Forschung. Sie bekommen bis zu 500 E Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung. Lassen Sie sich beraten: Tel. 089 /

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Forschung. Sie bekommen bis zu 500 E Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung. Lassen Sie sich beraten: Tel. 089 / 442 389-0"

Transkript

1 Kultur Gesellschaft sabschlüsse Diese einjährigen berufsbegleitenden Ausbildungen sind modular aufgebaut. Der Einstieg ist somit auch während des Semesters möglich. Diese Kurse beinhalten den gesamten Lehrstoff und bereiten ausführlich auf die Abschlussprüfung bei der IHK vor. Vor den Prüfungen sind Wiederholungs- und Prüfungsvorbereitungstage geplant, die intensiv und zielgerichtet auf die Prüfungen vorbereiten. Der Lehrplan ist eng an den Rahmenlehrplan dieses Ausbildungsberufes angelehnt und setzt keine theoretischen Fachkenntnisse voraus. Schriftl. Anmeldung erforderlich. Diese Kurse finden an Wochenenden statt, genaue Termine finden Sie unter: Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) Wer bereits 4,5 Jahre einschlägige serfahrung nachweisen kann, darf sich bei der Industrie- und Handelskammer zu dieser Externenprüfung anmelden und den sabschluss erlangen. Diese Lehrveranstaltung umfasst folgende Inhalte: Logistik / Beschaffung Grundlagen der Lagerhaltung Lager- und Fördertechnik Kommissionierung Wirtschaftlichkeit im Lagerbereich Gesundheitsschutz / Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe Verpackung & Versand Verkehrsgeographie / Tourenplanung Fachspezifisches Rechnen Finanzbuchführung Wirtschaftskunde / Sozialkunde Tabellenkalkulation Fachenglisch Sa, Uhr ab So, Uhr Ralph Schmitt 1.810,00 Fachlagerist (IHK) Wer bereits 3 Jahre einschlägige serfahrung nachweisen kann, darf sich bei der Industrie- und Handelskammer zu dieser Externenprüfung anmelden und den sabschluss erlangen. Inhalt dieser Lehrveranstaltung ist wie oben, ohne die Teile Finanzbuchführung und Fachenglisch Sa, Uhr ab So, Uhr Ralph Schmitt 1.510,00 Diese Kurse bereiten ausführlich auf die Abschlussprüfung bei der IHK vor und können unabhängig von den Kursen und gebucht werden. Prüfungsvorbereitung Fachlagerist (IHK) Mo - Mi, Uhr ab Ralph Schmitt 160,00 Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) Di - Fr, Uhr ab Ralph Schmitt 200,00 Die Volkshochschule SüdOst ist anerkannte Beratungsstelle für die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sie bekommen bis zu 500 E Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung. Lassen Sie sich beraten: Tel. 089 / Kommunikation und Schlüsselqualifikation Erfolgreich bewerben im Internet Wer aber auf Jobsuche ist, kommt am Internet nicht mehr vorbei. Doch ob Job-Portal, Stellenangebot auf der Unternehmens-Site oder Initiativbewerbung die Bewerbung via Internet hat so ihre eigenen Gesetze. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Jobbörsen, Bewerberdatenbanken, Business-Netzwerke oder die eigene Website unter dem Aspekt der Datensicherheit effektiv für sich nutzen, planen Ihr individuelles, erfolgreiches Vorgehen und erstellen ein reales Bewerberprofil. Teilnahmevoraussetzung: Windows- und Internet-Grundwissen Fr, Uhr, 3x, ab Haar, Jagdfeldring 80, Jagdfeldschule, EDV-Raum 1 Kirsten Althof 64,50 In Zusammenarbeit mit der vhs Haar. Sprachen Gesundheit Der erste Eindruck zählt souverän auftreten Innerhalb von wenigen Sekunden bilden wir uns ein Urteil über eine Person, über Sympathie und Kompetenz. Der erste Eindruck bestimmt, ob ein Vorstellungsgespräch oder ein Verkaufsgespräch gut verläuft und entscheidet über eine positive Atmosphäre- beruflich wie privat. Sie lernen, Ihre eigenen Stärken und Möglichkeiten deutlicher wahrzunehmen und sie zu optimieren Sa, Uhr, Kerstin Kuner 55,00 Gesunde Ernährung für stätige Essen mit Köpfchen Viele stätige kennen es: Stress ohne Ende und keine Zeit und Lust auf gesundes Essen oder selbst kochen. Wie Sie sich dennoch gesund ernähren können und dadurch ihre geistige und körperliche Leistung steigern, erfahren Sie in diesem Vortrag Do, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140/141 Dr. Rebekka Topp 8,50 95

2 Kommunikation und Schlüsselqualifikationen Körpersprache Selbstsicher auftreten, besser wirken und überzeugen Die Körpersprache ist Ausdruck innerer Haltung ein Dialog zwischen Verstand, Gefühl und Körper. Wir nehmen meist nur unbewusst wahr, wobei unser Körper unsere innersten Gefühle oft viel deutlicher widerspiegelt als unsere Worte es tun. In diesem Seminar lernen Sie in praktischen Übungen die Wahrnehmung Ihrer körpersprachlichen Signale im Zusammenhang mit Ihrer Kommunikation kennen. Durch ein persönliches Feedback auf eigene Gesprächssituationen erleben Sie bewusst Ihre eigene Wirkung auf Andere und erweitern Ihre körpersprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten Sa und So, Uhr, ab Beatrix Gaydos 80,00 Persönliche Ziele als Meilensteine Coaching Seminar Es muss sich etwas ändern aber was und wie? Menschen wollen erfolgreich sein. Was immer Erfolg für den Einzelnen bedeutet, er ist mit dem Erreichen persönlicher Ziele verknüpft. Dieses Seminar gibt Impulse, die Sie auf die Spur Ihrer eigenen Lebensplanung bringen. Durch gezielte Übungen und Methoden des Coachings erhalten Sie Ansätze wie Sie berufliche und persönliche Fragen und Herausforderungen in Zukunft besser meistern können. Zu einem Praxisfall Ihrer Wahl können Sie durch ein Coaching und im Austausch mit anderen TeilnehmerInnen, zu Ihnen und zur Situation passende Lösungsansätze, neue Perspektiven und Vorgehensweisen entwickeln Sa und So, Uhr, ab Beatrix Gaydos 80,00 Mit ErMUTigung zum Erfolg Vortrag Was (mir) im salltag hilft Stellen Sie sich vor, Sie denken in Chancen, statt in Risiken, mehr in Herausforderungen, als in Problemen. Sie können sich und andere positiv aktivieren. ErMUTigung stärkt Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Es stärkt den Glauben an die eigenen Fähigkeiten. ErMUTigung macht sicherer, den Ängstlichen mutiger. Sie macht Diskussionen konstruktiver, fördert Ihren Frieden am Arbeitsplatz und gibt Ihnen Kraft Mi, Uhr, Anett Weber-Pöpsel 8,50 Ausblick durch Einblick Altersgemischte Teams führen Aufgrund des demografischen Wandels wird sich die Alterszusammensetzung von Teams zukünftig verändern. Es wird weniger eine homogene Altersstruktur in Teams geben, stattdessen werden unterschiedliche Generationen zusammen arbeiten. Die gelingende Zusammenarbeit von Alt und Jung wird in der Zukunft ein Erfolgsfaktor werden. Mit dieser Veranstaltung erhalten Sie die Möglichkeit einer vorausblickenden Sensibilisierung und Orientierung, um schon heute durch Ihre Führungstätigkeit einer Entfremdung der Altersgruppen vor zu beugen Mo, Uhr, Anett Weber-Pöpsel 23,00 DOZENTEN - PORTRAIT Gisela Kaiser Das Interesse von Gisela Kaiser für zwischenmenschliche Beziehungen, Kommunikation und Psychologie führte sie zum Magisterstudium der Sprachwissenschaft, Psychologie und Deutsch als Fremdsprache. Auf dem Gebiet der interkulturellen Kommunikation war sie mehrere Jahre in der Ausländerarbeit, Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Ihr Wunsch, individuelle Lebenswege und deren psychologischen Grundlagen noch besser zu verstehen, führte 2008 zur Ausbildung zur systemischen Beraterin (SG). Die systemische Orientierungsberatung steht im Zentrum ihrer Arbeit. Zufriedenheit im Job Systemische Orientierungsberatung Neben anderen Faktoren ist die Zufriedenheit am Arbeitsplatz abhängig davon, wie gut das Klima und die Beziehungen der Kolleg(inn)en untereinander sind. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz als System von Beziehungen betrachten, wird es möglich, eigene Ansatzpunkte für Veränderungen und damit für die Veränderung des Ganzen zu finden. Eine Einführung in systemische Analyse mit Arbeit an Beispielen Sa, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Gisela Kaiser 23,00 Bewerbung einmal anders Die überwiegende Zahl der Bewerbungen wird nach einem üblichen Strickmuster auf den Weg gebracht und häufig wegen Überqualifzierung zurückgeschickt. Vorgeschlagen wird in diesem Seminar ein etwas anderer Weg zur richtigen Adresse. Folgende Themen werde bearbeitet: Unübliche Wege zur Information und zu persönlichen Kontakten, Inseratanalyse & Eigeninserat, Zeugnisanalyse und Zeugnisnachbesserung. Bringen Sie bitte Schreibutensilien und Unterlagen mit (Zeugnisse, Arbeitsnachweise, Referenzen, Arbeitsproben) Sa, Uhr, Dr. Karl Friedrich Everke 23,00 Erfolgsfaktor Networking Netzwerke aufbauen und gestalten Persönliche Kontakte sind in Zeiten immer größer werdenden Wettbewerbs Erfolgsfaktor Nummer eins. Nicht nur für Selbstständige und Außendienstmitarbeiter auch für Privatpersonen sind Aufbau und Pflege eines Beziehungsnetzwerkes von großem Nutzen. Sie lernen in diesem Seminar die wichtigsten Grundlagen für erfolgreiches Networking Di, Uhr, Dr. Karl Friedrich Everke 23,00 DOZENTEN - PORTRAIT André Wanner André Wanner ist ausgebildeter Coach und seit mehreren Jahren in der Personaldienstleistungsbranche tätig. Ergänzt um seine Vertriebserfahrungen in verschiedenen Branchen sieht er den Menschen stets als Mittelpunkt aller Handlungen an. Insbesondere die Poten-ziale, welcher jeder in sich trägt faszinieren und motivieren ihn dazu, Wissen in den verschiedensten Themengebieten der Kommunikation weiterzugeben. Bewerbung um die 50! Eine vertriebsorientierte Herangehensweise Den Medien zum Trotz: Bewerber/innen, welche um die 50 Jahre alt sind und sich neu orientieren, wieder einsteigen oder weiter entwickeln möchten haben Möglichkeiten. SIE haben Möglichkeiten! Mit dem vertriebsorientierten Ansatz werden Sie in der Lage sein, den potenziellen Arbeitgeber besser zu verstehen, sich bedarfsorientiert zu präsentieren und dadurch positiv vom Wettbewerb abzuheben. Freuen Sie sich daher auf viele Hintergrundinformationen und insbesondere darauf, sich selbst besser kennen zu lernen! Inhalte: Was ist Vertrieb? Derzeitige Arbeitsmarktsituation Der Bewerbungsprozess aus der Arbeitgeberperspektive Ihre, dazu passenden Stärken Einstellungen: Der Umgang mit sich selbst Sa, Uhr, André Wanner 55,00 Rhetorik I Sicher Auftreten und wirkungsvoll Sprechen Zentrale Punkte des Seminars: Selbst- und Fremdwahrnehmung beim Reden Wirkung auf andere Körpersprache und Stimme Darüber hinaus vermittelt Ihnen das Seminar in vielen praktischen Übungen den Umgang mit Redeangst, die Strukturierung einer Rede und die Gestaltung eines lebendigen Vortrags Sa und So, Uhr, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 142 Oliver Muhler 80,00 96

3 Management und Arbeitsmethodik EFFEKT Existenzgründungsseminar für Frauen Das Gründerinnenseminar EFFEKT! unterstützt Frauen und speziell srückkehrerinnen bei der Aufnahme einer freiberuflichen oder selbstständigen Erwerbstätigkeit. Das Seminar vermittelt das notwendige Basiswissen für eine erfolgreiche Existenzgründung und einen guten Start in die berufliche Selbstständigkeit. Das Seminar EFFEKT! findet statt in Kooperation mit dem Verein GründerRegio M. Nach dem Seminar können die Teilnehmerinnen weitere Unterstützung bei der Vorbereitung ihrer Existenzgründung durch das Projekt guide des GründerRegio M e.v. bekommen. guide bietet Frauen kostenfreie, individuelle Beratung sowie konkrete Unterstützung bei der Existenzgründung: Weitere Informationen finden Sie unter Telefon 089/ Preis inkl. Seminarunterlagen Fr und Sa, Uhr, ab Melanie Schaudinn 55,00 Vertrieb ist alles ohne Vertrieb ist nichts Vortrag Kunden gewinnen, Kunden halten, Kunden begeistern! Damit Ihre Kunden bevorzugt bei Ihnen kaufen und Ihnen treu bleiben, vermittelt Ihnen dieser Impulsvortrag Verkaufsknowhow aus der Praxis für die Praxis für alle Branchen. Mit Hilfe dieses Vortrags können Sie Ihre individuellen Fähigkeiten für Vertrieb und Verkauf weiter entwickeln und Ihre Kundenkontakte noch erfolgreicher gestalten. Der Vortrag ist sehr praxisorientiert aufgebaut, das Knowhow wird Ihnen interaktiv und einprägsam vermittelt. Damit bleiben Sie im Verkaufsalltag Frau oder Herr der Lage und geschätzter Gesprächspartner Ihrer Kunden Di, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Gerhard Reisinger 8,50 ProfilPASS: Ich kann mehr, als ich weiß Stärken kennen Stärken nutzen Der ProfilPASS dient der systematischen Ermittlung und Dokumentation eigener Fähigkeiten und Kompetenzen, unabhängig davon, wie und wo sie erworben wurden. Er regt dazu an, sich mit dem eigenen Handeln und den dabei genutzten Kompetenzen intensiv auseinander zu setzen, und unterstützt dabei, sich die persönlichen Stärken bewusst zu machen. Der besondere Blick gilt den Fähigkeiten und Kompetenzen, die nicht durch Zeugnisse oder Nachweise belegt sind. Dies nutzt Ihnen z.b. wenn Sie sich beruflich weiter entwickeln möchten, Wenn Sie Ihren Eintritt und Wiedereintritt ins Erwerbsleben planen, wenn Sie sich beruflich und privat neu orientieren möchten. Kursgebühr inkl. Unterlagen Di, Uhr, 3x ab Angela Reeg-Muller 105,00 Gesundheit Kultur Gesellschaft Das Projekt guide wird gefördert vom Bayrischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen mit Mittel des Europäischen Sozialfonds und dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München. Sprachen Management und Arbeitsmethodik Alles im Griff Zeitmanagement und Organisation Mit optimalem Selbstmanagement und professioneller Organisation können wir die an uns gestellten Anforderungen ohne große Mühe erfüllen und gewinnen so Zeit für uns selbst. Themen: Stärken-Schwächen-Analyse, Planung und Zielvereinbarung, Systematisierung der Ablage, Einsatz von Organisationsmitteln und Checklisten Sa, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 134 Petra Mehne 55,00 Textwerkstatt für den Meine Botschaft kommt an! Das Seminar richtet sich an alle, die ihrem Schreiballtag neuen Ausdruck verleihen möchten: Sie müssen in Ihrem Job viel schreiben oder immer wieder nebenher Texte verfassen? Sie wollen neue Impulse erhalten, überkommene Formulierungen vermeiden und Schreibblockaden überwinden? Sie sind Freiberufler und möchten Kunden akquirieren oder Ihre Website besser betexten? Ob Weihnachtsbrief, Werbeanzeige, kleiner Zeitungsbeitrag hierzu lernen Sie praxistaugliche Methoden zum Texten kennen und üben deren Umsetzung. Klassische Vertriebs-, Direktmarketing- und Sekretariatstexte werden hier nicht vermittelt Sa, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Karin Sieber 55,00 Höhenkirchen München Auto Schmid Stark im Service fair im Preis Seit mehr als 30 Jahren bieten wir Ihnen in Höhenkirchen und in unserer Filiale in München erstklassige Qualität und fairen Service. Da wir weiter stark expandieren, suchen wir immer engagierte Mitarbeiter. Suchen Sie eine interessante, zukunftsorientierte Tätigkeit in einem netten Team? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Informieren Sie sich über offene Stellen auf unserer Homepage oder schicken Sie uns per eine Initiativbewerbung an (Höhenkirchen) oder an Spezial Tel. 089/ (Tel. ab : 089/ ) 97

4 Praxisangebote Sprachen für den Sprachen Gesundheit Spezial Tel. 089/ (Tel. ab : 089/ ) Kultur Gesellschaft Praxisangebote Büromanagement Professionell organisieren am Arbeitsplatz Ihr Arbeitsplatz ist Ihr Imageträger. Oft sind Sie der erste Kontakt für Kunden und Geschäftspartner. Vom Aussehen eines Arbeitsplatzes schließen Vorgesetzte, Kollegen und Kunden auf Ihre gesamte Arbeitsweise. Um die Fülle der unterschiedlichen Aufgaben, die täglich an Sie herangetragen werden, zu bewältigen, sollte die Büroarbeit nur einen Bruchteil Ihrer Zeit beanspruchen und Sie trotzdem immer auf dem Laufenden sein. Sie sparen Platz, Wege und Zeit und gewinnen Freiräume für Ihre wichtigen Aufgaben und Projekte. Der Kurs wird Ihnen ganz praxisbezogene Hinweise geben, sich noch professioneller zu organisieren, Arbeitsabläufe transparent und effizient zu gestalten und die eigene Struktur zu optimieren. Kursgebühr inkl. Arbeitsbuch Fr, Uhr, Sa, Uhr, Oberhaching, Raiffeisenallee 3, vhs Kurszentrum, Irena Jarni 99,10 In Zusammenarbeit mit der vhs oberhaching. Projektmanagement Praxiswissen für Freiberufler und Kleinunternehmer Anhand eines selbstgewählten Projektes setzen Sie die Projektmanagement-Methodik in die Praxis um und lernen den Lebenszyklus eines Projektes von der Planung und Durchführung bis zum erfolgreichen Projektabschluss kennen. Im Projektgeschäft sind, neben der PM- Methodik, auch Soft-Skills in den Bereichen Kreativität, Präsentation und Konfliktmanagement gefragt. Diese Soft-Skills werden durch Gruppenarbeit, Präsentation der Ergebnisse sowie das Aufzeigen von typischen Konflikten in Projekten und deren Lösung gefestigt Sa und So, Uhr, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Carola Pfeiffer 110,00 Kommunikation für Kleinunternehmen und Selbstständige PR in eigener Sache so machen Sie auf sich und Ihre Arbeit aufmerksam Wer bekannt ist, hat mehr Erfolg. Ob im Internet, durch Pressearbeit oder Aktionen vor Ort gut strukturierte und an die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten angepasste PR bringt auch Selbstständige, Kulturschaffende und Kleinunternehmer weiter. Sie erfahren, welche Kommunikationswege Sie nutzen können, wen und was Sie damit erreichen können und was sonst noch zu professioneller PR gehört. Mit Unterstützung entwickeln Sie eigene Kommunikationsplanung und bekommen Anregungen und Tipps für die Umsetzung Ihrer konkreten Projekte. Damit wir an konkreten Projekten arbeiten können, bringen Sie bitte Ihre (aktuellen) Unterlagen zum Workshop mit Sa und So, Uhr, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Barbara Zollner 80,00 Effektives Stressmanagement für berufstätige Eltern Workshop Genaue Informationen finden Sie im Fachbereich Gesellschaft-Elternakademie, Seite Sa, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 134 Susanne Steinberger-Stadler 110,00 Sprachen für den Genauere Informationen finden Sie im Fachbereich Sprachen, Seite 80. English for Work A2: Elementary Fit für den (Wieder-) Einstieg ins sleben Do, Uhr, ab Otb, Gymnasium, OG 62 C Kirsten Walter 4-6 Pers.; 12x; 120,00 ab 7 Pers.; 15x; 108,00 English for Work A2/B1: Pre-Intermediate Fit für den (Wieder-) Einstieg ins sleben Do, Uhr, ab Otb, Gymnasium, OG 62 C Kirsten Walter 4-6 Pers.; 12x; 120,00 ab 7 Pers.; 15x; 108,00 Business English B2: Upper Intermediate Do, Uhr, ab Otb, Gymnasium, OG 68 C Flordeliza Lopez-Cattell ab 7 Pers.: 15x; 108, Pers.: 12x; 120,00 Business English C1/C2: Advanced Di, Uhr, ab Otb, Gymnasium, OG 51 B Dr. Kerrie Elston-Güttler ab 7 Pers.: 15x; 108, Pers.: 12x; 120,00 98

5 Xpert Business Xpert Business Finanzbuchhaltung Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business Xpert Business ist ein bundesweit standardisiertes Qualifizierungssystem, das Ihnen eine Reihe weiterführender Abschlüsse ermöglicht. Die vhs SüdOst bietet Ihnen die Abschlüsse: Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung und Finanzbuchalter/in (XB) an. Gesellschaft Sie möchten beispielsweise Ihren beruflichen Aufstieg vorbereiten? Ihre eigene Firma gründen? neue Aufgaben sicher bewältigen? nach der Elternzeit ein aktuelles Zertifikat vorweisen? Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten aktualisieren und ausbauen? anhand von Praxisbeispielen lernen und Fähigkeiten erwerben, die Sie direkt im beruflichen Alltag einsetzen können? schon beim seinstieg Praxiskenntnisse mitbringen? Kultur Gesundheit Mit Xpert Business erwerben Sie fundierte berufliche Fähigkeiten vom Einstieg bis zum Profi-Niveau. Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung (XB) Kurs Die Zertifikate Finanzbuchführung (2) und (3) sind für diesen Abschluss verpflichtend. Fachkenntnisse des Moduls Finanzbuchführung (1) werden vorausgesetzt. Die Note dieses Moduls können Sie optional in die Endnote einbringen. Die drei Kurse Finanzbuchführung (1), (2) und (3) bauen aufeinander auf. Der Lehrgang startet in diesem Semester mit Finanzbuchführung 2. Ein Quereinstieg ist nach Beratung möglich. Finanzbuchhalter/in (XB) Um diesen Abschluss zu erhalten, kombinieren Sie folgende Zertifikate: Finanzbuchführung (2) Finanzbuchführung (3) EDV Kosten- und Leistungsrechnung Finanzwirtschaft Die Fachkenntnisse aus dem Modul Finanzbuchführung (1) werden vorausgesetzt. Die Kurse Finanzwirtschaft oder Kosten-/ Leistungsrechnung werden voraussichtlich wieder ab Oktober 2013 angeboten! Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt (XB) Kurs Die Zertifikate Lohn und Gehalt (2) und (3) sind für diesen Abschluss verpflichtend. Fachkenntnisse des Moduls Lohn und Gehalt (1) werden vorausgesetzt. Die Note dieses Moduls können Sie optional in die Endnote einbringen. Die drei Kurse Lohn und Gehalt (1), (2) und (3) bauen aufeinander auf. Der Lehrgang startet in diesem Semester mit Lohn- und Gehaltsbuchhaltung 1. Sie können alle Xpert Business Kurse einzeln belegen. Dies ermöglicht Ihnen, die Module entsprechend Ihren Vorkenntnissen und Ihrem Weiterbildungsziel auszuwählen. Xpert Business Prüfungen können Sie im Anschluss an jeden dieser Kurse ablegen. Sprachen Spezial Xpert Business Updateschulung Finanzbuchhaltung 2013 Was ist neu ab ? Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche gesetzliche Neuregelungen und Änderungen, die mit dem 1. Januar 2013 in Kraft treten. In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Rechtsstandsänderungen für Zusätzlich werden auch noch die Auswirkungen des BilMoG (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz) auf den Jahresabschluss 2012 besprochen Di und Do, Uhr, 2x, ab Claudia Baethe 39,00 Einführungsveranstaltung zu den Xpert Lehrgängen An diesem Abend erhalten Sie ausführliche Informationen zu unseren Xpert Business Lehrgängen: zu den einzelnen Ausbildungsgängen: Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung, Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt, Finanzbuchhalter/-in, Lohnbuchhalter/-in zu den Start-Voraussetzungen, Nutzen und Chancen der Ausbildung# den Möglichkeiten eines Quer- und Wiedereinstiegs sowie Informationen zur Kooperation von Xpert und DATEV bzw. Lexware Di, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Claudia Baethe kostenlos Xpert Business: Finanzbuchhaltung Finanzbuchführung 2 In Fortsetzung der Lerninhalte des Kurses Finanzbuchführung 1 lernen Sie: Wiederholung der Grundlagen und Einführung zum Jahresabschluss, zeitliche Abgrenzungen, Umsatzsteuer und Umsätze insbesondere im internat. Warenverkehr (EU-Binnenmarkt, Drittländer), Besonderheiten in Produktionsbetrieben (Warenein- und -ausgang), Anzahlungen, Bewertungen von Anlage- und Umlaufvermögen, Abschreibungen, Rückstellungen, praktische Übungen und Prüfungsvorbereitung. Prüfungstermin siehe 58415, Kursgebühr inkl. Lehr- und Arbeitsbuch. Voraussetzung: Kenntnisse in Finanzbuchführung 1 oder vergleichbare Kenntnisse, z.b. der IHK. Bitte mitbringen: Taschenrechner Mo, Uhr, 12x, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Claudia Baethe 249,00 Tel. 089/ (Tel. ab : 089/ ) 99

6 Lohn- und Gehaltsbuchführung Prüfungen Verwaltungsmanagement Schule und Gesundheit Kultur Gesellschaft Sprachen Finanzbuchführung EDV 3 Für Teilnehmer, die bereits an den Kursen Finanzbuchführung 1 und 2 teilgenommen haben und nun ihre Kenntnisse im Bereich der EDV- Finanzbuchführung erweitern wollen. Es werden die Merkmale und Möglichkeiten der PC- Finanzbuchführung am Beispiel der Software Lexware dargestellt. Aus dem Kursinhalt: Anpassen und Bearbeiten von Konten, Kreditoren und Debitoren; Geschäftsvorfälle buchen, Abschreibungen, etc. Kursgebühr inkl. Lehrbuch. Voraussetzung: Kenntnisse in Finanzbuchführung 1 und 2 oder vergleichbare Kenntnisse, z.b. der IHK, PC-Grundkenntnisse Sa, So, Sa, Uhr, 3x, ab Claudia Baethe 199,00 Xpert Business: Lohn- und Gehaltsbuchführung Lohn- und Gehaltsbuchhaltung 1 Die Lohn- und Gehaltsbuchführung dient der Ermittlung des steuer- und beitragspflichtigen Bruttoentgeltes eines Arbeitnehmers und der Berechnung der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dieser Kurs vermittelt weiterführende und vertiefende Kenntnisse der Bruttoentgeltermittlung, der Berechnung von gesetzlichen Abzugsbeträgen, der Lohnkontenführung und anderer zentraler Themen. Vielfältige Beispiele bieten dabei Einblick in die betriebliche Praxis. Die Teilnehmenden haben nach Abschluss des Kurses anhand von Praxisfällen das Basiswissen erworben, um grundlegende Lohn- und Gehaltsabrechnungen im Betrieb durchführen zu können. Kursgebühr inkl. Kurs- und Arbeitsbuch Mi, Uhr, 13x, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Renate Prugger-Ebert 245,00 Xpert Business Prüfungen Die Prüfung wird nach den Richtlinien von Xpert Business durchgeführt. Prüfung Finanzbuchführung Sa, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Claudia Baethe 50,00 Prüfung EDV-Finanzbuchführung (3) So, Uhr, Claudia Baethe 50,00 Prüfung Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Sa, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 02 Renate Prugger-Ebert 50,00 Verwaltungsmanagement und Sekretariat Tastaturschreiben einfach und schnell am PC Schluss mit dem Adler-Such-System Die Tastatur mit 10 Fingern blind bedienen können, und das nach nur zwei Abenden: Sie werden sehen, das funktioniert und bringt zudem noch viel Spaß, weil wir mit lernbeschleunigenden Lehrmethoden arbeiten. Ein abwechslungsreicher Unterricht, der alle Lerntypen einbezieht, erwartet Sie. Das Schnellschreibtraining absolvieren Sie dann individuell am heimischen PC, wenn Sie das Erlernte in die Praxis umsetzen. Intensivkurs mit max. 9 TeilnehmerInnen Sa, Uhr, 3x ab Maximilian Stelzer 69, Fr, Uhr, Fr, Uhr, Sa, Uhr, Christa Basu 69,00 Schule und Genauere Infos finden Sie im Fachbereich junge vhs auf Seite 122. Prüfungsvorbereitung Mathematik Abitur Ferienkurs Mo - Do, Uhr ab Nbb, Haus für Weiterbildung, UG 01 Lothar Haschigk 98,00 Wochenende Fr, Uhr Sa, Uhr Fr, Uhr Sa, Uhr Nbb, Haus für Weiterbildung, UG 01 Lothar Haschigk 98,00 FutureBoost so erreichen Sie Ihre Ziele Seminar für junge Erwachsene Sa, So Uhr ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 232 Mathis Uchtmann 59,00 Tastaturschreiben am PC Kompakter Ferienkurs für SchülerInnen ab 11 Jahren Damit ihr von Anfang an den richtigen Umgang mit der Tastatur eures PCs oder Laptops lernt und nicht nach dem Adler Suchprinzip die einzelnen Tasten mit einem Finger vergeblich zu treffen versucht, lernen wir das Zehnfingersystem. Somit wird ein effizientes und schnelles Arbeiten ermöglicht und ihr gewöhnt euch gleich an das richtige Schreiben. Erlernen des Zehnfingertastschreibens Geläufigkeitsübungen Steigerung der Schreibgeschwindigkeit Es werden keine PC-Kenntnisse vorausgesetzt. Kurspreis inkl. Lehrbuch und Tastschreibtrainer auf CD Mo-Mi, Uhr ab Maximilian Stelzer 60,00 100

7 EDV PC-Einsteiger Übersicht der EDV-Kurse Klassische EDV Einsteigerkurse / Basiskurse Erste Schritte am Computer Grundlagenkurse Textverarbeitung / Word Tabellenkalkulation / Excel Datenbanken / Access Büropraxis /Outlook u.a. Präsentation / Power Point Internet Spezialkurse Aufbaukurse für Fortgeschrittene Refresherkurse zu o.g. Grundlagen Textverarbeitung / Word Tabellenkalkulation / Excel Datenbanken / Access Aufbaukurse zu o.g. Grundlagen Büropraxis /Outlook u.a. Präsentation / Power Point Internet (Spezial) EDV-Spezial Digitale Foto- und Digitalkamera und PC Bildbearbeitung Videobearbeitung Bildverwaltung am PC Adobe Photoshop Elements Diashow, Fotobuch und HDR Adobe Photoshop CS5 Videobearbeitung Adobe Premiere Einsatz kostenloser Software Spezialthemen rund um den PC MP3s, digitale Musikbearbeitung Multimedia, mobiles Internet u.a. Spezielle Internetanwendungen Registry, Systemverwaltung, Sicherheit Wir setzen soweit möglich nur die jeweils aktuellsten Software-Versionen ein! Soweit nicht anders angegeben finden unsere Kurse mit dem Betriebssystem Windows 7 und Office 2010 statt. In unseren EDV-Kursen setzten wir auf die Lehrbücher des Herdt Verlages. PC-Einsteiger PC-Umsteiger EDV für und Alltag PC-Einsteiger: Kaufberatung EDV-Kaufberatung: PC, Laptop oder Tablet Welches Gerät nehmen? Welches Gerät ist das richtige für mich? PC oder Laptop oder doch lieber ein Apple ipad? Was brauche ich wirklich an Ausstattung, Programmen und Zubehör? Wer bietet die besten Angebote und den besten Service für meine Bedürfnisse? Welche Fachbegriffe sind wichtig und wie verhalte ich mich in einem Verkaufsgespräch? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, ist dieser Kurs genau das richtige für Sie! Mo, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Markus Bartsch 14,00 Erste Schritte am Computer Teil 1 für Teilnehmer ohne EDV-Kenntnisse In diesem Kurs erlernen Sie die grundlegende Bedienung und die wichtigsten Funktionen eines Windows-PCs: Bedienung von Maus und Tastatur Umgang mit Fenstern Starten und Beenden von Programmen Dateimanagement (Ordner anlegen, umbenennen, löschen, schreibschützen etc.) Briefe schreiben, speichern und wieder finden Kurspreis inkl. Lehrbuch Fr, Uhr, 4x, ab Klaus Franz 135,00 Erste Schritte am Computer Teil 2 für Teilnehmer mit Vorkenntnissen Wir vertiefen die Inhalte aus Teil 1 und behandeln weiterführende Themen: Software installieren (inkl. Download aus dem Internet) Dateien ablegen und suchen, Ordnung schaffen Desktopeinstellungen (Bildschirmschoner, Hintergrundbild ändern) Umgang mit Windows-Explorer (Dateiverwaltung) Zeit zum Üben und für Ihre Fragen Voraussetzung: Erste Schritte am Computer Teil Fr und Fr, Uhr, 2x, ab Klaus Franz 56,00 Windows 7 für Umsteiger von Windows XP oder Vista Das neue Betriebssystem Windows 7 hat viel zu bieten. Schneller, komfortabler und besser als Vista soll es sein. In diesem Kurs erfahren Sie alles was Sie für den Umstieg wissen müssen: Anforderungen an Hard- und Software, Versionsüberblick, Installationshinweise, neue Funktionen und Besonderheiten, u.v.m. Ein Lehrbuch kann für 14,00 bei der vhs bestellt werden. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse Sa, Uhr, Petra Schröck 59,00 PC-Einsteiger für Senioren Erste Schritte am Computer: Kompakter Einstieg in Internet und PC für Senioren ohne Vorkenntnisse In diesem Kurs machen Sie Ihre ersten PC- Erfahrungen sofort im Internet. Wir verzichten bewusst auf die PC-Grundlagen und konzentrieren uns auf die Nutzung des Internets. Die dafür erforderlichen PC-Grundlagenkenntnisse werden dabei selbstverständlich vermittelt. Sie erhalten alle Informationen, die Sie zum sicheren Surfen im Internet und zum Schreiben von s brauchen. Zeit zum Üben, Ausprobieren und für Ihre Fragen ist ausreichend vorhanden. Sollten Sie dann mehr über Ihren PC wissen wollen, können Sie unsere Kurse Erste Schritte am Computer für Senioren besuchen. Voraussetzungen: Umgang mit Maus und Tastatur Spezial Tel. 089/ (Tel. ab : 089/ ) 101

8 PC-Einsteiger Handy-Kurs für Senioren Apple Kurse Di und Do, Uhr, 6x, ab Markus Bartsch 159,00 Erste Schritte am Computer Teil 1 für Senioren ohne Vorkenntnisse In ruhigem Tempo und stressfrei werden die Grundlagen der Computerbedienung vermittelt. Neben dem Umgang mit der Fenstertechnik werden die wichtigsten Grundkenntnisse vermittelt, um die Voraussetzungen für Anwendungsprogramme (z.b. Textverarbeitung, Internet, etc.) zu schaffen. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Mo und Mi, Uhr, 6x, ab Bernd Mielke 135, Do und Di, Uhr, 5x, ab Ulrike Hostehradsky 135,00 Erste Schritte am Computer Teil 2 Vertiefungskurs für Senioren mit Vorkenntnissen In Fortsetzung von Teil 1 vertiefen wir die Bedienung und die wichtigsten Funktionen eines Windows-PCs. Für zusätzliche Übungen und Ihre Fragen ist viel Zeit eingeplant. Voraussetzung: Erste Schritte am Computer Teil Do, Uhr, 3x, ab Ulrike Hostehradsky 79,00 PC-Einsteiger Internet Internet Grundlagenkurs für Senioren Der Einstieg ins Internet wird Ihnen hier leicht gemacht. Sie lernen mit Hilfe vieler Übungen alle Facetten des Internets kennen: Einführung ins Internet Technische Voraussetzungen, Kosten Umgang mit Suchmaschinen Weltweiter Kontakt durch Ein Lehrbuch kann für 17,00 bei der vhs bestellt werden. Voraussetzung: Einsteiger-Kurs Erste Schritte am Computer Mi und Fr, Uhr, 4x, ab Bernd Mielke 88,00 Handy-Kurs für Senioren Handy-Kurs für Senioren in der Kleingruppe Im ersten Kursteil beschäftigen wir uns mit den Rahmenbedingungen: Welche Netze und Anbieter gibt es? Was kosten Gespräche im In- und Ausland? Wo lauern die Kostenfallen? u.v.m. Im zweiten Teil (Praxis) lernen Sie die Grundfunktionen Ihres Gerätes besser kennen, z.b. Telefonbuchspeicher bedienen, gespeicherte Nummern wieder finden und anrufen, Lesen und Löschen von Kurzmitteilungen (SMS), etc. Alle Teilbereiche werden übersichtlich, individuell und leicht verständlich vermittelt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Kleingruppe mit max. 8 Teilnehmern. Bitte mitbringen: Handy, Bedienungsanleitung, Ladekabel! Mo und Mo, Uhr, 2x, ab Markus Bartsch 34,00 Apple Kurse Die vhs SüdOst ist eine von Apple anerkannte Bildungseinrichtung. Apple Kaufberatung imac, MacBook Pro oder MacBook Air? ipad oder iphone? Keine leichte Entscheidung! In unserer Kaufberatung erhalten Sie den Überblick über Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle und finden so das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse! Wir sprechen über unterschiedliche Konfigurationen und Modelle, zeigen den einfachsten Umstieg von Windows und diskutieren über Gebrauchtgeräte oder Neuanschaffungen. Wertvolle Tipps wo und wann sich ein Kauf besonders lohnen könnte, runden den Kurs ab Mo, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 14,00 Das Apple iphone viel mehr als ein Handy Das iphone ist mehr als nur ein Telefon. Es kombiniert drei Geräte in einem: ein revolutionäres Mobiltelefon, einen Widescreen ipod und ein wegweisendes Internetgerät. Dazu ist es auch noch enorm benutzerfreundlich. Sie erhalten an diesem Abend Antworten auf wichtige und interessante Fragen: Kostenlose, witzige oder super praktische Apps Alles zum Thema und Synchronisation mit dem iphone Navigation mit dem iphone Muss ein teurer Mobilfunkvertrag wirklich sein? Bitte bringen Sie unbedingt Ihr iphone und das Ladekabel mit Do, Uhr, Otb, Haidgraben 1C, 3. OG, Raum 04 Markus Bartsch 29, Mi, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Markus Bartsch 29, Mo, Uhr, Markus Bartsch 29,00 itunes Verwaltung leicht gemacht An diesem Abend zeigen wir Ihnen was Sie so alles mit itunes anstellen können. Aus dem Kursinhalt: Überspielen von Daten auf den ipod: mp3, Podcast, E-Bücher Bearbeitung von mp3-titeln: optimieren, Titelinformationen überarbeiten und anpassen (ID3-Tags) Musikverwaltung mit itunes Weiter gibt es viele Tipps und Tricks zum Thema und Informationen zu (teilweise) kostenlosen Hilfsprogrammen aus dem Internet. Voraussetzungen: PC- und Internet-Grundkenntnisse Do, Uhr, Markus Bartsch 19,00 Für alle ipad und Mac-Kurse gilt: Bitte Gerät mitbringen, falls vorhanden. Ansonsten wird ein Leihgerät zur Verfügung gestellt. Um einen entsprechenden Hinweis bei der Anmeldung wird gebeten. 102

9 Apple Kurse Das Apple ipad Das innovative ipad lässt Sie Internet und Multimediaanwendungen neu erleben. Wir machen Sie zunächst mit dem Aufbau und den technischen Möglichkeiten des ipad vertraut. Danach nehmen wir das Betriebssystem und die Software unter die Lupe und beschäftigen uns mit den möglichen Anwendungen (sog. Apps ). Mit vielen praktischen Beispielen (z.b. Surfen im Internet, Datenverwaltung) üben wir die Nutzung des ipad anschließend ausführlich. Voraussetzungen: einfache PC-Grundkenntnisse Bitte mitbringen: ipad, Stromkabel Mi, Uhr, Markus Bartsch 29,00 Kein Leihgerät möglich! Mo und Mo, Uhr, 2x, ab Otb, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Dimitri Danilkin 48, Di und Di, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Dimitri Danilkin 48,00 Das Apple ipad Vertiefungskurs Wer bereits Kenntnisse entsprechend dem Kurs Apple ipad hat, wird in diesem Kurs weitere Anwendungs- und Einstellungsmöglichkeiten am ipad entdecken und die Kenntnisse vertiefen. Aus dem Inhalt: Überblick über das Programm itunes, Systemeinstellungen, App Store, icloud und weitere Dienste wie Dropbox, Hardwarekomponenten und -erweiterungen, Installieren und Deinstallieren von Programmen, Vorstellung sinnvoller und kostenloser Apps. Voraussetzungen: Apple ipad Kurs (siehe ff.) oder vgl. Kenntnisse Bitte mitbringen: ipad, Stromkabel Di, Uhr, Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Dimitri Danilkin 48,00 Grundlagenkurs Apple Mac OS X für Einsteiger ohne Vorkenntnisse Wir zeigen Einsteigern und Umsteigern, wie einfach und effizient ein Apple-Computer zu bedienen ist. Sie werden sehen, wie schnell man am Mac Dokumente, Videos, Bilder und Musikdateien archiviert. Sie üben, wie Sie Texte in eine ansprechende Form bringen und lernen die wichtigsten Programme des Betriebssystems kennen. Der Versand von s, der Umgang mit Datenträgern (Festplatte, Memory-Stick, CD-ROM etc.) sowie das Surfen mit Safari sind ebenfalls Thema. Voraussetzungen: PC- Grundkenntnisse Mi, Uhr Mo, Uhr Mi, Uhr Mo, Uhr Mo, Uhr Dimitri Danilkin 131,00 für Senioren Mi und Mo, Uhr, 5x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 131,00 Vertiefungskurs Apple Mac OS X Wer bereits Kenntnisse entsprechend dem Grundkurs (Kurs-Nr / 59177) hat, wird in diesem Kurs weitere Anwendungs- und Einstellungsmöglichkeiten im Mac System entdecken, seine Kenntnisse vertiefen sowie Hilfs- und Wartungsprogramme kennenlernen. Aus dem Inhalt: Systemeinstellungen, Gestaltung der Arbeitsoberfläche, Einrichtung von Internet und Netzwerk, viele Tipps und Tricks im Umgang mit dem Finder, Hardwarekomponenten und -erweiterungen, Installieren und sauberes Deinstallieren von Programmen, Vorstellung sinnvoller und kostenloser Programme für den Mac. Voraussetzungen: Grundlagenkurs bzw. entsprechende Vorkenntnisse Mo, Uhr, 2x, ab Dimitri Danilkin 60,00 Office am Mac Einführung in iwork 09 Statt MS Office werden wir das intuitive und benutzerfreundliche iwork für die Bearbeitung von Texten (Pages), die Erstellung von Tabellen (Numbers) und Präsentationen (Keynote) unter die Lupe nehmen. Wir zeigen Ihnen wie simpel und intuitiv Sie Texte in eine ansprechende Form bringen, wie leicht Sie mit Apple Keynote präsentieren und wie Sie mit Tabellen umgehen. Voraussetzungen: Grundlagenkurs bzw. entsprechende Vorkenntnisse Di und Do, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 60,00 Apple imovie Videoschnitt auf dem Mac genial einfach Mit imovie machen Sie aus Ihren Videos ganz leicht Ihre Lieblingsfilme. Sie werden über sie lachen, vielleicht weinen. Ganz sicher werden Sie sie immer wieder anschauen und mit jedem teilen wollen. In diesem Kurs werden wir kurze Filme an einem benutzerfreundlichen Mac mit imovie intuitiv schneiden, mit passender Musik vertonen, mit faszinierenden Effekten versehen und als kinoreife DVDs brennen. Voraussetzungen: Grundlagenkurs bzw. entsprechende Vorkenntnisse Di, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 60,00 Apple iphoto Fotos verwalten und genial einfach präsentieren Mit iphoto können Sie auf einfache Weise Fotos von Ihrer Digitalkamera importieren, sie zum schnellen Auffinden ordnen und für Ihre Familienmitglieder und Freunde freigeben. Egal, ob Sie 100 oder Digitalfotos besitzen iphoto behält stets den Überblick über alle Bilder und ordnet sie automatisch, so dass Sie sie mühelos finden können. Aus dem Kursinhalt: Bilder importieren, in Alben, Diashows und Büchern ordnen, Bilder optimieren, Versand per , etc. Voraussetzungen: Grundlagenkurs bzw. entsprechende Vorkenntnisse Di und Do, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 60,00 103

10 Android Kurse Textverarbeitung Tabellenkalkulation Textverarbeitung Android Kurse Android Smartphones Samsung Sie lernen praxisorientiert die Grundfunktionen Ihres Android-Smartphones wie Einstellungen, Telefonie, SMS, Internet und Kamera kennen. Mit einem Smartphone können Sie im Internet surfen, s schreiben und empfangen oder zum nächstgelegenen Supermarkt navigieren und das ist noch lange nicht alles! Wir zeigen Ihnen wie Sie die Vielseitigkeit Ihres Smartphones ausschöpfen können. Ein Überblick über Cloud-Dienste und nützliche Apps rundet den Kurs ab. Bitte mitbringen: Android-Smartphone (nur der Marke Samsung!), Akku sollte voll und ein E- Mail-Konto bereits eingerichtet sein Mo und Mi, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 140 Dimitri Danilkin 48, Di, Uhr, 2x, ab Otb, Wolf-Ferrari-Haus, UG 141 Dimitri Danilkin 48,00 Android-Tablets von Samsung Lernen Sie praxisorientiert die Grundfunktionen und -einstellungen Ihres Android-Tablets kennen, z.b. Internet-Telefonie, Nachrichten, Musik, Videos und Fotos. Mit einem Tablet können Sie im Internet surfen, s schreiben und empfangen oder zum nächstgelegenen Supermarkt navigieren und noch viel mehr. Ein Überblick über Cloud-Dienste und nützliche Apps rundet den Kurs ab. Bitte mitbringen: Android-Tablet (Samsung) Mo und Mi, Uhr, 2x, ab Dimitri Danilkin 48, Do, Uhr, 2x, ab Dimitri Danilkin 48,00 Einführung in die App-Entwicklung für Android-Systeme Mobile Computing mit Smartphones und Tablets gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wenn man dabei aber nicht nur vorgefertigte Anwendungen (Apps) nutzen, sondern auch eigene Ideen für Studium,, Hobby, Freizeit als App realisieren will, dann vermittelt dieser Kurs die dazu erforderlichen Grundlagen. Für die Teilnahme an dem Kurs ist der Besitz eines Android-Gerätes nicht zwingend erforderlich, Kursgebühr inkl. Skript des Kursleiters. Vorkenntnisse: PC-Grundkenntnisse, Programmierkenntnisse irgendwelcher Art hilfreich aber nicht unbedingt notwendig! Di, Uhr , , Do, Uhr Eberhard Pfeiffer 99,00 Textverarbeitung: Grundlagen Arbeiten mit Word Kursinhalte: Dateimanagement Texte eingeben, bearbeiten, speichern und drucken Gestalten von Dokumenten (Formatieren, Nummerieren, Rahmen, Seitenwechsel, Seitenzahlen, Kopf- Fußzeilen) Einfache Tabellen erstellen (Tabellen und Tabulatoren) Grafiken einfügen Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse Sa und So, Uhr, ab Klaus Wolf 139,00 Word-Spezial: Formvorschriften bei Seminar- und Facharbeiten Die Seminar- oder Facharbeit steht an? Die Einhaltung der Formvorschriften ist mit den speziellen Word-Funktionen kein Problem mehr. Wer schon zu Beginn der Arbeit diese Funktionen richtig nutzt, spart viel Zeit und Nerven. In unserem Themen-Spezial lernen Sie, wie ein Word-Dokument vorbereitet und angelegt werden muss, um Inhalts-, Abbildungs- und Literaturverzeichnis problemlos zu erstellen, wie das Einfügen von Zitaten, Fußnoten oder Quellenangaben ganz leicht funktioniert und auch die übrigen Formvorschriften problemlos umgesetzt werden können. Voraussetzungen: Word-Grundkenntnisse Di und Do, Uhr, 2x, ab Monika Zeevaert-Senger 56,00 Tabellenkalkulation Excel: Grundlagen Mit Hilfe der Tabellenkalkulation Excel können Sie berufliche oder private Problemstellungen in eine komfortable EDV-Anwendung umsetzen: Eingabe und Bearbeitung von Werten und Formeln optisch ansprechende Gestaltung von Tabellen Arbeitserleichterungen und einfache Funktionen Arbeiten mit mehreren Tabellen Datenübernahme in andere Programme grafische Darstellung mit Diagrammen Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: Windows- und Word-Grundkenntnisse Do und Di, Uhr, 5x, ab Wolfgang Meyer 199,00 Intensivkurs: max. 6 Kursteilnehmer Sa und So, Uhr, ab Wolfgang Meyer 139,00 104

11 Tabellenkalkulation Datenbanken Excel: Aufbaukurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen Dieser Kurs ist für alle gedacht, die noch tiefer in Excel einsteigen wollen. Aus dem Kursinhalt: Logische Funktionen (Wenn/Dann/Und): bedingte Ausführung von Funktionen Szenariomanager: Berechnungsszenarien auf Knopfdruck abrufen Spaltenverweisfunktionen: Daten mittels definierter Informationen suchen und einsetzten Pivottabellen: Analyse von Daten aus großen (unübersichtlichen) Tabellen und Aufbereitung zu Berichten Weiterführende Funktionen: Makrorecorder, Teilsummenassistenten, etc. Zielwertsuchen mit Nebenbedingungen (Beispiel: Zinsrechnung) Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse Di, Uhr, 4x, ab Wolfgang Meyer 129,00 Excel Spezial Teil 1: Aufbauseminar/Datenanalyse Dieser Workshop richtet sich an Excel-Anwender, die ihr Wissen vertiefen und aufbauen wollen. Themenvorschläge: Tabellen gliedern und Konsolidieren Datenbankmanagement, Serienbrief Filtern und Sortieren Pivot-Tabellen, Matrizen und Matrix Makros aufzeichnen, Formatvorlagen Diagramme bearbeiten, Mustervorlagen, Druckvorschau Internettabellen dynamisch abgleichen Tipps & Tricks Kurspreis inkl. Lehrbuch. Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse Sa, Uhr, Haar, Jagdfeldring 80, Jagdfeldschule EDV-Raum 1 Hubert Schierl 100,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Haar. Excel Spezial Teil 2: Aufbauseminar/Datenanalyse Für Excel-Anwender die ihr Wissen vertiefen und aufbauen wollen ist dieser Workshop eingerichtet. Seminar-Themen: Zielwertsuche, Szenariomanager, Mehrfachoperatoren, Trendanalysen. Voraussetzung: Teilnehme am Kurs Excel- Spezial Teil 1 oder gleichwertige Kenntnisse. Bitte das entsprechende Skript zum Seminar mitbringen So, Uhr, Haar, Jagdfeldring 80, Jagdfeldschule EDV-Raum 1 Hubert Schierl 99,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Haar. Excel-Pivottabellen und -charts Pivottabellen und die damit verbundenen Pivotcharts zählen zu den zentralen Analysemöglichkeiten von Excel. In der Mathematik sind sie auch als Kreuztabellen bekannt. Daten mit identischen Einträgen können zusammengefasst, ausgewertet und verglichen werden. Inhalte das Seminars: Pivot-Grundlagen, Berechnungsfunktionen, Anzeigevarianten; Daten in Pivots konsolidieren; Seiten-, Zeilen-, Spaltenund Datenfelder; Pivotbereich markieren, Eigenschaften und Formatierung von Pivots, Anpassung von Pivot-Charts. Voraussetzungen: Excel-Grundkenntnisse Di, Uhr, Haar, Jagdfeldring 80, Jagdfeldschule EDV-Raum 1 Hubert Schierl 62,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Haar. Excel Formeln und Funktionen clever nutzen Das Kurzseminar richtet sich an Excel-Anwender, die sich mit den Formeln und Funktionen näher beschäftigen wollen, ihr Wissen vertiefen oder auffrischen wollen. Kursinhalte: Formeln und Funktionen eingeben Verschiedene Bezugsarten einsetzen Fehler finden und korrigieren Finanzmathematische Funktionen Datums- und Zeitfunktionen Mathematische und trigonometrische Funktionen Statistische Funktionen Matrix-formeln und -funktionen Datenbank- und Textfunktionen Logik- und Informationsfunktionen. Weitere Tipps & Tricks Eine professionelle Kursunterlage (17,00 ) ist im Kurspreis enthalten Fr, Uhr, Vaterstetten, Wendelsteinstr. 10, vhs-geschäftsstelle Werner Weickert 85,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Vaterstetten. Datenbanken Datenverwaltung Access Grundkurs Die Datenverwaltung gehört zu den wichtigsten PC-Anwendungen. Mit seiner leicht bedienbaren Programmoberfläche hat sich Access als benutzerfreundliches Datenbanksystem für Windows bewährt. Kursinhalt: Anlegen von Datenbanken; Erstellen und Benutzen von Erfassungsformularen; Sichten, Bearbeiten und Auswerten (Filtern, Anfragen) von Datenbeständen; Erstellen von Druckberichten und anderen Datenausdrucken. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen, vhs-intensiv: individuelle Betreuung Sa und So, Uhr, 2x, ab Vaterstetten, Wendelsteinstr. 10, vhs-geschäftsstelle Klaus-Jürgen Gruber 133,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Vaterstetten. Datenverwaltung Access Aufbaukurs Aus dem Kursinhalt: Anwendung spezieller Elemente in Formularen, wie z.b. Optionsfelder, Listen und Schaltflächen; Register und Unterformulare (Formularerweiterung); spezielle Funktionen zum Gruppieren und Summieren der Daten in Berichten; Datenanalyse mit Kreuz- und Pivot-Tabellen; Diagramme; Makros und deren Verwendung in Formularen und Berichten Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen Sa und So, Uhr, 2x, ab Vaterstetten, Wendelsteinstr. 10, vhs-geschäftsstelle Klaus-Jürgen Gruber 133,00 In Zusammenarbeit mit der vhs Vaterstetten. 105

12 Büropraxis am PC Büropraxis am PC Startpaket (zurück) in den Rundum Sorglos am PC! Komplettlehrgang PC und Office 2010 für den In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit dem Computer und gleichzeitig die Programme Word, Excel, Outlook und Powerpoint näher kennen. Der gesamte Lehrgang bietet Ihnen einen schnellen und kompakten Einstieg in die Welt des Computers und ist besonders für Teilnehmer geeignet, die z.b. einen schnellen Anschluss an die aktuelle Arbeitswelt finden wollen. Der Lehrgang teilt sich in fünf Module auf. Die Inhalte der verschiedenen Module lehnen sich teilweise an die Inhalte der im Programmheft aufgeführten Einzelkurse an (s. dort). Die ersten Schritte am Computer Gemeinsam werden wir uns mit den Grundlagen des PCs vertraut machen, angefangen vom richtigen Umgang mit Tastatur und Maus bis hin zu den wichtigsten Programmen und Funktionen von Windows. Texte einfach bearbeiten Das Textverarbeitungsprogramm Word ist Schreibmaschine und mehr. Nach den ersten Schritten lernen Sie nun, wie Sie mit Word ganz einfach Ihren Schriftverkehr handhaben können, offizielle Briefe schreiben, Bewerbungen erstellen oder Texte grafisch gestalten. Tabellenkalkulation für Neulinge Excel ist der Taschenrechner unter Windows. Dieses Programm unterstützt uns bei der Zahlenverarbeitung. Über einfache Tabellen und Diagramme können Sie dabei übersichtlich und zeitsparend Ihr Budget kalkulieren, Haushaltsund Fahrtenbuch führen oder Rechnungen schreiben. Termin- und Mailmanagement, Internet Mit Outlook lassen sich Nachrichten, Termine, Kontakte, Aufgaben und Dokumente verwalten, Aktivitäten überwachen sowie s versenden. Zusätzlich lernen Sie Beispiele einer professionellen Internetnutzung kennen, z.b. Recherche- und Suchfunktionen, etc. Präsentieren mit Powerpoint und Anwendungsverknüpfung Sie lernen einfache Präsentationen zu erstellen und lernen einige Möglichkeiten kennen die einzelnen Anwendungen miteinander zu verknüpfen. Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Software: Windows 7 und Office Do, Uhr, 11x, ab Monika Zeevaert-Senger 279,00 Word, Excel, Powerpoint und Outlook im Zusammenspiel Office 2010 effektiv anwenden und miteinander verknüpfen In diesem Kurs lernen Sie die Funktionen einzelner Office-Anwendungen zu verknüpfen. Aus dem Kursinhalt: Einbinden von Excel-Tabellen und Diagrammen in Word-Dokumente und Serienbriefe Berechnungen mit Excel in Word Abfragen, Sortieren, Reihen und Formatieren von Tabellen in Word und Excel Grafiken und Bilder in Word-Dokumenten und Excel-Tabellen Schnelles Animieren von Powerpoint-Folien Excel-Daten in Powerpoint einbinden Export von Outlook-Adressdaten und Weiterverarbeitung z.b. in Excel und Word Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzung: Grundkenntnisse in Windows, Word und Excel Mo, Uhr, 5x, ab Birgit Piprek 159,00 Office 2010 Word und Excel für Umsteiger Word und Excel 2010 haben eine neue Benutzeroberfläche und viele neue Funktionen. Dieser Kurs bietet die Grundlage für einen effektiven Umstieg von älteren Office-Versionen und führt in die neuen Funktionen ein. Kursinhalte: neue Oberflächen und Menüs (Mulifunktionsleiste, Minisymbolleiste, Live-Vorschau) Word: neue Funktionen, Vorlagen, Formatierung, Serienbriefe, Grafiken Excel: neue Funktionen, Formatvorlagen, Drucken, Formelassistent, Diagramme Ein Lehrbuch kann für 17,00 bei der vhs bestellt werden. Voraussetzung: Windows- und Office-Grundkenntnisse Mo und Fr, Uhr, 2x, ab Monika Zeevaert-Senger 56,00 Wolfgang Schmidhuber EDV-Beratung Individuelle Beratung und Betreuung für Privatkunden und kleine Firmen in allen Fragen von Computernutzung, Internet und Telekommunikation Outlook 2010 Einführung in die Vielfalt der Funktionen Mit Outlook, lassen sich Nachrichten, Termine, Kontakte, Aufgaben und Dokumente verwalten, Aktivitäten überwachen sowie s versenden. Kursinhalt: Elemente, Benutzeroberfläche, Fenster Navigieren in Outlook Mail-Funktionen von Outlook Terminplaner, Kontakte Aufgabenlisten, Notizen Kurspreis inkl. Schulungsunterlagen. Voraussetzungen: Solide Windows-Kenntnisse Do, Uhr, 2x, ab Markus Bartsch 74,00 Newsletterversand selbst gemacht mit kostenloser Software An diesem Abend zeigen wir Ihnen kurz und effektiv, wie Sie mit einfachen Mitteln einen eignen Newsletter erstellen, gestalten und verschicken können. Mit der Software Groupmail können Sie bis zu 100 Adressaten kostenlos bedienen (Software kostenpflichtig upgradebar). Automatische An- und Abmeldung sind ebenso möglich wie statistische Auswertungen. Voraussetzungen: Internet-Kenntnisse Mi, Uhr, Markus Bartsch 19,00 vhs-angebote bei ww.cobra-shop.de 106 EDV Schmidhuber vhs 2011_12.indd :15:10

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist.

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. W I N D O W S X P Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. Personen mit keinen oder geringen Grundkenntnissen in der EDV. Wie "boote" ich? Hoch- und Herunterfahren

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen.

PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 30.10.17-04.12.17 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen CHF 390.- 100B 01.11.17-06.12.17 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop Kurse in Rathenow Computer NEU Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte Laptop, PC, Tablet...? Welcher Rechner ist für mich der richtige? Was bedeuten die ganzen Angaben in der Werbung und den

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen SeniorenNet Flensburg Stand: April 2015 Erläuterungen zu den Lerntreffs (Mindestteilnehmer: 8 Mitglieder, begrenzt bis 12 Mitglieder im unteren Lehrraum; im Lehrraum im Obergeschoß sind mehr Teilnehmer

Mehr

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung!

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung! Gesellschaft Christof Schulz Fachbereichsleiter & EDV Wolf-Ferrari-Haus Rathausplatz 2 85521 Ottobrunn Tel. 089/60 80 84 81 Fax 089/60 80 84 99 44 schulz@vhs-suedost.de Kultur Sprachen Gesundheit Die Volkshochschule

Mehr

Detail Kursausschreibung

Detail Kursausschreibung sverzeichnis Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2013... 2 Computeralltag für Einsteiger... 2 Word 2013, Basiskurs... 3 Word 2013, Aufbaukurs... 3 Word 2013, Profikurs... 3 Excel 2013, Basiskurs...

Mehr

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten PC-Fertigkeiten Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten Die elektronische Kommunikation zieht immer mehr in unser Alltagsleben ein. Die gute alte Schreibmaschine wurde bereits durch den Computer ersetzt.

Mehr

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office esb-softwareberatung Dipl.-Betr. Elke Saipt-Block e b EDV-Schulungen Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: Microsoft Windows XP und Windows Vista Microsoft Office 2002/03 und 2007

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten:

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten: MS PowerPoint Basisschulung 15./16.10.2009 8.30-12.00 Uhr 150,-- inkl. Pausenverpflegung TrainerIn: edv-training Kurs-Nr. 2009-E5506-03 Zielgruppe: Alle interessierten MitarbeiterInnen, die gerne MS PowerPoint

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0)

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 7 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen Lehrplan (Syllabus 5.0). Kandidaten

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

Inhalte Office-Grundkurse

Inhalte Office-Grundkurse e Office-Grundkurse sverzeichnis Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2016... 2 Computeralltag für Einsteiger... 2 Word 2016, Basiskurs... 3 Word 2016, Aufbaukurs... 3 Excel 2016, Basiskurs...

Mehr

C O M P U T E R & I N T E R N E T

C O M P U T E R & I N T E R N E T C O M P U T E R & I N T E R N E T RATINGEN/HÖSEL Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Computerschulungen. Die Computerschule KL-einfachlernen ist eine Bildungseinrichtung und wurde im August 2009 gegründet.

Mehr

davero akademie 2013 53 5. PC und Multimedia

davero akademie 2013 53 5. PC und Multimedia davero akademie 2013 53 5. PC und Multimedia 10 Finger sind schneller als 2 In wenigen Schritten zum 10-Finger-System Sie suchen oft die richtigen Buchstaben auf Ihrer Tastatur und vergeuden dadurch wertvolle

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Konzept Europäischer ComputerPass

Konzept Europäischer ComputerPass Konzept Europäischer ComputerPass Das Lehrgangssystem Europäischer Computer Pass vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Microsoft Office-Bereich.

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

58110 Sa und So, 10.00-17.00 Uhr, 2x, ab 24.03. Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Beatrix Gaydos 80,00

58110 Sa und So, 10.00-17.00 Uhr, 2x, ab 24.03. Otb, Wolf-Ferrari-Haus, EG 235 Beatrix Gaydos 80,00 InfoZentrum Ottobrunn Tel. 089/60 80 84 44 www.vhs-suedost.de Kommunikation und Schlüsselqualifikation licher Wiedereinstieg nach der Familienphase Mutterglück und Elternzeit - und was wird aus meinem?

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

2 Kursübersicht 2015

2 Kursübersicht 2015 Kursübersicht 2 Kursübersicht 2015 EDV-Kaufberatung: PC, Laptop oder Tablet Welches Gerät ist das richtige für mich? PC oder Laptop oder doch lieber ein Apple ipad? Was brauche ich wirklich an Ausstattung,

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

Beruf, PC und Internet

Beruf, PC und Internet Beruf, PC und Internet 41 Grundkurs EDV (Herbst) Dieser Computer-Einführungskurs richtet sich an alle Einsteiger / Einsteigerinnen, die in lockerer Atmosphäre die Grundkenntnisse der PC-Anwendung erlernen

Mehr

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen Seite 1 von 6 & Bürodienstleistungen Grundlagen EDV Hardware Eingabegeräte a) Tastatur, Maus b) Diskettenlaufwerk, Festplatte, CD-ROM c) Scanner Zentraleinheit a) Der Prozessor b) Der Arbeitsspeicher Ausgabegeräte

Mehr

Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik / Fachlagerist (IHK) Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung

Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik / Fachlagerist (IHK) Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung Kultur Gesundheit Sprachen Gesellschaft sabschlüsse Die Ausbildungen zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) bzw. zum Fachlageristen (IHK) sind berufsbegleitend. Die Dauer erstreckt sich über ein Jahr und

Mehr

Unterlagen zum Kurs. Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007. Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel

Unterlagen zum Kurs. Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007. Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel Mei PeCe und I? Kultur? Technik? Unterlagen zum Kurs meipeceundi Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007 Teil 2: Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel Version 1.1 (nur für den persönlichen Gebrauch)

Mehr

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein Seminare MS-Office 2014 Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.de Idsteinerstrasse 62 906348 906349 http://www.acuroc.de 65510 Idstein

Mehr

COMPUTER, INTERNET & CO.

COMPUTER, INTERNET & CO. PC + Mac KURSE COMPUTER, INTERNET & CO. Für Anfänger und Fortgeschrittene Fragen und Anmeldung Telefon 041 727 50 50. Fax 041 727 50 60 info@zg.pro-senectute.ch Kanton Zug zg.pro-senectute.ch Info PC-Kurs

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Eingeben und Erfassen von Daten im WEB Portal: www.kirche-zh.ch Daten: 9.00 12.00h 20.08.15 06.10.15 05.11.15

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Einführungskurs in die Mitgliederund Zeitungs-Verwaltung für die (MZV). Kursdauer: 3,5 Stunden mit Pause. Daten:

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Windows 8 Grundkurs kompakt

Windows 8 Grundkurs kompakt Windows 8 Grundkurs kompakt In diesem Kurs lernen Sie schnell und systematisch die wichtigsten Funktionen und Bedienkonzepte von Windows 8 kennen und nutzen. Sie erhalten viele Infos und Tipps für ein

Mehr

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking Programmheft 2013 in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking PC-KURSE Einstieg in das Internet 4. Juni um 18:00 Uhr Begriffe wie Provider, Browser, etc. Suchmaschinen Effektive Recherche und Downloads E-Mails

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Libre Office Text-Tabellen-Präsentation-Datenbank

Libre Office Text-Tabellen-Präsentation-Datenbank 2010 Libre Office Text-Tabellen-Präsentation-Datenbank Voraussetzungen: Kursdauer: Zielgruppe: Grundkenntnisse im Betriebssystem 12x60 Minuten bei variabler Zeiteinteilung Libre Office Anwender beruflich/privat

Mehr

Computer und Smartphones Basiswissen

Computer und Smartphones Basiswissen Computer und Smartphones Basiswissen Nr. 162078 MEIN LAPTOP - WIE VERSTEHT ER MICH? Den PC von Grund auf verstehen zu lernen und die Technik zu begreifen ist wichtig, um am Computer Spaß zu haben. Schritt

Mehr

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung!

Seit Januar 2010 bekommen Sie bis zu 500 Förderung für Ihre berufliche Weiterbildung! Gesundheit C. Schunk Gesellschaft Christof Schulz Fachbereichsleiter & EDV Wolf-Ferrari-Haus Rathausplatz 2 85521 Ottobrunn Tel. 089/60 80 84 81 Fax 089/60 80 84 99 44 schulz@vhs-suedost.de Kultur Die

Mehr

Seminare für Studierende

Seminare für Studierende Seminare für Studierende Sommersemester 2012 Studentenwerk Gießen Außenstelle Fulda Daimler-Benz-Str. 5a Tel: 0661-96210486 Fax: 0661-607826 E-Mail: sozialberatung.fulda@studwerk.uni-giessen.de www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie deshalb unsere Angebote

Mehr

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis 1 Welches Notebook passt zu mir? 13 Das Notebook für zu Hause.................. 14 Das Notebook fürs Büro..................... 16 Spiele- und Multimedia-Notebooks............ 18 Immer mit dem Notebook

Mehr

Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt)

Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt) Serviceangebot Inkl. Preisliste Stand 20.07.2013 (soziale einrichtungen erhalten bis zu 50% rabatt) Das Serviceangebot von PC Hilfe Koch richtet sich an 1.Freiberufler 2.Selbständige 3.Existenzgründer

Mehr

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer 1 Tastatur und Maus voll im Griff 11 Welche Funktion erfüllt welche Taste?..........12 Tasten mit Pfeilen, Nummern und Text..........14 Normale Mäuse und Notebook-Mäuse........16 2 Was ist alles drin &

Mehr

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2013 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Office im Überblick 20.01.2016

Office im Überblick 20.01.2016 Office 2016 AGENDA Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Das neue Microsoft Office 2016 Die Neuerungen im Überblick Die einzelnen Programme Unterschiede

Mehr

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus

ICT PORTFOLIO. Thomas Blickle, PG5 plus ICT PORTFOLIO Thomas Blickle, PG5 plus INHALTSVERZEICHNIS ICT Portfolio Vorwort Seite 1 icloud Seite 2 Pages Seite 3 Erinnerungen Seite 4 ibooks Seite 5 imovie Seite 6 Dropbox Seite 7 Quizlet Seite 8 Prezi

Mehr

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen Sie suchen Kurs- und Seminarangebote zu Ihrer Weiterbildung? Aber welches Angebot ist das richtige für Sie? Auf welche Kriterien ist zu achten, um Fortbildungsangebote miteinander zu vergleichen und ganz

Mehr

Aufbaukurs. Für alle, welche die Destination schon ken - nen, aber noch genauer erkunden möchten.

Aufbaukurs. Für alle, welche die Destination schon ken - nen, aber noch genauer erkunden möchten. Entdecken Sie Wolfsburgrd mit all seinen Facetten und Funktionen! Auf dieser IT-Entdeckungsreise sammeln Sie wertvolle Erfahrungen, von denen Sie noch lange profitieren werden. Wählen Sie aus unseren e-learning-kursen

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Willkommen zu iwork - dem Office-Programm für Mac und ios 11. Aufgaben lösen mit den Mac-Werkzeugen in iwork 15. Gemeinsame Aufgaben in iwork 61

Willkommen zu iwork - dem Office-Programm für Mac und ios 11. Aufgaben lösen mit den Mac-Werkzeugen in iwork 15. Gemeinsame Aufgaben in iwork 61 Willkommen zu iwork - dem Office-Programm für Mac und ios 11 Aufgaben lösen mit den Mac-Werkzeugen in iwork 15 Gemeinsame Aufgaben in iwork 61 Texte erstellen und bearbeiten mit Pages 79 Texte formatieren,

Mehr

Diplom ICT Power User SIZ

Diplom ICT Power User SIZ Diplom ICT Power User SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Diplomprüfung richtet sich an Personen, die bereits über gute theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit einem

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Microsoft Excel Schulungen

Microsoft Excel Schulungen MS Excel Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt den Funktionsumfang von MS Excel kennen und ist in der Lage, selbstständig

Mehr

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU

:LQGRZV([SORUHU &KULVWLQH%HHU Der Windows Explorer 1. Starten des Windows Explorers Die Aufgabe des Explorers ist die Verwaltung und Organisation von Dateien und Ordnern. Mit seiner Hilfe kann man u.a. Ordner erstellen oder Daten von

Mehr

CompuHelp. Für DEUTZ AG

CompuHelp. Für DEUTZ AG Für DEUTZ AG 1 Excel Einführung 20.10.15, 19.11.15 Excel Aufbau 1 22.10.15, 24.11.15 Excel Aufbau 2 27.10.15, 26.11.15 Excel Aufbau 3 03.11.15, 01.12.15 Excel Expertenkurs 1 15.12.15 Excel Expertenkurs

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Stichwortverzeichnis

Stichwortverzeichnis Inhalt 1 Schnell-Start: Einrichten und loslegen nehmen Sie Ihren Mac in Betrieb... 9 MacBook, imac, Mac mini, Mac Pro? Das ist der richtige Mac für Sie!... 10 Los geht s: MacBook, imac oder Mac mini richtig

Mehr

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Kurse und Dienstleistungen Januar - Juli 2016 Seite 2 Inhalt Inhalt der Broschüre Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3 Computerkurs: Pakete 4 Produkt: Lenovo A540 5 Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Dienstleistung:

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ Diplom Informatik Anwender 1 SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Der Informatik Anwender 1 SIZ verfügt über Basiskenntnisse in der Informatik sowie über Grundkenntnisse für den zweckmässigen

Mehr

Bildungsurlaub aktuell

Bildungsurlaub aktuell Bildungsurlaub aktuell Bildungszentrum Velbert e. V. - Einrichtung der Weiterbildung - Südstr. 38 * 42551 Velbert fon (02051) 28 86 23 / fax (02051) 25 13 03 info@bildungszentrum-velbert.de Gesamtübersicht

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

1 In die Mac-Welt einsteigen. 2 Allerlei Dateien geschickt einordnen & sortieren. Inhaltsverzeichnis

1 In die Mac-Welt einsteigen. 2 Allerlei Dateien geschickt einordnen & sortieren. Inhaltsverzeichnis 1 In die Mac-Welt einsteigen 13 Welcher Mac passt zu mir?...................14 Mac mini auspacken, aufstellen und einstöpseln..16 Mac ein- und wieder ausschalten..............18 Der Mac und seine Tastatur...................20

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs. Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Computergruppe Heimerdingen Grundkurs Karlheinz Wanja & Richard Zeitler Grundsatz: Keine Panik!!! Das ist der wichtigste Satz, den man sich am Anfang seiner Computerkarriere immer wieder klar machen muss.

Mehr

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Foto: E-Learning Service Die Aktivität Sprechzeit (oder Terminplaner) ermöglicht es Dozierenden, auf einfache Weise Sprechstunden- oder auch Prüfungstermine

Mehr

Weiterverarbeitung Leseranfragen

Weiterverarbeitung Leseranfragen Weiterverarbeitung Leseranfragen Schulungsunterlage Inhaltsverzeichnis Thema Seite 1. Einführung 2 2. Weiterverarbeitung Vorbereitungen 2 3. Weiterverarbeitung Excel-Datei mit dem Seriendokument verbinden

Mehr

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet

EDV-Kursprogramm 2008. Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet EDV-Kursprogramm 2008 Seminare aus den Themenbereichen MS Office, DTP, Bildbearbeitung und Internet Inhaltsverzeichnis 2 Inhaltsverzeichnis 1 Microsoft Word 3 1.1 "Ein Brief, der sich von alleine formatiert"

Mehr

Office im Überblick 12.02.2015

Office im Überblick 12.02.2015 Office Produkte im Überblick Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Microsoft Office Die verschiedenen Versionen 12.02.2015 ab 18:30 AGENDA Die verschiedenen

Mehr

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access 2007 Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat Professional

Mehr

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen ix Einleitung xiii Kapitel 1 Das ipad im Überblick 1 Das ipad an- und ausschalten 2 Ausrichtungssperre und Lautstärketasten 3 Anschlüsse für Ohrhörer und USB

Mehr

Arbeit, Beruf, EDV. Handy. Digitalkamera. Internet. 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren

Arbeit, Beruf, EDV. Handy. Digitalkamera. Internet. 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren Arbeit, Beruf, EDV Handy 500SBOE13 Wie nutze ich mein Handy? ein Kurs nicht nur für Senioren SMS, Mailbox, Kurzspeicher, Telefonbuch... Viele Nutzer von Mobiltelefonen wissen gar nicht, welche Möglichkeiten

Mehr

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop PC-Kurse Juli - Dezember 2013: In kleinen Lerngruppen bieten wir Ihnen individuelles Eingehen auf Ihre Fragen und professionelle Hilfe bei Problemen an. Der eigene Laptop kann selbstverständlich mitgebracht

Mehr

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender

Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Microsoft Office 2010 Umstieg für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Fit mit dem eigenen Laptop. Grundkurs Computer - Intensiv. Grundkurs Computer und Internet für die Generation 50plus

Computer. Kurse in Rathenow. Fit mit dem eigenen Laptop. Grundkurs Computer - Intensiv. Grundkurs Computer und Internet für die Generation 50plus Computer Kurse in Rathenow Fit mit dem eigenen Laptop Sie haben ein eigenes Laptop oder Notebook zu Hause und möchten es endlich gekonnt einsetzen? Sie erlernen an Ihrem eigenen Gerät die Grundlagen der

Mehr

Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an:

Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: Der CCN bietet bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information und Anmeldung: 0911 99 28 352 Wichtig!!

Mehr

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis

1 Welches Notebook passt zu mir? 2 Das kleine Notebook 1 x 1. Inhaltsverzeichnis 1 Welches Notebook passt zu mir? Das Notebook für zu Hause.................. 14 Das Notebook fürs Büro..................... 16 Spiele- und Multimedia-Notebooks............ 18 Immer mit dem Notebook unterwegs...........

Mehr

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Deutschland Zertifizieren SIE IHRE COMPUTERKENNTNISSE unterstützt durch die ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Wir stellen vor: der ecdl Erfolg haben Weitergehen Ausbauen Wachsen

Mehr