Destinationsmarken wachsen von innen nach außen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Destinationsmarken wachsen von innen nach außen"

Transkript

1 Destinationsmarken wachsen von innen nach außen Christoph Engl, Managing Director Thüringer Tourismustag 2014, Erfurt

2 Überfluss hat den Mangel abgelöst

3

4

5

6 3.000 Markenkontakte pro Tag

7 Überfluss hat den Mangel abgelöst

8

9 Reichtum an Information schafft Armut an Aufmerksamkeit

10 Die Aufwärtsbewegung des Konsum Sinn Emotion Konsum Produkt 60er 80er

11

12

13 Niemand will mehr Durchschnitt

14 Trust Design Lebensqualität Emotional Design Erlebnisqualität Produktdesign Produktqualität Werte Wünsche Ware Marketing 1.0 Marketing 2.0 Marketing 3.0 Quelle: Chris Anderson, Chefredakteur von Wired, 2005; Grafik: Trendbüro, 2012

15

16 Meistens wissen die Leute nicht, was sie wollen, bis man es ihnen zeigt. Steve Jobs

17 Marken schaffen Orientierung durch Abgrenzung

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29 Spiritualität : Text

30 Kontrastreich

31 Glücksspiel

32 HighTech

33 Liebe

34

35 Destinationen müssen sein als andere. nicht anders Sie müssen nur klarmachen, für was sie stehen.

36

37

38 Was macht uns aus?

39 Was (können) haben wir besser als alle anderen?

40 Werte Stolz Was (können) haben wir und besser als alle anderen?

41 Marken folgen nicht, sie führen

42

43

44

45

46 Marken wachsen von innen nach außen

47

48 Was machen wir (besser) anders als alle anderen?

49 Wahrgenommene Was machen wir (besser) anders als alle anderen? Leistungen

50 Wie werden unsere Spitzen-Leistungen wahrgenommen?

51

52 Marken beweisen, statt zu behaupten

53 Wissen Leistung Was wir tun

54 Glauben Werte Was wir sind

55 Ökonomische Spielarten

56 Preis Spiel Wert Spiel

57 P W Produkte Marken product promotion placement price Wert Wahrnehmung Wertschätzung Wertschöpfung Umsatz Marge

58

59 km markierte Wanderwege Radwege Klettersteige Themenwege

60

61

62 :

63

64 %

65

66

67

68

69

70 Wirkung Ursache

71

72 Spitzenleistung ist die Grundlage einer jeden Marke

73 Das exzellente Produkt macht die Begehrlichkeit

74 Wir müssen den Wandel ernst nehmen: ab morgen seid ihr alle Löwen!

75 Fokussierung

76 Glaubwürdigkeit

77 Eindeutigkeit

78 Umsetzungsplan

79 Wer nicht weiß, welchen Hafen er ansteuern soll, für den ist kein Wind der richtige Seneca

80 Schnellboote Kurskorrekturen Ladungsumschichtung Überladung Wetterbeobachtung Kampagnen Politische Wechsel Trend-Surfing allen gerecht werden Gästeumfragen Untergangs-Gefahren

81

82

83

84 Strategie Leidenschaft Gute Geschichte

85

86 Copyright Sämtliche Leistungen, die Brand Trust GmbH Brand Strategy Consultants im Zusammenhang mit dem erteilten Auftrag, insbesondere im Rahmen dieser Dokumentation in Form von Strategien, Modellen, Konzepten, Lichtbildern und Bilddateien, Schlussfolgerungen und sonstigen geistigen Schöpfungen, erbringt, sind als geistiges oder schöpferisches Eigentum urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung der Leistungen von Brand Trust oder von Teilen der Leistungen, insbesondere die Verwendung dieser Dokumentation oder Teilen dieser Dokumentation gegenüber Dritten darf nur unter ausdrücklicher Genehmigung und Quellenangabe von Brand Trust erfolgen, mit Ausnahme der Inhalte, die durch eine gesonderte Quellenangabe für andere Rechteinhaber gekennzeichnet sind. Durch Übergabe dieser Dokumentation erhält der Auftraggeber ein zeitlich unbefristetes, einfaches Nutzungsrecht an den urheberrechtlich geschützten Leistungen. Das Nutzungsrecht beschränkt sich allein auf den im Auftrag niedergelegten Vertragszweck. Eine gewerbliche Nutzung ausserhalb dieses Vertragszweckes ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Brand Trust möglich. Die Einräumung der Nutzungsrechte erfolgt aufschiebend bedingt auf den vollständigen Eingang der für die vertragsgegenständlichen Leistungen, insbesondere der Erstellung dieser Dokumentation vereinbarten Vergütung. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, diese Dokumentation oder Inhalte unserer Leistungen zu verändern oder für Zwecke außerhalb des Vertrages zu veröffentlichen oder zu verbreiten. Sämtliche Inhalte der vertragsgegenständlichen Leistungen unterliegen strikter Geheimhaltung. All services rendered by Brand Trust GmbH to Brand Strategy Consultants in connection with the order placed, in particular within the framework of this documentation, in the form of strategies, models, concepts, photographs and image files, conclusions and other intellectual creations, are protected by copyright as intellectual or creative property. Use of the services rendered by Brand Trust or parts of services, in particular the use of this documentation or parts of this documentation towards third parties is only permitted with express approval from Brand Trust and statement of Brand Trust as the source, with the exception of the contents marked by a specific statement of source for other owners of rights. By handover of this documentation, the client receives a simple right of use to the services protected by copyright without restriction of time. The right of use shall be limited to the contractual purpose stated in the order alone. Commercial use outside this contractual purpose shall only be possible with prior written approval from Brand Trust. The rights of use shall be granted subject to the suspensive condition of complete receipt of the remuneration agreed for the services forming the subject matter of the contract, in particular the production of this documentation. The client is not entitled to amend this documentation or contents of our services or to publish or distribute them for purposes outside the contract. All the contents of the services forming the subject matter of the contract shall be subject to strict confidentiality. Brand Trust GmbH - Brand Strategy Consultants Findelgasse 10, Nürnberg, Germany Tel: +49 (911) ! Fax: +49 (911) Internet:

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort- Markenstrategie für die Region Starnberg

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort- Markenstrategie für die Region Starnberg Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort- Markenstrategie für die Region Starnberg Markenstrategieentwicklung und Operationalisierung Stufe 5 Brand Trust GmbH Brand Strategy Consultants Jürgen Gietl,

Mehr

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für die Region Starnberg

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für die Region Starnberg Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für die Region Starnberg Positionierung und Markenstrategieentwicklung Stufe 4 Brand Trust GmbH Brand Strategy Consultants Jürgen Gietl, Dr. Christoph

Mehr

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land

Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land Entwicklung einer zukunftsfähigen Standort-Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land Stufe 1-2: Markenanalyse, Stilistik, Trends und Nährböden, Positionierungskriterien Brand Trust GmbH Brand

Mehr

Die Metropolregion Nürnberg als Marke Chancen der Heimat für Kreative Brand:Trust - Brand Strategy Consultants

Die Metropolregion Nürnberg als Marke Chancen der Heimat für Kreative Brand:Trust - Brand Strategy Consultants Die Metropolregion Nürnberg als Marke Chancen der Heimat für Kreative Brand:Trust - Brand Strategy Consultants Amberg, 01. Juli 2013, Achim Feige Top-Managementberater 1 Achim Feige:Die Metropolregion

Mehr

brand: trust. How to become No. 1 The holistic Brand Strategy Brand:Trust - Brand Strategy Consultants brands to attract people.

brand: trust. How to become No. 1 The holistic Brand Strategy Brand:Trust - Brand Strategy Consultants brands to attract people. How to become No. 1 The holistic Brand Strategy Brand:Trust - Brand Strategy Enabling Consultants brands to attract people. Elburg, Feb. 3rd, 2005 brand: trust. Dr. Bürklin-Wolf Eine Traditionsmarke lädt

Mehr

SPACY GmbH. Second Stage. Linz, August 2015. 2015 Spacy GmbH all rights reserved.

SPACY GmbH. Second Stage. Linz, August 2015. 2015 Spacy GmbH all rights reserved. SPACY GmbH Second Stage Linz, August 2015 1 Allgemein 2 Produkt 3 Zubehör 4 Marketing 5 Vertrieb/Finanzen 6 Statement Inhaltsverzeichnis 2008 Erstmalige Firmengründung Newi GmbH 2009 Listungen, Marketing

Mehr

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"...

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on det... The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"... Knudsen, Finn; Mumford, David pp. 19-55 Terms and Conditions The Göttingen State and University Library provides access

Mehr

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0

GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 Engineering & IT Consulting GURUCAD - IT DIVISION CATIA V5 PLM EXPRESS CONFIGURATIONS Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 IT DIVISION CATIA V5 DEPARTMENT Mobile: +49(0)176 68 33 66 48 Tel.: +49(0)40

Mehr

WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg

WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg WILLKOMMEN IM STRATEGIESALON Die Strategie-Beratung für Ihren Erfolg Frankfurt, Januar 2010 Alles was es braucht auf dieser Welt, ist ein gescheiter Einfall und ein fester Entschluss. Goethe WARUM EIN

Mehr

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.

CarMedia. Bedienungsanleitung Instruction manual. AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services. CarMedia Bedienungsanleitung Instruction manual AC-Services Albert-Schweitzer-Str.4 68766 Hockenheim www.ac-services.eu info@ac-services.eu DE Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. CarMedia...

Mehr

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Marketing- & Sales-Event Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Copyright Thank you for your trust in us. We very much look forward to working with you. Please allow the following note! You will understand,

Mehr

Init7 Unternehmenspräsentation

Init7 Unternehmenspräsentation Init7 Unternehmenspräsentation Das Unternehmen Init7 Struktur der Init7 mit klarem Fokus auf drei Kernkompetenzen Init7 Holding AG Init7 (Switzerland) AG Init7 (Germany) GmbH Layer One AG Access Services

Mehr

Marke als Managementsystem Was Marken von Produkten unterscheidet

Marke als Managementsystem Was Marken von Produkten unterscheidet Marke als Managementsystem Was Marken von Produkten unterscheidet Christoph Engl, Managing Director * Brand Trust GmbH Nürnberg/Wien/Zürich/Ljubljana 41. Congress der Controller 25./26. April München 1,2

Mehr

IAM Prozessevaluierung im Kundengespräch. Michael Lang Novell Consulting

IAM Prozessevaluierung im Kundengespräch. Michael Lang Novell Consulting IAM Prozessevaluierung im Kundengespräch Michael Lang Novell Consulting Wie sieht die Vorgehensweise aus? Interviewphasen mit den beteiligten Bereichen Hieraus kristallisieren sich die IT-Prozesse Interviewphase

Mehr

LS3/5A customer questionnaire

LS3/5A customer questionnaire LS3/5A customer questionnaire LS3/5A BBC original 15 Ω Autotrafo 3 4 5 6 2 TAP SELECTOR 7 C 2A C 2B LOW INPUT HIGH BBC Original Version KEF B110 [SP1003) 8Ω Spendor Original Layout Please check the xover

Mehr

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. LiveJournal Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation

SnagIt 9.0.2. Movable Type Output By TechSmith Corporation SnagIt 9.0.2 By TechSmith Corporation TechSmith License Agreement TechSmith Corporation provides this manual "as is", makes no representations or warranties with respect to its contents or use, and specifically

Mehr

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Über diese Dokumentation: Projekt geplant, durchgeführt und ausgearbeitet von: Florian Patzer Erweiterte Projektangaben: Dieses Projekt wurde im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE. ATAR course examination Recording transcript

GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE. ATAR course examination Recording transcript GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE ATAR course examination 2017 Recording transcript 2018/2717 Web version of 2018/2715 Copyright School Curriculum and Standards Authority 2017 GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE 2 RECORDING

Mehr

Tiefzieh ohne 21.01.2011 15:09 Uhr Seite 1. Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders

Tiefzieh ohne 21.01.2011 15:09 Uhr Seite 1. Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders Tiefzieh ohne 21.01.2011 15:09 Uhr Seite 1 Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders Tiefzieh ohne 21.01.2011 15:09 Uhr Seite 2 Hufschmied Zerspanungssysteme

Mehr

Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

Prozessorientiertes Qualitätsmanagement Prozessorientiertes Qualitätsmanagement präsentiert von Ralf Dietrich Leiter Qualitätssicherung Fertigungssysteme POVV1Q Was bedeutet Qualität? Qualität steht als ein Synonym für etwas Positives Lange

Mehr

GURUCAD - IT DIVISION Discover Configuration (DIC) for Academics Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0

GURUCAD - IT DIVISION Discover Configuration (DIC) for Academics Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 Engineering & IT Consulting GURUCAD - IT DIVISION Discover Configuration (DIC) for Academics Hamburg, 16th February 2010, Version 1.0 IT DIVISION CATIA V5 DEPARTMENT Mobile: +49(0)176 68 33 66 48 Tel.:

Mehr

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen Technical Report No. 028-71 30 95685-350 of 22.02.2017 Client: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen Mr. Sauerbier Manufacturing location: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen

Mehr

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes

Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Headline Der Schutz-Garant. Das 1x1 des Kühlerschutzes Wie funktioniert das Kühlsystem? Das Grundprinzip ist einfach: 1/3 der im Motor erzeugten Energie wird in Form von Wärme vom Kühlmittelgemisch zum

Mehr

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Deutschland GmbH. All rights reserved. Dieses Dokument enthält Informationen, an denen Galileo International Rechte besitzt. Dieses Dokument darf nur

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Open-Source-Software core_cm3.h

Open-Source-Software core_cm3.h Open-Source-Software Bei diesem Bosch Smart Home Produkt wird Open-Source-Software eingesetzt. Nachfolgend finden Sie die Lizenzinformationen zu den eingesetzten Komponenten. core_cm3.h Copyright (C) 2009-2013

Mehr

Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsorientierten Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land

Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsorientierten Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsorientierten Markenstrategie für das Starnberger Fünf-Seen-Land Vorstellung des Projektes Verena Papke ( Regionalmanagerin Landkreis Starnberg, gfw Starnberg mbh)

Mehr

Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren

Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren Herausgegeben durch das deutschsprachige Projekt von OpenOffice.org Autoren Autoren vorhergehender Versionen RPK ggmbh Kempten Copyright und Lizenzhinweis Copyright

Mehr

VIP für einen Spieltag 1. FC Nürnberg Werder Bremen

VIP für einen Spieltag 1. FC Nürnberg Werder Bremen VIP für einen Spieltag 1. FC Nürnberg Werder Bremen Ein SPORTFIVE Angebot, Nürnberg, 12.09.2011 VIP für einen Spieltag 1. FC Nürnberg Werder Bremen vs. 2 1. Hospitality in der bisping & bisping Lounge

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

BR STRATEGIE COPYTEST. Junior Strategic Planner I Hamburg 2017

BR STRATEGIE COPYTEST. Junior Strategic Planner I Hamburg 2017 BR STRATEGIE COPYTEST Junior Strategic Planner I Hamburg 2017 DIE AUFGABE Hallo. Schön, dass Du zu unserem Teams gehören möchtest! Bevor wir Dich zu uns in die Speicherstadt einladen, möchten wir Dich

Mehr

com.tom PORTAL Registrierung

com.tom PORTAL Registrierung com.tom PORTAL Registrierung Copyright 2000-2010 Beck IPC GmbH Page 1 of 6 TABLE OF CONTENTS 1 AUFGABE... 3 2 DEFINITIONEN... 3 3 PRODUKTE... 3 4 REGISTRIERUNG... 3 5 PROJEKT-REGISTRIERUNG... 4 5.1 PROJEKT...

Mehr

Christkindlesmarkt und VIP-Hospitality 1. FC Nürnberg 1. FC Kaiserslautern

Christkindlesmarkt und VIP-Hospitality 1. FC Nürnberg 1. FC Kaiserslautern Christkindlesmarkt und VIP-Hospitality 1. FC Nürnberg 1. FC Kaiserslautern Ein SPORTFIVE Angebot, Nürnberg, 07.11.2011 Christkindlesmarkt und VIP-Hospitality 1. FC Nürnberg 1. FC Kaiserslautern Ein SPORTFIVE

Mehr

Händler Preisliste Trade Price List 2015

Händler Preisliste Trade Price List 2015 Händler Preisliste Trade Price List 2015 gültig ab / valid from 01.03.2015 Qualität die verbindet Driven by Quality Sehr geehrter Kunde, zu unserer neuen Preisliste möchten wir Ihnen nachfolgend einige

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.00 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

ACDEFG. Hotmetal Borders

ACDEFG. Hotmetal Borders 1 1 a123b c456d g44h i11j i 11 j k44l o44p q11r q11r s44t u11v u11v w44x A$$B A$$B * + + C//D E%"%F E%"%F * + G?&?H I%"%J I%"%J K?&?L M$$N M$$N * + + O//P Q11R Q 11 R S44T U123V U 123 V 8 W456X y11z y

Mehr

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Datenschutzerklärung Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung... 4 Datenverarbeitung auf dieser Internetseite... 4 Cookies... 4 Newsletter... 4 Auskunftsrecht...

Mehr

ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE. Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014

ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE. Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014 ADVERTISING IMAGES ANZEIGENMOTIVE Spring/Summer 2014 Frühjahr/Sommer 2014 Content/Inhalt Collections advertising images Collections Anzeigenmotive 4-7 Sports advertising images Sports Anzeigenmotive 8-9

Mehr

Disclaimer SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public

Disclaimer SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public Disclaimer Die Informationen in dieser Präsentation sind vertraulich und urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung von SAP offengelegt werden. Diese Präsentation unterliegt weder Ihrem

Mehr

Enabling brands to attract people. 1 BDT220312_BiodiversitätUndMarketing.ppt

Enabling brands to attract people. 1 BDT220312_BiodiversitätUndMarketing.ppt Enabling brands to attract people. 1 BDT220312_BiodiversitätUndMarketing.ppt Expertenworkshop Biodiversität und Marketing Wie man mit Markenführung nachhaltig den Gewinn für alle erhöht Brand:Trust - Brand

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Electromagnetic Flowmeter FXE4000-DE43F

Electromagnetic Flowmeter FXE4000-DE43F Pos: 2 /Grid-Layout/Titelblätter/Ersatzteilblätter/Durchfluss/FXE4000-DE43F @ 65\mod_1350460748604_3101.docx @ 523546 @ @ 1 === Ende der Liste für Textmarke Cover === Spare Parts List SPL/FXE4000-DE43F-EN

Mehr

TechNote. XCAPI-Lizenzierung in einer virtuellen Umgebung Stand: 27. Oktober

TechNote. XCAPI-Lizenzierung in einer virtuellen Umgebung Stand: 27. Oktober TechNote XCAPI-Lizenzierung in einer virtuellen Umgebung Stand: 27. Oktober 2014 www.te-systems.de Seite 2 In diesem kurzen Dokument erläutern wir die Vorgehensweise zur Ermittlung der virtuellen Hardware-ID

Mehr

Hofwisenstrasse 48, Rümlang. Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1

Hofwisenstrasse 48, Rümlang. Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1 Hofwisenstrasse 48, Rümlang Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1 Hofwisenstrasse 48, Rümlang Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich,

Mehr

Wie Regionen, Städte oder Destinationen zu begehrlichen Marken werden und andere nie über die geografische Bezeichnung hinauskommen

Wie Regionen, Städte oder Destinationen zu begehrlichen Marken werden und andere nie über die geografische Bezeichnung hinauskommen Wie Regionen, Städte oder Destinationen zu begehrlichen Marken werden und andere nie über die geografische Bezeichnung hinauskommen Christoph Engl, Managing Director * Brand Trust GmbH Nürnberg/Wien/Zürich/Ljubljana

Mehr

Geheimhaltungsvereinbarung

Geheimhaltungsvereinbarung Geheimhaltungsvereinbarung zwischen Seisenbacher GmbH Schwarzenberg 82 3341 Ybbsitz (idf. A ) vertreten durch XXX NAME XXX UND XXXX FUNKTION XXX und Firma Straße PLZ,Ort (idf. B ) vertreten durch, Funktion

Mehr

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. edraulic rescue equipment

Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. Mr. Sauerbier. Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D Erlangen. edraulic rescue equipment Technical Report No. 028-7130 95685-050 of 22.02.2017 Client: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen Mr. Sauerbier Manufacturing location: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

INFORMATIONEN ZUR PARTNEREINRICHTUNG UND MANDAT

INFORMATIONEN ZUR PARTNEREINRICHTUNG UND MANDAT Annex zu Antragsformular INFORMATIONEN ZUR PARTNEREINRICHTUNG UND MANDAT Partnereinrichtung Vollständiger rechtsgültiger Name (in der Landessprache) Vollständiger rechtsgültiger Name (in lateinischen Buchstaben)

Mehr

Open-Source-Software

Open-Source-Software Open-Source-Software Bei diesem Bosch Smart Home Produkt wird Open-Source-Software eingesetzt. Nachfolgend finden Sie die Lizenzinformationen zu den eingesetzten Komponenten. core_cm3.h Copyright (C) 2009-2013

Mehr

CLARIN Upgrade Agreement

CLARIN Upgrade Agreement CLARIN Template for Update Agreements CLARIN Upgrade Agreement CLARIN Upgrade Agreement 1. Parties Licensor: Licensee: 2. Definitions 2.1. Licensed Content [A brief description of material in question]

Mehr

2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen

2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen 2009 APIS IT GmbH IQ-Basiswissen Copyright / Autoren: Stand: 01. Oktober 2009 Autoren: Schulungsteam der APIS Informationstechnologien GmbH Copyright 2009, APIS Informationstechnologien GmbH Deutsch Alle

Mehr

Thule Excellence XT Instructions

Thule Excellence XT Instructions Thule Excellence XT Instructions 3DF/8.W35.2013 1801814100 Instructions Security x1 x1 x1 m x3 x1 x2 1 Max 80 mm Min 18 mm Max 30 mm Min 555 mm Max 935 mm Max 80 mm Min 18 mm Max 30 mm Min. 800 mm i Thule

Mehr

SAMSUNG - TV Bundles

SAMSUNG - TV Bundles SAMSUNG - TV Bundles Ausgangssituation und DVB-T2 HD Erhöhter Informationsbedarf und Nachfrage im Markt Switch-overdate: 29.03.2017 Potentieller Markt: ca. 3-4 Mio. Haushalte in 2017-2019 DVB-T Haushalte

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

s 120; s 311; s 312; s 330; s 510; s 511; s 530; s 700

s 120; s 311; s 312; s 330; s 510; s 511; s 530; s 700 Technical Report No. 028-7130 95685-250 of 02.12.2016 Client: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen Mr. Sauerbier Manufacturing location: Lukas Hydraulik GmbH Weinstraße 39 D-91058 Erlangen

Mehr

SAP Simple Finance bei der Swiss Re eine neue Ebene in der Finanzsteuerung

SAP Simple Finance bei der Swiss Re eine neue Ebene in der Finanzsteuerung SAP Simple Finance bei der Swiss Re eine neue Ebene in der Finanzsteuerung Christian Nebauer Swiss Re Finance Transformation Lead Swiss Re im Überblick "Swiss Re is a leader in wholesale reinsurance, insurance

Mehr

Exercise (Part V) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part V) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part V) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Brand:Trust Power & Brands -Studie

Brand:Trust Power & Brands -Studie Brand:Trust Power & Brands -Studie Wie gehen die Deutschen mit steigenden Energiepreisen um? Ergebnisse einer repräsentativen Befragung Brand:Trust - Brand Strategy Consultants 27. Januar 2006 1 Gliederung

Mehr

Industrie 4.0 SAP 3D Visual Enterprise Quality Management App

Industrie 4.0 SAP 3D Visual Enterprise Quality Management App Industrie 4.0 SAP 3D Visual Enterprise Quality Management App, Industriestrasse 55, 6312 Steinhausen, Schweiz Benjamin Kaulich, Chief Commercial Officer, Dominik Gempeler, Solution Architect, 3D visuals

Mehr

Augsburg 2016 Premium AEROTEC

Augsburg 2016 Premium AEROTEC Premium AEROTEC. Ein Portrait. 2 Das Unternehmen. Premium AEROTEC zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Strukturbauteilen für den zivilen und militärischen

Mehr

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy

SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy SAP Simple Finance Die Finanz- und Risikomanagementlösung für die Digital Economy Elmar Hassler, Business Transformation Service, SAP Österreich GmbH Public SAP IT Summit 2015, 21. & 22. April, Salzburg

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Na und? Stefan Mai Partner Manager, Good Technology, Frankfurt Netzplan MDM Kosten oder Nutzen? Wann was steuern und warum. MDM der Beginn einer Reise. Steigen Sie ein und seien

Mehr

Performance-Marketing für Events, Messen und Webinare

Performance-Marketing für Events, Messen und Webinare Online Marketing Marketing Systems and Services Technology Customer Care Institute of Intercultural Competence Performance-Marketing für Events, Messen und Webinare Design and Video Events Webinare Messen

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

Vorstellung des Markenleitbildes für Herzogenaurach

Vorstellung des Markenleitbildes für Herzogenaurach TOP 1 Vorstellung des Markenleitbildes für Herzogenaurach Stadtratssitzung, 10.12.2013 Amt für StadtmarkeDng und Kultur Judith Jochmann Markenleitbildprozess Markenleitbildprozess Stadt Herzogenaurach

Mehr

Inptools-Handbuch. Steffen Macke

Inptools-Handbuch. Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Veröffentlicht $Date 2014-01-28$ Copyright 2008, 2009, 2011, 2012, 2014 Steffen Macke Dieses Dokument wurde unter der GNU-Lizenz für freie

Mehr

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Downloaded from orbit.dtu.dk on: Jul 08, 2016 A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Schjær-Jacobsen, Hans Publication date: 1976 Document Version Publisher's

Mehr

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 -

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 - Smartphone Benutzung Sprache: Deutsch Letzte Überarbeitung: 25. April 2012-1 - Überblick Smartphones haben unser Leben zweifelsohne verändert. Viele verwenden inzwischen Ihr Smartphone als täglichen Begleiter

Mehr

HERMES 5.1 Advanced. Muster Mini-Case C: Projektmanagementplan (10 Minuten/10 Punkte) Schwierigkeitsgrad: Mittel. Mit Musterlösung

HERMES 5.1 Advanced. Muster Mini-Case C: Projektmanagementplan (10 Minuten/10 Punkte) Schwierigkeitsgrad: Mittel. Mit Musterlösung HERMES 5.1 Advanced Muster Mini-Case C: Projektmanagementplan (10 Minuten/10 Punkte) Schwierigkeitsgrad: Mittel Mit Musterlösung HERMES is an open standard of the Swiss Federal Administration. The Swiss

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen.

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen. MusicSoft Manager ist eine für iphone, ipod touch und ipad konzipierte App und kann verwendet werden, um die folgenden Verwaltungsaufgaben für Songs, Style-Daten und weitere auf digitalen Musikinstrumenten

Mehr

Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff

Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff Turbulente Zeiten wohin steuert die Wirtschaft? Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff Baden, 18. November 2014 Welt: BIP Wachstumsraten Industrienationen und BRIC-Staaten im Vergleich Seite 2 Welt: BIP Wachstumsraten

Mehr

Wirtschaftsstandort. Augsburg. Dr. Marcus Cieleback, Group Head of Research, PATRIZIA Immobilien AG. 27. Juni PATRIZIA Immobilien AG

Wirtschaftsstandort. Augsburg. Dr. Marcus Cieleback, Group Head of Research, PATRIZIA Immobilien AG. 27. Juni PATRIZIA Immobilien AG Wirtschaftsstandort Augsburg Dr. Marcus Cieleback, Group Head of Research, PATRIZIA Immobilien AG 27. Juni 2016 PATRIZIA Immobilien AG PATRIZIA Bürohaus Fuggerstraße 26 86150 Augsburg T +49 821 50910-000

Mehr

ITEM POWL. powered by

ITEM POWL. powered by powered by 16.09.2010 AGENDA Business Herausforderung Unsere Lösung Item POWL Ihr Nutzen Unser Angebot Kontakt 2 BUSINESS HERAUSFORDERUNG Verhalten der Standard-POWL: Alternativen: Anzeige nur von Einkaufswagenkopfdaten

Mehr

Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere

Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere Remotely Anywhere Verwendung von Zertifikaten Schritt für Schritt Anleitung zur Implementation von Zertifikaten in Remotely Anywhere Copyright 1997-2005 Brainware Consulting & Development AG All rights

Mehr

Keynote Hewlett-Packard Michael M. Schmidt, Marketing Director 31. März 2015. Hew lett-packard Partner Channel Event MTF

Keynote Hewlett-Packard Michael M. Schmidt, Marketing Director 31. März 2015. Hew lett-packard Partner Channel Event MTF Keynote Hewlett-Packard Michael M. Schmidt, Marketing Director 31. März 2015 Hew lett-packard Unsere Motivation Ein Formel 1-Team von der Schweiz aus zu betreiben wurde von vielen Menschen im Motorsport

Mehr

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 page 1 / 5 Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Berufsausbildung,

Mehr

The Sacred Scriptures

The Sacred Scriptures The Sacred Scriptures» The New Covenant & New Testament The Book of Psalms & The Book of Daniel «~ all verses and explanations in German and English with»appendix«in English ~ ~ 29th Special Edition ~

Mehr

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET S SAMPLE EXAMINATION BOOKLET New Zealand Scholarship German Time allowed: Three hours Total marks: 24 EXAMINATION BOOKLET Question ONE TWO Mark There are three questions. You should answer Question One

Mehr

UC4 Rapid Automation HP Service Manager Agent Versionshinweise

UC4 Rapid Automation HP Service Manager Agent Versionshinweise UC4 Rapid Automation HP Service Manager Agent Versionshinweise UC4 Software, Inc. Copyright UC4 and the UC4 logo are trademarks owned by UC4 Software GmbH (UC4). All such trademarks can be used by permission

Mehr

Test Report No

Test Report No TFI Charlottenburger Allee 41 52068 Aachen Germany Charlottenburger Allee 41 52068 Aachen Germany Egetaepper A/S Postafch 1 90 7400 Herning DÄNEMARK Fon +49.241.9679 00 Fax +49.241.9679 200 postmaster@tfi-online.de

Mehr

Anwender Schulung. Kapsch BusinessCom AG

Anwender Schulung. Kapsch BusinessCom AG Anwender Schulung Kapsch BusinessCom AG 1 Cisco Unified IP Phone 8961 2 Cisco Unified IP Phone 8961 Tastenbeschreibung Übergeben Halten Konferenz Zurück Auflegen 3 Cisco Unified IP Phone 8961 Tastenbeschreibung

Mehr

Softwarelizenzen und Open Source

Softwarelizenzen und Open Source 02. Februar 2016 Softwarelizenzen und Open Source Juristisches IT-Projektmanagement Vortrag von Michael Woborschil Inhalt 1. Einführung 2. Lizenzen allgemein 3. Open Source 4. Copyleft 4. Beispiele für

Mehr

Warranty Period. As long as the original purchaser still owns the product. One (1) Year ) % # # * %(+, -./ % #! %# # %&% # # # $ #! ./ +, !+,!

Warranty Period. As long as the original purchaser still owns the product. One (1) Year ) % # # * %(+, -./ % #! %# # %&% # # # $ #! ./ +, !+,! ! "# Limited Hardware Warranty: D-Link warrants that the hardware portion of the D-Link products described below ( Hardware ) will be free from material defects in workmanship and materials from the date

Mehr

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Opensource Lizenzen Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Übersicht Einführung Übersicht über ausgewählte Lizenzen Transitionen zwischen Lizenzen OSS ähnliche Bewegungen ausserhalb von

Mehr

SPECIAL FORGINGS FOR THE WORLD S TOP PERFORMERS

SPECIAL FORGINGS FOR THE WORLD S TOP PERFORMERS SPECIAL FORGINGS FOR THE WORLD S TOP PERFORMERS 10 Jahre Luftfahrtforschung Entwicklungen Nutzen Herausforderungen M. 21.11.2012 Inhalt Seite: 3 Herausforderungen and die F&E 2012 Nutzen der F&E Vergleich

Mehr

Arbeiten in und mit Diversity

Arbeiten in und mit Diversity Arbeiten in und mit Diversity Doris Kruschitz-Bestepe, MA, MAS, CMC 1 Unser Unternehmen. Wir verstehen uns als global agierender Technologiekonzern mit österreichischen Wurzeln und unserem Headquarter

Mehr

Trademarks Third-Party Information

Trademarks Third-Party Information Trademarks campus language training, clt and digital publishing are either registered trademarks or trademarks of digital publishing AG and may be registered in Germany or in other jurisdictions including

Mehr

Standard: ÖVE/ÖNORM E 8200-603. Filler/Tape

Standard: ÖVE/ÖNORM E 8200-603. Filler/Tape PVC-Starkstromkabel PVC power cable Standard: ÖVE/ÖNORM E 8200-603 4 3 2 1 Aufbau: Design: 1 Kupferleiter 2 PVC-Isolierung 3 Füllmischung/Bebänderung 4 Copper PVC insulation Filler/Tape PVC-Mantel PVC

Mehr

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version)

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) ALL1688PC Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) Benutzerhandbuch Legal Notice 2011 All rights reserved. No part of this document may be reproduced, republished,

Mehr

Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders

Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders Hufschmied Fräser zur Tiefziehteile-Bearbeitung Hufschmied mills for deepdrawing-moulders Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH Edisonstraße 11d D-86399 Bobingen Telefon: 0 82 34-96 64 0 Telefax: 0 82 34-96

Mehr

Wie Programm Neighborhood Agent mit Secure Gateway konfigurieren. von Stefan Müri

Wie Programm Neighborhood Agent mit Secure Gateway konfigurieren. von Stefan Müri Wie Programm Neighborhood Agent mit von Stefan Müri Notice The information in this publication is subject to change without notice. THIS PUBLICATION IS PROVIDED AS IS WITHOUT WARRANTIES OF ANY KIND, EXPRESS

Mehr