Paul-Weber-Schule Homburg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Paul-Weber-Schule Homburg"

Transkript

1 Paul-Weber-Schule Homburg Einführung in die Programmierung mit VBA (unter Excel 97/2000/XP...) Sub Mein_Erstes_Programm() MsgBox Hallo Leute End Sub La 1999

2 2 Makros mit dem Makrorekorder aufzeichnen und bearbeiten (Menü: EXTRAS) Mit dem Makrorekorder können einzelne Befehlssequenzen aufgezeichnet und in Form eines Makros gespeichert werden. Damit ist es möglich, immer wieder vorkommende Arbeitsabläufe zu automatisieren. Ein solches Makro kann dann über den Menüpunkt EXTRAS/MAKRO/MAKROS gestartet werden. Alternativ hierzu ist es möglich, das Makro einer Befehlsschaltfläche zuzuordnen. Hinter den Makros selbst verbirgt sich der erzeugte Programmcode.

3 3 Makros zuweisen Über den Makrorekorder wurde der folgende Programmcode erzeugt, der über den VBA- Editor gegebenenfalls geändert werden kann: Durch das Anklicken einer Befehlsschaltfläche mit der rechten Maustaste wird für dieses Ereignis eine SUB erzeugt, die um den Aufruf des aufgezeichneten Makros erweitert wird (hier Modul1). wenn angeklickt, dann Aufruf des Makros

4 4 Der VBA-Editor Projekt-Explorer; zeigt die abgelegten Module und Tabellen Codefenster; hier wird Programmcode angezeigt, geschrieben und geändert Direktfenster; direkte Ausführung von Anweisungen Abbildung: VBA-Editor Beschreibung einiger Symbole: Makro unterbrechen Entwurfmodus Eigenschaftsfenster Makro starten Makro beenden Projektfenster Objektkatalog Die entsprechenden Routinen können auch über die Befehlsleiste ausgewählt werden:

5 5 Zum Entwickeln der einzelnen Prozeduren empfiehlt es sich, eine Deklaration der Variablen zu erzwingen! Das Menü Ansicht Wechsel zwischen Objektansicht (z. B. UserForm) und Programmcode führt die Objekte und ihre zugehörigen Methoden und Eigenschaften auf (mit Beispielen) Werkzeuge zur Fehlersuche und Überwachung des Ablaufs blendet die genannten Fenster ein- bzw. aus

6 6 Konstanten/Variablen/Datentypen Variablen bezeichnen Speicherplätze, die zur Aufnahme unterschiedlicher Werte bestimmt sind. Sie dienen als Platzhalter für verschiedenartige Zeichen (Zahlen, Text, Grafik u.a.). Konstanten stehen für einen bestimmten Wert (z. B. Zahl oder Zeichenkette). Sie können in Ausdrücken verwendet werden. Im Gegensatz zu Variablen kann der Wert einer Konstanten zur Laufzeit nicht geändert werden. Die Art der Daten, die in einer Variablen gespeichert werden kann, wird durch den Datentyp festgelegt (Voreinstellung: VARIANT). Der Name der jeweiligen Variablen wird vom Anwender bestimmt. Die folgende Tabelle enthält eine Auswahl der von Visual Basic unterstützten Datentypen sowie deren Speicherbedarf und Wertebereiche. Datentyp Speicherbedarf Wertebereich Byte 1 Byte 0 bis 255 Boolean 2 Bytes True oder False Integer 2 Bytes bis Long (lange Ganzzahl) 4 Bytes bis Single (Gleitkommazahl mit einfacher Genauigkeit) Double (Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit) 4 Bytes -3,402823E38 bis - 1,401298E-45 für negative Werte; 1,401298E-45 bis 3,402823E38 für positive Werte. 8 Bytes -1, E308 bis -4, E-324 für negative Werte; 4, E-324 bis 1, E308 für positive Werte. Date 8 Bytes 1. Januar 100 bis 31. Dezember Object 4 Bytes Beliebiger Verweis auf ein Objekt vom Typ Object. String (variable Länge) 10 Bytes plus 0 bis ca. 2 Milliarden Zeichenfolgenlänge String (feste Länge) Zeichenfolgenlänge 1 bis ca Variant (mit Zahlen) 16 Bytes Numerische Werte im Bereich des Datentyps Double Variant (mit Zeichen) 22 Bytes plus Zeichenfolgenlänge Wie bei String mit variabler Länge. Currency 8 Bytes ,5808 bis ,5807

7 7 Benutzerdefinierte Datentypen Mit der Anweisung Type können benutzerdefinierte Datentypen erstellt werden. Syntax: Type Benutzertyp Elementname As Datentyp [Elementname As Datentyp]... End Type Wichtig: Die Deklaration muss im Deklarationsteil eines Moduls erfolgen. Beispiel: 1. Deklaration Type Satz Namen As String Vornamen As String Alter As Byte End Type 2. Verwendung Sub Datentyp_Verwenden() Dim Kunde As Satz Kunde.Namen = Meiser Kunde.Vornamen = Willi Kunden.Alter = 41 Kommentar: Es folgt die Ausgabe MsgBox Kunde.Namen &, & Kunde.Alter End Sub Aufgabe: Legen Sie für folgende Variablen den Datentyp fest! Variablenname Artikel 1 Artikel 2 Datentyp Artikelnummer Artikelbezeichnung Stuhl Schrank Lagermenge 10 8 Einzelpreis 123, ,07 Bestelldatum Diskutieren Sie, welche Auswirkungen die Wahl des Datentyps den Speicherbedarf und die Programmausführung hat!

8 8 Deklaration Variablen und Konstanten werden im Vereinbarungsteil des Programmes bestimmt (deklariert). Verwenden der Option Explicit-Anweisung Sie können implizit eine Variable in Visual Basic deklarieren, indem Sie diese in einer Zuweisungsanweisung verwenden. Alle implizit deklarierten Variablen sind vom Typ Variant. Variablen des Typs Variant erfordern mehr Speicherressourcen als die meisten anderen Variablen. Ihre Anwendung ist effizienter, wenn Sie Variablen explizit und mit einem bestimmten Datentyp deklarieren. Das explizite Deklarieren aller Variablen verringert das Auftreten von Fehlern aufgrund von Namenskonflikten oder Schreibfehlern. Wenn Sie in Visual Basic keine impliziten Deklarationen verwenden möchten, setzen Sie die Option Explicit-Anweisung in einem Modul vor alle anderen Prozeduren oder nehmen Sie eine Voreinstellung über das Menü EXTRAS/OPTIONEN vor). Diese Anweisung erzwingt die explizite Deklaration aller Variablen innerhalb des Moduls. Enthält ein Modul die Option Explicit-Anweisung, so tritt ein Fehler zur Kompilierungszeit auf, wenn Visual Basic auf einen Variablennamen trifft, der noch nicht deklariert oder falsch geschrieben wurde. Deklaration von Variablen: DIM Variablenname AS Datentyp Regeln für die Benennung von Variablen:! Der Name muß mit einem Buchstaben beginnen. Anschließend können bis auf einige Ausnahmen alle möglichen Kombinationen von Zahlen, Buchstaben und dem Unterstreichungszeichen verwendet werden.! Der Name darf keine Leerzeichen, Punkte und math. Operatoren enthalten.! Die maximale Länge beträgt 255 Zeichen.! Variablennamen dürfen nicht mit VBA-Schlüsselwörtern identisch sein.! Variablen müssen in ihrem Gültigkeitsbereich eindeutig sein (vgl. Beispiele unten). Gültigkeit auf Prozedurebene Gültigkeit auf Modulebene (öffentlich) SUB... PUBLIC... DIM... SUB END SUB END SUB Gültigkeit auf Modulebene (privat) DIM... PRIVATE... SUB... o SUB.... d.. e.. r. END SUB END SUB

9 9 Aufgabe: Nehmen Sie für folgende Variablen die Deklaration vor; wählen Sie einen geeigneten Datentyp! Variablenname Artikelnummer Artikelbezeichnung Lagermenge Einzelpreis Bestelldatum Deklaration Beispiele für die Vergabe von Variablennamen (Auszug aus entsprechendem Hilfetext) In dem folgenden Beispiel wird die Variable strname erstellt und der Datentyp String angegeben. Dim strname As String Ist diese Anweisung Teil einer Prozedur, so kann die Variable strname nur in dieser Prozedur verwendet werden. Befindet sich diese Anweisung im Deklarationsabschnitt des Moduls, so ist die Variable strname für alle Prozeduren innerhalb des Moduls, aber nicht für Prozeduren in anderen Modulen des Projekts verfügbar. Damit diese Variable für alle Prozeduren des Projekts verfügbar ist, stellen Sie ihr die Public-Anweisung voran. Beispiel: Public strname As String Sie können mehrere Variablen in einer Anweisung deklarieren. Wenn Sie einen Datentyp angeben möchten, müssen Sie den Datentyp für jede Variable angeben. In der folgenden Anweisung werden die Variablen intx, inty und intz als Integer deklariert. Dim intx As Integer, inty As Integer, intz As Integer In der folgenden Anweisung werden intx und inty als Variant, und nur intz als Integer deklariert. Dim intx, inty, intz As Integer Verwenden der Public-Anweisung Sie können die Public-Anweisung zur Deklaration öffentlicher Variablen auf Modulebene verwenden. Public strname As String Öffentliche Variablen können in allen Prozeduren des Projekts verwendet werden.

10 10 Verwenden der Private-Anweisung Sie können die Private-Anweisung zur Deklaration privater Variablen auf Modulebene verwenden. Private MeinName As String Private Variablen können nur von Prozeduren des gleichen Moduls verwendet werden. Sonderfall Objektvariablen Objektvariablen sind Variablen, die auf ein bestimmtes Objekt (z. B. Tabelle, Zellenbereich) verweisen. Deklarieren Sie eine Objektvariable mit der Dim-Anweisung oder mit einer der anderen Deklarationsanweisungen (Public, Private). Eine Variable, die auf ein Objekt verweist, muß den Typ Variant, Object oder einen spezifischen Objekttyp haben. Wird kein Typ angegeben, gilt Variant. Deklaration: Dim Objektvariable As Objekttyp Zuweisung: Set Objektvariable = Objektausdruck Beispiel: Sub Beispiel_Objektvariable() Dim Ergebnis As Double Dim Summe96 As Range Dim Summe97 As Range Set Summe96 = Worksheets( Umsatz96 ).Range( A6 ) Set Summe97 = Worksheets( Umsatz96 ).Range( B6 ) Ergebnis = Summe96 + Summe97 MsgBox Ergebnis End Sub Konstanten Die Deklaration erfolgt mit dem Wort const. Const Konstantenname = Ausdruck Deklaration mit Typisierung: Const Konstantenname As Datentyp = Ausdruck Konstanten können als einer der folgenden Datentypen deklariert werden: Boolean, Byte, Integer, Long, Currency, Single, Double, Date, String oder Variant.

11 11 Die boolschen Konstanten True und False müssen in einer Prozedur immer vollständig ausgeschrieben werden. VBA und Excel verfügen über eine umfangreiche Sammlung von integrierten Konstanten (z. B. vbyesno). An den ersten beiden Zeichen erkennt man ihre Zugehörigkeit: vb VBA xl Excel mso Office fm MSForm Zeichenketten ein- und ausgeben InputBox-Funktion Sie erlaubt die Eingabe von Zeichenketten, die als Ergebnis der Funktion zurückgegeben werden. Der Rückgabewert wird i.d.r. einer Variablen zugewiesen. Syntax (verkürzt): InputBox( prompt [, title ]) Beispiel: standardmässig eingerichtete Schaltflächen Eingabebereich wert1 = InputBox("Geben Sie Ihren Vornamen ein!", "Eingabedialog") In diesem Beispiel wird die Zeichenkette aus dem Eingabebereich (Rückgabewert) an die Variable (wert1) übergeben. Dabei handelt es sich nicht um eine Gleichung im mathematischen Sinne, sondern um eine Zuweisung! MsgBox-Funktion Über die MsgBox können Zeichenketten ausgegeben werden. Dabei lassen sich verschiedene Schaltflächen (z.b. OK, Abbrechen, Nein) definieren. Das Anklicken einer dieser Schaltflächen liefert einen Rückgabewert, der ausgewertet werden kann. Syntax (verkürzt) MsgBox( prompt [,buttons][, title ])

12 12 Beispiel: wert2 = MsgBox("Letzte Meldung", vbyesno, "Ausgabedialog") Der Rückgabewert (hier von der Ja- bzw. Nein-Taste) wird in der Variablen wert2 gespeichert und kann weiter verarbeitet werden. Buttom-Vereinbarung Rückgabewert Schaltfläche Keine Angabe oder vbokonly 1 Standardmässig OK-Schaltfläche vbyes 6 Ja vbno 7 Nein vbcancel 2 Abbrechen vbyesno 6 oder 7 Ja und Nein vbyesnocancel 6, 7 oder 2 Ja, Nein und Abbrechen Objekte, Eigenschaften und Methoden 1 Der Zugriff auf die Objekte von Excel wird erst dann sinnvoll, wenn deren spezifischen Daten gelesen oder verändert sowie neue Objekte hinzugefügt bzw. gelöscht werden können. Um das zu ermöglichen, stehen den Objekten Eigenschaften und Methoden zur Verfügung. Begriffliche Abgrenzungen Alle VBA Elemente von Excel (Access, Powerpoint, WinWord) werden als Objekte bezeichnet. Die Objekte sind hierarchisch organisiert. An oberster Stelle steht das Application Objekt. Eigenschaften bestimmen die charakteristischen Merkmale eines Objektes, z. B. die Hintergrundfarbe einer Zelle, die Ausrichtung einer Tabellenzelle usw. In der Regel muß vor einer Eigenschaft das Objekt angegeben werden, auf das sich diese Eigenschaft bezieht. Die meisten Eigenschaften können sowohl gelesen als auch verändert werden, bspwe. Anzeige=Application.DisplayFullScreen bzw. ApplicationDisplayFullScreen=True. Methoden ändern den Wert einer Objekteigenschaft und führen auch Aktionen auf oder mit Daten aus, die das Objekt speichert. Sie sind mit Makros vergleichbar, die an ein bestimmtes Objekt gebunden sind. Methoden ermöglichen den Zugriff auf andere Objekte, bspwe. Sheets("blattname") bzw. Sheets(n). Allgemeine Syntax Um die Eigenschaften oder Methoden eines Objektes zu nutzen, muß man das Objekt zusammen mit der gewünschten Eigenschaft oder Methode angeben. Objekte, Methoden und Eigenschaften werden durch einen. abgetrennt, z.b. Application.Sheets("Tabelle1").Activate 1 Auszug aus einem Skript von Otmar Roscher, 1999

13 13 Objekte 2 Objekt-Eigenschaften Objekt-Methoden - bestimmen die charakteristischen - dienen zum Ausführen von Aktionen auf Merkmale eines Objektes oder mit Daten, die das Objekt speichert Wert einer Objekt-Eigen- Wert einer Objekt-Eigenschaft lesen schaft verändern Syntax: Syntax: Syntax: Objekt.Eigenschaft Objekt.Eigenschaft = Wert Objekt.Methode Beispiel: Beispiel: Beispiel: ActiveWorksheets.Name ActiveWorksheets.Name = "T" ActiveWorkbook.Save Bei den Objekteigenschaften sind also zwei Kategorien zu unterscheiden: - Man kann den aktuellen Wert einer Eigenschaft lesen (Nur-Lese-Zugriff) - oder den Wert einer Eigenschaft verändern. Beispiele: ActiveWorkbook.SaveAs Filename := "C:\VBADAT.XLS" Workbooks( Tabelle1 ).select Sheets( Rechnung ).Range( E12 ).Value = 0.05 ActiveWindow.SelectedSheets.PrintPreview ThisWorkbook.Close Wert = Application.DisplayGridlines ActiveSheet.Range( A1 ).Font.Size = 24 Application.CommandBars("Formatting").Visible = False 2 Katharina Klupsch, Programmierung in VBA ein Unterrichtsmodell für das Pflichtfach Informatik in der Fachoberschule, Pädagogische Arbeit zur zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen, 1998

14 14 Eine kleine Objektreferenz 3 Zugriff auf Zellen und Zellbereiche Zugriff auf Range eine einzelne Zelle oder auf einen Zellbereich, z. B. Range("A5") Range("B3:B10") Range("C3:C10;D4;E7") Range("Tabelle2!B7") einzelne Zelle A5 Zellbereich B3 bis B10 Zellbereich C3 bis C10 sowie auf Zellen D4 und E7 Zelle B7 im Tabellenblatt Tabelle2 Selection Selection.ClearFormats einen markierten Bereich löscht Formatierungen des markierten Bereichs ActiveCell ActiveCell.ClearContents die aktive Zelle des Tabellenblattes oder auf die aktive Zelle des aktuell markierten Bereiches löscht Zellinhalt der aktiven Zelle Cells(ZeilenNr.,SpaltenNr.) Cells(1,2) Range(Cells(1,1),Cells(4,2)) eine einzelne Zelle des Tabellenblattes oder auf einen Zellbereich (vgl. Range!) Zelle B1 Zellbereich A1 bis B4 Wichtige Methoden und Eigenschaften Folgende Methoden und Eigenschaften sind u. a. bei Range, Cells und ActiveCell verwendbar: Select Range("C7").Select Activate Cells(9,4).Activate wählt das angegebene Objekt aus Zelle C7 wird ausgewählt. aktiviert das angegebene Objekt D9 wird zur aktiven Zelle. 3 entnommen bei: Katharina Klupsch, Programmierung in VBA ein Unterrichtsmodell für das Pflichtfach Informatik in der Fachoberschule, Pädagogische Arbeit zur zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen, 1998

15 15 Value ActiveCell.Value = 5.5 Formula kann den Inhalt einer Zelle lesen bzw. verändern Wert der aktiven Zelle wird auf 5,5 gesetzt. kann den Inhalt einer Zelle lesen bzw. verändern (hier: Formeln in der A1-Schreibweise mit englischen Funktionsnamen) Cells(2,3).Formula="=SUM(A1:A4)" Die Formel für die Zelle C2 wird festgelegt. Clear ClearContents ClearFomats Delete Insert Row Column löscht Inhalt und Formatierung löscht Inhalt löscht Formatierung löscht Zelle(n) einer Tabelle (Die Zellen rechts davon bzw. darunter rücken entsprechend nach.) fügt neue Zelle(n) ein liefert die ZeilenNr. einer Zelle liefert SpaltenNr. einer Zelle Zugriff auf Arbeitsmappen, Blätter und Fenster Zugriff auf Workbooks(Index) Workbooks("Bestellungen.xls") ActiveWorkbook Sheets(Index) Worksheets(Index) Worksheets("Tabelle3") ActiveSheet Windows(Index) ActiveWindow Arbeitsmappen mit der Index-Nr. auf Arbeitsmappe Bestellungen.xls auf gerade aktive Arbeitsmappe auf Blätter (z. B. Tabellenblätter, Diagrammblätter usw.) mit der Index-Nr. Tabellenblätter mit der Index-Nr. auf das Tabellenblatt Tabelle3 auf das aktive Blatt einzelne Fenster mit der Index-Nr. aktives Fenster

16 16 Wichtige Methoden zu Arbeitsmappen, Blättern und Fenstern Activate Workbooks("Mappe1").Activate Sheets("Rechnung").Activate Select Close Save Copy Delete PrintOut PrintPreview aktiviert das jeweils angegebene Objekt aktiviert Arbeitsmappe Mappe1 aktiviert das Tabellenblatt Rechnung in der aktiven Arbeitsmappe wählt das angegebene Objekt aus schließt das angegebene Objekt (Arbeitsmappe oder Fenster) speichert die angegebene Arbeitsmappe kopiert das als Objekt angegebene Blatt in eine neue Arbeitsmappe löscht das als Objekt angegebene Blatt ausdrucken des (der) als Objekt angegebenen Blattes (Arbeitsmappe) Seitenansicht des als Objekt angegebenen Blattes Der Objektkatalog Eine wichtige Hilfe beim Arbeiten mit VBA stellt der Objektkatalog dar. Hier werden alle verfügbaren Objekte aufgelistet und die zugehörigen Eigenschaften und Methoden angezeigt. - Klassen: Implementierung eines Objektes - Elemente: Methoden, Eigenschaften, Ereignisse und Konstanten Weiterhin bietet der Objektkatalog eine Suchfunktion, mit der nach einzelnen Objekten, Eigenschaften, Methoden usw. gesucht werden kann. Darüber hinaus können detaillierte Beschreibungen eingesehen werden, die oft mit brauchbaren Beispielen verbunden sind.

17 17 Wird ein Objekt, eine Methode usw. mit der rechten Maustaste angeklickt, so erscheint folgendes Kontextmenü: Ein Mausklick auf das? öffnet die Online- Hilfe. Dort kann mitunter auch auf Beispiele zugegriffen werden.

5 DATEN. 5.1. Variablen. Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu

5 DATEN. 5.1. Variablen. Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu Daten Makro + VBA effektiv 5 DATEN 5.1. Variablen Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu Konstanten jederzeit im Programm verändert werden. Als Variablen können beliebige Zeichenketten

Mehr

Informationsverarbeitung im Bauwesen

Informationsverarbeitung im Bauwesen 4 Informationsverarbeitung im Bauwesen Markus Uhlmann basierend auf Folien von A. Brugger 1 Zusammenfassung der 3. Vorlesung Einführung in Excel/VBA Einführung in die Tabellenkalkulation Erste Schritte

Mehr

Neben dem Symbol Entwurfsmodus ist das Symbol Befehlschaltfläche zu sehen.

Neben dem Symbol Entwurfsmodus ist das Symbol Befehlschaltfläche zu sehen. Visual Basic / EXCEL Unterrichtsreihe von Herrn Selbach / Makro Programmierung 1. Die Steuerelemente Toolbox Durch Ansicht Symbolleisten Steuerelemente-Toolbox kann man Befehlschaltflächen (CommandButton),

Mehr

Tabellenkalkulation / Funktionen. VBA Visual Basic for Applications VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL

Tabellenkalkulation / Funktionen. VBA Visual Basic for Applications VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL Tabellenkalkulation / Funktionen VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL Möchte man mal eben einfache Arbeitsschritte automatisieren oder einfach nur Tastatur-eingaben und Mausklicks

Mehr

Modul 122 VBA Scribt.docx

Modul 122 VBA Scribt.docx Modul 122 VBA-Scribt 1/5 1 Entwicklungsumgebung - ALT + F11 VBA-Entwicklungsumgebung öffnen 2 Prozeduren (Sub-Prozeduren) Eine Prozedur besteht aus folgenden Bestandteilen: [Private Public] Sub subname([byval

Mehr

Überschrift/Caption. Eigenschaftenfenster

Überschrift/Caption. Eigenschaftenfenster UsserrForrm errssttel llen Dass Codeffensstterr 22000044 NNi iikkoo BBeecckkeerr Öffnen Sie EXCEL und wechseln Sie mit der Tastenkombination Alt + F11 in den Visual Basic-Editor. Alternativ können Sie

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 18.04.2013 1 / 27 Überblick Organisatorisches Einführung in VBA Was ist VBA? Entwicklungsumgebung

Mehr

Datenverarbeitung Excel-VBA Übersicht HT 2013

Datenverarbeitung Excel-VBA Übersicht HT 2013 Eine gute Starthilfe beim Umgang mit Excel-VBA bieten die Kurzanleitungen von: http://www.bauv.unibw-muenchen.de/bauv1/oc/html/download/dv/index.html Tabellenblätter EXCEL Tabelle wechseln Tabelle umbenennen

Mehr

3 Datentypen, Variablen und Konstanten

3 Datentypen, Variablen und Konstanten 3 Datentypen, Variablen und Konstanten Das folgende Kapitel bildet die Voraussetzung für eine strukturierte Programmierung in Excel. Mit Variablen speichern Sie Informationen dauerhaft während der Laufzeit

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 23.05.2013 1 / 41 Überblick Visual Basic for Applications (VBA) Ausdrücke Kontrollstrukturen Prozeduren

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 23.04.2015 1 / 29 Überblick Organisatorisches Einführung in VBA Was ist VBA? Entwicklungsumgebung

Mehr

Office Objektmodell (1)

Office Objektmodell (1) Office Objektmodell (1) Durch.NET Programme (z.b. Visual Basic) können Microsoft Office Anwendungen automatisiert werden. Diese Technik basiert auf den s.g. Interop-Assemblys das sind Sammlungen von Funktionen

Mehr

Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1)

Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1) Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1) Durch.NET Programme (z.b. Visual Basic) können Microsoft-Office- Anwendungen automatisiert werden. Diese Technik basiert auf den s.g. Interop-Assemblys das

Mehr

VisualBasic - Variablen

VisualBasic - Variablen Typisch für alle Basic-Dialekte ist die Eigenschaft, dass Variablen eigentlich nicht deklariert werden müssen. Sobald Sie einen Bezeichner schreiben, der bisher nicht bekannt war, wird er automatisch angelegt

Mehr

Excel VBA Grundlagen

Excel VBA Grundlagen Excel VBA Grundlagen Code-Gerüst für ein Makro selber schreiben Öffnen Sie mit + den Visual Basic Editor. Klicken Sie auf Einfügen Modul. Es wird ein neues Modul im Codefenster geöffnet. Klicken

Mehr

Inhalt. 1. Einführung in die Informatik. 2. Algorithmen. 3. Programmiersprache Visual Basic. 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie.

Inhalt. 1. Einführung in die Informatik. 2. Algorithmen. 3. Programmiersprache Visual Basic. 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie. 1. Einführung in die Informatik Inhalt 2. Algorithmen 3. Programmiersprache Visual Basic 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie Peter Sobe 1 Programmiersprache Visual Basic Inhalt des Abschnitts Varianten

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 08.05.2014 1 / 48 Überblick Wiederholung: Visual Basic for Applications (VBA) Datentypen Ausdrücke

Mehr

Workshop 2: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 2: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Die Entwicklungsumgebung kennen lernen... 1 1.1 In die Entwicklungsumgebung wechseln... 2 1.2 Der Projekt-Explorer... 2 1.3 Das Eigenschaftenfenster... 2 1.4 Sonstige Elemente im Projekt-Explorer...

Mehr

Workshop 4: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 4: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Prozeduren und Funktionen in Excel... 1 1.1 Prozedur... 1 1.2 Funktion... 3 1.3 Schnellübersicht... 4 1.4 Übungen... 4 1.4.1 Parameterübergabe... 4 1.4.2 Funktionsaufruf... 4 1.5 Lösungen... 5 1.5.1

Mehr

VBA- Programmierung. Integrierte Lösungen mit Office 2013. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, November 2013

VBA- Programmierung. Integrierte Lösungen mit Office 2013. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, November 2013 VBA- Programmierung Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, November 2013 Integrierte Lösungen mit Office 2013 VBA2013 3 VBA-Programmierung - Integrierte Lösungen mit Office 2013 3 Die VBA-Entwicklungsumgebung

Mehr

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Thomas Theis Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Geleitwort des Fachgutachters 15 loooodoooooooockx)ock90000000aqoc^oc}ooaooooooooocx>c)ooocxx3ao 1 1 Was wird besser durch Makros und VBA? 17 12 Arbeiten

Mehr

Microsoft VBA-Programmierung VBA2007. Autorin: Andrea Weikert. Überarbeitete Ausgabe vom 3. September 2008

Microsoft VBA-Programmierung VBA2007. Autorin: Andrea Weikert. Überarbeitete Ausgabe vom 3. September 2008 VBA2007 Autorin: Andrea Weikert Überarbeitete Ausgabe vom 3. September 2008 HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Microsoft VBA-Programmierung Internet: www.herdt.com Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen!

Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen! Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen! Grundstrukturen: Sub [name]([übergabe]) End Sub [Übergabe] ist

Mehr

Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Weber

Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Weber Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Von aufgezeichneten Makros bis zu professionellen VBA-Code von Monika Weber 1. Auflage Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen

Mehr

Einführung in VisualBasic for Applications. Stefan Mahlitz

Einführung in VisualBasic for Applications. Stefan Mahlitz Einführung in VisualBasic for Applications Stefan Mahlitz Stefan Mahlitz Einführung in VBA 27.08.00 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der VisualBasic for Applications (VBA) Programmierung...2 1.1 Variablen,

Mehr

Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel

Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel Excel... ist das Tabellenkalkulationsprogramm von Microsoft Office. wird genutzt, um numerische Daten in Tabellenform zu erfassen. kann Daten automatisch

Mehr

Ein Vortrag von: Matthias Mokosch Sven Hühne Pawel Matuszyk Sandra Mierz

Ein Vortrag von: Matthias Mokosch Sven Hühne Pawel Matuszyk Sandra Mierz Ein Vortrag von: Matthias Mokosch Sven Hühne Pawel Matuszyk Sandra Mierz Gliederung 1. Einleitung und Motivation 2. Entwicklungsumgebung 3. VBA-Programmierung in Excel 4. Kommunikation mit dem Benutzer

Mehr

Lehrgang: Programmierung mir VBA unter EXCEL Seite 1

Lehrgang: Programmierung mir VBA unter EXCEL Seite 1 Lehrgang: Programmierung mir VBA unter EXCEL Seite 1 Visual Basic und VBA Programmieren mit Visual Basic bzw. VBA (Visual Basic for Applikations) bedeutet, Objekte zu manipulieren. Als Objekte werden bestimmte

Mehr

Informationsverarbeitung im Bauwesen

Informationsverarbeitung im Bauwesen 11 im Bauwesen Markus Uhlmann 1 Zusammenfassung der 10. Vorlesung Benutzerdefinierte Datentypen Wieso zusätzliche Datentypen? Definition neuer Datentypen Verwendung von Variablen mit benutzerdefiniertem

Mehr

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Thomas Theis Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Auf einen Blick 1 Einführung 15 2 Grundlagen von Objekten und Ereignissen 45 3 Grundlagen der Programmierung mit VBA 93 4 Fehlerbehandlung 125 5 Mehr

Mehr

Grundlagen der Programmierung in Visual Basic 1 12.12.2000 UNIVERSITÄT ZU KÖLN

Grundlagen der Programmierung in Visual Basic 1 12.12.2000 UNIVERSITÄT ZU KÖLN Grundlagen der Programmierung in Visual Basic 1 12.12.2000 UNIVERSITÄT ZU KÖLN Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik Systementwicklung Prof. Dr. Werner Mellis Visual-Basic-Schulung: Basiskurs (12.12.2000)

Mehr

12. ArcView-Anwendertreffen 2010. Workshop Programmierung in ArcGIS. Daniel Fuchs. Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden?

12. ArcView-Anwendertreffen 2010. Workshop Programmierung in ArcGIS. Daniel Fuchs. Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden? Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden? 12. ArcView-Anwendertreffen 2010 Workshop Programmierung in ArcGIS Daniel Fuchs 1) Makros für die Automatisierung einzelner Arbeitsschritte im

Mehr

Projekt 3 Der Makrorekorder

Projekt 3 Der Makrorekorder Projekt 3 Der Makrorekorder Die Programmiersprache VBA stellt in den einzelnen Applikationen mehrere Tausend Elemente zur Verfügung, darunter fallen Anweisungen wie MsgBox, Objekte, Eigenschaften, Methoden,

Mehr

Makros erstellen und aufrufen Dr. V.Thormählen

Makros erstellen und aufrufen Dr. V.Thormählen Inhalt Mit Makros arbeiten... 2 Makro erstellen... 3 Makro aufrufen... 4 1. Tastenkürzel zuordnen... 4 2. Schnellzugriffsleiste anpassen... 6 3. Menüband anpassen... 8 Fazit... 11 Listings Listing 1: Codezeilen

Mehr

Aufzeichnen eines einfachen Makros

Aufzeichnen eines einfachen Makros Makrross,, Prrozzeduren, r, Varriablen,, i l Konsstanten, t t, Dattenffel lderr l etcc.. t 22000022 NNi ikkoo BBeecckkeer r Beim bisherigen Nacharbeiten unserer Übungsaufgaben wurden Sie gelegentlich schon

Mehr

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen Rene Martin VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen ISBN-10: 3-446-41506-8 ISBN-13: 978-3-446-41506-5 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41506-5 sowie

Mehr

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011. Automatisierung, Programmierung ACC2010P

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011. Automatisierung, Programmierung ACC2010P Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2011 Access 2010 für Windows Automatisierung, Programmierung ACC2010P 4 Access 2010 für Windows - Automatisierung, Programmierung 4 Mit

Mehr

Access 2010 Programmierung Funktionen in Access

Access 2010 Programmierung Funktionen in Access Access 2010 Programmierung Funktionen in Access Module... kapseln Code zu einem Thema. sind Container für Code. In dem Container wird eine bestimmte Aufgabe des Gesamtprojekts gelöst. fassen Programmiercode

Mehr

BAUINFORMATIK. SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange

BAUINFORMATIK. SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange BAUINFORMATIK SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange Vorstellung 2 Dr.-Ing. Johannes Lange Softwareentwicklung, Organisation Projekt-, Qualitätsmanagement CAD Gebäudebetrachtung Technische Ausrüstung (TGA)

Mehr

Objekte. Excel Makros und VBA, 01.04.09 Seite 2

Objekte. Excel Makros und VBA, 01.04.09 Seite 2 Excel VBA Objekte Objekte... sind Bestandteile der Anwendung Excel oder anderer Office- Anwendungen. Die Anwendung selbst ist wiederum ein Objekt, welches andere Objekte enthält.... sind Substantive in

Mehr

Java Einführung VARIABLEN und DATENTYPEN Kapitel 2

Java Einführung VARIABLEN und DATENTYPEN Kapitel 2 Java Einführung VARIABLEN und DATENTYPEN Kapitel 2 Inhalt dieser Einheit Variablen (Sinn und Aufgabe) Bezeichner Datentypen, Deklaration und Operationen Typenumwandlung (implizit/explizit) 2 Variablen

Mehr

VBA Grundlagen. VBA Grundlagen - Steuerelemente. VBA Grundlagen - Variable. VBA Grundlagen Namensbildung, Kommentar

VBA Grundlagen. VBA Grundlagen - Steuerelemente. VBA Grundlagen - Variable. VBA Grundlagen Namensbildung, Kommentar VBA Grundlagen Basic = Programmiersprache (Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code). Wurde 1964 als einfache Programmiersprache entwickelt. Bestandteil vom Anfang des MS-DOS (1981) an als BASICA,

Mehr

Zusammenfassung Was haben wir bisher gelernt?

Zusammenfassung Was haben wir bisher gelernt? 1. Kennenlernen der MsgBox Beispiel: Private Sub Workbook_Open() MsgBox "Hallo User" 2. Kennenlernen der Inputbox Private Sub Worksheet_Activate() Worksheets( Tabelle1 ).Range( A3 ) = InputBox("Bitte geben

Mehr

1 Visual Basic for Application mit Excel (VBA)

1 Visual Basic for Application mit Excel (VBA) Informatikfreikurs WS 2008/2009 1 1 Visual Basic for Application mit Excel (VBA) 1.1 Mosaik Puzzle Das untenstehende Zahlenschema ist ein sogenanntes Mosaik Puzzle. Jede Zahl zeigt an, wie viele der (höchstens

Mehr

Text-Zahlen-Formatieren

Text-Zahlen-Formatieren Text-Zahlen-Formatieren Beobachtung: Bei der Formatierung einer Zahl in eine Textzahl und umgekehrt zeigt Excel ein merkwürdiges Verhalten, welches nachfolgend skizziert werden soll: Wir öffnen eine neue

Mehr

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003

Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 Gestalten eigener Menüleisten in MS-Office 97/2000/XP/2003 In MS-Office können eigene (benutzerdefinierte) Menüsysteme erstellt werden. Weiterhin existiert natürlich auch die Möglichkeit in das existierende

Mehr

Erweiterung der Aufgabe. Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen:

Erweiterung der Aufgabe. Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen: VBA Programmierung mit Excel Schleifen 1/6 Erweiterung der Aufgabe Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen: Es müssen also 11 (B L) x 35 = 385 Zellen berücksichtigt

Mehr

Arbeiten mit Makros und VBA-Prozeduren

Arbeiten mit Makros und VBA-Prozeduren Arbeiten mit Makros und VBA-Prozeduren 2 Zusammenfassung Erste VBA-Schritte und die entsprechenden Kenntnisse werden anhand von einigen Beispielen, wie Pascal sches Dreieck und Kreisberechnung, erklärt.

Mehr

P r o g r a m m a b l a u f s t e u e r u n g

P r o g r a m m a b l a u f s t e u e r u n g Jede Programmiersprache braucht Konstrukte zur Steuerung des Programmablaufs. Grundsätzlich unterscheiden wir Verzweigungen und Schleifen. Schleifen dienen dazu, bestimmte Anweisungen wiederholt auszuführen,

Mehr

Einführung in Visual Basic 6.0

Einführung in Visual Basic 6.0 Einführung in Visual Basic 6.0 Grundlagen Die Windows-Philosophie Die Art und Weise, wie die Kommunikation mit dem Benutzer abläuft, dürfte wohl der gravierendste Unterschied zwischen den klassischen Betriebssystemen

Mehr

Excel Funktionen durch eigene Funktionen erweitern.

Excel Funktionen durch eigene Funktionen erweitern. Excel Funktionen durch eigene Funktionen erweitern. Excel bietet eine große Anzahl an Funktionen für viele Anwendungsbereiche an. Doch es kommt hin und wieder vor, dass man die eine oder andere Funktion

Mehr

Workshop 6: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 6: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Standardspeicherort für Arbeitsmappen... 1 2 Das Application-Objekt... 2 3 Mit Arbeitsmappen arbeiten... 4 3.1 Zugriff auf Arbeitsmappen... 4 3.2 Arbeitsmappen anlegen... 4 3.3 Arbeitsmappen speichern...

Mehr

Access [basics] Aktionsabfragen per VBA ausführen. Beispieldatenbank. Aktionsabfragen. Die Execute-Methode. Datenzugriff per VBA

Access [basics] Aktionsabfragen per VBA ausführen. Beispieldatenbank. Aktionsabfragen. Die Execute-Methode. Datenzugriff per VBA Aktionsabfragen lassen sich bequem mit der Entwurfsansicht für Abfragen zusammenstellen. Sie können damit Daten an Tabellen anfügen, bestehende Daten ändern oder löschen und sogar gleich die passende Tabelle

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Access-Benutzeroberfläche

Access-Benutzeroberfläche Mit Access 2007 hat Microsoft das Ribbon eingeführt und Access seiner Werkzeuge beraubt, Menüleisten und über die Benutzeroberfläche zu erstellen. Nun gut: Menüleisten gibt es nicht mehr, aber können in

Mehr

Begleitskript zum VBA Einführungskurs

Begleitskript zum VBA Einführungskurs Begleitskript zum VBA Einführungskurs c 2006 Jochen Grundmann http://www.online-platform.net Dieser Text unterliegt der GNU General Public License. Er darf als Ganzes oder in Auszügen kopiert werden, vorausgesetzt,

Mehr

Microsoft Access 2010 Bilder

Microsoft Access 2010 Bilder Microsoft Access 2010 Bilder Hyperlinks... arbeiten ähnlich wie ein Link in einer Webseite. sind ein Verweis auf eine Datei (access2010\material\beispiel\tabledevelop\automat.accdb). können ein Verweis

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik EWI Übungsveranstaltung 13: Visual Basic for Applications 01. Februar 2005 Agenda 1. Visual Basic for Applications aufgaben EWI Übung 13, 01. Februar 2005 2 Was ist VBA? Visual Basic

Mehr

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, Dezember 2010. Automatisierung, Programmierung ACC2010P

Access 2010. für Windows. Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, Dezember 2010. Automatisierung, Programmierung ACC2010P Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, Dezember 2010 Access 2010 für Windows Automatisierung, Programmierung ACC2010P I Access 2010 für Windows - Automatisierung, Programmierung 1 Über dieses Buch...4 1.1

Mehr

Arbeitsbuch. Makroprogrammierung mit Excel

Arbeitsbuch. Makroprogrammierung mit Excel Arbeitsbuch Die Struktur des Arbeitsbuches ist folgender Tabelle zu entnehmen: Symbol Bezeichnung Funktion Situationsbeschreibung Problematisierung und praxisnahe Hinführung Aufgabe, die am PC ausgeführt

Mehr

Teil I Installation und erste Schritte 19

Teil I Installation und erste Schritte 19 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Einleitung 15 Verwendete Office-Versionen 16 Der Aufbau dieses Buches 16 Das Ziel des Buches 17 Teil I Installation und erste Schritte 19 1 Von Office 2003 nach 2007 21

Mehr

Einstieg in Visual Basic for Application mit Excel 2003

Einstieg in Visual Basic for Application mit Excel 2003 Einstieg in Visual Basic for Application mit Excel 2003 Marc Guentert März 2006 1 / 38 1 EINLEITUNG... 1 1.1 Softwareumgebung:... 1 1.2 Quelle... 1 1.3 Vorauseinstellungen damit Excel mit VBA korrekt verwendet

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 EinfÄhrung Sie kçnnen Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ühnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Programmierung von MS-Office mit Visual Basic

Programmierung von MS-Office mit Visual Basic Programmierung von MS-Office mit Visual Basic Dirk von Hagen EDV-Beratung Dirk von Hagen Robert-Mayer-Straße 40 60486 Frankfurt am Main Inhalt Verwendung Arten Beispiele Ausblick Historische Anmerkung

Mehr

Woche 1 im Überblick 26

Woche 1 im Überblick 26 Über dieses Buch 21 Die Syntax. 23 Die Listings 24 Fragen und Antworten, Workshops 24 Konventionen.. 25 Zum Autor 25 Woche 1 im Überblick 26 Was erwartet Sie? 28 Tag 1 Visual-Basic-Grundlagen 31 Makros

Mehr

Flexibler Einsatz von VBA-Code und Access-Elementen durch Kapselung und modularer Programmierung (Josef Pötzl, www.joposol.com)

Flexibler Einsatz von VBA-Code und Access-Elementen durch Kapselung und modularer Programmierung (Josef Pötzl, www.joposol.com) Flexibler Einsatz von VBA-Code und Access-Elementen durch Kapselung und modularer Programmierung (Josef Pötzl, www.joposol.com) Kapselung Was ist das? Auszug aus Wikipedia Kapselung ist auch ein wichtiges

Mehr

Excel Makros und VBA

Excel Makros und VBA Excel Makros und VBA Bücher Handbuch des RRZN: Excel 2007 Automatisierung und Programmierung Thomas Theis: Einstieg in VBA mit Excel; Galileo Press Can & Schwimmer & Weber: Excel Programmierung; Microsoft

Mehr

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Access 2013 Susanne Weber 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Grundlagen für Anwender ACC2013 2 Access 2013 - Grundlagen für Anwender 2 Mit Datenbanken arbeiten In diesem Kapitel erfahren Sie was

Mehr

Workshop 7: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 7: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Mit Tabellenblättern arbeiten... 1 1.1 Auf Blätter zugreifen... 1 1.2 Gemeinsame Eigenschaften des Worksheet und Chart-Objekts... 2 1.3 Spezielle Eigenschaften des Worksheet-Objekts... 3 1.4 Spezielle

Mehr

Access 2003 Programmierung mit Visual Basic

Access 2003 Programmierung mit Visual Basic Access 2003 Programmierung mit Visual Basic Autor: Andreas Klein 3. Auflage: 2005 Merkwerk Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne Genehmigung der Firma Merkwerk reproduziert

Mehr

Alternative Schutzmechanismen für Excel

Alternative Schutzmechanismen für Excel Alternative Schutzmechanismen für Excel Bernd Held, Vaihingen an der Enz Neben dem in Excel standardmäßig angebotene Tabellenschutz können Sie weitere Schutzmechanismen in Excel einsetzen. Dazu bedarf

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 07.05.2015 1 / 29 Überblick Aufwärmübung Arbeit mit dem Dateisystem Ereignisorientierte Programmierung

Mehr

Michaela Weiss 30. März 2015. Lerneinheit 3: VBA Teil 1: Eingabe/Ausgabe

Michaela Weiss 30. März 2015. Lerneinheit 3: VBA Teil 1: Eingabe/Ausgabe Michaela Weiss 30. März 2015 Lerneinheit 3: Teil 1: Eingabe/Ausgabe Seite 2 Was ist das? Visual Basic: Programmiersprache von Microsoft Applications: Programme der Office-Familie (z.b. Excel, Word, ) :

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Makros Im Original veränderbare Word-Dateien Wer viel mit Tabellenkalkulationen arbeitet, muss viele nacheinander folgende Arbeitsschritte häufig wiederholen. Einige Programme bieten die Möglichkeit, häufig

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 4 MAKRO + VBA EFFEKTIV Edi Bauer

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 4 MAKRO + VBA EFFEKTIV Edi Bauer Makro Aufzeichnen 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden dabei alle Befehlen und

Mehr

Excel-Tipp 30 - Excel 2007

Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Der neue Startbildschirm: Die Oberfläche von Excel 2007 ist neu und auf den ersten Blick ungewohnt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit finden sich aber die alten Funktionen

Mehr

2 Einführung in die VBA-Programmierung mit Access 2007

2 Einführung in die VBA-Programmierung mit Access 2007 2 Einführung in die VBA-Programmierung mit Access 2007 2.1 Grundlagen Visual Basic for Applications (VBA) ist eine zu den Microsoft-Office-Programmen gehörende Skriptsprache. Sie wurde aus dem von Microsoft

Mehr

xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel

xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel Seite 2 White Paper... 1 Wählen-Buttons in Excel... 1 Wählen-Button in einer Tabelle... 3 Schritt 1: Excel-Datei öffnen... 3 Schritt 2: Button einbauen... 3 Schritt

Mehr

Microsoft Access 2010 Daten importieren

Microsoft Access 2010 Daten importieren Microsoft Access 2010 Daten importieren Daten nach Access importieren Klick auf den Reiter des Menübandes Externe Daten. In der Gruppe Importieren und Verknüpfen werden mit Hilfe von Befehlen die verschiedenen

Mehr

1.4.12 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion

1.4.12 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion .4. Sgn-Funktion Informatik. Semester 36 36.4.2 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion Informatik. Semester 37 37 .4.3 Sqr-Funktion Informatik. Semester 38 38.4.4 Tan-Funktion Informatik. Semester 39 39 .5 Konstanten

Mehr

Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel

Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel 1 Eine eigene Zugangsverwaltung für Excel Bernd Held, Vaihingen an der Enz Inhalt 1 Benutzerverwaltung einrichten...1 2 Die Schutz-Makros...3 3 Aktionen verhindern...6

Mehr

VBA-Programmierung WS 2008/09

VBA-Programmierung WS 2008/09 VBA-Programmierung Sibylle Schwarz Westsächsische Hochschule Zwickau Dr. Friedrichs-Ring 2a, RII 263 http://wwwstud.fh-zwickau.de/~sibsc/ sibylle.schwarz@fh-zwickau.de WS 2008/09 Organisation der Lehrveranstaltung

Mehr

Ulrich Stein 30.08.2015

Ulrich Stein 30.08.2015 4.8.2 Kontakt zu MS-Excel Prozess-Kommunikation am Beispiel von Excel 2002 (Tabellenkalkulation im MS-Office-XP-Paket) von MATLAB aus an die Daten und Methoden eines laufen Excel-Prozesses anschließ als

Mehr

Mehr Features für Office 2000, Teil 1

Mehr Features für Office 2000, Teil 1 ITMAGAZINE Mehr Features für Office 2000, Teil 1 von Marc von Ah 27. Februar 2001 - Mit VBA lassen sich nicht nur Viren, sondern auf einfache Weise auch Ergänzungen für die Office-Suite schreiben. Im ersten

Mehr

Access und die andern (Office) Programme. Armin Hess

Access und die andern (Office) Programme. Armin Hess Access und die andern (Office) Programme Armin Hess Was wir wollen Excel, Word, Powerpoint und andere Programme von Access aus fernsteuern Grundlagen Excel, Word, Powerpoint und andere Programme präsentieren

Mehr

Dokumentation. estat Version 2.0

Dokumentation. estat Version 2.0 Dokumentation estat Version 2.0 Installation Die Datei estat.xla in beliebiges Verzeichnis speichern. Im Menü Extras AddIns... Durchsuchen die Datei estat.xla auswählen. Danach das Auswahlhäkchen beim

Mehr

Informationsverarbeitung im Bauwesen

Informationsverarbeitung im Bauwesen 10 im Bauwesen Markus Uhlmann 1 Zusammenfassung der 9. Vorlesung Datenfelder (Arrays) Statische Felder Dynamische Felder Bestimmung der Grenzen Felder als Parameter für Prozeduren/Funktionen Beispiele:

Mehr

Theorie Excel - VBA (Visual Basic Application)

Theorie Excel - VBA (Visual Basic Application) Inhaltsverzeichnis 1 Einstieg... 2 1.1 Symbolleiste Visual Basic... 2 1.2 Editor... 3 1.3 Befehle... 4 2 Vorgehensweise beim Programmieren... 4 2.1 Betroffene Dateien festhalten... 4 2.2 Ablauf festhalten...

Mehr

Informationsverarbeitung im Bauwesen

Informationsverarbeitung im Bauwesen Informationsverarbeitung im Bauwesen Markus Uhlmann Institut für Hydromechanik Abteilung Turbulente Strömungen WS 2009/2010 1 / 18 3. VORLESUNG Einführung in Excel/VBA 2 / 18 Fragen, die in dieser Vorlesung

Mehr

Excel aufmöbeln mit VBA

Excel aufmöbeln mit VBA Excel aufmöbeln mit VBA Dietrich Baumgarten «10. Oktober 2014 1 Einführung in Visual Basic 1.1 Überblick In diesem Kapitel erfahren Sie - wie eine Folge von Befehlen durch Makros aufgezeichnet werden

Mehr

Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13

Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13 Download der Beispieldateien 12 Die Icons 12 Unterstützung für dieses Buch 12 Über den Autor 13 1.1 Excel für die Programmierung vorbereiten 15 Die Sicherheitsstufe heruntersetzen 15 Das Werkzeug Entwicklertools

Mehr

Windows programmieren mit VisualBasic Einführung in die objektorientierte Programmiersprache

Windows programmieren mit VisualBasic Einführung in die objektorientierte Programmiersprache Dipl. Ing. (FH) Hans-Peter Kiermaier Windows programmieren mit VisualBasic Einführung in die objektorientierte Programmiersprache 1 Allgemeines Die Geschichte von VisualBasic oder kurz VB: 1991 Visual

Mehr

Tipps für Excel und Word

Tipps für Excel und Word Tipps für Excel und Word 1 Auswahl Menü in Excel Schreiben Sie die drei folgenden Zellen, die Position spielt keine Rolle Wählen Sie nun eine beliebige neue Zelle und wählen Sie und dann Wählen Sie dann

Mehr

Einführung in Visual Basic for Applications

Einführung in Visual Basic for Applications Einführung in Visual Basic for Applications Fachgebiet Operations Research Philipp Schade 29. Dezember 2000 Inhaltsverzeichnis 1. Microsoft Excel Basiswissen 3 1.1. Die Arbeitsumgebung................................

Mehr

VBA-Programmierung: Zusammenfassung

VBA-Programmierung: Zusammenfassung VBA-Programmierung: Zusammenfassung Programmiersprachen (Definition, Einordnung VBA) Softwareentwicklung-Phasen: 1. Spezifikation 2. Entwurf 3. Implementierung Datentypen (einfach, zusammengesetzt) Programmablaufsteuerung

Mehr

Grundlagen übertragen Sie die komplette E-Mail-Kommunikation von Outlook in Ihre Kun denverwaltung.

Grundlagen übertragen Sie die komplette E-Mail-Kommunikation von Outlook in Ihre Kun denverwaltung. 13 Outlook Outlook bietet wie Word oder Excel die Möglichkeit der Fernsteuerung von einer Access-Anwen dung aus. Es weist genau wie die übrigen Office-Anwendungen eine Objektbibliothek auf, über die Sie

Mehr

Schnellkurs VBA: Einstieg und Berechnungen

Schnellkurs VBA: Einstieg und Berechnungen Schnellkurs VBA: Einstieg und Berechnungen Warum VBA auch Ihnen weiterhilft wenn Sie Arbeitsgänge vollständig automatisieren oder Excel erweitern möchten, dann brauchen Sie die integrierte Excel-Programmiersprache

Mehr

Excel 2013 Makro Workshop. Inhalt

Excel 2013 Makro Workshop. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Makros

Mehr

EXCEL VBA Beispiel Überweisungen

EXCEL VBA Beispiel Überweisungen EXCEL VBA Beispiel Überweisungen Andreas Scheffler Axel Springer Verlag AG Berlin / DHS Seite 1 Seite 2 AUFGABE 4 REALISIERUNG 5 ANALYSE DER AUFGABE 5 STAMMDATEN 6 ERSTELLUNG EINER DATENBANK 6 WAS SIE

Mehr

Computer MAKRO- PROGRAMMIERUNG FÜR EXCEL I 4.-6.MAI 2009. MS-Excel 97-2003

Computer MAKRO- PROGRAMMIERUNG FÜR EXCEL I 4.-6.MAI 2009. MS-Excel 97-2003 Computer MS-Excel 97-2003 MAKRO- PROGRAMMIERUNG FÜR EXCEL I 4.-6.MAI 2009 HEINZ A. WANKMÜLLER, 2009 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte...7 WAS IST EIN MAKRO?...8 WO WERDEN MAKROS GESPEICHERT?...8 DER MAKROREKORDER...8

Mehr