Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen 15. Verpackungsrichtlinien für klinische Proben 24

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen 15. Verpackungsrichtlinien für klinische Proben 24"

Transkript

1 Richtig verpacken Ob Sie allgemeine Richtlinien zum Verpacken Ihrer täglichen Sendungen suchen oder spezifische Anweisungen für besondere Produkte benötigen Sie finden alles hier in unserer Reihe umfassender Verpackungsrichtlinien. Klicken Sie auf die gewünschte Anleitung. Drucken Sie nur, was Sie benötigen.

2 Inhalt Klicken Sie auf die gewünschte Anleitung. Allgemeine Verpackungsrichtlinien 3 Verpacken verderblicher Waren 8 Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen 15 Verpacken von Computern 19 Verpackungsrichtlinien für klinische Proben 24 Verpackungsrichtlinien für diagnostische Proben gemäß UN Verpacken von Fahrzeug- und Maschinenteilen 32 Verpacken von Batterien und Akkus 37

3 Allgemeine Verpackungsrichtlinien Richtig verpackt kommen Ihre Sendungen sicherer an. FedEx hilft Ihnen dabei mit allgemeinen Verpackungsrichtlinien vom Messen und Wiegen Ihres Pakets über Verpackungsmethoden, Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren bis hin zu Richtlinien für eingeschränkte Sendungen. Inhalt Größen- und Gewichtsbeschränkungen 4 Allgemeine Verpackungsrichtlinien 4 Allgemeine Verpackungsmethoden 5 Verschließen Ihres Pakets 6 Adressieren und Etikettieren Ihres Pakets 6 Verpacken besonderer Sendungen 6 sverzeichnis Richtig verpacken

4 Größen- und Gewichtsbeschränkungen Mit den FedEx Express Services können Sie Pakete mit einem Stückgewicht von bis zu 68 kg, 274 cm Länge und 330 cm Gurtmaß versenden.* Mit den FedEx Express Freight Services können Sie einzelne Sendungen mit einem Stückgewicht ab 68 kg versenden. Für Sendungen mit einem Gewicht von mehr als 997 kg bzw. mehr als 178 cm Höhe, 302 cm Länge oder 203 cm Breite ist eine vorherige Genehmigung erforderlich. * Abmessungen sind je nach verwendetem Service beschränkt. Bringen Sie den gelben und schwarzen Schwergewichtsaufkleber über die diagonalen Ecken Ihres Pakets an, wenn dieses mehr als 34 kg wiegt. Die Aufkleber erhalten Sie von Ihrem FedEx Express Kurier oder FedEx Verkaufsberater. Messen von Länge und Gurtmaß Längen- und Gurtmaßformel Höhe Breite Länge Die Länge wird an der längsten Seite des Pakets oder Gegenstands gemessen. Die Formel für Länge und Gurtmaß ist einfach. Gehen Sie folgendermaßen vor: Messen Sie die Länge, Höhe und Breite des Pakets. Längen- und Gurtmaß entspricht der Länge plus doppelter Breite und doppelter Höhe. Berechnen des Volumengewichts Das Volumengewicht wird angewendet, wenn Ihr Paket relativ leicht im Verhältnis zum Rauminhalt ist. Übersteigt das Volumengewicht das tatsächliche Gewicht, erfolgt die Kostenberechnung anhand des Volumengewichts. Es wird wie folgt berechnet: Gurtmaß beträgt (2 x Breite) + (2 x Höhe) Multiplizieren Sie Länge mal Breite mal Höhe (in Zentimetern). Teilen Sie das Ergebnis durch Vergleichen Sie Volumengewicht und tatsächliches Gewicht. Allgemeine Verpackungsrichtlinien FedEx Express Verpackungen dürfen nur für FedEx Express Sendungen verwendet werden; jede andere Benutzung ist unzulässig. Sie können Ihre eigenen Verpackungen verwenden, sofern die Kartons ausreichend stabil und unbeschädigt sind (alle Laschen vorhanden). Behälter aus Graukarton (z. B. Geschenk- oder Schuhkartons) benötigen einen Umkarton aus Wellpappe. Verwenden Sie doppelwandige Kartons für schwerere Paketstücke. Verpacken Sie kleine Pakete in einem größeren Umkarton. Verwenden Sie für Express-Sendungen mit Abmessungen unter 18 cm x 10 cm x 5 cm eine FedEx Express Verpackung. Verpacken Sie zerbrechliche Gegenstände in zwei Kartons und umwickeln Sie sowohl den Gegenstand als auch den kleineren Karton mit einer Polsterung von 8 cm. Wickeln Sie Gegenstände einzeln mit Polsterungsmaterial ein und platzieren Sie sie in Kartons separat von anderen Gegenständen und nicht in der Nähe der Seiten, Ecken bzw. Ober- und Unterseite des Kartons. Stellen Sie Flaschen, die Flüssigkeiten enthalten, aufrecht. Verwenden Sie eine innere Versiegelung und perforierte Wegbrechkappe. Die Innenverpackung muss auslaufdicht sein. Verpacken Sie Gegenstände, die durch normale Handhabung beschädigt werden könnten (z. B. Verschmutzung, Kennzeichnung oder Etikettierung), in einer schützende Umverpackung. Bei Gegenständen mit ungewöhnlicher oder unregelmäßiger Form sollten zumindest alle scharfen Kanten oder Ausbuchtungen eingewickelt und mit Klebeband versehen werden. Fügen Sie dem Paket vor dem Verschließen eine zusätzliche Etikette, eine Visitenkarte oder einen Briefkopf mit den Adressen und Telefonnummern des Absenders und des Empfängers bei. Entfernen Sie vor dem Versenden alle alten Adressaufkleber von wiederverwendeten Kartons und vergewissern Sie sich, dass der Umkarton frei von Löchern, Rissen oder eingedrücktenecken ist. Seite 4

5 Allgemeine Verpackungsmethoden Befolgen Sie diese allgemeinen Richtlinien für die zwei häufigsten Verpackungsmethoden sowie die Empfehlungen für ungewöhnlich oder unregelmäßig geformte Sendungen. Verpackungsmethode mit einem Karton Versenden Sie unzerbrechliche Produkte wie z. B. Textilwaren in einem stabilen Umkarton. Verwenden Sie Füllmaterial wie zerknülltes Zeitungspapier, Verpackungschips oder Luftkissenmaterial zum Ausfüllen von Leerräumen und zum Verhindern, dass sich die Waren beim Versand in der Box verschieben. Packen Sie Waren, die anfällig gegen Schmutz, Wasser oder Feuchtigkeit sind, in einen Plastikbeutel ein. Fassen Sie Kleinteile oder verschüttbare körnige Produkte in einem stabilen versiegelten Behälter (z. B. Jutebeutel oder rieseldichter Plastikbeutel) zusammen, den Sie dann in einen stabilen Umkarton legen. Verwenden Sie die H -Klebebandmethode zum Verschließen Ihres Pakets. Abbildung Einzelkarton mit eingewickeltem Artikel In Füllmaterial mit Mindestdicke von 8 cm eingewickeltes Produkt Stabiler Umkarton Karton-in-Karton-Verpackungsmethode Wickeln Sie Produkt(e) einzeln mit mindestens 5 cm starkem Luftkissen- oder Schaumstoffmaterial ein, sodass diese rüttelfest in einem Wellpappekarton passen. Beschränken Sie die Bewegungsmöglichkeit innerhalb des Kartons mit zerknülltem Zeitungspapier, Verpackungschips oder anderem Füllmaterial. Verschließen Sie den Innenkarton durch Zukleben mit der H-Klebebandmethode. Dies verhindert versehentliches Öffnen. Verwenden Sie einen zweiten Karton mit mindestens 15 cm größerer Länge, Breite und Tiefe als der Innenkarton. Wählen Sie die Einwickel- oder Füllmethode zum Polstern des Innenkartons im stabilen Umkarton. Versenden Sie zerbrechliche Produkte einzeln, indem Sie sie mit mindestens 8 cm starkem Luftkissenmaterial wie z. B. Bubble Wrap einwickeln. Wickeln Sie den Innenkarton mit 8 cm starkem Luftkissenmaterial oder verwenden Sie mindestens 8 cm Verpackungschips oder anderes Polsterungsmaterial zum Ausfüllen der Zwischenräume zwischen Innen- und Umkarton, jeweils oben, unten und an allen Seiten. Füllen Sie etwaige Leerräume mit weiterem Polsterungsmaterial. Verwenden Sie die H -Klebebandmethode zum Verschließen Ihres Pakets. Abbildung Karton-in-Karton mit Verpackungschips Verpackungsmaterial (z. B. Verpackungschips) mit Mindestdicke von 5 cm an jeder Seite Innenkarton Abbildung Einzelkarton mit Verpackungschips gefüllt Unzerbrechliches Produkt mit Füllmaterial zum Arretieren Stabiler Umkarton Verpackungsmaterial (z. B. Verpackungschips) mit Mindestdicke von 8 cm auf jeder Seite Stabiler Umkarton Seite 5

6 Abbildung Karton-in-Karton mit Luftkissenpolsterung Kleinerer Innenkarton mit 8 cm starkem Luftkissen-Polsterungsmaterial eingewickelt Stabiler Umkarton mit jeweils 15 cm größeren Abmessungen an allen Seiten Verschließen Ihres Pakets Verwenden Sie Haftklebeband aus Kunststoff, gummiertes Papierband (Haltekraft mindestens 27 kg) oder gummiertes verstärktes Band mit mindestens 5 cm Breite. Bringen Sie das Band gleichmäßig über die Laschen und Säume auf der Ober- und Unterseite des Umkartons an. Verwenden Sie die H-Klebebandmethode. Verwenden Sie zum Versiegeln von Paketen keine Zellophan-, Gewebe- und Abdeckbänder, Schnüre oder Seile. Entfernen Sie etwaige alte Adressaufkleber vom Umkarton oder streichen Sie sie durch. Paketaufkleber und Packzettel sollten in gleicher Ausrichtung und auf derselben Seite des Pakets angebracht werden. Vermeiden Sie es, Aufkleber um die Ecke oder direkt auf die Kante oder Naht des Pakets zu kleben. Bringen Sie Versandaufkleber auf der größten Fläche des Pakets an. Wir können keine Gewähr für die Beachtung von Kennzeichnungen (beispielsweise Pfeilsymbole oder Beschriftung für die Oberseite) übernehmen. Die richtige Anbringung des Versandaufklebers erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Sendung in der gewünschten Lage befördert wird. Verwenden Sie Paketanhänger an Transportkoffern (einschließlich Messe-Display-Behältern), Golftaschen, Skiern und Gepäck. Verwenden entsprechender Weiterleitungs-, Luftfrachtbrief- oder Adressaufkleber H-Klebebandmethode Adressieren und Etikettieren Ihres Pakets Bringen Sie Zustellinformationen in- und außerhalb des Pakets an. Geben Sie die Adresse des Empfängers und Ihre eigene Adresse an. Geben Sie für Empfänger in den USA keine Postfachadresse an. In bestimmten internationalen Regionen (u. a. Puerto Rico) kann FedEx Express auch an ein Postfach zustellen. Allerdings müssen Sie eine gültige Telefon-, Fax- oder Telex-Nummer angeben. Verpacken besonderer Sendungen Für bestimmte Sendungen sind detaillierte Verpackungsanleitungen erforderlich, um die unversehrte Zustellung an den Empfänger zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen, diese separaten PDF-Dateien vollständig herunterzuladen. Die Richtlinien für das Verpacken von besonderen Produkten beinhalten spezielle Anleitungen zum Verpacken, Verschließen, Etikettieren und Testen. Sie finden spezifische Richtlinien für diese Produkte im Inhaltsverzeichnis. Nachfolgend finden Sie Empfehlungen für Artikel, die keine speziellen Richtlinien erfordern. Seite 6

7 Allgemeine Richtlinien für besondere Artikel Kunstgegenstände. Kleben Sie kreuzweise Abdeckband auf die Glasfläche, um deren Splittern zu verhindern. Fotos und Poster. Befestigen Sie flache Gegenstände mit Klebeband auf eine steife Unterlage wie z. B. Sperrholz, Kunststoff oder mehrlagige Polster aus Wellfaserpappe. Alternativ können Sie bedruckte Materialien auch zwischen Wellpappezuschnitte legen, die Sie rundum mit Klebeband zusammenkleben. Belichtete Filme. Kennzeichnen Sie Pakete, die belichtete Filme enthalten, an einer besonders sichtbaren Stelle. Spezialaufkleber sind hierfür erhältlich. Bitte wenden Sie sich an Ihren FedEx Kundendienst. Saiteninstrumente. Verringern Sie die Saitenspannung, um eine Belastung am Instrumentenhals zu verhindern. Drucksachen. Bündeln Sie Drucksachen zusammen, um ein Verschieben zu verhindern. Sorgen Sie für ausreichende Polsterung vor dem Verpacken in einen Umkarton aus doppelwandiger Wellpappe. Aufgerollte Waren. Wickeln Sie Rollenwaren straff in mehrere Lagen hochfester Kunststoff-Folie oder Kraftpapier, das Sie dann mit Kunststoff-Packband umwickeln. Wickeln Sie dann den Adressaufkleber vollständig um das Objekt, oder verwenden Sie eine Dokumententasche. FedEx kann keine Haftung für Schäden übernehmen, die durch unzureichenden Schutz entstehen. Gefahrgutversand mit FedEx Express Gefahrgut muss FedEx Express in Übereinstimmung mit den geltenden Lufttransport-Bestimmungen der International Air Transport Association (IATA) oder anderen geltenden Gesetzen, Richtlinien und Bestimmungen sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FedEx Express übergeben werden. Aktuelle Richtlinien für Gefahrgüter sowie Informationen zu deren Verpackung und weitere Hinweise finden Sie auf Ihrer lokalen fedex.com-homepage, indem Sie auf der Seite den Suchbegriff Gefahrgut eingeben. FedEx Express lehnt Pakete ab, die nicht den Anforderungen von FedEx Express, der staatlichen Behörden, der IATA oder der International Civil Aviation Organization (ICAO) entsprechen. Die vorliegende Broschüre ist in keiner Weise als Ersatz der Anforderungen gedacht, die von der IATA/ICAO oder den Bestimmungen des betreffenden Landes vorgeschrieben sind. Sie dient lediglich zu Informationszwecken. Die Richtlinien von IATA/ICAO verlangen von Versendern die Absolvierung aufgabenspezifischer Gefahrgutschulungen, bevor sie FedEx oder anderen Luftfrachtbetreibern die Beförderung von Gefahrgütern übergeben können. Nähere Einzelheiten dazu entnehmen Sie den geltenden IATA- oder ICAO-Bestimmungen. FedEx Express ist gesetzlich verpflichtet, fehlerhaft oder nicht deklarierte Gefahrgutsendungen an das US-Verkehrsministerium Department of Transportation (DOT) und die zuständige Behörde des betreffenden Landes zu melden. Adressaufkleber Strichcodeaufkleber Schutzumhüllung Bubble Wrap ist eine eingetragene Marke der Sealed Air Corporation. HINWEIS: Die vorliegende Verpackungsbroschüre wird FedEx Kunden bereitgestellt und soll dazu beitragen, Verluste oder Beschädigungen aufgrund ungeeigneter Verpackung zu verhindern. Sie ist NICHT als umfassendes Handbuch für die Verpackung von Gegenständen gedacht, die wir zur Beförderung annehmen. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Informationen. Die ordnungsgemäße Verpackung liegt in der alleinigen Verantwortung des Versenders. Wenn Sie weitere Informationen und zusätzliche Richtlinien benötigen, besuchen Sie die Verpackungstipps Seite auf fedex.com oder rufen Sie Ihren FedEx Kundendienst an. Die für FedEx Zustellservices geltenden Bestimmungen, Bedingungen und Einschränkungen entnehmen Sie dem aktuellen FedEx Service Guide Federal Express Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Seite 7

8 Verpacken verderblicher Waren Beachten Sie beim Versenden verderblicher Waren mit FedEx Express Services diese Anleitungen, damit die Sendung unversehrt ankommt. Inhalt Versandvorbereitung verderblicher Waren 9 So halten Sie Produkte auf dem Transport kühl 9 So halten Sie Produkte auf dem Transport gefroren 11 Versenden von Meerestieren mit Nasseis 13 So verhindern Sie das Gefrieren von Produkten 13 Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren 14 Die FedEx Express Transportbedingungen 14 FedEx Test- und Entwicklungsservices für Verpackungen 14 sverzeichnis Richtig verpacken

9 Versandvorbereitung verderblicher Waren Verderbliche Produkte können auf dem Weg zum Empfänger ungünstigen Umgebungsbedingungen ausgesetzt werden, z. B. zu hoher Temperatur oder Feuchtigkeit. Wir stellen für Express-Sendungen keine temperaturgeregelten Versandservices bereit. Durch eine sorgfältige Verpackung können Sie jedoch für eine geeignete Temperatur oder Stabilität sorgen und so Ihre Produkte schützen. Isolierung und Kühlmittel sind entscheidend, um Produkte wie Meerestiere, Pflanzen, Fleisch, Früchte sowie auch Milchprodukte, Arzneimittel und Chemikalien auf dem Transport zu schützen. Mit der geeigneten Kombination aus Isolierung und Kühlmitteln lassen sich Produkte innerhalb bestimmter Temperaturbereiche halten. Sie können Produkte gefroren halten oder vor dem Einfrieren schützen. Sie können das Schmelzen oder Tauen bei warmem Wetter verhindern und die Auswirkungen kurzzeitiger Temperaturschwankungen minimieren. Wir zeigen Ihnen, wie. Allgemeine Richtlinien zum Verpacken verderblicher Waren Verpacken Sie Sendungen so, dass diese die Handhabung in unterschiedlichen Lagen überstehen. Verwenden Sie ein Kühlmittel, das die Produkte im benötigten Temperaturbereich hält. Verwenden Sie Kühlmittel zum Kühlen von Produkten zwischen 0 und 16 Grad Celsius. Verwenden Sie Trockeneis* für gefrorene Gegenstände. Verwenden Sie isolierte Schaumstoffbehälter mit mindestens 4 cm Wandstärke. Verpacken Sie verderbliche Produkte, die schmelzen oder tauen können bzw. Flüssigkeit enthalten, in wasserdichte Plastikbeutel mit mindestens 2-mil Wandstärke. Platzieren Sie Schaumstoffbehälter in stabile Außenbehälter. Geben Sie auf jedem Versandaufkleber die Adresse und eine rund um die Uhr erreichbare Telefonnummer sowohl für den Versender als auch den Empfänger an. Isolierung Wir empfehlen die Isolierung, um die Wärmeübertragung durch die Wände der Verpackungsbehälter zu verringern. Die gängigsten Isoliermaterialien sind expandierter Polystyrolschaum (EPS), fester Polyurethan-Schaum und reflektierende Materialien (Folien zur Verhinderung von Wärmestrahlung). Kühlmittel Wir empfehlen Kühlmittel wie etwa Gel-Kühlpads oder Trockeneis,* um verderbliche Produkte kalt oder gefroren zu halten. Kühlen Sie lebende Meerestiere wie z. B. Hummer jedoch nicht mit Trockeneis, sondern mit Gel-Kühlkissen. Nasseis kann trotz zahlreicher Nachteile wie etwa Gewicht und die Erfordernis wasserdichter Verpackungen nach vorheriger Genehmigung durch FedEx Packaging Services verwendet werden. * Trockeneis (festes Kohlendioxid, UN 1845) gilt für Luftfracht als Gefahrstoff und erfordert eine spezielle Handhabung. Für nähere Einzelheiten öffnen Sie auf fedex.com Ihre lokale Seite und geben den Suchbegriff Trockeneis ein. Empfehlungen für Express-Services Für die meisten Übernacht-Services von FedEx Express gilt ein Höchstgewicht von 68 kg pro Paket einschließlich Verpackung und Kühlmittel. Wir empfehlen, verderbliche Waren für eine Transportdauer von mindestens 30 Stunden zu verpacken. Senden Sie verderbliche Waren nicht an Tagen, die einen Transport an Wochenenden oder über Feiertage erfordern. So halten Sie Produkte auf dem Transport kühl Gel-Kühlkissen eignen sich besser als Nasseis. Frieren Sie die Kühlmittel gemäß den Herstelleranweisungen. Kühlen Sie den Isolierbehälter nach Möglichkeit vor. Enthält Ihre Sendung Flüssigkeiten oder verderbliche Produkte, die Flüssigkeiten enthalten könnten, packen Sie sie doppelt in einen mindestens 2-mil starken wasserdichten Plastikbeutel ein und kleiden Sie das Innere des Schaumstoffbehälters mit mindestens 2-mil starker Kunststofffolie und saugfähigem Material aus. Ordnen Sie die Produkte im Isolierbehälter so an, dass Zwischenräume für Kühlmittel vorhanden sind. Legen Sie eine ausreichende Anzahl von Kühlmitteln auf und um das Produkt. Seite 9

10 Füllen Sie alle Leerräume mit Füllmaterial, wie z. B. Verpackungschips, um das Produkt gegen Verschieben zu sichern. Verschließen Sie die Auskleidungsbeutel sicher. Setzen Sie den Isolierbehälter in einen aus Wellpappe bestehenden Umkarton. Verschließen Sie den Wellpappekarton und versiegeln Sie ihn mit Kunststoffhaftklebeband. Bringen Sie das Band an allen Laschen und Säumen des Kartons an. Anleitungen zum Verschließen von Beuteln Beutelöffnung fest zudrehen. Umklappen. Gummiring zum sicheren Verschließen fest um Umklappstelle wickeln. Verpacken von Meerestiersendungen mit Gel-Kühlkissen Verpacken verderblicher Sendungen mit Gel-Kühlkissen Deckel des Isolierbehälters Kühldeckel aus expandiertem Polystrolschaum Kühlmittel Kühlmittel Produkt 2-mil starke Kunststoffauskleidung Isolierbehälter Richtig umgeklappter Beutelverschluss Meerestiere* 2-mil starker versiegelter Plastikbeutel (Doppelbeutel) Umkarton aus Wellpappe 2-mil starker versiegelter Plastikbeutel Kühlmittel Saugfähige Kissen Kühlboden aus expandiertem Polystrolschaum Umkarton aus Wellpappe * Wenn Sie lebende Meerestiere (Hummer, Austern, Krabben) versenden, verwenden Sie Gel-Kühlkissen und gehen Sie wie beschrieben vor, ohne jedoch die Beutel zu versiegeln. Seite 10

11 So halten Sie Produkte auf dem Transport gefroren Frieren Sie die Produkte vor dem Verpacken ein. Kühlen Sie den Isolierbehälter nach Möglichkeit vor. Enthält die Sendung Flüssigkeiten oder verderbliche Waren, die schmelzen oder tauen können, packen Sie die Produkte in einen Beutel oder kleiden Sie den Isolierbehälter mit einem wasserdichten Plastikbeutel von mindestens 2-mil Stärke aus. Ordnen Sie die Produkte im Isolierbehälter so an, dass genügend Zwischenraum für Trockeneis vorhanden ist. Legen Sie eine ausreichende Menge Trockeneis in den Isolierbehälter auf und um die Produkte. Füllen Sie Zwischenräume mit Füllmaterial wie z. B. Verpackungschips. Schließen Sie den Auskleidungsbeutel (wenn verwendet), versiegeln Sie ihn jedoch nicht vollständig, damit das vom Trockeneis freigesetzte Kohlendioxydgas entweichen kann. Setzen Sie den Deckel auf den Isolierbehälter. Stellen Sie den Isolierbehälter in einen Umkarton aus Wellpappe. Schließen Sie den Karton und verkleben Sie ihn sicher mit Kunststoff-Haftklebeband. Bringen Sie Kunststoff- Haftklebeband an allen Laschen und Nähten an. Stellen Sie die erforderlichen Papiere, die Gefahrgutetikettierung und Kennzeichnungen fertig. Versandvorschriften für Trockeneis Trockeneis (oder festes Kohlendioxid, UN 1845) gilt für Luftfracht als Gefahrstoff und erfordert spezielle Handhabung. Trockeneis setzt Kohlendioxydgas frei, das in geschlossenen Räumen wie etwa Flugzeugfrachträumen den Sauerstoff verdrängt. Die für den Trockeneisversand verwendeten Verpackungen müssen so beschaffen sein, dass sie den Aufbau von Druck verhindern, der zum Platzen führen könnte. Trockeneis darf keinesfalls in einen luftdichten Behälter gepackt werden. Beim Versenden mit Trockeneis müssen Sie auf Ihrem Umkarton die korrekte Identifizierung, Klassifikation, Kennzeichnung und Etikettierung anbringen, die den geltenden Anforderungen der IATA-Gefahrgutrichtlinien oder anderen geltenden Gesetzen, Richtlinien und Regelungen entsprechen. An der Außenverpackung aller IATA-Trockeneissendungen sind die folgenden dauerhaften Kennzeichnungen anzubringen: Trockeneis oder festes Kohlendioxid. UN Nettogewicht des Trockeneises in Kilogramm. Name und Adresse des Versenders. Name und Adresse der Empfängers. FedEx Trockeneis-Aufkleber 3 Place St. Gudule Brussels Liam Riley 2020 Vision Street Atlanta, GA Auf allen Sendungen, die Trockeneis enthalten, ist ein IATA-Aufkleber für Klasse 9 (verschiedene gefährliche Güter) anzubringen. FedEx Express bietet Trockeneisaufkleber an, die bei ordnungsgemäßem Ausfüllen den Kennzeichnungs- und Etikettierungsvorschriften der IATA entsprechen und bei Ihrem FedEx Kundendienst angefordert werden können. Die Richtlinien von Air Transport Association (IATA)/ International Civil Aviation Organization (ICAO) verlangen von Versendern den Nachweis aufgabenspezifischer Gefahrgutschulungen, bevor sie FedEx oder anderen Luftfrachbetreibern die Beförderung von Gefahrgütern übergeben können. Nähere Einzelheiten dazu entnehmen Sie den geltenden IATA- oder ICAO-Bestimmungen. Seite 11

12 Wenn Sie das Online-Versandverfahren auf fedex.com oder einen FedEx Luftfrachtbrief verwenden, wählen Sie in beiden Fällen Trockeneis in Ihrer Dokumentation und füllen Sie die Trockeneisinformationen aus. Kreuzen Sie außerdem im Abschnitt über besondere Handhabung auf dem Luftfrachtbrief den Punkt Ja, Erklärung des Absenders nicht erforderlich an. Wenn Sie Fragen zu Sendungen mit Trockeneis haben oder weitere Informationen dazu benötigen, öffnen Sie auf fedex.com Ihre lokale Seite und geben den Suchbegriff Trockeneis ein. Verpacken verderblicher Sendungen mit Trockeneis Deckel des Isolierbehälters Zusätzliche Anforderungen für den Versand gefrorener Meerestiere Verpacken Sie die Meerestiere doppelt in Plastikbeutel mit mindestens 2-mil Stärke und versiegeln Sie jeden Beutel einzeln mit der Umklappmethode. Legen Sie passendes saugfähiges Material wie Auflagen, Zellstoffwatte oder Papiertücher in die Unterseite des Schaumstoffbehälters, um mögliche Flüssigkeiten aufzunehmen. Verpacken von gefrorenen Meerestieren mit Trockeneis Kühldeckel aus expandiertem Polystrolschaum Trockeneisblöcke Produkt Trockeneisblöcke 2-mil starke Kunststoffauskleidung Isolierbehälter Trockeneis Richtig umgeklappter Beutelverschluss Meerestiere 2-mil starker versiegelter Plastikbeutel (Doppelbeutel) Trockeneis Umkarton aus Wellpappe Saugfähige Kissen Trockeneis-Aufkleber Kühlboden aus expandiertem Polystrolschaum Umkarton aus Wellpappe Trockeneis-Aufkleber Seite 12

13 Versenden von Meerestieren mit Nasseis FedEx rät von Nasseis (gefrorenem Wasser) als Kühlmittel ab. Wenn Sie Nasseis für erforderlich halten, müssen Sie Ihr Paket vor dem Versenden telefonisch bei Ihrem FedEx Kundendienst genehmigen lassen. Die Verwendung von Nasseis ohne vorherige Genehmigung ist nicht zulässig. Verpacken Sie die Meerestiere doppelt in Plastikbeutel mit mindestens 2-mil Stärke und versiegeln Sie jeden Beutel einzeln mit der Umklappmethode. Verpacken Sie das Eis doppelt in Plastikbeutel mit mindestens 2-mil Stärke und versiegeln Sie jeden Beutel einzeln mit der Umklappmethode. Kleiden Sie den Isolierbehälter mit einem mindestens 2-mil starken Plastikbeutel aus. Legen Sie passendes saugfähiges Material wie Auflagen, Zellstoffwatte oder Papiertücher in die Unterseite des Schaumstoffbehälters, um mögliche Flüssigkeiten aufzunehmen. Befolgen Sie alle anderen Verpackungsanforderungen für Sendungen mit Meerestieren. Verpacken von Meerestieren mit Nasseis So verhindern Sie das Gefrieren von Produkten Sie können Ihre Produkte besser vor niedrigen Temperaturen oder Einfrieren schützen, indem Sie Kühlkörper verwenden, die helfen, gewünschte Temperaturen beizubehalten. Gel-Kühlkissen stellen gute Kühlkörper dar. Stellen Sie Ihre Produkte in einen Isolierbehälter und umgeben Sie sie mit Gel-Kühlkissen auf Raumtemperatur (ungefähr 22 C), um die Gefahr des Einfrierens zu verringern. Füllen Sie alle Leerräume mit Füllmaterial, wie z. B. Verpackungschips, um das Produkt gegen Verschieben zu sichern. Versenden Sie den Isolierbehälter in einem Wellpappekarton. Verpacken verderblicher Ware zum Schutz vor Gefrieren Deckel des Isolierbehälters Warmes Kühlmittel Kühldeckel aus expandiertem Polystrolschaum Eis in 2-mil starkem versiegelten Plastikbeutel (doppelt verpackt) Richtig umgeklappter Beutelverschluss Meerestiere 2-mil starker versiegelter Plastikbeutel (Doppelbeutel) Eis in 2-mil starkem versiegelten Plastikbeutel (doppelt verpackt) Saugfähige Kissen Produkt 2-mil starke Kunststoffauskleidung Isolierbehälter Umkarton aus Wellpappe 2-mil starker versiegelter Plastikbeutel Kühlboden aus expandiertem Polystrolschaum Umkarton aus Wellpappe Seite 13

14 Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren Bekleben Sie die Ober- und Unterseite des Kartons mit mindestens drei Streifen Kunststoff-Haftklebeband von mindestens 5 cm Breite. Verschließen Sie alle Nähte und Laschen mit der H-Klebebandmethode. Bringen Sie den Versandaufkleber oben an der größten Fläche an. Kennzeichnen Sie den Außenbehälter mit Verderblich. Wir können keine Gewähr für die Beachtung von Kennzeichnungen (beispielsweise Pfeilsymbole oder Beschriftung für die Oberseite) übernehmen. Die richtige Anbringung des Versandaufklebers erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Sendung in der gewünschten Lage befördert wird. Trockeneis-Aufkleber (falls erforderlich). Trockeneis (festes Kohlendioxid, UN 1845) gilt für Luftfracht als Gefahrstoff und erfordert spezielle Handhabung. Für nähere Einzelheiten öffnen Sie auf fedex.com Ihre lokale Seite und geben den Suchbegriff Trockeneis ein. H-Klebebandmethode Die FedEx Express Transportbedingungen Verderbliche Produkte sind auf dem Transportweg mit FedEx Express unterschiedlichen Temperaturbedingungen ausgesetzt. Die Laderäume unserer LKW und Lastzüge besitzen keine Temperaturregelung, sodass die Temperatur je nach Jahreszeit, Ort, Sonnenbestrahlung und anderen veränderlichen Faktoren schwankt. In den Sommermonaten kann die Frachtraumtemperatur von Bodenfahrzeugen bis zu 17 C höher sein als die Außentemperatur. An Bord von FedEx Express Flugzeugen variieren die Temperaturen je nach Typ der Maschine, Ort des betreffenden Frachtabteils und Position des Pakets in jedem Abteil, der Flugdauer und der Flughöhe. Als Faustregel schwanken die Temperaturen in den Frachtabteilen der meisten Breitrumpf-Frachtmaschinen zwischen 18 C und 32 C. Bei Paketen im Bulk-Frachtraum in der Nähe der Außenwände des Flugzeugs können die Temperaturen während des Flugs auf bis zu -18 C absinken. Der Luftdruck in FedEx Express Flugzeugen variiert zwischen 8,3 psi in Reiseflughöhe und 14,7 psi am Boden. FedEx Test- und Entwicklungsservices für Verpackungen Wir bieten Test-, Auswertungs- und Konstruktionsleistungen an, die Ihnen helfen können, die Leistung von Verpackungen vorauszusagen und den Verderb von Produkten zu vermeiden. Sie können uns gerne ein Muster Ihrer Verpackung für verderbliche Produkte zum Testen und Bewerten zusenden. Wenn Sie nähere Einzelheiten erfahren oder eine Prüfung oder Bewertung Ihrer Pakete anfordern möchten, wenden Sie sich an Ihren FedEx Verkaufsberater. HINWEIS: Die vorliegende Verpackungsbroschüre wird FedEx Kunden bereitgestellt und soll dazu beitragen, Verluste oder Beschädigungen aufgrund ungeeigneter Verpackung zu verhindern. Sie ist NICHT als umfassendes Handbuch für die Verpackung von Gegenständen gedacht, die wir zur Beförderung annehmen. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Informationen. Die ordnungsgemäße Verpackung liegt in der alleinigen Verantwortung des Versenders. Wenn Sie weitere Informationen und zusätzliche Richtlinien benötigen, besuchen Sie die Verpackungstipps-Seite auf fedex.com oder rufen Sie Ihren FedEx Kundendienst an. Die für FedEx Zustellservices geltenden Bestimmungen, Bedingungen und Einschränkungen entnehmen Sie dem aktuellen FedEx Service Guide Federal Express Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Seite 14

15 Inhalt Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen Damit Ihre Schnittblumen und Pflanzen in einwandfreiem Zustand ankommen, befolgen Sie diese Anleitungen für das Verpacken und Versenden mit FedEx International Priority Services. Anmerkung: Derzeit können Blumen und Pflanzen nur aus den Niederlanden versendet werden. Verpackungsrichtlinien 16 Versandvorbereitung von Blumen und Pflanzen 16 Empfehlungen für Express-Services 18 Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren 18 FedEx Test- und Entwicklungsservices für Verpackungen 18 sverzeichnis Richtig verpacken

16 Verpackungsrichtlinien Beobachten Sie beim Verpacken Ihrer Sendungen die folgenden allgemeinen Anforderungen: Sichern Sie den Inhalt im Versandbehälter, weil Richtungspfeile nicht immer beachtet werden können und sich Pflanzen und Blumen auf dem Transportweg möglicherweise in verschiedenen Lagen befinden können. Schützen Sie Blumen und Pflanzen vor Temperaturextremen, die während des Versands oder nach der Zustellung am Empfangsort auftreten können; Hinweise zum klimatischen Schutz finden Sie auf Ihrer lokalen Seite von fedex.com im Abschnitt über verderbliche Güter der Richtlinien Richtig verpacken. Um Auslaufen und Verschütten zu vermeiden, versenden Sie Vasen oder Behälter ohne Wasser und decken Sie die Erde der Töpfe oder Pflanzencontainer ab. Bringen Sie Ihren Versandaufkleber oben auf dem Karton an, um die Wahrscheinlichkeit des Versands in der bevorzugten Lage zu erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sendungen allen geltenden Gesetzesbestimmungen auf Gemeinde, Landes- und Bundesebene über den Versand von Blumen und Pflanzen entsprechen. Versandvorbereitung von Blumen und Pflanzen So vielfältig wie das Spektrum Ihrer Sendungen, das von Blumenarrangements bis hin zu losen Blumen bzw. von Setzlingen zu ausgewachsenen Pflanzen reicht, so unterschiedlich sind auch die Versandanforderungen. Die hier wiedergegebenen Anleitungen und Abbildungen sollen Ihnen helfen, eine effektive Verpackung Ihrer Sendungen zu entwickeln. Teiler aus Wellpappe Gepolsterte Vase Kabelbinder Arrangement Umkarton aus Wellpappe Blumenarrangements Sichern Sie Blumenarrangements in einem Karton mithilfe von Kabelbindern oder Bändern, die am Karton oder einer Einlage befestigt werden, um ein Verschieben des Arrangements während des Versands zu verhindern. Wenn Sie eine Vase mit dem Arrangement versenden, sichern Sie auch die Vase im Karton. Wir empfehlen einen Teiler aus Wellpappe zum Trennen von Vase und Blumen. Wenn die Vase zerbrechlich ist, polstern Sie sie mit zusätzlichen Verpackungsmaterialien, um sie vor Transportschäden zu schützen. Verwenden Sie Vasen oder Behälter ohne Wasser; der Versand mit Wasser ist verboten, weil es beim Transport auslaufen und Schäden am Produkt oder Sicherheitsprobleme verursachen könnte. Inhalt Pflanzballen Kunststoffschale Verpackung Wellpappeschale Oberes Polster Umkarton aus Wellpappe Setzlinge und Pflanzballen Da Pflanzensetzlinge und Pflanzballen empfindlich sind und ihre sichere Befestigung im Versandkarton nicht einfach ist, erfordern sie besondere Aufmerksamkeit. Wir empfehlen eine Schale aus Wellpappe mit einer Deckelauflage, die so aufgebaut ist, dass sie leicht gegen die Setzlinge oder Ballen drückt, um diese beim Transport in ihrer Kunststoffschale zu sichern. Diese Verpackungsmethode eignet sich am besten für belaubte Setzlingen und Pflanzballen, jedoch nicht für hohes und dünnes Pflanzenmaterial. Sie können die Pflanzballen für zusätzliche Sicherheit auch mit einem Kunststoffgitter abdecken. Der Feuchtigkeitsgehalt der Erde ist ebenfalls Seite 16

17 eine wichtige Überlegung beim Transport. Bei zu trockener Erde wächst die Wahrscheinlichkeit, dass Ballen aus der Kunststoffschale fallen. Ist die Erde zu nass, können Wellpappeschalen aufweichen. Da sich Pflanzballen in der Kunststoffschale nicht einzeln befestigen lassen, ist damit zu rechnen, dass auf dem Transportweg eine gewisse Menge an Pflanzballen und Erde aus der Kunststoffschale fallen. Planen Sie dies bei der Vorbereitung Ihrer Sendung ein. Orchideen Obere Schale Oberes Polster Pflanzen In Papier gewickelte Orchideen Teilereinsatz für Töpfe Teiler aus Wellpappe Untere Schale Um den Stamm gewickelter Plastikbeutel Topf Sichern Sie Pflanzen für den Versand, um ein Verschieben im Versandkarton zu verhindern. Wenn sich die Pflanze im Karton bewegen kann, sind Beschädigungen an Stamm oder Blättern möglich. Wir empfehlen daher die Verwendung von Wellpappeteilern, die den Pflanztopf im Karton arretieren. Ferner muss auch die Erde im Karton zurückgehalten werden. Stellen Sie den Topf in einen Plastikbeutel und befestigen Sie seine obere Öffnung, indem Sie ihn um den Stamm der Pflanze wickeln. Falls die Pflanze keinen einzelnen Hauptstamm besitzt, können Sie Papier zwischen die Blätter und auf die Erde anbringen, um sie am Topf zu befestigen. Orchideen erfordern eine spezielle Verpackung, weil sie von Natur aus empfindlich sind. Wenn Sie mehrere Orchideen versenden, sichern Sie die Töpfe im Versandkarton mit genügend Zwischenraum, um die Pflanzen auf dem Transportweg getrennt zu halten. Berührung zwischen den Blüten und Blättern der Pflanzen kann zu Schäden führen. Sie können die Blüten und Blätter auch in Papier einwickeln, um beim Transport für eine zusätzliche Polsterung zu sorgen. Kälte kann für Tropenpflanzen wie Orchideen schädlich sein. Sorgen Sie daher beim Versand in kalte Klimaverhältnisse dafür, dass Ihre Verpackung die Pflanzen während des Transports ausreichend vor Temperaturschwankungen schützen. Seite 17

18 Versand von losen Blumen Schiebekarton Seitliche Klemmen In Papier gewickelte Blüten Legen Sie lose Blumen in Schiebekartons, die sich auf die Größe Ihres Pflanzenmaterials einstellen lassen. Im Idealfall sollten die Kartons höchsten 97 cm lang, 61 cm hoch und 66 cm breit sein. Verwenden Sie seitliche Klemmen oder Bänder um ein Verschieben der Blumen im Karton zu verhindern. Wählen Sie Wellpappe-Versandkartons, die feuchtigkeitsbeständig verklebt sind, da der Karton beim Vorkühlen durch Temperatur und Feuchtigkeit geschwächt werden kann. Wir empfehlen, den Karton mit Klebeband zu sichern. Auch Gurte sind verwendbar, neigen aber dazu, sich beim Transport zu lösen, sodass die Schließung des Kartons nicht mehr gewährleistet ist. Verwenden Sie zum Sichern des Kartons keine Schnüre oder Bindfäden. Empfehlungen für Express-Services Für die meisten Übernacht-Services von FedEx Express gilt ein Höchstgewicht von 68 kg pro Paket einschließlich Verpackung und Kühlmittel. Wir empfehlen, Blumen und Pflanzen so zu verpacken, dass sie eine Transportzeit von mindestens 30 Stunden überstehen. Senden Sie verderbliche Waren nicht an Tagen, die einen Transport an Wochenenden oder über Feiertage erfordern. Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren Bekleben Sie die Ober- und Unterseite des Kartons mit mindestens drei Streifen Kunststoff-Haftklebeband von mindestens 5 cm Breite. Versiegeln Sie alle Nähte und Laschen mit der H-Klebebandmethode. Bringen Sie den Versandaufkleber oben an der größten Fläche an. Wir können keine Gewähr für die Beachtung von Kennzeichnungen (beispielsweise Pfeilsymbolen oder Beschriftung für die Oberseite) übernehmen. Die richtige Anbringung des Versandaufklebers erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Sendung in der gewünschten Lage befördert wird. H-Klebebandmethode FedEx Test- und Entwicklungsservices für Verpackungen Wir bieten Test-, Auswertungs- und Konstruktionsleistungen an, die Ihnen helfen können, die Leistung von Verpackungen vorauszusagen und den Verderb von Produkten zu vermeiden. Sie können uns gerne ein Muster Ihrer Verpackung zum Testen und Bewerten zusenden. Wenn Sie nähere Einzelheiten erfahren oder eine Prüfung oder Bewertung Ihrer Pakete anfordern möchten, wenden Sie sich an Ihren FedEx Verkaufsberater. HINWEIS: Die vorliegende Verpackungsbroschüre wird FedEx Kunden bereitgestellt und soll dazu beitragen, Verluste oder Beschädigungen aufgrund ungeeigneter Verpackung zu verhindern. Sie ist NICHT als umfassendes Handbuch für die Verpackung von Gegenständen gedacht, die wir zur Beförderung annehmen. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf diese Informationen. Die ordnungsgemäße Verpackung liegt in der alleinigen Verantwortung des Versenders. Wenn Sie weitere Informationen und zusätzliche Richtlinien benötigen, besuchen Sie die Verpackungstipps-Seite auf fedex.com oder rufen Sie Ihren FedEx Kundendienst an. Die für FedEx Zustellservices geltenden Bestimmungen, Bedingungen und Einschränkungen entnehmen Sie dem aktuellen FedEx Service Guide Federal Express Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Seite 18

19 Verpacken von Computern Wenn Sie Computer und Peripheriegeräte mit FedEx Services versenden, befolgen Sie diese Anleitungen, um den Inhalt der Sendung möglichst gut gegen Stöße und Erschütterungen auf dem Transport zu schützen. Inhalt Empfohlene Verpackungsoptionen 20 Versenden mit Originalverpackung des Herstellers 20 Versenden ohne Originalverpackung des Herstellers 20 Anleitungen zum Verschließen und Etikettieren 22 Versenden in einem Transportkoffer 22 Verpacken von Frachtsendungen 22 Allgemeine Richtlinien zum Versenden von Computerteilen und -Peripherie 23 FedEx Test- und Entwicklungsservices für Verpackungen 23 sverzeichnis Richtig verpacken

20 Empfohlene Verpackungsoptionen Die vorliegende Broschüre hilft Ihnen, Ihre Computer- und Peripheriesendungen zu verpacken und vorzubereiten. Befolgen Sie die Anleitungen für die Verpackungsmethode Ihrer Wahl. Versenden mit Originalverpackung des Herstellers. Versenden ohne Originalverpackung des Herstellers. Versenden in einer FedEx Laptop-Box. Versenden in einem Transportkoffer. Verpacken von Frachtsendungen. Versenden mit Originalverpackung des Herstellers Die Originalverpackung ist in der Regel nicht für den mehrmaligen, sondern nur für den einmaligen Versand des Produkts ausgelegt. Wiederverwendung kann die Verpackung schwächen und das Versandgut gefährden. Eine Umverpackung bedeutet einen zusätzlichen Schutz für die geschwächte Originalverpackung des Herstellers. Verwenden der Originalverpackung und eines Umkartons Beschaffen Sie sich einen Karton, dessen Länge, Breite und Höhe mindestens 15 cm größer als die Verpackung des Originalherstellers sind. Füllen Sie den Kartonboden mit 8 cm Verpackungsmaterial (z. B. Luftkissenpolster oder Verpackungschips). Verwenden Sie kein zerknülltes Papier. Legen Sie die Verpackung des Originalherstellers mittig in den Umkarton, und füllen Sie Leerräume auf allen Seiten und oben mit Verpackungsmaterial. Der Innenkarton sollte von mindestens 8 cm Verpackungsmaterial auf allen sechs Seiten umgeben sein. Bringen Sie mindestens drei Streifen Kunststoff- Haftklebeband von mindestens 5 cm Breite an der Ober- und Unterseite des Kartons an, um Verpackung und Inhalt zu schützen. Kleben Sie alle Nähte oder Laschen mit Klebeband ab. Versenden ohne Originalverpackung des Herstellers Wir empfehlen drei Methoden zum Versenden Ihrer Computer und Peripheriegeräte, wenn Sie die Originalverpackung des Herstellers nicht mehr besitzen oder nicht verwenden möchten. Computer oder Peripheriegeräte eingewickelt in Bubble Wrap Material mit einer Mindestdicke von 8 cm Stärke. Zubehörteile Polsterung des Originalherstellers Zubehörteile Umkarton Karton des Originalherstellers Verpackungsmaterial Umkarton Kontrollieren Sie die Originalverpackung, um sicherzustellen, dass Polstermaterial und Karton intakt und unversehrt sind. Beheben Sie etwaige Schäden mit mindestens 5 cm breitem Kunststoff-Haftklebeband. Verpacken Sie das Produkt mit allen Teilen der Originalverpackung. Verwenden von Luftkissen-Polsterungsmaterial Umwickeln Sie den Computer oder das Peripheriegerät auf allen Seiten mit mindestens 8 bis 10 cm starkem Luftkissen-Polstermaterial wie z. B. Bubble Wrap. Stellen Sie den eingewickelten Artikel in einen festen Umkarton. Zubehörkomponenten, die in geeigneten Mengen von Polstermaterial gewickelt sind, lassen sich auch zum Füllen von Freiräumen des Kartons verwenden. Füllen Sie alle Zwischenräume mit zusätzlichem Polstermaterial, sodass der eingewickelte Gegenstand fest im Karton sitzt. Wenn keine Leerräume vorhanden sind, verpacken Sie Zubehörkomponenten in einem gesonderten Karton. Seite 20

@@@Pakete optimal verpacken@@@ @@@und Kennzeichnen@@@

@@@Pakete optimal verpacken@@@ @@@und Kennzeichnen@@@ @@@Pakete optimal verpacken@@@ @@@und Kennzeichnen@@@ Außenverpackung Innenverpackung Verschluss Belabelung Beschriftung @@Worauf kommt es bei der Verpackung einer Postsendung an?@@ Die Produktempfindlichkeit

Mehr

Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen 15. Verpackungsrichtlinien für klinische Proben 24

Verpackungsrichtlinien für Blumen und Pflanzen 15. Verpackungsrichtlinien für klinische Proben 24 Richtig verpacken Ob Sie allgemeine Richtlinien zum Verpacken Ihrer täglichen Sendungen suchen oder spezifische Anweisungen für besondere Produkte benötigen Sie finden alles hier in unserer Reihe umfassender

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1

Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 Nokia Mini-Lautsprecher MD-8 9209474/1 7 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und das Logo für Nokia Original-Zubehör sind Marken bzw. eingetragene Marken der Nokia Corporation.

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Transportieren und Verpacken des Druckers

Transportieren und Verpacken des Druckers Transportieren und Verpacken des Druckers Dieses Thema hat folgenden Inhalt: smaßnahmen beim Transportieren des Druckers auf Seite 4-37 Transportieren des Druckers innerhalb des Büros auf Seite 4-38 Vorbereiten

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote MB Series Austauschanleitung für Festplattenlaufwerk 7440930003 7440930003 Dokument Version: 1.0 - Februar 2008 www.packardbell.com Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie

Mehr

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr.

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Bedienungsanleitung SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Wir entwerfen und stellen unsere Uhren mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit fürs Detail her. Unsere

Mehr

VERPACKUNGSHANDBUCH. für Sendungen in Mehrwegverpackungen an die Voith Turbo GmbH & Co.KG Schleißheimer Str. 101, 85748 Garching

VERPACKUNGSHANDBUCH. für Sendungen in Mehrwegverpackungen an die Voith Turbo GmbH & Co.KG Schleißheimer Str. 101, 85748 Garching VERPACKUNGSHANDBUCH für Sendungen in Mehrwegverpackungen an die Voith Turbo GmbH & Co.KG Schleißheimer Str. 101, 85748 Garching Um eine effektive Handhabung der grossen Gütermengen zu ermöglichen, die

Mehr

Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 9205723/1

Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 9205723/1 Nokia Mini-Lautsprecher MD-6 3 5 4 2 9205723/1 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation. Einführung Herzlichen Glückwunsch zum

Mehr

Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien

Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien Aufgrund dieses batterieimmanenten Risikos sind Lithium-Batterien seit dem 01.01.2009 als Gefahrgut der Klasse 9 deklariert und wie jedes Gefahrgut

Mehr

Der fertige Solarofen besteht aus einem Unterbau, einem Deckel und dem Reflektor. Bauen Sie zuerst das Unterteil.

Der fertige Solarofen besteht aus einem Unterbau, einem Deckel und dem Reflektor. Bauen Sie zuerst das Unterteil. Bauanleitung für einen Solarofen Backen und kochen ohne Strom oder Gas? Mit einem Solarofen ist das kein Problem! Quarks & Co hat dafür in Zusammenarbeit mit dem Diplom-Ingenieur Armin Furkert die folgende

Mehr

Verpackungs- und Lieferanweisung IBEDA GmbH & Co. KG (im folgenden IBEDA genannt)

Verpackungs- und Lieferanweisung IBEDA GmbH & Co. KG (im folgenden IBEDA genannt) Verpackungs- und Lieferanweisung IBEDA GmbH & Co. KG (im folgenden IBEDA genannt) Inhaltsverzeichnis 1. Grundsätzliches 2. Zweck und Geltungsbereich 3. Allgemeine Anforderungen an die Verpackung 4. Spezifische

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung

Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung Montagehalterung für Festplattenlaufwerk Bedienungsanleitung CECH-ZCD1 7020229 Kompatibles Gerät PlayStation 3-System (CECH-400x-Serie) Hinweise Um die sichere Verwendung dieses Produkts zu gewährleisten,

Mehr

Versand und Verpackungsvorschrift

Versand und Verpackungsvorschrift Versand und Verpackungsvorschrift Stand 02/2014 Inhaltsverzeichnis 1. PRÄAMBEL... 2 2. BEGRIFFE... 2 3. VERPACKUNGSRICHTLINIEN... 2 3.1 GRUNDLEGENDE VERPACKUNGSRICHTLINIEN... 2 3.2 VERPACKUNGSBEDINGUNGEN...

Mehr

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015 -

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015 - Stand: März 2011 Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015-1. Datum 2. Verpacker 3. Fahrer 4. Sonstige Hinweise Hinweise: Alle

Mehr

Nokia Lade- und Datenkabel CA-126

Nokia Lade- und Datenkabel CA-126 Nokia Lade- und Datenkabel CA-126 DEUTSCH Mit diesem Kabel können Sie Daten zwischen Ihrem kompatiblen PC und dem Nokia Gerät übertragen und synchronisieren. Dabei können Sie außerdem gleichzeitig den

Mehr

TIPPS UND TRICKS FÜR IHRE VERPACKUNG

TIPPS UND TRICKS FÜR IHRE VERPACKUNG Verpackungsratgeber TIPPS UND TRICKS FÜR IHRE VERPACKUNG DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG Marktkommunikation PAKET 53254 Bonn www.dhl-shop.de Stand: 07/2008 Material-Nr.: 675-800-219 Sicher verpackt kommt

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Reparaturanleitung für Festplattenlaufwerk 7420220003 7420220003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte

Mehr

Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung

Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung Festplattenlaufwerk (mit Montagehalterung) Bedienungsanleitung CECH-ZHD1 7020228 Kompatibles Gerät PlayStation 3-System (CECH-400x-Serie) Hinweise Um die sichere Verwendung dieses Produkts zu gewährleisten,

Mehr

Transportvorschriften für GVO/GVMO UN3245

Transportvorschriften für GVO/GVMO UN3245 Stand: Januar 2015 Transportvorschriften für GVO/GVMO UN3245 In schwarzer Farbe: allgemeine Transportvorschriften In grüner Farbe: zusätzliche Anforderungen bei der Verwendung von Trockeneis (bzw. Flüssigstickstoff)

Mehr

Versenden mit GLS. Überblick. www.gls-group.eu

Versenden mit GLS. Überblick. www.gls-group.eu Überblick Versenden mit GLS Zuverlässiger für Unternehmen jeder Größe und Branche sowohl national als auch international, Business-to-Business wie Business-to-Consumer. GLS deckt über eigene Gesellschaften

Mehr

Vorschriften ADR 2013

Vorschriften ADR 2013 Vorschriften ADR 2013 Beförderung von Lithium-batterien und Lithium-- Mögliche Einträge (Zuordnung UN-Nummern, Benennungen und Beschreibungen) UN- Nummer Benennung und Beschreibung UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN

Mehr

LASERJET PRO 200 COLOR MFP. Kurzübersicht M276

LASERJET PRO 200 COLOR MFP. Kurzübersicht M276 LASERJET PRO 200 COLOR MFP Kurzübersicht M276 Optimieren der Kopierqualität Die folgenden Einstellungen für die Kopierqualität sind verfügbar: Autom. Auswahl: Verwenden Sie diese Einstellung, wenn die

Mehr

NEU: Lohnverpackung. Produktkatalog. NEU: Lohnverpackung. Unsere Dienstleistung für Sie

NEU: Lohnverpackung. Produktkatalog. NEU: Lohnverpackung. Unsere Dienstleistung für Sie NEU: Lohnverpackung Unsere Dienstleistung für Sie Mit unseren hochmodernen Maschinen bieten wir Ihnen vollautomatisiertes Verpacken von Sets sowie von Kleinund Großserien an. Schauen Sie sich auch zum

Mehr

CISS Dauerdrucksystem CKiP4600. Installationsanleitung

CISS Dauerdrucksystem CKiP4600. Installationsanleitung CISS Dauerdrucksystem CKiP4600 Installationsanleitung Bitte nehmen Sie sich Zeit für die Installation des Dauerdrucksystems. Entfernen Sie Ihre alten Patronen nicht bevor das Dauerdrucksystem vorbereitet

Mehr

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (.

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (. SHARP. SHARP,..,.. (R600a: ) ( )..... (.)...,.., SHARP... 2..,. 3.,,,...., 5,. 2... 3.,.,. 4.. 5..,,. 6..,. 7... 8.,,. :, +5 C 38 C. To -0 C. 220-240V. 4.,. 5.,.. 6.,. 7.,, SHARP. 8.,.. 9... 0...... 2..,,.

Mehr

Scannen & Senden Tutorial

Scannen & Senden Tutorial Scannen & Senden Tutorial 2012 Amazon oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. EINFÜHRUNG Willkommen bei unserem Scannen & Senden -Tutorial. Dieses Tutorial erklärt, wie Verkäufer ihre Versand

Mehr

Verpackungs- und Versandrichtlinien Lieferanten und Kunden Stand: 25.08.2015

Verpackungs- und Versandrichtlinien Lieferanten und Kunden Stand: 25.08.2015 Verpackungs- und Versandrichtlinien Lieferanten und Kunden Stand: 25.08.2015 Ziel Diese Richtlinie bezweckt das ordnungsgemäße Verpacken sowie die Vermeidung von Korrosion an den Waren, sowie die Auswirkungen

Mehr

MailSealer Light. Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM

MailSealer Light. Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM MailSealer Light Stand 10.04.2013 WWW.REDDOXX.COM Copyright 2012 by REDDOXX GmbH REDDOXX GmbH Neue Weilheimer Str. 14 D-73230 Kirchheim Fon: +49 (0)7021 92846-0 Fax: +49 (0)7021 92846-99 E-Mail: sales@reddoxx.com

Mehr

Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung

Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung Nokia Mobile Holder CR-123 & Easy Mount HH-22 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.1 2 Informationen zur Autohalterung Mit dem Nokia Gerätehalter CR-123 & Easy Mount HH-22 können Sie jederzeit auf Ihr Mobiltelefon

Mehr

23. Februar 2015, Berlin

23. Februar 2015, Berlin 23. Februar 2015, Berlin Vorschriften und Empfehlungen Internationaler Transport von gefährlichen Gütern Recommendations on the TRANSPORT OF DANGEROUS GOODS Airtransport ICAO TI ICAO DG Panel Seatransport

Mehr

Rechtliche Zuordnung. Rechtsgebiete. Arbeitsschutzrecht (BioStoffV)

Rechtliche Zuordnung. Rechtsgebiete. Arbeitsschutzrecht (BioStoffV) 3. Krankenhaus-Umwelttag NRW Änderungen im ADR bei der Beförderung ansteckungsgefährlicher Stoffe 17. September 2007 Rechtliche Zuordnung Rechtsgebiete Innerhalb einer Einrichtung Arbeitsschutzrecht (BioStoffV)

Mehr

Overnight- Transport ist unsere Stärke!

Overnight- Transport ist unsere Stärke! Overnight- Transport ist unsere Stärke! Geschultes Personal Faire Preisgestaltung Ein verlässlicher Professionelles Auftreten bei Ihren Kunden Schneller & effizienter Overnight- Express mit qualifizierten

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair Hard Disk Drive Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie sämtliche Anleitungen sorgfältig durch, ehe Sie mit der Reparatur beginnen, bei der Sie die unten stehenden Verfahren

Mehr

Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr?

Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr? Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr? Transportvorschriften für freigestellte Lithium Batterien Lithiumbatterien unser ständiger Begleiter Quelle: Google Geräte mit Lithium Batterien (Auswahl): Handy/Smartphones

Mehr

Papier. Richtlinien für Druckmedien 1. Drucken. Arbeiten mit Farben. Papierhandhabung. Wartung. Problemlösung. Verwaltung. Index

Papier. Richtlinien für Druckmedien 1. Drucken. Arbeiten mit Farben. Papierhandhabung. Wartung. Problemlösung. Verwaltung. Index Richtlinien für Druckmedien 1 Verwenden Sie die empfohlenen Druckmedien (Papier, Folien, Briefumschläge, Karten und Etiketten) für Ihren Drucker, um Druckprobleme zu vermeiden. Einzelheiten zu Druckmedieneigenschaften

Mehr

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2

Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 9212420/2 Nokia Extra Power DC-11/DC-11K 5 2 4 3 9212420/2 2008-2010 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Mit dem Nokia Extra Power DC-11/ DC-11K (nachfolgend als DC-11 bezeichnet) können Sie die Akkus in

Mehr

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Vielen Dank, dass Sie sich für das hochwertige Palettenregal von Katschotec entschieden haben! Bitte beachten Sie die Aufbauhinweise sowie die Aufbauanleitung.

Mehr

Versenden mit GLS. Überblick. www.gls-group.eu

Versenden mit GLS. Überblick. www.gls-group.eu Überblick Versenden mit GLS Zuverlässiger für Unternehmen jeder Größe und Branche sowohl national als auch international, Business-to-Business wie Business-to-Consumer. GLS deckt über eigene Gesellschaften

Mehr

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern Handhabung Wenn Sie mit mehrlagigem Karton arbeiten und ihn ordnungsgemäß handhaben, werden Sie feststellen, dass er ein sehr gefälliges Material ist. Der mehrlagige Aufbau ist die Grundlage vieler hervorragender

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set

Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Original Gebrauchsanleitung CY-A 4-Kanal Funkauslöser-Set Gewerbering 26 86666 Burgheim Tel. +49 84 32 / 9489-0 Fax. +49 84 32 / 9489-8333 email: info@foto-walser.de www.foto-walser.de 1 Inhalt 1. So verstehen

Mehr

Festplatten-Erweiterungskit für WD Arkeia DA2300

Festplatten-Erweiterungskit für WD Arkeia DA2300 Festplatten-Erweiterungskit für WD Arkeia DA2300 Produkt-SKU und Beschreibung: WDBSED0080JNC-WESN : ERWEITERUNGSKIT FESTPLATTEN UND ARBEITSSPEICHER FÜR WD ARKEIA DA2300, 8 TB ROH, 4 TB MIT WELTWEITER LIZENZ

Mehr

Artikel-Nr. gm² Aussenmasse in mm B x L für DIN Farbe Typ Menge VE Stück Palette Stück

Artikel-Nr. gm² Aussenmasse in mm B x L für DIN Farbe Typ Menge VE Stück Palette Stück OWO-ZET Für schweren Inhalt Versandtasche aus Kraftkarton selbsthemmender Zungenverschluss u.a. verwendbar für Bücher, Ton- und Datenträger, Kataloge, Prospekte, Kunstblätter, Röntgenbilder usw., auch

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Anleitung zur Reparatur des Speichers 7420210003 7420210003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen

Mehr

Dauerdrucksystem (CISS) für Brother DCP 130C/150C, MFC 235C/240C. Installationsanleitung

Dauerdrucksystem (CISS) für Brother DCP 130C/150C, MFC 235C/240C. Installationsanleitung Dauerdrucksystem (CISS) für Brother DCP 130C/150C, MFC 235C/240C Installationsanleitung Bitte nehmen Sie sich Zeit für die Installation des Dauerdrucksystems. Entfernen Sie Ihre alten Patronen nicht bevor

Mehr

Verpackung und Versand eines Farbdruckers Phaser 750 in Originalverpackung

Verpackung und Versand eines Farbdruckers Phaser 750 in Originalverpackung Verpackung und Versand eines Farbdruckers Phaser 750 in Originalverpackung Erste Auflage, Dezember 1999 Z750-8 Copyright Tektronix, Inc. Bevor Sie beginnen In dieser Anleitung wird beschrieben, wie der

Mehr

Gebrauchsanweisung Ladebrücke

Gebrauchsanweisung Ladebrücke BGR 233 GEPRÜFT Gebrauchsanweisung Ladebrücke Beachten Sie den Schulungsfilm auf www.kruizinga.de Bitte vorab lesen! 1Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Ladebrücke gebrauchen. Die

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Mittwoch, 03. September 2014 Version 1.0 Copyright 2006-2014 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

Einlegen der Druckmedien

Einlegen der Druckmedien Einlegen der Druckmedien Dieses Kapitel umfasst folgende Themen: Unterstützte Medien auf Seite 2-2 Einlegen von Druckmedien in Fach 1 auf Seite 2-7 Einlegen von Druckmedien in die Fächer 2, 3 und 4 auf

Mehr

TNT SWISS POST AG VERSANDHINWEISE. Verpackung Volumengewicht I Grössenund Gewichtsbeschränkungen THE PEOPLE NETWORK. tntswisspost.com +41 800 55 55 55

TNT SWISS POST AG VERSANDHINWEISE. Verpackung Volumengewicht I Grössenund Gewichtsbeschränkungen THE PEOPLE NETWORK. tntswisspost.com +41 800 55 55 55 tntswisspost.com +4 800 55 55 55 205-03-3 TNT SWISS POST AG Verpackung Volumengewicht I Grössenund Gewichtsbeschränkungen THE PEOPLE NETWORK /2 TNT SWISS POST AG VERPACKUNGSMATERIAL SCHÜTZEN SIE IHRE WARE

Mehr

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX Benutzerhandbuch COPYRIGHT Copyright 2012 Flexicom GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kurzanleitung für die Software CodeSnap Inventur 3.3 Erste Ausgabe: August 2012 CodeSnap

Mehr

pegasus 4.0 / pegasus 4.1

pegasus 4.0 / pegasus 4.1 pegasus 4.0 / pegasus 4.1 BEDIENUNGSANLEITUNG PEGASUS / DER ULTIMATIVE RIGGING- UND STACKING-FRAME Danke, dass Sie sich für den Kauf eine pegasus-flugrahmens entschieden haben. Dieser pegasus-flugrahmen

Mehr

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk

Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Bedienungsanleitung Externe Laufwerke CD-/DVD-Brenner & 3,5 -Diskettenlaufwerk Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie eines der externen Laufwerke anschließen oder einschalten Stand 02.03.2012 CD-/DVD-Brenner

Mehr

Austauschen von Druckkassetten

Austauschen von Druckkassetten Der Tonervorrat der Druckkassetten wird vom Drucker überwacht. Wenn der Drucker feststellt, daß nur noch wenig Toner vorhanden ist, gibt er die Meldung 88 Wenig Toner aus. Diese Meldung zeigt an,

Mehr

c.b.c. logistics GmbH Ihr Paketversand - leicht gemacht

c.b.c. logistics GmbH Ihr Paketversand - leicht gemacht c.b.c. logistics GmbH Ihr Paketversand - leicht gemacht Groß ist die Freude, wenn Kunden oder Geschäftspartner Ihre Sendungen erhalten. Nichts hält sie mehr davon ab das Paket zu öffnen. Was kann in diesen

Mehr

Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe)

Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe) Einbauanleitung für Grafikkarten (AGP, PCI, PCIe) CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Hinweise Diese Einbauanleitung beschreibt den Einbau von Grafikkarten für Computer mit Hauptplatinen, die

Mehr

Transport- und Verpackungsvorschriften Ludwig Beck AG München

Transport- und Verpackungsvorschriften Ludwig Beck AG München 1. GRUNDSÄTZLICHES Gültigkeit Die Ihnen vorliegenden Transport- und Verpackungsvorschriften (T+V) sind gültig für alle Kaufverträge der LUDWIG BECK AG. Die T+V sind in ihrer jeweils aktuellen Form Bestandteil

Mehr

evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber

evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber evergabe System www.staatsanzeiger-eservices.de Leitfaden zur digitalen Angebotsabgabe für Bewerber Inhaltsverzeichnis 1 AUF EINEN BLICK...3 2 SIGNATURSOFTWARE...4 2.1 Signatursoftware auf dem eigenen

Mehr

Regelungen für die Postbeförderung von gefährlichen Stoffen und Gegenständen ( gültig ab 01.01.2003)

Regelungen für die Postbeförderung von gefährlichen Stoffen und Gegenständen ( gültig ab 01.01.2003) Regelungen für die Postbeförderung von gefährlichen Stoffen und Gegenständen ( gültig ab 01.01.2003) 1 Allgemeines Diese Regelungen gelten für den nationalen Paketversand. Sie sind nicht anwendbar für

Mehr

Frama Access B619. Bedienungsanleitung

Frama Access B619. Bedienungsanleitung ACCESS B619 Bedienungsanleitung 1. Sicherheit... Seite 2 1.1 Warungen Seite 2 1.2. Vorsichtsmaßnahme Seite 2 1.3 Sicherheitvorkehrungen Seite 2 1.4 Länderspezifische Bedingungen Seite 2 2. Bevor Sie beginnen...

Mehr

CDs, Saisonartikel, Weinlager usw. schon frühzeitig ein und beschriften Sie diese. Verwenden Sie dazu Farbetiketten (je eine Farbe pro Raum).

CDs, Saisonartikel, Weinlager usw. schon frühzeitig ein und beschriften Sie diese. Verwenden Sie dazu Farbetiketten (je eine Farbe pro Raum). Umzugstipps Umzugstipps Alles für einen gelungenen Neustart Diese Umzugstipps packen schon heute mit an. Teilen Sie uns Ihre Pläne und offenen Fragen so früh wie möglich mit das spart Ihnen wertvolle Zeit

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

DSV XPress. Global Transport and Logistics

DSV XPress. Global Transport and Logistics DSV XPress Global Transport and Logistics 2 DSV XPress Schnell und flexibel. DSV XPress für benutzerfreundlichen Versand. DSV XPress bietet Ihnen eine flexible Auswahl an Express- Versandarten. Wir kümmern

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Dienstag, 13. Januar 2015 Version 1.2 Copyright 2006-2015 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr

Bedienungsanleitung MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Externes Gehäuse. für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3.

Bedienungsanleitung MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Externes Gehäuse. für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3. MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB 3.0) Bedienungsanleitung Externes Gehäuse für 3,5 SATA zu USB 2.0/eSATA / USB 3.0 MR-35US (USB 2.0) MR-35US2 (USB 2.0 plus esata) MR-35U3 (USB

Mehr

Gefährliche Güter im internationalen Postverkehr

Gefährliche Güter im internationalen Postverkehr Gefährliche Güter im internationalen Postverkehr Es gibt Dinge, die selbst wir nicht transportieren dürfen. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig. Deshalb versuchen wir, alle Ihre postalischen

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Crucial msata Solid State Drive Für die Installation benötigen Sie: Die Crucial msata SSD Einen nicht-magnetischen Kreuzschlitzschraubenzieher Ihr Systemhandbuch Besonderheiten Wenn

Mehr

A r b e i t s a n w e i s u n g

A r b e i t s a n w e i s u n g Stand: 21.11.2014 V1.1 Seite 1/4 1. Allgemeine Anforderungen an Versandware und Paletten Palette ist unbeschädigt, stabil und zulässig für die jeweilige Versendung die Versandware überragt die Grundfläche

Mehr

WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke.

WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke. WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke. Bedienungsanleitung Briefmarke erstellen Paket-Etikette erstellen Anwendungstipps Richtlinien Seite Seite Seite 6 Seite 7 www.post.ch/webstamp-easy

Mehr

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner Daten sichern mit Carbon Copy Cloner unter Mac OS X 10.5 (Leopard) http://verbraucher-sicher-online.de/ August 2009 (ki) In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie sie mit dem Programm Carbon Copy Cloner

Mehr

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst in Schritt 16 an; andernfalls wird die Software unter Umständen nicht korrekt installiert.

Mehr

Erstellen einer Sendung mit dem Amazon Transportpartner-Programm über Ihr Amazon Seller Central-Konto

Erstellen einer Sendung mit dem Amazon Transportpartner-Programm über Ihr Amazon Seller Central-Konto Erstellen einer Sendung mit dem Amazon Transportpartner-Programm über Ihr Amazon Seller Central-Konto Rufen Sie die Seite Sendungen an Amazon verwalten auf Amazon Services Europe \ Erstellen einer Sendung

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit 3M Verkehrssicherheit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung Sicherheit durch Sichtbarkeit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung LKW früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende

Mehr

Bauanleitung für einen Solarofen

Bauanleitung für einen Solarofen Bauanleitung für einen Solarofen Dieser Solarofen besteht aus zum großen Teil aus Pappe und Papier. So kann er einfach und kostengünstig auch in großer Stückzahl nachgebaut werden. Natürlich könnt ihr

Mehr

Richtlinien für Druckmedien

Richtlinien für Druckmedien Verwenden Sie für Ihren Drucker empfohlene Druckmedien (Papier, Folien, Briefumschläge, Karten und Etiketten), um Druckprobleme zu vermeiden. Weitere Informationen zu Druckmedieneigenschaften finden Sie

Mehr

Combo Programmer - Bedienungsanleitung

Combo Programmer - Bedienungsanleitung Combo Programmer - Bedienungsanleitung Hinweis Bitte nutzen Sie das Gerät nur auf einer Unterlage die nicht elektrisch Leitfähig ist. Es kann ansonsten zu einem Kurzschluss kommen. Dies gefährdet Ihren

Mehr

ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT

ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT ANLIEFER- UND VERPACKUNGSVORSCHRIFT Richtlinie für Anlieferungen an die SET Power Systems GmbH 1 Zweck 2 2 Anwendungsbereich 2 3 Verpackungsrichtlinien 2 3.1 Verpackungsmaterialien 3 3.2 Maximale Gewichte

Mehr

I T T S C H R GUIDE IHR LEITFADEN FÜR DIE ANFORDERUNG EINES ONCOTYPE DX TESTS

I T T S C H R GUIDE IHR LEITFADEN FÜR DIE ANFORDERUNG EINES ONCOTYPE DX TESTS SCHRITT FÜR GUIDE S C H R I T T IHR LEITFADEN FÜR DIE ANFORDERUNG EINES ONCOTYPE DX TESTS DER ONCOTYPE DX TEST HILFT BRUSTKREBS-PATIENTINNEN BEI DER EINSCHÄTZUNG, OB SIE VON EINER CHEMOTHERAPIE PROFITIEREN

Mehr

Verpackungshandbuch für Lieferanten

Verpackungshandbuch für Lieferanten Verpackungshandbuch für Lieferanten Ersteller: Alois Schneider (Leitung Logistik), 13.03.2015 Dokumentenfreigabe Abteilung Freigabedatum Verantwortlicher QS Einkauf F&E Änderungshistorie Rev. Grund der

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Auswählen vorgedruckter Formulare und Briefbögen

Auswählen vorgedruckter Formulare und Briefbögen Je nach Sorte und Format des verwendeten Druckmediums können Druckqualität und Zuverlässigkeit des Papiereinzugs durch den Drucker variieren. Dieser Abschnitt enthält Richtlinien für die verschiedenen

Mehr

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis E-Mail Zustellung: Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der Dateien mit der Mautaufstellung und/oder mit dem Einzelfahrtennachweis

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

facts Gefahrgutbeauftragter Pflichten der Beteiligten Gefahrengut ADR/SDR

facts Gefahrgutbeauftragter Pflichten der Beteiligten Gefahrengut ADR/SDR Beförderungsvorschriften für gefährliche Güter erhöhen die Sicherheit und liefern den Einsatzkräften bei einem Unfall wertvolle Hinweise zur Schadensbegrenzung. Die Regelwerke für den Transport gefährlicher

Mehr

Anlieferbedingungen und Dokumentenbedingungen (Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung) für Lieferanten der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH

Anlieferbedingungen und Dokumentenbedingungen (Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung) für Lieferanten der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH Anlieferbedingungen und Dokumentenbedingungen (Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung) für Lieferanten der Stand: 15.10.2014 1 Inhaltsverzeichnis 1) Einführung Seite 3 2) Auftragsbestätigung Seite

Mehr

Stadt-Sparkasse Solingen. Kundeninformation zur "Sicheren E-Mail"

Stadt-Sparkasse Solingen. Kundeninformation zur Sicheren E-Mail Kundeninformation zur "Sicheren E-Mail" 2 Allgemeines Die E-Mail ist heute eines der am häufigsten verwendeten technischen Kommunikationsmittel. Trotz des täglichen Gebrauchs tritt das Thema "Sichere E-Mail"

Mehr

Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar?

Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar? Port Forwarding Wie macht man einen Web- oder FTP-Server im lokalen Netzwerk für das Internet sichtbar? Server im lokalen Netzwerk können für das Internet durch das Weiterleiten des entsprechenden Datenverkehrs

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG

LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der E-Mails mit der Mautaufstellung und/ oder mit dem Einzelfahrtennachweis erleichtern. Empfangskapazität Ihrer Mailbox

Mehr

Voraussetzung: Die Gefahrgüter sind zur Beförderung zugelassen und korrekt klassifiziert!

Voraussetzung: Die Gefahrgüter sind zur Beförderung zugelassen und korrekt klassifiziert! Für einen sicheren und gesetzeskonformen Gefahrguttransport müssen neben der korrekten Verpackung, Klassifizierung und Bezettelung der Versandstücke die Dokumente und das Fahrzeug die Kriterien des ADR

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Benutzername und Passwort... 1 Support... 1 Technische Konfiguration... 2 Webmail-Oberfläche...

Mehr

HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien

HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien Copyright und Lizenz 2007 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Die Vervielfältigung, Adaption oder Übersetzung ist

Mehr

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems

Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems Für Anwender des RICOH Smart Device Connector: Konfiguration des Systems INHALTSVERZEICHNIS 1. Für alle Anwender Einleitung... 3 Verwendung dieses Handbuchs... 3 Marken...4 Was ist RICOH Smart Device

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr