Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe"

Transkript

1 Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe Bettina-von-Arnim-Schule Berlin-Reinickendorf Kursphase 2014/15 Koordinatoren der Oberstufe: Fr. Auerswald-Eberhardt Fr. Gruhn-Hülsmann

2 Versetzung in die Qualifikationsphase Versetzung mit höchstens einem Ausfall (0-3 Punkte) oder zwei Ausfällen mit Ausgleich (Ausgleich = 2 Fächer mit 7 Punkten oder besser). Es gibt Einschränkungen hinsichtlich der Fächer, die herangezogen werden können! Das Kurssystem 2

3 Individuelle Schullaufbahn Der Unterricht findet in individuell gewählten Grund (3 Stunden) - und Leistungskursen (5 Stunden) gemäß der VOGO und den organisatorischen Möglichkeiten der Schule statt. Ein Leistungskursleiter übernimmt die Tutorenfunktion Das Kurssystem 3

4 Wahl der Leistungskurse Jeder muss zwei Leistungskurse wählen. Bei der Wahl der Leistungskurse sind zwei Vorschriften zu beachten: 1. die Tabelle mit den in Berlin zulässigen Leistungskurskombinationen, 2. das Angebot und die Organisationsbedingungen der Schule (d.h. die Schienen) Das Kurssystem 4

5 Wahl der Wahlpflichtkurse: Die zulässigen Kombinationen Da kann man nur staunen! Das Kurssystem 5

6 Die Kurswahl: 5 Schritte 1. Sie wählen (nach zulässiger Kombination) aus dem Angebot der Schule Leistungskursfächer. 2. Sie ordnen diesen beiden Leistungsfächern (=Prüfungsfächern) zwei weitere Prüfungsfächer ( Grundkurse) gemäß den Vorgaben zu. 3. Sie entscheiden sich für die 5. Prüfungskomponente zwischen einer mündlichen Prüfung in einem weiteren Fach und einer Besonderen Lernleistung. 4. Sie belegen weitere (Pflicht-)Grundkurse, die Ihnen aufgrund der Belegverpflichtung vorgeschrieben sind (gemäß "Ihrer" Tabellenzeile) 5. Sie wählen aus dem Kursangebot der Schule weitere Grundkurse, bis Sie eine Zahl von mindestens 33 Kursen (einschl. Leistungskursen) erreichen Das Kurssystem 6

7 Die 4 Prüfungsfächer Es gibt drei schriftliche Prüfungsfächer (beide LK, 3. Prüfungsfach) und ein mündliches Prüfungsfach (4.Prüfungsfach). Zwei Kernfächer (De, Fs, Ma) müssen sich unter den Prüfungsfächern 1 bis 4 befinden. Alle Aufgabenfelder müssen unter den Prüfungsfächern 1 bis 5 vertreten sein, Die Prüfungsfächer 1-4 müssen in der E-Phase durchgängig belegt worden sein Das Kurssystem 7

8 Wahl der Leistungskurse: Die Schienen Die Leistungskurse liegen an der BvA in zwei Zeitschienen: Schiene A DE EN FR MA CH BI KU Schiene B EN KU MU PW GE PH EK BI Aus jeder Zeile darf nur ein Fach gewählt werden Das Kurssystem 8

9 Wahl der Leistungskurse Die zulässigen Kombinationen Das Kurssystem 9

10 5. Prüfungskomponente: Prüfungsformen Nachweis der Fähigkeit zu fächerverbindendem und fächerübergreifendem Arbeiten Besondere Lernleistung (Schriftliche Hausarbeit + Kolloquium) 3 mögliche Formen: - Fachbezug - Seminarkurs - Wettbewerb oder Präsentationsprüfung (Präsentation, schriftliche Vorlage + Prüfung) Einzel- oder Gruppenprüfung jedes als Prüfungsfach zugelassene Fach (sofern nicht bereits Prüfungsfach) kann gewählt und muss 4 mal belegt werden Das Kurssystem 10

11 5. Prüfungskomponente: Wahl und Verfahren Entscheidung beim Übergang in die Kursphase! Änderungen von der BLL zur Präsentationsprüfung sind möglich! Besondere Lernleistung: Späteste Anmeldung Osterferien/ 2. Semesters Wechselmöglichkeit zur Präsentationsprüfung im 3. Semester Präsentationsprüfung: Entscheidung über ein Thema im 3. Semester im Einvernehmen mit dem Kursleiter Anmeldung des Themas und der Präsentationsform bei der Schulleitung Das Kurssystem 11

12 Wahl der Grundkurse: Das Angebot 1. Aufgabenfeld Deutsch, Musik, Kunst, Darstellendes Spiel, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Chinesisch 2. Aufgabenfeld Geschichte, Geographie, Politische Wissenschaften, Philosophie 3. Aufgabenfeld Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Informatik Das Kurssystem 12

13 Zusatzgrundkurse ku-e, ed- E (English Drama Group), mu-e Einschränkungen: max. 6 Grundkurse pro Fach max. 3 Zusatzgrundkurse insgesamt Das Kurssystem 13

14 Mehr belegen als nötig? Insgesamt müssen 24 Grundkurse im Block I des Abiturs eingebracht werden. Mehr Grundkurse belegen Swing beim Einbringen!! Abgabe der Wahl am Das Kurssystem 14

15 Ausdruck Schullaufbahn Jede Schülerin und jeder Schüler unterschreibt die ausgedruckte Schullaufbahn, die damit gültig ist. Nicht Volljährige lassen die gewählte Schullaufbahn auch von den Erziehungsberechtigten unterschreiben Das Kurssystem 15

16 Sport Für alle gilt: 4 Semester Sport-Praxis sind Pflicht. Wenn Sport nicht 4. Prüfungsfach ist: Bis zu 4 Kurse dürfen eingebracht werden. Wenn Sport 4. Prüfungsfach ist: Zusätzlich 2 Theorie-Kurse, davon muss einer eingebracht werden. Insgesamt können 5 Kurse eingebracht werden. Wenn Sport 5. Prüfungskomponente ist: Zusätzlich 2 Theorie-Kurse, der letzte muss eingebracht werden Das Kurssystem 16

17 Wahl der Sportkurse Die Wahl der Sportkurse findet an einem Extra-Termin statt! Skilauf und Golf werden ggf. epochal angeboten, nur zusätzlich zum normalen Semesterkurs Das Kurssystem 17

18 Der Stundenplan Jede Schülerin und jeder Schüler erhält einen individuellen Stundenplan ausgedruckt Das Kurssystem 18

19 Klausuren Grundkurse: eine Klausur pro Semester. Gewichtung: 1/3 der Gesamtnote. Leistungskurse: zwei Klausuren pro Semester Gewichtung: 50% der Gesamtnote Klausuren müssen geschrieben werden! Das Kurssystem 19

20 Der Klausurplan Der Klausurplan wird nach dem Semesterbeginn bekannt gegeben Das Kurssystem 20

21 Fehlen bei Klausuren An Klausurtagen gelten folgende Regeln: Im Krankheitsfall: - Schule anrufen - zum Arzt und Praxisbescheinigung besorgen. Wenn das Fehlen vorhersehbar ist, kann eine Beurlaubung beantragt werden Das Kurssystem 21

22 Benotung Die Leistungen werden mit Punkten bewertet (0-15 Punkte). Die Note 4- = 4 Punkte zählt als Ausfall! Das Kurssystem 22

23 Warnung! Null Punkte + Fehlzeiten Es gibt Fristen für die Erteilung von Noten und Punkten! Null Punkte in einem Pflichtkurs (auch Sport) führen zu einem Rücktritt!! Das Kurssystem 23

24 Rücktritte Am Ende des 1., 2., 3. oder 4. Semesters ist ein Rücktritt möglich. Man darf nur einmal zurücktreten Das Kurssystem 24

25 Fachhochschulreife (schulischer Teil) Verlassen der Oberstufe vor Abschluss des Abiturs: Bescheinigung über den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife möglich. Bedingung: erfolgreicher Besuch von 2 Semestern Fachhochschulreife = Schulischer Teil plus Praktikum (800 Std.) oder 1. Ausbildungsjahr einer Berufsausbildung Das Kurssystem 25

26 Das Abitur: Prüfungen und Termine Die Abiturprüfungen werden am Ende des 4. Semesters abgelegt Das Kurssystem 26

27 Das Abitur Die Wertung für das Abitur erfolgt in 2 Blöcken: 1. Block (Grund- und Leistungskurse) aus Q1-Q4 (mind. 120 Punkte in 24 Gk und mind. 80 Punkte in 8 Lk in doppelter Wertung ) = 200 Punkte Ausfälle: höchstens 4 in den Grundkursen, höchstens 2 in den Leistungskursen 2. Block (Abiturprüfung) (mind. 100 Punkte + Zusatzbedingungen) Die Abiturbewertung beginnt also mit dem Eintritt in die Qualifikationsphase!! Das Kurssystem 27

28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.. A. Auerswald-Eberhardt A. Gruhn-Hülsmann Das Kurssystem 28

Die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe

Die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe Die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe Bettina-von-Arnim-Schule Berlin - Reinickendorf Einführungsphase 2014/15 www.bettina.cidsnet.de Koordinatorinnen der Oberstufe Fr. Auerswald-Eberhardt Fr.

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase Gymnasium Tiergarten Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der Qualifikationsphase 1 Gymnasium Tiergarten Kurswahl in der Qualifikationsphase 1. Struktur der Qualifikationsphase

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2015 / 2016

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2015 / 2016 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2015 / 2016 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten n zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium gymnasium-berlin.de/organisation/oberstufe Gymnasiale Oberstufe / Hr 0 Auf dem Weg zum Abitur 1. Was ist

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015

Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015 Königin-Luise-Stiftung Podbielskiallee 78 14195 Berlin Informationen zur gymnasialen Oberstufe GO 2015/2016 für die Klassen 10a / 10b / 10c und 11i 12. Februar 2015 Schuljahr 2015/2016 Zusammengestellt

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017. für SchülerInnen und Eltern der 11.

Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017. für SchülerInnen und Eltern der 11. Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der Schulfarm Insel Scharfenberg, Abiturjahrgang 2017 für SchülerInnen und Eltern der 11. Klassen am 10. September 2015 - Der Unterricht findet in gewählten Kursen

Mehr

Die Gymnasiale Oberstufe

Die Gymnasiale Oberstufe Die Gymnasiale Oberstufe Der Weg zum Ziel 2 volle Jahre Abitur in 12 Jahren Qualifikationsphase 1. Halbjahr 2. Halbjahr 3. Halbjahr 4. Halbjahr Q1 Q2 Q3 Q4 Unterricht in Grund- und Leistungskursen Die

Mehr

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe. Qualifikationsphase

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe. Qualifikationsphase Informationen zur Gymnasialen Oberstufe Qualifikationsphase 13-jähriger Bildungsgang März 2013 (Neumann-Voß) 1 Bestimmungen für den Übergang von der 11. Klasse in die Qualifikationsphase der Gymnasialen

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur ì Was Sie heute erwartet Informationen über den Weg zum Abitur Beratung für Ihre Kurswahlen durch Fachlehrer/innen Für Ihre Fragen in Zukunft zuständig: die Klassenlehrer/innen und

Mehr

Die Qualifikationsphase der Gymnasialen Oberstufe (Kurssystem)

Die Qualifikationsphase der Gymnasialen Oberstufe (Kurssystem) Die Qualifikationsphase der Gymnasialen Oberstufe (Kurssystem) Kath. Schule Liebfrauen Aufbau der Qualifikationsphase 4 inhaltlich eigenständige Halbjahre (Semester): Schuljahr 2012/13 = 1. und 2. Kurshalbjahr

Mehr

Einführungsphase (= Jahrgang 10) Unterricht weitgehend im Klassenverband Kurse in Fremdsprachen, Musik/Kunst, Religion/Ethik, Informatik, Sport

Einführungsphase (= Jahrgang 10) Unterricht weitgehend im Klassenverband Kurse in Fremdsprachen, Musik/Kunst, Religion/Ethik, Informatik, Sport Gymnasiale Oberstufe Informationen zur Oberstufe Überblick Aufbau der Oberstufe Leistungsbewertung Fächer der Einführungsphase Zulassung zur Qualifikationsphase Kurse in der Qualifikationsphase Abiturprüfungen

Mehr

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am

Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium. Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am Kursphase Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die Eltern der 10. Klassen am 17.2.2016 Ablauf der Kursphase 2016 Aug. bis Dez. 2017 Jan. bis Juli 2017 Aug. bis Dez. 2018 Jan. bis ca.

Mehr

QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019

QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019 QUALIFIKATIONSPHASE DER GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2019 Info-Veranstaltung 27.2.2017 Auf Kurs zum Abitur www.berlin.de/sen/bildung/schule/pruefungenund-abschluesse/abitur/ 28.02.2017 Information für

Mehr

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Tiergarten. Gymnasium Tiergarten

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe. Gymnasium Tiergarten. Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 Gymnasium Tiergarten Gymnasium Tiergarten Kurswahl in der gymnasialen

Mehr

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin B. Hölzner Pädagogische Gliederung 1. Aufbau der gymnasialen Oberstufe 2. Punkte und Noten 3. Kurse 4. Belegverpflichtungen 5. Prüfungsfächer 6. Gesamtqualifikation 7. Checkliste 2 Informationen über die

Mehr

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin

B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin B. Hölzner Pädagogische Koordinatorin Gliederung 1. Aufbau der 10. Klasse / Profilkurse 2. Aufbau der gymnasialen Oberstufe Kurse Belegverpflichtungen Prüfungsfächer Gesamtqualifikation 2 Doppelfunktion

Mehr

Wahl der Abiturfächer. Gesamtqualifikation und Zulassung zum Abitur

Wahl der Abiturfächer. Gesamtqualifikation und Zulassung zum Abitur 1 Wiederholung in der Qualifikationsphase Wahl der Abiturfächer Gesamtqualifikation und Zulassung zum Abitur 2 Gymnasiale Oberstufe eine Wiederholung Abitur Zulassung zum Abitur Jahrgangsstufe 12 Qualifikationsphase

Mehr

Informationen zur gymnasialen Oberstufe. SESB Französisch

Informationen zur gymnasialen Oberstufe. SESB Französisch Informationen zur gymnasialen Oberstufe SESB Französisch 13jähriger Bildungsgang mit ergänzenden Hinweisen zum 12jährigen Bildungsgang 16.02.2015 (Neumann-Voss/Ulrich) 1 Bestimmungen für den Übergang von

Mehr

Albert Einstein Gymnasium

Albert Einstein Gymnasium Albert Einstein Gymnasium Aufbau der gymnasialen Oberstufe 11. Jahrgang 12. Jahrgang 1. Kurshalbjahr 2. Kurshalbjahr 3. Kurshalbjahr 4. Kurshalbjahr Unterricht in Kursen 2 Leistungskurse (fünfstündig)

Mehr

Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung

Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gymnasiale Oberstufe Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung (27. August 2010) Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung (27. August 2010) Verordnung

Mehr

Herzlich willkommen. 12. Schule (Gymnasium) MITTE. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe

Herzlich willkommen. 12. Schule (Gymnasium) MITTE. zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 12. Schule (Gymnasium) MITTE Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 12. Schule (Gymnasium) MITTE Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1. Struktur der

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Vergleich Klasse 10 - Oberstufe Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband, für Klasse in der SEK-I Verordnung

Mehr

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase)

Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Information zur Kurswahl in der EF (Einführungsphase) Ø Schulabschlüsse Ø Zentrale Klausuren Ø Aufgabenfelder / Fächer Ø Pflichtkurse in der EF Ø Klausurfächer Ø Gesellschaftswissenschaften Ø Wochenstunden

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium-berlin.de/organisation/oberstufe Gymnasiale Oberstufe / Hr 0 Auf dem Weg zum Abitur 1. Was ist anders in

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Aktuelle Informationen auch unter www.steingymnasium.de > Schule > Abitur Die gymnasiale

Mehr

Informationen zur Kurswahl am Thomas-Mann-Gymnasium im Schuljahr 2018/2019

Informationen zur Kurswahl am Thomas-Mann-Gymnasium im Schuljahr 2018/2019 Informationen zur Kurswahl am Thomas-Mann-Gymnasium im Schuljahr 2018/2019 Kurswahl 2018 Qualifikationsphase Schullaufbahn Kurswahl Prüfungsfächer Pflichtkurse Zusatzkurse Sport Ziel: ABITUR Gesamtqualifikation

Mehr

Informationen für Schüler zur Kursbelegung in der Kursphase

Informationen für Schüler zur Kursbelegung in der Kursphase Friedensburg-Oberschule Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Staatliche Europaschule Berlin SESB Deutsch-Spanisch Goethestraße 8-9 10623 Berlin (Charlottenburg) Telefon: (030) /90292-5804 Telefax: (030)

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur Die Planung der nächsten zwei Jahre und des Abiturs www.siemens-gymnasium-berlin.de/informationen-zur-oberstufe-des-werner-von-siemens-gymnasiums Dezember 2017 Gymnasiale Oberstufe

Mehr

Belegungsverpflichtung in der Qualifikationsphase (Kursstufe) Fach

Belegungsverpflichtung in der Qualifikationsphase (Kursstufe) Fach Gymnasiale Oberstufe Belegungsverpflichtung in der Qualifikationsphase (Kursstufe) A B C Gültig ab Abitur 01 (Verordnung vom Juli 01) Aufgabenfeld Fach Einbrin- Stundenzahpflichpflichtung Beleggungsver-

Mehr

Sophie-Charlotte-Gymnasium. Charlottenburg-Wilmersdorf. Kursphase 2017

Sophie-Charlotte-Gymnasium. Charlottenburg-Wilmersdorf. Kursphase 2017 Sophie-Charlotte-Gymnasium Charlottenburg-Wilmersdorf Kursphase 2017 I Laufbahnplanung II Einbringverpflichtungen III Prüfungen im Abitur IV Änderung der Laufbahn V Zulassung zum Abitur Folien-Nr. 2 Statt

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Aktuelle Informationen auch unter www.steingymnasium.de > Schule > Abitur Die gymnasiale

Mehr

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur

Abiturverordnung. 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur Abiturverordnung 1. Allgemeines 2.Einführungsphase 3.Qualifikationsphase 4.Abitur 1. Gliederung und Dauer - Einführungsphase ( 10.Klasse ) - Qualifikationsphase ( Klassen 11 und 12 ) - Verweildauer: 3

Mehr

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2014

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2014 Qualifikationsphase und Abitur am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2014 1 Die gymnasiale Oberstufe 2. Jahr (Q 2) 1. Jahr (Q 1) Abiturprüfungen Qualifikationsphase Einführungsphase (Eph) 2 Die

Mehr

Information zur Kurswahl in der Eph (Einführungsphase)

Information zur Kurswahl in der Eph (Einführungsphase) Information zur Kurswahl in der Eph (Einführungsphase) Schulabschlüsse Zentrale Klausuren Aufgabenfelder / Fächer Pflichtkurse in der Eph Klausurfächer Gesellschaftswissenschaften Wochenstunden Wahlen

Mehr

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung mit Versetzung Eckener-Schule November 2012 () und Versetzung Die snoten des mittleren es sind die Jahrgangsnoten und die Noten der en. Zwei Abschlüsse sind möglich mit Übergang ins Kurssystem in die zweijährige

Mehr

Herzlich willkommen. Menzel-Schule (Gymnasium) zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe

Herzlich willkommen. Menzel-Schule (Gymnasium) zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe Menzel-Schule (Gymnasium) Menzel-Schule (Gymnasium) Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Kurswahl in der gymnasialen Oberstufe 1 Menzel-Schule (Gymnasium) Menzel-Schule (Gymnasium) Kurswahl

Mehr

Paul Natorp - Gymnasium. Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe

Paul Natorp - Gymnasium. Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe Paul Natorp - Gymnasium Informationsveranstaltung über das Kurssystem der gymnasialen Oberstufe Dezember 2016 Überblick über die angesprochenen Themen Organisation der Oberstufe Prüfungsfächer Anforderungsbereiche

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2016 / 2017

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2016 / 2017 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2016 / 2017 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 2017 Stufenelternabend Klassenstufe 10

INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 2017 Stufenelternabend Klassenstufe 10 INFORMATIONEN ZUR QUALIFIKATIONSPHASE ABITUR 017 Stufenelternabend Klassenstufe 10 Oberstufenkoordinatorin V. Husmann Datum Januar 015 Inhalt Informationen zum Aufbau der gymnasialen Oberstufe Allgemeine

Mehr

Auf Kurs zum Abitur. Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012.

Auf Kurs zum Abitur. Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012. Auf Kurs zum Abitur Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe 2011/2012 www.berlin.de/sen/bwf Struktur der Oberstufe 11./12. Jahrgang (Qualifikationsphase) 11: 1. Kurshalbjahr oder 1. Semester (Q1) 2. Kurshalbjahr

Mehr

Abitur 2017 Schüler- und Elterninformation. Herzlich Willkommen!

Abitur 2017 Schüler- und Elterninformation. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Schuljahr 2014/15 Einführungsphase Schuljahr 2015/16 Kursstufe 1 Informationsveranstaltungen Schwerpunkt: allgemeine Informationen + Kurswahlen Schwerpunkt: Abitur + Gesamtqualifikation

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe 1 Gymnasium Baesweiler Tagesordnung Dr. Jansen Die gymnasiale Oberstufe Aufbau und Organisation Fächer Planung der Schullaufbahn 2 Auflösung des Klassenverbandes Kurssystem Beratungslehrer = BT-Lehrer

Mehr

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2016

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2016 Qualifikationsphase und Abitur am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2016 1 Die gymnasiale Oberstufe 2. Jahr (Q 2) 1. Jahr (Q 1) Abiturprüfungen Qualifikationsphase Einführungsphase (EF) 2 Die gymnasiale

Mehr

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2013

Qualifikationsphase und Abitur. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2013 Qualifikationsphase und Abitur am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 20 1 Die gymnasiale Oberstufe 2. Jahr (Q 2) 1. Jahr (Q 1) Abiturprüfungen Qualifikationsphase Einführungsphase (Eph) 2 Die gymnasiale

Mehr

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2017 / 2018

Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe. im Schuljahr 2017 / 2018 Die Kursphase der gymnasialen Oberstufe im Schuljahr 2017 / 2018 Inhalt Informationsmöglichkeiten Zugangsvoraussetzungen / Versetzung Besonderheiten der Kursphase Leistungs- und Grundkurse, Prüfungsfächer

Mehr

Gymnasiale Oberstufe. Organisation Kurswahl Zulassung zur Qualifikationsphase Zulassung zur Abiturprüfung Abiturprüfung Abitur (OAVO)

Gymnasiale Oberstufe. Organisation Kurswahl Zulassung zur Qualifikationsphase Zulassung zur Abiturprüfung Abiturprüfung Abitur (OAVO) Gymnasiale Oberstufe Organisation Kurswahl Zulassung zur Qualifikationsphase Zulassung zur Abiturprüfung Abiturprüfung Abitur Oberstufenund Abiturverordnung (OAVO) Beratung Informationsveranstaltung Informationsbroschüre

Mehr

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung

Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesamtqualifikation und Abiturprüfung Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Rechtsvorschriften sind auf

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2015

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2015 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2015 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung 5 Gesamtqualifikation 6 Zeitlicher

Mehr

Hildegard Wegscheider Gymnasium

Hildegard Wegscheider Gymnasium Hildegard Wegscheider Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe Das Kurssystem Der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erfolgt mit einem erfolgreichen Abschluss der 10.Klasse und dem bestandenen Mittleren Schulabschluss.

Mehr

Während der Qualifikationsphase

Während der Qualifikationsphase Während der Qualifikationsphase Welche Fächer müssen wie lange belegt werden? Welche Fächer kann ich wann abwählen? Welche Kurse müssen eingebracht werden? Welche Kurse können eingebracht werden? Pflichtkurse

Mehr

Informationen über die gymnasiale Oberstufe

Informationen über die gymnasiale Oberstufe Informationen über die gymnasiale Oberstufe Grundlage für die nachfolgenden Informationen ist die Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) vom 20. Juli 2009, zuletzt geändert durch Verordnung vom 4. April

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die Qualifikationsphase des Schuljahres 2015/2016

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die Qualifikationsphase des Schuljahres 2015/2016 L Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung für die Qualifikationsphase des Schuljahres 2015/2016 Die gymnasiale Oberstufe im achtjährigen Bildungsgang (G 8), APO-GOSt B Aufbau und Dauer der Oberstufe

Mehr

Übergang in die Qualifikationsphase der Dreieichschule Langen (DSL) Edeltraut Hederer-Kunert

Übergang in die Qualifikationsphase der Dreieichschule Langen (DSL) Edeltraut Hederer-Kunert Übergang in die Qualifikationsphase der Dreieichschule Langen (DSL) Edeltraut Hederer-Kunert Organisation der Oberstufe OAVO (Oberstufen- und Abiturverordnung) gültig seit 20.7.2009 Regelfall: 3 Jahre

Mehr

Der Weg zum Abitur 2010

Der Weg zum Abitur 2010 Der Weg zum 20 am Heinrich von Gagern-Gymnasium Gymnasium Informationen und Termine Informationsabend Klassengespräch Einzelberatung Fachwahlen 30. März M 200 Hessisches Kultusministerium Hvgg.de Kurswahlen

Mehr

Oberstufe. Hinweise zur Einführungsphase

Oberstufe. Hinweise zur Einführungsphase Theodor-Heuss-Gymnasium Wolfenbüttel Oberstufe Strukturen und Inhalte der gymnasialen Oberstufe (gemäß VO-GO und AVO-GOFAK vom 19.05.2005, geändert durch die Verordnungen vom 12.04.2007 und 13.06.2008)

Mehr

Sie können eigene Schwerpunkte wählen. Die breite Allgemeinbildung soll aber erhalten bleiben.

Sie können eigene Schwerpunkte wählen. Die breite Allgemeinbildung soll aber erhalten bleiben. Was ändert sich in den letzten Änderungen beiden Jahren? Sie können eigene Schwerpunkte wählen. Die breite Allgemeinbildung soll aber erhalten bleiben. Die Klassenverbände werden zum Teil zu Gunsten von

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe. Das Kurssystem

Die gymnasiale Oberstufe. Das Kurssystem Die gymnasiale Oberstufe Das Kurssystem Der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erfolgt mit einem erfolgreichen Abschluss der 10.Klasse und dem bestandenen Mittleren Schulabschluss. Die zweijährige Qualifikationsphase

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium

Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium Auf dem Weg zum Abitur am Gabriele-von-Bülow-Gymnasium Gymnasiale Oberstufe - Kursphase Semester Leistungskurse Grundkurse Schulhalbjahr (teilweise abweichend von Sek. I) Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau

Mehr

Informationsabend zur Oberstufe. A. Frank / F. Jöchle

Informationsabend zur Oberstufe. A. Frank / F. Jöchle Informationsabend zur Oberstufe A. Frank / F. Jöchle Übersicht 1. Strukturen der Oberstufe 2. Abiturprüfung 3. Gesamtqualifikation 1.1 Kernfächer (4-stündig) 3 Pflicht-Kernfächer Deutsch Mathematik Fremdsprache

Mehr

Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe

Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe Informationen über die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe an der Max-Beckmann-Oberschule Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe (Stand: Januar 2015) Gliederung 1. Strukturierung

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe 1 Gymnasium Baesweiler Tagesordnung Dr. Jansen Die gymnasiale Oberstufe Versetzung in Q1 Wahl der Leistungskurse Facharbeit Gesamtqualifikation und Zulassung 2 Versetzung von EF in Q1 Man unterscheidet:

Mehr

Abitur 2017 - Kursstufeninformationen. Donnerstag, 08.01.2015

Abitur 2017 - Kursstufeninformationen. Donnerstag, 08.01.2015 Donnerstag, 08.01.2015 Überblick bis zum Abitur: ca. 68 Schüler/innen Einführungsphase: Schuljahr 2014/15 Kursstufe: Schuljahr 2015/16 Schuljahr 2016/17 Informationsveranstaltungen Kurswahl: Unverbindliche

Mehr

Informationen über die gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase

Informationen über die gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase Informationen über die gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase Alle Informationen dieser Präsentation ohne Gewähr! Die Verordnung finden Sie unter: https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/oavo-28-6-

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe Informationen für die Einführungsphase

Die gymnasiale Oberstufe Informationen für die Einführungsphase Die gymnasiale Oberstufe Informationen für die Einführungsphase Informationen Wo muss / wo kann ich mich informieren: Oberstufenbrett ES-Homepage Unterricht Oberstufe ES-Homepage Login-Bereich Informationsbroschüre

Mehr

Schillerschule. Herzlich Willkommen!

Schillerschule. Herzlich Willkommen! Schillerschule Oberstufeninformation Herzlich Willkommen! Elternabend der 9. Klassen Racke Übersicht Grundlegende Merkmale Allgemeine Zielsetzungen Einführungsphase Qualifikationsphase Abitur und Gesamtqualifikation

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN INFOABEND/ ELTERNABEND DER E-PHASE ZUM 27.05.2014

HERZLICH WILLKOMMEN INFOABEND/ ELTERNABEND DER E-PHASE ZUM 27.05.2014 HERZLICH WILLKOMMEN ZUM INFOABEND/ ELTERNABEND DER E-PHASE 27.05.2014 Zulassung zur Q-Phase Deutsch-Fremdsprachen-Mathematik Zulassung Ausgleich 1 x 0 Pkte. nicht zugelassen nein 1< 5 Pkte. nicht zugelassen

Mehr

INFORMATIONEN ZUR GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2018 Stufenversammlung 9

INFORMATIONEN ZUR GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 2018 Stufenversammlung 9 INFORMATIONEN ZUR GYMNASIALEN OBERSTUFE ABITUR 018 Stufenversammlung 9 Oberstufenkoordinatorin V. Husmann Datum Januar 015 Inhalt Ziele und Aufbau der gymnasialen Oberstufe Einführungsphase (Klasse 10)

Mehr

Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahlin der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Aufgabenfelder

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe: Qualifikationsphase. www.moltke.de

Die gymnasiale Oberstufe: Qualifikationsphase. www.moltke.de www.moltke.de Die gymnasiale Oberstufe: Qualifikationsphase www.moltke.de Inhalt Aufbau der gymnasialen Oberstufe und Besonderheiten der Qualifikationsphase Belegungsverpflichtungen Projektkurse Klausurverpflichtungen

Mehr

Aggertal-Gymnasium. Oberstufenberatung

Aggertal-Gymnasium. Oberstufenberatung Aggertal-Gymnasium Oberstufenberatung Die Qualifikationsphase Gliederung der gymnasialen Oberstufe Abiturprüfung Abiturzulassung Qualifikationsphase Q1 und Q2 Versetzung Einführungsphase Ef Aggertal-Gymnasium,

Mehr

Information Oberstufenverordnung Oberstufenorganisation

Information Oberstufenverordnung Oberstufenorganisation Information Oberstufenverordnung Oberstufenorganisation Elternabend 12.02.2013 Anpassung Hölty-Gymnasium Abitur ab 2014 Abschlüsse und Berechtigungen und Nachweis bestimmter Leistungen in den vier Schulhalbjahren

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. Februar 2015

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. Februar 2015 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium Februar 2015 Vergleich Klasse 10 - Oberstufe Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband, für Klasse in der SEK-I Verordnung geregelt Klassenstundenplan

Mehr

Fachhochschulreife, Rücktritt / Wiederholung und Abiturzulassung. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2013

Fachhochschulreife, Rücktritt / Wiederholung und Abiturzulassung. am Tannenbusch-Gymnasium Bonn. Abiturjahrgang 2013 Fachhochschulreife, Rücktritt / Wiederholung und Abiturzulassung am Tannenbusch-Gymnasium Bonn Abiturjahrgang 2013 1 Die gymnasiale Oberstufe 2. Jahr (Q 2) 1. Jahr (Q 1) Abiturprüfungen Qualifikationsphase

Mehr

Die Gymnasiale Oberstufe

Die Gymnasiale Oberstufe Die Gymnasiale Oberstufe 1 Thematische Übersicht 1. Planung von Q1 (2016/2017) 2. Vorüberlegungen zum Abitur 3. Wahl der Leistungskurse 4. Versetzung 5. Berufspraktikum in Q1 (11) 6. Studienfahrt 2 Merkmale

Mehr

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter

Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule. Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Willkommen...... in der gymnasialen Oberstufe der Rudolf-Koch-Schule Christiane Rogler, Schulleiterin Bernhard Hofmann, Studienleiter Themenübersicht Ziel der gymnasialen Oberstufe Gliederung der GO Verbindlicher

Mehr

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Unterschiede:

Mehr

Information zur Oberstufe (Klassen 12/13)

Information zur Oberstufe (Klassen 12/13) Information zur Oberstufe (Klassen 1/1) 1.) Allgemeines 1.1) Kurse statt Klassen 1.) ein Kurs = halbes Schuljahr (1/1 + 1/ + 1/1 + 1/) 1.) Tutor statt Klassenlehrer 1.) Klausuren statt Klassenarbeiten

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017

Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017 1 Die gymnasiale Oberstufe am allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg Abitur 2017 1 Allgemeines 2 Fächer und Kurse 3 Leistungsmessung und Notengebung 4 Abiturprüfung 5 Gesamtqualifikation 6

Mehr

Mit dem Übergang in die gymnasiale Oberstufe beginnt ein neuer Abschnitt in der Schullaufbahn:

Mit dem Übergang in die gymnasiale Oberstufe beginnt ein neuer Abschnitt in der Schullaufbahn: 1 Mit dem Übergang in die gymnasiale Oberstufe beginnt ein neuer Abschnitt in der Schullaufbahn: - Sie sind freiwillig in der gymnasialen Oberstufe - Ziel ist das Abitur also: Regelmäßiger Schulbesuch

Mehr

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse

Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe. Informationen für die Schüler der 10. Klasse Informationen zur Kurswahl in der gymn. Oberstufe Informationen für die Schüler der 10. Klasse Qualifikationsphase (Auf Kurs zum Abitur; Wegweiser für die gymnasiale Oberstufe; Schuljahr 2016/2017) Aus

Mehr

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Gymnasiale Oberstufe 2016 2018 am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Qualifikationsphase Was ändert sich? Jahrgangsstufen 11 und 12 = 4 Semester Qualifikationsphase Wechsel: nach den Sommerferien

Mehr

Formalia. Herzlich Willkommen zum Informationsabend. Einführungsphase / Gymnasiale Oberstufe. Allgemeine Hochschulreife. Allgemeine Hochschulreife

Formalia. Herzlich Willkommen zum Informationsabend. Einführungsphase / Gymnasiale Oberstufe. Allgemeine Hochschulreife. Allgemeine Hochschulreife Herzlich Willkommen zum Informationsabend / Gymnasiale Oberstufe Alte Schule: Anmeldung bis 3.3.2014 an einer weiterführenden Schule! Neue Schule: Aufnahmebestätigung & Einladung Fächerwahlunterlagen (März

Mehr

12 Wahl der Abiturfächer

12 Wahl der Abiturfächer 5 APO-GOSt Information (und Beratung) über die wesentlichen Regelungen für den Bildungsgang in der gymnasialen Oberstufe 9 Versetzung in die Qualifikationsphase 11 Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen

Mehr

Gymnasiale Oberstufe

Gymnasiale Oberstufe Gymnasiale Oberstufe Die Struktur der gymnasialen Oberstufe I. Einführungsphase 11.1 11.2 Unterricht im Klassenverband/ Kurssystem; Belegung von 11 Grundkursen Versetzung in die Jahrgangsstufe 12 Die Struktur

Mehr

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe am Gymnasium Vogelsang für den Abiturjahrgang 2014 (G8)

Informationen zur Gymnasialen Oberstufe am Gymnasium Vogelsang für den Abiturjahrgang 2014 (G8) Informationen zur Gymnasialen Oberstufe am Gymnasium Vogelsang für den Abiturjahrgang 2014 (G8) Gymnasiale Oberstufe allgemeiner Aufbau Abiturzeugnis (Ergebnis Block I und II) Abiturprüfungen ( Block II

Mehr

Informationsveranstaltung Abitur 2018. Die gymnasiale Oberstufe des Gymnasium Johanneum

Informationsveranstaltung Abitur 2018. Die gymnasiale Oberstufe des Gymnasium Johanneum Informationsveranstaltung Abitur 018 Die gymnasiale Oberstufe des Gymnasium Johanneum Schulsystem in NRW Sekundarstufe II 13 1 11 Gymnasiale Oberstufe des Gesamtschule Berufskolleg berufliches Gymnasium,

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium. in Zusammenarbeit mit dem Marianne-Weber-Gymnasium

Die gymnasiale Oberstufe am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium. in Zusammenarbeit mit dem Marianne-Weber-Gymnasium Die gymnasiale Oberstufe am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem Marianne-Weber-Gymnasium Beratung und Information Allgemeine Beratung Einzelberatung Verbindliche Informationen erhält

Mehr

Die Qualifikationsphase

Die Qualifikationsphase Die Qualifikationsphase Paulsen-Gymnasium Grabka Bausteine zum Erfolg? Paul Zwei Schwerpunkte Kurse und Kurswahlen Hausaufgabe zu kommenden Montag! Beratung in den Klassen Punkte und Gesamtqualifikation

Mehr

Informationen zur Qualifikationsphase

Informationen zur Qualifikationsphase Informationen zur Qualifikationsphase Aufbau und Dauer der gymnasialen Oberstufe Kurssystem und Wahlmöglichkeiten Aufgabenfelder und Pflichtbelegungen Leistungsbeurteilung und Entschuldigungsregelung Diese

Mehr

Informationen zur Oberstufe Abitur 2017

Informationen zur Oberstufe Abitur 2017 Informationen zur Oberstufe Abitur 2017 Die gymnasiale Oberstufe Prüfungsfächer und Schwerpunkte Belegungsverpflichtungen 27.11.2014 Abschlüsse Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Nachweis bestimmter Leistungen

Mehr

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase

Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gymnasiale Oberstufe - Kurswahl für die Qualifikationsphase Gesetzliche Grundlagen Abiturprüfungsverordnung Ergänzende Bestimmungen zur Abiturprüfungsverordnung Verordnung Latinum Alle genannten Verordnungen

Mehr

Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe

Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe Das Kurssystem der Gymnasialen Oberstufe Rückert-Gymnasium Tempelhof-Schöneberg 10. Klasse 2017/18 M. Schimmelpfennig Inhalt Dauer: ca. 90 Minuten Die Versetzung Die Leistungskurse Die Grundkurse Einzelbestimmungen

Mehr

I. Die Phasen der Ausbildung

I. Die Phasen der Ausbildung I. Die Phasen der Ausbildung Die Ausbildung innerhalb der gymnasialen Oberstufe darf maximal vier Jahre dauern und gliedert sich in drei Phasen.. Einführungsphase (EPh) Die Einführungsphase ist das Durchlaufen

Mehr

Auf dem Weg zum Abitur

Auf dem Weg zum Abitur Auf dem Weg zum Abitur 1 durch das Labyrinth Qualifikationsphase am Hannah-Arendt-Gymnasium, Berlin. S. Schober, Oberstufenkoordinator Die Qualifikationsphase und das Abitur wird organisiert von den Oberstufenkoordinatoren:

Mehr

Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015. Herzlich Willkommen!

Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015. Herzlich Willkommen! Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015 Herzlich Willkommen! Übersicht Organisatorische Besonderheiten der 4 Kurshalbjahre der Qualifikationsphase Das kleine

Mehr

Oberstufen und Abiturverordnung OAVO (vom )

Oberstufen und Abiturverordnung OAVO (vom ) Oberstufen und Abiturverordnung OAVO (vom 20.7.2009) Studienleiterin Sarah Hoeller Alexander-von-Humboldt-Schule Viernheim Stand 03.11.2016 Sarah Hoeller, Alexander-von-Humboldt-Schule Folie 1 Übersicht

Mehr

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse

Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse Gottfried-Keller-Gymnasium Informationsveranstaltung für die 9.Klasse 20.2.2017 Themen MSA - Kurzinformation Struktur der gymnasialen Oberstufe Wahlprofilfächer für die 10.Klasse MSA (Mittlerer Schulabschluss)

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt)

Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) Die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) (Zentral-)Abitur Abiturzeugnis (Ergebnisse aus Block I und Block II) Abiturprüfungen (Block II) Zulassung zu den Abiturprüfungen 2. Jahr der Qualifikationsphase (Jg.13,

Mehr

12 Wahl der Abiturfächer

12 Wahl der Abiturfächer 5 APO-GOSt Information (und Beratung) über die wesentlichen Regelungen für den Bildungsgang in der gymnasialen Oberstufe 9 Versetzung in die Qualifikationsphase 11 Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen

Mehr

Informationen zur Struktur der gymnasialen Oberstufe Gymnasium Mariengarden

Informationen zur Struktur der gymnasialen Oberstufe Gymnasium Mariengarden I. Das Kurssystem In der Oberstufe wird der Klassenverband aufgelöst und der Unterricht eines Faches in einem Halbjahr heißt Kurs. In jedem Kurs werden thematische Schwerpunkte gesetzt. Der Schüler hat

Mehr