Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena"

Transkript

1 Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena Bewerbung um Ingenieurleistungen gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) 13/T/FWN/ B-5

2 Aufkleber für den Umschlag BITTE NICHT ÖFFNEN! Bewerbungsunterlagen VOF-Verfahren: Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena Ingenieurleistungen gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) Empfänger Stadt Jena Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena Postfach D Jena Absender

3 Vorbemerkungen zum Bewerbungsformular 1. Das Bewerbungsformular ist vollständig ausgefüllt und rechtsverbindlich unterschrieben zusammen mit den geforderten Anlagen und gegebenenfalls weiteren Bewerbungsunterlagen fristgerecht beim Auftraggeber einzureichen. Als fristgerechter Eingang zählt der Posteingang beim Auftraggeber. Teilnahmeanträge, die nach Ablauf der Eingangsfrist beim Auftraggeber eingehen, werden nicht berücksichtigt. 2. Der Auftraggeber stellt das Bewerbungsformular digital als Download zur Verfügung. Das Bewerbungsformular ist als Teilnahmeantrag für die Bewerbung um die ausgeschriebenen Planungsleistungen zwingend zu verwenden. Als gültiger und allein verbindlicher Teilnahmeantrag gilt ausschließlich das unterzeichnete Bewerbungsformular in Papierform. Bewerber, die Teilnahmeanträge ohne Bewerbungsformular abgeben, werden von der weiteren Wertung ausgeschlossen. Zusätzlich bittet der Auftraggeber die Bewerber um Rücksendung eines Datenträgers mit einer ausgefüllten EXCEL-Datei. Die Übergabe der digitalen Bewerbungsdaten ist freiwillig und stellt keine Mindestanforderung dar. 3. Grundlage für die Bewertung der Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen. Fehlende Unterlagen, Erklärungen, Nachweise oder Eintragungen werden nicht nachgefordert. Bewerber, die unvollständig ausgefüllte Bewerbungsformulare abgeben oder bei denen geforderte Erklärungen beziehungsweise Nachweise fehlen, werden von der weiteren Wertung ausgeschlossen. Für ein vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular müssen in allen Pflicht Eingabefeldern (hellgelb hinterlegt) Angaben gemacht worden sein. Pflicht - Eingabefelder sind hellgelb hinterlegt Bedarfsfelder sind grün hinterlegt 4. Bei Bietergemeinschaften muss durch jedes Mitglied der Bietergemeinschaft ein Bewerbungsformular ausgefüllt und unterschrieben werden. Entsprechend sind die geforderten Anlagen dem Bewerbungsformular beizufügen. Weiterhin ist durch Bietergemeinschaften die Erklärung zur Rechtsform der Bietergemeinschaft mit Benennung des bevollmächtigten Vertreters, unterzeichnet von allen Bietern, hinzuzufügen. 5. Es erfolgt eine Auswertung und Wichtung der Angaben, Erklärungen und Nachweise zur Technischen Leistungsfähigkeit unter folgenden Kriterien: Personal (Wichtung 30), Referenzen (Wichtung 60), Gesamteindruck der Bewerbung (Wichtung 10). Die Angaben werden den nachfolgenden Eintragungen entnommen. Nur die dort vom Auftraggeber mit (W) gekennzeichneten Abfragen werden bei der Wertung berücksichtigt. Die maximal erreichbare Punktzahl und die Bedingungen für Punktabzüge sind dem entsprechend benannt. Es werden nur Referenzen gewertet, für die vollständige Angaben im Bewerbungsformular gemacht wurden. Referenzen ohne Angaben gemäß Bewerbungsformular werden nicht gewertet.

4 6. Allgemeine Anforderungen an das Kriterium Personal Der Auftraggeber legt besonderen Wert auf: - Benennung des gesamten vorgesehenen Projektteams mit Projektleiter und Stellvertreter, - Beteiligung des vorgesehenen Projektleiters und dessen Vertreters an den in den Referenzen genannten Projekten, - Projektleiter und stellvertretende Projektleiter mit ausreichend Berufserfahrung. Anmerkung: Diese Hinweise sind keine Mindestanforderungen. 7. Allgemeine Anforderungen an das Kriterium Referenzen Der Auftraggeber legt besonderen Wert auf: - Referenzen die sich möglichst schon in der Ausführungsphase befinden oder bereits an den Nutzer worden übergeben sind, - Referenzen, die annähernd die Größe des geplanten Vorhabens aufweisen, - die Erbringung des vollen Leistungsbildes der HOAI durch den Bewerber an den benannten Referenzen und - gute Funktionalität. Anmerkung: Diese Hinweise sind keine Mindestanforderungen. 8. Der Auftraggeber legt besonderen Wert auf einen guten Gesamteindruck der Bewerbung. Anmerkung: Diese Hinweise sind keine Mindestanforderungen. 9. Punktematrix Punkte max Wichtung Wertung Personal Referenzen Gesamteindruck maximal erreichbare Punkte

5 Name des Bewerbers/ der Bietergemeinschaft Rechtsform: Bietergemeinschaften haben mit ihrem Angebot eine von allen Mitgliedern unterzeichnete Erklärung zur Rechtsform, gesamtschuldnerischen Haftung und unter Benennung eines bevollmächtigten Vertreters vorzulegen (siehe letzte Seite Bewerbungsformular). Bewerbendes Büro/ Bewerbende Niederlassung: Name: Straße: PLZ: Ort: Bundesland: Land: Telefon: Fax: Ansprechpartner: Bürogründung im Jahr:

6 Angaben zur bewerbenden Niederlassung (gemäß Bekanntmachung Teil III) Alle nachfolgenden Angaben sind für die bewerbende Niederlassung anzugeben. III.2.1 Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers Wirtschaftliche Verknüpfung mit anderen Unternehmen gemäß 4 (2) VOF: Antwort: ja/nein wenn ja: welche Liegen Ausschlusskriterien gegen Sie bzw. Ihr Unternehmen gemäß 4 (6) a)-g) und 4 (9) a)-d) VOF vor? Antwort: ja/nein III.2.2 wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Bestehende Berufshaftpflichtversicherung gemäß 5 (4) a) VOF und gemäß Bekanntmachung III.1.1) mit folgenden Deckungssummen: Personenschäden: Sach- und Vermögensschäden: Für den Fall, dass die Deckungssummen der bestehenden Berufshaftpflichtversicherung des Bewerbers nicht den geforderten Mindestdeckungssummen entsprechen, ist durch den Bewerber zu erklären, dass im Falle der Auftragserteilung eine mit Unterzeichnung des Vertrages sofort wirksame Haftpflichtversicherung mit den geforderten Mindestdeckungssummen abgeschlossen wird. Der Bewerbung ist eine verbindliche und unbedingte Erklärung des Versicherers beizufügen, worin der Versicherer erklärt, bei Auftragserteilung die Haftpflichtversicherung mit den geforderten Mindestdeckungssummen abzuschließen. Bei Bietergemeinschaften ist der Nachweis für die Berufshaftpflichtversicherung für ein Mitglied ausreichend. Gesamtumsatz pro Jahr: Honorare in Umsatz für Ingenieurleistungen gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) pro Jahr: Honorare in

7 III.2.2 Technische Leistungsfähigkeit 1. Angaben zum Personal jährliches Mittel an Beschäftigten in den letzten drei Jahren: Beschäftige gesamt Anzahl der Mitarbeiter mit einem Hochschulabschluss als Ingenieur im Bereich Technische Gebäudeausrüstung (Anlagengruppen 1, 2, 3 oder 8) (Bachelor / Master / Dipl.Ing.) Namen und berufliche Qualifikationen der Personen, die die Leistung tatsächlich erbringen sollen gemäß 4 (3) VOF und berufliche Befähigung des Bewerbers gemäß 5 (5) a) VOF: Benennung des vorgesehenen Projektteams mit Projektleiter (PL) und stellvertretendem Projektleiter (SPL) Lfd. Nummer der Personen im Projektteam (W) Funktion Name Berufsabschluss / Qualifikation Berufserfahrung in Jahren (W) Freier/ fest Angestellter Mitarbeiter (W) 1 PL 2 SPL Lfd. Nummer der Personen im Projektteam (W) Mitarbeit an Referenz 1 als PL/SPL (W) Mitarbeit an Referenz 2 als PL/SPL (W) Mitarbeit an Referenz 3 (W) 1 2 maximal erreichbare Punktzahl Personal für 30 a b c d e f Berufserfahrung PL Berufserfahrung SPL Mitarbeit an Referenz 1 Mitarbeit an Referenz 2 Anteil fest Angestellte im Projektteam Anzahl Personen Projektteam

8 Es erfolgt ein gestaffelter Punktabzug zu Personal: a. wenn die Berufserfahrung PL geringer als 10 Jahre ist, b. wenn die Berufserfahrung SPL geringer als 10 Jahre ist, c. wenn PL und/oder SPL keine Mitarbeit an einem Neubau einer Lüftungsanlage nachweisen können, d. wenn PL und/oder SPL keine Mitarbeit an einem Neubau einer Sporthalle nachweisen können, e. wenn Personen des Projektteams freie Mitarbeiter sind und/oder f. wenn für das Projektteam weniger als 4 Personen vorgesehen sind. 2. Technische Leitung Die zeitliche Verfügbarkeit der Projektleiter wird abgesichert. wenn zutreffend, mit ja bestätigen Die Sicherung der Bauüberwachung vor Ort wird abgesichert. wenn zutreffend, mit ja bestätigen 3. Technische Ausrüstung und Maßnahmen zur Kosten und Qualitätssicherung Der Bewerber verfügt über folgende technische Grundausstattung: PC-Arbeitsplätze Internetanschluss, E- Mail-Kontakt, Office-Anwendungen, Kopiergerät und Drucker, CAD-Programm mit dwg-schnittstelle, AVA- Programm mit GAEB-Schnittstelle, Programm für das Terminmanagement, Programm für die Kostenkontrolle, PDF-Reader, Erzeugung von PDF-Dateien aus allen EDV-Anwendungen wenn zutreffend, mit ja bestätigen Der Bewerber verfügt ein qualifiziertes Qualitäts -,Termin-, und Kostensicherungsmanagement. wenn zutreffend, mit ja bestätigen Der Bewerber besitzt Erfahrung in der Anwendung der für das Bauvorhaben erforderlichen Vorschriften, insbesondere mit Landesbauordnung, Arbeitsstättenrichtlinie, Unfallverhütungsvorschriften, VOB, VOL, DIN 276, DIN 277 und zur Umsetzung erforderlicher technische Normen. wenn zutreffend, mit ja bestätigen Der Bewerber besitzt Erfahrungen bei Aufmaß, Abrechnung, Kostenkontrolle und Terminplanung mittels EDV und nutzt diese für die Bearbeitung seiner Planungsaufgaben. wenn zutreffend, mit ja bestätigen

9 4. Referenzen Nr. 1 1: Neubau der Technischen Ausrüstung für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallation in einem Schulgebäude mit zentraler Lüftung der Klassenräume, Einzelraumregelung Heizung und Temperierungsmaßnahmen im Sommerfall Bezeichnung: Anschrift: Auftraggeber: Ansprechpartner: Hauptcharakteristik der Maßnahme (Neubau, Erweiterung eines Gebäudes): Planungsbeginn (W): Nutzungsaufnahme (W): Tag / Monat / Jahr Tag / Monat / Jahr Telefon: Angaben gemäß DIN 277: Angaben gemäß DIN 276: (Brutto) Bruttogeschossfläche BGF (W): m² Nutzfläche NF: m² Typ Kosten* KB oder KF Kosten der Kostengruppen (KG) Kosten der KG *) wenn vorliegt Kostenfeststellung (KF), ansonsten Kostenberechnung (KB) Erbrachte Leistungsphasen (LPH) gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) (W): ja/nein Wurden Leistungen an Nachunternehmer vergeben?: ja/nein Angabe der an den Nachunternehmer vergebenen Leistung: Arbeitsprobe (W), Anlage Nr.: maximal erreichbare Punktzahl zu Referenz 1: 30 a b c d e Planungsbeginn Nutzungsauf BGF Erbrachte Arbeitsprobe nahme LPH Es erfolgt ein gestaffelter Punktabzug zu Referenz 1: a. wenn Planungsbeginn nach dem liegt, b. wenn Nutzungsaufnahme vor dem liegt, c. wenn die BGF kleiner als m² ist, d. wenn nicht das gesamte Leistungsbild der HOAI erbracht wurde und/oder e. in Abhängigkeit vom Grad der funktionalen Qualität der Referenz.

10 4. Referenzen Nr. 2 2: Neubau der Technischen Ausrüstung für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallation an einem Neubau einer Sporthalle oder an einer Sanierung einer Sporthalle Bezeichnung: Anschrift: Auftraggeber: Ansprechpartner: Hauptcharakteristik der Maßnahme (Neubau, Erweiterung eines Gebäudes): Planungsbeginn (W): Nutzungsaufnahme (W): Tag / Monat / Jahr Tag / Monat / Jahr Telefon: Angaben gemäß DIN 277: Angaben gemäß DIN 276: (Brutto) Bruttogeschossfläche BGF (W): m² Nutzfläche NF: m² Typ Kosten* KB oder KF Kosten der Kostengruppen (KG) Kosten der KG *) wenn vorliegt Kostenfeststellung (KF), ansonsten Kostenberechnung (KB) Erbrachte Leistungsphasen (LPH) gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) (W): ja/nein Wurden Leistungen an Nachunternehmer vergeben?: ja/nein Angabe der an den Nachunternehmer vergebenen Leistung: Arbeitsprobe (W), Anlage Nr.: maximal erreichbare Punktzahl zu Referenz 2: 30 a b c d e Planungsbeginn Nutzungsauf BGF Erbrachte Arbeitsprobe nahme LPH Es erfolgt ein gestaffelter Punktabzug zu Referenz 2: a. wenn Planungsbeginn nach dem liegt, b. wenn Nutzungsaufnahme vor dem liegt, c. wenn die BGF kleiner als m² ist, d. wenn nicht das gesamte Leistungsbild der HOAI erbracht wurde und/oder e. in Abhängigkeit vom Grad der funktionalen Qualität der Referenz.

11 4. Referenzen Nr. 3 3: Einsatz regenerativer Energien (mind. 15% Jahresverbrauch für Heizen, Kühlung, Warmwasserbereitung) für Nichtwohngebäude Bezeichnung: Anschrift: Auftraggeber: Ansprechpartner: Hauptcharakteristik der Maßnahme (Neubau, Erweiterung eines Gebäudes): Planungsbeginn (W): Nutzungsaufnahme (W): Tag / Monat / Jahr Tag / Monat / Jahr Telefon: Angaben gemäß DIN 277: Angaben gemäß DIN 276: (Brutto) Bruttogeschossfläche BGF (W): m² Nutzfläche NF: m² Typ Kosten* KB oder KF Kosten der Kostengruppen (KG) Kosten der KG *) wenn vorliegt Kostenfeststellung (KF), ansonsten Kostenberechnung (KB) Erbrachte Leistungsphasen (LPH) (W): ja/nein Wurden Leistungen an Nachunternehmer vergeben?: ja/nein Angabe der an den Nachunternehmer vergebenen Leistung: Arbeitsprobe (W), Anlage Nr.: maximal erreichbare Punktzahl zu Referenz 3: 30 a b c d e Planungsbeginn Nutzungsauf BGF Erbrachte Arbeitsprobe nahme LPH Es erfolgt ein gestaffelter Punktabzug zu Referenz 3: a. wenn Planungsbeginn nach dem liegt, b. wenn Nutzungsaufnahme vor dem liegt, c. wenn die BGF kleiner als m² ist, d. wenn nicht das gesamte Leistungsbild der HOAI erbracht wurde und/oder e. in Abhängigkeit vom Grad der funktionalen Qualität der Referenz.

12 5. Beabsichtigter Auftragsanteil für Weitervergabe: Angabe des / der Auftragsanteils/-anteile, für den der/die Bewerber einen Unterauftrag zu erteilen beabsichtigt/-en Antwort: vorgesehenes Unternehmen: vorgesehener Leistungsanteil: ja/nein Bei beabsichtigter Erteilung eines Unterauftrages Angaben zu Referenzobjekten und Projektleiter des Nachunternehmers 6. Beschreibung des Leistungsanteils, den der Bewerber erbringt: (Nur von zu Bietergemeinschaften gehörenden Bewerbern auszufüllen.) 7. Gesamteindruck: maximal erreichbare Punktzahl: 30 Es erfolgt ein gestaffelter Punktabzug, in Abhängigkeit vom Grad der Darstellungsqualität und Aussagekräftigkeit der Bewerbungsunterlagen und/oder bei unübersichtlichen Bewerbungsunterlagen.

13 Anlagen Anlagen (bei Bedarf ausfüllen) Unterschrift Ich versichere mit der Unterschrift die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben: Ort, Datum Unterschrift

14 Erklärung der Bietergemeinschaft Bezeichnung der Bietergemeinschaft: Mitglieder der Bietergemeinschaft Mitglied 1 Mitglied 2 Mitglied 3 Mitglied 4 Mitglied 5 Mitglied 6 Die Mitglieder der oben genannten Bietergemeinschaft erklären: Wir gewährleisten eine uneingeschränkte gesamtschuldnerische Haftung der Beteiligten, auch über die Auflösung der Bietergemeinschaft hinaus. Als bevollmächtigter Vertreter wird benannt: Unterschriften zur Erklärung der Bietergemeinschaft Datum Unterschrift 1 Datum Unterschrift 2. Mit nachfolgender Unterschrift bestätigen wir das. Datum Unterschrift 3 Datum Unterschrift 4 Datum Unterschrift 5 Datum Unterschrift 6

Bewerbung um Architektenleistungen gemäß 34 HOAI in Verbindung mit Anlage 10 HOAI (Objektplanung Gebäude)

Bewerbung um Architektenleistungen gemäß 34 HOAI in Verbindung mit Anlage 10 HOAI (Objektplanung Gebäude) Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena Bewerbung

Mehr

Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV und GWB

Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV und GWB Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV und GWB Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) An der Trießnitz Bewerbung

Mehr

Bewerbung um Ingenieurleistungen gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 4 und 5 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung)

Bewerbung um Ingenieurleistungen gemäß 53 HOAI Anlagengruppen 4 und 5 und 55 HOAI in Verbindung mit Anlage 15 HOAI (Fachplanung Technische Ausrüstung) Bewerbungsformular zum Teilnahmeantrag Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF) Neubau Gemeinschaftsschule Wenigenjena Bewerbung

Mehr

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen.

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen. Kommunale Immobilien Jena PSF 100 338 07703 Jena Bewerber für Architektenleistungen gemäß 33 in Verbindung mit Anlage 11 HOAI (Objektplanung für Gebäude) Ihr Zeichen: Unser Zeichen: SH_621301-04B Ansprechpartner/in:

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren / Bewerbungsformular

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren / Bewerbungsformular - Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. - Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen. - Die geforderten Auskünfte und

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr (in Anlehnung an die VOF. Ein Anspruch auf Verhinderung der Auftragsvergaben im Wege des Primärrechtschutzes besteht nicht, da die Vergabe unterhalb des Schwellenwertes des 100 Abs.1 GWB liegt.) Eingang

Mehr

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des/der Bewerbers) Projekt: Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim hier:

Mehr

Bekanntgabe einer öffentlichen Ausschreibung im Verhandlungsverfahren

Bekanntgabe einer öffentlichen Ausschreibung im Verhandlungsverfahren Bekanntgabe einer öffentlichen Ausschreibung im Verhandlungsverfahren I.1) Adresse des Auftraggebers: Seniorenzentrum Meuselwitz GmbH Bebelstraße 31, D-04610 Meuselwitz Kontaktstelle: Frau Geschäftsführerin

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *)

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *) Auftraggeber Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos St.-Wolfgangs-Platz 10, D-81669 München Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: fristgerecht Bemerkungen Bitte die hinterlegten Felder ausfüllen

Mehr

Bewerbungsbogen. Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt. Klinikum Landau - Südliche Weinstraße GmbH

Bewerbungsbogen. Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt. Klinikum Landau - Südliche Weinstraße GmbH Bewerbungsbogen Antrag auf Teilnahme am Bewerbungsverfahren gem. VOF Deckblatt Projekt: Klinikum Landau Südliche Weinstraße GmbH Aufstockung und Umstrukturierung des Bettenhauses der Klinik Bad Bergzabern

Mehr

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen.

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen. Bewerber für Architektenleistungen gemäß 33 in Verbindung mit Anlage 11 HOAI (Objektplanung für Gebäude) Ansprechpartner/in: Randolf Margull Wildenbruchstraße 15 07745 Jena 03641 675 100 Fax: 03641 675

Mehr

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann?

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann? Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren Less is more Was? Wann? 1 2 Grundsätze (1) Aufträge werden an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen vergeben. Fachkunde Leistungsfähigkeit

Mehr

Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig

Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Leistungen: Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes der Verbandsgemeinschaftsschule Staig Objektplanung Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

Bauaufträge Freihändige Vergabe nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb

Bauaufträge Freihändige Vergabe nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb Bauaufträge Freihändige Vergabe nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb Nationale Bekanntmachung a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Auftraggeber: Gemeinde Lemwerder Herr Dickel Stedinger Straße

Mehr

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an: Sehr geehrte Damen und Herren, für Ihre Bewerbung zur Teilnahme Vergabeverfahren für die ausgeschriebene Leistung haben Sie zwingend das nachfolgende Bewerbungsformular zu verwenden. Änderungen in den

Mehr

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit Eingangsdatum Bewerbungsbogen: Bewerber-Nr.: Maßnahme: Instandsetzung des historischen Magazin- und Druckereigebäudes (Häuser 52-53) und der historischen Feldscheunen Haus 32 und Haus 34 der Franckeschen

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

VOF-Verfahren Neubau FOS/BOS Ingolstadt. Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns für Ihr Interesse an o.g. Vergabeverfahren.

VOF-Verfahren Neubau FOS/BOS Ingolstadt. Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns für Ihr Interesse an o.g. Vergabeverfahren. Informationen zur Teilnahme am VOF-Verfahren Leistungen der Tragwerksplanung nach HOAI 51, LPh. 1-6 Bekanntmachung Nr. 2016/S 065-113047 Sehr geehrte Damen und Herren, wir bedanken uns für Ihr Interesse

Mehr

Deutschland-Bremen: Projektmanagement im Bauwesen 2016/S 075-132277. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Bremen: Projektmanagement im Bauwesen 2016/S 075-132277. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1 / 6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:132277-2016:text:de:html Deutschland-Bremen: Projektmanagement im Bauwesen 2016/S 075-132277 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Adresse. Telefon / Fax. . Jahr der Bürogründung / Rechtsform

Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Adresse. Telefon / Fax.  . Jahr der Bürogründung / Rechtsform BEWERBERBOGEN ANGABEN ZUR BEWERBUNG Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Adresse Telefon / Fax E-Mail hr der Bürogründung / Rechtsform Einzelbewerbung Bietergemeinschaft / ARGE Bei Bietergemeinschaft

Mehr

Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren

Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren Anhang b zu den erläuternden Unterl. Ausschreibung Kampagne Pflegestärkungsgesetze 2014 ff. AZ.: LS4-15712-2014 Vordruck I Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren

Mehr

Deutschland-Berlin: Projektmanagement im Bauwesen 2013/S 191-329532

Deutschland-Berlin: Projektmanagement im Bauwesen 2013/S 191-329532 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:329532-2013:text:de:html Deutschland-Berlin: Projektmanagement im Bauwesen 2013/S 191-329532 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Mehr

Baumaßnahme: Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen am Mühlenweg in Sandkrug

Baumaßnahme: Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen am Mühlenweg in Sandkrug Teilnahmeantrag für öffentlichen Teilnahmewettbewerb Bewerbung als Planungsbüro für die Leistungsphasen 1 bis 8 HOAI 2013 Beabsichtigte Leistung: Geplant ist der Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen

Mehr

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Öffentlicher Auftraggeber: Land Berlin vertreten durch das Umwelt- und Naturschutzamt, Bezirksamt Lichtenberg

Mehr

Die fett umrandeten, farbig hinterlegten Felder sind durch den Bewerber auszufüllen.

Die fett umrandeten, farbig hinterlegten Felder sind durch den Bewerber auszufüllen. Büroangaben bzw. Angaben zur Bietergemeinschaft Name: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Rechtsform: Büroinhaber: Kammer-Nr. / Eintragungsort: Ansprechpartner: Telefonnummer, E-Mail: in Bietergemeinschaft mit:

Mehr

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Der Landkreis Fürstenfeldbruck beabsichtigt die Elektro-Planungsleistungen: Erweiterungsneubau eines Bürogebäudes mit Anbindung an das Bestandsgebäude zusammen

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG Bewerber Mitglied der Bewerbergemeinschaft Nachunternehmer Anderes Unternehmen 1. Angaben zum Teilnehmer 1.1 Teilnehmer Name und Rechtsform Bei juristischen Personen bevollmächtigter

Mehr

Bekanntmachungstext / VL-150439 Seite 1/8 Lieferung von Switchen Cisco Catalyst sowie div. Wartungsverträge f. Switche 15.01.2016

Bekanntmachungstext / VL-150439 Seite 1/8 Lieferung von Switchen Cisco Catalyst sowie div. Wartungsverträge f. Switche 15.01.2016 Bekanntmachungstext / VL-150439 Seite 1/8 Bekanntmachung Lieferung von Switchen Cisco Catalyst sowie diverser Wartungsverträge für Switche Ausschreibungs-Nr. VL-150439 Ansprechpartner Rainer Jinko E-Mail

Mehr

Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof

Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof Bewerbungsformular Klinikum Passau Umbau und Instandsetzung St. Josef-Spital Maierhof VOF-Verfahren Planungsleistungen nach 34 HOAI, Leistungsphasen 2-9 Verbindliche Hinweise zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Hr. Grüninger Herderstraße 17 D-64285 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau der Feuer - und Rettungswache

Mehr

Bewerbungsformular für Architekten/innen. 1. Architekten/innen. 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname

Bewerbungsformular für Architekten/innen. 1. Architekten/innen. 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname Bewerbungsformular für Architekten/innen 1. Architekten/innen 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname 1.2 Bei Personalgesellschaften und juristischen Personen - Name und Rechtsform der Gesellschaft

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag Seite 1 von 6 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) Weinberg 3 Arbeitsgruppe Einkauf

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix. Projekt Neugestaltung Ortsmitte Gerbrunn Bewerber Nr. Bewerber: Objektplanung Freianlagen / Verkehrsanlagen

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix. Projekt Neugestaltung Ortsmitte Gerbrunn Bewerber Nr. Bewerber: Objektplanung Freianlagen / Verkehrsanlagen Bewertungsmatri III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

Deutschland-Gilching: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2013/S 192-331327. Auftragsbekanntmachung

Deutschland-Gilching: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2013/S 192-331327. Auftragsbekanntmachung 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:331327-2013:text:de:html Deutschland-Gilching: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene

Mehr

Nichtoffener Realisierungswettbewerb ( Generalplanerwettbewerb ) Neubau Technisches Rathaus Mannheim

Nichtoffener Realisierungswettbewerb ( Generalplanerwettbewerb ) Neubau Technisches Rathaus Mannheim Teilnahmewettbewerb n- Katalog Stand: 15.01.16 Aktualisierung seit 12.01.2016: n 47-52 Zuordnung der 1 Anlage 1.1 Ist Anlage 1.1 in mehreren Exemplaren durch alle Teilnehmer der Bewerbergemeinschaft zu

Mehr

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Vergabeverfahren Objektplanung Umbau und Erweiterung Anne-Frank- Gymnasium Erding mit Neubau 3-fach-Turnhalledie ab Leistungsphase 3 Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Sehr geehrte Damen und

Mehr

Teilnahmeantrag/Bewerbungsbogen

Teilnahmeantrag/Bewerbungsbogen Teilnahmeantrag/Bewerbungsbogen Projekte Auftraggeber Verfahrensart Erweiterungsbauten, Umbauten, Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an verschiedenen Schulen Regionalverband Saarbrücken Schlossplatz

Mehr

VOF Bewerbungsbogen. Referenznummer: (vom Bewerber einzutragen) MPG_...VOF_... (gemäß Bekanntmachung)

VOF Bewerbungsbogen. Referenznummer: (vom Bewerber einzutragen) MPG_...VOF_... (gemäß Bekanntmachung) VOF Bewerbungsbogen Referenznummer: (vom Bewerber einzutragen) MPG_...VOF_... (gemäß Bekanntmachung) Projekt / Planungsgegenstand: (vom Bewerber einzutragen gemäß Bekanntmachung) Für jedes Verfahren, auf

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Fr. Regine Kirves / Hr. Grüninger Havelstraße 16 D-64295 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau

Mehr

Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1

Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1 Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1 Angaben zum Bieter / zur Bietergemeinschaft (Sofern alle oder einzelne Teilleistungen vom selben Büro erbracht werden, ist dies in der Tabelle entsprechend

Mehr

Europäische Gemeinschaften Dienstleistungen Beschleunigtes Verhandlungsverfahren. D-Schweinfurt: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

Europäische Gemeinschaften Dienstleistungen Beschleunigtes Verhandlungsverfahren. D-Schweinfurt: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 1/5 D-Schweinfurt: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2009/S 145-212967 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):

Mehr

Deutschland-Ulm: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2016/S 019-029845. Auftragsbekanntmachung

Deutschland-Ulm: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2016/S 019-029845. Auftragsbekanntmachung 1 / 6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:29845-2016:text:de:html Deutschland-Ulm: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene

Mehr

Bewerbungsbogen VOF. Staatliches Bauamt Würzburg. Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.:

Bewerbungsbogen VOF. Staatliches Bauamt Würzburg. Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: Bewerbungsbogen VOF Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: Bitte Zutreffendes (hinterlegte Felder) ausfüllen und die entsprechenden Nachweise beifügen; es wird gebeten, nur die im Bewerbungsbogen

Mehr

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber -

Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen. - Bewerber - Musterformblatt für vorzulegende Nachweise und Erklärungen - Bewerber - Die Abgabe der folgenden Eigenerklärungen ist zwingend. Dafür kann dieser Vordruck verwendet werden. Die Eintragungen können leserlich

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag Seite 1 von 7 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven Mozartstraße 32 Bündelungsstelle

Mehr

Deutschland-Grafenau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2013/S 157-274364. Auftragsbekanntmachung.

Deutschland-Grafenau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2013/S 157-274364. Auftragsbekanntmachung. 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:274364-2013:text:de:html Deutschland-Grafenau: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden 2013/S 157-274364

Mehr

Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1 / 6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:441915-2015:text:de:html Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Aufgabenbeschreibung und Fragenkatalog zum Auftragsgespräch (Beispiel) MUSTER 5

Aufgabenbeschreibung und Fragenkatalog zum Auftragsgespräch (Beispiel) MUSTER 5 Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Niederlassung (Datum) Große Neu-, Um- und Erweiterungsbauten des Landes Sachsen-Anhalt (Benennung Baumaßnahme) Vergabeverfahren zur Vergabe freiberuflicher

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag Seite 1 von 6 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) Weinberg 3 Arbeitsgruppe Einkauf

Mehr

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Eingang des Teilnahmeantrages: Bewerber-Nr.: Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Bitte Zutreffendes ausfüllen bzw. ankreuzen und die entsprechenden Nachweise beifügen. Am vorgegebenen Wortlaut des Bewerbungsbogens

Mehr

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Vergabeverfahren HLS-Planung Brandschutzsanierung Berufsschule Erding Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihr Interesse an der Teilnahme am o.g.

Mehr

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf Absender Verhandlungsverfahren (VgV) Betrifft: Objektplanung Gebäude Schule Tersteegenstraße/ Felix-Klein-Straße --------------------------------------------------------------------------- Ablauf der Abgabefrist:

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter

Mehr

Baumaßnahme : «Massnahme» Ingenieurleistungen nach Teil VIII HOAI "Leistungen bei der Tragwerksplanung" Anlagen : [...] [...]

Baumaßnahme : «Massnahme» Ingenieurleistungen nach Teil VIII HOAI Leistungen bei der Tragwerksplanung Anlagen : [...] [...] Such-/Verhandlungsverfahren Vertrag -Tragwerksplanung- RifT-Muster L113 Land Fassung: Juli 2006 «AktenzBez» «Aktenz» Vergabe-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» Vergabestelle «SAPBez3» «SAP3»

Mehr

Ich / Wir bewerbe(n) mich / uns im Rahmen des VOF - Verhandlungsverfahrens für:

Ich / Wir bewerbe(n) mich / uns im Rahmen des VOF - Verhandlungsverfahrens für: Bewerbungsgrundlage: Auftragsbekanntmachung Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen.

Mehr

Öffentliches Auftragswesen. Bewerbererklärung und Präqualifizierung

Öffentliches Auftragswesen. Bewerbererklärung und Präqualifizierung Öffentliches Auftragswesen Bewerbererklärung und Präqualifizierung RdErl. des MW vom 21.11.2008 41-32570/3 - im Einvernehmen mit MI,MF, MK, MS, MLV Bezug: RdErl. des MW vom 9.8.2006 (MBl.LSA S.597) 1.

Mehr

Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb

Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb Name und Anschrift des Bewerbers Vergabestelle Eigenerklärung zur Eignung Teilnahmewettbewerb (vom Bewerber, bei Bewerbergemeinschaft von jedem Mitglied und im Falle der Eignungsleihe von den anderen Unternehmern

Mehr

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004 Zugelassen werden nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen einschließlich der geforderten Nachweise und Erklärungen. Jedes Mitglied der Arbeits-/Bietergemeinschaft hat die Bewerbungsbögen für sich auszufüllen

Mehr

NUR ZUR INFORMATION!!

NUR ZUR INFORMATION!! Bewerber: NUR ZUR INFORMATION!! PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Baumaßnahme: in: Leistung: Neubau der Kreisverwaltung Steinburg Itzehoe Tragwerksplanung gem. 51 HOAI 1. Formale Prüfkriterien (nach

Mehr

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2 Bestätigung Eingang (Auszufüllen von Drees & Sommer) An Drees & Sommer Herr Martin Bitter Geisenhausenerstr. 17 81379 München Datum: Uhrzeit: Unterschrift: Persönlich Per Post / Kurier (Schlusstermin 18.07.2016,

Mehr

Landkreis Eichstätt. Residenzplatz 2 D Eichstätt

Landkreis Eichstätt. Residenzplatz 2 D Eichstätt Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV III. BA Erweiterung Berufsschule Eichstätt Tragwerksplanung Auftraggeber: Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt Residenzplatz 2 D 85072 Eichstätt

Mehr

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf Vergabeverfahren ARGE Architektur/TGA/Tragwerksplanung - Formale Prüfung nach Ausschlusskriterien Bewerber / Kriterium Verweis Bieter 1 Bieter 2 Bieter 3 Bieter 4 Bieter 5 Bieter Bieter 7 laufende Nummer,

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB Hille Architekten + Stadtplaner BDA WBW Rathaus VG Pellenz Bahnhofstraße 23 55218 Ingelheim Nicht offener Realisierungswettbewerb Rathaus Verbandsgemeinde Pellenz in Plaidt BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

Mehr

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren ohne öffentlichen Teilnahmewettbewerb: Vergabe von Ingenieur- Planungs- und Gutachterleistungen zur Realisierung des nationalen Hockeytrainingszentrums

Mehr

Bewertungsschema Klinikum Passau Neubau Bettenhaus, 6. Bauabschnitt. VOF-Verfahren Architektenleistungen nach 34 HOAI, Leistungsphasen 2-9

Bewertungsschema Klinikum Passau Neubau Bettenhaus, 6. Bauabschnitt. VOF-Verfahren Architektenleistungen nach 34 HOAI, Leistungsphasen 2-9 Bewertungsschema Klinikum Passau Neubau Bettenhaus, 6. Bauabschnitt VOF-Verfahren Architektenleistungen nach HOAI, Leistungsphasen -9 B. Ziffer - Der Bewerber muss die geforderten Angaben und Erklärungen

Mehr

Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen Planungswettbewerb Neubau Rathaus in Schallstadt

Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen Planungswettbewerb Neubau Rathaus in Schallstadt LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Gabriele Siegele Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein Wertungsmatri Teilnahmewettbewerb (Eignungskriterien der Bewerber) III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem

Mehr

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Seite 1 von 8 Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Architektonischer Realisierungswettbewerb "Neubau des LVR-Hauses am Ottoplatz" Lfd. Nummer Vor dem Ausfüllen des Bewerbungsbogens bitte die Erläuterungen

Mehr

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren ohne öffentlichen Teilnahmewettbewerb: Vergabe von Ingenieur- Planungs- und Gutachterleistungen zur Realisierung des nationalen Hockeytrainingszentrums

Mehr

Deutschland-Dillenburg: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2014/S 035-057553. Auftragsbekanntmachung

Deutschland-Dillenburg: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2014/S 035-057553. Auftragsbekanntmachung 1/9 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:57553-2014:text:de:html Deutschland-Dillenburg: Dienstleistungen von Architekturund Ingenieurbüros sowie planungsbezogene

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein Wertungsmatri Teilnahmewettbewerb Stufe 1 (Eignungskriterien der Bewerber) III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung

Mehr

Erteilung einer Erlaubnisbefreiung als Versicherungsvermittler nach 34 d Abs. 3 GewO. Eintragung in das Vermittlerregister nach 34 d Abs.

Erteilung einer Erlaubnisbefreiung als Versicherungsvermittler nach 34 d Abs. 3 GewO. Eintragung in das Vermittlerregister nach 34 d Abs. (Absender) Industrie- und Handelskammer Aschaffenburg Geschäftsbereich Recht und Steuern Kerschensteinerstr. 9 63741 Aschaffenburg Antrag auf (Zutreffendes bitte ankreuzen) Erteilung einer Erlaubnisbefreiung

Mehr

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr.

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr. Bewerbungsunterlagen Eingangsdatum Eingangsnummer Projekt: Gestaltung der 1.700 qm großen Dauerausstellung für die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung im Rahmen des Umbaus des Deutschlandhauses, Berlin

Mehr

Sofern im folgenden Text keine Benennung nach Vorhaben 1 bzw. Vorhaben 2 ausgewiesen ist, beziehen sich die dortigen Angaben auf beide Vorhaben.

Sofern im folgenden Text keine Benennung nach Vorhaben 1 bzw. Vorhaben 2 ausgewiesen ist, beziehen sich die dortigen Angaben auf beide Vorhaben. Vormerkung: Der hier angebotene Wettbewerb zur Vergabe von Planungsleistungen betrifft für zwei unabhängig voneinander zu realisierende, aber von technischen Inhalten her vergleichbare Investitionsvorhaben

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren nach VOF Ersatzbauten bbs nürnberg Bewerber:

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren nach VOF Ersatzbauten bbs nürnberg Bewerber: Bewerbungsgrundlage: Auftragsbekanntmachung Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen.

Mehr

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Abt. 2 Baureferat Hauptsitz Karlsruhe AZ 10-40-BAU47K Projekt Objektplanung nach HOAI, Leistungsphasen - 8 Büroangaben Name Anschrift Jahr der Bürogründung Rechtsform Büroinhaber * (* bei juristischen

Mehr

Summe A. bis C.: 70,0 70,0

Summe A. bis C.: 70,0 70,0 Wertungsübersicht Bewerber-Name: Muster (mit maimaler Bewertung) Zusammenfassung Wertung ma. A. Referenzen 35,0 35,0 A.1. Referenz - Objektplanung Neubau Bildungsbau oder Kita 15,0 15,0 A.2. Referenz -

Mehr

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom Verhandlungsverfahren mit vorheriger öffentlicher Aufforderung zur Teilnahme Bek. im Supplement des Amtsblatt der EU vom 01.08.2014 Nr. 2014/S 146-263100 Leistung/Maßnahme Planungsleistungen Objektplanung

Mehr

Sanierung Amtsgericht und Polizeirevier Freiberg. Angaben zur Bewerbung. Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE)

Sanierung Amtsgericht und Polizeirevier Freiberg. Angaben zur Bewerbung. Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Bewerberbogen zur Teilnahme am Vergabeverfahren 1 von 7 Angaben zur Bewerbung Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Sitz und Adresse des Dienstleistungserbringers - bei NL auch Hauptsitz

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch

Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Bewerbungsbogen zur Teilnahme Planungskonkurrenz Katholische Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt Reutlinger Straße 6 Stuttgart - Degerloch Beschränkt offenes Verfahren mit Auswahlverfahren Verfahrensbetreuung

Mehr

Deutschland-Marktheidenfeld: Dienstleistungen von Architekturbüros 2014/S 127-227113. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Marktheidenfeld: Dienstleistungen von Architekturbüros 2014/S 127-227113. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/9 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:227113-2014:text:de:html Deutschland-Marktheidenfeld: Dienstleistungen von Architekturbüros 2014/S 127-227113 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1

Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH, Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1 Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1, 33175 Bad Lippspringe Seite: 1 Aufgabenbeschreibung: Die Stadt Bad Lippspringe, einziger Heilklimatischer Kurort und Staatlich anerkanntes Heilbad in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1 / 7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:439861-2015:text:de:html Deutschland-Darmstadt: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros

Mehr

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF

Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Eingang des Teilnahmeantrages: Bewerber-Nr.: Teilnahmeantrag (Bewerbungsbogen) VOF Bitte Zutreffendes ausfüllen bzw. ankreuzen und die entsprechenden Nachweise beifügen. Am vorgegebenen Wortlaut des Bewerbungsbogens

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag Seite 1 von 7 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Salzlandkreis, Karlsplatz 37, Zentrale Vergabestelle, z. Hd. von Herr Nimmich,

Mehr

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße 37 69234 Dielheim Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV für die Sanierung und Erweiterung der Leimbachtalschule in Dielheim Objektplanung

Mehr

17 E 003 Planungsleistungen nach HOAI 2013 Ingenieurbauwerke,

17 E 003 Planungsleistungen nach HOAI 2013 Ingenieurbauwerke, Stadt Regensburg, Postfach 110643, 93019 Regensburg Vergabeamt An alle Bewerber des VgV-Verfahrens 17 E 003 Sachbearbeitung Frau Hoffmann Hausanschrift D.-Martin-Luther-Str. 3,93047 Regensburg Zimmernummer

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein Wertungsmatri Teilnahmewettbewerb Stufe 1 (Eignungskriterien der Bewerber) III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung

Mehr

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Auftraggeber: Die nachfolgenden Dokumente dienen zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Die Dokumentenvorlage ermöglicht eine effektivere Bewertbarkeit der

Mehr

Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode

Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode Vordruck I Ausschreibung Entwicklung und Umsetzung eines Fachinformationskonzepts zur Pflegereform der 18. Wahlperiode Kontaktdaten des vertretungsberechtigten Ansprechpartners im weiteren Verfahren Firmenname

Mehr

Leitfaden zur Angebotserstellung

Leitfaden zur Angebotserstellung Inhaltsübersicht 1 Allgemeine Erläuterungen...2 1.1 Einführung...2 1.2 Form des Angebots...2 1.3 Nebenangebote...3 1.4 Übersendung des Angebots...3 1.5 Zustelladressen...3 1.6 Angebotserstellungskosten...4

Mehr

Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Natürlich und Einzigartig

Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Natürlich und Einzigartig Deutsche Zentrale für Tourismus e.v. Vergabestelle Stichwort: Druck und Verarbeitung Broschüre Nachhaltigkeit Beethovenstr. 69 60325 Frankfurt am Main Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung Ablauf der Angebotsfrist:

Mehr

Planungsleistungen für den Neubau einer Sporthalle

Planungsleistungen für den Neubau einer Sporthalle Projekt: Auftraggeber: Stadt Gadebusch über Amt Gadebusch Am Markt 1 19205 Gadebusch 1. Formale Prüfkriterien Ziffer PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN durch den Auftraggeber (nach Submission bei der

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag Seite 1 von 8 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name Adressen und Kontaktstelle(n): Bundesagentur für Arbeit (BA) vertreten durch den Vorstand hier vertreten

Mehr

Bekanntmachung. Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung. Aktenzeichen:

Bekanntmachung. Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung. Aktenzeichen: Bekanntmachung 1. Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung gemäß 3 Abs. 1 VOL/A Aktenzeichen: 2. der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle Rhein-Sieg-Kreis, Der Landrat, Zentrale Vergabestelle Kaiser-Wilhelm-Platz

Mehr

Bieter: NN. Es muss zumindest zu Ziffer 1 eine Referenz vorliegen (Ausschlusskriterium).

Bieter: NN. Es muss zumindest zu Ziffer 1 eine Referenz vorliegen (Ausschlusskriterium). 1 Bieter: NN Architekturbüro Feldsieper Christophstr. 4 70178 Stuttgart Vergabe-Nr. : Projekt : Neubau psychosomatische Sonnenberg Klinik, Stuttgart VOF-Vergabeverfahren ohne Planung Sehr geehrte Damen

Mehr

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:102487-2013:text:de:html D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr