!! -Marketing Starter-Guide

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "!! Email-Marketing Starter-Guide"

Transkript

1 -Marketing Starter-Guide So baust du in 6 einfachen Schritten eine liste auf Seite 1

2 Vorwort Das Geld liegt in der Liste -Marketing - Das Wichtigste im Online-Marketing adressen sind die Währung im Internet Ja, diese Aussagen können einem fast schon Angst einjagen Je nach Zielgruppe ist das aber vollkommen richtig. Wenn du z.b. mit Online-Marketing erfolgreich sein möchtest, dann solltest du eine liste aufbauen. In diesem Report lernst du in 6 Schritten die Grundlagen, um eine profitable liste aufzubauen und mit deinen Lesern zu arbeiten. Seite 2

3 Schritt 1 - Software oder Service? Bevor du dich an das Listbuilding machen kannst, musst du dich für eine Newsletter-Verwaltungs Lösung entscheiden. Gehe einmal zu Google uns such nach: Marketing Lösung (ohne die Anführungsstriche) Es gibt zwei verschiedenen Angebote, die du nutzen kannst. Zum einen gibt es Software, die du selbst hosten, also auf dem eigenen Server installieren musst und zum anderen gibt es Service-Anbieter, bei denen du online deinen Autoresponder bzw. deinen Newsletter mit allem was du brauchst verwalten kannst. Für die Software zahlst du meistens nur einmal und kannst sie dann immer wieder verwenden. Allerdings kann es ziemlich aufwendig sein diese auf deinem Webspace, den du dafür braucht und der zudem auch gewisse Vorraussetzungen erfüllen muss, zu installieren. Daher solltest du diese Lösung nur in Betracht ziehen, wenn du dich mit dem coden und scirpten auskennst. Web Services wie GetResponse sind da einfacher zu handhaben. Sie bieten dir schon in der kleinsten Version alles was du für dein Listbuilding (Aufbau einer -Liste) brauchst. Außerdem erhältst du schnellen Support, wenn mal etwas nicht klappt und viele Anleitung. Hier musst du monatlich einen bestimmten Betrag zahlen. Dieser ist jedoch sehr überschaubar. Seite 3

4 Bei deinem Autoresponder-Anbieter solltest du nicht sparen. Bei kostenlosen Angeboten kann es passieren, dass z.b. s nur halb oder gar nicht ankommen und das ist ein absolutes NoGo. Ich empfehle dir hier ganz klar GetResponse. Seite 4

5 Schritt 2 - Überlege dir ein kostenloses Angebot Wenn du dir eine -Marketing Lösung ausgesucht und diese eingerichtet hast, solltest du dir Gedanken darüber machen, was du deinen Interessenten für einen Eintrag in deinen Newsletter anbieten bzw. schenken möchtest. Du musst einen Anreiz zum eintragen schaffen. Natürlich sollten sich die Leute hauptsächlich in deinen Newsletter eintragen, weil du richtig genialen Content bietest und sie mehr wollen, trotzdem ist so ein Anreiz ein wichtiger Faktor. Dieses Prinzip beruht übrigens auf einem der 7 Schlüsselfaktoren nach Cialdini. Das Ganze nennt sich Reciprocation (Erwiderung, Wechselwirkung). D i e s e r F a k t o r b e s a g t, d a s s e i n M e n s c h s i c h demjenigen, von dem er etwas geschenkt bekommen hat oder der ihm etwas gutes getan hat, verpflichtet fühlt. Einfach ausgedrückt: Schenkst du jemandem etwas, möchte er dir etwas zurückgeben, weil er sonst ein Schuldgefühl bekommt. Hier habe ich auch 2 Artikel zu diesem Thema geschrien: Cialdini Teil 1 & Cialdini Teil 2 Seite 5

6 Dein Bonus musst nicht groß sein. Er sollte den Leuten aber wirklich weiterhelfen und ein Problem lösen. So ein Geschenk hat zwei große Vorteile: Zum einen animierst du damit die Besucher sich in deinen Newsletter einzutragen. Und zum anderen kannst hier natürlich auch deine Expertise mit ihnen teilen. Du kannst dich darüber ganz klar positionieren. Je besser und hilfreicher dein kostenloser Content ist, desto mehr wirst du als Experte in deinem Gebiet angesehen. Dein Bonus sollte natürlich etwas mit dem Thema der Website, auf dem du deine Leads ( adressen) sammeln möchtest, zu tun haben. Wenn du noch keine Idee für ein Geschenk hast, hier ein paar Vorschläge: Kurzes Ebook im PDF Format. 3 oder 4 Seiten reichen vollkommen aus Checklisten Mindmaps Videokurs mit 1 oder 2 Videos usw Dabei solltest du möglichst ein in deiner Nische bekanntes Problem lösen. Seite 6

7 Konkrete Beispiele -Marketing Starter-Guide Thema Hundetrainig: 5 praktische Tipps, wie Ihr Hund nicht mehr an der Leine zieht Hier könnte man ein PDF verschicken. Thema Jeanshosen: Verwaschene Jeans? Mit dieser Video-Anleitung strahlt die Hose wieder... Hier würde man per Autoresponder den Link zu einem Video, welches zeigt, wie man eine Jeanshose am besten wäscht, damit diese wieder strahlt, versenden. Thema Rentenversicherung: 10 Schritte: Was Sie jetzt für Ihre Rente tun können, damit Sie sich später nicht nur von Nudeln ernähren müssen Auch hier würden ich wieder ein PDF versenden. Seite 7

8 Nun sollte klar sein, was man als Bonus erstellen kann und in welcher Form man diesen ausliefern sollte. Wenn du selbst nicht gerne schreibst, kannst du das z.b. auch outsourcen (an jemanden anderes abgeben). Auf freelancer.com oder Twago.de lässt sich schnell jemand finden, der dir ein Ebook schreibt. Hier ist jedoch ein gewisses Budget benötigt. Achte bei deinem Angebot darauf, dass du den Wert klar machst. Statt: Jetzt kostenlosen Report sichern, schreibe z.b. Hol dir jetzt unseren Report: Hundetraining für Anfänger im Wert von 29,90 Trage dich ein und du erhältst dieses wertvolle Wissen kostenlos Seite 8

9 Schritt 3 - Eine Kampagne bei deinem Autoresponder-Anbieter erstellen Zuerst konfigurierst du deine Kampagne so, dass jeder, der sich in deinen Newsletter einträgt automatisch deinen Bonus zugesendet bekommt, bzw. ihn auf einer Weiter herunterladen kann. Da du in Deutschland immer mit einem so genannten Double Optin arbeiten musst (jeder, der sich in deine Liste einträgt muss seine adresse bestätigen), kannst du diese Bestätigungsmail dazu nutzen deinen Bonus auszuliefern. Du kannst das aber auch mit einer FollowUp Mail machen, dazu später mehr. Einfacher und schneller geht es über die Bestätigungsmail. Dazu hinterlegst du den Bestätigungslink einfach mit dem Link, der zu deinem Bonus führt. Im besten Fall hast du dafür einen eigene Seite auf deinem Blog oder deiner Website angelegt, auf der du dich für den Eintrag bedankst und dein Geschenk als Download anbietest. Profi-Tipp: Stelle deine Danke-Seite mit dem Download so ein, dass sie nicht im Index von Google erscheint (nur die Danke.Seite ). Das kannst du z.b. mit einem SEO-Plugin (ich empfehlen Wordpress SEO by Yoast) in Wordpress machen. Suche da einfach die Funktion: Notindex in der Bearbeitungsansicht der entsprechenden Seite. Seite 9

10 Schritt 4 - Das Optin Formular Bei GetResponse und auch bei anderen Autoresponder- Anbietern kannst du ganz einfach und schnell ein schickes Eintragungs-Formular erstellen. Dafür gibt es einen entsprechenden Editor. Wenn du dieses Formular fertig hast, musst du es natürlich auf deinem Blog, deiner Website oder deiner Landingpage einbinden. Dazu bekommst du vom Anbieter einen HTML Code. Diesen kopierst du und und fügst ihn an der Stelle deiner Seite ein, an dem man den Optin nicht übersehen kann - aber bitte nicht zu aufdringlich Wirre Popups, die permanent aufgehen sind für den User sehr unangenehm und führen sicher nicht dazu, dass er sich dort einträgt. Stichwort: Usability Für Wordpress gibt es tolle Plugins, die einem das Einbinden erleichtern. Eines davon ist z.b. Hybrid Connect. Im nächsten Schritt testet du erstmal ob alles so funktioniert, wie du dir das vorstellst. Gib einfach deine adresse selbst in dein Formular ein und gehe den Prozess einmal durch. Wenn du am Ende deinen eigenen Boni bekommen hast, hat es funktioniert. Seite 10

11 Schritt 5 - Traffic generieren Als nächstes sollen sich Interessenten eintragen. Also brauchst du Traffic (Besucher auf deiner Website). Um Traffic zu generieren gibt es viele Möglichkeiten. Das fängt bei SEO (Suchmaschinenoptimierung) an, geht über SocialMedia und endet bei Bezahl-Traffic. Grundsätzlich ist ein Blog zur Generierung von Traffic und Leads ein absolutes Muss. Das hat u.a. den Grund, weil Google Blogs liebt und sie somit allgemein besser dastehen als normale Webseiten. Wenn du also Listbuilding wirklich effektiv betreiben willst, kommst du um einen Blog nicht herum. Was wiederum dazu führt, dass du regelmäßig () Content für diesen Blog brauchst, welcher wirklich hochwertig sein sollte und echten Mehrwert bieten muss. Natürlich solltest du deine Website und deine Blogartikel in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ und Twitter verteilen. Genauso dazu gehören Artikelverzeichnisse, Pressemitteilungen und Bookmarkverzeichnisse. Je nach Budget kannst du auch Google Adwords und Facebook Ads in Betracht ziehen. Seite 11

12 Ein weiterer Tipp: Finde Menschen in deinem Themengebiet, die schon eine große Liste haben und frage, ob sie eine Nachricht mit einem Link zu deiner Website/deinem Blog verschicken würden. Biete ihnen an, dass du einen hochwertigen Newsletter für sie verfasst, die dem Leser wirklichen Nutzen bringen. Schaffe immer eine WinWin-Situation Wenn du wirklich Fit in deinem Thema bist kannst du auch kostenlose Webinare veranstalten. Mehr zum Thema Traffic lernst du u.a. hier in meinem Buch auf Amazon: Quick and easy Starter-Guide: Traffic Seite 12

13 Schritt 6 - Mit der Liste arbeiten Du hast nun ein Optin-Formular auf deiner Website eingebaut, bekommst Traffic auf deine Seite und sammelst die ersten adressen. Nun ist es an der Zeit diese zu nutzen. Aber halt Denke jetzt bloß nicht daran deine neugewonnen Leser mit permanenten Werb s zu bewerfen Das ist der größte Fehler, den du machen kannst Es gibt nun zwei Möglichkeiten, wie du mit deinen Newsletterempfängern arbeiten kannst. 1.Du erstellst vorab eine so genannte FollowUp Mail- Serie mit hochwertigem Content. Das bedeutet: Du legst 5-10 (oder auch mehr) s in deinem Autoresponder an und setzt einen Zeitpunkt für den automatischen Versand. Zum Beispiel Mail 1 -> 2 Tage nach Anmeldung, Mail 2 -> 5 Tage nach Anmeldung, Mail 3 -> 7 Tage nach Anmeldung usw. Dieses Prinzip nutzt man übrigens auch, wenn man ein ganz konkretes Ziel erreichen will, wie z.b. den Verkauf eines Produktes nach Eintrag in den Newsletter. Seite 13

14 -Marketing Starter-Guide 2.Du versendest aktuelle s. Hier erstellst du ganz normal eine und verschickst sie dann zeitgleich an alle deine Empfänger. Auch hier solltest du darauf achten, dass du nicht nur Werbung rausschickst, sondern wirklich nützliche Inhalte einbaust. Über weitere Freebies oder Empfehlungen zu guten Tutorials etc. freuen sich deine Leser immer. Übertreibe es aber nicht Mehr als 2 Mails pro Woche solltest du nicht versenden. Wenn deine Leser durch deinen hochwertigen Content deine Expertise erkennen, dann sind sie auch eher bereit über eine Empfehlung von dir etwas zu kaufen. Sei es ein Partnerprodukt oder dein eigenes. Seite 14

15 Ich hoffe, ich konnte dir das Thema Listbuilding etwas näher bringen und dich darin unterstützen deine Liste effektiv aufzubauen. Zum Listbuilding bzw. -marketing gehört natürlich noch viel mehr als das, was ich hier beschrieben haben. Dennoch sollte dies für den Einstieg genügen. In Zukunft wird es sicher noch mehr Infos zu dem Thema von mir geben. Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst erreichst du mich per an: Bis dahin viel Erfolg, Deine Jessica Seite 15

16 Über die Autorin: Jessica Ebert - Eine Online- Unternehmerin aus Leidenschaft. Ihr Ziel ist es, andere im Online- Marketing zu unterstützen, ihnen die Angst vor den technischen und theoretischen Maßnahmen in dieser komplexen Marketing-Welt zu nehmen und ihr Wissen weiterzugeben. Vor allem die Entwicklung von Strategien und die Planung der entsprechenden Maßnahmen zur Erreichung der Marketingziele ist ihr Spezialgebiet. Jessica Ebert Online-Business Coach, Bestseller Autorin, Dozentin und Founder WupperMarketing Projekte: Online-Marketing Blog jessica-ebert.de Online Business Tools - onlinebusinesstools.de Facebook Marketing für Einsteiger - Zum Online Kurs Seite 16

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst

FB Pilot Report. Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen. Inhaltsverzeichniss: -Einführung Facebook Marketing. -Was Du in diesem Report lernen wirst FB Pilot Report Erfolgreich mit Facebook Geld verdienen Inhaltsverzeichniss: Erfolgreich Ermit Face book Geld verdienen -Einführung Facebook Marketing -Was Du in diesem Report lernen wirst -Vorgehensweise

Mehr

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen!

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Curt Leuch Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Verlag: LeuchMedia.de 3. Auflage: 12/2013 Alle Angaben zu diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch

Mehr

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Herzlich willkommen TrustWizz-Insider- Webinar 25.09.2013 Bisherige Themen: Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz- Kampagne Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz-

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Und auch die Immobilienbranche ( Makler, Bauträger, Projektentwickler, etc ) hat nicht auf uns Home Stager gewartet.

Und auch die Immobilienbranche ( Makler, Bauträger, Projektentwickler, etc ) hat nicht auf uns Home Stager gewartet. Marketing 2.0 für Home Stager Einführung Du hast Dich für eine Selbständigkeit im Bereich Home Staging entschieden. Dann stimmst Du mir sicher zu, ausreichend viele Kunden zu finden ist entscheidend für

Mehr

- Your Social Media Business -

- Your Social Media Business - Modulbeschreibung - Your Social Media Business - Viele Unternehmen in Deutschland nutzen das Online Business bereits zur Leadgenerierung, um ihre Kunden zu erreichen. Sie sind sich allerdings nicht über

Mehr

Jeunesse Autopiloten

Jeunesse Autopiloten Anleitung für Jeunesse Partner! Wie Du Dir mit dem Stiforp-Power Tool Deinen eigenen Jeunesse Autopiloten erstellst! Vorwort: Mit dem Stiforp Power Tool, kannst Du Dir für nahezu jedes Business einen Autopiloten

Mehr

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de

Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös. einfachgeldverdienen.de Einfach Geld verdienen 100% kostenlos und seriös Geld verdienen im Internet Ich zeige kostenlos, wie Du mit einer Homepage Geld verdienen kannst! Schritt für Schritt Anleitung Beispiele, Tools & Vorlagen

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel Technisches vorab: Auch wenn wir vom Cloud Computing noch nie etwas gehört haben, nutzen wir es mit Sicherheit schon: Wir schreiben Mails. Virtueller Briefverkehr ist Cloud Computing der klassischen Art:

Mehr

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 1 Ihr Referent Daniel Hünebeck, Geschäftsführer adisfaction Dipl.-Betriebswirt (FH) & Dipl.-Informatiker

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

David Asen. Online-Marketing für Selbstständige. Wie Sie im Internet neue Kunden erreichen und Ihren Umsatz steigern

David Asen. Online-Marketing für Selbstständige. Wie Sie im Internet neue Kunden erreichen und Ihren Umsatz steigern David Asen Online-Marketing für Selbstständige Wie Sie im Internet neue Kunden erreichen und Ihren Umsatz steigern Vorwort.................................................. 11 Einleitung................................................

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Kostenloses Webinar: "Die 7 Schritte zum unaufhaltsamen Erfolg als Affiliate im Internet" mit Ralf Schmitz Wer ist Ralf Schmitz? Wer ist Ralf Schmitz? Wer ist Ralf Schmitz? 45 Jahre

Mehr

Übersicht. Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht?

Übersicht. Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht? Übersicht Wer bin ich? Was habe ich bisher gemacht? Was macht ein Internet-Redakteur? Wie bin ich dazu gekommen Internet-Redakteur zu werden? Wie positioniere ich mich? Welche Dienstleistungen biete ich

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Die meisten Webseiten stellen keine innere Verbindung mit ihren Besuchern her.

Die meisten Webseiten stellen keine innere Verbindung mit ihren Besuchern her. DAS PROBLEM Die meisten Webseiten sind sich ziemlich ähnlich. Jemand stellt sein Angebot vor und sagt, was es kostet. Als Besucher einer solchen Webseite fühle ich mich als würde ich an einem Geschäft

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 30.10.2013

Herzlich willkommen. TrustWizz-Insider- Webinar 30.10.2013 Herzlich willkommen TrustWizz-Insider- Webinar 30.10.2013 Bisherige Themen: Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz- Kampagne Bisherige Themen: Grundlagen zu einer erfolgreichen TrustWizz-

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s!

gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! Los geht s! gofeminin Blog in einen kostenlosen WordPress Blog umziehen So funktioniert es ganz einfach! WordPress ist eine kostenlose Web-Software, mit der du ganz einfach deinen eigenen Blog erstellen kannst. Damit

Mehr

Internetmarketer Werner Langfritz präsentiert: Copyright by Werner Langfritz - wp-akademie.org - Alle Rechte vorbehalten - Weltweit

Internetmarketer Werner Langfritz präsentiert: Copyright by Werner Langfritz - wp-akademie.org - Alle Rechte vorbehalten - Weltweit Internetmarketer Werner Langfritz präsentiert: Was erwartet Sie in diesem Videokurs? Der Videokurs wird ca. 30 Minuten dauern. Was erwartet Sie in diesem Videokurs? Der Videokurs wird ca. 30 Minuten dauern.

Mehr

hochwertige Reseller - Master Reseller & PrivateLabel Lizenzen enthalten

hochwertige Reseller - Master Reseller & PrivateLabel Lizenzen enthalten hochwertige Reseller - Master Reseller & PrivateLabel Lizenzen enthalten Reseller Promotion, Seite 1 Im Promotion - Pack 2015 sind enthalten AutoFunnel PLR Pack Webseitenbesucher wählt aus bis zu 5 Bereichen

Mehr

Wie plane ich meine neue Website

Wie plane ich meine neue Website Wie plane ich meine neue Website Blogbeitrag in www.webfotografik.ch vom 01. September 2015 Sie stehen kurz davor, eine neue Website erstellen zu lassen? Wissen Sie denn in etwa, was diese beinhalten oder

Mehr

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN

Das ONLINEMARKETING. Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige. Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Das ONLINEMARKETING Rund-um-Sorglos-Paket für Selbstständige - vom flüchtigen Besucher zum zahlenden Kunden Eine Information der Onlinemarketing-EXPERTEN Wer als Selbstständiger im Internet nicht richtig

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing

CHECKLISTEN. zum Seminar. DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTEN zum Seminar DER ERFOLGREICHE START INS INTERNET Website-Konzeption und Online-Marketing CHECKLISTE INHALT Unter welchen Keywords möchte ich gefunden werden? Welche Short-Mid-Long-Tail-Keywords

Mehr

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30

Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Christian Arndt geb. Schräder christian.arndt@ohnetomate.de 0163-2 85 09 30 Voraussetzungen: Domain Hoster / ftp-zugang Datenbank (MySQL) PHP 5.5 Wordpress 4.0: EasyApps, AppWizzard (Name ist abhängig

Mehr

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk darf ohne Zustimmung des Autors nicht weiterverbreitet werden. Auch nicht in Auszügen.

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk darf ohne Zustimmung des Autors nicht weiterverbreitet werden. Auch nicht in Auszügen. Copyright 2014 bei Jessica Ebert Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk darf ohne Zustimmung des Autors nicht weiterverbreitet werden. Auch nicht in Auszügen. Copyright 2014 by Jessica Ebert 2 von 17 Inhalt

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Instant Commission Formula: Eine Anleitung zum Finden deiner Nische, Erstellung deines Blogs & Geld Verdienens. Table of Contents

Instant Commission Formula: Eine Anleitung zum Finden deiner Nische, Erstellung deines Blogs & Geld Verdienens. Table of Contents Instant Commission Formula: Eine Anleitung zum Finden deiner Nische, Erstellung deines Blogs & Geld Verdienens Table of Contents Inhaltsverzeichnis...2 Warum ist Blogging das neue Phänomen?...3 Die Ressourcen

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT

GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT GEFUNDEN WERDEN. WAS GOOGLE GUT FINDET CONLABZ GMBH, WWW.CONLABZ.DE TIMO HERBORN + DANIEL SCHMIDT conlabz für hartmann//koch ONLINE-MARKETING AUS DER WÜSTE IN DIE INNENSTADT...oder: Wie werden Angebote

Mehr

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Content Marketing:! 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Oberholzer Online Marketing Seit 2012 selbständig. Content-, Social- und Inbound Marketing.

Mehr

Online Marketing - Tourismus Spezial

Online Marketing - Tourismus Spezial Online Marketing - Tourismus Spezial 1/2 tägiger Workshop PBLV Mitmachen für maximalen Erfolg Viel Spaß DU bist wichtig Ziel für das Ende des Workshops Praxis Workshop Die Regeln - Team - 100% - Perspektive

Mehr

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015

SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung & Account- Verknüpfung Stand 02.01.2015 SDK Implementierung... 3 Google Analytics SDK... 3 Google Analytics E-Commerce Tracking... 4 Google Remarketing-TAG für Apps... 4 Google Analytics

Mehr

Die Geheimnisse für massiven Traffic mit. Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank

Die Geheimnisse für massiven Traffic mit. Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank Die Geheimnisse für massiven Traffic mit Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank Name: Frank Alm Pseudonym: TheVideoFrank Baujahr: 1963 Onlinemarketingberatung Seit 1996 Videomarketing seit 2003 Internetmarketer

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Effektives Online Marketing mit Social Media. Workshop am 10. April 2014

Effektives Online Marketing mit Social Media. Workshop am 10. April 2014 1 Effektives Online Marketing mit Social Media Workshop am 10. April 2014 2 50 Prozent der Unternehmen erzielen mit ihrer Webseite keinen Umsatz und Gewinn! (Quelle: Bundesverband Digitale Wirtschaft)

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

von Nicolai Kuban Geschäftsführer der linkbird GmbH

von Nicolai Kuban Geschäftsführer der linkbird GmbH Inhalt des Vortrags 1. Vorstellung: Nicolai Kuban 2. Warum Linkaufbau, warum SEO? 3. Was ist Linkaufbau? 4. Basis- bzw. Low-Level-Linkaufbau 5. Qualitativer Linkaufbau 6. Wie kann Basislinkaufbau umgesetzt

Mehr

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com DAS INBOUND MARKETING SPIEL Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com Vorwort Leads das ist die Währung, die wirklich zählt. Denn aus Leads werden im besten Fall Kunden. Und die wertvollsten Leads sind

Mehr

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de

Kurzseminar Online Marketing. So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich. www.dbranding.de Kurzseminar Online Marketing So optimieren Sie Ihren Webauftritt und nutzen E-Mail Marketing erfolgreich Christian Wenzel Gründer von digital branding Aufgaben Was tun Sie wenn Sie ein vollautomatisches

Mehr

Werde erfolgreicher Blogger!

Werde erfolgreicher Blogger! Blog Camp Onlinekurs BEISPIEL-LEKTIONEN Blog Camp Reichenberger Str. 48 DE-10999 Berlin +49 (0) 152 36 96 41 83 mail@blog-camp.de blog-camp.de Die Inhalte Einführung Wilkommen beim Blog Camp Onlinekurs!

Mehr

Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben. Der E-Mail-Marketing. Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten

Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben. Der E-Mail-Marketing. Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten Wie Sie eine Liste aufbauen von der Sie für immer leben können Der E-Mail-Marketing..Master Kurs enthüllt Was der Kurs behandelt, wie er funktioniert und wie Sie ihn erhalten Update Ich biete den Kurs

Mehr

Online mehr Kunden für Ihr Geschäft

Online mehr Kunden für Ihr Geschäft Rechtlicher Hinweis: Alle Rechte vorbehalten. Dieses Buch darf ohne Genehmigung des Autors in keiner Form vervielfältigt oder weitergegeben werden. Auch Textpassagen dürfen nicht veröffentlicht werden.

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Lektion 6: Der Aufbau eines Verteilers. Der Newsletter an bestehende Kunden. Ziele dieser Lektion:

Lektion 6: Der Aufbau eines Verteilers. Der Newsletter an bestehende Kunden. Ziele dieser Lektion: In dieser Lektion geht es um den Verteiler. Wir besprechen folgende Punkte: - der Newsletter an bestehende Kunden - der Newsletter an Abonnenten - der Datenschutz - die automatischen Bestätigungsmails

Mehr

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web Marke;ngstrategien für Gründer Ganz alleine auf der großen weiten Welt mit einem Koffer voller Ideen: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

CHECKLISTE B A C K L I N K S

CHECKLISTE B A C K L I N K S CHECKLISTE BACKLINKS Backlinks, also Rückverweise, die von anderen Internetseiten auf Ihre Website führen, sind ein äußerst effektives Instrument, um die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen und

Mehr

Wie werde ich reich im Internet!

Wie werde ich reich im Internet! Das E-Book zu: Wie werde ich reich im Internet! mit E-Books INHALT: Seite 3 Seite 4-8 Seite 9-10 Seite 11-12 Einleitung Das kleine 1 mal 1 der Ebooks Ansichten der Ebook Millionäre Aber jetzt mal ehrlich!

Mehr

Wie wir d man zu einem Br and?

Wie wir d man zu einem Br and? Wie wir d man zu einem Br and? Gefällt mir SEO Gretus am 7. Januar 2011 10:00 34 Kommentare» Das Thema dieses Jahres scheint `Wie wird man für Google zu einem Brand? zu werden. Im Folgenden eine kurze

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Christian Gursky: Blick in meine Toolbox

Christian Gursky: Blick in meine Toolbox Ich werde oft gefragt, wie ich es schaffe, meinen vielfältigen Aufgaben gerecht zu werden. Dann verweise ich immer auf meine ständig wachsende Liste nützlicher Tools, die ich einsetze. Hier, im Rahmen

Mehr

Salsabootcamp Franchising Programm

Salsabootcamp Franchising Programm Salsabootcamp Franchising Salsabootcamp Franchising Programm Du bist geübter/leidenschaftlicher Salsatänzer und möchtest unterrichten? Du möchtest deinen Schülern etwas Besonderes und einzigartiges anbieten?

Mehr

Netzblicke - IHK für München & Oberbayern

Netzblicke - IHK für München & Oberbayern Online-Marketing-Ziele definieren und messbar machen 23.07.2015 www.embis.de 2 1 Es ist wichtig, die Gründe und Ziele genau zu kennen, warum Sie im Internet präsent sein und Online Marketing betreiben

Mehr

E-Mail, Spam, Phishing

E-Mail, Spam, Phishing 1 1. Drei Tipps zum Versenden von E-Mails Tipp 1 Dateianhänge: Wenn du größere Anhänge verschickst, dann solltest du die Empfänger vorher darüber informieren. Tipp 2 - Html Mails: Verschicke nur zu besonderen

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten

SEO. Geheimnis PRAXIS. bhv. Tipps, Tricks und Know-how aus der Praxis eines erfahrenen SEO-Experten bhv PRAXIS Dirk Schiff 2. Auflage Geheimnis SEO Der Turbo für Ihre Webseite: Wie Sie bei Google gefunden werden Neue Kunden und mehr Besucher: Soziale Netzwerke machen s möglich Backlinks, das SEO-Gold:

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

"Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?"

Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype? "Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?" Nützliches Wissen John Deere, begann 1837 mit Hilfe von Veranstaltungen für USamerikanische Farmer landwirtschaftliche

Mehr

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert!

Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Gründe warum das E-Mail- Marketing nicht funktioniert! Quelle: www.rohinie.eu Trotz Ankündigungen des Todes der E-Mail als Marketing-Tool, bleibt E-Mail-Marketing auch weiterhin die beliebteste Taktik

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Sicher unterwegs in YouTube

Sicher unterwegs in YouTube Sicher unterwegs in YouTube www.youtube.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: Juli 0 YouTube Was ist das? YouTube ist ein Internet-Videoportal zum Teilen von Videos. Die Videos können hochgeladen,

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Informationen Tipps und Tricks für effektives Content-Marketing Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach:

Mehr

ViralTornado.com. ein Viral-Mailer der Extra-Klasse. ...mit 5 Sternen

ViralTornado.com. ein Viral-Mailer der Extra-Klasse. ...mit 5 Sternen ViralTornado.com ein Viral-Mailer der Extra-Klasse...mit 5 Sternen ViralTornado ist TARGETIERT: Du erhältst ECHTE Zugriffe auf Deine WebSite. Reale Besucher kommen auf Deine Seiten. Kein automatisierter

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

E-Mail Fundraising. So wird s zum Erfolg. Dr. Matthias Lehmann

E-Mail Fundraising. So wird s zum Erfolg. Dr. Matthias Lehmann E-Mail Fundraising So wird s zum Erfolg Dr. Matthias Lehmann Der Referent Manager of Direct Response Fundraising bei PETA Deutschland e.v. PETA Deutschland e.v. ist Schwesterorganisation von PETA USA,

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Online Marketing. Wie reduziere ich die Abhängigkeit von Google YOUR LOGO

Online Marketing. Wie reduziere ich die Abhängigkeit von Google YOUR LOGO Online Marketing Wie reduziere ich die Abhängigkeit von Google Thorsten Brendel Diplom-Informatiker Berater für Online-Marketing-Strategie Inhaber der technischen Internetagentur ViCoTec Ziel dieses Vortrags

Mehr

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog

Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Die Berliner Digitalwirtschaft im Metablog Wie IT-Unternehmen ihren Standort und ihre Leistungen bewerben Franziska Berge, index Agentur index wir sorgen dafür, dass man von Ihnen spricht. Oder: Die 6

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Unperfekthaus-Tutorial: Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Diese Anleitung ist für alle gedacht, für die das Thema völlig neu ist und die eine detaillierte

Mehr

Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing

Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing Aktuelle Trends und Entwicklungen im Suchmaschinenmarketing Finnwaa GmbH Jena, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten» (4) Referenzen Agenturprofil»

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Software. Dienstleistung. Referent. MUK IT Vortrag. Thomas Kaiser, cyberpromote GmbH 1. User Signal Marketing. mehrfach ausgezeichnet

Software. Dienstleistung. Referent. MUK IT Vortrag. Thomas Kaiser, cyberpromote GmbH 1. User Signal Marketing. mehrfach ausgezeichnet Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH, Webnew UG & Forecheck LLC tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com User Signal Marketing Was nicht geht, kann man nicht verkaufen

Mehr