Leitfaden für das außerschulische Praktikum im Bereich C für das Modul Schlüsselkompetenzen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden für das außerschulische Praktikum im Bereich C für das Modul Schlüsselkompetenzen"

Transkript

1 Leitfaden für das außerschulische Praktikum im Bereich C für das Modul Schlüsselkompetenzen Fächerübergreifender Bachelorstudiengang Englisches Seminar, Leibniz Universität Hannover Stand: Oktober 2013

2 Zum Umgang mit diesem Leitfaden Im Rahmen des Fächerübergreifenden Bachelorstudiengangens ist ein außerschulisches Praktikum mit Dauer von vier Wochen für Studierende mit Lehramtsschwerpunkt, mit einer Dauer von acht Wochen für Studierende mit außerschulischem Schwerpunkt abzuleisten. Das Praktikum dient den Studierenden dazu, erste Einblicke in die Arbeitswelt außerhalb der Schule zu erlangen und dadurch ihre berufliche Orientierung zu überprüfen. Der folgende Leitfaden soll einen kleinen Überblick über mögliche Unternehmen und Institutionen geben, bei denen ein solches Praktikum abgeleistet werden kann. Diese befinden sich zum Großteil in Hannover, Braunschweig, Hildesheim und Göttingen. Selbstverständlich besteht aber auch die Möglichkeit, das Praktikum in einer anderen Stadt zu machen oder mit einem Auslandsaufenthalt zu verbinden. So haben beispielsweise Studierende des Englischen Seminars der LUH ihre Praktika beim British Council in Berlin, beim US Konsulat in Frankfurt am Main oder beim Anglo-German-Institute in Stuttgart abgeleistet. Ähnliche Organisationen oder gemeinnützige Vereine in Deutschland oder im internationalen Raum sind möglich, sofern eine Verbindung zum Studium hergestellt werden kann. In Zweifelsfällen sollte die Bestätigung der oder des Praktikumsbeauftragten des Faches eingeholt werden, dass der gewünschte Betrieb oder die gewünschte Einrichtung geeignet ist. Die verschiedenen Unternehmen und Organisationen in diesem Leitfaden sind ihren Oberthemen zugeordnet und werden mit Adressen, Telefonnummern und, sofern ermittelbar, Ansprechpersonen aufgeführt. Sofern nur eine -Adresse aufgeführt ist, gilt diese auch für Praktikumsanfragen. Sind jedoch zwei angegeben, so gilt die zweite speziell der Kontaktaufnahme aspirierender PraktikantInnen. Ferner gibt es die Möglichkeit durch ein Stipendium bestimmte Praktika zu finanzieren, um die Finanzierung des Lebensunterhalts während dieser Zeit zu gewährleisten. Besonders zu erwähnen sind hier das Internationale Medien-Stipendium und das Leibniz-Stipendium der Sir-Hugh- Carleton-Greene-Stiftung, einer Kollaboration der BBC und des Presse Club Hannover. Das Internationale Medien-Stipendium fördert ein Praktikum bei einer Medienanstalt im Ausland inklusive der Erstattung des Flugtickets und einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten. Das Leibniz- Stipendium richtet sich vor allem an NachwuchsjournalistInnen, die ein Praktikum im Inland absolvieren wollen. Für beide Stipendien gilt ein Bewerbungsschluss am 31. März des zu fördernden Jahres. 1

3 Unternehmen und Institutionen Übersetzungsbüros Ein Praktikum in einem Übersetzungs- oder Dolmetscherbüro ermöglicht Studierenden, das im Englischstudium Erlernte adäquat umzusetzen und gleichzeitig auch ihre Fähigkeiten im Bereich Übersetzung zu erweitern. Die hier aufgeführten Institutionen beschäftigen sich sowohl mit Simultanübersetzung bei Konferenzen als auch mit der Übersetzung von Dokumenten, die notariell beglaubigt werden müssen, wie beispielsweise Abschlusszeugnisse, Geburtsurkunden, oder auch Verträge. Lingua-World Hannover Podbielskistr Hannover 0511/ Traduktos Krausenstr Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Kristina Steffens ProLinguo GmbH Fliederstr Hannover 0 511/ Ansprechpartnerin: Anna Kaleta Seelhorst & Partner Dolmetscher und Übersetzer abc multilingua Wedekindplatz Hannover 0511/ Kontakt über Kontaktformular auf Ansprechpartner: Hans Seelhorst Seelhorst & Partner ist ein Übersetzungs- und Dolmetscherbüro, das auch die Sprachschule abcmultilingua umfasst. Die Sprachschule bietet Kurse für Gruppen von zwei bis fünf SchülerInnen in einer Vielzahl von Sprachen, darunter selbstverständlich auch Englisch. 2

4 Sprachschulen Die meisten Sprachschulen in Hannover und im Umland bedienen hauptsächlich Firmenkunden, welche ihren ArbeitnehmerInnen die Möglichkeit geben, Fremdsprachen zu erlernen oder bereits erworbene Fremdsprachkompetenzen zu erweitern. Ein Praktikum in diesem Bereich bietet den Studierenden die Möglichkeit, die englische Sprache in Kontakt mit LehrerInnen und KundInnen der Sprachschulen zu nutzen, oder andere Kompetenzen im (telefonischen) Kundenkontakt oder organisatorischen Bereich zu erwerben. Wall Street English Schmiedestr / Ansprechpartner: Mario Fromm Wall Street English ist eine international etablierte Sprachschule, die Englisch als Fremdsprachenunterricht für Privatpersonen und Firmen anbietet. Der Unterricht ist stark auf Computer ausgerichtet. Berlitz Hannover I Ständehausstr / Ansprechpartner: Dietrich Habeck Berlitz Hannover II Joachimstr / Ansprechpartner: Dietrich Habeck Berlitz Hildesheim Bernwardstr Hildesheim 05121/ Ansprechpartner: Dietrich Habeck Berlitz Braunschweig Waisenhausdamm Braunschweig 0531/ Ansprechpartner: Craig Tolley Berlitz Wolfsburg Porschestr Wolfsburg 05361/

5 Ansprechpartner: Dietrich Habeck Berlitz ist eine global vertretene Sprachschule, welche eine Vielzahl an Sprachen für Privat- und Firmenkunden anbietet. Ferner bieten die Standorte in Deutschland spezielle Integrationskurse für MigrantInnen an. Die oben genannten Schulen arbeiten seit vielen Jahren für Firmen wie zum Beispiel Continental, Volkswagen oder e.on. Frühunterricht Englisch Einige Kindergärten, Krippen oder auch Englisch-Gruppen in Hannover bieten Englisch für Kinder an. Ein Praktikum in diesem Bereich ist insbesondere für zukünftige LehrerInnen oder für eine Profilierung im Bildungsbereich interessant. lernkonzept.com Schillerstr / Ansprechpartnerin: Patricia Tuschling-Moch Lernkonzept.com bietet verschiedene Förder-und Forderprogramme für Kinder und Jugendliche an. Dazu gehört auch Frühenglisch für Kinder ab 3 Jahren, und ein Englisch-Intensivkurs für Schulkinder ab der vierten Grundschulklasse. Ferner bietet das Unternehmen einen Musikkurs in englischer Sprache für 2 ½ bis 4-Jährige an. Teeny Weenies Krippe Rue de Gent Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Alexandrov Teeny Weenies Kindergarten Boulevard der EU Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Alexandrov Teeny Weenies ist ein eingetragener Verein, welcher sich der bilingualen Früherziehung verschrieben hat. Dazu gehört eine Krippe für Kinder von 0-3 Jahren und ein Kindergarten für Kinder im Alter von 3-6. Die Schützlinge sind in Gruppen von 10 bis 15 Kinder eingeteilt, und werden von insgesamt drei Fachkräften betreut, von denen mindestens eine nur Englisch mit den Kindern spricht. Tourismus Erlebnis-Zoo Hannover Adenauerallee 3 4

6 30175 Hannover 0511/ Ansprechpartner: Personalabteilung Der Zoo Hannover hat pro Jahr mehr als 1,6 Millionen Besucher und ist somit eine der wichtigsten Attraktionen der Stadt. Zoo-Scouts bieten Führungen zu den unterschiedlichsten Themen an, diese finden auch oft in englischer Sprache statt, sofern es von der Gruppe gewünscht wird. Hannover Marketing und Tourismus GmbH Ernst-August-Platz / Ansprechpartner: Tim Blankenburg Die Hauptstelle der Hannover Marketing und Tourismus GmbH ist das Touristeninformationszentrum am Hauptbahnhof. Dort können sich Reisdende mit Informationen und Straßenkarten in verschiedenen Sprachen versorgen, Informationen über die Stadt einholen und Souvenirs kaufen. Zu den weiteren Aufgaben gehören auch Stadtführungen, unter anderem auch in englischer Sprache, der Verkauf von Tickets für Veranstaltungen, sowohl vor Ort als auch telefonisch, und die Buchung von Hotels. Hotels Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit ein Praktikum in einem Hotel abzuleisten, da der Umgang mit Touristen und Geschäftsreisenden verschiedenster Herkunft gute Englischkenntnisse voraussetzt. Medienanstalten Die regionale Medienlandschaft bietet Studierenden mannigfaltige Möglichkeiten, die im Studium erlernten Fähigkeiten, insbesondere das Verfassen von Texten auf Deutsch und Englisch oder den reflektierten Umgang mit Medien wie Print und Fernsehen umzusetzen und über den Rahmen des Bachelorstudiums hinaus zu erweitern. h1 Fernsehen aus Hannover Georgsplatz / Ansprechpartner: Peter Maurer-Ebeling h1 ist der Sender für die Region Hannover. Die Landeshauptstadt steht auch im Vordergrund des Programms, da der Sender von Ereignissen aus dem politischen, sozialen und kulturellen Alltag der Region Hannover berichtet. h1 ist ein ehrenamtlich produzierter Bürgersender, der Vereinen, Institutionen, Einzelpersonen und Redaktionsgruppen die Möglichkeit gibt, ihre Anliegen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Niedersächsische Landesmedienanstalt Seelhorststr Hannover 5

7 0511/ AnsprechpartnerInnen: Sabine Mosler (Programmabteilung), Christian Krebs (Rechtsabteilung) Die Niedersächsische Landesmedienanstalt ist für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks zuständig. Dazu gehört, dass sie überwacht, dass private Fernseh- und Rundfunksender den Jugendschutz einhalten und dem niedersächsischen Medienrecht entsprechen. RTL Nord Hannover GmbH Stiftstr / Kontaktaufnahme über Mediengruppe RTL-Deutschland auf karriere/stellenangebote.cfm RTL Nord in Hannover ist für die Produktion, Aufnahme und Ausstrahlung der Regionalnachrichten für Niedersachsen und Bremen zuständig. Die Sendung Punkt 6 läuft täglich um 18 Uhr. Sat.1 Landesstudio Hannover Redaktionsleitung Goseriede / / Ansprechpartner: die Redaktionsleitung, z.zt. Matthias Janott Ähnlich wie im Regionalstudio von RTL werden im Sat.1-Landesstudio in Hannover die Nachrichten für das Bundesland Niedersachen produziert und aufgezeichnet. Die Sendung Sat.1 Regional aus Hannover bedient Niedersachsen und Bremen und wird wochentags um Uhr ausgestrahlt. ffn Stiftstr / Ansprechpartnerin: Ute Maletz Radio ffn ist ein privater Hörfunksender in Niedersachsen, der der Musikrichtung Hot Adult Contemporary zuzuordnen ist. Das Programm setzt sich aus 30% Wort- und 70% Musikanteil zusammen, wobei der Wortanteil nicht nur aus Nachrichten, sondern auch aus Comedy besteht. NDR Rudolf-von-Bennigsen-Ufer Hannover 0511/9880 Bewerbung einzureichen online unter 6

8 Der Norddeutsche Rundfunk ist die Landesrundfunkanstalt der Bundesländer Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. In Hannover befindet sich das Landesfunkhaus Niedersachsens für Hörfunk und Fernsehen, in dem das Regionalprogramm für Niedersachen gestaltet wird. So wird hier beispielsweise die Sendung Hallo Niedersachsen gedreht und auch die Studios des NDR1 befinden sich in Hannover. Radio LeineHertz106einhalb Hildesheimer Straße Hannover 0511/ Ansprechpartner: Achim Wiese Radio Leinehertz106einhalb ist ein Bürgerradiosender, welcher nur in Hannover und Umland zu empfangen ist. Im Unterschied zu kommerziellen Radiosendern kann hier jede/r partizipieren und das Programm wird nicht von Werbung unterbrochen. Die Finanzierung erfolgt wie bei allen Bürgerradios über Mitgliedsbeiträge und über die niedersächsische Landesmedienanstalt, welche ihre Gelder wiederum aus den Rundfunkgebühren bezieht. Radio Okerwelle Karlstr Braunschweig 0531/ Ansprechpartnerin: Gaby Reif Radio Okerwelle ist ein Bürgerradiosender für die Region Braunschweig. Der Sender wird von dem Verein Trägergemeinschaft für das Bürgerinnen und Bürgerradio Okerwelle e. V. geleitet. Radio Tonkuhle Andreas-Passage Hildesheim 05121/ Niedersachsen/Bremen mbh Ansprechpartner: Carsten Weyers Auch bei Radio Tonkuhle handelt es sich um ein Bürgerradio. Tonkuhle bedient den Raum Hildesheim und wird vom Verein Radio Tonkuhle e. V. geleitet und verwaltet. Nordmedia die Mediengesellschaft Expo Plaza Hannover 0511/ k.bruchmuellernordmedia.de Ansprechpartner: Konstantin Bruchmüller nordmedia ist die zentrale Film- und Medienfördereinrichtung für Niedersachsen und Bremen. Sie ist für den Ausbau und die Entwicklung der Medienbranche in den beiden norddeutschen Bundesländern zuständig. 7

9 NOVO Film GmbH Wiesenstr Hannover 0511/ Ansprechpartner: Heiko Giersberg NOVO Film ist eine Produktionsfirma, die an der Entstehung von Dokumentationen, Reportagen, Magazinbeiträgen, Werbespots und Produktpräsentationen beteiligt ist. NOVO Film ist Teil der nordmedia GmbH. Mediengruppe Madsack Madsack PersonlaManagement GmbH Personalentwicklung August-Madsack-Str Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Lisa Schröder Zur Mediengruppe Madsack gehört unter anderem die Hannoversche Allgemeine Zeitung. Auch Hannovers zweitgrößte Tageszeitung, die Neue Presse, erscheint bei Madsack. Daneben ist die Mediengruppe Madsack noch einigen anderen Tageszeitungen und Anzeigenblättern aus ganz Deutschland beteiligt. Langeleine Media Zur Bettenfedernfabrik Hannover 0511/ Ansprechpartner: Jörg Smotlacha Langeleine ist ein Online-Journal für Hannover, welches regelmäßig über Kultur, Politik, Musik und Filme berichtet. Verlagswesen Das Studium einer Literatur- und Sprachwissenschaft bietet Studierenden die optimalen Voraussetzungen für einen Eintritt in die Arbeitswelt des Verlagswesens. Im Hannoveraner Raum finden sich mehrere Verlage unterschiedlicher Ausrichtung. Absolutesongs Niemeieyerstr Hannover 0511/ Ansprechpartner: Marc Steinmeier, Uwe Kinast 8

10 Die Firma Absolutesongs.com ist eine Abteilung vom Imagesounds UG und vertreibt online Gemafreie Musik in Verbindung mit Software. Die Musiktitel werden von internationalen Künstlern eigens für Imagesounds geschrieben und produziert. Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG Helstorfer Str Hannover 0511/53520 Ansprechpartner: Christian Heise, Ansgar Heise Die Heise Mediengruppe ist ein Verlag für Zeitschriften hauptsächlich mit technischem Profil. Zu diesen gehören Linux Computing, Mac & i, oder Telepolis. Wehrhahn Verlag Am Mittelfelde Hannover 0511/ Ansprechperson: Matthias Wehrhahn Der Wehrhahn Verlag ist ein akademischer Verlag, der Fachbücher im Bereich der Kultur- und Literaturwissenschaft, Anglistik und Romanistik, Sozial- und Politikwissenschaft, Theater- und Musikwissenschaft, Kultur- und Wissenschaftsgeschichte und der Philosophie publiziert. Ernst Klett Verlag Hildesheimer Str Hannover 0511/ Ansprechpartner: Rinaldo Capelli Der Schulbuchverlag Ernst Klett befindet sich im gleichen Gebäude wie das Schulbuchzentrum Hannover, das Lehrkräften aller Art die Möglichkeit bietet, sich mit Unterrichtsmaterialien des Verlags vertraut zu machen. Die in Niedersachsen häufig genutzte Englischbuchreihe Green Line wird auch vom Ernst Klett Verlag vertrieben. Schulbuchzentrum Hannover (Hildesheimer Str. 267 / 3. OG 0511/ AnsprechpartnerInnen: Otto Kämmer, Regina Fullone Das Schulbuchzentrum Hannover beheimatet die Schulbuchverlage Westermann, Schroedel, Diesterweg, Schöningh und Winklers. Die dem Kerncurriculum Niedersachsens entsprechenden Unterrichtsmaterialien werden LehrerInnen und Schulen hier zur Ansicht und zum Verkauf angeboten. Informationszentrum Hannover des Oldenburg Schulbuchverlags Kurt-Schumacher-Str. 7 9

11 0800/ / Lern-und Lehrmittel des Oldenburg Schulbuchverlags und des Bayrischen Schulbuch Verlags werden hier zur Ansicht und Verkauf für LehrerInnen und ReferendarInnen angeboten. Cornelsen Informationszentrum Kurt-Schumacher-Str / / Lern- und Lehrmittel aus dem Hause Cornelsen werden hier zur Ansicht und zum Verkauf für LehrerInnen und ReferendarInnen angeboten. Cornelsen Schulverlag Luisenstr / Der Cornelsen Schulverlag in Hannover ist Teil der nationale Frank Cornelsen Bildungsgruppe. Der hannoversche Ableger ist für Schulbücher wie zum Beispiel die Reihe English G für Gymnasien in Niedersachsen zuständig. Bildungshaus Schulbuchverlage Braunschweig Georg-Westermann-Allee Braunschweig 0531/7080 AnsprechpartnerInnen: Ulrike Jürgens, Thomas Michael, Dr. Peter Schell Das Bildungshaus Schulbuchverlage Braunschweig beheimatet die Schulbuchverlage Westermann, Schroedel, Diesterweg, Schöningh und Winklers. Die dem Kerncurriculum Niedersachsen entsprechenden Unterrichtsmaterialien werden LehrerInnen und Schulen hier zur Ansicht und zum Verkauf angeboten. Georg Westermann Verlag GmbH & Co. KG Georg-Westermann-Allee Braunschweig 0531/7089 Ansprechpartnerin: Martina Wesche Der Westermann Verlag selbst hat pro Jahr einen Bedarf von bis zu 50 Praktikanten. Lerngut Bildungsmedien Hannah-Vogt-Str Göttingen 10

12 0551/ Ansprechpartner: Steffen Döhne Lerngut ist ein unabhängiger Anbieter von Bildungsmedien in Göttingen. Lerngut vertreibt unter anderem Lernspiele, Unterrichtsfilme, Kopiervorlagen und auch Medien für Smartboards an Medienzentren, Schulen, Lehrer, Eltern und Schüler. Sprachreisen / Austausch Die folgenden Ansprechpartner sind Organisationen, welche Auslandsaufenthalte für SchülerInnen und Studierende organisieren oder auch durchführen. Ein Praktikum in diesem Bereich erschließt Kompetenzen bei Veranstaltungsplanung, im Bildungsbereich und in den Bereichen Beratung und Kundenkontakt. Hochschulbüro für Internationales der Leibniz Universität Hannover Postfach 6009 Welfengarten 1a Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Dr. Birgit Barden Das Hochschulbüro für Internationales kann in drei verschiedene Bereiche unterteilt werden: Incoming, Outgoing und Finanzen. Die ankommenden Studierenden und die, die ins Ausland gehen, werden einer Kontaktperson zugeordnet, die auf das Zielland spezialisiert ist. Die Länder sind in folgende Gruppen unterteilt: Lateinamerika, Europa (ERASMUS), Asien, Mittlerer Osten, Nordamerika und Ozeanien. Des Weiteren gibt es noch Angestellte, die keiner Gruppe zugeteilt sind, sondern für den DozentInnenaustausch zuständig sind. Arbeiterwohlfahrt Hannover ev. Familienbildung Deisterstr. 85 A Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Bettina Frenz Die Arbeiterwohlfahrt der Landeshauptstadt Hannover organisiert Sprachreisen ins englischsprachige Ausland in den Schulferien. Reiseziele sind insgesamt sechs verschieden Städte an der Küste Südenglands. Panke Sprachreisen GmbH Wilhelmstr Timmendorfer Strand 04503/ AnsprechpartnerInnen: Christine Trappe, Jens Marquardt Panke organisiert Sprachreisen nach England und hat eine eigene Sprachschule in Bournemouth und eine weitere in Portsmouth. Außerdem werden Sprachreisen in Maltas Hauptstadt Valetta an- 11

13 geboten. Die Organisation sucht regelmäßig nach BetreuerInnen mit guten Englischkenntnissen, die sich gerne mit Jugendlichen beschäftigen. TASTE Auslandsaufenthalte Kurt-Schumacher-Str / / Ansprechpartnerin: Nicola-Alexandra Heil Das in Hannover ansässige TeenAge Student Exchange Program bietet SchülerInnen die Möglichkeit, ein Schuljahr im Ausland zu verbringen. Seit 1990 haben mehr als SchülerInnen am High School Programm teilgenommen. Öffentlichkeitsarbeit Ein Praktikum im PR-Bereich ermöglicht Studierenden, Kompetenzen im Bereich der Öffentlichkeits- und Pressearbeit zu erwerben und die fachsprachlich weiterzubilden. ContiTech Vahrenwalder Str Hannover 0511/93873 Ansprechpartner: Human Resources, Harald Teuber ContiTech ist Teil der Continental und ein globales Unternehmen, welches für die Kautschuk- und Kunststofftechnologie zuständig ist. Die Conti beschäftigt über Mitarbeiter und bietet PraktikantInnen mit guten Englischkenntnissen die Gelegenheit, diese im Bereich der Public Relations oder der Übersetzung auf die Probe zu stellen. Pressestelle der Leibniz Universität Hannover Welfengarten Hannover 0511/ Ansprechpartnerin: Dr. Stefanie Beier Die Pressestelle der LUH koordiniert und leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Universität. Sie ist zuständig für aktuelle Berichterstattungen über Angelegenheiten der Universität sowie für Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen und Presseauftritten. Veranstaltungsplanung Das Organisieren von Veranstaltungen verschiedener Art ist eine wichtige Kompetenz, welche im Studium erworben werden soll. Die folgenden Organisationen bieten Studierenden die Möglichkeit, diese Kompetenzen im Blick auf eine Profilbildung für die Zukunft zu vertiefen. 12

14 Literarischer Salon der Leibniz Universität Hannover Königsworther Platz Hannover 0511/ Ansprechpartner: Jens Mayer, Matthias Nolte, Eckhard Stasch Der literarische Salon organisiert Lesungen und Diskussionsrunden mit Personen des öffentlichen Lebens, wie zum Beispiel AutorInnen, PolitikerInnen, SchauspielerInnen oder anderen KünstlerInnen, die auch oft aus dem anglophonen Raum stammen. Kulturbüro Hannover Friedrichswall / Ansprechpartnerin: Barbara Kolbe Das Kulturbüro Hannovers fördert die Künste und Kultur in der Stadt Hannover beispielsweise durch Zuschüsse an Museen, Theatergruppen, Musikvereine und ähnliche Einrichtungen und organisiert auch eigene Veranstaltungen. Von speziellem Interesse für Studierende des Englischen Seminars ist die international Kulturarbeit, die besonders auf künstlerische und kulturelle Bildung von Kindern abzielt. 13

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT BADEN-WÜRTTEMBERG. Informationsblatt. zum Betriebs- oder Sozialpraktikum

MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT BADEN-WÜRTTEMBERG. Informationsblatt. zum Betriebs- oder Sozialpraktikum MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT BADEN-WÜRTTEMBERG Informationsblatt zum Betriebs- oder Sozialpraktikum für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien gemäß 2 Abs. 1 Nr.

Mehr

Unser Service für Ihren Erfolg!

Unser Service für Ihren Erfolg! Unser Service für Ihren Erfolg! Beratung Information Kommunikation Marketing Begegnung Wir bieten ausschließlich speziell auf unsere Kunden zugeschnittenen Service. Dafür kooperieren auch mit anderen Fachleuten.

Mehr

http://www.lehrerbildung.uni-hannover.de

http://www.lehrerbildung.uni-hannover.de Hochschulinformationstage: Fächerübergreifender Bachelorstudiengang / Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien http://www.lehrerbildung.uni-hannover.de Birgit Meriem Fächerübergreifender Bachelorstudiengang

Mehr

Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten

Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Ref. 24.2 Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten im Ausland Name und Anschrift AFS Interkulturelle

Mehr

Stipendien (div. Länder)

Stipendien (div. Länder) Stipendien (div. Länder) YFU-Stipendium http://www.yfu.de/ins-ausland-gehen/schueleraustausch-stipendien Schüleraustausch ist für alle möglich Ein Austauschjahr soll nicht von der finanziellen Situation

Mehr

Die Bachelor- Studiengänge der Fakultät für Geisteswissenschaften

Die Bachelor- Studiengänge der Fakultät für Geisteswissenschaften Die Bachelor- Studiengänge der Fakultät für Geisteswissenschaften Kristina Kähler, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Geisteswissenschaften, Mentoring-Koordination Der heutige Fahrplan

Mehr

Anschreiben: Christoph Kleinert

Anschreiben: Christoph Kleinert Anschreiben: Brambacher Weg 4 64291 Groß-Umstadt Telefon: 06166 1123456 E-Mail: christoph-kleinert@telly.com Schneider & Friends Communication Herrn Thomas Schneider Offenbacher Ring 78 61999 Frankfurt

Mehr

Hinweise zum Erwerb der Fachhochschulreife, insbesondere zu den Praktikumsregelungen

Hinweise zum Erwerb der Fachhochschulreife, insbesondere zu den Praktikumsregelungen Niedersächsisches Kultusministerium Hinweise zum Erwerb der Fachhochschulreife, insbesondere zu den Praktikumsregelungen 1. Praktikumsregelungen für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase der

Mehr

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013)

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Auslandsaufenthalte für Jugendliche 1. Arbeiten im Ausland Au Pair WWOOFing

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II

Studiengang Wirtschaftspädagogik Studienrichtung II Fachrichtung 4.3 Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen STAND November 2007 1 Studienplan 52 SWS SPRACHPRAXIS LINGUISTIK CULTURE STUDIES LITERATUR FACH- DIDAKTIK 20 Stunden 7/9 Stunden* 6/8 Stunden*

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Botschafter Bayerns Stipendienprogramm des Bayerischen Staats ministeriums für Unterricht und Kultus für Schülerinnen und Schüler Programmjahr 2014/2015

Mehr

LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG, 24.02.2015

LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG, 24.02.2015 LIVE-PROGRAMM AM DIENSTAG, 24.02.2015 10:00 12:00 Uhr START DES VIP-MESSERUNDGANGS AUF DEM STAND DER INITIATIVE DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN 13:00 13:30 Uhr Videoanalyse einer geradlinigen Bewegung (Fach:

Mehr

Wissenschaft entdecken! Universität erleben!

Wissenschaft entdecken! Universität erleben! Wissenschaft entdecken! Universität erleben! Geistes- & Sozialwissenschaften Naturwissenschaften 7. bis 13. Juli 2013 7. bis 13. Juli 2013 Die ist eine der führenden Universitäten in Deutschland mit ausgewiesenen

Mehr

Gut bedacht, gut gemacht!

Gut bedacht, gut gemacht! Gut bedacht, gut gemacht! Arbeitshilfe für die Planung und Durchführung künstlerischer Projekte an Schulen Oft ist die Planung die halbe Miete. Dies gilt auch für künstlerische Projekte in Schulen, die

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Ziele: Qualifizierung von Studierenden für den internationalen Einsatz Ausbildung von Fachkräften für einheimische Unternehmen und Institutionen Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Strukturvoraussetzung:

Mehr

Beruflicher Lebenslauf. dr. Andrea Cserba

Beruflicher Lebenslauf. dr. Andrea Cserba Beruflicher Lebenslauf dr. Andrea Cserba Tel.nr.: 00-36/30-326-19-65 Persönliche Daten Name: dr. Andrea Cserba Geburtsdaten: Miskolc, 02.05. 1987 Schulbildung 2006-2011: Loránd Eötvös Wissenschaftliche

Mehr

International Office www.international-office.fh-koeln.de

International Office www.international-office.fh-koeln.de International Office www.international-office.fh-koeln.de Praktische Auslandsaufenthalt für Studierende Was muss ich tun, um ins Ausland zu kommen? Der Vorteile bewusst werden Erweiterung des Horizonts

Mehr

Bachelorstudiengang. Studenten 40. Modulstufen 24 Kollegen 590. Business Administration Vollzeit

Bachelorstudiengang. Studenten 40. Modulstufen 24 Kollegen 590. Business Administration Vollzeit Bachelorstudiengang Business Administration Vollzeit Hochschulzulassung Studenten 40 Vergütung 180 CP Modulstufen 24 Kollegen 590 Leibniz-Fachhochschule Anna Kanalieva-Vacheva Expo Plaza 11 30539 Hannover

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Internationale Mobilität der Studierenden

Internationale Mobilität der Studierenden Internationale Mobilität der Studierenden Ergebnisse der Studierenden-Sozialerhebung 2011 BMWF, 10.01.2013 Martin Unger (unger@ihs.ac.at) Institute for advanced Studies Stumpergasse 56 A-1060 Wien Tel:

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I

Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I Auszug aus dem Studienplan für den Erwerb des Bachelor of Science für den Unterricht auf der Sekundarstufe I Geowissenschaften Mathematik / Informatik Naturwissenschaften Sport- und Bewegungswissenschaften

Mehr

Hinweise zu den Praktikumsregelungen zum Erwerb der Fachhochschulreife

Hinweise zu den Praktikumsregelungen zum Erwerb der Fachhochschulreife Niedersächsisches Kultusministerium Hinweise zu den Praktikumsregelungen zum Erwerb der Fachhochschulreife 1. Praktikumsregelungen für Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe,

Mehr

Fortbildung in Deutschland

Fortbildung in Deutschland DEUTSCHE AUSLANDSGESELLSCHAFT e. V. HOLSTENSTRASSE 17, D-23552 LÜBECK Tel.: +49 (0) 451-7 63 20, Fax: - 7 48 73 info@deutausges.de, www.deutausges.de Fortbildung in Deutschland für Deutschlehrkräfte im

Mehr

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Vorwort Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen ISBN (Buch): 978-3-446-43460-8 Weitere Informationen

Mehr

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Checkliste Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Die eigene Institution aus der Perspektive eines internationalen Studierenden, Professors oder Hochschulmitarbeiters zu betrachten

Mehr

BILDUNGSMEDIEN AKTUELL DAS NEUE FOTOKOPIEREN IN SCHULEN WAS GEHT, WAS GEHT NICHT? Eine Publikation der. und des

BILDUNGSMEDIEN AKTUELL DAS NEUE FOTOKOPIEREN IN SCHULEN WAS GEHT, WAS GEHT NICHT? Eine Publikation der. und des BILDUNGSMEDIEN AKTUELL DAS NEUE FOTOKOPIEREN IN SCHULEN WAS GEHT, WAS GEHT NICHT? Eine Publikation der und des Neue Regeln für das Fotokopieren in Schulen Wie lauten die neuen Regeln? Es gelten neue Regeln

Mehr

Beschäftigung von Minderjährigen

Beschäftigung von Minderjährigen Beschäftigung von Minderjährigen Möglichkeit und Grenzen der Beschäftigung Ihr Ansprechpartner: Ass. Robert Neuhaus Telefon: 02 03-28 21-346 Telefax: 02 03-2 65 33 1. Stundenweise Beschäftigung von schulpflichtigen

Mehr

1 Für Studierende, die ihr Studium vor dem 1.09.2010 aufgenommen haben, gelten folgende Ordnungen:

1 Für Studierende, die ihr Studium vor dem 1.09.2010 aufgenommen haben, gelten folgende Ordnungen: Richtlinie zur Praxisphase in den Bachelorstudiengängen Marketing/- sowie Logistik/ Technische Betriebswirtschaftslehre des Departments Wirtschaft der Fakultät Wirtschaft & Soziales an der Hochschule für

Mehr

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN STEP_IN STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN Die Hochschule der Medien (HdM) bildet als staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen Spezialisten und Allrounder für die

Mehr

Internationale Workcamps

Internationale Workcamps INTERNATIONALE JUGENDGEMEINSCHAFTSDIENSTE Internationale Workcamps Freiwillige aus aller Welt für Ihr Projekt www.ijgd.de Internationale Workcamps ein Gewinn für alle Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste

Mehr

B360 education partnerships

B360 education partnerships B360 education partnerships Fachwissen für Entwicklungsländer Human Resources Index Human Resources Experten gesucht Einzigartiger Ansatz von B360 education partnerships Projektziele Projektumsetzung Projektnutzen

Mehr

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten Austauschstudenten aus dem Ausland Studenten, die an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert sind, können für einen Studienaufenthalt oder die Durchführung eines Praktikums an der CONSMUPA zugelassen

Mehr

Schüleraustausch - Sprachreise

Schüleraustausch - Sprachreise Austauschprogramme Jahres-/Halbjahresaustausch Kurzaustausch: 3-6 Monate Praktikum in den Ferien Workcamps Sprachkurs in den Ferien Ferienfreizeiten (< 16 Jahre) Schüleraustausch - Sprachreise Schüleraustausch:

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk

Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk Fach Jahrgangsstufe 11 Vermerk Biologie Chemie Erdkunde Informatik Italienisch Italienisch Kunst Biologie heute entdecken, Bayern, hrsg. v. Jungbauer: R11: ISBN 978-3-507-10512-6, Aufl. 09/Druck A1, ZN

Mehr

Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses

Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung - Geschäftsstelle des Landespflegeausschusses - Mitglieder des Niedersächsischen Landespflegeausschusses (nach 92 SGB XI und 2

Mehr

EIN TAG MIT DEM AGV. Unser Service Ihre Vorteile. So erleben uns Arbeitgeber... www.agvnord.de

EIN TAG MIT DEM AGV. Unser Service Ihre Vorteile. So erleben uns Arbeitgeber... www.agvnord.de EIN TAG MIT DEM AGV So erleben uns Arbeitgeber... Unser Service Ihre Vorteile www.agvnord.de Gestatten: Stefan Scheff, Geschäftsführer der Beispiel GmbH. Hier sehen Sie, in wie vielen Situationen und Herausforderungen

Mehr

Wir sprechen Ihre Sprache.

Wir sprechen Ihre Sprache. Wir sprechen Ihre Sprache. Sprechen Sie die gleiche Sprache?! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und dennoch verhindern Sprach- und Kulturbarrieren allzu oft den gewünschten Erfolg. Dabei ist ein zielgerichteter

Mehr

Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014. Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung

Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014. Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014 Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung Übersicht 1) Was ist eine Stiftung? Begriffsdefinition Organisationsform

Mehr

Pressearbeit und Lokaljournalismus. Günter Benning Westfälische Nachrichten guenter@benning-pr.de

Pressearbeit und Lokaljournalismus. Günter Benning Westfälische Nachrichten guenter@benning-pr.de Pressearbeit und Lokaljournalismus Günter Benning Westfälische Nachrichten guenter@benning-pr.de Tipps für die Pressearbeit Welche lokalen Medien sind für mich da? Wie arbeiten Redaktionen? Einladungen,

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Welche Entscheidungskriterien und Erwartungen spielen eine Rolle bei der Suche nach dem richtigen Studium? Worauf achten Schüler, angehende Studenten

Mehr

Leonardo da Vinci. Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at

Leonardo da Vinci. Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013. lebenslanges-lernen.at Leonardo da Vinci Berufliche Aus- & Weiterbildung Programm 2007 2013 lebenslanges-lernen.at Leonardo da Vinci im Überblick Leonardo Da Vinci fördert europäische Zusammenarbeit und Praktika in der beruflichen

Mehr

Berufsbegleitendes Studium zum BBA. Bachelor in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung

Berufsbegleitendes Studium zum BBA. Bachelor in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Berufsbegleitendes Studium zum Bachelor in Business Administration BBA Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Voraussetzungen Abitur und zwei Jahre Berufserfahrung oder: Mittlere Reife

Mehr

Kompetenzzentrum E-Learning. Lehren und Lernen mit Neuen Medien

Kompetenzzentrum E-Learning. Lehren und Lernen mit Neuen Medien Kompetenzzentrum E-Learning Lehren und Lernen mit Neuen Medien Das Kompetenzzentrum E-Learning fördert das Lehren und Lernen mit Neuen Medien an der Pädagogischen Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG).

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende

CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. Vor Drucken Ende CAREER MENTORSHIP PROGRAMME N U R W E R S E I N Z I E L K E N N T, FINDET DEN WEG. L A O T S E Vor Drucken Ende MENTORSHIP UNIVERSITY Februar 2014 April 2015 Im Rahmen unserer Mentorship University helfen

Mehr

Curriculum für das Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft (Version 2011)

Curriculum für das Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft (Version 2011) Curriculum für das Bachelorstudium Vergleichende Literaturwissenschaft (Version 2011) Stand: Oktober 2011 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 17.06.2011, 23. Stück, Nummer 152 Korrektur Mitteilungsblatt UG 2002

Mehr

Weltkulturerbestadt Hildesheim

Weltkulturerbestadt Hildesheim Weltkulturerbestadt Hildesheim Berlin Hildesheim Universitätsstandort Hildesheim 6 7 Hauptgebäude Campus Marienburger Platz 22 1 5 5 Institutsgebäude Kessler Straße Kessler Straße 57 Domäne Marienburg

Mehr

Lehrerausbildung an der Universität Erfurt

Lehrerausbildung an der Universität Erfurt Lehrerausbildung an der Universität Erfurt Lehramt Grundschule Lehramt Regelschule Lehramt Förderpädagogik Lehramt berufsbildende Schule Informationen für Studieninteressierte I. Wie bewerbe ich mich für

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2015

Examensvorbereitungskurse 2015 Examensvorbereitungskurse 2015 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4 ERASMUS-Programm Zusatzinformationen: http://eu.daad.de/eu/index.html Einführung 1 Teilnehmer 2 Ziele 2 Dauer 2 Partner 2 Studieren im Ausland 2 Praktikum im Ausland 3 Studenten aus dem Ausland 3 Anmeldeformular

Mehr

HAWK HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFT UND KUNST HILDESHEIM/HOLZMINDEN/GÖTTINGEN FAKULTÄT RESSOURCENMANAGEMENT

HAWK HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFT UND KUNST HILDESHEIM/HOLZMINDEN/GÖTTINGEN FAKULTÄT RESSOURCENMANAGEMENT 1 HAWK HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFT UND KUNST HILDESHEIM/HOLZMINDEN/GÖTTINGEN FAKULTÄT RESSOURCENMANAGEMENT BACHELORSTUDIENGANG WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN ORDNUNG FÜR MODUL 27 (PROJEKT IN DER

Mehr

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten.

EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Praktikumsangebot bei EUROPASS centro studi europeo EUROPASS centro studi europeo sucht Praktikanten ab Oktober für eine Mindestdauer von 3 Monaten. Unsere Angebote der verschiedenen Praktika sind hier

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Praktikumsordnung für die Bachelorstudiengänge "Bauingenieurwesen" und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Ruhr-Universität Bochum

Praktikumsordnung für die Bachelorstudiengänge Bauingenieurwesen und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Ruhr-Universität Bochum Praktikumsordnung für die Bachelorstudiengänge "Bauingenieurwesen" und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Ruhr-Universität Bochum Praktikumsordnung für die Bachelorstudiengänge "Bauingenieurwesen"

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Erbe und Auftrag der Klosterkammer

Erbe und Auftrag der Klosterkammer Erbe und Auftrag der Klosterkammer Ein lebendes Fossil? Ein Grundeigentümer, der nicht verkauft, sondern nur Erbpacht vergibt? Wer oder was ist die Klosterkammer, woher hat sie ihr Geld? Fördert sie damit

Mehr

Bewerbung. Erster Schulpreis NRW für Begabtenförderung

Bewerbung. Erster Schulpreis NRW für Begabtenförderung Bewerbung Erster Schulpreis NRW für Begabtenförderung Termine: Bewerbungsstart: 26. Oktober 2009 Bewerbungsschluss: 1. Februar 2010 Festliche Preisverleihung: 26. April 2010 Die Bewerbungsunterlagen einschließlich

Mehr

Onlinebewerbung zum ersten Fachsemester in allen Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Staatsexamen

Onlinebewerbung zum ersten Fachsemester in allen Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Staatsexamen Onlinebewerbung zum ersten Fachsemester in allen Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Staatsexamen Vorläufiges Studienangebot für deutsche und bildungsinländische Studienanfänger/-innen sowie alle Bewerber/-innen

Mehr

Richtlinien zu den Fremdsprachen

Richtlinien zu den Fremdsprachen Richtlinien zu den Fremdsprachen Studiengang Primarstufe 2014-2017. Lehre Weiterbildung Forschung 1. Lehrbefähigung in den Fremdsprachen Der Regelabschluss im Studiengang Primarstufe beinhaltet eine Fremdsprache

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Studiengang Lehramt an Mittelschulen (Staatsexamen) in Dresden Angebot-Nr. 00635219 Angebot-Nr. 00635219 Bereich Studienangebot Hochschule Anbieter Termin Permanentes Angebot Tageszeit Ort Regelstudienzeit:

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 373

Amtliches Mitteilungsblatt. Inhalt Seite 373 FHTW Amtliches Mitteilungsblatt Nr. 28/01 Inhalt Seite 373 Praktikumsordnung für den postgradualen und weiterbildenden Studiengang Wirtschaftspsychologie Master of Business Psychologie im Fachbereich 3

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen

Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Fachspezifische Bestimmungen für das Fach Englisch im Bachelorstudium für das Lehramt an Grundschulen Entwurf, Stand vom 05.12.2012 Mod 28.12.12 (PMV) Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Zugangsvoraussetzungen

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) nach Vereinbarung leider kein Entgelt

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) nach Vereinbarung leider kein Entgelt Praktikumsangebote Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ALG Ansprechpartner: Christiane Kussin alg@alg.de Straße / Nr.: c/o deutsches Patentamt, Gitschiner Str. 97-103

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

Das Triale Modell Betriebswirtschaft

Das Triale Modell Betriebswirtschaft Das Triale Modell Betriebswirtschaft Zeitsparende Verknüpfung von Ausbildung und Studium an der FH Westküste Prof. Dr. Hans-Dieter Ruge 08.06.2011 Inhalt 1. Betriebswirtschaft an der FH Westküste 2. Konzeption

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

Sicherheit in der Fachsprache

Sicherheit in der Fachsprache Kompetenz Sicherheit in der Fachsprache Gehlert GmbH, Rechts- und Finanzübersetzungen ist seit Herbst 2006 der neue Name der ehemaligen ETS-English Translation Services GmbH, die 1995 in Frankfurt am Main

Mehr

Master of Education Philosophie

Master of Education Philosophie Anleitung zum Studiengang Master of Education Philosophie an der Universität Göttingen Studiengang Der Studiengang Master of Education im Unterrichtsfach Philosophie bildet die Fortsetzung des fachwissenschaftlichen

Mehr

Sprachen IRINA BUGA. Adresse Kederbacherstrasse 37, D-81377 München/Deutschland. Handy +49 176 70727727. E-Mail kontakt@ib-sprachenservice.

Sprachen IRINA BUGA. Adresse Kederbacherstrasse 37, D-81377 München/Deutschland. Handy +49 176 70727727. E-Mail kontakt@ib-sprachenservice. IRINA BUGA Adresse Kederbacherstrasse 37, D-81377 München/Deutschland Handy + 49 176 70727727 E-Mail WEB kontakt@ib-sprachenservice.de www.ib-sprachenservice.de Geburtsdatum 30.03.1982 Familienstand ledig

Mehr

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Die wer wir sind Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland betrachten wir die Banken- und Finanzwelt aus einer anderen Perspektive. Wir gestalten

Mehr

Ich bin dann mal weg!

Ich bin dann mal weg! Ich bin dann mal weg! Auslandsaufenthalte und Globales Lernen Infomesse für Jugendliche Freitag, 30. Oktober 2015 9.00 17.00 Uhr Samstag, 31. Oktober 2015 11.00 16.00 Uhr Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig

Mehr

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita

Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur. Vita Bürgermeister Jens Böhrnsen Der Präsident des Senats Der Senator für kirchliche Angelegenheiten Der Senator für Kultur Bürgermeister Jens Böhrnsen wurde am 12. Juni 1949 in Bremen Gröpelingen geboren und

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2638 6. Wahlperiode 05.02.2014. Unternehmensberatung der Wirtschaft GmbH und Agentur mv4you

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2638 6. Wahlperiode 05.02.2014. Unternehmensberatung der Wirtschaft GmbH und Agentur mv4you LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/2638 6. Wahlperiode 05.02.2014 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Henning Foerster, Fraktion DIE LINKE Unternehmensberatung der Wirtschaft GmbH und Agentur mv4you

Mehr

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456 Kino-Center Hamburg GmbH Herrn Mertens Neue Straße 176 20148 Hamburg Oberwesel, 14. März 2010 Betriebsleiter Kino-Center Hamburg Ihre Anzeige im Hamburger Abendblatt vom 6./7. März 2010 Sehr geehrter Herr

Mehr

Der 5. Dienstzweig. Dienstzweige (Avenues of Service)

Der 5. Dienstzweig. Dienstzweige (Avenues of Service) Der 5. Dienstzweig New Generation Dienstzweige (Avenues of Service) Aufbauend auf dem Ziel von Rotary stellen fünf Dienstzweige die Grundlage der Clubaktivitäten dar: a) Der Clubdienst konzentriert sich

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher. Information zum dreijährigen Ausbildungsgang

Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher. Information zum dreijährigen Ausbildungsgang BeTa-Artworks - fotolia.com Berufsintegrierte Ausbildung Staatlich geprüfte Erzieherin Staatlich geprüfter Erzieher Information zum dreijährigen Ausbildungsgang Gehen Sie neue Schritte mit uns. An unserem

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein

Konzept des Stipendiums der Partnerschaft. Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein Konzept des Stipendiums der Partnerschaft Stipendienprogramm der Provinz Zhejiang mit dem Land Schleswig-Holstein - Ausschreibung von 5 Stipendien für das Studienjahr 2014/2015 - Das Stipendium der Partnerschaft

Mehr

Master Kommunikationsforschung: Politik und Gesellschaft

Master Kommunikationsforschung: Politik und Gesellschaft Master Kommunikationsforschung: Politik und Gesellschaft Was zeichnet die Erfurter KW aus? Was zeichnet die Erfurter KW aus? Kleines Institut mit 4 Professuren + Professur für Kinder und Jugendmedien Funktionen

Mehr

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität

STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND. Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität STUDIUM & PRAKTIKUM IM AUSLAND Abteilung Internationales Johannes Gutenberg Universität ABTEILUNG INTERNATIONALES INT Information und Beratung zu Auslandsaufenthalten weltweit: Studium / Praktikum / Sprachkurse

Mehr

PAUL-GERHARDT-SCHULE DASSEL

PAUL-GERHARDT-SCHULE DASSEL Im Schuljahr 2015/16 werden für die Klasse 5a (Laptop) die folgenden Lehrbücher von der Schule ausgeliehen: Deutsch Deutsch Ideen 5 Schroedel 978-3-507-42035-9 28,95 Englisch Access 1 Cornelsen 978-3-06-032544-3

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

STUDIENFÜHRER. Englisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Englisch (Mittelschule) LEHRAMT STAATSEXAMEN. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Englisch (Mittelschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN MITTELSCHULEN IM FACH ENGLISCH 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Lebenslauf Persönliche Daten Schulbildung

Lebenslauf Persönliche Daten Schulbildung Maria Ruggieri Ostracher Str. 3 88630 Pfullendorf Lebenslauf Persönliche Daten Name: Maria Ruggieri Geburtsdatum: 01.02.1984 Geburtsort: Rom, Italien Familienstand: Staatsangehörigkeit: Adresse: ledig

Mehr

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland

Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland Akademisches Auslandsamt / Interkulturelles Forum Studienaufenthalte, Praktika und Sprachassistenzen im Ausland AOR in Henrike Schön, Leiterin des AAA/IF Sabine Franke, Akademische Mitarbeiterin Stand:

Mehr

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts

Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Auslandsstudium während w des Mannheimer Masters? Eine Einführungsveranstaltung des Akademischen Auslandsamts Inhalte: Grundsätzliche Überlegungen Optionen und Alternativen Bewerbungstermine Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

PRAKTIKA BEI AMNESTY IN DEUTSCHLAND

PRAKTIKA BEI AMNESTY IN DEUTSCHLAND 1 von 5 25.08.2011 20:43 PRAKTIKA BEI AMNESTY IN DEUTSCHLAND GENERALSEKRETARIAT ABTEILUNG KAMPAGNEN UND KOMMUNIKATION ABTEILUNG LÄNDER, THEMEN UND ASYL ABTEILUNG ZENTRALE DIENSTE GENERALSEKRETARIAT Bereich

Mehr

Fachbereich Wirtschaft

Fachbereich Wirtschaft Fachbereich Wirtschaft EMDEN Die Stadt Emden Emden ist eine freundliche, übersichtliche Stadt im Nordwesten. Die Stadt mit ca. 50.000 Einwohnern liegt an der Nordsee grenznah zu den Niederlanden. Emden

Mehr