August 2015 Der Spezialist für Senioren.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "August 2015 Der Spezialist für Senioren."

Transkript

1 Tarif buch August 2015 Der Spezialist für Senioren.

2 Die IDEAL ist ausgezeichnet: Pflege-Rente Pflege-Rente Pflege-Rente

3 Inhaltsverzeichnis Produktübersicht... 4 IDEAL BestattungsVorsorge (IBV)... 7 Highlights...8 Produktbeschreibung Produktblatt...11 Beitragstabellen Antragsformular IDEAL HausRat (IHR) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Prämientabellen Wertermittlungsbogen Antragsformular...40 IDEAL KrankFallSchutz (IKF) Highlights Produktbeschreibung...48 Produktblatt Prämientabellen Antragsformular IDEAL PflegeRente (IPR) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Beitragstabellen Antragsformular Beitragstabellen (IPRk)...84 Antragsformular (IPRk) IDEAL PrivatHaftpflicht (IPH) Highlights...90 Produktbeschreibung Produktblatt Antragsformular IDEAL HundehalterHaftpflicht (IHH) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt IDEAL RechtSchutz (IRS) Highlights Produktbeschreibung Antragsformular IDEAL SterbeGeld (ISG) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Beitragstabellen Antragsformular IDEAL SterbeGeldkompakt (ISGk) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Beitragstabellen Antragsformular IDEAL StartHilfe (ISH) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Antragsformular IDEAL SicherLeben (ISL) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Antragsformular IDEAL UnfallRente (IUR) Highlights Assistanceleistungen Gliedertaxen der IDEAL UnfallRente Produktbeschreibung Produktblatt Prämientabellen Antragsformular IDEAL UnfallRentekompakt (IURk) Highlights Assistanceleistungen Produktbeschreibung Produktblatt Prämientabellen Antragsformular IDEAL ZukunftsRente (IZR) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Antragsformular superia PflegeSchutz (sps) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Beitragstabellen Antragsformular Beitragstabellen (spsk) Antragsformular (spsk) superia ZukunftsRente (szr) Highlights Produktbeschreibung Produktblatt Antragsformular Anhang Annahmerichtlinien März Auslesephilosophie Pflegeversicherung Provisionsgewährung...260

4 Produktübersicht uebersicht_text_0315 IDEAL BestattungsVorsorge Ein umfassendes Dienstleistungspaket in Zusammenarbeit mit unserem Partner der AHORN Aktiengesellschaft für die selbstbestimmte Bestattung und deren finanzielle Absicherung. IDEAL HausRat Mit der IDEAL HausRat wird der Generation 50plus ein bedarfsgerechtes Sorglosprodukt angeboten. Die Produktlinien Klassik und Exklusiv ermöglichen eine individuelle und bedarfsgerechte Absicherung. Besondere Leistungen, wie z. B. einfacher Diebstahl oder Leistung auch bei grob fahrlässigem Verhalten finden ihre Berücksichtigung. IDEAL KrankFallSchutz Der IDEAL KrankFallSchutz bietet eine umfassende Absicherung der wichtigsten Gesundheitsrisiken. Ihre Kunden sind bestens vor den finanziellen Folgen von schweren Unfällen sowie Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs geschützt und das lebenslang! IDEAL PflegeRente Eine umfassende Absicherung für den Fall der Pflegebedürftigkeit mit frei wählbaren Rentenleistungen bereits ab Pflegestufe 0. Die drei Produktlinien Basis, Klassik und Exklusiv bieten eine bedarfsgerechte finanzielle Vorsorge und schützen auch die Vermögenswerte der Kinder und Enkelkinder Ihrer Kunden. Eine Sofortleistung ist ebenso wie eine Leistung bei Tod optional möglich. Auf Wunsch kann eine Beitragsbefreiung ab Pflegestufe I gewählt werden. Die IDEAL PflegeRentekompakt bietet Ihren Kunden einen günstigen Schutz für das Risiko der Schwerstpflegebedürftigkeit mit einer monatlichen Rente von bis zu 750. IDEAL PrivatHaftpflicht Die Haftpflichtversicherung für die Generation 50plus. Neben der Flexibilität durch die Produktlinien Klassik und Exklusiv glänzt die IDEAL PrivatHaftpflicht mit speziellen Leistungserweiterungen, u. a. der IDEAL Forderungsausfall, die Mitversicherung von Schäden deliktunfähiger Personen, auch Erwachsener sowie dem umfangreich versicherten Personenkreis. IDEAL HundehalterHaftpflicht Um Schäden durch den Hund abzusichern, ist die Hundehalterhaftpflichtversicherung unverzichtbar. Das Produkt zeichnet sich durch besondere Einschlüsse, wie bspw. die Mitversicherung von Mietsachschäden, auch an beweglichen Einrichtungsgegenständen oder den unbegrenzten Auslandsaufenthalt, aus. IDEAL RechtSchutz Der IDEAL RechtSchutz ist eine Rechtsschutzversicherung, welche die speziellen Bedürfnisse der Generation 50+ berücksichtigt. Mitversichert sind u.a. vorgerichtliches Widerspruchsverfahren im Sozialrecht, Betreuungs-Rechtsschutz, Mediation und telefonische Erstberatung zu allen Rechtsangelegenheiten, auch nicht versicherten. IDEAL SterbeGeld Die klassische Vorsorge für den Fall der Fälle ohne Gesundheitsfragen. Damit eine würdevolle Bestattung nicht an finanziellen Engpässen scheitert. Auf Wunsch mit Beitragsbefreiung im Pflegefall. IDEAL SterbeGeldkompakt Die preisorientierte Vorsorge für die Absicherung der Bestattungskosten. Überschüsse werden als Sofortrabatt mit den Beiträgen verrechnet. IDEAL StartHilfe Mit dieser Ausbildungsvorsorge können die Großeltern die Zukunft ihrer Enkel kinder bedarfsgerecht absichern. Das finanzielle Ziel wird auch bei Tod oder Schwerstpflegefall des Versorgers ungeschmälert erreicht und das ohne Gesundheitsprüfung bei Antragstellung. IDEAL SicherLeben Diese Kapitalversicherung ohne Gesundheitsfragen bietet Ihnen eine clevere Kombination aus Geldanlage, Schutz bei Schwerstpflegebedürftigkeit und Absicherung der Hinterbliebenen. IDEAL UnfallRente / IDEAL UnfallRentekompakt Eine in ihrer Kombination einmalige Senioren-Unfallversicherung mit herausragendem Leistungsumfang. Die Produktlinien Klassik und Exklusiv ermöglichen eine individuelle Absicherung. Neben Oberschenkelhalsbrüchen, die übrigens nicht auf einem Unfall beruhen müssen, sind zahlreiche weitere Risiken mitversichert. IDEAL ZukunftsRente Eine klassische aufgeschobene Rentenversicherung, bei der Ihre Kunden ab einem Eintrittsalter von 40 Jahren jetzt schrittweise vorsorgen für einen entspannten Ruhestand. Sie haben die besondere Möglichkeit der zusätzlichen Absicherung der finanziellen Folgen aus Pflegebedürftigkeit in den Pflegestufen II und III ganz ohne Gesundheitsfragen und Wartezeit. superia PflegeSchutz Die Absicherung für den Fall einer Pflegebedürftigkeit schon in jungen Jahren. Die Höhe der Absicherung kann bedarfsgerecht und individuell festgelegt und durch zahlreiche Optionen ergänzt werden. Der superia PflegeSchutzkompakt ermöglicht den problemlosen Einstieg in die Pflegeabsicherung ohne Gesundheitsfragen. superia ZukunftsRente Eine klassische aufgeschobene Rentenversicherung, bei der Ihre Kunden ab einem Eintrittsalter von 18 Jahren jetzt schrittweise vorsorgen. Sie haben die besondere Möglichkeit der zusätzlichen Absicherung der finanziellen Folgen aus Pflegebedürftigkeit in den Pflegestufen II und III ganz ohne Gesundheitsfragen und Wartezeit.

5 IDEAL Der Spezialist für Senioren. IDEAL PRODUKTE IN DER ÜBERSICHT Produktname IDEAL Bestattungs- Vorsorge IBV IDEAL SterbeGeld ISG IDEAL SterbeGeld - kompakt ISGk IDEAL PflegeRente/ IDEAL PflegeRentekompakt IPR/IPRk IDEAL ZukunftsRente IZR IDEAL SicherLeben ISL IDEAL StartHilfe ISH IDEAL UnfallRente / IDEAL UnfallRentekompakt IUR / IURk IDEAL KrankFallSchutz IKF superiapflegeschutz/ superiapflegeschutzkompakt sps/spsk superia ZukunftsRente Produktlinien Basis / Klassik / Exklusiv Klassik / Exklusiv Basis / Klassik / Exklusiv Risiko Tod IPR: optional IPRk: nein sps: optional spsk: nein Risiko Pflegefall Risiko schwere Krankheiten Pflegezusatzversicherung IDEAL PflegeOption Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs IDEAL PflegeOption Risiko Unfall (K514) (K516) Risiko Altersarmut Gesundheitsfragen nein nein nein IPR: IPRk: nein nein nein nein nein Gesundheitserklärung sps: spsk: nein nein Eintrittsalter lauf. Beitrag lauf. Beitrag unbegrenzt 40 unbegrenzt Monatsbeitrag (MB) IZR: SZR: Einmalbeitrag (EB) max max Aufbauzeit (MB) 18 Monate 18 Monate Monate 36 Monate 36 Monate Aufbauzeit (EB) 6 Monate 6 Monate 12 Monate Aufbauzeit entfällt bei Unfalltod bei Unfalltod bei Unfalltod Leistungsart Sofortleistung Dienstleistung / Kapital bei Unfalltod / unfallbed. Pflege bei Unfalltod/ unfallbed. Pflege Kapital Kapital Rente Rente / Kapital Rente / Kapital Kapital Rente / Kapital Rente Rente / Kapital IPR: optional IPRk: nein sps: optional spsk: nein uebersicht_tabelle_0315 ohne Unterschrift VP bis (K510) bis (K514) bis (K515) bis (K516) Mindest-VS / -Monatsrenten Höchst-VS / -Monatsrenten IPR: IPRk: Rentengarantiezeit 0 25 Jahre bis zu 10 Jahre 0 25 Jahre Dauer Versicherungsschutz lebenslang lebenslang lebenslang lebenslang lebenslang Ablauf Ablauf lebenslang lebenslang lebenslang IUR: IURk: sps: spsk: IDEAL Produkte in der Übersicht // Seite 1 von 2 IDEAL Lebensversicherung a.g. IDEAL Versicherung AG Unternehmen der IDEAL Gruppe

6 IDEAL Der Spezialist für Senioren. IDEAL PRODUKTE IN DER ÜBERSICHT Produktname IDEAL HausRat IHR IDEAL PrivatHaftpflicht IPH IDEAL HundehalterHaftpflicht IHH IDEAL RechtSchutz IRS Produktlinien Klassik / Exklusiv Klassik / Exklusiv Klassik / Exklusiv Tarifvarianten Single Familie Privat-Rechtsschutz Privat- und Berufs- Rechtsschutz Privat- und Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz Privat-, Berufs- und Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz Privat- und Verkehrs- Rechtsschutz Privat-, Berufs- und Verkehrs- Rechtsschutz Privat-, Verkehrs-, Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz Privat-, Berufs-, Verkehrs-, Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutz Verkehrs- Rechtsschutz Versicherungssumme Mio. 5 oder 10 Mio. unbegrenzt Unterversicherungsverzicht 650 je m 2 Wohnfläche Pauschalbezug für Versicherungssumme Personen-, Sach- und Vermögensschäden Personen-, Sach- und Vermögensschäden einschließbare Zusatzrisiken Fahrradschutz Glasschutz Elementarschutz Eintrittsalter des Antragstellers ab 40 ab 40 ab 40 ab 40 Vertragsbeginn / -ende 0 Uhr / 24 Uhr 0 Uhr / 24 Uhr 0 Uhr / 24 Uhr 0 Uhr / 24 Uhr Vertragslaufzeit (Verlängerung je 1 Jahr) Zahlungsweisen (Gesamtprämie nach Zahlungsweise mind. 10 ) Angabe von Vorversicherungen sowie durch wen die Kündigung erfolgte Angabe von Vorschäden innerhalb der letzten drei Jahre max. 5 Jahre max. 5 Jahre 1 jahr max. 5 Jahre 1/4, 1/2, 1/1 1/4, 1/2, 1/1 1/4, 1/2, 1/1 1/4, 1/2, 1/1 ja ja ja ja ja ja ja ja Telefonische Erstberatung 0800 / Schadenrufnummer 030/ / / / Entschädigungsberechnung nach Neuwert Zeitwert Zeitwert IDEAL Lebensversicherung a.g. IDEAL Versicherung AG Unternehmen der IDEAL Gruppe IDEAL Produkte in der Übersicht // Seite 2 von 2

7 IDEAL BestattungsVorsorge Ein gutes Gefühl, alles geregelt zu haben.

8 IDEAL BestattungsVorsorge HIGHLIGHTS hi_ibv_nt16_0115 QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ QQ Lebenslanger Versicherungsschutz Die versicherte Leistung wird fällig, wenn die Versicherte Person stirbt. Abschluss auch noch in hohen Eintrittsaltern Damit aktivieren Sie Ihren alten Kundenstamm bzw. besitzen ein Türöffner-Produkt für den Zukunftsmarkt Senioren. Ohne Gesundheitsfragen Einfache Antragsannahme ohne lästige Gesundheitsfragen. individuelle Vorsorgemodelle für jeden Anspruch Die IDEAL BestattungsVorsorge besteht aus vier unterschiedlichen individuellen Vorsorgemodellen. Bereits das Modell BASIS sichert eine preisgünstige, würdige Bestattung. Für zusätzliche Leistungen kann Ihr Kunde zwischen den drei weiteren Modellen STANDARD, TRADITION und PRESTIGE wählen. Übernahme von Rückholkosten bei Todesfall im Ausland Als kostenlose Zusatzleistung bieten wir die Kostenübernahme für die Rückholung aus dem Ausland im Todesfall. Auch die Mehrkosten für die durch den Todesfall der Versicherten Person bedingte Rückreise des überlebenden Ehepartners bzw. des in eheähnlicher Gemeinschaft lebenden Partners werden übernommen. Sofortiger Versicherungsschutz bei Unfalltod Ihr Kunde erhält vollen Versicherungsschutz: Sofort bei Unfalltod Nach 6 Monaten bei Einmalzahlung Nach 18 Monaten bei monatlicher Beitragszahlung Vorsorgeordner als unentbehrlicher Vorsorgebegleiter Ihr Kunde erhält von uns mit seinen Versicherungsunterlagen den umfangreichen Vorsorgeordner mit einer Vielzahl von Informationen, Unterlagen und Formularen zu den Themen Trauerfall, Bestattung, Testament, Verfügungen und Vollmachten. Verbindliche Regelung zu Lebzeiten Durch das unwiderrufliche Bezugsrecht für die AHORN Aktiengesellschaft wird sichergestellt, dass der Wille Ihres Kunden zu 100 % realisiert werden kann. Seelische und finanzielle Entlastung der Hinterbliebenen Mit der IDEAL BestattungsVorsorge können Ihre Kunden zu Lebzeiten selbst bestimmen, was im Fall der Fälle zu tun ist und haben das gute Gefühl, für die nötige finanzielle Absicherung gesorgt zu haben. Die Angehörigen werden durch diese Vorsorge entlastet seelisch und vor allem finanziell. Umfassende Vorsorge zu günstigen Beiträgen Schon ab einem monatlichen Beitrag von 9,01 kann eine 40-jährige Person mit dem Modell BASIS vorsorgen. Erhöhung der Leistung durch Überschuss-Beteiligung Auf Grund unserer hohen Überschuss-Beteiligung erhöht sich die Versicherungsleistung ohne zusätzlichen Beitrag. Dadurch hat Ihr Kunde die Möglichkeit, sich weitere Bestattungsdienstleistungen finanzieren zu lassen. Einfache und unkomplizierte Abwicklung im Sterbefall Ein Anruf unter 0800/ (kostenlos aus dem dt. Festnetz) genügt und alles Vereinbarte wird in die Wege geleitet. Highlights // Seite 1 von 2 IDEAL Lebensversicherung a.g.

9 IDEAL BestattungsVorsorge HIGHLIGHTS QQ Qualitätsgarantie durch die AHORN Aktiengesellschaft Die AHORN Aktiengesellschaft, einer der führenden deutschen Bestattungsdienstleister, ist an mehreren hundert Stand orten in Deutschland mit eigenen Filialen und Partnerunternehmen präsent. Sie alle stehen für Kompetenz, Erfahrung und Qualität. QQ Zusatzleistungen über die Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e. V. (DVEV) Über die DVEV erhalten Sie Rechtsbeistand und können sich zu erb- bzw. bestattungsrechtlichen Themen beraten lassen und Informationen einholen. IDEAL Lebensversicherung a.g. Highlights // Seite 2 von 2

10 IDEAL BestattungsVorsorge PRODUKTBESCHREIBUNG Leistungsanspruch Für Versicherungen mit laufender Beitragszahlung gilt: Bei Tod der Versicherten Person ab dem 19. Monat nach dem Beginn der Versicherung zahlen wir die garantierte Versicherungssumme. In den ersten 9 Monaten ist die Versicherungsleistung auf die eingezahlten Beiträge beschränkt. Im 10. bis 12. Monat beträgt sie 25 %, im 13. bis 15. Monat 50 %, im 16. bis 18. Monat 75 % der Versicherungssumme, mindestens aber die eingezahlten Beiträge. Dazu kommt die Überschuss-Beteiligung. Für Versicherungen mit einmaliger Beitragszahlung gilt: Bei Tod der Versicherten Person ab dem 7. Monat nach dem Beginn der Versicherung zahlen wir die garantierte Versicherungssumme. In den ersten 6 Monaten ist die Versicherungsleistung auf den einmaligen Beitrag beschränkt. Dazu kommt die Überschuss-Beteiligung. Stirbt die Versicherte Person infolge eines Unfalls, den sie nach dem Beginn der Versicherung erlitten hat, besteht voller Todesfall-Schutz bereits ab Beginn. Ein Unfall liegt vor, wenn die Versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet. Tarifliche Rahmenbedingungen Vorsorgemodelle Modell BASIS mit einer Vorsorgesumme von Modell STANDARD mit einer Vorsorgesumme von Modell TRADITION mit einer Vorsorgesumme von Modell PRESTIGE mit einer Vorsorgesumme von prod_ibv_nt16_0115 Eintrittsalter (Beginnjahr Geburtsjahr) Versicherungsdauer Mindestbeitrag Beitragszahlungsweise Beitragszahlungsdauer (bei laufender Beitragszahlung) Mitversicherte Zusatzleistung Überschuss-Beteiligung Risikoprüfung bei laufender Beitragszahlung bei Einmalbeitrag* Jahre Jahre (* Das maximale Eintrittsalter variiert nach gewählter Produktvariante.) lebenslang 24 im Jahr monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich oder einmalig mindestens 5 Jahre, höchstens bis Endalter 95 Jahre oder lebenslang Die Beiträge sind bis zum Ablauf des Monats zu zahlen, in dem die Versicherte Person stirbt, längstens jedoch bis zum Ablauf der gewählten Beitragszahlungsdauer. Rückholung aus dem Ausland im Todesfall Kontakt IDEAL Vorsorge GmbH Inland Telefon: 0800/ (kostenlos aus dem dt. Festnetz) Telefax: 030/ Ausland Telefon: +49 (0) 30/ Die jährliche Überschuss-Beteiligung wird zur Bildung einer verzinslichen Ansammlung verwendet. Diese wird bei Tod der Versicherten Person oder Kündigung ausgezahlt. Bei Tod der Versicherten Person ab dem 4. Versicherungsjahr wird ein Schluss-Überschuss gezahlt. keine Gesundheitsfragen im Antrag Produktbeschreibung // Seite 1 von 1 IDEAL Lebensversicherung a.g.

11 IDEAL BestattungsVorsorge Bestattungsvorsorgeregelung und Sterbegeldversicherung in einem Angebot kombiniert. Die richtige Lösung für Ihre Kunden ab 40 Jahre. Die IDEAL BestattungsVorsorge bietet die Gewissheit schon zu Lebzeiten selbstbestimmt vorgesorgt zu haben. Die Organisation der Bestattung wird ebenso gesichert wie die Finanzierung. Eine angemessene Bestattung kostet häufig mehr als Der Staat kommt durch die Streichung des Sterbegeldes für die Kosten nicht auf. Die Angehörigen werden mit der IDEAL BestattungsVorsorge finanziell und seelisch entlastet. Vorsorgemodelle BASIS STANDARD TRADITON PRESTIGE Organisation und Behördengänge Überführung und Einbettung Sarg oder Urne mit Blumenschmuck Erd- oder Feuerbestattung einfaches Reihengrab oder anonyme Grabstätte Übernahme der Gebühren (für Grabstelle, Kremierung und Urkunden) bis 500 bis bis bis Art der Trauerfeier Abschiednahme im engsten Familienkreis mit Blumendekoration und Trauerkarten kleine Trauerfeier mit geistlichem oder weltlichem Redner, Organist,Blumendekoration und Trauerkarten traditionelle Trauerfeier mit geistlichem oder weltlichem Redner, Organist, Blumendekoration und Trauerkarten, Musikern große Trauerfeier mit geistlichem oder weltlichem Redner, Organist, Blumendekoration und Trauerkarten, Musikern, Danksagungen Seebestattung in Begleitung von bis zu 10 Angehörigen - * freie Wahl der Grabstelle - - Grabstein bis Die IDEAL BestattungsVorsorge ist ein Angebot von Unternehmen im Verbund der IDEAL Gruppe mit den Partnern: IDEAL Vorsorge GmbH, IDEAL Lebensversicherung a. G. und AHORN Aktiengesellschaft. * ohne Begleitung von Angehörigen pbl_ibv_nt16_0115 Keine Gesundheitsfragen und schnell zur vollen Absicherung bei laufender Beitragszahlung bei Einmalbeitragszahlung Monat Vorsorgesumme Monat Vorsorgesumme Summe der gezahlten Beiträge Einmalbeitrag % der Versicherungssumme ab 7. volle Versicherungssumme % der Versicherungssumme bei Unfalltod volle Versicherungssumme ab Beginn % der Versicherungssumme ab 19. volle Versicherungssumme 5 wichtige Vorteile bei Unfalltod volle Versicherungssumme ab Beginn Produkt-Highlights Regelung der Bestattung schon zu Lebezeiten individuelle Vorsorgemodelle keine Gesundheitsfragen lebenslanger Versicherungsschutz 24h Service Hotline 0800/ kostenlose Rückholung bei Tod im Ausland Qualitätsgarantie durch AHORN AG Details Tarifbezeichnung: K510 IDEAL BestattungsVorsorge Eintrittsalter: bei laufender Beitragszahlung Jahre bei Einmalzahlung (variiert nach gewählter Produktvariante) Versicherungsdauer: lebenslang Beitragszahlungsdauer: mind. 5 Jahre, max. bis Endalter 95 Jahre oder lebenslang Ihr Ansprechpartner: 2 zusätzliche Vergütung für die IPOS Onlineübersendung Onlinerechner auf Ihrer Homepage in Ihrem Layout schnelle Policierung, i. d. R. am Tag des Antrageingangs volle Unterstützung bei Upgradeaktionen mit Verkaufsmaterialien und Abwicklung individuelle Vertriebsunterstützung vor Ort und durch die zentrale Vertriebspartnerbetreuung: Telefon: 030/ (Montag bis Freitag von 9.00 bis Uhr) Beitragsbeispiele Eintrittsalter Versicherungssumme Beitrag monatlich 60 Jahre ,77 Eintrittsalter Versicherungssumme Beitrag einmalig 60 Jahre ,14 Ermittlung der Bewertungssumme Jahresbeitrag x Beitragszahlungsdauer x 1,05 Ein Beispiel: Eintrittsalter 50 Jahre, Versicherungssumme Beitragszahlungsdauer 35 Jahre (bis 85 Jahre) Monatsbeitrag 22,36 Bewertungssumme = 12 (Monate) x 22,36 x 35 Jahre x 1,05 Bewertungssumme = 9.860,76 IDEAL Lebensversicherung a.g.

12 IDEAL BestattungsVorsorge Beitragstabelle monatlicher Beitrag lebenslange Beitragszahlungsdauer, abweichende Beitragszahlungsdauern sind individuell zu ermitteln Die Versicherungssumme der IDEAL BestattungsVorsorge entspricht der Vorsorgesumme aus dem Antrag. btg_ibv_nt16_0115 Alter BASIS Monatsbeitrag für eine Versicherungssumme von STANDARD TRADITION PRESTIGE 40 9,01 13,02 17,02 21, ,19 13,29 17,38 21, ,40 13,60 17,80 22, ,64 13,96 18,28 22, ,88 14,32 18,76 23, ,15 14,73 19,30 23, ,42 15,13 19,84 24, ,69 15,54 20,38 25, ,02 16,03 21,04 26, ,32 16,48 21,64 26, ,68 17,02 22,36 27, ,01 17,52 23,02 28, ,40 18,10 23,80 29, ,79 18,69 24,58 30, ,18 19,27 25,36 31, ,63 19,95 26,26 32, ,08 20,62 27,16 33, ,56 21,34 28,12 34, ,07 22,11 29,14 36, ,61 22,92 30,22 37, ,18 23,77 31,36 38, ,81 24,72 32,62 40, ,47 25,71 33,94 42, ,19 26,79 35,38 43, ,94 27,91 36,88 45, ,75 29,13 38,50 47, ,59 30,39 40,18 49, ,46 31,69 41,92 52, ,39 33,09 43,78 54, ,38 34,57 45,76 56, ,46 36,19 47,92 59, ,66 37,99 50,32 62, ,95 39,93 52,90 65, ,36 42,04 55,72 69, ,92 44,38 58,84 73, ,63 46,95 62,26 77, ,52 49,78 66,04 82, ,53 52,80 70,06 87, ,75 56,13 74,50 92, ,12 59,68 79,24 98, ,64 63,46 84,28 105,10 Beitragstabelle // Seite 1 von 2 IDEAL Lebensversicherung a.g.

13 IDEAL BestattungsVorsorge Beitragstabelle Einmalbeitrag Die Versicherungssumme der IDEAL BestattungsVorsorge entspricht der Vorsorgesumme aus dem Antrag. Alter BASIS Einmalbeitrag für eine Versicherungssumme von STANDARD TRADITION PRESTIGE , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,85 IDEAL Lebensversicherung a.g. Beitragstabelle // Seite 2 von 2

14 Antrag auf IDEAL BestattungsVorsorge bei der IDEAL Lebensversicherung a.g. P/V alternativ Angebotsanforderung** Bitte beachten Sie die Hinweise auf Seite 3. IPOS-Nummer Versicherungsnehmer und Versicherte Person Herr Frau Name, Vorname Geburtsdatum/Ort Straße, Hausnummer, Zustellvermerk Staatsangehörigkeit PLZ, Ort * telefonisch erreichbar * * freiwillige Angaben Teil A Antrag auf einen Bestattungs-Vorsorgevertrag bei der IDEAL Vorsorge GmbH Versicherungsnehmer: Ich entscheide mich für das Vorsorgemodell: BASIS mit einer Vorsorgesumme von TRADITION mit einer Vorsorgesumme von STANDARD mit einer Vorsorgesumme von PRESTIGE mit einer Vorsorgesumme von Vertrauensperson für meine Vorsorge Herr Frau Name, Vorname der Vertrauensperson Geburtsdatum Anschrift Widerrufsrecht: Sie können Ihre Erklärung zum Bestattungs-Vorsorgevertrag innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie die Abschrift des Antrags und die Regelungen zum Bestattungs-Vorsorgevertrag und diese Belehrung erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: IDEAL Vorsorge GmbH, Kochstr. 26, Berlin. Bei einem Widerruf per Telefax ist dieser an folgende Faxnummer zu richten: 030/ Widerrufsfolgen: Widerrufen Sie, kommt der Bestattungs-Vorsorgevertrag nicht zu Stande. Beiderseits bereits empfangene Leistungen sind zurückzugewähren. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Das Widerrufsrecht bei einer Dienstleistung erlischt vorzeitig, wenn der Vertragspartner mit der Ausführung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung für uns mit deren Empfang. Teil B Antrag auf eine Bestattungs-Vorsorgeversicherung bei der IDEAL Lebensversicherung a.g. Versicherungsbeginn Eintrittsalter (Beginnjahr minus Geburtsjahr) Versicherungsdauer Beitragszahlungsdauer Jahre lebenslang lebenslang abweichend Jahre Versicherungssumme Versorgungssumme aus A Beitrag monatlich vierteljährlich halbjährlich jährlich einmalig (mind. 5 Jahre, max. bis Alter 95) Bezugsberechtigung im Todesfall: unwiderruflich für die AHORN Aktiengesellschaft SEPA-Lastschriftmandat Gläubiger Identifikationsnummer: DE40ZZZ Ich ermächtige Sie, die Versicherungsbeiträge von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die wiederkehrenden Lastschriften der IDEAL Lebensversicherung a.g. einzulösen.** Versicherungsnehmer ist Beitragszahler Herr Frau Name und Vorname des Beitragszahlers (falls nicht Versicherungsnehmer) Anschrift (falls nicht Versicherungsnehmer) Name des Zahlungsdienstleisters des Zahlers (Kreditinstitut) BIC IBAN Datum und Unterschrift (falls nicht Versicherungsnehmer) Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Ich werde spätestens drei Tage vor der ersten oder jeder veränderten Abbuchung über die künftigen Fälligkeiten und Abbuchungsbeträge informiert. Die Mandatsreferenznummer erhalte ich vor dem ersten SEPA-Lastschrifteinzug. ant_ibv_nt16_0115 Original für IDEAL Lebensversicherung a.g. 1. Kopie für Vertriebspartner 2. Kopie für Versicherungsnehmer Seite 1 von 4

15 Angaben des Antragstellers zum Geldwäschegesetz (GwG) Identifizierung des Versicherungsnehmers Die Identifizierung ist erforderlich, wenn die Beiträge nicht per Lastschrift von einem Konto des Versicherungsnehmers eingezogen werden oder der Jahresbeitrag übersteigt oder bei Zahlung per Einmalbeitrag. Der Versicherungsnehmer ist eine natürliche Person und wird wie folgt identifiziert: Reisepass Personalausweis Ausweis-Nr. Geburtsort/Geburtsland Ausstellende Behörde Ausstellungsdatum Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten Ja, die Aufnahme der Geschäftsbeziehung sowie die damit verbundenen Transaktionen erfolgen auf meine eigene Veranlassung. Ich wurde hierzu von keinem Dritten beauftragt. Die Identifizierung des Versicherungsnehmers gilt damit als erfüllt. Nein, die Aufnahme der Geschäftsbeziehung und/oder die damit verbundenen Transaktionen erfolgen auf fremde Veranlassung bzw. auf Veranlassung eines Dritten. Die Identifizierung des wirtschaftlich Berechtigten ist erforderlich. Identifizierung des wirtschaftlich Berechtigten (nur natürliche Personen) Name, Vorname(n), Geburtsdatum und vollständige Meldeanschrift (Straße, Hausnummer, Land, PLZ, Ort) Bitte erläutern Sie die Hintergründe, weshalb die Geschäftsbeziehung/Transaktion auf fremde Veranlassung erfolgt. In welcher Beziehung steht der wirtschaftlich Berechtigte zum Versicherungsnehmer? Angaben zum abweichenden Beitragszahler, sofern nicht wirtschaftlich Berechtigter In welcher Beziehung steht der Beitragszahler zum Versicherungsnehmer? Empfangsbestätigung (gilt nicht bei Angebotsanforderung) Hiermit bestätige ich, dass ich alle auf Seite 4 aufgeführten Vertragsinformationen in Textform vor Abgabe meiner Vertragserklärung erhalten habe. Die Belehrung über die Folgen einer vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung wurde mir ausgehändigt. Datum/Unterschrift Versicherungsnehmer Besondere Vereinbarung Hier können Sie z. B. ein besonderes Bezugsrecht oder einen abweichenden Policenversand (z. B. an Ihre Bank) mit uns vereinbaren. Wichtige Hinweise zu den Schlusserklärungen und Unterschriften Bevor Sie diesen Antrag unterschreiben, lesen Sie bitte auf den Folgeseiten die verbindlichen Schlusserklärungen des Antragstellers und der Versicherten Person. Diese Erklärungen enthalten u.a. Informationen zur Verwendung Ihrer Daten, Informationen zu den Regeln zum Versicherungsbeginn und zum Widerrufsrecht. Sie erklären mit Ihrer Unterschrift darüber hinaus Ihre Einwilligungen zur: Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, sofern Sie Beitragszahler sind, Weitergabe der nach 203 StGB geschützter Daten an selbstständige Vermittler außerhalb der IDEAL Lebensversicherung a.g., Kommunikation per , Bonitätsprüfung (Scoring) und entbinden uns entsprechend von unserer Schweigepflicht. Sie machen mit Ihrer Unterschrift die Erklärungen und Einwilligungen zum Inhalt des Antrags und bestätigen den Erhalt und Ihre Kenntnisnahme. Diese sind für den Vertragsschluss stets erforderlich. Es steht Ihnen frei, die Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Nähere Informationen dazu finden Sie unmittelbar auf den Folgeseiten. Ort, Datum Unterschrift Versicherungsnehmer Unterschrift Versicherte Person (falls nicht Versicherungsnehmer) Es wird bestätigt, dass die gesamten Antragsunterlagen vom/mit dem Versicherungsnehmer ausgefüllt und von diesem unterschrieben wurden und die erforderlichen Unterlagen vor Antragstellung vorlagen. Die Richtigkeit der Angaben und Unterschriften gemäß Geldwäschegesetz hat der Vermittler anhand vorgelegter Ausweise/Nachweise überprüft und es werden diese als zutreffend bestätigt. VPa-Nummer Externe VPa-Nummer IHK-Registernummer Unterschrift Vertriebspartner Seite 2 von 4

16 Schweigepflichtentbindungserklärung zur Verwendung von Daten, die dem Schutz des 203 StGB unterliegen (Der Text der Einwilligungs/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde im Frühjahr 2012 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden inhaltlich abgestimmt.) Als Unternehmen der Lebensversicherung benötigen wir Ihre Schweigepflichtentbindung, um Ihre nach 203 Strafgesetzbuch (StGB) geschützte Daten, wie z. B. die Tatsache, dass ein Vertrag mit Ihnen besteht, an andere Stellen, z. B. Ihrem betreuenden Vermittler weiterleiten zu dürfen. Die folgende Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung ist für die Antragsprüfung sowie die Begründung, Durchführung oder Beendigung Ihres Versicherungsvertrages in der IDEAL Lebensversicherung a.g. unentbehrlich. Sollten Sie diese nicht abgeben, wird der Abschluss des Vertrages in der Regel nicht möglich sein. Die Erklärung betrifft den Umgang mit Ihren nach 203 StGB geschützten Daten bei der Weitergabe an Stellen außerhalb der IDEAL Lebensversicherung a. G. Die IDEAL Lebensversicherung a.g. verpflichtet die Vermittler vertraglich auf die Einhaltung der Vorschriften über den Datenschutz und die Datensicherheit. Weitergabe Ihrer nach 203 StGB geschützten Daten an selbstständige Vermittler außerhalb der IDEAL Lebensversicherung a.g. Es kann dazu kommen, dass gemäß 203 StGB geschützte Informationen über Ihren Vertrag Versicherungsvermittlern zur Kenntnis gegeben werden.soweit es zu vertragsbezogenen Beratungszwecken erforderlich ist, kann der Sie betreuende Vermittler Informationen darüber erhalten, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen Ihr Vertrag angenommen werden kann. Der Vermittler, der Ihren Vertrag vermittelt hat, erfährt, dass und mit welchem Inhalt der Vertrag abgeschlossen wurde. Bei einem Wechsel des Sie betreuenden Vermittlers kann es zur Übermittlung der Vertragsdaten an den neuen Vermittler kommen. Sie werden bei einem Wechsel des Sie betreuenden Vermittlers vor der Weitergabe informiert sowie auf Ihre Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen. Ich willige ein, dass die IDEAL Lebensversicherung a.g. meine nach 203 StGB geschützten Daten in dem oben genannten Fall an den für mich zuständigen selbstständigen Versicherungsvermittler übermittelt und diese dort erhoben, gespeichert und zu Beratungszwecken genutzt werden dürfen. Insoweit entbinde ich die Mitarbeiter der IDEAL Lebensversicherung a.g. von ihrer Schweigepflicht. Kommunikation per Ich willige ein, dass die IDEAL Lebensversicherung a.g. den Schriftwechsel während der Vertragslaufzeit auch in Textform abwickeln kann. Dabei kann die IDEAL Lebensversicherung a.g. vertragsbezogene Informationen per zustellen. Dokumente, die elektronisch bereits zugestellt wurden, werden nicht mehr per Post verschickt. Ein Anspruch auf die elektronische Bereitstellung bestimmter Dokumente bzw. der elektronischen Zustellung aller Dokumente zu einem Vertrag besteht nicht. Bonitätsprüfung (Scoring) Ich willige ein, dass die IDEAL Lebensversicherung a.g. Informationen über mein Zahlungsverhalten zum Zwecke des Vertragsabschlusses, der Vertragsverwaltung und -abwicklung und im Schadenfall von einer Auskunftei (z. B. infoscore Consumer Data GmbH, Creditreform AG) einholt. Es steht Ihnen frei, die Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Wenn der Antragsteller nicht die zu versichernde Person ist, so ist auch die Einwilligung der zu versichernden Person notwendig. ** Hinweis zur Angebotsanforderung (wenn gewählt) Mit dieser Angebotsanforderung stellen Sie keinen verbindlichen Antrag. Auf Basis Ihrer Angaben erstellen wir Ihnen ein für uns verbindliches Angebot. Dieses Angebot müssen Sie anschließend ausdrücklich annehmen. Sie erhalten umgehend alle wichtigen Unterlagen und Vertragsinformationen. Bitte beachten Sie, dass wir ein verbindliches Angebot nur erstellen können, wenn Sie alle Angaben vollständig und wahrheitsgemäß machen. Von der Erlaubnis zum Einzug der Beiträge wird nur im Falle des Zustandekommens des Versicherungsvertrages Gebrauch gemacht. Seite 3 von 4

17 Vertragsinformationen (gilt nicht bei Angebotsanforderung) Vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung müssen wir Ihnen als Versicherungsnehmer alle vertragsrelevanten Informationen aushändigen. Im Einzelnen sind dies die nachfolgend genannten Bestandteile der Ver trags informationen: Antrag IDEAL BestattungsVorsorge Produktinformationsblatt Verbraucherinformationen Information zur Verwendung Ihrer Daten Regelungen zum Bestattungs-Vorsorgevertrag Mitteilung der Wertentwicklung Allgemeine Versicherungsbedingungen der IDEAL BestattungsVorsorge Allgemeine Bedingungen zur Rückholkostenversicherung Steuerinformationen Die Bedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Antragstellung gültigen Version. Wenn Sie alle Informationen in Textform erhalten haben, bestätigen Sie dies bitte auf der Vorderseite. Die vollständigen vertragsrelevanten Informationen bekommen Sie nochmals zusammen mit dem Versicherungsschein. Schlusserklärungen des Versicherungsnehmers zur Bestattungs-Vorsorgeversicherung (gilt nicht bei Angebotsanforderung) Information zur Verwendung Ihrer Daten Zur Einschätzung des zu versichernden Risikos vor dem Abschluss des Versicherungsvertrags und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist grundsätzlich gesetzlich geregelt. Die deutsche Versicherungswirtschaft hat sich in den Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft verpflichtet, nicht nur die datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie alle weiteren maßgebli chen Gesetze streng einzuhalten, sondern auch darüber hinaus weitere Maß nahmen zur Förderung des Datenschutzes zu ergreifen. Erläuterungen dazu können Sie den Verhaltensregeln entnehmen, die Sie im Internet unter abrufen können. Ebenfalls im Internet abrufen können Sie Listen der Unternehmen unserer Gruppe, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen sowie Listen der Auftragsnehmer und der Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen. Auf Wunsch händigen wir Ihnen auch gern einen Ausdruck dieser Listen oder der Verhaltensregeln aus oder übersenden ihn per Post. Zustimmung zum Beginn des Versicherungsschutzes vor Ende der Widerrufsfrist Ich bin damit einverstanden, dass der Versicherungsschutz vor Ende der Widerrufsfrist beginnt. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, ) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den Versicherungsschein, die Vertragsbestim mungen einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen, ggf. der Besonderen und Ergänzenden Bedingungen, die weiteren Informatio nen nach 7 Abs. 1 und 2 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) in Verbindung mit den 1 4 der VVG-Informationspflichtenverordnung und diese Be leh rung jeweils in Textform erhalten haben, im elektronischen Geschäfts ver kehr jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß 312g Abs. 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in Verbindung mit Artikel des Einführungsgesetzes zum BGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die recht zeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Per Post: IDEAL Lebensversicherung a. G., Kochstr. 26, Berlin Per Per Telefax: 030/ Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs endet der Versicherungsschutz und wir erstatten Ihnen den auf die Zeit nach Zugang des Widerrufs entfallenden Teil des Beitrages, wenn Sie zugestimmt haben, dass der Versicherungsschutz vor dem Ende der Widerrufsfrist beginnt. Wir führen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten sowie Ihre Bank ver bindung innerhalb der IDEAL Gruppe in gemeinsamen Datensamm lun gen. Diese nutzen wir, um die Anliegen im Rahmen der Antrags-, Vertrags- und Leistungsabwicklung schnell, effektiv und kostengünstig bearbeiten zu können (z. B. richtige Zuordnung Ihrer Post oder Beitragszahlungen) und um Ihnen schriftliche Informationen und Angebote über unsere Produkte zukommen zu lassen. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit widersprechen. Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten per unter oder telefonisch unter 030/ beantragen. Darüber hinaus können Sie An spruch auf die Berichtigung Ihrer Daten haben, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist. Informationen über das allgemeine Zahlungsverhalten unserer Versicherungsnehmer werden zum Zwecke des Vertragsabschlusses, der Vertragsverwaltung und -abwicklung und im Schadenfall von einer Auskunftei (z.b. infoscore Consumer Data GmbH, Creditreform AG) eingeholt. Information zur automatisierten Entscheidung: Im Rahmen der straffen und automatisierten Verarbeitungsprozesse wird die Entscheidung über die Annahme Ihres Antrages anhand definierter Kriterien automatisiert getroffen. Sollten eine ablehnende oder sonstige negative Entscheidung über Ihren Antrag getroffen werden, haben wir organisatorisch sichergestellt, dass die automatisierte Entscheidung durch einen Mitarbeiter persönlich überprüft wird. Den Teil des Beitrages, der auf die Zeit bis zum Zugang des Widerrufs entfällt, dürfen wir in diesem Fall einbehalten. Dabei handelt es sich um den im Antrag bzw. Angebot ausgewiesenen Be trag, der anteilmäßig entsprechend den Tagen der Risikotragung berechnet wird. Den Rückkaufswert einschließlich der Überschussanteile nach 169 VVG zahlen wir Ihnen aus. Die Erstattung zurückzuzahlender Beträge erfolgt unverzüglich, spätestens 30 Tage nach Zugang des Widerrufs. Beginnt der Versiche rungsschutz nicht vor dem Ende der Widerrufsfrist, hat der wirksame Widerruf zur Folge, dass empfangene Leistungen zurückzugewähren und gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben sind. Haben Sie Ihr Widerrufsrecht nach 8 wirksam ausgeübt, sind Sie auch an einen mit dem Versicherungsvertrag zusammenhängenden Vertrag nicht mehr gebunden. Ein zusammenhängender Vertrag liegt vor, wenn er einen Bezug zu dem widerrufenen Vertrag aufweist und eine Dienstleistung des Ver si che rers oder eines Dritten auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Dritten und dem Versicherer betrifft. Eine Vertragsstrafe darf weder vereinbart noch verlangt werden. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn der Vertrag auf Ihren ausdrücklichen Wunsch sowohl von Ihnen, als auch von uns vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung Nebenabreden Diese sind nur mit schriftlicher Zustimmung der IDEAL Lebensversicherung a. G. wirksam. Vertriebspartner sind hierzu nicht berechtigt. IDEAL Lebensversicherung a.g. Sitz der Gesellschaft Berlin Handelsregister-Nr. HRB 2074 B Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit Hauptverwaltung: Kochstraße Berlin Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Joachim Lemppenau Vorstand: Rainer M. Jacobus (Vorsitzender), Olaf Dilge, Karlheinz Fritscher Telefon: 030/ Telefax: 030/ Nutzen Sie auch unseren Service im Internet unter IDEAL Vorsorge GmbH Sitz der Gesellschaft Berlin Handelsregister-Nr. HRB B Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung Hauptverwaltung: Kochstraße Berlin Geschäftsführung: Karlheinz Fritscher, Frank Lange Telefon: 030/ Telefax: 030/ Seite 4 von 4

18 IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause.

19 IDEAL HausRat HIGHLIGHTS Versicherte Leistungen Klassik Exklusiv Außenversicherung 6 Monate, 20 % der VSU, max Monate, 20 % der VSU, max Sportausrüstung (erw. Außenversicherung) Diebstahl aus verschlossener Schiffskabine/ Zugabteil/Buskabine 20 % der VSU, max % der VSU, max Einbruchdiebstahl aus Kfz (rund um die Uhr) einfacher Diebstahl von Gartenmöbeln und Wäsche auf der Leine einfacher Diebstahl von Hausrat im Krankenhaus, bei Kur oder Kurzzeitpflege einfacher Diebstahl von Wertsachen im Krankenhaus, bei Kur oder Kurzzeitpflege einfacher Diebstahl von Kinderwagen, Rollstühlen und Gehhilfen einfacher Diebstahl von Zähnen, Gebissen, Hör- und Sehhilfen grobe Fahrlässigkeit mitversichert bis zur VSU Handtaschen-Trickdiebstahl 150 Haustür-Trickbetrüger Leitungswasseraustritt aus innenliegenden Regenfallrohren Missbrauch von Kunden-, Scheck-, Kreditkarten nach Einbruchdiebstahl bis zur VSU bis zur VSU Nutzwärmeschäden bis zur VSU bis zur VSU Prämienreduzierung bei Umzug in ein Seniorenheim räuberische Erpressung 30 % Nachlass 30 % Nachlass bis zur VSU Rauch- und Rußschäden Schäden an Terrassenüberdachungen, Balkonverkleidungen (nicht versichert sind Sturm- und Hagelschäden) Sturmschäden an Gartenmöbeln auf der Terrasse (z. B. Tisch und Stühle) Sturmschäden an Hausrat auf der Terrasse (z. B. Sonnenschirme, Grills, Geschirr, Blumentöpfe) Schäden infolge von Überschallknall bis zur VSU bis zur VSU bis zur VSU hi_ihr_nt6_0214 VSU = Versicherungssumme Highlights // Seite 1 von 2 IDEAL Versicherung AG

20 IDEAL HausRat HIGHLIGHTS Versicherte Leistungen Klassik Exklusiv Schäden durch Bade-, Plansch-, Reinigungswasser bis zur VSU Schäden während eines Umzug bis zur VSU Sengschäden Überspannungsschäden durch Blitzschlag oder Stromschwankungen bis zur VSU Verpuffung bis zur VSU bis zur VSU Wertsachen 30 % der VSU 30 % der VSU Bargeld Bargeldverdopplung Datenrettungskosten Haustierbetreuung nach Versicherungsfall Hotelkosten Mietfortzahlungskosten 100 /Tag, max. 100 Tage 100 /Tag, max. 365 Tage bis zur VSU Rückreisekosten aus dem Urlaub Sachverständigenkosten Schlossänderungskosten bei einfachem Diebstahl der Schlüssel 80 % der Kosten, max Umzugskosten bis zur VSU bis zur VSU Wiederbeschaffungskosten für private Dokumente 150 Innovationsgarantie (zukünftige Bedingungsverbesserungen sind automatisch mitversichert) Leistungsgarantie ggü. den Musterbedingungen des GDV VSU = Versicherungssumme Der Versicherungsumfang der Produktlinien Klassik und Exklusiv erfüllt die Mindestanforderungen des Arbeitskreises Vermittlerrichtlinie Dokumention. Darüber hinaus beinhalten die Produktlinien noch weitere Leistungseinschlüsse. Highlights // Seite 2 von 2 IDEAL Versicherung AG

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. Der Spezialist für Senioren. Der Spezialist für Senioren. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Rahmenbedingungen und Produktstruktur

Mehr

wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Angebot von plusminus60.de.

wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Angebot von plusminus60.de. Postfach 42 02 23 65103 Wiesbaden Tina Voorgang, Postfach 42 02 23, 65103 Wiesbaden Telefon: 0611 2047947 Fax: 0611 1899472 voorgang@plusminus60.de Plusminus60.de Tina Voorgang Postfach 42 02 23 65103

Mehr

IDEAL SterbeGeld bei der IDEAL Lebensversicherung a.g.

IDEAL SterbeGeld bei der IDEAL Lebensversicherung a.g. Antrag auf IDEAL SterbeGeld bei der IDEAL Lebensversicherung a.g. P/V alternativ Angebotsanforderung** Bitte beachten Sie die Hinweise auf Seite 3. IPOS-Nummer Versicherungsnehmer Herr Frau Name, Vorname

Mehr

wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Angebot von plusminus60.de.

wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Angebot von plusminus60.de. Postfach 42 02 23 65103 Wiesbaden Tina Voorgang, Postfach 42 02 23, 65103 Wiesbaden Telefon: 0611 2047947 Fax: 0611 1899472 voorgang@plusminus60.de Plusminus60.de Tina Voorgang Postfach 42 02 23 65103

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

IDEAL SterbeGeld. ZukunftsRente. Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014. Der Spezialist für Senioren.

IDEAL SterbeGeld. ZukunftsRente. Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014. Der Spezialist für Senioren. ZukunftsRente Absicherung für den letzten Weg merluko - Präsentation im Januar 2014 Der Spezialist für Senioren. IDEAL Das Unternehmen 2 Meilensteine in der Entwicklung 1913 Gründung und Entwicklung zum

Mehr

IDEAL BestattungsVorsorge

IDEAL BestattungsVorsorge IDEAL BestattungsVorsorge Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL BestattungsVorsorge Produktüberblick IDEAL BestattungsVorsorge Verkauf IDEAL BestattungsVorsorge Grundlagen der Bestattung

Mehr

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung. Widerrufsrecht Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt, nachdem Sie den

Mehr

Hausrat-Versicherung Alles bestens.

Hausrat-Versicherung Alles bestens. Hausrat-Versicherung Alles bestens. Tarif 03/2013 Hausrat Elementar Glas www.nv-online.de Tarifübersicht Hausrat Stand 03/2013 Produkt NV HausratPremium NV Hausratmax. 4.0 NV HausratSpar 4.0 Tarifzonen

Mehr

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung

Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Deckungsnote zur Gruppen-Unfallversicherung - ohne namentliche Nennung Antragsteller (Versicherungsnehmer): Arch Insurance Company (pe) Ltd Arch Underwriting GmbH Strasse: Geb.Datum: PLZ/Ort: Beruf / Branche:

Mehr

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Hausrat-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart* Komfort** Prestige*** Die Top-Vorteile: Innovationsgarantie Ja 7 Ja 9 Ja 9 Hausschutzbrief (Assistance-Leistungen)

Mehr

Mit einer umsatzstarken Zielgruppe auf Erfolgskurs 2012 Ein IDEALer Partner stellt sich vor

Mit einer umsatzstarken Zielgruppe auf Erfolgskurs 2012 Ein IDEALer Partner stellt sich vor Mit einer umsatzstarken Zielgruppe auf Erfolgskurs 2012 Ein IDEALer Partner stellt sich vor IDEAL Das Unternehmen Mitarbeiter: 260 Vertriebspartner: 7.300 Beitragseinnahmen: 177 Mio. Gesamtverzinsung:

Mehr

IDEAL SterbeGeld. Absicherung für den letzten Weg.

IDEAL SterbeGeld. Absicherung für den letzten Weg. IDEAL SterbeGeld Absicherung für den letzten Weg. Tabuthema Tod In unserer Gesellschaft ist der Tod etwas, worüber ungern gesprochen wird. Für die eigene Bestattung vorzusorgen fällt den meisten Menschen

Mehr

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit

Hausratversicherung. Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Privates Eigentum braucht Sicherheit Hausratversicherung Versicherungsoptionen Professionelle Absicherung für Ihr bewegliches Eigentum. Schauen Sie sich einfach mal in Ihrem Zuhause

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Der Text der Einwilligungs-/Schweigepflichtentbindungserklärung wurde 2011 mit den Datenschutzaufsichtsbehörden

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr.

zahn« D E Versicherungsnehmer und zu versichernde Person Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. zahn handeln... zahn«versicherungsnehmer und zu versichernde Person Geburtsdatum Telefon/Mobil E-Mail Adresse Krankenkasse Mitglieds-Nr. Weitere zu versichernde Person (bitte eintragen): Versicherungsbeginn

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen

bis 100 % Überspannung nach einem bis 50 % Versicherungssumme Blitzeinschlag entstehen Versicherungssumme bis 3000 und Schmelzwasser entstehen Versicherungen Hausratversicherung Leistungen Hausratversicherung Highlights bis 50 % bis 100 % bis 100 % Überspannung nach einem Blitzeinschlag Einbeziehung künftiger Leistungsverbesserungen im jeweiligen

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung*

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung* Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes sowie anderer Datenschutzvorschriften

Mehr

Unsere Hausratprodukte im Vergleich

Unsere Hausratprodukte im Vergleich Unsere Hausratprodukte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Exclusiv- und Excellent-Schutz Für den Versicherungsschutz gelten die allg. Bedingungen und die besonderen

Mehr

Hausrat Risikoanalyse

Hausrat Risikoanalyse Hausrat Risikoanalyse Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher in der Regel nicht mehr erfragt werden müssen. Die Sublimits/Entschädigungsgrenzen

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

IDEAL PflegeRentekompakt

IDEAL PflegeRentekompakt Garantierte Pflegerente stabile Beiträge Unsere Leistungen Ihre Vorteile Monatsbeiträge IDEAL PflegeRentekompakt Alter 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

Mehr

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation Sterbegeld Plus Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände!

Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! HDI Hausratversicherung Legen Sie Ihre Werte in gute Hände! Speziell für CVD-Kunden Sicherheit für Ihr Zuhause Ihr Zuhause das ist der Ort zum Wohlfühlen, für Entspannung, Ruhe, Geborgenheit. Damit es

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtenbindungserklärung Lebensversicherung Nr.: Versicherte Person Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes, des

Mehr

IDEAL HundehalterHaftpflicht

IDEAL HundehalterHaftpflicht Antrag auf IDEAL HundehalterHaftpflicht alternativ Angebotsanforderung** IPOS-Nummer Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Rückseite. bei der IDEAL Versicherung AG Neuantrag Änderungsantrag (kein IPOS

Mehr

VPP-Mitglieder. Unisex-Tarife und BDP P egoffensive Vorteile jetzt sichern

VPP-Mitglieder. Unisex-Tarife und BDP P egoffensive Vorteile jetzt sichern WD Aktuell für BDP- und VPP-Mitglieder SEPTEMBER 2012 Unisex-Tarife und BDP P egoffensive Vorteile jetzt sichern Sehr geehrte Damen und Herren, ab 2013 hält die Gleichstellung von Frauen und Männern auch

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich VHV_LE_kompl_01_15 Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Hausrat Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74 aktueller Dezember 2013 VHB - : 01.11.2013 VHB (A 31-) VHB (A 31-01/02) (A 3129-) (A 31-01/02) (A 31-) März 2011 VHB - : 01.02.2011 Tarifvariante Top- Basis- Top- Basis- Januar/ 01.01.20 01.01.96 01.07.93

Mehr

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012 Hausratversicherung Sonderbedingungen Komfort-Schutz Stand: Mai 2012 Nr. Ausführliche Beschreibung ab Seite 3 Spezialtarif 1 Überspannungsschäden durch Blitz 100 % der VS 2 Entschädigungsgrenze für Wertsachen

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Online-Präsentation der HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT

Online-Präsentation der HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Online-Präsentation der HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT Veranstaltungen am 17. und 18.06.2010 Inhalt: Tarifgeneration 2010 Hausrat VARIO Seite 1 Agenda Neue Produktstruktur Leistungshighlights Hausrat VARIO

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

IDEAL KrankFallSchutz bei der IDEAL Versicherung AG

IDEAL KrankFallSchutz bei der IDEAL Versicherung AG Antrag auf IDEAL KrankFallSchutz bei der IDEAL Versicherung AG alternativ Angebotsanforderung** Versicherungsnehmer Herr Frau Name, Vorname IPOS-Nummer Geburtsdatum/Ort Straße, Hausnummer, Zustellvermerk

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

Antrag zur Mietnomadenversicherung Rhion Versicherung AG

Antrag zur Mietnomadenversicherung Rhion Versicherung AG Antrag auf erstmaligen Einschluss eines Vermieters in den Rahmenvertrag zwischen dem Deutscher Mietkautionsbund e.v. und der auf Einschluss einer weiteren Wohneinheit eines bereits versicherten Vermieters

Mehr

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück)

Adresse und genaue Größe des zu versichernden unbebauten Grundstücks: (max. 3.500 qm; kein Wald- oder landwirtschaftlich genutztes Grundstück) BdV Mitgliederservice GmbH Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Haus- und Grundbesitzerversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV)

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 12. Januar 2015 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

DOMCURA Hausratversicherung

DOMCURA Hausratversicherung DOMCURA Hausratversicherung Highlights der Hausratversicherung Geniale Einschlüsse, umfassendes Bedingungswerk, vereinfachter Beratungs- und Antragsprozess Bestandteile der Hausratversicherung MAGNUM-Deckung

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Einzelmandate Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011

VEMA-Hausratkonzept Klauseln für VEMA-Deckung. Fassung 02/2011 Vertragsgrundlage bilden: - Allgemeine Bedingungen für die Hausratversicherung (VHB 92 Fassung 2008) - Allgemeine Bedingungen für die Glasversicherung (AGlB 94 Fassung 2008) - Besondere Bedingungen für

Mehr

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung (zu Risikolebensversicherungen oder Anträgen mit Berufsunfähigkeitsschutz oder zusätzlicher Todesfallleistung)

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage meiner / unserer

Mehr

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG

IDEAL PflegeRente PRODUKTBESCHREIBUNG Leistungen der IDEAL PflegeRente Bei der IDEAL PflegeRente besteht die Möglichkeit, aus drei Absicherungsformen zu wählen: P101 - Absicherung der Schwerstpflegebedürftigkeit (Pflegestufe III) Die vereinbarte

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 26. Januar 2012 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit

Mehr

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind!

Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! Die wgvhausratversicherung Schutz für Dinge,die Ihnen wichtig sind! GuteGründe, warum Sie mit der wgvrechnen können: Perfekter Schutz. Mit einer Versicherung schützen Sie sich gegen bestimmte Unwägbarkeiten

Mehr

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause.

IDEAL HausRat. Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. IDEAL HausRat Gute Neuigkeiten für Ihr Zuhause. IDEAL HausRat eine für alles Willkommen zu Hause Sie haben es geschafft: Dank Arbeit und Fleiß konnte Ihr Zuhause ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen eingerichtet

Mehr

Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung

Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung Antrag auf eine Lebensversicherung zur Alters- und Hinterbliebenenversorgung Ihr persönlicher Fachberater 2.352i/02.14 Süddeutsche Lebensversicherung a. G. Raiffeisenplatz 5. 70736 Fellbach. Telefon 0711/5778-898

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit nach Tarif SR (Tarifwerk

Mehr

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0

IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 IDEAL PflegeRente jetzt mit Absicherung der Pflegestufe 0 Tarif und Verkauf November 2013 Agenda 2 IDEAL PflegeRente Übersicht Tarifgrundlagen Leistungen ohne Mehrbeitrag Beitragsrelevante Zusatzleistungen

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung wegen Pflegebedürftigkeit nach Tarif SRKP

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Risikoanalyse für die Hausratversicherung

Risikoanalyse für die Hausratversicherung Risikoanalyse für die Hausratversicherung Kunde/Interessent: Adresse des Risikos: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Hausratversicherung? ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer: gekündigt

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

Ohne. Sicher in die berufliche Zukunft.

Ohne. Sicher in die berufliche Zukunft. Ohne sdheit n u s e G n f r ag e IDEAL StartHilfe Sicher in die berufliche Zukunft. Ein traumhafter Start für Ihren Enkel Um in der heutigen Wissensgesellschaft zu bestehen, braucht man eine gute Ausbildung.

Mehr

Antrag 0 1 MM 2 0 J J. Bitte ausfüllen und senden an: GesundheitsWelt direkt GmbH Dieselstraße 33 38446 Wolfsburg

Antrag 0 1 MM 2 0 J J. Bitte ausfüllen und senden an: GesundheitsWelt direkt GmbH Dieselstraße 33 38446 Wolfsburg AN_SG_GesWelt_DinLang_0108d 09.04.2008 10:43 Uhr Seite 1 Original für Direktion Bitte in Schwarz ausfüllen! 01.2008 Antrag auf Abschluss einer/eines Teil A Kapitalversicherung auf den Todesfall Tarif A10

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Beitragsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit der unterzeichneten Einzugsermächtigung (am

Mehr

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich

Hausratversicherung. Max Muster. Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für. Beratung durch: Persönlicher Ansprechpartner: Herr Thorsten Heinrich Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681 http://www.heinrich-1918hilsenbeck.de/

Mehr

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung

Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Vergleich der Varianten in der Hausratversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Hausratversicherung. Versicherungsleistungen Economy

Mehr

IDEAL SterbeGeld. Absicherung für den letzten Weg.

IDEAL SterbeGeld. Absicherung für den letzten Weg. IDEAL SterbeGeld Absicherung für den letzten Weg. Tabuthema Tod In unserer Gesellschaft ist der Tod etwas, worüber ungern gesprochen wird. Für die eigene Bestattung vorzusorgen fällt den meisten Menschen

Mehr

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS IN UNSERER ZEIT KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT! Zeitgemäße und preiswerte Bestattungsvorsorge mit dem MBV Vorausschauend handeln und flexibel bleiben! Kein Sterbegeld von der Krankenkasse!

Mehr

o inkl. Fahrradanhänger

o inkl. Fahrradanhänger Gthaer Hausratversicherungen Unternehmen Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Prduktname HausratTp inkl. HausratTp inkl. HausratTp Hausrat Hausrat HausratTp Versicherte Gefahren und Schäden sfern

Mehr

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung

Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung Besondere Bedingungen für die Hausratversicherung BBH NV HausratSpar 5.0 10/2014 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsvorschriften 2 Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden 3 Fahrzeuganprall

Mehr

StraßeHausnummer,PLZWohnort(StraßeHausnummerundPLZsindmitKommazutrennen)WohnsitzlandSteuer-Identifikationsnummer

StraßeHausnummer,PLZWohnort(StraßeHausnummerundPLZsindmitKommazutrennen)WohnsitzlandSteuer-Identifikationsnummer IDUNAVereinigteLebensversicherungaG fürhandwerk,handelundgewerbe SI Berufsunfähigkeitsversicherung SI Kombinierte Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung Antrag Angebotsanfrage Rückdeckungsversicherung

Mehr

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung.

Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung. Helvetia Hausratversicherung. Optimaler Schutz für Ihr Zuhause. Helvetia Hausratversicherung Komfort 2. Rang Ausgabe 10/2008 Die Helvetia Hausratversicherung ist die richtige Entscheidung für Ihr Zuhause.

Mehr

Sterbegeldversicherungsangebot

Sterbegeldversicherungsangebot Herbert Becker Unabhängiger Versicherungsmakler Paulsborner Str. 65, 14193 Berlin Telefon (030) 89738965 Telefax (030) 89738160 E-Mail: mandantenmail@freenet.de Internet: www.mbberlin.de Sterbegeldversicherungsangebot

Mehr

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen

Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen Angebotsanforderung für eine Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung im Bereich der Pflichtversicherungen Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages.

Mehr

Hausrat- und Glasversicherung

Hausrat- und Glasversicherung Hausrat- und Glasversicherung Mit jeder Anschaffung wird Ihr Hausrat umfangreicher und wertvoller. Bei Schäden durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturm können erhebliche Kosten auf Sie

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS!

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Wie stelle ich schon jetzt sicher, einmal angemessen bestattet zu werden? Gute Frage Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Warum ist die Bestattungsvorsorge so wichtig? Das

Mehr

Angaben zu der zu versichernden und ggfs. mit zu versichernden Person (Ehegatte/in, Partner/in)

Angaben zu der zu versichernden und ggfs. mit zu versichernden Person (Ehegatte/in, Partner/in) BdV Mitgliederservice GmbH Privathaftpflichtversicherung Eine Anmeldung zum Rahmen-Privathaftpflichtversicherungsvertrag ist nur für Mitglieder des Bund der Versicherten e. V. (BdV) möglich. Halter des

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Ansprüche, die vor Gerichten innerhalb der Europäischen Union geltend gemacht werden. Kapitallebensversicherung Fragebogen für einen Preis-Leistungs-Vergleich / Stand 07/2014 Bestätigung Ihrer Anfrage und Vertragsangebot Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Anfrage an die

Mehr

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. In Zusammenarbeit mit dem Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg Lebensversicherung AG Die Bestattungsvorsorge. Wer sein ganzes

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter:

Anzahl Inhaber/Geschäftsführer: Anzahl angestellte Mitarbeiter: Wir können Ihnen Ihre Verantwortung nicht abnehmen, aber wir helfen Ihnen sie zu tragen! Antrag zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung Allgemeine Angaben (Bitte vollständig ausfüllen!) Antragsteller

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009)

Leistungsvergleich Hausratversicherung (Stand 01.08.2009) CHARTA Basler Basis-Plus Interlloyd Eurosecure / Protect*** Wertsachen + Sicherheit + Fahrrad Helvetia Komfortschutz Generali KomfortPlus-Schutz Gothaer** Wohnung + Wert / Haus + Heim Best Selection Standards

Mehr

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher 8 Versicherung ist Vorsorge Wer zahlt bei Haftpflichtansprüchen oder einem Unfall

Mehr

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente

Versorgungsvorschlag für eine SofortRente Versorgungsvorschlag für eine SofortRente der Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft 08. Dezember 2014 Darstellung für eine sofort beginnende Rentenversicherung mit Rentengarantiezeit

Mehr

Der Spezial-Tarif Sterbegeld

Der Spezial-Tarif Sterbegeld Kostenfreie Hotline: 0800-8007008 Der Spezial-Tarif Sterbegeld Sehr geehrte Mitglieder des DStG Bezirksverband Düsseldorf, eine Beisetzung kostet viel Geld und jeder ist heute verpflichtet, dafür selbst

Mehr

Kapital bildende Lebensversicherung

Kapital bildende Lebensversicherung Kapital bildende Lebensversicherung 1. Was ist eine Kapital bildende Lebensversicherung? Die Kapital bildende Lebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Mehr

Tarif V.I.P. dental Plus

Tarif V.I.P. dental Plus Antrag Stand: Dezember 2012 BITTE DEUTLICHE BLOCKSCHRIFT IN GROSSBUCHSTABEN AUSFÜLLEN Tarif V.I.P. dental Plus B 273014 (12.12) die Bayerische, Thomas-Dehler-Str. 25, 81737 München Briefanschrift: 81732

Mehr

IDEAL PrivatHaftpflicht

IDEAL PrivatHaftpflicht IDEAL PrivatHaftpflicht Wir machen s wieder gut. Der Spezialist für Senioren Ihr Moderator Birger Mählmann Leitender Vertriebstrainer der IDEAL Versicherungsgruppe 2 Ausgangssituation 3 Das Gesetz ist

Mehr

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale

Hausrat Selektion Berechnungsmerkmale Selektion Berechnungsmerkmale Wohnungsanschrift PLZ/ Wohnort Strasse/ Hausnummer Versicherungsobjekt Immobilienart Einfamilienhaus Mehrfamilienhaus Zweifamilienhaus Grösse der Wohnung in qm: Versicherungssumme

Mehr

Fragebogen IT-Schutzschirm Plus

Fragebogen IT-Schutzschirm Plus Fragebogen IT-Schutzschirm Plus Ich / Wir wünsche(n) die Zusendung eines Angebots zum Abschluss eines Versicherungsvertrages. Dieses soll auf Grundlage meiner / unserer folgenden Angaben erstellt werden.

Mehr

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Rechtsanwälte (nebenberufliche Tätigkeit bzw. zur Aufrechterhaltung

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Rechtsanwälte (nebenberufliche Tätigkeit bzw. zur Aufrechterhaltung Lyoner Straße 18 60528 Frankfurt a. M. www.vsma.de An: VSMA GmbH Lyoner Straße 18 Achtung: Je genauer Sie uns informieren, desto umfassender können wir Sie beraten. Sollten Sie mit einzelnen Punkten nicht

Mehr

Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung

Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung Beratungs- und Dokumentationsprotokoll für eine Hausratversicherung Das Beratungs- und Dokumentationsprotokoll dient der Protokollierung des Beratungsgespräches wie es gemäß 61 Abs. 1 VVG gefordert wird.

Mehr

Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT

Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT Die vielleicht beste Hausrat aller Zeiten! VHV Hausrat KLASSIK-GARANT Hausrat KLASSIK-GARANT 1. Produktkonzept 2. Ausgewählte Highlights 3. Elementarversicherung 4. Leistungsinhalte 5. Vertriebsunterstützung

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR Selbstbeteiligung Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, lässt sich die Versicherungsprämie reduzieren. Der Versicherungsnehmer trägt dann von jedem Schaden diese vereinbarte Selbstbeteiligung

Mehr