gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh-

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh-"

Transkript

1 Gld für di Pflg Pflg nach Gstz Gstzlich Pflgvrsichrung. Jdr Vrsichrt bkommt im Pflgfall gstzlich Listungn. Doch r muss si sich zu holn wissn. Sit acht Jahrn schon pflgt Ant Richtr ihr 83-ährig Schwigrmuttr. Grda Richtr hat mhrr Krankhitn und siht schlcht. Si braucht Hilf bi alltäg - lichn Aufgabn wi bim Zubritn von Mahlzitn, bim Waschn und im Haushalt. Si hat Pflgstuf II und bnötigt das voll Programm, sagt di Schwigrtochtr. Von dr Pflgvrsichrung rhält Ant Richtr 430 Euro im Monat für mindstns dri Stundn Pflg am Tag. Di Höh ds Pflgglds richtt sich danach, in wlch Pflgstuf di Patintin ingstuft wurd. Mindstvorausstzung für gstzlich Listungn ist in Hilfbdarf von 90 Minutn pro Tag (sih Grafik S. 60). Mnschn, di so vil Hilf brauchn, stufn di Pflgkassn in Stuf I in. Pflgstuf I bkam auch dr Großvatr von Sandra Schnidr. Si kümmrt sich mit ihrr Großmuttr Annlis Koal täglich Unsr Rat Listungn. Bantragn Si Listungn dr Pflgvrsichrung bi dr Kranknkass odr Ihrr privatn Kranknvrsichrung, sobald Si mrkn, dass Si odr Ihr Anghörigr auf Daur Hilf brauchn. Antrag. Stlln Si zunächst formlos inn schriftlichn Antrag mit Datum, da di Pflgkass bi Bwilligung rückwirknd zahlt. Di Kass schickt Ihnn daraufhin in Formular, das Si ausfülln müssn. um ihn. Ich will twas zurückgbn. Als ich klin war, warn di bidn für mich da und nun bin ich für si da, sagt di 24-Jährig. ach mhrrn Schlaganfälln vrlor dr Großvatr 2006 in Bin und war auf inn Rollstuhl angwisn. Er braucht täglich Hilf bim Waschn und Anzihn. Bhördngäng rldigt sin Enklin für ihn. Wohr bkommt man was? Für di Pflgstuf I bkam di Ehfrau Annlis Koal zultzt 225 Euro Pflggld pro Monat von dr Pflgkass. Mit dn Listungn, di wir hattn, warn wir zufridn. Schwirig abr war hrauszufindn, was man wo von dr Pflgkass bkommt, sagt Sandra Schnidr hut, in drivirtl Jahr nach dm Tod ds Großvatrs. Ein zntral Stll in ihrr äh, di Pflgbdürftign und ihrn Anghörign witrhalf, gab s nicht. Immr wnn di 24-Jäh- Pflgtagbuch. otirn Si vor dm Bsuch ds mdizinischn Gutachtrs Ihrr Kranknvrsichrung mindstns in Woch lang shr dtaillirt, wi vil Zit Si für di Hilf bi täglichn Vrrichtungn wi Körprpflg, Essn und Arbit im Haushalt brauchn. Was bi dr Zuordnung zu inr Pflgstuf zählt, zigt di Grafik auf Sit 60. Schummln Si nicht bim Aufschribn dr Zitn. Witr Tipps findn Si auf unsrr Intrntsit untr rig von twas hört, was das Lbn dr Koals lichtr macht, forscht si nach. So bantragt si irgndwann inn Badwannnlift bi dr Pflgkass und bkam ihn. Hilf zur Slbstständigkit Badwannnlift, Pflgbtt, otrufsystm und auch Ghhilfn wi in Rollator sind tchnisch Hilfsmittl, di in slbstständigs Lbn zuhaus rmöglichn solln. Einig Hilfn wi inn Rollstuhl und inn Rollator kann dr Arzt auf Rzpt vrordnn auch ohn Pflgstuf. Dann übrnimmt di gstzlich Kranknvr - sichrung di Kostn. Dr Vrsichrt muss 10 Proznt ds Anschaffungspriss slbst zahln maximal 25 Euro pro Grät. bn dn tchnischn Hilfn gibt s inn Zuschuss von 31 Euro pro Monat für Produkt zum Vrbrauch wi Bttinlagn odr Einmalhandschuh von dr gstz - lichn Pflgkass, wnn in Pflgstuf anrkannt ist. Lidr hab ich rst nach dm Tod ds Opas davon rfahrn, sagt di ung Frau. Ggn Vorlag dr Quittungn hätt si sonst di Kostn nach dm Kauf dr Pflghilfsmittl rstattt bkommn. Eigntlich wär s di Sach dr Pflg - kass gwsn, Sandra Schnidr darauf hinzuwisn. Dnn sit dm Pflgrformgstz 2008 sind di Kassn gstzlich vrpflichtt, Empfängr und Antragstllr von Pflglistungn und ihr Anghörign in Fragn dr Pflgvrsichrung zu bratn. Auf dn Sachbarbitr kommt s an Pia Hcks stllt fst, dass s auf dn inzlnn Kassnmitarbitr und auf sin Engagmnt und Wissn ankommt. Ihr Vatr ist nach inm Schlaganfall shr wacklig auf FOTO: ROGER HAGMA 58 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

2 Zusammn untr inm Dach wohnn Ant Richtr und ihr Schwigr - muttr Grda Richtr. Di Kindr - kranknschwstr kümmrt sich um di 83-Jährig und bkommt trotz ihrr Pflgausbildung nur Pflggld für Anghörig.

3 So bantragn Si Listungn Dr Vrsichrt stllt bi sinr Kranknkass inn Antrag auf Listungn aus dr Pflgvrsichrung Di Pflgstufn Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Pflgstuf III (Härtfall) Pflicht. Häufigkit ds Grundpflgaufwands 1 x täglich 3 x täglich Dr Vrsichrt odr sin Pflgprson (Vrwandt) lgt in Pflgtagbuch an Darin aufgführt: Tätigkitn und Hilfn dr pflgndn Prson Daur (in Minutn) und Häufigkit (am Tag, in dr Woch) Körprpflg Waschn, Duschn, Badn, Zahnpflg, Kämmn, Rasirn, Darm- und Blasnntlrung Täglich Gsamtdaur 90 Minutn 3 Stundn Rund um di Uhr Min. 4 Stundn 5 Stundn Zusätzlichr Hilfbdarf im Vrglich zur Stuf III: Grundpflg ist mindstns 6 Stundn täglich (davon mind. drimal in dr acht) rfordrlich, odr für Grundpflg sind glichzitig mhrr Prsonn rfordrlich Empfhlnswrt. Ernährung Mobilität Hauswirtschaft Mundgrcht Zubritung dr ahrung, ahrungsaufnahm Ein Gutachtr ds Mdizinischn Dinsts dr Kranknvrsichrung stuft dn Vrsichrtn in Bi Privatvrsichrtn kommt in Gutachtr dr Firma Mdicproof und stuft dn Vrsichrtn in Aufsthn, Zubttghn, An- und Auszihn, Ghn, Sthn, Trppnstign, Vrlassn u. Widraufsuchn dr Wohnung Daur dr Grundpflg Min. 45 Minutn Min. 2 Stundn Einkaufn, Kochn, Putzn, Spüln, Klidung und Wäsch wchsln und waschn, Bhizung dr Wohnung Das Pflgtagbuch hilft dm Gutachtr bi dr Einstufung In alln Stufn mhrmals di Woch Hilf im Haushalt dn Binn und kann nur noch mit inm Rollator laufn. Ein Grät für draußn hattn wir von dr Kranknkass schon bkommn. Grn wolltn wir noch in zwits fürs Haus, sagt si. Das lhnt in Kassnmitarbitr ab ohn Bgründung und ohn Altrnativvorschlag. Kurz Zit spätr rfuhr di Tochtr ds 84-Jährign zufällig, dass s noch inn Dltarad gibt, ähnlich inm Rollator. Daraufhin wandt ich mich widr an di Kass. Di Sachbarbitrin, mit dr ich nun zu tun hatt, kannt sich aus und half mir bi dr Gnhmigung witr, sagt si. Dr Pflgantrag Richn di tchnischn Hilfsmittl nicht mhr, um dn Alltag zu bwältign, kommn Anghörig odr profssionll Pflgkräft ins Spil. Wi vil Gld di Pflg - vrsichrung dafür zahlt, hängt davon ab, wlch Pflgstuf sich aus dm Gutachtn übr di Pflgbdürftigkit rgibt. Diss Papir rstllt dr Mdizinisch Dinst dr Kranknkassn (MDK), bi Privatvrsichr - tn das Untrnhmn Mdicproof. Dr Vrsichrt slbst muss in Pflgstuf bi sinr Kranknkass, bi dr auch di Pflgkass angsidlt ist, mit inm formlosn Antrag schriftlich odr Di Listungn dr gstzlichn Pflgvrsichrung Di Höh dr wichtigstn Listungn in dr Pflgpflichtvrsichrung richtt sich nach dr Pflgstuf (sih Grafik obn). Bratung und Pflgkurs Di Kassn sind gstzlich vrpflichtt, Pflgbdürftig und ihr pflgndn Anghörign zu bratn. Si müssn kostnlos Pflgkurs für di Anghörign rmöglichn. Anbitr sind zumist Pflgdinst odr Sozialstationn. In dn Kursn wrdn Knntniss für di häuslich Pflg vrmittlt und Pflgproblm gklärt. Pflggld Das Pflggld gibt s monatlich für Anghörig odr andr nahsthnd Prsonn, di hrnamtlich di Pflg übrnhmn (Jahr 2011/2012): 225/235 Euro bi Stuf I, 430/4 Euro bi Stuf II, 685/0 Euro bi Stuf III. Sachlistungn So vil bzahlt di Pflgkass für profssionll Pflg durch Fachkräft zuhaus. Monatlich gibt s (2011/2012): 4/450 Euro bi Stuf I, 1 0/1 100 Euro bi Stuf II, 1 510/1 0 Euro bi Stuf III, im Härtfall bis Euro. Vrhindrungspflg Macht di pflgnd Prson Urlaub, wird si krank odr kann wgn andrr Vrpflichtungn nicht pflgn, bzahlt di Kass in Ersatzpflg bis zu vir Wochn im Jahr. Für Lainhlfr odr Profikräft, di inspringn, gibt s dafür in dr Stuf Euro und 1 0 Euro ab Vrwandt bis zum zwitn Grad rhaltn nur Pflggld. Btruungslistungn Ist nbn dr Pflg Btruung wi bi Dmnzkrankn nötig, gibt s Euro bzihungswis 2 0 Euro im Jahr zusätzlich zur Pflgstuf. Ist dr Btrag nicht aufgbraucht, wird dr Rst ins nächst Jahr übrtragn. Für dis Listung muss im mdizinischn Gutachtn in rhblichr allgminr Btruungsbdarf fstgstllt sin. Tags- odr achtpflg In tilstationärr Pflg wrdn pflgbdürftig Mnschn tagsübr odr nachts von Pflgfachkräftn btrut. Ein Kombination mit Pflggld und Sachlistungn ist möglich. Für di Pflg außr Haus gibt s (2011/2012): 60 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

4 Gld für di Pflg tlfonisch bantragn. Di Kass schickt ihm dann in Formular zu, das r ausfülln und zurücksndn muss. Im nächstn Schritt mldt sich dr Gutachtr ds MDK odr von Mdicproof. Er kommt ins Haus, um dn täglichn Pflgbdarf zu rmittln. Di Einstufung orintirt sich daran, wi vil Hilf in Mnsch bi alltäglichn Aufgabn braucht. Das Vrfahrn darf vom Antrag bi dr Kass bis zur Bwilligung dr Pflgstuf nicht längr als fünf Wochn daurn. FOTO: SVE DÖRIG Das Pflgtagbuch Um für dn Gutachtrbsuch gut vorbritt zu sin, ist s oft sinnvoll, mindstns in Woch vorhr in Pflgtagbuch zu führn. Darin wird aufgschribn, wobi di zu pflgnd Prson Untrstützung braucht und wi vil Minutn für d inzln Tätigkit nötig sind. Entschidnd ist, dass pflgnd Anghörig aufschribn, wi vil Zit si als Pflglain brauchn und nicht, wi lang in Fachkraft braucht. All Tätigkitn sind inzln aufzuschlüssln, zum Bispil bim Gang zur Toiltt. Di Hilf bim Hinlaufn ghört untr Ghn, das Hinstlln untr Sthn und das Aus- und Anzihn untr Richtn dr Kli- Sandra Schnidr wuchs bi ihrn Großltrn auf und will twas zurückgbn. Si kümmrt sich mit ihrr Großmuttr Annlis Koal um dn pflgbdürf - tign Großvatr bis zu sinm Tod. Ein umfassnd Bratung für dn Pflgfall vrmisst si: Es war schwirig zu rfahrn, was inm zustht. 4/450 Euro bi Stuf I, 1 0/1 100 Euro bi Stuf II, 1 510/1 0 Euro bi Stuf III. Kurzzitpflg Kann dr Pflgbdürftig twa nach inm Kranknhausaufnthalt nicht sofort nachhaus, darf r bis zu 28 Tag im Jahr di vollstationär Btruung banspruchn. Di Pflg gilt nicht als Vrhindrungspflg (sih obn). Pflghilfsmittl Hilfsmittl zur Pflg sind Sachn und Grät, di di häuslich Pflg rlichtrn und in slbstständigs Lbn rmöglichn. Für Vrbrauchsartikl wi Einmalhandschuh odr Bttinlagn rstattt di Kass bis zu 31 Euro im Monat. Für tchnisch Hilfn wi das Pflgbtt übrnimmt si di Kostn zu 90 Proznt. Dr Vrsichrt muss höchstns 25 Euro pro Grät zahln. Wohnungsanpassung Müssn für di Pflg zuhaus Stufn abgflacht odr in bnrdig Dusch ingbaut wrdn, zahlt di Kass inn Zuschuss bis 2 7 Euro. Kann di Wohnung nicht umgbaut wrdn, bzuschusst di Kass dn Umzug in in altrsgrcht Wohnung. Hausnotruf Ein Hausnotruf ist in Tlfonzusatzgrät, das inn Hilfruf an in otrufzntral witrlitt. Lbn Pflgbdürftig allin, übrnimmt di Kass Anschluss- und Grundkostn. Sozial Absichrung Pflgndr Di Pflgkass zahlt für hrnamtlich Pflgnd Rntnbiträg, wnn si nicht slbst schon Rntnr odr bis zu 30 Stundn wöchntlich brufstätig sind. Di Höh richtt sich nach dr Stuf und dr Zit für di Pflg. Währnd dr Tätigkitn, di mit dr Pflg zu tun habn, sind Pflgnd gstzlich unfallvrsichrt. Pflghim Untrkunft und Vrpflgung im Pflghim müssn di Bwohnr immr aus dr ignn Tasch bzahln. ur di Kostn für di Pflg und di Btruung trägt di Pflgpflichtvrsichrung bis zu inr Höh von (Jahr 2011/2012): Euro bi Stuf I, Euro bi Stuf II, 1 510/1 0 Euro bi Stuf III, 1 825/1 918 Euro im Härtfall. 0 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 61

5 Pflgrform 2011 Koalition will höhr Biträg für di Pflg dung. Das Tagbuch kann di Grundlag für das Gspräch mit dm Gutachtr und für di Einstufung sin. Pflggld odr Sachlistungn Dr Pflgbdürftig ntschidt slbst, ob r Pflggld ausgzahlt habn möcht, das r Anghörign für di Pflg gbn kann. Er kann auch fstlgn, dass di Pflgkass Listungn ins profssionlln Pflgdinsts bzahln soll. Das hißt dann Pflgsachlistung. Di Pflgkass gibt dafür mhr aus als für das Pflggld in dr wilign Stuf (sih Glossar S. 60). Ant Richtr, di nbn dr Pflg noch in Früh- und achtschicht als Kindrkranknschwstr arbitt, hat sich für das Pflggld ntschidn. Dr Tagsablauf klappt gut bi uns. Wir habn dn richtign Rhythmus gfundn, sagt si. Braucht ihr Schwigrmuttr noch mhr Hilf, kann si sich di von inm profssionlln Pflgdinst holn und das Pflggld mit dn Listungn ds Pflgdinsts kombinirn. Wlch Art von Hilf sinnvoll ist, stllt sich oft rst im Pflgalltag hraus. Wrdn di Listungn kombinirt, hängt di Höh ds Pflgglds davon ab, wi vil profssionll Pflg nötig ist und gwünscht wird. Bispil In dr Pflgstuf III dr höchstn Stuf dr Pflgbdürftigkit zahlt di Pflgkass ntwdr Euro für Sachlistungn odr 685 Euro Pflggld. Kombinirt man bids wils zu und 30 Proznt, bdutt das: Euro gibt s für dn Pflgdinst und 206 Euro Pflggld noch dazu. Brits im Antragsformular für di Kranknkass muss sich dr Pflgbdürftig ntschidn. Will r bid Listungn kombinirn, muss r in dr Rgl in halbs Jahr dabi blibn. ur wnn das unzumutbar wird, twa wil dr Pflgnd rkrankt, kann di Kass di Kombination ändrn. Pflgstuf 0 Hilf im Alltag brauchn nicht nur dinign, di körprlich nicht fit sind, sondrn auch dinign, di an Dmnz lidn inr Krankhit, di Mnschn orintirungslos macht und ihnn di Urtilsfähigkit nimmt. Vil Dmnzkrank müssn übrwacht wrdn. Disr bsondr Bdarf an Pflg wird rst sit dr Pflgrform 2008 als rgänznd Btruungslistungn brücksichtigt. Bis zu 2 0 Euro ährlich sthn Pflgbdürftign nun auch dann zu, Immr mhr Mnschn wrdn in Zukunft auf Pflg angwisn sin. Di Lbnsrwartung stigt, di Zahl dr Mnschn mit Dmnz auch. Di schwarz-glb Koalition will mit inr Rform dafür sorgn, dass di Pflgbdürftign trotzdm auch künftig ähnlich Listungn bkommn wi hut. Im rstn Schritt will si nu Rgln für di Pflg und di Einstufung schaffn und in inm nächstn wnn di Kostn gklärt sind di Finanzirung. Di wichtigstn Plän: Pflgkräft. Ausländischn Pflgkräftn wird ab Mai 2011 dr Zugang zum dutschn Arbitsmarkt rlichtrt. So vil stht schon fst. Um dm Fachkräftmangl zu bggnn, solln außrdm di Arbitsbdingungn für Pflgnd vrbssrt und di Pflg- Ausbildungsgäng rformirt wrdn. Anghörig. Pflgnd Anghörig solln künftig di Pflg bssr mit dm Bruf vrinbarn könnn. Si solln für zwi Jahr ihr Arbitszit halbirn und 75 Proznt ihrs Ghalts wnn si wgn fhlndr körprlichr Lidn di Kritrin für in Pflgstuf nicht rfülln. Auch in dism Fall kommt dr Gutachtr ds MDK auf Antrag bi dr Kass nachhaus und stllt di ingschränkt Alltagskomptnz ds Vrsichrtn fst. Er bkommt dann di Pflgstuf 0. Wnn ign Mittl nicht ausrichn Schritn Dmnz und Pflgbdürftigkit witr fort, folgt fast zwangsläufig dr Umzug ins Him. Pflgbdürftig bkommn dort mist maximal 1510 Euro für Pflg - stuf III von dr Pflgkass. Doch in Himplatz kostt licht das Dopplt. Ist di Rnt zu nidrig und gibt s kaum Ersparniss, springt zunächst das Sozialamt in. Das Amt kann sich inn Til ds Glds von dn Anghörign holn (sih S. 63). Manchr bginnt da libr frühzitig, finanzill für dn Pflgfall vorzusorgn: Ein Pflgzusatzvrsichrung ins privatn Vrsichrrs kann zusätzlich Listungn sichrn (sih S. 65). bkommn. Danach arbitn si widr voll, bkommn abr witr nur 75 Proznt ds Ghalts, bis das Zitkonto widr ausgglichn ist. Pflgstufn. Bishr wird dr Grad dr Pflgbdürftigkit vor allm danach fstglgt, wi vil Hilf in Minutn in Mnsch bi alltäglichn Auf - gabn wi Essn odr Körprpflg bnötigt. Exprtn fordrn nun, auch ingschränkt kommunikativ Fähigkitn und psychisch Problm zu brücksichtign. Ein nu Dfinition von Pflgbdürftigkit soll in bssr Einstufung rmöglichn. Biträg. Dr stignd Bdarf an Pflg bdutt, dass all künftig mhr zahln müssn. So stht s im Koalitionsvrtrag. In dm Fall wird zum bishrign monatlichn Bitragssatz von 1,95 Proznt (für Kindrlos 2,2 Proznt) ds Bruttoinkommns in zusätzlichr Bitrag kommn. Dn soll dr ohn di Btiligung sins Arbitgbrs vrpflichtnd in in privat Absichrung inzahln. FOTO: HERMA BOCK GMBH 62 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

6 Gld für di Pflg Wann Kindr zahln müssn Untrhalt für Eltrn. Richt das Gld dr Eltrn für das Him nicht, müssn di Kindr Untrhalt zahln. Doch sit Januar dürfn si mhr für sich bhaltn. Himplätz sind tur. Für Untrbringung und Pflg kommn schnll 3000 bis 00 Euro im Monat zusammn. Di gstzlich Pflgvrsichrung zahlt in Pflgstuf III mist abr nicht mhr als 1510 Euro. Richn Einkom mn und Vrmögn dr pflgbdürftign Eltrn nicht für dn Rst, springt zunächst das Sozialamt in. Dann vrsucht di Bhörd, Gld bi dn Kindrn inzutribn. Dr Strss bginnt, wnn si Auskünft zu Einkommn und Vrmögn fordrt. Das allin löst schon Panik und Existnzangst aus, sagt Jörn Hauß, Fachanwalt für Familinrcht aus Duisburg. Doch di mistn übrschätzn, was auf si zukommt. Di Gricht habn di Un - tr haltspflicht stark zurchtgstutzt. Sit Bginn diss Jahrs dürfn di Kindr außrdm mhr von ihrm Gld bhaltn, h si übrhaupt zahln müssn, ihr Slbstbhalt ist rhöht wordn. Das führt tilwis zu inr dutlichn Vrmindrung dr Untrhaltspflicht und in viln Fälln auch zu drn Wgfall, so Rchtsanwalt Hauß.? Wann wrd ich für min Eltrn zum Untrhalt hrangzogn? Si sind rst dran, wnn Ihr Eltrn dn ignn Untrhalt aus ihrm Einkommn und Vrmögn nicht finanzirn könnn. Lbt nur Ihr Muttr im Pflghim, ist rst Ihr Vatr in dr Pflicht, bvor Si zahln müssn. Habn Si slbst kin Einkommn odr Vrmögn, müssn Si für Ihr Eltrn in dr Rgl sowiso kinn Untrhalt zahln.? Muss min Muttr ihr ganzs Hab und Gut für das Him instzn? Ja, mit wnign Ausnahmn. Di Wohnungsinrichtung muss si nicht vrsilbrn, s si dnn, s sind Luxusggnständ daruntr. Außrdm blibt ihr in otgroschn in bar von bis zu 2600 Euro. Habn Ihr Eltrn in Eignhim, wrdn si s normalrwis nicht vrkaufn müssn, solang inr dr bidn noch darin wohnt. Sind abr bid aus dm Haus, muss das Immobilinvrmögn für di Himkostn ingstzt wrdn, sagt Ursula Mittlmann, Fachanwältin für Sozialrcht aus Frankfurt am Main. Hat Ihr Muttr vor dm Umzug ins Him Gld für ihr Brdigung in inm Bstat - tungsvorsorg- odr Grabpflgvrtrag angspart, ist dr angspart Wrt gschützt. Andrs kann das bi inr Strbgld - vrsichrung sin. Di blibt nur dann un - angtastt, wnn si so gstrickt ist, dass wirklich nur im Todsfall Gld ausgzahlt wird. Ansonstn muss Ihr Muttr di Polic kündign (Landssozialgricht ordrhin- Wstfaln, Az. L 9 SO 5/07).? Was passirt, wnn min Muttr mir ihr Haus schnkt? Das Sozialamt kann dann untr Umständn vrlangn, dass di Schnkung rückgängig gmacht wird. Das kommt häufig vor, sagt Rchtsanwalt Jörn Hauß. Sind zwischn dr Schnkung und dr Sozialhilfbdürftigkit Ihrr Muttr abr schon zhn Jahr vrstrichn, ist das Gschnk nicht mhr rückgängig zu machn. Unsr Rat Slbstbhalt. Wnn Si brits Untrhalt zahln, könnn Si noch im Januar zum Sozialamt ghn und dort in ubrchnung bantragn. Sit dism Jahr gilt in höhrr Slbstbhalt, doch di Bhörd wird nicht von sich aus tätig. Auskunft. Rchtsrat gibt Ihnn in Fachanwalt für Familin- odr Sozialrcht. Anwält findn Si im Intrnt bi (untr rwitrt Anwaltsuch nach inm Fachanwalt suchn). Si rrichn di Anwaltauskunft auch tlfonisch untr / (Fstntzpris 14 Cnt pro Minut). Rchnr. Einn Untrhaltsrchnr gibts untr (Link Eltrnuntrhalt und dann Brchnungshilf ). Vrsichrung. Wr Angst hat, sinn Kindrn zur Last zu falln, kann mit inr Pflgzusatzvrsichrung vorsorgn. Mhr in dism Hft ab Sit 65 (Pflgtaggld) und im kommndn Hft (Pflgrnt).? Wi vil Gld darf ich dnn für mich bhaltn, h ich für min Eltrn aufkommn muss? Dr Slbstbhalt für in Prson ist sit Jahrsbginn von 10 auf 1500 Euro gstign. Für inn Ehpartnr kommt in Slbstbhalt in Höh von 1200 Euro (hmals 1050 Euro) dazu. Zusätzlich dürfn Si noch das Gld für folgnd Zwck bhaltn: Ratn für Krdit, di Si schon vor dm Bginn dr Pflgbdürftigkit Ihrr Muttr aufgnommn habn. Untrhaltsvrpflichtungn zum Bispil für ign Kindr. Brufsbdingt Aufwndungn wi twa Ausgabn für Gwrkschaftsbiträg odr Fahrtkostn zur Arbit. Privat Altrsvorsorg: Dafür dürfn Arbitnhmr und Bamt monatlich 5 Proznt ihrs Bruttolohns ausgbn. Wr nicht in dr gstzlichn Rntnvrsichrung ist, darf bis zu 25 Proznt inzahln. Wi Si vorsorgn, ist Ihr Sach. Bispil Ein Tochtr vrdint 2000 Euro ntto. Si zahlt 100 Euro in inn Ristr- 0 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 63

7 Bispilrchnung So vil Untrhalt vrlangt das Sozialamt Ein Mann vrdint Euro ntto, sin Frau Euro. Das Sozialamt vrlangt von dm Mann Untrhalt für sin Muttr. Er muss monatlich 187 Euro zahln. 1) Zu vrrchnnd Postn Btrag (Euro) ttoghalt ds untrhaltspflichtign Sohns 2 500,00 Bitrag für inn Ristr-Vrtrag 100,00 Brufsbdingt Aufwndungn 125,00 2) Brinigts Einkommn ds untrhaltspflichtign Sohns 2 275,00 ttoghalt dr Ehfrau 1 000,00 Bitrag für in privat Rntnvrsichrung 50,00 Brufsbdingt Aufwndungn 50,00 2) Brinigts Einkommn dr Ehfrau 900,00 Brinigts Gsamtinkommn (2275 Euro Euro) 3 175,00 Mindstslbstbhalt ds Paars 3) 2 0,00 Zusätzlichr Slbstbhalt (45 Proznt dr Diffrnz zwischn brinigtm Gsamtinkommn und Mindstslbstbhalt ds Paars) + 213,75 Individullr Slbstbhalt ds Paars 2 913,75 Antil ds Sohns am individulln Slbstbhalt ds Paars (Da das brinigt Einkommn ds Sohns 71,65 Proznt ds brinigtn Paar-Einkommns ausmacht, bträgt auch sin Antil am individulln Slbstbhalt ds Paars 71,65 Proznt) 2 087,81 Btrag, dr vom Sohn monatlich höchstns vrlangt wrdn kann 187,00 (Diffrnz zwischn sinm brinigtn Einkommn von Euro und sinm Antil von 2 087,81 Euro am individulln Slbstbhalt ds Paars) 1) Brchnungsmthod ntsprchnd dm Urtil ds Bundsgrichtshofs (Az. XII ZR 1/07). 2) In manchn Rgionn vrlangn di Sozialämtr achwis für brufsbdingt Aufwndungn wi Gwrkschaftsbiträg. Andrnorts wrdn pauschal 5 Proznt vom ttolohn anrkannt, mhr nur mit achwis. 3) Dr Mindstslbstbhalt für in Prson bträgt Euro. Da dr untrhaltspflichtig Mann mit sinr Ehfrau zusammnlbt, kommn für si Euro hinzu; sih Litlinin dr Obrlandsgricht (www.famrb.d). Vrtrag in. Außrdm übrwist si dn Monat 100 Euro an di Bank für inn Krdit und hat brufsbdingt Ausgabn von 100 Euro. Ihr brinigts ttoinkommn bträgt dmnach 10 Euro. Dr Tochtr blibt davon nicht nur dr Mindstslbstbhalt von 1500 Euro. Si bkommt wi vil andr auch noch inn Zuschlag, dr sich aus dm Untrschid zwischn ihrm brinigtn ttoghalt und dm Mindstslbstbhalt rgibt. Dr Untrschid bträgt in ihrm Fall 200 Euro (10 Euro 1500 Euro). Als Zuschlag bkommt di Tochtr als Allinsthnd di Hälft davon, also 100 Euro. Mindstslbstbhalt plus Zuschlag rg - bn 1600 Euro. ur di Summ darübr, bis zum brinigtn ttoinkommn (10 Euro), muss di Tochtr als Untrhalt zahln. Das sind 100 Euro im Monat. Bi vrhirattn Kindrn stllt di Bhörd in Paar-Rchnung auf. Wi das ght, zigt unsr Bispil im Kastn obn.? Muss ich als Tochtr auch min Vrmögn für dn Untrhalt instzn? In viln Fälln nicht. Zunächst schaut das Sozialamt, ob Si aus Ihrm laufndn Einkommn dn Untrhaltsbdarf Ihrr Eltrn dckn könnn. ur wnn Ihr Einkommn und das Ihrr Gschwistr nicht ausricht, kommt dr Einsatz Ihrs Vrmögns übrhaupt infrag. Vrsilbrn müssn Si Ihr Vrmögn in inm solchn Fall auch nur dann, wnn s nicht bsondrs gschützt ist. Ein Eign - him, in dm Si slbst lbn, müssn Si nicht vrkaufn und auch nicht blihn, so di Frankfurtr Rchtsanwältin Ursula Mittlmann. Dn Vortil ds mitfrin Wohnns im Eignhim rchnt Ihnn das Sozialamt häufig wi Einkommn an. Im Ggnzug wrdn abr Ihr Krditratn (Zins und Tilgung) und bnkostn für das Häuschn in dm Fall als Ausgabn abgzogn. Sind Si Eigntümrin inr vrmittn Immobili, kann dis als privat Altrsvorsorg gschützt sin, wnn Si sonst noch nicht fürs Altr vorgsorgt habn. Di Mitinnahmn zähln trotzdm nach Abzug dr Ausgabn für das Haus als Einkommn, von dm Si Untrhalt zahln müssn.? Muss auch min Mann für sin Schwigrmuttr aufkommn? icht dirkt, abr mittlbar spilt sin Einkommn doch in Roll. Dnn wnn Ihr Ehmann mhr als Si vrdint, trägt r dn größrn Til ds Lbnsuntrhalts dr Famili. Di Folg: Si müssn wnigr zum Familinuntrhalt bisturn und habn mhr finanzilln Spilraum für dn Untrhalt Ihrr Eltrn. So kann s sogar passirn, dass in Ehfrau mit inm Einkommn untr dm Mindstslbstbhalt von 1500 Euro Untrhalt zahln muss. Zu disr Schwigrkindhaftung kann s kommn, wnn dr brinigt ttolohn ds Paars übr 20 Euro pro Monat ligt und das Schwigrkind mhr als dr untrhaltspflichtig Partnr vrdint.? Müssn bid Ehpartnr ihr Einkommn und Vrmögn offnlgn? Ja, so shn s vil Gricht. Sowohl das untrhaltspflichtig Kind als auch sin Ehpartnr müssn ihr Finanzvrhältniss offnlgn. Di Bhörd darf sogar bi dn Bankn und bim Arbitgbr nach Kontn und Einkommn nachfragn. Was vil wurmt: Gschwistr sind untrinandr bnfalls zur Auskunft übr Einkommn und Vrmögn vrpflichtt.? Ich hab Gschwistr, wi vrtilt sich di Untrhaltslast auf uns? Si wrdn all nach Ihrr Listungsfähigkit zum Untrhalt hrangzogn. Bispil Das Sozialamt kommt zu dm Ergbnis, dass di Tochtr monatlich 100 Euro Untrhalt zahln kann und dr Sohn 300 Euro. Klafft bi dn Himkostn in finan - zills Loch von 500 Euro, zahln di Gschwistr di für si zumutbar Summ und das Sozialamt trägt di rstlichn 100 Euro. Bträgt di Lück bi dn Himkostn nur 300 Euro, wrdn di Kindr gmäß ihrm Haftungsantil (Tochtr 1/4, Sohn 3/4) hran - gzogn. Di Tochtr hat von dn 300 Euro dmnach 75 Euro zu bzahln, dr Sohn di übrign 225 Euro.? Kann ich davon ausghn, dass das Sozialamt richtig rchnt? in, insbsondr bi dn Abzügn vom ttoinkommn kommt s oft zu Fhlrn. Di Sozialämtr gsthn untrhaltspflichtign Kindrn nicht immr im ausri chn - dn Maß Ausgabn für in privat Altrsvorsorg zu, sagt dr Anwalt Jörn Hauß. Si solltn di Rchnung dr Bhörd dahr von inm Fachanwalt übrprüfn lassn (sih Unsr Rat, S. 63). 64 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

8 Gld für di Pflg Gut vrsichrt für di Pflg Pflgtaggld. Pflgbdürftig müssn auch in Zukunft vil slbst zahln. Vor allm Fraun solltn vorsorgn. Einig Vrsichrungn im Tst sind gut. Wra Ostwaldt kommt gut zurcht mit dn Listungn dr gstzlichn Pflgvrsichrung. Zwimal pro Woch kommt in ambulantr Pflgdinst und hilft ihr bim Duschn. Da blibt von dm Gld für Pflgstuf I sogar noch in klinr Btrag übrig. Di in Brlin lbnd 85-Jährig lässt sich nicht untrkrign: So lang wi möglich will si slbstständig lbn. Das klappt doch nur, wil ihr Tochtr Michala Ostwaldt im slbn Haus lbt und ihrr Muttr dn Haushalt macht. Si kauft in, schippt im Wintr Schn und tl - fonirt mit Ärztn und Bhördn. Di alt Dam macht sich kin Illusionn: Min Rnt ist ganz gut, abr wnn ich min Tochtr nicht hätt und für all das bzahln müsst, würd s nicht richn. Tochtr Michala Ostwaldt muss für sich slbst von vorn hrin andrs kalkulirn. Dass di Listungn dr gstzlichn Pflgvrsichrung für si inmal gnügn wrdn, glaubt si nicht. Daran ändrt wohl auch di gplant Rform dr Pflgvrsichrung nichts. Si soll in rstr Lini bwirkn, dass di Listungn im hutign Umfang trotz dr wachsndn Zahl Pflgbdürftigr finanzirbar blibn. Unsr Rat Bdarf. Ein privat Absichrung für dn Pflgfall ist sinnvoll. Slbst wnn nach dr Pflgrform all mhr Bitrag zahln müssn, wird di gstzlich Pflgvrsichrung nur inn Til dr Kostn dckn. Vorsorg. Ein Pflgtaggldvr - sichrung ignt sich für Si, wnn Ihr Einkommn so sichr ist, dass Si di Biträg daurhaft zahln könnn. Wnn Si mit Mitt abschlißn, zahln Si vil wnigr als bi Abschluss mit 60 odr spätr. Ältr wrdn auch häufigr wgn Vorrkrankungn abglhnt. Tstsigr. Das bst Gsamturtil für Fraun rhilt dr Tarif PET dr DKV, für Männr dr PZTBst dr Allianz. Si könnn sich von uns auch für 16 Euro dn günstigstn Anbitr nach Ihrn Vorgabn rmittln lassn. Fülln Si dn Kupon auf Sit 94 odr untr d/analys-pflg aus. Michala und Wra Ostwaldt Blick in di Zukunft Michala Ostwaldt kümmrt sich um ihr pflgbdürftig Muttr Wra. Wi vil ich rumrnn, um Ding für min Muttr zu organisirn, da frag ich mich: Wr soll das für mich mal machn? Di 47-Jährig hat kin Kindr, nur in 20-ährig icht. Falls si min Schws trn und mich pflgn soll, müsstn wir si finanzill absichrn. FOTO: STEFA KORTE Ein Rntnvrsichrung hat Micha - la Ostwaldt abgschlossn, als si sich 1995 slbstständig macht. Außrdm hat si in Drad- Disas-Vrsichrung, di im Fall inr schwrn Erkrankung zahln würd. Si übrlgt, ob in Pflg - taggldvrsichrung sinnvoll wär: Ich sh a, dass das Gld wohl nicht richt. Allrdings gibt si schon tzt rund 600 Euro im Monat für Vrsichrungn aus. 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 65 0

9 Pflgbdürftig wrdn also auch in Zukunft inn Til dr Pflgkostn mit ihrr Rnt odr ihrm Vrmögn bzahln müssn odr mit dm Gld aus inr privatn Pflgzusatzvrsichrung. Wi vil Gld mand in 20 odr 30 Jahrn bnötign wird, um in gut Vrsorgung zu bzahln, kann hut noch nimand wissn. Doch wir habn aus dn hutign Datn Richtwrt brchnt. Anhand von Statistikn und Exprtnschätzungn habn wir rmittlt, was in gut profssionll Vrsorgung im Pflgfall hut kostt. Davon habn wir dn Antil abgzogn, dn di Pflgvrsichrung übrnimmt. Slbst in dr nidrigstn Pflgstuf kann in Lück von inign hundrt Euro blibn. In Pflgstuf II und III ist di häuslich Vrsorgung noch turr als im Him vor allm, wnn mand rund um di Uhr Hilf braucht. Pflg zuhaus: Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Finanzill Lück im Monat 500 Euro Euro Euro Pflg im Him: Finanzill Lück im Monat Pflgstuf I 0 Euro Pflgstuf II 900 Euro Pflgstuf III Euro Finanzill Lück schlißn Wir habn privat Pflgtaggldvrsich - rungn untrsucht, di gignt sind, dis Lück zu schlißn. Di Vrsichrr zahln pro Tag dr Pflgbdürftigkit inn vrinbartn Btrag. In dn mistn Tarifn rhaltn Pflgbdürftig rst in Pflgstuf III di voll Summ, in dn Stufn I und II inn Til davon. Dabi war s uns wichtig, dass Pflgbdürftig auch in dn Pflgstufn I und II nicht zu gring Listungn bkommn. Dnn zurzit sind 87,5 Proznt allr Pflgbdürftign in disn bidn Pflgstufn, di mistn wrdn zuhaus vrsorgt und blibn in disn Stufn tlich Jahr. Zwi Angbot, zum Bispil dr Tarif PZ dr Düssldorfr, rmöglichn s dn Kundn, di Höh dr Listungn in dn inzlnn Pflgstufn slbst fstzulgn. Mit inm solchn flxibln Tarif kann mand twa vrinbarn, dass r in alln dri Pflgstufn glich vil bkommt. Das wichtigst Kritrium, nach dm wir di Angbot burtilt habn, ist das Pris- Listungs-Vrhältnis: Wi vil Gld rhält Stuf I und II vrsichrn Di mistn pflgbdürftign Mnschn sind in Pflgstuf I odr II. Si wrdn übrwignd zuhaus vrsorgt. Ein Pflgzusatzvrsichrung nur für Stuf III dckt dahr nur inn gringn Til ds Risikos ab. Zuhaus Pflgstuf II 20,9 Zuhaus Pflgstuf I 41,6 Zuhaus Pflgstuf III 6,2 Im Him Pflgstuf I 12,6 Im Him Pflgstuf II 12,4 Im Him Pflgstuf III 6,2 Angabn in Proznt allr Pflgbdürftign Gsamtzahl: Qull: Bundsgsundhitsministrium, Zahln und Faktn zur Pflgvrsichrung, Mai 2010 dr Kund für inn bstimmtn Bitrag in dn inzlnn Pflgstufn? Fraun müssn für vrglichbar Listungn vil höhr Biträg zahln als Männr. Wr bim Abschluss dr Vrsichrung schon ältr ist, zahlt mhr als üngr ukundn. Dshalb fällt das Pris-Listungs-Vrhältnis ins Tarifs nach Gschlcht und nach Altr dr Kundn bim Vrtragsschluss untrschidlich aus (Tablln ab S. ). ur zwi Angbot rhiltn in alln vir Modllfälln das Qualitätsurtil gut: di Tarif PET dr DKV und PZTBst dr Allianz. Lidr vrlangt di DKV auch im Pflgfall, dass dr Kund witr Biträg zahlt. Das habn wir in di Bwrtung inbzogn. Da di Biträg in Zukunft noch stign könnn, ist s immr bssr, wnn in Vrsichrr dm Kundn ab Pflgstuf I di Biträg rlässt. Das tun zum Bispil Concordia, Düssldorfr und, di für inig Modllfäll bnfalls das Qualitätsurtil gut rhaltn habn. Für Fraun turr Fraun sind witaus häufigr auf profssionll Hilf im Pflgfall angwisn als Männr. Das ligt untr andrm daran, dass si in höhr Lbnsrwartung habn und außrdm oft mit Partnrn zusammn - lbn, di ältr sind als si. Wnn si pflgbdürftig wrdn, habn si dshalb oft nimandn mhr, dr sich um si kümmrn könnt. Hinzu kommt, dass im Schnitt mhr Fraun pflgb - dürftig wrdn als glich alt Männr. Si bkommn glichzitig abr di gringrn Rntn. Das bdutt: Fraun brauchn für dn Pflgfall in höhr zusätzlich Ab - sichrung als Männr. Doch slbst um auch nur annährnd glich Vrsichrungslistungn zu rhaltn, müssn Fraun rhblich höhr Biträg bzahln. Slbst bi dn gut bwrttn Angbotn ist das so. Ein Frau, di mit Jahrn abschlißt, zahlt in unsrm Modll rund Euro Monatsbitrag. Si bkommt bi dn gut bwrttn Tarifn in Pflgstuf I nach Tarif 336 bis 750 Euro monatlich Listung bi Pflg zuhaus. Ein glich altr Mann zahlt Euro im Monat und bkommt 468 bis Euro. Wnn mand bim Abschluss dr Vrsichrung schon 65 Jahr alt ist und in twa so vil Listung möcht wi mand, dr mit abschlißt, muss r fast dopplt so hoh Biträg zahln. Ein 65-ährig Frau müsst bi dn im Modll gut bwrttn Tarifn für in Taggld von 60 Euro 110 bis 165 Euro im Monat zahln, in glich altr Mann 85 bis 110 Euro. Di Biträg könnn im Lauf dr Zit noch stign, wnn sich zigt, dass dr Vrsichrr mhr Gld für Pflglistungn ausgbn muss, als r ursprünglich kalkulirt hatt. Bishr gibt s dafür kaum Erfahrungswrt, da untr dn rund 1,3 Millionn Vrsichrtn mit inr solchn Polic bishr noch kaum mand Pflgtaggld rhält. Gut Klausln, schlcht Klausln bn dr Höh dr Listungn sind noch witr Vrtragsbdingungn für dn Kundn wichtig. Andrs als das Pris-Listungs- Vrhältnis ist drn Bwrtung unabhängig vom Gschlcht und vom Altr bim Vrtragsschluss. Dshalb habn wir si für all Tarif zusammn auf Sit 69 dargstllt. Dynamik. Fast all Anbitr im Tst bitn dm Kundn in nachträglich Erhöhung dr Listungn an, ohn dass disr rnut Gsundhitsfragn bantwortn muss. Das ist sinnvoll, dnn zwischn Vrtragsschluss und dm Bginn dr Pflgbdürftigkit könnn mhr als 30 Jahr lign. Pflg kostt dann wohl vil mhr als hut. Bi inign Vrsichrrn ist di Erhöhung sogar noch möglich, wnn mand brits pflgbdürftig ist. Andr lassn si nur bis Im Him Pflgst Im Him Pflgst Im Him Pflgst zu Haus Pflgst zu Haus Pflgst zu Haus Pflgst 66 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

10 Gld für di Pflg Vrschidn Absichrungn für dn Pflgfall Vor- und achtil bn dr Pflgtaggldvrsichrung gibt s witr Angbot, aus dnn dr Vrsichrt rglmäßig Gld bkommt, falls r nach dn gstzlichn Rgln in in Pflgstuf ingstuft wird. Wir stlln di wichtigstn Formn vor. Pflgtaggldvrsichrung Pflgkostnvrsichrung Pflgrntnvrsichrung Anbitr Privat Kranknvrsichrr. Privat Kranknvrsichrr. Privat Lbnsvrsichrr. Listungn Zahlt im Pflgfall in Taggld in dr vrinbartn Höh. Das Gld ist fri vrfügbar, s kann auch für pflgnd Anghörig odr in Haushaltshilf vrwndt wrdn. Erstattt Pflgkostn bis zu inr bstimm tn Höh im Monat. In dn mistn Tarifn vrlangt dr Vrsichrr inn achwis dr Pflgkostn, dahr ist das Gld in rstr Lini für profssionll Pflg vrwndbar. Zahlt im Pflgfall in monatlich Rnt in dr vrinbartn Höh. Das Gld ist fri vrfügbar, s kann auch für pflgnd Anghö rig odr in Haushaltshilf vrwndt wrdn. Pflg zuhaus J nach Tarif glich Listungn für häuslich und stationär Pflg odr gringr Listungn für di Pflg zuhaus. J nach Tarif glich Listungn für häuslich und stationär Pflg odr gringr Listungn für di Pflg zuhaus. Höh dr Listungn richtt sich nur nach dr Pflgstuf, nicht danach, ob mand zuhaus odr im Him lbt. Listungs - rhöhung J nach Tarif kann dr Kund di Listungn spätr ohn rnut Gsundhitsprüfung ggn Mhrbitrag rhöhn (Dynamik). J nach Tarif gkopplt an di Listungn dr gstzlichn Pflgvrsichrung und drn Erhöhung odr Erstattung ins Antils dr Pflgkos - tn, damit an Kostnstigrungn angpasst. Oft auf ährlichn Höchstbtrag bgrnzt. J nach Tarif kann dr Kund di Listungn spätr ohn rnut Gsundhitsprüfung ggn Mhrbitrag rhöhn (Dynamik). Zu dn garantirtn Listungn könnn noch Listungn aus Übrschüssn hinzukommn. Bitragsstabilität Biträg könnn im Vrtragsvrlauf stign, wnn di Ausgabn höhr lign als dr Vrsichrr ursprünglich kalkulirt hatt. Biträg könnn im Vrtragsvrlauf stign, wnn di Ausgabn höhr lign als dr Vrsichrr ursprünglich kalkulirt hatt. Biträg stign nicht. Biträg im Pflgfall J nach Tarif sind Kundn im Pflgfall von Biträgn bfrit odr müssn witrzahln. In dr Rgl müssn Kundn auch im Pflgfall witr Biträg zahln. Kundn brauchn im Pflgfall kin Biträg mhr zu zahln. Einmalzahlung statt laufndr Biträg möglich in. in. Ja. Gsundhits - prüfung Ja. Gsundhitsfragn im Antrag. Ablhnung wgn Vorrkrankungn möglich. Ja. Gsundhitsfragn im Antrag. Ablhnung wgn Vorrkrankungn möglich. Ja. Gsundhitsfragn im Antrag. Ablh - nung wgn Vorrkrankungn möglich. Untrbrchn dr Bitragszahlung icht möglich. Im Ausnahmfall kann dr Kund dn Vrtrag für kurz Zit ruhn lassn. icht möglich. Im Ausnahmfall kann dr Kund dn Vrtrag für kurz Zit ruhn lassn. Möglich. Kundn rhaltn dann im Pflgfall vrringrt Listungn. Gld zurück bi Kündigung in. Kündigt dr Kund dn Vrtrag, sind di bis dahin gzahltn Biträg wg. in. Kündigt dr Kund dn Vrtrag, sind di bis dahin gzahltn Biträg wg. Ja, nach inign Vrtragsahrn. Kündigt dr Kund, rhält r inn klinn Til dr Biträg zurück. Kommntar Empfhlnswrt für Mnschn, di langfristig sichr di Biträg aufbringn könnn und di im Pflgfall nbn dn gstzlichn Listungn Gld zur frin Vrfügung habn wolln (Angbot im Tst sih S. bis 72). Etwas günstigr als di Pflgtaggldvrsi - chrung, abr nur sinnvoll, wnn mand ausschlißlich profssionll Pflg durch inn Pflgdinst odr im Him finanzirn will. Dutlich turr, dafür flxiblr. Zahlt dr Kund zum Bispil vorübrghnd kin Biträg, vrlirt r di Listung nicht kompltt (Tst im nächstn Finanztst 3/2011). zu inm bstimmtn Höchstaltr zu. ur Dutschr Ring und Intr rlaubn s gar nicht, Listungn nachträglich anzuhbn. In dn Tarifn dr Concordia und dr Düssldorfr muss dr Vrsichrt ab Pflgstuf I kin Biträg mhr zahln, hir rübrigt sich di Dynamik bi Pflgbdürftigkit. achwis dr Pflgbdürftigkit. Von dn Klausln übr dn achwis hängt s ab, wi vil Aufwand pflgbdürftig Mnschn odr ihr Anghörign btribn müssn, damit dr Vrsichrr di vrinbart Listung zahlt. Im günstigstn Fall schlißt sich dr privat Vrsichrr infach dr Einstufung dr gstzlichn Pflgvrsichrung an. So infach ist das lidr nur bi Allianz, Concordia, und R + V. Di mistn andrn Vrsichrr bhaltn sich vor, pflgbdürftig Mnschn durch ign Ärzt untrsuchn zu lassn. Schs Vrsichrr könnn sogar vrlangn, dass Pflgbdürftig all paar Monat nachwisn, dass si noch pflgbdürftig sind, odr si zu Untrsuchungn außrhalb ihrr Wohnung odr ihrs Pflghims bordrn. Dis Klausl vrwndt lidr auch di VGH, drn Tarif G für Fraun das zwitbst Qualitätsurtil rhaltn hat. Wr nimandn hat, dr im Pflgfall dn Schriftvrkhr mit dm Vrsichrr und di ärztlichn Attst organisirn kann, sollt bssr inn Tarif mit möglichst infachm achwis dr Pflgbdürftigkit wähln. Europawit Listung. Mhrr Lsrin - nn und Lsr habn sich mit dr Frag an Finanztst gwandt, ob di Vrsichrung auch dann zahlt, wnn mand im Altr ins uropäisch Ausland umziht, zum Bispil nach Mallorca. Di Hälft dr Vrsichrr bitt das von sich aus an. Andr tiltn uns mit, dass in solch Rglung auf achfrag ds Vrsichrtn möglich si. Listungn ab Pflgstuf 0. Dmnzkrank Mnschn bkommn oft kin Pflgstuf, wnn si noch mobil und körprlich in dr Lag sind, sich zu waschn, sich anzuzihn odr ihr Essn zuzubritn. Dnnoch muss ständig mand bi ihnn sin. Ist dis dr Fall, dann bkommn Vrsichrt bi dr Allianz und bi dr R + V vom vrinbartn Taggld 30 Proznt. Bi dr Al - lianz wärn das zum Bispil für di Frau, di mit 45 Jahrn abschlißt, immrhin 5 Euro im Monat. J ältr mand bi Vrtragsschluss ist, dsto turr wird dr Vrtrag. Doch s gibt inn noch vil wichtigrn Grund, di 0 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 67

11 Pflg taggldvrsichrung möglichst in ungn Jahrn abzuschlißn: Für Mnschn, di brits an inr schwrn odr chronischn Krankhit lidn, ist s nahzu ausgschlossn, dass si noch inn Vrtrag bkommn. Krank bkommn kinn Vrtrag Im Antrag stllt dr Vrsichrr Fragn zum Gsundhitszustand. Außrdm müssn Intrssntn ihr Ärzt von dr Schwig - pflicht ntbindn, damit dr Vrsichrr ihr Angabn übrprüfn kann. Wr vorsorgn will, stckt dshalb in inm Dilmma: Einrsits ist in möglichst frühzitigr Abschluss sinnvoll. Andrrsits habn di Altrsvorsorg und di Absichrung für Brufsunfähigkit Vorrang. Einkommn muss gsichrt sin Einn Vrtrag solltn nur Mnschn abschlißn, di sich di Biträg daurhaft listn könnn. Rchnn si damit, ihrn Arbitsplatz zu vrlirn, lassn si libr glich di Fingr davon. Wr di Vrsich - rung kündign muss, vrlirt alls und stht im Pflgfall ohn Listungn da. Vorübrghnd di Biträg auszustzn, rlaubt nur in andr Variant dr Zusatzvrsichrung für dn Pflgfall, di Pflgrntnvrsichrung. Bi Pflgtaggldvr - sichrungn ist dis nur ausnahmswis auf achfrag möglich. Pflgrntntarif wrdn wir im nächstn Hft tstn (sih auch Übrsicht S. 67). Eins ist doch schon klar: Si sind rhblich turr. Joachim Bönsch Das Lbn gstaltn Joachim Bönsch (47) will in Pfl g - taggldvrsichrung abschlißn. Bsondrs wichtig ist ihm, dass si in dn Pflgstufn I und II gnug zahlt: Da bin ich noch mobil und hoff, min Lbn gstaltn zu könnn, auch wnn ich bi manchn Sachn auf Hilf angwisn bin. Bönsch hat kin Kindr odr andr Anghörig, di ihn pflgn könntn. Er kann sich vorstlln, falls nötig in in Pflghim zu ghn: Ich bin hr in bqumr Typ und dort wär ich voll vrsorgt. Mit dm Gld aus inr Vrsichrung hofft r, sich dann in bssr Vrsorgung listn zu könnn. Di Biträg könnt r aufbringn. Im Zwifl kündig ich hr min Kranknhauszusatzvrsichrung, di kostt in twa glich vil, mint r. Di Ab - sichrung für dn Pflgfall ist ihm wichtigr als di Chfarztbhandlung. FOTO: DAIEL BISCA Ausgwählt, gprüft, bwrtt Im Tst: 30 Pflgtaggldtarif, di von privatn Kranknvrsichrungsuntrnhmn angbotn wrdn. Es wurdn nur Tarif bwrtt, in dnn dr Vrsichrt in alln dri Pflgstufn sowohl bi ambulantr Pflg als auch bi stationärr Pflg in inm Him Listungn rhält. Modllfäll Wir habn di Tarif wils gtrnnt für Fraun und für Männr bwrtt, di bim Abschluss ds Vrtrags 45 odr Jahr alt und gsund sind (gborn am 1. Januar 1966 bzw. 1956). Fraun, di dn Vrtrag mit 45 Jahrn abschlißn, gbn in unsrm Modllfall twa Euro für dn Bitrag dr Pflgtaggldvrsichrung aus. -ährig Fraun zahln rund Euro im Monat. Für Männr bträgt dr Monatsbitrag in unsrm Modllfall rund Euro bim Vrtragsschluss mit 45 Jahrn und mit Jahrn rund Euro. Di Mhrzahl dr Tarif hat in fstglgt Vrtilung dr Listung auf di inzlnn Pflgstufn. Für di Pflgstuf III wrdn für in vollstationär Pflg in inm Pflghim grundsätzlich 100 Proznt dr vrinbartn Listung ausgzahlt. Für di Pflgstufn I und II odr für in Vrsorgung zuhaus zahln di Vrsichrr mist nur inn Antil ds vrinbartn Tagglds. Flxibl Tarif: Zwi Tarif in dr Untrsuchung ntsprchn nicht disr Listungsvrtilung. Hir kann dr Kund di Höh ds Tagglds für d Pflgstuf slbst fstlgn. Einzig Einschränkung disr Flxibilität: Ein höhr Pflgstuf darf nicht nidrigr vrsichrt wrdn als di daruntrlignd. Andrs als bi dn übrign Tarifn variirt hir das Pris-Listungs-Vrhältnis nach Vrtilung ds Tagglds auf di inzlnn Pflgstufn. Dahr habn wir hir wils zwi vrschidn Bispil brchnt. Auch zwi Angbot dr Axa und dr ürnbrgr sind so aufgbaut. Dis habn doch in Tilnahm an dr Untrsuchung abglhnt. Pris-Listungs-Vrhältnis (80 Proznt) Um das Pris-Listungs-Vrhältnis zu brchnn, habn wir das Vrhältnis ds Bitrags zu inr Listungsknnziffr bwrtt. Dis brücksichtigt di gzahltn Listungn und dn rwarttn Finanzbdarf bi Pflgbdürftigkit diffrnzirt nach Pflgstuf I bis III. Monatlich Listung: Wir habn dargstllt, wi vil Gld dr Vrsichrt in dn inzlnn Tarifn in dn Pflgstufn I, II und III bi Pflg zuhaus und bi Pflg in inm Pflghim im Monat (30 Tagssätz) rhält. Muss dr Kund im Fall dr Pflgbdürftigkit kin Biträg mhr zahln, habn wir di voll Listung abgbildt. Wnn r witr Biträg zahln muss, habn wir 68 Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

12 Gld für di Pflg Wichtig Vrtragsbdingungn im Vrglich Wir habn Bdingungn wichtigr Klausln bwrtt und di Ergbniss in di Qualitätsurtil ab Sit inbzogn. Anbitr Allianz Alt Oldnburgr Barmnia Cntral Concordia Dbka Dutschr Ring DEVK DKV Düssldorfr Ergo Dirkt Gothar Hallsch HansMrkur Huk-Coburg Intr LKH Münchnr Vrin Pax-Familinfürsorg R+V SDK Signal Iduna univrsa Vrs.kammr Bayrn VGH Württmbrgisch D E Tarif PZTBst 1 E1 PVZ G1 PET PZ G Olgaplus A Prmium 1 PZT PZT-Komfort 421 Slct Car Pflg Prmium PK PE1 PflgTop E PflgPrmium -Prmium PflgPrmium G 1 = Ja. = in. = Eingschränkt. D = Angbot im Dirktvrtrib. E = Angbot nur in Brmn und idrsachsn. 1) 30 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 2) Bis 69 Jahr. 3) Bis 65 Jahr. 4) Bi Unfall. 5) Bi rstmaligr Pflgbdürftigkit 100-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. 6) Tritt Pflgbdürftigkit aufgrund ins Unfalls in, dann 60-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. 7) icht mhr bi Pflgbdürftigkit. 8) Bi rstmaligr Pflgbdürftigkit 50-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. Listungn ab Pflgstuf 0 1) 1) 16) 2) 3) 7) 3) 3) 3) 7) 10) 7) 7)11) 13) 7)14) 3) 3) 13) 13) 7) 3) 13) 3)18) 19) 19) Dynamik ohn Gsundhitsprüfung Sondrzahlung 5) 8) 12) 17) 20) 21) 20) 6) Vrzicht auf driährig Wartzit 9) Vrkürzt Wartzit (in Jahr), kin Wartzit bi Unfall. 10) Kund hat drimal das Rcht, zu inm slbst bstimmtn Zitpunkt, höchstns all zwi Jahr, sin Taggld ggn Mhrbitrag zu rhöhn. 11) Auf Antrag ds Kundn, wnn di ignn Biträg zur Krankn- und Pflgvrsichrung um mindstns 77 Euro pro Monat sit dr ltztn Anpassung gstign sind. 12) Bi Eintritt in Pflgstuf III 60-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. 13) Bis Jahr. 14) Ab 65 Jahrn ist in Dynamisirung nur auf Antrag ds Kundn möglich. 4) 4) 9) 4) 4) 4) 4) 4) 4) 15) 15) 4) 4) 4) 4) 4) 9) Einfachr achwis dr Pflgbdürftigkit Listt uropawit Hilflistungn Eintritts - altr bis... Jahr ) Wartzit ntfällt bi Unfall odr bi Eintritt bis 60 Jahr, danach nur nach bsondrr Gsundhitsprüfung. 16) Pro Euro Taggld 1 Proznt dr gstzlichn Listung, 2011 bträgt dis 200 Euro/Monat. Bi 60 Euro Taggld rgibt das in Auszahlung von 120 Euro/Monat. 17) Bi Eintritt in Pflgstuf III 90-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. 18) Dynamisirung rst ab inm vrinbartn Taggld von 25 Euro möglich. 19) Bis 80 Jahr. 20) Bi rstmaligr Pflgbdürftigkit 60-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds. 21) 10-fachr Satz ds vrinbartn Tagglds all zwi Jahr. Stand: 1. Januar 2011 dn aktulln Monatsbitrag von dr dargstlltn Listung in dn inzlnn Pflgstufn abgzogn. Witr Vrtragsbdingungn (20 Proznt) Folgnd für dn Kundn wichtig Vrtragsbdingungn habn wir dargstllt: Listungn ab Pflgstuf 0: Einig Vrsichrr zahln brits dann inn Til ds Tagglds, wnn di gstzlich Pflgvrsichrung mandm zwar kin Pflgstuf zubilligt, abr inn rhblichn Baufsichtigungs- und Btruungsb - darf fststllt. Dis Pflgstuf 0 kommt bi Dmnz odr psychischn Erkrankungn in Btracht. Dynamik ohn Gsundhitsprüfung: Wir habn positiv bwrtt, wnn dr Vrsichrr in bstimmtn Zitabständn ohn rnut Gsundhitsprüfung in Erhöhung ds Pflgtagglds zum Ausglich von Kostnstigrungn anbitt. Dis kann unabhängig von Altr und Pflgbdürftigkit odr ingschränkt dr Fall sin. Erhöht in Kund das vrinbart Taggld, stigt sin Bitrag ntsprchnd. Sondrzahlung: Sobald dr Vrsichrt rstmals pflgbdürftig wird odr in vorggbn Pflgstuf rricht, rhält r in Sondrzahlung als Vilfachs ds vrinbartn Tagglds. = Bi rstmaligr Pflgbdürftigkit unabhängig von dr Pflgstuf. = icht in alln Pflgstufn odr nur bi Unfall. Vrzicht auf driährig Wartzit: In dn rstn dri Vrtragsahrn habn Vrsichrt kinn Anspruch auf Listungn. Bi inign Tarifn ntfällt dis allgmin Wartzit (). Häufig ntfällt di Wartzit nur dann, wnn mand durch inn Unfall pflgbdürftig wird (). Einfachr achwis dr Pflgbdürftigkit: Einign Anbitrn richn di Untrlagn dr gstzlichn Pflgvrsichrung odr dr privatn Pflgpflichtvrsichrung als achwis aus, dass mand pflgbdürftig ist und dass r daurhaft pflgbdürftig blibt (). Andr Vrsichrr könnn zusätzlich achwis dr fortdaurndn Pflgbdürftigkit in halbährlichn odr sogar kürzrn Abständn fordrn odr in Untrsu - chung außrhalb dr Wohnung vrlangn (). Häufig siht dr Vrtrag vor, dass dr Vrsichrr dn Pflgbdürftign durch ign odr bauftragt Ärzt untrsuchn lassn kann (). Listt uropawit: Vil Vrsichrr zahln ohn in gsondrt Vrinbarung auch dann, wnn dr Vrsichrt sinn Wohnort in in Land dr Europäischn Union odr ds Europäischn Wirtschaftsraums vrlgt. Hilflistungn: Einig Vrsichrr bitn bispilswis Tlfonhotlins, um Vrsichrtn bi dr Such nach inm Pflghimplatz zu hlfn. 0 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 69

13 Anbitr (Adrssn S. 95) DKV VGH Allianz HansMrkur Concordia Huk-Coburg Dbka Ergo Dirkt Münchnr Vrin SDK Vrs.kammr Bayrn Württmbrgisch Barmnia DEVK Signal Iduna R + V Pax-Familinfürsorg univrsa Dutschr Ring Gothar Hallsch Alt Oldnburgr Cntral LKH Pflgtaggldvrsichrung Modll: Frau 45 Jahr, Bitrag rund Euro im Monat E D Flxibl Tarif: Dr Kund lgt slbst di Höh dr Listungn in dn inzlnn Pflgstufn fst Düssldorfr Modll 1 Düssldorfr Modll 2 Intr Modll 1 Intr Modll 2 Tarif PET 1) G PZTBst 2) A Prmium PZT-Komfort PVZ 421 Slct Car Pflg PE1 PflgPrmium PflgPrmium 1 4) 1 PZT PflgTop PK Prmium -Prmium 7) G1 G 8) Olgaplus E E1 1 9) PZ 10) PZ 10)11) 11) QUALITÄTSURTEIL GUT (1,7) GUT (1,9) GUT (2,1) GUT (2,3) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (2,6) BEFRIEDIGED (2,6) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,4) BEFRIEDIGED (3,4) AUSREICHED (3,6) AUSREICHED (3,6) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (3,9) AUSREICHED (3,9) AUSREICHED (4,0) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (3,1) AUSREICHED (3,8) AUSREICHED (4,3) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 1 (1,5) 2 (1,6) 2 (2,4) 2 (2,0) 2 (2,5) 2 (2,4) 4 (3,6) 3 (3,4) 4 (3,7) 3 (3,4) 3 (3,4) 4 (4,1) 4 (3,6) 4 (4,4) 4 (3,7) 4 (4,2) Bwrtungn: 1 = Shr gut (0,51,5). 2 = Gut (1,62,5). 3 = Bfridignd (2,63,5). 4 = Ausrichnd (3,64,5). 5 = Manglhaft (4,65,5). = Ja. = in. = Eingschränkt. D = Angbot im Dirktvrtrib. E = Angbot nur in Brmn und idrsachsn. 1) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III zahlt dr Vrsichrr für di ambulant Pflg 100 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 2) Listungspflicht bstht auch, wnn dr Vrsichrungsfall aufgrund inr Suchtkrankhit ingtrtn ist odr vorsätzlich hrbigführt wurd. 3) Ab Pflgstuf III. 4) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Listungspflicht bstht auch, wnn mand aufgrund inr Suchtkrankhit pflgbdürftig ist. Bitrag (Euro) ) 5) 3) 3) 6) 3) 6) 3) 3) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Bitrag ntfällt im Pflgfall Witr Vrtragsbdingungn 20 % 1 (1,0) 2 (2,5) 1 (1,3) 1 (0,8) 2 (2,4) 4 (4,0) 4 (4,3) 5) Bi unfallbdingtr Pflgbdürftigkit. 6) Ab Pflgstuf II. 7) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Dopplt Listung, wnn di Pflgbdürftigkit durch Unfall vor dm 65. Lbnsahr intritt odr wnn mindrährig Kindr im Haushalt vrsorgt wrdn müssn. 8) Wnn mand zuhaus von Lain gpflgt wird, di kinrli Knntniss und Fähigkitn kranknpflgrischr Art nachwisn könnn, zahlt dr Vrsichrr in Pflgstuf II nur 35 Proznt und in Pflgstuf III nur 50 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 9) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 130 Proznt. 10) Bitragsändrung zum 1. April ) Empfhlung ds Vrsichrrs. Stand: 1. Januar 2011 Anbitr (Adrssn S. 95) DKV VGH Allianz HansMrkur Dbka Huk-Coburg Concordia Ergo Dirkt Münchnr Vrin SDK Vrs.kammr Bayrn Pflgtaggldvrsichrung Modll: Frau Jahr, Bitrag rund Euro im Monat E D Tarif PET 1) G PZTBst 2) A PVZ Prmium PZT-Komfort 421 Slct Car Pflg PE1 PflgPrmium PflgPrmium QUALITÄTSURTEIL GUT (1,7) GUT (1,9) GUT (2,2) GUT (2,3) GUT (2,5) GUT (2,5) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 2 (1,6) 2 (1,6) 2 (2,5) 2 (2,0) 2 (2,4) 2 (2,5) Bitrag (Euro) ) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Bitrag ntfällt im Pflgfall Witr Vrtragsbdingungn 20 % 1 (1,0) 2 (2,5) Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

14 Gld für di Pflg Anbitr (Adrssn S. 95) R + V Barmnia DEVK Württmbrgisch Pax-Familinfürsorg Signal Iduna Gothar univrsa Dutschr Ring Hallsch Alt Oldnburgr LKH Cntral Tarif PZT PK 1 1 5) Prmium PflgTop G 7) -Prmium 8) G1 Olgaplus 1 9) E1 E QUALITÄTSURTEIL BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,4) BEFRIEDIGED (3,5) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (3,8) AUSREICHED (3,9) AUSREICHED (4,0) AUSREICHED (4,0) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 4 (3,6) 4 (3,7) 3 (3,4) 4 (3,6) 3 (3,5) 4 (4,1) 4 (4,2) 4 (4,1) Bitrag (Euro) ) 3) 6) 3) 4) 3) 3) 3) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Bitrag ntfällt im Pflgfall Witr Vrtragsbdingungn 20 % 1 (0,8) 1 (1,3) 4 (4,0) 2 (2,4) 4 (4,3) Flxibl Tarif: Dr Kund lgt slbst di Höh dr Listungn in dn inzlnn Pflgstufn fst Düssldorfr Modll 1 Düssldorfr Modll 2 Intr Modll 1 Intr Modll 2 PZ 10) PZ 10)11) 11) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (2,9) AUSREICHED (3,8) AUSREICHED (4,0) 2 (2,5) 4 (3,6) Bwrtungn: 1 = Shr gut (0,51,5). 2 = Gut (1,62,5). 3 = Bfridignd (2,63,5). 4 = Ausrichnd (3,64,5). 5 = Manglhaft (4,65,5). = Ja. = in. = Eingschränkt. D = Angbot im Dirktvrtrib. E = Angbot nur in Brmn und idrsachsn. 1) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III zahlt dr Vrsichrr für di ambulant Pflg 100 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 2) Listungspflicht bstht auch, wnn dr Vrsichrungsfall aufgrund inr Suchtkrankhit ingtrtn ist odr vorsätzlich hrbigführt wurd. 3) Ab Pflgstuf III. 4) Ab Pflgstuf II. 5) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Listungspflicht bstht auch, wnn mand aufgrund inr Suchtkrankhit pflgbdürftig ist. 6) Bi unfallbdingtr Pflgbdürftigkit. 7) Wnn mand zuhaus von Lain gpflgt wird, di kinrli Knntniss und Fähigkitn kranknpflgrischr Art nachwisn könnn, zahlt dr Vrsichrr in Pflgstuf II nur 35 Proznt und in Pflgstuf III nur 50 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 8) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Dopplt Listung, wnn di Pflgbdürftigkit durch Unfall vor dm 65. Lbnsahr intritt odr wnn mindrährig Kindr im Haushalt vrsorgt wrdn müssn. 9) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 130 Proznt. 10) Bitragsändrung zum 1. April ) Empfhlung ds Vrsichrrs. Stand: 1. Januar 2011 Anbitr (Adrssn S. 95) Allianz DKV Huk-Coburg Concordia Württmbrgisch Vrs.kammr Bayrn VGH Ergo Dirkt HansMrkur Münchnr Vrin DEVK Signal Iduna Dbka Pax-Familinfürsorg R + V SDK Barmnia univrsa Dutschr Ring Gothar Alt Oldnburgr Hallsch Pflgtaggldvrsichrung Modll: Mann 45 Jahr, Bitrag rund Euro im Monat E D Tarif PZTBst 1) PET 3) Prmium PZT-Komfort 1 4) PZT PflgPrmium PflgPrmium G A 421 Slct Car Pflg PflgTop PVZ Prmium PK PE1 1 E -Prmium 7) G1 G 8) Olgaplus QUALITÄTSURTEIL GUT (1,9) GUT (2,2) GUT (2,4) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (2,6) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,3) BEFRIEDIGED (3,4) AUSREICHED (3,6) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (3,7) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 2 (2,1) 2 (2,1) 2 (2,4) 3 (2,7) 3 (2,7) 3 (2,7) 3 (2,7) 4 (3,6) 3 (3,5) 4 (3,6) 4 (4,1) Bitrag (Euro) ) 5) 2) 6) 2) 2) 6) 2) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Bitrag ntfällt im Pflgfall Witr Vrtragsbdingungn 20 % 1 (1,0) 2 (2,5) 1 (0,8) 1 (1,3) 4 (4,3) 2 (2,4) 4 (4,0) 0 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn 71

15 Gld für di Pflg Anbitr (Adrssn S. 95) LKH Cntral Flxibl Tarif: Dr Kund lgt slbst di Höh dr Listungn in dn inzlnn Pflgstufn fst Düssldorfr Modll 1 Düssldorfr Modll 2 Intr Modll 1 Intr Modll 2 Tarif 1 9) E1 PZ 10) PZ 10)11) 11) QUALITÄTSURTEIL AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (4,0) GUT (2,3) BEFRIEDIGED (2,6) BEFRIEDIGED (3,5) AUSREICHED (4,1) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 4 (4,0) 3 (2,7) 4 (4,0) Bwrtungn: 1 = Shr gut (0,51,5). 2 = Gut (1,62,5). 3 = Bfridignd (2,63,5). 4 = Ausrichnd (3,64,5). 5 = Manglhaft (4,65,5). = Ja. = in. = Eingschränkt. D = Angbot im Dirktvrtrib. E = Angbot nur in Brmn und idrsachsn. 1) Listungspflicht bstht auch, wnn dr Vrsichrungsfall aufgrund inr Suchtkrankhit ingtrtn ist odr vorsätzlich hrbigführt wurd. 2) Ab Pflgstuf III. 3) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III zahlt dr Vrsichrr für di ambulant Pflg 100 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 4) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Listungspflicht bstht auch, wnn mand aufgrund inr Suchtkrankhit pflgbdürftig ist. Bitrag (Euro) ) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Bitrag ntfällt im Pflgfall Witr Vrtragsbdingungn 20 % 5) Bi unfallbdingtr Pflgbdürftigkit. 6) Ab Pflgstuf II. 7) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Dopplt Listung, wnn Pflg durch Unfall vor dm 65. Lbnsahr intritt odr wnn mindrährig Kindr im Haushalt vrsorgt wrdn müssn. 8) Wnn mand zuhaus von Lain gpflgt wird, di kinrli Knntniss und Fähigkitn kranknpflgrischr Art nachwisn könnn, zahlt dr Vrsichrr in Pflgstuf II nur 35 Proznt und in Pflgstuf III nur 50 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 9) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 130 Proznt. 10) Bitragsändrung zum 1. April ) Empfhlung ds Vrsichrrs. Stand: 1. Januar 2011 Anbitr (Adrssn S. 95) Allianz DKV Huk-Coburg Münchnr Vrin Vrs.kammr Bayrn Dbka Ergo Dirkt Concordia R + V SDK VGH Pax-Familinfürsorg Württmbrgisch DEVK HansMrkur Signal Iduna Barmnia univrsa Dutschr Ring Gothar LKH Alt Oldnburgr Hallsch Cntral Pflgtaggldvrsichrung Modll: Mann Jahr, Bitrag rund Euro im Monat D E Flxibl Tarif: Dr Kund lgt slbst di Höh dr Listungn in dn inzlnn Pflgstufn fst Düssldorfr Modll 1 Düssldorfr Modll 2 Intr Modll 1 Intr Modll 2 Tarif PZTBst 1) PET 3) Prmium PZT-Komfort 421 Slct Car Pflg PZT PflgPrmium PflgPrmium PVZ PK PE1 G Prmium 1 5) A PflgTop 1 -Prmium 7) G1 G 8) 1 9) E Olgaplus E1 PZ 10) PZ 10)11) 11) QUALITÄTSURTEIL GUT (2,0) GUT (2,3) GUT (2,4) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (2,6) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (2,7) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,8) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (2,9) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,0) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,1) BEFRIEDIGED (3,2) BEFRIEDIGED (3,4) BEFRIEDIGED (3,4) BEFRIEDIGED (3,5) BEFRIEDIGED (3,5) BEFRIEDIGED (3,5) BEFRIEDIGED (3,5) AUSREICHED (3,6) AUSREICHED (3,7) AUSREICHED (4,1) GUT (2,1) GUT (2,5) BEFRIEDIGED (3,5) AUSREICHED (3,8) Pris- Listungs- Vrhältnis 80 % 2 (2,1) 2 (2,4) 3 (3,4) 3 (3,4) 4 (3,7) 3 (3,4) 4 (3,7) 3 (3,4) 3 (3,5) 4 (4,1) 4 (4,1) 2 (2,1) 2 (2,5) 4 (3,6) Bitrag (Euro) Bitrag ntfällt im Pflgfall 2) 4) 6) 2) 2) 2) 4) 2) 2) Monatlich Listung abzüglich Bitrag (Euro) Pflgstuf I Pflgstuf II Pflgstuf III Witr Vrtragsbdingungn 20 % 1 (1,0) 2 (2,5) 1 (0,8) 1 (1,3) 2 (2,4) 4 (4,0) 4 (4,3) Bwrtungn: 1 = Shr gut (0,51,5). 2 = Gut (1,62,5). 3 = Bfridignd (2,63,5). 4 = Ausrichnd (3,64,5). 5 = Manglhaft (4,65,5). = Ja. = in. = Eingschränkt. D = Angbot im Dirktvrtrib. E = Angbot nur in Brmn und idrsachsn. 1) Listungspflicht bstht auch, wnn dr Vrsichrungsfall aufgrund inr Suchtkrankhit ingtrtn ist odr vorsätzlich hrbigführt wurd. 2) Ab Pflgstuf III. 3) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III zahlt dr Vrsichrr für di ambulant Pflg 100 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 4) Ab Pflgstuf II. 5) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Listungspflicht bstht auch, wnn mand aufgrund inr Suchtkrankhit pflgbdürftig ist. 6) Bi unfallbdingtr Pflgbdürftigkit. 7) Bi inr Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 150 Proznt. Dopplt Listung, wnn di Pflgbdürftigkit durch Unfall vor dm 65. Lbnsahr intritt odr wnn mindrährig Kindr im Haushalt vrsorgt wrdn müssn. 8) Wnn mand zuhaus von Lain gpflgt wird, di kinrli Knntniss und Fähigkitn kranknpflgrischr Art nachwisn könnn, zahlt dr Vrsichrr in Pflgstuf II nur 35 Proznt und in Pflgstuf III nur 50 Proznt ds vrinbartn Tagglds. 9) Bi Einstufung als Härtfall in Pflgstuf III: Listung 130 Proznt. 10) Bitragsändrung zum 1. April ) Empfhlung ds Vrsichrrs. Stand: 1. Januar Gsundhit und Vrsichrungn Finanztst 2/2011

16 Gld für di Pflg Intrviw Altrsvrwirrung nimmt zu Prof. Hinz Rothgang vom Zntrum für Sozialpolitik dr Univrsität Brmn lifrt mit sinr Arbitsgrupp in Bstandsaufnahm zur Pflg in Dutschland: Schon 2030 wird sich di Anzahl Dmnzkrankr von hut 1,2 Millionn auf 1,8 Millionn stign, wi dr Pflgrport 2010 dr Barmr GEK zigt. Was bdutn mhr Dmnzrkrankt für di Pflg? Rothgang: Di Anfordrungn an di Pflg stign, wil Dmnzrkrankt längr und intnsivr btrut wrdn. So wrdn si häufigr im Him btrut als Pflgbdürftig ohn Dmnz. Das hißt abr auch, dass di Kostn insgsamt stign wrdn. Was hißt das in Zahln? Rothgang: Dmnz führt fast zwangsläufig zur Pflgbdürftigkit. So sind circa 90 Proznt dr Dmntn vor ihrm Tod von Pflgbdürftigkit btroffn. Di monatlichn Ausgabn für inn Dmntn lign mit Euro gut 800 Euro höhr als di Aufwndungn für in nicht dmnt Prson glichn Altrs. Wann sind Bitragsrhöhungn zu rwartn? Rothgang: Schon 2012, spätstns 2013 ist in Dfizit dr Pflgvrsichrung zu rwartn, das zunächst aus dn Rücklagn finanzirt wird wird in Bitragsrhöhung notwndig. Falls in kapitalgdckt Pflg-Zusatzvrsichrung kommt, wi sollt si ausshn? Rothgang: Wird in zusätzlich Säul in di Pflgvrsichrung ingführt, sollt s sich um in rgänznd Kapitaldckung mit inkommnsabhängign Biträgn handln. Individulls Vorsorgsparn ist daggn ungignt. Es würd dazu führn, dass sich spätr Listungsansprüch am Angspartn ds Einzlnn und nicht am tatsächlichn Pflgbdarf orintirn. Was kann in udfinition ds Pflgbgriffs bringn? Rothgang: Ein bssr Brücksichtigung dr Dmnz bi dr Dfinition von Pflgbdürftigkit nach dn Vorschlägn ds Birats zur Übrprüfung ds Pflgbdürftigkitsbgriffs wird in rstr Lini nicht dn Dmntn zugut kommn, di bishr nicht als pflgbdürftig gltn, sondrn vor allm dn dmntn Pflgbdürftign, drn Bdarf dann bssr rfasst wird. Was bdutt in nur Bgriff für di Bitragszahlr? Rothgang: Er bdutt Listungsr - witrungn und damit Mhrausgabn. Es wird kaum möglich sin, das kostnnutral zu gstaltn. Ohn Kostnstigrung müsst twa bi Pflgbdürftign ohn Dmnz gkürzt wrdn. 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn Zusatzinformation

17 Gld für Pflg Bvor dr Gutachtr kommt Das Pflgtagbuch richtig führn Wnn s nicht allin klappt. Wnn Hilf bi dn alltäglichn Vrrichtungn wi twa dm Waschn nötig wird, kann in Pflgstuf bi dr Kass bantragt wrdn. Um zu rmittln, wi vil Pflg mand braucht und wlch Pflgstuf r rhält, kommt in Gutachtr ds Mdizinischn Dinsts dr Kranknvrsichrung nachhaus. Er schaut gnau, wlch Alltagsinschränkungn s aufgrund von Altr, Erkrankung odr Bhindrung gibt und wi vil Zit mand für di Pflg braucht. Was dokumntirt wird. Um für dn Bsuch gut vorbritt zu sin, sollt für mindstns in Woch in Pflgtagbuch gführt wordn sin. Darin ist aufzuschribn, wi vil Zit dr Pflgnd für di Körprpflg, di Darm- und Blasnntlrung, di Ernährung, di Mobilität und di Vrsorgung im Haushalt braucht. Auch muss di Art dr Hilf, also ob r Anlitung odr Untrstützung braucht, dokumntirt wrdn. Das Tagbuch kann Gsprächsgrundlag für dn Gutachtr und Bgründung für di Einstufung sin. Das Formular gibt s im Pflgstützpunkt odr bi dr Pflgkass. Wi lang dr Lai braucht. Ent - schidnd bi dr Ein- und Höhr - stufung ist, di Zitn zu dokumntirn, di in hlfnd Prson bnötigt, nicht di Zit inr Pflgfachkraft. Damit bi dr Einstufung nichts schifght, ist s wichtig, di Zitn gnau aufzuschribn, di bnötigt wrdn. Hir schlichn sich oft Fhlr in. Worauf s ankommt. Dr Gang zur Toiltt wird bispilswis oft als in Arbitsgang untr Blasn- und Darmntlrung gshn. Im Tagbuch muss dis Tätigkit doch in Einzltil zrlgt und ingtragn wrdn: Dr Gang zur Toiltt wird dann untr Ghn ingrchnt, Hinstlln untr Sthn und Anzihn untr Richtn dr Klidung. Glichs gilt bim Duschn für das Umstzn ds Duschstuhls. Das ghört zur Mobilität. Wohin s ght. Ghn und Sthn rknnt di Pflgvrsichrung nur an bi dn täglichn Vrrichtungn wi dm Gang ins Badzimmr am Morgn odr zur Toiltt. Das Ghn zum Sofa, um frnzushn, wird daggn nicht als Ghn gwrtt. Auch das Laufn in dn Gartn odr ins Café zählt nicht. Dr wöchntlich Arztbsuch wird abr mitgrchnt, wnn r rgl - mäßig und mindstns für in halbs Jahr stattfindt. Was Schummln bwirkt. Schummln kann sich nachtilig auswirkn. Bi inzlnn Tätigkitn Minutn zu- odr abzurchnn, kann in dr Gsamtschau widrsprüchlich auf dn Gutachtr wirkn. Für dn Pflg - bdürftign kann das in spätr Bgründung schwirig machn. 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn Zusatzinformation

18 Gld für Pflg Pflgrform udfinition ds Pflgbgriffs Wlch Listungn mand aus dr gstzlichn Pflg vrsichrung bkommt, hängt von dr Pflgstuf ab. Di Einstufung orintirt sich daran, wi vil Hilf und Zit in Mnsch bi körprlichn Vrrichtungn wi dm Essn, dr Körprpflg odr im Haushalt braucht. icht immr wird Pflgstuf anrkannt Jdoch bkommt bishr längst nicht dr di Listungn zurkannt, di r auch bnötigt. Bi Dmnz twa sind Btroffn in dr Rgl körprlich fit, brauchn abr Baufsichtigung und Anlitung bi alltäglichn Aufgabn wi dm Anzihn odr Duschn. Mit fortschritndr Krankhit ghn Orintirungs- und Urtilsvrmögn immr witr vrlorn, di Prsönlichkit vrändrt sich. Alltagsaktivitätn glingn immr wnigr. Anghörig, di sich kümmrn, wrdn damit oft übr ihr Grnzn hinaus stark blastt. Dnnoch bkommn Dmnzkrank und hilfbdürftig Prsonn, wnn si kin andrn körprlichn Einschränkungn habn, zumist kin Pflgstuf anrkannt. Di Baufsichtigung und Hilfn bi dr Strukturirung ds Tagsablaufs wrdn zu wnig brücksichtigt. u Dfinition Pflgbdürftigkit Disr Minung ist auch in von dr vormalign Bundsrgirung bauftragt Exprtnkommission, di di Dfinition von Pflgbdürftigkit nu übrdnkn sollt. Ihr Urtil damals war indutig: Dr bishrig Bgriff ist zu shr auf di Art und dn zitlichn Umfang bnötigtr Hilfstllungn ausgrichtt. Aspkt wi Kommunikation und Tilhab am sozialn Lbn kommn dabi vil zu kurz. Mitt 2009 lgt di Kommission ihr konkrtn Vorschläg für in udfinition vor: Dr Birat schlug vor, dass di Schwr dr Pflgbdürftigkit künftig danach burtilt wrdn soll, in wlchm Maß mand insgsamt in sinr Slbstständigkit und sinm Alltag ingschränkt ist. Ein hilf- und pflgbdürftigr Mnsch soll ganzhitlich in sinr Umfld und sinr Lbnslag btrachtt und ingschätzt wrdn. Systm aus schs Katgorin Di Exprtn ntwickltn in nus Systm aus schs Katgorin, in dnn di Slbstständigkit inzlnr Prsonn bwrtt wrdn sollt. bn Klidung, Slbstvrsorgung, Körprpflg und Ernährung solln gistig und kommunikativ Fähigkitn ds Patintn in di Bwrtung mitinflißn. Aus dn Ergbnissn dr Katgorin rgibt sich in Punktwrt, dr ntschidt, wlchn Bdarfsgrad di hilfbdürftig Prson bkommt. Statt dri Pflgstufn, wi bishr, soll s dann fünf Bdarfsgrad gbn. Damit wird in diffrnzirtr Einordnung möglich. Di udfinition ds Pflgbgriffs ntschidt ltztlich, wr und wi vil Mnschn Listungn aus dr Pflgvrsichrung rhaltn soll das auch Thma dr Pflgrform sin. 2/2011 Finanztst Gsundhit und Vrsichrungn Zusatzinformation

19 Adrssn Falls das Angbot auf Prsonngruppn odr Rgionn bschränkt ist, sih Hinwis in (...) Rcht und Lbn in Kürz Sit 811 Vrbrauchrzntral Bundsvrband V vzbv, Markgrafnstr. 66, Brlin, Tl. 0 30/ , Vrbrauchrzntral Badn- Württmbrg V, Paulinnstr. 47, 178 Stuttgart, Tl / , Fax 07 11/ , zntral-bw.d Vrbrauchrzntral Bayrn V, Mozartstr. 9, Münchn, Tl. 0 89/53 98, Fax 0 89/ , zntral-bayrn.d Vrbrauchrzntral Brlin V, Hardnbrgplatz 2, Brlin, Tl. 0 30/ , Fax 0 30/ , zntral-brlin.d Vrbrauchrzntral Brandnburg V, Tmplinr Str. 21, Potsdam, Tl / , Fax 03 31/ , Vrbrauchrzntral Brmn V, Altnwg 4, Brmn, Tl / , Fax 04 21/ , zntral-brmn.d Vrbrauchrzntral Hamburg V, Kirchnall 22, Hamburg, Tl. 0 / , Fax 0 / , Vrbrauchrzntral Hssn V, Groß Fridbrgr Str. 1317, Frankfurt, Tl / , Fax 0 69/ , zntral-hssn.d u Vrbrauchrzntral in Mcklnburg und Vorpommrn V, Strandstr. 98, 180 Rostock, Tl / , Fax 03 81/ , Vrbrauchrzntral idrsachsn V, Hrrnstr. 14, Hannovr, Tl / , Fax 05 11/ , vznidrsachsn.d, tral-nidrsachsn.d Vrbrauchrzntral ordrhin- Wstfaln V, Mintropstr. 27, 215 Düssldorf, Tl / , Fax 02 11/ , Vrbrauchrzntral Rhinland-Pfalz V, Sppl-Glückrt- Passag 10, 116 Mainz, Tl / , Fax / , zntral-rlp.d Vrbrauchrzntral ds Saarlands V, Trirr Str. 22, Haus dr Bratung, Saarbrückn, Tl / , Fax 06 81/ , Vrbrauchrzntral Sachsn V, Brühl 3438, Brühl-Cntr, Lipzig, Tl / , Fax 03 41/ , zntral-sachsn.d Vrbrauchrzntral Sachsn-Anhalt V, Stinbockgass 1, Hall, Tl / , Fax 03 45/ , Vrbrauchrzntral Schlswig-Holstin V, Andras-Gayk-Str. 15, Kil, Tl / , Fax 04 31/ , zntral-sh.d, zntral-sh.d Vrbrauchrzntral Thüringn V, Eugn-Richtr-Str. 45, Erfurt, Tl / 51, Fax 03 61/5 14, Prüfungs - vorbritungskurs Sit 1517 ABB Training Cntr GmbH & Co. KG, Epplhimr Str. 82, Hidlbrg, Tl / , Fax / , ausbildung BBQ Baumann Bildung & Qualifizirung, Ostprußndamm 90/92, Brlin, Tl. 0 30/ , Fax 0 30/ , Bildungsakadmi HWK Karlsruh, Hrtzstr. 177, Karlsruh, Tl / , Fax / , Bildungswrk dr Hssischn Wirtschaft V, Emil-von- Bhring-Str. 4, Frankfurt/M., Tl. 0 69/ , Fax 0 69/ , Forum Brufsbildung V, Charlottnstr. 2, Brlin, Tl. 0 30/ , Hagnr Institut für Managmntstudin V, Profilstr. 8, Hagn, Tl / , Fax / , d/hims/ IHK-Bildungshaus Schwabn, Gsllschaft für bruflich Witrbildung mbh, Stttnstr. 1+3, Augsburg, Tl / , Fax 08 21/ , bildungshaus.d IKK Akadmi, Im Altn Holz 96102, Hagn, Tl / , Fax / , PracticCompany GmbH, Brit Str. 112, Köln, Tl / , TLA TlLarn- Akadmi ggmbh, Haus dr Wirtschaft, II. Stock, Kapstadtring 10, Hamburg, Tl. 0 / , Fax 0 / , VHS Wisbadn V, Alcid-d- Gaspri-Str. 45, Wisbadn, Tl / , Fax 06 11/ , Baun und Wohnn in Kürz Sit 41 DMB Dutschr Mitrbund V, Littnstr. 10, Brlin, Tl. 0 30/ , Fax 0 30/ , Landsvrbänd Dutschr Mitrbund Badn- Württmbrg V, Olgastr. 77, 182 Stuttgart, Tl / , Fax 07 11/ , Dutschr Mitrbund Bayrn V, Am Antritt 15, Schlirs, Tl / , Fax / 00, dsvrband-bayrn.d Brlinr Mitrvrin V, Bhrnstr. 1 C / vorm. Wilhlmstr. 74, Brlin, Tl. 0 30/ , Fax 0 30/ , Mitrbund Land Brandnburg V, Schopnhaurstr. 31, Potsdam, Tl / , Fax 03 31/ , Mitrvrin zu Hamburg von 1890 rv, Bim Strohhaus 20, Hamburg, Tl. 0 / , Fax 0 / , Dutschr Mitrbund Hssn V, Adlhidstr., Wisbadn, Tl / , Fax 06 11/ , Dutschr Mitrbund Mcklnburg- Vorpommrn V, G.-Hauptmann-Str. 19, 180 Rostock, Tl / , Fax 03 81/ , Dutschr Mitrbund idrsachsn-brmn V, Hrrnstr. 14, Hannovr, Tl / , Fax 05 11/ , Dutschr Mitrbund ordrhin- Wstfaln V, Oststr., 211 Düssldorf, Tl / , Fax 02 11/ , Dutschr Mitrbund Rhinland-Pfalz V, Löhrstr. 7880, Koblnz, Tl / , Fax 02 61/ , Dutschr Mitrbund Saarland V, Karl-Marx-Str. 1, Saarbrückn Tl /94 76, Fax 06 81/ , Dutschr Mitrbund Sachsn V, Fürstnstr. 10, Drsdn, Tl / , Fax 03 51/ , Dutschr Mitrbund Sachsn-Anhalt V, Altr Markt 6, Hall, Tl / , Fax 03 45/ , Dutschr Mitrbund Schlswig- Holstin V, Eggrstdtstr. 1, Kil, Tl / , Fax 04 31/ , Dutschr Mitrbund Thüringn V, Hirschlachufr 83 a, Erfurt, Tl / , Fax 03 61/ , Pflgtaggldvrsichrung Sit 65 Allianz Privat Kranknvrsichrungs- Fritz-Schäfr-Str. 9, Münchn, Tl / , allianz.d Alt Oldnburgr Kranknvrsichrung Thodor-Huss-Str. 96, Vchta, Tl /90 50, Fax /90, Barmnia Kranknvrsichrung ag, Kronprinznall 1218, Wupprtal, Tl / , Fax 02 02/ , Cntral Kranknvrsichrung Hansaring 50, 506 Köln, Tl / , Fax 02 21/ , cntral.d, Concordia Kranknvrsichrungs- Karl-Wichrt-All, Hannovr, Tl /5 10, Fax 05 11/ , Dbka Kranknvrsichrungsvrin ag, Koblnz, Tl / , Fax 02 61/ , Dutschr Ring Kranknvrichrungsvrin ag, Ludwig-Erhard-Str. 22, Hamburg, Tl. 0 / , Fax 0 / , DEVK Kranknvrsichrungs- Rihlr Str. 190, Köln, Tl /75, Fax 02 21/ , DKV Dutsch Kranknvrsichrung Köln, Tl / , Fax / , Düssldorfr Vrsichrung Kranknvrsichrungsvrin ag, Konrad-Adnaur- Platz 12, 210 Düssldorf, Tl / , Fax 02 11/ , Ergo Dirkt Kranknvrsichrung Karl-Martll-Str. 60, ürnbrg, Tl /5 00, Fax 09 11/ , rgodirkt.d, Gothar Kranknvrsichrung Arnoldiplatz 1, Köln, Tl / , Fax 02 21/ , Hallsch Kranknvrsichrung ag, Rinsburgstr. 10, 178 Stuttgart, Tl / , Fax 07 11/ , HansMrkur Kranknvrsichrung Sigfrid-Wdlls- Platz 1, Hamburg, Tl. 0 / , Fax 0 / , Huk-Coburg Kranknvrsichrung Willi-Hussong-Str. 2, Coburg, Tl / , Fax / , Intr Kranknvrsichrung ag, Erzbrgrstr. 915, Mannhim, Tl / , Fax 06 21/ , LKH Landskranknhilf VVaG, Ulznr Str. 120, Lünburg, Tl /72 50, Fax / 34 02, Kranknvrsichrungs- Kold-Ring 21, Münstr, Tl / , Fax 02 51/ , Münchnr Vrin Vrsichrungsgrupp, Pttnkofrstr. 19, Münchn, Tl. 0 89/ , Fax 0 89/ , Pax-Familinfürsorg Kranknvrsichrung AG im Raum dr Kirchn, Doktorwg 24, Dtmold, Tl / , Fax / , familinfursorg.d, www. familinfursorg.d R+V Kranknvrsichrung Taunusstr. 1, Wisbadn, Tl /53 30, Fax 06 11/ , SDK Süddutsch Kranknvrsichrung ag, Raiffisnplatz 5, 736 Fllbach, Tl / , Fax 07 11/ , Signal Iduna Grupp, Josph-Schrr-Str. 3, Dortmund, Tl /13 50, Fax 02 31/ , Union Kranknvrsichrung Ptr-Zimmr-Str. 2, Saarbrückn, Tl / , Fax 06 81/ , Auflösung von Sit 16: 1: b; 2: d; 3: a, d und ; 4: a. univrsa Kranknvrsichrung ag, Sulzbachr Str. 17, ürnbrg, Tl /5 30, Fax 09 11/ , Vrsichrungskammr Bayrn, Münchn, Tl. 0 89/ , Fax 0 89/ , VGH-Vrsichrungn (Brmn, idrsachsn ohn hm. Rg.Bz. Braunschwig und Oldnburg), Schiffgrabn 4, Hannovr, Tl /36 20, Fax 05 11/ , Württmbrgisch Kranknvrsichrung Gutnbrgstr. 30, 176 Stuttgart, Tl /66 20, Fax 07 11/ , wurttmbrgisch.d, www. wurttmbrgisch.d Tirkranknvrsichrung Sit 7375 Agila Haustirvrsichrung Brit Str. 68, Hannovr, Tl / , Fax 05 11/ , Allianz Vrsichrungs- Königinstr. 28, Münchn, Tl. 0 89/ , Fax 0 89/ , allianz.d, Axa Assistanc Dutschland GmbH, Groß Scharrnstr. 36, Frankfurt/Odr, Tl / , Hlvtia Vrsichrungn, Brlinr Str. 5658, Frankfurt, Tl. 0 69/ , Fax 0 69/ , Ulznr Allg. Vrsichrungs- Gsllschaft ag, Vrßr Str. 67, Ulzn, Tl / , Fax 05 81/ , 2/2011 Finanztst Srvic 95

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

Lieber ohne Förderung

Lieber ohne Förderung Libr ohn Fördrung Pflgtaggld. Gut Pflgtaggldvrsichrungn könnn di Finanzlück im Pflgfall schlißn. Di staatlich gfördrt Vorsorg taugt abr wnig. Di gstzlich Pflgvrsichrung wird auch künftig nur inn Til dr

Mehr

Erste Hilfe im Ausland

Erste Hilfe im Ausland Erst Hilf im Ausland Ambulant ärztlich Bhandlungn, Röntgndiagnostik und Oprationn Auslandsris-Kranknvrsichrung. Vil Vrsichrr habn ihr Tarif vrbssrt. ur Tstsigr ist di Allianz. Di Auslandsris- Kranknvrsichrung

Mehr

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen Titl Sondrdruck aus Finanztst 7/2013 7/2013 Sturvortil mit Handy und PC 53 Sparrfall Postbank 22 Bank vrschlchtrt Angbot laufnd Praxistst Baufinanzirung 38 Angbot und Bratung gut? Sltn, abr möglich! Krankntaggld

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Rechtsanwalt Michael Fischer, 47, liegt ein Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Rechtsanwalt Michael Fischer, 47, liegt ein Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sondrdruck aus Finanztst 7/2011 Sondrdruck Für di schlchtn Zitn Rchtsanwalt Michal Fischr, 47, ligt in Angbot für in Brufsunfähigkitsvrsichrung ohn Gsundhitsprüfung vor. Das gibt s sltn. Dr Anwalt profitirt

Mehr

Viva o Brasil! Reiseabbruchversicherung

Viva o Brasil! Reiseabbruchversicherung Risabbruchvrsichrung Viva o Brasil! Risvrsichrung. Für shr tur Urlaubsrisn ist in Schutz bi Risrücktritt und -abbruch sinnvoll. Di bstn Tarif bitn und Würzburgr. So schützt in gut Polic Fußballtrip zum

Mehr

Sehr gut bei Berufsunfähigkeit

Sehr gut bei Berufsunfähigkeit Shr gut bi Brufsunfähigkit Brufsunfähigkitsvrsichrung. Di privat Absichrung dr Arbitskraft ist für dn wichtig. Wir zign, wo shr gutr Schutz günstig ist. Unsr Rat Wichtig. Si müssn von hrr Arbitskraft lbn?

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Viele neue gute Angebote

Viele neue gute Angebote Rchtsschutzvrsichrung Vil nu gut Angbot Rchtsschutzvrsichrung. Di Vrsichrr bitn widr mhr gut Rchtsschutztarif. Doch slbst di bstn Angbot im Tst hlfn nicht bi dm Strit. ILLUSTRATIOE: MARTI HAAKE Rchtsrat

Mehr

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die.

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die. Rund Proznt Nahzu dr Millionn Vrsichrtn, di im Jahr gstzlich Vrsichrt 0 Zahnrsatz bkommn habn, habn in privat hattn Zahnvrsich- ihr Bonushft rung. Di Zahl hat mhr als zhn Jahr lücknlos sich sit 00 - gführt.

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

Für die schlechten Zeiten

Für die schlechten Zeiten Für di schlchtn Zitn Brufsunfähigkitsvrsichrung. Wnn dr Staat so wnig hilft, muss s privat ghn. Wir habn di bstn und günstigstn Tarif dr Vrsichrr rmittlt. Ein tolls Angbot bkam dr Brlinr Rchtsanwalt Michal

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul mit frundlichr Untrstützung von Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul Dr

Mehr

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden Du musst nicht im Fri rrichbar sin. Du musst nicht in dinr Frizit mit Vorgstztn Dinstgspräch führn. Du musst kin KollgInnn zu Haus anrufn. Du musst in dinr Frizit nicht dinstfähig und fahrtauglich sin.

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Die Feuerprobe. Es ist ein Samstagnachmittag vor einigen

Die Feuerprobe. Es ist ein Samstagnachmittag vor einigen i Furprob Privat Haftpflichtvrsichrung. in altr Vrtrag kann zum Problm wrdn. Shr gut nu Privathaftpflichttarif gibt s ab 49 uro. s ist in Samstagnachmittag vor inign Jahrn. r nunährig Justin ist zu Bsuch

Mehr

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich!

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit für mich! Nimm Dir in paar Minutn Zit für mich! Patnschaft vrbindt. www.worldvision.at WENIGE MINUTEN VERÄNDERN EIN GANZES LEBEN. Es daurt ungfähr zhn Minutn, um dis Broschür zu lsn. Und witr fünf Minutn, um in

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Honorarberatung wird salonfähig.

Honorarberatung wird salonfähig. Honorarbratung wird salonfähig. Wir sind Zukunft. Durch provisionsfri Nttoprodukt und lbnsbglitnd Tarifmodll lgn wir brits hut dn Grundstin für di Altrsvorsorg von morgn. www.mylif-lbn.d Honorarbratung:

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und Staat. Bzihung gstört? mit frundlichr Untrstützung von Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Heizstrom für Nachtspeicher

Heizstrom für Nachtspeicher Zusatzinformation Hizstrom für achtspichr Dis Firmn bitn für n an Kundn mit gminsamr Mssung von Haushalt- und Hizstrom sowi Zwitarifzählr könnn prüfn, ob sich in Wchsl zu disn Firmn lohnt. / ntrntadrss

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Ein Bündel neuester Nachrichten

Ein Bündel neuester Nachrichten Vrlagsbilag dr Sächsischn Zung, Novmbr 2014 Ein Bündl nustr Nachrichtn In Fral lbn - bi uns wohnn www.wgf-fral.d Tl.: 0351 652619-0 info@wgf-fral.d S 2 In Fral lbn - bi uns wohnn In Sachsn spiln wir in

Mehr

Immobilien Kompass 2014

Immobilien Kompass 2014 Karrir & Trnds Immobilin-Kompass 2014 Immobilin Kompass 2014 Di Zinsn sind tif, di Pris falln: Soll man jtzt Immobilin kaufn? BILANZ zigt, wo s Angbot gibt und was si kostn in Zürich, Brn und Basl. HARRY

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 3 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: www.pixlio.d aus dm Inhalt 702 74 Diakoni sprrt aus Di Nbntätigkit im Arbitsvrhältnis

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 04 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE / Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND BEWERTUNG

Mehr

dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht www.verdi-drei.de Nr. 34_Juli 2010

dre i Wer bleibt schreibt Schwarzes Brett: Nimm dir die Pause! Eine Frage Kollaps droht www.verdi-drei.de Nr. 34_Juli 2010 Nr. 34_Juli 2010 www.vrdi-dri.d VER.DI FACHBEREICH 3 GESUNDHEIT, SOZIALE DIENSTE, WOHLFAHRT UND KIRCHEN dr i 34 Ganz vorn Ein Frag Ganz im Wstn dr Rpublik, da, wo sich di Rgirungskoalition nach Jamaika

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 1 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Wilhlm Brknhgr aus dm Inhalt 2 4 Dr lidnsgrcht Arbitsplatz Wnig Lib für di

Mehr

3 Devisenmarkt und Wechselkurs

3 Devisenmarkt und Wechselkurs 3 Dvisnmarkt und Wchslkurs Litratur: Gandolfo [2003, Chaptr I,2, I.3.1 3.3, I.4, IV.21] Cavs t al. [2002, Chaptr 21.4] Krugman & Obstfld [2004, Kapitl 13, 18.4, 18.7, 20.1 2] Jarchow & Rühmann [2000, Kap.

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business?

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business? Onlin-Markting Fluch odr Sgn für Ihr Businss? Dirk Castn & Thomas Hntz Gschäftsführnd Gsllschaftr Public-Connct GmbH Wisloch IHK Mannhim 13. Juli 2015 Hrzlich Willkommn zum Branchnforum Haushaltsnah Dinstlistungn

Mehr

Alles korrekt verbucht?

Alles korrekt verbucht? 5.12..2014 // H 46794 // 17. JAHRGANG // WWW.CAREKONKRET.NET Di Softwar für Sozial Dinstlistr DIE WOCHENZEITUNG FÜR ENTSCHEIDER IN DER PFLEGE // AUSGABE 49 SEITE 2 // THEMA DER WOCHE Zahngsundhit Ein schlchts

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für T s r Bahnfahrn ist mn Ldnschaft. Wnn dazu noch Einitt für fast all bsorn Shnswürdigktn in dr Schwz dazu kommt u das ganz für nn Pauschalprs zu nutzn ist dann macht mich das nugirig. U so kam s, das ich

Mehr

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun?

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun? und Enrgiffizinz : Hat das twas mitinandr zu tun? Wlch Roll spilt Enrgiffizinz in Ihrm Untrnhmn? Wo lign Effizinzpotnzial? Wr kann was tun, um vorhandn Knackpunkt zu bwältign? Wi ist Ihr Vision für in

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

Urlaub mit neuen Siegern

Urlaub mit neuen Siegern Urlaub mit nun Sigrn Auslandsris-Kranknvrsichrung. Im aktulln Tst bwrtn wir strngr als im Vorahr. Vil Tarif schnidn nun schlchtr ab, nu lign vorn. E in sinnvolls Produkt, sagt di Vilrisnd Sabin al. Vor

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche

Arbeitsrecht und. Kirche Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 3 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 61 65 69 75 79 Auch mit dn ignn Intrssn idntifizirn Erfahrungn inr Mitarbitrvrtrtung mit dr Schlißung

Mehr

Gut gepflegt im eigenen Zuhause

Gut gepflegt im eigenen Zuhause Gut gpflgt im ignn Zuhaus Ein Litfadn für di Organisation dr flg im häuslichn Brich 1 Amt für Famili und Sozials Haftungsausschluss: Di Landshauptstadt Kil übrnimmt kinrli Gwähr für di Aktualität, Korrkthit,

Mehr

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK GANZHEITLICHE PLANUNG FÜR MENSCH UND QUARTIER Di zitgmä Entwicklung gwachsnr Quartir vrlangt in ganzhitlich Stratgi und di

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie!

s Sparkasse Westmünsterland Großes Gewinnspiel Kultur und Dolce Gewinnen Sie eine in die Ewige Stadt für die Sparlotterie! AUSGABE 9 s Sparkass Wstmünstrland Frühjahr 2011 MODERNISIEREN NEUER BAURATGEBER Ausgab 2011 hn n Cl vr wo B sfl d Enrgisparinfo mit rgionaln Dr Bauratgbr Großs Gwinnspil Kultur und Dolc Gwinnn Si in in

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

iphone-qualität FÜR 250 EURO?

iphone-qualität FÜR 250 EURO? CONNECTED HOME 19 GRATIS-HEFTE SICHERN! Sondrdruck DIE TEST-INSTANZ FÜR SMARTPHONES UND CONNECTIVITY iphone-qualität FÜR 250 EURO? MARKENPHONES AUS CHINA IM HÄRTETEST SONY XPERIA Z3+ GELUNGENE NEUAUFLAGE

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)?

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)? Wi kalkulir ich min IT-Kostn (Standard Softwar as a Srvic vrsus klassischr Individual-Softwar)? Dr. Wolfgang Walz, Vorstand IBIS Prof. Thom AG Übrblick Forschungsplattform IBIS Labs Potnzial dr nustn Softwargnration

Mehr

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen.

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen. Vorbmrkungn Wachstum und Zrall (Jochn Pllatz 2013) Das Thma Eponntialunktionn ist in ignständigs Gbit in dr Mathmatik und wird in dr Schul in vrschidnn Stun untrrichtt. Einach Eponntialunktionn (Kapitl

Mehr

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E Clvrtouch LCD Intraktiv-Monitor Di Sahara Clvrtouch LCD Produktfamili bitt in groß Auswahl intraktivr Multitouch-Monitor mit Bilddiagonaln von 32 bis 82. Dr Einsatz modrnstr Touch-Tchnologi garantirt intuitiv

Mehr

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische

Der Ökonom Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914) ergänzte Mengers Lehre durch die ebenfalls subjektivistische Titlthma» ÖKONOMISCHE KONTROVERSEN Von OLIVER JANICH Stlln Si sich vor, Si ghn in dn Suprmarkt, um in Flasch Minralwassr zu kaufn und di Vrkäufrin vrlangt 20 Euro. Si würdn ihr dn Vogl zign und inn andrn

Mehr

Neu ab 15. Dezember: Ihr Handy wird zum Ticketautomaten

Neu ab 15. Dezember: Ihr Handy wird zum Ticketautomaten Das Kundnmagazin dr S-Bahn Münchn, Ausgab 4 / 2013 Sit 4 Nu ab 15. Dzmbr: Ihr Handy wird zum Ticktautomatn Mit dr Münchn Navigator -App dr S-Bahn Münchn Sit 8 Los ght s zum Rodln Entdckn Si di bstn Pistn

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 2 2 0 1 3 Kirch Arbitsrcht und Foto: Christian Janßn aus dm Inhalt 42 46 49 55 Ohnmacht nin dan! Firtag vrbraucht Urlaubstag?

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen Wissnschaftlich Witrbildung in Dutschland Ein Marktanalys am Bispil btriblich Bildung untr dm Fokus dr Angbotsstrukturn Stfani Konrad, Mlani Mittlstädt Lhrstuhl für Wirtschafts- und Gründungspädagogik

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert. Sit 1/24 Vrsion: 1.2 08.11.2013 Autor: Gültig bis: nicht dfinirt Friggbn Klassifikation: trn i ag information- and orkmanagmnt prts blaufahnnstrass 14 CH-8001 zürich WWW.i.ch Sit i/24 Inhaltsvrzichnis

Mehr

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen Makro II, Prof. Dr. T. Wollmrshäusr Kapitl 6 Finanzmärkt und Erwartungn Vrsion: 02.12.2011 Einlitung In Kapitl 4 (Blanchard/Illing) gab s zwi Vrmögnsartn: Gld (bzw. Einlagn) und Anlihn mit inr Laufzit

Mehr

DER HECKBRIEF IMPRESSUM

DER HECKBRIEF IMPRESSUM DER HECKBRIEF Dinstag, 6. Oktobr 2015 STEFAN.HECK@BUNDESTAG.DE Ausgab 03/2015 di Flüchtlingsström stlln unsr Land vor in groß Hrausfordrung, villicht ist s di größt in dr Gschicht dr Bundsrpublik. Mhr

Mehr

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause Powr s Notstromvrsorgung für in sichrs Zuhaus www.ndrssstromrzugr.d tromausfäll sind aktullr dnn j... Vrursacht durch Naturkatastrophn, chnchaos odr vraltt Litungsntz. Ganz Ort sitzn im Dunkln obwohl di

Mehr

Scharfe Zähne. Lizzy ist lieb. Und kuschelig und anhänglich

Scharfe Zähne. Lizzy ist lieb. Und kuschelig und anhänglich Stfan Rck aus Brlin hängt an sinr Hündin Lizzy. In dr Hauptstadt müssn all Hundbsitzr sit Anfang 2010 haftpflicht - vrsichrt sin. Rck hatt sin Polic schon immr. Rck zahlt knapp 68 uro im Jahr für di Vrsichrung.

Mehr

Top-Thema: Infos Finanz-Tipps Veranstaltungen. Weltspartag 2012 Was sind Ihre Wünsche? DAS INFO-MAGAZIN DER SPARKASSE HANAU. Weitere Themen: Seite 4

Top-Thema: Infos Finanz-Tipps Veranstaltungen. Weltspartag 2012 Was sind Ihre Wünsche? DAS INFO-MAGAZIN DER SPARKASSE HANAU. Weitere Themen: Seite 4 DAS INFO-MAGAZIN DER SPARKASSE HANAU 2012 3. AUSGABE Top-Thma: Wltspartag 2012 Was sind Ihr Wünsch? Sit 4 Infos Finanz-Tipps Vranstaltungn Witr Thmn: GrimmCard Onlin-Thmn Rund um di Immobili Gldanlagn

Mehr

Den Sommer mit allen Sinnen genießen

Den Sommer mit allen Sinnen genießen Das Kundnmagazin dr Sparda-Bank Wst Nr. 4, Juli/August 2015 Gminsam mhr als in Bank. Anlagoptimirung Strukturirn Si Ihr Vrmögn richtig Baufinanzirung So blibn Si dabi flxibl Das gibt s zu gwinnn: 1 Gasgrill

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Hajo Rbrs, www.pixlio.d aus dm Inhalt 2 6 Schlapphüt in dr Kirch Wi Arbitgbr

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

Geschäftsbericht 2011

Geschäftsbericht 2011 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um.

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um. sixclicks Ausgab: 2013/#1 Schutzgbühr: 12,60 EUR Intrnt. Markting. Magazin. 3 Suchmaschinnmarkting Bis zum 22.07.2013 stllt Googl auf rwitrt AdWords-Kampagnn um. Social Mdia 11 #Facbook: Das größt sozial

Mehr

GÜNSTIG PARKEN 24 Stunden für nur 2,50 Euro: Jetzt gibt es Tagestickets. PASING ARCADEN Seite 7

GÜNSTIG PARKEN 24 Stunden für nur 2,50 Euro: Jetzt gibt es Tagestickets. PASING ARCADEN Seite 7 www.rim-arcadn.d www.pasing-arcadn.d 03 STYLE-TIPPS Jasmin Lhta ist dr Styl- Coach mit dr Liznz zum klass Outfit. EXTRA BUNT Hir könnn Si Bauklötz staunn: So vilfältig kann LEGO sin. GÜNSTIG PARKEN 24

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Untrnhmnspräsntation MBB Industris AG Brlin Dutschs Eignkapitalforum 2010 Frankfurt am Main Sit 1 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung Finanzknnzahln Aktinkursntwicklung Ausblick Sit 2 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B)

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B) tudin- und Prüfungsordnung B. Bsondrr Til 43 Bachlor-tudingang oftwar Enginring (E-B) () Dr Gsatufang dr für dn rfolgrichn Abschluss ds tudius rfordrlichn Lhrvranstaltungn bträgt 0 strwochnstundn. () Di

Mehr

Fitness & Business Education

Fitness & Business Education t i Fitn & Buin Education i b l d u n g m i t P r p k t i A u v Dual Studium 2009 * * o n F i t n a c u d E n i u B & i Stark Partnr für in rfolgrich Zukunft b l i d u n g m i t P r p k t i A u v * * o

Mehr