Neue Wohnüberbauung Areal Hornbach

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Wohnüberbauung Areal Hornbach"

Transkript

1 Neue Wohnüberbauung Areal Hornbach

2 Ablauf Begrüssung Urs Frey, Präsident Quartierverein Riesbach Vorgeschichte Jürg Keller, Vizedirektor Liegenschaftenverwaltung Projektpräsentation Ursula Müller, Strassenraum Marcel Lippuner, Tiefbauamt Fragen und Diskussion , Seite 2

3 Begrüssung Urs Frey, Präsident Quartierverein Riesbach , Seite 3

4 Vision bezahlbares Wohnen in Riesbach, 8. Juni 2008 Riesbach bleibt ein Quartier mit einer ausgewogenen sozialen Durchmischung. Das bedingt, dass ein genügend grosses Wohnungsangebot für Menschen mit mittleren und unteren Einkommen erhalten bleibt. Familien sollen sich weiterhin hier eine Wohnung leisten können. Riesbach bleibt ein Quartier, in dem etwa gleich viele Menschen wohnen wie arbeiten. Es gibt genügend bezahlbaren Raum für Gewerbe, Geschäfte und Restaurants, welche sich auch an die Quartierbewohner richten , Seite 4

5 Ziele der AG Wohnen... Institutionelle Anleger, Genossenschaften und Liegenschaftenverwaltung der verpflichten sich dazu, kostengünstigen Wohnraum zu schaffen und bieten Hand zu innovativen Lösungen , Seite 5

6 Motion von Urs Rechsteiner (CVP) und Dr. Martin Mächler (EVP) vom : Wohnungsförderung in den Quartieren Seefeld und Riesbach Der Stadtrat wird beauftragt dem Gemeinderat eine kreditschaffende Weisung vorzulegen, um mit gemeinnütziger und/oder kommunaler Wohnungsförderung in den Quartieren Seefeld und Riesbach vor allem für Familien mehr Wohnraum zu schaffen. Begründung: Die Wohnpreise in den Quartieren Seefeld und Riesbach steigen seit Jahren stetig. Familien mit Kindern können sich ein Wohnen in diesem Quartier je länger desto weniger leisten und es droht ein akuter Familienmangel. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wohnungen im Seefeld nur noch Personen leisten können, welche gut oder doppelverdienend sind. Durch gezielte Förderung von bezahlbarem Wohnraum soll dem entgegengewirkt werden , Seite 6

7 Vorgeschichte Jürg Keller, Vizedirektor Liegenschaftenverwaltung , Seite 7

8 Vorgeschichte Motion der beiden GR Urs Rechsteiner und Dr. Martin Mächler vom 17. Dez. 2008: Mehr Wohnraum für Familien im Seefeld. Der GR überwies die Motion dringlich an den Stadtrat am 10. Juni Evaluierung des Areals Hornbach durch die Verwaltung, rund 9500 m2, anschliessend Testplanung durch das Amt für Städtebau im Jahre , Seite 8

9 Vorgeschichte Entscheid im Finanzdepartement; Planung und Bau durch die Stadt als kommunale Wohnsiedlung (und nicht durch eine Baugenossenschaft). Januar 2011: Antrag des Stadtrates an den Gemeinderat für einen Projektierungskredit von Fr Genehmigung durch den Gemeinderat am 21. Dezember : Ausschreibung und Durchführung Projektwettbewerb im selektiven Verfahren, organisiert durch das städtische Amt für Hochbauten , Seite 9

10 Vorgeschichte Abschluss Wettbewerb Auswahl des Beitrages 1001 Nacht des Architekturbüros Knapkiewicz und Fickert AG. Seither Erarbeitung des Vorprojektes durch die Architekten mit einem Planer- und Projektteam , Seite 10

11 Projektpräsentation Ursula Müller, , Seite 11

12 Städtebauliche Studie 2010 Basis für Architekturwettbewerb und Planungsinstrumente , Seite 12

13 Das Projekt , Seite 13

14 Teilrevision der Bau- und Zonenordnung Änderung des Zonenplans Rechtskräftig Geplante Änderung , Seite 14

15 Privater Gestaltungsplan «Areal Hornbach» , Seite 15

16 Situation Erdgeschoss Hort (76 Plätze) KiTa (24 Plätze) Werkhof GSZ Gewerbe (6 Lokale) Wohnen (4,5 Zi.) Wohnen (2,0 Zi.) , Seite 16

17 Regelgeschoss Wohnungsspiegel (Total 122 Whg.) 2,5 Zi. Whg. (7) 3,5 Zi. Whg. (24) 4,5 Zi. Whg. (72) 5,5 Zi. Whg. (12) Cluster Whg. (2) Dachstudio (5) Gewerbe , Seite 17

18 Schnitte, Ansicht Bellerivestrasse HN 6 HS = = = HN 2 5.OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG OG Baurstrasse Hornbachstrasse EG EG +/ EG +/ Grundwasser Mittelwasserstand ca UG UG UG Schnitte HN/S A-A Parzellengrenze Parzellengrenze Parzellengrenze Parzellengrenze Hornbachstrasse A i ht HN/S B B Ansicht HN/S B-B , Seite 18

19 Standardwohnung (4,5 Zimmer) , Seite 19

20 Visualisierungen , Seite 20

21 Provisorium Kinderhort , Seite 21

22 Terminplan Hochbau , Seite 22

23 Strassenraum Marcel Lippuner, Tiefbauamt , Seite 23

24 Strassenbauprojekte Bachöffnung Hornbach Hornbachstrasse Bellerivestrasse , Seite 24

25 , Seite 25

26 , Seite 26

27 Bachöffnung , Seite 27

28 Einlenker Baurstrasse Bushaltestelle Personenunterführung Fussgängerstreifen mit Lichtsignal , Seite 28

Neue kommunale Wohnsiedlung auf dem Areal Kronenwiese, Zürich-Unterstrass, Objektkredit von 64,8 Millionen Franken

Neue kommunale Wohnsiedlung auf dem Areal Kronenwiese, Zürich-Unterstrass, Objektkredit von 64,8 Millionen Franken Neue kommunale Wohnsiedlung auf dem Areal Kronenwiese, Zürich-Unterstrass, Objektkredit von 64,8 Millionen Franken Lage Geschichte 1985 bis 2003: Gassenküche 2003 bis 2006: Besetzung Wägeliburg 2006: Zunahme

Mehr

Weisung des Stadtrats von Zürich an den Gemeinderat

Weisung des Stadtrats von Zürich an den Gemeinderat GR Nr. 2014/233 Weisung des Stadtrats von Zürich an den Gemeinderat vom 9. Juli 2014 Liegenschaftenverwaltung und Immobilien-Bewirtschaftung; neue kommunale Wohnsiedlung auf dem Areal Hornbach (Quartier

Mehr

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG 1. Situation 2. Katasterplan 3. Eckdaten 4. Vorprojekt 5. Visualisierungen 6. Wohnungsspiegel 7. Flächen Fitness-Center 8. m3-inhalt

Mehr

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen

Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Vorprojekt Neubau MFH Steig Schaffhausen Mittwoch 23.08.2016 Auftraggeber IT3 Treuhand + Immobilien AG Schönmaiengässchen 1 8200 Schaffhausen Architekten Meyer Stegemann Architekten AG Ebnatstrasse 65

Mehr

«Im Bullingerquartier lässt sich gut wohnen»

«Im Bullingerquartier lässt sich gut wohnen» «Im Bullingerquartier lässt sich gut wohnen» Umsetzungsprogramm «Nachhaltige Quartierentwicklung», 24.6.2009, Werner Liechtenhan, Stadtentwicklung Zürich Präsidialdepartement Präsidialdepartement 2 Präsidialdepartement

Mehr

Medienkonferenz vom 20. Mai 2015

Medienkonferenz vom 20. Mai 2015 Medienkonferenz vom 20. Mai 2015 Martin Mächler (Alt-Gemeinderat EVP): Seefeldisierung kein Ende oder doch? Karin Weyermann (Fraktionspräsidentin CVP): Vorstellung des Projekts Linda Bär (Gemeinderätin

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE WAHLACKER ZOLLIKOFEN AR3. ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern

MACHBARKEITSSTUDIE WAHLACKER ZOLLIKOFEN AR3. ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern MACHBARKEITSSTUDIE AR3 ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern www.ar3.ch info@ar3.ch Datum 30.03.2017 MACHBARKEITSSTUDIE ORTHOFOTO Situation Geschichte Wahlackerstrasse Schulhausstrasse ZOLLIKOFEN

Mehr

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014 richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten

Mehr

Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2)

Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2) / 2 3 - Zimmer Wohnung 1.OG Keller im EG und Gartenanteil 3 - Zimmer Wohnung 2.OG Keller im EG, Gartenanteil und Mansarden + Estrich im DG (Nutzungsreserve 62 m2) 5 - Zimmer Maisonettewohnung 1. UG / EG

Mehr

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz Büroprofil Gründung Rechtsform Firmensitz Aktiengesellschaft (seit 2004) Kernstrasse 37 CH - 8004 Zürich Mitarbeiter Inhaber ca. 20 Barbara Neff Bettina Neumann Kontakt 044 248 36 00 www.neffneumann.ch

Mehr

Power Point Präsentation. Werner Liechtenhahn & Alex Martinovits Stadtentwicklung Zürich. Workshop 1 Umbruch im Zürcher Bullingerquartier

Power Point Präsentation. Werner Liechtenhahn & Alex Martinovits Stadtentwicklung Zürich. Workshop 1 Umbruch im Zürcher Bullingerquartier Power Point Präsentation Werner Liechtenhahn & Alex Martinovits Stadtentwicklung Zürich Workshop 1 Umbruch im Zürcher Bullingerquartier Umbruch im Bullingerquartier, 27. Januar 2010, Werner Liechtenhan

Mehr

WALZMÜHLE FRAUENFELD. Dokumentation

WALZMÜHLE FRAUENFELD. Dokumentation Dokumentation 16.1.214 Inhaltsverzeichnis 2!! Situation M 1:1 3!! Übersichtspläne Areal M 1:5 12!! Shed Haus 3+4 24!! Zentralbau 34!! Walzmühlehaus 2 WALZMÜHLE FRAUENFELD Situation Areal SHED HAUS 4 SHED

Mehr

Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis Oetwil am See. Bezugstermin ab sofort oder n.v.

Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis Oetwil am See. Bezugstermin ab sofort oder n.v. Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis 16 8618 Oetwil am See 532.95 532.55 WT WT WT WT WM WM WM WM 531.80 WT WM 16 14 12 8 6 531.34 530.44 4 10 g e gw eg n hö Sc 5 4 12 PP 3 2 1 11 -> 10 9 8 7 6

Mehr

468 Zürich, Weisung des Stadtrates an den Gemeinderat

468 Zürich, Weisung des Stadtrates an den Gemeinderat GR Nr. 2009/611 Weisung des Stadtrates an den Gemeinderat 468 Zürich, 16. Dezember 2009 Liegenschaftenverwaltung, Erstellen einer kommunalen Wohnsiedlung auf dem Areal Kronenwiese, Quartier Zürich Unterstrass,

Mehr

Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis Oetwil am See. Bezugstermin ab sofort oder n.v.

Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis Oetwil am See. Bezugstermin ab sofort oder n.v. Neubau 2 Mehrfamilienhäuser Schöneggweg 4 bis 16 8618 Oetwil am See 532.95 532.55 WT WT WT WT WM WM WM WM 531.80 WT 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 60x47 WM 16 14

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

«Positiver Performance Gap» baugenossenschaft mehr als wohnen

«Positiver Performance Gap» baugenossenschaft mehr als wohnen «Positiver Performance Gap» baugenossenschaft mehr als wohnen Andreas Hofer: Baugenossenschaft mehr als wohnen, Zürich «Positiver Performance Gap» Luzern 7.4.2017 1 Performance Gap Siedlungsentwicklung

Mehr

INFO-VERANSTALTUNG 15. JANUAR 2015 SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU

INFO-VERANSTALTUNG 15. JANUAR 2015 SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU SCHULANLAGE HAGEN ILLNAU SCHULRAUMERWEITERUNG UND BAU EINER DREIFACHSPORTHALLE 1 Schulraumstrategie / Schulraumbedarf 2 Planungsprozess 3 Projektvorstellung 4 Projekterläuterungen Schulhaus 5 Projekterläuterungen

Mehr

Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien. Offenes Forum Familie Familie und Wohnen Nürnberg, 26. & 27. Februar 2015

Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien. Offenes Forum Familie Familie und Wohnen Nürnberg, 26. & 27. Februar 2015 Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien Offenes Forum Familie Familie und Wohnen Nürnberg, 26. & 27. Februar 2015 Überblick über die städtische Förderung des gemeinnützigen Wohnens Grundsätze 24 Anforderungen

Mehr

Rösslimatte in Stalden. 3½ und 4½ Zimmer Panoramabergsicht VERMIETUNG. K. Bucher Immobilien Treuhand AG

Rösslimatte in Stalden. 3½ und 4½ Zimmer Panoramabergsicht VERMIETUNG. K. Bucher Immobilien Treuhand AG Rösslimatte in Stalden 3½ und 4½ Panoramabergsicht VERMIETUNG K. Bucher Immobilien Treuhand AG 041 620 44 44 info@kbucher.ch www.kbucher.ch Ansicht SÜD (Haus 2) Ansicht NORD (Haus 2) Ansicht WEST (Haus

Mehr

Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach

Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach Ärztezentrum Oberhof 6274 Eschenbach Situationsplan Konzept Studienauftrag Konzept Strassenraum Zentrumsverträglicher gestalten Brückenschlag über Rothenburgerstrasse / Platzsequenzen Teilgebiete stärken

Mehr

Siedlung Grünmatt im Friesenberg

Siedlung Grünmatt im Friesenberg Siedlung Grünmatt im Friesenberg Ersatzneubau 3. Etappe der Familienheim-Genossenschaft Zürich Baumhaldenstrasse, Grünmattstrasse, 8055 Zürich Siedlung Grünmatt, Friesenberg-Zürich Familienheim-Genossenschaft

Mehr

Herzlich willkommen in der Residenz

Herzlich willkommen in der Residenz Herzlich willkommen in der Residenz Ihr zu Hause bis ins hohe Alter Projektbeschreibung 2 Lage / Luftaufnahme 3 Ansichten / Grundrisse 4-11 Wohnungsangebot / Mietzinse 12 Dienstleistungen / Kontakt 12

Mehr

Wohnen mit Alpensicht

Wohnen mit Alpensicht e u b a u M F H i n G e l t e r f i n g e n Wohnen mit Alpensicht Verkauf & Beratung dreyer / dick architekten ovember 2015 beundenweg 2b, 3263 büetigen 032 384 84 61 / 079 793 52 92 martin.dick@besonet.ch

Mehr

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ

GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ GREENCITY DAS ERSTE ZERTIFIZIERTE 2000-WATT-AREAL DER SCHWEIZ Alec von Graffenried LEITER IMMOBILIENENTWICKLUNG Bern EINE IN DER SCHWEIZ FÜHRENDE UNTERNEHMUNG IN DEN BEREICHEN IMMOBILIENENTWICKLUNG, GENERAL-

Mehr

Voraussetzungen in Planungsinstrumenten schaffen - erste Erfahrungen

Voraussetzungen in Planungsinstrumenten schaffen - erste Erfahrungen Voraussetzungen in Planungsinstrumenten schaffen - erste Erfahrungen Input-Referat am Seminar vom 7. Sept. 2017 Hans Burch, Gemeindeingenieur Horgen Seite 1 Version: 5.9.2017 Elemente von Mobilitätskonzepten:

Mehr

ZÜRICH STIMMT AB 14.6.2015

ZÜRICH STIMMT AB 14.6.2015 An die Stimmberechtigten Wir laden Sie ein, die Vorlagen zu prüfen und darüber brieflich oder an der Urne abzustimmen. Zürich, 9. April 2015 Stadtrat von Zürich Corine Mauch, Stadtpräsidentin Dr. Claudia

Mehr

Autofrei Wohnen Schweiz, 4. November 2008

Autofrei Wohnen Schweiz, 4. November 2008 Autofrei Wohnen Schweiz, 4. November 2008 Wohnstadt Bern Regula Buchmüller, Leiterin Abteilung 4.11.2008/CGR Seite 1 Inhalt Referat: Abteilung 1. Wohnbauförderung : Ausgangslage und Ziele 2. Wohnbaupolitische

Mehr

IM KREIS WOHNEN WOHN- UND GESCHÄFTS- HAUS «IM KREIS» EIN STADTQUARTIER WÄCHST AUS SICH HERAUS MITTENDRIN UND DOCH FÜR SICH WOHNEN.

IM KREIS WOHNEN WOHN- UND GESCHÄFTS- HAUS «IM KREIS» EIN STADTQUARTIER WÄCHST AUS SICH HERAUS MITTENDRIN UND DOCH FÜR SICH WOHNEN. WOHNEN WOHN- UND GESCHÄFTS- HAUS MITTENDRIN UND DOCH FÜR SICH WOHNEN. Das Wohn- und Geschäftshaus «Im Kreis» schafft ein neues, urbanes Lebensgefühl. Es liegt direkt am Markus Roth-Platz, also mitten im

Mehr

Informationen zum Projekt. Mehrgenerationen-Wohnen & Ambulant betreute Wohngemeinschaften Landsham, An der Chaussee

Informationen zum Projekt. Mehrgenerationen-Wohnen & Ambulant betreute Wohngemeinschaften Landsham, An der Chaussee Informationen zum Projekt Mehrgenerationen-Wohnen & Ambulant betreute Wohngemeinschaften Landsham, An der Chaussee Ansicht West, Ansicht Nord, Schnittansicht D 2 Schnittansicht F, Ansicht Ost, Schnittansicht

Mehr

Entwicklungsstrategie für den Urdorfer Wirtschaftsraum Nord Präsentation anlässlich ZPL-Delegiertenversammlung

Entwicklungsstrategie für den Urdorfer Wirtschaftsraum Nord Präsentation anlässlich ZPL-Delegiertenversammlung Entwicklungsstrategie für den Urdorfer Wirtschaftsraum Nord Präsentation anlässlich ZPL-Delegiertenversammlung Mittwoch, 2. November 2016 Agenda Perimeter Ausgangslage, Strategie Nutzungen, Mobilität,

Mehr

Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt

Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt Grusswort Regierungsrätin Eva Herzog, Vorsteherin Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, zur Grundsteinlegung an der Maiengasse 7-11 / Hebelstrasse 52 in Basel 8. September 2016 Es gilt das gesprochene

Mehr

2 Objekte mit je 18 Wohnungen, Reeser Landstraße, Wesel

2 Objekte mit je 18 Wohnungen, Reeser Landstraße, Wesel 2 Objekte mit je 18 Wohnungen, Reeser Landstraße, 46483 Wesel Wesentliche Daten auf einen Blick Baujahr: 2017/ 2018 Bauweise: nach gültiger EnEV Energieausweis nach Fertigstellung des Gebäudes erhältlich

Mehr

Witikon 2034: Ein Altersheim für Begüterte?

Witikon 2034: Ein Altersheim für Begüterte? Witikon 2034: Ein Altersheim für Begüterte? Paulus-Akademie 23.11.2010 Stadtentwicklung Zürich Brigit Wehrli-Schindler, Direktorin Capgemini sd&m 30.10.09 Präsidialdepartement Witikon 2034-2010 - 1986

Mehr

fab Wohnen Areal Fabrikgässli Biel Vorprojekt - Überarbeitung

fab Wohnen Areal Fabrikgässli Biel Vorprojekt - Überarbeitung fab Areal abrikgässli Biel Vorprojekt - Überarbeitung 30.00 1 16b 43 45 14 63 65 4 46 3104 Schüsspromenade b 3133 c 3134 3 +10.50 Parzellengrenze abrikgässli 6 3c 3b 4 47 BR 071 10104 AB-A B B 7 9 A A

Mehr

VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt

VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt VORSTUDIE - Zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Hochhausscheibe C in Halle-Neustadt 27 / 04 / 2016 Lacaton & Vassal Architectes + Jeanne-Françoise Fischer STADTZENTRUM - Vogelschau

Mehr

Medienkonferenz vom 14. Mai 2014

Medienkonferenz vom 14. Mai 2014 Änderung der Überbauungsordnung Dorfzentrum Medienkonferenz vom 14. Mai 2014 www.zentrum-muensingen.ch www.muensingen.ch Ablauf Begrüssung Änderung der Überbauungsordnung Das Projekt im Überblick Einkaufen

Mehr

Wright-Strasse, 8152 Opfikon. Zeitraum 2014. Wettbewerbsart Studienauftrag. Allgemeine Baugenossenschaft Zürich. Ersatzneubau Schulanlage Schauenberg

Wright-Strasse, 8152 Opfikon. Zeitraum 2014. Wettbewerbsart Studienauftrag. Allgemeine Baugenossenschaft Zürich. Ersatzneubau Schulanlage Schauenberg Werkverzeichnis 1/13 Wettbewerbe, 2014 Siedlung Glattpark Wright-Strasse, 8152 Opfikon Zeitraum 2014 3. Allgemeine Baugenossenschaft Zürich Ersatzneubau Schulanlage Schauenberg Lerchenhalde, 8046 Zürich

Mehr

Botschaft. Der Stadtrat an den Gemeinderat

Botschaft. Der Stadtrat an den Gemeinderat Stadt Frauenfeld Der Stadtrat an den Gemeinderat Botschaft Datum 1. Juli 2014 Nr. 35 Reduzierter Verkaufspreis für das Grundstück Nr. 1649, Festhüttenstrasse, für die Genossenschaft Alterssiedlung Frauenfeld

Mehr

Verkaufspreis CHF 1'190' (Verhandlungspreis)

Verkaufspreis CHF 1'190' (Verhandlungspreis) Zu verkaufen Wohn- und Geschäfthaus mit Ladenlokal & Büro sowie 6 Wohnungen Verkaufspreis CHF 1'190'000.00 (Verhandlungspreis) Verkauf und Beratung Projekte Verkauf Verwaltungen Langenwilweg 3, 3150 Schwarzenburg

Mehr

BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH

BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH Ausserordentliche Generalversammlung vom Mittwoch, 24. Oktober 2012 im Seminarhotel Spirgarten in Zürich-Altstetten Die bhz plant ihre Wohnsiedlung Im Stückler durch 273

Mehr

RENDITE-IMMOBILIE 4 WOHNUNGEN Schlosshofstrasse 54, 8400 Winterthur

RENDITE-IMMOBILIE 4 WOHNUNGEN Schlosshofstrasse 54, 8400 Winterthur RENDITE-IMMOBILIE 4 WOHNUNGEN Schlosshofstrasse 54, 8400 Winterthur 2 Zi-Wohnung 44m2 3 Zi-Wohnung 70m2 3 Zi-Wohnung 70m2 5 Zi-Wohnung 115m2 Verkaufspreis ab Fr. 1 325 000. 1 DAS ANGEBOT Am Fusse des Brühlbergs

Mehr

Welche Möglichkeiten haben Kanton und Gemeinden, um preisgünstigen Wohnraum zu schaffen?

Welche Möglichkeiten haben Kanton und Gemeinden, um preisgünstigen Wohnraum zu schaffen? Welche Möglichkeiten haben Kanton und Gemeinden, um preisgünstigen Wohnraum zu schaffen? Philipp Kutter Stadtpräsident Wädenswil Kantonsrat CVP, Fraktionspräsident Stadt Wädenswil Motivation eines Stadtpräsidenten

Mehr

Neubau Mehrfamilienhaus Hirschen

Neubau Mehrfamilienhaus Hirschen Neubau Mehrfamilienhaus Hirschen Hirschenstrasse 11, 9200 Gossau Eigentumswohnungen & Gewerbe RS ITRAC AG Schlyffistrasse 37 8832 Wilen b. Wollerau 079 616 40 36 / info@rsitrac.com RS ITRAC AG 1 Übersicht

Mehr

GR Nr. 2013/178. Antrag der SK TED/DIB vom 3. September 2013

GR Nr. 2013/178. Antrag der SK TED/DIB vom 3. September 2013 GR Nr. 2013/178 Antrag der SK TED/DIB vom 3. September 2013 Weisung vom 22.05.2013: Elektrizitätswerk, zusätzlicher Raumbedarf, befristete Miete von Büroräumen und Lagerflächen, Verlängerung bestehender

Mehr

SUNSIDE EIGENTUMSWOHNUNGEN "SUNSIDE" REIDEN WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN ARCHITEKTUR I GU BAUHERR I VERKAUF. VERSION 28.

SUNSIDE EIGENTUMSWOHNUNGEN SUNSIDE REIDEN WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN ARCHITEKTUR I GU BAUHERR I VERKAUF. VERSION 28. SUNSIDE WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN ARCHITEKTUR I GU beplus Architekten AG Eichbühlstrasse 11 6246 Altishofen T - 062 748 96 10 www.beplus-architekten.ch BAUHERR I VERKAUF FRANK AG Rainlihalde

Mehr

WARUM WOHNBAUPOLITIK?

WARUM WOHNBAUPOLITIK? INHALT 1. Warum Wohnbaupolitik machen? 2. Entwicklungen der letzten Jahre 3. Situation in Chur 4. Was können wir tun? 5. Chur weiterbauen: für den Mittelstand, für Familien. 6. Schluss & Diskussion WARUM

Mehr

Leitbild Stadtboulevard

Leitbild Stadtboulevard Präsidialabteilung Leitbild Stadtboulevard Dossier Erdgeschoss 4. Juli 2016 Dossier Erdgeschoss 2 / 12 Auftraggeber Stadt Dietikon Präsidialabteilung, Stadtplanungsamt Bremgartnerstrasse 22 8953 Dietikon

Mehr

Bezahlbarer, sozialer Wohnungsbau für junge Familien, Studenten und Flüchtlinge in Phase II

Bezahlbarer, sozialer Wohnungsbau für junge Familien, Studenten und Flüchtlinge in Phase II Bezahlbarer, sozialer Wohnungsbau für junge Familien, Studenten und Flüchtlinge in Phase II 22210.27 Schrebergarten Schrebergarten Büro Spielplatz Wohnungen Gemeinschaftsraum Wohnungen Empfang 3842 2261

Mehr

GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1418

GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1418 GROSSER GEMEINDERAT VORLAGE NR. 1418 Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems in den Bau- und Finanzabteilungen / ISO-Zertifizierung Kreditbegehren Bericht und Antrag des Stadtrates vom 17. Februar

Mehr

Reglement über die Zweckerhaltung unterstützter

Reglement über die Zweckerhaltung unterstützter 841.160 Reglement über die Zweckerhaltung unterstützter Wohnungen (Zweckerhaltungsreglement) Stadtratsbeschluss vom 18. April 2007 (431) mit Änderung vom 27. Mai 2009 (690) 1 A. Allgemeines Art. 1 Geltungsbereich,

Mehr

FGZ-Wohnüberbauung «Brombeeriweg»

FGZ-Wohnüberbauung «Brombeeriweg» Familienheim-Genossenschaft Zürich Gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft FGZ-Wohnüberbauung «Brombeeriweg» 24. Etappe Im Jahr 2003 erstellte Wohnüberbauung am Hegianwandweg 28-36, 8045 Zürich Familienheim-Genossenschaft

Mehr

Ihre zukünftige 4½-Zimmer-Wohnung an der Büntmatt, Haus A

Ihre zukünftige 4½-Zimmer-Wohnung an der Büntmatt, Haus A Ihre zukünftige 4½-Zimmer-Wohnung an der üntmatt, Haus Grundrissplan Wohnung 2, 2273 1. Stockwerk 24,7 m2 Keller 12,4 m2 2273 Keller 3 10,3 m2 2277 Keller 2 10,2 m2 2276 3 2274 2 2273 1 2272 UG 2278 rutto-geschossfläche

Mehr

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend 20150114 Bericht des Gemeinderates an den Stadtrat betreffend Erwerb Grundstück Biel-Grundbuchblatt Nr. 5281, im Eigentum von Herr Michael Burri in 2564 Bellmund für die Entwicklung des Schnyder-Areals

Mehr

Gemeinde Geroldswil. Eine attraktive Gemeinde mit Visionen für die Zukunft! 2. Juni 2014 1

Gemeinde Geroldswil. Eine attraktive Gemeinde mit Visionen für die Zukunft! 2. Juni 2014 1 Eine attraktive Gemeinde mit Visionen für die Zukunft! 1 Agenda Die Gemeinde in Zahlen und Fakten Investitionen - Beitrag an die Wirtschaft Zentrumsentwicklung - Attraktivität als Standortvorteil Werd

Mehr

Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich

Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich GR Nr. 2015/73 Auszug aus dem Protokoll des Stadtrats von Zürich vom 10. Juni 2015 506. Schriftliche Anfrage von Ursula Uttinger und Severin Pflüger betreffend Baugenossenschaften mit Liegenschaften der

Mehr

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE WOHNEN & ARBEITEN MITTEN IM FRIEDRICHSHAINER KIEZ Der Berliner Stadtteil Friedrichshain gehört zu den beliebtesten Quartieren des Berliner Zentrums.

Mehr

Überbauung Tramdepot Burgernziel Bern. Forum Architektur Bern

Überbauung Tramdepot Burgernziel Bern. Forum Architektur Bern Überbauung Tramdepot Burgernziel Bern Forum Architektur Bern 09.12.2016 Konzepte Ziele Perspektiven 2000-Watt-Areal Daniel Dähler, dipl. Arch. ETH/SIA Konzepte Situation 538 15 16 2084 2085 4189 9 915

Mehr

«Ich setze auf sanfte Renovationen und langfristige Mietverträge»

«Ich setze auf sanfte Renovationen und langfristige Mietverträge» Charlie im falschen Film? Höschgasse Alderstrasse 14 «Ich setze auf sanfte Renovationen und langfristige Mietverträge» Interview mit Urs Ledermann URS FREY, MANFRED KÖLSCH, ANNA VOLLENWEIDER Die Fachstelle

Mehr

Haus 1. Wohnüberbauung Sirius Gisikon. Verkaufsdokumentation. Anlageobjekt. Wohnüberbauung Sirius, 6038 Gisikon ARCHITEKTUR VERKAUF

Haus 1. Wohnüberbauung Sirius Gisikon. Verkaufsdokumentation. Anlageobjekt. Wohnüberbauung Sirius, 6038 Gisikon ARCHITEKTUR VERKAUF Anlageobjekt 14.03.2013 Verkaufsdokumentation Wohnüberbauung Sirius, 6038 Gisikon VERKAUF LINEAR IMMOBILIEN AG ARCHITEKTUR GU+IMMOBILIEN ARCHITEKTUR LINEAR PROJEKT AG ARCHITEKTUR BAULEITUNG Linear Immobilien

Mehr

Power Point Präsentation. Daniela Wendland Stadtentwicklung Zürich

Power Point Präsentation. Daniela Wendland Stadtentwicklung Zürich Power Point Präsentation Daniela Wendland Stadtentwicklung Zürich Workshop 4 Zürcher Langstrassenkredit: Finanzielle Unterstützung von Firmen zur Quartieraufwertung Zürcher Langstrassenkredit: Finanzielle

Mehr

HOHENESCH RAUM-NR. RAUM-BEZEICHNUNG HAUS ETAGE NF VF FF qm qm qm

HOHENESCH RAUM-NR. RAUM-BEZEICHNUNG HAUS ETAGE NF VF FF qm qm qm Wohnhaus "Lüdemann" Anlage zur Ausführungsplanung AUFSTELLUNG NETTOGRUNDFLÄCHEN/WOHNFLÄCHEN nach II. Berechnungsverordnung Bauherr(in) Joost-Henning Heick Keplerstraße 11 22765 Hamburg Tel 040 / 390 94

Mehr

GREENCITY.ZÜRICH. Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz. Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern. Workshop Nr. 2: Die 2000-Watt-Areale

GREENCITY.ZÜRICH. Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz. Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern. Workshop Nr. 2: Die 2000-Watt-Areale GREENCITY.ZÜRICH Das erste zertifizierte 2000-Watt-Areal der Schweiz Energietag 06.09.2013, Bern, Kursaal Bern Workshop Nr. 2: Die 2000-Watt-Areale Dr. Heinrich Gugerli Fachstelle nachhaltiges Bauen heinrich.gugerli@zuerich.ch

Mehr

1 Zimmer Whg. 1. OG m 2

1 Zimmer Whg. 1. OG m 2 1 Zimmer Whg. 1. OG 42.48 m 2 Wohnen/Essen/Schlafen BF: 37.70 m 2 BF: 15.57 m 2 Wohnung LB 1.11 045-1_1.11 3 Zimmer-Whg. 1. OG 77.93 m 2 Wohnen/Essen BF: 3.74 m 2 BF: 53.50 m 2 Zimmer BF: 15.94 m 2 BF:

Mehr

meiengarten überbauungsplan 8645 Jona Anhang 0 Situation r ü e g g a r c h i t e k t e n a g, rapperswil

meiengarten überbauungsplan 8645 Jona Anhang 0 Situation r ü e g g a r c h i t e k t e n a g, rapperswil meiengarten Anhang 0 Situation meiengarten Anhang 1 Ausnützungsflächen Attika 139.0m2 x 4 Baukörper= 556.0m2 3. Obergeschoss Attikageschoss 139.0 m 2 139.0 m 2 139.0 m 2 139.0 m 2 346.5m2 x 4 Baukörper=

Mehr

KFW 55 WOHNANLAGE. Traumhafte Wohnungen in Bestlage Regensburger Straße 15/ Neustadt/Donau PROVISIONSFREI ARCHITEKT BAUTRÄGER BERATUNG VERKAUF

KFW 55 WOHNANLAGE. Traumhafte Wohnungen in Bestlage Regensburger Straße 15/ Neustadt/Donau PROVISIONSFREI ARCHITEKT BAUTRÄGER BERATUNG VERKAUF KFW 55 WOHNANLAGE Traumhafte Wohnungen in Bestlage Regensburger Straße 15/17 93333 Neustadt/Donau PROVISIONSFREI nur 8 Wohnungen zu verkaufen ARCHITEKT Büchl + Zobel Architekten Alter Markt 9 93309 Kelheim

Mehr

GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN

GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN GESCHÄFTSFLÄCHEN BÜROS ORDINATIONEN Immobilienprojekt Lilienhof 1. Die Lage Stadtplatz Projekt Lilienhof Die Liegenschaft hat durch die Kombination von unterschiedlichen Aspekten eine ausgezeichnete Lage,

Mehr

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Verkauf Grundstück GB Nr. 1205, Oberbild, Gemeinde Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Investor Credit Suisse Anlagestiftung

Mehr

Bürodokumentation November 2015 Profil

Bürodokumentation November 2015 Profil Bürodokumentation November 2015 Profil Marcel Baumgartner Architekten Seebahnstrasse 109 CH 8003 Zürich T + 41 44 450 15 45 mail@marcelbaumgartner.com www.marcelbaumgartner.com Marcel Baumgartner, dipl.

Mehr

fab Wohnen Areal Fabrikgässli Biel Bauprojekt

fab Wohnen Areal Fabrikgässli Biel Bauprojekt fab Areal abrikgässli Biel Bauprojekt - 19.10.0 1 Situation achaufsicht Modellfotos Modellfotos 3-4 Grundrisse rdgeschoss Zwischengeschoss 1. Obergeschoss. Obergeschoss achgeschoss 5 6 7 8 9 Schnitte /

Mehr

Neugestaltung Stadelhoferplatz Gleisersatz Theaterstrasse. Informationsveranstaltung vom 25.10.07

Neugestaltung Stadelhoferplatz Gleisersatz Theaterstrasse. Informationsveranstaltung vom 25.10.07 Neugestaltung Stadelhoferplatz Gleisersatz Theaterstrasse Informationsveranstaltung vom 25.10.07 Ablauf Veranstaltung Moderation Cornelia Schreier TAZ Kommunikation Begrüssung Dr. Rudolf Andres VBS Präsident

Mehr

Liegenschaftsdossier. Mehrfamilienhaus Tannenblickweg Zollikofen

Liegenschaftsdossier. Mehrfamilienhaus Tannenblickweg Zollikofen Liegenschaftsdossier 1. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lage Ortsplan Gemeinde- Daten Objekt- Beschrieb Objekt- Daten Mieterspiegel Situation Grundriss Verkaufspreis Fotos Kontakt und weitere Infos

Mehr

Bericht und Antrag an den Einwohnerrat Aufstockung Primarschule Telli; Photovoltaikanlage

Bericht und Antrag an den Einwohnerrat Aufstockung Primarschule Telli; Photovoltaikanlage STADT AARAU Stadtrat Rathausgasse 1 5000 Aarau Tel. 062 836 05 13 Fax 062 836 06 30 kanzlei@aarau.ch Aarau, 7. April 2014 GV 2014-2017 / 25 Bericht und Antrag an den Einwohnerrat Aufstockung Primarschule

Mehr

Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ein neues Stück Stadt

Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ein neues Stück Stadt Wohn- und Gewerbebau Kalkbreite ein neues Stück Stadt Areal Kalkbreite, Zürich-4: 6 350 m 2 im Besitz der Stadt Zürich seit Ende 19. Jahrhundert als Tramabstellanlage genutzt seit 1975 Diskussion über

Mehr

Wohnen im Herzen von Oberhittnau

Wohnen im Herzen von Oberhittnau Interessentendossier STOFFELhof Wohnen im Herzen von Oberhittnau V1 (07-16/TBM AG/DB) Geschätzte Interessenten Die Hittnauer Bevölkerung hat durch den Urnengang am 22. November 2015 grünes Licht gegeben,

Mehr

Immobilienmarkt Stadt Zürich 2012

Immobilienmarkt Stadt Zürich 2012 Institutionelle, private und gemeinnützige Eigentümer im Vergleich Tragbarkeit der Wohnungsmietpreise für Haushalte mit tiefem Einkommen Auftraggeber VZI Vereinigung Zürcher Immobilienfirmen Wengistrasse

Mehr

Wohnanlage Gartenstraße 11 in Braunschweig

Wohnanlage Gartenstraße 11 in Braunschweig 6,50 m² 3,73 m² 8,08 m² Summe UG 18,31 m² Erdgeschoß Obergeschoß Dachgeschoß 61,67 m² 57,67 m² 34,64 m² Summe EG - DG Untergeschoß 18,31 m² Summe UG - DG Wohnen/Essen 23,85 m² Küche 6,96 m² Gäste/ 7,14

Mehr

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a quartier am albertsplatz Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a 1 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg Das Jahr 2012 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Genossenschaften erklärt. wohnbaugenossenschaften zürich nimmt sich dies zum Anlass, die Öffentlichkeit auf die genossenschaftliche Wohnidee

Mehr

Hamburger Hausboote Kompetenz mit Vision Wohnkultur auf dem Wasser Unser gemeinsames Ziel: Ihr Haus auf dem Wasser!

Hamburger Hausboote Kompetenz mit Vision Wohnkultur auf dem Wasser Unser gemeinsames Ziel: Ihr Haus auf dem Wasser! Hamburger Hausboote Kompetenz mit Vision Wohnkultur auf dem Wasser Unser gemeinsames Ziel: Ihr Haus auf dem Wasser! Sie wünschen ein Zuhause mit neuen Ideen und lebendigem Wohngefühl wir bieten Ihnen durchdachte

Mehr

Günstiger Wohnraum mit Vermietungskriterien (GüWR) und aktuelle Projekte im Stadtteil Nord

Günstiger Wohnraum mit Vermietungskriterien (GüWR) und aktuelle Projekte im Stadtteil Nord Direktion für Finanzen Personal und Informatik Günstiger Wohnraum mit Vermietungskriterien (GüWR) und aktuelle Projekte im Stadtteil Nord Vereinsversammlung Dialog Nord 18. Oktober 2017 1 GüWR Günstiger

Mehr

Luftbild IBM Stuttgart Vaihingen

Luftbild IBM Stuttgart Vaihingen Luftbild IBM Stuttgart Vaihingen Smart District Bedarfsanalyse 2030+ Garden Campus Vaihingen, Fraunhofer IAO, 05-2016: shared space - flexibel nutzbare Freiräume ohne Schallbelastung Leitbild für die neuen

Mehr

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland CD INTERINVEST AG Telefon: 062 752 17 17 Strengelbacherstr. 2A Telefax: 062 752 17 20 CH-4800 ZOFINGEN CD@cd-interinvest.ch CD INTERINVEST AG Telefon:

Mehr

WOHNBAU:ALTERNATIVE:BAUGRUPPEN. Arge WAB: Architektin DI Jasmin Leb-Idris, Architektin DI Karin Wallmüller, Architektin DI Elisabeth Anderl

WOHNBAU:ALTERNATIVE:BAUGRUPPEN. Arge WAB: Architektin DI Jasmin Leb-Idris, Architektin DI Karin Wallmüller, Architektin DI Elisabeth Anderl Arge WAB: Architektin DI Jasmin Leb-Idris, Architektin DI Karin Wallmüller, Architektin DI Elisabeth Anderl 3 JAHRE W:A:B 2008 Artikelserie www.gat.st 2008 Diskussionsveranstaltungen 2008 Wanderausstellung

Mehr

sgfbern Schweiz. gemeinnütziger Frauenverein Barbara Beyeler Vorstand sgfbern

sgfbern Schweiz. gemeinnütziger Frauenverein Barbara Beyeler Vorstand sgfbern sgfbern Schweiz. gemeinnütziger Frauenverein Verein, 125 Jahre (Gründung 1891) Jahresumsatz rund 6.4 Mio. Führt 10 Kitas (120 MA), davon 34 Lehrlinge, 2017 = 14 Lehrabschlüsse, Seit Anfang 2016 professioneller

Mehr

Wohnen an der Michelangelostraße Senatsbaudirektorin Regula Lüscher

Wohnen an der Michelangelostraße Senatsbaudirektorin Regula Lüscher Wohnen an der Michelangelostraße Senatsbaudirektorin Regula Lüscher Berlin wächst. in Tsd. 3.800 3.750 Bevölkerungsentwicklung 1991-2030 in 3 Varianten Realentwicklung bis 2013; Prognose ab 2012 (Datenbasis:

Mehr

DICHT, LEBENDIG, URBAN: WOHN- UND GEWERBEBAU KALKBREITE, ZÜRICH

DICHT, LEBENDIG, URBAN: WOHN- UND GEWERBEBAU KALKBREITE, ZÜRICH DICHT, LEBENDIG, URBAN: WOHN- UND GEWERBEBAU KALKBREITE, ZÜRICH 1 PROJEKTVORSTELLUNG + LAGE - 200 m 1000 ft Grundeigentümerin: Stadt Zürich Baurechtsnehmerin: Genossenschaft Kalkbreite (62+2x15 Jahre)

Mehr

VISION WIRD REALITÄT

VISION WIRD REALITÄT VISION WIRD REALITÄT MANNHEIMS NEUES STADTQUARTIER AM HAUPTBAHNHOF 23. April 2013 FORUM "Transferwerkstatt Stadtumbau West" Dipl. Volkswirt Ottmar Schmitt Leiter Projektkoordination Glückstein-Quartier

Mehr

Privater Gestaltungsplan Fachmarkt Micasa Dübendorf Parzelle 14194/ 16933 mit öffentlichrechtlicher Wirkung gemäss 85 PBG

Privater Gestaltungsplan Fachmarkt Micasa Dübendorf Parzelle 14194/ 16933 mit öffentlichrechtlicher Wirkung gemäss 85 PBG Kanton Zürich Stadt Dübendorf Privater Gestaltungsplan Fachmarkt Micasa Dübendorf Parzelle 14194/ 16933 mit öffentlichrechtlicher Wirkung gemäss 85 PBG Bericht Grundeigentümerin: Migros Pfingstweidstr.

Mehr

Bericht zum preisgünstigen Wohnen bei der GAG

Bericht zum preisgünstigen Wohnen bei der GAG Seite 1 Bericht zum preisgünstigen Wohnen bei der GAG Stadtrat Ludwigshafen 02.11.2015 Seite 2 Aktuelle Daten zur GAG: Stand Oktober 2015 Wohnungsbestand: 12.754 Leerstandsquote: 2,5% (gesamt) / 1,7% (vermietbar)

Mehr

WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN ARCHITEKTUR I GU BAUHERR I VERKAUF. VERSION 11. Mai 2012 EIGENTUMSWOHNUNGEN "SUNSIDE" REIDEN

WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN ARCHITEKTUR I GU BAUHERR I VERKAUF. VERSION 11. Mai 2012 EIGENTUMSWOHNUNGEN SUNSIDE REIDEN ARCHITEKTUR I GU WOHNEN AN DER SONNHALDENSTRASSE IN REIDEN beplus Architekten AG Eichbühlstrasse 11 6246 Altishofen T - 062 748 96 10 www.beplus-architekten.ch BAUHERR I VERKAUF FRANK AG Rainlihalde 5

Mehr

Terrassenwohnungen. Maihuserstrasse Menziken 6 Wohnungen Zimmer

Terrassenwohnungen. Maihuserstrasse Menziken 6 Wohnungen Zimmer Terrassenwohnungen Maihuserstrasse Menziken 6 Wohnungen 3.5 5.5 Zimmer CSC Bau AG Hauptstrasse 2 5737 Menziken info@cscbau.ch www.cscbau.ch CHS immobilien ag Christian Schweizer Wydenstrasse 1 5734 Reinach

Mehr

SITUATION UND UMGEBUNG

SITUATION UND UMGEBUNG O ITUATIO UD UMGEBUG Die «Residenz» liegt an erhöhter Hanglage und wird durch zwei, gegen den ee ausgerichtete, Wohngebäude mit grosszügigen nwohnungen gebildet. Die Umgebung ist besonders liebevoll und

Mehr

32g m III EG + II OG m HAUS 2 EG + III OG m III+ EG + ZG + III OG m ü.nn m GARTEN m m ü.

32g m III EG + II OG m HAUS 2 EG + III OG m III+ EG + ZG + III OG m ü.nn m GARTEN m m ü. 3 wohnen und gewerbe am spitzbergenweg hamburg 5a 5 kita 3576 869 öffentl. grünflächen X 5 X 0. 767 penny 49 46 36d 36c 36b 5004 schule 644 763 76 76-4 8 47 760 759 758 3869 45 6 43 4 4 39a 39 37a 37 757

Mehr

Die öffentliche Hand als Garant für Baukultur Wiebke Rösler, Direktorin Amt für Hochbauten Stadt Zürich

Die öffentliche Hand als Garant für Baukultur Wiebke Rösler, Direktorin Amt für Hochbauten Stadt Zürich Bauen mit Mehrwert Die öffentliche Hand als Garant für Baukultur Wiebke Rösler, Direktorin Schulen, Sportanlagen, Verwaltungsbauten, Spitäler, Heime, Kulturbauten, Wohnsiedlungen, Restaurants, Kinos Baudienstleister

Mehr

Kanton Zürich Gemeinde Schwerzenbach PRIVATER GESTALTUNGSPLAN IM VIERI. PLANUNGSBERICHT gemäss Art. 47 RPV

Kanton Zürich Gemeinde Schwerzenbach PRIVATER GESTALTUNGSPLAN IM VIERI. PLANUNGSBERICHT gemäss Art. 47 RPV Kanton Zürich Gemeinde Schwerzenbach PRIVATER GESTALTUNGSPLAN IM VIERI PLANUNGSBERICHT gemäss Art. 47 RPV Der Grundeigentümer: Staat Zürich (Beamtenversicherungskasse) c/o Kantonale Liegenschaftenverwaltung

Mehr

Auf dem Vetropack-Areal in Bülach (ZH) entsteht ein neues Quartier

Auf dem Vetropack-Areal in Bülach (ZH) entsteht ein neues Quartier Auf dem Vetropack-Areal in Bülach (ZH) entsteht ein neues Quartier Ziel: hohe Dichte Elf Architektenteams entwarfen Vorschläge für das Stadtquartier der Zukunft. Es entsteht beim Bahnhof Bülach, wo die

Mehr

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre !mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre Drei Wohnhäuser mit insgesamt 35 Wohnungen Vertriebskoordination: Hoepfner WertInvest GmbH Rintheimer Straße 33 76131 Karlsruhe Telefon 07 1 98 77 94 34 service@hoepfner-wertinvest.de

Mehr

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre

!mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre !mittendrin leben Vorläufige Infobroschüre Drei Wohnhäuser mit insgesamt 35 Wohnungen Vertriebskoordination: Hoepfner WertInvest GmbH Rintheimer Straße 33 76131 Karlsruhe Telefon 07 1 98 77 94 34 service@hoepfner-wertinvest.de

Mehr