Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Thüringer Landtag 5. Wahlperiode"

Transkript

1 Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/ K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten König (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit Schulsozialarbeit in Thüringen - Teil 1 Die Kleine Anfrage 3599 vom 12. Dezember 2013 hat folgenden Wortlaut: In mehreren Thüringer Kommunen werden über die Richtlinie "Örtliche Jugendförderung" sowie seit dem Jahr 2013 über das "Landesprogramm Schulsozialarbeit" Schulsozialarbeiterstellen finanziert. Ich frage die Landesregierung: 1. Wie viele Personalstellen (Vollbeschäftigteneinheiten) gibt es im Bereich Schulsozialarbeit in Thüringen (bitte ab Schuljahr 2010/2011 nach Kommunen und en aufschlüsseln)? 2. Auf wie viele Personalstellen ist die Anzahl der Vollbeschäftigteneinheiten verteilt (bitte ab Schuljahr 2010/2011, Kommunen und en aufschlüsseln)? 3. An welchen Schulformen sind Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter beschäftigt (bitte einzeln aufschlüsseln nach Kommunen und en)? 4. Wie viele der Personalstellen wurden im Rahmen des "Landesprogramms Schulsozialarbeit" neu geschaffen (bitte einzeln nach Kommunen, Vollbeschäftigteneinheiten und en aufschlüsseln)? 5. In welchen Entgeltstufen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Schulsozialarbeit, welche über das "Landesprogramm Schulsozialarbeit" finanziert werden, eingestuft (bitte anonymisiert einzeln aufschlüsseln nach Kommunen und en)? 6. Wie viele Personalstellen im Bereich Schulsozialarbeit werden außerhalb des "Landesprogramms Schulsozialarbeit" finanziert (bitte einzeln aufschlüsseln nach Kommunen, en und sofern möglich nach Art der Finanzierung)? 7. In welchen Entgeltstufen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Schulsozialarbeit, welche außerhalb des "Landesprogramms Schulsozialarbeit" finanziert werden, eingestuft (bitte anonymisiert aufschlüsseln nach Kommunen und en)? Das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit hat die Kleine Anfrage namens der Lan desre gierung mit Schreiben vom 27. Februar 2014 wie folgt beantwortet: Vorbemerkung: Die erfragten Daten lagen der Landesregierung in der gewünschten Form nicht vor. Sie mussten zunächst von den örtlichen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe zusammengestellt und zugearbeitet werden. Druck: Thüringer Landtag, 6. März 2014

2 Drucksache 5/7383 Thüringer Landtag - 5. Wahlperiode Zu 1.: Die Beantwortung ist der Tabelle in der Anlage 1/3599 zu entnehmen. Zu 2.: Die Beantwortung ist der Tabelle in der Anlage 2/3599 zu entnehmen. Zu 3.: Die Beantwortung ist der Tabelle in der Anlage 3/3599 zu entnehmen. Zu 4.: Im Rahmen des Landesprogramms "Schulbezogene Jugendsozialarbeit" wurden alle Personalstellen neu geschaffen. Zu 5.: Entsprechend der Förderrichtlinie "Schulbezogene Jugendsozialarbeit" Nr ist hinsichtlich der Vergütung geregelt, dass das Besserstellungsverbot auch bei gegebenenfalls abweichenden tarifvertraglichen Regelungen der Zuwendungsempfänger zu beachten ist und eine geringere Vergütung der Fachkräfte als in vergleichbarer Höhe der Entgeltgruppe 9 entsprechend der Entgeltordnung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder nicht förderfähig ist. Dem entspricht die Vergütungsgruppe S 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst - Sozial- und Erziehungsdienst - im kommunalen Bereich. Zu 6.: Die Beantwortung ist der Tabelle in der Anlage 4/3599 zu entnehmen. Zu 7.: Die Beantwortung ist der Tabelle in der Anlage 5/3599 zu entnehmen. Taubert Ministerin Anlagen *) *) Hinweis: Auf den Abdruck der Anlagen wurde verzichtet. Ein Exemplar mit Anlagen erhielten jeweils die Fraktionen und die Landtagsbibliothek. Des Weiteren können sie im Abgeordneteninformationssystem unter der oben genannten Drucksachennummer sowie im Internet unter der Adresse: eingesehen werden. 2

3 Anlage 1/3599 Schualamtsbereich lfd VbE in VbE in VbE in VbE in Nr 2010/ / / / Eichsfeldkreis ,5 2 Kyffhäuserkreis 1,8 1,8 1,8 8,4 3 Nordhausen 0,75 0,75 0,75 9,25 4 Unstrut-Hainich 5,4 4,4 4,375 11,625 5 Altenburger Land 0,8 0,8 0,8 10,4 6 Gera 2,65 2,65 5,8 11,3 7 Greiz 3,7 3,7 3,7 8,95 8 Jena 16 16,05 16,25 14,85 9 Saale-Holzland-Kreis 0,8 0,8 0,8 6,8 10 Saale-Orla Kreis 6,25 6,25 10,5 16,35 11 Hildburghausen ,25 12 Saalfeld-Rudolstadt ,5 13 Schmalkalden-Meiningen 1,8 2,2 2,2 5, Sonneberg 2,4 2,08 2,125 5,4 15 Suhl 3 3 3,5 5,6 16 Eisenach 0,5 0,5 1 7,75 17 Gotha Ilmkreis 5,95 8,45 8,45 15,55 19 Wartburgkreis 1,65 1,65 1,65 8,9 20 Erfurt Sömmerda 4,8 4 1,6 7,1 22 Weimar Weimarer Land k. A. k. A. k. A. 6,9

4 Anlage 2/3599 beschäftigte Personen in 2010/ 2011 beschäftigte Personen 2011/ 2012 in beschäftigte Personen in 2012/ 2013 beschäftigte Personen in 2013/ Eichsfeldkreis* nicht bezifferbar nicht bezifferbar nicht bezifferbar 10 2 Kyffhäuserkreis Nordhausen Unstrut-Hainich Altenburger Land Gera Greiz Jena Saale-Holzland-Kreis Saale-Orla Kreis Hildburghausen Saalfeld-Rudolstadt Schmalkalden-Meiningen Sonneberg Suhl Eisenach Gotha Ilmkreis Wartburgkreis Erfurt k. A. k. A. k. A Sömmerda Weimar Weimarer Land k. A. k. A. k. A. k.a. * in diese Betrachtung fließen ausschließlich beschäftigte Personen innerhalb des Landesprogrammes ein

5 Anlage 3/ / / / / n n n n Förderschulen Förderschulen Förderschulen Förderschulen 3 Nordhausen 4 Unstrut-Hainich 6 7 Eichsfeldkreis Kyffhäuserkreis Altenburger Land Gera Greiz 8 Jena Berufschule Förderzentren, Förderzentren Förderzentren Gymnasien Gymnasien Gymnasien Gymnasien n n n n n n n n 9 Saale-Holzland-Kreis 10 Saale-Orla Kreis 11 Hildburghausen 12 Saalfeld-Rudolstadt 13 Schmalkalden-Meiningen 14 Sonneberg 15 Berufschule Gemeinschafts-schule 16 Eisenach 17 Gotha Suhl Ilmkreis Wartburgkreis 20 Erfurt,,,, n n n 21 Sömmerda 22 Weimar 23 Weimarer Land k. A. k. A. k. A.

6 Anlage 4/3599 VbE Art der Finanzierung 1 Eichsfeldkreis 3 örtliche Jugendförderung 2 Kyffhäuserkreis 0 3 Nordhausen 0,75 Kommunale Eigenmittel /örtliche Jugendförderung 4 Unstrut-Hainich 2,4 Weiterentwicklung Thüringer Erprobungsmodell 5 Altenburger Land 0,8 kommunale Eigenmittel /örtliche Jugendförderung 6 Gera 1,45 Kommunale Eigenmittel /örtliche Jugendförderung/Programm Jugend stärken 7 Greiz 2,7 örtliche Jugendförderung 8 Jena 1 örtliche Jugendförderung 9 Saale-Holzland-Kreis 0,8 Bildung und Teilhabe 10 Saale-Orla Kreis 7,875 k. A. 11 Hildburghausen 0,875 örtliche Jugendförderung 12 Saalfeld-Rudolstadt 0 13 Schmalkalden-Meiningen 2,2 örtliche Jugendförderung 14 Sonneberg 2,3 örtliche Jugendförderung 15 Suhl 3,5 kommunale Eigenmittel /örtliche Jugendförderung 16 Eisenach 0 17 Gotha 0 18 Ilmkreis 0 19 Wartburgkreis 1,65 örtliche Jugendförderung 20 Erfurt 0 21 Sömmerda 1,6 Weiterentwicklung Thüringer Erprobungsmodell 22 Weimar 1 kommunale Eigenmittel 23 Weimarer Land k. A.

7 Anlage 5/3599 Entgeltstufen 1 Eichsfeldkreis keine Angaben vorliegend 2 Kyffhäuserkreis 3 Nordhausen Haustarif des Trägers 4 Unstrut-Hainich 5 Altenburger Land Anlehnung an TV SuE: S 8 bis ; S 11 ab Gera Vergleich nicht möglich maximal Greiz S 11, S 8 8 Jena S 12 9 Saale-Holzland-Kreis S4 (Haustarif freier Träger) 10 Saale-Orla Kreis E 8 11 Hildburghausen TV SUE Saalfeld-Rudolstadt 13 Schmalkalden-Meiningen E8 TvöD 14 Sonneberg E 9 15 Suhl TVL-Ost E 8, TVL-Ost E 6 - TVL-Ost E 8 (ab 1/14) TVL-Ost E 9, 16 Eisenach 17 Gotha 18 Ilmkreis 19 Wartburgkreis Budget 20 Erfurt 21 Sömmerda TVöD S11 22 Weimar Haustarif des Trägers 23 Weimarer Land keine Angaben vorliegend

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/8028 11.07.2014 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten König (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Innenministeriums Elektronische Erreichbarkeit

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/7206 21.01.2014 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Bergner und Hitzing (FDP) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft

Mehr

Der besondere Kündigungsschutz

Der besondere Kündigungsschutz Das informiert: Der besondere Kündigungsschutz für schwerbehinderte Arbeitnehmer 2 Der besondere Kündigungsschutz Überblick Anerkannte schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Menschen sind

Mehr

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Drucksache 5/2440 22.03.20 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Sojka (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/679 23.03.2010 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Bärwolff (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Soziales Familie und Gesundheit

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht L III j / 14 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2014 Vorabergebnisse BestellNr. 11 300 Thüringer Landesamt

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/899 22.07.2015 Kleine Anfrage der Abgeordneten Skibbe (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Schuldnerberatung

Mehr

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr.

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. L III - j / 13 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 11 300 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/946 21.08.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Henke (AfD) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Zuschüsse aus dem Landesprogramm

Mehr

Immobilienmarkt Thüringen Chancen und Herausforderungen

Immobilienmarkt Thüringen Chancen und Herausforderungen Immobilienmarkt Thüringen Chancen und Herausforderungen Minister Christian Carius MdL Immobilienseminar Erfurt, 16. März 2013, ComCenter Brühl Immobilienmarkt in Thüringen anziehende Immobilienpreise in

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/840 01.07.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Henke (AfD) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales Verschuldung Thüringer Kommunen

Mehr

Arbeitsloseninitiativen in Thüringen. Arbeitsagenturen in Thüringen

Arbeitsloseninitiativen in Thüringen. Arbeitsagenturen in Thüringen Arbeitsloseninitiativen in Thüringen Arbeitsloseninitiative Thüringen e.v. Juri-Gagarin-Ring 150 99084 Erfurt Tel: 0361 / 6 44 23 50, FAX: 0361 / 6 44 23 50 ALV Landesverband Thüringen Schwanseestr. 17

Mehr

K VIII - 2 j / 11. Ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen in Thüringen am 15.12.2011. Bestell - Nr. 10 402

K VIII - 2 j / 11. Ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen in Thüringen am 15.12.2011. Bestell - Nr. 10 402 K VIII - 2 j / 11 Ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen in Thüringen am 15.12.2011 Bestell - Nr. 10 402 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/6463 07.08.2013 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Leukefeld (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

Mehr

Ankommen Willkommen 17.4.2015 in Halle/Saale. Die Bundesagentur für Arbeit als Akteur für Fachkräftesicherung

Ankommen Willkommen 17.4.2015 in Halle/Saale. Die Bundesagentur für Arbeit als Akteur für Fachkräftesicherung Ankommen Willkommen 17.4.2015 in Halle/Saale Die Bundesagentur für Arbeit als Akteur für Fachkräftesicherung Rahmenbedingungen: Arbeitslosigkeit - Zweithöchste Arbeitslosenquote im Land Arbeitslosenquote

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/811 24.06.2015 Kleine Anfrage Abgeordneten Skibbe (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Schuldnerberatung

Mehr

Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Landesamt für Statistik ZAHLEN DATEN FAKTEN www.statistik.thueringen.de Statistischer Bericht D III - m 6 / 08 Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 30.6.2008 Bestell - Nr. 09 102 Thüringer Landesamt für Statistik Zeichenerklärung

Mehr

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404 E IV - j / 12 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012 Bestell - Nr. 05 404 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr

Mehr

Arbeitsschutz in Thüringen

Arbeitsschutz in Thüringen Arbeitsschutz in Thüringen Die Thüringer Arbeitsschutzbehörden stellen sich vor Arbeitsschutz und Arbeitsschutzbehörden in Thüringen Arbeitsschutz ist ein notwendiger Bestandteil jeder beruflichen Tätigkeit.

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/8071 29.07.2014 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten König (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Innenministeriums "NSU/NSDAP-CD" auch in Thüringen?

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik. Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 30.6.

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik. Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 30.6. Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht D III - j / 15 Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 30.6.2015 Bestell-Nr. 09 102 Thüringer Landesamt für Statistik www.statistik.thueringen.de Zeichenerklärung

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/7561 28.03.2014 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Kalich (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Innenministeriums Bildungsveranstaltungen des

Mehr

D III - vj 1 / 14. Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 31.3.2014. Bestell - Nr. 09 102

D III - vj 1 / 14. Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 31.3.2014. Bestell - Nr. 09 102 D III - vj 1 / 14 Insolvenzen in Thüringen 1.1. - 31.3.2014 Bestell - Nr. 09 102 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden

Mehr

AWO AJS ggmbh. Das ganze Leben. Fachkräftegewinnung aus Drittstaaten am Beispiel China. Das ganze Leben

AWO AJS ggmbh. Das ganze Leben. Fachkräftegewinnung aus Drittstaaten am Beispiel China. Das ganze Leben AWO AJS ggmbh Fachkräftegewinnung aus Drittstaaten am Beispiel China Vortrag Tagung Interkulturell Öffnung in der Pflege 25.03.2014 Die AWO AJS ggmbh - größte Trägergesellschaft der AWO in Thüringen -

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/651 22.05.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Kuschel (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Finanzministeriums Übersicht über externe Rechtsberatung und gutachterliche

Mehr

Die Betriebssicherheitsverordnung

Die Betriebssicherheitsverordnung Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) 2012 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Regelungen für den betrieblichen Arbeitsschutz Inhaltsverzeichnis 1. Warum eine solche Verordnung?...

Mehr

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Drucksache 5/4279 05.04.2012 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Kemmerich (FDP) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

Mehr

Anerkannte Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen. Stand: 19. Juli 2012

Anerkannte Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen. Stand: 19. Juli 2012 Anerkannte Lebensberatungsstellen Stand: 19. Juli 2012 Erziehungs- und Familienberatung des Landratsamtes Altenburg Dostojewskistraße 14 04600 Altenburg Tel. 0 34 47 / 31 50 25 Fax: 0 34 47/31 50 47 E-Mail:

Mehr

Materialband zur Lage behinderter Menschen im Freistaat Thüringen

Materialband zur Lage behinderter Menschen im Freistaat Thüringen Insgesamt wurden im Jahre 22 an 81.655 Versicherte Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit gezahlt, davon 4.8 an Männer und 41.575 an Frauen. Die Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit unterteilten

Mehr

Druckgeräte/-behälter und einfache Druckbehälter

Druckgeräte/-behälter und einfache Druckbehälter Druckgeräte/-behälter und einfache Druckbehälter Merkblatt für Betreiber Geltungsbereich: Behälter für Gase, verflüssigte Gase, unter Druck gelöste Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten, deren Dampfdruck bei

Mehr

9. BürgerEnergie-Treff. Ökostromangebote

9. BürgerEnergie-Treff. Ökostromangebote 9. BürgerEnergie-Treff 12. September 2013 Jena, Ricarda-Huch-Haus, Löbdergraben 7 Ökostromangebote * 30.03.2011 gegründet * 749 Mitglieder * 6.885.000 Einlagen * 2% Geschäftsanteil an Stadtwerke Energie

Mehr

Aufgaben des Integrationsamtes

Aufgaben des Integrationsamtes Das Integrationsamt informiert: Aufgaben des Integrationsamtes Partner der schwerbehinderten Menschen und der Arbeitgeber 1 Aufgaben des Integrationsamtes Begleitende Hilfe im Arbeitsleben Eine der wichtigsten

Mehr

Das Bildungs- und Teilhabepaket. Hintergründe, Kritik und Handlungsvorschläge

Das Bildungs- und Teilhabepaket. Hintergründe, Kritik und Handlungsvorschläge Das Bildungs- und Teilhabepaket Hintergründe, Kritik und Handlungsvorschläge Gliederung Hintergründe des Bildungspaket Bildungspaket konkret Schwachpunkte und Fallstricke des Gesetzes LINKE Handlungsvorschläge

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 5/3006 5. Wahlperiode

Landtag Brandenburg Drucksache 5/3006 5. Wahlperiode Landtag Brandenburg Drucksache 5/3006 5. Wahlperiode Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 1068 der Abgeordneten Gerrit Große Fraktion DIE LINKE Drucksache 5/2743 Arbeitsverhältnisse von Lehrkräften

Mehr

1. Wie viele Stunden für pädagogische Fachkräfte stehen den Klassen des Projekts Keiner ohne Abschluss sowie des Berufsvorbereitungsjahres

1. Wie viele Stunden für pädagogische Fachkräfte stehen den Klassen des Projekts Keiner ohne Abschluss sowie des Berufsvorbereitungsjahres LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode Drucksache 16/1874 04. 12. 2012 K l e i n e A n f r a g e n der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und A n t w o r t des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/6944 25.11.2013 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Siegesmund (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie

Mehr

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101 D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011 Bestell - Nr. 09 101 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau Null). Zahlenwert

Mehr

Pflege Zentrales Zukunftsthema und Tabu zugleich

Pflege Zentrales Zukunftsthema und Tabu zugleich Friedrich-Ebert-Stiftung Thüringen Pflege Zentrales Zukunftsthema und Tabu zugleich Das Orientierungspapier der SPD-Bundestagsfraktion zur Reform der Pflegeversicherung Steffen-Claudio Lemme, MdB www.steffen-lemme.de

Mehr

Die Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen

Die Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen Aufsatz Gudrun Schnetter (Tel.: 03681/440527; e-mail: GSchnetter@tls.thueringen.de) Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Ende 2002

Mehr

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 1/2012. Hauptamt 1

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 1/2012. Hauptamt 1 Erfurter Statistik Halbjahresbericht 1/212 Hauptamt 1 Postbezug Quellen: Landeshauptstadt Erfurt Stadtverwaltung Personal- und Organisationsamt Statistik und Wahlen Fischmarkt 1 9984 Erfurt Ämter der Stadtverwaltung

Mehr

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.v. Kurfürstendamm 125 A D - 10711 Berlin

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.v. Kurfürstendamm 125 A D - 10711 Berlin Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.v. Kurfürstendamm 125 A D - 10711 Berlin Tel.: 030-463 52 34 Fax: 030-463 84 16 E-Mail: info@dgaw.de www.dgaw.de Umsetzung der Deponie- und Ablagerungsverordnung

Mehr

Arbeitsschutz will organisiert sein!

Arbeitsschutz will organisiert sein! So haben Sie den Arbeitsschutz im Griff! TLAtV Arbeitsschutz will organisiert sein! Ein Ratgeber für kleine und mittlere Unternehmen - 1 - Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Wie organisiere ich als Unternehmer

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblatt

Gesetz- und Verordnungsblatt Gesetz- und Verordnungsblatt für den Freistaat Thüringen 2005 Ausgegeben zu Erfurt, den 7. Juli 2005 Nr. 11 20.06.2005 Thüringer Hochschul-Zulassungszahlenverordnung für das Wintersemester 2005/2006 (ThürZZVO

Mehr

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/2238 4. Wahlperiode 12.09.2006

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/2238 4. Wahlperiode 12.09.2006 Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/2238 4. Wahlperiode 12.09.2006 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Hennig (Die Linkspartei.PDS) und A n t w o r t des Thüringer

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2452 6. Wahlperiode 23.12.2013

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2452 6. Wahlperiode 23.12.2013 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2452 6. Wahlperiode 23.12.2013 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Hennig Foerster, Fraktion DIE LINKE Portfolio und Förderung der Agentur MV4you und ANTWORT der

Mehr

Vorbemerkungen 2. Gesamteinschätzung 4. 1. Insolvenzverfahren im Jahr 2004 nach Kreisen und Planungsregionen 5

Vorbemerkungen 2. Gesamteinschätzung 4. 1. Insolvenzverfahren im Jahr 2004 nach Kreisen und Planungsregionen 5 Statistischer Bericht D III - j / 04 Insolvenzen in Thüringen 2004 Bestell - Nr. 09 101 Thüringer Landesamt für Statistik Herausgeber: Thüringer Landesamt für Statistik Europaplatz 3, 99091 Erfurt Postfach

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6/660 27.05.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Kowalleck (CDU) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft Neuzuschnitt der

Mehr

Infoblatt 2 Projektsteuerung und Entscheidungsstrukturen

Infoblatt 2 Projektsteuerung und Entscheidungsstrukturen Bildliche Darstellung der Entscheidungsstrukturen und Prozesssteuerung im Rahmen der Einführung des ITP in Thüringen Prozessverlauf Quelle: eigene Darstellung (Stand 24. August 2015) Aufgrund der bestehenden

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode 08.02.2013 Kleine Anfrage des Abgeordneten Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Antwort des Thüringer Innenministeriums Disziplinarverfahren und Verwaltungsermittlungen gegen

Mehr

Thüringer LandTag 6. Wahlperiode

Thüringer LandTag 6. Wahlperiode Thüringer LandTag 6. Wahlperiode Drucksache 6/897 22.07.2015 Kleine Anfrage der Abgeordneten Skibbe (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz Schuldnerberatung

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode 08.10.2013 Kleine Anfrage der Abgeordneten Renner (DIE LINKE) Antwort des Thüringer Innenministeriums Datenschutzbeauftragte deren Befugnisse bei der Thüringer Polizei

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3928 6. Wahlperiode 21.05.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3928 6. Wahlperiode 21.05.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3928 6. Wahlperiode 21.05.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Einsatz der Bildungscard im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes

Mehr

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft. Bericht. Arbeitskräfte und deren Tätigkeitsfelder in den landwirtschaftlichen Betrieben Thüringens

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft. Bericht. Arbeitskräfte und deren Tätigkeitsfelder in den landwirtschaftlichen Betrieben Thüringens Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Bericht Arbeitskräfte und deren Tätigkeitsfelder in den landwirtschaftlichen Betrieben Thüringens Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten Umwelt und

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode. K l e i n e A n f r a g e. A n t w o r t. Drucksache 16/2392. der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode. K l e i n e A n f r a g e. A n t w o r t. Drucksache 16/2392. der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode Drucksache 16/2392 03. 06. 2013 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und A n t w o r t des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung

Mehr

Integration von unbegleiteten Minderjährigen. Fachtagung ISS Frankfurt am 13.04.2016 Roland Kaiser

Integration von unbegleiteten Minderjährigen. Fachtagung ISS Frankfurt am 13.04.2016 Roland Kaiser Integration von unbegleiteten Minderjährigen Fachtagung ISS Frankfurt am 13.04.2016 Roland Kaiser Aufgaben Beratung und Unterstützung der 44 Stadt- und Landkreise zu Themen der Behindertenhilfe, der Integration

Mehr

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 1/2012. Hauptamt 1

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 1/2012. Hauptamt 1 Erfurter Statistik Halbjahresbericht 1/212 Hauptamt 1 Postbezug Quellen: Landeshauptstadt Erfurt Stadtverwaltung Personal- und Organisationsamt Statistik und Wahlen Fischmarkt 1 9984 Erfurt Ämter der Stadtverwaltung

Mehr

F II - m 8 / 13. Baugenehmigungen in Thüringen August 2013. Bestell - Nr. 06 207

F II - m 8 / 13. Baugenehmigungen in Thüringen August 2013. Bestell - Nr. 06 207 F II - m 8 / 13 Baugenehmigungen in Thüringen August 2013 Bestell - Nr. 06 207 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/1234 20.07.2010 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Bildung,

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3381 29.08.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Matthias Höhn (DIE LINKE) Entwicklung der Schülerzahlen

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3127 22.05.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Birke Bull (DIE LINKE) Inklusionspädagogische Förderung

Mehr

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Drucksache 5/5937 09.04. K l e i n e A n f r a g e der A b geordneten H ennig ( DI E LI N K E ) und A n t w o r t des Thüringer M inisterium s f ür B ildung, Wissenschaf

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2811 6. Wahlperiode 09.04.2014

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2811 6. Wahlperiode 09.04.2014 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2811 6. Wahlperiode 09.04.2014 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Besuch der örtlich nicht zuständigen Schule/freie Schulwahl

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode. K l e i n e A n f r a g e. A n t w o r t. Drucksache 16/4789. der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode. K l e i n e A n f r a g e. A n t w o r t. Drucksache 16/4789. der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode Drucksache 16/4789 23. 03. 2015 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Bettina Dickes (CDU) und A n t w o r t des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung

Mehr

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3930 4. Wahlperiode 20.03.2008

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3930 4. Wahlperiode 20.03.2008 Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3930 4. Wahlperiode 20.03.2008 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Dr. Schubert (SPD) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums

Mehr

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Drucksache 5/3836 28.12.2011 K l e i n e A n f r a g e der Abgeordneten Renner (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Innenministeriums Auftragsvergaben an die Firma

Mehr

Institutionen und Vereine aus Thüringen informieren

Institutionen und Vereine aus Thüringen informieren informationen Institutionen und Vereine aus Thüringen informieren Bildungsurlaub was ist das dann? 39 Wegweiser durch die Agenturen für Arbeit mit ihren Geschäftsstellen 40-41 Wegweiser durch die Jobcenter

Mehr

Tabellenband VALA. Datenmaterial für Sachsen-Anhalt und Thüringen der Studie Vergleichende Analyse von Länderarbeitsmärkten

Tabellenband VALA. Datenmaterial für Sachsen-Anhalt und Thüringen der Studie Vergleichende Analyse von Länderarbeitsmärkten Berichte und Analysen IAB Sachsen-Anhalt-Thüringen Nr. 03/2005 Tabellenband VALA Datenmaterial für Sachsen-Anhalt und Thüringen der Studie Vergleichende Analyse von Länderarbeitsmärkten Nadia Granato,

Mehr

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode

Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Thüringer LandTag 5. Wahlperiode Drucksache 5/669 22.3.21 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Bärwolff (DIE LINKE) und A n t w o r t des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit

Mehr

Fachkräftesicherung der Branche; Organisation Berufsaktionstage; Imageverbesserung der Branche

Fachkräftesicherung der Branche; Organisation Berufsaktionstage; Imageverbesserung der Branche Stand: 14.01.2014 Nr. Name des Netzwerks Netzwerkpartner Zielstellung/Hauptaufgabe Initiator / Ansprechpartner Landkreise Nordhausen / Eichsfeld / Kyffhäuserkreis 1 Netzwerk "Transport, Verkehr, Logistik"

Mehr

Seniorenfreundlichkeit in Thüringen. Ergebnisse einer Studie

Seniorenfreundlichkeit in Thüringen. Ergebnisse einer Studie Seniorenfreundlichkeit in Thüringen Ergebnisse einer Studie 2 Seniorenfreundlichkeit in Thüringen Impressum Herausgeber Organisationsberatungsinstitut Thüringen e. V. Arvid-Harnack-Straße 1 07743 Jena

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/1268 18. Wahlperiode 18.11.2013

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/1268 18. Wahlperiode 18.11.2013 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/1268 18. Wahlperiode 18.11.2013 Kleine Anfrage der Abgeordneten Barbara Ostmeier (CDU) und Antwort der Landesregierung Ministerin für Justiz, Kultur und Europa

Mehr

Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen. Telefon: 0361 37-84110 e-mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de

Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen. Telefon: 0361 37-84110 e-mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de - September 2010 Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen Telefon: 0361 37-84110 e-mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de Thüringen im bundesweiten Vergleich: Preisniveau mildert

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht E II, E III - vj 1 / 16 Bauhaupt- und Ausbaugewerbe in Thüringen Januar - März nach Kreisen Bestell-Nr. 05 202 Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4482 6. Wahlperiode 05.10.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4482 6. Wahlperiode 05.10.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4482 6. Wahlperiode 05.10.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Jacqueline Bernhardt, Fraktion DIE LINKE Fachkräftegebot in der Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit

Mehr

Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015

Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 (Stand 25.02.2015) 1. Fahrkarten, Fahrpreis und Verkauf Das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 wird ab dem 14. Juni 2015 in den Verkaufseinrichtungen

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5157 6. Wahlperiode 04.03.2016

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5157 6. Wahlperiode 04.03.2016 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5157 6. Wahlperiode 04.03.2016 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Erfüllung der Schulpflicht an den allgemein bildenden Schulen

Mehr

Thüringer Landtag Handbuch 6. Wahlperiode 2014-2019

Thüringer Landtag Handbuch 6. Wahlperiode 2014-2019 Thüringer Landtag Handbuch 6. Wahlperiode 2014-2019 Wahlergebnisse, Abgeordnete, Fraktionen, Ausschüsse 1. Auflage Stand: September 2015 4 INHALT Sitzordnung im Thüringer Landtag...Umschlag vorn Organigramm

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/1659 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Ina Korter (GRÜNE), eingegangen am 29.07.2009 Zwischenbilanz nach vier

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3409 6. Wahlperiode 14.11.2014

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3409 6. Wahlperiode 14.11.2014 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/3409 6. Wahlperiode 14.11.2014 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Ergebnisse der schriftlichen Prüfung zum Erwerb der Allgemeinen

Mehr

Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode. Drucksache 6/914

Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode. Drucksache 6/914 Landtag 6. Wahlperiode Drucksache 6914 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 291 der Abgeordneten Kathrin Dannenberg der Fraktion DIE LINKE Drucksache 6640 FLEX- in Wortlaut der Kleinen Anfrage

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4168 6. Wahlperiode 06.08.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4168 6. Wahlperiode 06.08.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4168 6. Wahlperiode 06.08.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Ergebnisse der schriftlichen Prüfung zum Erwerb der Allgemeinen

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle Darlehen an Privatkunden sowie Kredite an unsere kleinen und mittelständischen Geschäftskunden. Monat Verwendung

Mehr

Altersarmut in Thüringen.

Altersarmut in Thüringen. Altersarmut in Thüringen. Robert Böhmer Die Schriftenreihe des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie. Vorbemerkung Altersarmut in Thüringen und Deutschland Seit der politischen Debatte um

Mehr

4.4 Stellenwert von Arbeit - Arbeitsverhältnisse

4.4 Stellenwert von Arbeit - Arbeitsverhältnisse Tabelle 4.17: Arbeitslose ab 55 Jahre nach dem Grad der gesundheitlichen Einschränkungen und nach Arbeitsamtsbezirken - Freistaat Thüringen - Dezember 2002 - in Prozent - Arbeitsamtsbezirke keine gesundheitlichen

Mehr

Wie unterstützt die Landesregierung die Schulen in Nordrhein-Westfalen bei der Umsetzung

Wie unterstützt die Landesregierung die Schulen in Nordrhein-Westfalen bei der Umsetzung LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/6250 04.07.2014 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 2357 vom 30. Mai 2014 der Abgeordneten Ursula Doppmeier CDU Drucksache 16/6031

Mehr

Förderung von Kleinkläranlagen im Freistaat Thüringen Voraussetzungen und Ablauf des Fördervorhabens

Förderung von Kleinkläranlagen im Freistaat Thüringen Voraussetzungen und Ablauf des Fördervorhabens Förderung von Kleinkläranlagen im Freistaat Thüringen Voraussetzungen und Ablauf des Fördervorhabens DWA Workshop Wartung von Kleinkläranlagen am 22. Juni 2011 Die Thüringer Aufbaubank Förderbank des Freistaates

Mehr

Entwicklung der Abschlussnoten in Baden-Württemberg

Entwicklung der Abschlussnoten in Baden-Württemberg Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 2067 09. 07. 2012 Kleine Anfrage des Abg. Klaus Herrmann CDU und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Entwicklung der Abschlussnoten

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode 16.04.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Wolf (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Anerkennung beruflicher

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4439 6. Wahlperiode 25.09.2015 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Udo Pastörs, Fraktion der NPD Selbständige und erwerbstätige Hilfebedürftige mit Einkommen aus

Mehr

SozialhilfenachdemZwölftenBuchSozialgesetzbuch (SGBXII)dieKreise undkreisfreienstädte (vgl. 6Absatz1Satz1Nummer2SGBII, 3Absatz1

SozialhilfenachdemZwölftenBuchSozialgesetzbuch (SGBXII)dieKreise undkreisfreienstädte (vgl. 6Absatz1Satz1Nummer2SGBII, 3Absatz1 Deutscher Bundestag Drucksache 17/5633 17. Wahlperiode 20. 04. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Rosemarie Hein, Diana Golze, Katja Kipping, weiterer Abgeordneter

Mehr

Steuerwegweiser. zur Besteuerung von Alterseinkünften

Steuerwegweiser. zur Besteuerung von Alterseinkünften Steuerwegweiser zur Besteuerung von Alterseinkünften 1 Steuerwegweiser zur Besteuerung von Alterseinkünften 3. Auflage (Stand: Januar 2014) Vorwort Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, unser Steuerrecht unterliegt

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 5/3883 5. Wahlperiode

Landtag Brandenburg Drucksache 5/3883 5. Wahlperiode Landtag Brandenburg Drucksache 5/3883 5. Wahlperiode Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 1450 des Abgeordneten Axel Vogel Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Drucksache 5/3586 Zinsaufwendungen

Mehr

stark ausgeweitet werden solle. AngesichtsdieserZielsetzungenunddesAuslaufensderBundesförderungim kommenden Jahr ergeben sich zahlreiche Fragen.

stark ausgeweitet werden solle. AngesichtsdieserZielsetzungenunddesAuslaufensderBundesförderungim kommenden Jahr ergeben sich zahlreiche Fragen. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12803 17. Wahlperiode 19. 03. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulrich Schneider, Ekin Deligöz, Katja Dörner, weiterer Abgeordneter

Mehr

Seminarveranstaltungen der Unfallkasse Thüringen im Jahr 2016

Seminarveranstaltungen der Unfallkasse Thüringen im Jahr 2016 Seminarveranstaltungen der Unfallkasse Thüringen im Jahr 2016 Führungskräfte - AUV Arbeitsschutzausschuss Leiter und stellvertretende Leiter des Arbeitsschutzausschusses 01/16 02/16 Masserberg Masserberg

Mehr

möglich, wenndieszumausgleichaufdemausbildungsmarktundzurförderungderberufsausbildungerforderlichist.dieträgeroderdrittemüssensich

möglich, wenndieszumausgleichaufdemausbildungsmarktundzurförderungderberufsausbildungerforderlichist.dieträgeroderdrittemüssensich Deutscher Bundestag Drucksache 17/13512 17. Wahlperiode 15. 05. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Yvonne Ploetz, Diana Golze, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter

Mehr

Eine höhere Bedarfsdeckung im Bereich der ehrenamtlichen Feuerwehren konnte aus nachstehenden Gründen nicht erfolgen:

Eine höhere Bedarfsdeckung im Bereich der ehrenamtlichen Feuerwehren konnte aus nachstehenden Gründen nicht erfolgen: LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 16.Wahlperiode Drucksache 16/4161 27. 10. 2014 K l e i n e A n f r a g e des Abgeordneten Ralf Seekatz (CDU) und A n t w o r t des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/343 6. Wahlperiode 02.04.2012

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/343 6. Wahlperiode 02.04.2012 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/343 6. Wahlperiode 02.04.2012 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten David Petereit, Fraktion der NPD Ausscheiden von Lehrkräften aus dem Schuldienst und ANTWORT der

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1330 6. Wahlperiode 30.11.2012

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1330 6. Wahlperiode 30.11.2012 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1330 6. Wahlperiode 30.11.2012 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Henning Foerster, Fraktion DIE LINKE Arbeitsmarktprogramme des Bundes, mögliche Anschlussfinanzierungen

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584

Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584 Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 955 der Abgeordneten Gerrit Große Fraktion DIE LINKE Drucksache 5/2341 Projekte für schulverweigernde oder vom Schulausstieg

Mehr

Inklusion konkret Die Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention in den Kommunen Kommunale Inklusion konkret: Die Schullandschaft in Jena

Inklusion konkret Die Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention in den Kommunen Kommunale Inklusion konkret: Die Schullandschaft in Jena Inklusion konkret Die Umsetzung der UN- Behindertenrechtskonvention in den Kommunen Kommunale Inklusion konkret: Die Schullandschaft in Jena Frank Schenker Bürgermeister und Dezernent für Familie, Bildung

Mehr