Kamele 1985 Markus Kappeler / Groth AG (erschienen in der WWF Conservation Stamp Collection, Groth AG, Unterägeri)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "http://www.kamelomanie.de/ Kamele 1985 Markus Kappeler / Groth AG (erschienen in der WWF Conservation Stamp Collection, Groth AG, Unterägeri)"

Transkript

1 Kamelklub Das blaue Kamel Kamele Museeum Erzählung Camelus bactrianus Kamel-Chakra Impressum Zweihöckriges Kamel 1985 Markus Kappeler / Groth AG (erschienen in der WWF Conservation Stamp Collection, Groth AG, Unterägeri) Das Zweihöckrige Kamel (Camelus bactrianus) gehört innerhalb der Ordnung der Paarhufer (Artiodactyla) zur Unterordnung der Schwielensohler (Tylopoda). Die Schwielensohler unterscheiden sich von fast allen anderen Paarhufern dadurch, dass sie nicht mit den Spitzen ihrer dritten und vierten Finger und Zehen den Boden berühren, sondern mit den Sohlenflächen der beiden Endglieder derselben. Ihre nagelartigen Hufe sind klein und schützen die Zehen nur von vorn; dafür sind ihre Sohlenflächen mit einem dicken, widerstandsfähigen Schwielenpolster versehen. Die Unterordnung der Schwielensohler umfasst bloss eine Familie, nämlich die der Kamele (Camelidae) mit zwei Gattungen und vier Arten: erstens die Gattung der Lamas mit dem Guanako (Lama guanicoe) und dem Vikunja (Lama vicugna) und zweitens die Gattung der Grosskamele mit dem Dromedar (Camelus dromedarius) und dem Zweihöckrigen Kamel. Hauskamel und Wildkamel Das Dromedar - das einhöckrige Kamel Nordafrikas und Südwest-Asiens - ist heute nur noch als Haustier bekannt. Seine Wildform, welche einst die Wüsten und Halbwüsten Arabiens besiedelte, ist längst ausgestorben. Auch vom Zweihöckrigen Kamel glaubte man lange Zeit, dass es in freier Wildbahn nicht mehr existiere traf jedoch der berühmte russische Asienforscher N.M. Przewalski am zentralasiatischen Salzsee Lop-Nor überraschend auf Wildkamele, und es gelang ihm, einige Tiere zu fangen und erstmals wissenschaftlich zu beschreiben. Anfänglich wurde Przewalski's Entdeckung von vielen seiner Kollegen in Frage gestellt. Sie waren der Ansicht, es handle sich bei den Kamelen von Lop-Nor gewiss um verwilderte Hauskamele und nicht um die ursprüngliche Wildform des Zweihöckrigen Kamels. Vergleichende Studien von Körperbau und Verhalten haben mittlerweile jedoch unzweifelhaft aufgezeigt, dass es sich tatsächlich um echte Wildtiere handelt. Das schliesst allerdings nicht aus, dass sich gelegentlich entlaufene Hauskamele wilden Artgenossen anschlossen, und dass auf diese Weise manchmal Erbgut des Hauskamels in die Wildbestände eingekreuzt wurde. Nach der Entdeckung des Wildkamels durch Przewalski verstrichen rund fünfzig Jahre, bis - im Jahr ein weiterer russischer Wissenschafter, A.D. Simukov, Näheres über Verbreitung und Lebensweise des wilden Zweihöckrigen Kamels in Erfahrung bringen konnte. In der Zwischenzeit haben nun mehrere Expeditionen unsere Kenntnisse über diese bemerkenswerte Tierart stark erweitert. Im Vergleich zum Hauskamel ist das Wildkamel langbeiniger und schlanker. Seine Höcker sind kleiner und kippen nie seitlich über, wie dies beim Hauskamel oft der Fall ist. Sein Fell ist weniger dicht und zottig, und es ist im Gegensatz zum Hauskamel einheitlich sandbraun gefärbt. Auch in ihrer Wesensart unterscheiden sich Haus- und Wildkamel deutlich voneinander. Das vom Menschen über viele Generationen gezüchtete Hauskamel ist ausgesprochen gutmütig und träge. Das wilde Zweihöckrige Kamel hingegen ist ein besonders scheues Tier. Mit seinen wachen Sinnen nimmt es den Menschen schon auf Entfernungen von zwei bis drei Kilometern wahr und ergreift daraufhin mit solcher Geschwindigkeit und Ausdauer die Flucht, dass eine Verfolgung zu Pferd unmöglich ist. Im für Kamele typischen Passgang, bei welchem jeweils beide 1 von :27

2 Beine derselben Seite gleichzeitig nach vorn bewegt werden, erreicht es kurzfristig Geschwindigkeiten von über 60 Kilometern in der Stunde. Es ist damit schneller als ein galoppierendes Pferd mit Reiter. Kamele sind «Wüstenschiffe» Das Zweihöckrige Kamel ist ein echtes Tier der Wüste. Seine Heimat ist die transaltaische Gobi (mongolisch «gobi» = Wüste), eine der rauhesten- und ödesten Gegenden Zentralasiens. Sie erstreckt sich vom Altai-Gebirge im Norden bis zu den östlichen Ausläufern des Tien-Shan-Gebirges im Süden. Die transaltaische Gobi liegt durchschnittlich 1500 Meter über dem Meer und ist zerfurcht von einer Vielzahl schroffer Täler. Regen fällt im allgemeinen nur in den Monaten Juli und August, und selten beträgt die Regenmenge mehr als fünf Zentimeter im Jahr. Oft ergiesst sich die gesamte Jahresmenge in lediglich ein oder zwei Stunden über die staubtrockene Wüste. Dann verwandeln sich die vertrockneten Wasserläufe im Handumdrehen in reissende Bäche, die schon bald wieder versiegen. Recht ungewöhnlich sind auch die Temperaturschwankungen in der transaltaischen Gobi: Sie bewegen sich zwischen -40 Celsius in frostigen Winternächten und mehr als +40 Celsius an heissen Julitagen. Diese extremen Klimabedingungen lassen nur wenige Pflanzen aufkommen. Weite Ebenen sind oft - von Horizont zu Horizont - völlig kahl, und auch die steilen Hänge der Schluchten sind vielfach bar jeglicher Vegetation. Ein paar kümmerliche Büsche wachsen hier und dort an den tiefsten Stellen der ausgetrockneten Wasserläufe. Inmitten dieser Einöde aber findet sich manchmal eine Quelle - dort, wo ein trockenes Bachbett seinen Anfang hat. Zu diesen wenigen, von Schilf, Pappeln und Weiden umsäumten Wasserstellen führen von weither unzählige Spuren der Kamele, Wildesel und Gazellen, die in der umgebenden Einöde ihr Leben fristen. Ihrer rauhen Umgebung entsprechend sind die Wildkamele ausgesprochen widerstandsfähige Tiere. Eine Reihe besonderer Anpassungen erlaubt es ihnen, in diesen unwirtlichen Sandländern ein Auskommen zu finden, in denen das meiste Leben schon nach kurzer Zeit erlischt. So sind beispielsweise ihre Zehen mit dicken, federnden Schwielenpolstern ausgerüstet, die das Einsinken im Sand vermindern, den Verschleiss der Hufe auf dem sandigen Boden herabsetzen und zudem vor der glühenden Hitze des Wüstenbodens schützen. Besondere Muskeln zum Verschliessen der Nüstern, lange, dichte Wimpern vor den Augen und eine starke Behaarung der Ohren sind unerlässliche Einrichtungen zum Schutz der Sinnerorgane vor den peitschenden Sandstürmen. Kamele können im übrigen tagelang ohne Wasser sein. Zwar besitzen sie weder im Magen noch in ihren Höckern einen Wasserspeicher, wie dies früher immer wieder behauptet wurde. Vielfältige Anpassungen sorgen aber dafür, dass kein Tropfen Körperflüssigkeit unnötig verdunstet oder sonstwie verloren geht. Das Zweihöckrige Kamel kann ausserdem - dank komplizierter Einrichtungen - einen Flüssigkeitsverlust von rund der Hälfte seines Körpergewichts überleben. Für den Menschen ist schon eine Verminderung der Körpersäfte um etwa zehn Prozent tödlich. Wildkamelhengste entführen Hauskamelstuten Wie alle Schwielensohler ist das Zweihöckrige Kamel ein Pflanzenesser. Es verzehrt sämtliche Teile fast aller Pflanzenarten, die es in seinem Lebensraum findet - von Wüstengräsern und -kräutern bis hin zu Ästen von Sträuchern und Bäumen. Selbst salzliebende Pflanzen, die von kaum einem anderen Tier genommen werden, kann es verwerten. Ebenfalls wie alle seine Vettern kaut das Zweihöckrigen Kamel wieder und verfügt zu diesem Zweck über einen viergeteilten Magen. Bestimmte Eigentümlichkeiten in dessen Bau lassen jedoch erkennen, dass die Schwielensohler die Fähigkeit zum Wiederkäuen unabhängig von den echten Wiederkäuern (Unterordnung Ruminantia) erworben haben. Der Kargheit der Weide entsprechend leben die Zweihöckrigen Kameel nicht in grossen Herden, sondern bilden kleine, wenig standorttreue Trupps von meistens 2 von :27

3 weniger als zehn Tieren. Nur an den Oasen, wo sie zur Tränke gehen, und in den Talschluchten, wo sie sich vor den eisigen Winterwinden und den Sandstürmen bergen, kann man mitunter auf grössere Ansammlungen treffen. Während der Brunft - im Februar - sind die Kamelhengste ziemlich unverträglich. Sie vertreiben die Jungtiere von ihren Müttern, gruppieren die Weibchen zu Harems und bewachen diese eifersüchtig gegenüber Rivalen. Oft kommt es zu Kämpfen zwischen Hengsten, die sich dabei nicht selten mit ihren spitzen Eckzähnen ernstlich verletzen. Ein Paar Hautdrüsen am Hinterkopf sondert in dieser Zeit eine schwarze, salbenartige, stark riechende Flüssigkeit ab. Die brünftigen Tiere streifen diese immer wieder an ihrem vorderen Höcker ab, sodass dieser schliesslich ganz damit überdeckt ist. Gegen Ende der Brunftzeit kann ein kräftiges Männchen bis zu zwanzig fortpflanzungsfähige Weibchen «erobert» haben. Andere Männchen, welche weniger erfolgreich waren, begeben sich zu diesem Zeitpunkt oftmals in die Nähe menschlicher Siedlungen, bekämpfen und verletzen dort männliche Hauskamele und entführen Hauskamelstuten. Die Kamelstuten sind 13 Monate lang trächtig und bringen jeweils nur ein Fohlen zur Welt. Nach zwei bis drei Stunden vermag das Kleine bereits zu laufen und weist schon nach zehn Tagen eine Schulterhöhe von einem Meter auf. Es wird von seiner Mutter mehr als ein Jahr lang gesäugt. Unentbehrlicher Diener des Menschen Schon im vierten oder dritten Jahrtausend vor Christus hatte der Mensch in Zentralasien das Kamel zum Last- und Reittier gemacht. Mit seiner Hilfe konnte er die eurasischen Wüsten erobern. So wurde das Kamel schon früh über weite Gebiete Asiens verbreitet - ostwärts bis Nordchina, westwärts bis Kleinasien. Innerhalb dieses enormen Areals ist es vielerorts noch heute ein unentbehrlicher Helfer des Menschen: Im allgemeinen dient das Hauskamel als Lasttier. Ein kräftiger Kamelbulle vermag mit 250 Kilogramm Waren beladen immerhin dreissig bis vierzig Kilometer täglich zurückzulegen. Es wird aber auch geritten und in manchen Gebieten vor den Wagen gespannt. Daneben nutzt man die Wolle für Kleider und das Fell für Zelte, verwertet die Kamelmilch und isst das Fleisch. Getrockneter Kamelmist ist zudem in den holzarmen Steppen- und Wüstengegenden Innerasiens ein geschätzter Brennstoff. Restbestand: 400 bis 700 Individuen Das Verbreitungsgebiet des wilden Zweihöckrigen Kamels hat zwar in jüngerer Zeit abgenommen, scheint aber auch früher nie besonders gross gewesen zu sein. Um die Jahrhundertwende erstreckte es sich über die transaltaische Gobi im Südwesten der Volksrepublik Mongolei und über die angrenzenden Wüstenregionen im Nordwesten Chinas. In den vierziger Jahren war dieses zuvor zusammenhängende Gebiet in einen nördlichen und einen südlichen Teil aufgespalten. Als bald darauf die chinesische Regierung die Gegend um den Lop-Nor-Salzsee zur Besiedlung freigab, schrumpfte die südliche Population zusehends wurde auf dem Kuruk-Tagh-Plateau letztmals eine Herde freilebender Kamele gesichtet. Das nördliche Vorkommen des Wildkamels verringerte sich zwar zwischen 1920 und 1940 ebenfalls. Seit 1940 ist seine Ausdehung aber ungefähr gleich geblieben und misst noch heute rund Quadratkilometer. Trotzdem hat auch hier der Wildkamelbestand weiter abgenommen. Dafür verantwortlich ist zum einen die illegale Bejagung des Kamels durch die ansässige Bevölkerung zur Gewinnung von Fell, Fleisch und Jungkamelen, welche als Reittiere abgerichtet werden. Zum anderen führen in neuerer Zeit immer öfter mongolische Kamelbesitzer ihre Herden zur Überwinterung in die transaltaische Gobi, wo sie den Wildkamelen die karge Weide und das spärliche Wasser streitig machen. Diese Störungen beeinträchtigen insbesondere das Fortpflanzungsverhalten der Wildkamele. «Leider werden auch in ihren letzten Zufluchtsgebieten die Wildkamele immer seltener, und ihre Ausrottung ist wohl trotz aller Schutzbestimmungen nur noch eine Frage der Zeit», hielt B. Grzimek in seiner Enzyklopädie von 1973 fest. Neuere Bestandsschätzungen lassen nun aber hoffen, dass die Situation des Wildkamels nicht gar so schlimm ist: Der bedeutende russische Zoologe A.G. 3 von :27

4 Bannikov schätzte in den vierziger Jahren den Bestand der Wildkamele in der Mongolei auf ungefähr 300 Tiere. Untersuchungen in den Jahren 1959 und 1960 ergaben einen Bestand von 400 bis 500 Exemplaren. In den späten sechziger Jahren gab es Hinweise darauf, dass die Population weiter angewachsen war beurteilte Bannikov die Situation des Wildkamels als eindeutig besser als im vorangegangenen Jahrzehnt. Und 1976 wurde im Rahmen einer zoologischen Forschungsreise in die transaltaische Gobi der Wildkamelbestand auf 400 bis 700 Tiere geschätzt. Für diesen erfreulichen Tatbestand sind in erster Linie die Schutzbestrebungen der Mongolei und Chinas verantwortlich. In beiden Ländern ist die Bejagung der Wildkamele strikt untersagt hat die Regierung der Mongolei den Transaltai-Gobi-Nationalpark gegründet, in dem heute die meisten Wildkamele leben. Ein ähnliches Wüstenschutzgebiet ist nun in China geplant. Der wirksame Vollzug der Schutzgesetze in diesen Reservaten und das Fernhalten von Hauskamelherden von den Wasserstellen in der transaltaischen Gobi sind gegenwärtig die beiden vordringlichen Massnahmen zur Erhaltung des Zweihöckrigen Kamels. Versicherungsinformationen Private Krankenversicherung Beiträge sparen durch die private Krankenversicherung? Informieren Sie sich über die private Krankenversicherung und fordern Sie kostenlos einen Beitragsvergleich für die private Krankenversicherung an. Private Krankenversicherung Sterbegeldversicherung Mit einer Sterbegeldversicherung schon jetzt an später denken. Treffen Sie eine gute Vorsorge mit unserer Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Sterbegeldversicherung Autoversicherung Bei der Autoversicherung lohnt sich ein Vergleich besonders. Oft lassen sich bei der Autoversicherung Jahr für Jahr erhebliche Beiträge sparen. Autoversicherung Hausratversicherung Eine Versicherung von Hausrat kann vor finanziellen Einbußen schützen. Die Hausratversicherung ist für Mieter wie auch Eigentümer von selbstbewohnten Wohneigentum gleichermaßen von Bedeutung. Die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und Einbruchdiebstahl werden durch die Hausratversicherung gemeinsam abgedeckt. Hausratversicherung Tierhaftpflicht Haben Sie ein Tier, benötigen Sie auch eine Haftpflicht. Die Tierhaftpflicht bietet günstig Schutz für hohe Risiken. Die richtige Tierhaftpflicht finden Sie in unserem Versicherungsvergleich. Tierhaftpflicht Rechtschutzversicherungen Versicherungen für Rechtschutz finden Sie günstig in unserem Vergleich für Rechtschutzversicherungen. Rechtschutzversicherungen 4 von :27

5 Unfallversicherung Eine Unfallversicherung ist nicht teuer und bietet wichtigen Schutz. Mit unserem Tarifrechner finden Sie schnell die richtige Unfallversicherung. Unfallversicherung Rechtsschutz Ohne Rechtsschutz ist das Kostenrisiko für ein Rechtsverfahren hoch. Sie finden bei uns Informationen zum Rechtsschutz und viele günstige Rechtsschutz Angebote. Rechtsschutz Wohngebäudeversicherung Wohngebaeude brauchen eine Versicherung. Mit der Wohngebaeudeversicherung werden meist die Gefahren Feuer, Leitungswasser und Sturm versichert. Es gibt auch vielfältige Deckungserweiterungen für die Wohngebaeudeversicherung. Wohngebäudeversicherung Kinderunfallversicherung Wenn Kinder spielen ist ein Unfall ist schnell passiert und eine Kinderunfallversicherung lindert dann zumindest den finanziellen Schaden. Eine Kinderunfallversicherung kostet nicht viel. Wählen Sie deshalb bei der Kinderunfallversicherung ausreichend hohe Versicherungssummen. Kinderunfallversicherung 5 von :27

Einen Sachtext lesen und verstehen

Einen Sachtext lesen und verstehen Name: Datum: Arbeitsblatt 1.3 a Auf den folgenden Seiten übst du, einen Sachtext zu verstehen. Dabei erfährst du einiges über Kamele. Fertige einen Cluster an: Was weißt du schon über Kamele? Lies den

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Tiere PANDABÄR. Seite 1. Tiere PANDABÄR

Tiere PANDABÄR. Seite 1. Tiere PANDABÄR Seite 1 Grosser Panda Ailuropoda melanoleuca Klasse: Säugetiere Ordnung: Raubtiere Familie: Großbären Körpermasse: Kopfrumpflänge: 150-170 cm Schulterhöhe: 70-80 cm Gewicht: 80-120 kg Jungenzahl: 1-2 je

Mehr

Basler Arbeitslosigkeitsversicherung. Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust

Basler Arbeitslosigkeitsversicherung. Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust Basler Arbeitslosigkeitsversicherung Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust Erst fehlt die Arbeit, dann das Einkommen Nach Insolvenzen, Werksschließungen oder aufgrund von Sparmaßnahmen geht es meist

Mehr

Bilder aus Google-Bildersuche: Schleichtiere Anita.Mayer

Bilder aus Google-Bildersuche: Schleichtiere Anita.Mayer Bauernhof Auf einem Bauernhof arbeiten alle Familienmitglieder mit. Bauer und Bäuerin kümmern sich um die Arbeit auf den Feldern und im Stall. Auch die Kinder helfen meist fleißig mit. Landwirtschaftliche

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange?

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange? Italien. Das ist ein Land im Süden von Europa und liegt überwiegend in einer Biodiversitätszone mit einer mittelgroßen Pflanzenvielfalt. Nur im Norden des Landes, am Rande der Alpen ist die Vielfalt geringer.

Mehr

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel

die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel die Karten, die Lebensmittel und die Wasserflasche. Das war schon zuviel: Er würde das Zelt, das Teegeschirr, den Kochtopf und den Sattel zurücklassen müssen. Er schob die drei Koffer zusammen, band die

Mehr

Körperbau und Sinnesorgane

Körperbau und Sinnesorgane Biberinfo: Körperbau und Sinnesorgane Der Biber ist das größte Nagetier Europas und kann bis zu 36 kg schwer und 1.30m lang werden. Der Schwanz des Bibers, die Biberkelle ist netzartig mit Schuppen bedeckt

Mehr

- SCHÜLERQUIZ - Tierpark Wolgast

- SCHÜLERQUIZ - Tierpark Wolgast - SCHÜLERQUIZ - Tierpark Wolgast Versuche die nachfolgenden Fragen zu beantworten und teste damit Dein Wissen! Die Auflösung findest Du auf Seite 7. Viel Spaß 1) Zu welcher Tierart gehört das größte Raubtier

Mehr

Willkommen im Zoo! Ein Tier-Rätselbuch. von Judith Drews, Cally Stronk. Originalausgabe

Willkommen im Zoo! Ein Tier-Rätselbuch. von Judith Drews, Cally Stronk. Originalausgabe Willkommen im Zoo! Ein Tier-Rätselbuch von Judith Drews, Cally Stronk Originalausgabe Willkommen im Zoo! Drews / Stronk schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG BELTZ Weinheim

Mehr

Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität

Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität Titel: Autor: Der Sibirische Tiger Linda Pulsfuhs Qualitätssicherung: Carsten Hobohm (UF) Stufe: Art des Materials: Ziel: Sekundarstufe Informationen

Mehr

Planet Wüste. Satellitenbild Erde

Planet Wüste. Satellitenbild Erde Planet Wüste Die Erde ist ein Wüstenplanet. Ein großer Teil seiner Landmasse ist von Wüsten bedeckt. Eine Wüste ist ein Gebiet, in dem sehr wenig Süß-Wasser vorkommt. Viel zu wenig, als dass dort Bäume

Mehr

Elefant: Afrikanischer Elefant

Elefant: Afrikanischer Elefant WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Elefant: Afrikanischer Elefant Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz naturepl.com/richard Du Toit

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

JAN HÖNLE. Checkliste Tierversicherungen

JAN HÖNLE. Checkliste Tierversicherungen JAN HÖNLE Checkliste Tierversicherungen Auf diese Insider Tipps müssen Sie achten, um Ihr Haustier richtig, gut und günstig zu versichern Die Checkliste für Ihre Tierversicherungen Auf diese Insider-Tipps

Mehr

Die Klimazonen der Erde

Die Klimazonen der Erde Die Klimazonen der Erde Während wir in Deutschland sehnsüchtig den Frühling erwarten (oder den nächsten Schnee), schwitzen die Australier in der Sonne. Wieder andere Menschen, die in der Nähe des Äquators

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Sind Faultiere wirklich faul?

Sind Faultiere wirklich faul? Sind Faultiere wirklich faul? Faultiere sind Säugetiere. Sie bringen ihre Jungen lebend zur Welt. In ihrem Aussehen sind sie mit den Ameisenbären und Gürteltieren verwandt. Es gibt Zweifinger- und Dreifinger-Faultiere.

Mehr

Inhalt Seite. 1 Einleitung 5. 2 Komisch bis interessant Helden, Götter, Fabelwesen Monster - Mega - Mini 98.

Inhalt Seite. 1 Einleitung 5. 2 Komisch bis interessant Helden, Götter, Fabelwesen Monster - Mega - Mini 98. 3 Inhalt Seite 1 Einleitung 5 2 Komisch bis interessant 11 3 Helden, Götter, Fabelwesen 54 4 Monster - Mega - Mini 98 5 Redensarten 142 6 Ungewöhnliche Natur 186 7 Im Weltraum 230 8 Beliebte Vierbeiner

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Fischotter. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Fischotter. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Fischotter Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Steckbrief Grösse: Gewicht: Alter: Nahrung: Lebensraum:

Mehr

Artenporträt Wisent Bison bonasus

Artenporträt Wisent Bison bonasus Artenporträt Wisent Bison bonasus Steckbrief Systematische Einordnung Wisente, auch Europäische Bisons genannt, gehören zur Ordnung der Artiodactyla (Paarhufer) und dort in die Familie der Bovidae (Hornträger)

Mehr

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung Diagramm Versicherung Kinder 0 6 Jahre 16 25 Jährige Ausbildungsbeginn Ende Ausbildung Studenten Ende Studium Erwachsene (25

Mehr

Reise zu den Rentier-Nomaden der. Mongolei

Reise zu den Rentier-Nomaden der. Mongolei Reise zu den Rentier-Nomaden der Mongolei Dieses exklusive Reiseerlebnis führt zu den letzten Jägern und Rentier- Nomaden im Norden der Mongolei. Gemeinsam reiten wir durch die gebirgige Landschaft zu

Mehr

Warum eine Rechtsschutzversicherung?

Warum eine Rechtsschutzversicherung? Rechtsschutzversicherung? Recht haben ist das eine, recht bekommen das andere Weil Sie nicht sicher sein können, nicht um Ihr gutes Recht streiten zu müssen. Dies kann auch jedem Crewmitglied passieren.

Mehr

Ist der Elefant ein kleines Tier?...

Ist der Elefant ein kleines Tier?... Fragen stellen 1 Meist kann man aus einem einfachen Satz durch das Umstellen der Wörter eine Frage bilden Der Elefant ist ein kleines Tier. Ist der Elefant ein kleines Tier? Der Satz beginnt immer mit

Mehr

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen MultiPlus Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall,

Mehr

Elefanten. Elefanten

Elefanten. Elefanten Elefanten NAME :????????????????? KLASSE :????????????????? LEHRERIN :????????????????? Elefanten Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung Seite 3 2.0 Hauptteil Seite 3 2.1 Die Anatomie der Elefanten Seite 3

Mehr

Altweltkamele. Etymologie. Kamele Überlebenskünstler der Wüste

Altweltkamele. Etymologie. Kamele Überlebenskünstler der Wüste Altweltkamele Als Altweltkamel wird eine Gattung der Kamelartigen bezeichnet, die in besonderer Weise an das Überleben in der Wüste angepasst sind. Zu dieser Gattung gehören als Art das Baktrische Kamel

Mehr

Lesen. Warum es keinen Krieg geben kann Chinesisches Märchen. Aussage 1 stimmt nicht. Siehe: Zeile 1 bis 4 Als der Krieg zwischen den beiden

Lesen. Warum es keinen Krieg geben kann Chinesisches Märchen. Aussage 1 stimmt nicht. Siehe: Zeile 1 bis 4 Als der Krieg zwischen den beiden Lesen Name Datum 11 5 10 15 Warum es keinen Krieg geben kann Chinesisches Märchen Als der Krieg zwischen den beiden benachbarten Völkern unvermeidlich war, schickten die feindlichen Feldherren Späher aus,

Mehr

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wasser und Abwasser 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wer Durst hat, muss trinken. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und ohne Zufuhr von Süßwasser stirbt ein Mensch nach wenigen Tagen. Nicht

Mehr

Humboldt- Pinguin. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier.

Humboldt- Pinguin. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier. Humboldt- Pinguin Allgemeines: Der Humboldt-Pinguin ist eine von 17 Pinguinarten. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier. Pinguine können nicht fliegen.

Mehr

Wie entsteht ein Gewitter?

Wie entsteht ein Gewitter? 1 Wie entsteht ein Gewitter? Wusstest du, dass du bei einem Gewitter im Auto am sichersten bist? Selbst wenn das Auto vom Blitz getroffen wird, fließt der Strom außen über das Auto in die Erde ab. Gewitter

Mehr

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Information für Mieter Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Guter Service, wann immer Sie ihn brauchen. Mit einem dichten Netz von 500 Geschäftsstellen sowie den Sparkassen

Mehr

Krankenversicherung fürs Haustier Lohnt sich das? Petra Kindhammer - Landwirtschaft und Umwelt

Krankenversicherung fürs Haustier Lohnt sich das? Petra Kindhammer - Landwirtschaft und Umwelt Manuskript Notizbuch Service Titel AutorIn Redaktion Krankenversicherung fürs Haustier Lohnt sich das? Julia Kujawa Petra Kindhammer - Landwirtschaft und Umwelt Sendedatum Donnerstag, den 22. Januar 2015

Mehr

Elementar-Versicherung. Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar

Elementar-Versicherung. Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar Elementar-Versicherung Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar Das Klima ändert sich, Unwetter nehmen zu. Sturm Kyrill oder Sommerhochwasser an der Elbe: In den vergangenen

Mehr

Weltweite Wanderschaft

Weltweite Wanderschaft Endversion nach dem capito Qualitäts-Standard für Leicht Lesen Weltweite Wanderschaft Migration bedeutet Wanderung über große Entfernungen hinweg, vor allem von einem Wohnort zum anderen. Sehr oft ist

Mehr

Jaguar. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Jaguar. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Jaguar Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Steckbrief Grösse: Gewicht: Alter: Nahrung: Lebensraum:

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte verstehen: Text versus Steckbrief. Den Wildkaninchen und Feldhasen auf der Spur. Ulrike Neumann-Riedel

DOWNLOAD. Sachtexte verstehen: Text versus Steckbrief. Den Wildkaninchen und Feldhasen auf der Spur. Ulrike Neumann-Riedel DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte verstehen: Text versus Steckbrief Den Wildkaninchen und Feldhasen auf der Spur Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig

Mehr

Wolf. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Wolf. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Wolf Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Steckbrief Grösse: Gewicht: Alter: Nahrung: Lebensraum:

Mehr

Five in One Die passende Lösung für Ihr KMU. Ein einziger Vertrag, um Ihr Unternehmen gegen fünf bedeutende Risiken abzusichern

Five in One Die passende Lösung für Ihr KMU. Ein einziger Vertrag, um Ihr Unternehmen gegen fünf bedeutende Risiken abzusichern Five in One Die passende Lösung für Ihr KMU Ein einziger Vertrag, um Ihr Unternehmen gegen fünf bedeutende Risiken abzusichern Five in One Vaudoise Im Interesse Ihrer Firma frühzeitig vorsorgen In unserem

Mehr

Darwins Reise zur Evolution

Darwins Reise zur Evolution Fünf Jahre war der junge Darwin mit dem Forschungsschiff Beagle unterwegs. Diese Reise gab ihm den entscheidenen Anstoß zur Entwicklung seiner Evolutionstheorie. Was entdeckte und untersuchte Darwin? Beantworte

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

... 4... 4... 6... 8...10...12...20...20...22...22...24...25...26...26...29...30...36...36...39...39...43...43...44 ...46...46...47...47...51...52...53...54...55...55...58...58...61...62 Vertrag

Mehr

Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung

Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung Einsame Spitze! Die Vorteile einer Gruppen-Unfallversicherung Mitarbeiterbindung. Aber wie? Sie wünschen sich motivierte Mitarbeiter, auf die Sie langfristig zählen können? Dann stellen Sie jetzt die Weichen

Mehr

Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police

Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police Auf einen Blick: die Vorteile der MultiPlus Privat-Police! Eine Police für den umfassenden Versicherungsschutz: Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- und Rechtsschutzversicherung; wahlweise Wohngebäudeversicherung,

Mehr

Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China, Indien und Pakistan

Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China, Indien und Pakistan Schillerstr. 59 10 627 Berlin E-Mail: info@berlin-institut.org Tel.: 030-22 32 48 45 Fax: 030-22 32 48 46 www.berlin-institut.org Wirtschaftliche Entwicklung und Bevölkerungswachstum am Beispiel von China,

Mehr

Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen?

Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen? Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen? Dann brauchst du erst einmal jede Menge Informationen. Wo du diese herbekommst keine Frage! Im Lexikon der Tiere auf der YOUNG PANDA-Website

Mehr

Arbeitsblatt 1 Die Familienmitglieder und ihre Aufgaben

Arbeitsblatt 1 Die Familienmitglieder und ihre Aufgaben Arbeitsblatt 1 Die Familienmitglieder und ihre Aufgaben Achtet auf die Beduinenfamilie. Wie heißen die Eltern und die Kinder? Schreibt ihre Namen auf. Das Leben der Beduinen in der Wüste ist hart. Es gibt

Mehr

Wie sieht der Biber aus? 1

Wie sieht der Biber aus? 1 Wie sieht der Biber aus? 1 Der Biber ist das größte Nagetier in Europa. Die Körperlänge eines Bibers beträgt 75-100 cm. Der Schwanz ist 30-40 cm lang. Das Gewicht eines Bibers beträgt über 30 kg. Der Biber

Mehr

Die Eifel Winter und Frühling

Die Eifel Winter und Frühling Der Nationalpark Eifel ist Lebensraum für viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Im Film kommen verschiedene Tierarten vor, die alle in der Eifel beheimatet sind. Recherchiert in zwei Gruppen Informationen

Mehr

a) ist ein Massenmaß b) eine Bezeichnung für Entfernungen c) eine Bezeichnung für eine Provinz

a) ist ein Massenmaß b) eine Bezeichnung für Entfernungen c) eine Bezeichnung für eine Provinz Was ist ein Ail? Ein Aimag a) ein Getränk b) eine Ansammlung von Jurten c) das Gefängnis a) ist ein Massenmaß b) eine Bezeichnung für Entfernungen c) eine Bezeichnung für eine Provinz Früher war die Türe

Mehr

Warum sind Schimpansen einzigartig?

Warum sind Schimpansen einzigartig? Warum sind Schimpansen einzigartig? Schimpansen sind uns sehr ähnlich: Schimpansen sind erstaunlich: Es ist einfach zu erkennen, warum Sie leben in engen Sozialverbänden, sie Menschen von diesen ausgesprochen

Mehr

Vom Acker auf die Autobahn

Vom Acker auf die Autobahn Vom Acker auf die Autobahn Die Horizont Group baut Weidezaungeräte und Verkehrsleittechnik Der künstliche Horizont, heute technischer Standard in Flugzeug-Cockpits, gab den Namen für die Firma. Doch mit

Mehr

Wir sind die _ aus den ICE AGE Filmen Zwei in Originalgröße nachgebaute Exemplare siehst du im 1. Ausstellungsraum.

Wir sind die _ aus den ICE AGE Filmen Zwei in Originalgröße nachgebaute Exemplare siehst du im 1. Ausstellungsraum. wurde es immer kälter, bis zu 10 Grad kälter. Das war der Beginn der EISZEIT, in der viel Schnee fiel und große Gletscher entstanden. Es gab 5 Kaltzeiten, in denen sich die Gletscher über halb Deutschland

Mehr

Deutsch 5 Kompetenztest Leseverständnis Nachtest

Deutsch 5 Kompetenztest Leseverständnis Nachtest Kompetenztest Leseverständnis Nachtest Angaben zum Schüler Vorname Nachname Klasse/Lerngruppe Liebe Schülerin, lieber Schüler, der Lesetest prüft deine Lesefertigkeiten. Er testet, inwieweit du Texten

Mehr

Das Huhn Hühner stammen ursprünglich aus Indien und China und wurden von Händlern nach Europa gebracht. Der Hahn ist größer und kräftiger als die Hühner und hat ein prächtiges buntes Gefieder. Die Hühner

Mehr

Assekuranzbericht. Praxis Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911.

Assekuranzbericht. Praxis Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. Assekuranzbericht Praxis Dr. Max Mustermann Stand: 18.04.2008 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Firmenverträge Vertragsnummer

Mehr

Tiere. Norte Potosí Bolivia. Informationen Teil 1. Lama (Quechua: Llama; sprich: Jama)

Tiere. Norte Potosí Bolivia. Informationen Teil 1. Lama (Quechua: Llama; sprich: Jama) Teil 1 Lama (Quechua: Llama; sprich: Jama) Das Lama war das größte Haustier in den Anden, bevor Tiere wie Perd, Rind, Schaf und Esel aus Europa eingeführt wurden. Ein Lama kann 30 Kilogramm Last tragen

Mehr

Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität (TMBC)

Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität (TMBC) Unterrichtsmaterial zum Thema Erhaltung der Biodiversität (TMBC) Titel: Eine Reise ins ferne Afrika Der Gepard kurz vor dem Aussterben? Autor: Swantje Lehmann Qualitätssicherung: Prof. Carsten Hobohm (UF)

Mehr

Von-sich-weg-Schnitzen

Von-sich-weg-Schnitzen die Punkte C und G hin zu schnitzen und an diesen Stellen anzuhalten, ist erheblich schwieriger. Wenn man das nicht beachtet, spaltet man leicht große Stücke ab, die eigentlich stehen bleiben sollten.

Mehr

Polarfuchs. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Polarfuchs. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Polarfuchs Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Klein & Hubert / WWF Steckbrief Grösse: 50-65

Mehr

Der Tiger Vortragsdossier des WWF Schweiz

Der Tiger Vortragsdossier des WWF Schweiz Der Tiger Vortragsdossier des WWF Schweiz naturepl.com/edwin Giesbers / WWF Steckbrief Der Tiger ist die grösste Raubkatze der Welt. Er ist länger und schwerer als der Löwe. Wir kennen neun Unterarten

Mehr

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 Leseprobe Florian Freistetter Der Komet im Cocktailglas Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43506-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche.

Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche. Werte schaffen. Werte genießen. Werte bewahren. Die Hausrat-Versicherung mit dem Baustein PremiumSchutz Platinum für besondere Ansprüche. Wertvolles unbeschwert genießen. Platinum macht den Unterschied.

Mehr

Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck

Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck Auswertung des Fragebogens zum CO2-Fußabdruck Um Ähnlichkeiten und Unterschiede im CO2-Verbrauch zwischen unseren Ländern zu untersuchen, haben wir eine Online-Umfrage zum CO2- Fußabdruck durchgeführt.

Mehr

Der Pandabär. erstellt von Uschi Heinschink für den Wiener Bildungsserver

Der Pandabär. erstellt von Uschi Heinschink für den Wiener Bildungsserver Der Pandabär Der Pandabär Der Pandabär ist ein Säugetier. Er lebt in China. Er lebt in den Bergen, wo es viele Bäume gibt. Der Pandabär ist vom Aussterben bedroht, weil ihn die Menschen zu viel gejagt

Mehr

DIE ROTE LISTE DER BEDROHTEN TIERARTEN. Autorin: Dr. Olga Sacharowa

DIE ROTE LISTE DER BEDROHTEN TIERARTEN. Autorin: Dr. Olga Sacharowa DIE ROTE LISTE DER BEDROHTEN TIERARTEN Autorin: Dr. Olga Sacharowa ARBEITSBLATT 2 BEDROHTE TIERARTEN IN DER WELT Schlage folgende Wörter im Wörterbuch nach. Aufgabe 1 Deutsch der Amurtiger Deine Muttersprache

Mehr

Landkreis München. Notfallmappe. für. Vor- und Nachname eintragen

Landkreis München. Notfallmappe. für. Vor- und Nachname eintragen Landkreis München Notfallmappe für Vor- und Nachname eintragen Notfallmappe Inhaltsverzeichnis Vorwort des Landrats 3 Wichtige Rufnummern 4 Wichtige Angaben beim Notruf 4 Persönliche Daten 5 Im Notfall

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Kommentierte Aufgabenbeispiele Biologie Jahrgangsstufe 10

Kommentierte Aufgabenbeispiele Biologie Jahrgangsstufe 10 Kommentierte Aufgabenbeispiele Biologie Jahrgangsstufe 10 Kompetenzen werden an Inhalten erworben. Für den Mittleren Schulabschluss werden die Inhalte im Fach Biologie in den folgenden drei Basiskonzepten

Mehr

Die Stabheuschrecke. Format: HDTV, DVD Video, PAL 16:9 Widescreen, 10 Minuten, Sprache: Deutsch. Adressaten: Sekundarstufe 1 und 2

Die Stabheuschrecke. Format: HDTV, DVD Video, PAL 16:9 Widescreen, 10 Minuten, Sprache: Deutsch. Adressaten: Sekundarstufe 1 und 2 Format: HDTV, DVD Video, PAL 16:9 Widescreen, 10 Minuten, 2007 Sprache: Deutsch Adressaten: Sekundarstufe 1 und 2 Schlagwörter: Phasmiden, Stabheuschrecke, Insekt, Phytomimese, Parthenogenese, Holometabolie,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Skript... 2. 2. Wirkungsgefüge...6. 3. Glossar... 7. 4. Quellen... 7

Inhaltsverzeichnis. 1. Skript... 2. 2. Wirkungsgefüge...6. 3. Glossar... 7. 4. Quellen... 7 Inhaltsverzeichnis 1. Skript... 2 2. Wirkungsgefüge...6 3. Glossar... 7 4. Quellen... 7 1. Skript Der Jordan In dem folgenden Podcast stellen wir euch den Wasserkonflikt um den, im Nahen Osten liegenden

Mehr

Versicherungsfragen rund um s Pferd

Versicherungsfragen rund um s Pferd Fachtag Bau & Technik Versicherungsfragen rund um s Pferd LVM Versicherung Elisa Figge 30.11.2011 Vielzahl an Risiken 2 Themengebiete 1. Gebäudeversicherung 2. Inhaltsversicherung 3. Tierversicherung 3

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

Lemuren. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Lemuren. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Lemuren Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Steckbrief Grösse: Gewicht: Alter: Nahrung: Lebensraum:

Mehr

Domino Ein Pferd aus der Steinzeit

Domino Ein Pferd aus der Steinzeit MA Domino Ein Pferd aus der Steinzeit Weißt du noch, was im Film passiert ist? Schneide die Karten auseinander und bringe das Domino in die richtige Reihenfolge! START Was hat OnkelTheobald um den Kopf?

Mehr

Volker Spiegel. Wissen weckt Wut. Hinterhältigkeiten. für intelligente und weniger intelligente Verbraucher

Volker Spiegel. Wissen weckt Wut. Hinterhältigkeiten. für intelligente und weniger intelligente Verbraucher Volker Spiegel Wissen weckt Wut Hinterhältigkeiten für intelligente und weniger intelligente Verbraucher VMV Verband marktorientierter Verbraucher e.v. Hinterhältigkeiten 1 Wer nicht weiß, dass er betrogen

Mehr

Das Schwarze Zebra Phantom der Etoscha

Das Schwarze Zebra Phantom der Etoscha Das Schwarze Zebra Phantom der Etoscha Es ist inzwischen bekannt, dass es sie gibt, aber nur wenige Besucher der Etoscha sehen sie. Sie tauchen plötzlich auf, werden von wenigen Besuchern gesehen, die

Mehr

Par tner der Feuerwehr

Par tner der Feuerwehr Par tner der Feuerwehr Rundum-Schutz mit Elementar für Feuerwehrdienstleistende Info für Gebäudeeigentümer und Mieter. Besonders günstig: 20 % Nachlass Das Klima verändert sich wir passen Ihren Versicherungsschutz

Mehr

SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss

SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss SGB XI: Die Überraschung kommt am Schluss Wenn es das SGB XI gar nicht gäbe, würdest Du heute wahrscheinlich anders oder anderswo arbeiten. Das Gesetz der Sozialen Pflegeversicherung ist die Grundlage

Mehr

Steckbrief: Mein Traumberuf S. 62, 63

Steckbrief: Mein Traumberuf S. 62, 63 Steckbrief: Mein Traumberuf S. 62, 63 1. Was ist dein Traumberuf? Befrage jemanden, der diesen Beruf ausübt, oder informiere dich im Internet! 2. Erstelle einen Steckbrief und male ein Bild dazu! Mein

Mehr

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem

Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Der Mann im Mond hat eine Frau, die Frau im Mond. Zusammen haben sie ein Kind, das Kind im Mond. Dieses Kind hat seine Eltern eines Tages auf dem Mond zurückgelassen und ist zur Erde gereist. Wie es dazu

Mehr

Wisent (Bison bonasus)

Wisent (Bison bonasus) WWF Deutschland Rebstöcker Straße 55 60326 Frankfurt a. M. Tel.: 0 69/7 91 44-0 Durchwahl -180, -183, -168 Fax: 069/617221 Info@wwf.de www.wwf.de Hintergrundinformation März 2006 Wisent (Bison bonasus)

Mehr

Extrem gechillt für 5 Euro!

Extrem gechillt für 5 Euro! Extrem gechillt für 5 Euro! SUPER Die KLV Studentenversicherung STORNO MONATLICH KÜNDBAR! Okay, versichern klingt ein bisschen spießig. Sobald du dein eigenes Leben lebst, trägst du aber auch die Verantwortung

Mehr

WISO: Versicherungsberater

WISO: Versicherungsberater WISO: Versicherungsberater von Thomas J. Kramer, Kai C. Dietrich 1. Auflage WISO: Versicherungsberater Kramer / Dietrich schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG campus Frankfurt

Mehr

Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes

Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes Drei Geheimnisse des menschlichen Geistes Wenn Sie diese Geheimnisse kennen und anwenden, werden Sie in der Lage sein, Dinge zu erreichen, die Sie heute noch für unmöglich halten. Dr. Norbert Preetz www.hypnose-doktor.de

Mehr

Komm zurück. Mit TASSO! Europas größtes Haustierzentralregister

Komm zurück. Mit TASSO! Europas größtes Haustierzentralregister Komm zurück. Mit TASSO! Europas größtes Haustierzentralregister Schon mal versucht, 2 grau getigerte Katzen zu unterscheiden? Ein schwieriges Unterfangen! Geprägt durch jahrelange Erfahrungen haben sich

Mehr

Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird?

Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird? Rechts-Check für (Profi-)Fotografen: Was steht mir zu, wenn ein Bild von mir unerlaubt verwendet wird? So mancher Fotograf hat schon eine zweifelhafte Ehrung seiner handwerklichen Fähigkeiten erlebt: Beim

Mehr

Wald und Weidetieren. Landschaftsentwicklung durch Beweidung und die Ko-Evolution von Pflanzen und Pflanzenfresser

Wald und Weidetieren. Landschaftsentwicklung durch Beweidung und die Ko-Evolution von Pflanzen und Pflanzenfresser Wald und Weidetieren Landschaftsentwicklung durch Beweidung und die Ko-Evolution von Pflanzen und Pflanzenfresser Leo Linnartz, september 2015 Inhalt Wald und Weidetieren Landschaftsentwicklung durch Beweidung

Mehr

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet?

Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Rechts-Check für Fotomodels Deine Bilder ohne Lizenz im Internet? Für erfahrene und auch schon für semiprofessionelle Models keine Seltenheit: Beim Surfen im Internet oder beim Lesen einer Zeitschrift

Mehr

Kennen Sie den wunderbaren Film Die Geschichte vom weinenden Kamel? Sehr zu empfehlen, wenn man sich für die Mongolei interessiert.

Kennen Sie den wunderbaren Film Die Geschichte vom weinenden Kamel? Sehr zu empfehlen, wenn man sich für die Mongolei interessiert. Gerne möchte ich Ihnen nachfolgend wie versprochen ein paar Eindrücke wiedergeben. Zuerst aber gestatten Sie mir noch etwas Werbung: Meine Reise habe ich bei KNUT-Reisen in Berlin gebucht. Das ist ein

Mehr

Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat.

Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat. Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat. Sie versichern sich gegen Mutter Natur. Klimarisiko sehen elementar versichern. Die Launen der Natur werden durch den Klimawandel immer spürbarer. Starkregen

Mehr

Krokodile, Alligatoren und Gaviale

Krokodile, Alligatoren und Gaviale Krokodile, Alligatoren und Gaviale Krokodile, Alligatoren, Kaimane, und Gaviale sind ausgestattet mit dem perfektesten Organismus, den man sich vorstellen kann. Die Krokodile bevölkerten bereits die Erde,

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr

Pressemitteilung. Hausrat wichtiger als Rente zwei Drittel der Selbstständigen fehlt im Alter die Grundsicherung

Pressemitteilung. Hausrat wichtiger als Rente zwei Drittel der Selbstständigen fehlt im Alter die Grundsicherung Pressemitteilung Hausrat wichtiger als Rente zwei Drittel der Selbstständigen fehlt im Alter die Grundsicherung Presseinformation vom: 21.05.2012 fp02/2012 Wer ein Unternehmen gründet, Selbstständiger

Mehr

Beschreibe, was du über Namibia und seine Tiere herausgefunden hast. 3. Wie nennt man das Gebiet, in dem Tiere genügend Wasser finden?

Beschreibe, was du über Namibia und seine Tiere herausgefunden hast. 3. Wie nennt man das Gebiet, in dem Tiere genügend Wasser finden? Tiere in Namibia Beschreibe, was du über Namibia und seine Tiere herausgefunden hast. 1 Namibia 1. In welchem Erdteil liegt Namibia? 2. Wie viele Menschen leben in diesem Land? 3. Wie nennt man das Gebiet,

Mehr

Immergrünes. Schutzdach. Jäger - Revierpraxis NADELHOLZREMISEN

Immergrünes. Schutzdach. Jäger - Revierpraxis NADELHOLZREMISEN Jäger - Revierpraxis Immergrünes Schutzdach NADELHOLZREMISEN Richtig angelegte Nadelholzdeckungen sind unersetzliche Rückzugsräume für das Niederwild. Revierjagdmeister Elmar Eickhoff zeigt, welche Vorteile

Mehr

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 6.11.2013 In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für das dritte

Mehr