doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms"

Transkript

1 stadt brugg doppelkindergarten bilander februar 2014 ms arbeitsgemeinschaft suter architekturen I architektur herrigel schmidlin storchengasse brugg zusammenarbeit mit makiol & wiederkehr holzbauingenieure

2 stadt brugg doppelkindergarten bilander seite 1 inhaltsverzeichnis vergleich verschiedene projekt seite 2 stellungnahme holzbauingenieur 3 vergleich alle projekte zu vorprojekt bilander 4 arbeitsgemeinschaft suter architekturen I architektur herrigel schmidlin storchengasse brugg zusammenarbeit mit makiol & wiederkehr holzbauingenieure ms

3 stadt brugg doppelkindergarten bilander seite 2 projekt quelle baujahr SIA 416 m3 kosten total BKP 2 kosten / m3 bereinigt bemerkungen gebäudevolumen gebäude kostenbereinigt baujahr system holzbau allgemein Eawag Empa Eawag SFr. 1'617' SFr. 839 dübendorf doppelkindergarten netz SFr. 1'520' SFr. 660 ziefen doppelkindergarten holzbauingenieur SFr. 1'597' SFr. 850 stadt bern dreifachkindergarten holzbauingenieur SFr. 2'100' SFr. 847 malans kinderkrippe architekt SFr. 1'415' SFr. 868 aarau minergie eco projekt im anhang züri modular holzbauingenieur SFr. 1'773' SFr. 821 stadt zürich projekt im anhang doppelkindergarten holzbauingenieur SFr. 1'460' SFr. 700 riedholz projekt im anhang doppelkindergarten gemeinde steffisburg SFr. 1'307' SFr. 920 steffisburg kindergarten architekt SFr. 943' SFr. 1'000 möriken minergie eco kindergarten netz SFr. 670' SFr. 677 zollikofen kosten durchschnitt alle SFr. 14'403' SFr. 8'182 volumen / kosten BKP 2 / kosten / m SFr. 1'440' SFr. 818

4 stadt brugg doppelkindergarten bilander seite 3 system quelle kosten total SIA 416 m3 kosten total BKP 2 kosten / m3 bereinigt gebäudevolumen gebäude bereinigt baujahr modulsystem züri-modular die modulgrösse von einem modul projekt im anhang ist l x b x h = 8.50m x 3.0m x 3.50m luegisland - 2 Geschosse / 2x10 Module CHF 2'250' CHF 1'670' / m3 kappeli - 3 Geschosse / 3x10 Module CHF 3'280' SFr. 2'080' / m3 schütze - 3 Geschosse / 3x10 Module CHF 3'520' SFr. 2'070' / m3 balgrist - 2 Geschosse / 2x10 Module CHF 2'440' SFr. 1'360' / m3 nordstrasse - 2 Geschosse / 2x10 Module CHF 3'250' SFr. 1'600' / m3 durchschnitt der aufgeführten projekte züri-modular 2160 m3 SFr. 1'756' / m3 die annahme von 442 / m3 beim projektstart im jahre 1998 entspricht, korrigiert für 2014, sfr. 583 / m3. diese annahme erwies sich aber als viel zu tief. die tatsächlichen kosten sind der tabelle zu entnehmen und betragen im schnitt 821 / m3. (angaben nach abklärungen holzbauingenieur makiol & wiederkehr mit bauart architekten ) informationen zum modulbau allgemein bei schulbauten und kindergarten in modulbauweise werden die grobkosten über m2 ermittelt. ideale raumhöhen für modulbauten sind 280 cm. sind die raumhöhen grösser kann es transportprobleme geben. die kosten ab oberkante fundament für einen standardkindergarten liegen bei 2000 / m2. in diesem preis sind die ausbaukosten eingerechnet (heizung, wasser, usw.) falls für den modulbau neue systeme entwickelt werden müssen, steigen die kosten massiv an. die angegebenen m2 kennzahl von sfr entspricht bei einer bei einer modulhöhe von 280 cm ca. 714 sfr / m3 modulbauweise ist zur hauptsache für provisorische bauten geeignet ( 10 bis 15 jahre). werden die bauten für 30 bis 40 jahre gebaut, ist eine konventionelle bauweise (elementbauweise) vorzuziehen. diese ist individueller und in diesem falle auch wirtschaftlicher. (makiol & wiederkehr , abklärungen mit modulbauer / holzbauer; firma erne)

5 stadt brugg doppelkindergarten bilander seite 4 objekt SIA 416 m3 kosten total BKP 2 kosten / m3 bereinigt gebäudevolumen gebäude bereinigt baujahr kosten durchschnitt alle oben aufgeführten projekte 2160 SFr. 1'756' SFr. 819 kosten annahme nach VP doppelkindergarten bilander brugg 1990 SFr. 1'498' SFr. 753 im anhang nebenkosten / abbrüche / umgebung / ausstattung SFr. 391' total projekt total SFr. 1'890' kostenschätzung vorlage

Räume zu mieten. Innovativ und zuverlässig. Büro- und Gewerbehaus Futtermühle. Fichtenweg 10, 9470 Buchs SG, Schweiz. Foto: Barbara Bühler

Räume zu mieten. Innovativ und zuverlässig. Büro- und Gewerbehaus Futtermühle. Fichtenweg 10, 9470 Buchs SG, Schweiz. Foto: Barbara Bühler Innovativ und zuverlässig Räume zu mieten Foto: Barbara Bühler Büro- und Gewerbehaus Futtermühle Fichtenweg 10, 9470 Buchs SG, Schweiz Alte Landstrasse 3, 9496 Balzers, Liechtenstein, T +423 388 03 03,

Mehr

Siedlung Grünmatt im Friesenberg

Siedlung Grünmatt im Friesenberg Siedlung Grünmatt im Friesenberg Ersatzneubau 3. Etappe der Familienheim-Genossenschaft Zürich Baumhaldenstrasse, Grünmattstrasse, 8055 Zürich Siedlung Grünmatt, Friesenberg-Zürich Familienheim-Genossenschaft

Mehr

Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern. MFH im Weissensteinquartier. Heinz Weber Architekt HTL / Bauphysiker Weber Energie und Bauphysik AG, Bern

Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern. MFH im Weissensteinquartier. Heinz Weber Architekt HTL / Bauphysiker Weber Energie und Bauphysik AG, Bern Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern MFH im Weissensteinquartier Heinz Weber Architekt HTL / Bauphysiker Weber Energie und Bauphysik AG, Bern dipl. Architekt HTL/STV Bauphysiker Lehrauftrag BFH Bauphysik

Mehr

MACHBARKEITSSTUDIE WAHLACKER ZOLLIKOFEN AR3. ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern

MACHBARKEITSSTUDIE WAHLACKER ZOLLIKOFEN AR3. ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern MACHBARKEITSSTUDIE AR3 ar3 architekten ag langmauerweg 6, 3011 Bern www.ar3.ch info@ar3.ch Datum 30.03.2017 MACHBARKEITSSTUDIE ORTHOFOTO Situation Geschichte Wahlackerstrasse Schulhausstrasse ZOLLIKOFEN

Mehr

4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF

4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF 4700 m 2 IN MODERNEM BÜROGEBÄUDE ZU VERMIETEN EINFACH UNTERTEILBARE BÜROFLÄCHEN UND EINSTELLHALLENPLÄTZE KIRCHBERGSTRASSE 190, 3400 BURGDORF Basel BURGDORF Bern Luzern Zürich Chur Lausanne DIE LAGE Genf

Mehr

19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen

19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen 19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen Max Renggli, CEO und VR-Präsident Renggli AG 1995 2003 2009 2013 2014 2014 Gewohntes hinterfragen,

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

Wie saniere ich mein Haus? Wie richtig planen und umsetzen - erfolgreiche Lösungen

Wie saniere ich mein Haus? Wie richtig planen und umsetzen - erfolgreiche Lösungen Wie saniere ich mein Haus? Wie richtig planen und umsetzen - erfolgreiche Lösungen Heinz Weber, Architekt HTL/STV Bauphysiker, Geschäftsinhaber Weber Energie und Bauphysik AG, Bern Heinz Weber Inhaber

Mehr

Holzbulletin 102/2012 Schulbauten

Holzbulletin 102/2012 Schulbauten Holzbulletin 102/2012 Schulbauten Gebäude für Tagesstrukturen und Spielgruppe, Ennetbaden Doppelkindergarten, Itingen Kinderhaus Schönberg-Ost, Bern Kinderkrippe mit Gemeindearchiv, Morges Schulhaus Eichmatt,

Mehr

Systeme im Holzbau. 14. Techniker Tag VGQ. Systematik, Einordnung, Ausführung. EMPA Akademie Dübendorf, 03. März 2016

Systeme im Holzbau. 14. Techniker Tag VGQ. Systematik, Einordnung, Ausführung. EMPA Akademie Dübendorf, 03. März 2016 14. Techniker Tag VGQ Systematik, Einordnung, Ausführung EMPA Akademie Dübendorf, 03. März 2016 Ivan Brühwiler Geschäftsleitung Holzbauingenieur BSc FH Brandschutzexperte VKF Josef Kolb AG Ingenieure &

Mehr

Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil

Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil 3. Dezember 2010 / Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil Projektierungskredit, Modell GU Submission 1. Projektierungskredit 1.1 Zusammenstellung der Projektierungskosten 1.2 Schätzung der Anlagekosten

Mehr

Nachhaltigkeit bei kantonalen Bauten: Der Kanton Bern als Vorbild

Nachhaltigkeit bei kantonalen Bauten: Der Kanton Bern als Vorbild Nachhaltigkeit bei kantonalen Bauten: Der Kanton Bern als Vorbild Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion / Amt für Grundstücke und Gebäude Folie: 1 Bruno Rankwiler Energie-Ing. NDS-E Leiter der Fachstelle

Mehr

Minergie-Wohnen mit bleibendem Wert Hoher attraktiver Lebensraum. Hauptstrasse Muhen Offen gestaltete Wohnräume

Minergie-Wohnen mit bleibendem Wert Hoher attraktiver Lebensraum. Hauptstrasse Muhen Offen gestaltete Wohnräume Minergie-Wohnen mit bleibendem Wert Hoher attraktiver Lebensraum Hauptstrasse 3 5037 Muhen Offen gestaltete Wohnräume Brivio Immobilien GmbH Suhrgasse 2 5037 Muhen Tel. 062 723 03 03 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Stadtrat Baden Informationsveranstaltung Umbau und Erweitung Kurtheater. Informationsveranstaltung 19. Januar 2013

Stadtrat Baden Informationsveranstaltung Umbau und Erweitung Kurtheater. Informationsveranstaltung 19. Januar 2013 Informationsveranstaltung Umbau und Erweitung Kurtheater Herzlich willkommen. Umbau und Erweiterung Kurtheater Baden Informationsveranstaltung 19. Januar 2013 1 Inhalt 1. Das Kurtheater heute 2. Darum

Mehr

7. Internationales Holzbau-Forum 01. 0DUFR5\WHU %DXDUW$UFKLWHNWHQ %HUQ1HXFKkWHO&+

7. Internationales Holzbau-Forum 01. 0DUFR5\WHU %DXDUW$UFKLWHNWHQ %HUQ1HXFKkWHO&+ 6PDOOKRXVHFK (LQRSWLPLHUWHU:RKQNXEXV 0DUFR5\WHU %DXDUW$UFKLWHNWHQ %HUQ1HXFKkWHO&+ 6PDOOKRXVHFK (LQRSWLPLHUWHU:RKQNXEXV "Das Haus, das mir gefallen würde, bestände aus einem grossen Raum, in dem man in

Mehr

Raum für Ihren Erfolg

Raum für Ihren Erfolg Raum für Ihren Erfolg Herzlich willkommen im InnovationTower! In, nur 25 Fahrminuten westlich vom Zürcher Stadtzentrum, mitten im Schnittpunkt der wichtigsten Verkehrswege der Deutschschweiz, entsteht

Mehr

5.32 Raumbuch. Einführung. Anhang. Beispiel

5.32 Raumbuch. Einführung. Anhang. Beispiel 5.32 Raumbuch Raumblätter mit Beschrieb und Massen PMS Informatik AG CH-8617 Mönchaltorf Mit BBaseRaumbuch werden Raumblätter mit Beschrieben und Flächen der Böden, Wände, Decken, Fenster, Türen, Einbauten

Mehr

Interpellation Susanne Hochuli, Reitnau, vom 20. Mai 2008 betreffend unnötige Ausgaben für das Heizen von kantonalen Gebäuden, Beantwortung

Interpellation Susanne Hochuli, Reitnau, vom 20. Mai 2008 betreffend unnötige Ausgaben für das Heizen von kantonalen Gebäuden, Beantwortung Regierungsrat Interpellation Susanne Hochuli, Reitnau, vom 20. Mai 2008 betreffend unnötige Ausgaben für das Heizen von kantonalen Gebäuden, Beantwortung Aarau, 13. August 2008 08.135 I. Text und Begründung

Mehr

Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15%

Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15% C3 15,06 Weisslingen, Pfadihütte Mettlen Stand 14.1.2016 Bauherrschaft: Gönnerverein Pfadihütte Mettlen Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15% Walter Steinmann GmbH Bachtelstrasse 32 8636 Wald

Mehr

Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie

Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie In Zusammenarbeit mit Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie 17.02.2013 Inhalt Seite Ziel & Szenarien 2 Fotos 3, 4 Zahlen Szenario A - Abriss des Busdepots, Neubau W4G 5 Zahlen Szenario

Mehr

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg Das Jahr 2012 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Genossenschaften erklärt. wohnbaugenossenschaften zürich nimmt sich dies zum Anlass, die Öffentlichkeit auf die genossenschaftliche Wohnidee

Mehr

KURZEXPOSÈ / ANGEBOT

KURZEXPOSÈ / ANGEBOT KURZEXPOSÈ / ANGEBOT APRIL 2008 Gewerbehof, Bürogebäude, Wohnhaus Total ca. 20.945 Nutzfläche Wrangelstr. 10-16, 24539 Neumünster, Schleswig-Holstein Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihrer Disposition

Mehr

Verkaufsdokumentation Rankstrasse, 5304 Endingen

Verkaufsdokumentation Rankstrasse, 5304 Endingen Verkaufsdokumentation Rankstrasse, 5304 Endingen Grundstück mit total 3'783 m² Bauland Ihr Immobilienberater Heinz Stecher Direktwahl: Tel 044 292 54 82 E-mail: heinz.stecher@zkb.ch Sekretariat: Tel 044

Mehr

Referenzliste SANITÄR - HEIZUNG

Referenzliste SANITÄR - HEIZUNG Referenzliste HAUSTECHNIKANLAGEN SANITÄR - HEIZUNG HOLZ- & HOLZMODULBAUTEN Seit der Gründung unserer Firma im Jahre 1949 installieren wir Sanitäre und Heizungsanlagen. Öffentliche Gebäude (Schulanlagen,

Mehr

E R N E U E R U N G S K O N Z E P T

E R N E U E R U N G S K O N Z E P T E R N E U E R U N G S K O N Z E P T Objekt Kunde MFH Schulstrasse 7, 8802 Kilchberg, energetische Sanierung Stockwerkeigentümer Gemeinschaft Schulstrasse 7, 8802 Kilchberg Mehrfamilienhäuser energetisch

Mehr

Neues 6-Familienhaus im Grindelwald Tal

Neues 6-Familienhaus im Grindelwald Tal Neues 6-Familienhaus im Grindelwald Tal Seite 1 Seite 2 INHALT Seite 3-4 Situation / Umgebung 5 Konzept 6 Preise 7 Pläne EG 8-11 Pläne EG, 1. OG, DG 12-16 Wilderswil / Bilder 17 Impressum / Das Team Seite

Mehr

ITW Ingenieurunternehmung AG

ITW Ingenieurunternehmung AG Innovativ und zuverlässig Räume zu mieten Industrie- und Gewerbegebäude Schweizersbildstrasse 41, 8207 Schaffhausen, Schweiz Alte Landstrasse 3, 9496 Balzers, Liechtenstein, T +423 388 03 03, F +423 388

Mehr

Honorar Prinzip X = Seite 1 l ETH Zürich l Professur für Architektur und Bauprozess l Honorar l Prof. Sacha Menz l 02APR15

Honorar Prinzip X = Seite 1 l ETH Zürich l Professur für Architektur und Bauprozess l Honorar l Prof. Sacha Menz l 02APR15 Prinzip Zeitaufwand Seite 1 l ETH Zürich l Professur für Architektur und Bauprozess l Prinzip Zeitaufwand Projektspezifisch Quantität Bauvolumen Leistungsanteil Komplexität Standard Schwierigkeitsgrad

Mehr

Fallbeispiele - Dokumentation D 0236

Fallbeispiele - Dokumentation D 0236 SIA-Effizienzpfad Energie - Instrument für die Umsetzung der Ziele der 2000 Watt-Gesellschaft Fallbeispiele Katrin Pfäffli, dipl. Arch. ETH/SIA www.hansruedipreisig.ch 27.09.2011 Folie 1 Fallbeispiele

Mehr

«Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO»

«Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» 19. Internationales Holzbau-Forum 2013 «Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» D. Schwarz 1 «Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» Prof. Dietrich Schwarz Dietrich

Mehr

MFH (gemischte Liegenschaft 1 Gewerbe mit 3 Wohnungen), Chörenmattweg 8, 8965 Berikon

MFH (gemischte Liegenschaft 1 Gewerbe mit 3 Wohnungen), Chörenmattweg 8, 8965 Berikon MFH (gemischte Liegenschaft 1 Gewerbe mit 3 Wohnungen), Chörenmattweg 8, 8965 Berikon Lagebeschrieb Mit 4400 Einwohnern hat sich das ehemals kleine Bauerndorf Berikon zu einer aufstrebenden Gemeinde mit

Mehr

Bürodokumentation November 2015 Profil

Bürodokumentation November 2015 Profil Bürodokumentation November 2015 Profil Marcel Baumgartner Architekten Seebahnstrasse 109 CH 8003 Zürich T + 41 44 450 15 45 mail@marcelbaumgartner.com www.marcelbaumgartner.com Marcel Baumgartner, dipl.

Mehr

Modularität Bauart für den Holzbau

Modularität Bauart für den Holzbau Modularität Bauart für den Holzbau M. Ryter 1 Modularität Bauart für den Holzbau Modular Timber Construction La construction modulaire un mode constructif pour le bois Marco Ryter Prof. Dipl. Architekt

Mehr

Kindergarten Toblerweg 1 + 2, Johannes-Hirt-Strasse 17, Abbruch und Ersatzneubau im Modulbau, Kreditbewilligung

Kindergarten Toblerweg 1 + 2, Johannes-Hirt-Strasse 17, Abbruch und Ersatzneubau im Modulbau, Kreditbewilligung Weisung 20 vom 6. Februar 2017 28.03.30 Kindergärten Kindergarten Toblerweg 1 + 2, Johannes-Hirt-Strasse 17, bbruch und Ersatzneubau im Modulbau, Kreditbewilligung ntrag des Stadtrats an den Gemeinderat

Mehr

Eine runde Sache für jeden Investor! Zwei sehr gepflegte Mehrfamilienhäuser mit 13 Mieteinheiten (vollvermietet).

Eine runde Sache für jeden Investor! Zwei sehr gepflegte Mehrfamilienhäuser mit 13 Mieteinheiten (vollvermietet). Zu verkaufen 5512 Wohlenschwil AG Eine runde Sache für jeden Investor! Zwei sehr gepflegte Mehrfamilienhäuser mit 13 Mieteinheiten (vollvermietet). Meine Immobilie. Mein Zuhause. Winterthur Wohlenschwil

Mehr

Wohnungspaket. Fluhmattstrasse 8a, 6033 Buchrain. 3 x 4½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 3 x 3½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 2 Aussenparkplätze

Wohnungspaket. Fluhmattstrasse 8a, 6033 Buchrain. 3 x 4½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 3 x 3½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 2 Aussenparkplätze Wohnungspaket Fluhmattstrasse 8a, 6033 Buchrain 3 x 4½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 3 x 3½-Zimmer-Wohnungen inkl. Parkplatz 2 Aussenparkplätze Die Eckdaten Ihre Vorteile Lage Zentrum Buchrain - Zentrale

Mehr

Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand Fr./ m Fr./ m Reine Holzbauten

Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand Fr./ m Fr./ m Reine Holzbauten 1. Abbruchkosten Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand 2011 Konstruktionsart 1996 Fr./ m 3 1998 Fr./ m 3 2000 Fr./ m 3 2002 Fr./ m 3 2009 Fr./m³ 2011 Fr./m³ Reine

Mehr

Energie- und Lastmanagement im PlusEnergie-Haus

Energie- und Lastmanagement im PlusEnergie-Haus Energie- und Lastmanagement im PlusEnergie-Haus Am Beispiel MFH Überbauung in Möriken AG Aarau, 08.11.2017/ws Inhalt Definition PlusEnergie-Haus Projektübersicht Möriken Projektziele Positive Jahresenergiebilanz

Mehr

Der neue vollverdeckt liegende Drehkippbeschlag für

Der neue vollverdeckt liegende Drehkippbeschlag für TechNews Der Winkhaus Newsletter für Technik und Handel activpilot Select deutsch activpilot Select Der neue vollverdeckt liegende Drehkippbeschlag für schwergewichtige Fensterflügel erobert den Markt

Mehr

Beispiel gemäss Wegleitung Projektökonomie

Beispiel gemäss Wegleitung Projektökonomie Beispiel gemäss Wegleitung Projektökonomie Kostengrobschätzung Bauherrschaft: Amt für Hochbauten Lindenhofstrasse 2 8000 Zürich Planung: Objektangaben Beispiel Kostengrobschätzung 8000 Zürich Mehrfamilienhäuser

Mehr

Ruhige 4.5 Zimmer-Parterrewohnung. Schellenbergstrasse 8, 7000 Chur

Ruhige 4.5 Zimmer-Parterrewohnung. Schellenbergstrasse 8, 7000 Chur Ruhige 4.5 Zimmer-Parterrewohnung Schellenbergstrasse 8, 7000 Chur Chur, November 2016 Inhalt 1. Beschrieb... 3 1.1 Chur... 3 1.2 Quartier... 3 1.3 Haus... 3 1.4 Wohnung... 3 1.5 Einstellhallenplätze...

Mehr

119.7 m2 Wintergarten 14.7 m2, Balkon 8.3 m2 im UG. Kellerraum 8.6 m2, Waschküche 10.2 m2 PP Nr. 4 in Tiefgarage

119.7 m2 Wintergarten 14.7 m2, Balkon 8.3 m2 im UG. Kellerraum 8.6 m2, Waschküche 10.2 m2 PP Nr. 4 in Tiefgarage 4½-Zimmer-Wohnung Gerlisbergstrasse 18, 8302 Kloten Objekt Typ 4½-Zimmer-Wohnung 2. OG Lage nordöstlich Stadtzentrum Baujahr 2004 Kataster-Nr. 4296 Wohnfläche Balkon Nebenräume Parkplatz Objektzustand

Mehr

Arbeiten oder Wohnen in Oberrohrdorf. DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf

Arbeiten oder Wohnen in Oberrohrdorf. DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf Auf einen Blick Objektart Mehrfamilienhaus und Gewerbe Adresse Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf Zimmer/Büro 5 Kaufpreis CHF 550 000.00 Miete pro Monat CHF

Mehr

Sanieren mit Konzept. Bau- + Energie-Messe, Bern 23. November 2013 Martin Bürgi Haus-Check Experte

Sanieren mit Konzept. Bau- + Energie-Messe, Bern 23. November 2013 Martin Bürgi Haus-Check Experte Sanieren mit Konzept Bau- + Energie-Messe, Bern 23. November 2013 Martin Bürgi Haus-Check Experte Die GVB Gruppe Finanzielle Sicherheit durch ergänzende Zusatzversicherungen Sicherheit durch unabhängige

Mehr

Neue Möglichkeiten im Holzbau

Neue Möglichkeiten im Holzbau Neue Möglichkeiten im Holzbau Hanspeter Kolb Leiter Kompetenzbereich Holzbau, Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur Professor für Brandschutz im Holzbau, 28.06.2017 Das Kompetenzzentrum Holz

Mehr

Effizienter. Komfortabler. Besser. NEU!

Effizienter. Komfortabler. Besser. NEU! Effizienter. Komfortabler. Besser. NEU! www.minergie2017.ch Minergie präsentiert sich neu Die drei bekannten Gebäudestandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A sind wesentlich überarbeitet worden. Sie

Mehr

Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche

Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche Modulbauten von Losberger für die Kfz-Branche Das modulare System von Losberger ist geradezu prädestiniert für die Kfz-Branche. Von der einfachen AU-Halle über den GW-Pavillon bis zum Hightech-Autohaus

Mehr

6 Wohnungen im Eigentum-Standard

6 Wohnungen im Eigentum-Standard www.zumsteg.name 6 Wohnungen im Eigentum-Standard Eichhaldenstrasse rolf zumsteg 076 369 10 25 März 2006/3 Seite 1 www.zumsteg.name Beschrieb Lage Das Grundstück befindet sich im Dorfkern vom nebelfreien

Mehr

Mehrgeschoßiger Holzbau die Bauweise der Zukunft Werkbericht Holzbau modular und konstruktiv

Mehrgeschoßiger Holzbau die Bauweise der Zukunft Werkbericht Holzbau modular und konstruktiv Mehrgeschoßiger Holzbau die Bauweise der Zukunft Werkbericht Holzbau modular und konstruktiv Johannes Kaufmann Johannes Kaufmann Architektur Dornbirn Wien, Österreich www.jkarch.at Kostengünstiger, sozialer,

Mehr

Räume zu mieten. Innovativ und zuverlässig. Büro- und Gewerbehaus. Bahnhofstrasse 35, 8864 Reichenburg SZ, Schweiz

Räume zu mieten. Innovativ und zuverlässig. Büro- und Gewerbehaus. Bahnhofstrasse 35, 8864 Reichenburg SZ, Schweiz Innovativ und zuverlässig Räume zu mieten Büro- und Gewerbehaus Bahnhofstrasse 35, 8864 Reichenburg SZ, Schweiz Alte Landstrasse 3, 9496 Balzers, Liechtenstein, T +423 388 03 03, F +423 388 03 00, itw@itw.li,

Mehr

Rückblick + Resultate

Rückblick + Resultate Rückblick + Resultate Bernhard Gut Energiebeauftragter Stadt Luzern Das war die Ausgangslage 2006 Kein kantonales oder nationales Förderprogramm im Gebäude- Sanierungsbereich Keine etablierte Energieberatung

Mehr

Bauernhaus in Schneisingen jetzige Parz. 868 / 869 Hünikerstrasse 2/4 5425 Schneisingen

Bauernhaus in Schneisingen jetzige Parz. 868 / 869 Hünikerstrasse 2/4 5425 Schneisingen Bauernhaus in Schneisingen jetzige Parz. 868 / 869 Hünikerstrasse 2/4 5425 Schneisingen Verkaufsdokumentation Nicole Schaerer Immobilienverwaltung Bucher-Guyer AG CH-8166 Niederweningen Telefon 044 857

Mehr

Auf dem Weg zum Plusenergiehaus Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern. Praxisbeispiel MFH Monreposweg 24 in Bern

Auf dem Weg zum Plusenergiehaus Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern. Praxisbeispiel MFH Monreposweg 24 in Bern 11.02.2013 17.05.2014 Auf dem Weg zum Plusenergiehaus Erstes Plusenergiehaus in der Stadt Bern Praxisbeispiel MFH Monreposweg 24 in Bern Moritz Eggen Holzbauing. FH, Zimmermann Weber Energie und Bauphysik,

Mehr

Best Practice Beispiel aus der Schweiz

Best Practice Beispiel aus der Schweiz Best Practice Beispiel aus der Schweiz Gesamtsanierung Altersheim Dorflinde Yvonne Züger Dipl. Architektin FH MAS Design/Art + Innovation Fachstelle nachhaltiges Bauen Die 2000-Watt-Gesellschaft seid 2008:

Mehr

Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden!

Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden! Zu verkaufen Winkel / ZH Sie haben Ihr neues Zuhause gefunden! Meine Immobilie. Mein Zuhause. Immobilien Ihr neues Zuhause! Die Gemeinde Winkel Die Gemeinde mit ländlichem Charakter kann als attraktive

Mehr

KANTON ZUG VORLAGE NR. 1123.1 (Laufnummer 11161) GENEHMIGUNG DER SCHLUSSABRECHNUNG FÜR DAS GEWERBLICH-INDUSTRIELLE BILDUNGSZENTRUM ZUG (GIBZ)

KANTON ZUG VORLAGE NR. 1123.1 (Laufnummer 11161) GENEHMIGUNG DER SCHLUSSABRECHNUNG FÜR DAS GEWERBLICH-INDUSTRIELLE BILDUNGSZENTRUM ZUG (GIBZ) KANTON ZUG VORLAGE NR. 1123.1 (Laufnummer 11161) GENEHMIGUNG DER SCHLUSSABRECHNUNG FÜR DAS GEWERBLICH-INDUSTRIELLE BILDUNGSZENTRUM ZUG (GIBZ) 2. BAUETAPPE (TRAKT 2 MIT TURNHALLEN) UND GESAMTES NEUBAUOBJEKT

Mehr

B e r i c h t und A n t r a g des Stadtrates an den Einwohnerrat. betreffend. Baukredit für den Ersatzneubau des Doppel-Kindergartens Bilander

B e r i c h t und A n t r a g des Stadtrates an den Einwohnerrat. betreffend. Baukredit für den Ersatzneubau des Doppel-Kindergartens Bilander EINWOHNERRAT BRUGG B e r i c h t und A n t r a g des Stadtrates an den Einwohnerrat betreffend Baukredit für den Ersatzneubau des Doppel-Kindergartens Bilander 1. Ausgangslage Nach dem Beschluss des Einwohnerrats

Mehr

Grosse Qualität zum kleinen Preis. Marty Häuser AG lanciert freshhaus

Grosse Qualität zum kleinen Preis. Marty Häuser AG lanciert freshhaus Marty Häuser AG Gründung: 1933 Standort: Wil (SG) Grosse Qualität zum kleinen Preis. Marty Häuser AG lanciert freshhaus Good News in diesen turbulenten Tagen! «Gas geben, wenn andere auf der Bremse festkleben,

Mehr

Pressemitteilung Schulraumbedarf in Basel steigt temporäre Modulbauten liefern Lösung

Pressemitteilung Schulraumbedarf in Basel steigt temporäre Modulbauten liefern Lösung Seite 1 Pressemitteilung Schulraumbedarf in Basel steigt temporäre Modulbauten liefern Lösung Datum 04.12.2012 Inhalt Pressetext Übersicht Bilder Kontakt ERNE AG Holzbau Herr Anatol Fussi Werkstrasse 3

Mehr

Neues Alterszentrum Breitlen Rückbau und Neubau der heutigen Anlage. Empfehlungen für die Weiterbearbeitung Überarbeitung des Raumprogramms

Neues Alterszentrum Breitlen Rückbau und Neubau der heutigen Anlage. Empfehlungen für die Weiterbearbeitung Überarbeitung des Raumprogramms Neues Alterszentrum Breitlen Rückbau und Neubau der heutigen Anlage Empfehlungen für die Weiterbearbeitung Überarbeitung des Raumprogramms Hombrechtikon, 3.September 2012 Grobkostenermittlung Aus dem

Mehr

Kaufpreis: CHF 3'946'000 Verfügbar ab: Auf Anfrage. Eitenbergstrasse 5212 Hausen AG

Kaufpreis: CHF 3'946'000 Verfügbar ab: Auf Anfrage. Eitenbergstrasse 5212 Hausen AG WOHNEN AM EITENBERG - INTERESSANTE RENDITELIEGENSCHAFT AN HERVORRAGENDER LAGE Kaufpreis: CHF 3'946'000 Verfügbar ab: Auf Anfrage Eitenbergstrasse 5212 Hausen AG OBJEKT BESCHREIBUNG Wohnen am Eitenberg

Mehr

Wohnen und Arbeiten im Handwerkerzentrum Helgenhüsli, Unterägeri

Wohnen und Arbeiten im Handwerkerzentrum Helgenhüsli, Unterägeri Konzeptionierung: Architektur Holzbau ForrerGerber AG Architekten und Generalunternehmung Uster Hans Andres Architekt Zürich Andres Waibel Architekt Zürich Création Holz: Hermann Blumer und Heinz Jucker

Mehr

Forum Architektur Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert

Forum Architektur Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert MGT-esys / Ecobauhaus Laax Forum Architektur Bauen/Modernisieren für das 21. Jahrhundert Programmentwurf Bau- und Siedlungsentwicklung im Kanton Bern Architektur und Nachhaltigkeit Gebäudeerneuerung und

Mehr

MINERGIE Online Plattform (MOP) im Kanton Aargau - Erfassung von Projekten

MINERGIE Online Plattform (MOP) im Kanton Aargau - Erfassung von Projekten Version 2.0 MINERGIE Online Plattform (MOP) im Kanton Aargau - Erfassung von Projekten Ergänzungen zum Dokument "Minergie-Online-Plattform - Einführung für Planer und Antragsteller" von Minergie Auszug

Mehr

Herzlich Willkommen. an der Schulstrasse 95 in 5224 Linn bei Brugg AG REAL ESTATE PROJECTS

Herzlich Willkommen. an der Schulstrasse 95 in 5224 Linn bei Brugg AG REAL ESTATE PROJECTS Herzlich Willkommen an der Schulstrasse 95 in 5224 Linn bei Brugg AG - Seite 1/11 - Linn bei Brugg im Kanton Aargau Dieses nicht alltägliche Einfamilienhaus bietet Ihnen beste Wohnqualität in einem ruhigen

Mehr

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Controlling im nachhaltigen Bauen Wie geht das? Was kann das?

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Controlling im nachhaltigen Bauen Wie geht das? Was kann das? Controlling im nachhaltigen Bauen Wie geht das? Was kann das? Ein workshop des NNBS anlässlich der swissbau 2016 Die workshop-leitung Lorenz Bettler, Architekt HTL, 44 lebt mit seiner Frau und seinen drei

Mehr

Kindergarten Witewise. Ersatzneubau. Kredit CHF 2 490'000.00. Antrag und Weisung an den Gemeinderat

Kindergarten Witewise. Ersatzneubau. Kredit CHF 2 490'000.00. Antrag und Weisung an den Gemeinderat Kindergarten Witewise Ersatzneubau Kredit CHF 2 490'000.00 Antrag und Weisung an den Gemeinderat Bülach, 29. November 2013 Antrag Die Schulpflege beantragt dem Gemeinderat, folgenden Beschluss zu fassen:

Mehr

Verkaufsdokumentation Freistehendes 6 ½-Zimmer-Einfamilienhaus mit eingebauter Garage

Verkaufsdokumentation Freistehendes 6 ½-Zimmer-Einfamilienhaus mit eingebauter Garage Verkaufsdokumentation Freistehendes 6 ½-Zimmer-Einfamilienhaus mit eingebauter Garage Hofgutweg 21, 3063 Ittigen - 2 - Das Inhaltsverzeichnis Die Gemeinde 3 Der Ortsplan 4 Der Situationsplan 5 Das Orthofoto

Mehr

Objektart: Einfamilienhaus +ELW Anzahl der Wohneinheiten: 1-2. Grundstück/m²: 2078 Bauweise: konventionell Bauart:

Objektart: Einfamilienhaus +ELW Anzahl der Wohneinheiten: 1-2. Grundstück/m²: 2078 Bauweise: konventionell Bauart: Objektart: Einfamilienhaus +ELW Anzahl der Wohneinheiten: 1-2 Grundstück/m²: 2078 Bauweise: konventionell Bauart: Wohnfläche/m²: 230+140m² Nutzfläche Anzahl der Zimmer: 7 + 4 Baujahr: 1950 Heizung: Gas-Brennwert

Mehr

Standardisierung und Innovation in der Bausteuerung aus Sicht der Praxis

Standardisierung und Innovation in der Bausteuerung aus Sicht der Praxis Standardisierung und Innovation in der Bausteuerung aus Sicht der Praxis Mark Baldwin, M. Arch. MAS CAAD (ETH) SIA, Leiter BIM Management Vorstellung Zürich Abu Dhabi Australien Mark Baldwin M. Arch. MAS

Mehr

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend. Kindergarten Geyisried, Neubau Provisorium für zwei Kindergärten, Ausführung

Bericht. des Gemeinderates an den Stadtrat. betreffend. Kindergarten Geyisried, Neubau Provisorium für zwei Kindergärten, Ausführung 20150045 Bericht des Gemeinderates an den Stadtrat betreffend Kindergarten Geyisried, Neubau Provisorium für zwei Kindergärten, Ausführung Verpflichtungskredit 2/6 Sehr geehrter Herr Stadtratspräsident

Mehr

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Michael Meier und Marius Hug Architekten Zürich Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Wohnhaus mit Scheune eingeladener Wettbewerb 2008, 1. Preis, Realisierung 2010 Anlagekosten CHF 2.1 Mio Bauherrschaft Liegenschaftenverwaltung

Mehr

Ziegelhofstrasse 9b+11a 5242 Lupfig. Bruttomiete (pro Monat): CHF 1'950 Nebenkosten: CHF 200 Nettomiete (pro Monat): CHF 1'750 Verfügbar ab: Ab sofort

Ziegelhofstrasse 9b+11a 5242 Lupfig. Bruttomiete (pro Monat): CHF 1'950 Nebenkosten: CHF 200 Nettomiete (pro Monat): CHF 1'750 Verfügbar ab: Ab sofort 3.-5-ZI.-WOHNUNGEN IN ERSTVERMIETUNG ZIEGELHOFSTRASSE Bruttomiete (pro Monat): CHF 1'950 Nebenkosten: CHF 200 Nettomiete (pro Monat): CHF 1'750 Verfügbar ab: Ab sofort Ziegelhofstrasse 9b+11a 5242 Lupfig

Mehr

Minergie, Minergie-A, Minergie-P, Minergie-ECO, PlusEnergieBauten

Minergie, Minergie-A, Minergie-P, Minergie-ECO, PlusEnergieBauten Wissen Minergie, Minergie-A, Minergie-P, Minergie-ECO, PlusEnergieBauten MINERGIE ist ein Qualitätslabel für neue und modernisierte Gebäude. Hoher energetischer Standard ohne Einbusse beim Wohnkomfort

Mehr

SCHULHAUS HALDEN, 8184 BACHENBÜLACH, SANIERUNG HEIZUNG

SCHULHAUS HALDEN, 8184 BACHENBÜLACH, SANIERUNG HEIZUNG Andreas Müller GmbH Ingenieurbüro Energie- und Klimatechnik www.amueller-ing.ch Deisrütistrasse 20, 8472 Seuzach Römerstrasse 74, 8404 Winterthur Tel. 052 218 10 10 / Fax 052 218 10 11 Tel. 052 335 00

Mehr

asfm GmbH das Portfolio

asfm GmbH das Portfolio Gründung im Jahr 2000-4 Unternehmensbereiche Beratung & Realisierung physikalische IT-Sicherheit Design, Planung und Realisierung Bau und Umbau von RZ- / IT- Datacentern Technisches + organisatorisches

Mehr

5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten

5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten 5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten Objekt Typ 5 ½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus Lage Am Südhang, nördlich des Dorfzentrums Baujahr 1977, teilweise renoviert Kataster-Nr.

Mehr

Preisbrecher Eigentumswohnungen in Schwanden Bern

Preisbrecher Eigentumswohnungen in Schwanden Bern Gerbestrasse 12,, www.immoyard.ch Telefon +41 31 932 45 65, info@immoyard.ch Preisbrecher Eigentumswohnungen in Schwanden Bern Kaufen ist günstiger als mieten! Seite 1 Projekt Ein historisches Gebäude

Mehr

4 ½-Zimmer-Dachmaisonette

4 ½-Zimmer-Dachmaisonette 4 ½-Zimmer-Dachmaisonette Mühlestrasse 6, Uetikon am See Verkauf Graber Immobilien GmbH. Rennweg 36. 8704 Herrliberg Tel. 044 991 66 44 Fax 044 991 66 40 www.graberimmobilien.ch SEESICHT PUR Das 4-Familienhaus

Mehr

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug ALTERSHEIM WALDHEIM Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug Burckhardt+Partner AG Bern, 17.1.2011 Index. Team. Ausgangslage. Lage und Orientierung. Konzept: _ Situation / Volumetrie _ Grundrisse UG

Mehr

Anleitung: Antrag MINERGIE-/-P-/-A-ECO Zertifikate

Anleitung: Antrag MINERGIE-/-P-/-A-ECO Zertifikate Anleitung: Antrag MINERGIE-/-P-/-A-ECO Zertifikate 1. Überblick Die folgende Darstellung zeigt den Ablauf der Antragsstellung von der Projektierung bis zum definitiven ECO-Zertifikat. Die einzelnen Ablaufschritte

Mehr

Baukosten und Tierkomfort in modernen Milchviehställen

Baukosten und Tierkomfort in modernen Milchviehställen Berner Fachhochschule Baukosten und Tierkomfort in modernen Milchviehställen M. Ritter, J. Meili, S. Kohler, T. Haller, S. Boéchat, M. Zähner Weiterbildungskurs für Baufachleute, 4./5. November 2014 Haute

Mehr

4 ½ - Zimmer Eckhaus. Zälgli Bätterkinden

4 ½ - Zimmer Eckhaus. Zälgli Bätterkinden 4 ½ - Zimmer Eckhaus Zälgli 41 3315 Bätterkinden Zusammenfassung Die zentrumsnahe Überbauung Zälgli ist einem mittelalterlichen Städtchen mit zwei Reihen locker aneinander gebauten Häuserzeilen mit einer

Mehr

Entwurf und Konstruktion von Gebäudehüllen aus Holz Erfahrung mit gebauten Beispielen

Entwurf und Konstruktion von Gebäudehüllen aus Holz Erfahrung mit gebauten Beispielen 19. Internationales Holzbau-Forum 13 Entwurf und Konstruktion von Gebäudehüllen aus Holz R. Wiederkehr 1 Entwurf und Konstruktion von Gebäudehüllen aus Holz Erfahrung mit gebauten Beispielen Design and

Mehr

Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand Reine Holzbauten

Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand Reine Holzbauten 1. Abbruchkosten Die Kubikmeterpreise beziehen sich auf den umbauten Raum der Gebäude. Stand 2009 Konstruktionsart 1994 Fr./ m 3 1996 Fr./ m 3 1998 Fr./ m 3 2000 Fr./ m 3 2002 Fr./ m 3 2009 Fr./m³ Reine

Mehr

4 ½ - Zimmer Terrassenwohnung

4 ½ - Zimmer Terrassenwohnung 4 ½ - Zimmer Terrassenwohnung Jakob Spaltensteinstrasse 14b, 8303 Bassersdorf Objekt Typ Terrassenwohnung mit Garage Lage Nord-Östlich des Dorfzentrums Baujahr 2002 Kataster-Nr. 2175 Wertquote 22/100 Wohnfläche

Mehr

Gemütliches Wohnen auf dem Lande

Gemütliches Wohnen auf dem Lande Gemütliches Wohnen auf dem Lande Doppelhaushälfte bei Feuchtwangen Gemütliche Doppelhaushälfte in dem Ortsteil Heilbronn bei Feuchtwangen, das ursprünglich Mitte des 18. Jahrhundert erbaute Haus wurde

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation Modernes Wohnen über Zürich Stadt- und Naturnah Verkaufsobjekt Stockwerkeigentumswohnung (EG) mit Gartensitzplatz Quarzstrasse 27 8053 Zürich Kontaktperson Leonardo Staffiero Quarzstrasse

Mehr

Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute

Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute Bauen für die Zukunft Finanzierungsmöglichkeiten heute Hedingen, 5. September 2007 Markus Arnet, Fachstelle Umweltmanagement Inhalt Energetisch optimiertes Bauen: Warum überhaupt? Möglichkeiten zur Finanzierung

Mehr

5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg

5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg IDAG Immobilien Dienstleistungen Handel/Verkauf Schätzungen Beratungen VERKAUFSDOSSIER Südostansicht 5½-Zimmer-Einfamilienhaus mit Wintergarten Niesenstrasse 2a 2554 Meinisberg IDAG Tel 032 351 01 01 Immobilien

Mehr

700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach»

700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach» 700 Jahre alt und bereit für die Zukunft Renovations-Pilotprojekt «Mühle Sissach» Veranstaltung Energieapéro beider Basel, 21.01.2014 Verfasser Emil Franov Umweltberater, Energieberater Carbotech AG, Basel

Mehr

MIETE. Geschäftsräumlichkeiten. Verkauf oder Miete. SIE suchen. SIE entscheiden. Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg. Immobilien und Pensionskassen

MIETE. Geschäftsräumlichkeiten. Verkauf oder Miete. SIE suchen. SIE entscheiden. Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg. Immobilien und Pensionskassen Immobilien und Pensionskassen Geschäftsräumlichkeiten Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg Verkauf oder Miete PRIKA AG Gewerbestrasse 6 6330 Cham Telefon 041560 06 50 Mail lfeulner@prika.ch SIE suchen

Mehr

Wie viel graue Energie steckt in der Wärmedämmung?

Wie viel graue Energie steckt in der Wärmedämmung? Wie viel graue Energie steckt in der Wärmedämmung? 1 Verein eco-bau Nachhaltigkeit im öffentlichen Bau > Verein von Hochbauämtern und weiteren Organisationen (insb. Bildungsinstitutionen) > Rund 60 Mitglieder

Mehr

29/16 Bericht und Antrag an den Einwohnerrat

29/16 Bericht und Antrag an den Einwohnerrat Gemeinderat 29/16 Bericht und Antrag an den Einwohnerrat betreffend Neubau Schulpavillon Meierhöfli Bruttokredit CHF 1 697 000.00 1 Herr Präsident Sehr geehrte Damen und Herren 1 Einleitung Die Schulraumplanung

Mehr

Energie aus Dächern und Fassaden Solarstromnutzung eine Herausforderung für die Architektur

Energie aus Dächern und Fassaden Solarstromnutzung eine Herausforderung für die Architektur Energie aus Dächern und Fassaden Solarstromnutzung eine Herausforderung für die Architektur Nationale Photovoltaiktagung 2004 Symposium photovoltaïque national 2004 ETHZ, Zürich, 25./26. März 2004 Thomas

Mehr

Überbauung Spittel Suhr

Überbauung Spittel Suhr Überbauung Spittel Suhr Erstvermietung Gewerbeflächen Projekt Die Überbauung Spittel in Suhr AG befindet sich an zentraler Lage im schweizerischen Mittelland in idealer Distanz zu den Zentren Basel, Bern,

Mehr

Die Tarife der verschiedenen Dienstleistungen der Energieberatung entnehmen Sie bitte der Homepage

Die Tarife der verschiedenen Dienstleistungen der Energieberatung entnehmen Sie bitte der Homepage Öffentliche Energieberatung Bern-Mittelland Checkliste zur Vorbereitung des Beratungsgesprächs Um Sie in Ihrem Anliegen bestmöglich beraten zu können, sind Informationen über Ihr Gebäude, das bestehende

Mehr

Infoveranstaltung vom 19. April Neubau Schulhaus Dorf II, Wiesendangen

Infoveranstaltung vom 19. April Neubau Schulhaus Dorf II, Wiesendangen Infoveranstaltung vom 19. April 2016 Neubau Schulhaus Dorf II, Wiesendangen Traktanden Begrüssung Vorstellung Bauprojekt aus Sicht der Schulpflege Vorstellung Bauprojekt durch Herr R. Biscioni, Graf Biscioni

Mehr

Gebäudeversicherungsanstalt des Kantons St. Gallen. Fachdienst für Grundstückschätzung FGS

Gebäudeversicherungsanstalt des Kantons St. Gallen. Fachdienst für Grundstückschätzung FGS Fachdienst für Grundstückschätzung FGS SVKG-Workshop Baurecht II 1. Einführung / Organisatorisches 2. Beispiel EFH (sachwertorientiert) 3. Beispiel MFH (ertragswertorientiert) 4. Beispiel unselbständiges

Mehr