Web 2.0-Hacking Live Vorführung. Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar "Network Hacking und Abwehr",

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Web 2.0-Hacking Live Vorführung. Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar "Network Hacking und Abwehr", 27.01.2011"

Transkript

1 Web 2.0-Hacking Live Vorführung Philipp Rocholl, Secaron AG Proseminar "Network Hacking und Abwehr",

2 Übersicht Vorstellung Motivation Penetrationstests Schwachstellenklassen im Webumfeld Live Demo SQL Injection Cross Site Scripting (XSS) Cross Site Request Forgery (XSRF) Beispiele aus der Praxis Tipps Page 2

3 Meine Ausbildung Studium Informationstechnik an der Berufsakademie Stuttgart Informatik an der Universität Tübingen Vertiefungen / Interessen Kryptologie Netzwerksicherheit Datenbanken Secaron AG Penetrationstest Security Audits Risikoanalysen Page 3

4 Allgemeines zu Penetrationstests Im technischen Sprachgebrauch versteht man unter einem Penetrationstest den kontrollierten Versuch,... in ein bestimmtes Computersystem bzw. -netzwerk einzudringen, um Schwachstellen zu identifizieren. Dazu werden die gleichen bzw. ähnliche Techniken eingesetzt, die auch bei einem realen Angriff verwendet werden. Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Studie zur Durchführung von Penetrationstests Page 4

5 Allgemeines zu Penetrationstests Kernziel: Schwachstellen aufspüren und ggf. ausnutzen Technisch: Organisatorisch: Netz-, System- und Applikationsebene in Prozessen Fakten zur realen Schwachstellensituation Bewertung der Sicherheitsrelevanz Maßnahmenvorschläge, ggf. Umsetzungsplan Page 5

6 Gesetzlicher Rahmen 202a StGB - Ausspähen von Daten (1) Wer unbefugt Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, sich oder einem anderen verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. ( ) 269 StGB - Fälschung beweiserheblicher Daten (1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr beweiserhebliche Daten so speichert oder verändert, dass bei ihrer Wahrnehmung eine unechte oder verfälschte Urkunde vorliegen würde, oder derart gespeicherte oder veränderte Daten gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar. ( ) Einwilligungserklärung des Auftraggebers / Providers für Tests ist notwendig! Page 6

7 Motivation Benutzen Sie Webmail? Kaufen Sie Artikel online? Benutzen Sie Community Portale? Dann mag Sie dieser Vortrag interessieren! Page 7

8 Motivation Quellen: Page 8

9 Motivation - viele Angriffe auf sensitive Daten (Vertraulichkeit) - aber viele Angriffe wirken sich auch auf die Verfügbarkeit aus 1. unabsichtlich Quelle: - Page 9

10 Motivation - viele Angriffe auf sensitive Daten (Vertraulichkeit) - aber viele Angriffe wirken sich auch auf die Verfügbarkeit aus 1. unabsichtlich 2. gezielt gegen Firmen Quelle: - Page 10

11 Motivation - viele Angriffe auf sensitive Daten (Vertraulichkeit) - aber viele Angriffe wirken sich auch auf die Verfügbarkeit aus 1. unabsichtlich 2. gezielt gegen Firmen 3. breitflächig gegen Benutzer Quelle: - Page 11

12 Schwachstellenklassen im Webumfeld A1 - Injection Flaws A2 - Cross Site Scripting (XSS) A3 - Broken Authentication and Session Management OWASP Top 10 A4 - Insecure Direct Object Reference A5 - Cross Site Request Forgery (CSRF) A6 Security Misconfiguration A7 - Insecure Cryptographic Storage A8 - Failure to Restrict URL Access A9 - Insufficiant Transport Layer Protection A10 Unvalidated Redirects Quelle: Page 12

13 Reminder Hacking ist illegal. Versuchen Sie dies nicht daheim! Alle Angriffe in diesem Vortrag finden auf Testsystemen statt. Page 13

14 SQL Injection Angriff auf Datenbanken Page 14

15 SQL Injection Example: Login Benutzer authentifiziert sich mit seinem Namen und Passwort Applikation überprüft das Tupel z.b. für den Benutzer Admin:... where username = admin and password = start Page 15

16 SQL Injection Example: Login Angriff: Überprüfen ob die SQL Anfrage beeinflusst werden kann!!! Modifizieren der Anfrage durch spezielles Passwort: idontcare or 1 = 1... where username = bob and password = idontcare OR 1 = 1 Page 16

17 SQL Injection Example 2: Sensitive Daten Applikation besitzt eine Suchfunktion Angriff: Überprüfen ob die SQL Anfrage beeinflusst werden kann!!! Modifizieren der Anfrage durch eine spezielle Suchanfrage: idontcare' union select 1,username, password from users where '1'='1% Page 17

18 SQL Injection (Beispiele aus der Praxis) Oklahoma Leaks Tens of Thousands of Social Security Numbers, Other Sensitive Data Page 18

19 Konsequenzen Persönliche Daten kann gestohlen werden von: web shops, mail services, community sites,... Auf welchen Seiten haben Sie persönliche Daten eingegeben? Was könnte passieren, wenn jemand diese Daten bekommt? Kreditkartendaten Bestellen auf Kreditkarte des Opfers Bankdaten Abheben/Bestellen vom Bankaccount Login/Password,... s in Ihrem Namen schreiben Page 19

20 SQL Injection (Empfehlungen für Benutzer) Problem: Benutzer kann die Sicherheit einer Seite nicht einschätzen Minimalprinzip: Eingeben von Daten nur wenn unbedingt nötig Vorbereitet sein, wenn eine Seite seine Daten verliert Vermeiden von gleichen Passwörtern für unterschiedliche Seiten Tip: Benutzen Sie einen Passwortsafe Page 20

21 Cross Site Scripting (XSS) 1. Webseite Benachrichtigung Page 21

22 XSS (Beispiele aus der Praxis) Ausnutzen einer XSS Schwachstelle von einer italienischer Bank Page 22

23 XSS (Beispiele aus der Praxis) Verunstalten von Webseiten Page 23

24 XSS (Beispiele aus der Praxis) Page 24

25 XSS (Beispiele aus der Praxis) Der Myspace Wurm (Samy) 1. Versteckter Skriptcode im Profile veranlasst das Senden einer Freundschaftsanfrage 2. Fügt im Feld Vorbilder Samy is my hero und den Wurm selber in das Profil des Opfers Ergebnis: Page 25

26 XSS (Beispiele aus der Praxis) Page 26

27 Konsequenzen Was kann durch XSS Angriffe passieren? Stehlen von Cookies und authentisierten Benutzersitzungen Identitätsdiebstahl Installation eines Keyloggers Passwort Diebstahl Browser Exploits können Schadcode auf dem PC installieren (z.b. Internet Explorer Aurora Exploit ) XSRF ( das werden Sie gleich sehen...) Page 27

28 Cross Site Request Forgery (XSRF) Content mysite (Gästebuch) Content evilsite (Webshop) Page 28

29 XSRF (Real life example) Gmail (Google ) Hijack Schwachstelle 1. Ein Benutzer loggt sich in seinen Account ein 2. Der Benutzer surft auf eine Webseite mit böswilligem Skriptcode 3. Die Webseite sendet via Javascript eine Anfrage an Gmail und installiert einen Filter 4. Der Filter leitet alle s z.b. die das Wort password beinhalten zu dem Angreifer. Page 29

30 XSRF (Beispiel aus der Praxis) Page 30

31 XSRF (Beispiel aus der Praxis) Grafik Designer verlor seine Domain und wurde erpresst. Page 31

32 XSS (Tipps für Benutzer) Die meisten Browser unterstützen Skriptsprachen Lösung: Deaktivieren der Ausführung von Skripten Problem: Viele Webseiten werden nicht mehr korrekt dargestellt Für Firefox: NoScript Erweiterung Für IE, Safari, Chrome Benutzung eines hohen Security Levels Lesen Sie die Warnmeldungen im Browser und fragen Sie sich wieso diese Meldungen erscheinen! Page 32

33 Zusammenfassung Sicherheit einer Webseite kann kaum eingeschätzt werden! Minimalprinzip Verwendung von Browser Security Einstellungen Lesen von Warn- und Fehlermeldungen Benutzung von unterschiedlichen Passwörtern Seien Sie aufmerksam!!! Page 33

34 Kontakt Secaron AG Ludwigstr. 45 D Hallbergmoos Tel Fax Kontact: Philipp Rocholl; Page 34

35 Glossary Page 35

36 Bibliography CREDIT CARD THEFT IS THRIVING ONLINE AS GLOBAL MARKET MTV employees' private data stolen I / Italian Bank's XSS Opportunity Seized by Fraudsters ters.html Oklahoma leaks tens of thousands of Social Security Numbers Numbers,-Other-Sensitive-Data.aspx The myspace worm Gmail Hijack Technique Kaspersky web site reportedly leaky Page 36

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 13.03.2013 Agenda Vorstellung Open Web Application Security Project (OWASP) Die OWASP Top 10 (2013 RC1) OWASP Top 3 in der

Mehr

Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Kai Jendrian.

Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Kai Jendrian. <Seminartitel> <Seminartitel> Web-Sicherheit: Kein fauler Zauber?! Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 2 Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 3 Security

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung Warum ist Sicherheit ein Software Thema? Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo SQL Injection: der Weg zu den Daten

Mehr

Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012

Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012 Warum werden täglich tausende von Webseiten gehackt? 16.10.2012 Vorstellung 8com GmbH & Co. KG Tobias Rühle Information Security Consultant Aufgaben Penetrationstests Sicherheit in Funktechnologien Information

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung } Warum ist Sicherheit ein Software Thema? } Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends } OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo } SQL Injection: der Weg zu

Mehr

IHK: Web-Hacking-Demo

IHK: Web-Hacking-Demo sic[!]sec, Achim Hoffmann IHK: Web-Hacking-Demo, Bayreuth 1. April 2014 1 von 34 IHK: Web-Hacking-Demo Achim Hoffmann Achim.Hoffmann@sicsec.de Bayreuth 1. April 2014 sic[!]sec GmbH spezialisiert auf Web

Mehr

Web Application Security

Web Application Security Web Application Security Was kann schon schiefgehen. Cloud & Speicher Kommunikation CMS Wissen Shops Soziale Netze Medien Webseiten Verwaltung Chancen E-Commerce Kommunikation Globalisierung & Digitalisierung

Mehr

Aktuelle Bedrohungen im Internet

Aktuelle Bedrohungen im Internet Aktuelle Bedrohungen im Internet Max Klaus, MELANI Bedrohungen von Webanwendungen Reto Inversini, BIT Botnetze webreaders.de/wp-content/uploads/2008/01/botnetz.jpg ISB / NDB Melde- und Analysestelle Informationssicherung

Mehr

Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte

Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte Web 2.0 (In)Security - Themen Alte Freunde SQL Injections, Code Executions & Co. Cross Site Scripting Cross Site Scripting in der Praxis JavaScript

Mehr

Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen

Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Unix Friends and User Campus Kamp Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Steffen Tröscher cirosec GmbH, Heilbronn Steffen Tröscher Dipl.-Informatiker (FH) IT-Sicherheitsberater Tätigkeitsschwerpunkte:

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen FAEL-Seminar Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Prof. Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie InIT ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte

Mehr

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5. Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.21 Die Zusammenstellung der Gefährdungen für den Baustein 5.21 bediente sich

Mehr

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Compass Security Cyber Defense AG Werkstrasse 20 T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 admin@csnc.ch FileBox Solution Name des Dokumentes: FileBox_WhitePaper_de.doc Version: v2.0 Autor: Ivan Bütler Unternehmen:

Mehr

Secure Webcoding for Beginners

Secure Webcoding for Beginners Secure Webcoding for Beginners $awareness++ Florian Brunner Florian Preinstorfer 09.06.2010 Hacking Night 2010 Vorstellung Florian Brunner Software Engineer CTF-Team h4ck!nb3rg Student sib08 Florian Preinstorfer

Mehr

Secure Programming vs. Secure Development

Secure Programming vs. Secure Development Secure Programming vs. Secure Development Niklaus Schild Senior Consultant Niklaus.schild@trivadis.com Zürich, 10.Juni 2010 Basel Baden Bern Lausanne Zürich Düsseldorf Frankfurt/M. Freiburg i. Br. Hamburg

Mehr

Baustein Webanwendungen. Stephan Klein, Jan Seebens

Baustein Webanwendungen. Stephan Klein, Jan Seebens Baustein Webanwendungen Stephan Klein, Jan Seebens Agenda Bedrohungslage für Webanwendungen Baustein Webanwendungen 1) Definition und Abgrenzung 2) Goldene Regeln 3) Spezifische Gefährdungen 4) Spezifische

Mehr

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit David Eckhoff, Tobias Limmer, Christoph Sommer Computer Networks and Communication Systems Dept. of Computer Science, University of Erlangen-Nuremberg, Germany

Mehr

OpenWAF Web Application Firewall

OpenWAF Web Application Firewall OpenWAF Web Application Firewall Websecurity und OpenWAF in 60 Minuten Helmut Kreft Fuwa, 15.11.2010 Agenda Webapplikationen? Furcht und Schrecken! OWASP Top 10 - Theorie und Praxis mit dem BadStore Umgang

Mehr

Wie steht es um die Sicherheit in Software?

Wie steht es um die Sicherheit in Software? Wie steht es um die Sicherheit in Software? Einführung Sicherheit in heutigen Softwareprodukten Typische Fehler in Software Übersicht OWASP Top 10 Kategorien Praktischer Teil Hacking Demo Einblick in die

Mehr

Sicherheit Web basierter Anwendungen

Sicherheit Web basierter Anwendungen Sicherheit Web basierter Anwendungen IT Sicherheit Dozent: Prof. Dr. Stefan Karsch Enriko Podehl 13.02.2008 Einleitung it Web basierte basierte Anwendungen Teil unseres Alltags Geben dabei persönliche

Mehr

Agenda. Agenda. Web Application Security Kick Start. Web Application Security Kick Start. OWASP Top Ten meets JSF. OWASP Top Ten meets JSF

Agenda. Agenda. Web Application Security Kick Start. Web Application Security Kick Start. OWASP Top Ten meets JSF. OWASP Top Ten meets JSF Andreas Hartmann OWASP Top 10: Scanning JSF Principal Software Engineer E-Mail hartmann@adesso.de Andreas Hartmann Tätigkeitsschwerpunkte: Konzeption und von Softwarearchitekturen und Frameworks auf Basis

Mehr

business.people.technology.

business.people.technology. business.people.technology. OWASP Top 10: Scanning JSF Andreas Hartmann 18.06.2010 2 OWASP Top 10: Scanning JSF 18.06.2010 Was ist Application Security? Application Security umfasst alle Maßnahmen im Lebenszyklus

Mehr

Gefahr durch Cookies. Antonio Kulhanek. Security Consultant Dipl. Techniker HF, Kommunikationstechnik MCSE, ITIL Foundation kulhanek@gosecurity.

Gefahr durch Cookies. Antonio Kulhanek. Security Consultant Dipl. Techniker HF, Kommunikationstechnik MCSE, ITIL Foundation kulhanek@gosecurity. Gefahr durch Cookies Antonio Kulhanek Security Consultant Dipl. Techniker HF, Kommunikationstechnik MCSE, ITIL Foundation kulhanek@gosecurity.ch Rechtliche Hinweise Art. 143 StGB Unbefugte Datenbeschaffung

Mehr

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Gliederung Schwachstellen-Überblick Präsentation aktueller Angriffstechniken XPath-Injection Cross-Site Request Forgery

Mehr

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Agenda 1 Welche Informationen gibt es online 2 Wie kommen die Daten abhanden 3 Was wird mit den Daten angestellt 4 Q & A Candid Wüest 2 Was gehört dazu?

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie Zürcher Hochschule Winterthur marc.rennhard@zhwin.ch Angriffspunkt

Mehr

OWASP Top 10. Agenda. Application Security. Agenda. Application Security. OWASP Top Ten meets JSF. Application Security Komponente

OWASP Top 10. Agenda. Application Security. Agenda. Application Security. OWASP Top Ten meets JSF. Application Security Komponente Agenda OWASP Top 10 Andreas Hartmann Komponente Startup 04.04.2013 04.04.2013 2 OWASP Top 10 Agenda Komponente Startup Was ist umfasst alle Maßnahmen im Lebenszyklus von Software, die geeignet sind, sicherheitskritische

Mehr

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Ralf Reinhardt 28.11.2013, 16:40 Uhr Roadshow Sicheres Internet aiti-park Werner-von-Siemens-Str. 6 86159 Augsburg 1 Hacker-Tool Browser Über

Mehr

Money for Nothing... and Bits4free

Money for Nothing... and Bits4free Money for Nothing... and Bits4free 8.8.2011 Gilbert Wondracek, gilbert@iseclab.org Hacker & Co Begriff hat je nach Kontext andere Bedeutung, Ursprung: 50er Jahre, MIT Ausnutzen von Funktionalität die vom

Mehr

Live Hacking auf eine Citrix Umgebung

Live Hacking auf eine Citrix Umgebung Live Hacking auf eine Citrix Umgebung Ron Ott + Andreas Wisler Security-Consultants GO OUT Production GmbH www.gosecurity.ch GO OUT Production GmbH Gegründet 1999 9 Mitarbeiter Dienstleistungen: 1 Einleitung

Mehr

V10 I, Teil 2: Web Application Security

V10 I, Teil 2: Web Application Security IT-Risk-Management V10 I, Teil : Web Application Security Tim Wambach, Universität Koblenz-Landau Koblenz, 9.7.015 Agenda Einleitung HTTP OWASP Security Testing Beispiele für WebApp-Verwundbarkeiten Command

Mehr

FileBox Solution. Compass Security AG Glärnischstrasse 7 Postfach 1628 CH-8640 Rapperswil

FileBox Solution. Compass Security AG Glärnischstrasse 7 Postfach 1628 CH-8640 Rapperswil Compass Security AG Glärnischstrasse 7 CH-8640 Rapperswil T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 admin@csnc.ch www.csnc.ch FileBox Solution Name des Dokumentes: FileBox_WhitePaper_V1.1.doc Version: v1.1

Mehr

Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema

Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema Dirk Reimers Bereichsleiter Pentest / Forensik secunet Security Networks AG +49 201 54 54-2023 dirk.reimers@secunet.com Vorstellung Dirk Reimers

Mehr

Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM

Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM Zusammenfassung Web-Security-Check ZIELSYSTEM für KUNDE (nachfolgend Auftraggeber genannt) von secudor GmbH Werner-von-Siemensstraße 6 Gebäude 9 86159 Augsburg (nachfolgend Auftragnehmer genannt) Inhalt

Mehr

Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung. Dr. Martin Mink

Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung. Dr. Martin Mink Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung Dr. Martin Mink Hacker-Angriffe 3.11.2010 Hacker-Methoden in der IT-Sicherheitsausbildung Dr. Martin Mink 2 Typische Angriffe auf Web- Anwendungen SQL Injection

Mehr

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Dr. Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert

Mehr

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Dr. Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert

Mehr

Angreifbarkeit von Webapplikationen

Angreifbarkeit von Webapplikationen Vortrag über die Risiken und möglichen Sicherheitslücken bei der Entwicklung datenbankgestützter, dynamischer Webseiten Gliederung: Einführung technische Grundlagen Strafbarkeit im Sinne des StGB populäre

Mehr

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 Karl Martin Kern IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 http://www.xkcd.com/424/ Buffer Overflows 2 Buffer Overflows Ausnutzen unzureichender Eingabevalidierung Begrenzter Speicherbereich wird

Mehr

Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus?

Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus? Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus? Prof. Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie InIT ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte

Mehr

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter Top 10 Was t/nun? Nürnberg, 20.10.2010 Dirk Wetter Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The Foundation Permission

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 5: 15.5.2015 Sommersemester 2015 h_da, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie 4.

Mehr

HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH. Stefan Schlott @_skyr

HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH. Stefan Schlott @_skyr HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Stefan Schlott @_skyr DIE OWASP TOP-10 Alpha und Omega der Security-Talks :-) TOP 10 VON 2013 1. Injection 2. Broken Authentication/Session Management

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sebastian Schinzel Virtual Forge GmbH University of Mannheim SAP in a Nutshell Weltweit führendes Unternehmen für

Mehr

Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus?

Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus? Die Webseite als Eintrittspunkt Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus? Bekannt gewordene Schwachstellen & Angriffe Bekannt gewordene Schwachstellen & Angriffe Quelle: http://www.vulnerability-db.com/dev/index.php/2014/02/06/german-telekom-bug-bounty-3x-remote-vulnerabilities/

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet Herbst 2014 Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet Wirtschaftsinformatik: 5. Semester Dozenten: Rainer Telesko / Martin Hüsler Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW / Rainer Telesko - Martin Hüsler 1 Inhalt

Mehr

Audit von Authentifizierungsverfahren

Audit von Authentifizierungsverfahren Audit von Authentifizierungsverfahren Walter Sprenger, Compass Security AG Compass Security AG Glärnischstrasse 7 Postfach 1628 CH-8640 Rapperswil Tel +41 55-214 41 60 Fax +41 55-214 41 61 team@csnc.ch

Mehr

XSS for fun and profit

XSS for fun and profit 5. Chemnitzer Linux-Tag 1.-2.- März 2003 XSS for fun and profit Theorie und Praxis von Cross Site Scripting (XSS) Sicherheitslücken, Diebstahl von Cookies, Ausführen von Scripten auf fremden Webservern,

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09 AppSec Germany 2009 AppSec Germany 2009 Conference http://www.owasp.org/index.php/germany Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Nürnberg, 13.10.09 Sebastian

Mehr

Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren

Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren patrick.hof@redteam-pentesting.de http://www.redteam-pentesting.de netzwerk recherche 01./02.

Mehr

Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen

Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen Daniel Szameitat Agenda 2 Web Technologien l HTTP(Hypertext Transfer Protocol): zustandsloses Protokoll über TCP auf Port 80 HTTPS Verschlüsselt

Mehr

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 The OWASP Foundation http://www.owasp.org Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 Tobias Glemser tobias.glemser@owasp.org tglemser@tele-consulting.com Ralf Reinhardt

Mehr

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011 Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen Conect Informunity 8.3.2011 Dr. Ulrich Bayer Security Research Sicherheitsforschung GmbH Motivation Datendiebstahl über (Web)-Applikationen passiert täglich

Mehr

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter OWASP Top 10 Wat nu? Dirk Wetter OWASP Stammtisch GUUG-Treffen Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The OWASP

Mehr

Ein Best-of-Konzept für Sicherheitsanalysen von Webanwendungen

Ein Best-of-Konzept für Sicherheitsanalysen von Webanwendungen Ein Best-of-Konzept für Sicherheitsanalysen von Webanwendungen Katharine Brylski it-cube Systems AG Agenda Motivation Was ist eine Sicherheitsanalyse? Bekannte Konzepte Entwicklung eines Best-of-Konzepts

Mehr

Carsten Eilers. Ajax Security. Sichere Web-2.0-Anwendungen. ntwickier

Carsten Eilers. Ajax Security. Sichere Web-2.0-Anwendungen. ntwickier Carsten Eilers Ajax Security Sichere Web-2.0-Anwendungen ntwickier Ajax, aber sicher! Geschichte Der Aufbau des Buchs Danksagung und Widmung Der Autor Ajax - Grundlagen Vom Web 1.0 zum Web 2.0 XMLHttp

Mehr

Web Application {Security, Firewall}

Web Application {Security, Firewall} Web Application {Security, Firewall} Mirko Dziadzka mirko.dziadzka@gmail.com http://mirko.dziadzka.de 18.1.2011 / IEEE SB Passau Alle Abbildungen aus http://www.heise.de/newsticker/archiv/ Inhalt Kurze

Mehr

OWASP Top 10: Scanning JSF. Andreas Hartmann & Stephan Müller

OWASP Top 10: Scanning JSF. Andreas Hartmann & Stephan Müller OWASP Top 10: Scanning JSF Andreas Hartmann & Stephan Müller 07.04.2011 Andreas Hartmann (Principal Software Engineer): Leichtgewichtige Softwarearchitekturen und Frameworks auf Basis der JEE Plattform

Mehr

Ruby on Rails Sicherheit. Heiko Webers 42@rorsecurity.info

Ruby on Rails Sicherheit. Heiko Webers 42@rorsecurity.info Ruby on Rails Sicherheit Heiko Webers 42@rorsecurity.info Heiko Webers Ruby On Rails Security Project: www.rorsecurity.info E-Book Ruby On Rails Security Ruby On Rails Security Audits Webanwendungen Trends

Mehr

Hacking Day 2011. Application Security Audit in Theorie und Praxis. Jan Alsenz & Robert Schneider. 2011 OneConsult GmbH www.oneconsult.

Hacking Day 2011. Application Security Audit in Theorie und Praxis. Jan Alsenz & Robert Schneider. 2011 OneConsult GmbH www.oneconsult. Hacking Day 2011 Application Security Audit in Theorie und Praxis Jan Alsenz & Robert Schneider 16. Juni 2011 Agenda Vorstellung Application Security Audit Optimaler Zeitpunkt Testansatz Schlussbericht

Mehr

OWASP Top 10. im Kontext von Magento. Mittwoch, 21. November 12

OWASP Top 10. im Kontext von Magento. Mittwoch, 21. November 12 OWASP Top 10 im Kontext von Magento 1 Ich Fabian Blechschmidt (@Fabian_ikono) blechschmidt@fabianblechschmidt.de PHP seit 2004 Freelancer seit 2008 Magento seit 2011 Certified Magento Developer spielt

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 7: 29.5.2015 Sommersemester 2015 h_da Heiko Weber, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie

Mehr

Browser-(Un)Sicherheit Ein buntes Programm

Browser-(Un)Sicherheit Ein buntes Programm Sven Türpe Browser-(Un)Sicherheit Ein buntes Programm Rheinlandtreffen 2009 http://testlab.sit.fraunhofer.de Tolle Sachen: Sicherheit als Klassifikationsproblem What is the shape of your security policy?

Mehr

Schwachstellenanalyse 2013

Schwachstellenanalyse 2013 Schwachstellenanalyse 2013 Sicherheitslücken und Schwachstellen in Onlineshops Andre C. Faßbender Schwachstellenforschung Faßbender 09.01.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Abstract... 3 2. Konfiguration der getesteten

Mehr

Einführung in Web-Security

Einführung in Web-Security Einführung in Web-Security Alexander»alech«Klink Gulaschprogrammiernacht 2013 Agenda Cross-Site-Scripting (XSS) Authentifizierung und Sessions Cross-Site-Request-Forgery ([XC]SRF) SQL-Injections Autorisierungsprobleme

Mehr

Hacking. InfoPoint 07.12.2005. Jörg Wüthrich

Hacking. InfoPoint 07.12.2005. Jörg Wüthrich Hacking InfoPoint 07.12.2005 Jörg Wüthrich Inhalte Rund um das Thema Hacking Angriffs-Techniken Session Handling Cross Site Scripting (XSS) SQL-Injection Buffer Overflow 07.12.2005 Infopoint - Hacking

Mehr

Softwaresicherheit. Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext. Ulrich Bayer

Softwaresicherheit. Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext. Ulrich Bayer Softwaresicherheit Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext Ulrich Bayer Conect Informunity, 30.1.2013 2 Begriffe - Softwaresicherheit Agenda 1. Einführung Softwaresicherheit 1. Begrifflichkeiten

Mehr

SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte

SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher SAP Anwendungen im Visier von Hackern Angriffsszenarien und Schutzkonzepte INHALT SAP Anwendungen im Visier von Hackern 1. Schutz der Kronjuwelen SAP Systeme

Mehr

Compass E-Lab Remote Security Lab 19. November 2008. Hacking-Lab Glärnischstrasse 7 Postfach 1671 CH-8640 Rapperswil

Compass E-Lab Remote Security Lab 19. November 2008. Hacking-Lab Glärnischstrasse 7 Postfach 1671 CH-8640 Rapperswil Hacking-Lab Glärnischstrasse 7 Postfach 1671 CH-8640 Rapperswil T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 root@hacking-lab.com Compass E-Lab Remote Security Lab 19. November 2008 Name des Dokumentes: DE_Hacking_Lab_V3.2.doc

Mehr

Web Hacking - Angriffe und Abwehr

Web Hacking - Angriffe und Abwehr Web Hacking - Angriffe und Abwehr UNIX-Stammtisch 31. Januar 2012 Frank Richter Holger Trapp Technische Universität Chemnitz Universitätsrechenzentrum Motivation (1): Für uns Lehrveranstaltung: Techniken

Mehr

Home-Router als Hintertürchen ins Geschäftsnetzwerk?

Home-Router als Hintertürchen ins Geschäftsnetzwerk? Home-Router als Hintertürchen ins Geschäftsnetzwerk? walter.sprenger@csnc.ch TEFO, 19. November 2015 Compass Security Schweiz AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Tel +41 55 214 41 60 Fax +41 55

Mehr

Home-Router als Einfallstor ins Firmennetzwerk?

Home-Router als Einfallstor ins Firmennetzwerk? Home-Router als Einfallstor ins Firmennetzwerk? walter.sprenger@csnc.ch BeerTalk, 9. November 2015 Compass Security Deutschland GmbH Tauentzienstr. 18 De-10789 Berlin Tel. +49 30 21 00 253-0 Fax +49 30

Mehr

When your browser turns against you Stealing local files

When your browser turns against you Stealing local files Information Security When your browser turns against you Stealing local files Eine Präsentation von Alexander Inführ whoami Alexander Inführ Information Security FH. St Pölten Internet Explorer Tester

Mehr

Schwachstellenanalyse 2012

Schwachstellenanalyse 2012 Schwachstellenanalyse 2012 Sicherheitslücken und Schwachstellen in Onlineshops Andre C. Faßbender Schwachstellenforschung Faßbender 13.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Abstract... 3 2. Konfiguration der getesteten

Mehr

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation PHPIDS Vortrag PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008 Autor: Tom Klingenberg Web & Applikation PHP (PHP: Braucht hier nicht erklärt werden.) IDS IDS: Intrusion Detection System Einbruchsmeldesystem

Mehr

HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT

HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT Eine Analyse der identifizierten Schwachstellen in Penetrationstests MOTIVATION HiSolutions führt jedes Jahr eine große Anzahl von unterschiedlichen Penetrations- und

Mehr

14.05.2013. losgeht s

14.05.2013. losgeht s losgeht s 1 Agenda erläutern 2 Warum jetzt zuhören? 3 BSI-Quartalsbericht 4/2010 Die gefährlichsten Schwachstellen in Webauftritten Häufig wurden SQL-Injection(Weiterleitung von SQL-Befehlen an die Datenbank

Mehr

Sichere Web-Anwendungen

Sichere Web-Anwendungen Sichere Web-Anwendungen Ausarbeitung im Fach Netzwerksicherheit von Daniel Szameitat Matrikelnummer: 35514 HTW Aalen Hochschule für Technik und Wirtschaft UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES Prof. Roland Hellmann

Mehr

Ajax, aber sicher! Carsten Eilers

Ajax, aber sicher! Carsten Eilers Ajax, aber sicher! Carsten Eilers Berater für IT-Sicherheit Autor About Security Standpunkt Sicherheit Schwachstellen-Datenbank Security Aktuell auf entwickler.de Vorstellung Carsten Eilers, www.ceilers-it.de

Mehr

Schon mal gehackt worden? Und wenn nein woher wissen Sie das?

Schon mal gehackt worden? Und wenn nein woher wissen Sie das? Andreas Tomek CISSP,CISA,MCSE,MCITP,CPTS, CISA MCITP CPTS AMBCI Security Research Sicherheitsforschung GmbH atomek@securityresearch.at yresearch.at Schon mal gehackt worden? Und wenn nein woher wissen

Mehr

Ich anonym im Internet?

Ich anonym im Internet? Ich anonym im Internet? Demonstration der Ausspähung von Daten Hanno Rince Wagner rince@cccs.de Chaos Computer Club Stuttgart 16. Februar 2008 1 Übersicht 1 2 Klassisch: Logfiles Weitergehend: Cookies

Mehr

Live Hacking 06.03.2015. Martin Wundram DigiTrace GmbH

Live Hacking 06.03.2015. Martin Wundram DigiTrace GmbH Live Hacking 06.03.2015 Martin Wundram DigiTrace GmbH Agenda (30 Minuten inkl. Fragezeit/Diskussion) I. Begrüßung II. Storytelling III.Live Hacking IV. Diskussion Begrüßung Über mich Martin Wundram Diplom-Wirtschaftsinformatiker

Mehr

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten?

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Ein Leitfaden zur sicheren App 1 Über mich Consultant für Information Security Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München Entwicklung

Mehr

Grundlagen der Web-Sicherheit

Grundlagen der Web-Sicherheit Grundlagen der Web-Sicherheit Das Labor e.v. 29.05.2008 Johannes Dahse, Felix Gröbert johannesdahse@gmx.de, felix@groebert.org creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/de pwn pwn pwn...!"#$%&'($)*+,-&../%

Mehr

Zu meiner Person. 0 Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing Jörg Huber 0 Leiter IT-Systems 0 Bankhaus Metzler, Frankfurt, www.metzler.com.

Zu meiner Person. 0 Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtschaftsing Jörg Huber 0 Leiter IT-Systems 0 Bankhaus Metzler, Frankfurt, www.metzler.com. Agenda 0 Zu meiner Person 0 Voraussetzungen schaffen 0 Surfing the web 0 Mail, Chat, Computerspiele 0 Social Networks 0 Kinderschutz 0 Live Demo unter Windows 0 Zusammenfassung 0 Weitere Informationen

Mehr

Überwachung im Internet

Überwachung im Internet Überwachung im Internet Hanno Rein (hanno@hanno-rein.de) Seminarkurs 2001/2002 Präsentation Juni 2002 Karl-von-Frisch Gymnasium Dusslingen Done with LATEX and P 4 From: *****@t-online.de To: guenther.paehlke@web.de

Mehr

1. Integration von Liferay & Alfresco 2. Single Sign On mit CAS

1. Integration von Liferay & Alfresco 2. Single Sign On mit CAS 1. Integration von Liferay & Alfresco 2. Single Sign On mit CAS Vortrag zum 4. LUGD Tag, am 21.1.2010 form4 GmbH & Co. KG Oliver Charlet, Hajo Passon Tel.: 040.20 93 27 88-0 E-Mail: oliver.charlet@form4.de

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 4: 14.12.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 4: 14.12.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Vorlesung 4: Sommersemester 2015 h_da, Lehrbeauftragter Teil 2: Themenübersicht der Vorlesung 1. Einführung / Grundlagen der / Authentifizierung 2. Kryptografie / Verschlüsselung und Signaturen mit PGP

Mehr

Bedienung von PC / Laptop

Bedienung von PC / Laptop Bedienung von PC / Laptop 3 verschiedene Internet Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Browser (Windows) Einstellungen für 3 Internet Browser: Passwort sichern und automatisch ausfüllen Favoriten

Mehr

IT SICHERHEITS-AUDITOREN

IT SICHERHEITS-AUDITOREN PenTest-Module Produktportfolio UNABHÄNGIGE, ZUVERLÄSSIGE UND ERFAHRENE IT SICHERHEITS-AUDITOREN Blue Frost Security PenTest-Module Blue Frost Security 1 Einführung Konsequente Penetration Tests, regelmäßige

Mehr

Was eine WAF (nicht) kann. Ausgabe 2013

Was eine WAF (nicht) kann. Ausgabe 2013 Was eine WAF (nicht) kann. Ausgabe 2013 Mirko Dziadzka http://mirko.dziadzka.de/ @MirkoDziadzka OWASP Stammtisch München - 19.11.2013 1 / 27 Inhalt Worum soll es heute gehen Meine (subjektive) Meinung

Mehr

OWASP Stammtisch München Sep 2014 XSS und andere Sicherheitslücken aus der Perspektive des Programmcodes

OWASP Stammtisch München Sep 2014 XSS und andere Sicherheitslücken aus der Perspektive des Programmcodes OWASP Stammtisch München Sep 2014 XSS und andere Sicherheitslücken aus der Perspektive des Programmcodes 1 XSS: Cross-Site Scripting 1.) Es gelangen Daten in den Web-Browser, die Steuerungsinformationen

Mehr

Destructive AJAX. Stefan Proksch Christoph Kirchmayr

Destructive AJAX. Stefan Proksch Christoph Kirchmayr Destructive AJAX Stefan Proksch Christoph Kirchmayr AJAX-Einführung Asynchronous JavaScript And XML Clientseitiger JavaScript-Code Asynchrone Kommunikation XML DOM Klassisches Client-Server Modell AJAX-Modell

Mehr

Der Handytrojaner Flexispy im Praxistest

Der Handytrojaner Flexispy im Praxistest Der Handytrojaner Flexispy im Praxistest Smartphones als Einfallstor in Netzwerke Hacking Demo E- Mail, SMS, MMS, WhatsApp Kontakte Netzwerkfreigaben Social Media Terminkalender GPS Kamera, Mikrofon Quelle:

Mehr

Anleitung zur Installation von VSP-Client- Zertifikaten in Browsern

Anleitung zur Installation von VSP-Client- Zertifikaten in Browsern Informationssysteme für Versorgungsunternehmen Rathausallee 33 22846 Norderstedt Anleitung zur Installation von VSP-Client- Zertifikaten in Browsern V.0.5 Seite 1 Alle Rechte vorbehalten, IVU Informationssysteme

Mehr

IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest

IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest Risiken erkennen und Sicherheitslücken schließen Zunehmende Angriffe aus dem Internet haben in den letzten Jahren das Thema IT-Sicherheit für Unternehmen

Mehr

Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls

Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls Web Application Security und der Einsatz von Web Application Firewalls Philipp Etschel, BSc opennetworks.at fhstp.ac.at 2 Agenda: Warum überhaupt eine WAF einsetzen? Funktionsweise einer WAF Welche Web-

Mehr

SWAT PRODUKTBROSCHÜRE

SWAT PRODUKTBROSCHÜRE SWAT PRODUKTBROSCHÜRE SICHERHEIT VON WEB APPLIKATIONEN Die Sicherheit von Web Applikationen stellte in den vergangenen Jahren eine große Herausforderung für Unternehmen dar, da nur wenige gute Lösungen

Mehr

SQL-Injection. Seite 1 / 16

SQL-Injection. Seite 1 / 16 SQL-Injection Seite 1 / 16 Allgemein: SQL (Structured Query Language) Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in Datenbanken Bearbeiten und Abfragen von Datensätzen Definition: SQL-Injection

Mehr