VOLLAUTOMATISCHES MULTI-PARAMETER SYSTEM ZUR EINZELTEST-ANALYSE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VOLLAUTOMATISCHES MULTI-PARAMETER SYSTEM ZUR EINZELTEST-ANALYSE"

Transkript

1 INNOVATIVES IMMUNOASSAY SYSTEM VOLLAUTOMATISCHES MULTI-PARAMETER SYSTEM ZUR EINZELTEST-ANALYSE Analyse von Infektions- und Autoimmunkrankheiten in einem System

2 Vielseitig 1-30 Testeinheiten pro Lauf Bis zu 30 verschiedene Assays pro Lauf Umfangreiche Palette mit mehr als 100 Testparameter Infektionskrankheiten Pädiatrische Infektionen Atemwegsinfektionen Neurologische Infektionen Herpes Infektionen TORCH Infektionen Syphilis Autoimmunerkrankungen Systemische und rheumatische Erkrankungen Schilddrüsenerkrankungen Magen-Darm-Erkrankungen Gefäßerkrankungen (Thrombose, Vasculitis) Diabetes Einfach Einfacher Arbeitsablauf nur minimale manuelle Bedienung erforderlich Registrieren der Proben (Barcodes oder manuell) Pipettieren der Proben in die Testeinheiten Laden der Testeinheiten in das Instrument Drücken der START-Taste Das Gerät führt die Analysen vollautomatisch aus, programmiert durch die Barcode-Identifikation der Testeinheiten. Nach Minuten erhalten Sie den Ausdruck der Ergebnisse.

3 Komfortabel Kurze Analysenzeiten Einzeltest-Testeinheit enthält alle Reagenzien zur Durchführung des Assays in gebrauchsfertiger Form Einfach zu bedienende Steuerungssoftware Fortschrittliche Anwenderfreundlichkeit bei Dateneingabe und Ergebnis-Reporting Master-Curve mit 1-Punkt Kalibrierung im Kit enthalten Anzeige der Ergebnisse in IU/ml, AU/ml oder als Positivity Index Kompaktes Design

4 Sicher Niveau-Sensor zur Kontrolle des Lösungsvorrats Kontrolle der Probenanwesenheit Barcode Verwendung für Proben, Testeinheiten und Reagenzien minimiert Fehlermöglichkeiten Automatische Erkennung der Assay-Art, der Lot und des Ablaufdatums DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR MITTELGROSSE LABORATORIEN Liefern Sie Ergebnisse schneller reduzieren Sie die Turnaround-Zeit bei voller Kostenkontrolle Kombinieren Sie verschiedene Tests in ein und demselben Lauf Legen Sie Infektions- und Autoimmuntests zusammen in einem System Keine versteckten Kosten (1 Testeinheit = 1 Patient)

5 Portfolio Infektionskrankheiten ELISA ADENOVIRUS IgA ADENOVIRUS IgG CYTOMEGALOVIRUS IgG CYTOMEGALOVIRUS IgG AVIDITY CYTOMEGALOVIRUS IgM EPSTEIN BARR EARLY ANTIGEN IgG EPSTEIN BARR EARLY ANTIGEN IgM EPSTEIN BARR EBNA IgG EPSTEIN BARR VCA IgG EPSTEIN BARR VCA IgM HELICOBACTER PYLORI IgA HELICOBACTER PYLORI IgG HERPES SIMPLEX 1+2 IgG HERPES SIMPLEX 1+2 IgM HSV 1 SCREEN HSV 2 SCREEN CHLAMYDOPHILA PNEUMONIAE IgA CHLAMYDOPHILA PNEUMONIAE IgG CHLAMYDOPHILA PNEUMONIAE IgM INFLUENZA A IgA INFLUENZA A IgG INFLUENZA B IgA INFLUENZA B IgG LEGIONELLA PNEUMOPH. 1 IgG LEGIONELLA PNEUMOPH. 1-6 IgG LEGIONELLA PNEUMOPH. IgM MEASLES IgG MEASLES IgM MUMPS IgG MUMPS IgM MYCOPLASMA PNEUMONIAE IgA MYCOPLASMA PNEUMONIAE IgG MYCOPLASMA PNEUMONIAE IgM RESPIRATORY SYNCYTIAL VIRUS IgA RESPIRATORY SYNCYTIAL VIRUS IgG RUBELLA IgG RUBELLA IgG AVIDITY RUBELLA IgM TOSCANA VIRUS IgG TOSCANA VIRUS IgM TOXOPLASMA IgA TOXOPLASMA IgG TOXOPLASMA IgG AVIDITY TOXOPLASMA IgM SYPHILIS SCREEN RECOMBINANT TREPONEMA IgG TREPONEMA IgM VARICELLA IgM VARICELLA IgG Komplement-Fixationstest ADENOVIRUS BORDETELLA PERTUSSIS BORRELIA BRUCELLA CAMPYLOBACTER JEJUNI COXSACKIE VIRUS A MIX COXSACKIE VIRUS B MIX ECHINOCOCCUS ECHO VIRUS N MIX ECHO VIRUS P MIX CHLAMYDIA INFLUENZA A VIRUS INFLUENZA B VIRUS LEGIONELLA PNEUMOPHILA LEPTOSPIRA MIX LISTERIA MONOCYTOGENES MYCOPLASMA PNEUMONIE PARAINFLUENZA MIX POLYOVIRUS MIX Q-FEVER REOVIRUS RESPIRATORY SYNCYTHIAL VIRUS SHIGELLA FLEXNERI YERSINIA ENTEROCOLITICA Autoimmunität Rheumatologie ELISA ANA-8 S ANA-Screen ENA -6 S Cenp B Jo-1 Sm SS-A SS-B Scl 70 snrnp-c U1-70 dsdna IgG dsdna IgM ANTI-CCP RF IgG RF IgM Schilddrüsenerkrankungen ELISA a-tg a-tpo TG Magen-Darm/Leber Erkrankungen ELISA ASCA IgA ASCA IgG Gliadin IgA Deamidated gliadin IgA Gliadin IgG Deamidated gliadin IgG ttg IgA ttg IgG LC-1 LKM-1 AMA-M2 INTRINSIC FACTOR Gefäßerkrankungen/Thrombose ELISA PR3 SENSITIVE MPO GBM Cardiolipin IgG Cardiolipin IgM Beta 2 Glycoprotein IgG Beta 2 Glycoprotein IgM Diabetes ELISA Insulin

6 Spezifikationen Hardware und Software Touch-Screen LCD Internes Barcode Lesegerät Eingebauter Thermodrucker Multi-Wellenlängen Photometer: 650, 610 nm Abmessungen Größe in mm (HxBxT): 450x660x520 Gewicht 45 kg Datenspeicherung der letzten 50 Läufe Archivierung von 2 verschiedenen Kalibrator-Lots pro Assay Bi-direktionale Kommunikation mit Laboratorium-Informationssystem (RS-323 serieller Port) Elektrische Spezifikationen Spannung: 110/220 V Frequenz: Hz Leistungsaufnahme: 360 W BioVendor GesmbH Nußdorfer Straße 20/ Wien Tel.: Fax:

SERION ELISA classic/antigen

SERION ELISA classic/antigen Institut Virion\Serion GmbH Friedrich-Bergius-Ring 19 D-97076 Würzburg, Germany Phone +49 931 3045 0 Fax +49 931 3045 100 E-Mail: order@virion-serion.de Internet: www.virion-serion.de Kundendaten/Client

Mehr

KBR-REAGENZIEN CFT-REAGENTS

KBR-REAGENZIEN CFT-REAGENTS KBR-REAGENZIEN CFT-REAGENTS Institut Virion\Serion GmbH Friedrich-Bergius-Ring 19 D-97076 Würzburg, Germany Phone +49 931 3045 0 Fax +49 931 3045 100 E-Mail: order@virion-serion.de Internet: www.virion-serion.de

Mehr

Universitätsklinikum Jena Zentrum für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement

Universitätsklinikum Jena Zentrum für Gesundheits- und Sicherheitsmanagement (Bakterien, Viren, Pilze, Protozoen u. a) Seite 1 von 6 1. Bakterien Arbeitsstoff Bakterien Bacillus antracis 3 Milzbrand Borrelia burgdorferi 2 Lyme-Borreliose Bordetella pertussis 2 Keuchhusten Brucella

Mehr

EUROLabWorkstation EUROIMMUN. Vollautomatisierung für ELISA und IIFT

EUROLabWorkstation EUROIMMUN. Vollautomatisierung für ELISA und IIFT EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG EUROLabWorkstation Vollautomatisierung für ELISA und IIFT VOLLAUTOMATISIERT EINZIGARTIGES PARAMETERSPEKTRUM HOHE KAPAZITÄT EFFIZIENTES PIPETTIEREN MINIMIERTER

Mehr

Stand: 20.05.2015. Leistungsverzeichnis Infektions-Serologie

Stand: 20.05.2015. Leistungsverzeichnis Infektions-Serologie Stand: 20.05.2015 Leistungsverzeichnis Infektions-Serologie Allgemeine Hinweise Dieses Leistungsverzeichnis enthält alle vom Klinisch-immunologischen Labor angebotenen Untersuchungen mit Angaben über die

Mehr

Liste der gültigen Prüfverfahren für den akkreditierten Bereich "Abteilung Infektionsdiagnostik", Basel

Liste der gültigen Prüfverfahren für den akkreditierten Bereich Abteilung Infektionsdiagnostik, Basel Sämtliche n können täglich durchgeführt werden. nliste des EDI) 1 Adenovirus EDTA-Blut, Urin,, Konjuktivalabstrich, Liquor (Kit) PCR Genom qn E 195 2 Adenovirus Ig Serum KBR qn M 28 3 Adeno- und Rotavirus,

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13264-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 18.07.2016 bis 30.11.2019 Ausstellungsdatum: 18.07.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Leistungsverzeichnis des Labordiagnostischen Zentrums / Uniklinik Aachen (LDZ)

Leistungsverzeichnis des Labordiagnostischen Zentrums / Uniklinik Aachen (LDZ) Adenovirus Antigen Stuhl FIA 0,5 3-5x wo Adenovirus DNA EDTA, Abstrich Kopien/ml PCR 0,5 2x wo Adenovirus IgA Serum VE ELISA 0,5 2x wo Adenovirus IgG Serum VE ELISA 0,5 2x wo Adenovirus IgM Serum VE ELISA

Mehr

EUROIMMUN Analyzer I

EUROIMMUN Analyzer I EUROIMMUN Analyzer I Hoher Durchsatz Breites Parameterspektrum Bewährte Zuverlässigkeit Einer für alle: vollautomatische Abarbeitung sämtlicher EUROIMMUN-ELISA Autoimmun-, Infektions- und Allergiediagnostik

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-19073-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 09.06.2017 bis 27.10.2019 Ausstellungsdatum: 29.06.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW SERION ELISA classic SERION ELISA antigen SERION Referenzseren / Reference sera KBR-Reagenzien / CFT-Reagents SERION Multianalyt TM Immunomat TM TWINsystem DIN EN ISO

Mehr

Verzeichnis biologischer Arbeitsstoffe Bakterien (Stand 01/08)

Verzeichnis biologischer Arbeitsstoffe Bakterien (Stand 01/08) Bakterien (Stand 01/08) Arbeitsstoff Bakterien Bacillus antracis 3 Milzbrand Borrelia burgdorferi 2 Lyme-Borreliose Bordetella pertussis 2 Keuchhusten Brucella 3 Brucellose Campylobacter jejuni, coli 2

Mehr

Analyse/ Analyt Methode(n) Material Dauer Hintergrundinformation/ Interpretation Serologie/PCR

Analyse/ Analyt Methode(n) Material Dauer Hintergrundinformation/ Interpretation Serologie/PCR 16S RNA Gen (Bakterien) Liquor (1ml), EDTA Blut (5ml), Punktat, Gewebe 18S RNA Gen (Pilze) Liquor (1ml), EDTA Blut (5ml), Punktat, Gewebe Adenoviren AK (IgG, IgM) EIA 5 10 ml Serum (Serummonovette) 1 3d

Mehr

Zentrum für Diagnostik Institut für Med. Mikrobiologie, Virologie und Hygiene

Zentrum für Diagnostik Institut für Med. Mikrobiologie, Virologie und Hygiene Zentrum für Diagnostik Institut für Med. Mikrobiologie, Virologie und Hygiene Analyse/ Analyt Methode(n) Material Dauer Hintergrundinformation/ Interpretation Serologie/PCR 16S RNA-Gen (Bakterien) Liquor

Mehr

Inhalt. Teil I (Heft 35a) V o rw o rt Einleitung... 3

Inhalt. Teil I (Heft 35a) V o rw o rt Einleitung... 3 Inhalt Teil I (Heft 35a) V o rw o rt... 1 1 Einleitung... 3 2 Definition serologischer G rundbegriffe... 6 2.1 Antikörper und Antigene... 6 2.1.1 A ntigene... 7 2.1.2 Antikörper... 8 2.1.3 Verlauf der

Mehr

PRDbak. Bios GmbH Labordiagnostik, München Biosite Fon/Fax /40

PRDbak. Bios GmbH Labordiagnostik, München Biosite  Fon/Fax /40 B i o s P r o d u k t l i s t e PRDbak 2 0 1 6 B a k t e r i e n Bios Produktliste 2 0 1 6 B a k t e r i e n Best. Nr. PRDbak Inhaltsverzeichnis Bakterien Antikörper und Antigen Nachweise Parameter/Methode

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13199-06-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 07.09.2017 bis 06.09.2022 Ausstellungsdatum: 07.09.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Anti-Phospholipid-Syndrom. Autoimmunerkrankungen und Rheumatologie. Schilddrüse. Vaskulitis. Gastroenterologie

Inhaltsverzeichnis: Anti-Phospholipid-Syndrom. Autoimmunerkrankungen und Rheumatologie. Schilddrüse. Vaskulitis. Gastroenterologie katalog Inhaltsverzeichnis: Anti-Phospholipid-Syndrom 2 Autoimmunerkrankungen und Rheumatologie 2-3 Schilddrüse 3 Vaskulitis 4 Gastroenterologie 4 Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen 5 ELISA-

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D ML 14095 01 00

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D ML 14095 01 00 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D ML 14095 01 00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 12.06.2015 bis 10.12.2018 Ausstellungsdatum: 12.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Hepatitis-E-Virus-Infektionen sicher identifizieren

Hepatitis-E-Virus-Infektionen sicher identifizieren Hepatitis-E-Virus-Infektionen sicher identifizieren Gefahr einer HEV-Übertragung: Verzehr kontaminierten Fleisches. Humane Blut-Produkte. Anti-Hepatitis-E-Viren-ELISA (HEV) NEU(IgA, IgG, IgM, IgM) NEU

Mehr

MIKROBIOLOGIE. 1) Strep A und Urine Slide. 2) Gramfärbung 3) Virologie (HCV, HBV, HIV) SPTS 0004

MIKROBIOLOGIE. 1) Strep A und Urine Slide. 2) Gramfärbung 3) Virologie (HCV, HBV, HIV) SPTS 0004 MIKROBIOLOGIE 1. Strep A und Urine Slide 2. Gramfärbung 3. Virologie (HCV, HBV, HIV) 4. UKNEQAS Microbiology 5. QCMD Programme 1, 2 und 3 werden direkt durch das in Zusammenarbeit mit Experten organisiert.

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW YOUR GLOBAL PARTNER IN DIAGNOSTICS PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW Institut Virion\Serion GmbH Serion Immundiagnostica GmbH Institut Virion\Serion GmbH DIN EN ISO 13485 Lösungen für die Labordiagnostik

Mehr

Produktserie RE56xxx Infektionsserologische ELISAs

Produktserie RE56xxx Infektionsserologische ELISAs Produktserie RE56xxx Infektionsserologische ELISAs RE56061 Bordetella PT IgG ELISA RE56091 Bordetella pertussis FHA IgG ELISA RE56101 Aspergillus fumigatus IgA ELISA RE56111 Aspergillus fumigatus IgG ELISA

Mehr

Systemdiagnostik. ELISA-Palette

Systemdiagnostik. ELISA-Palette Quelle: www.fotolia.com Systemdiagnostik ELISA-Palette einheitlich im System... IgG-Konjugat IgM-Konjugat IgA-Konjugat Serumverdünnung ELISA Testkits Chargen- und Kitübergreifend! Substrat Waschpuffer

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW Friedrich-Bergius-Ring 19, D-97076 Würzburg YOUR GLOBAL PARTNER IN DIAGNOSTICS PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW Institut Virion\Serion GmbH Lösungen für die Labordiagnostik Institut Virion\Serion GmbH

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW YOUR GLOBAL PARTNER IN DIAGNOSTICS PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW Institut Virion\Serion GmbH Serion Immundiagnostica GmbH Institut Virion\Serion GmbH DIN EN ISO 13485 Lösungen für die Labordiagnostik

Mehr

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW

PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW YOUR GLOBAL PARTNER IN DIAGNOSTICS PRODUKTÜBERSICHT PRODUCT OVERVIEW Institut Virion\Serion GmbH Serion Immundiagnostica GmbH Institut Virion\Serion GmbH DIN EN ISO 13485 Lösungen für die Labordiagnostik

Mehr

EBV-Infektionen: In jeder Krankheitsphase

EBV-Infektionen: In jeder Krankheitsphase EBV-Infektionen: In jeder Krankheitsphase sicher diagnostiziert IIFT Antigenfreier BIOCHIP niedrig-avides IgG + Harnstoff VCA gp125 p19 Virus-Antigen Bindung zerstört VCA p19 gp125 Aviditätsbestimmung

Mehr

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik

Bericht MQ Mikrobiologie: Molekulare Diagnostik Bericht MQ 2017 2 Unser aktuelles Ringversuchsangebot ist optimiert für die Geräte GeneXpert, Alere i, Liat und Biofire. Die Proben können aber auch mit anderen Systemen analysiert werden. B11 Chlamydia

Mehr

Serologische Diagnostik der Rheumatoiden Arthritis

Serologische Diagnostik der Rheumatoiden Arthritis Serologische Diagnostik der Rheumatoiden Arthritis Autoantikörper gegen CCP: hochsensitiver diagnostischer Marker Autoantikörper gegen Sa: hochspezif scher prognostischer Marker NEU Wegweisend für die

Mehr

MIKROBIOLOGIE. 1) Strep A und Urine Slide. 2) Gramfärbung 3) Virologie (HCV, HBV, HIV) SPTS 0004

MIKROBIOLOGIE. 1) Strep A und Urine Slide. 2) Gramfärbung 3) Virologie (HCV, HBV, HIV) SPTS 0004 MIKROBIOLOGIE 1. Strep A und Urine Slide ( 1) 2. Gramfärbung ( 1) 3. Virologie (HCV, HBV, HIV) ( 1) 4. UKNEQAS Microbiology ( 2) 5. QCMD ( 4) Programme 1, 2 und 3 werden direkt durch das in Zusammenarbeit

Mehr

Serologische Infektionsdiagnostik

Serologische Infektionsdiagnostik Serologische Infektionsdiagnostik Sero ELISA Infektionsdiagnostik aus einer Hand Wirtschaftlich durch 1-Punkt-Quantifizierung Verwendung internationaler WHO-Standards Parallele Testdurchführung mit kurzen

Mehr

Serologische Bestimmung von Autoimmundermatosen: Dermatologie-Mosaik 9 (Bestellnummer: FA 1501-9) Desmoglein 1. pos. pos.

Serologische Bestimmung von Autoimmundermatosen: Dermatologie-Mosaik 9 (Bestellnummer: FA 1501-9) Desmoglein 1. pos. pos. Serologische Bestimmung von Autoimmundermatosen: Dermatologie-Mosaik 9 (Bestellnummer: FA 5-9) Ösophagus epid.-bm-pos. BP gc pos. Ösophagus Desmos.-pos. BP gc Desmoglein BP Voll-Länge pos. Desmoglein pos.

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13297-04-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 11.06.2015 bis 24.07.2017 Ausstellungsdatum: 11.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Tabelle 1: Probenzusammensetzung und erwartetes Ergebnis.

Tabelle 1: Probenzusammensetzung und erwartetes Ergebnis. PD Dr. Udo Reischl PCR-/NAT C. trachomatis & GO (RV 530) April 2011 1115301 / 64 Neisseria meningitidis 1115302 / + 63 Neisseria gonorrhoeae (~ 1x10 4 CFU/mL) 1115303 + / 61 Chlamydia trachomatis (~ 1x10

Mehr

evademecum Analysenverzeichnis

evademecum Analysenverzeichnis evademecum Analysenverzeichnis Analysen, Tarife, Durchführung Erreger: Analyse: AL-Pos.: TP: Durchführung: Kultur allg. für breites en, und/oder 3000.00 74 Virusspektrum Virus-Isolierung mittels Kurzkultur

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13297-04-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 18.05.2017 bis 29.03.2022 Ausstellungsdatum: 18.05.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

evademecum Analysenverzeichnis

evademecum Analysenverzeichnis evademecum Analysenverzeichnis Analysen, Tarife, Durchführung Erreger: Analyse: AL-Pos.: TP: Durchführung: Kultur allg. für breites en, und/oder 3000.00 74 Virusspektrum Virus-Isolierung mittels Kurzkultur

Mehr

Varicella-Zoster-Virus (Windpocken, Herpes-Zoster)

Varicella-Zoster-Virus (Windpocken, Herpes-Zoster) Befundbericht, siehe Mycoplasma hominis Kulturergebnis, siehe Bakteriologie Siehe Befundbericht Siehe Befundbericht Ureaplasma urealyticum Urethralabstrich Urinsediment Urinstatus Abstrichtupfer, Mittelstrahlurin

Mehr

Serologische Testsysteme für die Chlamydien-Diagnostik

Serologische Testsysteme für die Chlamydien-Diagnostik Serologische Testsysteme für die Chlamydien-Diagnostik Chlamydia trachomatis Chlamydia pneumoniae Chlamydia psittaci IIFT MIF ELISA Anti-Chlamydia-ELISA Anti-Chlamydia-pneumoniae-ELISA Anti-Chlamydia-trachomatis-ELISA

Mehr

Separater Nachweis aller relevanten Anti-Bordetella-Antikörper

Separater Nachweis aller relevanten Anti-Bordetella-Antikörper Separater Nachweis aller relevanten Anti-Bordetella-Antikörper Anti-Bordetella-PT 1 -ELISA (IgA, IgG) Anti-Bordetella-FHA 2 -ELISA (IgA, IgG) Anti-Bordetella-pertussis 3 -ELISA (IgM) Anti-Bordetella-Pertactin-ELISA

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13314-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13314-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13314-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 21.07.2015 bis 09.12.2017 Ausstellungsdatum: 21.07.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

About DiaMex. IvD Kontrollen

About DiaMex. IvD Kontrollen About DiaMex IvD Kontrollen Inhalt Kontrollen für Blutbankmarker Optitrol A 5 Kontrollen für die Infektionsserologie Optitrol ToRCH M Plus 6 Optitrol ToRCH G Plus 7 Optitrol MaPaMuVa M 8 Optitrol Syphilis

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: Mai 2010 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an

Mehr

Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, in Dortmund

Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, in Dortmund Aktuelle Änderungen im Infektionsschutzgesetz 11. NRW-Dialog Infektionsschutz, 10.04.2013 in Dortmund Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen Fachgruppe Infektiologie und Hygiene Gesetz zur Durchführung

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13168-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 01.09.2017 bis 23.07.2018 Ausstellungsdatum: 01.09.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Produktliste 2013. Competence in Diagnostics Infectious Diseases - Autoimmune Disorders - Automation VM EN 01 VM BG 01 VM EB 01 VM TG 01 VM LI 01

Produktliste 2013. Competence in Diagnostics Infectious Diseases - Autoimmune Disorders - Automation VM EN 01 VM BG 01 VM EB 01 VM TG 01 VM LI 01 Produktliste 2013 Competence in Diagnostics Infectious Diseases - Autoimmune Disorders - Automation VM LI 01 VM TG 01 VM EN 01 VM BG 01 VM EB 01 VIRAMED BIOTECH AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 13485

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-18018-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 12.02.2016 bis 16.12.2018 Ausstellungsdatum: 12.02.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Product Catalogue PCR Test for Detection of Infectious Diseases

Product Catalogue PCR Test for Detection of Infectious Diseases Product Catalogue 2011-2012 PCR Test for Detection of Infectious Diseases geneon.net A good decision... GeneON GmbH Hubertusstraße 20 D-67065 Ludwigshafen PCR Test for Detection of Infectious Diseases

Mehr

M e d i z i n i s c h e L a b o r d i a g n o s t i k a A G

M e d i z i n i s c h e L a b o r d i a g n o s t i k a A G Anti-Thyreoglobulin (TG)-RIA (IgG) Indikationen: Testsystem zur in-vitro-bestimmung von Antikörpern gegen Thyreoglobulin (TG) im menschlichen Serum oder Plasma zur Diagnostik folgender Erkrankungen: Hashimoto-Thyreoiditis,

Mehr

EURO DIAGNOSTICA / VITA DIAGNOSTIKA PRODUKTÜBERSICHT

EURO DIAGNOSTICA / VITA DIAGNOSTIKA PRODUKTÜBERSICHT EURO DIAGNOSTICA / VITA DIAGNOSTIKA PRODUKTÜBERSICHT Deutschland/Schweiz 2013 ELISA- Autoimmunerkrankungen + Rheumatologie Produkt Bestell-Nr. Antigen(e) ANCA screen (IgG) CP 111 Humane Myeloperoxidase

Mehr

Erkältung / Pharyngitis häufig: Adenoviren, EBV, Influenza-Viren, Parainfluenza-Viren, Picornaviren, RSV seltener: Bordetella pertussis

Erkältung / Pharyngitis häufig: Adenoviren, EBV, Influenza-Viren, Parainfluenza-Viren, Picornaviren, RSV seltener: Bordetella pertussis Arthritis (Reaktiv) Borrelien, Campylobacter, Chlamydia trachomatis, Salmonellen, Streptokokken (ASL), Yersinien seltener: Brucellen, Hepatitis B-Virus, Mykoplasma hominis, Parvovirus B19, Röteln-Virus,

Mehr

220 Analytik A Z. Material. Trijodthyronin, gesamt (T3) Normbereich Erwachsene: 0,8 1,9 ng/ml Kinder: 1,2 2,4 ng/ml. 1 ml Serum

220 Analytik A Z. Material. Trijodthyronin, gesamt (T3) Normbereich Erwachsene: 0,8 1,9 ng/ml Kinder: 1,2 2,4 ng/ml. 1 ml Serum 220 Analytik A Z Trijodthyronin, gesamt (T3) Erwachsene: 0,8 1,9 ng/ml Kinder: 1,2 2,4 ng/ml Trimipramin 20 250 ng/ml toxisch: > 500 ng/ml Troponin T, high sensitive (hstnt) < 0,014 ng/ml Tryptase negativ:

Mehr

Analysenangebot. IMS-ID:2503 Version 5 1 / 15

Analysenangebot. IMS-ID:2503 Version 5 1 / 15 Hornhautabradat, Hornhautbiopsie, Kontaktlinse, Kontaktlinsen- Bei Bedarf, jedoch mindestens 1 mal pro Acanthamoeba spp. Nukleinsäureamplifikation PCR Aufbewahrungslösung Externe Analyse Woche Nein U6

Mehr

Sinnvolle Infektions-Serologie in der Schwangerschaft: ToRCH

Sinnvolle Infektions-Serologie in der Schwangerschaft: ToRCH M e d i z i n i s c h e L a b o r d i a g n o s t i k a A G Sinnvolle Infektions-Serologie in der Schwangerschaft: ToRCH Antikörper gegen T oxoplasma gondii o thers/andere R öteln-viren C ytomegalie-viren

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: April 2013 (redaktionelle Änderung November 2014) Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich

Mehr

Produktliste ISO 9001:2000 ISO 13485: zertifiziert nach. und gemäß. EU Richtlinie 98 / 79 EC Für In-Vitro-Diagnostica

Produktliste ISO 9001:2000 ISO 13485: zertifiziert nach. und gemäß. EU Richtlinie 98 / 79 EC Für In-Vitro-Diagnostica Produktliste zertifiziert nach ISO 9001:2000 ISO 13485:2003 und gemäß EU Richtlinie 98 / 79 EC Für In-Vitro-Diagnostica 2008-11 INHALTSVERZEICHNIS 1. VORTEILE DER NOVALISA TM ELISA S 3 2. PRODUKTGRUPPEN

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: September 2017 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

LUCIO -Medical ELISA LUCIO -Immunoassays für die medizinische und forensische Labordiagnostik

LUCIO -Medical ELISA LUCIO -Immunoassays für die medizinische und forensische Labordiagnostik new art laboratories LUCIO -Medical ELISA LUCIO -Immunoassays für die medizinische und forensische Labordiagnostik Schnelltests Drogen Laborprodukte Medizinische Laborprodukte Laborservice Beratung & Service

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13294-05-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 30.08.2016 bis 29.08.2021 Ausstellungsdatum: 30.08.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

High End Innovation in Molecular Diagnostics

High End Innovation in Molecular Diagnostics High End Innovation in Molecular Diagnostics Charakteristika Single und Multiplex real-time Kits Geeignet für viele gängige -Geräte Mit diversen Extraktionsprotokollen kompatibel Interne Extraktionkontrolle

Mehr

medizinisches Laboratorium

medizinisches Laboratorium medizinisches Laboratorium Rechtsperson Herrenstraße 12, 4010 Linz Internet www.bhs.at/ried Ident 0298 Standort Institut für klinische Pathologie, Mikrobiologie und molekulare Diagnostik Schlossberg 1,

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an das Gesundheitsamt namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13130-05-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 12.01.2018 bis 11.01.2023 Ausstellungsdatum: 12.01.2018 Urkundeninhaber:

Mehr

Chlamydia MIF IgG. Leistungsmerkmale. Produktnummer: IF1250G Rev. J. Nicht für den Vertrieb in den USA

Chlamydia MIF IgG. Leistungsmerkmale. Produktnummer: IF1250G Rev. J. Nicht für den Vertrieb in den USA Produktnummer: IF1250G Rev. J Leistungsmerkmale Nicht für den Vertrieb in den USA ERWARTETE WERTE Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie Zwei externe Prüfer untersuchten den Focus Chlamydia MIF IgM

Mehr

Natürliche Autoantikörper Pathologische Autoantikörper

Natürliche Autoantikörper Pathologische Autoantikörper Untersuchungsmethoden der Autoantikörper Institut für Immunologie und Biotechnologie, Medizinische Fakultät der Universität Pécs Natürliche Autoantikörper Pathologische Autoantikörper Natürliche Autoantikörper

Mehr

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CLSI M100

gültig ab: Dokumentnummer der Norm bzw. SOP CLSI M100 Akkreditierungsumfang des medizinischen Laboratoriums (EN ISO 15189:201 1 2 3 4 5 CLSI M100 DIN 58967-30 EUCAST-Clinical Breakpoint Tables Histologie SOP001 Histologie SOP002 2014-01 Clinical Laboratory

Mehr

PRODUKTKATALOG. Alle Produkte sind CE gekennzeichnet

PRODUKTKATALOG. Alle Produkte sind CE gekennzeichnet PRODUKTKATALOG 2017 Alle Produkte sind CE gekennzeichnet Inhalt Firmenprofil 4 Allergie in-vitro Diagnostika Diagnostik für die IgE-vermittelte Typ 1 Reaktion (Soforttyp Reaktion) 6 Enzym-Immuno-Assays

Mehr

Soforttests, Serologie, Immunologische Tests Kapitel 5

Soforttests, Serologie, Immunologische Tests Kapitel 5 Soforttests, Serologie, Immunologische Tests Kapitel 5 5 Bakteriologie... 2 Virologie... 5 Antigene... 6 Antiseren... 9 Direkte Fluoreszenzantikörpertechnik... 19 Diverse immunologische Tests... 20 Bakteriologie

Mehr

Coapresta 2000 KOMPAKT LEISTUNGSFÄHIG

Coapresta 2000 KOMPAKT LEISTUNGSFÄHIG GE R IN N UN GS A N A LYS E S YS TE M sekisuidiagnostics.com Coapresta 2000 Das Coapresta 2000 (CP2000) System ist mit seinem geringen Platzbedarf und hohen Durchsatz in Verbindung mit der ausgezeichneten

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht)

Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht) Meldepflichtige Krankheiten (Arzt - Meldepflicht) Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales über die Erweiterung der Meldepflicht für übertragbare Krankheiten und Krankheitserreger nach

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: April 2013 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13069-09-00 nach DIN EN ISO 15189:2007

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13069-09-00 nach DIN EN ISO 15189:2007 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13069-09-00 nach DIN EN ISO 15189:2007 Gültigkeitsdauer: 03.09.2012 bis 02.09.2017 Urkundeninhaber: Institut für Medizinische

Mehr

Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG)

Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG) Diagnostik-Info Meldepflicht nach dem Infektionsschutzgesetzt (IfSG) Allgemeines: Die Meldepflicht ist ein Instrument zur Überwachung (Surveillance) von Infektionskrankheiten. Allgemeiner Zweck des Gesetzes

Mehr

Prävalenz bei ambulanten Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie nach Erreger

Prävalenz bei ambulanten Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie nach Erreger Produktnummer: IF1250M Rev. I Leistungsmerkmale Nicht für den Vertrieb in den USA ERWARTETE WERTE Patienten mit ambulant erworbener Pneumonie Zwei externe Prüfer untersuchten den Focus Chlamydia MIF IgM

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2013

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2013 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13102-03-00 nach DIN EN ISO 15189:2013 Gültigkeitsdauer: 09.12.2013 bis 08.12.2018 Ausstellungsdatum: 09.12.2013 Urkundeninhaber:

Mehr

Se., EDTA, Citrat Se., Na-Hep., Na-Citrat, EDTA. Se., Hep.,(Li,Na,NH4), EDTA. Chlorid. Dir. Antiglobulintest. Se., Hep.,(Li,Na), EDTA, Na-Citrat

Se., EDTA, Citrat Se., Na-Hep., Na-Citrat, EDTA. Se., Hep.,(Li,Na,NH4), EDTA. Chlorid. Dir. Antiglobulintest. Se., Hep.,(Li,Na), EDTA, Na-Citrat Angiotensin Converting Enzym Cardiolipin AK IgG Cardiolipn AK IgM Adrenocorticotropes Hormon Adenovirus IgA AK Actin AK-IgG Adenovirus IgG AK Adenovirus IgM AK Adrenalin im Urin Adrenalin im Plasma AFP

Mehr

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle

Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Meldepflichtige Krankheiten und Krankheitserreger Übersichtstabelle Stand: März 2013 Krankheit; Krankheitserreger: Arztmeldepflicht Labormeldepflicht namentlich an das Gesundheitsamt nicht namentlich an

Mehr

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Institut für Medizinische Mikrobiologie Immunologie und Parasitologie

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Institut für Medizinische Mikrobiologie Immunologie und Parasitologie Inhaltsverzeichnis Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Institut für Medizinische Mikrobiologie Immunologie und Parasitologie Direktor: Prof. Dr. A. HÖRAUF 1 Direkte Erregernachweise 1 1.1 Mikroskopie..............

Mehr

BAKTERIEN. Analyt Methode Material (empfohlene Menge) Indikation Durchführung Akkrediert nach ÖNORM EN ISO 15189:2013

BAKTERIEN. Analyt Methode Material (empfohlene Menge) Indikation Durchführung Akkrediert nach ÖNORM EN ISO 15189:2013 Analyt Methode Material (empfohlene Menge) BAKTERIEN Indikation Durchführung Akkrediert nach ÖNORM EN ISO 15189:2013 Anaplasma phagocytophilium IgG Antikörper IFT Serum, EDTA Plasma (10µl) Zoonose, Infektion

Mehr

BakNAT1 1/ BakNAT1 2/

BakNAT1 1/ BakNAT1 2/ BakNAT1 - Genom Nachweise BakNAT1 1/15 23.03.15 06.05.15 11.05.15 23.05.15 12.05.15 BakNAT1 2/15 24.08.15 28.10.15 02.11.15 14.11.15 03.11.15 Preise je inklusive Probenmaterial und, zzgl. MwSt. Material

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13238-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2007

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13238-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2007 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13238-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2007 Gültigkeitsdauer: 24.03.2014 bis 03.03.2016 Ausstellungsdatum: 24.03.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

R-Biopharm AG. Produktkatalog. Klinische Diagnostik. R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik.

R-Biopharm AG. Produktkatalog. Klinische Diagnostik. R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik. R-Biopharm AG Produktkatalog Klinische Diagnostik 2014 R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik. R-Biopharm AG Produktkatalog 2013/2014 2 Einleitung Editorial Seite 4 Testsysteme im Überblick Seite

Mehr

Juni Ringversuche geschlossen. Information zu Probeneigenschaften. Prof. Dr. Heinz Zeichhardt Dr. Martin Kammel

Juni Ringversuche geschlossen. Information zu Probeneigenschaften. Prof. Dr. Heinz Zeichhardt Dr. Martin Kammel Juni 2017 e geschlossen Information zu Prof. Dr. Heinz Zeichhardt Dr. Martin Kammel Herausgegeben von: INSTAND Gesellschaft zur Förderung der Qualitätssicherung in medizinischen Laboratorien e.v. Düsseldorf/Berlin,

Mehr

Sinn und Unsinn der serologischen Virusdiagnostik. Dr. med. Daniela Huzly Abt. Virologie, Uniklinik Freiburg

Sinn und Unsinn der serologischen Virusdiagnostik. Dr. med. Daniela Huzly Abt. Virologie, Uniklinik Freiburg Sinn und Unsinn der serologischen Virusdiagnostik Dr. med. Daniela Huzly Abt. Virologie, Uniklinik Freiburg Historisches Louis Pasteur (1822-1895) Bis 1960 nur Erregeranzucht/Tiermodell Infektionsserologische

Mehr

R-Biopharm AG. Produktkatalog. Klinische Diagnostik. R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik.

R-Biopharm AG. Produktkatalog. Klinische Diagnostik. R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik. R-Biopharm AG Produktkatalog Klinische Diagnostik 2016 R-Biopharm für die Sicherheit Ihrer Diagnostik. Produktkatalog 2016 Klinische Diagnostik R-Biopharm AG Produktkatalog 2016 Inhalt R-Biopharm Testsysteme

Mehr

********************************************** Produktliste 2009 **********************************************

********************************************** Produktliste 2009 ********************************************** ********************************************** Produktliste 2009 ********************************************** Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen auf Seite 29. Stand: August 2009 Seite 1/29 Navigator

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13322-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 01.09.2017 bis 18.02.2021 Ausstellungsdatum: 01.09.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

CytoBead Assays. CytoBead Automatisierung. Patente: EP , AU , CN , EP , TR ,

CytoBead Assays. CytoBead Automatisierung. Patente: EP , AU , CN , EP , TR , Cyto Assays Cyto Automatisierung Patente: EP 2362222, AU 2011217190, CN 2702421, EP 2208068, TR 201308237, 200880115751 Cyto Assays Technologie Klassischer Ablauf der Autoimmundiagnostik 2-Stufen Diagnostik

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-18018-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 09.08.2017 bis 16.12.2018 Ausstellungsdatum: 09.08.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-19774-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 18.07.2016 bis 29.03.2020 Ausstellungsdatum: 18.07.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-19774-01-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 18.07.2016 bis 29.03.2020 Ausstellungsdatum: 18.07.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Assays. Neue. Neue. Kombinationen. Möglichkeiten. Patente: EP , AU

Assays. Neue. Neue. Kombinationen. Möglichkeiten. Patente: EP , AU Assays Patente: EP 2362222, AU 2011217190 Neue Kombinationen Neue Möglichkeiten Technologie Klassischer Ablauf der Autoimmundiagnostik 2-Stufen Diagnostik 1. Screening 2.Bestätigung Zellbasierte IFA ELISA

Mehr

cobas u 411 Benutzerfreundlich und effizient das kompakte Analysensystem für den Urinarbeitsplatz

cobas u 411 Benutzerfreundlich und effizient das kompakte Analysensystem für den Urinarbeitsplatz cobas u 411 Benutzerfreundlich und effizient das kompakte Analysensystem für den Urinarbeitsplatz Marke cobast Roche Diagnostics führt in den kommenden Jahren alle Produkte und Dienstleistungen für den

Mehr

Produktkatalog 2009/2010. BD Diagnostics Diagnostic Systems

Produktkatalog 2009/2010. BD Diagnostics Diagnostic Systems Produktkatalog 2009/2010 BD Diagnostics Diagnostic Systems Bakteriologie Meningitis BD Directigen - Meningitis - Combo - Test Latexagglutinationstest für den direkten serologischen Nachweis von H. influenzae

Mehr

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer

Callisto 100. Cold Filter Plugging Point Prüfer Callisto 100 Cold Filter Plugging Point Prüfer Cold Filter Plugging Point Das CFPP-Verfahren wird zur Bestimmung des Kälteverhaltens von Dieselkraftstoff, Biodiesel, Dieselgemischen und Gasölen eingesetzt.

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML nach DIN EN ISO 15189:2014 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ML-13264-02-00 nach DIN EN ISO 15189:2014 Gültigkeitsdauer: 14.09.2017 bis 30.11.2019 Ausstellungsdatum: 14.09.2017 Urkundeninhaber:

Mehr

Differenzierte ANCA-Diagnostik mit BIOCHIP-Mosaiken

Differenzierte ANCA-Diagnostik mit BIOCHIP-Mosaiken Differenzierte ANCA-Diagnostik mit BIOCHIP-Mosaiken Gran. Beispiel: Antikörper gegen MPO und ANA-Muster homogen panca? Anti-MPO? ANA? Sofort- panca-positiv, Anti-MPOpositiv Gran. Endbefund: Formalin-resistentes

Mehr