Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Lieferprogramm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Lieferprogramm"

Transkript

1 Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products Waschrohstoffe Lieferprogramm Tenside, Emulgatoren, Biozide, Komplexbildner, Entschäumer, Silikon - emulsionen, Silikonfluide, Konservierungsmittel, Phosphonate und Polymere für die Wasch-, Reinigungsmittel-, Wasseraufbereitungsund Mineralölindustrie Creatix - Fotolia.com April 2014

2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 Seite 5 Anionische Tenside - Fettalkoholsulfate - Ethersulfate - Olefin-/Paraffinsulfonate - Alkylsulfonate Anionische Tenside - Alkylbenzolsulfonate - Sulfosuccinate - Phosphorsäureester Seite 17 Konservierungsmittel - für Haushaltsprodukte/technische Reiniger - mikrobiozide Systemreiniger zur Sanierung von Kreislaufsystemen und Produktionsanlagen Seite 18 Konservierungsmittel - Topfkonservierungsmittel für Bauten und Beschichtungsstoffe - Filmkonservierungsmittel Seite 6 Seite 7 Seite 8 Seite 9 Nichtionische Tenside - Alkohol-Ethoxylate (Narrow Range) - Nonyl-Undecanol (C9-C11)-Ethoxylate - Isodecylalkohol(C10)-Ethoxylate - Lauryl-Myristyl(C12-C14)-Ethoxylate - Oleyl-Cetylalkohol-Ethoxylate Nichtionische Tenside - Isotridecyl(C13)-Ethoxylate - Nonylphenol-Ethoxylate - Castoroil-Ethoxylate - verschiedene Alkoholethoxylate Nichtionische Tenside - Fettalkoholalkoxylate (EO/PO) - Alkylpolyglukoside - Polysorbate - Fettsäurediethanolamide Nichtionische Tenside - Aminoxide - Amine (primäre, tertiäre) Seite 19 Konservierungsmittel - Technische Konservierungen Seite 20 Informationen zur Biozidgesetzgebung Seite 22 Phosphonate/Phosphonsäuren Seite 23 Polymere - in Geschirrspülmitteln - in der Oberflächenreinigung/Waschmittel Seite 10 Nichtionische Tenside - Diamine - Amine (Polyamine, Aminsalze, ethoxylierte Amine) Seite 11 Nichtionische Tenside - ethoxylierte Amine Seite 12 Amphotere Tenside Seite 24 Polymere - für die Wasseraufbereitung (Kühlwasser/Kesselwasser) Seite 25 Polymere - für die Wasseraufbereitung (Trink-/ Abwasser) Seite 13 Kationische Tenside Quaternäre Ammoniumsalze - Alkyltrimethyl- - Dialkyldimethyl- - Alkylbenzyl- - ethoxylierte Alkyle Seite 14 Tensidmischungen für die Herstellung von Reinigern, Spülmitteln, Seite 15 Korrosionsinhibitoren Hydrotrope/Klarsteller Wasserbasierende kolloide Silicium - dispersionen Seite 26 Silikonöle Entschäumer (silikonhaltig) Seite 27 Entschäumer (silikonfrei) Silikonfluide Seite 28 Silikonemulsionen für spezielle Anwendungen Seite 29 Ecolabel Seite 16 Komplexbildner/Dispergiermittel Seite 31 Dienstleistung: Mehrspurwischgerät zur Ermittlung der Reinigungsleistung gemäß IKW-Empfehlung Lohnfertigung 02/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

3 Wir sind für Sie da Foto: Avia-Luftbild Aachen, Martin Jochum Verkauf Spezialprodukte Verkaufsleitung: Hans-Georg Bildstein / / Verkauf: Christina Drews / Jessica Jacobs / Edith Smout / Anwendungstechnik/ Außendienst Gaby Bongen / / Volker Hahn (Norddeutschland) / Andreas Birkel (Mitteldeutscbland) / Daniel Heimbach (Süddeutschland/Österreich) / Ralf Mahlow (BeNeLux) / Dieter Frei (Schweiz/Vorarlberg) / Qualitätsmanagement: Dr. Alfred Nehrings / / Julius Hoesch GmbH & Co. KG Birkesdorfer Str Düren-Hoven Postfach Düren Tel.: Fax: mail: 03/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

4 Anionische Tenside Fettalkoholsulfate, Ethersulfate, Olefin-/Paraffinsulfonate, Alkylsulfonate Produkt INCI-Bezeichnung/ Anwendungsgebiete chemische Charakterisierung Fettalkoholsulfate Hansanol AS 240 Sodium Lauryl Sulfate 30% Laurylmyristylsulfat, Natrium-Salz 30% Hansanol AS 240 A Sodium Lauryl Sulfate 30% Laurylmyristylsulfat, Natrium-Salz 30%, alkalisch HOESCH AS 240 T TEA Lauryl Sulfate 40% Laurylmyristylsulfat, TEA-Salz 40% Ethersulfate Hansanol NS 242 (conc) Sodium Laureth Sulfate, 2 EO 27% (70%) Laurylmyristylether(2)sulfat, Na-Salz 27% (70%) Hansanol NS 242 B Sodium Laureth Sulfate, 2 EO 27% Laurylmyristylether(2)sulfat, Na-Salz 27% Hansanol NS 242 A Sodium Laureth Sulfate, 2 EO 27% alkaline, without preservation Laurylmyristylether(2)sulfat, Na-Salz 27% Alkalisch, konservierungsmittelfrei Hansanol NS 243 Sodium Laureth Sulfate, 3 EO 28% Laurylmyristylether(3)sulfat, Na-Salz 28% Basistenside und Emulgatoren für die Herstellung von Waschund Reinigungsmitteln stark schäumende Basistenside für die Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln Olefin-/Paraffinsulfonate Hansanyl OS Sodium C14-C16 Olefin Sulfonate 37% Olefinsulfonat, C14-C16, Na-Salz 37% Hansanyl OS-A Sodium C14-C16 Olefin Sulfonate 37% Alkaline, without preservation Olefinsulfonat, C14-C16, Na-Salz 37% Alkalisch, konservierungsmittelfrei Olefinsulfonat Pulver Sodium C14-C16 Olefin Sulfonate 95% Olefinsulfonat, C14-C16, Na-Salz 95% HOESCH NAS 30 Sodium Paraffin Sulfonate 30% Paraffinsulfonat, Na-Salz 30% HOESCH NAS 60 Sodium Paraffin Sulfonate 60% Paraffinsulfonat, Na-Salz 60% Paraffinsulfonat Pastillen Sodium Paraffin Sulfonate 93%, pastills Paraffinsulfonat, Na-Salz 93%, Pastillen hochschäumende Basistenside für die Herstellung von Waschund Reinigungsmitteln Alkylsulfonate Lankropol OPA Fettsäuresulfonat, Kaliumsalz 40% exzellenter schaumarmer Benetzer, Tensid für technische Anwendungen, hydrotrope Eigenschaften, alkaliverträglich, z. B. Teppich-, Metall-, Glas - reiniger 04/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

5 Anionische Tenside Alkylbenzolsulfonate, Sulfosuccinate, Phosphorsäureester Produkt INCI-Bezeichnung/ Anwendungsgebiete chemische Charakterisierung Alkylbenzolsulfonate HOESCH AE 15 Sodium Dodecylbenzenesulfonate, 15% Dodecylbenzolsulfonat, Na-Salz 15% HOESCH AE 30 Sodium Dodecylbenzenesulfonate, 30% Dodecylbenzolsulfonat, Na-Salz 30% HOESCH AE 50 Sodium Dodecylbenzenesulfonate, 50% Dodecylbenzolsulfonat, Na-Salz 50% Universelle Tenside zur Herstellung flüssiger und pastenförmiger Reinigungsmittel HOESCH AT 50 TEA-Dodecylbenzenesulfonate, 50% Herstellung von Feinwaschmitteln, Dodecylbenzolsulfonat, TEA-Salz 50% Spülmitteln und Shampoos Lutensit A-LBS Dodecylbenzene Sulfonic-Acid 96% Rohstoffe zur Herstellung von Wasch- Lineare Alkylbenzolsulfonsäure, und Reinigungsmitteln high 2-phenyl Isomer, 96% Alkylbenzolsulfonsäure Dodecylbenzene Sulfonic-Acid 96% Lineare Alkylbenzolsufonsäure, low 2-phenyl Isomer, 96% Sulfosuccinate Lankropol KO 2 Sodium-Di-Octylsulfosuccinate in Schnellnetzer, Emulgatoren für ethanol/water, 56%/Natriumdioctyl- Emulsionspolymerisation sulfosuccinat in Ethanol/Wasser, 56% HOESCH DIO 60 PG Sodium-Di-Octylsulfosuccinate in propylenglycol; 60 %/Natriumdiisooctylsulfosuccinat in 1,2 Propylenglycol, 60% HOESCH DIO 70 Sodium-Di-isooctylsulfosuccinate in ethanol, 70%/Diisooctylsulfosuccinat, Na-Salz in Ethanol, 70% HOESCH L 29 Disodium-Laureth-3 sulfosuccinate Emulgator zur Herstellung von Baby - C12-C14-Alkoholpolyglycolethersulfosuccinat, shampoos, Schaumbädern, Netzmittel Na-Salz; 40 % in hautmilden, flüssigen Reinigern Phosphorsäureester HOESCH EHDP 2-Ethylhexanolphosphorsäureester 100% Emulgatoren, Textilhilfsmittel, Korrosionsinhibitoren HOESCH EHDP 30 2-Ethylhexanolphosphorsäureester 30% HOESCH EHDP 30 Na 85 Fettalkoholpolyglycoletherphosphorsäureester- Na-Salz 85% Berol 522 Decyl(C10)phosphorsäureester, Kaliumsalz 45% Hydrotrop für Nonionics in flüssigen Reinigern über den gesamten ph-bereich, mit hohem Elektrolytgehalt, proteinentfernend, u. a. zum Einsatz in Flüssigwaschmitteln Phospholan PHB 14 Phenolethoxylat, Phosphatester (4 EO) Einziger Netzzusatz in sauren Formu- Freie Säure lierungen, Hydrotrop in neutralen und alkalischen Formulierungen für Nonionics, Dispergiermittel Phospholan PE 65 Alkoholethoxylat, Phosphatester 100% Emulgator, Korrosionsschutz im Metallfreie Säure bereich, stabil in extremen ph-bereichen und bei hohem Elektrolytgehalt, korrosionsinhibierend Phospholan PE 169 Alkylalkoholethoxylat, freie Säure Dispergiermittel für organische und anorganische Pigmente, Benetzer, Metallbehandlung, korrosionsinhibierend 05/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

6 Nichtionische Tenside Alkohol-Ethoxylate Produkt INCI-Bezeichnung/ Anwendungsgebiete chemische Charakterisierung Alkohol-Ethoxylate Narrow Range Berol 840 Octanol (C8) 4 EO, 100% extrem schaumarm Berol 260 Nonyl-Undecanol (C9-C11) 4 EO 100% schaumarm Berol 266 Nonyl-Undecanol (C9-C11) 5,5 EO 100% Ethylan 1003 Guerbet (C10) verzweigt 3 EO 100% Ethylan 1005 Guerbet (C10) verzweigt 5 EO 100% extrem schaumarm, sehr gutes Netzmittel Ethylan 1008 Guerbet (C10) verzweigt 8 EO 100% Ethylan 1008 W Guerbet (C10) verzweigt 8 EO 90% Herstellung von wässrigen Industriereinigern, schneller netzend im Vergleich zu Standard-Fettalkohlethoxylaten, exzellente Entfetter, extrem niedriger Restalkoholgehalt, geruchsarm, enge EO-Verteilung Nonyl/Undecanol (C9-C11)-Ethoxylate HOESCH UD 4 Nonyl-Undecanol (C9-11) 4 EO 100% Herstellung von Dispergier-, Netz-, HOESCH UD 6 Nonyl-Undecanol (C9-11) 6 EO 100% Wasch- und Reinigungsmitteln HOESCH UD 8 Nonyl-Undecanol (C9-11) 8 EO 100% Isodecylalkohol (C10)-Ethoxylate HOESCH ID 30 Isodecanol (C10) 3 EO 100% Herstellung von Dispergier-, Netz-, HOESCH ID 40 Isodecanol (C10) 4 EO 100% Wasch- und Reinigungsmitteln, Emulgatoren, Benetzer, geeignet zur HOESCH ID 50 Isodecanol (C10) 5 EO 100% Herstellung von Microemulsionen HOESCH ID 60 Isodecanol (C10) 6 EO 100% HOESCH ID 70 Isodecanol (C10) 7 EO 100% HOESCH ID 80/90% Isodecanol (C10) 8 EO 90% HOESCH ID 110/80% Isodecanol (C10) 11 EO 80% Lauryl-Myristyl (C12-C14)-Ethoxylate HOESCH LM 30 Laureth 3 (C12-C14) 3 EO 100% HOESCH LM 40 Laureth 4 (C12-C14) 4 EO 100% HOESCH LM 50 Laureth 5 (C12-C14) 5 EO 100% HOESCH LM 60 Laureth 6 (C12-C14) 6 EO 100% HOESCH LM 70 90% Laureth 7 (C12-C14) 7 EO 90% HOESCH LM 90 90% Laureth 9 (C12-C14) 9 EO 90% HOESCH LM % Laureth 10 (C12-C14) 10 EO 90% Ausgezeichnetes Netz-, Wasch-, Reinigungs-, Schmutztrage- und Homogenisiervermögen; Emulgiermittel in der Textilpräparation; Netz- und Waschmittel in der Textilvorbehandlung; Dispergiermittel in der Textilfärberei Oleyl-Cetylalkohol- Ethoxylate HOESCH SH 20 PF HOESCH SH 55 PF Oleth Ceteth2/Oleylcetyl-2-polyglykolether 2 EO Oleth Ceteth5/Oleylcetyl-5-polyglykolether 5 EO Emulgatoren für Mineralöle, Kühlschmiermittel, Schneidöle 06/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

7 Nichtionische Tenside Alkohol-Ethoxylate Produkt INCI-Bezeichnung/ Anwendungsgebiete chemische Charakterisierung Isotridecyl (C13)-Ethoxylate HOESCH T 3 Trideceth 3 (C 13) 3 EO 100% HOESCH T 5 Trideceth 5 (C 13) 5 EO 100% HOESCH T 6 Trideceth 6 (C 13) 6 EO 100% HOESCH T 7 90%/100% Trideceth 7 (C 13) 7 EO 90%/100% HOESCH T 8 90%/100% Trideceth 8 (C 13) 8 EO 90%/100% HOESCH T 9 90%/100% Trideceth 9 (C 13) 9 EO 90%/100% HOESCH T 10 80%/ 90% Trideceth 10 (C 13) 10 EO 80%/ 90% HOESCH T 12 90%/100% Trideceth 12 (C 13) 12 EO 90%/100% HOESCH T 15 Trideceth 15 (C 13) 15 EO 100% Nonylphenolethoxylate HOESCH NO 40 Nonoxynol 4 EO 100% HOESCH NO 60 Nonoxynol 6 EO 100% HOESCH NO 70 Nonoxynol 7 EO 100% HOESCH NO 80 Nonoxynol 8 EO 100% HOESCH NO 90 Nonoxynol 9 EO 100% HOESCH NO 100 Nonoxynol 10 EO 100% Ausgezeichnetes Netz-, Wasch-, Reinigungs-, Schmutztrage- und Homogenisiervermögen; Emulgiermittel in der Textilpräparation; Netz- und Waschmittel in der Textilvorbehandlung; Dispergiermittel in der Textilfärberei Emulgatoren für Wachse, Dispergier - mittel für wässrige Systeme Weitere Ethoxylierungsgrade auf Anfrage (nicht konform der Detergentien VO 648/2004) Castoroil Ethoxylate HOESCH HRO 70 Hydrogenated Castor Oil 7 EO Emulgatoren HOESCH HRO 400/ 90 PG Hydrogenated Castor Oil 40 EO mit 5% Wasser + 5% Propylenglykol Hoesch RO 110 Castoroil 11 EO Exzellente Emulgatoren für eine Vielzahl Hoesch RO 150 Castoroil 15 EO von Materialien wie Öle, Fette, Wachse, Polyester und Acrylate. Hoesch RO 180 G Castoroil 18 EO Weitere Einsatzbereiche: Farb-, Textilund Lederindustrie Berol 829 Castoroil 20 EO Hoesch RO 350 (4%ig) Castoroil (96%ig) 35 EO Hoesch RO 400 Castoroil 40 EO Spezielle Alkohol-Ethoxylate Berol 175 C12-C16 7,5 EO 90% Wasch- und Reinigungsmittel Ethylan HB 4 Phenol Ethoxylat 4 EO Lösemittel-Ersatz, benetzungsverbessernd, öldispergierend, Duftstoffemulgator Amadol CMA 2 80% C12-14 Amide-Ethoxylat 2 EO pastös 80% Schaumstabilisator, Einsatz in Flüssigwaschmitteln OMA 4 C18 Amide-Ethoxylat 4 EO Emulgator für wasserbasierende, alkalische Reiniger und Lösemittel, stark schäumend, Schaum stabilisator 07/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

8 Nichtionische Tenside Fettalkoholalkoxylate, Alkylpolyglucoside, Polysorbate Fettalkoholalkoxylate EO/PO-Addukte HOESCH AFT 100 Polypropoxylat Schaumdämpfer in wässrigen Formulierungen HOESCH FA 42 LF C12-C14 2EO/4PO TP: C (5%ig in 25% BDG) HOESCH FA 64 LF C12-C14 5EO/4PO TP: C (1% in Wasser) Berol 087 C ,5EO/4,5PO TP: C (1% in Wasser) Ethylan CPG 7545 C ,5 EO/4,5 PO TP: C (1% in Wasser) Berol 343 EO/PO TP: C (5g in 25 ml 25% BDG) Berol 185 C10-16 EO/PO 90% TP: C (1% in Wasser) Herstellung von wässrigen, schaumarmen Reinigern für Industrie und Haushalt, CIP-Anlagen, Maschinenreiniger, Metallentfettung, Klarspüler, Textilhilfsmittel... Dispergier-/Netzmittel für Farbpigmente, Emulgator für Parfümöle, effektiv bei sehr niedrigen Einsatzkonzentrationen Alkylpolyglukoside AG 6202 Octylglucoside 65% AG 6206 Hexylglucoside 75% AG 6210 C8-C10 Alkylglucoside 61% Benetzer für hoch alkalische Formulierungen, schwach schäumend, Hydrotrope Benetzer für sehr stark alkalische Formulierungen, stark schäumend Polysorbate HOESCH SML 200 Polysorbate 20 Lösungsvermittler und Emulgatoren für technische Präparate HOESCH SMS 200 Polysorbate 60 HOESCH SMO 200 Polysorbate 80 Fettsäurediethanolamide HOESCH KD 11 HOESCH SD HOESCH OD Cocoamide DEA flüssig, Amidgehalt: 85% Soyamide DEA flüssig, Amidgehalt: 85% Oleamide DEA flüssig, Amidgehalt: 85% Basistenside, Viskositätsgeber, Rückfetter senkaya -Fotolia.com Constantinos -Fotolia.com 08/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

9 Nichtionische Tenside Aminoxide Aromox MCD-W Kokosdimethylaminoxid 31% Aromox 14D-W 970 Tetradecyldimethylaminoxid 25% Aromox C/12 W Kokosbis(2-hydroxyethyl)aminoxid 31% Aromox T/12 Talgbis(2-hydroxyethyl)aminoxid 50% Aromox T/12 HFP Talgbis(2-hydroxyethyl)aminoxid 40% hoher Flammpunkt Konditioniermittel und Schaumbooster in hochalkalischen bis stark sauren Reinigerformulierungen, stabil in Natriumhypochloritlösungen (oxidationsstabil) Schaumbooster Verdicker für alkalische Reiniger Konditioniermittel und Schaumbooster in Reinigerformulierungen, Verdicker für alkalische Reinigungsmittel Amine, primäre, tertiäre Primäre Amine Armeen 12D Dodecylamin, destilliert Prozesschemikalie Armeen 18D prills Octadecylamin, destilliert Emulgator, Korrosionsinhibitor in wässrigen Formulierungen; Verarbeitungshilfe bei der Gummi - herstellung, Trennmittel, Armeen C Armeen CD Armeen HT Armeen HT prills Armeen O Armeen OD Armeen OV Armeen T Tertiäre Amine HOESCH 2 MCD Kokosamin Kokosamin, destilliert Talgamin, hydriert Oleylamin Oleylamin, destilliert Oleylamin, planzlich Talgamin Dimethykokosfettamin, destilliert Zwischenprodukte, Korrosions - inhibitoren Emulgatoren, Befeuchter, Korrosionsinhibitoren, Pigmentproduktion Öladditive, Emulgatoren, Befeuchter, Prozesschemikalien Emulgator, Korrosionsinhibitor, Prozesschemikalie Prozesschemikalie Kasia Bialasiewicz - Fotolia.com 9/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

10 Nichtionische Tenside Diamine Diamine Duomeen C Duomeen CD Duomeen O Duomeen O special (OX) Duomeen OV Duomeen T Kokospropylendiamin Kokospropylendiamin, destilliert Oleylpropylendiamin Oleylpropylendiamin Farbzahl: max. 4 (Gardner) Oleylpropylendiamin (pflanzlich) Talgpropylendiamin Korrosionsinhibitoren, Biozide, Öl - additive, Prozesschemikalien Öladditive, Korrosionsinhibitoren, Emulgatoren, Dispergatoren, Prozess - chemikalien Amine (Polyamine, Aminsalze, ethoxylierte Amine) Polyamine Triameen C Kokosdipropylentriamin Dispergatoren, Prozesschemikalien Triameen OV Oleyldipropylentriamin (pflanzlich) Triameen T Talgdipropylentriamin Triameen Y12D* Dodecyldipropylentriamin 100% Dispergator, Befeuchtungsmittel; Biozid und Fungizid in Desinfektionsund Reinigerformulierungen, teilweise Triameen Y12 D-30* Dodecyldipropylentriamin 30% kombinierbar mit anionischen Tensiden Tetrameen OV Oleyltripropylentetramin Dispergatoren, Prozesschemikalien (pflanzlich) Tetrameen T Talgtripropylentetramin Aminsalze Armac C Kokosaminacetat Hydrophobierungsmittel für Pigmente, Additiv in Wasserbehandlungs - formulierungen, Antiback in Kunstdünger, Biozid Armac HT Prills Talgaminacetat, hydriert Prozesschemikalie Duomeen TDO Talgpropylendiamindioleat Dispergator bei der Farb(öl)her - stellung, Öladditiv, Korrosionsinhibitor * Diese Produkte wurden vom Hersteller im Rahmen der Biozid-Richtlinie notifiziert und sind registriert. 10/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

11 Nichtionische Tenside ethoxylierte Amine Ethoxylierte Amine (Oleylamine, Talgamine, Kokosamine) Berol 302 Ethomeen O/12 Ethomeen O/12 LC (low color) Ethomeen OV/17 Ethomeen OV/22 HOESCH TAM 20 HOESCH TAM 40 HOESCH TAM 15 Ethomeen T/12 Ethomeen T/15 Ethomeen T/20 Ethomeen T/25 Ethomeen HT/12 Ethomeen C/12 Ethomeen C/15 Berol 398 Ethomeen C/25 Ethoduomeen T/13 Ethoduomeen T/22 Ethoduomeen T/25 Oleylamin, ethoxyliert (2 EO) (pflanzlich) technische Qualität Oleylamin, ethoxyliert (2 EO) Oleylamin, ethoxyliert (2 EO) hell Oleylamin, ethoxyliert (7 EO) (pflanzlich) Oleylamin, ethoxyliert (12 EO) (pflanzlich) Talgamin, ethoxyliert (20 EO) Talgamin, ethoxyliert (40 EO) Talgamin, ethoxyliert (15 EO) dest. Talgamin, ethoxyliert (2 EO) dest. Talgamin, ethoxyliert (5 EO) dest. Talgamin, ethoxyliert (10 EO) dest. Talgamin, ethoxyliert (15 EO) Hydr. Talgamin, ethoxyliert (2 EO) Kokosamin, ethoxyliert (2 EO) Kokosamin, ethoxyliert (5 EO) Kokosamin, ethoxyliert (11 EO) Kokosamin, ethoxyliert (15 EO) Talgdiamin, ethoxyliert (3 EO) Talgdiamin, ethoxyliert (12 EO) Talgdiamin, ethoxyliert (15 EO) Emulgatoren, Verdickungskomponenten für schwachsaure Reiniger Emulgatoren für technische Anwendungen 11/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

12 Amphotere Tenside Amphotere Tenside Ampholak 7TX Talgamphopolycarboxyglycinat 40% Ampholak 7CX/C Kokosamphopolycarboxyglycinat 40% Herstellung von hautmilden Reinigern, niedrige Oberflächenspannung, Schaumbooster, Hydrotrop, Scaleinhibitor, komplexbildnerische Eigenschaften, nicht als umweltgefährlich eingestuft Ampholak YCE Kokosfettiminopropionat 30% Herstellung von stark alkalischen, flüssigen Reinigern Ampholak YJH-40 Octyliminodipropionat 40% Herstellung von stark alkalischen flüssigen Reinigern (> 27% NaOH), stabil in Formulierungen mit hohem Elektrolytgehalt, Hydrotrop / als Co-Tensid reinigungsverstärkend (sehr schwach schäumend) Ampholak XCE Cocoiminoglycinate 40% Kokosfettiminoglycinat HOESCH Betain 30 Cocoamidopropylbetain Kokosfettsäureamidopropylbetain 30% HOESCH Betain 40 Cocoamidopropylbetain Kokosfettsäureamidopropylbetain 40% Herstellung von hautmilden Reinigern, niedrige Oberflächenspannung, Schaumbooster, Hydrotrop, Scaleinhibitor, komplexbildnerische Eigenschaften Hydrotrop in wasserbasierenden, alkalischen Reinigern Basistenside für die Herstellung von hautmilden Reinigern, Schaumbooster für technische Formulierungen Kasia Bialasiewicz - Fotolia.com 12/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

13 Kationische Tenside Quaternäre Ammoniumsalze Arquad LO Hexadecyltrimethylammoniumchlorid 25% Arquad Hexadecyltrimethylammoniumchlorid 29% Arquad Hexadecyltrimethylammoniumchlorid 50% Arquad C-35 Kokostrimethylammoniumchlorid 35% Arquad O-50 Oleyltrimethylammoniumchlorid 50% Arquad T-50 Talgtrimethylammoniumchlorid 50% Arquad T-50 HFP Talgtrimethylammoniumchlorid 50% (hoher Flammpunkt) Antistatika, Verdicker, Emulgatoren, Prozesschemikalien Biozide und Fungizide in Desinfektionsund Reinigerformulierungen Ethoxylierte Alkyle Ethoquad C/12 Ethoquad HT/25 Ethoquad O/12 Ethoxyliertes Amin, quaternisiert Berol R648 NG Alkyltrimethyl- Dialkyldimethyl- Arquad Dioctyldimethylammoniumchlorid 50%, schaumarm Biozide und Fungizide in Desinfektionsund Reinigerformulierungen Arquad * Didecyldimethylammoniumchlorid 50% Arquad * Didecyldimethylammoniumchlorid 80% Arquad HFP* Didecyldimethylammoniumchlorid 70% (hoher Flammpunkt) u. a. Hydrophobierung Arquad 2 C-75 Dikokodimethylammoniumchlorid 75% Konditioniermittel, u. a. Hydrophobierung Arquad 2 HT-75 Di-hydr. Talgdimethylammoniumchlorid 75% Konditioniermittel, Emulgator Arquad 2 T 70 Ditalgdimethylammoniumchlorid 70% Antistatikum Alkylbenzyl- Arquad CB-50 Kokosbenzyldimethylammoniumchlorid 50% Arquad MCB-50* Kokosalkylbenzyldimethylammoniumchlorid 50% (fraktioniert) Arquad MCB-80* Kokosalkylbenzyldimethylammoniumchlorid 80% (fraktioniert) Kokosbis(2-hydroxyethyl)-methyl ammoniumchlorid Polyoxyethylen(15)hydr.Talgmethylammoniumchlorid Oleylbis(2-hydroxyethyl)methylammoniumchlorid Kokosalkylmethylaminethoxylatmethylchlorid 60% Emulgatoren, Verdicker, antistatische Eigenschaften u. a. Einsatz in der Textilindustrie alkalistabil Hydrotrop für die Herstellung von technischen Reinigern, Co-Tensid; entspricht den Vorschriften der DetergentienVO, nicht als umweltgefährlich eingestuft * Diese Produkte wurden vom Hersteller im Rahmen der Biozid-Richtlinie notifiziert und sind registriert. 13/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

14 Tensidmischungen für die Herstellung von Reinigern, Spülmitteln,... Tensidmischungen HOESCH TM 30 HOESCH TM 33 H HOESCH TM 40 HOESCH TM 50 HOESCH TM 51 HOESCH TM 55 HOESCH TM 60 HOESCH TM 65 14/ Lieferprogramm Waschrohstoffe Mischprodukt auf Basis Alkylbenzolsulfonat, Ethersulfat, Fettalkoholethoxylat und Kokosfettsäurediethanolamid, WAS 30% Mischprodukt auf Basis Natriumlaurylsulfat, Olefinsulfonat und Sulfosuccinat, WAS 30% Mischprodukt auf Basis Alkylbenzolsulfonat, Ethersulfat und Fettalkoholethoxylat mit hohem EO-Gehalt, WAS 40% Mischprodukt auf Basis Alkylbenzolsulfonat, Ethersulfat, Fettalkoholethoxylat (C13) und Kokosfettsäurediethanolamid, WAS 50% Mischprodukt auf Basis Alkylbenzolsulfonat, Ethersulfat und Fettalkohlethoxylat WAS 50% Mischprodukt auf Basis Alkylbenzolsulfonat, Ethersulfat, Fettalkoholethoxylat (C12-C14) und Kokosfettsäurediethanolamid, WAS 50% Mischprodukt auf Basis von nichtionischen Tensiden Mischprodukt auf Basis Fettalkoholethoxylat-/ propoxylat, Triethanolamin und Fettsäure Hoesch TM 681 optimierte Tensidmischung Herstellung von technischen, alkalischen HD-Reinigern mit optimalem Abscheideverhalten, demulgierend HOESCH TM 78 Optimierte Tensidmischung auf Basis Technische Reiniger, schäumend nichtionischer Tenside, Aktivgehalt 78% HOESCH TMP 40 Berol ENV 226 Plus Berol EZ-1 Berol LFG 61 Berol DGR 81 Berosol EC HOESCH TA 42 HOESCH OTM 70 HOESCH OKBM 35 Mischprodukt auf Basis Paraffinsulfonat und Ethersulfat, WAS 40% optimierte Tensidmischung nichtionisch-kationisch, mäßig schäumend Tensidmischung auf Basis gut biologisch abbaubarer Tenside Basis: nichtionische Tenside/Alkylpolyglucoside Schwach schäumende Tensidmischung mit entschäumender Wirkung auf Basis Alkoholethoxylaten und Alkylpolyglucosiden schwachschäumende, umweltfreundliche Tensidmischung auf Basis nichtionischer Tenside Mischung auf Basis nichtionischer Tenside und Nano-Partikeln Tensidmischung Tensidmischung nichtionisch-kationisch GLDA-Na 4 /Sulfoniertes Multipolymer Herstellung von Allzweckreinigern und Geschirrspülmitteln, Reinigern leicht pumpbar, gute Lagerfähigkeit Herstellung von flüssigen Teppich - reinigern Herstellung von Geschirrspülmitteln, Allzweckreinigern gute Lagerfähigkeit Herstellung von hochviskosen Geschirrspülmitteln, Reinigern (Viskosität mit NaCl einstellbar) Herstellung von flüssigen Spül-, Waschund Reinigungsmitteln für Gewerbe, Haushalt und Industrie, kältebeständig Herstellung von hochviskosen Geschirrspülmitteln, Reinigern (Viskosität mit NaCl einstellbar) Herstellung von hochwertigen wässrigen technischen Reinigern im gesamten ph-bereich, schäumend Schwach schäumende Tensidmischung zur Herstellung von schaumarmen Reinigern, Herstellung von Reinigungsmitteln für den Haushaltsbereich, frei von LAS Herstellung von technischen Reinigern, hohe Reinigungskraft ohne mechanische Unterstützung; entspricht den Vorschriften der DetergentienVO Mischprodukt mit günstigem ökologischem Profil, ohne kationische Bestandteile Herstellung von schwach schäumenden, technischen Reinigern Herstellung von technischen Reinigern, gute Pigmententfernung, Einsatz in hochalkalischen Reinigern Herstellung von Ready-to-use-Produkten im Haushalts-/Sanitärbereich Multifunktional zum Verdicken von sauren Reinigern, one-shot-product Herstellung von technischen Reinigern, hohe Reinigungskraft ohne mechanische Unterstützung gebrauchsfähige Komplexbildner/Polyacrylat-Abmischung, alternativ zu NTA zur Steigerung der Reinigungsleistung

15 Korrosionsinhibitoren, Hydrotrope/Klarsteller Korrosionsinhibitoren Armohib CI-31 Mischung aus wasserlöslichen Aminderivaten Armohib CI-28 Mischung aus wasserlöslichen Aminderivaten Hydrotrope/Klarsteller HOESCH DSK 40 2-Ethylhexylsulfat, Na-Salz 40% Natriumcumolsulfonat PV Natriumcumolsulfonat, Pulver 93% HOESCH NCS Natriumcumolsulfonat, 40% Korrosionsinhibitor in schwefelsäure-, phosphorsäure-, zitronensäure-, flusssäure-, amidosulfonsäurehaltigen Lösungen bei der Stahlbearbeitung Korrosionsinhibitor für saure Beizen, besonders beim Einsatz von Salzsäure Netzmittel, Hydrotrop für Reiniger, besonders im alkalischen Bereich; Emulgator für Polystyrol in der Emulsionspolymerisation Hydrotrop-Lösevermittler, löslichkeitsverbesserndes Hilfsmittel für flüssige Wasch- und Reinigungsmittel HOESCH KNA Kaliumnatriumcumolsulfonat, 40% AG 6202 Octylglucosid 65% AG 6206 Hexylglucosid 75% Berol 522 Decyl(C10)phosphorsäureester, Kaliumsalz 45% Berol R648 NG Kokosalkylmethylaminethoxylatmethylchlorid 60% Ampholak YJH-40 Octyliminodipropionat 40% Hydrotrop-Lösevermittler, löslichkeitsverbesserndes Hilfsmittel für flüssige Wasch- und Reinigungsmittel, niedrigerer Kristallisationspunkt Benetzer für sehr stark alkalische Formulierungen, schwach schäumend, gute Hydrotropeigenschaften, extrem schwach schäumend Benetzer für sehr stark alkalische Formulierungen, schwach schäumend, gute Hydrotropeigenschaften, extrem schwach schäumend Hydrotrop für Nonionics in flüssigen, alkalischen Reinigern mit hohem Kom - plexbildnergehalt, proteinentfernend Kationisches Hydrotrop für die Herstellung von technischen Reinigern, entspricht den Vorschriften der DetergentienVO, keine Kennzeichnung als umweltgefährlich Herstellung von stark alkalischen flüssigen Reinigern (>27% NaOH), stabil in Formulierungen mit hohem Elektrolytgehalt, Hydrotrop / als Co- Tensid reinigungsverstärkend, sehr schwach schäumend wasserbasierende koiloide Siliciumdispersionen Bindzil CC 301 ph: 8; 7nm; 30%ig; oberflächenmodifiziert Herstellung von wässrigen technischen Reinigern und Produkten für den Haushalts-/Sanitärbereich mit lang anhaltendem Reinigungseffekt; verhindert sofortige Wiederanschmutzung 15/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

16 Komplexbildner/Dispergiermittel Produkt Chemische Aggregat- Anwendungsgebiete Charakterisierung zustand NTA flüssig NTA-Na 3 flüssig NTA Pulver NTA-Na 3 Pulver Dissolvine E-39 EDTA-Na 4 flüssig Dissolvine NA EDTA-Na 4 Pulver Dissolvine NA2 EDTA-Na 2 H 2 Dihydrat Pulver Dissolvine NA2-S EDTA-Na 2 H 2 Dihydrat /NTA-frei Pulver Dissolvine NA2-P (USP) EDTA-Na 2 H 2 Dihydrat /NTA-frei Pulver Dissolvine Z EDTA-H 4 Pulver Dissolvine D 40 DTPA-Na 5 flüssig Dissolvine CSA Natrium-Glucoheptonat flüssig Dissolvine H-40 HEDTA-Na 3 flüssig Dissolvine H-88 X HEDTA-Na 3-2,5 H 2 O Pulver Dissolvine GL-38 GLDA-Na 4 38%ig flüssig Komplexbildner in Reinigerformulierungen, kosmetischen Produkten, Druckfarben- und Papierproduktion, Wasseraufbereitung Dissolvine GL-47-S GLDA-Na 4 47%ig flüssig Alternativen zu NTA und EDTA, aus nachwachsenden Rohstoffen Dissolvine GL-PD-S GLDA-Na 4 82%ig Pulver HOESCH OKBM 35 GLDA-Na 4 Sulfoniertes Multipolymer flüssig Natriumgluconat Natriumgluconat Pulver Gluconsäure 50% Gluconsäure 50% flüssig HOESCH IDS OC 370 Iminodisuccinat, Na-Salz flüssig HOESCH PAS OC 2401 Polyasparaginsäure, Na-Salz flüssig HOESCH PAS OC 2001 PV Polyasparaginsäure, Na-Salz Pulver gebrauchsfähige Abmischung Produkt basiert auf nachwachsenden Rohstoffen 16/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

17 Konservierungsmittel/ Topfkonservierung für Haushaltsprodukte / Reiniger Produkt Wirkstoffe ph max. Verarbeitungs- Einsatz- Anwendung Einsatz- temperatur konzentration bereich gem. Schülke Empfehlung parmetol A 26 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 9,5 60 C 0,05-0,25% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) (Ethyldioxy)dimethanol parmetol A 28 S 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,03-0,30% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) Bronopol parmetol DF 35 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < C 0,03-0,20% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) (Ethyldioxy)dimethanol parmetol MBX 1,2-Benzisothiazol-3(2H)on < C 0,05-0,40% 2H-isothiazol-3-on MIT/ BIT N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropane- 1,3-diamin parmetol K 40 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,05-0,20% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) parmetol N 20 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,10-0,30% OIT (ph abhängig; empfohlen: Bronopol max. 40 C) grotan BA 21 1,2 Benzisothiazol-3(2H)-on < C 0,05-0,40% BIT N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropane- 1,3-diamin Handgeschirrspülmittel* Flüssigwaschmittel* Wäscheweich* Wachsemulsionen* Fensterreiniger* Feuchttücher* Schuhcreme* Scheuermilch* *nicht jedes Produkt ist für jede Anwendung gleich geeignet, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkt - information lesen. Mikrobiozide Systemreiniger zur Sanierung von Kreislaufsystemen und Produktionsanlagen Produkt Wirkstoffe ph max. Verarbeitungs- Einsatz- Anwendung Einsatz- temperatur konzentration bereich gem. Schülke Empfehlung grotanol SR 1 alpha,alpha,alpha -Trimethylen-1,3, C 1,00-3,00% triazin- 1,3,5(2H,4H,6H)-triethanol Pyridine-2-thiol 1-oxide, sodium salt grotanol SR 2 3,3 -Methylenebis(5-metyloxyzolidine) C 0,25-0,75% MBO Pyridine-2-thiol 1-oxide, sodium salt grotanol Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on C 0,50-2,00% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on CMI/MI Glutaral stark alkalisch, hervorragende reinigende und mikrobiozide Wirksamkeit, entfernt Biofilme hoch konzentriert und wasserfrei, für alle Stahl-Buntmetallund Aluminiumlegierungen geeignet Wirkstoffe entsprechen dem Anhang VI der EU KosmetikRL und der XXXVI. BfR Empfehl. 17/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

18 Konservierungsmittel Topfkonservierungsmittel für Bauten und Beschichtungsstoffe Produkt Wirkstoffe ph max. Verarbeitungs- Einsatz- Anwendung Einsatz- temperatur konzentration bereich gem. Schülke Empfehlung parmetol A 26 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 9,5 60 C 0,05-0,30% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) (Ethyldioxy)dimethanol parmetol A 28 S 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,03-0,20% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/M max. 40 C) Bronopol parmetol DF 35 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < C 0,05-0,20% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) (Ethyldioxy)dimethanol) parmetol MBX 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on < C 0,10-0,40% 1,2-Benzisothiazol-3(2H)on MIT/BIT N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropane- 1,3-diamin parmetol K 40 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,10-0,30% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) parmetol N 20 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,10-0,30% OIT (ph abhängig; empfohlen: Bronopol max. 40 C) grotan BA 21 1,2 Benzisothiazol-3(2H)-on < C 0,02-2,00% BIT N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropane- 1,3-diamin Wässrige Farben, Lacke und Putze* Polymerdispersionen* Dichtungsmassen* Kleber* Leime* Textilhilfsmittel* Lederhilfsmittel* Reinigungsprodukte* Feuchtwasserkonzentrate* Pigment-Slurries* Casein-Lösungen* Bitumenemulsionen* *nicht jedes Produkt ist für jede Anwendung gleich ge - eignet, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkt - information lesen. Filmkonservierungsmittel Produkt Wirkstoffe ph max. Verarbeitungs- Einsatz- Anwendung Einsatz- temperatur konzentration bereich gem. Schülke Empfehlung Pyrithionzink parmetol CF 5 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on < C 0,20-1,00% OIT Wässrige Farben und Lacke (innen/außen)* Lösemittel-basierte Farben und Lacke (innen/außen)* Dispersionsputze und Dickschichtsysteme (Innen/außen)* Dichtungsmassen* Klebstoffe/Leime* parmetol CF 8 Pyrithionzink < C 0,20-2,00% Terbutryn *nicht jedes Produkt ist für jede Anwendung gleich ge - eignet, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkt - information lesen. 18/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

19 Konservierungsmittel Technische Konservierungsmittel Produkt Wirkstoffe ph max. Verarbeitungs- Einsatz- Anwendung Einsatz- temperatur konzentration bereich gem. Schülke Empfehlung grotan TK 5 (Ethyldioxy)dimethanol < C 0,10-0,15 % - 0,40%** grotan OK 3,3'-Methylenebis < C 0,10-0,15% [5-methyloxazolidine] - 4%** MBO grotan OK Plus 3,3'-Methylenebis < C 0,10-0,15% [5-methyloxazolidine] - 4%** MBO Pyridine-2-thiol-1-oxide, Sodium salt grotan WS alpha,alpha',alpha"-trimethyl- < C 0,15% 1,3,5-triazin-1,3,5(2H,4H,6H)- triethanol grotan WS Plus alpha,alpha',alpha"- < C 0,15% Trimethyl-1,3,5-triazin- 1,3,5(2H,4H,6H)- triethanol Pyridine-2-thiol-1-oxide, Sodium salt Ultracide FRA 5-Chloro-2-methyl-2H-sothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,005-0,30% 2-Methyl-2H-isothiazol-3on (ph>6 bis max. 40 C) CMI/MI parmetol A 28 S 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,03-0,30% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) Bronopol parmetol K 40 5-Chloro-2-methyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,05-0,20% 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (ph abhängig; empfohlen: CMI/MI max. 40 C) parmetol N 20 2-Octyl-2H-isothiazol-3-on < 8,5 60 C 0,10-0,30% OIT (ph abhängig; empfohlen: Bronopol max. 40 C) parmetol MBX 1,2-Benzisothiazol-3(2H)on < C 0,05-0,40% 2H-isothiazol-3-on MIT/ BIT N-(3-Aminopropyl)-N-dodecylpropane- 1,3-diamin Wassergemischte Kühlschmierstoffe Technische Emulsionen Wässrige Systeme Kühlschmierstoffkonzentrate** nicht jedes Produkt ist für jede Anwendung gleich geeignet, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkt - information lesen. 19/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

20 Informationen zur Biozidgesetzgebung (Stand: Februar 2013) 1. Neue Kennzeichnungsgrenzen für sensibilisierende Stoffe gemäß der 2. ATP der CLP Verordnung Mit der Einführung von GHS (Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien) sollen Chemikalien weltweit einheitlich eingestuft und gekennzeichnet werden. GHS wird in allen EU-Mitgliedsstaaten durch die CLP-Verordnung (Verordnung für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen) umgesetzt. Die CLP-Verordnung wird außerdem durch ATP-Richtlinien (Anpassung an den Technischen Fortschritt) ergänzt. Die nun 2. ATP der CLP Verordnung 1272/2008 beinhaltet neue Kennzeichnungsvorschriften für sensibilisierende Substanzen in Gemischen. Heute gilt: werden mehr als 0,1% eines sensibilisierenden Stoffes in einer Formulierung eingesetzt und ist diese nicht mit Xi (Reizend) R43/ H 317 (Kann allergische Hautreaktionen verursachen) gekennzeichnet, muss das Produkt mit folgendem H-Satz gekennzeichnet werden: EU H208: Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen Ab dem 1. Juli 2015 tritt für die EU eine erweiterte Anforderung für sensibilisierende Stoffe mit einem spezifischen Konzentrationswert unter 0,1 % in Kraft. Der Konzentrationsgrenzwert ist für die Auslösung einer allergischen Reaktion auf ein Zehntel (1/10) des spezifischen Konzentrationsgrenzwertes festzu - legen. Andernfalls muss das Gemisch/Produkt mit H-Satz EU 208 (siehe oben) gekennzeichnet werden: Für sensibilisierende Stoffe wie zum Beispiel CMI/MI, BIT und OIT gelten spezifische Konzentrations - grenzen unter 0,1%. Das bedeutet, dass bereits ab einem Zehntel dieser Konzentration das behandelte Endprodukt mit dem EU H208 gekennzeichnet werden muss. Die folgende Übersicht zeigt die Kennzeichnungsgrenzen nach heutigem sowie dem zukünftigen Stand gemäß der 2. ATP auf. heute Sensibilisierende Substanzen im Endprodukt mit spezifischer Konzentrationsgrenze unter 0,1% neu Ein Zehntel (1/10) der sensibilisierenden Substanzen im Endprodukt unter 0,1% gemäß 2. ATP Wirkstoff % ppm Kennzeichnung % ppm Kennzeichnung CMI/MI Gemisch aus 5- Chlor-2-Methyl-2Hisothiazol-3-on und 2-Methyl-2Hisothiazol-3-on BIT 1,2-Benzisothiazol- 3(2H)-on OIT 2-Octyl-2Hisothiazol-3-on < < 15 / > > 1.5 EU H208 < < 500 / > > 50 EU H208 < < 500 / > > 50 EU H208 20/ Lieferprogramm Waschrohstoffe

Produktname Ionogenität Schaumverhalten Anwendungsgebiet Vorzüge/Besonderheiten POLYGON PC 1199

Produktname Ionogenität Schaumverhalten Anwendungsgebiet Vorzüge/Besonderheiten POLYGON PC 1199 POLYGON PC 1199 Kennzeichnungsfrei nach CLP- Verordnung (EG)1272/2008 oberhalb des Trübungspunktes (35 C) schaumdämpfend Entschäumer (bei Temperaturen über 35 C) mit sehr gut netzender und entfettender

Mehr

Lieferprogramm. Tenside, Emulgatoren, Komplexbildner, Entschäumer, Silikonemulsionen und Konservierungsmittel für die Kosmetikindustrie

Lieferprogramm. Tenside, Emulgatoren, Komplexbildner, Entschäumer, Silikonemulsionen und Konservierungsmittel für die Kosmetikindustrie Chemieprodukte Chemical products Kosmetikrohstoffe Lieferprogramm Tenside, Emulgatoren, Komplexbildner, Entschäumer, Silikonemulsionen und Konservierungsmittel für die Kosmetikindustrie seen - Fotolia.com

Mehr

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Inkrustationsinhibitoren + Dispergatoren

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Inkrustationsinhibitoren + Dispergatoren HYDRODIS ADW 3814/N Threshold-aktives, nicht Ca-sensibles Sequestrier- und Dispergiermittel mit ausgeprägtem Schmutztragevermögen. Zeichnet sich aus durch die sehr gute Kombination von Sequestrier- und

Mehr

REINIGUNG. Lieferprogramm. www.brenntag-gmbh.de

REINIGUNG. Lieferprogramm. www.brenntag-gmbh.de REINIGUNG Lieferprogramm www.brenntag-gmbh.de Tenside/Netzmittel/Emulgatoren Aionische Tenside Sasol lineare Alkylbenzolsulfonsäuren und Salze Marlon AS 3, Marlon A, Marlon AT Basistenside für fast alle

Mehr

Farben & Lacke. Lieferprogramm

Farben & Lacke. Lieferprogramm Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products Farben & Lacke Lieferprogramm Lösemittel, Pigmente, Emulgatoren/Dispergatoren, Komplexbildner, Entschäumer, Konservierungsmittel, für die

Mehr

Produktübersicht Molkerei

Produktübersicht Molkerei Produktübersicht Molkerei Stand: 1.März 2010 alkalische Reinigung Beschreibung Hauptinhaltsstoffe Ohne Chlor calgonit R flüssig Hochalkalischer Reiniger für CIP- Ätzalkalien, Anwendungen, nicht schäumend,

Mehr

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07.

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07. Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln Marcus Gast Multiplikatoren-Seminar 2014 in Fulda 06./07. März 2014 Was ist der Sinner sche Kreis? Durch den Sinner schen Kreis wird dargestellt,

Mehr

Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Lieferprogramm

Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Lieferprogramm Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products Waschrohstoffe Lieferprogramm Tenside, Emulgatoren, Biozide, Komplexbildner, Entschäumer, Silikon - emulsionen, Silikonfluide, Konservierungsmittel,

Mehr

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Lösevermittler + Emulgatoren

Produkte der POLYGON CHEMIE AG. Lösevermittler + Emulgatoren POLYGON PC 1711 nichtionogen schaumreduziert Emulgatorkomponente zur Herstellung von Silikon- und Mineralölemulsionen; immer in Kombination mit POLYGON PC 1775 Herstellungsvorschrift auf Anfrage POLYGON

Mehr

Lieferprogramm Home & Industrial Care Spezialchemikalien. Mit besten Verbindungen

Lieferprogramm Home & Industrial Care Spezialchemikalien. Mit besten Verbindungen Lieferprogramm Home & Industrial Care Spezialchemikalien Mit besten Verbindungen Mit besten Verbindungen Die Stockmeier Gruppe steht europaweit für die zuverlässige Versorgung mit chemischen Produkten.

Mehr

Schaumberge auf Gewässern Ende der fünfziger Jahre

Schaumberge auf Gewässern Ende der fünfziger Jahre 50 Schaumberge auf Gewässern Ende der fünfziger Jahre 51 Die biologische Abbaubarkeit von Tensiden Tensid Primärabbau Totalabbau aerob CO 2, H 2 O, SO 4 2- anaerob CH 4, H 2 O, H 2 S, u.a. Umbau zu körpereigenen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt Primat EcoLube Fluid Clean N Reinigungsmittel für Kühlschmierstoffsysteme Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG - ISO 11014-1 - Ausstellungsdatum: 07.10.2008 1. Produkt- und Firmenbezeichnung

Mehr

Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Trennmittel für die Gummi- und Kunststoffverarbeitung

Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products. Trennmittel für die Gummi- und Kunststoffverarbeitung Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products Trennmittel für die Gummi- und Kunststoffverarbeitung Die besten Lösungen liefert wie immer die Natur The best solutions are always found

Mehr

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06.

Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln. Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06. Chemie des Waschens Inhaltsstoffe von Wasch- und Reinigungsmitteln Marcus Gast FORUM WASCHEN Multiplikatoren-Seminar 05./06. März 2015 Was ist der Sinner sche Kreis? Durch den Sinner schen Kreis wird dargestellt,

Mehr

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel

Produktgruppe Reinigungsmittel. Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel Produktgruppe Reinigungsmittel Umweltkriterien, Nachweise, Hilfsmittel GemNova, Innsbruck 30. Juni 2014 Produktgruppe Reinigungsmittel Auf welchen Aspekten liegt der Fokus bei der umweltfreundlichen Beschaffung?

Mehr

Waschrohstoffe/detergents Lieferprogramm/product range

Waschrohstoffe/detergents Lieferprogramm/product range Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil s Waschrohstoffe/detergents Lieferprogramm/ range für die Wasch- und Reinigungsmittel-, Wasseraufbereitungs- und Mineralölindustrie for cleaning-,

Mehr

Aktionstag Nachhaltiges (Ab-) Waschen

Aktionstag Nachhaltiges (Ab-) Waschen Entwicklung von Geschirrspülmitteln Multiplikatorenseminar Bonn 9./10. März 2006 Dr. Magdalene Hubbuch Inhalt Geschirrspülprozess Maschinengeschirrspülmittel Anforderungen Historie Zusammensetzung und

Mehr

SONDERKRAFT- BETRIEBSSTOFFE

SONDERKRAFT- BETRIEBSSTOFFE Chemie- und Mineralölprodukte SONDERKRAFT- UND BETRIEBSSTOFFE für die Forstwirtschaft www.julius-hoesch.de August 2013 HOESCH 2 TK Mix ist ein gebrauchsfertiges, geprüftes 2-Takt-Kraft stoff gemisch für

Mehr

IGÖB-Anforderungen an Reinigungsmittel

IGÖB-Anforderungen an Reinigungsmittel IGÖB-Anforderungen an Reinigungsmittel Ein Hauptziel der IGÖB ist, die ökologische öffentliche Beschaffung zu fördern und in diesem Bereich eine Vorreiterrolle zu spielen (siehe IGÖB-Statuten, Art. 3).

Mehr

Druckdatum: 14.11.2010 überarbeitet am: 08.01.2010 Handelsnamen: Felgenreiniger

Druckdatum: 14.11.2010 überarbeitet am: 08.01.2010 Handelsnamen: Felgenreiniger Seite 1/5 1. 1 Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung Felgenreiniger Art. Nr. 182,183,952 Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Spezieller,

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. eco allclean A1

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. eco allclean A1 S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 eco allclean A1 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Verwendung des Stoffes/der Zubereitung ökologisches

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1.

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1. Inhaltsverzeichnis Vorwort XI 1 Partner beim Waschprozess 1 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wäscheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 6 1.5 Waschmaschinen 23 1.6 Literatur 25 2 Chemie der Tenside

Mehr

Henkel KGaA. Fachabteilung Ökologie Fachabteilung Health Care. Ökologische Bewertung. für. Manisoft

Henkel KGaA. Fachabteilung Ökologie Fachabteilung Health Care. Ökologische Bewertung. für. Manisoft Henkel KGaA Fachabteilung Ökologie Fachabteilung Health Care Ökologische Bewertung für Manisoft VTB-Ökologie / Dr. Berger Stand: Februar 2003 Ökologische Bewertung von Manisoft, Stand: Februar 2003 / 0300468-1d

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 26.07.2013 Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

DIAMANT-TROCKNER MIX 3

DIAMANT-TROCKNER MIX 3 1/5 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt: Handelsname: AUTOSOL QUICKSERIE DIAMANTTROCKNER MIX 3 Angaben zum Hersteller/Lieferanten DursolFabrik Martinstr. 22 Postfach 190210

Mehr

one source one responsibility CHEMICALS Lieferprogramm 2015/16

one source one responsibility CHEMICALS Lieferprogramm 2015/16 CHEMICALS Lieferprogramm 2015/16 INHALTSÜBERSICHT SILIKATE ab Seite 04 NATRIUMMETASILIKATE 04 NATRIUMDISILIKATE 06 NATRIUMTRISILIKATE 08 KALIUMSILIKATE 08 MAGNESIUMSILIKATE 09 ZEOLITHE 10 FOKUS THEMA:

Mehr

Fenster und Rahmen, kunststoffbeschichtete Flächen usw.

Fenster und Rahmen, kunststoffbeschichtete Flächen usw. Seite 1/5 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung Glasrein extra stark Art. Nr. 718,727,728 Verwendung des Stoffes/der Zubereitung as ideale

Mehr

LIEFERPROGRAMM DETERGENTS

LIEFERPROGRAMM DETERGENTS LIEFERPROGRAMM DETERGENTS NCD INGREDIENTS SIMPLY GOOD. NCD Ingredients GmbH ist der Vertriebsspezialist von Roh- und Wirkstoffen für die Wasch- und Reinigungsmittel-, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrien.

Mehr

Novochem Water Treatment NovoTraqua

Novochem Water Treatment NovoTraqua Novochem Water Treatment NovoTraqua ist eine neue Generation von Additiven für die Wasserbehandlung mit nachhaltigen Grundstoffen und biologisch abbaubaren Bestandteilen. NovoTraqua zeichnet sich durch

Mehr

PATENTANMELDUNG. int.ci.6:c11d 3/12, C11D 3/20. D-64658 Furth-Fahrenbach (DE) D-68526 Ladenburg (DE) Vertreter: Grussdorf, Jurgen, Dr.

PATENTANMELDUNG. int.ci.6:c11d 3/12, C11D 3/20. D-64658 Furth-Fahrenbach (DE) D-68526 Ladenburg (DE) Vertreter: Grussdorf, Jurgen, Dr. Europäisches Patentamt European Patent Office Office europeen des brevets Veröffentlichungsnummer: 0 668 344 A2 EUROPASCHE PATENTANMELDUNG Anmeldenummer: 94120636.9 int.ci.6:c11d 3/12, C11D 3/20 @ Anmeldetag:

Mehr

Wasch- und Reinigungsmittel ein Thema für das Umweltbundesamt?

Wasch- und Reinigungsmittel ein Thema für das Umweltbundesamt? Für Mensch & Umwelt 5. BfR-Nutzerkonferenz Produktmeldungen Wasch- und Reinigungsmittel ein Thema für das Umweltbundesamt? Dr. Claudia Thierbach Fachgebiet Arzneimittel, Wasch- und Reinigungsmittel und

Mehr

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments...

Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... CLP/GHS Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen Folie 1 CLP/GHS Diese Verordnung gilt nicht für... Abfall im Sinne der Richtlinie 2006/12/EG des Europäischen Parlaments... Aber:

Mehr

Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP

Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP Einstufung und Kennzeichnung gemäß CLP Erfahrungen mit Farben, Lacken und anderen Produkten im Baubereich Dr. Peter Hammerschmitt, Sto SE & Co. KGaA 18.02.2015/ Folie Nr. 1 Kurzvorstellung Sto Datenlücken

Mehr

Waschmittel. Chemie, Umwelt, Nachhaltigkeit. von Günter Wagner. 4., vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2010

Waschmittel. Chemie, Umwelt, Nachhaltigkeit. von Günter Wagner. 4., vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2010 Waschmittel Chemie, Umwelt, Nachhaltigkeit von Günter Wagner 4., vollst. überarb. u. erw. Aufl. 2010 Waschmittel Wagner schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 4 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Flächenreiniger für alle wasserbeständigen

Mehr

Grußwort. Der Landesrat für Raumordnung, Umwelt und Energie. Dr. Michl Laimer

Grußwort. Der Landesrat für Raumordnung, Umwelt und Energie. Dr. Michl Laimer Grußwort Mit der vorliegenden Broschüre wollen wir dem privaten und gewerblichen Verbraucher eine kurze Anleitung und Hilfestellung geben, um umweltfreundliche Wasch- und Putzmittel problemlos zu erkennen

Mehr

DGZfP-Jahrestagung 2007 - Vortrag 09. Thomas WILLEMS, Christoph KRINGE, Chemetall, Frankfurt

DGZfP-Jahrestagung 2007 - Vortrag 09. Thomas WILLEMS, Christoph KRINGE, Chemetall, Frankfurt DGZfP-Jahrestagung 27 - Vortrag 9 Vergleich der Eigenschaften von fluoreszierenden, wasserabwaschbaren, Eindringmitteln auf (ARDROX 972X Serie) mit traditionellen, fluoreszierenden, wasserabwaschbaren

Mehr

Aspekte bei der Entfettung

Aspekte bei der Entfettung Aspekte bei der Entfettung Themen 1. Prozesstechnische Anforderungen 2. Aufbau und Entwicklung von Entfettungsmitteln 3. Aspekte der regenerativen Aufbereitung von Entfettungsbädern durch Membranfiltration

Mehr

DIAMANT - WACHS MIX 3

DIAMANT - WACHS MIX 3 1/5 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt: Handelsname: AUTOSOL QUICK Serie DIAMANT WACHS MIX 3 Angaben zum Hersteller/Lieferanten DursolFabrik Martinstr. 22 Postfach 190210 42655

Mehr

6LFKHUKHLWVGDWHQEODWW

6LFKHUKHLWVGDWHQEODWW gemäß 91/155/EWG Seite 1/5 6WRII=XEHUHLWXQJVXQG)LUPHQEH]HLFKQXQJ Angaben zum Produkt Handelsname: Verwendung des Produktes/der Zubereitung: Rohstoff für Chlordioxid-Anlagen Hersteller/Lieferant: Fels -

Mehr

RHEOSEPT-HD Händedekontamination

RHEOSEPT-HD Händedekontamination Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Verwendung des Stoffes/der Zubereitung sanitizing washing lotion Bezeichnung

Mehr

Detergenzien [BAD_1093101.DOC]

Detergenzien [BAD_1093101.DOC] Detergenzien [BAD_1093101.DOC] Die Funktion der Tenside lässt sich durch ihren molekularen Aufbau erklären. Tenside bestehen allgemein aus einem hydrophoben ( wasserabweisenden ) Kohlenwasserstoffrest

Mehr

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM?

WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? PROtect ??? WAS GENAU IST EINE PRODUKTKENNZEICHNUNG NACH GHS-SYSTEM? GHS ist eine Verordnung der Vereinten Nationen (UN) und steht für Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000250008. digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000250008. digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis Vorwort XIII 1 Partner beim Waschprozess 1 1.1 Einführung 1 1.2 Der Wascheschmutz 2 1.3 Wasser und Wasserhärte 4 1.4 Textilien 8 1.5 Waschmaschinen Î6 Literatur 30 2 Chemie der Tenside

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum : 11.06.2007 Seite 1 von 5 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes / der Zubereitung Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Mauelles Geschirrspülmittel Angaben

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 28.11.2011 Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs Verwendung des Stoffs/des Gemischs Alkalischer Reiniger.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) Druckdatum: 12.05.2010 überarbeitet am: 12.05.2010 Seite: 1 / 5 1. Bezeichnung des Stoffes/ der Zubereitung und des Unternehmens 1.1 Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Handelsname 1.2 Verwendung

Mehr

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe

Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Neue Kennzeichnung für Gefahrstoffe Global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien () Die CLP-Verordnung Chemische Stoffe und Gemische werden künftig weltweit nach identischen

Mehr

*EP001600497A1* EP 1 600 497 A1 (19) (11) EP 1 600 497 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 30.11.2005 Patentblatt 2005/48

*EP001600497A1* EP 1 600 497 A1 (19) (11) EP 1 600 497 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 30.11.2005 Patentblatt 2005/48 (19) Europäisches Patentamt European Patent Office Office européen des brevets *EP001600497A1* (11) EP 1 600 497 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag:.11.0 Patentblatt 0/48 (21)

Mehr

REZEPTUREN FÜR REINIGUNGSMITTEL

REZEPTUREN FÜR REINIGUNGSMITTEL REZEPTUREN FÜR REINIGUNGSMITTEL Alkalischer Reiniger für Aluminium mit Korrosionsschutz POLYGON PCG 1946 TENSAN KS POLYGON PCG 1419 2-15% Anwendungskonzentration: 2-10%ig Fahrzeugkühlerreiniger POLYGON

Mehr

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht

Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien Unterschiede zum alten Recht AOT, ; Wien GHS Implementierung in der EU VERORDNUNG (EG) Nr. 272/2008 zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung

Mehr

Ausgezeichnet! Das Österreichischen Umweltzeichen für Rinse-off Kosmetikprodukte. Dr. Susanne Stark Verein für Konsumenteninformation

Ausgezeichnet! Das Österreichischen Umweltzeichen für Rinse-off Kosmetikprodukte. Dr. Susanne Stark Verein für Konsumenteninformation Ausgezeichnet! Das Österreichischen Umweltzeichen für Rinse-off Kosmetikprodukte Dr. Susanne Stark Verein für Konsumenteninformation Das Österreichische Umweltzeichen steht für: Nachhaltigkeit Soziale

Mehr

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei.

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei. pro Jahr werden in deutschland ca. 220.000 tonnen haushaltsreiniger und ca. 260.000 tonnen geschirrspülmittel verkauft. Wegen ihrer allgegenwärtigkeit wird eine mögliche gefährdung von umwelt und gesundheit

Mehr

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg

10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Experimental Vortrag Brände und Explosionen im Industrie- Werkstatt- und Laborbereich 10.Oberfränkischer Arbeitsschutztag Bamberg Mittwoch, 29.Juni 2011 Thomas Pietschmann Fachbereichsleiter Katalogfachhandel

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006. 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006. 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung TD7.701-3. Januar 2011 Seite 1 von 6 POWER-Fresh Basic Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr.1907 / 2006 01. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung Handelsname POWER-Fresh

Mehr

Notfallauskunft : Zentrale Telefon: 07141-29 29 9-0

Notfallauskunft : Zentrale Telefon: 07141-29 29 9-0 überarbeitet am: 30.06.2003 Seite 1 von 5 1. Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Handelsname : AUTOSAUBER Glas- & Cockpit-Reiniger Artikel-Nr. : 4 02 16 62/4 Hersteller : Scholl Concepts GmbH Adresse

Mehr

EG Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG

EG Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Seite: 1/5 * 1 Stoff /Zubereitungs und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Verflüssiger / Verdampfer Reinigung Hersteller/Lieferant: HTC Solution GmbH Pohlstadtsweg

Mehr

FORMTRENNMITTEL HOCHWIRKSAME TRENNMITTEL FÜR DIE KUNSTSTOFFVERARBEITENDE INDUSTRIE

FORMTRENNMITTEL HOCHWIRKSAME TRENNMITTEL FÜR DIE KUNSTSTOFFVERARBEITENDE INDUSTRIE Krögerskoppel 15 D-24558 Henstedt-Ulzburg Telefon (04193) 96 96 76 Telefon (04193) 96 96 77 Telefax (04193) 96 96 78 info@juelich-maschinenbau.de www.juelich-maschinenbau.de FORMTRENNMITTEL HOCHWIRKSAME

Mehr

Sicherheitsdatenblatt nach (EG) 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt nach (EG) 1907/2006 Seite 1 von 7 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Produktnahme: 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie

Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Frühlingsputz Tipps und Tricks aus der Drogerie Der heutige Abend Teil 1 Was heisst umweltfreundlich? Gütesiegel / Labels Gefahrenpiktogramme heute Signalworte, Gefahrenhinweise, Sicherheitshinweise Die

Mehr

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS Handelsname Prod-Nr. 816, 817, 615628 Hersteller / Lieferant Auskunftgebender Bereich Notfallauskunft W. Neudorff GmbH KG An der Mühle

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel

Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel Neue Regeln für Wasch- und Reinigungsmittel Was ändert sich für die Verbraucher? Für Wasch- und Reinigungsmittel gelten in der Europäischen Union ab Oktober 2005 neue Regeln. Dadurch werden zahlreiche

Mehr

Bei vorschriftsmäßigem Gebrauch: keine

Bei vorschriftsmäßigem Gebrauch: keine 1. Bezeichnung der Zubereitung und des Unternehmens 1.1. Bezeichnung der Zubereitung / Produit de prélavage / inweekmiddel / Predpomilvalno sredstvo / Prostredek na predmyti 1.2. Verwendung der Zubereitung

Mehr

Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen

Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen Gefährliche Gemische sachgerecht einstufen und kennzeichnen Dr. Bernd Glassl Jahrestagung der Gesellschaft für klinische Toxikologie Mainz, 13. November 2015 Global Harmonisiertes System (GHS) der Vereinten

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Parkettreiniger natural Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffes oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Bauteilreinigung. Minimierung von Abluft, Abwasser, Abfall. Brigitte Haase. Hochschule Bremerhaven (D) bhaase@hs-bremerhaven.de

Bauteilreinigung. Minimierung von Abluft, Abwasser, Abfall. Brigitte Haase. Hochschule Bremerhaven (D) bhaase@hs-bremerhaven.de Bauteilreinigung Minimierung von Abluft, Abwasser, Abfall Brigitte Haase Hochschule Bremerhaven (D) bhaase@hs-bremerhaven.de Inhalt Definition: Was ist Reinigung? Woher kommen Verunreinigungen? Reinigungsverfahren

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 (REACH) Druckdatum: 12.05.2010 überarbeitet am: 12.05.2010 Seite: 1 / 5 1. Bezeichnung des Stoffes/ der Zubereitung und des Unternehmens 1.1 Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Handelsname 1.2 Verwendung

Mehr

Milde und nachhaltige Tenside von EOC und Wheatoleo

Milde und nachhaltige Tenside von EOC und Wheatoleo ChemNEWS Milde und nachhaltige Tenside von EOC und Wheatoleo Im Fokus Leistungsfähige und innovative Alternative zu herkömmlichen Tensiden Mildere Alternative zu Ultramildes amphoteres Tensid Innovative

Mehr

Die Tenside. Herausgegeben von Dr. Kurt Kosswig und Dr. Helmut Stäche. Carl Hanser Verlag München Wien

Die Tenside. Herausgegeben von Dr. Kurt Kosswig und Dr. Helmut Stäche. Carl Hanser Verlag München Wien Die Tenside Herausgegeben von Dr. Kurt Kosswig und Dr. Helmut Stäche mit Beiträgen von Dr.-Ing. Wolf gang Adam, Prof. Dr. Bernhard Fell, Dr. Jürgen Geke, Dr. Rudolf Heusch, Prof. Dr. Heinz Hoffmann, Dr.

Mehr

Sauber ohne Lösemittel

Sauber ohne Lösemittel Seite/Page: 1 Sauber ohne Lösemittel Mit neuartigen Mikroemulsionen sind VOC-freie, phneutrale, nicht toxische und gleichzeitig biologisch abbaubare Industriereiniger herstellbar, die den gesetzlichen

Mehr

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Headline Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Wie funktioniert das Kühlsystem? Das Grundprinzip ist einfach: 1/3 der im Motor erzeugten Energie wird in Form von Wärme vom Kühlmittelgemisch zum

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt bito Fleckendoktor Power KW BR 249 Gemäß 91/155/EG Stand: 02/2016 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Produktname Hersteller/Lieferant Telefon Fax Mail Web Notrufnummer

Mehr

Version: 2.2 Überarbeitet am 09.12.2015 Druckdatum 10.12.2015. ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

Version: 2.2 Überarbeitet am 09.12.2015 Druckdatum 10.12.2015. ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

Informationen zur GHS Verordnung

Informationen zur GHS Verordnung Informationen zur GHS Verordnung Sehr geehrte Kunden, bitte kennzeichnen Sie Ihre UN Kanister unter Berücksichtigung der neuen GHS Verordnung. 2.1. GHS-Verordnung die neue Gefahrstoffkennzeichnung Ziel

Mehr

Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks

Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks Food Compliance Food Safety Allergen Traceability Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks Cardiff IAFP International Symposium 20.-22.04 2015 Hans-Dieter Philipowski

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 25.11.2010 Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs Verwendung des Stoffes/des Gemisches Reinigungsmittel, alkalisch.

Mehr

ILCO Chemikalien GmbH

ILCO Chemikalien GmbH ILC Chemikalien GmbH ILC LUBE ILC MIN ILC PHS ILC CS Produktinformationen 2 Carbonsäurederivate ILC LUBE Die ILC Lube Produkte umfassen neben Estern auch Additive und Entschäumer. Alle Ester zeichnen sich

Mehr

TENSOPROT. Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis. 28. November 2003 TENSOPROT Info

TENSOPROT. Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis. 28. November 2003 TENSOPROT Info TENSOPROT Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis - Junges Unternehmen, gegründet 1999 - Sitz in Stulln, nördlich von Regensburg - Entwicklung innovativer Anwendungen für natürliche Proteine - Aktivierung

Mehr

Waschmittel. 1. Historisches

Waschmittel. 1. Historisches Universität Regensburg Institut für Anorganische Chemie Lehrstuhl Prof. Dr. A. Pfitzner Sommersemester 2009 27.05.2009 Gruppenversuche in Anorganischer Chemie mit Demonstrationen Betreuung: Dr. M. Andratschke

Mehr

Getrübte Abwässer, Feststoffe

Getrübte Abwässer, Feststoffe Getrübte Abwässer, Feststoffe Getrübte Abwässer fallen z.b. auf Baustellen, beim Fräsen und Sägen von Steinplatten oder bei Bohrarbeiten für Erdwärmesonden an. Sie sind nicht unbedingt giftig, führen aber

Mehr

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern.

Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Teilereinigung GEWERBLICHE UND INDUSTRIELLE Teil für Teil perfekt gereinigt mit Kärcher Parts Cleanern. Moderne Teilereinigung ist nicht der Platz für Kompromisse. Kärcher Parts Cleaner werden nur aus

Mehr

: SOL.BRILLANT CREME TB.47-SCHWARZ

: SOL.BRILLANT CREME TB.47-SCHWARZ 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS Produktinformation Handelsname : Identifikationsnummer : 60701 Verwendung des Stoffs/der Zubereitung : Pflegemittel Firma : Bergal,

Mehr

GHS Ein System für die Welt!?

GHS Ein System für die Welt!? GHS Ein System für die Welt!? Umsetzung in Europa (CLP) und im Rest der Welt siemens.com/answers Einführung 2 Europa - CLP 8 USA - 17 Vergleich CLP - 21 China 24 Resümee 26 Seite 2 Einführung GHS Globally

Mehr

Reinigungs- und Desinfektionsmittel

Reinigungs- und Desinfektionsmittel Modul 3 Reinigungs- und Desinfektionsmittel Dieses Projekt wurde durch die Europäische Kommission finanziell unterstützt. Diese Veröffentlichung spiegelt ausschließlich die Ansichten des Verfassers wider.

Mehr

21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5

21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5 21.6.2006 Amtsblatt der Europäischen Union L 168/5 VERORDNUNG (EG) Nr. 907/2006 DER KOMMISSION vom 20. Juni 2006 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates

Mehr

Halal Certificate - Hiermit wird für die folgende Warengruppen mit den Bezeichnungen. Reinigungsmittel Halal (siehe Anhang)

Halal Certificate - Hiermit wird für die folgende Warengruppen mit den Bezeichnungen. Reinigungsmittel Halal (siehe Anhang) Tel: +49 (0)421 4793832 - Web : www.halal-zertifikat.de Im Namen des Erhabenen Halal Zertifikat Halal Certificate - Hiermit wird für die folgende Warengruppen mit den Bezeichnungen der Firma Reinigungsmittel

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Grundreiniger

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Grundreiniger S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T Grundreiniger 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Reinigungsmittel. Lieferant Promag AG Dammweg 8 CH-5001 Aarau

Mehr

Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege!

Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege! Ihr zuverlässiger Partner für Schutz, Reinigung und Pflege! DAs neue gesamtsortiment der Reinigungs- und Pflegeprodukte Gute Gründe für ARGENOL 1 ARGENOL bietet höchste Qualität: dafür steht der Name Argelith

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 1056 (30 ml) und 1070 (100 ml) Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Das Chemikalienrecht eine Übersicht

Das Chemikalienrecht eine Übersicht Das eine Übersicht Olivier Depallens Bundesamt für Gesundheit, Bern Olivier.depallens@bag.admin.ch, Olten, Zweck Das soll das Leben und die Gesundheit des Menschen sowie die Umwelt vor schädlichen Einwirkungen

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Nummer: 112-053

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Nummer: 112-053 Interne Nummer: 112-053 überarbeitet am: 01.2010 Handelsname: Lubrofilm plus Version: 1.0 Stand: 01.2010 Produkt-Nr.: 112-053-00, 112-054-00 Stoff-Code: 01. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Mehr

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung

Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Der Spezialist für Oberflächentechnik & Veredelung Oberflächenveredelung für höchste Ansprüche DER SPEZIALIST FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK PULVERBESCHICHTUNG WIRBELSINTERN GUMMIERUNG NACHFOLGENDE MONTAGEPROZESSE

Mehr

CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern

CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern CLP/ADR Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien und Gefahrgütern Christian Gründling AOT Herbstsymposium 205,, Wien UN Harmonisierung für Gefahrguttransport - TDG Einstufung und Kennzeichnung von

Mehr

Sicherheitsdatenblatt (MSDS) gemäß 91/155/EWG. ELISA kit for Schistosoma mansoni With soluble antigens from Schistosoma mansoni, 96 assays

Sicherheitsdatenblatt (MSDS) gemäß 91/155/EWG. ELISA kit for Schistosoma mansoni With soluble antigens from Schistosoma mansoni, 96 assays Bordier Affinity Products SA Erstellt am: 24.09.07 Überarbeitet am: N/A Erstellt von: Dr. C. Bordier 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Handelsname: Hersteller/Lieferant: ELISA kit for Schistosoma

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT (gemäß) 1 Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. Telefon: +49 (0) 23 59 665-0 Telefax: +49 (0) 23 59 665-150

SICHERHEITSDATENBLATT (gemäß) 1 Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. Telefon: +49 (0) 23 59 665-0 Telefax: +49 (0) 23 59 665-150 SICHERHEITSDATENBLATT (gemäß) 1 Stoff-/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung gwk Friedrich-Ebert-Str. 306-314 D-58566 Kierspe Telefon: +49 (0) 23 59 665-0 Telefax: +49 (0) 23 59 665-150 Produkt: HS 10 Anwendung:

Mehr

WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT.

WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT. WIR INVESTIEREN IN KAPAZITÄT UND QUALITÄT. Epilox -EPOXIDHARZE Epilox -REAKTIVVERDÜNNER Epilox -HÄRTER Epilox -Systeme Bindemittel für Lacke und PRODUKTKATALOG 2 Epilox -SYSTEME: BEWÄHRT, ERFOLGREICH,

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt Gemäß Verordnung (EG) 1907/2006. Sauerstoff. Seite 2 bis 5. ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH Industriestr.

EG-Sicherheitsdatenblatt Gemäß Verordnung (EG) 1907/2006. Sauerstoff. Seite 2 bis 5. ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH Industriestr. Gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Seite 2 bis 5 ROTHENBERGER Werkzeuge GmbH Industriestr. 7 65779 Kelkheim Tel.: + 49 (0) 6195 800 1 Fax: + 49 (0) 6195 7 44 22 Mail: zentrale@rothenberger.com Web: www.rothenberger.com

Mehr