EXT: kool_leute. Extension Key: kool_leute Copyright , Renzo Lauper,

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EXT: kool_leute. Extension Key: kool_leute Copyright 2008-2009, Renzo Lauper, <renzo.lauper@kircheonline.ch>"

Transkript

1 EXT: kool_leute Extension Key: kool_leute Copyright 28-29, Renzo Lauper, This document is published under the Open Content License available from The content of this document is related to TYPO3 - a GNU/GPL CMS/Framework available from Table of Contents EXT: kool_leute... Introduction... What does it do?... Screenshots... Users manual...2 Frontend Plugin...2 Backend module (Filtervorlagen)...3 Configuration...3 Reference...3 To-Do list...5 Changelog...5 Introduction What does it do? Diese Extension bildet die Schnittstelle zwischen der Webseite und kool - dem Kirchen-Tool. Ohne kool macht diese Extension keinen Sinn. Mehr über kool erfahren Sie unter Mit dieser Extension können Sie Adressen aus kool auf Ihrer Webseite publizieren. Zur Ausgabe stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Einzelansicht Liste Sortierbare Tabelle Voraussetzungen Die wichtigsten Voraussetzungen zum Einsatz dieser Extension sind eine TYPO3-basierte Webseite und ein kool. Im Moment ist es zwingend, dass die kool-datenbank auf dem gleichen Webserver liegt, wie TYPO3, da die Extension direkt auf die Datenbank zugreifen können muss. Damit diese Extension funktioniert, muss ebenfalls kool_base installiert sein. kool muss mindestens in der Version R3 vorliegen und mit einem Encryption-Key konfiguriert sein. Damit Filtervorlagen aus kool im TYPO3 verwendet werden können, muss das kool-plugin t3_kool_leute installiert sein. (Mehr dazu weiter unten) Screenshots Einstellungen zum Plugin im TYPO3 mittels Flexforms: EXT: kool_leute -

2 Users manual Frontend Plugin Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, ist die Verwendung dieser Extension denkbar einfach.. Extensions installieren Als erstes muss die Extension kool_base installiert werden (falls nicht schon vorhanden). Bei der Konfiguration müssen die Angaben zur kool-url, dem kool-port, dem kool Encryption Key und der kool Datenbank gemacht werden. Der Encryption Key muss der selbe sein, der auch in kool in der Datei config/ko-config.inc konfiguriert wurde (KOOL_ENCRYPTION_KEY). Nun muss die Extension kool_leute installiert werden. Dazu muss lediglich die Extension über den TYPO3-Extension-Manager installiert werden, sonst nichts.. Plugin einfügen Fügen Sie auf einer Seite im TYPO3 ein neues Inhaltselement vom Typ kool Leute ein. Dieses finden Sie auf der Liste der Inhaltselemente ganz unten im Bereich Plugins. 2. Einstellungen vornehmen Darstellung: Wählen Sie die gewünschte Ausgabe der Adressen: Liste: Eine einfache Liste Tabelle: Sortierbare Tabelle Einzelansicht: Eine Detaildarstellung einer einzelnen Adresse. Anzuzeigende Spalten: Wählen Sie aus, welche Informationen zu den Adressen dargestellt werden sollen. Anzuwendende Gruppen-Filter: Hier können Sie die ausgegebenen Adressen mit hilfe eines Gruppen/Rollen-Filters einschränken. Weitere Filter anwenden: Mit diesen Filtern können Sie die darzustellenden Adressen weiter einschränken. Hier erscheinen einerseits die Filtervorlagen, die in kool exportiert wurden wie auch die über TypoScript definierten Filter. Mehr dazu finden Sie weiter unten. Filter verknüpfen mit: Wählen Sie, wie die verschiedenen Filter verknüpft werden sollen. Gemischt heisst, dass Filter vom selbem Typ mit ODER verknüpft werden, aber die einzelnen Filtertypen unter sich mit UND. Sortiere Geburtsdatum nach: Definieren Sie, ob die Sortierung nach Alter oder nach den Geburtstagen sortiert werden sollen. Template-Datei: Wählen Sie eine HTML-Datei, die als Template (Vorlage) für die Darstellung dienen soll. Mehr dazu weiter unten. Seite für Details-Ansicht: Geben Sie an, auf welcher Seite Sie die Einzelansicht vornehmen lassen möchten. In den verschiedenen Tabs können Sie noch feiner Einstellungen für das gewählte Layout vornehmen: EXT: kool_leute - 2

3 Liste Nach dieser Spalte sortieren Reihenfolge der Sortierung Bildbreite: für das Dienstleiter-Bild in Pixeln Anzahl Einträge pro Seite Vor/zurück Links verstecken, falls nur eine Seite: Damit lassen sich die Links zum Seiten blättern ausblenden, falls diese nicht benötigt werden. Tabelle Spalten sortieren lassen: Wählen Sie, ob der Webseiten-Benutzer die Spalten selber sortieren darf oder nicht. Sortierreihenfolge limitieren: Wenn der Webseiten-Benutzer die Spalten sortieren darf, können Sie die Sortierreihenfolge limitieren. Dies dient hauptsächlich der Vermeidung von Missverständnissen. Anzahl Einträge pro Seite Bildbreite: für das Bild in Pixeln Vor/zurück Links verstecken, falls nur eine Seite: Damit lassen sich die Links zum Seiten blättern ausblenden, falls diese nicht benötigt werden. Einzelansicht Bildbreite: für das Bild in Pixeln Backend module (Filtervorlagen) Nach der Installation der Extension finden Sie ein neues Backend-Modul kool->leute. Dort finden Sie eine Liste aller in TYPO3 verfügbaren Filtervorlagen. Hier sehen Sie, welcher kool-benutzer diese wann erstellt hat und können vorhandene Filtervorlagen wieder löschen. In der hintersten Spalte finden Sie neben der Möglichkeit, diese Filtervorlage zu löschen auch die Anzahl Plugins, in der diese Filtervorlage verwendet wird (Im Screenshot wird die zweite Vorlage mal verwendet). Diese Filtervorlagen werden über ein kool-plugin aus kool heraus gespeichert. kool-plugin t3_kool_leute installieren Im Extension-Verzeichnis der Extension kool_leute befindet sich ein Ordner t3_kool_leute, welcher das kool-plugin enthält. Diesen Ordner können Sie in den plugin-ordner von kool kopieren und dieses Plugin über das Tools-Modul installieren. Danach erscheint im Leute-Modul im Filter-Submenu eine neue Option Für TYPO3 speichern. Damit wird der aktuell angewandte Filter unter dem definierten Namen in TYPO3 gespeichert und kann danach beim Plugin ausgewählt werden. Configuration Zugriff auf die kool-datenbank Die Extension kool_leute holt die Angaben zu den Adressen mittels SQL-Befehlen direkt aus der kool-datenbank. Deshalb muss der TYPO3 MySQL-Benutzer SELECT-Rechte auf die kool-datenbank haben. Damit die Filtervorlagen aus kool in TYPO3 gespeichert werden können, muss der kool MySQL-Benutzer ebenfalls INSERT-Rechte auf der TYPO3-Datenbank haben. Zusätzlich benötigt kool_leute get.php von kool, welche seit Version R3 eine XML-Schnittstelle zur Verfügung stellt. TypoScript vs. Flexform-Werte Alle Einstellungen, die über TS vorgenommen wurden, können mit den Werten in der Flexform überschrieben werden. Weiter kann die Extension auch direkt als cobj über TypoScript ins Template eingebunden werden: EXT: kool_leute - 3

4 Beispiel: Verwendung im TS-Template plugin.tx_koolleute_pi.layout = table plugin.tx_koolleute_pi.templatefile = fileadmin/template/kool_dienste.tmpl temp.liste = COA temp.liste. = TEXT temp.liste..value = <div>adressen:</div> temp.liste.2 < plugin.tx_koolleute_pi Reference TypoScript: layout string Layout der Ausgabe. Mögliche Werte sind: list, table, single list templatefile string Template-Datei, die zur Darstellung verwendet EXT:kool_leute/pi /template.tmpl columns string Eine kommagetrennte Liste der darzustellenden Spalten pro Adresse. Mögliche Werte sind der kool-datenbank zu entnehmen (vorname, nachname, firm, usw.) singlepid int ID der Seite, die für die Detaildarstellung verwendet imagelinkwrap imagelinkwrap Konfiguration für die Darstellung von Klick-vergrössern- Bildern. TypoScript für Filter filter : Zusätzlich zu den Gruppen/Rollen-Filtern und den aus kool exportierten Filtervorlagen können über TS weitere Filter definiert werden, die im SQL-Query verwendet werden, um die Adressen aus der kool-datenbank auszulesen. Mehrere ausgewählte Filter mit der selben ID werden mittels OR verknüpft, Filter mit verschiedenen IDs mittels AND. Dies entspricht der Option Gemischt für die Verlinkung und kann in der Flexform geändert werden. filter int Muss sein, damit Filter verwendet werden. filter.id array Jeder Filter muss eine eindeutige ID haben (z.b. Integer) mit folgenden Einträgen: - name: Name, der im BE in der Flexform-Auswahlliste erscheint - sql: SQL-Befehl, der zur Filterung verwendet wird. Kann [VALUE] enthalten, welches mit dem entsprechenden Wert aus values ersetzt wird - values: Mehrere Werte durch getrennt. Für jeden Wert wird in der Flexform-Auswahlliste ein einzelner Eintrag erstellt. Beispiel: plugin.tx_koolleute_pi.filter = plugin.tx_koolleute_pi.filter. { name = Geschlecht sql = `geschlecht` = '[VALUE]' dbcol = geschlecht values = m w } TypoScript für Liste list : list.sort string Definiert die Spalte, nach der die Liste sortiert wird name list.sortorder string ASC oder DESC um eine auf- oder absteigende Sortierung zu erzwingen ASC list.imagewidth int Bildbreite, die für ein Bild in der Tabelle verwendet 5 list.imageclickenlarge Boolean Definiert, ob ein Bild in der Tabelle durch Klicken vergrössert dargestellt list.limit int Maximale Anzahl Einträge pro Seite 2 list.hidepaging Boolean Definiert, ob die paging-links (vor zurück) ausgeblendet werden sollen, wenn es nur eine Seite gibt. list.linktext string Text der für die Spalte Web verwendet wird anstelle der URL list.linktext string Text der für die Spalte verwendet wird anstelle der Adresse EXT: kool_leute - 4

5 TypoScript für Tabelle table : table.allowsort boolean Gibt an, ob der Webseiten-Benutzer die Tabelle selber sortieren darf oder nicht. table.limit int Definieren Sie die maximale Anzahl Einträge pro Seite 2 table.imagewidth int Bildbreite, die für ein Bild in der Tabelle verwendet 5 table.imageclickenlarge Boolean Definiert, ob ein Bild in der Tabelle durch Klicken vergrössert dargestellt table.header.useimages boolean Entscheiden Sie, ob für die Spaltenüberschriften Bilder oder Text verwendet werden sollen table.header.images IMAGE Damit können Sie z.b. mittels GIFBUILDER ein dynamisches Bild für die Spaltenüberschrift erstellen lassen. table.header.imageshig hlight file Analog zu table.header.images, einfach für die aktuell sortierte Spalte. table.linktext string Text der für die Spalte Web verwendet wird anstelle der URL table.linktext string Text der für die Spalte verwendet wird anstelle der Adresse table.defaultsort string Spalte, nach der standardmässig sortiert werden soll table.defaultsortorder string ASC oder DESC für aufsteigende oder absteigende Standard-Sortierung TypoScript für Einzelansicht single : single.imagewidth int Bildbreite, die für ein Bild in der Tabelle verwendet 25 single.imageclickenlarg e Boolean Definiert, ob ein Bild in der Tabelle durch Klicken vergrössert dargestellt single.linktext string Text der für die Spalte Web verwendet wird anstelle der URL single.linktext string Text der für die Spalte verwendet wird anstelle der Adresse To-Do list Adressänderungen mittels Formular Changelog.3.: DefaultSort für Tabellen.3: Gruppen- und Datenfelder-Spalten können auch ausgegeben werden.2: Bessere Filter und erhöhte Effizienz (kein SQL mehr vor XML).: Erste öffentliche Version EXT: kool_leute - 5

EXT: kool_kgliste. Extension Key: kool_kgliste Copyright 2007, Renzo Lauper, <renzo.lauper@kircheonline.ch>

EXT: kool_kgliste. Extension Key: kool_kgliste Copyright 2007, Renzo Lauper, <renzo.lauper@kircheonline.ch> EXT: kool_kgliste Extension Key: kool_kgliste Copyright 2007, Renzo Lauper, This document is published under the Open Content License available from http://www.opencontent.org/opl.shtml

Mehr

EXT: kool_daten. Extension Key: kool_daten Copyright 2007-2009, Renzo Lauper, <renzo.lauper@kircheonline.ch>

EXT: kool_daten. Extension Key: kool_daten Copyright 2007-2009, Renzo Lauper, <renzo.lauper@kircheonline.ch> EXT: kool_daten Extension Key: kool_daten Copyright 27-29, Renzo Lauper, This document is published under the Open Content License available from http://www.opencontent.org/opl.shtml

Mehr

EXT: kool_groupsubscribe

EXT: kool_groupsubscribe EXT: kool_groupsubscribe Extension Key: kool_groupsubscribe Copyright 2007-2009, Renzo Lauper, This document is published under the Open Content License available from http://www.opencontent.org/opl.shtml

Mehr

Fussball.de JavaScript

Fussball.de JavaScript Fussball.de JavaScript - larsp_fussballde_js Fussball.de JavaScript Fussball.de JavaScript Extension Key: larsp_fussballde_js Language: de Keywords: Fussball.de Ergebnisse Tabelle Spielplan Bundesliga

Mehr

EXT: Sicherheitsdatenblatt

EXT: Sicherheitsdatenblatt EXT: Sicherheitsdatenblatt Extension Key: doc_sdatenblatt Copyright 2000-2004, Peter Förger, This document is published under the Open Content License available from http://www.opencontent.org/opl.shtml

Mehr

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Rechenzentrum FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Ist ein Forschungsprojekt im Forschungsinformationssystem (FIS) erfasst und für die Veröffentlichung freigegeben, können Sie einige Daten

Mehr

TYPO3-Version 6.2: Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen

TYPO3-Version 6.2: Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen Leibniz Universität IT Services Juni 2015 Abbildung 1 TYPO3-Webseite mit TOP-Meldungen in der mittleren Spalte der Startseite. Auf der Startseite der TYPO3-Webauftritte wird häufig das Plug-In Nachrichten

Mehr

Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen

Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen Juni 2012 Abbildung 1 TYPO3-Webseite mit TOP-Meldungen in der mittleren Spalte der Startseite. Darunter ein Link zur Liste aller TOP-Meldungen Auf der Startseite der TYPO3-Webauftritte werden häufig Nachrichten

Mehr

Addre s s Li st M ultilang / S orting Field

Addre s s Li st M ultilang / S orting Field Addre s s Li st M ultilang / S orting Field Extension Key: ttaddress_l18n Language: de Version: 0.1.3 Keywords: tt_address, address, l18n, multilang, multiple language, übersetzen, mehrsprachig Copyright

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

5.6 Einen News-Bereich einrichten

5.6 Einen News-Bereich einrichten Finetuning Ihrer TYPO3-Webseite 5.6 Einen News-Bereich einrichten 277 mit der Formatierungen entfernt werden können. In einem Pop-up-Fenster kann ausgewählt werden, wie weit die Formatierungen aus dem

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

EXT: Patenschaften. EXT: Patenschaften - dd_sponsorship EXT: Patenschaften

EXT: Patenschaften. EXT: Patenschaften - dd_sponsorship EXT: Patenschaften EXT: Patenschaften - dd_sponsorship EXT: Patenschaften EXT: Patenschaften Extension Key: dd_sponsorship Language: de Copyright 2013, duda design GbR, This document is published

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Installationsanleitung - creative templates -

Installationsanleitung - creative templates - - - Fertige TYPO3 Templates auf Basis des CSS- Framework. Stand 2013 INHALTSVERZEICHNIS 1. Voraussetzungen... 3 1.1. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation... 3 2. Installation... 3 2.1. Entpacken

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de

Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Umstellung News-System auf cms.sn.schule.de Vorbemerkungen Hinweis: Sollten Sie bisher noch kein News-System verwendet haben, nutzen Sie die Anleitung unter http://cms.sn.schule.de/admin/handbuch/grundlagen/page/25/

Mehr

TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website

TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website TYPO3-Webservice Leibniz Universität IT Services September 2015 TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website 1. Die Extension tt_news In den TYPO3-Webauftritten der LUH ist standardmäßig die Extension

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Einrichten eines News-Systems in Typo3

Einrichten eines News-Systems in Typo3 Einrichten eines News-Systems in Typo3 Generelles: tt_news ist eine der beliebtesten Erweiterungen für Typo3 und wir bereits auf vielen Sites Vorarlberger Schulen verwendet: Beispiele: http://www.vobs.at/hsl

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

GITS Steckbriefe 1.9 - Tutorial

GITS Steckbriefe 1.9 - Tutorial Allgemeines Die Steckbriefkomponente basiert auf der CONTACTS XTD Komponente von Kurt Banfi, welche erheblich modifiziert bzw. angepasst wurde. Zuerst war nur eine kleine Änderung der Komponente für ein

Mehr

Administrator Handbuch

Administrator Handbuch SPTools Extension Keys: sptools_fal_base sptools_fal_driver SPTools Version: 1 Extension Version: 1.0.2 Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einleitung... 2 2. Systemanforderungen... 3 3. SPTools FAL Installation...

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Typo3. Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren.

Typo3. Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren. Typo3 Installationsanleitung um bei genotec auf einem unix system ein Typo3 zu installieren. Es hat lange gedauert, obwohl es eigentlich eine Kleinigkeit ist. In der folgenden Dokumentation sind alle Notwendigen

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

Apartment App. Web Style Guide

Apartment App. Web Style Guide Apartment App Web Style Guide Login Zum Anmelden müssen Sie zu der App URL noch /typo3 hinzufügen. Sie sollten dann dieses Anmeldeformular sehen: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und das Passwort ein

Mehr

Anleitung TYPO3 Version 4.0

Anleitung TYPO3 Version 4.0 Publizieren im Internet mit dem Content Management System TYPO3: (Referenzprojekte unter www.aloco.ch/referenzen/ ). Anleitung TYPO3 Version 4.0 Fragen beantworten wir gerne: ALOCO GmbH Hirschengraben

Mehr

Das Studiengangsinformationssystem (SGIS)

Das Studiengangsinformationssystem (SGIS) Das Studiengangsinformationssystem (SGIS) Manual für Typo3-Redakteure Version 1.a Mai 2015 Kontakt: Referat 1.4 - Allgemeine Studienberatung und Career Service Christian Birringer, christian.birringer@uni-rostock.de

Mehr

Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X

Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X Erste Schritte mit WordPress Anleitung WordPress Version 2.8.X Login Rufen Sie die Login Seite auf: http://ihren-domainname.ch/wp-login.php Melden Sie sich mit dem Login an: Username Passwort Seiten Aktualisieren

Mehr

Die TYPO3-Extension Publikationen

Die TYPO3-Extension Publikationen 10. Dezember 2010 Die Standard-Websites enthalten im Bereich Forschung die Extension Publikationen. Publikationen werden nach Kategorien geordnet dargestellt, können durchsucht und gefiltert werden. Es

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de

This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de This manual cannot be redistributed without permission from joomla-monster.com or vorlagenstudio.de Visit the official website vorlagenstudio.de of this Joomla template and other thematic and high quality

Mehr

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten

Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Veranstaltungen anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Veranstaltungen anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Projekt SharePoint Toolbox 2010 Office Integration Dokumententyp Dokumentation Autor Version M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Vom 03.07.2013 Letzte Bearbeitung 03.07.2013 Seite 2 1. EINLEITUNG... 4 2.

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Zusammenfassung der letzten Vorlesungen. - Ergänzungen zu Menüs /Sprachumschaltung. - indexed search

Zusammenfassung der letzten Vorlesungen. - Ergänzungen zu Menüs /Sprachumschaltung. - indexed search Websiteentwicklung auf Basis vontypo3 Extensions -10- Zusammenfassung der letzten Vorlesungen - Ergänzungen zu Menüs /Sprachumschaltung - Extensions - indexed search 1 TYPO3 Entwicklung Footernavigation

Mehr

Options- und Freitext-Modul Update-Anleitung

Options- und Freitext-Modul Update-Anleitung Options- und Freitext-Modul Update-Anleitung Hinweis... 2 Update für Versionen kleiner als 1.2.4 auf 1.3.x... 3 Update für Versionen ab 1.2.4 auf 1.3.x... 6 Update für Versionen ab 1.3.x auf 2.x.x... 7

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht:

Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht: Beiträge erstellen in Joomla Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht: Abbildung 1 - Kontrollzentrum Von hier aus kann man zu verschiedene Einstellungen

Mehr

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09)

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09) JSCMS Dokumentation (Stand: 27.05.09) Inhalt: CMS Symbole und Funktionen. 2 Verwalten.. ab 3 Seiten Verwalten.. 4 Blöcke Verwalten....6 Templates Verwalten....7 Template Editor...8 Metatags bearbeiten..

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

OP-LOG www.op-log.de

OP-LOG www.op-log.de Verwendung von Microsoft SQL Server, Seite 1/18 OP-LOG www.op-log.de Anleitung: Verwendung von Microsoft SQL Server 2005 Stand Mai 2010 1 Ich-lese-keine-Anleitungen 'Verwendung von Microsoft SQL Server

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin BB Enriched Sitemap xt:commerce Plugin BB Enriched Sitemap das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013

Access 2013. Grundlagen für Anwender. Susanne Weber. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Access 2013 Susanne Weber 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juni 2013 Grundlagen für Anwender ACC2013 2 Access 2013 - Grundlagen für Anwender 2 Mit Datenbanken arbeiten In diesem Kapitel erfahren Sie was

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3. Anleitung. Wenpas Informatik

Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3. Anleitung. Wenpas Informatik Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3 Anleitung Wenpas Informatik 1.0 Anmeldung im Backend Zum Backend einer Typo3 Seite gelangt man wenn man nichts anderes konfiguriert hat

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Pervasive.SQL ODBC Treiber. ab ABACUS 2006.20er-Version Installationsanleitung

Pervasive.SQL ODBC Treiber. ab ABACUS 2006.20er-Version Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis Pervasive.SQL ODBC Treiber ab ABACUS 2006.20er-Version Installationsanleitung Mai 2013 / CL 1 Serverinstallation... 1 2 Clientinstallation... 8 WICHTIG Alle untenstehenden Schritte müssen

Mehr

Arbeitsabläufe FinanzProfiT Version 4.25

Arbeitsabläufe FinanzProfiT Version 4.25 Adressverwaltung Neuen Serienbrief in FinanzProfiT anlegen Die Anlage und Zuordnung neuer Serienbriefe wird nachfolgend beschrieben: Die Vorgehensweise in Adressen, Agenturen, Akquise und Verträge ist

Mehr

SSH-Zugang zu Datenbanken beim DIMDI

SSH-Zugang zu Datenbanken beim DIMDI SSH-Zugang zu Datenbanken beim DIMDI Ab November 2013 entsprechen wir dem Wunsch vieler Nutzer nach mehr Sicherheit bei der Recherche. Dazu ermöglichen wir Ihnen eine bessere Alternative zum bisherigen

Mehr

M o d u l : T e r m i n e

M o d u l : T e r m i n e Termine und Termingruppen Jeder Termin, der an einem definierten Datum zu einer bestimmten Zeit stattfindet, gehört zu einer Termingruppe. Die Termingruppe definiert die Art des Anlasses, z.b. Jugendgottesdienst,

Mehr

Installation des Templates Multiflex5

Installation des Templates Multiflex5 Installation des Templates Multiflex5 Installation Template Multiflex5 Features: Erstes Template mit TemplaVoila Dreisprachig. Suche und Login ist integriert Titel können in den Constants angepasst werden.

Mehr

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Benutzerhandbuch 2014 derksen mediaopt GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die in diesem Benutzerhandbuch

Mehr

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3

Typo 3 installieren. Schritt 1: Download von Typo3 Typo 3 installieren Bevor Sie Typo3 installieren, müssen Sie folgende Informationen beachten: Typo3 benötigt eine leere Datenbank. Mit Ihrem Abonnement verfügen Sie über eine einzige Datenbank. Sie können

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

JooLIMS. Manueller Import

JooLIMS. Manueller Import JooLIMS Manueller Import XAMPP 1.7.3 (nicht 1.7.4!, da Joomla 1.5 nicht unter 1.7.4 läuft) Joomla 1.5 installieren (nicht 1.6!) Download der Komponente Fabrik 2.1 (http://fabrikar.com/downloads/details/36/89)

Mehr

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend 1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend Zum Anmelden am TYPO3-Backend (dem Content Management System) tippen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers (wir empfehlen Mozilla Firefox) hinter uni-bremen.de /typo3

Mehr

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie Anleitung für das Erstellen einer Bildergalerie AMAN Media GmbH Dorfstraße 2-4 85235 Unterumbach email: thomas.borsutzky@aman.de AMAN Media GmbH www.aman.de Thomas Borsutzky 30. August 2010 ID1511-55 Seite

Mehr

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten.

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan Foto Gallery Fotoalben anlegen und verwalten. Die Arbeitsschritte A. Galerien und Alben erstellen A. Galerie erstellen A. Album erstellen A. Bilder hochladen B. Bilder beschriften und sortieren

Mehr

DATENBANKEN SQL UND SQLITE VON MELANIE SCHLIEBENER

DATENBANKEN SQL UND SQLITE VON MELANIE SCHLIEBENER DATENBANKEN SQL UND SQLITE VON MELANIE SCHLIEBENER INHALTSVERZEICHNIS 1. Datenbanken 2. SQL 1.1 Sinn und Zweck 1.2 Definition 1.3 Modelle 1.4 Relationales Datenbankmodell 2.1 Definition 2.2 Befehle 3.

Mehr

T3 News. News, Angebote oder Events in strukturierten Listenansichten und Detailseiten ansprechend präsentieren. TYPO3 News Modul tt_news

T3 News. News, Angebote oder Events in strukturierten Listenansichten und Detailseiten ansprechend präsentieren. TYPO3 News Modul tt_news T3 News TYPO3 News Modul tt_news News, Angebote oder Events in strukturierten Listenansichten und Detailseiten ansprechend präsentieren. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.2 BlueChip

Mehr

Installationsanleitung für CAO-FAKTURA Connector.

Installationsanleitung für CAO-FAKTURA Connector. Installationsanleitung für CAO-FAKTURA Connector. Folgende Schritte müssen beachtet werden, damit CAO-Faktura mit Ihrem Shop kommunizieren und Daten austauschen kann. Server-Konfiguration Wenn Sie PHP

Mehr

Die folgenden Abläufe sind notwendig. Wir werden sie Schritt für Schritt nachfolgend im Detail beschreiben.

Die folgenden Abläufe sind notwendig. Wir werden sie Schritt für Schritt nachfolgend im Detail beschreiben. 1 Vorwort: VirtueMart das ultimative Onlineshopsystem. Kein anderes Shopsystem bietet Ihnen diese Flexibilität. In Verbindung mit Joomla stehen Ihnen tausende von Erweiterungen zur Verfügung. Damit lässt

Mehr

Einrichten einer mehrsprachigen Webseite mit Joomla (3.3.6)

Einrichten einer mehrsprachigen Webseite mit Joomla (3.3.6) Einrichten einer mehrsprachigen Webseite mit Joomla (3.3.6) 1. Loggen Sie sich im Administratorbereich ein und gehen Sie auf Extension > Extension Manager 2. Wählen Sie Install languages 3. Klicken Sie

Mehr

Doc: Handbuch für Redakteure 4 (de)

Doc: Handbuch für Redakteure 4 (de) Doc: Handbuch für Redakteure 4 (de) Extension Chgallery - einfache Galerie Extension: Georg Ringer (just2be) Text: Uwe Siedentop Copyright 2008, Uwe Siedentop, Verlag Uwe Siedentop,

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

Drupal Views Bildergalerie erstellen

Drupal Views Bildergalerie erstellen Drupal Views Bildergalerie erstellen (HTML5-Tags ergänzen, Gesamtsumme der Bilder, Bild URL hinzufügen) Es wird eine Galerie Übersichtsseite basierend auf Views-Relationships aufgebaut. Von dieser ausgehend

Mehr

Die Beschreibung bezieht sich auf die Version Dreamweaver 4.0. In der Version MX ist die Sitedefinition leicht geändert worden.

Die Beschreibung bezieht sich auf die Version Dreamweaver 4.0. In der Version MX ist die Sitedefinition leicht geändert worden. In einer Website haben Seiten oft das gleiche Layout. Speziell beim Einsatz von Tabellen, in denen die Navigation auf der linken oder rechten Seite, oben oder unten eingesetzt wird. Diese Anteile der Website

Mehr

1.1 Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen

1.1 Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen MS Excel 203 Kompakt PivotTabellen. Das Ziel: Basisdaten strukturiert darzustellen Jeden Tag erhalten wir umfangreiche Informationen. Aber trotzdem haben wir oft das Gefühl, Entscheidungen noch nicht treffen

Mehr

Seriendruck. Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013

Seriendruck. Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013 Seriendruck Word 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Jun 2013 SERIENDRUCK... 1 ERSTELLEN EINES SERIENBRIEFES... 1 Datenquelle erstellen... 1 Hauptdokument mit Datenquelle verbinden... 2 Seriendruckfelder

Mehr

1.5. Passwort-geschützte Seiten

1.5. Passwort-geschützte Seiten TYPO3 - the Enterprise Open Source CMS: Documentation: Der... 1 von 5 1.4.Editieren und erstellen von Seiten und Inhalt Table Of Content 1.6.Spezielle Content Elemente 1.5. Passwort-geschützte Seiten Nun

Mehr

Das Handbuch zu KSystemLog. Nicolas Ternisien

Das Handbuch zu KSystemLog. Nicolas Ternisien Nicolas Ternisien 2 Inhaltsverzeichnis 1 KSystemLog verwenden 5 1.1 Einführung.......................................... 5 1.1.1 Was ist KSystemLog?................................ 5 1.1.2 Funktionen.....................................

Mehr

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle

Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle Installation des edu- sharing Plug- Ins für Moodle [edu-sharing Team] [Dieses Dokument beschreibt die Installation und Konfiguration des edu-sharing Plug-Ins für das LMS Moodle.] edu- sharing / metaventis

Mehr

Raumbuchungssystem Handbuch

Raumbuchungssystem Handbuch Raumbuchungssystem Handbuch für die TYPO3-Erweiterung: t3m_calender Für Version v 3.0.0 Autor: Version vom: Janice Noack, Mykola Orlenko team in medias GmbH 29.07.2015 11:36 Uhr Inhaltsverzeichnis 1. Oberfläche...

Mehr

Design anpassen eine kurze Einführung

Design anpassen eine kurze Einführung Design anpassen eine kurze Einführung Das gesamte Layout von Papoo basiert auf modernen CSS Layouts die vollständig ohne Layout Tabellen funktionieren. Um schnell vorhandene Designs anpassen zu können

Mehr

11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens

11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens 11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens 11.1 Kopfleiste des Baukastens anpassen Für die Kopfleiste (Header) Ihres Baukastens gibt es verschiedene Varianten, die Sie selbst verwalten können. Im Seitenbaum

Mehr

Eine völlig andere Form Abfragen zu erstellen ist, sie mit Hilfe der Datenbankabfragesprache SQL zu gestalten.

Eine völlig andere Form Abfragen zu erstellen ist, sie mit Hilfe der Datenbankabfragesprache SQL zu gestalten. Einführung SQL 2010 Niko Becker Mit unseren Übungen zu ACCESS können Sie Aufbau und Struktur einer relationalen Datenbank kennenlernen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Tabellen, Formulare und Berichte erstellen

Mehr

Pixelart-W ebdesign.de

Pixelart-W ebdesign.de Pixelart-W ebdesign.de R a i n e r W i s c h o l e k Rainer Wischolek, Föckerskamp 3a, 46282 Dorsten Telefon: 02362-42454 Mail: info@i-wa.de Anleitung: Bildvergrößerungen mit Lightbox-Effekt SCHRITT 1:

Mehr

TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch

TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch TYPO3 und TypoScript -- Kochbuch Lösungen für die TYPO3-Programmierung mit TypoScript und PHP von Tobias Hauser, Christian Wenz, Patrick Schuster, Alexander Ebner 1. Auflage Hanser München 2007 Verlag

Mehr

ShopDesk. Shopware & Zendesk Integration. Dokumentation. In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Installation und Verwendung

ShopDesk. Shopware & Zendesk Integration. Dokumentation. In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Installation und Verwendung ShopDesk Shopware & Zendesk Integration In Zendesk einfach und schnell auf Shopware zugreifen. Dokumentation Installation und Verwendung Stand: 11.12.2015 netzperfekt Parkstraße 113 24399 Arnis 04642.

Mehr

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Die Kurzanleitung dient als Leitfaden zur Erstellung eines E-Mail Newsletters. Zum Setup Ihres eyepin-accounts lesen Sie bitte Einrichtung Ihres Accounts oder

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

SQL Tutorial. SQL - Tutorial SS 06. Hubert Baumgartner. INSO - Industrial Software

SQL Tutorial. SQL - Tutorial SS 06. Hubert Baumgartner. INSO - Industrial Software SQL Tutorial SQL - Tutorial SS 06 Hubert Baumgartner INSO - Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik Technische Universität Wien Inhalt des Tutorials 1 2 3 4

Mehr

Typo3 - Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer

Typo3 - Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer Verlinkung: Man unterscheidet zwischen externer und interner Verlinkung. Bei der externen Verlinkung verlässt man den Bereich unseres Web-Servers. Typo3 überprüft nicht die Existenz der angegebenen Seite

Mehr

Raumbuchungssystem Handbuch

Raumbuchungssystem Handbuch Raumbuchungssystem Handbuch für die TYPO3-Erweiterung: t3m_calender Für Version v 2.0.1 Autor: Janice Noack, Mykola Orlenko team in medias GmbH Version vom: 27.05.2015 12:45 Uhr Inhaltsverzeichnis 1. Oberfläche...

Mehr

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Das Verfahren läuft in folgenden Schritten ab: Erstellen der Datenquelle Erstellen eines Textdokuments Einfügen

Mehr

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Outlook-Abgleich Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

TimeSafe Leistungserfassung

TimeSafe Leistungserfassung Keep your time safe. TimeSafe Leistungserfassung Adressimport 1/8 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Allgemeines... 3 1.1 Adressen in der TimeSafe Leistungserfassung... 3 1.2 Organisationen und/oder

Mehr

Installation des GeoShop Redirector für Apache (Stand 14.8.2007) ================================================================

Installation des GeoShop Redirector für Apache (Stand 14.8.2007) ================================================================ Installation des GeoShop Redirector für Apache (Stand 14.8.2007) ================================================================ 0 Überblick ----------- Die Installation des GeoShop Redirector im Apache

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm Galileo / Outlook 1 Grundsätzliches...1 2 Voraussetzung...1 3 Vorbereitung...2 3.1 E-Mail-Adressen exportieren 2 3.1.1 Ohne Filter 2 3.1.2 Mit Filter 2 4 Mail-Versand

Mehr

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum: 02/2012

Mehr