LACKE, BAUCHEMIE & KLEBSTOFFE. Lieferprogramm.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LACKE, BAUCHEMIE & KLEBSTOFFE. Lieferprogramm. www.brenntag-gmbh.de"

Transkript

1 LACKE, BAUCHEMIE & KLEBSTOFFE Lieferprogramm

2 Antioxidantien UV-Stabilisatoren ANOX, LOWINOX LOWILITE (Schmelz-)Klebstoffe Lacke Polymer-Modifizierer POLYBOND Stabilisatoren Sulfonamidharze Silikonharze, Emulsionen Additive, Entschäumer Öle, Fluids Organische Pigmente KETJENFLEX BLUESIL SILCOLAPSE SILBIONE KENAWAX BRICOFOR KENALAKE Elastifizierer für Kunststoffe und Lacke Lacke, Farben, Putze Klebstoffe, Dichtstoffe Lacke, Farben, Kunststoffe Milchsäure PURASOLV Reiniger wässerige/kolloidale Kieselsäurelösung Isocyanate (MDI/TDI) KÖSTROSOL VORANATE ISONATE Verbesserung von Korrosionsschutz und Kratzfestigkeit in wässrigen Lacksystemen, Additiv in der Bau- und Farbenindustrie, säurefeste Mörtel, Grundiermassen Klebstoffe, Dichtstoffe, Beschichtungen, 2 K-Polyurethan- Beschichtungen für Holz, Kunststoff und metallische Untergründe Bindemittelherstellung Polyetherpolyole VORANOL PUD Herstellung 2

3 Prepolymere Acrylatdispersionen Styrolacrylatdispersionen Acrylatharze - thermoplastisch - vernetzend Assoziativ-Verdicker Acrylat- und PU-Verdicker Dispergier- und Netzmittel Opaques Polymer Celluloseether Dispersionspulver ECHELON PRIMAL MAINCOTE ROBOND UCAR LATEX PARALOID ACRYSOL OROTAN ACUSOL ROPAQUE CELLOSIZE (HEC) WALOCEL (HEMC, HPMC, CMC) METHOCEL (MC, HPMC) DLP (Dow Latex Powder) Klebstoffe, Dichtstoffe, Beschichtungen Innen-/Außenfarben, Putze/Buntsteinputze, flex. Dachbeschichtungen, Metallschutz, Grundierungen Kleb- und Dichtstoffe, PSA, Holz-, Kunststoff- und Metallbeschichtungen Harte und verschleißfeste Beschichtungen, Kunststoffbeschichtungen, hochwertige lösemittelhaltige Metallbeschichtungen, Druckfarben Bindemittelmodifikation Verdicker für Innen- und Außenfarben Pigmentierte Systeme zur Verbesserung der Oberflächenbenetzung von Pigmenten/Füllstoffen Erhöhung von Deckkraft und TiO2 Einsparung in Farben Rheologiemodifizierer für - Farben/Lacke/Putze - Zement/Mörtel/Beton/Gips - Klebstoffe Re-dispergierbare Pulver zur Verbesserung der Verarbeitbarkeit, Adhäsion, Offenzeit und Abriebbeständigkeit von Putzen, Gips, Mörtel, Fliesenklebern, Fugenmassen etc. 3

4 Katalysatoren Biozide METATIN ACIMA KATHON ROCIMA KORDEK DOWICIL BIOBAN AMICAL UCARCIDE 2 K-Beschichtungen, Klebstoffe, Polyurethan-, Polysiloxan- und für Veresterungs-Reaktionen Topf- oder Lagerkonservierung, Filmkonservierung, Bläueschutz Titandioxid TI-PURE Hochwertiges Weißpigment Monomere Hydroxyester, Monomere Methacrylate, Methacrylatvernetzer VISIOMER Lackfarben, reaktive Klebstoffe und Beschichtungen, Reaktivverdünner, Polymere Thermoplastische Copolyamide VESTAMELT Schmelzklebstoffe Silan DYNASYLAN Haftvermittler, Kopplungsmittel, Vernetzer, Trocknungsmittel Kieselsäureester/Ethylsilikat DYNASYLAN 40 Bindemittelsysteme zur Herstellung von z. B. Zinkstaubfarben Weißöle Prozessöle aliphatischer oxidierter Kohlenwasserstoff PRIMOL 352 Vammar D-10 Schmelzklebstoffe Entschäumer Polymer-Modifizierer BLENDEX Stabilisatoren 4

5 Epoxidharze wässrige, lösemittelhaltige, lösemittelfreie Epoxidhärter Reaktivverdünner, Modifizierer Epoxyacrylat EPIKOTE EPIREZ EPIKURE CARDURA HELOXY ACE Hochwertige 2 K-Grundierungen für Korrosionsschutz-beschichtungen, Bodenbeschichtung, Grundierungen, Bindemittelmodifikation, Klebstoffe, Gießharze Vernetzer für Epoxidharze Acrylatdispersions-herstellung, Hochwertige 2 K-Epoxidsysteme für Korrosionsschutzbeschichtungen, Viskositätseinstellung von EP- Systemen Reaktiver Verdünner für UV-härtbare BM-Systeme z. B. Klebstoffe und Beschichtungen für Holz, Metall Vinylester der Versaticsäure VEOVA Acrylatdispersionsherstellung Aminkatalysatoren Amine (Polyetheramine) Phenoxyharze, Phenoxyharz-Dispersionen JEFFCAT JEFFAMINE InChemRez 1 K PU-Systeme 2 K PU-Systeme Beschichtungen, Klebstoffe, EP-Systeme, Polyurea-Systeme Wärmehärtende Klebstoffe und Beschichtungen, Reparaturmassen Mit Isocyanat und Melamin vernetzbare 2 K-Beschichtungssysteme 5

6 Phosphonate DEQUEST (Metall-) Reinigerherstellung Benzotriazole COBRATEC Korrosionsinhibitor in div. Lösungen Perlglanzpigmente Interferenze Perleffekt - Natürliches Mica - Synthetisches Mica - Glas mod. KW-Harze, Inden-Cumaronharze, Spezialflüssigharze KW- CRYSTAL, PEARL DIMOND DREAM BOLD ALULARIS NOVARES Lacke, Farben, Druckfarben Beschichtungen Pasten Bindemittelmodifikation, Kleb- und Dichtstoffe, Fußbodenbeschichtungen, Vergussmassen, Lacke, Papier- und Verpackungsklebstoffe, schwerer Korrosionsschutz-Brücken Aromatische Isocyanate POLURENE 2 K PU-Systeme (lösemittelhaltig) Alkydharze, kurzölig gesättigte Polyester Urethanalkyde REXIN UCOPOL Holzbeschichtungen PUR-Dispersionen Bluepur 2937 Holzbeschichtungen, Kunststoffbeschichtungen Tenside MARLOPHEN MARLIPAL u. a. Surfactants, Trockenmörtel Betonindustrie, div. Emulgatoren z. B. zur Reinigerherstellung Alkylphenole NONYLPHENOL u. a. Oberflächenmodifizierung Eisenoxid Pigmente HYROX Lacke, Farben, Druckfarben Polyvinyl-Butyralharze/ -Dispersionen BUTVAR Glasbeschichtungen, Abziehlacke Valerus Specialty Chemicals Phosphatweichmacher SANTICIZER Weichmacher zum Elastifizieren von Lacken, Kunststoffen, Klebstoffen und Dichtmassen 6

7 Polyurethane (Phenole, Amine, Phosphite, Blends) Ultranox, Anox, Alkanox, Lowinox, Lowilite, Weston Antioxidantien Phenolharz, braun Phenoset Microspheres Duromerer Leichtfüllstoff Diphenylmethandiisocyanat (MDI) Isonate, Voranate Härter-Komponente für 2K PU- Systeme Polyol auf Polypropylenglykolbasis Voranol Harz-Komponente für 2K PU-Systeme Prepolymere auf Polyetherbasis Echelon 1 K PU-Systeme Verschiedene, z. B. Diiodmethyltolylsulfon KATHON ROCIMA KORDEK DOWICIL BIOBAN AMICAL UCARCIDE Biozid, Fungizid Titandioxid (Rutil) Ti-Pure Weißpigment Silan Dynasylan Haftvermittler, Vernetzer Aminkatalysator JeffCat Beschleuniger für PU-Systeme Polyetheramine JEFFAMINE Vernetzer Verschiedene Tenside Marlon, u. a. Tensid, z. B. Reduzierung der Oberflächenspannung Valerus Specialty Chemicals Phosphatweichmacher Santicizer Weichmacher 7

8 Composites/Verbundwerkstoffe Phenolharz, braun Phenoset Microspheres Leichtfüllstoff Acrylatmonomere z. B. MMA, 1,4-BDDMA Harte Vergussmassen Organofunktionelle Silane Dynasylan Füllstoffbehandlung (Haftvermittler, Feuchtigkeitsfänger) Epoxidharze Epikote Vergussmassen Härter auf Amin-, Amid-, oder Anhydridbasis Epikure Epoxidhärter, -Vernetzer z. B. Glycidylester Cardura, Heloxy Reaktivverdünner Härter auf Basis Polyetheramin Jeffamine Epoxidhärter,- Vernetzer Phenoxy-Harze InChemRez Modifikatoren, z. B. als Elastizitätsverbesserer Klebrigmacher, Verarbeitungshilfe Harze PU- Systeme Kontakt Bereichsleiter Außendienst Technisches Marketing Brenntag GmbH Stinnes-Platz Mülheim an der Ruhr Tel.: +49 (0) 2 08/ Fax: +49 (0) Lars Mathes Tel.: +49 (0) 2 08/ Mobil: +49 (0) 1 72/ Innendienst Key Accounts Heike Beisheim Tel.: +49 (0) 2 08/ Deutschland Nord/Ost Michael Hesselmann Tel.: +49 (0) 2 08/ Deutschland West Rafael Molenda Tel.: +49 (0) 2 08/ Deutschland Süd Mats Michel Tel.: +49 (0) 2 08/ Key Accounts Utz Sindermann Mobil: +49 (0) 1 72/ Lacke/Bauchemie Nord/Ost Oliver Lonken Mobil: +49 (0) 1 73/ Lacke/Bauchemie West Thomas Launag Mobil: +49 (0) 1 62/ Lacke/Bauchemie Süd Andreas Legin Mobil: +49 (0) 1 72/ Kleb-/Dichtstoffe/PU Markus Wolff Mobil: +49 (0) 1 72/ Oliver Lonken Mobil: +49 (0) 1 73/

Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers

Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers Grenzflächenaktive Additive von OMG Borchers Borchi Gol Grenzflächenaktive Additive Produkteigenschaften und Einsatz der oberflächenaktiven Substanzen Borchi Gol Borchi Gol LA 1: Polysiloxan-Additiv für

Mehr

Farbe und Lack Edition. Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme. ebook

Farbe und Lack Edition. Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme. ebook Farbe und Lack Edition Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme ebook Vincentz Network GmbH & Co KG Wernfried Heilen et al. Additive für wässrige Lacksysteme Wernfried Heilen: Additive

Mehr

Neue aliphatische PU-Boden beschichtungen auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Neue aliphatische PU-Boden beschichtungen auf Basis nachwachsender Rohstoffe H. ttensmann, M. Dimmers* Neue aliphatische PU-Boden beschichtungen auf Basis nachwachsender ohstoffe homogener Vermischung der hydroxyfunktionellen Polyole mit dem Polyisocyanat wird dies erreicht. Zwischen

Mehr

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 1 EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

Mehr

Sauber ohne Lösemittel

Sauber ohne Lösemittel Seite/Page: 1 Sauber ohne Lösemittel Mit neuartigen Mikroemulsionen sind VOC-freie, phneutrale, nicht toxische und gleichzeitig biologisch abbaubare Industriereiniger herstellbar, die den gesetzlichen

Mehr

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Das Rohstoff-ABC

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Das Rohstoff-ABC CHEMISCHE ROHSTOFFE Das Rohstoff-ABC DAS ROHSTOFF-ABC Rohstoffe von Worlée Bausteine Ihres Erfolgs. Unsere Rohstoffe sind wichtige Bausteine für den Erfolg unserer Kunden, so Reinhold von Eben-Worlée,

Mehr

Gut benetzt ist halb beschichtet

Gut benetzt ist halb beschichtet Seite/Page: 1 Gut benetzt ist halb beschichtet Der Trend geht zu lösungsmittelfreien Produkten, wie wasserbasierten Beschichtungen. Diese zeigen jedoch häufig unzureichende Benetzungseigenschaften. Silikontenside

Mehr

Additive für Oberfläche und Untergrund

Additive für Oberfläche und Untergrund Additive für Oberfläche und Untergrund Inhaltsverzeichnis Seite 1 Grundlagen 2 1.1 Oberflächenspannung 2 1.2 Messung der Oberflächenspannung 3 1.3 Oberflächenstörungen 4 1.4 Einflussfaktoren auf den Verlauf

Mehr

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Dipl.-Ing. N. Beuntner Frühjahrstrimester

Mehr

Schaum-Killer. Seite/Page: 100

Schaum-Killer. Seite/Page: 100 Schaum-Killer Entschäumer für die Herstellung von Polymerdispersionen. Bei Polymerisationsprozessen kommt es an vielen Stellen zur Schaumbildung. Das führt zu Fehlern in den Endprodukten: Lacken und Farben,

Mehr

Eine neue Technologie Das multifunktionelle siloxanhaltige Gemini-Tensid

Eine neue Technologie Das multifunktionelle siloxanhaltige Gemini-Tensid Eine neue Technologie Das multifunktionelle siloxanhaltige Gemini-Tensid Autoren: Susanne Struck Kathrin Lehmann Kai Steenweg Petra Hinrichs Firma: Tego Chemie Service GmbH Goldschmidtstrasse 100 45127

Mehr

Druckfarben. Druckfarben_D_2012_final.indd 1 15.05.12 14:55

Druckfarben. Druckfarben_D_2012_final.indd 1 15.05.12 14:55 Druckfarben Druckfarben_D_2012_final.indd 1 15.05.12 14:55 Impressum Herausgeber Evonik Industries AG Goldschmidtstraße 100 45127 Essen Chefredaktion (V.i.S.d.P.) Susanne Struck Kontakt info-tego@evonik.com

Mehr

Information Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge

Information Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge Information Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 23 Obstruktive Atemwegserkrankungen, hier: Atemwegsreizendende Stoffe (chemisch-irritative

Mehr

3M Fluortenside. Netzmittel. für die Farben- und Lackindustrie

3M Fluortenside. Netzmittel. für die Farben- und Lackindustrie 3M Fluortenside Netzmittel für die Farben- und Lackindustrie 3M Fluortenside für Farben und Lacke Auf schwer zu lackierenden, unpolaren Oberflächen führen Verunreinigungen zu Schäden auf der Lackoberfläche

Mehr

PRESSEINFORMATION. WACKER präsentiert neuen Schulversuchskoffer. Nummer 43

PRESSEINFORMATION. WACKER präsentiert neuen Schulversuchskoffer. Nummer 43 Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 43 WACKER präsentiert neuen Schulversuchskoffer CHEM 2 DO München, 9. Juli 2013 - Ausprobieren, experimentieren,

Mehr

WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen

WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 9 WACKER erweitert Technical Center in Korea und eröffnet neues Schulungszentrum für Silicon- und Polymeranwendungen

Mehr

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall Sicherheit & Schutz für die Fassade Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall ProfiTec FA-Saniersysteme im Überblick Arbeitsgänge FA System Standard FA System Duo FA System A.S. Desinfizieren (*) Sanierlösung

Mehr

(51) Int Cl.: C09D 5/02 (2006.01) C09D 7/06 (2006.01)

(51) Int Cl.: C09D 5/02 (2006.01) C09D 7/06 (2006.01) (19) (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (11) EP 2 47 99 A1 (43) Veröffentlichungstag:.0.12 Patentblatt 12/22 (1) Int Cl.: C09D /02 (06.01) C09D 7/06 (06.01) (21) Anmeldenummer: 19267. (22) Anmeldetag: 2.11.

Mehr

Elastische Kleb- und Dichtstoffe

Elastische Kleb- und Dichtstoffe DE Elastische Kleb- und Dichtstoffe www.weicon.com MS-Polymere Produkt Seite Flex 310 M Classic 150 Flex 310 M Kristall 151 Flex 310 M Edelstahl 152 Flex 310 M Super-Haft 153 Flex 310 M HT 200 154 Flex

Mehr

Zucker aufs Holz. Seite/Page: 24

Zucker aufs Holz. Seite/Page: 24 Zucker aufs Holz Saccharidhaltige Acrylatdispersionen als Bindemittel für Holzlacke. Mehr als 60 Prozent nachwachsende Rohstoffe bilden die Grundlage neuer wässriger, aus Zuckern produzierten Acrylatdispersionen,

Mehr

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der.

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der. 3M RITE-LOK Deutschland TM GmbH Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme Die Klebstofftechnologie von 3M. Konstruktionsklebstoffe / UV-härtende Klebstoffe Kleben auf richtigen der Wellenlänge

Mehr

Lignin als Polymerwerkstoff

Lignin als Polymerwerkstoff Lignin als Polymerwerkstoff H.-P. Fink, G. Engelmann, A. Ebert Gliederung 1. Einleitung 2. Lignin als Substrat für die Materialentwicklung - Struktur von Lignin - Eigenschaftsprofil und Anforderungen -

Mehr

H.C. Carbon GmbH. Technologie Produkte Anwendungen

H.C. Carbon GmbH. Technologie Produkte Anwendungen GmbH Technologie Produkte Anwendungen Das Unternehmen Die GmbH ist Spezialist auf den Gebieten Schichtmaterialien und Dispersions- Spezialitäten mit über 30-jähriger Erfahrung in der Herstellung und Anwendung

Mehr

Detergenzien [BAD_1093101.DOC]

Detergenzien [BAD_1093101.DOC] Detergenzien [BAD_1093101.DOC] Die Funktion der Tenside lässt sich durch ihren molekularen Aufbau erklären. Tenside bestehen allgemein aus einem hydrophoben ( wasserabweisenden ) Kohlenwasserstoffrest

Mehr

11 Kleben -11.1- Nein (Spannungspitzen an Bohrungen)

11 Kleben -11.1- Nein (Spannungspitzen an Bohrungen) 11 Kleben -11.1-11 Kleben 1 Einleitung 1.1 Vergleich einiger Verbindungsmethoden Kriterien Kleben Schraube n Nieten Lösbare Verbindung? Ja Nein Nein Unterschiedliche Werkstoffe verbindbar? Gleichmäßige

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

DE/ 2013. Automotive Coatings OEM Products. www.feidal-coatings.com. >the step beyond

DE/ 2013. Automotive Coatings OEM Products. www.feidal-coatings.com. >the step beyond DE/ 2013 Automotive Coatings OEM Products www.feidal-coatings.com >the step beyond Mit FEIDAL automotive system setzen Sie konsequent auf Produktivität. Sie profitieren mit dem innovativen Nutzfahrzeug

Mehr

TENSOPROT. Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis. 28. November 2003 TENSOPROT Info

TENSOPROT. Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis. 28. November 2003 TENSOPROT Info TENSOPROT Tensid-Booster auf natürlicher Eiweißbasis - Junges Unternehmen, gegründet 1999 - Sitz in Stulln, nördlich von Regensburg - Entwicklung innovativer Anwendungen für natürliche Proteine - Aktivierung

Mehr

Nr. C - 41 Stand: 11 / 2012

Nr. C - 41 Stand: 11 / 2012 Technisches Merkblatt Nr. C - 41 Stand: 11 / 2012 Typ 2K- Epoxidharz-Grundierung / lösemittelhaltig Verwendungszweck Matte Zweikomponenten-Universalgrundierung für nicht saugende Untergründe wie z.b. Hart-PVC,

Mehr

Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett und andere Holzfußböden

Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett und andere Holzfußböden TRGS 617 - Seite 1 von 7 Ausgabe: Januar 2013 *) GMBl 2013 S. 328-331 v. 7.3.2013 [Nr. 15] Technische Regeln für Gefahrstoffe Ersatzstoffe für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett

Mehr

Additive für grünere Lacksysteme

Additive für grünere Lacksysteme Substance for Success. Programmübersicht L-G 20 Additive für grünere Lacksysteme BYK Additive für grünere Lacksysteme Die Additive aus unserem Produktportfolio in der folgenden Tabelle zeichnen sich dadurch

Mehr

SICHERT BEFESTIGT DICHTET KLEBT. www.bestklebstoffe.de

SICHERT BEFESTIGT DICHTET KLEBT. www.bestklebstoffe.de SICHERT BEFESTIGT DICHTET KLEBT 1 BEST Unsere Firma BEST-Klebstoffe GmbH & Co. KG Seit 1996 Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner für hochwertige Klebstoffe und Klebstofflösungen MADE IN GERMANY! Unsere

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

TEPZZ 9Z 458A_T EP 2 902 458 A1 (19) (11) EP 2 902 458 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: C09D 133/00 (2006.01) C09D 5/02 (2006.

TEPZZ 9Z 458A_T EP 2 902 458 A1 (19) (11) EP 2 902 458 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: C09D 133/00 (2006.01) C09D 5/02 (2006. (19) TEPZZ 9Z 48A_T (11) EP 2 902 48 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 0.08.1 Patentblatt 1/32 (1) Int Cl.: C09D 133/00 (06.01) C09D /02 (06.01) (21) Anmeldenummer: 11.2 (22)

Mehr

Klebefibel. Eine Übersicht zum Thema: Kleben.

Klebefibel. Eine Übersicht zum Thema: Kleben. Eine Übersicht zum Thema: Kleben. Kleben ist eine einfache und vielseitige Fügetechnik, aber deshalb nicht anspruchslos. Bereits im Kindergarten wird dieses Fügeverfahren angewandt, für dauerhafte Verbindungen

Mehr

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie

CHEMISCHE ROHSTOFFE. Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie Nachwachsende Rohstoffe für die Farben- und Lackindustrie Die Chemie der Natur Strahlende Sonne und ein leuchtend gelbes Sonnenblumenfeld. Bei diesem Bild würden die meisten Menschen wahrscheinlich nicht

Mehr

ÜBERSICHT FARBTECHNOLOGIEN

ÜBERSICHT FARBTECHNOLOGIEN ÜBERSICHT FARBTECHNOLOGIEN Das richtige Farbsystem für Ihre Anwendung Dr. Stefan Busse Regionaldirektor Anwendungstechnik Flexible Verpackungen EMEA Zürich, 25./26.03.2015 Code (= file name) ALWAYS change

Mehr

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll

Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive für reaktive Kleb und Dichtstoffe Wenn der Füllstoffanteil steigen soll Netz und Dispergieradditive dienen dazu, entweder die Viskosität zu senken oder den Füllstoffanteil anzuheben

Mehr

Spektroskopie Datenbanken und Software

Spektroskopie Datenbanken und Software Spektroskopie Datenbanken und Software Marktführer in Spektrendatenbanken und Software Bio-Rad bietet mehr als 1,5 Mio. hochwertige IR-, MS-, NMR-, Raman- und UV-Vis- Spektraldatensätze an (einschließlich

Mehr

Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie

Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie Fach: Chemie Klassenstufe: 11/12 Anzahl der zu unterrichtenden Wochenstunden: 3 Die Inhalte des Kerncurriculums wurden in Absprache mit den anderen

Mehr

Dr. Saskia Rühmer Bayer MaterialScience AG Wien, 12. Mai 2009

Dr. Saskia Rühmer Bayer MaterialScience AG Wien, 12. Mai 2009 Entwicklung nachhaltiger Materialien für den Sport Dr. Saskia Rühmer Bayer MaterialScience AG Wien, 12. Mai 2009 Globale Megatrends Bevölkerungswachstum Klimawandel Erderwärmung die Medizinrevolution Energieverknappung

Mehr

Kleben. aufrichtigen. Wellenlänge. der. 3M Qualität KOCH + SCHRÖDER GMBH. 3M Deutschland GmbH. Original

Kleben. aufrichtigen. Wellenlänge. der. 3M Qualität KOCH + SCHRÖDER GMBH. 3M Deutschland GmbH. Original KOCH + SCHRÖDER GMBH 3M Deutschland GmbH Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme Forschung & Entwicklung Service Original 3M Qualität Leistung Technologie Produktivität Kleben aufrichtigen

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Über Polyurethane von BASF BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde, Deutschland Portfolio BASF entwickelt, produziert

Mehr

Diese Aussagen sind stets in Verbindung mit dem Allgemeinen Teil der Auswahlkriterien anzuwenden.

Diese Aussagen sind stets in Verbindung mit dem Allgemeinen Teil der Auswahlkriterien anzuwenden. BGI 504-24 (ZH 1/600.24) Auswahlkriterien für die spezielle arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 24 "Hauterkrankungen", (mit Ausnahme von Hautkrebs) Berufsgenossenschaftliche

Mehr

Aspekte bei der Entfettung

Aspekte bei der Entfettung Aspekte bei der Entfettung Themen 1. Prozesstechnische Anforderungen 2. Aufbau und Entwicklung von Entfettungsmitteln 3. Aspekte der regenerativen Aufbereitung von Entfettungsbädern durch Membranfiltration

Mehr

SIPERNAT 820 A für Dispersionsfarben und Malerlacke. Schriftenreihe 34

SIPERNAT 820 A für Dispersionsfarben und Malerlacke. Schriftenreihe 34 SIPERNAT 820 A für Dispersionsfarben und Malerlacke Schriftenreihe 34 Inhalt Seite 1 SIPERNAT 820 A 3 2 Lacktechnische Hinweise 4 2.1 2.1.1 2.1.2 2.2 2.2.1 SIPERNAT 820 A in Dispersionsfarben Richtrezepturen

Mehr

DGZfP-Jahrestagung 2007 - Vortrag 09. Thomas WILLEMS, Christoph KRINGE, Chemetall, Frankfurt

DGZfP-Jahrestagung 2007 - Vortrag 09. Thomas WILLEMS, Christoph KRINGE, Chemetall, Frankfurt DGZfP-Jahrestagung 27 - Vortrag 9 Vergleich der Eigenschaften von fluoreszierenden, wasserabwaschbaren, Eindringmitteln auf (ARDROX 972X Serie) mit traditionellen, fluoreszierenden, wasserabwaschbaren

Mehr

Beitrag zur Nachhaltigkeit mit BASF Bauprodukten. Architekt Cristóbal Garrido Segura, M.Eng., BASF SE

Beitrag zur Nachhaltigkeit mit BASF Bauprodukten. Architekt Cristóbal Garrido Segura, M.Eng., BASF SE Beitrag zur Nachhaltigkeit mit BASF Bauprodukten Architekt Cristóbal Garrido Segura, M.Eng., BASF SE 1 Agenda 1 2 3 4 BASF auf einen Blick Bauindustrie ist einer unserer wichtigsten Endkunden Baustoffe

Mehr

Scheko-Floor. Scheko-Floor. Lieferprogramm

Scheko-Floor. Scheko-Floor. Lieferprogramm Lieferprogramm // 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 4 Grundlagen Untergrundprüfmethoden... 5 Beschichtungsvoraussetzungen und Checkliste... 6 Untergrundvorbereitung... 7 Einsatzgebiete Untergrundvorbehandlung...

Mehr

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe

Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Serie 320 Schnelltrocknende Lösemittel-Siebdruckfarbe für Kunststoffe Seidenglänzende und schnelltrocknende Siebdruckfarbe Serie 320 für hohe Druckgeschwindigkeiten (z. B. Zylinderdruck) mit optimaler

Mehr

Auflistung häufiger Lackierfehler

Auflistung häufiger Lackierfehler Seite 1 / 8 Fehler Ursache Vermeidung Abplatzen, Abblättern ungeeignetes Beschichtungssytem (mager auf fett) Veränderung des Untergrundes Beifallungen/ Randmarkierungen Untergrund reversibel bzw. nicht

Mehr

Recyclingmaterial und die GMP-Verordnung?

Recyclingmaterial und die GMP-Verordnung? Recyclingmaterial und die GMP-Verordnung? Name: Institut: Dr. RALPH DERRA ISEGA Aschaffenburg Zeppelinstr. 3-5 63741 Aschaffenburg Germany Tel.: +49 6021/4989-0 Fax: +49 6021/4989-30 E-mail: drderra@isega.de

Mehr

Finite-Elemente-Simulation der prozessabhängigen Eigenschaften von Epoxidharzen: Molekulare Materialmodelle für die Bauteilauslegung

Finite-Elemente-Simulation der prozessabhängigen Eigenschaften von Epoxidharzen: Molekulare Materialmodelle für die Bauteilauslegung Thema: Finite-Elemente-Simulation der prozessabhängigen Eigenschaften von Epoxidharzen: Molekulare Materialmodelle für die Bauteilauslegung Projekt-Nr.: AiF 14455 N Laufzeit: 01.07.2005 bis 30.06.2007

Mehr

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5 Zwischenbericht Zwischenlagebericht 5 Chemicals Segmentdaten Chemicals () mit Dritten 3.866 4.398 12 davon Petrochemicals 1.535 2.097 27 Monomers 1.599 1.590 1 Intermediates 732 711 3 Ergebnis der Betriebstätigkeit

Mehr

Stimulationstechniken und ihre Auswahlkriterien in der Geothermie

Stimulationstechniken und ihre Auswahlkriterien in der Geothermie Stimulationstechniken und ihre Auswahlkriterien in der Geothermie Sebastian Pfeil 1 Allgemeine Informationen Gesteinstyp Karbonat Sandstein Mineralogie Ton Pyrit Temperatur Bohrlochsgeomertie Open Hole

Mehr

Untersuchung der Permeation von Etikettenklebstoffen auf. Polyacrylatbasis durch pharmazeutische Kunststoffbehältnisse.

Untersuchung der Permeation von Etikettenklebstoffen auf. Polyacrylatbasis durch pharmazeutische Kunststoffbehältnisse. Untersuchung der Permeation von Etikettenklebstoffen auf Polyacrylatbasis durch pharmazeutische Kunststoffbehältnisse Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades des Doktors der Naturwissenschaften

Mehr

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend Produktdatenblatt Ausgabe 18.03.2011 Identifikationsnummer 2011/EW Versionsnummer 2 Sikaflex -11 FC+ Sikaflex -11 FC+ Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan Sikaflex-11 FC+ ist ein

Mehr

Gefährliche Chemie im Haushalt. Problemstoffe vom Keller bis zum Dach

Gefährliche Chemie im Haushalt. Problemstoffe vom Keller bis zum Dach Gefährliche Chemie im Haushalt Problemstoffe vom Keller bis zum Dach 1 Garten- und Pflanzenschutzprodukte Hobbyprodukte, Büroartikel Reinigungs- und Pflegeprodukte Farben- und Bauprodukte Schwimmbadchemikalien

Mehr

Lieferprogramm. Unterdorfwäg 34 8117 Fällanden / Zürich www.merktrading.com info@merktrading.com

Lieferprogramm. Unterdorfwäg 34 8117 Fällanden / Zürich www.merktrading.com info@merktrading.com Lieferprogramm Unterdorfwäg 34 8117 Fällanden / Zürich www.merktrading.com info@merktrading.com Telefon +41 44 806 30 30 Fax +41 44 806 30 35 Mobile +41 79 407 15 88 Wenn Menschen mit uns sprechen entstehen

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION

TECHNISCHE INFORMATION TECHNISCHE INFORMATION INFORMATIONEN ZUR PFLEGE UND REPARATUR VON RENOLIT MBAS FOLIEN Inhalt Seite Allgemeines 2 Pflege 3 Reinigung leichter Verschmutzungen 3 Scheuernde Reiniger 3 Entfernung von Fassadenputzresten

Mehr

Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft. Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU

Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft. Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU Moderne Bauwirtschaft nutzt Bau-Chemikalien Seite 2 Gefahrstoffe in der Bauwirtschaft Seite 3 Zum Schutz der

Mehr

Vordiplom bzw. Bachelorexamen

Vordiplom bzw. Bachelorexamen Lehrfach: Oberflächentechnologie Dozent: Geiß LV-Nummer: 86-185 SWS: 2 V Credits: 3 Verfahren und Anwendungsbereiche der Veredelung technischer Oberflächen durch Beschichtungs- und Konversionsverfahren.

Mehr

«Einblick in die Praxis der Konformitätsarbeit» 18. April 2013 Patrick Beeler, Regulatory Affairs

«Einblick in die Praxis der Konformitätsarbeit» 18. April 2013 Patrick Beeler, Regulatory Affairs «Einblick in die Praxis der Konformitätsarbeit» 18. April 2013 Patrick Beeler, Regulatory Affairs ÜBERBLICK Worum geht es? Rechtliche Grundlagen Konformität: Mission (Im)possible Regulatory Affairs und

Mehr

Feature-Dienst. 50 Jahre VINNAPAS : Die Metamorphose des Mörtels Das Dispersionspulver schreibt Geschichte. Nummer 5, Juli 2007

Feature-Dienst. 50 Jahre VINNAPAS : Die Metamorphose des Mörtels Das Dispersionspulver schreibt Geschichte. Nummer 5, Juli 2007 Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com Feature-Dienst Nummer 5, Juli 2007 50 Jahre VINNAPAS : Die Metamorphose des Mörtels Das Dispersionspulver schreibt Geschichte

Mehr

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ]

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] [ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] A Abziehen Anwendungsgebiet Ausrüstung Aussenanwendung Nach vollständiger Trocknung kann die Folie durch vorsichtiges Abziehen entfernt werden. Gründliche und wasserfreie

Mehr

Lackkunde A - Z. Auch Ablüften genannt, ist das Verdunsten der flüchtigen Anteile eines Anstrichmittels, ehe die Filmbildung vollendet ist.

Lackkunde A - Z. Auch Ablüften genannt, ist das Verdunsten der flüchtigen Anteile eines Anstrichmittels, ehe die Filmbildung vollendet ist. Lackkunde A - Z Abbeizmittel Abdunsten Abfall Absetzen Abwasser Abziehlack Acrylatfarben Acryllasuren Additive Adhäsion Adsorption Agglomeration Aldehyde Alkalität Abbeizmittel oder Abbeizer werden zum

Mehr

Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen Katja Schneider (FNR) Funktion: Zentrale Koordinierungsstelle für den Bereich Nachwachsende Rohstoffe in Deutschland Gründung: Oktober 1993 Standort: Gülzow bei

Mehr

Netz- und Dispergieradditive Wetting & Dispersing Additives. Wetting & Dispersing. Rheology Additives. Additives. 21.4.

Netz- und Dispergieradditive Wetting & Dispersing Additives. Wetting & Dispersing. Rheology Additives. Additives. 21.4. ShowNews European Coatings Show 2015, Hall 4 A, Booth 512 Obviously optimized Stetige Optimierung ist die beste Strategie für nachhaltigen Erfolg. Das Leben selbst ist der Beweis dafür: Ob in der Natur,

Mehr

Polymerschäume. Frank Wiesbrock CHE.161. Schaumstoffarten

Polymerschäume. Frank Wiesbrock CHE.161. Schaumstoffarten Polymerschäume Frank Wiesbrock CHE.161 Schaumstoffarten Geschlossenzelliger Schaumstoff: Die Wände zwischen den einzelnen Zellen sind komplett geschlossen. Offenzelliger Schaumstoff: Die Zellwände sind

Mehr

Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff

Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff Produktdatenblatt Ausgabe 24.04.2012 Version Nr. 2 Schnellhärtender, elastischer Parkettklebstoff Beschreibung ist ein 1-komponentiger, lösemittelfreier und elastischer Parkettklebstoff mit schnellem Abbindevermögen.

Mehr

Seminar: 3D-Geometrieverarbeitung. 3D-Druck 12.11.2012. Lucas Georg

Seminar: 3D-Geometrieverarbeitung. 3D-Druck 12.11.2012. Lucas Georg Seminar: 3D-Geometrieverarbeitung 12.11.2012 Gliederung 1. Einführung 2. verfahren 3. Perspektive 4. Quellen - Erstellt reales Objekt aus digitalen Daten - STL-Dateiformat de facto Standard - Vielzahl

Mehr

Verfahren zur Sanierung CKW-belasteter Böden und Grundwässer. - Einsatz oberflächenaktiver, mikrobiologisch - wirksamer Substanzen -

Verfahren zur Sanierung CKW-belasteter Böden und Grundwässer. - Einsatz oberflächenaktiver, mikrobiologisch - wirksamer Substanzen - Verfahren zur Sanierung CKW-belasteter Böden und Grundwässer - Einsatz oberflächenaktiver, mikrobiologisch - wirksamer Substanzen - Dipl.-Geol. Carsten Schulz Dr. Erwin Weßling GmbH Die Sanierung CKW kontaminierter

Mehr

Umweltverträgliche Farben und Lackkonzepte. Herkunft, Produktion, Eigenschaften und Anwendungen von Schellack.

Umweltverträgliche Farben und Lackkonzepte. Herkunft, Produktion, Eigenschaften und Anwendungen von Schellack. Leuphana-Seminar-Schriften zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik Band 4: Die BBS Friedenstraße auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung ISSN 1864-3485 S. 81-88 Marcel Förster Umweltverträgliche Farben

Mehr

AB - POL YMERCHEMIE GmbH Qualität und Kompetenz

AB - POL YMERCHEMIE GmbH Qualität und Kompetenz Innovativ - kompetent - effizient Praktisch null Emissionen dank AB-ZEROPOX und AB-ZEROPUR Nachweislich verbesserte Raumluftqualität für den Verarbeiter und Nutzer durch innovative und benzylalkoholfreie

Mehr

Presse-Information. in-cosmetics 2015: BASF lockt mit sensorischen Erlebnissen und präsentiert neue Lösungen

Presse-Information. in-cosmetics 2015: BASF lockt mit sensorischen Erlebnissen und präsentiert neue Lösungen Presse-Information in-cosmetics 2015: BASF lockt mit sensorischen Erlebnissen und präsentiert neue Lösungen BASF will in Zusammenarbeit mit Kunden Produkte mit sensorischen Profilen entwickeln, die unterschiedliche

Mehr

Fussboden Technik. Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe

Fussboden Technik. Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe 2 / 2010 C 44349 Fussboden Technik Interview des Monats Werner Schwerdt, Leiter Marketing & Vertrieb D-A- CH und Benelux Schönox GmbH Seite xx Fachzeitschrift für Objekteure und Estrich-Fachbetriebe Frank

Mehr

Verbundwerkstoffe : Die Materialien der Zukunft. Teil 1: Einleitung. Definition

Verbundwerkstoffe : Die Materialien der Zukunft. Teil 1: Einleitung. Definition Brussel-Bruxelles Liège Science Park Charleroi Rue du Bois Saint-Jean 12 Gent BE-4102 Seraing Hasselt tél. : +32 4 361 87 00 Leuven fax : +32 4 361 87 02 Liège info@sirris.be www.sirris.be Verbundwerkstoffe

Mehr

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der ntsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Legende zum ntsorgungsausschluss: von der ntsorgung ausgeschlossene

Mehr

*EP001201735A1* EP 1 201 735 A1 (19) (11) EP 1 201 735 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 02.05.2002 Patentblatt 2002/18

*EP001201735A1* EP 1 201 735 A1 (19) (11) EP 1 201 735 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 02.05.2002 Patentblatt 2002/18 (19) Europäisches Patentamt European Patent Office Office européen des brevets *EP00120173A1* (11) EP 1 201 73 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 02.0.2002 Patentblatt 2002/18

Mehr

Die Kunst des Formulierens

Die Kunst des Formulierens Die Kunst des Formulierens Vom Rohstoff zum High-Tech-Produkt. Vor ca. 50 Jahren kamen in der Schweiz die ersten Kunstharzputze auf den Markt. Heute sind gebrauchsfertige pastöse Putze in Form von Dekorputzen

Mehr

Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe für den Bodenbereich

Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe für den Bodenbereich TRGS 610 Seite - 1 - Ausgabe: Januar 2011 GMBl 2011 Nr. 8 S. 163-165 (v. 2.3.2011) Technische Regeln für Gefahrstoffe Ersatzstoffe und Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe

Mehr

Advanced Technologies / Ausblick. «AM mit Kunststoffen heute und. Materialien für die Zukunft»

Advanced Technologies / Ausblick. «AM mit Kunststoffen heute und. Materialien für die Zukunft» Advanced Technologies / Ausblick «AM mit Kunststoffen heute und Materialien für die Zukunft» Dr. Manfred Schmid inspire AG, irpd, CH-9014 St. Gallen 1 Wissens- und Technologie Transfer (WTT) - Prozess

Mehr

Energiewende Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die chemische Industrie

Energiewende Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die chemische Industrie 05. Dezember 2013 Energiewende Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die chemische Industrie Dr. Winfried Golla, Geschäftsführer VCI Baden-Württemberg Energie in der Chemieproduktion Chemieproduktion

Mehr

creating tomorrow s solutions

creating tomorrow s solutions creating tomorrow s solutions Construction I DISPERSIONSPULVER UND DISPERSIONEN VINNAPAS WIR BAUEN ZUKUNFT VINNAPAS ist eine eingetragene Marke der Wacker Chemie AG 2 NEUE IDEEN Es bedarf harter Arbeit,

Mehr

Bauen im Bestand. Sanierung - Umbau- Instandhaltung - Abbruch. eine Herausforderung für alle Beteiligten

Bauen im Bestand. Sanierung - Umbau- Instandhaltung - Abbruch. eine Herausforderung für alle Beteiligten Bauen im Bestand Sanierung - Umbau- Instandhaltung - Abbruch eine Herausforderung für alle Beteiligten in eigener Sache Mit dieser Präsentation möchten wir Ihnen einen Überblick über mögliche Schadstoffe

Mehr

Sicherheitsrelevante Daten und Hinweise sowie erforderliche Kennzeichnungen können dem Sicherheitsdatenblatt Nr. 033204 entnommen werden.

Sicherheitsrelevante Daten und Hinweise sowie erforderliche Kennzeichnungen können dem Sicherheitsdatenblatt Nr. 033204 entnommen werden. TITEL: Mesamoll TEXT: Mesamoll ist ein gut gelierender und verseifungsbeständiger Universal-Weichmacher Chemische Zusammensetzung: CAS-Reg.-Nr.: Lieferform: für eine Vielzahl von Polymeren, z. B. PVC,

Mehr

Erwägungen Beim Offsetdruck Auf Direkt-Thermopapier

Erwägungen Beim Offsetdruck Auf Direkt-Thermopapier Erwägungen Beim Offsetdruck Auf Direkt-Thermopapier Eigenschaften des Drucktuchs Bei der Auswahl eines Drucktuchs für den Einsatz mit Direkt-Thermopapier sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen.

Mehr

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS Prenotec Group Gegründet 1991 Hauptsitz / Vertreib Zürich-Uster CH Produktionsbetrieb Bern-Belp CH Niederlassung Antwerpen BE Verschiedene Auslandvertretungen Vertretung Austria : Dachgrün GmbH Bereich

Mehr

Damit liegen Sie. richtig

Damit liegen Sie. richtig Blockweichschäume aus MDI: Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig MDI-Blockweichschäume aus Polyurethan-Rohstoffen: Hochelastisch (HE) Viskoelastisch (VE) HE und VE

Mehr

Die Barriere macht den Unterschied

Die Barriere macht den Unterschied Die Barriere macht den Unterschied Optimierte Sol-Gel-Beschichtung für Perlglanzpigmente verbessert deren Anwendungseigenschaften und Beständigkeiten Michael Jäger und Ulrich Schmidt*, Velden Aluminiumpigmente

Mehr

Farben & Lacke. Lieferprogramm

Farben & Lacke. Lieferprogramm Chemie- und Mineralölprodukte Chemical and mineral oil products Farben & Lacke Lieferprogramm Lösemittel, Pigmente, Emulgatoren/Dispergatoren, Komplexbildner, Entschäumer, Konservierungsmittel, für die

Mehr

Das Beste zum Dichthalten

Das Beste zum Dichthalten Firmenvorstellung Das Beste zum Dichthalten Firma Prenotec ist ein unabhängiges Schweizer Familienunternehmen mit Sitz in Uster. Wir produzieren und vertreiben chemisch/technische Bauprodukte in der Schweiz

Mehr

Erftgymnasium der Stadt Bergheim. Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II

Erftgymnasium der Stadt Bergheim. Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II Erftgymnasium der Stadt Bergheim Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II Als Fortführung des Unterrichts in der Sekundarstufe I wird Schülerinnen und Schülern ein anwendungs-

Mehr

Auswahlhilfe für Etiketten- und Kennzeichnungsmaterial

Auswahlhilfe für Etiketten- und Kennzeichnungsmaterial Flussdiagra für Etiketten- und Kennzeichnungsmaterial Nutzen Sie unser Flussdiagra, um für Ihren Anwendungsfall das passende Etiketten- bzw. Kennzeichnungsmaterial zu finden. Wählen Sie das zu kennzeichnende

Mehr

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY SILIKONSPRAY WD-40 Specialist Hochleistungs-Silikonspray mit hervorragenden Schmiereigenschaften ist Wasser abweisend und schützt vor Feuchtigkeit. Es verhindert Blockaden und besitzt eine hohe Druckbeständigkeit.

Mehr

Technische Universität München Lehrstuhl I für Technische Chemie

Technische Universität München Lehrstuhl I für Technische Chemie Technische Universität München Lehrstuhl I für Technische Chemie Klausur WS 2012/2013 zur Vorlesung Grenzflächenprozesse Prof. Dr.-Ing. K.-O. Hinrichsen, Dr. T. Michel Frage 1: Es ist stets nur eine Antwort

Mehr

DIE TOP UZIN PRODUKTE

DIE TOP UZIN PRODUKTE DIE TOP PRODUKTE FÜR ÜBER 90 % ALLER ANWENDUNGEN Die intelligente Kraft. Jubiläums Selection 2011 Die Top Produkte für über 90% aller Anwendungen Pünktlich zum 100 jährigen Firmenjubiläum der Uzin Utz

Mehr

EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION GESUNDHEIT UND VERBRAUCHER

EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION GESUNDHEIT UND VERBRAUCHER EUROPÄISCHE KOMMISSION GENERALDIREKTION GESUNDHEIT UND VERBRAUCHER Sicherheit der Lebensmittelkette Innovation und Nachhaltigkeit Brüssel, 21.2.2014 Leitfaden der Union zur Verordnung (EU) Nr. 10/2011

Mehr

Chemische Gleichgewichte

Chemische Gleichgewichte Kompetenzen und Inhalte des Bildungsplans Unterrichtsinhalte Schulcurriculum und Hinweise Chemische Gleichgewichte An Beispielen die Bedingungen für die Einstellung eines chemischen Gleichgewichts erklären

Mehr