Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download ""

Transkript

1

2

3

4

5

6

7 Flächenverbinder an Nasen und Endleiste: Die Fläche waagerecht auf das Baubrett legen und beide Seiten so ausrichten und unterstützen, dass kein Verzug entsteht. Zunächst die unteren Flächenverbinder spannungsfrei einsetzen (eventuell anpassen) und mit Holzleim einkleben. Dann die oberen Flächenverbinder entsprechend der Profil und V Form verschleifen und mit reichlich Holzleim verkleben. Flächenverbinder Nasenleiste Flächenverbinder Endleiste Querruder: WICHTIG! Ein linkes und ein rechtes Querruder bauen! Mit den vier Rippen beginnend, entsprechend der Abbildung, alle Teile miteinander verleimen. Ruderhorn Rippen 7

8

9 Räder Benötigte Frästeile für die Felgen: Die beiden Felgen bestehen aus je einem Aussenring, Mittelteil, Innenteil und zwei Verstärkungsscheiben. Innenteil Mittelteile Verstärkungsscheiben Außenringe Die Felgenteile, wie links abgebildet, verkleben. Hierzu die Teile auf die Achse schieben, damit diese zentriert werden. Felge (Außenansicht) Für die Reifen liegt ein leichtes Schaumprofil bei. Dieses wird mit Kontaktkleber auf der Felge verklebt. Zunächst wird Kleber auf die beiden Schnittflächen des Schaumprofils aufgetragen. Den Kleber ca. 10 Minuten ablüften lassen. Jetzt die beiden Schnittflächen verkleben. Auf passgenaue Ausrichtung der Schnittflächen zueinander achten, da eine Korrektur nicht mehr möglich ist. Nun auch auf die Felge an der Reifenauflage Klebstoff auftragen. Sofort das Schaumprofil auf die Felge ziehen und ausrichten. Felge (Innenansicht) Nach dem Rumpfbau noch eine Verstärkungsscheibe an jeder Rumpfseite außen ankleben. Die Radachse aus Federstahldraht dann durch den Rumpf schieben (ohne Verklebung) und an beiden Seiten die Räder aufstecken. Gesichert werden die Räder mit einer Klemmschraube. Radachse Das Modell kann auch ohne das Fahrwerk geflogen werden, wenn keine geeignete Startbahn zur Verfügung steht. Verstärkungsscheibe Radsicherung mit Klemmschraube 9

10

11 2 11 Spant 6 und 7 ab hier bis vorne noch nicht verkleben! Servoausschnitt 7 Ein Seitenteil flach auf ein Baubrett legen. Die gezeigten Spanten rechtwinklig in der Reihenfolge der Nummerierung verkleben. Dabei folgende Hinweise beachten: Die Teile 1 und 2 zunächst miteinander verkleben. Dabei darauf achten, dass an den Schlitzen von Teil 2 kein Klebstoff heraus quillt. In die Schlitze wird später der Motorträger eingeschoben. Der Spant 4 nimmt später zwei Servos auf. Wenn notwendig, den Ausschnitt (24mm x 24mm) für die verwendeten Servos anpassen. Bohren Sie die Löcher für die Servobefestigungschrauben vor. Die Spanten 6 und 7 werden vorne schmaler, da sich der Rumpf vorne verjüngt. Dieser Bereich wird noch nicht mit Klebstoff eingestrichen und erst später verklebt. Nachdem der Klebstoff ausgehärtet ist, kann das zweite Seitenteil 12 auf die Spanten 1 7 geklebt werden. Auch hier den vorderen Bereich der Spanten 6 und 7 noch nicht verkleben. Spant 8 an der Oberseite schräg schleifen, so dass Spant 9 darüber passt. 10 Nun auch die Spanten 6 und 7 vorne mit Leim einstreichen, ebenso die Spanten 8, 9 und 10, die nun eingesetzt werden. Die beiden Seitenteile vorne, in Höhe von Spant 8, mit einer Zwinge zusammendrücken, Klebstoff aushärten lassen

12 Als Nächstes das Heck Oberteil 14 mit Klebstoff einstreichen und zwischen die Seitenteile einsetzen Den Rumpf dann drehen und wie abgebildet mit dem Heck Oberteil auf das Baubrett legen. Das Rumpf Vorderteil hierbei über das Baubrett/ tisch hinausragen lassen, damit der Heckbereich plan aufliegen kann. Nun das Heckunterteil 13 einkleben und die Teile mit Zwingen und Stecknadeln fixieren, bis der Leim getrocknet ist. 14 Den Sporn 21 einkleben. Der Motorträger ist zur besseren Darstellung in zwei Perspektiven gezeichnet Die Motoraufnahme 19 ist bereits für gängige Motoren vorgebohrt. Sollte der vorgesehene Motor nicht passen, können Sie aus einem Reststück Sperrholz eine passende Motoraufnahme anfertigen Zunächst die Verstärkungen 17 innen auf die Trägerhälften 16 kleben. Überschüssigen Klebstoff im Bereich der Schlitze entfernen. Jetzt die beiden Trägerhälften verbinden, indem sie mit Teil 18 und 19 verklebt werden. Schlitze frei von Klebbstoff halten! Der Motorzug ist nach oben gerichtet und ergibt sich beim Zusammenbau automatisch. Den Motorträger nun unter Klebstoffzugabe im Bereich der Schlitze von vorne auf die Spanten 1 und 2 schieben. Abschließend die Mutternaufnahme 20 unter den Motorträger kleben. Die Öffnung für die Mutter muss mit der Bohrung in den Spanten 1 und 2 fluchten

13 Zur Verklebung der Frontscheibe wird am besten klarer Kontaktkleber, z.b. UHU Por, verwendet. Den Scheibenrahmen am Rumpf dünn mit Kontaktkleber einstreichen, ebenso den Rand der Scheibe. Die Scheibe dann sofort auf den Scheibenrahmen kleben, sauber ausrichten und mit Klammern fixieren. Frontscheibe Scheibenrahmen Ein abnehmbarer Deckel erleichtert den Akku Wechsel. Der Deckelrahmen 15 besteht aus vier Teilen. 15 Die Rahmenteile 15 miteinander verkleben und an den Rumpfausschnitt anpassen. Der Deckel kann z.b. mit kurzen Stecknadeln ( Pins), die seitlich durch den Rumpf bis in den Deckelrahmen gestochen werden, gesichert werden. Rumpfausschnitt Von hier bis hier beplanken. Die Beplankung im vorderen Rumpfbereich erfolgt mit Balsaholzstreifen. Die Faserrichtung liegt quer zur Flugrichtung. Beplankung Zunächst die Beplankung auf den Deckelrahmen 15 kleben. Seitlich vom Rahmen 3mm überstehen lassen. Den beplankten Deckel einsetzen und den Bereich zwischen Frontscheibe und Deckel mit einem schmalen Balsastreifen auffüllen. 15 Nun die Beplankung um die Nase herum weiterführen, mit Stecknadeln bis zur Aushärtung fixieren. Nach dem Trocknen die seitlich überstehende Beplankung verschleifen. Beplankung Beplankung 13

14 Einbau der Fernsteuer Komponenten Ruderanlenkung Rumpf: Klemmschraube Ruderhörner ohne Leitwerk gezeichnet Rudergestänge Federstahldraht Kiefernleiste Die beiden Servos für Seiten und Höhenruder in den vorgesehenen Spant einsetzen und mit Schrauben sichern. Die Servohebel in Mittellage ausrichten. Den Federstahldraht (0,8 mm) für das Rudergestänge an der Servoseite ca. 8mm rechtwinklig biegen, in den Servohebel einführen. Auf der Leitwerkseite das Gestänge so biegen, dass es unter dem Leitwerk seitlich aus dem Rumpf heraus zu den Ruderhörnern geführt wird. Dabei darauf achten, dass es nicht an den Rumpfseitenteilen schleift und überall freigängig ist. Bei montiertem Leitwerk das Höhen und Seitenruder neutral stellen. Den Federstahldraht dann in der passenden Länge in Höhe des Ruderhorns ebenfalls abwinkeln. Die abgewinkelte Seite auf ca. 8mm kürzen. Damit das Rudergestänge sich nicht durchbiegt, wird es mit einer Kiefernleiste (3x3x250mm) verstärkt. Hierzu den Stahldraht wieder entnehmen. Den Stahldraht mit Sekundenkleber mittig auf eine Kiefernleiste kleben. Um die Enden der Kiefernleisten etwas Zwirnfaden wickeln und mit einigen Tropfen Sekundenkleber tränken. Ebenso im mittleren Bereich an drei weiteren Stellen. Hierdurch wird die Klebeverbindung zusätzlich gesichert. Nun die Rudergestänge wieder einbauen und die Freigängigkeit überprüfen. Die Enden der Kiefernleisten dürfen sich nicht am Rumpf verhaken können. Die Rudergestänge am Servohebel und Ruderhorn mit je einer Klemmschraube sichern. Die Ruderausschläge aller Ruder müssen so eingestellt werden, dass sie nicht mechanisch gegen einen Anschlag laufen können. Dies muss über den gesamten steuerbaren Weg, einschließlich Trimmbereich, sichergestellt sein. 14

15

16

17

18

19

20

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Bauanleitung PC-21 1/21 Version 0.2/ 14.12.2006 Bauanleitung PC-21 1 Technische Daten Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Antrieb Turboprop JetCat

Mehr

Bauanleitung Elektro-Z-König

Bauanleitung Elektro-Z-König C U R T GmbH Ingenieurbüro +CoKG Fon 0049 (0)/52 41 4032407 Fax 0049 (0)52 41 4032410 D-33330 Gütersloh Gneisenaustraße 13 http://www.high-torque.de Email: causemann@high-torque.de Bauanleitung Elektro-Z-König

Mehr

EINLEITUNG Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Bausatz aus unserer CNC-Fertigung entschieden haben. Wir fertigen Bausätze in höchster Qualität,

EINLEITUNG Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Bausatz aus unserer CNC-Fertigung entschieden haben. Wir fertigen Bausätze in höchster Qualität, Marlin Siegmeth Andreas EINLEITUNG Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Bausatz aus unserer CNC-Fertigung entschieden haben. Wir fertigen Bausätze in höchster Qualität, die nicht nur beim Fliegen,

Mehr

Bauanleitung des Scale Modells "Pilatus PC-21"

Bauanleitung des Scale Modells Pilatus PC-21 Bauanleitung PC-21 1/14 Version 0.1/ 09.09.2008 Bauanleitung des Scale Modells "Pilatus PC-21" Inhaltsverzeichnis 1 Technische Daten...2 2 Bausatzinhalt...2 3 Zubehör...2 4 Empfohlene allgemeine Verfahren

Mehr

Die Spanten rechtwinkelig in ein Seitenteil einkleben. Das andere Rumpfseitenteil anschließend mit den Spanten verkleben.

Die Spanten rechtwinkelig in ein Seitenteil einkleben. Das andere Rumpfseitenteil anschließend mit den Spanten verkleben. HONK HONK Siegmeth Andreas EINLEITUNG Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Bausatz aus unserer CNC-Fertigung entschieden haben. Wir fertigen Bausätze in höchster Qualität, die nicht nur beim Fliegen,

Mehr

Lockheed F 104 G Starfighter

Lockheed F 104 G Starfighter Lockheed F 104 G Starfighter Design by one-o-four Julian Path made by Teileübersicht 1 Nase Unterteil 2 Rumpfmantel 3 Heckmantel 4 Lufteinlass rechts 5 Lufteinlass links 6 Seitenleitwerk 7 Fanghakenverkleidung

Mehr

Proton. Bauanleitung. Danach den dritten Spannt auf gleiche Weise einbauen.

Proton. Bauanleitung. Danach den dritten Spannt auf gleiche Weise einbauen. Proton Bauanleitung Allgemeines: Nachdem nicht gerade durchschlagenden Markterfolg wird dieses Modell nun als Open-Source veröffentlicht. Jeder der Lust hat kann sich dieses Modell also selber Fräsen,

Mehr

R14 R17 R16 R

R14 R17 R16 R -11- -12- R14 11 - Das linke Seitenteil ausetzen und die Zapfen vorsichtig in die zugehörigen Aussparungen drücken. Alles mit dünnflüssigem Sekundenkleber verkleben. - Den Nasenklotz R14 einkleben. 12

Mehr

2mm Kohlestifte mit einem Tropfen Sekundenkleber im Seitenleitwerk verkleben.

2mm Kohlestifte mit einem Tropfen Sekundenkleber im Seitenleitwerk verkleben. PYRO - S400 Pylon Wir, Firma STRATAIR, gratulieren zum Erwerb des PYRO S400 Pylons. Der PYRO ist ein Hochgeschwindigkeits- Pylon in der S400 Klasse. Wir haben es geschafft hohen Funfaktor mit hoher Alltagstauglichkeit

Mehr

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für den Demon von STRATAIR entschieden haben!

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für den Demon von STRATAIR entschieden haben! STRATAIR - Modelltechnik GmbH, Stierberg 11, A-4153 Peilstein Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für den Demon von STRATAIR entschieden haben! Der Demon ist eine Weiterentwicklung des Nemesis, der sich

Mehr

BAUANLEITUNG YAK55 EPP

BAUANLEITUNG YAK55 EPP BAUANLEITUNG YAK55 EPP Für den Zusammenbau der YAK 55 EPP brauchst du folgendes Werkzeug. - Scharfes Cutter Messer - Malertape oder anderes Klebeband - UHU Por und Beli Zell und/ oder CA Sekundenkleber

Mehr

seite 2

seite 2 seite 1 seite 2 seite 3 seite 4 seite 5 seite 6 seite 7 HÄhenrud dermaschine seite 8 Querrudermaschine rechts Nahtstelle zwischen Rumpfboden vorne und Rumpboden hinten seite 9 Bemalungshilfe seite 10 Querrudermaschine

Mehr

Bauanleitung Foka4: Detaillierter Aufbau:

Bauanleitung Foka4: Detaillierter Aufbau: Bauanleitung Foka4: Vielen Dank, dass Sie ein Modell von Valenta Modellbau erworben haben. In nachfolgender Bauanleitung gehen wir auf die wesentlichen Baustufen des finalen Zusammenbaus ein. Trotz der

Mehr

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Benötigte Werkzeuge Feinen Seitenschneider (evtl. gwinckelt) mit Flachen wanten 2 Spitze Pinzetten Feine Nadelfeile Bastelmesser(Skalpel)

Mehr

Bauanleitung Sicherheit: Hinweis: Haftung: Wichtig:

Bauanleitung Sicherheit: Hinweis: Haftung: Wichtig: Bauanleitung Recht herzlichen Dank für Ihre Kaufentscheidung. Diese Bauanleitung ist so gestaltet, dass auch unerfahrene Modellbauer ohne Schwierigkeiten mit der Fertigstellung dieses Flugmodelles vorankommen

Mehr

der Bausatz RC-Modelle in höchster Qualität - konstruiert mit 2/3D-CAD - Teile direkt ab CAD-Daten gefertigt - perfekte Bauanleitungen

der Bausatz RC-Modelle in höchster Qualität - konstruiert mit 2/3D-CAD - Teile direkt ab CAD-Daten gefertigt - perfekte Bauanleitungen der Bausatz RC-Modelle in höchster Qualität - konstruiert mit 2/3D-CAD - Teile direkt ab CAD-Daten gefertigt - perfekte Bauanleitungen Der Bau des Leitwerks für die WAIEX: Das V-Leitwerk der WAIEX ist

Mehr

Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D

Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D Nobby Loop ist ein Allrounder Indoor Kunstflug Modell. Die Flugeigenschaften decken das ganze Spektrum vom Fun Flug über 3D bis zum Fliegen von F3P Figuren ab. Technische

Mehr

Bauanleitung Caldera S

Bauanleitung Caldera S Bauanleitung Caldera S TUN-Modellbau, Nadelbandweg 9, 5614 Sarmenstrorf (AG), Tel.: 056 667 22 11 Seite 1 Tragflächen Tragflächen für den Servoeinbau vorbereiten Zuerst müssen die Öffnungen für den Servoeinbau

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Diva Kajütboot Bestell-Nummer 3093/00

Diva Kajütboot Bestell-Nummer 3093/00 Diva Kajütboot Bestell-Nummer 3093/00 Der Zusammenbau sollte in der Reihenfolge der Baustufen in dieser Anleitung erfolgen. Jeweils in den darauffolgenden Baustufen wird dann das Teil im eingebauten Zustand

Mehr

Das Monochord Eine Bauanleitung

Das Monochord Eine Bauanleitung Das Monochord Eine Bauanleitung Was ist ein Monochord? Das Monochord ist ein sehr altes Instrument. Schon der große Mathematiker Pythagoras experimentierte vor ca. 2500 Jahren damit. Er fand heraus, wie

Mehr

HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug. Bedienungsanleitung

HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug. Bedienungsanleitung HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug Bedienungsanleitung Vorsichtsmaßnahmen: Dieses Modell ist kein Spielzeug! Zum ersten Mal Bauherren und die Kinder unter zwölf Jahren sollten um Unterstützung von den Leuten

Mehr

Bauanleitung. Schleicher Ka8

Bauanleitung. Schleicher Ka8 Schleicher Ka8 Bauanleitung 1. Rumpf Bauplan aus den beiden Teilen auf einem ebenen Baubrett an der markierten Schnittstelle zusammenfügen. Die Füllungen zwischen den Stegen erst nach Fertigstellung der

Mehr

BAUSATZ. Soleil Royal. Paket 2. Das Flaggschiff von König Ludwig XIV.

BAUSATZ. Soleil Royal. Paket 2. Das Flaggschiff von König Ludwig XIV. USTZ Soleil Royal as Flaggschiff von König Ludwig XIV. www.model-space.com Paket 2 Inhalt auanleitung auphase 06: Spant, eckstück und zwei Holzleisten auphase 07: eckstück und Holzleisten auphase 08: ugsprietdeck,

Mehr

Baubericht RS 352 von RC Factory

Baubericht RS 352 von RC Factory Baubericht RS 352 von RC Factory Baubericht von Beat Mosimann, erstellt im Juli 2011 Modelle, Servo und Antriebset sind erhältlich bei elektromodelle.ch http://www.elektromodelle.ch Der Baubericht kann

Mehr

Piper PA18 Supercub, Maßstab 1:3. Vorbereitung der Tragflächen.

Piper PA18 Supercub, Maßstab 1:3. Vorbereitung der Tragflächen. 1 Piper PA18 Supercub, Maßstab 1:3 Lieber Modellpilot, Krick ist stolz, Ihnen das Modell der Piper PA18 Supercub vorzustellen. Dieses ARF-Modell richtet sich an Modellflieger, die nicht immer die Zeit

Mehr

Bauanleitung Speedy 180 S

Bauanleitung Speedy 180 S Bauanleitung Speedy 180 S Wenn etwas unklar ist, darfst du dich gerne per Mail oder auch telefonisch bei mir melden. Ich werde dir gerne weiterhelfen. Falls ich mal nicht sofort reagiere, bin ich in der

Mehr

De Havilland Vampire

De Havilland Vampire De Havilland Vampire Technische Daten Länge 1210 mm Spannweite 1450 mm Gewicht Bausatz cca 1.100 g Fluggewicht cca 2.900 g Flächenbelastung Servos 4 RC Querruder Höhenruder Motor Fahrwerk Bugrad Stückliste

Mehr

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65 OZ-Verlags-GmbH Papierstreifen. Die Enden des vierten gefalteten Papierstreifens weiter durch den zweiten gefalteten Streifen oben ziehen. 1 Die vier Papierstreifen jeweils waagerecht in der Mitte falten.

Mehr

Bauvorhaben Schleicher Ka 4 Rhönlerche

Bauvorhaben Schleicher Ka 4 Rhönlerche Bauvorhaben Schleicher Ka 4 Rhönlerche Maßstab 1:3 nach vergrößertem Plan von Matthias Steffen Spannweite: 4,33m Länge : 2,44m Höhe : 0,50m Profil: Eppler 203-201 - 196 Gewicht : 12,2 Kg Baubeginn November

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

Piper J3 Cub. Bauanleitung

Piper J3 Cub. Bauanleitung Piper J3 Cub Bauanleitung Vielen Dank für den Erwerb des vorliegenden Produktes und herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich für ein Qualitätsprodukt Made in Germany aus dem Hause CNC Hager entschieden.

Mehr

KM1 Modellbau. Bauanleitung Bahnwärterhaus

KM1 Modellbau. Bauanleitung Bahnwärterhaus KM1 Modellbau Bauanleitung Bahnwärterhaus Benötigtes Werkzeug: - Cuttermesser - diverse Feilen - kleine Säge - Stahllineal - Bleistift - Pinzette - Zange - Klebstoff - Optional: LED, Draht, Lötkolben und

Mehr

Einleitung Revision 1.33

Einleitung Revision 1.33 Einleitung Revision 1.33 Schön, dass Sie sich für einen Bausatz des Trainers comic! entschieden haben. Bevor Sie mit dem Bau des Modells beginnen, sollten Sie diese Bauanleitung vollständig durchlesen.

Mehr

CHOCO Fly ATTACKO 2,9 EL - Bauanleitung

CHOCO Fly ATTACKO 2,9 EL - Bauanleitung CHOCO Fly ATTACKO 2,9 EL - Bauanleitung 1 - Flügelvorbereitung für IDS-Servoeinbau 5 - Servorahmen in Flügel verkleben 2 - IDS-Servorahmenkit für Einbau in Flügel 6 - Schubstangen-Anlenkung für Seitenund

Mehr

MODELSPORT ELIPSOID. Evolution. Spanweitte: 2800 mm. Leergewicht: 860 g. Fläche: 49,3 dm 2

MODELSPORT ELIPSOID. Evolution. Spanweitte: 2800 mm. Leergewicht: 860 g. Fläche: 49,3 dm 2 MODELSPORT ELIPSOID Evolution Spanweitte: 2800 mm Länge: 1200 mm Leergewicht: 860 g Profil: SD 3021 mod Fläche: 49,3 dm 2 Sehr geehrte Modellbaufreunde, das Modell Elipsoid, das unsere Firma seit dem Jahre

Mehr

ONIX Servomontage und Verkabelung der Flügel. Querruder. Wölbklappe

ONIX Servomontage und Verkabelung der Flügel. Querruder. Wölbklappe ONIX 2.0 - Servomontage und Verkabelung der Flügel Querruder Sig. + - Signal + - Wölbklappe Steckerbelegung für Querruder und Wölbklappe pro Flügelseite: - Buchsenstecker für Rumpfseite / SCDsstecker für

Mehr

11 PVC Rohr 4 x 305mm 3Stk 12 Stahldraht 2 x 316mm 2Stk 13 U-Profil Kunststoff 196mm 1Stk

11 PVC Rohr 4 x 305mm 3Stk 12 Stahldraht 2 x 316mm 2Stk 13 U-Profil Kunststoff 196mm 1Stk Beschlagsatz Turbinenverschalung Best. Nr. 30 7 091 Uebersicht der Teile 1 Verschlussbügel Alu 2Stk 2 Aluwinkel 2Stk 3 Nieten 2Stk 4 Verschlusshalterung Alu 2Stk 5 Einschlagmutter M3 1Stk 6 Linsenkopfschraube

Mehr

arkai Bauanleitung RC-Segler Skyhigh mit Elektroantrieb

arkai Bauanleitung RC-Segler Skyhigh mit Elektroantrieb arkai Bauanleitung RC-Segler Skyhigh mit Elektroantrieb Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses arkai «Skyhigh» RC Segler mit Elektroantrieb ARF Flugmodells. Technische Daten Tragflächeaufbau in Styropor

Mehr

CHOCO Fly ATTACKO 2,9 EL- Bauanleitung

CHOCO Fly ATTACKO 2,9 EL- Bauanleitung CHOCO Fly ATTACKO 2,5 EL - Bauanleitung 1 - Flügelvorbereitung für IDS-Servoeinbau 2 - IDS-Servorahmenkit für Einbau in Flügel 3 - IDS-Schubstangen zuschneiden und verkleben 4 - Verklebte IDS-Schubstangen

Mehr

Bauanleitung MJ14 mit Umkehrklappe

Bauanleitung MJ14 mit Umkehrklappe Bauanleitung MJ14 mit Umkehrklappe Art.Nr. 100122-MJ14-K Bauteile 1x MJ14 Grundkörper 1x MJ14 Auslassdüse 1x MJ14 Steuerdüse 1x MJ14 Impeller 1x MJ14 Umkehrklappe 1x GFK Motorspant 1x GFK Halterung Umkehrklappe

Mehr

Sooo, nun viel Spass beim bauen und noch mehr Spass am fliegen. Wir würden uns freuen mal was von euch zu hören. Christian, Torsten und Sascha

Sooo, nun viel Spass beim bauen und noch mehr Spass am fliegen. Wir würden uns freuen mal was von euch zu hören. Christian, Torsten und Sascha Der Dizzy Bird wurde als open source Projekt gestartet, denn er soll ständig weiter entwickelt werden. Wer also gute Ideen dazu hat, soll sie uns mitteilen und wir werden sie in die Bauanleitung mit aufnehmen.

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

BAUSATZ. Soleil Royal. Paket 1. Das Flaggschiff von König Ludwig XIV.

BAUSATZ. Soleil Royal. Paket 1. Das Flaggschiff von König Ludwig XIV. BAUSATZ Soleil Royal Das Flaggschiff von König Ludwig XIV. www.model-space.com Paket 1 Inhalt Bauanleitung Bauphase 01: Spant, Loskiel und erste Deckhälfte Bauphase 02: Spant, zweite Deckhälfte, zwei Kanonen

Mehr

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden

Materialliste. Schwierigkeitsgrad Bauzeit: 6 Stunden wm-tablett meter Materialliste Leimholz, Fichte (Seitenteile, lang), 6 mm, 00 x 0 mm, St. Leimholz, Fichte (Seitenteile, kurz), 6 mm, 0 x 0 mm, St. 3 Leimholz, Fichte (Boden), 6 mm, 068 x 0 mm, St. 4 Leimholz,

Mehr

Bauanleitung. Vorwort:

Bauanleitung. Vorwort: Vorwort: Vielen Dank das Sie sich für den Kauf der Magic Flight Yak- 54 entschieden haben. Dieses Modell wurde speziell für den 3D/Kunstflug entwickelt, basierend auf den Kenntnissen und Erfahrungen von

Mehr

Bauanleitung zum aerobel

Bauanleitung zum aerobel Bauanleitung zum aerobel Als erstes möchte ich mich im Namen von aerobel dafür bedanken, dass sie sich für einen Bausatz aus unserem Angebot entschieden haben. Einem Originalprodukt made in Switzerland

Mehr

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002 F-15 Bestellnummer: 082-0002 Gustav Staufenbiel GmbH Seeveplatz 1 21073 Hamburg Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de Seite 1 Technische Daten: Spannweite: 750 mm Länge:

Mehr

Rennfieber. LTR-14 Turner Special von modellbau-cnc. 64 TEST bauen und fliegen 6/2012 David Büsken

Rennfieber. LTR-14 Turner Special von modellbau-cnc. 64 TEST bauen und fliegen 6/2012 David Büsken 64 TEST bauen und fliegen 6/2012 David Büsken LTR-14 Turner Special von modellbau-cnc Rennfieber Die Rennflugzeuge der 30er Jahre haben es mir schon seit Langem angetan. So steht neben der GeeBee R2 und

Mehr

Die Rippen A9 bis A13 vorbereiten für den Einbau der Landeklappenachse (Kohlefaserrohr).

Die Rippen A9 bis A13 vorbereiten für den Einbau der Landeklappenachse (Kohlefaserrohr). Bau der Tragfläche : Plan ausrollen und mit Haushaltsfolie abdecken Rippen, Holme und Stege anhand von Stückliste und Rippen Übersichtsskizze heraussuchen und numerieren Hinweis: alle gelaserten Rippen

Mehr

Tragfläche. Die Spanten und den Hauptholm verbindet man mit einer einfachen Kreuzsteckverbindung.

Tragfläche. Die Spanten und den Hauptholm verbindet man mit einer einfachen Kreuzsteckverbindung. Tragfläche Die Spanten und den Hauptholm verbindet man mit einer einfachen Kreuzsteckverbindung. An Spant TS16 den (Hauptholm) H2, H1 und H3 ankleben, diese verbinden später die Tragfläche mit dem Rumpf.

Mehr

Bauanleitung Camera Obscura

Bauanleitung Camera Obscura Bauanleitung Camera Obscura Materialliste: - 18 Dachlatten mit dem Querschnitt 24 mm x 48 mm und einer Länge von 2m (13 ) - 100 Spax-Schrauben 4 mm x 45 mm (4 ) - m 2 schwarze Bau- oder Teichfolie ( )

Mehr

GRAUPNER GmbH & Co. KG D KIRCHHEIM/TECK GERMANY 1

GRAUPNER GmbH & Co. KG D KIRCHHEIM/TECK GERMANY 1 Montageanleitung für Kleinteile-Set für Depron-Flugmodelle Best.-Nr. 7816.S schwarz und Best.-Nr. 7816.w weiß Herstellererklärung der Fa. Graupner GmbH & Co KG Inhalt der Herstellererklärung: Sollten sich

Mehr

Bauanleitung arkai-f3a AcroSport

Bauanleitung arkai-f3a AcroSport Bauanleitung arkai-f3a AcroSport Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses arkai R-PLFZ 33 F3A AcroSport ARF Flugmodells. Technische Daten Einsatzbereiche: F3A - 3D - Freestyle CNC - Lasercut Vollholzbauweise

Mehr

in (fast) jedem Flugzeug steckt ein Nurflügel

in (fast) jedem Flugzeug steckt ein Nurflügel robert.schweissgut@aon.at www.wing-tips.at in (fast) jedem Flugzeug steckt ein Nurflügel Spannweite: ca. 860mm Flächeninhalt: ca. 16 dm² Fluggewicht: ca. 230 g Steuerung: Höhe/Quer gemischt Den Bausatz

Mehr

114.664 Savonius-Windgenerator

114.664 Savonius-Windgenerator 114.664 Savonius-Windgenerator Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Bauanleitung Rookie. Diese Teile befinden sich im Baukasten. montieren Sie die Einschlagmuter mit der Tragflächenbefestigung

Bauanleitung Rookie. Diese Teile befinden sich im Baukasten. montieren Sie die Einschlagmuter mit der Tragflächenbefestigung C U R T GmbH Ingenieurbüro +CoKG Bauanleitung Rookie Fon 0049 (0)/52 41 4032407 Fax 0049 (0)52 41 4032410 D-33330 Gütersloh Gneisenaustraße 13 http://www.high-torque.de Email: causemann@high-torque.de

Mehr

Bauanleitung arkai-p51 Mustang

Bauanleitung arkai-p51 Mustang Bauanleitung arkai-p51 Mustang Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses arkai R-PLFZ 53 P51 Mustang ARF Flugmodells. Technische Daten: Rumpf und Leitwerke in CNC - Lasercut Vollholzbauweise Styropor/Balsa

Mehr

Luky Sport. Fertigstellung des Modells: Sehr geehrter Modellbaufreund,

Luky Sport. Fertigstellung des Modells: Sehr geehrter Modellbaufreund, 1 Luky Sport Sehr geehrter Modellbaufreund, wir danken Ihnen, dass Sie sich für unser Modell Luky Sport entschieden haben. Wir stellen Ihnen ein universales elegantes Sportelektrosegler mit ausgezeichneten

Mehr

Empfehlung Servos: Hitec HS-55 oder andere in der 9g Klasse mit 15Ncm

Empfehlung Servos: Hitec HS-55 oder andere in der 9g Klasse mit 15Ncm Lieber Modellbaufreund, herzliche Gratulation zum Kauf vom Samba R.E.S. Der vorliegende Baukasten wurde mit modernsten Mitteln entwickelt und präzise aus qualitativ hochwertigen Materialien mit dem Laser

Mehr

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag

Bauanleitung Gehäuse TML August 2015 M.Haag August 205 M.Haag Inhaltsverzeichnis. Kontakt...2 2. Benötigtes Werkzeug...2 3. Teile Übersicht...3 4. Distanzplatte...4 5. Vorderseite Lautsprecher Ausschnitt...5 6. Vorderseite kleben...6 7. Gehäuse

Mehr

Bauanleitung Multicat Maßstab 1:50. Best.Nr (Frästeileübersicht letzte Seite)

Bauanleitung Multicat Maßstab 1:50. Best.Nr (Frästeileübersicht letzte Seite) Bauanleitung Multicat Maßstab 1:50 Best.Nr. 100112-50 (Frästeileübersicht letzte Seite) 1. Als erstes alle Tiefzieh- und Frästeile anschleifen und dann den Rumpf an der sich abzeichnenden Linie beschneiden.

Mehr

Bauanleitung V36 Umlauf:

Bauanleitung V36 Umlauf: Bauanleitung V36 Umlauf: Ätzteile zum supern der Tillig V36 Da das Umlaufblech der Tillig V36 sehr klobig ist und sehr nach Plaste aussieht, hab ich mir überlegt den Umlauf aus Messing zu ätzen. Dabei

Mehr

Anleitung. Cheetah 031-4065

Anleitung. Cheetah 031-4065 Anleitung Cheetah 031-4065 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des Cheetah. Das Flächenprofil MH-30 in Verbindung mit dem Motor C-3522 mit 900 U/Volt charakterisieren dieses Modell als reinrassigen

Mehr

Zlín Z-37A Čmelák (Hummel) 850 mm. Bauanleitung und empfohlene Ausrüstung des Models

Zlín Z-37A Čmelák (Hummel) 850 mm. Bauanleitung und empfohlene Ausrüstung des Models Zlín Z-37A Čmelák (Hummel) 850 mm Bauanleitung und empfohlene Ausrüstung des Models 1 Technische Daten: Spannweite: Länge über alles: Fluggewicht ca.: RC-Funktionen: 850 mm 610 mm ~380 g Höhe, Seite, Querruder,

Mehr

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage :

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : www.jungmannbibra-fortbildung.com Stückliste Teil Stück Benennung Material

Mehr

Bauanleitung RC Gleiter mit Motor

Bauanleitung RC Gleiter mit Motor Bauanleitung RC Gleiter mit Motor Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses RENUS R-PLFZ 29 RC Gleiter mit Motor ARF Flugmodells. Technische Daten Tragfläche und Leitwerke in Rippenbauweise aus Lasercut

Mehr

Bergfalke. No

Bergfalke. No Bergfalke No. 21002 Technische Daten Spannweite: ca. 2300mm Länge: ca. 124mm Flächeninhalt: ca. 36dm 2 Abfluggewicht: ca. 1650gr Flächenbelastung: ca. 45gr/dm 2 1 2 Bild 1 und 2 Wir beginnen mit dem stumpfen

Mehr

Schön, dass Sie sich für einen Bausatz des Nurflüglers gritter! entschieden haben.

Schön, dass Sie sich für einen Bausatz des Nurflüglers gritter! entschieden haben. Einleitung Revision 2.21 Schön, dass Sie sich für einen Bausatz des Nurflüglers gritter! entschieden haben. Der Bausatz wird von mir in einer Kleinserie gefertigt und komplett CNC gelasert. Optimale Passgenauigkeit

Mehr

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check.

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check. 1 Hinteren Kolbenbolzen und hinteres Pleuellager einölen. 2 3 Kolben mit dem Pfeil nach vorne über das hintere Pleuel schieben und Kolbenbolzen einsetzen (ggf. Gummihammer oder JIMS Kolbenbolzenzieher

Mehr

Best.Nr Landungsboot Fähre. Grundbausatz Rumpfboden

Best.Nr Landungsboot Fähre. Grundbausatz Rumpfboden Best.Nr 100101-50 Landungsboot Fähre Grundbausatz Rumpfboden Innenrahmen kann schon verklebt werden, muss aber noch nicht! Ich rate dazu noch etwas zu warten, dann kommt man leichter dran Motoren und

Mehr

- Teil [D5] Linse OPTI*Media Nr. 3, Brennweite +30 mm, Durchm. 16,5 mm (von AstroMedia, Bestell-Nr. 304.OM.3)

- Teil [D5] Linse OPTI*Media Nr. 3, Brennweite +30 mm, Durchm. 16,5 mm (von AstroMedia, Bestell-Nr. 304.OM.3) Bauanleitung für einen Peilsucher für Teleskope (von Dieter Hauffe) Der Peilsucher (s. Abb. 1) funktioniert nach dem bekannten Prinzip des Reflexvisiers. In diesem Fall wird eine mit einer LED beleuchtete

Mehr

+++ Bauanleitung Ranger (Standard) von JetCom +++

+++ Bauanleitung Ranger (Standard) von JetCom +++ Inhaltsverzeichnis: Seite: Stückliste 2 Übersicht der mitgelieferten Spanten und Zubehör 2 Zusammenbau der Tragflächen 3 Bearbeiten der Rumpfteile 3 Einbau der Querruder und Servos in die Tragfläche 8

Mehr

Bauanleitung Kadett, Spannweite 120cm Fluggewicht ca. 500gr. Rumpf

Bauanleitung Kadett, Spannweite 120cm Fluggewicht ca. 500gr. Rumpf Bauanleitung Kadett, Spannweite 120cm Fluggewicht ca. 500gr. Rumpf 1. Die Rumpfseitenteile aus den Laserteilen 1 und 1A zusammenleimen. Dabei wird über die Stossstelle einseitig ein Streifen Klebefilm

Mehr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen! MONTAGEANLEITUNG FENSTER Wir zeigen Ihnen, wie Sie professionell Fenster einbauen! Welches Werkzeug benötigen Sie? Maßband Säge Brecheisen Akkuschrauber Montagekeile/Holzblättchen (Gummi)-Hammer Wasserwage

Mehr

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern.

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. 9 1 2 3 6 5 4 8 11 15 10 16 18 7 17 14 20 21 22 23 12 25 21 13

Mehr

N Marathon D H J

N Marathon D H J Marathon K F E L D H J C A B M Name: Klasse: Stückliste: Teile: Werkzeugvorschlag: 2 Holzleisten 490 / 10 / 3 mm C, D Bleistift, Lineal 2 Holzleisten 125 / 10 / 3 mm B Bohrmaschine, Bohrer Ø 4 mm 2 Balsaprofile

Mehr

Der folgende Bericht ist in Motor-modellflug-praxis 2005 erschienen.

Der folgende Bericht ist in Motor-modellflug-praxis 2005 erschienen. Der folgende Bericht ist in Motor-modellflug-praxis 2005 erschienen. Text und Fotos: Ulrich Kadell Diese Weiterentwicklung des Calmato 40 soll die Konstruktion eines Tiefdeckers mit den gutmütigen Flugeigenschaften

Mehr

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC 1. Platine Bohrungen und Durchkontaktierungen Das folgende Bild zeigt die Oberseite der Platine, also die Masseseite. Zunächst bohren wir

Mehr

Spanten straken und Rumpf beplanken

Spanten straken und Rumpf beplanken Spanten straken und Rumpf beplanken SIE BENÖTIGEN: O Weißleim O Feile O Schleifpapier feiner Körnung O Nagelsetzer O Spitzzange O Schleifblock O Seitenschneider O Plankenbiegezange A 22 Holzleisten, Bambus,

Mehr

Bauanleitung Pitts Styro Auch Online in Farbe unter: -> Bauanleitungen

Bauanleitung Pitts Styro Auch Online in Farbe unter:  -> Bauanleitungen Bauanleitung Pitts Styro Auch Online in Farbe unter: www.docu-and-info.de -> Bauanleitungen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf der Pitts. Sie werden viel Spaß damit haben. Diese Anleitung finden Sie auch

Mehr

Montage des Servo Bausatzes GS01

Montage des Servo Bausatzes GS01 Montage des Servo Bausatzes GS01 Abb.1: Werkzeuge: Schere, Pinzetten, Lötkolben, Zinn, Lötfett, konische Reibahle 2 mm, Stecknadel, Zahnstocher, Sekundenkleber, flache Schlüsselfeile, Holz-Wäscheklammer,

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

Rumpfbau_Begonnen wird mit einer

Rumpfbau_Begonnen wird mit einer 24 AUTOR: Christian Huber Was Leichtes für Eins Downloadplan-Modell Die Indoorsaison war da und es sollte wieder einmal ein neues Modell entstehen, aber keinesfalls ein Shocky, etwas Klassisches sollte

Mehr

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten.

01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. EINBAU- ANLEITUNG Für LKS30, LKS und LKP (TALIS-Lichtkamin -S), (TALIS-Lichtkamin -P) 01 Markieren Sie innen den Punkt, an den Sie die Streulinse setzen möchten. 02 Dort ein kleines Loch bohren und den

Mehr

Dieser Punkt kann bei der Elektroversion entfallen, außer jemand will seinen E-Segler auch ans Hochstartseil hängen.

Dieser Punkt kann bei der Elektroversion entfallen, außer jemand will seinen E-Segler auch ans Hochstartseil hängen. Baubericht Last Down XL (Staufenbiel) Hier kommt jetzt der lang erwartete Baubericht des oben genannten (Elektro)Seglers. Die Homepage des Herstellers verspricht einiges über dieses Segler. Mal schauen

Mehr

Ihre Bauteile. San Felipe: Schritt für Schritt. Werkzeug und Material. Galionsstützen Ruderbauteile. Seitenschneider Hammer Pinzette Rundzange

Ihre Bauteile. San Felipe: Schritt für Schritt. Werkzeug und Material. Galionsstützen Ruderbauteile. Seitenschneider Hammer Pinzette Rundzange Ihre Bauteile Galionsstützen Ruderbauteile Werkzeug und Material Seitenschneider Hammer Pinzette Rundzange Feile Holzbeize Weißleim Schleifpapier a Die Messingstreifen für die Ruderscharniere ablängen.

Mehr

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de Dieser Motor ist in verschiedenen Fahrzeugen und Varianten in großen Stückzahlen verbaut und ist bei der Einstellung der Spannrolle für den Monteur nicht ohne Risiko. Wir geben hier eine nach unserer Vorstellung

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5-6... Installation des Mainboards 7... Anschlußdiagramm 8... Installation der HDD/ODD Laufwerke 9... Installation einer PCI Karte /

Mehr

WERKZEUG UND EQUIPMENT

WERKZEUG UND EQUIPMENT FOURNIER RF4 Dieser Baukasten ist ein komplettes re-design des originalen RF4 Modells, up to date gebracht mit einem modernem Radio-Control-System und Motor/Akku Kombinationen. Es ist immer noch das selbe

Mehr

Hinterm Dorf Hofgeismar Tel.: Fax: E- mail: in f e m h w.de Bauanleitung Ultimate 2,15 m Spannweite

Hinterm Dorf Hofgeismar Tel.: Fax: E- mail: in f e m h w.de  Bauanleitung Ultimate 2,15 m Spannweite Hinterm Dorf 10 34369 Hofgeismar Tel.: 05671 6516 Fax: 05671 925424 E- mail: in f o @ e m h w.de www.emhw.de Bauanleitung Ultimate 2,15 m Spannweite 1 Wir bedanken uns, für den Kauf dieses Bausatzes aus

Mehr

Bauanleitung Mistral 4300/4900 von Windwings

Bauanleitung Mistral 4300/4900 von Windwings Bauanleitung Mistral 4300/4900 von 1. Einleitung Mit dem Mistral haben Sie ein Hochleistungs-Sportmodell in Vakuum Sandwich Bauweise für den rauen Flugalltag erworben. Damit Sie möglichst viel Spaß mit

Mehr

Zauber-Kreisel. Stückzahl Maße( mm) Bezeichnung Teile-Nr.

Zauber-Kreisel. Stückzahl Maße( mm) Bezeichnung Teile-Nr. 114.561 Zauber-Kreisel Benötigtes Werkzeug: Bleistift, Lineal Laubsäge bzw. Dekupiersäge Werkstattfeile/ Schmirgelpapier Bohrer ø3, 4, 6, 8 mm Holzleim, Alleskleber, Heisskleber Bastelmesser evtl. Lötkolben,

Mehr

Impressivo. Bauanleitung

Impressivo. Bauanleitung Impressivo auanleitung Vielen Dank für den Erwerb des vorliegenden Produktes und herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich für ein Qualitätsprodukt Made in Germany aus dem Hause N Hager entschieden. itte

Mehr

INSIDER MODELLBAU VENOM D.H.112 VOLL-GFK ELEKTROIMPELLERMODELL 1:15 R11-V01 BAUANLEITUNG

INSIDER MODELLBAU VENOM D.H.112 VOLL-GFK ELEKTROIMPELLERMODELL 1:15 R11-V01 BAUANLEITUNG INSIDER MODELLBAU VENOM D.H.112 VOLL-GFK ELEKTROIMPELLERMODELL 1:15 R11-V01 SEITE 2 VON 10 DAS ORIGINAL Die de Havilland D.H.112 Venom war ein einstrahliges Jagdflugzeug des britischen Herstellers de Havilland

Mehr

Garderobe Charles BAUZEIT: 7 STUNDEN MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG LEICHT XMITTEL ANSPRUCHSVOLL

Garderobe Charles BAUZEIT: 7 STUNDEN MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG LEICHT XMITTEL ANSPRUCHSVOLL MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG BAUZEIT: 7 STUNDEN LEICHT XMITTEL ANSPRUCHSVOLL MATERIALLISTE MATERIAL: TRUHE Spanplatte, 19 mm: Vorder- und Rückteil: 1000 x 350 mm, 2 Stück (1) Seitenteile: 350 x 334

Mehr

IMPALA. Bauanleitung. Allgemeines zum Modell :

IMPALA. Bauanleitung. Allgemeines zum Modell : Bauanleitung IMPALA Vielen Dank für den Erwerb des vorliegenden Produktes und herzlichen Glückwunsch. Sie haben sich für ein Qualitätsprodukt "Made in Germany" aus dem Hause CNC Hager entschieden. Bitte

Mehr

Smartscoop. Stückzahl Maße( mm) Bezeichnung Teile-Nr.

Smartscoop. Stückzahl Maße( mm) Bezeichnung Teile-Nr. 1 Smartscoop Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel als Unterstützung

Mehr

MISSISSIPPI - DAMPFER WINKLER - Nr

MISSISSIPPI - DAMPFER WINKLER - Nr MISSISSIPPI - DAMPFER WINKLER - Nr. 101353 Materialliste: 1 Styrodurplatte 330 x 140 x 30 mm 1 Pappelsperrholzbrett 330 x 140 x 6 mm 1 Pappelsperrholzbrett 200 x 100 x 10 mm 1 Pappelsperrholzbrett 300

Mehr

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Auspacken der Kuckucksuhr Überprüfen Sie, ob alle Teile vorhanden sind: 1. Kuckucksuhr, 2a. Aufsatz mit Vogel oder 2b. Aufsatz mit Hirschkopf und 2 Geweihen,

Mehr