Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen"

Transkript

1 Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Hörgeräte erfolgreich nutzen

2

3 Willkommen zurück in der Welt der Klänge Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich entschieden, Ihr Gehör wieder aufleben zu lassen! Ihr neues Hörgerät wird Sie dabei unterstützen. Am Anfang werden noch einige Feinanpassungen nötig sein. Aber keine Angst, mithilfe unserer neuesten Technologie werden Sie schon bald wieder die reichen Klangwelten des Lebens genießen. In dieser Broschüre erfahren Sie, wie Sie Ihr Hörgerät bestmöglich nutzen.

4 Training leicht gemacht Um die Vorteile Ihrer Hörgeräte optimal nutzen zu können, ist eine gewisse Trainingszeit erforderlich. Jeder Schritt bringt Sie Ihrem Ziel, mühelos zu hören, etwas näher. Mit einem besseren Gehör werden Sie wieder Vertrauen schöpfen und das Leben in vollen Zügen genießen. Hörgeräte sind heutzutage moderne Kommunikationssysteme. Mit ihren zahlreichen Funktionen und unterschiedlichen Formen, Größen und Farben stellen sie attraktive Lösungen für Menschen mit Hörminderung dar. Nicht zuletzt, weil jede Beziehung auf Kommunikation aufbaut.

5 Gewöhnen Sie sich an das Hörgerät Zunächst einmal müssen Sie sich mit Ihrem Hörgerät vertraut machen. Lautstärke an die Hörsituation anpassen Moderne Hörgeräte wählen automatisch die optimale Lautstärke, sodass diese nach dem Einschalten nur selten zusätzlich eingestellt werden muss. Wichtiger Hinweis: Wenn Sie einen Lautstärkeregler haben, stellen Sie die Lautstärke nicht zu hoch ein, da es dadurch zu Klangverzerrungen kommen kann. Versuchen Sie nicht, leise Stimmen aus der Ferne zu verstehen. Das können nicht einmal Menschen mit gutem Gehör.

6 Beobachten Sie sich selbst Ihr Hörgerät sollte ein fester Bestandteil Ihres Lebens werden, wie etwa eine Brille oder Kontaktlinsen. Wenn Sie es regelmäßig tragen, werden Sie sich schnell daran gewöhnen und es ganz natürlich in Ihren Alltag integrieren. Bei jeglichen Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Hörgeräteakustiker.

7 Nehmen Sie sich Zeit Am Anfang werden Sie das Tragen des Hörgeräts und die größere Klangbandbreite möglicherweise als ungewohnt empfinden. Lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen. Denken Sie daran, dass Sie sich wünschen, besser zu hören, und dass Sie das erreichen können, indem Sie sich an Ihr Hörgerät gewöhnen. Wenn Sie müde werden, machen Sie eine Pause und versuchen Sie es danach erneut.

8 Gewöhnen Sie sich an Ihre Stimme Am Anfang wird Ihnen Ihre eigene Stimme vielleicht fremd vorkommen, weil sie von Ihrem Hörgerät verstärkt wird. Mit der Zeit werden Sie sich daran gewöhnen. Mit Störgeräuschen leben Die Welt ist laut. Normalhörende können Störgeräusche unterdrücken und sich auf die Klänge konzentrieren, die sie hören möchten. Mit Ihrem Hörgerät werden Sie wieder viele Klänge hören, die Sie vielleicht schon vergessen haben: das Ticken einer Uhr, raschelndes Papier, klappernde Absätze, Vogelgezwitscher und Kinderlachen. Da Sie diese Klänge möglicherweise schon sehr lange nicht mehr gehört haben, kann es sein, dass Sie zwischenzeitlich auch die Fähigkeit verloren haben, unwichtige Klänge zu ignorieren. Diese Fähigkeit erlernen Sie am besten wieder, indem Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig tragen.

9 Ein guter Zuhörer werden Mit Ihrem Hörgerät können Sie jetzt sowohl in ruhigen als auch in geräuschvollen Umgebungen einfacher hören und kommunizieren. Versuchen Sie, die Klänge zu identifizieren, die Sie beim anfänglichen Tragen des Hörgeräts noch nicht erkannt hatten. Wenn es mehrere verschiedene Klänge um Sie herum gibt, üben Sie, Ihre Aufmerksamkeit von einem Klang zum anderen zu lenken.

10 Meistern Sie anspruchsvolle Hörsituationen An Diskussionen teilnehmen Gehen Sie in einer Situation, in der mehrere Personen gleichzeitig reden, näher an diejenige Person heran, die Sie hören möchten. Versuchen Sie, sich mit dem Rücken zum Störgeräusch zu stellen. Öffentliche Räume Setzen Sie sich im Kino oder Theater möglichst in eine der vorderen Reihen oder in die Nähe eines Lautsprechers. Wenn es geht, sollten Sie sich so setzen, dass Sie die sprechende Person sehen können. Radio hören und fernsehen Versuchen Sie den Sinn des Gesagten aus dem Kontext zu erfassen, anstatt jedes einzelne Wort verstehen zu wollen. Unterstützend wirken kann das speziell für diese Hörsituationen entwickelte, drahtlose Kommunikationszubehör. Ihr Hörgeräteakustiker hilft Ihnen gern, die richtige Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

11 Lernen einfach gemacht Je erfolgreicher die Anpassung Ihres Hörgeräts in der Anfangszeit verläuft, desto solider ist die Basis für Ihr gutes Hören. Nach der Anpassungszeit werden Sie in der Lage sein, Ihr Hörgerät bestmöglich zu nutzen. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und zögern Sie nicht, sich bei Fragen jeglicher Art an Ihren Hörgeräteakustiker zu wenden. Hervorragendes Verstehen und einfache drahtlose Anbindung mit modernen Kommunikationsgeräten Mit unseren zahlreichen drahtlosen Zubehörlösungen ermöglichen wir Hörkomfort für anspruchsvolle Hörsituationen, damit Sie mühelos in einer lauten Umgebung fernsehen, Musik hören oder Gespräche führen können. Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Hörgeräteakustiker die besten Lösungen für Ihre ganz individuellen Bedürfnisse.

12 Genießen Teilen Sie Ihre Begeisterung mit Familie und Freunden

13 Hörminderung beeinträchtigt nicht nur die Betroffenen Weltweit sind ca. 500 Millionen Menschen von Hörminderung betroffen. Hörminderung kann in jedem Alter entstehen. Personen über 50 Jahre sind jedoch besonders davon betroffen. Unter den chronischen Krankheiten rangiert Hörminderung an dritter Stelle. Eine Hörminderung weist keine äußerlichen Merkmale auf und entsteht in der Regel schleichend. Daher wird sie oftmals von der betroffenen Person und ihren Angehörigen und Freunden nicht erkannt und angemessen behandelt. In der anfänglichen Anpasszeit ist ein Hörgeräteträger sehr auf die Unterstützung durch Familie, Freunde und Kollegen angewiesen. Der Neuling braucht Ihre Hilfe und ermutigende Worte. Unterstützen Sie ihn dabei, sein Hörgerät zu entdecken!

14 Praktische Tipps für die Kommunikation mit Hörgeräteträgern Sprechen Sie deutlich und natürlich Sie müssen nicht schreien das führt nur dazu, dass der Hörgeräteträger verzerrte, unangenehme Töne hört. Behalten Sie einen normalen Stimmton bei, sprechen Sie deutlich und schauen Sie den Hörgeräteträger an. Verringern Sie die Distanz Gehen Sie bei einem Gespräch etwas näher an den Hörgeräteträger heran, besonders bei Hintergrundgeräuschen.

15 Berücksichtigen Sie die jeweilige Umgebung Versuchen Sie nicht, sich über Räume hinweg oder in Räumen mit lauten Störgeräuschen zu unterhalten, wie z.b. einer laufenden Waschmaschine, einem Trockner, lauter Musik. Das funktioniert nicht und wäre für beide Parteien frustrierend. Das Tragen eines Hörgeräts kann sehr anstrengend sein Achten Sie beim Sprechen mit einem Hörgeräteträger auf Zeichen von Müdigkeit. Wenn Sie solche erkennen, sollten Sie das Gespräch nicht unnötig in die Länge ziehen. Seien Sie geduldig Vor allem in der anfänglichen Anpasszeit sollten Sie Geduld zeigen und die betroffene Person ermutigen. Seien Sie ein guter Zuhörer und helfen Sie ihr, besser zu hören und zu verstehen.

16 Life is on Wir sind uns der Bedürfnisse derer bewusst, die sich auf unser Wissen, unsere Ideen und unsere Betreuung verlassen. Indem wir auf kreative Weise die Grenzen der Technologie durchbrechen, schaffen wir Lösungen, die Menschen darin unterstützen zu hören, zu verstehen und die reichhaltige Welt der Klänge zu erleben. Mühelose Interaktion. Grenzenlose Kommunikation. Leben ohne Kompromisse. Life is on / /S&S Printed in Germany Phonak AG All rights reserved

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Willkommen zurück Ihr neues Leben mit Hörsystemen Nun, da Sie den ersten Schritt gemacht haben, um Ihr Gehör wieder aufleben zu lassen, werden Sie merken, dass Feinanpassungen

Mehr

Die Stimme direkt beim Sprecher erfassen

Die Stimme direkt beim Sprecher erfassen Life is on Wir sind uns der Bedürfnisse derer bewusst, die sich auf unser Wissen, unsere Ideen und unsere Betreuung verlassen. Indem wir auf kreative Weise die Grenzen der Technologie durchbrechen, schaffen

Mehr

Steigern Sie die Leistung Ihrer Hörgeräte. Drahtlose Zubehörlösungen von Phonak

Steigern Sie die Leistung Ihrer Hörgeräte. Drahtlose Zubehörlösungen von Phonak Steigern Sie die Leistung Ihrer Hörgeräte Drahtlose Zubehörlösungen von Phonak Moderne Hörgeräte ermöglichen in den meisten Hörumgebungen bestes Hören und Verstehen. Am Telefon, beim Fernsehen oder in

Mehr

Phonak NaÍda Q. Power für ein neues Lebensgefühl

Phonak NaÍda Q. Power für ein neues Lebensgefühl Phonak NaÍda Q Power für ein neues Lebensgefühl Kommunikation Wir, bei Phonak, sind der Meinung, dass jede Stimme wichtig ist. Über unsere Stimme kommunizieren wir mit der Welt, mit unserer Familie und

Mehr

Phonak Bolero V. Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit

Phonak Bolero V. Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit Phonak Bolero V Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit Genießen Sie das Leben mit der Phonak Venture Technologie Egal ob Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen oder einfach die Schönheit der

Mehr

Dynamic FM für Jugendliche. Heute ist ein herrlicher Tag

Dynamic FM für Jugendliche. Heute ist ein herrlicher Tag Dynamic FM für Jugendliche Heute ist ein herrlicher Tag Ihre Hörgeräte sind in ruhigen Situationen eine großartige Unterstützung. Wie sieht es aber aus, wenn es im Hintergrund lauter wird? In diesen Situationen

Mehr

Besser Hören mit FM. Machen Sie mehr aus Ihrem Alltag

Besser Hören mit FM. Machen Sie mehr aus Ihrem Alltag Besser Hören mit FM Machen Sie mehr aus Ihrem Alltag 2 Hören Sie die Klänge, die SIE hören möchten Viele Menschen mit Hörgeräten haben Schwierigkeiten Sprache, in Anwesenheit von Hintergrundgeräuschen

Mehr

WAS TUN, WENN SIE MENSCHEN MIT HÖRPROBLEMEN KENNEN?

WAS TUN, WENN SIE MENSCHEN MIT HÖRPROBLEMEN KENNEN? WAS TUN, WENN SIE MENSCHEN MIT HÖRPROBLEMEN KENNEN? Machen Sie den ersten Schritt Wenn die Hörfähigkeit beeinträchtigt ist, verlieren die Klänge des Lebens an Klarheit. Für die meisten Betroffenen ist

Mehr

Ihr Gehör. Ihre Lösung.

Ihr Gehör. Ihre Lösung. Ihr Gehör. Ihre Lösung. Name Datum Ihr Audiogramm Laut Leise db 10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 Tiefer Ton Hoher Ton 125 250 500 1000 2000 4000 8000 Hz Normales Hören Leichtgradige Hörminderung

Mehr

Besser hören sich wohlfühlen!

Besser hören sich wohlfühlen! Besser hören sich wohlfühlen! 2 Gratulation! Mit dieser Broschüre halten Sie Informationen über isense in den Händen, die Ihnen helfen, die bisherige Lebenssituation von Kindern mit Verständigungsschwierigkeiten

Mehr

Phonak Audéo Q. Kleine Erscheinung. Großartige Möglichkeiten.

Phonak Audéo Q. Kleine Erscheinung. Großartige Möglichkeiten. Phonak Audéo Q Kleine Erscheinung. Großartige Möglichkeiten. Kommunikation Wir bei Phonak sind der Meinung, dass jede Stimme wichtig ist. Über unsere Stimme kommunizieren wir mit der Welt, mit unserer

Mehr

Roger am Arbeitsplatz Überbrückt Sprachbarrieren

Roger am Arbeitsplatz Überbrückt Sprachbarrieren Roger am Arbeitsplatz Überbrückt Sprachbarrieren Brochure_BtC_Roger_at_Work_148x210_DE_V1.00_028-3066-01.indd 1 23.06.14 14:32 Konzentrieren Sie sich auf Ihr Weiterkommen, nicht auf Ihr Gehör Moderne Arbeitsplätze

Mehr

Das Leben von beiden Seiten hören

Das Leben von beiden Seiten hören Das Leben von beiden Seiten hören Das Leben sollte nicht einseitig sein Ein einseitiger an Taubheit grenzender Hörverlust führt zu Einschränkungen, die Sie daran hindern das Leben in vollen Zügen genießen

Mehr

Schritt-für-Schritt FM Arbeitsbuch. Lernen Sie Ihr Phonak FM System kennen

Schritt-für-Schritt FM Arbeitsbuch. Lernen Sie Ihr Phonak FM System kennen Schritt-für-Schritt FM Arbeitsbuch Lernen Sie Ihr Phonak FM System kennen 2 3 Ein Phonak FM System überbrückt Distanzen Wenn es um das Thema besseres Sprachverstehen im Lärm oder über Entfernungen bis

Mehr

Gesundheit und Krankheit im Alter. Wenn das Gehör nachlässt

Gesundheit und Krankheit im Alter. Wenn das Gehör nachlässt Gesundheit und Krankheit im Alter Wenn das Gehör nachlässt 122 Gesundheit und Krankheit im Alter Wenn das Gehör nachlässt I n h a l t Wenn das Gehör nachlässt In diesem Kapitel: Woran merken Sie, dass

Mehr

Roger für zu Hause und unterwegs Überbrückt Sprachbarrieren

Roger für zu Hause und unterwegs Überbrückt Sprachbarrieren Roger für zu Hause und unterwegs Überbrückt Sprachbarrieren Brochure_BtC_Roger_Social_Situational_Guide_148x210_DE_V1.00_028-3065-01.indd 1 23.06.14 14:34 Genießen Sie die wichtigen Momente im Leben Die

Mehr

Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends

Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends Fact Sheet Hörgeräte: Technik und Trends Moderne Hörgeräte sind High-Tech-Produkte, die mit leistungsfähigen digitalen Klangprozessoren ausgestattet sind. Diese verarbeiten Töne und Klänge, die über die

Mehr

Roger TM. Dynamic SoundField Anschließen, einschalten und unterrichten

Roger TM. Dynamic SoundField Anschließen, einschalten und unterrichten Roger TM Dynamic SoundField Anschließen, einschalten und unterrichten Warum Soundfield so hilfreich ist Gutes Hören ist für Schüler wichtig, damit sie sich in der Schule auszeichnen und bestmöglich am

Mehr

Besser hören, mehr vom Leben

Besser hören, mehr vom Leben Besser hören, mehr vom Leben Besprechungen Mobiltelefon Fernsehen Laute Umgebungen Musik Vorlesungen Ein Gerät für alles SurfLink Mobile ein Kommunikations - system, das so einzigartig und vielseitig

Mehr

Phonak Bolero Q. Produktinformation

Phonak Bolero Q. Produktinformation Phonak Bolero Q Produktinformation Phonak Bolero Q ist die umfassende HdO-Serie für leichte bis hochgradige Hörverluste. Phonak Bolero Q bietet vier Modelle in drei Leistungsstufen. Bolero Q Hörsysteme

Mehr

Besser hören am Arbeitsplatz

Besser hören am Arbeitsplatz Besser hören am Arbeitsplatz Life is on Wir sind uns der Bedürfnisse derer bewusst, die sich auf unser Wissen, unsere Ideen und unsere Betreuung verlassen. Indem wir auf kreative Weise die Grenzen der

Mehr

Phonak Tinnitus Balance Portfolio

Phonak Tinnitus Balance Portfolio Phonak Tinnitus Balance Portfolio Produktinformation Phonak stellt im Tinnitus Balance Portfolio Lösungen zur Verfügung, die im Rahmen der bekanntesten Tinnitus Therapien eingesetzt werden können. Nutzen

Mehr

WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN

WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN WIE HÖRGERÄTE FUNKTIONIEREN Ein Hörgerät eröffnet Ihnen eine neue Welt Ein Hörgerät bringt Ihnen den Klang des Alltags zurück. Es erleichtert Ihnen das Hören und hilft, Sprache wieder besser zu verstehen.

Mehr

13. Wenn ich mich zwischen folgenden Spielen entscheiden muss, dann für...

13. Wenn ich mich zwischen folgenden Spielen entscheiden muss, dann für... - 9. In meinem Zimmer......bin ich am liebsten, wenn es aufgeräumt ist.... gehen mir manche Geräusche schnell auf die Nerven. -spiele ich dort, wo es gerade bequem ist., Auf einem Spielplatz......schaue

Mehr

Hörtest 90 341 115 12/2014. Hörberatung HÖRGERÄTE. Hörschutz. Hörgeräte. www.kind.com

Hörtest 90 341 115 12/2014. Hörberatung HÖRGERÄTE. Hörschutz. Hörgeräte. www.kind.com Hörtest Hörberatung Hörschutz Hörgeräte 90 341 115 12/2014 HÖRGERÄTE www.kind.com KIND Der beste Weg zum guten Hören Die Stimme eines guten Freundes, Kinderlachen, das Brutzeln in der Pfanne es sind die

Mehr

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich

* Ich bin müde. Meine Mutter hat mich vor anderthalb Stunden geweckt. Im Auto bin ich Dipl.-Psych. Ann Kathrin Scheerer, Hamburg, Psychoanalytikerin (DPV/IPV) Krippenbetreuung - aus der Sicht der Kinder Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 11.2.2008 Wenn wir die Sicht der Kinder in dieser

Mehr

WIDEX DEX MOBILE AUDIOÜBERTRAGUNG FÜR MEHR HÖRKOMFORT HÖREN MACHT SCHÖN!

WIDEX DEX MOBILE AUDIOÜBERTRAGUNG FÜR MEHR HÖRKOMFORT HÖREN MACHT SCHÖN! WIDEX DEX MOBILE AUDIOÜBERTRAGUNG FÜR MEHR HÖRKOMFORT HÖREN MACHT SCHÖN! Widex Dex-Systemlösungen verbinden Ihre Hörsysteme drahtlos mit moderner Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik. Sie genießen

Mehr

KINDconnectLine. Drahtloses Zubehör für Ihre Hörgeräte DAS GANZE LEBEN HÖREN

KINDconnectLine. Drahtloses Zubehör für Ihre Hörgeräte DAS GANZE LEBEN HÖREN Drahtloses Zubehör für Ihre Hörgeräte DAS GANZE LEBEN HÖREN EINLEITUNG Die Serie umfasst attraktives Zubehör zur drahtlosen Übertragung des Tons von Mobiltelefon, Fernseher, Festnetztelefon, Computer oder

Mehr

SURFLINK. Smartphone- & HörSystem-Zubehör

SURFLINK. Smartphone- & HörSystem-Zubehör SURFLINK Smartphone- & HörSystem-Zubehör Surflink Mobile 2 der Alleskönner Komfortable Konnektivität Smartphone Laute Umgebungen Vorträge Zusammen mit SurfLink-kompatiblen, drahtlosen HörSystemen bietet

Mehr

Roger am Arbeitsplatz. Überbrückt Sprachbarrieren

Roger am Arbeitsplatz. Überbrückt Sprachbarrieren Roger am Arbeitsplatz Überbrückt Sprachbarrieren Konzentrieren Sie sich auf Ihr Weiterkommen, nicht auf Ihr Gehör Moderne Arbeitsplätze mit ihren offenen Büros, lauten Cafeterien, lärmigen Fabrikationsstätten

Mehr

Garantierter Gehörschutz

Garantierter Gehörschutz Garantierter Gehörschutz Wozu ein SafetyMeter? Sicherheit Der Sicherheitsbeauftragte kann darauf vertrauen, dass jeder Arbeitnehmer den für ihn idealen Gehörschutz erhält. Damit ist auch die Einhaltung

Mehr

Phonak Bolero V Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit

Phonak Bolero V Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit Phonak Bolero V Außergewöhnliche Klangqualität und Zuverlässigkeit Brochure_BtB_Bolero_V_March_2015_210x280_DE_DE_V1.00_028-1442-01.indd 1 05.03.15 15:00 Phonak Venture der nächste Schritt. Einfach genial.

Mehr

International werden Ärzte und Forscher immer mehr darauf aufmerksam, dass viele Menschen mit Fragilem-X-Syndrom auch Symptome von Autismus

International werden Ärzte und Forscher immer mehr darauf aufmerksam, dass viele Menschen mit Fragilem-X-Syndrom auch Symptome von Autismus 1 International werden Ärzte und Forscher immer mehr darauf aufmerksam, dass viele Menschen mit Fragilem-X-Syndrom auch Symptome von Autismus aufweisen. Ob ein Kind mit Fragilem-X-Syndrom auch auf Autismus

Mehr

Einführung in das Informationsprogramm für Ärzte (PIP) Steigern Sie Ihren Umsatz in 4 Schritten

Einführung in das Informationsprogramm für Ärzte (PIP) Steigern Sie Ihren Umsatz in 4 Schritten Einführung in das Informationsprogramm für Ärzte (PIP) Steigern Sie Ihren Umsatz in 4 Schritten Willkommen zum Informationsprogramm für Ärzte (PIP) Phonak möchte Sie als Hörgeräteakustiker (HGA) dabei

Mehr

Phonak Wireless Communication Portfolio Produktinformation

Phonak Wireless Communication Portfolio Produktinformation Phonak Wireless Communication Portfolio Produktinformation Indem wir Ihnen genau zuhören, verstehen wir, worauf es Ihnen wirklich ankommt. Jede neue Produktgeneration basiert auf den Erkenntnissen, die

Mehr

Sie waren beim Hörtest. Was kommt dann?

Sie waren beim Hörtest. Was kommt dann? Sie waren beim Hörtest. Was kommt dann? Nancy trägt winzig kleine Hinter-dem-Ohr Hörgeräte Hören ist wichtig Sie sind einen wichtigen Schritt gegangen, weil Sie Ihr Gehör testen ließen. Dass Ihr Hörvermögen

Mehr

Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen

Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen Erleben Sie die kostbarsten Momente mit Wireless-Hörsystemen Genießen Anna und Oskar diese Party? Oskar versteht manchmal die Welt nicht mehr Das Hörvermögen von Oskar hat nachgelassen. Er verlässt die

Mehr

Und im Bereich Lernschwächen kommen sie, wenn sie merken, das Kind hat Probleme beim Rechnen oder Lesen und Schreiben.

Und im Bereich Lernschwächen kommen sie, wenn sie merken, das Kind hat Probleme beim Rechnen oder Lesen und Schreiben. 5.e. PDF zur Hördatei und Herr Kennedy zum Thema: Unsere Erfahrungen in der Kennedy-Schule Teil 2 Herr Kennedy, Sie haben eine Nachhilfeschule in der schwerpunktmäßig an Lernschwächen wie Lese-Rechtschreibschwäche,

Mehr

Dies fällt oft deshalb schwerer, da der Angehörige ja von früher gewohnt war, dass der Demenzkranke funktioniert. Was also kann oder soll man tun?

Dies fällt oft deshalb schwerer, da der Angehörige ja von früher gewohnt war, dass der Demenzkranke funktioniert. Was also kann oder soll man tun? Alle Menschen brauchen einen sinnstiftenden Alltag. Dies gilt auch für Demenz Erkrankte. Oft versuchen sie zum Leidwesen ihrer Umgebung ihren nach ihrer Meinung sinnigen Tätigkeiten nach zu gehen. Von

Mehr

Informationsbroschüre. Die Kontaktlinse fürs Ohr.

Informationsbroschüre. Die Kontaktlinse fürs Ohr. Informationsbroschüre Die Kontaktlinse fürs Ohr. Einfach. Immer. Unsichtbar. Endlich eine Lösung für Menschen, die kein Hörgerät akzeptieren wollen. Lyric von Phonak begründet eine Aufsehen erregende neue

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

Und es geht doch Einleitung

Und es geht doch Einleitung Und es geht doch Einleitung 7 Fast eine Million Menschen in Deutschland wissen, was es heißt, Stimmen zu hören, die andere Menschen nicht wahrnehmen, sich in eine eigene Wahnwelt einzuspinnen, himmelhoch

Mehr

Roger der neue digitale Standard. HörniX 09.11.2013 Martin Lützen, Leitung Roger

Roger der neue digitale Standard. HörniX 09.11.2013 Martin Lützen, Leitung Roger Roger der neue digitale Standard HörniX 09.11.2013 Martin Lützen, Leitung Roger Roger der neue digitale Standard 1. Maximale Leistung 2. Einfache Handhabung 3. Volle Kompatibilität Digitale Roger Übertragung

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Mein Kind hat einen Hörverlust Ein Ratgeber für Eltern

Mein Kind hat einen Hörverlust Ein Ratgeber für Eltern Mein Kind hat einen Hörverlust Ein Ratgeber für Eltern Brochure_BtC_Pediatric_Parents_Guide_my_Child_has_HL_148x210_DE_V3.00_028-0289-01.indd 1 16.10.13 13:54 Inhalt Sie sind nicht alleine 3 Hörverlust

Mehr

Der Weg zu besserem Hören. Von der Hörminderung zum Hörerlebnis

Der Weg zu besserem Hören. Von der Hörminderung zum Hörerlebnis Der Weg zu besserem Hören Von der Hörminderung zum Hörerlebnis Nicht sehen trennt den Menschen von den Dingen. Nicht hören trennt den Menschen von den Menschen. Immanuel Kant Inhaltsverzeichnis Die Bedeutung

Mehr

Warum eine Vorbereitung?

Warum eine Vorbereitung? Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

Basismodul Erziehen, Beraten, Betreuen: Kommunikation und Konfliktmanagement

Basismodul Erziehen, Beraten, Betreuen: Kommunikation und Konfliktmanagement Basismodul Erziehen, Beraten, Betreuen: Kommunikation und Konfliktmanagement Basismodul Erziehen, Beraten, Betreuen Skript für die Studierenden ohne Aufgaben und Methoden 1 Kommunikation- Umgang mit verhaltensauffälligen

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Herzlich Willkommen. «Zielkonflikte im HR Personalverantwortliche im Spannungsfeld der Erwartungen» 5. Juni 2014. HR Club Careerplus Folie 1

Herzlich Willkommen. «Zielkonflikte im HR Personalverantwortliche im Spannungsfeld der Erwartungen» 5. Juni 2014. HR Club Careerplus Folie 1 Herzlich Willkommen «Zielkonflikte im HR Personalverantwortliche im Spannungsfeld der Erwartungen» HR Club Careerplus Folie 1 Wir, HR, HR Club Careerplus Folie 6 betreuen die Ressource «Mensch» Strategischer

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Genießen Sie den Klang des Lebens.

Genießen Sie den Klang des Lebens. Ace www.siemens.de/ace Genießen Sie den Klang des Lebens. Die neuen Hörgeräte Ace binax. Verbindung zum Leben. Life sounds brilliant. Verbindung zum Leben Diskrete Konnektivität mit dem Smartphone. Ace

Mehr

Comfort Digisystem Microphone DM90. Einfach mobil telefonieren!

Comfort Digisystem Microphone DM90. Einfach mobil telefonieren! Comfort Digisystem Microphone DM90 Einfach mobil telefonieren! Einfach mobil telefonieren Mobiles Telefonieren ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: wir nutzen es während unserer Arbeitszeit,

Mehr

Die Aufmerksamkeit nach innen richten

Die Aufmerksamkeit nach innen richten Die Aufmerksamkeit nach innen richten 1 In diesem Kapitel 4 Sich nach innen wenden und langsamer werden 4 Mit der Zoomlinse der Achtsamkeit spielen 4 Den Körper entspannen Ein altes Sprichwort sagt, dass

Mehr

Informationen über Hörverlust

Informationen über Hörverlust Informationen über Hörverlust Hören ist wichtig Hören zu können ist wichtig, um ein aktives und uneingeschränktes Leben führen zu können. Das normale Gehör ermöglicht es uns, mit unserer Umwelt zu kommunizieren,

Mehr

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich.

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich. ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 1 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Baby! Endlich ist Ihr Baby da. Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig.

Mehr

Unkomplizierte Kommunikation im Berufsleben

Unkomplizierte Kommunikation im Berufsleben COMFORT DIGISYSTEM Unkomplizierte Kommunikation im Berufsleben 2 Menschen sind uns wichtig! Und bestes Sprachverstehen. Weltspitze Unschlagbar im Berufsleben Gut zu verstehen, ist für das Berufsleben unerlässlich.

Mehr

Kann-Aussagen. Zum Beispiel:

Kann-Aussagen. Zum Beispiel: 1 Kann-Aussagen Hier finden Sie eine Anzahl Kann-Aussagen, Aussagen über Ihre Sprachkenntniss in Deutsch und Englisch. Ich bin daran interessiert, wie gut oder schlecht Sie Ihre eigene Sprachkenntnis in

Mehr

Diskrete Hörgeräte mit Sicherheit die reichen Klangwelten des Lebens genießen

Diskrete Hörgeräte mit Sicherheit die reichen Klangwelten des Lebens genießen Life is on Wir sind uns der Bedürfnisse derer bewusst, die sich auf unser Wissen, unsere Ideen und unsere Betreuung verlassen. Indem wir auf kreative Weise die Grenzen der Technologie durch brechen, schaffen

Mehr

endlich lernen wir uns kennen Willkommen in einem neuen Zeitalter der Telefonkonferenz

endlich lernen wir uns kennen Willkommen in einem neuen Zeitalter der Telefonkonferenz endlich lernen wir uns kennen Willkommen in einem neuen Zeitalter der Telefonkonferenz wir stellen vor evoko minto Begrüßen Sie den wichtigsten Teilnehmer Ihrer zukünftigen Konferenzen. Verabschieden Sie

Mehr

Schulungseinheit Nr. 4: Herausforderndes Verhalten bei Demenz

Schulungseinheit Nr. 4: Herausforderndes Verhalten bei Demenz Schulungseinheit Nr. 4: Herausforderndes Verhalten bei Demenz Schulungsziel Zielgruppe Zeitrahmen Schulungsinhalt Teilnehmer kennen die Bedeutung der Kommunikation mit Demenzkranken und wissen, wie Sie

Mehr

Der PHD Pflegedienst Häusliche Pflege & Betreuung Rund um die Uhr bei Ihnen Daheim

Der PHD Pflegedienst Häusliche Pflege & Betreuung Rund um die Uhr bei Ihnen Daheim Der PHD Pflegedienst Häusliche Pflege & Betreuung Rund um die Uhr bei Ihnen Daheim Wir informieren, beraten und pflegen, damit Sie sich geborgen fühlen. Daheim, das ist die Sprache, die man spricht, die

Mehr

Interkulturelle Kompetenz - Beruflich in Tschechien -

Interkulturelle Kompetenz - Beruflich in Tschechien - Interkulturelle Kompetenz - Beruflich in Tschechien - Verfasser Markus Eidam Markus Eidam & Partner Interkulturelle Trainings, Organisationsentwicklung, Weiterbildung Reichenhainer Straße 2 09111 Chemnitz

Mehr

Plantronics Blackwire C610-M Blackwire C620-M

Plantronics Blackwire C610-M Blackwire C620-M Plantronics Blackwire C610-M Blackwire C60-M BEDIENUNGSANLEITUNG WILLKOMMEN PAKETINHALT Wir gratulieren Ihnen zum Kauf dieses hochwertigen Plantronics-Produktes. Diese Bedienungsanleitung enthält wichtige

Mehr

Otoplastiken, optimiert durch AOV. Entdecken Sie Phonak Otoplastiken mit Akustisch Optimiertem Vent (AOV)

Otoplastiken, optimiert durch AOV. Entdecken Sie Phonak Otoplastiken mit Akustisch Optimiertem Vent (AOV) Otoplastiken, optimiert durch AOV Entdecken Sie Phonak Otoplastiken mit Akustisch Optimiertem Vent (AOV) 2 3 Die optimale Kombination: Phonak Otoplastik mit AOV Phonaks Ziel ist es, das Leben von Menschen

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN Übung 1: sprechen Löse diese Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Die Verben reden, sagen und erzählen sind Synonyme für sprechen, die aber in unterschiedlichen Situationen und unterschiedlichen

Mehr

INNOVATION ARBEITS- GESTALTEN BUCH

INNOVATION ARBEITS- GESTALTEN BUCH INNOVATION GESTALTEN ARBEITS- BUCH DIESES ARBEITSBUCH BASIERT AUF DEM PRAXISHANDBUCH INNOVATION: LEITFADEN FÜR ERFINDER, ENTSCHEIDER UND UNTERNEHMEN VON DR. BERND X. WEIS SPRINGER-GABLER VERLAG, WIESBADEN

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Wer entscheidet über Sprachkompetenz?

Wer entscheidet über Sprachkompetenz? 1 Wer entscheidet über Sprachkompetenz? Cooper Thompson, Mitglied des Nürnberger Integrationsrates Von Nürnberg interkulturell, die Zeitung des Integrationsrates, 06.2012; Übersetzung aus dem Englischen:

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Augenlaserbehandlung denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Augenlaserbehandlung entschieden

Mehr

Friedrich-Ebert-Schule. Informationen für Eltern von Schulanfängern

Friedrich-Ebert-Schule. Informationen für Eltern von Schulanfängern Friedrich-Ebert-Schule Schule für Kinder Grundschule des Main-Kinzig-Kreises Bleichstr. 9 61137 Schöneck Informationen für Eltern von Schulanfängern Schulleitung: Bernhard Engel Torsten Streicher Sekretariat:

Mehr

lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede

lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede lifeenergy 2: Rhetorik Präsentation I) Rhetorik = Redekunst Lehre von der wirkungsvollen Gestaltung der Rede Wir wirken. Ob wir wollen oder nicht. Rhetorik ist mehr, als nur der Weg eine Information zu

Mehr

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Calisto P240 USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf www.phonakpro.de

Produktinformation. Weitere Informationen finden Sie auf www.phonakpro.de Produktinformation Phonak Sky Q ist das umfassende Portfolio, das speziell für Kinder mit leicht- bis hochgradigem Hörverlust entwickelt wurde. Alle vier Modelle sind wasser- und staubresistent. Bei Bedarf

Mehr

Informationen zur Kostenerstattung von digitalen Übertragungsanlagen

Informationen zur Kostenerstattung von digitalen Übertragungsanlagen Informationen zur Kostenerstattung von digitalen Übertragungsanlagen Bei der Beantragung der Kostenübernahme von digitalen Funkübertragungsanlagen (auch FM-Anlagen genannt) durch Kostenträger gelten je

Mehr

Informationen für Eltern der Freiherr-von-LutzGrundschule Münnerstadt

Informationen für Eltern der Freiherr-von-LutzGrundschule Münnerstadt Informationen für Eltern der Freiherr-von-LutzGrundschule Münnerstadt Liebe Eltern, um Ihnen Tipps für den richtigen Umgang ihrer Kinder mit Medien zu geben, haben wir diese Dokumente für Sie zusammengestellt.

Mehr

Klangqualität neu definiert. Hörvergnügen in 4 Leistungsklassen

Klangqualität neu definiert. Hörvergnügen in 4 Leistungsklassen Klangqualität neu definiert Hörvergnügen in 4 Leistungsklassen Die Leistungsklassen von Spice+ Jeder Kunde hat individuelle Hörbedürfnisse. Phonak bietet deshalb vier unterschiedliche Leistungsklassen.

Mehr

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen.

Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Wie man seine Zuhörer mit Präsentationen umhaut! Ein Leitfaden für bessere Präsentationen. Jeder hat sie schon mal erlebt: die langweiligste Präsentation aller Zeiten! Egal ob Elevator Pitch, Vortrag oder

Mehr

STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL. Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation. Verlag. »Soft Skills kompakt« Junfermann

STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL. Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation. Verlag. »Soft Skills kompakt« Junfermann STÉPHANE ETRILLARD FAIR ZUM ZIEL Strategien für souveräne und überzeugende Kommunikation»Soft Skills kompakt«verlag Junfermann Ihr Kommunikationsstil zeigt, wer Sie sind 19 in guter Absicht sehr schnell

Mehr

1. Standortbestimmung

1. Standortbestimmung 1. Standortbestimmung Wer ein Ziel erreichen will, muss dieses kennen. Dazu kommen wir noch. Er muss aber auch wissen, wo er sich befindet, wie weit er schon ist und welche Strecke bereits hinter ihm liegt.

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

Merkblatt bei starker Zahnarztangst und Dentophobie

Merkblatt bei starker Zahnarztangst und Dentophobie Merkblatt bei starker Zahnarztangst und Dentophobie Was ist Zahnarztangst bzw. Dentophobie? Unter dem Begriff Dentophobie versteckt sich eine häufig belastende, übersteigerte Angst vor Zahnbehandlungen

Mehr

Besser hören, mehr vom Leben. Neue HörSysteme. Neue Technologien.

Besser hören, mehr vom Leben. Neue HörSysteme. Neue Technologien. Besser hören, mehr vom Leben Neue HörSysteme. Neue Technologien. Besser hören mehr vom Leben. Das gesunde menschliche Ohr kann 400.000 verschiedene Töne unterscheiden. Vermindert sich diese Zahl, lässt

Mehr

Beispiel-Lerntypentest

Beispiel-Lerntypentest Beispiel-Lerntypentest 1. Dinge oder mechanische Modelle, die ich angefasst, berührt oder untersucht habe, kann ich gut erinnern. 2. Mündlichen Erklärungen eines Vortragenden kann ich gut folgen, auch

Mehr

Von Situational Leadership zu Situational Coaching

Von Situational Leadership zu Situational Coaching Von Situational Leadership zu Situational Coaching Unterstützen S3 Coachen S2 Delegieren S4 Vorgeben S1 Reifegrad copyright: Dr. Reiner Czichos 1 Reifegrad-Level und situationsgerechte Führungsstile Reifegrad

Mehr

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!»

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» «Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» Informationen und Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte Ihre Polizei und die Schweizerische Kriminal prävention (SKP) eine interkantonale

Mehr

Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH

Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH Blackwire C420 BENUTZERHANDBUCH Willkommen Paketinhalt Willkommen bei der Headset-Produktfamilie von Plantronics. Plantronics bietet eine umfassende Produktpalette: von unternehmenswichtigen und geschäftskritischen

Mehr

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen)

Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Spielregeln (die Vollversion mit den Optionen) Ziel des Spiels Plyt Herausforderungen Spieler richtig multiplizieren (oder hinzufügen) eine Anzahl von Würfeln zusammen und Rennen entlang der Strecke der

Mehr

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung

iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq AirPort mit ipod/ipad Bedienungsanleitung iq + AirPort Express + ipad Die einfache Bedienung dieses Systems macht es zum perfekten System für Kunden die erstmals ein Selbstspielsystem einsetzen. Für

Mehr

So klingt. das Leben. Helen seit Stunden im Gespräch mit Marlene! Ich seit Stunden im Duett mit Joe!

So klingt. das Leben. Helen seit Stunden im Gespräch mit Marlene! Ich seit Stunden im Duett mit Joe! Helen seit Stunden im Gespräch mit Marlene! Ich seit Stunden im Duett mit Joe! Kopfhörer & Headsets für, HiFi, PC MAC und Handy HIFI PC MAC handy Das Leben mit sennheiser RS 180 S.5 RS 4200 S.5 HD 598

Mehr

Hören und gehört werden

Hören und gehört werden Bequemes USB-Plug-and-Play für PC oder Mac; kompatibel mit vielen bekannten VoIP-Anwendungen Verwandeln Sie Ihr igerät (ipad, iphone oder ipod Touch) in wenigen Augenblicken in eine Konferenzstation 5

Mehr

Schwerhörigkeit. Fragen Antworten. www.dsl-hoeren.de

Schwerhörigkeit. Fragen Antworten. www.dsl-hoeren.de Schwerhörigkeit 10 Fragen Antworten www.dsl-hoeren.de Inhalt Seite Vorwort 1 Warum ist Hören so wichtig für die Kommunikation? 4 2 Wie hören wir und warum wird das Gehör im Alter schlechter? 5 Wie viele

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern

Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern Pateneltern Flensburg - für Kinder psychisch kranker Eltern Ein Präventionsprojekt stellt sich vor Fakten zum Patenschaftsprojekt Träger: ADS Grenzfriedensbund e.v., Kinderschutzbund Flensburg Laufzeit

Mehr

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz kapitel 5 Meine Sprachkompetenz Dieses Kapitel ermöglicht eine Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkompetenzen. Hier schreiben Sie auf, wie, warum und wo Sie Deutsch oder Italienisch oder andere Sprachen gelernt

Mehr

ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv

ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv Lernen, Leben, Lachen! ERFOLGREICHES LERNEN Schnell und effektiv Wie können Sie erfolgreich Englisch lernen? Erfolgreiches Lernen Seite 01 Die wichtigste Währung des 21. Jahrhunderts ist nicht der Dollar,

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Den Vorteil im Ohr. Ein Phonak, maßgefertigt

Den Vorteil im Ohr. Ein Phonak, maßgefertigt Den Vorteil im Ohr Ein Phonak, maßgefertigt 2 3 Die Annehmlichkeit, alles richtig zu verstehen Wir laden Sie dazu ein, unsere erstaunlichen maßgefertigten Produkte kennen zu lernen und unsere marktführende

Mehr

Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien

Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien Wie Sie in 7 Schritten überzeugen Kommunikations-Strategien Erfahren Sie, wie Sie sofort mehr Erfolg, Kunden, Umsatz, Selbstvertrauen erreichen. + GRATIS Visualisierung Sofort Erfolg beim Kundengespräch

Mehr