Laser. LED-Systeme. Beleuchtungen. Kameras. Bildverarbeitung. Bildverarbeitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Laser. LED-Systeme. Beleuchtungen. Kameras. Bildverarbeitung. Bildverarbeitung"

Transkript

1 Laser. LED-Systeme. Beleuchtungen. Kameras.

2 Inhaltsverzeichnis & Ansprechpartner Inhaltsverzeichnis Allgemeine Infos Ihre Ansprechpartner... 2 Qualitätsmerkmale Laserschutz Laser 2000 Vision Lab...36 Stichwortverzeichnis...46 Katalogbestellung Laser für die Einleitung... 3 Premium-Laser StreamLine... 4 Mini-Laser CompactLine... 5 Hochleistungslaser ILS... 6 Optik & Strahlformung... 7 Cosinus-Korrektur der Linie... 7 Fokus-Optionen... 7 Linienbreite und Schärfentiefe... 8 Mikro-Fokus-Option... 8 Optische Parameter... 9 Zubehör Projektionsoptiken für Laserdiodenmodule Diffraktive Optiken Osela-Bandpassfilter Montagehalter für Laserdiodenmodule Osela-Netzteile Umlenkspiegel Leistungseinstellung und Modulation LED-Beleuchtungen Einleitung Bauformen Beleuchtungsarten Gerichtetes Ringlicht Leicht diffuses Ringlicht Stark diffuses Ringlicht Dunkelfeld-Beleuchtung Hellfeld-Projektor Hintergrundbeleuchtung/Backlights Spot-Beleuchtung DOM-Beleuchtung Beleuchtungsart Flacher DOM Koaxiale Beleuchtung Zeilenbeleuchtung...30 Kombinationsbeleuchtung RGB-Beleuchtung...33 Zubehör Filter für die...34 Bandpassfilter...34 Polfilter...34 Tageslichtsperrfilter...34 Zubehör Stromtreiber für LED-Beleuchtungen...35 CameraLink-Komponenten Einleitung PoCL-Konfigurationen für PHT-PHLY/-CLever...38 CameraLink-Repeater...39 PHT-PHLY Repeater für CameraLink-Base...39 CameraLink-Splitter, -Switch, -Multiplexer, -Repeater...39 CLever-Familie...39 CameraLink-Full-Splitter...40 PHT-PHANTA High-End-Splitter/-Repeater...40 CameraLink-Glasfaser-Umsetzer...40 CWDM Übertragung mehrerer Wellenlängen über eine Glasfaser km Übertragungsdistanz mit CL-Glasfaser-Umsetzer PHT-PHIRE und PHT-PHIRE-S CameraLink-Glasfaser-Umsetzer bis Full-Extended-Kameras...43 PHT-PHAST...43 CameraLink-Übertragung bis 50 km...44 PHT-PHOX-Modelle...44 Zubehör für CameraLink...45 Mulitmode-Duplex-Faser-Kabel mit LC-LC-Anschlüssen...45 Singlemode-Duplex-Faser-Kabel mit LC-LC-Anschlüssen...45 Simplex-Faser-Kabel mit LC- oder SC-Anschlüssen...45 Mechanisch verstärkte Fasern Multimode-Duplex...45 CameraLink-Kabel...45 Ihre Ansprechpartner Vertriebsbereichsleitung Thomas Rampertshammer Tel Fax Laser für Laserdiodenmodule LED-Systeme Vertriebsassistenz Anette Hartl Tel Fax LED-Systeme Fluoreszenz-Beleuchtung Laser für Camera-Link-Übertragung Vertrieb & Marketing Armin Herweg Tel Fax LED-Systeme Fluoreszenz-Beleuchtung Laser für Camera-Link-Übertragung Vertriebsassistenz Aila Kick Tel Fax LED-Systeme Fluoreszenz-Beleuchtung Laser für Camera-Link-Übertragung Vertrieb & Marketing Patrick Herzog Tel Fax LED-Systeme Fluoreszenz-Beleuchtung Laser für Kameratechnik Camera-Link-Übertragung 2

3 Laser für die Laser eignen sich optimal für die schnelle Messung von Konturen, Geometrien und Strukturen. Sie werden vielseitig eingesetzt und ermöglichen einerseits das Erkennen und Vermessen von Defekten, Anwesenheit, Durchmessern, Kanten, Spalten, Stufen, andererseits das Ausrichten und Positionieren. Für eine schnelle und sichere Messung in der 2D- und 3D- sind Laser die erste Wahl! Sie finden bei den Lasersystemen von Osela diese Vorteile und Merkmale: Erfahrung: 20 Jahre Markterfahrung Über eingesetzte Systeme Ausschließlich handgeschliffene und selektierte Optiken Kurze Lieferzeiten Flexibilität und Kundenorientierung Optik: Standardmäßig externe Fokussierung der Laser Auf Wunsch Vorfokussierung ab Werk COS4-Korrektur für bessere Abbildung bei großen Öffnungswinkeln der Objektive (optional weniger Reflektionen in der Linienmitte) bis zu 0,03 % Liniengeradheit (optional) bis zu 10 % Homogenität entlang der Linie (optional) Laserklasse: besser, da geringere Laserklassen meist keine zusätzlichen Vorkehrungen zum Laserschutz notwendig sichere Lasersysteme leichte Bedienbarkeit Elektronisch: 5-24 VDC Versorgung bis 10 khz modulierbar linear einstellbare Ausgangsleistung Anwendungen: Linienlaser Laser Lichtschnitt 2D/3D Messen und Erkennen von Strukturen, Geometrien, Kanten, Spalten, Löchern, Senken, Riefen uvm. Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

4 Kompakt Hervorragende & stabil Strahlformung M Hervorragende Laser für die Strahlformung Externe Fokussierung M ance Laser System mit hoher Verlässlichkeit und High-Performance-Lasersystem mit Hohe hervorragenden hoher Strahlpositionsstabilität ESD, hervorragenden Überspannungs- Strahlfor- & Strahlformungseigenschaften. Ideal für industrielle Anwendungen. Zuverlässigkeit, sehr guter Positionsstabilität und mungseigenschaften. Ideal für industrielle Übertemperatur Anwendungen. geschützt Mechanische Abmessungen: Key Features: ESD, Überspannungs- & es Übertemperatur 2 Jahre Vollgarantie geschützt Nachfolgemodell und 1:1-Weiterentwicklung der bisherigen Produktfamilie stabil Externe Fokussierung 2 Jahre Vollgarantie 10 khz analoge/digitale Modulation und Leistungseinstellung Optional COS4-Korrektur bei großen Anwendungen Öffnungswinkeln ende Geringere Laserklassen ung Machine Vision okussierung Spezifikationen StreamLine Linienoptiken mit Qualitätskontrolle 3D- 1,5,10,15,20,30,45,60,75,90 und 120 Öffnungswinkeln(Grad) Fokus-Optionen (frei fokussierbar) A,B,C,D, (Grafik auf Seite 8) Strahlachsengenauigkeit (mrad) <3 mrad (kollimiert) 3D- Ausgangsleistungsstabilität: Mechanische 8 Std. +/-3 % Abmessungen: über kompletten Temp.-Bereich) Wellenlängendrift ca. 0,25 nm/ C Mehrfach-Linie* Key Features: Mehrfach-Punkte* siehe Seite 10 (# der Linien/Punkte und Winkel zwischen den Linien) Hohe Homogenität RMS Noise (Systeme ohne Lüfter) 20 Hz bis 10 MHz Top <0,2 Hat Profil 10 MHz bis 500 MHz <0,1 Große Schärfentiefe bei >50:1 parallel auf langer Achse Polarisationsverhältnis minimalen (+/- 5 Grad) Strahldurchmesser hohe Homogenität, telezentrische Strahlformungs-Optionen Optik, Mikro-Fokus, COS4 für große Öffnungswinkel/FOV Externe Hohe Strahlpositions- Fokussierung kt Premium-Laser Module Streamline StreamLine stabilität hlpositionspannungs- & atur geschützt garantie Optisch dungen ision ontrolle rarbeitung Electrical/Environmental Anwendungen Machine Qualitätskontrolle Vision Modulation max. Bandbreite (khz) 10 Standard Anstiegs-/Abfallzeit (µs) <3, Verzögerung <2 µs (10-90 %) LED Tiefe (%) Eingangsimpedanz (kohm) 100 A,B,C,D ± ±0.4 Intensität der Modulation EXTERNAL FOCUS Linear (1,4-5 VDC), Option: TTL, Trimmpotentiometer O ESD, Übertemperatur (>45 C), Eingebaute Schutzvorrichtungen Überspannung (bis zu 48 VDC) Strahlpositionsstabilität (µrad/ C) CLAMPING <10 AREA Versorgungsspannung (VDC) 5-24 Betriebsstrom (ma) <250, modellabhängig Betriebstemperatur ( C) -10 bis +45 CABLE LENGTHS 18" STANDARD IP-Schutz AND CUSTOM TBD AVAILABLE Gewicht <0,25 kg ca. 450 mm mit offenen Enden, Anschlusskabellänge Stecker möglich Laserschutz EN Richtlinien-Konformität CE, RoHS und REACh Garantie NOTE: (A) 0.25 [6.40] FOR STREAMLINE 2 Jahre WITHOUT LINE GENERATOR (B) 0.78 [19.8] FOR STREAMLINE WITH LINE GENERATOR (C) 1.16 [29.5] FOR STREAMLINE WITH SPECIAL OPTIC (D) 1.63 [41.4] FOR STREAMLINE WITH MICRON FOCUS OPTION O O Maße in mm Key Mechanische Features: Abmessungen: Key Features: Hohe Homogenität Top Hat Profil Große Schärfentiefe bei Hohe Homogenität minimalen Top Hat Profil Strahldurchmesser Große Schärfentiefe bei minimalen Strahldurchmesser Standard Standard StreamLine-Laser EXTERNAL FOCUS Standard A,B,C,D A,B,C,D CLAMPING AREA 2.68 ± ± ± ±0.4 EXTERNAL FOCUS CLAMPING CABLE AREA LENGTHS 18" STANDARD AND CUSTOM AVAILABLE Externe CABLE LENGTHS Fokussierung 18" STANDARD AND CUSTOM AVAILABLE Micrometerfeine Linien Mehrfachlinien LED LED NOTE: (A) 0.25 [6.40] FOR STREAMLINE WITHOUT LINE GENERATOR (B) 0.78 [19.8] FOR STREAMLINE WITH LINE GENERATOR (C) 1.16 [29.5] FOR STREAMLINE WITH SPECIAL OPTIC (D) 1.63 [41.4] FOR STREAMLINE WITH MICRON FOCUS OPTION NOTE: (A) 0.25 [6.40] FOR STREAMLINE WITHOUT LINE GENERATOR (B) 0.78 [19.8] FOR STREAMLINE WITH LINE GENERATOR (C) 1.16 [29.5] FOR STREAMLINE WITH SPECIAL OPTIC (D) 1.63 [41.4] FOR STREAMLINE WITH MICRON FOCUS OPTION ADJUSTMENT POT (OPTION) O O A,B,C,D 1.43 ± ± ± ±0.4 CLAMPING AREA CABLE LENGTHS 18" STANDARD AND CUSTOM AVAILABLE CABLE LENGTHS 6" STANDARD AND COSTOM AVAILABLE EXTERNAL FOCUS Externe Microm Mehrfa Externe Microm Mehrfa ADJUSTMENT POT (OPTION) ADJUSTMENT POT (OPTION) O StreamLine-Laser in Ausführung Separate Driver mit separater Elektronik Maße in mm O O O CA AN CA AN CA AN CA AN Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

5 Inc. Inc. Inc. Mini-Laser CompactLine Der CompactLine-Laser ist ebenso ausgestattet wie der StreamLine-Laser und findet selbst in engsten Bauräumen Platz. Der Laserstrahl kann bei Bedarf über optionale Winkelspiegel 90 zur Achse umgelenkt werden. Key Features: 10 mm Außendurchmesser Hohe Positionsstabilität bei kleinsten Abmessungen Externe Fokussierung Geringere Laserklassen Laser für die Spezifikationen CompactLine Linienoptiken mit 1,5,10,15,20,30,45,60,75,90 und 120 Öffnungswinkeln(Grad) Fokus-Optionen (frei fokussierbar) A,B (siehe Grafik Seite 8) Strahlachsengenauigkeit (mrad) <3 mrad (kollimiert) Ausgangsleistungsstabilität: 8 Std. <+/-3 % über kompletten Temp.-Bereich) Wellenlängendrift ca. 0,25 nm/ C Mehrfach-Linie* Mehrfach-Punkte* siehe Seite 10 (# der Linien/Punkte und Winkel zwischen den Linien) Optisch Electrical/Environmental RMS Noise (Systeme ohne Lüfter) 20 Hz bis 10 MHz 10 MHz bis 500 MHz Polarisationsverhältnis Strahlformungs-Optionen Modulation max. Bandbreite (khz) Anstiegs-/Abfallzeit (µs) Tiefe (%) Eingangsimpedanz (kohm) Digitale Modulation <0,2 <0,1 >50:1 parallel auf langer Achse (+/- 5 Grad) hohe Homogenität, COS4 für große Öffnungswinkel/FOV 10 <3, Verzögerung <2 µs (10-90 %) 100 >10 T-Option: 0 V aktiv oder RT, 5 V aktiv ESD, Übertemperatur (>45 C) Eingebaute Schutzvorrichtungen Strahlpositionsstabilität (µrad/ C) <10 Versorgungsspannung (VDC) 5-24 Betriebsstrom (ma) <250, modellabhängig Betriebstemperatur ( C) -10 bis +45 IP-Schutz TBD Gewicht (Gramm) <13 g Anschlusskabellänge ca. 450 mm mit offenen Enden, Stecker möglich Laserschutz EN Richtlinien-Konformität CE, RoHS und REACh Garantie 2 Jahre Maße in mm Maße in mm Standardlaser CompactLine-Laser This print or drawing shall be used only with reference to contracts or proposals of COPYRIGHT C MATERIAL: CompactLine-Laser mit 90 Strahlumlenkung Nothing disclosed herein not publicly available shall be used without written permission from UNLESS OTHERWISE SPECIFIED : 1. DIMENSIONS ARE IN : INCH [mm] 2. TOLERANCES : FRACTIONS DECIMALS 3. Rev. + N/A XXX /64 FINISH + - XX TITLE X ANGLES + - SURFACE FINISH : ' 32 DESIGNER APPVL L.DIONNE DESCRIPTION COMPACT LASER REF. DRAWING SCALE : SHEET: 2=1 1 DE 1 REF DWG DATE DATE DRAWING NO. 2011/09/21 RESP REF REV.: ECO A 0 Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

6 Laser für die Hochleistungslaser ILS Der Laser eignet sich seit Jahren ideal für Anwendungen, die eine hohe Leistung benötigen. Die industrielle Ausführung ermöglicht Einkapselung des Lasers und Kühlung der leistungsstarken Dioden. Der Laser ist extern fokussierbar, die Optik verriegelbar. Über die Schnittstelle können alle Parameter eingestellt und kontrolliert werden. Key Features: Neue Generation von Hochleistungslasern Optische Ausgangsleistung bis 2 Watt Industrieausführung ohne Lüfter Geringere Laserklassen Zuverlässig Spezifikationen ILS ILS-Lasersystem Linienoptiken mit Öffnungswinkeln(Grad) 1,5,10,15,20,30,45,60,75,90 und 120 Optisch Fokus-Optionen (frei fokussierbar) A,B,C,D, (Grafik auf Seite 8) Strahlachsengenauigkeit (mrad) <3 mrad (kollimiert) Ausgangsleistungsstabilität: 8 Std. +/-2 % über kompletten Temp.-Bereich) Wellenlängendrift ca. 0,25 nm/ C Mehrfach-Linie* Mehrfach-Punkte* siehe Seite 10 (# der Linien/Punkte und Winkel zwischen den Linien) RMS Noise (Systeme ohne Lüfter) 20 Hz bis 10 MHz 10 MHz bis 500 MHz Polarisationsverhältnis Strahlformungs-Optionen <0,2 <0, ± ±0.25 >50:1 parallel auf langer Achse (+/- 5 Grad) hohe Homogenität, telezentrische ±0.015 Optik, Mikro-Fokus, ±0.38 COS4 für große Öffnungswinkel/FOV EXTERNAL FOCUS ± ± ± ± ± ± ± ± ± ±0.13 A, B ± ± " [457] POWER CABLE [3.8] [6.1] [4.0] 4 HOLES EXTERNAL FOCUS [3 4 HOLES Electrical/Environmental Modulation max. Bandbreite (khz) Anstiegs-/Abfallzeit (µs) <3, Verzögerung 7.62 REF. <2 µs (10-90 %) Tiefe (%) Eingangsimpedanz (kohm) Intensität der Modulation Linear (1,4-5 VDC), Option: TTL, Trimmpotentiometer Eingebaute Schutzvorrichtungen ESD, Übertemperatur (>45 C), Überspannung (bis zu 48 VDC) Strahlpositionsstabilität (µrad/ C) <+/-10 Versorgungsspannung (VDC) Betriebsstrom (ma) <250, modellabhängig Betriebstemperatur ( C) -10 bis +45 mit Peltier-Element, ohne Peltier-Element bis max. 40 C IP-Schutz N.A. Gewicht <1 kg Anschlusskabellänge ca. 450 mm mit offenen Enden bzw. Stecker bei Netzteil Laserschutz EN Richtlinien-Konformität CE, RoHS und REACh Garantie 2 Jahre ± ± NOTE: (A) 1.35 [34.3] FOR ILS WITH LINE GENERATOR (B) 1.82 [46.2] FOR ILS WITH MICRON FOCUS OPTION REF. Maße in mm ± ± REF ± ± ± ± ± ± ± ± ± ± ± ± ± ± NOTE: (A) 1.35 [34.3] FOR ILS WITH LINE GENERATOR (B) 1.82 [46.2] FOR ILS WITH MICRON FOCUS OPTION REF ± ±0.13 A, B Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

7 Optik & Strahlformung Cosinus-Korrektur der Linie COSINUS Korrektur der Bei allen Anwendungen, die die Linie Verwendung von Objektiven mit großen Öffnungswinkeln (FOV) erfordern, zeigt sich häufig, dass die gleichmäßig projizierte Bei allen Anwendungen, Linie nicht bei homogen denen Objektive mit großen Öffnungswinkeln (FOV) verwendet werden über das Objektiv auf dem Sensor abgebildet werden kann. Die Optiken der Osela-Laser zeigt können sich häufig, soweit dass kompensierend die geschliffen werden, dass die gleichmäßig Abbildung projizierte auf dem Linie Chip nicht ebenfalls homogen ausgeleuchtet gleichmäßig wird. über das Objektiv auf dem Sensor abgebildet werden kann. Die Optiken der Streamline. FOV des Kameraobjektivs/Korrektur Laser können dahingehend (Leistung in der Linienmitte im Verhältnis zu den Linienenden) kompensierend geschliffen werden, 45 damit die Abbildung 73 auf % dem Chip 60 ebenfalls homogen 56 ausgeleuchtet % 75 wird. 40 % 90 FOV des Kameraobjektives 25 % / Korrektur (Leistung in der Linienmitte im Verhältnis zu den Linienenden) 10 98% 20 94% 30 87% 45 73% 60 56% 75 40% 90 25% Fokus-Optionen Die Fokussierbarkeit eines Lasersystems ist ein wichtiger Parameter, der direkt auf die Auflösung/Genauigkeit in der Anwendung erheblichen Einfluss nimmt. Es ist wichtig, den Unterschied und das Verhältnis zwischen Linienstärke und Schärfentiefe zu berücksichtigen. Die Schärfentiefe wird als der komplette Schärfentiefen-Bereich benannt, indem sich der Liniendurchmesser im Verhältnis zum Fokus um den Wert 1,41 erhöht hat. Definition der Schärfentiefe. Öffnungswinkel Ein Laser mit einem Liniendurchmesser von 100 µm im Fokus hat beispielsweise am Anfang und am Ende dieses Bereichs einen Durchmesser von 141 µm. Die Linie wird dadurch weder unscharf noch unbrauchbar, jedoch kann diese Eigenschaft als Anhaltspunkt zum Vergleichen herangezogen werden. Die nebenstehende Grafik zeigt Werte für den Fokus und die Schärfentiefe bei verschiedenen Abständen. Voller Öffnungswinkel bei FWHM in Grad 1, 5, 10, 15, 20,30, 45, 60, 75 und 9 0 Bis 120 Grad Bis zu +/- 7,5% Laser für die für mehrmodige Homogenität Geradheit Max Intensitätsänderung Maximale Abweichung N o rm a liz ed in te n s ity d is trib u tio n o n fla t p ro je ctio s cre en /- 25% Typ. +/- 0.1% über 80% des Öffnungswinkels Uniform profile Edge of field correction A Edge of field correction B Laser Bis zu +/- 1% TEM 00 beams Kleiner 0,01% Normalized position on flat projection screen Bei großen Abb.: Öffnungswinkeln Bei großen Öffnungswinkeln der Kamera-Objektive der Kamera sind entsprechend Objektive sind kompensierend entsprechend geschliffene ausgleichd Linienprofile geschliffene von Vorteil. Linienprofile von Vorteil. Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

8 Laser für die Fokus Optionen Die Fokussierbarkeit eines Lasersystems ist ein wichtiger Parameter, der direkt auf die Auflösung/Genauigkeit in der Anwendung erheblichen Einfluss nimmt. Es ist wichtig, den Unterschied und das Verhältnis zwischen Linienstärke und Schärfentiefe zu berücksichtigen. Die Schärfentiefe wird als der Linienbreite komplette und Schärfentiefen-Bereich benannt, indem der Liniendurchmesser im Verhältnis zum Fokus sich um den Wert 1,41 erhöht hat. Ein Laser mit einem Liniendurchmesser von 100 µm im Fokus hat dann Je nach Anwendung beispielsweise kann die am Optik Anfang auf und bestmöglichen am Ende dieses Fokus Bereiches oder Schärfentiefe einen Durchmesser ausgelegt werden. von 141 µm. Dies macht die Mit der Mikro-Fokus-Optik Linie dort nicht sind unscharf kleinste oder Linienbreiten gar unbrauchbar, möglich. es ist jedoch ein Anhaltspunkt zum Vergleichen. In der nachfolgenden Grafik sind die Werte für den Fokus und die Schärfentiefe bei verschiedenen Abständen zu sehen: Linienbreite und Schärfentiefe bei Optik Typ A D e p t h o f f o c u s s h o r t r a n g e [ mm] Working distance long range [mm] Focus option A Working distance short range [mm] D e p t h o f f o c u s lo n g r a n g e [ mm] S m a lle s t b e a m s iz e 1 / e 2 s h o r t r a n g e [ u m ] Working distance long range [mm] Focus option A Working distance short range [mm] S m a lle s t b e a m s iz e 1 / e 2 lo n g r a n g e [ u m ] Übersicht der Fokus verschiedenen Kleinster Fokus-Optionen Schärfentiefe Durchmesser Fokusachse Option Strahldurchmesser Gehäuseaustritt (1/e2 / mm) Typ A: Bestmöglicher A Fokus, feinste 1 Linien und Standardaus- 1 Typ C: Bis zu % dünnere Linien, die Schärfentiefe ist geringer. Option. 2.5 stattung. Die B Werte 3,5 finden x Option Sie in A obiger 12 Abbildung. x Option A C 0.5 x Option A 0,25 x Option A 6.5 Typ B: Bestmögliche D Schärfentiefe, 1,6 x Option etwas A breitere 2,5 x Option Linie. Al- A Typ D: 2,5-fache 1.75 Schärfentiefe bei nur 60 % breiterem Strahl. ternativ zu Typ A und ohne Aufpreis. Die Breite der Linie Option. ermitteln Mikro Fokus Sie mithilfe Option untenstehender Tabelle und obiger Bei Abbildung. Anwendungen die eine extreme dünne Linie bis Typ 5 µm M: Mikro-Fokus-Optik benötigen, kann diese mit fixem über Fokus die Mikro-Fokus- und Linien bis 5 µm. Option emöglicht warden. Die Option wird über eine spezielle Optik ermöglicht und kann in Verbindung mit Tabelle mit Faktoren dem Streamline zur Ermittlung eingesetzt von Linienbreite warden. und Die Schärfentiefe Fokusabstand mit ist verschiedenen fix ab Werk Optiken voreingestellt. Fokus-Option Kleinster Strahldurchmesser Maximale Schärfentiefe Durchmesser Fokusachse StreamLine CompactLine ILS StreamLine CompactLine ILS Gehäuseaustritt (1/e 2 /mm) Arbeitsabstand (mm) Linienfokus (um) Schärfentiefe (µm) Maximaler Öffnungswinkel (Grad) Max. Liniendurch- messer (µm) A ,5 B 3,5 3,5 1, ,5 C 0,5-0,56 0,25-0,3 7,5 (ILS 6,5) D 1, , ,2 Zur Ermittlung der Strahlparameter die Faktoren der Tabelle mit den Werten aus obenstehender Abbildung zu Linienbreite und Schärfentiefe multiplizieren. Beispiel: Ein StreamLine-Laser 100 mit Optik A hat bei mm Abstand 600 eine Linienbreite von µm und eine Schärfentiefen 21 von 25 mm. Mit der Optik Typ B wird die Linienbreite um Faktor 3,5 dicker, also 350 µm werden. Die Schärfentiefe nimmt um Faktor 12 zu erhöht sich auf 300 mm. Der Liniendurchmesser wird maßgeblich durch den Abstand beeinflusst. Im Verlauf entlang der Linie wird die Linie vom Linienfokus zum Ende der Linie ihren max. Liniendurchmesser erreichen. Aus diesem Grund werden für diese Option nur kleine Öffnungswinkel empfohlen. Mikro-Fokus-Option Strahlteiler: Mehrfach-Linien und Mehrfach-Punkte Bei Anwendungen, Strahlteiler: die eine Mehrfach-Linien extreme dünne und bis 5 Mehrfach-Punkte µm Der Liniendurchmesser wird maßgeblich durch den Abstand benötigen, kann Anwendungen diese über in die der Mikro-Fokus-Option 3D Bildverbeitung verwenden erreicht beeinflusst. häufig Mehrfach-Linien Im Verlauf entlang oder Mehrfach-Punkte. der Linie wird die Eine Linie vom werden. Die große Option Auswahl wird über von eine möglichen spezielle diffraktiven Optik ermöglicht Elementen Linienfokus mit vielen zum verschiedenen Ende der Linie Winkeln ihren max. ermöglicht Liniendurchmes- die und kann in Projektion Verbindung von mit 2, dem 3, 5, StreamLine 11, 15, 19, eingesetzt 33 oder 65 wer- parallelen ser erreichen. Linien/Punkte. Aus diesem Sprechen Grund Sie werden uns auf für Ihre diese Wünsche Option nur den. Der Fokusabstand an! ist fix ab Werk voreingestellt. kleine Öffnungswinkel empfohlen. Arbeitsabstand (mm) Linienfokus (µm) Schärfentiefe (µm) Max. Öffnungswinkel (Grad) Max. Liniendurchmesser (µm) , ,1 21 8

9 Laser für die Optische Parameter Neben einer sehr guten Linienhomogenität sind die Parameter für Liniengeradheit und Positionsstabilität sehr wichtige Faktoren. Da die Linie meist als Referenz verwendet wird, sollten diese Werte möglichst genau sein. Spezifikation Standard Option Öffnungswinkel Voller Öffnungswinkel bei FWHM in Grad Homogenität Max. Intensitätsänderung Liniengenauigkeit (mrad) Maximale Abweichung Strahlpositionsstabilität Kompletter Temperaturbereich Strahlachsengenauigkeit Kompletter Temperaturbereich 1, 5, 10, 15, 20, 30, 45, 60, 75 und 90 +/- 15 % typ. +/- 0,1 % über 80 % des Öffnungswinkels Bis 120 Grad Bis zu +/- 5 % für mehrmodige Laser Bis zu +/- 1 % TEM 00 - Strahlen < 0,03 % 10 µrad/ C - <3 mrad - Reproduzierbar gleichmäßige Laserlinien Für slaser ist dies eine der am häufigsten gewünschten Eigenschaften! Bei eigener Linsenproduktion ist eine volle Kontrolle der einzelnen Prozesse möglich, um die besten Optiken mit äußerster Präzision in Handarbeit herzustellen. Sämtliche Parameter können reproduzierbar gefertigt werden. Telezentrische Linienoptik Bei den Projektionsobjektiven handelt es sich um telezentrische Objektive, welche über einen großen Arbeitsbereich eine parallele Linie abbilden. 90 -Umlenkspiegel Der Laserstrahl wird um 90 rechtwinkelig abgelenkt. Der Winkelspiegel ist als Aufsatz für die Linienlaser erhältlich. Vision_Automatisierung--210x :27 Seite 1 Anzeige Automatisierung braucht Ihre Ansprechpartner Peter Ebert Ressortleiter Messtechnik & Sensorik Richard Sturm Marketingleitung SPS_IBV_1_2_ 04_ Erscheinungstermin invision 1/2012: Offizieller Medienpartner der Tel.: Fax:

10 Laser für die Zubehör Projektionsoptiken für Laserdiodenmodule Alle Optiken sind mit den meisten Systemen kombinierbar. Sollte die gewünschte Optik nicht enthalten sein, sind kundenspezifische Lösungen möglich. Alle Optiken werden seit über 20 Jahren durch die exzellenten und handgeschliffenen Powell-Linsen erzeugt. Es gibt sie optimiert für bestmöglichen Fokus oder Schärfentiefe. Diffraktive Optiken Diffraktive Optiken sind wellenlängenabhängig. Berechnete Winkelangaben in nebenstehender Tabelle gelten für 660 nm. Beispiel: Zwischen den Linien beträgt der Winkel bei 660 nm 0,77, bei 830 nm wird er somit 0,95 betragen. Wir berechnen Ihnen gerne die entsprechenden Werte. Bezeichnung Optiken für Linien und 3d-Projektoren L2S-1 Linie* Typ A Bestmöglicher Fokus, feinste Linien und Standardausstattung gilt für jeden Laser L2S-1 Linie* Typ B Bestmögliche Schärfentiefe, etwas breitere Linie. Alternativ zu Typ A und ohne Aufpreis. Die Breite der Linie ermitteln Sie mithilfe der entsprechenden Tabelle und Abbildung auf Seite 8 L2S-Optik C* Bis zu 50 % dünnere Linien, die Schärfentiefe ist geringer L2S-Optik M Mikro-Fokus-Optik bis 5 µm. Erhältlich für 5 - und 7,1 -Öffnungswinkel bei Abständen bis 100 mm. L2S-Winkel Kundenspezifischer Öffnungswinkel in 0,5 -Schritten für Linienoptiken von 0,5-120 L2S-3 Linien* (Punkte) Optik für drei Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 1,5,5 oder 11,7 L2S-5 Linien* (Punkte) Optik für 5 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,23 oder 1,55 L2S-9 Linien* (Punkte) Optik für 9 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,11 oder 0,07 L2S-11 Linien* (Punkte) Optik für 11 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 1,5 L2S-15 Linien* (Punkte) Optik für 15 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 2,3 L2S-19 Linien* (Punkte) Optik für 19 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,77 L2S-33 Linien* (Punkte) Optik für 33 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,41 oder 0,09 L2S-65 Linien* (Punkte) Optik für 65 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,41 L2S-99 Linien* (Punkte) Optik für 99 Linien oder Punkte. Möglicher Winkel zwischen der parallelen Projektion: 0,149 L2S-1 parallele Linie 10 Paralleles Linienband mit 10 mm Länge L2S-1 parallele Linie 25 Paralleles Linienband mit 25 mm Länge L2S-1 parallele Linie 48 Paralleles Linienband mit 48 mm Länge L2S-Winkel Spezifischer Winkel zwischen der parallelen Projektion nach Prüfung der physikalischen Machbarkeit für diffraktive Optiken L2S-90 Spiegel-PP 90 -Spiegelaufsatz für rechtwinklige Strahlablenkung L2S-90 Spiegel-PL 90 -Spiegelaufsatz für parallele Strahlablenkung * Bitte den Öffnungswinkel der Optik für die Linie zusätzlich angeben. 1, 5, 10, 15, 20, 30, 45, 60, 75, 90 oder 120 Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

11 Laser für die Osela-Bandpassfilter Verbesserung des Signal-Rausch-Abstands Mithilfe der Bandpassfilter kann störendes Hintergrundlicht einfach und effizient ausgeblendet werden. Die angebotenen Filter haben eine Effizienz von >85 %. Bei Lieferung wird darauf geachtet, dass durch den sogenannten Blue Shift die Wellenlänge des Lasersystems bei Erwärmung (je nach System zwischen 0,2 und 0,3 nm/ C) direkt in den zentralen Bereich (CWL-Range) des Filters fällt. Die Bandbreite (FWHM) des Filters ist ebenfalls ein entscheidendes Kriterium. Wird diese zu eng gewählt, kann Licht, das unter einem schrägen Winkel auf den Filter fällt, den Bandpassfilter nicht mehr passieren. Das hat zur Folge, dass nur ein Ausschnitt der zu messenden Szene observiert wird. Alle Filter sind speziell beschichtet, um Alterungseffekte zu vermindern. Die Montage der Filter erfolgt in der Regel zwischen Objektiv und Sensorchip im C-Mount-Gewinde. Zur Berechnung der notwendigen max. Bandbreite sprechen Sie bitte mit unseren en. Spezifikationen Bandpassfilter Transmission 85 % typisch Spektralbereich X-Ray bis 1150 nm Arbeitstemperatur -20 C bis +80 C Abmessungen ø 24,4 mm ohne Rahmen Nutzbare Apertur 23 mm ±0,4 Filterstärke 3 mm ±0,25 Blocking im Sperrbereich: 0,001 % (50 db Dämpfung) Umwelttest gemäß MIL-STD-810E (Methode 507) Verfügbare Wellenlängen 405, 440, 532, 635, 660, 670, 685, 780, weitere auf Anfrage Bandbreiten 10, 20, 40 und 70 nm, weitere auf Anfrage Bandpassfilter Veränderung der Wellenlänge (CWL in nm) 612,19 47,81 Abweichung der Zentralwellenlänge (CWL) ZWL 660 (nm) im Verhältnis zum Lichteinfallswinkel Degree 40 2,05 Shift 35 (nm) 0,02 0, ,22 0, ,60 0, ,17 1,52 1, ,37 2, ,40 3,995 4,61 5,280 5,99 6, Einfallswinkel des Lichts (Grad) Montagehalter für Laserdiodenmodule Unkomplizierte Montagehalter zur schnellen Justierung und Fixierung Ihres Lasermoduls. Alle Gewinde sind metrisch ausgelegt. Innerhalb des Montagehalters befindet sich ein Messingring. Mit diesem kann der Laser beim Standardhalter M-75P um +/- 15 gekippt und um 360 rotiert werden. Der Laser wird durch Klemmung fixiert. Features Einfache Montage durch M6-Gewinde Stabile Mechanik Justierbarkeit der Laser um +/- 15 gekippt und um 360 rotiert Gutes Preis-/Leistungsverhältnis M-75P M6-Gewinde Maße in mm 11

12 Laser für die Osela-Netzteile Mit einem Steckernetzteil können Sie den Osela-Laser direkt an die Steckdose anschließen. Das Netzteil hat den passenden Gegenstecker für den Laser. Bitte geben Sie uns dazu den verwendeten Osela-Lasertyp an. Alternativ steht eine 5-24 VDC-Version zur Verfügung. Diese wird in den Laser integriert. 90 -Umlenkspiegel Mit einem Umlenkspiegel kann der Laserstrahl um 90 umgelenkt werden. Die Umlenkung der Laserlinien erfolgt dabei entweder parallel (PL) oder rechtwinklig (PP) zum Osela-Laser. Die obenstehenden Bilder erklären, wie das funktioniert. Osela Netzteil Optiken und Umlenkspiegel Features: 90 -Strahlumlenkung Geeignet für enge Bauräume Einfache Handhabung Leistungseinstellung und Modulation Osela-Laser können von % in der Ausgangsleistung geregelt werden. Beim CompactLine geschieht dies über Pulsweiten-Modulation, beim StreamLine bzw. ILS ist dies analog und digital im Standardumfang enthalten. Synchron zur Kamera kann damit der Laser auf bis zu 10 khz (optional 500 khz) getriggert werden und je nach Messobjekt viel oder wenig optische Leistung abgeben. Ein- und Ausschalten des Lasers Wenn der Laser nur ein- und ausgeschaltet werden soll, ist dies ebenfalls über diesen Eingang möglich, beispielsweise mit einem TTL-Signal 0-5 VDC. Optional kann mit einem Potentiometer die Ausgangsleistung von % eingestellt werden. Eine verringerte Leistung verlängert die Lebensdauer, reduziert Reflexionen und erleichtert die Fokussierung des Lasersystems. Laser mit Leistungseinstellung, Standardausstattung Ausgangsleistung (%) Analoge Modulation bzw. Leistungseinstellung S RS Direct #2 Option "S" bzw. "RS" , , ,5 5 1, ,5 0,75 4, ,3 2, ,25 3, ,5 3,05 3,6 3, ,75 2, ,06 3 4, ,25 1, ,5 1,06 2,2 20 2,75 0, ,1 1, , ,5 0 0,9 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4 4,5 5 4,3 0 3,75 0 3, Angelegte 0,2 Spannung (VDC) 3 0,6 4,25 0 Low S RS Thomas Rampertshammer Vertriebsassistentin Aila Kick

13 Qualitätsmerkmale Laserschutz Sämtliche Osela-Laser können aufgrund ihrer Bauweise in geringere Laserklassen gemäß EN eingestuft werden. Ein 50 mw-laser mit 45 fällt beispielsweise nicht mehr in Klasse 3B, sondern in Klasse 2M. Somit sind keinerlei Schutzmaßnahmen mehr notwendig. RoHS, REACh und CE Jedes System erfüllt die Richtlinien und Vorgaben der Europäischen Union Schutz gegen unabsichtliches Verpolen Übertemperaturschutz Die Temperatur ist Feind Nummer Eins für alle Laserdioden. Wird eine Lebensdauer von h angegeben, verringert sich diese je 10 C Temperaturerhöhung gegenüber 20 C um jeweils 50%. Sämtliche Osela-Systeme schalten bei 45 C automatisch ab und erst unterhalb dieser Temperatur wieder ein. Überspannungsschutz Sämtliche Laser sind gegen Überspannung bis 45 VDC abgesichert. Schockresistent Unabsichtliches Verpolen von Plus und Minus kann das Aus für viele Laser bedeuten. Diese Laser sind dagegen geschützt. Freies Gehäusepotential 100% Bei fast allen auf dem Markt gängigen Laserdiodenmodulen wird die Laserdiode kostengünstig in das Modulgehäuse eingepresst. Dadurch entsteht eine für die Diode hochgefährliche elektrische Verbindung mit dem Modulgehäuse und zerstört sukzessive die Diode! Sämtliche Osela-Laserdioden werden isoliert eingebaut und sind dadurch bestmöglich geschützt. Quality Die Konstruktionen der Lasersysteme und Optiken sind gegen Schock und Vibration bis 10 g geprüft. Garantie Jeder Laser wird vor Auslieferung 72 Stunden auf Herz und Nieren getestet. Nur geprüfte Systeme verlassen das Haus! Aus diesem Grund erhalten Sie eine Garantie von bis zu 2 Jahren nach Auslieferung. Bei allen Dioden kann von einer definitiven Lebensdauer zwischen und Stunden MTTF ausgegangen werden! 100% 13

14 Laser für die Haben Sie an den richtigen Laserschutz gedacht? Sicherer Umgang mit Strahlquellen aller Art durch CE-zertifizierte Schutzbrillen, Interlock-Systeme, Vorhänge und Stellwände Für den sicheren Umgang mit intensiven Laserstrahlquellen ist richtiger Laserschutz essentiell. Daher sind in vielen Bereichen der Industrie und Forschung CE-zertifizierte Laserschutzeinrichtungen und -maßnahmen gefordert. Wir bieten Ihnen Laserschutz gemäß der aktuell gültigen EN- Normen. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand: Wir haben uns zum Ziel gesetzt, allen Ihren Anforderungen gerecht zu werden und dabei stets eine individuelle und kompetente Beratung zu liefern. Dabei bieten wir Ihnen rund um den Laserschutz die passende Schutz- und/oder Justierbrille, Interlock-Systeme, Warnschilder sowie eine individuelle Beratung vor Ort. Im Bereich des passiven Laserschutzes von laserstrahlblockierenden Vorhängen über mobile Stellwände bis hin zu Hochleistungsstellwänden und individuellem Kabinenbau haben wir die richtige Lösung für Sie. Aufgrund immer höherer Anforderungen im Laserschutz, bedingt durch die stete Weiterentwicklung der Laser (neue Wellenlängen, höhere Leistungen und zu guter Letzt kürzere Pulszeiten), erweitern wir laufend unser Produktportfolio. Durch kompetente und individuelle, auf Ihre Anforderung zugeschnittene Beratung, sparen Sie wertvolle Zeit für Ihre Forschung oder Produktion. Kostengünstige Justierbrillen aus Polycarbonat Justierbrillen nach DIN EN 208 schwächen die Intensität des Lichts auf Werte ab, die beim natürlichen Lidschlussreflex des Auges keine Gefährdung darstellen. Der Lichtstrahl ist aber dennoch schwach sichtbar, so dass Justierungen des Strahlengangs vorgenommen werden können. Die Auswahl der korrekten Justierbrille hängt unter anderem von der Wellenlänge und der optischen Leistung der Strahlquelle ab. Folgende Auflistung zeigt eine Auswahl an verfügbaren Justierbrillen. Das vollständige Sortiment finden Sie in unserem Laserschutzkatalog. Justierbrillen nach DIN EN 208: mw Schutzstufe R nm UNV-P nm NIR-DIA nm UNV-P nm NIR-ZSY Seminar zum Laserschutzbeauftragten nach OStrV 5 (2) Gemäß der neuen Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung kurz OStrV muss der (zukünftige) Laserschutzbeauftragte vorschriftsmäßig an einem entsprechenden Lehrgang teilnehmen, um sich den erforderlichen Sachverhalt anzueignen. Laser 2000 veranstaltet in Kooperation mit dem Bayerischen Laserzentrum Erlagen GmbH mehrmals im Jahr solche Laserschutzkurse. Nähere Infos und alle aktuellen Termine finden Sie auf unserer Laser 2000-Akademieseite unter Laserschutzbeauftragter nach OStrV 5 (2) Dr. Andreas Stangassinger Vertriebsassistentin Sonja Sandmayr

15 LED-Beleuchtungen Vielfältige Möglichkeiten mit LED-Beleuchtung Die technische Beleuchtung mit LED in der wird durch passende Produkte mit entsprechender Bauform, Lichtfarbe und Leistung unterstützt. Verschiedene LED-Technologien und der richtige Einsatz von LED helfen, die unterschiedlichsten Aufgaben der Holz-, Metall- oder Fleischinspektion zu lösen. Die wichtigsten Merkmale sind: Kleine Bauform Hohe Effizienz Direkte Emission des gewünschten Spektrums Eine einzelne LED kann mehrere Watt liefern Spezifische Wellenlängen außerhalb des sichtbaren Spektrums verfügbar Extrem langlebig LED ist nicht gleich LED Die Fertigung einer LED im Halbleiterverfahren ist hochkomplex. Jede einzelne LED wird vermessen, damit sie der geeigneten Aufgabe zugeführt werden kann. Die (BV) benötigt möglichst enge Parameter. Hier ist eine zuverlässige Partnerschaft zwischen LED-Lieferant und Beleuchtungshersteller notwendig, um die benötigen Spezifikationen einhalten zu können. srelevante Parameter: Wellenlänge/Farbtemperatur Breite des Emissionsspektrums Ansprechspannung Effizienz Maximalstrom Schielwinkel Wie sind LEDs aufgebaut? Welche Typen gibt es? T-Pack Die klassische LED in der ist die T-Pack. Es gibt sie mit Durchmessern von 3 und 5 mm und Wellenlängen von 365 bis 940 nm. Diese LED deckt somit das normal genutzte Spektrum ab. Sie bildet die Basis für die klassische s-beleuchtung. SMD Die SMD-LED (Surface Mounted Device) wurde für die effiziente maschinelle Verarbeitung entwickelt. In der klassischen Ausprägung hat sie keine besonderen Eigenschaften. In der wird sie hauptsächlich für Hintergrundbeleuchtungen oder andere diffuse Lichtsysteme eingesetzt. High-Power-LED Die High-Power-LED verfügt über einen größeren LED-Chip, ist für höhere Ströme ausgelegt und bereits mit Wärmesenken und in vielen Fällen auch mit Linsen ausgestattet. Sie benötigt für die hohen Leistungen eine ganz andere mechanische und thermische Konzeptionierung der Beleuchtung als eine T-Pack-LED. Chip-On-Board Die Chip-On-Board-LED ist die flexibelste Form einer LED. Die Dioden werden direkt auf Platinen verbaut. Die Reduzierung der Übergänge ermöglicht höhere Ströme im Dauer- und Blitzbetrieb sowie eine größere Auswahl an Wellenlängen. 15

16 Providing a high-quality image is fundamental in the artificial v difference in the success or failure in detecting irregularities. MODELS: BKC0806A LED-Beleuchtungen ALS Providing MODELS:DOM0906A, a high-quality DOM1410A, image DOM2414A, is fundamental DOM3218A,DOM4127A in the artificial visio difference in the success Diffuse or ringlight failure in detecting irregularities. n Providing process. a The high-quality choice of image lighting is system fundamental could make in the artificial all the v Bauformen difference in the success or failure in detecting irregularities. PLU DKL ALD MODELS: ALS1105A, ALS1307A, ALS1612A, ALS2315A BKC ALD ALS DKL ALU BKC Cylindrical Direct Diffuse ringlights backlight Leicht diffuses Ringlicht Seite 20 Very diffuse ringlight MODELS: ALD0303A,ALD0606A,ALD0707A,ALD0907, BKC0806A ALS1105A, ALS1307A, ALS1612A, ALS2315A ALD1108A PRD DOM ALU Ultra Darkfield Direct diffuse ringlights bar ALD Direct ringlights Gerichtetes Ringlicht Seite 19 MODELS: ALD0303A,ALD0606A,ALD0707A,ALD0907, ALD1108A MODELS: MODELS: DKL1810A, PLU0602A, ALD0303A,ALD0606A,ALD0707A,ALD0907, DKL2418A, PLU1302B,PLU1802A, DKL3218A, PLU2602A DKL4127A ALD1108A ALU Dot Dome Very light light diffuse ringlight Stark diffuses Ringlicht Seite 21 MODELS: ALU0502A, ALU0704A, ALU1006A MODELS:DOM0906A, PRD0200A, ALU0502A, DOM1410A, PRD0500A ALU0704A, DOM2414A, ALU1006A DOM3218A,DOM4127A Darkfield Very Cylindrical diffuse light backlight ringlight Dunkelfeld-Beleuchtung BKL Seite 22 Ar ea backlight MODELS: DKL1810A, ALU0502A, BKC0806A DKL2418A, ALU0704A, DKL3218A, ALU1006A DKL4127A PRY PLU BKL Light Ultra Ar ea diffuse projector backlight bar Hellfeld-Projektor Seite 23 MODELS: BKL0303A, BKL0504B,BKL0705B,BKL0707A, BKL1007B, BKL1410A, BKL1515A, BKL2005A,BKL2222A,BKL2515A,BKL2518, BKL3005A MODELS: MODELS: PRY0504A, PLU0602A, BKL0303A, PLU1302B,PLU1802A, PRY0906A, BKL0504B,BKL0705B,BKL0707A, PRY1609APLU2602A BKL1007B, BKL1410A, BKL1515A, BKL2005A,BKL2222A,BKL2515A,BKL2518, Dome & Darkfield light BKL3005A DOM BKL DKL PLU DMK DOM Dome Ar Darkfield Hintergrundbeleuchtung/ ea backlight Backlights Seite 24 MODELS:DOM0906A, BKL0303A, DKL1810A, BKL0504B,BKL0705B,BKL0707A, DOM1410A, DKL2418A, DKL3218A, DOM2414A, DKL4127A DOM3218A,DOM4127A BKL1007B, BKL1410A, BKL1515A, BKL2005A,BKL2222A,BKL2515A,BKL2518, BKL3005A VST PRD DMK DMK MODELS: DMK3218A, DMK4127A Strobe Dot Dome light controller & Darkfield light Spot-Beleuchtung Seite 26 PLD Direct bar MODELS: VST11I, PRD0200A, DMK3218A, VST33I PRD0500A DMK4127A Ultra Dome diffuse & light Darkfield bar light MODELS: PLD0602A,PLD1302B, PLD1802A, PLD2602A Some models can be used with this type of light Available in all models 16 MODELS:DOM0906A, DMK3218A, PLU0602A, PLU1302B,PLU1802A, DMK4127A DOM1410A, DOM2414A, PLU2602A DOM3218A,DOM4127A Light Direct projector bar

17 LED-Beleuchtungen MODELS: BKL0303A, PRC0606A, DKL1810A, BKL0504B,BKL0705B,BKL0707A, PRC0802A DKL2418A, DKL3218A, DKL4127A BKL1007B, BKL1410A, BKL1515A, BKL2005A,BKL2222A,BKL2515A,BKL2518, BKL3005A PRC Compact projector MODELS: PRC0606A, PRC0802A DMK PRL DOM Dome Linear & light array Darkfield light DOM-Beleuchtung Seite 27 MODELS:DOM0906A, DMK3218A, PRL0802A, PRL3602A DMK4127A DOM1410A, DOM2414A, DOM3218A,DOM4127A PRL Linear array Beleuchtungsart Flacher DOM Seite 28 MODELS: PRL0802A, PRL3602A PLD SAX PLU Direct Axial Ultra illumination diffuse bar bar system Koaxiale Beleuchtung Seite 29 MODELS: PLD0602A,PLD1302B, SAX0505A, PLU0602A, SAX1010B, PLU1302B,PLU1802A, PLD1802A, SAX1515A, PLD2602A PLU2602A SAX2020A, SAX2515A SAX Axial illumination system Zeilenbeleuchtung Seite 30 MODELS: SAX0505A, SAX1010B, SAX1515A, SAX2020A, SAX2515A PRC PRD 2008 DCM Sistemes. All rights reserved. Compact Dot light Specifications projector subject to chance without Kombinationsbeleuchtung Seite 32 MODELS: PRC0606A, PRD0200A, PRC0802A PRD0500A 2008 DCM Sistemes. All rights reserved. Specifications subject to chance without p RGB-Beleuchtung Seite 33 PRL PRY Linear Light projector array Zubehör Filter und Stromtreiber Seite MODELS: PRL0802A, PRY0504A, PRL3602A PRY0906A, PRY1609A 17

18 For m surfaces and deep cavities. Light and the comes transmission from the and same impurities axis as in Any object Ideal fof Diffuse radial light. the transparent camera. and translucid objects. Dark field and light. the spheri sour perfect silhou from LED-Beleuchtungen around the camera. It Types LED Light No comes shadow from generation, around of lighting Lighting the camera. no camera It Perimetrica mmetrical shadows and a softens reflection. shadows Used minimizing for reflective the Used detecting for mea cr of light. influence surfaces dust and and deep roughness. cavities. and the trans transparent It s most a distances, detecting Used for marks, characters and engravings Types of li ness Beleuchtungsarten and cavities. relieves, drills, holes on glossy surfaces. ght. axial light. Uniform diffuse For Diffuse radial machine light. vision Dark field light. Diffuses axiales Licht Light Dunkelfeld-Beleuchtung t comes from around the camera. It Light comes comes from from around the same the camera. axis as It Diffuse axial Any light. Perime obje duces symmetrical shadows and a softens the camera. shadows minimizing the and the Das Licht kommt aus der Kameraachse, keine Schattenbildung, keine Reflektion der LED detecti Perimetrisches helles Licht, um Kanten at quantity of light. influence dust and roughness. perfect Light cs Radial down light. No hervorzuheben. shadow generation, Es ist no ideal camera für die Erkennung for marks, von Used characters Einkerbungen, for and reflective Gravierungen Used engrav fo Diffuse radial light. It s the ca m d of for Kamera long lighting distances, im Objekt. detecting Wird für reflektierende Used reflection. ks, roughness Oberflächen und Hohlräume genutzt. surfaces and deep cavities. and the Lighting and cavities. relieves, comes und from drills, oberflächlichen around holes the on glossy camera. Defekten It sowie jede Light No come sh produces surfaces. Art symmetrical von Kantendetektion shadows and in einer a Ebene. softens transpar reflecs fuse and uniform. Down light punctual great quantity lighting. of light. Bright field influence light. ial light. Uniform diffuse back light. For Diffuse sphe m surfac du nd uniform light comes Used for is long projected distances, at an detecting angle to Used Diffuse for m ide of Light Gleichmäßig the comes object, from slightly the diffuses same axis as Any Weiches object found Auflicht marks, the object roughness (speculative between the camera the Hintergrundlicht camera. and the source and cavities. light) Li of light produces a relieves, project dr hadows. producing a great contrast and sh perfect silhouette. surfaces. althoug achine vision dark shadows, Diffuses systems emphasizing und gleichmäßig verteiltes Licht perpen te r character No Jedes shadow Objekt recognition, generation, zwischen no Kamera camera und Lichtquelle in non-reflective erzeugt Used eine for perfekte reflective Silhouette. Used stehen for weiche measuring Schatten, dimensions Strukturen in 2D treten Ideal to LED textures. wird seitlich in Types of lighting Lighting auf das Objekt geführt. Es ent- camera colours reflection. ce is surfaces Radial down light. Diffuse radial Wird diffuse für and and Messungen deep uniform. cavities. in 2D eingesetzt. Down light Used punctual and in nicht detection the hervor. transmission lighting. of Geeignet edges, and für impurities OCR und in Etiketten. Bright field distorti light Id transparent and translucid objects. sp Ebenso können Transparenz oder Fehlstellen in durchsichtigen Materialien überprüft Diffuse axial produces light. Radial scratches Light or comes Erkennung fissures. from around auf the nicht camera. reflektierenden bright s iffuses and uniform light comes Light is projected at an angle to It Light c symmetrical shadows and a Uniform down light. diffus D Oberflächen. om the side of the object, slightly the object (speculative light) soften oftening werden. shadows. great quantity of light. influen For machine Light comes from the same axis as vision Any s producing a great contrast and pr Light com dark shadows, emphasizing al The light source is diffuse Used for the long camera. and uniform. Down light punctual produces distances, detecting Used and pe use uitable back for character light. recognition, textures. Diffuse spherical Diffuse Kuppelbeleuchtung marks, roughness illumination. great and cavities. relieve perfe quan ca bels and colours in non-reflective Diffuses Direktes and No shadow uniform Auflicht light generation, comes (Hellfeld) Light no camera Idis urfaces surfac y object found between the camera from the Used Light reflection. side in surrounds of detection the object, of the Used object, slightly edges, for eliminating reflective Used the Used for ob dil d the Licht source wird of aus allen produces Richtungen a an das Objekt silhouette. lighting dark sh softening scratches or fissures. shades Licht surfaces shadows. and reflections, and deep cavities. smothing marks, produc wird in einem Winkel auf die Oberfläche projiziert. reducing scratches Es entstehen and dust ein starker trans and br n light. Diffuse radial light. Dark field lig rfect f herangeführt, vermeidet Schatten und textures, Key Suitable Light Reflektionen, comes from around glättet the Strukturen camera. und It reduziert influence. for character recognition, texture Kontrast Light comes und from dunkle around Schatten, the camera. Texturen It Pe ed produces for measuring Kratzer symmetrical dimensions und Staub. shadows Ideal in 2D labels and colours in non-reflective and für OCR a oder softens shadows minimizing the de d great the transmission Markierungserkennung quantity of light. and impurities in surfaces und Oberflächenstrukturen werden hervorgehoben. Used i Ideal auf gebogenen, influence for mark dust or and character roughness. sensing on nsparent light. and translucid objects. Uniform diffuse spherical, back bright light. Gut geeignet für die Erkennung von Kanten, Kratzern oder Kerben. It or rough surfaces. Diffuse spheric scratch hellen oder rauen Oberflächen. Auch bei 0C Used Light spiegelnden for comes long from distances, Oberflächen the same detecting axis einsetzbar. as Wavelength Any (nm)* Used object for found marks, between Colour characters the camera and Ligh en marks, the camera. roughness and cavities. The light source and relieves, the is source diffuse drills, of light and holes produces uniform. on glossy a Down light punc sha C: Continuous 400 Ultraviolet perfect surfaces. silhouette. text ion Diffuses and uniform light comes Li No shadow Key generation, S: Strobe 470 Blue no camera Radial down from light. The light the side of the object, slightly Diffuse source radial influ is th reflection. Used for reflective 525 Used for measuring Green dimensions in 2D Direktes Ringlicht softening shadows. pr surfaces and deep cavities. 630 and Weiches Light the comes transmission axiales from Red around and impurities Auflicht the camera. in It Diffuse Idea Lig da transparent Suitable produces and for symmetrical translucid character recognition, shadows objects. and a from sph so th #2 Size te al -630C Revision 880 Near Infrared light. Licht kommt kreisförmig aus Richtung Dark Wavelength field light. labels great Diffuses quantity and (nm)* gleichmäßiges colours of light. in non-reflective Colour Licht wird aus softenin 1 Size infl der Kamera. Es entstehen symmetrische Description 940 einer Key Richtung Infrared projiziert (aus der gleichen for Richtung long high distances, White intensity wie die detecting light Kamera). used for Ideal auf Suitabl Us surfaces 400 Ultraviolet U ight comes Schatten from bei around einer hohen the camera. C: Lichtmenge. Continuous It Ideal für -- Perimetrical Used 470 Blue sc oftens shadows minimizing the detecting cracks or raised surfaces. ource is größere diffuse Distanzen and uniform. für S: Marker-Erkennung, dust this Strobe marks, roughness and cavities. rel Down light ebenen punctual hellen lighting. Oberflächen, um Abweichungen wie Kratzer, Linien oder Kerben ALD0303A-630C labels a t Bright field l nfluence have Rauigkeiten and codification. roughness. *More wavelengths und Hohlräume. 525 available Green surface Diffuses and uniform light comes It s most Light useful is projected applications at Red an angle are to for sed from for marks, the side #2 characters of Size the object, and Revision zu erkennen. Wavelength slightly engravings 880 the object and superficial (speculative Near Infrared defects. light) elieves, softening drills, shadows. holes on glossy C: Continuous 400 producing a great contrast and urfaces. light. #1 Size Diffuse radial 940 light. Infrared Dark field ligh del dark shadows, emphasizing S: Strobe 470 Diffuses Ringlicht ight Suitable comes from for character around the recognition, -- camera. It Light comes textures. White 525 from around the camera. It Peri ls roduces don t labels and colours in non-reflective 630 surfaces Licht symmetrical kommt have this kreisförmig shadows codification. aus and Richtung a der *More softens wavelengths shadows available minimizing the dete reat quantity of light. Used in detection of edges, Kamera. Die weichen Schatten reduzieren Description influence dust #2 scratches Key and Size Revision roughness. 880 or fissures. den Einfluss von Partikeln und Rauigkeiten. The light source #1 is Size diffuse and uniform. Down light 940 It s pu sed for long distances, detecting Model Used for marks, characters and engr arks, Wird roughness für die and Erkennung cavities. von Markierung, relieves, Diffuses drills, and holes uniform on glossy Descriptio -- light comes Zeichen, Reliefs, Bohrungen und Löcher *Custom surfaces. from the side of the object, slightly *More wavele ALD0303A-630C models don t have this codification. unctual auf glänzenden lighting. Oberflächen eingesetzt. Bright field light. softening shadows. Wavelen C: Continuous 40 to Light offer is projected a comprehensive at an angle to thorough service from Suitable Diffuse an for and initial character uniform product light recognition, is needs ALD0303A-6 analysis, to determ S: Strobe 47 lity the of object customize (speculative the light) size, wavelength, light intensity labels projected and or colours at the any same in other non-reflective angle, characteristics to comply producing a great contrast and 52 t surfaces although opposite the ption dark shadows, Key emphasizing perpendicular of the object, 63 textures. #2 Size Revision as the Vertriebsassistentin Patrick Herzog camera. Armin Herweg Aila Kick Ideal +49 # to detect Size lines, fissures and g rce Used is diffuse in detection and of uniform. edges, Down light 94 is systems able to offer based a comprehensive on LEDs are an thorough essential service Model tool punctual distortions to from improve lighting. an in objects initial and with product make flat, more needs efficient analysis, Bright the field to pro de lig scratches or fissures. bright surfaces. - tions. ossibility 3A-630C Diffuses and of uniform customize light comes the size, wavelength, Wavelength light Light intensity is projected (nm)* or at any Colour angle other to characteristics to comp from *Custom models don t have this codification. *More wa 18 the side of the object, slightly the object (speculative light) Model. C: Continuous 400 Ultraviolet softening shadows. producing a great contrast and

19 LED-Beleuchtungen Gerichtetes Ringlicht Die gerichtete Lichtabstrahlung ermöglicht eine helle Ausleuchtung und/oder große Arbeitsabstände. Die Strukturen werden symmetrisch ausgeleuchtet und kontrastreich dargestellt. Neben der Anordnung in der Kameraachse bieten sie sich als leistungsstarke Spots an. Die Beleuchtung betont Texturen und Kanten und erzeugt harten Schatten. Produktmatrizen DCM-ALD Vorteile: Hohe Lichtstärke Große Arbeitsabstände möglich Symmetrische Schattenbildung Ausleuchtung aus Kameraachse Produktmatrix TPL-TinyZ Produkt Wellenlänge Anwendungen: Anwesenheitskontrolle von Bauteilen oder Bohrungen OCR/OCV Pick n Place weitere Beleuchtungsarten: TPL-TinyZ AD Produktmatrix TPL-Annu12 Produkt Wellenlänge Öffnungswinkel optional TPL-Annu Weiß A Weiß Warmweiß LL7 LL10 LL17 LL25 SE Spezifikationen Gerichtetes Ringlicht Art.-Nr. ALD0303A ALD0606A ALD0707A ALD0907A ALD1108A TinyZ-AD ANNU12 Außen-Ø (mm) Innen-Ø (mm) Bauhöhe (mm) ,8 40,8 18,4 28 Montagepunkte/Gewinde (mm) (x2)m4,6 tief+(x3)din913 (x3)m4,6 tief+(x3)din913 (x2)m3 (x4) Ø3 IP-Klasse 50/ /65 optional Triggereingang - - x Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) 40-55* * * * * 350/1000 0,5/0,9(IR) Wellenlänge 365** nm x x x x x - - Wellenlänge 400** nm x x x x x - x Wellenlänge 450 nm x x x x x - - Wellenlänge 470 nm x x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x x Wellenlänge 850 nm x Wellenlänge 880 nm x x x x x - - Wellenlänge 940 nm x x x x x - - Wellenlänge Weiß* x x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x ma) x Betriebsart Blitz x x x x x x Option -SE Arbeitsabstand (ca. mm) ab Öffnungswinkel /20 /34 /50 Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifizierungen CE-RoHS RoHS-CE-DEEE RoHS-CE-DEEE Zubehör Reflektor - VRFALD0707A Zubehör Polfilter - VPFALD0707A - - POL-ANNU Zubehör alt.fenster - VDFALD0707A - DT-TINYZ DO-ANNU Zubehör Kabel VCB018 C-M5-4P-2M C-M8-4P-2M Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B SWRTL * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge, Angaben für CW. ** für die Baureihe ALD wird empfohlen, bei den Wellenlängen 365, 400 nm und Weiß die Beleuchtung bei Inspektionspausen abzuschalten. 19

20 LED-Beleuchtungen Leicht diffuses Ringlicht Mit dem diffusen Licht werden Strukturen wie Staub und Bearbeitungsriefen weniger sichtbar. Die Oberflächen werden homogen ausgeleuchtet und Helligkeitsunterschiede gut sichtbar. Größere Fehlstellen oder Löcher lassen sich leicht erkennen. Produktmatrizen DCM-ALS Vorteile: Unterdrückung von irrelevanten Strukturen Reduzierung von Schatten Leichtere Detektion von Helligkeitsschwankungen Auch für reflektierende Oberflächen Produktmatrix TPL-TinyZ Anwendungen: OCR/OCV Vertiefungen Gut auf kritischen Oberflächen Produkt TPL-TinyZ AD Wellenlänge Weiß Warmweiß SE Beleuchtungsarten: Spezifikationen Leicht diffuses Ringlicht Art.-Nr. ALS0402 ALU1105 ALS1307 ALS1612 ALS2315 TinyZ-AD Außen-Ø (mm) 47, ,5 66 Innen-Ø (mm) Bauhöhe (mm) 27 40,8 40, ,4 Montagepunkte/Gewinde (x2)m4 tief6+(x)3din913 (x3)m4 tief6+(x3)din913 (x7)ø4,25 Durchgang (x2)m3 IP-Klasse 50/53* 30 50/53* 40 Spannungsversorgung 24 - Stromaufnahme (ma) 25-55** ** ** ** ** Wellenlänge 365 nm x x x Wellenlänge 400 nm x x x x x - Wellenlänge 470 nm x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x Wellenlänge 880 nm x x x x x - Wellenlänge 940 nm x x x x x - Wellenlänge Weiß x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x ma) Betriebsart begrenzte Dauer x x x - Betriebsart Blitz x x x x x x Arbeitsabstand ab (mm) Öffnungswinkel Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C Zertifizierungen CE-RoHS RohS-CE-DEEE Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B SWRTL1000 Zubehör Kabel VCB018 C-M5-4P-5M * bei nach unten strahlender Montage ** Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge, Angaben für CW Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

21 LED-Beleuchtungen Stark diffuses Ringlicht Mit dem sehr diffusen Licht werden feine Strukturen unsichtbar, Helligkeitsunterschiede und Öffnungen lassen sich sicher erkennen. Diese Beleuchtung eignet sich gut, um feine Oberflächenstrukturen auszublenden und um Markierungen oder Beschriftungen sicher erkennen zu können. Auch Folien lassen sich für darunterliegende Ebenen durchdringen. Produktmatrizen DCM-ALU Vorteile: Sehr weiches Licht Reduziert die Sichtbarkeit feiner Oberflächenstrukturen Auch auf reflektierenden Oberflächen Anwendungen: OCR/OCV Gewellte Oberflächen Gute Detektion von Helligkeitsunterschieden Produktmatrix TPL-Annu12 Produkt Wellenlänge Diffusor-Option TPL-Annu Weiß A DO Beleuchtungsarten: Spezifikationen Stark diffuses Ringlicht Art.-Nr. ALU0502 ALU0704 ALU1006 ANNU12 Außen-Ø (mm) ,4 112 Innen-Ø (mm) Bauhöhe (mm) ,5 28 Montagepunkte/Gewinde (x3)m4tief6 (x4)m4tief6 (x4)m4tief6+(x3)din913 (x4)ø4,4 durchgehend IP-Klasse 50/53* 40/65 optional Triggereingang x Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) * * * 500 Wellenlänge 405 nm x Wellenlänge 470 nm x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x Wellenlänge 850 nm x Wellenlänge 880 nm x x x - Wellenlänge 940 nm x x x - Wellenlänge Weiß x x x x Betriebsart Dauer x x x x Betriebsart Blitz x x x x Arbeitsabstand <115 <120 <190 <100 Öffnungswinkel Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS-WEEE CE-RoHS-WEEE Zubehör Kabel VCB018 C-M8-3P-2M Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B - Zubehör Diffusor mit Option -DO * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge, Angaben für CW Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

22 LED-Beleuchtungen Dunkelfeld-Beleuchtung Mit dem über das Bauteil streifende Licht werden alle Abweichungen von der Ebene erhellt. Die Farbe oder Reflektivität des Untergrunds spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Eine sehr robuste Beleuchtungsart, mit der komplexe Aufgaben gut für die Software-Auswertung kontrastiert werden können. Produktmatrizen DCM-DKL Vorteile: Robuste Ausleuchtung aller Reliefs Geringe Bauhöhe Robust gegenüber dunklen und schwankenden Oberflächenhelligkeiten 24 V Dauerlicht und Blitz Auch in Kombination mit DOM erhältlich Anwendungen: Produktmatrix TPL-LBI-K Produkt TPL-LBI-K LOW80 LOW130 Wellenlänge Anwesenheit/ Abwesenheit von Löchern und Lunkern Vollständigkeitskontrolle Oberflächenqualität Anwesenheit Schmutzpartikel/Späne Beleuchtungsarten: Spezifikationen Dunkelfeld-Beleuchtung Art.-Nr. DKL1813 DKL2418 DKL3223 DKL4130 LBI-K-LOW80 LBI-K-LOW130 Außen-Ø (mm) 215, , Innen-Ø (mm) Bauhöhe (mm) Montagepunkte (x8)ø4 durchgängig (x8)ø5 durchgängig (x3)ø4 (x3)ø4 IP-Klasse Triggereingang Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) * * * * Wellenlänge 365 nm x x x x - - Wellenlänge 400 nm x x x x - - Wellenlänge 470 nm x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x Wellenlänge 880 nm x x x x x x Wellenlänge 940 nm x x x x - - Wellenlänge W00 nm x x x x - - Betriebsart Dauer x x x x x x Betriebsart begrenzte Dauer x x x x - - Betriebsart Blitz x x x x - - Arbeitsabstand (mm) <10 <15 <20 <20 <20 <20 Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS CE-RoHS Zubehör Kabel vormontiert, 1,8 m lang LB-C-M12-4P-5M Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B - - * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge 22

23 LED-Beleuchtungen Hellfeld-Projektor Mit Projektoren können Bauteile hell und kontrastreich ausgeleuchtet werden. Abweichungen in der Ebene werden durch eine starke Schattenbildung hervorgehoben. Die Strukturierung erfolgt stark richtungsabhängig. Durch das gerichtete Licht sind große Arbeitsabstände möglich. Verschiedene Öffnungswinkel ermöglichen die Anpassung an die mechanischen Vorgaben. Produktmatrizen DCM-PRC Vorteile: Sehr hell Starke Kontraste Große Arbeitsabstände Viele Varianten verfügbar Über die Positionierung lassen sich unterschiedliche Strukturen hervorheben Produktmatrizen DCM-PRY Anwendungen: Anwesenheitskontrolle Positions- und Orientierungsbestimmung Strukturerkennung Beleuchtungsarten: Produktmatrizen DCM-PLC Produktmatrix TPL-XBAR Produkt Anzahl Wellenlänge LEDs alt. Öffnungswinkel elektronische Option TPL-XBAR Weiß LL7 LL10 LL17 LL25 RA SE Spezifikationen Hellfeld-Projektor Art.-Nr. PRC0606 PRY0504 PRY0906 PRY1609 PLC0307 PLC0615 PLC1231 XBAR3 XBAR6 XBAR12 Abmaß x (mm) 66 42, , Abmaß y (mm) Bauhöhe (mm) 71, Montagepunkte/Gewinde (x2)m4tief6 (x4)m3tief5 (x4)m4tief5 (x9)m4tief6 (x2)m4tief6 (x4)m4tief6 Montagenut IP-Klasse /65 optional Triggereingang x Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) * * * Wellenlänge 365 nm - x Wellenlänge 400 nm - x x x x x x x x x Wellenlänge 470 nm x x x x x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x x Wellenlänge 850 nm x x x Wellenlänge 880 nm - x x x x x x Wellenlänge 940 nm - x x x Wellenlänge Weiß x x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x x x x x Betriebsart begrenzte Dauer - x x x Betriebsart Blitz - x x x x (Option -SE) Arbeitsabstand >50 mm >50 mm > Öffnungswinkel N=8-10, M=25-30, W= /20 /34 /50 /90 Gewicht Material Anodisiertes Aluminium Anodisiertes Aluminium Anodisiertes Aluminium Anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS- WEEE CE-RoHS- WEEE CE-RoHS- WEEE CE-RoHS- WEEE Zubehör Polfilter VPFPRC0606A x - - VPFPLC0307A VPFPLC0615A VPFPLC1231A POL-XBARx Zubehör Kabel VCB018 VCB018 VCC018 C-M12-4P-2M Zubehör Treiber - bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B Zubehör Diffusor VDFPLC0307A VDFPLC0615A VDFPLC1231A DO-XBARx/ DS-XBARx * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge 23

24 LED-Beleuchtungen Hintergrundbeleuchtung/Backlights Hintergrundbeleuchtungen bieten eine gleichmäßig helle, diffuses Licht abstrahlende Fläche. Neben der Beleuchtung von hinten eigenen sich Backlights auch als diffuses Auflicht für kurze Arbeitsabstände bis 10 cm. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Bauteilabmessungen gibt es eine Vielzahl von Bauformen und Größen, und einige Systeme werden kundenspezifisch aufgebaut. Produktmatrizen DCM-BKL Vorteile: Viele Bauformen Modulare Systeme verfügbar 470 bis 940 nm Dauerlicht, Trigger und Blitzvarianten 24 V Anwendungen: 2D-Vermessung von Konturen Löcher (Positionsvermessung/ Anwesenheit) Transmissionsbestimmung kratzer- und staubreduzierende Auflichtbeleuchtung Beleuchtungsarten: Produktmatrix TPL-BLC Produkt TPL-BLC Produktmatrix TPL-BL Produkt TPL-BL ab 150 bis 1000 in mm- Schritten 02 ab 250 bis 400 in mm- Schritten Wellenlänge WHI 05 SE ST Wellenlänge WHI Produktmatrix TPL-BLGC Produkt Wellenlänge TPL-BLGC ab 400 bis 1500 in mm- Schritten ab 250 bis 850 in mm- Schritten WHI Spezifikationen Hintergrundbeleuchtung/Backlights Art.-Nr. BLC BL BLGC Kante x (mm) * ** ** Kante y (mm) * ** ** Bauhöhe Montagepunkte/Gewinde min. (x4)m4 tief 6 (x4) M4 min. (x8) M6 IP-Klasse Triggereingang - x X Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) abhängig v. Größe abhängig v. Größe Wellenlänge 470 nm optional x x Wellenlänge 525 nm optional x x Wellenlänge 630 nm x x x Wellenlänge 850 nm - x x Wellenlänge 880 nm optional - - Wellenlänge Weiß optional x x Betriebsart Dauer x x x Betriebsart Blitz x /Option -ST x /Option SE x /Option SE Arbeitsabstand Öffnungswinkel ca 120 ca 120 ca 120 Gewicht (g) abhängig v. Größe abhängig v. Größe Material anodisiertes anodisiertes anodisiertes Aluminium Aluminium Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht 85 % nicht 85 % nicht kondensierend kondensierend kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS- WEEE CE-RoHS- WEEE CE-RoHS- WEEE Zubehör Kabel TPL-C-M8-3P-2M TPL-C-M12-4P-2M TPL-C-M12-4P-2M * in 50 mm-schritten ** Kundespezifisch in mm-schritten 24

25 LED-Beleuchtungen Spezifikationen Hintergrundbeleuchtung/Backlights Art.-Nr. BKL0303A BKL0504B BKL0705B BKL0707B BKL1007B BKL1010A BKL1510A BKL1515B BKL2005A BKL2010A BKL2222A BKL2515B BKL2518A BKL3005A Kante x (mm) Kante y (mm) , ,5 Bauhöhe Montagepunkte/Gewinde (x2)m4tief6 (x4)m4tief6 (x6)m4tief6 (x7)m4tief6 (x10)m4tief6 IP-Klasse 50 Triggereingang Spannungsversorgung (V) 24 Stromaufnahme (ma) 35-65* * * * * * * * * * * * * * Wellenlänge 470 nm x x x x x x x x x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x x x x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x x x x x x x x x Wellenlänge 850 nm Wellenlänge 880 nm x x x x x x x x x x x x x x Wellenlänge 940 nm x x x x x x x x x x x x x x Wellenlänge Weiß x x x x x x x x x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x x x x x x x x x Betriebsart Blitz x x x x x x x x x x x x x x Arbeitsabstand Öffnungswinkel ca. 120 Gewicht (g) Material Anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C Zertifikate CE-RoHS- WEEE Zubehör Polfilter VPFBKLxxx Zubehör Kollimatorfilter VCFxBKLxxx, VCFyBKLxxx, VCFxyBKLxxx Zubehör Kabel DCM-VCB018 Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge, Angaben für CW Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

26 LED-Beleuchtungen Spot-Beleuchtung Spots können baugrößenbedingt gut in engen Bauräumen oder für kleine Inspektionsflächen eingesetzt werden. Je nach Bauart stark fokussiert oder weit abstrahlend bieten sie eine kompakte Lichtquelle bei beengten Bauräumen. Mit mehreren Spots kann eine Ausleuchtung komplex geformter Bauteile erfolgen. Produktmatrizen DCM-PRD Vorteile: Individuelle Ausleuchtung Kompakte Bauform Leicht zu integrieren Anwendungen: Komplex geformte Bauteile Enge Bauräume Stark gerichtetes Licht für kontrastreiche Ausleuchtung Dot-Matrix, Barcode lesen Beleuchtungsarten: Produktmatrix TPL-SBAR1/TPL-TPL-SP Produkt Wellenlänge Öffnungswinkel Frontscheibe TPL-SBAR1/ TPL-SP WHI LL7 LL10 LL17 (Standard) LL25 SO Produktmatrix TPL-ThinLED 1 TPL-ThinLED 4 Produkt Wellenlänge TPL-THLFL030SP1/ TPL-THLFL030SP WHI DT (Standard) DS DO Spezifikationen Spot-Beleuchtung Typenbezeichnung PRD0200A PRD0500A SBAR1 SP1 THLFLxxxSP1 THLFLxxxSP4 Außenabmessungen (mm) Ø20 Ø46 75x47 34x34 23x20 38x30 Bauhöhe (mm) 57, , Montagepunkte/Gewinde - - Nut an der Rückseite (x2)m4 oder Montagebügel optionales Klemmblech (x2)m3 oder Montagebügel IP-Klasse 50 50/53* 40/65 optional Triggereingang - - x Spannungsversorgung (V) stromgetrieben stromgetrieben Stromaufnahme (ma) 15-25** 55-65** (S)/350(CW) 700(S)/500(CW) Wellenlänge 365 nm x x x (nur Blitz) Wellenlänge 385 nm - - x (nur Blitz) Wellenlänge 405 nm x x x x - - Wellenlänge 470 nm x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x Wellenlänge 850 nm - - x x - - Wellenlänge 880 nm x x Wellenlänge 940 nm x x Wellenlänge Weiß x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x (350 ma) x (500 ma) Betriebsart begrenzte Dauer x x x (LED mit 2 oder 3 W) - - Betriebsart Blitz x x x x x (700 ma) x (700 ma) Arbeitsabstand (mm) >50 >50 >50 >20 >20 Öffnungswinkel ca /20 /34 /50 / /20 /24 /40 /60 Gewicht (g) ,4 120 Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS CE-RoHS CE-RoHS Zubehör Polfilter - - TPL-PL-SBAR1 - - Zubehör Kabel 1,8 m verbaut DCM-VCB018 TPL-C-M12-4P-2M TPL-THLCM83P3M Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B optional STRTRL1000-DIN THLCCPD1SYNCP * wenn die Beleuchtung nach unten orientiert ist ** Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge, Angaben für CW 26

27 LED-Beleuchtungen DOM-Beleuchtung Der DOM bietet über der Arbeitsöffnung eine gleichmäßige Helligkeit aus allen Richtungen. Damit lässt sich auch auf hoch reflektierenden Oberflächen eine robuste Auswertung für Hell-/Dunkel- oder Farbkontraste durchführen. Produktmatrizen DCM-DOM Vorteile: Viele Bauformen bis Ø30 cm Arbeitsöffnung RGB+IR Varianten verfügbar nm Dauerlicht, Trigger, Blitzvarianten 24 V Anwendungen: Auswertungen auf reflektierenden Oberflächen Auswertungen durch reflektierende Folien Schattenarme Ausleuchtung in die Tiefe Umfassen von Bauteilen mit Licht Beleuchtungsarten: Produktmatrix TPL-DOM Produkt TPL-DOM30 Produktmatrix TPL-LBI Produkt TPL-LBI-K-DOM80/ TPL-LBI-K-DOM130 Wellenlänge Weiß RGB RGB+IR Wellenlänge Spezifikationen DOM-Beleuchtung Art.-Nr. DOM0906A DOM1410A DOM1613A DOM2414A DOM3218A DOM4127A DOM30 LBI-K-DOM80 LBI-K-DOM130 Außen-Ø (mm) , Innen-Ø Arbeitsfläche (mm) Innen-Ø Sichtöffnung (mm) /10/15/20 5/10/15/20 Bauhöhe (mm) 50,4 71,9 85, , Montagepunkte/Gewinde (x8)ø3 durchgehend (x8)ø4 durchgehend (x8)ø5,5 durchgehend (x3)4,4 duchgehend (x3)4,4 duchgehend IP-Klasse Triggereingang - - /optional mit externem - - Treiber Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) * * * * * * Wellenlänge 470 nm x x x x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x x x x Wellenlänge 850 nm x - - Wellenlänge 880 nm x x x x x x - x x Wellenlänge 940 nm x x x x x x Wellenlänge W00 nm x x x x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x x x x Betriebsart Blitz x x x x x x x/mit externem Treiber - - Arbeitsabstand (mm) <20 <20 <20 <20 <20 <20 <20 <20 <20 Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium Aluminium, Kunststoff Aluminium, Kunststoff Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS-WEEE CE-RoHS-DEEE CE-RoHS-DEEE Zubehör Kabel 1,8 m mit offenen Enden, fest montiert TPL-C-M8-3P-2M TPL-LB-C-M12-4P-5M Zubehör Treiber bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B TPL-SWRTPL DIN - * Stromaufnahme abhängig von der verwendeten Wellenlänge 27

28 LED-Beleuchtungen Beleuchtungsart Flacher DOM Mit dem Flachen DOM können wie beim DOM reflektierende Bauteile so beleuchtet werden das die Oberfläche eine gleichmäßige Helligkeit aufweist. Die Bauform des Flachen DOMs ermöglicht größere Leuchtfelder bei geringem Platzbedarf. Als diffuse Hellfeldbeleuchtungen werden kleine Fehler/ Staub unterdrückt. Grauwertunterschiede sind gut sichtbar. Produktmatrix Flacher DOM Produkt ab 200 mm ab 200 mm TPL-CD bis 1000 mm bis 400 mm in mm-schritten 04 Wellenlänge Weiß Vorteile: Auch für reflektierende Oberflächen Große Leuchtfelder möglich Geringer Platzbedarf Größere Arbeitsabstände möglich 24 V Anwendungen: Schattenfreie Ausleuchtung, auch in der Höhe Reflexionsarme Ausleuchtung Oberflächeninspektion (OCR, OCS, Helligkeitsabweichungen) Beleuchtungsarten: Diffuses Hellfeld/koaxial Produktmatrix Flacher DOM Produkt TPL-CDGC ab 400 mm bis 1000 mm ab 400 mm bis 1000 mm in mm-schritten Spezifikationen Beleuchtungsart Flacher DOM 06 Wellenlänge Weiß Art.-Nr. CD CDGC Kante x (mm) Kante y (mm) Kameraöffnung Ø (mm) Bauhöhe (mm) Montagepunkte/Gewinde (x2)m4 (x8)m6 IP-Klasse Triggereingang x x Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) abhängig v. Größe abhängig v. Größe Wellenlänge 470 nm x x Wellenlänge 525 nm x x Wellenlänge 630 nm x x Wellenlänge 880 nm x x Wellenlänge W00 nm x x Betriebsart Dauer x x Betriebsart Trigger x x Arbeitsabstand (mm) Öffnungswinkel ca 120 ca. 120 Gewicht (g) abhängig v. Größe abhängig v. Größe Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS-WEEE CE-RoHS-WEEE Zubehör Kabel C-M12-4P-2M C-M12-4P-2M Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

29 LED-Beleuchtungen Koaxiale Beleuchtung Durch das diffuse Licht aus Richtung der Kameraachse können ebene, reflektierende Oberflächen sicher inspiziert werden. Staub und ähnliche kleine Störeinflüsse werden durch das diffuse Licht unterdrückt. Größere Abweichungen von der Ebene werden dunkel dargestellt. Genau gegensätzliche Beleuchtung zum Dunkelfeld. Produktmatrizen DCM-SAX Vorteile: Gleichmäßige diffuse Ausleuchtung Licht genau auf der optischen Achse Verschiedene Bauformen verfügbar zur Optimierung des Aufbaus Schattenfreie Ausleuchtung 24 V/Blitz Produktmatrizen DCM-SAL Anwendungen: Kanten- und Strukturerkennung OCV und OCR auch durch Blisterfolien Ideal für glatte und glänzende Oberflächen mit ebener Grundstruktur Produktmatrizen DCM-SAC Beleuchtungsarten: Spezifikationen Koaxiale Beleuchtung Typenbezeichnung SAX0505A SAX1010A SAX1515A SAX2020A SAX2515A SAL0202A SAL0504A SAC0505A SAC0808A Koaxial-Typ Standard 90 Kameraausrichtung Kompakte Bauform Leuchtfeldgröße (mm) 50x50 100x x x x150 16,5x16,5 40x67 50x50 80x80 Grundfläche (mm) 100x62 150x x x x262 20,5x24,5 62,5x77 100x62 125*87 Bauhöhe (mm) ,5 82, Montagepunkte/Gewinde (x4)m4tief6 (x9)m4tief6 (x2)m3tief5 (x2)m4tief7 (x4)m4tief6 IP-Klasse Spannungsversorgung (V) Stromaufnahme (ma) * * * * * * Wellenlänge 405 nm Wellenlänge 470 nm x x x x x x x x Wellenlänge 525 nm x x x x x x x x Wellenlänge 630 nm x x x x x x x x x Wellenlänge 850 nm Wellenlänge 880 nm x x x x x x x x x Wellenlänge 940 nm x x x x x x x x x Wellenlänge Weiß x x x x x x x x Betriebsart Dauer x x x x x x x x x Betriebsart Blitz x x x x x x x x x Arbeitsabstand (mm) <100 <120 <180 <200 <200 <100 <100 <100 <100 Gewicht (g) Material anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium anodisiertes Aluminium Max. Arbeitstemperatur 0-40 C 0-40 C 0-40 C Max. Luftfeuchtigkeit 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend 85 % nicht kondensierend Lagertemperatur 0-60 C 0-60 C 0-60 C Zertifikate CE-RoHS-WEEE CE-RoHS-WEEE CE-RoHS-WEEE Zubehör Schutz VPTSAX0505A VPTSAX1010B VPTSAX1515A VPTSAX2020A VPTSAX2515A - - VPTSAC0505A VPTSAC0808A Zubehör Kabel DCM-VCB018 Kabel 1,8 m DCM-VBC018 DCM-VCB018 Zubehör Treiber * Stromaufnahme variiert je nach Wellenlänge bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B 29

30 LED-Beleuchtungen Zeilenbeleuchtung Zeilenkameras benötigen ein dediziertes Licht. Gleichzeitig fordern die Zeilenkameraaufgaben einen ähnlichen Umfang an Varianten ein, wie sie in der Anwendung von Matrixkameras genutzt werden. Mit der Auswahl der verschiedenen Bauformen und mit modularen Konzepten bildet sich ein umfangreiches Sortiment mit denen sich jede Aufgabe individuell lösen lässt. Produktmatrizen DCM-PLD Vorteile: Kompakte Bauformen Hohe Leistungen verfügbar, nach Bedarf über optische Optionen erweiterbar 24 V an allen Beleuchtungen verfügbar Trigger und Blitzoptionen verfügbar Viele verschiedene Abstrahlcharakteristika erhältlich Mechanische Abwandlungen zur besseren Integration verfügbar Produktmatrizen DCM-PLU Anwendungen: Webinspektion/Rolle-zu-Rolle-Produktinspektion Papier, Glas, Solar, Metall, Leder, Druckerzeugnisse, Textil Extrem hochauflösende Anwendungen Auch als Dunkelfeldbeleuchtungen für Matrixkameras einsetzbar Beleuchtungsarten: Produktmatrix DCM-BKN0 Produkt Anzahl Module Wellenlänge DCM-BKN0 nn 2 Xx2 30 0A W00 C Aufstellung und Vergleich Zeilenbeleuchtung niedrige Leistung Art.-Nr. PLD0602 PLD1002 PLD1302 PLD1802 PLD2602 PLU0602 PLU1002 PLU1302 PLU1802 PLU2602 BKN min. (mm) Baulänge max Modulgröße nm X X X X X X X X X X nm X X X X X X X X X X nm X X X auf Anfrage X X X X X X auf Anfrage Wellenlängen 525 nm X X X auf Anfrage X X X X X X auf Anfrage 630 nm X X X X X X X X X X X 880 nm X X X X X X X X X X auf Anfrage 950 nm X X X X X X X X X X auf Anfrage Weiß X X X X X X X X X X X Stromaufnahme (ma) k.a. Lichtführung fokussiert divergent ca 30 ca 120, diffus - Breite Lichtband schmalste Fokussierung 20 mm ca 30 mm 5 mm Lichtart direkt X diffus X X X X X X fest X X X X X X X X X X X Betriebsart dimmbar X X X X X X X X X X - blitzbar X/bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B X/bei Blitzbetrieb DCM-VSC3x00B - Anschlüsse Spannungsversorgung 24 V/stromgetrieben 24 V/stromgetrieben 24 V Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

31 LED-Beleuchtungen Aufstellung und Vergleich Zeilenbeleuchtung mittlere Leistung Aufstellung und Vergleich Zeilenbeleuchtung hohe Leistung Artl.-Nr. XBAR LRBAR Baulänge Wellenlängen min. (mm) max Segmente Modulgröße weiß X X* 405 X X X 525 X X X 850 X X Beleuchtungsstärke 630 k.a. k.a. (CW) lux weiß k.a. k.a. Beleuchtungsstärke 630 k.a. k.a. (CW) W/m² weiß k.a. k.a. fokussiert X - Lichtführung divergent X X Breite Lichtband schmalste Fokussierung 20 mm 30 mm direkt X X Lichtart diffus X - homogenisiert - - fest X X Betriebsart dimmbar X - blitzbar X - Spannungsversorgung 24 V 24 V Anschlüsse Analog auf Anfrage - Art.-Nr. VECTOR PRO40 min. (mm) Baulänge max Modulgröße weiß x x 470 auf Anfrage auf Anfrage Wellenlängen 525 auf Anfrage auf Anfrage 630 x x 850 auf Anfrage auf Anfrage Beleuchtungsstärke (CW) lux weiß Beleuchtungsstärke (CW) W/m² weiß fokussiert x x Lichtführung parallel x x divergent - x Breite Lichtband schmalste Fokussierung 8 mm 4 mm direkt x x Lichtart diffus x x homogenisiert x x fest x x Betriebsart dimmbar x x PWM - x Spannungsversorgung 24 V 24 V Anschlüsse Analog x x *Kalt, Neutral und Warmweiß verfügbar Patrick Herzog Armin Herweg Vertriebsassistentin Aila Kick

Mounting-hole Ø6+0.2 mm. Connection pins. Farbe / colour. gelb / yellow. λ DOM / nm 628 588 570 470 x = 0,25-0,37 y = 0,205-0,375 2φ / 70 70 70 50 50

Mounting-hole Ø6+0.2 mm. Connection pins. Farbe / colour. gelb / yellow. λ DOM / nm 628 588 570 470 x = 0,25-0,37 y = 0,205-0,375 2φ / 70 70 70 50 50 Metallleuchte SMZS 06 Innenreflektor Metal Indicator SMZS 06 Inside Reflector Spezifikation -Leuchte für Schraubbefestigung M6x0,5 mm. Lieferung incl. Unterlegring und Befestigungsmutter (montiert). Specification

Mehr

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Überblick: Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichen Wege zur Beurteilung

Mehr

Telezentrische Meßtechnik

Telezentrische Meßtechnik Telezentrische Meßtechnik Beidseitige Telezentrie - eine Voraussetzung für hochgenaue optische Meßtechnik Autor : Dr. Rolf Wartmann, Bad Kreuznach In den letzten Jahren erlebten die Techniken der berührungslosen,

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

LED-Power Supplies. Edition 1 2010. Innovating Reliable Power

LED-Power Supplies. Edition 1 2010. Innovating Reliable Power LED-Power Supplies Edition 1 2010 DE Innovating Reliable Power Moderne Power-LEDs sind die Lichtquellen der Zukunft! TDK-Lambda ist die erste Adresse für zuverlässige, langlebige und energieeffiziente

Mehr

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120

Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Optischer Rückkanalempfänger SEO 120 Erz.-Nr. 88650359 Systembeschreibung INHALTSVERZEICHNIS 1 DOKUMENT UND ÄNDERUNGSSTÄNDE 3 2 EINLEITUNG 4 3 TECHNISCHE BESCHREIBUNG 4 4 TECHNISCHE DATEN 6 4.1 Systemdaten

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

TSL Bewährter Partner Deiner Sinne. See it! LED-SPOT. High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU

TSL Bewährter Partner Deiner Sinne. See it! LED-SPOT. High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU See it! TSL Bewährter Partner Deiner Sinne LED-SPOT High Power LED-Spot HIGH POWER LED SPOT FÜR DEN MESSEBAU DE DIE INNOVATION IN DER BELEUCHTUNGSTECHNIK Hohe Leuchtkraft, extrem kleine Bauform, keine

Mehr

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger 1 Stehleuchte Eiger Schlicht und elegant. Die Stehleuchte Eiger wird aus einem Stück Eiche oder Nussbaum gefertigt und ist 152 cm hoch. Der Leuchtenfuss besteht aus gebürstetem Edelstahl. Das LED-Proil

Mehr

Netzmodule. MODU Series, 20 und 40 Watt

Netzmodule. MODU Series, 20 und 40 Watt MODU Series, 0 und 0 Watt Merkmale u Ultrakompakte Schaltnetzteile mit erhöhter Leistungsdichte, ersetzen MODU W und 0W Modelle ulieferbar in zwei Gehäuse-Varianten: - für Platinenmontage mit Lötpins -

Mehr

Rendering Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version 1.0-2009-04-08. 2009 Ingo Clemens brave rabbit www.braverabbit.de

Rendering Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version 1.0-2009-04-08. 2009 Ingo Clemens brave rabbit www.braverabbit.de Rendering Grundlagen Version 1.0-2009-04-08 Allgemeine Unterschiede bei Renderern Scanline Rendering Raytrace Rendering Renderlayer Einsatz von Renderlayern Overrides Material Overrides Layer Presets Batch

Mehr

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Gerätebeschreibung - 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Weiteingangsbereich 90...132 / 180

Mehr

Laserschutzbelehrung :

Laserschutzbelehrung : Laserschutzbelehrung : Hintergründe Schutzvorschriften Laserklassen Laserbereich Gefahrenquellen Schutzmaßnahmen Verhaltensregeln Verhalten im Schadensfall Laserschutzbelehrung : Einleitung Laser im täglichen

Mehr

SPS ZOOM 300 SPS ZOOM 300

SPS ZOOM 300 SPS ZOOM 300 3D-Laserscanner 3D-Laserscanner Ein 3D-Laserscanner ist ein Gerät zur Erfassung präziser räumlicher Daten von Objekten und Umgebungen. Mithilfe der erfassten Punktwolkendaten lassen sich anschließend digitale

Mehr

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION

LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO RETROFIT IN EINER NEUEN DIMENSION LEDIAR EVO Anwendung / Einsatz Vorteile auf einen Blick Technische Daten Service / Kontakt 2 XBright. we save your energy 1 LEDIAR EVO DAS TRAGSCHIENENÜBERGREIFENDE

Mehr

Standard Optics Information

Standard Optics Information INFRASIL 301, 302 1. ALLGEMEINE PRODUKTBESCHREIBUNG INFRASIL 301 und 302 sind aus natürlichem, kristallinem Rohstoff elektrisch erschmolzene Quarzgläser. Sie vereinen exzellente physikalische Eigenschaften

Mehr

MarkingSolutions. Laserbeschriftungssysteme SAURER. Markiertechnologie und Erkennungssysteme. SAURER MarkingSolutions

MarkingSolutions. Laserbeschriftungssysteme SAURER. Markiertechnologie und Erkennungssysteme. SAURER MarkingSolutions SAURER MarkingSolutions Markiertechnologie und Erkennungssysteme Laserbeschriftungssysteme SAURER MarkingSolutions Deilingerstr. 20 78564 Wehingen Tel.: +(49)(0) 7426/51188 Fax.: +(49)(0) 7426/51189 mail:

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Laser-Lichtschranken Weitsicht ja, Vorsicht nein

Laser-Lichtschranken Weitsicht ja, Vorsicht nein Lichtschranken W Baureihe L- Laser WL - die beste Lösung, wenn es auf den Millimeter oder weniger ankommt. Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichtschranken Einweg- Lichtschranken W L-: Laser-Lichtschranken

Mehr

Laserschutz Grundlagen

Laserschutz Grundlagen Laserschutz Grundlagen Wirkung der Laserstrahlung Wellenlängenbereich Wirkung auf das Auge Wirkung auf die Haut 100-315 nm Bindehaut-/Hornhautentzündung Sonnenbrand, beschleunigte Alterung,Karzinome UV

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

FABRIKAUTOMATION DATA MATRIX POSITIONIERSYSTEM PCV ZUVERLÄSSIGE POSITIONSERFASSUNG DURCH 2D-CODEBAND UND MODERNE KAMERA-TECHNOLOGIE

FABRIKAUTOMATION DATA MATRIX POSITIONIERSYSTEM PCV ZUVERLÄSSIGE POSITIONSERFASSUNG DURCH 2D-CODEBAND UND MODERNE KAMERA-TECHNOLOGIE FABRIKAUTOMATION DATA MATRIX POSITIONIERSYSTEM PCV ZUVERLÄSSIGE POSITIONSERFASSUNG DURCH 2D-CODEBAND UND MODERNE KAMERA-TECHNOLOGIE DATA MATRIX POSITIONIERSYSTEM PCV Redundanz erhöht Zuverlässigkeit in

Mehr

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken

SCHLEIFENBAUER. PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken SCHLEIFENBAUER PowerBuilding & DATA CENTER Convention Frankfurt 6. / 7. Mai 2015 Harald Wulfken Ü B E R S C H L E I F E N B A U E R Schleifenbauer Products: Europäischer Hersteller von Systemen für die

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner 2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner A Distance Ahead A Distance Ahead: Der entscheidende Vorsprung im Markt Die neue Generation der

Mehr

04140 Lupenleuchte. Bestell-Nr. 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120 mm, Arbeitsabstand 150 mm

04140 Lupenleuchte. Bestell-Nr. 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120 mm, Arbeitsabstand 150 mm 04140 Lupenleuchte 04140-200 4 dpt, Lupenabmessung Ø 120, Arbeitsabstand 150 2 Tischfuss. Leuchtenkörper aus Kunststoff 270 x 67 x 52. 1 Kompakt-Leuchtstofflampe 11 Watt. Gestänge 400 + 420. Lampenabdeckung

Mehr

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug NT003 Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug Empfohlen für / Recommended for: MR005XX Pegelwandler / Master 3 Zähler / Level converter / Master 3 meters MR006XX

Mehr

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors arbeiten als Durchlasssensor. Der aktive Bereich befi ndet sich innerhalb des Ringes. Dabei werden alle Teile aus Metall, auch unmagnetische Leicht- und Buntmetalle sowie ferromagnetische Teile erfasst.

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200

Linea 140 & 200. Licht & Ambiente. J Linea 140 & 200 Linea 140 & 200 Die Lichtstelen Linea 140 und Linea 200 bieten eine minimalistische Beleuch tungslösung für gestaltete Bereiche wie die Umgebung moderner und klassischer Architektur. Ausgestattet mit hochwertiger

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

PROFESSIONAL e-screens FLEX

PROFESSIONAL e-screens FLEX PROFESSIONAL e-screens FLEX Interaktive Sensorbildschirmsysteme für den professionellen Einsatz Beste optische Sensortechnik Antireflexionsbeschichtung Lüfterlose Konstruktion Integrierte Lautsprecher

Mehr

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze 1 von 5 13.08.2014 12:35 SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze BAADER FILTER und SPANNUNGSFREI GEFASSTE FILTER - od warum dürfen Baader Filter in Ihren Fassungen "klappern" Here we

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121

BK 600 Optischer Rückkanalempfänger SEO 121 Funea Broadband Services bv BK 600 Optischer Rückkanalempfänger Gouden Rijderstraat 1 Postbus 57 4900 AB Oosterhout T: +31 (0) 162 475 800 F: + 31(0) 162 455 751 E: info@funea.com I : www.funea.com hr

Mehr

HEUTE HABE ICH MEINE PRODUKTION AUTOMATISIERT FRAMOS 2014

HEUTE HABE ICH MEINE PRODUKTION AUTOMATISIERT FRAMOS 2014 HEUTE HABE ICH MEINE PRODUKTION AUTOMATISIERT FRAMOS 2014 04.11.2014 ÜBERBLICK Themen der nächsten 25 Minuten: Ich will automatisieren! Gibt es Fallstricke? Wer hilft mir? 3 Lösungsansätze Fokus Beispiele

Mehr

Machine Vision Verifikation von 1D und 2D Barcodes

Machine Vision Verifikation von 1D und 2D Barcodes Machine Vision Verifikation von 1D und 2D Barcodes Grundlagen fr die Gewährleistung der Barcode-Lesbarkeit in den Fertigungsprozessen 1D/2D Barcodes verifizieren mit Machine Vision Product Line Card Heutzutage

Mehr

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung

15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 15 Monitor Einschub Modulare Ausführung 1. Einführung... 2 2. Abmessungen... 3 3. Spezifikation... 3 4. Schutzmassnahmen... 4 4.1. Mechanischer Schutz... 4 4.2. Wärmeabfuhr... 4 4.3. Überwachung... 4 5.

Mehr

01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD

01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD 01 CONCEPT 02 DETAILS 03 OPTIKEN 04 POWERS 05 TECHNISCHE DATEN CLOUD HERAUSZIEHBARER, SCHWENKBARER EINBAUSTRAHLER DER NEUEN GENERATION. CLOUD unterscheidet sich vor allem durch sein besonderes Design.

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

MAGNESCALE digitale Messtaster

MAGNESCALE digitale Messtaster MAGNESCALE digitale Messtaster Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie DF800S Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche: 5 und 12 mm - digitale Toleranzanzeige MF-10 mit Go/NoGo

Mehr

Verfahren zur Qualitätssicherung in der Druckindustrie mittels industrieller Bildverarbeitung und zukünftige Entwicklungen

Verfahren zur Qualitätssicherung in der Druckindustrie mittels industrieller Bildverarbeitung und zukünftige Entwicklungen Verfahren zur Qualitätssicherung in der Druckindustrie mittels industrieller Bildverarbeitung und zukünftige Entwicklungen Referent: Georg Schelle Key Account Manager STEMMER IMAGING GmbH Was ist Bildverarbeitung

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

Scan Lenses. Short pulse laser (SP laser) and ultrashort pulse laser (USP laser) have special demands on optical elements:

Scan Lenses. Short pulse laser (SP laser) and ultrashort pulse laser (USP laser) have special demands on optical elements: Scan Lenses Lenses used in combination with XY galvanometer scanners or polygon scanners are so-called ƒ-theta lenses, plane field objectives or scan lenses. Our ƒ-theta lenses are used in various applications

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

KLEINE DISPLAYS MIT GROSSER WIRKUNG!

KLEINE DISPLAYS MIT GROSSER WIRKUNG! Kleine, quadratische LC-Displays, die sich aufgrund ihrer Dimensionen und technischen Eigenschaften perfekt für kreative Anordnungen in modular aufgebauten Videowänden eignen. Dieses Anforderungsprofil

Mehr

ALU. mit neuen Versionen ALU TECH

ALU. mit neuen Versionen ALU TECH ALU mit neuen Versionen ALU TECH 2 ALU ROUND ALU SQUARE ALU 1-2 - 4 ALU WALL ALU LINEAR ALU 1-2 - 4 220-240 PRISMA ARCHITECTURAL Serie kompakter LED-Leuchten für den Innen- und Außenbereich. Die Ausführungen

Mehr

Computer Graphik I (3D) Dateneingabe

Computer Graphik I (3D) Dateneingabe Computer Graphik I (3D) Dateneingabe 1 3D Graphik- Pipeline Anwendung 3D Dateneingabe Repräsenta

Mehr

Anleitungen fotografische Technik Zusammenfassung Anhang. www.binder-ventil.de/downloads/fotomikroskop.pdf Mikrofotografie Th.

Anleitungen fotografische Technik Zusammenfassung Anhang. www.binder-ventil.de/downloads/fotomikroskop.pdf Mikrofotografie Th. Vorteile und spezielle Problemlösungen für die professionelle digitale Mikrofotografie in der Zytologie und der Hämatopathologie 91. Jahrestagung DGP / 25. Jahrestagung DGZ Vorbemerkung Film oder digitales

Mehr

Bildverarbeitung - Inhalt

Bildverarbeitung - Inhalt Bildverarbeitung Bildverarbeitung - Inhalt 1. Anfänge der industriellen Bildverarbeitung 2. Von der Kamera zum Vision Sensor 3. Hardware Konzepte in der BV 4. Beleuchtungssysteme 5. Auswerteverfahren (Software)

Mehr

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 ist ein Laserprodukt Klasse II und entspricht der Sicherheitsnorm EN60825-1. Das Nichtbeachten der folgenden Sicherheitsanweisungen kann Körperverletzungen zur

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses;

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses; CBL Communication by light Gesellschaft für optische Kommunikationssysteme mbh No longer failures due to weather conditions! AirLaser Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Designed for

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Für jede Oberfläche geeignet Schnell montiert und justiert 07/2015

Mehr

MOEMS-basiertes optisches Fokussiersystem

MOEMS-basiertes optisches Fokussiersystem MOEMS-basiertes optisches Fokussiersystem Ulrich Mescheder Hochschule Furtwangen Institut für Angewandte Forschung (IAF) Fakultät Computer&Electrical Engineering 1 Ulrich Mescheder Clusterkonferenz MicroTEC

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

Gefahren durch Laserpointer

Gefahren durch Laserpointer Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Gefahren durch Laserpointer Empfehlung der Strahlenschutzkommission Verabschiedet

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42 info@huberlab.ch www.huberlab.ch Unverzichtbar zertifizierte Spitzenklasse für den Reinraum Die Kontamination von Produkten

Mehr

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten

www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch Technische Informationen zu Leuchten www.km-decor.ch 103 Technische Informationen zu Leuchten 1. Sicherheitsbestimmungen: Leuchten und Zubehör unterliegen nationalen und internationalen

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren

Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren Messende und schaltende Ultraschallsensoren Umfangreiches Produktportfolio die Allrounder unter den Sensoren PRODUKTINFORMATION Es gibt nur unpassende Sensoren, keine schwierigen Umgebungsbedingungen.

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Camera Video-Finish VT20-10. Camera Video-Finish spezifisch für Sportzeitmessung entwickelt. Für eine immer richtige Entscheidung auf der Ziellinie!

Camera Video-Finish VT20-10. Camera Video-Finish spezifisch für Sportzeitmessung entwickelt. Für eine immer richtige Entscheidung auf der Ziellinie! Camera Video-Finish VT20-10 Camera Video-Finish spezifisch für Sportzeitmessung entwickelt Für eine immer richtige Entscheidung auf der Ziellinie! 1- VORSTELLUNG Vola hat eine einfaches und sehr effizientes

Mehr

Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel

Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel Duo-Körnerlichtschranke als bildgebendes Sensorsystem zur Charakterisierung landwirtschaftlicher Gutpartikel Double light barrier as an imaging sensor system for the characterization of agricultural particles

Mehr

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz red-y industrial series Produktinformation Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz Hohe Präzison in rauer Umgebung: Massedurchflussmesser & Regler mit IP67 & Ex Schutz

Mehr

Luftfahrtmaterial direkt ab Lager!

Luftfahrtmaterial direkt ab Lager! KUK-Aerospace Luftfahrtmaterial direkt ab Lager! KUK-Aerospace ist die umfassende Auswahl an Luftfahrtmaterialien direkt am Lager KASTENS & KNAUER in Lilienthal bei Bremen. Wir bieten Aluminium als Platten,

Mehr

F-Theta Objektive. Scan Lenses

F-Theta Objektive. Scan Lenses F-Theta Objektive Objektive, die in Kombination mit XY-Galvanometerscannern verwendet werden, sind als ƒ-theta Objektive, Flachfeldobjektive oder einfach Scanobjektive bekannt. Unsere ƒ-theta Objektive

Mehr

Spectra-Panel IW 0840 V.1

Spectra-Panel IW 0840 V.1 Einführung IW 0840 ist ein komplett ausgestatteter Panel- PC, der keine Wünsche offen lässt. Der Panel ist mit einem projektiv kapazitiven Touch ausgestattet, was eine rahmenlose Bauart erlaubt. Somit

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Inhouse-Prototyping der nächsten Generation LPKF ProtoLaser S

Inhouse-Prototyping der nächsten Generation LPKF ProtoLaser S Inhouse-Prototyping der nächsten Generation LPKF ProtoLaser S Leiterplatten auf Knopfdruck Leiterplatten-Prototypen rasch in Händen halten zu können, ist ein entscheidender Vorteil in der Elektronikentwicklung.

Mehr

Infrarot Thermometer. Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220

Infrarot Thermometer. Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220 Infrarot Thermometer Mit 12 Punkt Laserzielstrahl Art.-Nr. E220 Achtung Mit dem Laser nicht auf Augen zielen. Auch nicht indirekt über reflektierende Flächen. Bei einem Temperaturwechsel, z.b. wenn Sie

Mehr

BA50&BA80. Educational Environments

BA50&BA80. Educational Environments BA50&BA80 Educational Environments BA50&BA80Serie D ie Motic BA50 und BA80 Serie bietet eine komplette Bandbreite biologischer Mikroskope, welche speziell zu Unterrichtszwecken entwickelt wurden. Alle

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DMS- Messverstärker - SG Measuring Amplifier / 2S Zum Anschluss von bis zu 4 350 Ω- Wägezellen 4- oder 6- Leitertechnik ±10 Vdc oder 0-10 Vdc und 4-20 ma Analogausgang Kontrollsignal für die Kalibrierung

Mehr

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing Führungsring mit Abstreiffunktion Führungsring mit Abstreiffunktion, innenführend Bearing Ring with Wiping Function, inside bearing Der Hunger Führungsring mit Abstreiffunktion dient als vorderste Führung

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

puristic Light Edition T5 PURISTIC

puristic Light Edition T5 PURISTIC Light Edition T5 Modell-Nr. 400 058 puristic Gutes Licht im Bad strukturiert den Raum und prägt das Ambiente. Lichtausschnitte. im Spiegel schaffen ein ausreichendes Beleuchtungsniveau gerade auch in kleinen

Mehr

Liefern Sie schon... oder kontrollieren Sie noch? Für jeden Anwendungsfall die passende Lösung. Optische Prüfsysteme. SIA Industrietechnik GmbH

Liefern Sie schon... oder kontrollieren Sie noch? Für jeden Anwendungsfall die passende Lösung. Optische Prüfsysteme. SIA Industrietechnik GmbH Liefern Sie schon... oder kontrollieren Sie noch? Für jeden Anwendungsfall die passende Lösung Optische e SIA Industrietechnik GmbH www.sia-industrietechnik.de Liefern Sie schon... oder kontrollieren Sie

Mehr

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010

NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 NEWSLETTER DER SCHRÉDER GROUP N 40 2010 LEISTUNGSSTARKE PHOTOMETRISCHE 1 LED-ENGINES Schréder hat 2 photometrische Konzepte ausgearbeitet, um allen Anwendungsbereichen in der Stadt- und StraSSenbeleuchtung

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung

Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung Exakt. Sicher. Robust 3D Messtechnik Do it yourself Einfache Handhabung für 3D In-line Messtechnik und 3D Formmessung Anspruchsvolle Messtechnik wird einfach: Zur AUTOMATICA 2012 kündigt ISRA VISION eine

Mehr

Technische Beschreibung Artikel Nr. MC002

Technische Beschreibung Artikel Nr. MC002 Inhalt 1. Allgemeines...1 2. Blockdiagramm...2 3. Inbetriebnahme...2 4. Technische Daten...2 4.1 AS-Interface...2 4.2 Anschlussbelegung...6 4.3 Mechanische und Umgebungsdaten...6 5. Normen...7 1. Allgemeines

Mehr