Teamarbeit von Schule und Bibliothek Überblick über Kinderliteratur Diskussion neuer literarischer Trends Jugendliteratur für den Unterricht Didaktische Anregungen Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien in der GEW. Redaktion: Gudrun Stenzel, Petra Josting, Jörg Knobloch

12 Die Freiabokarte Beiträge Jugendliteratur und Medien zusammen mit Schulbibliothek aktuell erscheint vierteljährlich. Das Jahresabo kostet 35,. Einzelheft 11,, jeweils inkl. MWSt, jeweils zzgl. Versandkosten. Der Gesamtbezugspreis ist preisgebunden. Ich bin GEW Mitglied und bestelle Beiträge Jugendliteratur und Medien als Freiabo für ein Jahr. Datum, Unterschrift Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Juventa Verlag GmbH Ehretstraße 3 D Weinheim Das Freiabo geht automatisch in ein reguläres Abo über, wenn es nicht nach Erhalt des 4. Heftes ausdrücklich gekündigt wird. Ich kann diese Bestellung innerhalb von 14 Tagen beim Juventa Verlag, Ehretstraße 3, D Weinheim widerrufen. Rechtzeitige Absendung genügt zur Fristenwahrung. Ich bestätige dies mit meiner 2. Unterschrift. Ich bin gleichfalls damit einverstanden, dass meine Adresse bei Umzug von der Post an den Verlag weitergeleitet wird. Datum, 2. Unterschrift

13

14

15 Zwei Jahre ACE-Euromobilschutz zum Preis von einem Jahr... oder Monate In- und Auslandsschutz plus Verkehrs-Rechtsschutz. Inklusive Partner/Familie zum Einstiegspreis von 51 E Pannen- und Unfallhilfe Bergen des Fahrzeugs Abschleppen des Fahrzeugs Mietwagen nach Fahrzeugausfall Ersatzteilversand Krankenrücktransport Rückholung von Kindern Fahrzeugrücktransport und vieles mehr... ACE-Info-Service / Cent im deutschen Festnetz ICH KOMM AN.

16 Ich bin dabei! Minimax Ich will ab... die zweijährige ACE-Club-Mitgliedschaft... für 51,00 E (ab dem 25. Monat für 51 E pro Jahr). Darin ist enthalten: ACE-Euromobilschutz mit In- und Auslandsschutz, Partner und Familienschutz und alle Clubleistungen. Die Unterlagen werden zusammen mit der ACE-Clubkarte übersandt, auf Wunsch jedoch auch früher ausgehändigt. Maximax Ich will ab... die ACE-Club-Mitgliedschaft mit der ACE-Verkehrs-Rechtsschutz- plus Verkehrs-Unfallversicherung für Familie/Partner im 1. Jahr... für 51,00 E (ab dem 13. Monat für 119 E pro Jahr). Diese günstigen Versicherungen sind nur möglich in Verbindung mit der ACE-Club- Mitgliedschaft. Versicherungspartner sind AdvoCard Rechtsschutzversicherung AG, Hamburg, und Volksfürsorge Deutsche Sachversicherung AG, Hamburg. Die Verkehrs-Rechtsschutzversicherungsbedingungen der AdvoCard (ARB 2003) und die Allgemeinen Unfallversicherungsbedingungen (AUB 88) für die Verkehrs-Unfallversicherung des ACE werden zusammen mit dem Versicherungsschein übersandt, auf Wunsch jedoch auch früher ausgehändigt. Innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Unterlagen kann ich dem Abschluss der beantragten Versicherung schriftlich widersprechen. Auf dieses Widerspruchsrecht wird bei Übersendung des Versicherungsscheins nochmals gesondert hingewiesen. Name, Vorname Herr Frau Straße PLZ/Wohnort Geb.-Datum Datum Unterschrift Telefon Ich bitte die ACE-Wirtschaftsdienst GmbH bis auf Widerruf, den Beitrag von folgendem Konto abzubuchen: BLZ Konto Geldinstitut Datum Unterschrift Die erforderlichen personenbezogenen Daten werden bei der ACE-Wirtschaftsdienst GmbH, Schmidener Str. 227, Stuttgart, gespeichert. Wenn Sie Fragen zu Ihren Versicherungsverträgen haben, wenden Sie sich bitte an den ACE oder den Versicherer. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Anliegen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Postfach 13 08, Bonn, vorzutragen. WICHTIG! Unser Angebot ist nur möglich in Verbindung mit der Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft des DGB. Gewerkschaft/Mitgliedsnummer (wird nicht gespeichert) ACE Auto Club Europa e.v., Schmidener Straße 227, Stuttgart Schneller geht s per Fax unter 0711 / (wenn Beitrittserklärung per Fax, Original bitte nicht nachsenden). 4014

17

18

19 Wir sind einer der größten Lohnsteuerhilfevereine Deutschlands und beraten bundesweit unsere Mitglieder (Arbeitnehmer, Pensionäre, Rentner) umfassend in Fragen der Einkommensteuererklärung.* Als Mitglied der GEW (Sie sparen die Aufnahmegebühr) und bald schon als ein Mitglied von uns, beraten wir Sie gerne in Fragen des Kindergeldes, der Eigenheimzulage, in Fragen der Kapitaleinnahmen, bei Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung (bis zu einer Höhe von 9.000/ ) und beim Lohnsteuerermäßigungsantrag. Darüber hinaus beinhaltet unser Service Ihre Vertretung gegenüber den Finanzbehörden und allen damit verbundenen Auseinandersetzungen. Unsere Beratungsstellen in Ihrer Nähe geben Ihnen gerne weitere Auskünfte über unseren Service und unsere Beiträge. Wo, wie und in welchem Umfang ( 4 Ziff. 11 StBerG) erfahren Sie bequem unter: Info-Telefon: 0800/ , im Internet: oder Lohnsteuer Hilfe-Ring Deutschland e.v. (Lohnsteuerhilfeverein) Hauptverwaltung Darmstadt, Alsfelder Straße 10

20 Lohnsteuer Hilfe Ring Deutschland e.v. Alsfelder Str Darmstadt Wir informierem Sie telefonisch: Hamburg u. Schleswig-Holstein Tel.: 0461/35411 Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern Tel.: 05407/ Berlin u. Brandenburg Tel.: 030/ Nordrhein-Westfalen Tel.: 0221/ Sachsen-Anhalt Tel.: /23062 oder, Sie versenden diese Karte! Wir setzen uns dann unverzüglich mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie über die Beratungsstelle in Ihrer Nähe. Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Tel.: 06151/ Bayern u. Thüringen/Süd-West Tel.: 0911/ Thüringen/Nord-Ost Tel.: 0365/ Sachsen Tel.: 03762/ Vorname: Name: Straße: PLZ/Ort: GEW Mgl. Nr.:

21 Bildungsund Förderungswerk der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB e.v. Für GEW-Mitglieder und ihre Angehörigen Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung Liebe Kolleginnen und Kollegen, wer für Familie und Partnerschaft verantwortlich ist, für den ist auch die Absicherung der Kosten im Todesfall selbstverständlich. Private Vorsorge gewinnt auch deshalb an Bedeutung, da die Leistungen aus Gesetz und Versorgung immer weiter eingeschränkt werden. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen ab 01. Januar 2004 kein Sterbegeld mehr. Das Bildungs- und Förderungswerk der GEW (BFW der GEW) bietet deshalb für GEW-Mitglieder eine günstige Gruppen-Sterbegeldversicherung an. Niedrige Beiträge durch Gruppenvertrag Steuerbegünstigung der Beiträge Keine Gesundheitsfragen Garantierte Aufnahme bis 80 Jahre Leistungsverbesserung durch Überschussbeteiligung Doppelzahlung bei Unfalltod Versicherung auch für Angehörige Schnelle, unkomplizierte Auszahlung Fordern Sie am besten noch heute Ihr persönliches Angebot gegebenfalls auch für Angehörige nebst weiteren Informationen an. Mit kollegialen Grüßen Ihr Bildungs- und Förderungswerk der GEW

22 Bildungs- und Förderungswerk der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB e.v. Fax: (069) Bildungs- und Förderungswerk der GEW im DGB e.v. Postfach Frankfurt am Main Ja,Persönliche Angebote zur BFW-Gruppen-Sterbegeldversicherung werden erbeten für Name/Vorname Geb.-Datum Name/Vorname Geb.-Datum Straße/Nr. PLZ Ort

23 Mit dem Altersvorsorgepaket Das RentenPlus erhalten GEW- Mitglieder im Beamtenverhältnis und Mitglieder ohne betriebliche Altersvorsorgemöglichkeit sowie deren Angehörige eine günstige Privatvorsorge.

24 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

25 Der kurze Weg zur GEW GEW Baden- Württemberg Silcherstr Stuttgart Tel.: Fax: /55 GEW Bayern Schwanthalerstraße München Tel.: Fax: GEW Berlin Ahornstraße Berlin Tel.: Fax: GEW Brandenburg Alleestr. 6a Potsdam Tel Fax: GEW Bremen Löningstraße Bremen Tel.: Fax: GEW Hamburg Rothenbaumchaussee Hamburg Tel.: Fax: GEW Hessen Zimmerweg Frankfurt Tel.: Fax: GEW Mecklenburg- Vorpommern Lübecker Straße 265a Schwerin Tel.: Fax: GEW Niedersachsen Berliner Allee Hannover Tel.: Fax: GEW Nordrhein- Westfalen Nünningstr Essen Tel.: Fax: GEW Rheinland-Pfalz Neubrunnenstraße Mainz Tel.: Fax: GEW Saarland Mainzer Straße Saarbrücken Tel.: Fax: GEW Sachsen Nonnenstraße Leipzig Tel.: Fax: GEW Sachsen-Anhalt Markgrafenstr Magdeburg Tel.: Fax: GEW Schleswig-Holstein Legienstraße Kiel Tel.: Fax: GEW Thüringen Heinrich-Mann-Str Erfurt Tel.: Fax: GEW-Hauptvorstand Reifenberger Str Frankfurt am Main Tel.: Fax: GEW-Hauptvorstand Parlamentarisches Verbindungsbüro Wallstraße Berlin Tel.: Fax: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

26 Bitte hier die Anschrift Ihres zuständigen GEW-Landesverbandes eintragen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Die Bildungsgewerkschaft Mehr Infos unter:

GEW. www.gew.de. Was wir wollen. Was wir bieten. Die Bildungsgewerkschaft. Politik Interessenvertretung Service

GEW. www.gew.de. Was wir wollen. Was wir bieten. Die Bildungsgewerkschaft. Politik Interessenvertretung Service www.gew.de Was wir wollen. Was wir bieten. Politik Interessenvertretung Service GEW Die Bildungsgewerkschaft Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft 02 03 Wir gestalten

Mehr

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft service Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft INHALT Inhaltsverzeichnis Herausgeber GEW-Hauptvorstand Ulf Rödde (V.i.S.d.P.) Redaktion: Stefanie Eßwein

Mehr

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft service Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft INHALT Inhaltsverzeichnis Herausgeber GEW-Hauptvorstand Ulf Rödde (V.i.S.d.P.) Redaktion: Sarah Holze

Mehr

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft

Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft service Gute Karten für GEW-Mitglieder Sichern Sie sich Ihre Vorteile mit dem GEW-Service-Scheckheft Herausgeber GEW-Hauptvorstand Ulf Rödde (V.i.S.d.P.) Redaktion: Sarah Holze Reifenberger Str. 21 60489

Mehr

Die GEW informiert. Wegweiser zur Berufshaftpflichtversicherung für GEW-Mitglieder. Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Die elf häufigsten Fragen

Die GEW informiert. Wegweiser zur Berufshaftpflichtversicherung für GEW-Mitglieder. Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Die elf häufigsten Fragen Die GEW informiert Hauptvorstand Wegweiser zur Berufshaftpflichtversicherung für GEW-Mitglieder Die elf häufigsten Fragen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Erläuterungen zu der von den Landesverbänden

Mehr

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2015/2016. www.gew.de

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2015/2016. www.gew.de Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2015/2016 www.gew.de 2 PRÄMIENPROGRAMM 2015/2016 Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir freuen uns, dass

Mehr

Gewerkschaft der Sozialverwaltung Fachgewerkschaft im dbb. Der Vorteile wegen. Informationen zu Ihrer Gewerkschaft der Sozialverwaltung

Gewerkschaft der Sozialverwaltung Fachgewerkschaft im dbb. Der Vorteile wegen. Informationen zu Ihrer Gewerkschaft der Sozialverwaltung Gewerkschaft der Sozialverwaltung Fachgewerkschaft im dbb Der Vorteile wegen Informationen zu Ihrer Gewerkschaft der Sozialverwaltung WILLKOMMEN Liebe Kollegin, lieber Kollege, viele haben es schon erkannt:

Mehr

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt.

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt. Berufsstatistik 2014 2014 Entwicklung des Berufsstandes Mitgliederentwicklung per 1. Januar 2015 Am 1. Januar 2015 hatten die Steuerberaterkammern in Deutschland 93.950 Mitglieder. Im Vergleich zum Vorjahr

Mehr

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2014/2015. www.gew.de

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2014/2015. www.gew.de Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mitglieder werben. Über Prämien freuen. GEW-Prämienprogramm 2014/2015 www.gew.de 2 PRÄMIENPROGRAMM 2014/2015 Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir freuen uns, dass

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Anlage Berufsgruppe Versorgungswerk Ärzte Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Postfach 26 49, 72016 Tübingen

Mehr

Berufsgruppe Versorgungswerk

Berufsgruppe Versorgungswerk Berufsgruppe Ärzte Apotheker Versorgungswerk Denninger Str. 37, 81925 München Berliner Ärzteversorgung Postfach 146, 14131 Berlin Ärzteversorgung Land Brandenburg Postfach 10 01 35, 03001 Cottbus Versorgungswerk

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post

soziale magazin V e r a n t w o r t u n G Stiftung Bahn-Sozialwerk AuSgAbe 4/2014 Zugestellt durch die deutsche Post AuSgAbe 4/2014 Stiftung Bahn-Sozialwerk magazin Zugestellt durch die deutsche Post soziale V e r a n t w o r t u n G l e b e n Geschichten der hilfe titel Die Solidarität einer großen Gemeinschaft Seiten

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Stand: Juni 2015 Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Bayern: Informationsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft

Mehr

Informationen aus der Landesrechtsstelle Hessen

Informationen aus der Landesrechtsstelle Hessen Informationen aus der Landesrechtsstelle Hessen Beamtinnen und Beamte im Ruhestand Informationen für unsere Neuen Sie sind in den Ruhestand versetzt worden. Wir möchten Ihnen daher ein paar Tipps zum problemlosen

Mehr

Betriebsrente - das müssen Sie wissen

Betriebsrente - das müssen Sie wissen renten-zusatzversicherung Informationen zum Rentenantrag Betriebsrente - das müssen Sie wissen Sie möchten in Rente gehen? Dieses Faltblatt soll eine Orientierungshilfe für Sie sein: Sie erfahren, wie

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Anmerkung zu Nummer 26: Zuständige Behörden und zuständige Berufskammern sind im Land. Baden-Württemberg

Anmerkung zu Nummer 26: Zuständige Behörden und zuständige Berufskammern sind im Land. Baden-Württemberg Anmerkung zu Nummer 26: Zuständige Behörden und zuständige Berufskammern sind im Land Baden-Württemberg Ministerium für Ernährung und Ländlicher Raum Postfach 10 34 44, 70029 Stuttgart; für die übrigen

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch)

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch) 1 Badische Allgemeine Versicherung AG Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Gottlieb-Daimler-Str. 2 68165 Mannheim Postfach 15 49 76004 Karlsruhe Postfach 10 04 54 68004 Mannheim Tel.: (07 21) 6 60-0 Fax:

Mehr

Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Versorgungswerk der Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr.

Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Versorgungswerk der Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr. Antrag auf Anerkennung der Berufsunfähigkeit zur Vorlage beim Landestierärztekammer Hessen zur Mitgl.-Nr. 1. Name, Vorname Straße: Wohnort: Geburtsdatum: 2. Kinder: - für jedes Kind unter 18 Jahren Geburtsurkunde

Mehr

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen

bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen bbw Marketing Dr. Vossen und Partner Die neue - Finanzdienstleistungsstudie Regio Finance 2006 Autor: Dr. Jörg Sieweck Deutliche Unterschiede bestimmen das regionale Finanzgeschehen In der aktuellen bbw

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Die IG BCE informiert Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr im aktiven Berufsleben stehen oder sich im Übergang zum Ruhestand befinden

Die IG BCE informiert Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr im aktiven Berufsleben stehen oder sich im Übergang zum Ruhestand befinden Aktiv im Ruhestand Die IG BCE informiert Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr im aktiven Berufsleben stehen oder sich im Übergang zum Ruhestand befinden aktiv im Ruhestand Die IG BCE informiert Kolleginnen

Mehr

// DIE GEW INFORMIERT

// DIE GEW INFORMIERT Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft // DIE GEW INFORMIERT // Wegweiser zur Berufshaftpflichtversicherung für GEW-Mitglieder Die elf wichtigsten Fragen www.gew.de Erläuterungen zu der von den Landesverbänden

Mehr

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart

Andrea Maria Wagner. Gefahr am Strand. Deutsch als Fremdsprache. Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Andrea Maria Wagner Gefahr am Strand 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 2013 12 11 10 09 Alle Drucke dieser Auflage sind

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH)

Bewerbung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Systemische Sozialarbeit an der Hochschule Merseburg (FH) syso.ma - systemische sozialarbeit.masterstudiengang Hochschule Merseburg (FH) Fachbereich Soziale Arbeit.Medien.Kultur Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp Geusaer Straße 06217 Merseburg Bewerbung für den

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern

Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Synopse der Prüfungsanforderungen für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums in den 16 Bundesländern Bundesland Anschrift Ort Termin Zulassung Nachweise Anforderungen Baden- Württemberg Bayern Ministerium

Mehr

SERVICEINFORMATION für Vermieter und Verwalter. Abrechnung Online einfach, schnell, komfortabel. Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrer Abrechnung.

SERVICEINFORMATION für Vermieter und Verwalter. Abrechnung Online einfach, schnell, komfortabel. Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrer Abrechnung. SERVICEINFORMATION für Vermieter und Verwalter ern! Vorteile sich Jetzt online Abrechnung Online einfach, schnell, komfortabel. Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrer Abrechnung. UNSER SERVICE Unnötige Schreibarbeit

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Ausgewählte Ergebnisse der AbsolventInnenbefragung an den HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Annika Kohls (Diplom-Pflegewirtin 1 (FH)) Agenda 1. Einführung und Studiendesign 2. Angaben

Mehr

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung Anmerkung zu Nummer 23: Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34e Abs. 1 Gewerbeordnung

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach 34e Abs. 1 Gewerbeordnung Absender (Industrie- und Handelskammer) über den Einheitlichen Ansprechpartner Schleswig-Holstein Düsternbrooker Weg 64 24105 Kiel Bei Personengesellschaften (z. B. BGB-Gesellschaft, OHG, GmbH&Co. KG)

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD

Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD - Berichtszeitraum.7.7 bis.6.8 - Erstellt durch: Marcel Minckert Tel.: 74 / 979- Mail: Marcel.Minckert@mhplus.de

Mehr

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Veranstaltungsreihe des AK s ITK & Neue Medien Quelle: Bilderbox Der Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck hat eine Fachgruppe Onlinemarketing

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw.

Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) tätig als / in Ausbildung bzw. Antrag auf Mitgliedschaft im Modellbauclub Arheilgen e.v. Ich geboren am.. Wohnhaft (Strasse) (PLZ + Ort) Tel. / E-Mail tätig als / in Ausbildung bzw. Schüler beantrage hiermit die Mitgliedschaft im Modellbauclub

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden

Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Eine starke Gemeinschaft Ich/Wir möchte/n Mitglied der KAB werden Einzugsermächtigung Sie werden Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung. Gemeinsam mit rund 200.000 Frauen und Männern unterstützen

Mehr

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Antrag auf Finanzierung der Kindertagespflege nach 23 Achtes Buch Sozialgesetzbuch Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Tagespflegeperson: (als Nachweis Anlage A vorlegen) Tagespflegeperson besitzt eine

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

» Erläuterungen zu den Fragebogen

» Erläuterungen zu den Fragebogen Vergütungsstudie 2009» Leitende Angestellte in Versicherungen» Erläuterungen zu den Fragebogen Bitte legen Sie sich diese Erläuterungen zum Ausfüllen neben den Fragebogen. Tragen Sie die jeweils zutreffenden

Mehr

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg MFA- Thementag 0 3 o t MFA on Tour Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg in Kooperation mit dem Programm Ab 8:00 Uhr

Mehr

PREISVERZEICHNIS NICHT-ZVS- STUDIENGÄNGE

PREISVERZEICHNIS NICHT-ZVS- STUDIENGÄNGE Rechtsanwaltskanzlei Tarneden & Inhestern RECHTSANWÄLTE ROLF TARNEDEN - PATRICK INHESTERN - HORST-OLIVER BUSCHMANN www.studienplatzklagen.net Köbelinger Str. 1 30159 Hannover Telefon: 0511 220 620 60 Telefax:

Mehr

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3:

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3: Übersicht über die Rechtsgrundlagen in den deutschen Bundesländern zum Erwerb einer der allgemeinen Hochschulreife entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung mittels Hochschulabschluss Bundesland Rechtsgrundlage

Mehr

nah, fern und...ganz weit!

nah, fern und...ganz weit! TRANSPORTE- nah, fern und...ganz weit! Vorstellung unseres Unternehmens Transporte- & Personaldienstleistungen Sehr geehrte Damen und Herren, Bewegung bedeutet Innovation, Fortschritt, aber auch Vertrauenssache

Mehr

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger

Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Aufnahmeantrag Kfz-Sachverständiger Hiermit beantrage ich die Verbandsmitgliedschaft beim Bundesverband für Kfz-sachverständigen Handwerk e.v. als Kfz-Sachverständiger. Dieser Antrag verpflichtet den BVkSH

Mehr

E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen

E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen Autorin: Veronika Höller Lektion 3: Datenübermittlung/-austausch In dieser Lektion erfahren Sie alles über das Thema Datenübermittlung und -austausch. Es werden u.

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Wann haben Sie dieses Jahr mit den Weihnachtseinkäufen begonnen bzw. wann planen Sie, damit anzufangen? Ich kaufe

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz.

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Persönliche Risikoabsicherung Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Absicherung nach schweren Krankheiten oder Unfällen Existenzschutzversicherung Wichtige

Mehr

Design denken, machen, lernen

Design denken, machen, lernen HEFT 371 I 72 I I 2013 Linkliste zu: Design denken, machen, lernen Alle Links zu den Beiträgen aus dem Themenheft Design denken, machen, lernen (K+U 371/72//2013) finden Sie hier in der Reihenfolge des

Mehr

MATERIAL: Design denken, machen, lernen

MATERIAL: Design denken, machen, lernen Beilage zu HEFT 374 I 75 II 2013 Linkliste zu: MATERIAL: Design denken, machen, lernen Alle Links zu den Beiträgen aus dem MATERIAL: Design denken, machen, lernen (EXKURS/Beilage zu K+U 374/75//2013) finden

Mehr

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Die wer wir sind Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland betrachten wir die Banken- und Finanzwelt aus einer anderen Perspektive. Wir gestalten

Mehr

Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung. nach 20c SGB V. Antragsunterlagen für die Förderung. der örtlichen/regionalen Selbsthilfegruppen

Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung. nach 20c SGB V. Antragsunterlagen für die Förderung. der örtlichen/regionalen Selbsthilfegruppen LKK nach 20c SGB V Antragsunterlagen für die Förderung der örtlichen/regionalen Selbsthilfegruppen Damit die gesetzlichen Krankenkassen und ihre Verbände über eine Förderung entscheiden können, ist Ihre

Mehr

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland BÜRGEL Studie Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Zahl der überschuldeten Privatpersonen steigt auf knapp 6,7 Millionen Bundesbürger Kernergebnisse } 6.672.183 Privatpersonen in Deutschland

Mehr

exclusiv einfach einfach exclusiv

exclusiv einfach einfach exclusiv exclusiv einfach einfach exclusiv exclusiv einfach Die Karte haben Sie schon! Sie benötigen bei uns keine zusätzliche Kundenkarte, sondern sammeln Ihre BONUS- Punkte einfach über Ihre EC-Karte, neuerdings

Mehr

Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010

Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010 Tarifverträge für das Speditions- und Logistikgewerbe Stand: 31. März 2010 Wir bieten die Tarifverträge für 5,95 je Tarifvertrag, an. Tarifverträge können wie folgt bestellt werden: Per E-Mail an (tv_sales@wockel.de).

Mehr

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00 MMP Servicepaket der MMP Marketing & Management, hier für Privatkunden. Angaben zum Kunden Name, Vorname geb. Dat Strasse Hausnummer Postleitzahl Ort Mit Abschluß und Annahme des Servicepaketes durch MMP

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr.

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. zahn handeln... zahn«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Geburtsdatum Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn

Mehr

Mindestlohntarifvertrag

Mindestlohntarifvertrag Mindestlohntarifvertrag für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung vom 8. Juli 2014 Gültig ab 1. Januar 2015 allgemeinverbindlich Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche

Mehr

ERGO Versicherungsgruppe 55plus im Überblick

ERGO Versicherungsgruppe 55plus im Überblick ERGO Versicherungsgruppe 55plus im Überblick ERGO - 55plus 1 ERGO Versicherungsgruppe Unsere Marken stehen für Zuverlässigkeit und Erfahrung ERGO ist unter eigenem Namen und mit Spezialmarken am Markt

Mehr

Meister-BAföG. Informationen zur. Förderung nach AFBG. Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren. für Studieninteressierte

Meister-BAföG. Informationen zur. Förderung nach AFBG. Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren. für Studieninteressierte Meister-BAföG Informationen zur Förderung nach AFBG Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren für Studieninteressierte Förderung nach dem AFBG Mit dem Aufstiegsfortbildungsförde rungsgesetz (AFBG)

Mehr

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010

Kündigungsterminkalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 kalender für die Lohn- und Gehaltsrunden 2008-2010 30.09.08 Privates Verkehrsgewerbe Bayern 104.100 Papiererzeugende Industrie alle West-Bereiche 48.000 Bäckerhandwerk Nordrhein-Westfalen 31.100 Cigarettenindustrie

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft An den Vorstand der Patentanwaltskammer Postfach 26 01 08 80058 München Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft Hiermit beantrage ich meine Zulassung als Patentanwältin / Patentanwalt. I. Persönliche

Mehr

Wir sind die junge Kraft im VBOB und vertreten unsere Mitglieder im Alter von 16 bis 31 Jahren.

Wir sind die junge Kraft im VBOB und vertreten unsere Mitglieder im Alter von 16 bis 31 Jahren. jugend im vbob jugend im vbob Wir sind die junge Kraft im VBOB und vertreten unsere Mitglieder im Alter von 16 bis 31 Jahren. Der VBOB ist die Interessenvertretung für die Beamtinnen und Beamten, Tarifbeschäftigten,

Mehr

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz

SATZUNG. der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz SATZUNG der Regionalen Beiräte der Royal Academy of Dance ggmbh für Deutschland, Österreich und die Schweiz VORBEMERKUNG Zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben in Deutschland und Österreich hat die Royal Academy

Mehr

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter:

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter: Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir helfen Ihnen sie zu tragen! Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Allgemeine Angaben (Bitte vollständig ausfüllen!) Antragsteller

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 82 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 20.05.1999 wird für die Gewährung von Härtefalldarlehen an Studierende

Mehr

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro s BabyBonus o nus BabyBonus uro onus Euro BabyBonus Unbeschwert durch die Schwangerschaft Baby-Bonus Wir begleiten Sie beim Eltern werden, von Anfang an Mein Kinderwunsch wird möglich durch künstliche

Mehr

Die Universität Passau

Die Universität Passau Die Universität Passau Berufswege in die Bibliothek: Ausbildungs- und Studiengänge für den Wissenschaftlichen Bibliotheksdienst Übersicht Voraussetzungen für den Wissenschaftlichen Bibliotheksdienst Überblick:

Mehr

Z-Tankstellen Zeislmeier Wasserburg Staudham

Z-Tankstellen Zeislmeier Wasserburg Staudham Z-Tankstellen Zeislmeier Wasserburg Staudham Tel. 08071/9053-0 Fax 08071/9053-14 E-Mail: info@zeislmeier.de Kundenkartenantrag Name/ : Zusatz/Branche : Straße : PLZ, Ort : Tel.-Nr. : E-Mail : Rechnungsversand

Mehr

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater gemäß 34 f Abs. 1 GewO IHK Mitgliedsnummer (falls bekannt) Firma / Name IHK Hochrhein-Bodensee Geschäftsfeld Recht Steuern Schützenstr. 8 78462 Konstanz Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler / -berater

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

Rundschreiben V 03/2008

Rundschreiben V 03/2008 Rundschreiben V 03/2008 An die Mai 2008 zur Durchführung von arbeitsmedizinischen 614.31/049 - LV02 - Vorsorgeuntersuchungen ermächtigten bzw. beteiligten Damen und Herren Ärzte Inhaltsverzeichnis 01.

Mehr

Balingen Web&Phone fiber

Balingen Web&Phone fiber Bestellung/Auftrag für Balingen Web&Phone fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname / Nachname Straße u. Nr. PLZ / Ort Telefon Handy Geburtsdatum E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung?

Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? MEISTER-BAföG AFBG Sie wünschen sich Rückenwind für Ihre berufliche Qualifizierung? Die Zukunftsförderer Erste Schritte auf dem Weg zum Meister Mit dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), das

Mehr

Checkliste zur Kontoverlegung

Checkliste zur Kontoverlegung Checkliste zur Kontoverlegung Herzlich willkommen bei der SKG BANK AG. In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns nach positiver Prüfung ein Bestätigungsschreiben mit Ihrer neuen Kontonummer. Damit der

Mehr

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V.

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche junge Menschen miteinander

Mehr

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Kriegsgräberstätten Seite - 1 - Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Bundesgeschäftsstelle des Volksbund Deutsche Krieggräberfürsorge e.v. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen Badische Allgemeine Versicherung AG Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband BGV-Versicherung AG Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft Hansaallee 177 29 01 10 40549 Düsseldorf 40508 Düsseldorf Lippische

Mehr

Ergebnisse nach Bundesländern

Ergebnisse nach Bundesländern Alle Texte und Grafiken zum Download: www.die-aengste-der-deutschen.de Ergebnisse nach Bundesländern (in alphabetischer Reihenfolge) Das R+V-Infocenter ist eine Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden.

Mehr

Die attraktiven Angebote mit exklusivem Vorteil für Mitglieder der GEW.

Die attraktiven Angebote mit exklusivem Vorteil für Mitglieder der GEW. Private Krankenversicherung Die attraktiven Angebote mit exklusivem Vorteil für Mitglieder der GEW. In Kooperation mit Die DBV und die GEW machen sich gemeinsam stark für Ihre Krankenver sicherung. Mit

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Reise & Service Büro Sirin Leipziger Str. 26 99085 Erfurt. Folgende Unterlagen müssen Sie für den Erhalt Ihres Visums an uns schicken:

Reise & Service Büro Sirin Leipziger Str. 26 99085 Erfurt. Folgende Unterlagen müssen Sie für den Erhalt Ihres Visums an uns schicken: Begleitschreiben/Auftragsformular Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Entscheidung unseren Visum-Service nutzen zu wollen. Unser Unternehmen ermöglicht Ihnen eine sichere und unkomplizierte Beschaffung

Mehr