H A N D B U C H JUVE KANZLEI DOSSIER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "H A N D B U C H JUVE KANZLEI DOSSIER"

Transkript

1 H A N D B U C H JUVE KANZLEI DOSSIER

2 Inhalt rechtsgebiete SEITE Marken- und Wettbewerbsrecht 4 Patentrecht 7 Regulierte Industrien Gesundheitswesen 9 Lebensmittelrecht 11 Vertrieb/Handel/Logistik Vertriebssysteme 12 Was ist das Handbuch 14 2

3 3 Rechtsgebiete Rankings und Analysen

4 Marken- und Wettbewerbsrecht Marken- und Designrecht 1 CMS Hasche Sigle Gleiss Lutz Hogan Lovells Lorenz Seidler Gossel Taylor Wessing 2 3 Bardehle Pagenberg Bird & Bird FPS Fritze Wicke Seelig Grünecker Harte-Bavendamm Klaka Baker & McKenzie Boehmert & Boehmert Jonas Lubberger Lehment Noerr Preu Bohlig & Partner 4 5 Beiten Burkhardt Bock Legal CBH Rechtsanwälte Freshfields Bruckhaus Deringer Friedrich Graf von Westphalen & Partner Heuking Kühn Lüer Wojtek KNPZ Rechtsanwälte Lichtenstein Körner und Partner Loschelder Schultz-Süchting SKW Schwarz DLA Piper Eisenführ Speiser Eversheds Hertin Hoffmann Eitle Luther Menold Bezler Oppenländer Osborne Clarke Reimann Osterrieth Köhler Haft Rospatt Osten Pross Schiedermair Vossius & Partner Weber & Sauberschwarz WilmerHale U R T E I L Stärken: Umfangr. formelle Markenpraxis. Prozessvertretung, Betreuung in Handels-, Medien-, Lebensmittel-, Arzneimittel- u. Kosmetikbranche ( Gesundheit). Häufig empfohlen: Rainer Kaase ( erfahrener Praktiker, Wettbewerber Dr. Matthias Wolter Dr. Karin Sandberg Dr. Martin Kefferpütz ( schnell u. kompetent, Wettbewerber) Dr. Christoph Schumann ( kollegial, lösungsorientiert u. fachl. hervorragend, Wettbewerber) Till Lampel ( hohe Fachkenntnis u. Erfahrung, Wettbewerber) Dr. John-Christian Plate ( großer Erfahrungsschatz, guter Prozessanwalt, guter Verhandlungspartner, sehr kompetent, Wettbewerber) Dr. Jan Heidenreich 4

5 Marken- und Wettbewerbsrecht Wettbewerbsrecht 1 CMS Hasche Sigle Hogan Lovells 2 Gleiss Lutz Harte-Bavendamm Klaka Lorenz Seidler Gossel Lubberger Lehment Taylor Wessing 4 Baker & McKenzie Bird & Bird Bock Legal CBH Rechtsanwälte Freshfields Bruckhaus Deringer Heuking Kühn Lüer Wojtek Lichtenstein Körner und Partner Schiedermair SKW Schwarz WilmerHale 3 Danckelmann und Kerst FPS Fritze Wicke Seelig JBB Rechtsanwälte Jonas KNPZ Rechtsanwälte Loschelder Noerr Oppenländer Schultz-Süchting Weber & Sauberschwarz 5 Bardehle Pagenberg Boehmert & Boehmert DLA Piper Eversheds Friedrich Graf von Westphalen & Partner Grünecker Hertin Luther Menold Bezler Osborne Clarke Preu Bohlig & Partner Reimann Osterrieth Köhler Haft Rospatt Osten Pross 5

6 Marken- und Wettbewerbsrecht Analyse Marken- und Designrecht Wettbewerbsrecht Bewertung: Weiterhin sehr präsent zeigte sich diese im Marken- u. Wettbewerbsrecht zu den führenden zählende Kanzlei: Die zweite interne Partnerernennung innerhalb von nur 2 Jahren zeigt, dass auch junge Anwälte zu Trägern des Erfolgs geworden sind. Diese machen auch immer wieder in großen Mandaten von sich reden. Beeindruckend ist dabei, wie es der jungen Generation gelingt, Schnittstellenthemen zu besetzen. Neben der immer weiter ausgebauten Beratung u. Prozessvertretung für Intersnack oder Jack Wolfskin zeigte sich das Team zuletzt auch insbes. bei Grundsatzfragen präsent: So prozessierten die Anwälte bspw. für BAT British American Tobacco in 2 zentralen Verfahren. Stärken: Umfangr. formelle Markenpraxis. Prozessvertretung, Betreuung in Handels-, Medien-, Lebensmittel-, Arzneimittel- u. Kosmetikbranche ( Gesundheit). Häufig empfohlen: Rainer Kaase ( erfahrener Praktiker, Wettbewerber), Dr. Matthias Wolter, Dr. Karin Sandberg, Dr. Martin Kefferpütz ( schnell u. kompetent, Wettbewerber), Dr. Christoph Schumann ( kollegial, lösungsorientiert u. fachl. hervorragend, Wettbewerber), Till Lampel ( hohe Fachkenntnis u. Erfahrung, Wettbewerber), Dr. John-Christian Plate ( großer Erfahrungsschatz, guter Prozessanwalt, guter Verhandlungspartner, sehr kompetent, Wettbewerber), Dr. Jan Heidenreich Kanzleitätigkeit: Konzentration auf Gewerbl. Rechtsschutz (inkl. Patent-), Wettbewerbs- (inkl. HWG), Kartell- u. Urheberrecht sowie angrenzende Gebiete wie Vertriebsrecht. Umfangr. formelle Markenpraxis. Neben Prozessen auch sehr branchenbezogen beratend tätig. (10 Partner, 3 Counsel, 6 Associates) Mandate: BAT British American Tobacco in Grundsatzverfahren; Metro umf. im IP, u.a. in markenrechtl. Prozessen; Formula One Licensing in Grundsatzverfahren um die Marke F1 (öffentl. bekannt). 6

7 Patentrecht Patentprozesse/Rechtsanwälte 1 Bird & Bird Hogan Lovells Krieger Mes Graf v. der Groeben Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan Reimann Osterrieth Köhler Haft Rospatt Osten Pross Wildanger Kehrwald Graf v. Schwerin & Partner 4 Arnold Ruess CMS Hasche Sigle Grünecker Hengeler Mueller Meissner Bolte & Partner Simmons & Simmons Vossius & Partner U R T E I L Stärken: Prozessvertretung. 2 3 Bardehle Pagenberg Freshfields Bruckhaus Deringer Preu Bohlig & Partner gleiss Lutz Hoffmann Eitle Klaka Taylor Wessing 5 Allen & Overy Boehmert & Boehmert Jones Day Lorenz Noerr Häufig empfohlen: Rainer Kaase Dr. Karsten Königer 7

8 Patentrecht Analyse Patentprozesse/Rechtsanwälte Bewertung: Die für Patentprozesse geschätzte Kanzlei ist eine feste Größe im Hamburger Markt. Kontinuierl. schafft es das kleine Team um Königer, bestehende Mandanten der IP-Boutique auch im Patentrecht zu beraten. Allerdings nutzt sie dabei nicht die Synergien des Prozess- u. Anmeldegeschäftes, da die Rechts- u. Patentanwälte ihre Mandanten intern kaum verzahnen. Die Rechtsanwälte werden jedoch regelm. von externen Patentanwälten bei Prozessen hinzugezogen. Dabei vertreten sie bundesweit v.a. Beklagte unterschiedlicher Branchen wie dem Gesundheitsoder Lebensmittelsektor. Stärken: Prozessvertretung. Häufig empfohlen: Rainer Kaase, Dr. Karsten Königer Kanzleitätigkeit: Sehr breite Tätigkeit im IP u. in angrenzenden Rechtsgebieten wie Gesundheit u. Lebensmittelrecht. Starke Praxis im Marken- u. Wettbewerbsrecht. Im Patentrecht zu gleichen Teilen Prozesse u. Beratung. Patentanmeldungen v.a. im Rahmen bestehender Mandatsverhältnisse. (Kernteam: 3 Rechts-, 2 Patentanwälte) Mandate: Neuraxpharm um Rivastigmin-Pflaster. Öffentl. bekannt: Anmeldungen für Jack Wolfskin u. Bode Chemie; Lidl in Patentprozessen; Iglo um Gewinnspielcodes. 8

9 Regulierte Industrien Gesundheitswesen Gesundheitswesen: Pharma- und Medizinprodukterecht Clifford Chance Dierks + Bohle Hogan Lovells Sträter Baker & McKenzie CMS Hasche Sigle Ehlers Ehlers & Partner Happ Luther Hengeler Mueller Preu Bohlig & Partner Dr. Schmidt-Felzmann & Kozianka Schultz-Süchting Taylor Wessing 4 Covington & Burling Freshfields Bruckhaus Deringer Gleiss Lutz 5 Dentons Field Fisher Waterhouse King & Spalding Oppenhoff & Partner Oppenländer Sander & Krüger Wigge 6 Ampersand von Boetticher Hees Kaltwasser Kleiner Meisterernst Wachenhausen WilmerHale U R T E I L Stärken: HWG-Prozesse, renommierte Praxen für Marken- u Wettbewerbsu. Patentrecht. Häufig empfohlen: Rainer Kaase 9

10 Regulierte Industrien Gesundheitswesen Analyse Pharma- und Medizinprodukterecht Bewertung: Die empohlene Pharmapraxis der Hamburger IP-Boutique tut sich durch ihre Expertise in HWG-Prozessen hervor, v.a. am Hamburger Gerichtsstandort. Sie spielte ihre Prozessstärke auch bei Verfahren um Parallelimporte aus. Das Team um Kaase engagiert sich zudem in der Beratung zu Verträgen für F&E, Zulassungen, Vertrieb u. Licensing. Daneben tastet sich die Kanzlei auch an die Schnittstellenberatung zum Vergaberecht u. Compliance-Fragen heran. Stärken: HWG-Prozesse, renommierte Praxen für Marken- u Wettbewerbs- u. Patentrecht. Häufig empfohlen: Rainer Kaase Kanzleitätigkeit: Häufig gerichtl. Tätigkeit für Mandanten bei Produkteinführungen sowie bei nachfolgender Produktbewerbung (UWG u. HWG). Weitere Schwerpunkte bei IP-rechtl. Fragen ( Marken u. Wettbewerb), Nahrungsergänzungsmitteln u. Abgrenzungsfragen zu Lebensmitteln u. Kosmetika. Zunehmend Vertragsrecht, Compliance, Erstattungsfragen u. Medizinprodukterecht. Mandantschaft: Generikahersteller, forschende Pharmaunternehmen sowie Arzneimittelu. Kosmetikhersteller, viel Mittelstand. (2 Partner, 2 Associates) Mandate: Astellas in Verfahren gg. Parallelimporte; regelm. Generikahersteller, Pharmakonzerne u. Medizinproduktehersteller in HWG-Prozessen u. im Vertragsrecht. 10

11 Regulierte Industrien Lebensmittelrecht Lebensmittelrecht 1 2 Krell Weyland Grube Krohn Zenk gleiss Lutz Meisterernst Meyer Rechtsanwälte WilmerHale 3 Domeier Forstmann & Büttner Hogan Lovells Hüttebräuker Dr. Schmidt-Felzmann & Kozianka Wragge Lawrence Graham & Co. 4 King & Spalding Noerr Rohwedder & Partner Häufig empfohlen: Rainer Kaase Till Lampel Dr. John-Christian Plate Lebensmittelrecht Bewertung: Die IP-Kanzlei wird neben ihrer Arbeit im Marken- u. Wettbewerbsrecht für die Branche auch für ihre allg. lebensmittelrechtl. Beratung empfohlen. Sie hat mit Rainer Kaase, Till Lampel u. Dr. John-Christian Plate 3 anerkannte Partner für ihre oftmals langj. Mandanten aus der Lebensmittelindustrie u. eine präsente Prozesspraxis. Weitere Schwerpunkte bei Produktgestaltung, Lebensmitteln mit Gesundheitsbezug u. der Abgrenzung zu Arzneimitteln ( Gesundheit). (Kernteam: 3 Partner, 1 Associate) Mandate: Umf. im IP u. Lebensmittelrecht: Amecke, DEK, Dovgan, Newlat (Segment Teigwaren), Göbber, Intersnack u. Niederegger. 11

12 Vertrieb/Handel/Logistik Vertriebssysteme Vertriebssysteme CMS Hasche Sigle Hogan Lovells Noerr Baker & McKenzie Osborne Clarke Clifford Chance Freshfields Bruckhaus Deringer Gleiss Lutz Küstner v. Manteuffel & Wurdack Luther Schindler 4 5 DLA Piper Eversheds Heuking Kühn Lüer Wojtek Taylor Wessing Bird & Bird Blanke Meier Evers Friedrich Graf von Westphalen & Partner 6 Görg Haver & Mailänder Schiedermair U R T E I L Stärken: Sehr starke Markenu. Wettbewerbspraxis. Häufig empfohlen: Dr. Matthias Wolter Dr. Martin Kefferpütz ( fachl. stark u. zielorientiert, Wettbewerber) Dr. Jan Heidenreich 12

13 Vertrieb/Handel/Logistik Vertriebssysteme Analyse Vertriebssysteme Bewertung: Eine im Vertriebsrecht geschätzte Kanzlei, die einige namh. Unternehmen aus ihrer markenrechtl. Praxis im Zshg. mit den aktuellen Auseinandersetzungen mit dem Bundeskartellamt um Preisbindung u. Onlinevertrieb berät. Außerdem sind die Partner u.a. für den Bekleidungshersteller Wellensteyn dabei, ein Vertriebsmodell mit quantitativer u. qualitativer Fachhandelsbindung zu erarbeiten. Mit Andrea Marx erfolgte erneut eine interne Partnerernennung an der Schnittstelle von IP- u. Vertriebsfragen. Stärken: Sehr starke Marken- u. Wettbewerbspraxis. Häufig empfohlen: Dr. Matthias Wolter, Dr. Martin Kefferpütz ( fachl. stark u. zielorientiert, Wettbewerber), Dr. Jan Heidenreich Kanzleitätigkeit: Strukturierung von Vertriebssystemen u. Beratung bei Vertriebsverträgen, auch Internetvertrieb u. Kartellrecht. Zudem Vertretung im Rahmen der IP-, Lebensmittel- u. Pharmarechtspraxen, v.a. bei Verstößen gg. die selektive Vertriebsbindung. Branchenschwerpunkte: Zeitschriften, Kosmetika, Bekleidung/ Schuhe, Schmuck, Lebensmittel, Baustoffe. Zudem Lizenzrecht, Compliance. (4 Partner, 1 Associate) Mandate: Bauer Media Group in Prozess gg. den Presse-Grosso- Verband (BGH); lfd. Bauer Vertriebs KG; Wellensteyn International zu Aufbau von Vertriebssystem mit Fachhandelsbindung; regelm. Sky Deutschland. 13

14 Was ist das JUVE Handbuch? Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien hat sich längst zu einem Referenzwerk des deutschen Anwaltsmarkts entwickelt. Hier finden Sie detaillierte Informationen über das wirtschaftsrechtliche Dienstleistungsangebot von fast 800 Kanzleien. Umfangreiche Recherchen bei Kanzleien, Unternehmensverantwortlichen, Behördenvertretern und Mitarbeitern aus Justiz und Wissenschaft schaffen die Basis für dieses Buch. Die strikt unabhängig arbeitende Redaktion greift dabei auf inzwischen 18 Jahre Erfahrung mit dem Anwaltsmarkt zurück. DIE JUVE-RECHERCHE K A N Z L E I E N per Fragebogen kontaktiert Gespräche geführt ausgefüllte Fragebögen von 849 Kanzleien 21 erfahrene Fachredakteure recherchieren laufend aktuelle Deals, Prozesse, personelle Entwicklungen analysieren und vergleichen werten aus M A N D A N T E N per kontaktiert Gespräche geführt Mandantenempfehlungen aus 674 Unternehmen + unzählige Wettbewerberempfehlungen + Markteinschätzungen + wirtschaftliche Entwicklungen gewichten 796 Kanzleien in 21 Regionen und 45 Rechtsgebieten + Markteinschätzungen + wirtschaftliche Entwicklungen 14

H A N D B U C H JUVE KANZLEI DOSSIER

H A N D B U C H JUVE KANZLEI DOSSIER H A N D B U C H 2015 2016 JUVE KANZLEI DOSSIER Inhalt rechtsgebiete SEITE Arbeitsrecht 4 Was ist das Handbuch 6 2 3 Rechtsgebiete Rankings und Analysen Arbeitsrecht 1 2 3 4 Allen & Overy CMS Hasche Sigle

Mehr

Düsseldorf starker Standort der Rechtsberatung

Düsseldorf starker Standort der Rechtsberatung Düsseldorf starker Standort der Rechtsberatung Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: economic@duesseldorf.de Internet: www.duesseldorf.de

Mehr

Hintergrundinformationen: Top-Kanzlei-Standort

Hintergrundinformationen: Top-Kanzlei-Standort 14081110_160 11. August 2014 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Prof. Dr. J. Wilfried Kügel und Dr. Kirsten Plaßmann. Dr. Tatjana Wolf. Prof. Dr. iur. Dr. med. Alexander P.F. Ehlers. Dr.

Prof. Dr. J. Wilfried Kügel und Dr. Kirsten Plaßmann. Dr. Tatjana Wolf. Prof. Dr. iur. Dr. med. Alexander P.F. Ehlers. Dr. Bundesverband Medizintechnologie e.v. Reinhardtstr. 29 b D - 10117 Berlin Tel. (030) 246 255-0 Fax. (030) 246 255-99 E-Mail: info@medtech-kompass.de Adressverzeichnis Rechtsanwälte (sortiert nach Bundesländern)

Mehr

forum vergabe e.v. Das forum vergabe hat zur Zeit 477 Mitglieder. Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer

forum vergabe e.v. Das forum vergabe hat zur Zeit 477 Mitglieder. Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer Das forum vergabe hat zur Zeit 477 Mitglieder. (Stand 25.07.2014) Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.v. Güteschutz

Mehr

Pressemeldung 15.09.2014

Pressemeldung 15.09.2014 Pressemeldung 15.09.2014 Finanzkennzahlen der Top 50 Anwaltskanzleien zeigen einen seit 2008 stagnierenden Markt Die jährlich im September von der Zeitschrift Juve berichteten Zahlen der größten deutschen

Mehr

forum vergabe e.v. Das forum vergabe hat zur Zeit 466 Mitglieder. Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer

forum vergabe e.v. Das forum vergabe hat zur Zeit 466 Mitglieder. Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer Das forum vergabe hat zur Zeit 466 Mitglieder. (Stand 03.08.2015) Verbände (28) Bauindustrieverband Nordrhein-Westfalen e.v. Bundesingenieurkammer Diakonie Deutschland - Evangelischer Bundesverband Fachgemeinschaft

Mehr

6 Ahrens, Prof. Dr. Hans-Jürgen 37085 Göttingen Richter am OLG Celle und Professor an der Universität Osnabrück

6 Ahrens, Prof. Dr. Hans-Jürgen 37085 Göttingen Richter am OLG Celle und Professor an der Universität Osnabrück Teilnehmerliste Jahrestagung 2007 der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz u. Urheberrecht e.v. - im Namen/auf Rechnung der GRUR Veranstaltungs-Nr.: 91501-07 1 Štros, Dr. David, Rechtsanwalt

Mehr

MARKENANMELDUNGEN MARKENARTIKEL 6/2009

MARKENANMELDUNGEN MARKENARTIKEL 6/2009 132 Top-Kanzleien 2008 Unternehmen beauftragen häufig Anwaltskanzleien mit der Anmeldung ihrer Marken beim DPMA. Das Markenfacts-Ranking von smd Markeur zeigt, wer 2008 die 50 Top- Anmelder unter den Sozietäten

Mehr

Perspektiven für Juristen 2016

Perspektiven für Juristen 2016 inkl. E-Book Perspektiven für Juristen 2016 Perspektiven für Juristen 2016 kostenlos als E-Book herunterladen so geht s! Noch nicht bei e-fellows.net registriert? 1. Registrieren unter www.community.e-fellows.net/cv/register

Mehr

2 Acharya, Dr. Rajeshkumar H., Mr IND Ahmedabad-380 009 H. K. Acharya & Company Advocates,Patent & Trademark Attorneys

2 Acharya, Dr. Rajeshkumar H., Mr IND Ahmedabad-380 009 H. K. Acharya & Company Advocates,Patent & Trademark Attorneys Teilnehmerliste Jahrestagung 2012 der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht im Namen / auf Rechnung der GRUR Veranstaltungs-Nr.: 91550-12 1 Abdo, Maria, Ms Beirut Senior

Mehr

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW Praktikerforum 2014 Fr. 11.04.2014 1. Allgemeines zum Markenrecht Judith Hesse, LL.M. (Dresden/Exeter), Rechtsanwältin Bettinger, Schneider, Schramm,

Mehr

Teilnehmerliste Jahrestagung 2008 der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und. Urheberrecht e.v.

Teilnehmerliste Jahrestagung 2008 der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und. Urheberrecht e.v. Teilnehmerliste Jahrestagung 2008 der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und. Urheberrecht e.v. 1. Dr. Rajeshkumar Acharya H K Acharya & Company 380009 Ahmedabad Indien 2. Dr. Thomas Adam

Mehr

Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz - 1 -

Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz - 1 - Abrar Dr. Sascha Abrar, LÖFFEL ABRAR Schirmerstr. 80 40211 Düsseldorf 0211 8604930 Arnold Dr. Bernhard Arnold ARNOLD RUESS Königsallee 59a 40215 Düsseldorf 0211 54244050 Augenstein Dr. Christof Augenstein

Mehr

Teilnehmerliste. 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt 81379 München Howrey LLP. 2 Ahern, Colm, Mr E 28010 Madrid ELZABURU Abogados

Teilnehmerliste. 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt 81379 München Howrey LLP. 2 Ahern, Colm, Mr E 28010 Madrid ELZABURU Abogados Teilnehmerliste Jahrestagung 2010 der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz u. Urheberrecht e.v. - im Namen/auf Rechnung der GRUR Veranstaltungs-Nr.: 91550-10 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt

Mehr

Best Lawyers: Die Top-Wirtschaftsanwälte in Deutschland

Best Lawyers: Die Top-Wirtschaftsanwälte in Deutschland Handelsblatt HANDELSBLATT LEGAL SUCCESS Best Lawyers: Die Top-Wirtschaftsanwälte in Deutschland Finden Sie für jeden Fall den Richtigen! Der US-Verlag Best Lawyers hat exklusiv für das Handelsblatt eine

Mehr

2 Abegg, Lukas CH 9023 St. Gallen Bundesverwaltungsgericht der Schweiz Gerichtsschreiber

2 Abegg, Lukas CH 9023 St. Gallen Bundesverwaltungsgericht der Schweiz Gerichtsschreiber Teilnehmerliste Jahrestagung 2013 der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberhrecht - im Namen / auf Rechnung der GRUR (USt-ID-Nr. DE 122792343) Veranstaltungs-Nr.: 91550-13 1 Abdo,

Mehr

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information JUVE Handbuch 2012 2013 Wirtschafts Kanzleien Rechtsanwälte für Unternehmen Verlag für juristische Information Region frankfurt und hessen endgültig aus dem Spin-off-Dornröschenschlaf erwacht Sich erst

Mehr

Steuer Nachfolge/Vermögen/Stiftungen

Steuer Nachfolge/Vermögen/Stiftungen Region südwesten er Kanzleien mit Besprechung nur in Rechtsgebieten Becker Büttner Held Blumers & Partner Breyer Dolde Mayen & Partner Dreiss Ebner Stolz Mönning Bachem Eisenmann Wahle Birk Frick Quedenfeld

Mehr

Teilnehmerliste. 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt 81379 München Kanzlei Field Fisher Waterhouse LLP. 2 Adler-Büttner, Edith 76227 Karlsruhe

Teilnehmerliste. 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt 81379 München Kanzlei Field Fisher Waterhouse LLP. 2 Adler-Büttner, Edith 76227 Karlsruhe Teilnehmerliste Jahrestagung 2011 der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht im Namen / auf Rechnung der GRUR Veranstaltungs-Nr.: 91550-11 1 Adam, Dr. Thomas, Rechtsanwalt

Mehr

Mediadaten 2014 2015

Mediadaten 2014 2015 Mediadaten 2014 2015 Empfehlung ist die beste Referenz»Der Kanzleimonitor ist durch seine Unabhängigkeit ein wertvoller Beitrag, für Unternehmensjuristen und Kanzleien, zur Transparenz bei der Entscheidungsfindung.«Dr.

Mehr

Aktuelle Entwicklungen zum UPC, Technologietransfer und standardessentiellen Patenten

Aktuelle Entwicklungen zum UPC, Technologietransfer und standardessentiellen Patenten Programm der Frühjahrstagung München 2015 Gemeinschaftsveranstaltung von LES und VPP Aktuelle Entwicklungen zum UPC, Technologietransfer und standardessentiellen Patenten am 12./13. März 2015 im DPMA Forum,

Mehr

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information JUVE Handbuch 2014 2015 Wirtschafts Kanzleien Rechtsanwälte für Unternehmen Verlag für juristische Information REGION SÜDWESTEN STUTTGART er Kanzleien mit Besprechung nur in Rechtsgebieten Nachfolge/Vermögen/Stiftungen

Mehr

Wirtschaftskanzleien in Deutschland 2013

Wirtschaftskanzleien in Deutschland 2013 istockphoto.com / liveostockimages Wirtschaftskanzleien in Deutschland 2013 Marktüberblick und Details zu über 750 Wirtschaftskanzleien und 24 Arbeitsbereichen in Deutschland Stimmen zur Studie Was die

Mehr

Großkanzleien: ab 5. Semester. überdurchschnittliche Studienleistungen. sehr guter Schulabschluss, gute Englischkenntnisse. gute Englischkenntnisse

Großkanzleien: ab 5. Semester. überdurchschnittliche Studienleistungen. sehr guter Schulabschluss, gute Englischkenntnisse. gute Englischkenntnisse Großkanzleien: Station Kontaktdaten Anforderungen/ Besonderheiten Link Beiten Burkhart Christine Herzog Recruitment Manager Westhafen Tower Westhafenplatz 1 60327 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 756095-532

Mehr

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++

Litigation. +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Kanzlei des Jahres für Pharma- und Medizinprodukterecht +++ Nominierung für JUVE Awards 2006 Kanzlei des Jahres und Kanzlei des Jahres für Nachwuchsförderung +++ Litigation Überblick Seit Jahrzehnten

Mehr

Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen

Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen Die boxen einen da wieder raus. Zugegeben, bei uns Wirtschaftsanwälten ist die linke Hirnhälfte stärker ausgeprägt und damit wirksamer als

Mehr

Vom Wissenschaftler (m/w) zum Patentanwalt

Vom Wissenschaftler (m/w) zum Patentanwalt Vom Wissenschaftler (m/w) zum Patentanwalt Was Sie schon immer über diesen Beruf wissen wollten www.bardehle.com 2 Inhalt 5 Die Kanzlei 6 Fragenkatalog 3 Informieren Sie sich auch unter: www.bardehle.com/de/karriere

Mehr

Teilnehmerverzeichnis

Teilnehmerverzeichnis Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht Teilnehmerverzeichnis der GRUR Jahrestagung 2009 vom 23. bis 26. September 2009 in bildquelle: fotolia.de gestaltung, satz und druck:

Mehr

Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München)

Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München) Einladung Seminar Neueste Entwicklungen im Patentrecht 19. November 2013, Martinsried (München) in Kooperation mit UmweltCluster Bayern Neueste Entwicklungen im Patentrecht Das richtige Innovationsmanagement

Mehr

Düsseldorf - Wichtiger Standort der Wirtschaftsprüfung/ Steuerberatung

Düsseldorf - Wichtiger Standort der Wirtschaftsprüfung/ Steuerberatung Düsseldorf - Wichtiger Standort der Wirtschaftsprüfung/ Steuerberatung Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de

Mehr

Top-Kanzleien 2010. kanzleien-ranking Markenartikel 9/2011

Top-Kanzleien 2010. kanzleien-ranking Markenartikel 9/2011 162 Top-Kanzleien 2010 Die Zahl der deutschen Markenanmeldungen stagnierte 2010 selbst bei den Kanzleien, die die meisten Anmeldungen tätigen. Insgesamt ist ein Trend zur Gemeinschaftsmarke zu verzeichnen.

Mehr

Programm M&A-Konferenz 2014

Programm M&A-Konferenz 2014 M&A-Konferenz 2014 25. September 2014 Industrie-Club Düsseldorf Gesamtmoderation und fachliche Leitung: Dr. Franz-Josef Schöne, Partner, Hogan Lovells Int. LLP 9.00-18.00 Uhr Bescheinigung von 7 Zeitstunden

Mehr

Angel Cup 2006 - Ergebnisse -

Angel Cup 2006 - Ergebnisse - Angel Cup 2006 - Ergebnisse - DF674345/9 MH Seite 2 von 13 Gruppenauslosung Gruppe A Gruppe B A1 Baker & McKenzie B1 Linklaters A2 Deutsche Börse B2 Mayer, Brown, Rowe & Maw A3 CMS Hasche Sigle B3 Freshfields

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information

JUVE Handbuch. Wirtschafts. Kanzleien. Rechtsanwälte für Unternehmen. Verlag für juristische Information JUVE Handbuch 2013 2014 Wirtschafts Kanzleien Rechtsanwälte für Unternehmen Verlag für juristische Information REGION SÜDWESTEN STUTTGART er Kanzleien mit Besprechung nur in Rechtsgebieten Nachfolge/Vermögen/Stiftungen

Mehr

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur

Lawyers@work Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Karriere-Event für Top-Juristen 7./8. September 2007, Schloss Montabaur Die Besten suchen die Besten: Bei Lawyers@work lernen exzellente Nachwuchsjuristen neun der attraktivsten Wirtschaftskanzleien intensiv

Mehr

Gliederungsüberblick. 1. Teil: Einführung. 1 Überblick. 2 Grundlagen des Immaterialgüterrechts. 2. Teil: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

Gliederungsüberblick. 1. Teil: Einführung. 1 Überblick. 2 Grundlagen des Immaterialgüterrechts. 2. Teil: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte 1. Teil: Einführung 1 Überblick Gliederungsüberblick 2 Grundlagen des s 2. Teil: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte 3 Urheberrecht 4 Verwandte Schutzrechte: Überblick 3. Teil: Gewerblicher Rechtsschutz

Mehr

Gehälter- und Einstellungsreport Arbeitsrecht, Verkehrsrecht + Urheber- und Medienrecht

Gehälter- und Einstellungsreport Arbeitsrecht, Verkehrsrecht + Urheber- und Medienrecht rreport Gehälter- und Einstellungsreport Arbeitsrecht, Verkehrsrecht + Urheber- und Medienrecht Text: Rechtsanwalt Dr. Nicolas Lührig Die Anwaltswelt ist schlichter und komplizierter zugleich geworden.

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business Zahlen und Fakten zu DLA Piper In Deutschland Über 350 Mitarbeiter, mehr als 180 Rechtsanwälte, davon rund 60 Partner Büros in Berlin, Frankfurt am

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Beihilfenrecht

Aktuelle Entwicklungen im Beihilfenrecht Berliner Gesprächskreis zum Europäischen Beihilfenrecht e.v. BDI Besverband der Deutschen Industrie e.v. Berliner Gesprächskreis zum Europäischen Beihilfenrecht e.v. laden zur offenen Diskussionsveranstaltung

Mehr

Der LL.M. Das Wichtigste zum Master of Laws. Nutzen Zeitpunkt Auswahl Bewerbung Finanzierung

Der LL.M. Das Wichtigste zum Master of Laws. Nutzen Zeitpunkt Auswahl Bewerbung Finanzierung Der LL.M. Das Wichtigste zum Master of Laws Nutzen Zeitpunkt Auswahl Bewerbung Finanzierung Impressum Die Autoren Kapitel D, E: Steffi Balzerkiewicz, Rechtsanwältin, Master of International Taxation (UNSW),

Mehr

TOP-ANWÄLTE DEUTSCHLANDS. 790 führende Juristen und Wirtschaftskanzleien Wer sie sind und was sie bieten. So regeln Sie Ihr Erbe richtig.

TOP-ANWÄLTE DEUTSCHLANDS. 790 führende Juristen und Wirtschaftskanzleien Wer sie sind und was sie bieten. So regeln Sie Ihr Erbe richtig. FOCUS-SPEZIAL Deutschlands Top-Anwälte SPEZIAL SP Testament: Mythos Anwalt Interview mit US-Bestsellerautor John Grisham November Dezember 2013 So regeln Sie Ihr Erbe richtig In Kooperation mit: Rosenkrieg

Mehr

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen

MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen Juristische Fakultät MedTech Compliance aktuelle Herausforderungen 10. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht am 18. September 2014 an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg Healthcare Compliance

Mehr

Rechtsberatung weltweit. Made in Germany.

Rechtsberatung weltweit. Made in Germany. Rechtsberatung weltweit. Made in Germany. Weltweit 2. Anwälte 27 Büros Deutschland Anwälte Standorte 7 ahre Premium Full Service Freshfields Bruckhaus Deringer has not forgotten its erman roots and is

Mehr

Einladung. Seminar. Neueste Entwicklungen im Patentrecht 12. November 2013, Berlin

Einladung. Seminar. Neueste Entwicklungen im Patentrecht 12. November 2013, Berlin Einladung Seminar Neueste Entwicklungen im Patentrecht 12. November 2013, Berlin Neueste Entwicklungen im Patentrecht Das richtige Innovationsmanagement sowie eine solide Patentstrategie sind notwendige

Mehr

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater

NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater NAVIGATION.RECHT Rechtsanwälte Steuerberater ausgezeichnet im Medienrecht NAVIGATION.RECHT sind Rechtsanwälte, die sich aus führenden Wirtschaftskanzleien zusammengeschlossen haben, um einem qualitativ

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Luther wächst zweistellig. 7. August 2008

PRESSEMITTEILUNG. Luther wächst zweistellig. 7. August 2008 PRESSEMITTEILUNG 7. August 2008 Luther wächst zweistellig Das Geschäftsjahr 2007/2008 fiel für die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mit einer Steigerung des Umsatzes um 12,6 Prozent außergewöhnlich erfolgreich

Mehr

Internationale Patentverletzungsverfahren

Internationale Patentverletzungsverfahren 5. FORUM Fachkonferenz Internationale Patentverletzungsverfahren Cross-Border Litigation Internationale Beweissicherung nach der Enforcement-Richtlinie Torpedo-Problematik Durchsetzung von Auskunftsansprüchen

Mehr

VERGABERECHT! Der Wissens- und Netzwerktreffpunkt für Vergaberechtler

VERGABERECHT! Der Wissens- und Netzwerktreffpunkt für Vergaberechtler NEU // DIFFERENZIERT // BEWÄHRT Sparen Sie bis zu 750 als Vertreter einer Behörde Brennpunkt VERGABERECHT! Der Wissens- und Netzwerktreffpunkt für Vergaberechtler Referentenentwurf // Umsetzung Reformpaket

Mehr

Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing

Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing Über den Wolken? Ausgewählte rechtliche Fallstricke und Lösungsansätze des Cloud Computing Jan Pohle, Rechtsanwalt, Düsseldorf NRW IKT Cluster: Executive Briefing Cloud Computing Köln 16. Juni 2009 Cloud

Mehr

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Frankfurt Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe

Mehr

Dr. Ulf Heil. Tätigkeitsschwerpunkte. Praxisübersicht

Dr. Ulf Heil. Tätigkeitsschwerpunkte. Praxisübersicht Dr. Ulf Heil Rechtsanwalt seit 1981 Fachanwalt für gewerblichen Rechtschutz seit 2007 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte

Mehr

«Kompetent begleitet durch den Rechtsalltag»

«Kompetent begleitet durch den Rechtsalltag» Anwaltskanzlei Marion Morad «Kompetent begleitet durch den Rechtsalltag» Anwaltskanzlei Marion Morad «Wir beraten Sie kompetent und persönlich in allen Belangen des Wirtschafts-, Arbeits- und Vertriebsrechts.»

Mehr

Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch

Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch Unsere Mandanten Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch Jeder Mandant befindet sich in einer individuellen Rechtssituation. Die Patent- und Rechtsanwälte der Kanzlei ROTHKOPF legen besonderen Wert

Mehr

Prof. Dr. Renate Schaub, LL.M. (Univ. Bristol) Vorlesung Immaterialgüterrecht Wintersemester 2012/13 Kurzgliederung und Literaturauswahl

Prof. Dr. Renate Schaub, LL.M. (Univ. Bristol) Vorlesung Immaterialgüterrecht Wintersemester 2012/13 Kurzgliederung und Literaturauswahl 1. Teil: Einführung 1 Überblick 2 Grundlagen des Immaterialgüterrechts 2. Teil: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte 3 Urheberrecht 4 Verwandte Schutzrechte im Überblick 3. Teil: Gewerblicher Rechtsschutz

Mehr

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v.

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v. Christoph Barth Linklaters LLP, Koenigsallee 49-51, 40212 Düsseldorf Ronny Baumgart Versicherungsbüro Baumgart, Steinstr. 4, 53175 Bonn Philipp Bender Endenicher Allee 70, 53113 Bonn Dr. Nicolai Besgen

Mehr

Gestörtes Gleichgewicht

Gestörtes Gleichgewicht Gestörtes Gleichgewicht Die Welt der Großkanzleien definiert sich als Leistungsgesellschaft. Doch jetzt reden alle von weil junge Top-Juristen eine neue Vorstellung von Arbeit und Freizeit in die Sozietäten

Mehr

IT-/IP-Recht / Recht des geistigen Eigentums Unternehmensrecht Arbeitsrecht

IT-/IP-Recht / Recht des geistigen Eigentums Unternehmensrecht Arbeitsrecht IT-/IP-Recht / Recht des geistigen Eigentums Unternehmensrecht Arbeitsrecht Darmstadt Rhein Main Neckar Berlin Wir schreiben ExpertIse mit großem I: IT, IP, IQ und alles was Recht ist Wir sind auf das

Mehr

Region Süden München. Anwaltszahlen: Angaben der Kanzleien zur Bürogröße vor Ort. Sie spiegeln nicht zwingend die Gesamtgröße einer Kanzlei wider.

Region Süden München. Anwaltszahlen: Angaben der Kanzleien zur Bürogröße vor Ort. Sie spiegeln nicht zwingend die Gesamtgröße einer Kanzlei wider. Region Süden AFR AIGNER FISCHER RADLMAYR Bewertung: Die geschätzte Kanzlei in entwickelt sich weiter positiv. Die junge Mannschaft ist vorwiegend in kleineren Transaktionen im Private-Equity-Sektor tätig,

Mehr

{Insolvenzrecht} Osten Ø 40.000 Euro (27.600 bis 60.000) Ø 37.000 Euro (31.000 bis 50.000) Ø 39.000 Euro (28.000 bis 48.000)

{Insolvenzrecht} Osten Ø 40.000 Euro (27.600 bis 60.000) Ø 37.000 Euro (31.000 bis 50.000) Ø 39.000 Euro (28.000 bis 48.000) {Insolvenzrecht} Norden Ø 37.000 Euro (31.000 bis 50.000) Hamburg Berlin Westen Ø 39.000 Euro (8.000 bis 48.000) Düsseldorf Osten Ø 40.000 Euro (7.600 bis 60.000) Frankfurt Stuttgart Anwaltshauptstädte

Mehr

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Steigenberger Grandhotel Handelshof Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen Seminarveranstaltung ein.

Mehr

Social Media ist schon recht

Social Media ist schon recht Social Media ist schon recht Beobachter Event, 04.04. Zürich corporate-dialog.ch und Claudia Keller Corporate Dialog Bild: daa.li/rehn 1 Warum sollte mich Social Media als Anwalt interessieren? Klienten

Mehr

7. Alternative Dispute Resolution Tag der Rechtsanwaltskammer München. Schiedsverfahren in der Anwaltspraxis

7. Alternative Dispute Resolution Tag der Rechtsanwaltskammer München. Schiedsverfahren in der Anwaltspraxis 7. Alternative Dispute Resolution Tag der Rechtsanwaltskammer München Schiedsverfahren in der Anwaltspraxis 12. Juli 2012 09:00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr Max. Teilnehmerzahl: 120 Teilnahmebetrag: 80,00 Ort:

Mehr

Das forum vergabe bietet in diesem Jahr wieder Basisschulungen zum Vergaberecht

Das forum vergabe bietet in diesem Jahr wieder Basisschulungen zum Vergaberecht Fachbereich Rechtswissenschaften Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europarecht sowie Gewerbliche Rechtsschutz Prof. Dr. Michael Kling Das forum vergabe bietet in diesem Jahr

Mehr

Diskussionsvorschlag des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum

Diskussionsvorschlag des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum Diskussionsvorschlag des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum zur Ergänzung des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken Stellungnahme Nr.: 61/2014 Berlin, im November 2014

Mehr

PatentFORUM PMF 15. Fachtagung. im Rahmen des 35. Patent- und MarkenFORUMs. Ihre Themen. Ihre Referenten. 26. November 2015 in München

PatentFORUM PMF 15. Fachtagung. im Rahmen des 35. Patent- und MarkenFORUMs. Ihre Themen. Ihre Referenten. 26. November 2015 in München Patent- und MarkenFORUM PMF 15 Fachtagung PatentFORUM im Rahmen des 35. Patent- und MarkenFORUMs Ihre Themen Ihre Referenten Einheitspatent und Europäisches Patentgericht: Wann ist es soweit? Prof. Dr.

Mehr

BOEHMERT & BOEHMERT hat auch 2012 seine markante Stellung in Deutschland auf dem Gebiet des geistigen Eigentums ausweiten können.

BOEHMERT & BOEHMERT hat auch 2012 seine markante Stellung in Deutschland auf dem Gebiet des geistigen Eigentums ausweiten können. Presseinformation Berlin, 23.04.2013 BOEHMERT & BOEHMERT Highlights 2012 Entwicklungen BOEHMERT & BOEHMERT hat auch 2012 seine markante Stellung in Deutschland auf dem Gebiet des geistigen Eigentums ausweiten

Mehr

wirtschaftsrechtliche beratung

wirtschaftsrechtliche beratung wirtschaftsrechtliche beratung regionale präsenz internationale kompetenz berlin dornbirn freiburg konstanz kraków lahr lyon marseille paris singen strasbourg tuttlingen ulm villingen-schwenningen weingarten/ravensburg

Mehr

Unsere Referendarausbildung

Unsere Referendarausbildung Unsere Referendarausbildung Wir suchen ständig Referendare (m/ w) in den Pflicht- und Wahlstationen Wir verstehen uns als Kanzlei, die erstklassige juristische Beratung bei individueller Betreuung bietet.

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung

Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung Presseinformation Waldeck Rechtsanwälte gründen eigene Anwaltskanzlei in Frankfurt Bewährtes und erfolgreiches Team mit dienstleistungsorienter Philosophie bietet rechtliche und strategische High-end-Beratung

Mehr

Lehrplan der Lebensmittelrechtsakademie 2012

Lehrplan der Lebensmittelrechtsakademie 2012 Lehrplan der Lebensmittelrechtsakademie 2012 1. Woche: Grundlagen, Anforderungen an die Herstellung, Hygiene und QM 26. 31. August 2012 Datum Vortrag Referent A. Einführungsveranstaltungen So., 26. 8.

Mehr

EINLADUNG Netzwerk-Tag. Ansbach, 8. Oktober 2015

EINLADUNG Netzwerk-Tag. Ansbach, 8. Oktober 2015 EINLADUNG Netzwerk-Tag Ansbach, 8. Oktober 2015 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, Netzwerken wird in einer stark vernetzten Welt immer wichtiger im Geschäftsleben. Wir wollen daher mit kompetenten

Mehr

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Geistiges Eigentum zum Referentenentwurf eines 2. Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb Stellungnahme Nr.: 62/2014

Mehr

Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften

Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften Forum Contracting e. V. Mitgliederverzeichnis / Beratungsunternehmen Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften Deloitte & Touche GmbH Kurfürstendamm 23 10719 Berlin Telefon 030 2 54 68 0 Telefax

Mehr

Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften

Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften Forum Contracting e. V. Mitgliederverzeichnis / Beratungsunternehmen Wirtschaftsprüfungs- / Steuerberatungsgesellschaften Ernst & Young GmbH Graf-Adolf-Straße 15 40213 Düsseldorf Telefon 0211 93 52 0 Telefax

Mehr

extra Die Stadt der Anwälte Das war ein Treffen der WIRTSCHAFTSKANZLEIEN

extra Die Stadt der Anwälte Das war ein Treffen der WIRTSCHAFTSKANZLEIEN FREITAG 4. MAI 2012 GA 01 E 1 Lebendiges RP-Finanzforum 20 Repräsentanten führender Wirtschaftssozietäten stellen sich beim RP-Finanzforum Wirtschaftskanzleien den Fragen der Redaktion eine äußerst lebendige

Mehr

Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten

Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten Deutschlands führende Kanzleien - das Handbuch für Mandanten Bitte um redaktionelle Eingabe Wir beginnen in Kürze mit der Recherche von The Legal 500 Deutschland und bitten Sie, eine redaktionelle Eingabe

Mehr

Leipzig, 10. März 2016

Leipzig, 10. März 2016 WORKSHOP Leipzig, 10. März 2016 Partnerunternehmen der Gesundheitsforen Leipzig TERMIN BEGINN ENDE 10. März 2016 9.30 Uhr 17.45 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage der

Mehr

Kanzleien Spin-off. Aufbruchstimmung

Kanzleien Spin-off. Aufbruchstimmung Kanzleien Spin-off Aufbruchstimmung Immer mehr junge Anwälte kehren der Großkanzlei den Rücken und gründen mit Kollegen eine eigene Sozietät. Doch so ein Spin-off entsteht nicht über Nacht. Ein Businessplan

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratungen und Gestaltungen im kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere: > Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften > Sozialplanverhandlungen

Mehr

i l n e h m e r v e r z e i c h n i s / L i s t o f P a r t i c i p a n t s

i l n e h m e r v e r z e i c h n i s / L i s t o f P a r t i c i p a n t s T e i l n e h m e r v e r z e i c h n i s / L i s t o f P a r t i c i p a n t s STUDIENVEREINIGUNG KARTELLRECHT e.v. International Forum on EU Competition Law 14 and 15 March 2012 Brussels Dr. Malte Abel

Mehr

www.preubohlig.de Berlin Düsseldorf Hamburg München Paris

www.preubohlig.de Berlin Düsseldorf Hamburg München Paris Exzellente Lösungen Berlin Düsseldorf Hamburg München Paris www.preubohlig.de Gewerblicher Rechtsschutz Arbeitnehmererfinderrecht Designschutz Informationstechnologie und E-Business Kartellrecht Marken

Mehr

17. forum vergabe Gespräche 2015

17. forum vergabe Gespräche 2015 17. forum vergabe Gespräche 2015 vom 22. bis 24. April 2015 Mittwoch, 22. April 2015 16.00 Uhr Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder des forum vergabe e.v.) 19.00 Uhr Eröffnungsrede Kay Scheller, Präsident

Mehr

Private Equity/ Venture Capital

Private Equity/ Venture Capital Private Equity/ Venture Capital Kompetente PE/VC- Teams in allen deutschen Wirtschaftszentren Heuking Kühn Lüer Wojtek ist eine große, unabhängige deutsche Sozietät. Der Kompetenz und Erfahrung unserer

Mehr

Pharma und Arzneimittelrecht & Ärzterecht

Pharma und Arzneimittelrecht & Ärzterecht Pharma und Arzneimittelrecht & Ärzterecht Datum: September 2010 Einleitung Das Pharma- und Arzneimittelrecht beschäftigt sich mit allen Fragen im Zusammenhang mit der Entwicklung, Zulassung, Erzeugung

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

SHILTON SHARPE QUARRY

SHILTON SHARPE QUARRY SHILTON SHARPE QUARRY LEGAL RECRUITMENT IN-HOUSE GERMANY SHILTON SHARPE QUARRY WIR SIND ANDERS ALS ANDERE PERSONALBERATUNGEN. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

DR. JUR. KLAUS-R. WAGNER Lessingstraße 10

DR. JUR. KLAUS-R. WAGNER Lessingstraße 10 DR. JUR. KLAUS-R. WAGNER Lessingstraße 10 Rechtsanwalt u. Notar Fachanwalt für Steuerrecht 65189 Wiesbaden Telefon (06 11) 3 92 04/5 Telefax (06 11) 30 72 51 Handy (01 71) 3 55 66 44 http://www.raun-wagner.de

Mehr

Integer. Richard Oetker

Integer. Richard Oetker Integer»Den Grundsatz unseres Hauses Qualität ist das beste Rezept sehen wir in unserer über Jahrzehnte gepflegten Zusammenarbeit mit dem Büro Streitbörger bestätigt.«richard Oetker Erfahren»Streitbörger

Mehr

www.preubohlig.de Berlin Düsseldorf Hamburg München

www.preubohlig.de Berlin Düsseldorf Hamburg München Exzellente Lösungen Berlin Düsseldorf Hamburg München www.preubohlig.de Gewerblicher Rechtsschutz Arbeitnehmererfinderrecht Designschutz Informationstechnologie und E-Business Kartellrecht Marken und andere

Mehr

Lehrplan für das Wintersemester 2014/15 Module 1 und 2 (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) 120 Präsenzstunden, 16 Klausurstunden

Lehrplan für das Wintersemester 2014/15 Module 1 und 2 (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) 120 Präsenzstunden, 16 Klausurstunden Lehrplan für das Wintersemester 2014/15 Module 1 und 2 (Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz) 120 Präsenzstunden, 16 Klausurstunden Modul 1: Deutsches, europäisches und internationales Patentrecht

Mehr

Olswang in Deutschland. Technologie

Olswang in Deutschland. Technologie Olswang in Deutschland Technologie Technologie in Deutschland Den Markt kennen und verstehen, das ist unsere Stärke. In einem sich schnell verändernden Umfeld bieten wir eine kompetente Full-Service- Beratung,

Mehr

Shilton Sharpe Quarry

Shilton Sharpe Quarry Shilton Sharpe Quarry Legal Recruitment in-house germany SHILTON SHARPE QUARRY Wir sind anders als andere Personalberatungen. SPEZIALISIERUNG Shilton Sharpe Quarry ist ein seit 2003 ausschließlich im Bereich

Mehr

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Hamburg Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe

Mehr

Struktur. 1. LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz 2. LL.M. Informationsrecht 3. LL.M. Medizinrecht

Struktur. 1. LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz 2. LL.M. Informationsrecht 3. LL.M. Medizinrecht Struktur 1. LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz 2. LL.M. Informationsrecht 3. LL.M. Medizinrecht 1. DLS - Ein Porträt Masterstudiengänge Allgemeine Informationen Studienplätze Entgelt Dauer Vorlesungszeiten

Mehr