DFKI Spin-off Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DFKI Spin-off Unternehmen"

Transkript

1 DFKI Spin-off Unternehmen Erster Deutscher Spin-off Preis

2 Impressum Herausgeber Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) Erwin-Schrödinger-Straße (Bau 57) Kaiserslautern Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Stuhlsatzenhausweg 3 D Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Kompilation Andreas Schepers Layout Christof Burgard Druckvorlage, Produktion One Vision Design, Saarbrücken Diese Broschüre wurde auf der Basis der von den Unternehmen zur Verfügung gestellten Informationen erarbeitet. Eine Haftung des Herausgebers ist ausgeschlossen. 2 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

3 INHALTSVERZEICHNIS Erster Deutscher Spin-off Preis geht an DFKI Seite 4 A-Z Technologies AG Seite 6 acrolinx GmbH Seite 7 Ascella Seite 8 b4 value.net GmbH Seite 9 brainbot technologies AG Seite 10 CELI s.r.l. Seite 11 Dr. Odendahl Strategy Consulting Seite 12 Dacos Software GmbH Seite 13 DeepWeb GmbH Seite 14 DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH Seite 15 empolis GmbH Seite 16 Eyeled GmbH Seite 17 IT-Beratung Frank Klein Seite 18 GRIPS Gillen & Hammer GbR Seite 19 HRW Consulting Factory AG Seite 20 imc information multimedia communication AG Seite 21 InnoP Seite 22 Insiders Technologies GmbH Seite 23 INTERACTIVE Software Solutions GmbH Seite 24 INTERNETFX Markus Lentes & Mirco Edinger GbR Seite 25 Joker Tech Systems Seite 26 mineway GmbH Seite 27 Plan Software Beratung und Entwicklung GmbH Seite 28 ProCAEss GmbH Seite 29 SemanticEdge GmbH Seite 30 Systemhaus für intelligente EDV-Anwendungen GmbH Seite 31 softgarden GmbH Seite 32 sonicson GmbH Seite 33 Spring GmbH & Co. KG Seite 34 TNM Software GmbH Seite 35 TransCAT GmbH & Co. KG Seite 36 X-aitment GmbH Seite 37 Xtramind Technologies GmbH Seite 38 DFKI - Innovation pur Seite 39 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 3

4 DEUTSCHES FORSCHUNGSZENTRUM FÜR KÜNSTLICHE INTELLIGENZ GMBH, DFKI Erster Deutscher Spin-off Preis geht an DFKI Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz ist Mitglied der Kanzlerrunde Partner für Innovation, einer Initiative aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften, die sich für eine neue Innovationskultur in Deutschland einsetzt. Als Partner für Innovation und als moderne Forschungseinrichtung mit dem Unternehmensmodell einer sogenannten Public-Private-Partnership ist dem DFKI die Stärkung der Innovationskräfte in Deutschland und die zeitnahe wirtschaftliche Umsetzung von Spitzenforschung ein besonderes Anliegen. Im Juni 2004 wurde das DFKI mit dem ersten Deutschen Spin-off Preis für gründungsfreundliche Forschung und Lehre des Saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller ausgezeichnet. Dieser Preis ist Motivation, die Ergebnisse der erfolgreichen DFKI- Spin-off Strategie vorzustellen. Seit 1998 sind 33 Spin-off-Unternehmen aus dem DFKI hervorgegangen; deutlich mehr als 600 High- Tech-Arbeitsplätze konnten geschaffen werden. Davon lassen sich auf das Institut für Wirtschaftsinformatik im DFKI, das von Professor August- Wilhelm Scheer geleitet wird, 12 Spin-offs mit insgesamt 350 Arbeitsplätzen zurückverfolgen. Mit der vorliegenden Broschüre bietet das DFKI seinen Spin-off Firmen ein Forum, sich im fachlichen Kontext ihrer Herkunft zu präsentieren. Die Unternehmen stellen sich mit Geschäftsfeldern, Schwerpunkten und Kernkompetenzen vor, mit denen sie sich am Markt positionieren und zur Realisierung innovativer Lösungen bei ihren Kunden beitragen. Die Bandbreite der angebotenen Produkte und Dienstleistungen deckt nahezu das gesamte Spektrum der Informationstechnologie ab. So sind u.a. Lösungen für intelligente Webanwendungen oder multiagentenbasierte Datenanalyse ebenso aus dem DFKI hervorgegangen wie Anbieter hochkomplexer KI-basierter Systeme aus den Bereichen Business Intelligence, e-learning, Knowledge-Management, Sprachtechnologie, Visualisierung und Simulation. Bereits seit 1998 gibt es spezielle DFKI-Leitlinien, um Aus- und Neugründungen von Unternehmen aus dem DFKI heraus systematisch zu unterstützen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihren ersten Schritten in die unternehmerische Selbstständigkeit zu begleiten. Allgemeine Beratung, aber auch konkrete Maßnahmen fördern ein Klima für Innovation. Die DFKI- Geschäftsleitung diskutiert mit den Initiatoren die Gründungsidee, das Finanzierungskonzept, begleitet aber auch bei der Suche nach attraktiven Gesellschaftern und ermöglicht durch Personalmaßnahmen den Gründern einen sicheren Start. Dabei können DFKI-Mitarbeiter durch eine befristete Beurlaubung, 4 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

5 DEUTSCHES FORSCHUNGSZENTRUM FÜR KÜNSTLICHE INTELLIGENZ GMBH, DFKI aber auch durch eine Wiedereinstellungszusage tatkräftig ermutigt werden, die Gründungsidee auch zur Gründungstat werden zu lassen. Bis zu drei Jahre lang kann der Geschäftsführer eines DFKI Spin-offs im Rahmen einer Teilzeitanstellung im DFKI aktiv an Projekten mitarbeiten und gleichzeitig den stetigen Aufbau des eigenen Unternehmens befördern. Natürlich wird der Leistungsaustausch durch einen Rahmenvertrag geregelt, der den Besonderheiten des Know-how-Transfers aus der Forschung Rechnung trägt. Die Vorgabe am DFKI ist, dass pro Forscher nach spätestens 10 Jahren drei hochwertige Arbeitsplätze geschaffen werden sollen. Dieses Ziel wurde erreicht, erklärt Prof. Wolfgang Wahlster, Leiter des DFKI und Mitglied der Kanzlerrunde Partner für Innovation. Rennyacht im Vergleich zu den großen Forschungstankern, die für die Grundlagen unentbehrlich, für die rasante Lösungsentwicklung aber zu unflexibel sind. Das DFKI mit derzeit ca. 175 Spitzenforschern fungiert für hochbegabte Wissenschaftler als eine Art Durchlauferhitzer für eine Karriere als Unternehmensgründer, Industrie-Forscher oder Hochschullehrer. Reinhard Karger Leiter Unternehmenskommunikation Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Aber auch die Erfolge bei der Förderung des Hochschullehrernachwuchses und im Industrietransfer sind beeindruckend: 38 ehemalige DFKI-Mitarbeiter sind inzwischen Professoren, genauso viele haben Führungspositionen in der Industrie. Prof. Wahlster: Die wettbewerbsorientierte Forschung, die sich organisatorisch am Erfolgsmodell Mittelstand orientiert, ist dynamisch und reaktionsschnell, eine DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 5

6 A-Z TECHNOLOGY AG Informationssuche, Informationsbeschaffung Die A-Z Technology AG positioniert sich als Softwarehaus zur Aufbereitung von Informationen und Wissen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI). Die im September 2003 gegründete Firma beschäftigt sich dabei vorwiegend mit den Inhalten von Dokumenten, den darin gespeicherten Informationen und dem darin vorhandenen Wissen, auch Knowledge- oder Wissensmanagement genannt. Ausgangspunkt für die Entwicklung von Softwareprodukten und Modulen ist das Problem der Verschlagwortung, die Beschreibung von Inhalten, das Einordnen und das Wiederauffinden von Dokumenten aus großen Datenmengen. Die Forschungsarbeit und Dissertation von Firmengründer Dr. Armin Hust zu den Themen Wissensmanagement und Information Retrieval ermöglicht es, aktuelle Forschungsergebnisse schnell in die Entwicklung der Software einzubringen. Dies geschieht zum einen durch Umsetzung der Forschung in individuellen Projekten bei Mittel- und Großunternehmen, zum anderen durch die Übertragung dieser Techniken auf den Massenmarkt. Damit positioniert sich A-Z Technology AG als innovatives Softwarehaus, das in diesem Bereich die Technologieführerschaft anstrebt. Das Produkt A-Z Finder ist eine Hochgeschwindigkeitssuchmaschine für den PC und das Netzwerk. Der A-Z Finder ermöglicht, beliebige Daten schnell und einfach aufzufinden. Er ermittelt ähnlich einer Internet-Suchmaschine nicht nur einzelne Begriffe, sondern auch Wortverbindungen und Sinnzusammenhänge. Dabei arbeitet er assoziativ und fehlertolerant. Innerhalb von Sekunden werden alle Fundstellen präsentiert, an denen die gesuchten Begriffe vorkommen, und dies nicht nur in den verschiedensten Dateiformaten, sondern auch in s und deren Anhängen. Die A-Z Technology AG besetzt die nachfolgend aufgeführten Geschäftsfelder: Standardsoftware für Privatnutzer Standardsoftware für Unternehmen Spezialsoftware für die Integration in Dienstleistungen und Produkte von Drittanbietern Integration der Techniken und Module der A-Z Technology AG und Partner in Verfahren und Softwarelösungen größerer Unternehmen Beratung und Projektarbeit im Rahmen von Individualentwicklungen bei Unternehmen Die Gründer des Unternehmens, Dr. Armin Hust und Thomas Zürker, sind seit den achtziger Jahren in der Softwarebranche tätig. Neben der elektronischen Archivierung und dem Outputmanagement beschäftigten sie sich mit der elektronischen Separierung und Bündelung von großen Druckdatenströmen in Rechenzentren bis hin zum Dokumentenmanagement. Unter ihrer Leitung entstand die Produktfamilie LDMS; mittlerweile arbeiten ca Endnutzer in mehr als tausend Unternehmen mit diesem Produkt. A-Z Technology AG Hinterm Esel Speyer Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Vorstand: Thomas Zürker A-Z Technology AG Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Armin Hust Registergericht: Amtgericht Ludwigshafen Registernummer: HRB 3153 Sp Ust.-ID: DE DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

7 ACROLINX GMBH acrolinx - Intelligente Qualitätssicherung in der technischen Dokumentation Intelligente Qualitätssicherung in der technischen Dokumentation - das ist die Mission der acrolinx GmbH. In den Büros in Berlin-Mitte arbeitet ein Team von 15 Entwicklern und Computerlinguisten an der Lösung acrocheck dem integrierten Qualitätssicherungstool für die technische Dokumentation der Zukunft. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2001 durch Prof. Hans Uszkoreit und die ehemaligen DFKI- Mitarbeiter Dr. Andrew Bredenkamp und Dr. Sabine Lehmann. Durch eine Starthilfe aus dem Start-Up Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) konnten die am DFKI Language Lab entwickelten technologischen Grundlagen in ein praxisgerechtes Produkt umgesetzt werden. Trotz der frühen Phase in der Unternehmensentwicklung kann acrolinx schon erhebliche Markterfolge aufweisen: Bei SAP, dem Weltmarktführer für ERP-Software und Trendsetter für neue Technologien, sorgt acrocheck bei den 200 angeschlossenen Redakteuren für Konsistenz und Übersetzbarkeit der Dokumentation - damit ist dies die größte Installation einer solchen Software weltweit. acrolinx GmbH Oliver Collmann Novalisstraße Berlin Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Durch Kooperationen mit den Marktführern in der Lokalisierung und Dokumentation (TRADOS, Adobe, Arbortext, Blastradius etc.) wird für den Kunden wesentlicher technischer Mehrwert geschaffen und ein effizientes globales Marketing ermöglicht. Ziel der acrolinx GmbH ist es, mit hochinnovativen und gleichzeitig praxisgerechten Lösungen globaler Marktführer für die Qualitätssicherung in der technischen Dokumentation zu werden. Für 2005 ist geplant, eine Präsenz an der amerikanischen Westküste zu schaffen. DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 7

8 ASCELLA Ascella Das Unternehmen wurde im Januar 2003 mit dem Ziel gegründet, sowohl Firmen, als auch Privatpersonen im Bereich ihrer EDV zu unterstützen. Dazu gehören Beratung, Betreuung des Kunden, Verkauf von Hardund Software und die Außendarstellung des Kunden im World Wide Web. Es wird Wert darauf gelegt, dass der Kunde auch auf längere Zeit hin tatkräftige Unterstützung und Beratung erhält. Im Angebot befindet sich jegliche Art von Hard- und Software, welche nicht in einem Katalog untergebracht ist. Im Gespräch mit den Kunden kristallisieren sich seine Wünsche und Anforderungen heraus. Weiterhin wird auch Unterstützung bei der Administration gekaufter oder schon vorhandener EDV-Anlagen angeboten. Zu den Referenzkunden zählen u.a. das DFKI, DACOS und Intellipaxx. Momentan besteht das Unternehmen aus nur einem Mitarbeiter. Die zukünftigen Tätigkeiten zielen auf eine Vergrößerung des Servicebereiches, wobei eine Erhöhung der Mitarbeiterzahl nicht ausgeschlossen ist. Ascella Walter Bieniossek Arndtstraße Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: 8 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

9 B4 VALUE.NET GMBH b4 value.net GmbH Rechnungen bzw. Bestellungen sollten keine Kosten erzeugen, nicht für Ihre Kunden, nicht für Ihre Lieferanten und schon gar nicht für Sie! Mit dieser Botschaft beginnt die b4 value.net GmbH im Februar 2004 den Geschäftsbetrieb. Empfänger der Botschaft sind alle Unternehmen, die Transaktionskosten in der Prozesskette Bestellung bzw. Rechnung relevant reduzieren möchten. Dazu bietet b4 jetzt erstmals den Plug-In Prozess, der neben dem Management von Input und Output den Transport und die fachliche sowie inhaltliche Geschäftsprozessverarbeitung beinhaltet. und Operations, Dieter Keller den Bereich Vertrieb und Harald Ross steht für die Bereiche Marketing und Finanzen. Alle drei haben mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Geschäftsprozesse in Verbindung mit Output- und Input Management. b4 bietet zunächst vollständige oder nach Wahl teilweise Lösungen für die konkreten Geschäftsprozesse Bestellung und Rechnung an. Nach erfolgreicher Einführung wird b4 weitere Geschäftsprozesslösungen anbieten. b4 value.net ist die intelligente, neue Verbindung für alle Kunden und alle Lieferanten. Sie bietet Unternehmen die Chance, ihre Geschäftsprozesse investitionsfrei, transparent, sicher und garantiert gewinnbringend zu optimieren. Ein Highlight des b4 Angebots ist der elektronische Bestell- bzw. Rechnungsaustausch mit VIPER (Virtual Paper). VIPER bietet hohes Einsparpotenzial ohne nennenswerte Eingriffe in bestehende Abläufe und Strukturen. Das Unternehmen mit Sitz am DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) in Kaiserslautern versteht sich als value.net. Das b4 value.net bietet Kunden und Partnern die beste Lösung zum günstigsten Preis. Folgende strategische Partner sind bereits Teil des b4 value.net: SGH GmbH, Hildesheim, Foxray AG, Hamburg, DFKI GmbH, Kaiserslautern, Pitney Bowes Management Services GmbH, Viernheim, Die b4 value.net Partner stehen für täglich bewiesene Kompetenz und Sicherheit in ihrem Kerngeschäft. In Summe verarbeiten die b4 value.net Partner mehrere Geschäftsprozess-Transaktionen täglich. b4 value.net GmbH we process your process Erwin-Schrödinger-Strasse Kaiserslautern Tel.: 0700 b4valuenet (0700 / ) Fax: 0700 b4valuefax (0700 / ) Internet: Geschäftsführer: Daniel Gens, Dieter Keller, Harald Ross Registergericht: Amtsgericht Kaiserslautern Registernummer: HRB 4024 Ust.-ID: DE Die Eigentümer der b4 value.net GmbH sind strategische Partner, das operative Management sowie Prof. Dr. Andreas Dengel, wissenschaftlicher Direktor am DFKI. Das b4 value.net Management besteht derzeit aus den Personen Daniel Gens, Dieter Keller und Harald Ross. Daniel Gens verantwortet die Bereiche Technik DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 9

10 BRAINBOT TECHNOLOGIES AG Lösungen für ein intelligentes Informationsmanagement Die brainbot technologies AG entwickelt und vermarktet intelligente, lernfähige und hochskalierbare Softwareprodukte für ein effizientes Informationsmanagement. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Erschließung des Wissenspotenzials unstrukturierter Informationen. Die brainbot-technologie ermöglicht die Integration aller relevanten Informationen in einen einheitlichen Wissensraum, welcher durch Such- und Klassifikationsverfahren erschlossen werden kann. So werden Erfahrungen und Wissen als Unternehmensressourcen nutzbar. Der Einsatz innovativer Wissensmanagement-Lösungen von brainbot technologies erlaubt es unseren Kunden: erfahrenes Beraterteam bei der Auswahl der optimalen Kombination von brainbot- Technologien hilft. Es werden kundenspezifische Lösungen als standalone Applikationen oder zur Integration in Intranets, Unternehmens- oder Webportale angeboten. Zu den Referenzkunden der brainbot technologies AG zählen: Medical Tribune, die Firma GmbH, allesklar.com AG, uro search, DIZ (Dokumentationsund Informationszentrum München GmbH). Brainbot unterhält Vertriebspartnerschaften mit der Pylon AG, dem DFKI und der Intelligent-Views GmbH Die Qualität und Produktivität zu erhöhen Die Innovationsrate zu steigern Reaktionszeiten zu verkürzen Wissenslücken zu identifizieren Die Nachhaltigkeit des Wissens zu garantieren Unternehmenshistorie 2000: Gründung der brainbot technologies AG als Spin-Off des DFKI 2001: Entwicklung von Technologien für die vertikale (themenspezifische) Internet-Suche 2002: Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz: Entwicklung assoziativer Suchtechnologien sowie Technologien zur automatischen Kategorisierung von Dokumenten 2002: Beginn Entwicklung NextFiler brainbot technologies AG Boppstrasse Mainz Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Registernummer: : Vertriebspartnerschaft mit der Pylon AG und Intelligent-Views GmbH Die Lösungen von brainbot technologies ermöglichen es, Inhalte aus dem Inter- oder Intranet zu finden, wieder zu finden, zu verwalten und miteinander in Beziehung zu setzen. Jeder Service wird für den Kunden individuell an seine spezifischen Bedürfnisse angepasst, wobei ein 10 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

11 CELI S.R.L. CELI s.r.l. CELI is the Italian leader for software solutions in the field of Natural Language Processing (NLP). CELI's products and solutions are based on the most innovative algorithms of language comprehension, which enables computers to perform tasks as if they would understand English, French or Italian texts. CELI s.r.l. was created in May 1999 by researchers and software engineers, previously working in the HLT research sector. The main goal of CELI s.r.l. is to bring the results of the most advanced research activities in the Human Language Technology, Artificial Intelligence, and Web Interaction fields into products and solutions for the enterprise. No venture capital solution was adopted. Founders: Luca Dini, Andrea Bolioli, Vittorio Di Tomaso, Anna Goy, Giampaolo Mazzini, Cristina Meini, Dario Sestero. Break-even since year 0. Constantly growing turnover. Constantly growing number of employees. Some of CELI's customers are: Xerox Research Center Europe - Grenoble; ITC-IRST - Trento; CSELT S.p.A - Torino; TQM s.r.l. - Torino; TQM Network s.r.l. - Viareggio (LU); Aster-X Agenzia di servizi per il terzo settore - Bologna; AMT s.r.l. - Cernusco sul Naviglio (MI); Soder s.a.s - Torino; Pharmacia S.p.a. - Milano; Glaxo Wellcome - USA; Ribes S.p.a.- Ivrea; Loquendo S.p.A. - Torino; Dipartimento di Scienze del Linguaggio dell'università di Torino (Atlante Linguistico Italiano); Sistemi S.p.A. - Torino; ITTIG - Firenze; Ribes Sistemi S.p.A. - Ivrea; CSI-Torino; CSP-Torino ; BMW-Munich; Università degli Studi di Torino (Dipartimento di Genetica, Biologia e Biochimica) - Torino. ICS Service (Italian Chambers of Commerce) - Roma Some of CELI's products are: Sophia 2.1. Information Extraction Platform. X-Style: XML conversion based on language understanding DocDigger: Customizable Knowledge Management Platform Argo Server: Automatic Customer Opinion Survey from uncontrolled web sources (Newsgroups, forums, ecc.) Reference Projects: Automatic customer opinion survey for one of the biggest automotive producers. Automatic conversion of the Italian legislation into the XML standard agreed by the Italian public administration. Knowledge management for the Call Center of the system of Italian Chambers of Commerce. The company aims to expand its customer base by co-operating with added value resellers. This would allow on the one hand to concentrate on the degree of innovation of the proposed solutions and on the other hand to further increase both turnover and profitability. CELI s.r.l. Luca Dini Corso Moncalieri, Torino Italy Internet: Reg.Imprese Torino ID-Number: DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 11

12 DR. ODENDAHL STRATEGY CONSULTING Strategische Unternehmensberatung Die Unternehmensberatung DR. ODENDAHL STRATEGY CONSULTING, ehemals Clemens Odendahl Consulting (COC), wurde Anfang 2001 mit dem Ziel gegründet, dem Kunden Beratungsleistungen anzubieten, die sich durch ihren hohen strategischen Wert bei direktem operativen Nutzen und der nachhaltigen Verbesserung der Unternehmensabläufe als besonders wertvoll erweisen. Dieses Ziel wurde durch die Kombination von klassischer Unternehmensberatung und der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter des Kunden erfolgreich realisiert. Zentraler Bestandteil der Unternehmensberatung ist hierbei das Geschäftsprozessmanagement auf Basis der Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS) von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Scheer. Durch die Kombination mit Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen wird das Know-how der Beratungsinhalte in den Köpfen der Mitarbeiter des Kunden verankert. Dies führt neben einer wesentlich höheren Akzeptanz für die erforderlichen Veränderungen im Unternehmen zur nachhaltigen Verbesserung der Unternehmensabläufe. Die Grundlage für die Aus- und Weiterbildung bildet die mehrjährige Erfahrung des Gründers Dr. Odendahl als Dozent an der Universität des Saarlandes und an anderen Hochschulen bzw. Berufsakademien sowie aus zahlreichen nationalen und internationalen Vorträgen während seiner Tätigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik im DFKI. DR. ODENDAHL STRATEGY CONSULTING Pastor-Müller-Straße Auersmacher Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Geschäftsführer: Dr. Clemens Odendahl Mit der Umbenennung in DR. ODENDAHL STRATEGY CONSULTING verbunden wird die Strategieberatung zum Kerngeschäft des Unternehmens. Die anderen Geschäftsbereiche, speziell das Kooperationsmanagement, werden zukünftig durch die claret clover collaboration management ag, deren Vorstand Dr. Odendahl ist, realisiert. Das Ziel einer kompetenten Beratung, deren Nutzen sich in der Nachhaltigkeit der Beratungsergebnisse widerspiegelt, bleibt jedoch weiterhin das oberste Ziel der Unternehmensberatung DR. ODENDAHL STRATEGY CONSULTING. 12 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

13 DACOS SOFTWARE GMBH Die neue Generation von Simulationssystemen Die Dacos Software GmbH ist ein innovatives Software- und Beratungsunternehmen, dessen Kernkompetenz in der Entwicklung einer neuen Generation von agentenbasierten Simulations-, Prognose- und Analyse-Systemen besteht. Kern aller Systeme ist dabei die Dacos Simulation Engine, die auf einzigartige Weise KI-Technologien wie die Multiagenten- und die Behavior-Net-Technologie mit Data-Mining-, Klassifikations- und Clustering- Verfahren kombiniert und in einer Systemarchitektur vereint. Dacos geht aus einer im Jahre 2001 vorgenommenen Neugründung der 1994 von der SAP AG übernommenen Dacos Software GmbH hervor, welche als Spezialist für Warenwirtschaftssysteme international bekannt wurde. Dacos baut seit 2001 durch sein Gründer- Team, dem u.a. Prof. Dr. Joachim Hertel, Prof. Dr. Joachim Zentes und Prof. Dr. Jörg Siekmann angehören, auf weltweit anerkannten Leistungen und neuesten Erkenntnissen in der Künstlichen Intelligenz sowie der Handels- und Marketing-Forschung auf. Als Know-how Träger für den Handel arbeitet Dacos intensiv mit Handelsunternehmen wie z.b. der GLO- BUS SB-Warenhaus Holding, tegut... oder dem dmdrogerie markt zusammen. Darüber hinaus unterstützt Dacos aber auch Konsumgüterhersteller bei Konzeption und Einsatz von Simulations-Systemen, u.a. bei Anwendungsproblematiken im Category Management, im (analytischen) Customer Relationship Management oder im Trade Promotion Management. Zu simulierende oder zu analysierende Objekte der realen Welt werden in der Dacos Simulation Engine als Software-Agenten modelliert, so z.b. Kunden als Kundenagenten. Diese Agenten können aus vorhandenen Realdaten (Kassenbon-, Kundenkarten- Daten, etc.) automatisiert Verhaltensmuster extrahieren und in probabilistischen Verhaltensnetzen kapseln, mittels derer sie in Simulationen auf Umweltveränderungen (z.b. Preiserhöhungen, Werbeaktionen oder Wetteränderungen) reagieren können. Unternehmen können daher mit der Dacos- Technologie "Was-wäre-wenn-Szenarien" durchspielen und ex ante die Reaktion von einzelnen Kunden und Kundengruppen auf Veränderungen an ihrem Marketing- und Sales-Mix testen. Darüber hinaus können auch Kundenwert-, Kundenrisiko-, Kundensegmentierungs- und Standortanalysen durchgeführt werden. Natürlich ist die Simulation, Prognose und Analyse des Kundenverhaltens nur eine Anwendung der Dacos Simulation Engine. Aufgrund ihrer generischen Konzeption kann sie auf alle möglichen Produktspektren und Branchen angewendet werden. Auch im öffentlichen Sektor könnte diese Technologie eingesetzt werden, um z.b. Auswirkungen von Lohnerhöhungen auf volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen oder die Effekte von Gesetzgebungsverfahren auf soziale Sicherungssysteme im Vorfeld einer Reform zu simulieren. Dacos beschäftigt aktuell knapp zwanzig Mitarbeiter und studentische Hilfskräfte. Die Mitarbeiterzahl soll im Laufe des Jahres 2005 stark erhöht werden. Für 2005 ist auch das erste Release der Simulation Engine sowie des Branchenpakets Handel angekündigt, welches Handelsunternehmen bei der standort- bzw. filialbezogenen Optimierung von Produktsortiment, Preisgestaltung und Promotionsstrategie unterstützt. Dacos Software GmbH Stuhlsatzenhausweg Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Geschäftsführer: Prof. Dr. Joachim Hertel Amtsgericht Saarbrücken HRB Ust.-ID: DE DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 13

14 DEEPWEB GMBH DeepWeb GmbH Die DeepWeb GmbH entwickelt professionelle Lösungen für die Bereiche Internet und Intranet. Kernbestandteile sind dabei das DeepWeb-CMS, ein flexibles Content-Management System und das DeepWeb-Framework, eine komplette Workflow- Management-Lösung. Seit der Gründung als GbR im Oktober 1999 und der Umfirmierung zur GmbH im Februar 2001, hat sich die DeepWeb GmbH mit ihren beiden Geschäftsführern Steffen Kraus und Carsten Lex fest am Markt etabliert. Als Ausbildungsbetrieb bietet DeepWeb eine relativ hohe Anzahl an Ausbildungsplätzen im Verhältnis zur Unternehmensgröße. Förderung und Weiterbildung der Mitarbeiter, zur Zeit fünf, werden bei DeepWeb ebenso groß geschrieben wie die Betreuung der Kunden. Innovationsgeist und kontinuierliche Erweiterung des Leistungsportfolios - zwei typische Eigenschaften der DeepWeb GmbH. Neben interessanten Features des DW-CMS, wie der intelligenten linguistischen Suche-Funktion, ist hier auf die kontinuierliche Weiterentwicklung des DW-Framework hinzuweisen. Während das DW-CMS Informationen generiert, übernimmt DW-Framework, auch als Intranetlösung, das komplette Workflow-Management. Für die Kunden und damit mittelständische Unternehmen, Institutionen, Kommunen und Verbände, bietet der Einsatz der DeepWeb-Lösungen nennenswerte betriebswirtschaftliche Vorteile. Als mittelfristige Unternehmensziele hat sich die DeepWeb GmbH die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Produkte, immer ausgerichtet an den Bedürfnissen der Kunden, und den Ausbau des Vertriebspartner-Netzes gesetzt. Weiterhin stehen stetiges Wachstum und eine Expansion auf den bundesweiten Markt auf dem Plan. Einsatz des DW-Framework im Intranet. personalisierte Produktdatenbank. Unternehmensbeteiligung. Kooperation DeepWeb GmbH Universität des Saarlandes, Gebäude Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Geschäftsführer: Carsten Lex, Steffen Kraus Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken Handelsregister: HRB USt-IdNr.: DE Referenzen: technische Konzeption und Implementierung. Konzeption, Gestaltung und Implementierung des neuen Internet-Auftritts der Stadt Saarbrücken, basierend auf DW-CMS; Schulung aller Redakteure. 14 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

15 DHC DR. HERTERICH & CONSULTANTS GMBH DECOR - ein erfolgreiches Forschungsprojekt der DHC und des DFKI Die DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH ist ein international tätiger Lösungsanbieter mit exzellentem Branchen- und Prozess-Know-how in den Bereichen Logistik, Qualitäts- und Dokumentenmanagement. Das Unternehmen wurde 1996 von Dr. Rudi Herterich und Sascha Bogatzky in Saarbrücken gegründet und beschäftigte 2004 über 60 Mitarbeiter. Die Beratung und Durchführung von SAP R/3- Einführungsprojekten in der Prozessindustrie bildeten zunächst das Kerngeschäft der DHC. Schnell kam das Qualitätsmanagement in der IT als zweites großes Beratungsthema hinzu erfolgte die Gründung einer Niederlassung in der Schweiz. Im gleichen Jahr startete auch die Entwicklung von DHC Vision, einer webbasierten Lösung für das integrierte Dokumenten-, Prozessund Projektmanagement. Sie erlaubt die Erstellung, Verwaltung und intelligente Verknüpfung von Dokumenten, Prozessmodellen und Projektplänen. DHC Vision - damals noch unter dem Produktnamen CognoVision - spielte eine zentrale Rolle im DECOR- Projekt, das die DHC und das DFKI gemeinsam mit Projektpartnern aus Griechenland und Belgien vom Juli 2000 bis September 2002 durchführten. DECOR (Delivery of Context-Sensitive Organizational Knowledge) war ein von der Europäischen Union im Rahmen des IST-Programms gefördertes Forschungsund Entwicklungsprojekt. Ziel des DECOR-Projekts war die Entwicklung von Methoden und Tools, um im Rahmen von Arbeitsprozessen aktiv und kontextsensitiv benötigtes Wissen bereitzustellen. Die Ergebnisse wurden praxisnah in drei Pilotprojekten erfolgreich umgesetzt. Alle Lösungen, die im DECOR-Projekt entwickelt wurden, basieren auf DHC Vision. Projektpartner der DHC und des DFKI waren Planet Ernst & Young, ICCS (Universitätsinstitut Athen), IKA (Griechische Sozialversicherung) sowie SEMA Schlumberger. Auch zukünftig wird sich die DHC intensiv mit den Themen Logistik, Qualitätsmanagement in der IT sowie prozessorientiertes Dokumenten- und Projektmanagement beschäftigen. Die Ergebnisse fließen in die Weiterentwicklung von DHC Vision mit ein. DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH Landwehrplatz Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Geschäftsführung: Dr. Rudi Herterich, Sascha Bogatzky HRB Ust.-ID: DE DHC AG Bahnhofstr. 1 CH-8180 Bülach Telefon: Telefax: Heute setzen zahlreiche Unternehmen unterschiedlichster Branchen wie z.b. Akzo Nobel Intervet, Jungheinrich, Döhler, Deutsches Rotes Kreuz oder Mibelle auf DHC Vision. DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 15

16 EMPOLIS GMBH empolis GmbH Die tec:inno GmbH, 1991 als Spin-off der Universität Kaiserslautern und des DFKI gegründet, verschmolz im Jahr 2000 mit den Firmen eps (electronic printing systems GmbH), STEP Electronic Publishing GmbH und Schnittstelle GmbH zur empolis GmbH. Die empolis GmbH ist heute ein führender Full- Service-Anbieter von unternehmensweiten Contentund Knowledge Management-Lösungen. Durch den Einsatz von traditioneller IT-Technik können Geschäftsprozesse nicht mehr wesentlich optimiert werden. empolis Lösungen schließen diese Bedarfslücke durch die Verzahnung von Informationsmangement und Wissensmanagement, dem intelligenten Verwalten und Nutzbarmachen von Wissen. Sie verarbeiten, integrieren und navigieren auf strukturierten und unstrukturierten Daten und kombinieren verschiedene Funktionen wie Portal und Navigation, Access Management, Content Lifecycle Management, Archivierung und Workflow Management. empolis Lösungen basieren u.a. auf empolis orenge, der tec:inno Findetechnologie, die neben einer mächtigen Volltextsuche eine intelligente und strukturierte Suche nach Inhalten aller Art bietet. empolis orenge liefert nicht nur äußerst präzise Treffer, sondern spürt auf Basis des Ähnlichkeitsprinzips auch ähnliche, aber relevante Treffer auf. Dabei ist empolis orenge in der Lage, durch einen dynamischen Dialog den Nutzer zu den gewünschten Ergebnissen zu führen. Unternehmen wie z. B. Airbus, Bosch, DATEV, Europäisches Patentamt, GE Healthcare, HUK-COBURG, Nordwest Handel AG, Otto, Siemens Business Services, Siemens A&D, Stiebel Eltron, Wolters Kluwer verwalten mit empolis Lösungen erfolgreich Inhalte und Wissen in unternehmenskritischen Bereichen. empolis ist Tochter der arvato AG, dem weltweit vernetzten Medien-Dienstleister der Bertelsmann AG. Damit gehört empolis zu einem einzigartigen Leistungsverbund und ist direkt in die Wertschöpfungskette der arvato integriert, die die Bereiche Logistik/Supply Chain Management, Kundenbindungssysteme und Service-Center Leistungen, qualifizierte und maßgeschneiderte IT-Services, CD- ROM, DVD u. Audio-CD Herstellung und Druckproduktion umfasst. empolis GmbH Headquarters An der Autobahn Postfach Gütersloh Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Weitere Standorte in Deutschland: empolis GmbH Europaallee Kaiserslautern empolis GmbH Philosophenweg Duisburg empolis GmbH Technologiepark Würzburg-Rimpar Rimpar Weitere Standorte im Ausland: empolis Ungarn empolis UK empolis Polen arvato Middle East Sales, Dubai Geschäftsführer: Bernhard Ribbrock Amtsgericht Gütersloh HRB 3971 VAT-ID: DE empolis beschäftigt 250 Mitarbeiter in Deutschland und vier internationalen Niederlassungen. 16 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

17 EYELED GMBH IT-Lösungen für mobile Endgeräte Die Eyeled GmbH bietet Informationslösungen für mobile Endgeräte wie PDAs, Smartphones und Webpads. Eyeled entwickelt maßgeschneiderte und benutzerorientierte Anwendungen auf qualitativ höchstem Niveau. Die Eyeled-Spezialisten arbeiten plattformunabhängig und schaffen aufgrund ihres breiten und übergreifenden technologischen Know-hows schlanke Lösungen, die in die bestehende IT-Umgebung integriert werden. SAP, Siemens, Sony, T-Systems Nova, Überseemuseum Bremen. Eyeled wurde im Jahre 2000 als Spin-off des DFKI gegründet, mit dem Ziel anwendungsbezogene Forschung in marktreife Produkte umzusetzen. Da zwei Gründer und Gesellschafter der Eyeled GmbH wissenschaftlich tätig sind, arbeitet Eyeled auch heute noch eng mit Spezialisten des DFKI und der Universität des Saarlandes zusammen und partizipiert somit direkt an neuesten Forschungsergebnissen, die in aktuelle Projekte einfließen. Dadurch ergeben sich für Eyeled bedeutende Wettbewerbsvorteile auf dem mobilen Markt. Eyeled GmbH Stuhlsatzenhausweg Saarbrücken Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Wichtig für Eyeled ist die intensive Beratung ihrer Kunden, damit sie aus der enormen Bandbreite mobiler Endgeräte, Applikationen, Systeme und Übertragungstechnologien die richtige Lösung für ihr Unternehmen bekommen. Im Rahmen unserer Strategie-, Technologie- und Innovationsberatung weist Eyeled den Kunden den Weg in die mobile Welt. Eyeled entwickelt mobile Unternehmens- und Kommunikationslösungen, die die Bedürfnisse der Kunden perfekt widerspiegeln. Internet: Geschäftsführer: Dipl. Inform. Markus Blanchebarbe Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken Registernummer: HRB Ein weiterer wichtiger Tätigkeitsbereich sind Besucherinformationssysteme für Messen, Kongresse und Museen. Zu den Eyeled-Kunden gehören namhafte Unternehmen wie BMW, DaimlerChrysler, EULAR, Frankfurter Buchmesse, Hambacher Schloss, Hewlett Packard, IDS Scheer AG, Infineon, Messe Schweiz, Palm Deutschland, Palm Europe, Peugeot Deutschland, DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 17

18 IT-BERATUNG FRANK KLEIN IT-Beratung Frank Klein Die Vorteile des Einsatzes von Internet und Intranet liegen klar auf der Hand: Informationen werden gezielt und zeitnah an Mitarbeiter und Kunden übermittelt. Der Einsatz von Technologien wie Videostreaming ermöglicht darüber hinaus neue Möglichkeiten für Schulung, Information und Präsentation. Direkte Kommunikation über bewegte Bilder sowie Personalisierung des Internetauftritts sind dafür nur zwei Aspekte. Sämtliche Kommunikationsmöglichkeiten im Internet und Intranet auszunutzen ist das Ziel der IT-Beratung Frank Klein. Über klassische TV-Wege realisierte Betriebsversammlungen, Projekt-Meetings, Übertragung von Sportveranstaltungen o.ä. erfordern einen erheblichen finanziellen und zeitlichen Aufwand. Nicht nur der geringere Kostenfaktor, sondern auch örtliche als auch zeitliche Unabhängigkeit zu TV- Sendern machen Videostreaming über das Internet zu einer erfolgreichen Alternative. Eine Alternative, die zudem weitere Vorteile mit sich bringt: - Schulungsunterlagen können mit Videoinhalten erweitert werden - Interaktionsmöglichkeiten, z.b. Chats, werden realisiert - Präsentationsinhalte können zeitgetreu neben dem Videobild dargestellt werden - Einblendung von nützlichen Links, Sportergebenissen etc. wird ermöglicht Zu den Kunden der IT-Beratung Klein zählen u.a. Unternehmen wie die IDS Scheer AG, Denso-Europe B.V., Bitburger Badminton Open oder PM International Luxemburg. IT-Beratung Klein Frank Klein Vorstadtstr Saarbrücken Tel.: +49 (0) Der Gründer und Inhaber Frank Klein wurde bereits früh mit der Problematik solcher Übertragungen konfrontiert. Bereits während der Studienzeit wurden von ihm die ersten Versuche im Rahmen von Lehrstuhlprojekten realisiert. Aufgrund der umfangreichen Einsatzgebiete von Videostreaming über das Internet wurde mit diesem Hintergrundwissen das Unternehmen gegründet. Neben der reinen Dienstleistung, Veranstaltungen jeglicher Art live ins Internet oder an gewünschte Standorte zu übertragen, Videosequenzen zu schneiden und diese für den nachträglichen Abruf über das Internet zur Verfügung zu stellen, befasst sich ein großer Geschäftsbereich mit der Entwicklung von Software. Das Ziel dieser Entwicklungen besteht darin, den Einsatz von Videos über das Internet mit möglichst geringem Aufwand realisieren zu können. So dient beispielsweise das in der Entwicklung befindliche Videomanagement-Tool dazu, einen umfangreichen Videopool auch ohne Hintergrundwissen aufbauen zu können. 18 DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

19 GRIPS - GILLEN UND HAMMER GBR, GRIPS Qualität setzt sich durch Das Unternehmen GRIPS in seiner heutigen Form entstand im Jahre 2000 aus einem Internetprojekt heraus, das schon 1998 gestartet wurde. Die beiden Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Michael Gillen und Dipl.-Kfm. Christoph Hammer lernten sich während ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Saarbrücken kennen und spezialisierten sich im Bereich Wirtschaftsinformatik am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi). Das Unternehmen GRIPS ist das Resultat eines kontinuierlichen und gesunden Wachstumsprozesses. Aus der ehemaligen Studenten-Firma hat sich binnen 5 Jahren ein professionelles Unternehmen entwickelt, das mit seinen Produkten und Dienstleistungen mit gutem Gewissen am Markt auftreten kann und den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen muss. Die Kernkompetenzen der GRIPS - Gillen & Hammer GbR liegen in der Entwicklung und Programmierung von anspruchsvollen Websites bzw. Internetapplikationen und der Entwicklung von Windows- Anwendungen, wie z.b.: Content Management Systeme (iconit- Produktlinie): iconit bietet durch seinen modulartigen Aufbau ein flexibles Basis-System, das sich auf die speziellen Bedürfnisse der einzelnen Kunden anpassen lässt. Community Systeme (icomit-produktlinie): Auch das Community System icomit lässt sich durch die Verwendung von standardisierten und anpassbaren Funktionsmodulen individuell zusammenstellen und auf die Bedürfnisse der Kunden abstimmen. Online-Radio (irdoit-produktlinie): Mit dem GRIPS-Online-Radio steht ein leistungsstarkes Software-Paket zum Betrieb eines kompletten Radiosenders über das Internet zur Verfügung. Auch hier können die Module CMS und Community-System integriert werden, um das Online-Radio mit zusätzlichen Funktionalitäten zu bereichern. Einige Referenzen - Orange 21, Online-Radio (icomit, irdoit, iconit) - Gesellschaft für Virologie Deutschland e.v. (iconit + individuelle Zusatzmodule) - mywnd, Aktionsgemeinschaft St. Wendel (iposit, iconit) - kubbli Unternehmensgruppe (iconit + individuelle Zusatzmodule) GRIPS Gillen & Hammer GbR Luisenstr St. Wendel Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Michael Gillen, Dipl.-Kfm. Christoph Hammer Ust.-ID: DE Weitere Entwicklung Bei GRIPS handelt es sich um ein Unternehmen, das ein gesundes Wachstum vorweisen kann und das dank der herausragenden Produkt- und Service-Qualität auch die Zeiten des Internet-Hypes überstanden hat. In Zukunft gilt es, weiter zu expandieren und evtl. die Unternehmensrechtsform derart anzupassen, dass eine adäquate Mitarbeiterbeteiligung ermöglicht werden kann. DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI 19

20 HRW CONSULTING FACTORY AG Time to Market Entscheidungen haben nichts mit der Größe des Unternehmens zu tun, sondern mit dem Umfeld, in dem sie getroffen werden müssen. Die Märkte verlangen Flexibilität und Optimierung des Kundennutzens in immer kürzeren Zyklen. HRW Consulting unterstützt Entscheider, fundiert und richtungsweisend zu handeln. Dabei werden nicht standardisierte Lösungsansätze präsentiert, sondern individuelle Lösungsmodelle gemeinsam erarbeitet und erfolgreich umgesetzt. Time to Market bedeutet dabei, die Kombination aus klassischem Beratungs-Know-how, dem notwendigen Netzwerk aus Spezialisten und einer zielstrebigen Umsetzungsunterstützung zu finden. Die HRW Consulting AG wurde im September 2000 gegründet. Der Vorstand setzt sich aus den Gründungsmitgliedern Dr. Wolfgang Hoffmann und Christian Reiter sowie Christian Kuhn zusammen. Aus den Erfahrungen mit unterschiedlichen Werkzeugen zum Business Process Management sind Vorgehensmodelle für verschiedene Anforderungsprofile und Unternehmenssituationen entstanden. Darüber hinaus hat HRW eine Integrationsplattform für Modellierungstools entwickelt, den Business Process Model Converter (BPMC). Der BPMC ist der konsequente Weg zur IT-Ressourcen-Einsparung und Optimierung des Prozessmanagements. Die bidirektionale Kopplung von Modellierungswerkzeugen sorgt für einen vollautomatisierten Austausch von Prozessdokumentationen. Referenzkunden Deutsche Börse, Swisscom Enterprise Solutions, Die Schweizerische Post, Deutsche Bahn, Siemens HRW Consulting Factory AG Dienstleistungen/Produkte HRW Consulting betreibt effizientes Managementund Produktconsulting auf Basis eines ganzheitlichen Prozessverständnisses. Somit können komplexe Managementaufgaben umgesetzt und individuelle Wettbewerbsvorteile dynamisch realisiert werden. Über eine klare Branchenfokussierung werden die Konzepte gemeinsam mit den Kunden erarbeitet und umgesetzt. Ziel ist dabei, an jedem Punkt des Consulting-Life-Cycles den größtmöglichen Mehrwert für den Kunden zu realisieren. Geschäftsprozesse, Modellierungstools und Prozessmanagement gehören zum Kerngeschäft der HRW Consulting AG. Paul-Marien-Straße Saarbrücken Tel.: +49 (0) Internet: Geschäftsführung: Dr. Wolfgang Hoffmann, Christian Kuhn, Christian Reiter Registergericht: Amtsgericht Saarbrücken Registernummer: HRB Ust.-ID: DE DFKI Spin-off Unternehmen I 2004 DFKI

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

Firmenportrait open4business GmbH. open4business. Softwareentwicklung für Unternehmen

Firmenportrait open4business GmbH. open4business. Softwareentwicklung für Unternehmen Firmenportrait open4business GmbH open4business Softwareentwicklung für Unternehmen Wer sind Wer wir sind Kurzprofil Die open4business GmbH ist ein mittelständisches IT-Dienstleistungsunternehmen mit Firmensitz

Mehr

INDUS-VBS GmbH. Industry Value Based Solutions

INDUS-VBS GmbH. Industry Value Based Solutions INDUS-VBS GmbH Industry Value Based Solutions Partner von LogicalDOC s.r.l. für den deutschsprachigen Raum Geschäftsführung Wolfgang Fröhlich 30 Jahre IT-Branchenerfahrung -12 Jahre Consulting, 18 Jahre

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals

Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals the Business to Enterprise Portal Knowledge City Einsatz eines Enterprise Portals World Trade Center - Zürich, 12. April 2002 Seite 1 These Eine integrierte Immobiliengesellschaft kann nur mittels einer

Mehr

BIallstars Connected Competence

BIallstars Connected Competence Magazin B I a l l s ta r s > B l o g hier ist es: Unser erstes und zukünftig monatlich erscheinendes Magazin für Sie! Lesen Sie in unserer ersten Ausgabe alles über die neuen Projekte und Veranstaltungen

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung projekt0708 GmbH Lichtenbergstraße 8 D-85748 Garching bei München INHALTSVERZEICHNIS Über projekt0708 Integriertes HR Services Portfolio Unser Beratungsansatz Softwarelösungen (AddOns)

Mehr

Das Unternehmen. September 2014

Das Unternehmen. September 2014 Das Unternehmen September 2014 Warum maihiro So verschieden unsere Kunden, ihre Ziele und Branchen auch immer sind: Nachhaltige Erfolge im Markt erfordern einen starken Vertrieb und eine kundenorientierte

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung

Impulse. Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Selbstorganisation, Selbststeuerung 1 Impulse Impulse sind für Festo der Ausgangspunkt für stetige Innovation in allen Bereichen. Festo Selbstorganisation, Selbststeuerung und Selbsterneuerung sind die Basis. Innovationen die Gegenwart.

Mehr

Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung -

Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung - Erfolgreiche Informationsintegration - Potentiale und Realisierung - Düsseldorf, 14.09.2006 Dr. Kai Tetzlaff Gliederung Informationsintegration: Erläuterung, Trends und Potentiale am Beispiel Marketing

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

SPIRIT OF INNOVATION

SPIRIT OF INNOVATION SPIRIT OF INNOVATION INNOVATION IS AN IDEA IN ACTION ES IST SCHWER ZU SAGEN, WAS UNMÖGLICH IST, DENN DER TRAUM VON GESTERN IST DIE HOFFNUNG VON HEUTE UND DIE WIRKLICHKEIT VON MORGEN. VISIONEN WERDEN

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Geschäftsprozessmanagement Der INTARGIA-Ansatz Whitepaper Dr. Thomas Jurisch, Steffen Weber INTARGIA Managementberatung GmbH Max-Planck-Straße 20 63303 Dreieich Telefon: +49 (0)6103 / 5086-0 Telefax: +49

Mehr

Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH. Zahlen, Daten, Fakten

Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH. Zahlen, Daten, Fakten Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH Zahlen, Daten, Fakten Zahlen, Daten, Fakten 2 Umsatz 447,6 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013/14 Geschäftsführer - Johannes Bischof President Konica

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können

Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Industrie 4.0 umsetzen Wie Modelle der strategischen Organisationsgestaltung dabei unterstützen können Wien, 12. März 2015 Mag. (FH) Lukas Schober KALUCON GmbH Zukunft vorausdenken und in der Organisation

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hard- und Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikations bereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee

Mehr

Forschungsprojekt ArKoS

Forschungsprojekt ArKoS Forschungsprojekt ArKoS Saarbrücken, 2005 Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. A.-W. Scheer Ansprechpartner: Dominik Vanderhaeghen www.arkos.info Architektur Kollaborativer

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Start-Up Dialog Einladung Ideen, Konzepte und Lösungen von Start-Ups für

Start-Up Dialog Einladung Ideen, Konzepte und Lösungen von Start-Ups für Center for Learning Technology Alt-Moabit 91c 10559 Berlin Arbeitsgruppe 2 Projektgruppe Intelligente Bildungsnetze Start-Up Dialog Einladung Prof. Dr. Christoph Igel Deutsches Forschungszentrum für Künstliche

Mehr

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen

Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Unternehmensvorstellung & Leistungsportfolio Ihr kompetenter Partner für innovative IT-Lösungen Die Dr. Eckhardt + Partner GmbH ist ein etabliertes und international tätiges IT Beratungs- und Softwarehaus

Mehr

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung.

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Kennen Sie die wahren Werte Ihres Unternehmens? Im Finanzwesen und dem Controlling Ihres Unternehmens

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Dieser Handlungsbedarf wird organisatorisch durch das Aufsetzen konkreter (Teil-)Projekte wahrgenommen

Dieser Handlungsbedarf wird organisatorisch durch das Aufsetzen konkreter (Teil-)Projekte wahrgenommen Vorlesung vom 13.06.2005 - Geschäftsprozessmangement / Standardsoftware 08.30 Begrüßung durch Dr. Wolfram Jost, Vorstand der IDS Scheer AG 08.35 Prozessmanagement (Fortsetzung des Vorlesunginhalts vom

Mehr

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Birgit Küfner, 21. Oktober 2005 1 The Power of Learning Wissensmanagement für E-Learning-Anwender Überblick 1. Porträt time4you GmbH

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen e-marketing Solutions LEAD GENERATOR Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet Die M.I.T e-solutions GmbH hat unter dem Namen Lead Generator eine e-marketing

Mehr

Vorstellung des Offertsteller

Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil Vorstellung des Offertsteller Firmenprofil PROBYT SYSTEMS AG PROBYT SYSTEMS AG agiert als ein unabhängiges und Inhaber geführtes Informatik- und Dienstleistungs-unternehmen, das sich zum Ziel

Mehr

PASS Business Unit Travel

PASS Business Unit Travel PASS Business Unit Travel Easy access to the world of travel Branchenkompetenz der PASS Business Units TRAVEL OPERATIONS BANKING LOGISTICS INSURANCE SALES TELCO TECHNOLOGIES Geballte Branchenkompetenz:

Mehr

Networkers AG. Kurzvorstellung

Networkers AG. Kurzvorstellung Kurzvorstellung Kurzvorstellung a d v a n c e d n e t w o r k i n g Die Networkers AG ist Spezialist für die Planung, den Aufbau und den Betrieb sicherer und leistungsfähiger Applikations- und Netzwerkinfrastrukturen.

Mehr

Learning as a Service

Learning as a Service Learning as a Service Intelligente Einbettung von Mikrolernmodulen in SaaS-Unternehmenssoftware Vortrag auf dem 1. Kongress der Integrata-Stiftung 14. Oktober 2010, Karlsruhe Mainzer Straße 23 Tel.: +49

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen d.3 und SAP erfolgt

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

INSIDERS PRESSEMELDUNG

INSIDERS PRESSEMELDUNG INSIDERS PRESSEMELDUNG Insiders präsentiert Lösung für mobile Informationserfassung Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer informiert sich über innovative Spitzentechnologien Kaiserslautern,

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions

Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions Restrukturierung des Unternehmensbereiches E-Commerce- Solutions swisscom AG Projektdauer: 1 Jahr Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Das Projektziel bei der Swisscom AG beinhaltete eine Restrukturierung

Mehr

Über prevero 1 05.08.2014

Über prevero 1 05.08.2014 Über prevero 1 05.08.2014 Wer wir sind Die prevero AG besteht aus einem engagierten Team von 100 hochqualifizierten Mitarbeitern mit Hauptsitz in München sowie weiteren Niederlassungen in Deutschland,

Mehr

Presse-Info. Empower Learning!

Presse-Info. Empower Learning! Empower Learning! IMC Lerntechnologien bringen Effizienzsteigerung, reduzieren die Komplexität im Bildungsbereich, und schaffen ökologische Vorteile als Teil einer Green IT Infrastruktur Saarbrücken, 25.

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

Dr. Stefan Wess, Geschäftsführer

Dr. Stefan Wess, Geschäftsführer Dr. Stefan Wess, Geschäftsführer Wirtschaftliche Aspekte der Suchtechnologie: Es geht um (viel) mehr als (nur) Die richtige Information zur richtigen Zeit bei der richtigen Person 4 Dr. Stefan Wess 11.

Mehr

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management

03.07.12. censhare 2012. Unternehmen. Stefan Ruthner Key Account Management censhare 2012 Unternehmen Stefan Ruthner Key Account Management 1 03.07.12 Unternehmen 3 Marktführender Lösungsanbieter integrierter Informationssysteme 30+ Jahre Publishing-, Projektund Technologie-Know-how

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011

G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 2 G2 Technology GmbH Unternehmenspräsentation München, 2011 Ihr Ansprechpartner Goran Ratkovic G2 Technology GmbH Landsberger Straße 155 D - 80687 München Tel. +49 (0)89 / 57 95 9-418 Fax +49 (0)89 / 57

Mehr

Prozessorientiertes Service Level Management

Prozessorientiertes Service Level Management Prozessorientiertes Management Dr. Andreas Kronz IDS Scheer AG andreas.kronz@ids-scheer.com Bettina Kaffai Institut für Wirtschaftinformatik im DFKI kaffai@iwi.uni-sb.de www.ids-scheer.com Agenda IDS Scheer

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Kompetenz in. Embedded Software Solutions

Kompetenz in. Embedded Software Solutions Kompetenz in Embedded Software Solutions 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise-Software-Lösungen auf Basis neuester

Mehr

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT)

Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) School of Engineering Institut für angewandte Informationstechnologie (InIT) We ride the information wave Zürcher Fachhochschule www.init.zhaw.ch Forschung & Entwicklung Institut für angewandte Informationstechnologie

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching.

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Die Experten für Leistungsentwicklung in Unternehmen. Coaching Concepts 2 Inhaltsverzeichnis Darum Coaching Concepts 3 Qualitätssiegel des BDVT. 4 Leistungen,

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Innovative. Empowering. Getreu dem Motto: Get IT right.

Innovative. Empowering. Getreu dem Motto: Get IT right. Get IT right Innovative Empowering CLIENT LIST CAMBRIDGE TECHNOLOGY PARTNERS WIRKT ALS KATALYSATOR FÜR DIE ERHÖHUNG DES GESCHÄFTSERFOLGES DER KUNDEN. CAMBRIDGE MOBILISIERT DIE RICHTIGEN MENSCHEN UND KOMPETENZEN,

Mehr

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie GIS-Software Lösungen von Geocom: flexibel, performant, präzise Ein Blick auf die üblichen Prozessabläufe in Unternehmen zeigt, dass eine

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy White Paper IVY Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy Business Process Management (BPM) unterstützt den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsprozessen. BPM-Lösungen liefern Technologie

Mehr

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung Ralf Heib Senior Vice-President Geschäftsleitung DACH IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung www.ids-scheer.com Wofür steht IDS Scheer? Wir machen unsere Kunden in ihrem Geschäft erfolgreicher.

Mehr

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Was kann Social ECM? Trends wie Cloud Computing, soziale Netzwerke oder mobiles Arbeiten verändern Bedürfnisse und schaffen neue Herausforderungen

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen

Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen 22. März 2012 MODERNES GESCHÄFTSPROZESSMANAGEMENT Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen WWW.METASONIC.DE 2004: Gründung der Metasonic AG mit Fokus auf innovative Lösungen für das Geschäftsprozessmanagement,

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

Unternehmensprofil. Unternehmen. Markt und Vertrieb

Unternehmensprofil. Unternehmen. Markt und Vertrieb Unternehmensprofil Unternehmen Gegründet in Berlin am 30. April 1999, beschäftigt Agentscape 25 Mitarbeiter, von denen 11 in der speziell für Softwareentwicklung gegründeten Bukarester Tochtergesellschaft

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr