Einführung einer Erdgas Auktion am Spotmarkt mit kleinster handelbarer Einheit von 1MW und deren geführte Simulation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung einer Erdgas Auktion am Spotmarkt mit kleinster handelbarer Einheit von 1MW und deren geführte Simulation"

Transkript

1 EEX Einführung einer Erdgas Auktion am Spotmarkt mit kleinster handelbarer Einheit von 1MW und deren geführte Simulation Sehr geehrte Damen und Herren, die EEX wird den Handel für alle Kontrakte in Erdgas am Spotmarkt um eine untertägige Auktion erweitern. Nur für die Zeitdauer dieser Auktion wird die kleinste handelbare Einheit von 10MW auf 1MW herabgesetzt. Der Start der Erdgas Auktion ist der 15. Juli Zur Vorbereitung auf diese Umstellung bietet die EEX zwei geführte Simulationen im Handelssystem Xetra an den nachfolgenden Terminen an: Juli Juli 2009 Die Startzeit und die Dauer der einzelnen Handelsphasen der Auktion sind wie folgt festgelegt: Start der untertägigen Auktion: Um 14:30 Uhr wird der kontinuierliche Handel durch die untertägige Auktion unterbrochen. Bereits bestehende Orders werden in die untertägige Auktion übernommen, sofern sie nicht auf die Eröffnungs- oder Schlussauktion beschränkt wurden. Orders, welche in der Höhe nicht 10MW oder deren Vielfachen entsprechen, müssen bei der Eingabe mit der Handelsbeschränkung Auction only versehen werden. Die Aufrufphase der untertägigen Auktion beträgt mindestens fünf Minuten und besitzt ein zufälliges Ende. Während der Aufrufphase sind bei zukünftig gekreuztem Orderbuch neben dem indikativen Auktionspreis auch das potenziell ausführbare Volumen sowie ein mögliches Überhangvolumen ersichtlich. Ist das Orderbuch nicht gekreuzt, werden neben dem besten Kauf- und Verkaufslimit zusätzlich auch die kumulierten Volumina dieser beiden Limite angezeigt. Besteht zum Abschluss der Aufrufphase zu dem dann ermittelten Auktionspreis ein Überhang, schließt sich eine kurze Marktausgleichsphase (Accept Surplus) an. Die Mindestdauer dieser Marktausgleichsphase beträgt 20 Sekunden und besitzt ein zufälliges Ende. Der ermittelte Überhang wird dabei in der Spalte Surplus im Order Market Overview Window angezeigt. Es besteht die Möglichkeit, auf diesen Überhang zum bereits festgestellten Auktionspreis zu reagieren. Die dazugehörige Order wird per Mausklick auf den angezeigten Überhang generiert. Je nach Bedarf kann das Volumen der Order vor dem Absenden modifiziert (verringert) werden. Die Marktausgleichsphase endet folglich vor Zeitablauf, sobald der gesamte Überhang entsprechend akzeptiert wurde. European Energy Exchange AG Page 1

2 Weiterführung des Kontinuierlichen Handels: Nach dem Abschluss der untertägigen Auktion wird um 14:35 Uhr der Kontinuierliche Handel fortgesetzt. Weiterhin im Orderbuch befindliche Orders werden in den Kontinuierlichen Handel übernommen, sofern sie nicht auf die Auktion(en) beschränkt werden. Um den Anforderungen des Kontinuierlichen Handels zu entsprechen, müssen folglich alle Orders gelöscht werden, die in der untertägigen Auktion keine Ausführung finden, nur teilausgeführt werden und von der Höhe her nicht 10MW oder deren Vielfachen entsprechen. Die oben benannten Handelsphasen der Produktionsumgebung entsprechen denen der Simulation. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weiterführende Informationen bezüglich der handelbaren Instrumente und der Handelbeschränkungen für die untertägige Auktion. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Market Supervision Team European Energy Exchange Telefon: +49 (0) 341 / Fax: +49 (0) 341 / European Energy Exchange AG Page 2

3 Weiterführende Hinweise zur Erdgas Auktion am Spotmarkt Handelbare Instrumente: In der untertägigen Auktion können alle für den jeweiligen Börsentag vorgesehenen Instrumente des Kontinuierlichen Handels gehandelt werden. Im Allgemeinen sind dies die nachfolgend genannten Kontrakte: NCG-Natural-Gas-Day-Kontrakt (D+1 und D+2) NCG-Natural-Gas-Weekend-Kontrakt GUD-Natural-Gas-Day-Kontrakt (D+1 und D+2) GUD-Natural-Gas-Weekend-Kontrakt Handelsbeschränkungen: Die Gültigkeit von limitierten und unlimitierten Aufträgen kann durch Handelsbeschränkungen auf die Auktionen bzw. nur auf die Eröffnungsauktion oder nur auf die Schlussauktion beschränkt werden: Auction only (AU): Der Auftrag ist nur in den Auktionen gültig. Opening auction (OA): Der Auftrag ist nur in der Eröffnungsauktion gültig. Closing auction (CA): Der Auftrag ist nur in der Schlussauktion gültig. Diese Handelsbeschränkungen sind nicht anwendbar bei Stop Market Orders, Stop Limit Orders, Iceberg Orders und Market-to-Limit Orders. Eine Sonderstellung nimmt die folgende Handelsbeschränkung ein: Surplus (SU) Ein Auftrag mit dieser Handelsbeschränkung kann nur in der Marktausgleichsphase einer Auktion eingegeben und ausgeführt werden. Mittels dieses Ordertyps ist es möglich, einen in der Auktion verbliebenen Überhang zum Auktionspreis zu handeln. Die entsprechende Order kann schnell per Mausklick auf den angezeigten Überhang in der Spalte Surplus im Order Market Overview Window generiert werden. Als Ausführungsbeschränkung wird dabei automatisch Immediate-or-Cancel (IOC) vorgegeben, die aber auch manuell durch Fill-or-Kill (FOK) ersetzt werden kann. European Energy Exchange AG Page 3

4 EEX Customer Information Introduction of a Natural Gas Auction for all Spot Market Contracts with a minimum Order Size of 1MW and their Guided Simulation Dear trading participants The EEX is going to extend the trading of all natural gas contracts on the spot market by an intraday auction. The minimum order size will only be reduced from 10MW down to 1MW during the auction. The auction starts on 15 July To prepare for the launch of the auction, EEX shall offer two guided simulations in the Xetra trading system on the following dates: 1. 3 July July 2009 The starting times and the duration of the trading phases are defined as follows: Start of the intraday auction: The continuous trading is interrupted by an intraday auction at 2.30 pm. Orders already entered will be carried forward to the intraday auction as long as they have not been limited to the opening or closing auction. Orders which do not meet the 10MW size or multiples thereof have to be entered with the trading restriction Auction only. The call phase lasts at least five minutes and has a random end. During the call phase, the potentially executable volume with possible surplus volume will be shown in the future in case of a matched order book, next to the indicative auction price. In case there is no matched order book, the best buy and sell limits will be shown, in addition to the cumulated volumes of those limits. If at the end of the call phase a surplus occurs at the auction price determined, the call phase will be followed by a short market balancing phase (Accept Surplus). The minimum duration of the market balancing phase will last only 20 seconds. It has a random end, too. The surplus determined is shown in the column Surplus in the Order Market Overview Window. The surplus can be accepted by the auction price already determined. The respective order will be generated when clicking on the displayed surplus. The volume of the order can be modified (reduced) prior to its submission. If the entire surplus volume has been accepted, the market balancing phase ends prior the end of the minimum duration. European Energy Exchange AG Page 4

5 Continuation continuous trading: The continuous trading will be continued after the end of the intraday auction at 2:35 pm. Orders that have already been entered will be carried over to continuous trading as long as they have not been limited to the auction(s). Thus orders need to be deleted if they do not match during the auction, are only partially executed and furthermore if they are not in accordance with the minimum order size of 10MW or multiples thereof. This is necessary to fulfil the requirements of the continuous trading. The trading phases which are mentioned above correspond to the production environment as well as the simulation. Further information concerning the intraday auction can be found on the following pages. Please do not hesitate to contact EEX Market Supervision at , if you have any further questions. Kind regards Market Supervision Team European Energy Exchange Telephone: +49 (0) 341 / Fax: +49 (0) 341 / European Energy Exchange AG Page 5

6 General Information for the Natural Gas Auction on the Spot Market Tradeable Instruments: During the intraday auction all respective instruments of the continuous trading are tradeable per particular trading day. The following contracts are generally supported: NCG-Natural-Gas-Day-Contract (d+1 and d+2) NCG-Natural-Gas-Weekend-Contract GUD-Natural-Gas-Day-Contract (d+1 and d+2) GUD-Natural-Gas-Weekend-Contract Trading Restrictions: The execution of limited and unlimited orders can be restricted to auctions resp. only to the opening or closing auction by means of trading restrictions: Auction only (AU): The order is only valid in auctions. Opening auction only (OA): The order is only valid during the opening auction. Closing auction only (CA): The order is only valid during the closing auction. Such trading restrictions, however, are not enabled in Stop Market Orders, Stop Limit Orders, Iceberg Orders and Market-to-Limit Orders. The following trading restriction forms an exception: Accept Surplus Order (SU) An order with this trading restriction can only be entered and executed during the market balancing phase of an auction. The trading participants have the opportunity of executing the remaining surplus of executable orders in the order book at the auction price. The respective order can be generated by clicking on the surplus shown in the column Surplus in the Order Market Overview Window. An order with this special trading restriction is automatically restricted given the execution restriction Immediate or Cancel (IOC), which can in turn be replaced with the execution restriction Fill or Kill (FOK). European Energy Exchange AG Page 6

Kontinuierlicher Handel von EU-Emissionsrechten ab

Kontinuierlicher Handel von EU-Emissionsrechten ab EEX Kontinuierlicher Handel von EU-Emissionsrechten ab 04.08.2005 Sehr geehrte Damen und Herren, wie bereits angekündigt wird ab Donnerstag, 04.08.2005, der Handel für EU-Emissionsrechte an der EEX um

Mehr

Durchführung einer gemeinsamen Simulation für den kontinuierlichen Handel von Erdgas am EEX Spot- und Terminmarkt

Durchführung einer gemeinsamen Simulation für den kontinuierlichen Handel von Erdgas am EEX Spot- und Terminmarkt EEX Durchführung einer gemeinsamen Simulation für den kontinuierlichen Handel von Erdgas am EEX Spot- und Terminmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, wie bereits angekündigt wird die EEX am 01.Oktober 2007

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2010-12-10

CUSTOMER INFORMATION 2010-12-10 CUSTOMER INFORMATION 2010-12-10 Extended trading hours for EEX Natural Gas Futures and Spot Contracts Dear trading participants We would like to inform you about upcoming changes on the EEX Natural Gas

Mehr

CUSTOMER INFORMATION

CUSTOMER INFORMATION CUSTOMER INFORMATION 2011-03-16 Harmonization of the trading hours at the EEX Derivatives and Spot Market Dear trading participants, The EEX will provide more transparency and flexibility for the trading

Mehr

CUSTOMER INFORMATION

CUSTOMER INFORMATION CUSTOMER INFORMATION 2014-01-15 Change of the Expiry Dates for selected EEX Phelix and French Futures Dear trading participants, We would like to inform you about required changes in the expiry dates and

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT

MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT MARKET DATA CIRCULAR DATA AMENDMENT Anpassung Schlussabrechnungspreise Financial Power Futures May 2015 Leipzig, 10.07.2015 - Die Schlussabrechnungspreise für die Financial Power Futures werden nach der

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Datenanpassung: Erdgas und Emissionsrechte

Datenanpassung: Erdgas und Emissionsrechte Datenanpassung: Erdgas und Emissionsrechte Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem TechLetter möchten wir Sie über Anpassungen des Erdgas Terminmarkt Index EGIX und der Abrechnungspreise der Emissionsrechte

Mehr

CUSTOMER INFORMATION

CUSTOMER INFORMATION CUSTOMER INFORMATION 2017-04-21 Technical information on the introduction of Phelix DE Futures Dear Trading Participants, With the introduction of the new EEX Phelix DE Futures changes will occur for all

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 Introduction of Inter-Product-Spreads as part of the T7 Release 2.5 Dear Trading Participants, With this customer information EEX Power Derivatives would like to inform

Mehr

EEX Customer Information 2009-11-03

EEX Customer Information 2009-11-03 EEX Customer Information 2009-11-03 Introduction of a new procedure for the daily determination of settlement prices Dear Sir or Madam, EEX introduces a new algorithm for the daily determination of settlement

Mehr

MARKET DATA CIRCULAR ACTION REQUIRED

MARKET DATA CIRCULAR ACTION REQUIRED MARKET DATA CIRCULAR ACTION REQUIRED Final Settlement Prices for s October 2016 Leipzig, 19/10/2016 The final settlement prices for Financial Power Futures are determined on the EPEX Spot SE Day-Ahead

Mehr

Datenanpassung: Abrechnungspreise Terminmarktkontrakte & PNX-Dateien

Datenanpassung: Abrechnungspreise Terminmarktkontrakte & PNX-Dateien Datenanpassung: Abrechnungspreise Terminmarktkontrakte & PNX-Dateien Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie über die Anpassung des Schlussabrechnungspreises für den Strom- Termin-Kontrakt (F7BM,

Mehr

Market Data Circular Data amendment

Market Data Circular Data amendment Market Data Circular Data amendment Datenanpassung am Strom-Terminmarkt und Erdgas- Spotmarkt Leipzig, 09.05.2014 - Die EEX hat die publizierten Daten für Stromprodukte auf dem Terminmarkt auf der EEX-Webseite

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10

CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 CUSTOMER INFORMATION 2014-11-10 Introduction of Trade Registration Services for Greek Power Futures Dear trading participants, On 1 December 2014, the European Energy Exchange (EEX) is introducing a new

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

CUSTOMER INFORMATION

CUSTOMER INFORMATION CUSTOMER INFORMATION 2017-07-19 Inter-Product-Spreads for Central-/Eastern-European power derivatives now available at EEX Dear Trading Participants, Today, EEX has launched Inter-Product-Spreads with

Mehr

Schutzmechanismen in Auktionen und fortlaufendem Handel. Volatilitätsunterbrechung. in Auktionen. im fortlaufendem Handel. Market Order Unterbrechung

Schutzmechanismen in Auktionen und fortlaufendem Handel. Volatilitätsunterbrechung. in Auktionen. im fortlaufendem Handel. Market Order Unterbrechung Schutzmechanismen in Auktionen und fortlaufendem Handel Volatilitätsunterbrechung in Auktionen im fortlaufendem Handel Market Order Unterbrechung Volatilitätsunterbrechung Der potenzielle Preis liegt außerhalb

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation

Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation EEX Enhanced Transaction Solution (ETS) Interface: Erweiterungen Eurex Release 11.0 Veröffentlichung von Dokumentation Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Eurex stellt die folgenden Erweiterungen für ETS zur

Mehr

Einführung des Handels in Futures auf CERs Handel mit EU-Emissionsberechtigungen am Spotmarkt

Einführung des Handels in Futures auf CERs Handel mit EU-Emissionsberechtigungen am Spotmarkt EEX Einführung des Handels in Futures auf CERs Handel mit EU-Emissionsberechtigungen am Spotmarkt Sehr geehrte Handelsteilnehmer, nachfolgend erhalten Sie Informationen zur Entwicklung des Handels mit

Mehr

Handel an der Wiener Börse

Handel an der Wiener Börse Handel an der Wiener Börse Markus Brantner Market Design & Support Allgemein Was macht eine Börse? Eine Börse stellt einen Handelsplatz zur Verfügung stellt ein Handelssystem zur Verfügung beitreibt/administriert

Mehr

ECC Clearing Information No. 41/2012

ECC Clearing Information No. 41/2012 ECC Clearing Information 2012-12-21 No. 41/2012 Anpassung des Margining für Emissionszertifikate aus Primärmarktauktionen Mit diesem Rundschreiben informiert die ECC über die Anpassung der Marginberechnung

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Herewith we would like to inform you about the launch of Phelix Week Futures contracts on the EEX Derivatives Market.

Herewith we would like to inform you about the launch of Phelix Week Futures contracts on the EEX Derivatives Market. EEX Launch of EEX Phelix Week Futures New Release EEX Communicator Eurex 6.0 Dear Trading Participants, Herewith we would like to inform you about the launch of Phelix Week Futures contracts on the EEX

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Indexbeschreibung - Index description - Datum / Date 29.11.2012. Dokumentversion / Document Release 0006

Indexbeschreibung - Index description - Datum / Date 29.11.2012. Dokumentversion / Document Release 0006 Indexbeschreibung - Index description - Datum / Date 29.11.2012 Ort / Place Leipzig Dokumentversion / Document Release 0006 Inhalt / Table of Contents Inhalt / Table of Contents... 2 1. Allgemeines / General...

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-03-20

CUSTOMER INFORMATION 2014-03-20 CUSTOMER INFORMATION 2014-03-20 EEX introduces new trading calendars Dear trading participants, In May 2014 EEX is going to introduce new trading calendars, enabling trading participants to trade EEX products

Mehr

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT ) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe (ISIN: AT )

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT ) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe (ISIN: AT ) AD-HOC NOTICE Vienna, 23 July 213 ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN AKTIENGESELLSCHAFT PUBLISHES THE RESULTS OF THE OFFER TO EXCHANGE SUPPLEMENTARY NOTES NOT FOR DISTRIBUTION IN THE UNITED STATES OR TO ANY PERSON

Mehr

JTAGMaps Quick Installation Guide

JTAGMaps Quick Installation Guide Index Index... 1 ENGLISH... 2 Introduction... 2 Requirements... 2 1. Installation... 3 2. Open JTAG Maps... 4 3. Request a free JTAG Maps license... 4 4. Pointing to the license file... 5 5. JTAG Maps

Mehr

Mistrade Rules (Implementation Regulation for 10 of the Trading Conditions)

Mistrade Rules (Implementation Regulation for 10 of the Trading Conditions) Mistrade Regeln (Durchführungsbestimmung zu 10 der Bedingungen für den Handel) Mistrade Rules (Implementation Regulation for 10 of the Trading Conditions) Datum / Date 13.05.2014 Ort / Place Dokumentversion

Mehr

Word-CRM-Upload-Button. User manual

Word-CRM-Upload-Button. User manual Word-CRM-Upload-Button User manual Word-CRM-Upload for MS CRM 2011 Content 1. Preface... 3 2. Installation... 4 2.1. Requirements... 4 2.1.1. Clients... 4 2.2. Installation guidelines... 5 2.2.1. Client...

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2011-03-09

CUSTOMER INFORMATION 2011-03-09 CUSTOMER INFORMATION 2011-03-09 Introduction of 24/7 Trading for Natural Gas Products on the EEX Spot Market Dear trading participants, In the future, EEX will offer 24/7 trading for gas products on the

Mehr

Ticketing Service by München Ticket. 1 Enter here the name of the event Halls and Walls and press enter.

Ticketing Service by München Ticket. 1 Enter here the name of the event Halls and Walls and press enter. Ticketing Service by München Ticket https://www.muenchenticket.de/ 1 2 1 Enter here the name of the event Halls and Walls and press enter. 2 Click on TICKETS SICHERN to buy a ticket. How to get your tickets

Mehr

EEX steigert Volumen in Strom-Optionen und Agrarprodukten

EEX steigert Volumen in Strom-Optionen und Agrarprodukten PRESSEMITTEILUNG Leipzig, 1. Februar 2017 Handelsergebnisse im Januar 2017 EEX steigert Volumen in Strom-Optionen und Agrarprodukten Im Januar 2017 hat die European Energy Exchange (EEX) am Strom-Terminmarkt

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2015-07-27

CUSTOMER INFORMATION 2015-07-27 CUSTOMER INFORMATION 2015-07-27 EEX to introduce Options for French, Italian, Spanish and Nordic Power Market on 27 August Dear trading participants, On 27 August 2015 EEX will extend its product suite

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-09-11

EEX Kundeninformation 2002-09-11 EEX Kundeninformation 2002-09-11 Terminmarkt Bereitstellung eines Simulations-Hotfixes für Eurex Release 6.0 Aufgrund eines Fehlers in den Release 6.0 Simulations-Kits lässt sich die neue Broadcast-Split-

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesn"t start automatically

Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten. Click here if your download doesnt start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Click here if your download doesn"t start automatically Ein Stern in dunkler Nacht Die schoensten Weihnachtsgeschichten Ein Stern in dunkler

Mehr

New Member and Market Maker of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market:

New Member and Market Maker of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market: New Member and Market Maker of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market: MET International AG, Zug (Switzerland) On the 21 st January 2016 the management of Wiener Börse has decided to approve MET International

Mehr

KUNDENINFORMATION 2013-03-18

KUNDENINFORMATION 2013-03-18 KUNDENINFORMATION 2013-03-18 Migration des EEX Gashandels auf die Trayport GlobalVision Technologie Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen der geplanten Zusammenarbeit mit Powernext im Bereich der Gasprodukte

Mehr

Xetra Release 7.1. Marktmodell Aktien. Deutsche Börse AG

Xetra Release 7.1. Marktmodell Aktien. Deutsche Börse AG Xetra Release 7.1 Deutsche Börse AG Alle Eigentums- und Nutzungsrechte an dieser Xetra -Publikation stehen der Deutsche Börse AG zu, ebenso wie alle anderen mit dieser Publikation zusammenhängenden Rechte,

Mehr

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden.

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden. Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: H.M: H.K: H.M: H.K: H.M: H.K: Fahren Sie regelmäßig nach Berlin? Oh ja, circa 2 bis 3 Mal im Monat. Und wie fahren Sie? Ich nehme

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Bekanntmachung. der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Erste Änderungssatzung zur. Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse

Bekanntmachung. der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Erste Änderungssatzung zur. Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse Bekanntmachung der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Erste Änderungssatzung zur Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse Der Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 30. Juni 2011 die

Mehr

Dateianpassung: Erdgas und Emissionsrechte, Delisting Terminmarkt-Produkte

Dateianpassung: Erdgas und Emissionsrechte, Delisting Terminmarkt-Produkte Dateianpassung: Erdgas und Emissionsrechte, Delisting Terminmarkt-Produkte Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie über Anpassungen der bestehenden Dateien für den Erdgas Spot- und Terminmarkt und

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-06

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-06 CUSTOMER INFORMATION 2014-08-06 EEX launches Trade Registration Service for Futures on Brent 901 oil-price formula Dear trading participants, On 8 September 2014, the European Energy Exchange (EEX) is

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

EEX wird noch in diesem Jahr eine Intraday-Handelsplattform für den deutschen Strommarkt einführen.

EEX wird noch in diesem Jahr eine Intraday-Handelsplattform für den deutschen Strommarkt einführen. EEX Kundeninformation Intraday-Stromhandel Sehr geehrte Damen und Herren, EEX wird noch in diesem Jahr eine Intraday-Handelsplattform für den deutschen Strommarkt einführen. Die elektronische Handelsplattform

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

Tube Analyzer LogViewer 2.3

Tube Analyzer LogViewer 2.3 Tube Analyzer LogViewer 2.3 User Manual Stand: 25.9.2015 Seite 1 von 11 Name Company Date Designed by WKS 28.02.2013 1 st Checker 2 nd Checker Version history Version Author Changes Date 1.0 Created 19.06.2015

Mehr

Finite Difference Method (FDM)

Finite Difference Method (FDM) Finite Difference Method (FDM) home/lehre/vl-mhs-1-e/folien/vorlesung/2a_fdm/cover_sheet.tex page 1 of 15. p.1/15 Table of contents 1. Problem 2. Governing Equation 3. Finite Difference-Approximation 4.

Mehr

Marktmodell für den Handel mit Aktien, Anleihen und Strukturierten Produkten über das Handelssystem Xetra der Wiener Börse AG. (XETRA - Release 15.

Marktmodell für den Handel mit Aktien, Anleihen und Strukturierten Produkten über das Handelssystem Xetra der Wiener Börse AG. (XETRA - Release 15. Marktmodell für den Handel mit Aktien, Anleihen und Strukturierten Produkten über das Handelssystem Xetra der Wiener Börse AG (XETRA - Release 15.0) Market Design & Support 01.12.2014 Marktmodell für den

Mehr

EEX: Volumenzuwächse am Strom- und CO 2 -Markt

EEX: Volumenzuwächse am Strom- und CO 2 -Markt PRESSEMITTEILUNG Handelsergebnisse im März 2016 EEX: Volumenzuwächse am Strom- und CO 2 -Markt Leipzig, 1. April 2016. Im März 2016 hat die European Energy Exchange (EEX) am Strom-Terminmarkt ein Volumen

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Materialien zu unseren Lehrwerken

Materialien zu unseren Lehrwerken Word order Word order is important in English. The word order for subjects, verbs and objects is normally fixed. The word order for adverbial and prepositional phrases is more flexible, but their position

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2015-07-20

CUSTOMER INFORMATION 2015-07-20 CUSTOMER INFORMATION 2015-07-20 EEX to introduce financially settled Cap Futures on 14 September Dear trading participants, EEX will extend its product suite in European power derivatives with exchange

Mehr

Harmonisierung Produktsetup EUA Spot- und Terminmarkt / Getrennte Abwicklung EUA Primärmarktauktion

Harmonisierung Produktsetup EUA Spot- und Terminmarkt / Getrennte Abwicklung EUA Primärmarktauktion ECC Clearing-Information 2011-02-08 Nr. 06/2011 Harmonisierung Produktsetup EUA Spot- und Terminmarkt / Getrennte Abwicklung EUA Primärmarktauktion Sehr geehrte Damen und Herren, die European Energy Exchange

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM Web portal is an application that enables you to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal Web page. You can choose to enter VGM information directly,

Mehr

4. Händlerarbeitskreis Gas der EEX Regelenergiemarkt Gas aus Sicht der GASPOOL Balancing Services GmbH

4. Händlerarbeitskreis Gas der EEX Regelenergiemarkt Gas aus Sicht der GASPOOL Balancing Services GmbH 4. Händlerarbeitskreis Gas der EEX Regelenergiemarkt Gas aus Sicht der GASPOOL Balancing Services GmbH Erfahrungen mit Beschaffung und Einsatz von Regelenergie im Marktgebiet GASPOOL im GWJ 2009 /2010

Mehr

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro)

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Opening times in the Citizens Office (Bürgerbüro): Monday to Friday 08.30 am 12.30 pm Thursday 14.00 pm 17.00 pm or by appointment via the Citizens

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Level 2 German, 2015

Level 2 German, 2015 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2015 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 2.00 p.m. Friday 4 December 2015 Credits: Five

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

EEX: Volumen am deutsch-österreichischen Strom-Terminmarkt steigt um 42 Prozent

EEX: Volumen am deutsch-österreichischen Strom-Terminmarkt steigt um 42 Prozent PRESSEMITTEILUNG Leipzig, 3. April 2017 Handelsergebnisse im März 2017 EEX: Volumen am deutsch-österreichischen Strom-Terminmarkt steigt um 42 Prozent Im März 2017 hat die European Energy Exchange (EEX)

Mehr

Matching-Regeln für den quotegesteuerten Teil des Börsensystems

Matching-Regeln für den quotegesteuerten Teil des Börsensystems für den quotegesteuerten Teil des Börsensystems Lernziele Das Lernziel für das Kapitel ist das Erarbeiten von folgendem Wissen: Darstellung der verschiedenen : Voreröffnung Eröffnung Laufender Handel Nachbörslicher

Mehr

EINSPEISEMANAGEMENT: GRUNDLAGEN, ANALYSE- UND PROGNOSEMÖGLICHKEITEN

EINSPEISEMANAGEMENT: GRUNDLAGEN, ANALYSE- UND PROGNOSEMÖGLICHKEITEN EWC WEATHER CONSULT EINSPEISEMANAGEMENT: GRUNDLAGEN, ANALYSE- UND PROGNOSEMÖGLICHKEITEN DAVID WÖLFLE 26. WINDENERGIETAGE, 08.11.2017 About Team Manager at EWC Weather Consult GmbH https://www.linkedin.com/in/david-woelfle/

Mehr

ECC Clearing Member Information No. 6/2006

ECC Clearing Member Information No. 6/2006 ECC Clearing Member Information 2006-11-24 No. 6/2006 Neue Marktgebiete am Spotmarkt der der European Energy Exchange: - Day-Ahead-Handel: Marktgebiet Schweiz - Intraday-Handel: Marktgebiet Österreich

Mehr

Guidance Notes for the eservice 'Marketing Authorisation & Lifecycle Management of Medicines' Contents

Guidance Notes for the eservice 'Marketing Authorisation & Lifecycle Management of Medicines' Contents Guidance Notes for the eservice 'Marketing Authorisation & Lifecycle Management of Medicines' Contents Login... 2 No active procedure at the moment... 3 'Active' procedure... 4 New communication (procedure

Mehr

Tschernobyl: Auswirkungen des Reaktorunfalls auf die Bundesrepublik Deutschland und die DDR (German Edition)

Tschernobyl: Auswirkungen des Reaktorunfalls auf die Bundesrepublik Deutschland und die DDR (German Edition) Tschernobyl: Auswirkungen des Reaktorunfalls auf die Bundesrepublik Deutschland und die DDR (German Edition) Melanie Arndt Click here if your download doesn"t start automatically Tschernobyl: Auswirkungen

Mehr

Unit 4. The Extension Principle. Fuzzy Logic I 123

Unit 4. The Extension Principle. Fuzzy Logic I 123 Unit 4 The Extension Principle Fuzzy Logic I 123 Images and Preimages of Functions Let f : X Y be a function and A be a subset of X. Then the image of A w.r.t. f is defined as follows: f(a) = {y Y there

Mehr

Anleitung für Vermieter. Directions for Landlord/Landlady. zum Erstellen eines Accounts und zum Anlegen von Angeboten

Anleitung für Vermieter. Directions for Landlord/Landlady. zum Erstellen eines Accounts und zum Anlegen von Angeboten Anleitung für Vermieter zum Erstellen eines Accounts und zum Anlegen von Angeboten Stand: August 2016 Directions for Landlord/Landlady for setting up an account and uploading offers Status: August 2016

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. EEX steigert Volumen am Strom- Terminmarkt um 18 Prozent. Emissionsrechte. Agrarprodukte. Handelsergebnisse im August 2016

PRESSEMITTEILUNG. EEX steigert Volumen am Strom- Terminmarkt um 18 Prozent. Emissionsrechte. Agrarprodukte. Handelsergebnisse im August 2016 PRESSEMITTEILUNG Handelsergebnisse im August 2016 EEX steigert Volumen am Strom- Terminmarkt um 18 Prozent Leipzig, 1. September 2016. Im August 2016 hat die European Energy Exchange (EEX) am Strom-Terminmarkt

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Backen mit Biskuit: Einfach, erfolgreich, die besten Rezepte (German Edition)

Backen mit Biskuit: Einfach, erfolgreich, die besten Rezepte (German Edition) Backen mit Biskuit: Einfach, erfolgreich, die besten Rezepte (German Edition) Hanna Renz Click here if your download doesn"t start automatically Backen mit Biskuit: Einfach, erfolgreich, die besten Rezepte

Mehr

NOREA Sprachführer Norwegisch: Ein lustbetonter Sprachkurs zum Selbstlernen (German Edition)

NOREA Sprachführer Norwegisch: Ein lustbetonter Sprachkurs zum Selbstlernen (German Edition) NOREA Sprachführer Norwegisch: Ein lustbetonter Sprachkurs zum Selbstlernen (German Edition) Click here if your download doesn"t start automatically NOREA Sprachführer Norwegisch: Ein lustbetonter Sprachkurs

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition)

Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition) Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung (German Edition) Daniela Friedrich Click here if your download doesn"t start automatically Die UN-Kinderrechtskonvention. Darstellung der Bedeutung

Mehr

KOBIL SecOVID Token III Manual

KOBIL SecOVID Token III Manual KOBIL SecOVID Token III Manual Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das KOBIL SecOVID Token entschieden haben. Mit dem SecOVID Token haben Sie ein handliches, einfach zu bedienendes Gerät zur universellen

Mehr

New Member of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market:

New Member of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market: New Member of CEGH Gas Exchange Spot & Futures Market: Axpo Trading AG On the 2 nd July 2015 the management of Wiener Börse has decided to approve Axpo Trading AG as member of CEGH Gas Exchange Spot and

Mehr

eurex rundschreiben 278/14

eurex rundschreiben 278/14 eurex rundschreiben 278/14 Datum: 23. Dezember 2014 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Mehtap Dinc EURO STOXX 50, STOXX Europe 50,

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition)

Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition) Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den härtesten Mann der Welt (German Edition) Click here if your download doesn"t start automatically Die besten Chuck Norris Witze: Alle Fakten über den

Mehr

Brennersysteme Burner systems

Brennersysteme Burner systems Einbaulage der Brenner Installation position of burners Brennersysteme Zum Schutze der Umwelt wurden in den letzten Jahren erhebliche Anforderungen an die Industrie gestellt, um schädliche Emissionen zu

Mehr

Wirtschaftlichkeit. VeloCity Vienna. Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC. ADFC-MVV folding bike

Wirtschaftlichkeit. VeloCity Vienna. Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC. ADFC-MVV folding bike ADFC-MVV folding bike VeloCity Vienna Speakers: Bernhard Fink, MVV, Markus Schildhauer, ADFC ADFC-MVV folding bike 14.06.2013 Folie: 1 The use of Wirtschaftlichkeit bike and public transport is very environmental

Mehr

Installation und Einrichtung unter Windows 7/8/10. Installation and configuration for Windows 7/8/10

Installation und Einrichtung unter Windows 7/8/10. Installation and configuration for Windows 7/8/10 AFS-Client Installation und Einrichtung unter Windows 7/8/10 Installation and configuration for Windows 7/8/10 18.04.2018 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Bitte sowohl diese Anleitung als auch

Mehr

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr