DIE FLOTTE MOTTE. die flotte motte. lehrerinformation US-Bio forum hausgeräte. Material: Methode: Audiobeitrag

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE FLOTTE MOTTE. die flotte motte. lehrerinformation US-Bio-1 2001 forum hausgeräte. Material: Methode: Audiobeitrag"

Transkript

1 DIE FLOTTE MOTTE Material: Eine Unterrichtseinheit zum Thema Schädlinge im Haushalt. Mit Hilfe dieser Lernutensilien sollen die SchülerInnen einen Einblick gewinnen, wie viele verschiedene Schädlinge sich in einem Haushalt be nden können. Dadurch wird ihnen die Bedeutung der kühlen und trockenen Lagerung bewusst gemacht. Audiobeitrag Arbeitsblatt 1 (2 Seite): Schädlinge im Haushalt Wer bei uns wohnt und trotzdem nicht auf dem Türschild steht Arbeitsblatt 2 (2 Seiten): Ein tierischer Lebenslauf Audiobeitrag Interview mit einem Schädlingsbekämpfer Methode: Mögliche Einstiegsfragen: Wer hat bereits Bekanntschaft mit ungebetenen Gästen gemacht? Warum bewohnen Motten sehr gerne Altbauwohnungen? - Zum Beispiel: In dem teils sehr alten Holz von Türstöcken finden sich viele Ritzen, in denen sie sich verstecken können. Warum bezeichnet man Tiere als Schädlinge? - Wir bezeichnen diese Arten als Schädlinge, weil durch sie unsere Nahrungsmittel bedroht und unsere Kleidungstücke durchlöchert werden. Arbeitsblatt 1: Die Kärtchen sollen ausgeschnitten und den Texten und Bezeichnungen zugeordnet werden. Arbeitsblatt 2: Ein Lückentext zum Ergänzen, der über das Vorkommen und die Lebensgewohnheiten der Motte informiert. Zusätzliche Infos zu Schädlingen: Die Menschen haben sehr stark in natürliche Lebensräume eingegriffen; viele Tiere haben sich der neuen Lebenssituation angepasst und sind den Menschen gefolgt. Es gibt sogar Arten, die sich unter den neuen Bedingungen viel besser vermehren können. lehrerinformation US-Bio-1

2 Wie kann vorgebeugt werden? Sehr oft werden chemische Mittel eingesetzt, um diese Tiere zu vernichten. Der Nachteil dieser Schädlingvertilgungsmittel besteht darin, dass die Schädlinge dadurch resistent werden. Besser wäre es, stark befallene Kleidungsstücke oder Lebensmittel zu entfernen. Der Mottenplage kann durch Lavendelstöcke vorgebeugt werden. Silberfisch: Ein Silberfisch kann bis zu 10mm groß werden und sieht wie schon der Name verrät silbergrau aus. Er hat sehr lange Fühler. Damit ein Silberfisch überhaupt leben kann, benötigt er sehr viel Wärme, Feuchtigkeit und Dunkelheit. Mögliche Fragen: Wo können sie leben? - In Badezimmern, Küchen, Waschküchen und feuchten Wohnräumen. Wie lange glaubt ihr können solche Fische leben? - 5 Jahre Die Weibchen legen im Laufe ihrer Lebensjahre ca. 100 Eier, die sie in Ritzen und Spalten ablegen. Silberfische fressen andere Schädlinge wie zum Beispiel die Hausstaub milben, die für Allergien verantwortlich gemacht werden. Sie ernähren sich von Brot, Mehl oder von Kleister, Papier und gestärkter Wäsche. Die Hausstaubmilbe (Familie Acaridae): Hausstaubmilben werden nur bis zu 3mm groß. Die Larven haben eine Länge von 0,1mm, sie sind weißlich und mit freiem Auge sichtbar. Vorkommen: Sie leben ganzjährig im Wohnbereich, insbesondere in Betten, Teppichen und in Polstergarnituren. Milben gehören zu den Spinnentieren und ernähren sich von Hautschuppen und abgestoßenen Haaren. Vorbeugung: Der Wohnbereich sollte in regelmäßigen Abständen gesaugt werden, damit die toten Tiere und ihr Kot entfernt werden. Gesundheitliche Auswirkungen: Niesanfälle, Husten, Schnupfen, Augenjucken, Augentränen bis hin zu Asthmaanfällen. Schaben: Im Vergleich zu den anderen Schädlingen kann eine Schabe bis zu 4cm groß werden; ihr Aussehen ist schwarzbraun, die Deckelflügel sind rostbraun. Da Schaben ziemlich lichtscheu sind, gehen sie erst nachts auf Wanderung beziehungsweise Beutefang. Während des Tages verstecken sie sich in feuchten, warmen, dunklen Winkeln. Durch ihren plattgedrückten Körper können sie sehr rasch in kleine Ritzen verschwinden. lehrerinformation US-Bio-2

3 Die Fortpflanzung erfolgt durch Eierablage; bis zu 16 Eiern werden verborgen abgelegt. Nach etwa 2-3 Monaten schlüpfen erst die Larven. Schaben vermehren sich extrem rasch und vernichten Kleidungsstücke, Lebensmittel, Leder etc., bevorzugt essen sie aber angefeuchtete Lebensmittel. Da sie bei ihren nächtlichen Wanderungen Fäulniserreger und Krankheitskeime hinterlassen, können sie zu einem regelrechten hygienischen Problem werden. Die Mehlmotte: Die Larven werden oft schon beim Einkauf mit nach Hause genommen. Da die Motten bis zu 400 Eier jährlich legen, ist die Vermehrungsrate dementsprechend hoch. Wie kann der Mottenplage vorgebeugt werden: Kühle und trockene Lagerung von Lebensmitteln Befallene Lebensmittel sofort entfernen Behälter regelmäßig mit heißem Wasser abwaschen lehrerinformation US-Bio-3

4 SCHÄDLINGE IM HAUSHALT Wer bei uns wohnt und trotzdem nicht auf dem Türschild steht... Schneide alle Kärtchen aus. Finde heraus, welche Namen zu welchen Tierchen gehören. Ordne dann jedem Tierchen seine eigene Geschichte zu. US-Bio-1/1

5 Silberfischchen Amerikanische Schabe Die Hausstaubmilbe ist ein kleines, weißliches Spinnentierchen mit 8 Beinen. Sie wird höchstens einen halben Millimeter groß. Am wohlsten fühlt sie sich bei warmem und feuchtem Klima. Ihr Lebensraum ist der Hausstaub, der ja zum Großteil aus Hautschuppen und Haaren besteht. Du findest sie daher im Bettzeug, in Matratzen, im Teppich aber auch auf Stofftieren. Gegen den Kot der Hausstaubmilbe sind viele Menschen allergisch und reagieren mit Schnupfen, Hautausschlag und juckenden Augen. Hausstaubmilbe Schmeißfliege Mehlmotte Das Silberfischchen gehört zu einer sehr alten Insektengruppe. Sein Körper ist von silbrigen Schuppen bedeckt wie ein Fisch. Und genau wie eine Schlange häutet sich dieses Tierchen mehrmals in seinem Leben Es ist nur in der Nacht putzmunter und flitzt dann im Badezimmer oder im Keller umher. Seine Nahrung besteht aus kleinsten Mengen von Stoff, Papier, Tapeten und Klebstoff. Die Mehlmotte gehört zur Gruppe der Kleinschmetterlinge. Da sie Lebensmittel und nicht etwa Textilien wie die Kleidermotte, mit der sie oft verwechselt wird, befällt, zählt sie außerdem zu den Vorratsschädlingen. Die Falter sind blaugrau gefärbt und tragen gezackte Querbänder auf den Vorderflügeln. Aus den unzähligen Eiern, die von den Weibchen am liebsten in Weizenmehl gelegt wurden, schlüpfen die Raupen der Mehlmotte und fressen Müsli, Mehl, Nüsse, Kakao, Schokolade und Getreidewaren. Dabei spinnen sie klebrige Seidenfäden, die diese Lebensmittel zusammenklumpen lassen. Während ihres Wanderstadiums suchen sich die erwachsenen Raupen einen Platz, um sich zu verpuppen. Nach 2-3 Wochen schlüpfen dann die Mehlmotten aus. Die metallisch goldgrün bis stahlblau glänzende Schmeißfliege legt ihre Eier in Fleisch, Kot, Blut und Abfälle. Bereits nach einem Tag schlüpfen die Maden und bohren sich in die Nahrung ein. Schmeißfliegen sind einerseits reichlich unbeliebt, da sie Krankheiten übertragen. Andererseits sind sie für die Gerichtsmedizin unentbehrlich, da durch den Madenbefall an Leichen Todeszeit und -ort eines Verbrechens genau bestimmt werden können. Auch in der Medizin haben sich von Krankheitskeimen befreite (sterile) Maden als äußerst hilfreich erwiesen. Beispielsweise werden sie zuckerkranken Menschen, die an offenen Wunden leiden, direkt in die betroffenen Stellen eingesetzt. Die Maden fressen nur das kranke Gewebe und fördern so den Heilungsprozess. Die rotbraune Amerikanische Schabe ist von allen Schabenarten die größte. Sie kann bis zu 4 cm lang werden. Schaben gibt es schon so lange wie Dinosaurier. Sie lieben feuchtwarmes Klima, wo sie erst in der Dämmerung aktiv werden. Dank ihrer gut entwickelten Laufbeine ist die Amerikanische Schabe das schnellste Bodeninsekt, das eine Geschwindigkeit von bis zu 5 km/h erreichen kann. Sie ist aber auch die einzige Schabenart, die von ihren Flügeln wirklich Gebrauch macht.trotz ihrer Eleganz ist die Schabe bei uns äußerst unbeliebt, da sie Lebensmittel verschmutzt und mit ihren Füßen krankheitserregende Schimmelpilze und Bakterien überträgt. US-Bio-1/2

6 Aufgabe Lückentext DIE FLOTTE MOTTE Ein tierischer Lebenslauf Fülle die Textlücken mit den passenden Wörtern aus dem untenstehenden Wortspeicher: Die flotte Motte Motten zählen zur Familie der. Sie sind durchschnittlich 1 cm lang, ihre Farbenpalette reicht von Braun über Grau bis zu Stahlblau. Einige von ihnen tragen auf den Vorderflügeln gezackte Querlinien. Grob unterschieden werden sie in Kleidermotten und. Kleidermotten sind unliebsame Materialschädlinge, da sie mit Vorliebe Löcher in Textilien fressen. Lebensmittelmotten hingegen zählen zu den, da sie sich ausschließlich an Nahrungsmittel halten. Die wichtigsten Vertreter der Lebenmittelmotte sind die Mehlmotte, die Dörrobstmotte und die Kakaomotte. Die genannten Arten wurden aus dem Mittelmeerraum und aus Vorderasien nach ganz Europa eingeschleppt. In Müllereien und Bäckereien ist die ein gefürchteter Schädling. Mehl, das von Mottenraupen befallen wurde, nämlich und verstopft so die zur Verarbeitung des Mehls benötigten Röhren, Trichter und Siebe. Ein ganzer Betrieb kann auf diese Art lahm gelegt werden. Eine Fortsetzung der Arbeit kann erst wieder nach gründlicher Reinigung der Maschinen erfolgen. Mehlmottenraupen bevorzugen als Mahlzeit Mehl, Getreide, Körner, Samen, Nüsse und dergleichen mehr. Die Raupen der fressen sich vorwiegend durch Obst wie getrocknete Bananen, getrocknete Marillen oder Rosinen. US-Bio-2/1

7 In Kakaobohnenlagern und Kakaofabriken zittert man vor der. Die Tiere werden meist direkt mit den Rohwaren eingeschleppt. Abfälle in den Fabriken dienen den Faltern dabei als perfekte für ihre Nachkommen. Auch legen sie ihre Eier gerne in den fertigen Kakaowaren ab, wodurch wir dann beispielsweise in den Genuss von Tafelschokolade mit Würmern kommen. Das Mottenweibchen legt Hunderte von weißen, ovalen auf ein Nahrungsmittel ihrer Wahl. Daraus entschlüpfen weißliche mit braun gefärbtem Kopf, die weniger sind als andere Schmetterlingsraupen, aber genauso gefräßig. Je nach Mottenart stopfen sie sich voll mit Getreide, Dörrobst oder Kakao. Dabei hinterlassen sie ihr unverkennbares Markenzeichen: klebrige. Überall, wo die Mottenraupen ihren Hunger gestillt haben, säumen Fäden ihren Weg. Das Seidengespinst bringt Mehl, Nüsse, Müsli & Co. zum Verklumpen und macht diese Lebensmittel für den Menschen. Ist die Raupe erwachsen, durchläuft sie das sogenannte, in dem sie sich auf die Suche nach einem geeigneten in versteckten Ritzen und Nischen macht. Dort angekommen, spinnt sie sich in einen ein, und nach ein paar Wochen schlüpft die fertige Motte aus.. Nun kann der Zyklus von Neuem beginnen. Wortspeicher ungenießbar - Brutstätte - Eiern - Kokon - Kakaomotte - Raupen - Verpuppungsplatz - Wanderstadium - Seidenfäden - behaart - Dörrobstmotte - Mehlmotte - Kleinschmetterlinge - klumpt... zusammen - Vorratsschädlingen - Lebensmittelmotten US-Bio-2/2

DIE FLOTTE MOTTE. die flotte motte. lehrerinformation VS-Sachk forum hausgeräte. Material: Methode: Audiobeitrag. Powerpoint-Präsentation

DIE FLOTTE MOTTE. die flotte motte. lehrerinformation VS-Sachk forum hausgeräte. Material: Methode: Audiobeitrag. Powerpoint-Präsentation DIE FLOTTE MOTTE Eine Unterrichtseinheit zum Thema Schädlinge im Haushalt. Mit Hilfe dieser Lernutensilien sollen die SchülerInnen einen Einblick gewinnen, wie viel verschiedene Schädlinge sich in einem

Mehr

5. Isolierungsmaßnahmen

5. Isolierungsmaßnahmen 5. Isolierungsmaßnahmen 5.12. Hygieneschädlinge, Vorratsschädlinge und Lästlinge (Körperungeziefer) Allgemein Kopflaus Kleiderlaus Schädlinge und Lästlinge können unter gegebenen Umständen im Krankenhaus

Mehr

Hausschabe Deutsche. Fortpflanzung: Ein Weibchen paart sich im Laufe des Lebens mehrmals und legt dann 15-45 Eier in eine Eierkapsel, die sog.

Hausschabe Deutsche. Fortpflanzung: Ein Weibchen paart sich im Laufe des Lebens mehrmals und legt dann 15-45 Eier in eine Eierkapsel, die sog. Hausschabe Deutsche Deutsche (Blatella germanica) Diese kosmopolitische Art lebt heute in Wohnungen weniger häufig in Restaurants oder Bäckereien. Die n, die im Volksmund unter zahlreichen Trivialnahmen

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ALLERGIEN SACH INFORMATION HAUSSTAUBMILBEN HAUSTIERE

6-10 GESUNDHEIT ALLERGIEN SACH INFORMATION HAUSSTAUBMILBEN HAUSTIERE SACH INFORMATION Ist man gegen Pollen allergisch, weiß man sofort, ob die belastenden Gräser, Bäume oder Sträucher gerade blühen. Doch auch in den eigenen vier Wänden können allergieauslösende Stoffe (Allergene)

Mehr

Läuse-Alarm? Dafür gibt s doch ratiopharm.

Läuse-Alarm? Dafür gibt s doch ratiopharm. Läuse-Alarm? Dafür gibt s doch ratiopharm. Die wichtigsten Informationen und tolle Tipps zum Thema Kopflausbefall und -beseitigung im schnellen Überblick. Kopfläuse sind kein Grund sich zu schämen. Kopfläuse

Mehr

Krabbeltiere in Küche und Keller

Krabbeltiere in Küche und Keller Krabbeltiere in Küche und Keller BIOLOGISCHE BUNDESANSTALT FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT Mehlkäfer Tenebrio molitor Kornkäfer Sitophilus granarius Familie der Rüsselkäfer, Curculionidae 2,5 bis 5 mm Getreidekörner

Mehr

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Gesundheitsamt den Schimmelpilzen Schimmel in Wohnräumen Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? Wie man feuchte Wände verhindert und

Mehr

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Telefon: 0761/ 27044300 E-Mail: stefanie.rosenbaum-fabian@uniklinik-freiburg.de Die Kollegin Stefanie Rosenbaum-Fabian

Mehr

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper ERNÄHRUNG Erstellerin: Evelin Fuchs UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur THEMENBEREICH(E) Der Körper SCHULSTUFE Grundstufe 2 ZEITBEDARF Individuell INHALTLICH- FACHLICHE ZIELE SPRACHLICHE ANFORDERUNGEN

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Hinweise zum Material:

VORSCHAU. zur Vollversion. Hinweise zum Material: Hinweise zum Material: entdecken - staunen - lernen Schmetterlinge Das Material zum Thema Schmetterling bietet eine Grundlage für die Durchführung einer Unterrichtseinheit zum Thema. Es enthält eine Kartei,

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

Was fliegt denn da? Lehrerinformation

Was fliegt denn da? Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die SuS sammeln Bilder von Insekten, ordnen diese und erzählen und benennen, was sie bereits wissen. Sie suchen gezielt nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Ziel

Mehr

Allergie - was kann man tun?

Allergie - was kann man tun? Allergie - was kann man tun? Viele Menschen leiden heute unter allergischen Erkrankungen. Neben den bekannten Auslösern wie Blütenpollen, Hausstaub, Pilzen und Tierhaaren können letztlich Stoffe jeder

Mehr

HAUSSTAUBMILBEN VORRATSMILBEN

HAUSSTAUBMILBEN VORRATSMILBEN HAUSSTAUBMILBEN VORRATSMILBEN Tipps und Hinweise für Allergie-Patienten Your Partner in Anaphylaxis + Immunotherapy Liebe Allergie Patientin, lieber Allergie Patient, Hausstaubmilben sind mit dem blossen

Mehr

Die Arbeit des Regenwurms im Boden

Die Arbeit des Regenwurms im Boden Die Arbeit des Regenwurms im Boden Kurzinformation Um was geht es? Regenwürmer zersetzen organisches Material und durchmischen den Boden. Jeder Gärtner weiß, dass sie eine wichtige Rolle im Boden spielen.

Mehr

DER VORGANG DES KÜHLENS

DER VORGANG DES KÜHLENS DER VORGANG DES KÜHLENS am Beispiel von Fleisch Warum verlängert Kühlen die Haltbarkeit? Am Beispiel von Fleisch wird erklärt, was Bakterien sind und warum sie für unsere Gesundheit gefährlich sein können.

Mehr

Daunen-Info Nr. 5/2013

Daunen-Info Nr. 5/2013 Daunen-Info Nr. 5/2013 Prof. Karl-Christian Bergmann, Leiter der pneumologisch-allergologischen Ambulanz im Allergie- Centrum-Charité, Berlin Der Winter steht vor der Tür, die Zeit für warme Daunendecken

Mehr

Inspirationen weiter blättern

Inspirationen weiter blättern Inspirationen 3 www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu 4 Gesunde Sauberkeit Keramikbeläge sorgen von Natur aus für Hygiene und Wohlbefinden Mit einem Boden- oder Wandbelag aus keramischen Fliesen ist es ein

Mehr

Tipps und Infos zur Hausstaub-Allergie. Allergiegefahr Milben!

Tipps und Infos zur Hausstaub-Allergie. Allergiegefahr Milben! Tipps und Infos zur Hausstaub-Allergie. Allergiegefahr Milben! Das kann ja reizend werden. Was genau ist eine Hausstaub-Allergie, wie erkennt man sie? In Deutschland leiden schätzungsweise 12 15 Millionen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kindgerechte Materialien zur leckeren und gesunden Ernährung Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Eins, zwei, schimmelfrei!

Eins, zwei, schimmelfrei! Eins, zwei, schimmelfrei! 1 MEM hilft Dem Schimmel auf der Spur. Stockflecken in den Ecken des Schlafzimmers. Schwarzgrau verfärbte Fliesenfugen und Silikonabdichtungen im Bad. Eine grün-braun marmorierte

Mehr

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers

Wasser und Abwasser. 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wasser und Abwasser 1.Kapitel: Die Bedeutung des Wassers Wer Durst hat, muss trinken. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und ohne Zufuhr von Süßwasser stirbt ein Mensch nach wenigen Tagen. Nicht

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Sind Faultiere wirklich faul?

Sind Faultiere wirklich faul? Sind Faultiere wirklich faul? Faultiere sind Säugetiere. Sie bringen ihre Jungen lebend zur Welt. In ihrem Aussehen sind sie mit den Ameisenbären und Gürteltieren verwandt. Es gibt Zweifinger- und Dreifinger-Faultiere.

Mehr

Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten

Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten Was erfährst du an dieser Station? Wie viele Zähne haben eigentlich Insekten? Oder haben sie etwa gar keine? Antworten auf diese und andere Fragen rund um die

Mehr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Thema Ratten ist stets ein unliebsames Thema. An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, wie die Stadt Recklinghausen versucht, dieses Problem einzudämmen,

Mehr

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur

MYSA Bettdecken Die richtige Schlaftemperatur MYSA Bettdecken Synthetische Fasern Zellulosefasern Daunen/Federn Temperaturausgleichendes Futter Die richtige Schlaftemperatur Mit einer angenehm warmen Bettdecke schläft man besser und wacht gut erholt

Mehr

Inspirationen weiter blättern

Inspirationen weiter blättern Inspirationen weiter blättern 3 www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu 4 Gesunde Raumluft Keramikbeläge sorgen für ein gutes Wohnklima Foto: Kermos Verbrauchte oder durch Schadstoffe belastete Luft kann im

Mehr

Fit mit Früchten AB 1: Lückentext

Fit mit Früchten AB 1: Lückentext Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Obst spielt in der Ernährung eine wichtige Rolle. Die SuS lesen vorerst ein Informationsblatt durch bevor sie den dazugehörigen Lückentext lösen. Für Früchtemuffel

Mehr

Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage.

Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage. Das Eistadium Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen ab. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage. Diese drei Pflanzen sind häufig: Wilde Möhre Fenchel Rüeblikraut

Mehr

Unser Insektenhotel. Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi

Unser Insektenhotel. Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi Unser Insektenhotel Projekt der Klassen 5a und 6b (AK 11-14 Jahre) des Förderzentrums zur Lernförderung Johann Heinrich Pestalozzi Ludwig-Kirsch-Str. 27 09130 Chemnitz Wozu brauchen Insekten ein Hotel?

Mehr

Inhalt 1/2. Thema: Gesundheit. Experiment/Spiel. Thema. Gedanke. Körperteile. Entdecke deinen Körper

Inhalt 1/2. Thema: Gesundheit. Experiment/Spiel. Thema. Gedanke. Körperteile. Entdecke deinen Körper Inhalt 1/2 /Spiel Thema Gedanke Körperteile Entdecke deinen Körper Unser Körper hat Teile, die wir sehen können und die wir beim Namen kennen. Aber es gibt noch viel mehr Teile innerhalb unseres Körpers.

Mehr

Parc Ela Region Albula-Bergün, Savognin-Bivio. Infoblatt Kleinlebewesen. Echte Spinnen

Parc Ela Region Albula-Bergün, Savognin-Bivio. Infoblatt Kleinlebewesen. Echte Spinnen Infoblatt Kleinlebewesen Quelle: Lohri F., Schwyter Hofmann A. (2004): Treffpunkt Wald. Waldpädagogik für Forstleute. Ein Handbuch mit praktischen Arbeitsunterlagen, Ideen und Beispielen von Waldführungen.

Mehr

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Vielen Dank sehr geehrter Kunde, Sie haben sich für ein dormabell Produkt entschieden, das in Material und Verarbeitung unserem hohen Qualitätsverständnis

Mehr

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind ERNÄHRUNG www.almirall.com Solutions with you in mind ALLGEMEINE RATSCHLÄGE Es ist nicht wissenschaftlich erwiesen, dass die Einhaltung einer speziellen Diät bei MS hilft oder dass irgendwelche Diäten

Mehr

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Modul 3: Seltene Akrobaten der Lüfte SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Blaue Schmetterlinge auf bunten Wiesen Die Hausübungen sind gemacht und endlich dürfen Lena und Ben in den Wald spielen gehen. Auf dem Weg

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Allergisch. gegen Milben?

Allergisch. gegen Milben? Allergisch gegen Milben? leaflet-acariens-exe:mise en page 1 10/12/08 16:47 Page 2 Definition Milben sind mikroskopisch kleine Tiere (200 bis 600 μm). Sie besitzen vier Paar Gliederfüße und gehören zur

Mehr

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER LEBENSMITTEL- RETTER Das kommt Ihnen sicher bekannt vor: Plötzlich überfällt Sie ein Hungergefühl und schon stehen Sie am Kühlschrank. Wenn dort nicht gerade die große Leere herrscht, treffen Sie bestimmt

Mehr

Kopf und ein Fühler (rot) Hinterleib (gelb) Brust und ein gegliedertes Bein (blau) Code 1 : Die Farbgebung ist richtig

Kopf und ein Fühler (rot) Hinterleib (gelb) Brust und ein gegliedertes Bein (blau) Code 1 : Die Farbgebung ist richtig Bienen N_9d_55_17 Honigbienen haben eine ökologische Funktion: Während des Flugs von Blüte zu Blüte sammeln sie nicht nur Nektar, der ihnen zur Herstellung von Honig dient, sondern transportieren auch

Mehr

Sachbericht zum Workshop Experimente für und mit Kindern gestalten vom 09.08.2013

Sachbericht zum Workshop Experimente für und mit Kindern gestalten vom 09.08.2013 Sachbericht zum Workshop Experimente für und mit Kindern gestalten vom 09.08.2013 Teilnehmerzahl: 6 Leitung: Frau Hoffmann Ort der Maßnahme: GBB mbh, Berlin-Wedding Dauer: 1 Stunde Berichtfertigstellung:

Mehr

Humboldt- Pinguin. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier.

Humboldt- Pinguin. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier. Humboldt- Pinguin Allgemeines: Der Humboldt-Pinguin ist eine von 17 Pinguinarten. Pinguine gehören zur Klasse der Vögel. Sie haben einen Schnabel und Federn und legen Eier. Pinguine können nicht fliegen.

Mehr

VERSTEHEN UND VERARBEITEN EINES LESETEXTES

VERSTEHEN UND VERARBEITEN EINES LESETEXTES VERSTEHEN UND VERARBEITEN EINES LESETEXTES Die moderne Biotechnik 1 2 3 4 5 6 Unter Biotechnik versteht man eine Disziplin, die biologische Vorgänge wie z.b. die Gärung technisch nutzbar macht, um ein

Mehr

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4 II-4 II-4 Was sind Vitamine? Vitamine steuern in allen Lebensformen nahezu gleiche Abläufe. Chemisch betrachtet handelt um völlig unterschiedliche Stoffgruppen. Der Begriff Vitamin enthält die Bezeichnung

Mehr

Hygienemaßnahmen aus der Sicht eines Mikroorganismus

Hygienemaßnahmen aus der Sicht eines Mikroorganismus Hygienemaßnahmen aus der Sicht eines Mikroorganismus Warum sich Mikroorganismen nicht an Gesetze halten oder wie Mikroorganismen ticken oder warum reinigen allein nicht ausreicht. Hygiene Unter Hygiene

Mehr

Das Nahrungsmittel Ei Lehrerinformation

Das Nahrungsmittel Ei Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch erhalten eine umfassende Betrachtung der Inhaltsstoffe inkl. intensiver Befassung mit der Nahrungsmittelpyramide und der Wichtigkeit des Eis in diesem Zusammenhang.

Mehr

SCHNUFFI UND DIE MILBENALLERGIE

SCHNUFFI UND DIE MILBENALLERGIE SCHNUFFI UND DIE MILBENALLERGIE Ich bin Schnuffi! Das ist eigentlich nicht mein richtiger Name, sondern mein Spitzname. So nennt mich meine ganze Familie, weil ich ständig verschnupft bin und meine Nase

Mehr

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was der Körper braucht. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was der Körper braucht. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung DOWNLOAD Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was der Körper braucht Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung Elementare Gesundheitserziehung lebenspraktisch, handlungsorientiert,

Mehr

Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung

Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung Okt06 sleo Seite 1 von 4 Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung für die Kontrolle der ganzen Familie auf Kopflausbefall und als Bestandteil einer Behandlung Läuse werden bei einer Kontrolle im trockenen

Mehr

Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen

Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen www.vogelpark-herborn.de VOGELPARK DETEKTIV Name:... 1. Warum klappert der Storch? Zur Verteidigung gegen Fressfeinde Zur Verständigung mit seinen Artgenossen Um gutes Wetter anzuzeigen 2. Schau dir mal

Mehr

Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln

Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln Unser Immunsystem Text: Octapharma GmbH Illustrationen: Günter Hengsberg Layout: nonmodo, Köln Bakterien und Viren können uns krank machen. Wir bekommen dann Husten, Schnupfen oder Durchfall. Unser Körper

Mehr

Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung

Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung Wir sind dabei! Die MLUR-Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung 1 Teller statt Tonne! Lebensmittelverschwendung Lebensmittellagerung Küchenhygiene Mit Lebensmitteln haushalten 2 Lebensmittelverschwendung

Mehr

Hygieneschulung 2014 erster Teil

Hygieneschulung 2014 erster Teil Hygieneschulung 2014 erster Teil Susanne Greiner-Fischer, Amtstierärztin Folie 1 Hygieneschulung 2014 des Landkreises Lichtenfels gem. Art. 4 Abs. 2 der VO (EG) Nr. 852/2004 i. V. mit Anh. II Kap. XII

Mehr

Newsletter. Krummzähniger Tannenborkenkäfer. 1. Beschreibung 2. Verbreitung 3. Lebensweise 4. Befallsmerkmale und Schadwirkung 5.

Newsletter. Krummzähniger Tannenborkenkäfer. 1. Beschreibung 2. Verbreitung 3. Lebensweise 4. Befallsmerkmale und Schadwirkung 5. Newsletter Newsletter 4/2016 WBV Bad Kötzting Krummzähniger Tannenborkenkäfer 1. Beschreibung 2. Verbreitung 3. Lebensweise 4. Befallsmerkmale und Schadwirkung 5. Bekämpfung 1 1. Beschreibung Der Krummzähniger

Mehr

Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge!

Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge! Bläulinge: Infoblatt 1 Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge! Die Hochmoor-Bläulinge sind etwas ganz Besonderes. Sie leben nur im Hochmoor. Warum eigentlich? Wofür brauchen Hochmoor-Bläulinge diese

Mehr

Hausstaubsanierung bei Milbenallergie

Hausstaubsanierung bei Milbenallergie Hausstaubsanierung bei Milbenallergie Bei Ihrem Haustier ist eine Allergie gegen Hausstaub und/oder Vorratsmilben diagnostiziert worden. Nebst der Desensibilisierung, lokalen und systemischen Medikamenten,

Mehr

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall Klein, fein und gemein Mikroben sind überall vorgestellt von Ursula Obst Silke-Mareike Marten Kerstin Matthies Shigella dysenteriae Wir setzen einen Hefeteig an Die Mikroben werden Euch so vorgestellt:

Mehr

Wunder Schmetterlingsflügel

Wunder Schmetterlingsflügel Wunder Schmetterlingsflügel Bau des Schmetterlingsflügel kennen lernen und bestimmen von einigen Arten Binokularlupe, laminierte Flügel von Schmetterlingen, Bestimmungsbuch: Tier- und Pflanzenkompass,

Mehr

Basteln und Zeichnen

Basteln und Zeichnen Titel des Arbeitsblatts Seite Inhalt 1 Falte eine Hexentreppe 2 Falte eine Ziehharmonika 3 Die Schatzinsel 4 Das Quadrat und seine Winkel 5 Senkrechte und parallele Linien 6 Ein Scherenschnitt 7 Bastle

Mehr

0. Wie sieht eine Fledermaus aus? Zeichne eine nach deiner Vorstellung. Kennst du Geschichten über Fledermäuse?

0. Wie sieht eine Fledermaus aus? Zeichne eine nach deiner Vorstellung. Kennst du Geschichten über Fledermäuse? Vorname: Der Ausstellungsplan hilft dir, die Informationen zu finden, die du zur Beantwortung der Fragen brauchst. 1 2 4 7 5 6 8 10 9 0. Wie sieht eine Fledermaus aus? Zeichne eine nach deiner Vorstellung.

Mehr

VORSORGE CHECK IHR MATRATZEN MODERNSTE HYGIENE FÜR IHREN SCHLAF. Die Schlafprofis 4 x in NRW Köln. Frechen. Aachen. Euskirchen

VORSORGE CHECK IHR MATRATZEN MODERNSTE HYGIENE FÜR IHREN SCHLAF. Die Schlafprofis 4 x in NRW Köln. Frechen. Aachen. Euskirchen MODERNSTE HYGIENE FÜR IHREN SCHLAF Die Schlafprofis 4 x in NRW Köln. Frechen. Aachen. Euskirchen Service-Zentrale: 50226 Frechen. Europaallee 59 Tel.: 02234 / 219 43-51 Mo.- Fr. 8:30 bis 16:30 Uhr E-Mail:

Mehr

Wenn s kreucht und fleucht: Schädlinge in der Mietwohnung

Wenn s kreucht und fleucht: Schädlinge in der Mietwohnung Merkblatt für Mieterinnen und Mieter Seite 1 von 10 Mängel und Schäden Wenn s kreucht und fleucht: Schädlinge in der Mietwohnung Mäuse, Motten, Silberfische: Die Liste der unliebsamen Hausviecher ist lang.

Mehr

FRESH AIR FRESH START MADE IN GERMANY

FRESH AIR FRESH START MADE IN GERMANY Das Original FRESH AIR FRESH START MADE IN GERMANY EIN LUFTBEFEUCHTER + LUFTREINIGER FÜR ALLE JAHRESZEITEN Sie fühlen sich fitter, Sie schlafen besser, Sie werden seltener krank. Haustiergerüche und elektrostatische

Mehr

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle 1. Ein Zahn-Quiz. Machen Sie das Quiz unter folgendem Link. URL: http://www.medizin-fuer-kids.de/fitnessstudio/flash/zahnquiz_content.html

Mehr

Frank und Katrin Hecker. Der große NATURFÜ H RER

Frank und Katrin Hecker. Der große NATURFÜ H RER Frank und Katrin Hecker Der große NATURFÜ H RER für Kindeflranzen Tiere & P 13 heimliches Doppelleben. Halb im Wasser und halb an Land. Ihre Eier legen sie in Teiche oder Bäche. Dar aus schlüpfen kleine

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Magnetismus

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Magnetismus Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 5 bis 6: Magnetismus Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT

Mehr

Christine Schlote Lernwerkstatt Ernährung im Alltag Wie man sich gesund ernährt Informationen / Aufgaben / Versuche Einfache Rezepte / Mit Lösungen

Christine Schlote Lernwerkstatt Ernährung im Alltag Wie man sich gesund ernährt Informationen / Aufgaben / Versuche Einfache Rezepte / Mit Lösungen Christine Schlote Ernährung im Alltag Wie man sich gesund ernährt Informationen / Aufgaben / Versuche Einfache Rezepte / Mit Lösungen Möchten Sie mehr vom Kohl-Verlag kennen lernen? Dann nutzen Sie doch

Mehr

Infektionen vorbeugen: Hygiene schützt

Infektionen vorbeugen: Hygiene schützt 60 c Infektionen vorbeugen: Hygiene schützt Die 10 wichtigsten Hygienetipps Keime Täglich begegnen wir einer Vielzahl von Erregern wie Viren, Bakterien und Pilzen, unzählige besiedeln auch unseren Körper.

Mehr

Mitarbeiter-Schulung und-belehrung (delphi-belehrung)

Mitarbeiter-Schulung und-belehrung (delphi-belehrung) Durchgeführt von Durchgeführt am (Hygiene-Brief -Inhaber) Unterschrift Hygiene-Brief-Inhaber Stand : 11-2008 Empfohlener Termin für die nächste delphi-belehrung in 12 Monaten Seite 1 von 7 Datum / Uhrzeit

Mehr

Hygiene Arbeitsblätter

Hygiene Arbeitsblätter Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS kennen einige wichtige regeln und können das Arbeitsblatt selbstständig lösen. Ziel Material Sozialform Die SuS erhalten das Arbeitsblatt und schreiben zu jedem

Mehr

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erleben am Ausstellungs-Beispiel die Vielfalt in der Natur. Sie erkunden die Ausstellung. Ziel Die SuS kennen Beispiele von und welch wichtige Bedeutung ein

Mehr

Dr. William Howard Hay. Geb. 14. August 1866 in Hartstown Crowfort 1940 in Stroundsburg

Dr. William Howard Hay. Geb. 14. August 1866 in Hartstown Crowfort 1940 in Stroundsburg Trennkost Dr. William Howard Hay Geb. 14. August 1866 in Hartstown Crowfort 1940 in Stroundsburg Geschichte William Howard Hay geb am 14. August 1866 in Hartstown Crowfort (Californien Pensilvenia) und

Mehr

Zusatzveranstaltung 1: Sauer macht lustig!

Zusatzveranstaltung 1: Sauer macht lustig! Zusatzveranstaltung 1: Sauer macht lustig! Station 1: Sauer - was ist das? E1 Manche Stoffe reagieren ziemlich sauer! E2 Säuren lassen sich besänftigen! Station 2: Säuren im täglichen Leben E3 Eine Zitronenbatterie???

Mehr

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz?

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz? Was ist eine Histamin- Intoleranz? Die Histamin-Intoleranz ist eine Pseudoallergie. Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten Gesundheitsstörungen jedoch von allergiebedingten Beschwerden

Mehr

Ungebetene Gäste. Von der Assel bis zur Wanderratte:

Ungebetene Gäste. Von der Assel bis zur Wanderratte: KONTAKT Umweltberatung der Stadt Münster im Stadtwerke CityShop Salzstraße 21, 48143 Münster Tel. 02 51/4 92-67 67 Von der Assel bis zur Wanderratte: Bei Fragen zur Bestimmung: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Mehr

Tier-Steckbriefe. Tier-Steckbriefe. Lernziele: Material: Köcher iege. Arbeitsblatt 1 - Welches Tier lebt wo? Methode: Info:

Tier-Steckbriefe. Tier-Steckbriefe. Lernziele: Material: Köcher iege. Arbeitsblatt 1 - Welches Tier lebt wo? Methode: Info: Tier-Steckbriefe Lernziele: Die SchülerInnen können Tiere nennen, die in verschiedenen Lebensräumen im Wald leben. Die SchülerInnen kennen die Lebenszyklen von Feuersalamander und Köcher iege. Sie wissen,

Mehr

Konservierung Lehrerinformation

Konservierung Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Der Text Wusstest du schon...? wird gemeinsam gelesen, und die Fragen werden beantwortet und eingetragen. In Zweiergruppen oder in Einzelarbeit versuchen die Sch

Mehr

Infoblatt. Läuse. Vorkommen und Verhalten. Wie stellt man den Befall fest?

Infoblatt. Läuse. Vorkommen und Verhalten. Wie stellt man den Befall fest? Infoblatt Läuse Vorkommen und Verhalten Weltweit verbreitet, treten zu allen Jahreszeiten auf Leben auf dem behaarten Kopf, auf sauberen wie unsauberen Haaren Ernähren sich durch Saugen von Blut, saugen

Mehr

Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling

Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Netzwerk-Lernen, 56072 Koblenz Internet: www.netzwerk-lernen.de Kontakt: Service@netzwerk-lernen.de Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Unterrichtsmaterial

Mehr

Ist der Elefant ein kleines Tier?...

Ist der Elefant ein kleines Tier?... Fragen stellen 1 Meist kann man aus einem einfachen Satz durch das Umstellen der Wörter eine Frage bilden Der Elefant ist ein kleines Tier. Ist der Elefant ein kleines Tier? Der Satz beginnt immer mit

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG SACH INFORMATION Die Ernährungspyramide und der Ernährungskreis zeigen uns, wie viel Energie unser Körper zum täglichen Leben braucht. Sie ergibt sich aus dem, was unser Organismus zum Aufrechterhalten

Mehr

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt BALLASTSTOFFE Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, das heißt sie können weder im Dünndarm noch im Dickdarm abgebaut oder aufgenommen werden, sondern werden ausgeschieden. Aufgrund dieser

Mehr

Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter

Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter Ein Service Ihrer Tierarztpraxis Für Ihren Praxisstempel Wie erkenne ich sie? Es gibt drei beim Hund wichtige Zeckenarten: Holzbock,

Mehr

Waschmittel Lehrerinformation

Waschmittel Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Material Die Auswahl an n ist riesengross. Der Posten erklärt einige genauer, so dass die Qual der Wahl etwas eingeschränkt wird. Den SuS sind die verschiedenen

Mehr

Chemotherapie -ein Bilderbuch für Kinder

Chemotherapie -ein Bilderbuch für Kinder Chemotherapie -ein Bilderbuch für Kinder Unser Körper besteht aus verschiedenen Zellen, die ganz unterschiedlich aussehen. Jede Art erfüllt eine besondere Aufgabe. Da gibt es zum Beispiel Gehirnzellen,

Mehr

Aufgaben. 1. Verstehen. Worum geht es im Text? Beantworte die Fragen. Kreuz an. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag Gespräch

Aufgaben. 1. Verstehen. Worum geht es im Text? Beantworte die Fragen. Kreuz an. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag Gespräch Aufgaben 1. Verstehen Worum geht es im Text? Beantworte die Fragen. Kreuz an. I. Welche Form hat der Text? Gedicht Blogeintrag Gespräch II. III. IV. Wovon handelt der Text? vom deutschen Wein von deutschen

Mehr

Kreisverwaltung. Gesundheitsamt Kaiserslautern. Informationen zu Kopflausbefall

Kreisverwaltung. Gesundheitsamt Kaiserslautern. Informationen zu Kopflausbefall Informationen zu Kopflausbefall Was sind Kopfläuse, wovon ernähren sie sich? Kopfläuse sind 2-32 3 mm große flügellose Insekten. Sie leben auf dem behaarten Kopf von Menschen. Sie ernähren sich von menschlichem

Mehr

Unterschiedliche Verkehrsmittel Lehrerinformation

Unterschiedliche Verkehrsmittel Lehrerinformation Lehrerinformation 1/10 Arbeitsauftrag Verschiedene Verkehrsmittel werden verglichen und möglichen Nutzen und Nutzern zugeordnet. Die in Bezug auf Nachhaltigkeit vorbildlichen Ansätze werden diskutiert.

Mehr

Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich

Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich Inhaltsverzeichnis Hinweis...3 Wer kann dieses ebook verwenden? 4 Viele Menschen sind betroffen...5 Merkmale von Spannungskopfschmerzen...6

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Die Invaliden-Versicherung ändert sich

Die Invaliden-Versicherung ändert sich Die Invaliden-Versicherung ändert sich 1 Erklärung Die Invaliden-Versicherung ist für invalide Personen. Invalid bedeutet: Eine Person kann einige Sachen nicht machen. Wegen einer Krankheit. Wegen einem

Mehr

Was sehen Sie auf den Bildern? Ordnen Sie die Vokabel den Bildern zu:

Was sehen Sie auf den Bildern? Ordnen Sie die Vokabel den Bildern zu: A1 Österreichische Firmen, Produkte und Einrichtungen Lernziel: Ich weiß, welche Produkte man wo kauft. Ich kann mit einfachen Ausdrücken über meine Vorlieben und Abneigungen sprechen. 1. Wo kaufen Sie

Mehr

Windschutz waschen Hygiene am Mikrofon

Windschutz waschen Hygiene am Mikrofon Windschutz waschen Hygiene am Mikrofon das man ihn doch waschen kann! Eine Abhandlung von Jens Kelting Copyright 2010 Alle Rechte vorbehalten! Nachdruck nur mit Zustimmung des Verfassers! Krankenhausradio

Mehr

Wissenstest für junge Stammzell-Forscherinnen und -Forscher

Wissenstest für junge Stammzell-Forscherinnen und -Forscher Stammzellen und regenerative Medizin Nationales Forschungsprogramm NFP 63 Cellules souches et médecine régénérative Programme national de recherche PNR 63 Stem Cells and Regenerative Medicine National

Mehr

Bakterien-Test Lesetexte

Bakterien-Test Lesetexte Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Test lösen Ziel Überprüfung des erworbenen Wissens Material Test Lösungsblatt Sozialform Einzelarbeit Zeit 30 Lesetexte 2/5 Aufgabe: Beantworte die Fragen und vergleiche

Mehr

BEWOHNERINFORMATION Schmetterlinge

BEWOHNERINFORMATION Schmetterlinge BEWOHNERINFORMATION 24.02.2017 Nr. 94 Schmetterlinge Wusstest du, dass es ungefähr 160 000 verschiedene Arten von Schmetterlingen auf der Erde gibt? Das sind ganz schön viele. Leider sind viele davon vom

Mehr

Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse

Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse Trennen von Farben Was Du brauchst: schwarzfarbige Filzstifte Wasser Kaffeefilter ein Streifen Filterpapier als Docht Schere Tasse Wie Du vorgehst: Schneide einen Kreis aus dem Kaffeefilter. Steche mit

Mehr