CogVis Update Plan (CUP)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CogVis Update Plan (CUP)"

Transkript

1 Update Plan

2 Inhalt Definitionen...3 Was ist der CogVis Update Plan...3 Beschreibung...3 Warum CUP?...3 Vorteile für den Endverbraucher...4 Vorteile für Partner...4 CUP Optionen...5 Dauer...5 CUP Deckung in Verbindung mit System Erweiterungen...5 Eintausch...5 Wie wird ein CUP gekauft?...5 Haftungsausschluss...5 Seite 2 von 5

3 Definitionen CogVis Update Plan (CUP) Ein Update beinhaltet einen Software Patch durch die CogVis GmbH um Defekte und/oder Mängel an der Software zu beheben und/oder kleinere Änderungen der Software bereitzustellen. Diese Änderungen ändern jedoch nicht grundlegend die Struktur der Software. Ein Upgrade beinhaltet einen inkrementellen Release der grundsätzliche Verbesserungen der Software beinhaltet und kann auch grundlegende Änderungen der Software-Struktur beinhalten. Ein Beispiel hierfür wäre das Hinzufügen einer neuen Funktionalität zur Software. Support beinhaltet Unterstützung für den Vertriebspartner per und Ticketing System. CogVis bietet aktive Hilfe beim laufenden Betrieb der Systeme in Form von Service Level Agreements (SLA). Was ist der CogVis Update Plan Der CogVis Update Plan (CUP) garantiert Produkt Updates. Er schützt Ihre Investition, da Lösungen stets auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Dies garantiert eine bessere Kontrolle des Total Cost of Ownership (TCO). Der CUP Vertrag kann für unterschiedliche Zeitspannen abgeschlossen werden und entspricht max. ca. 18% der Software Anschaffungskosten. Der CUP kann beim Kauf jedes neuen Produktes oder bei einem Produktupgrade bezogen werden. Die Anschaffung eines CUP als Add-on für ein bereits gekauftes Softwarepaket ist nicht möglich. Beschreibung Beim Kauf einer CogVis Produktlizenz, können Sie sich gleichzeitig für die Anschaffung eines CUP s entschließen. Mit einem CUP sind später alle Updates kostenlos verfügbar. Software Updates werden in elektronischer Form ausgeliefert. Warum CUP? CUP kein CUP Sicherheitsupdates Analytic Updates UI Updates Upgrade Rabatt 100% 20% Seite 3 von 5

4 Vorteile für den Endverbraucher Mit einer gültigen CUP Vereinbarung haben Endbenutzer ohne zusätzliche Kosten Zugang zu neuen Software-Updates sobald diese freigegeben werden. Sofortiger Zugang zu neuen Produkt-Updates bringt dem Endbenutzer folgende Vorteile: Verbesserung der Produktivität der CogVis Installation durch den Einsatz des neuesten Updates. Reduktion der Kosten für ein Upgrade der CogVis Installation. Hat der Endnutzer einen gültigen CUP, werden ihm im Falle eines Upgrades auf ein neueres Produkt 100% des vollen Anschaffungspreis der neuen Version erlassen. Ohne CUP beträgt der Rabatt auf den Anschaffungspreis nur 20%. Vorteile für Partner Nicht nur Endkunden, sondern auch Partner können von einem CUP profitieren und daraus Vorteile erzielen: Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Der freie Zugriff auf die aktuellsten Updates, erlaubt es dem Endnutzer vom stetigen Fortschritt zu profitieren. Dies erhöht die Loyalität und Zufriedenheit des Endnutzers. Reduzierter Aufwand für Endnutzer Support. Mit einer ständigen Aktualisierung auf die neuste Version, reduziert sich der Wartungsaufwand des Systems und die Versionsvielfalt über alle Endnutzer betrachtet. Seite 4 von 5

5 CUP Optionen Der Preis eines CUP s beläuft sich maximal auf ca. 18% der Anschaffungskosten eines CogVis Produktes pro Jahr. CUP s werden in Tagesstaffelungen gekauft. Die minimale Anzahl Tage für welche ein CUP bezogen werden kann ist 180. Mit einem Langzeit-CUP (2-3 Jahre) können erheblich Kosten eingespart und der TCO noch einmal optimiert werden. Dauer Ein CUP lässt sich mit einer Laufzeit von bis zu 3 Jahren abschließen. Der CUP ist auch tageweise verfügbar um die Periode bis zu einem spezifischen Datum festzulegen. Dies ist vorteilhaft, um betriebswirtschaftliche Abrechnungsperioden abzudecken oder um unterschiedliche Anschaffungszeitpunkte von Hardwarekomponenten zu berücksichtigen. Bevor ein CUP ausläuft wird der Kunde automatisch via E- Mail benachrichtigt. CUP Deckung in Verbindung mit System Erweiterungen CUPs sind einer spezifischen Basislizenz zugeordnet. Dies bedeutet, dass bei einer Systemerweiterung der CUP immer mit in Betracht gezogen werden muss. Folgende Variante des Handlings ist möglich: Original CUP Periode beibehalten: Beim Kauf von zusätzlichen Kameras besteht die Möglichkeit den CUP tageweise zu beziehen, um die Laufzeit entsprechend dem Original System anzupassen. Beispiel: Bestehendes 200 Kamera System wird 150 Tage nach der Beschaffung des Basissystems um 75 Kameras erweitert. Der CUP der Zusatzkameras kann der Originallaufzeit angepasst werden, indem für die Zusatzkameras tageweise der CUP abgeschlossen wird (210 Tage x 75 Kameras). Eintausch CogVis bietet ein Eintausch System an. Dieses System berücksichtigt bereits getätigte Investitionen in CogVis Software Produkte im Falle eines Upgrades auf die neuste Version des selben Softwarepaketes. Kunden mit einem gültigen CUP werden 100% des vollständigen aktuellen Verkaufspreises angerechnet, wenn eine bestehende Lösung gegen ein neueres Produkt eingetauscht wird. Kunden ohne CUP erhalten 20% des aktuellen Verkaufspreises bei einem solchen Eintausch angerechnet. Beachten Sie bitte, dass folgendes Beispiel die aktuellen Konditionen für den Eintausch wiederspiegelt (Änderungen vorbehalten). CUP kein CUP areal vis areal vis UP für 3 Jahre 195 areal vis Upgrade 399 Gesamtkosten Wie wird ein CUP gekauft? Mit dem Kauf eines neuen Produktes: Der CUP ist nur verfügbar als Teil beim Kauf eines neuen Produktes. Es ist nicht möglich einen CUP als Add-on für ein bereits bezogenes Produkt abzuschließen. Haftungsausschluss Ist ein Produkt mit einem falschen Preis gelistet, zum Beispiel aufgrund eines Tippfehlers oder eines menschlichen Versehens, behält sich CogVis das Recht vor, Bestellungen welche mit dem nicht korrekten Preis platziert werden abzulehnen. Auch im Fall, dass der Auftrag bereits abgewickelt wurde. Seite 5 von 5

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex)

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex) Service Level Agreement für epages Application Monitoring (epages Flex) 1 Zweck... 3 2 Advanced Maintenance Support... 3 2.1 Standard Maintenance Support (SMS)... 3 2.2 Response Time Plus (RTP)... 3 2.3

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Januar 2017 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 12.11.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Seite 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Update-Vertrag Release Update Upgrade version Mehrplatzversion Toolbox Diese Preisliste ist gültig ab 16.02.2009 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten.

Mehr

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware

Preisliste. Gültig ab 1. Mai 2006. Winware Preisliste Gültig ab 1. Mai 2006 Winware Finanzbuchhaltung Produkt / Modul Standalone Basislizenz Zusatzlizenz Fibu Standard Produkt 890. 1 020. 180. Update von 7.4 300. 350. 60. Update von 6.x 7.3 630.

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Januar 2017 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Die Business-Software, die sich rechnet.

Die Business-Software, die sich rechnet. Preisliste 2012 Die Business-Software, die sich rechnet. > > > Auftragsbearbeitung Rechnungswesen Lohnbuchhaltung SelectLine-Software ermöglicht es Ihnen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Effizienz zu

Mehr

Installationsanleitung VirusBuster Internet Security Suite

Installationsanleitung VirusBuster Internet Security Suite Installationsanleitung VirusBuster Internet Security Suite Wichtiger Hinweis! Bevor Sie die VirusBuster Internet Security Suite installieren, sollten Sie sicher gehen dass keinerlei andere Sicherheitssoftware

Mehr

Im Business holen wir die Kränze.

Im Business holen wir die Kränze. Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Im Business holen wir die Kränze. SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Juli 2015 1 Allgemeine Informationen

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 21. November 2015 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Quick Guide Lizenzierung

Quick Guide Lizenzierung Quick Guide Lizenzierung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 3 2. Lizenzierung über die Software 3 2.1. Erstinstallation.3 2.2. Neue Produkt ID 5 2.3. Aktualisierter Lizenzschlüssel 6 3. Lizenzierung über

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Januar 2016 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg.

Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Leica Geosystems Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Active Customer Care Unser Einsatz. Ihr Erfolg. Die Beziehung zwischen Leica Geosystems und seinen Kunden kann mit einem Wort beschrieben

Mehr

Unternehmensweite Standardisierung

Unternehmensweite Standardisierung Unternehmensweite Standardisierung Was erwarten Großkunden von einem Lizenzprogramm? Der Preis sollte das Abnahmevolumen widerspiegeln Besseren Budgetplanung und sicherheit. Welche Lösung bietet Microsoft

Mehr

Preisliste 2010 / 2011. Gültig ab 13. Oktober 2010

Preisliste 2010 / 2011. Gültig ab 13. Oktober 2010 Preisliste 2010 / 2011 Gültig ab 13. Oktober 2010 Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 13. Oktober 2010 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer

Mehr

Preisliste 2013. > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software

Preisliste 2013. > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Preisliste 2013 > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 01. 2013 September 2013 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese

Mehr

Die Windows 10-Lizenzierung

Die Windows 10-Lizenzierung Die Windows 10-Lizenzierung Willkommen zu unserem Webcast zum Thema Die Lizenzierung von Windows 10. Mit Windows 10 von Microsoft nutzen Sie nur noch ein Betriebssystem für alle Ihre Geräte. Ob Sie einen

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn CopyObjects

Installation & Konfiguration AddOn CopyObjects Installation & Konfiguration AddOn CopyObjects Objekte beliebiger Entitäten inklusive verknüpfter Objekte per Knopfdruck kopieren Version 7.1.0 für Microsoft Dynamics CRM 2013 & 2015 Datum 27. März 2015

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

Preisliste. Liste de prix. Sage 50. Gültig ab 1. Oktober 2011. Valable dès le 1 octobre 2011

Preisliste. Liste de prix. Sage 50. Gültig ab 1. Oktober 2011. Valable dès le 1 octobre 2011 Preisliste Gültig ab 1. Oktober 2011 Liste de prix Valable dès le 1 octobre 2011 Sage 50 Finanzbuchhaltung Comptabilité générale Produkt / Modul Basislizenz Zusatzlizenz Produit / Module Licence de base

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.2 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Im Business holen wir die Kränze.

Im Business holen wir die Kränze. Preisliste 2014 > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Im Business holen wir die Kränze. SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. 2014 Juni 2014 1 Allgemeine Informationen

Mehr

Winware. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 2007

Winware. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 2007 Winware Preisliste Gültig ab 29. Oktober 2007 B_O_P_ für das kmugewerbe gmbh Dorfbachstrasse 12 6430 Schwyz Telefon: 041 813 00 15 Fax: 041 813 00 16 E-Mail: info@kmugewerbe.ch www.kmugewerbe.ch Finanzbuchhaltung

Mehr

Die Business-Software, die sich rechnet.

Die Business-Software, die sich rechnet. Preisliste 2011 Die Business-Software, die sich rechnet. > > > Auftragsbearbeitung Rechnungswesen Lohnbuchhaltung SelectLine-Software ermöglicht es Ihnen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Effizienz zu

Mehr

Winware. Preisliste Gültig ab 1. Dezember 2007

Winware. Preisliste Gültig ab 1. Dezember 2007 Winware Preisliste Gültig ab 1. Dezember 2007 Finanzbuchhaltung Standard Produkt 890. 190. Plus Pack pro Jahr 380. 80. Update von 7.4 311. 66. Update von 7.x 7.3 623. 133. Gold Produkt 1 940. 390. Plus

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960.

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 204 Paket Enterprise Mit dem Paket Enterprise erhalten Sie den gesamten Funktionsumfang von Sage Start mit allen Modulen in einem Angebot. Sie profitieren vom unschlagbaren

Mehr

Service Level Agreement

Service Level Agreement Service Level Agreement Managed Security Services 1 Geltungsbereich Dieses Dokument beschreibt die folgenden grundlegenden Kundenservices für das Produkt Managed Security Services der CMFnet GmbH nachfolgend

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz Preisliste Start Gültig ab 30. November 206 Enterprise alles in einem Liquidität tangiert alle Unternehmensbereiche. Deshalb gibt es das Paket Enterprise. Dieses vereint alle Funktionen aus, und in einer

Mehr

Die Business-Software, die sich rechnet.

Die Business-Software, die sich rechnet. Preisliste 2012 Die Business-Software, die sich rechnet. > > > Auftragsbearbeitung Rechnungswesen Lohnbuchhaltung SelectLine-Software ermöglicht es Ihnen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Effizienz zu

Mehr

Beschaffung von Druckern für Bundesbehörden

Beschaffung von Druckern für Bundesbehörden Beschaffung von Druckern für Bundesbehörden Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Deutschland Bundes-Rahmenvertrag mit einem Auftragsvolumen von 20 Mio.. Energy-Star-Geräte mit geringerer

Mehr

Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz. Ing. Walter Espejo

Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz. Ing. Walter Espejo Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz Ing. Walter Espejo +43 (676) 662 2150 Veränderte Werte Entsprechen nicht den realen Kundeninformationen Eins-A Systemhaus GmbH Sicherheit Beratung Kompetenz

Mehr

Installieren eines Updates: Ein neues Update wird über die Server-Konfiguration eingestellt.

Installieren eines Updates: Ein neues Update wird über die Server-Konfiguration eingestellt. Installieren eines Updates: Ein neues Update wird über die Server-Konfiguration eingestellt. Unter Allgemein kann aus folgenden Optionen ausgewählt werden: Wählen Sie den gewünschten Aktualisierungs-Modus

Mehr

SMAVIA Recording Server Version SP A

SMAVIA Recording Server Version SP A Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.1.1 SP A DMS 2400 Deutsch Version 1.1 / 2012-08-03 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016

Softfolio xrm Preisliste 01/2016. Gültig ab 01.01.2016 Softfolio xrm Preisliste 01/2016 Gültig ab 01.01.2016 Erläuterung zum Preismodell Die Clients sind User CAL s. Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software

Mehr

Preisraster Projekt 2015-8_0-XXX_Neue Schuladministrationssoftware. Formular 3. Einmalige Kosten (Implementierung) Preis in CHF exkl.

Preisraster Projekt 2015-8_0-XXX_Neue Schuladministrationssoftware. Formular 3. Einmalige Kosten (Implementierung) Preis in CHF exkl. Preisraster Projekt 2015-8_0-XXX_Neue Schuladministrationssoftware Formular 3 Pos. Kostenposition Einmalige Kosten (Implementierung) 1 Lizenzkosten 1.1 Basislizenz / Grundversion 32'950.00 32'950.00 2'800.00

Mehr

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine Der Mensch und Maschine Software Servicevertrag (SSV) ist für Ihr Unternehmen die kostengünstigste Weise, CAD Software

Mehr

Einrichten eines Microsoft Exchange-Account auf einem Android-System

Einrichten eines Microsoft Exchange-Account auf einem Android-System Einrichten eines Microsoft Exchange-Account auf einem Android-System Wählen Sie im Menü Anwendungen die Option E-Mail aus. In einigen Android-Versionen hat diese Anwendung möglicherweise den Namen Mail.

Mehr

büro der zukunft HDA Höll-Deviceanalyse Höll Deviceanalyse www.hoell.de

büro der zukunft HDA Höll-Deviceanalyse Höll Deviceanalyse www.hoell.de büro der zukunft H DA Höll-Deviceanalyse HDA Höll Deviceanalyse www.hoell.de Wir stellen uns vor: horst höll Büroeinrichtung GmbH Die horst höll Büroeinrichtung GmbH ist ein stetig wachsendes Familienunternehmen

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Preisliste Gültig ab November 2003 Allgemeine Informationen Release Competitive OEM-Versionen Integration mit Fremdsoftware ist der Winware -Vertrag. Er beinhaltet die kostenlose Programmerneuerung (s

Mehr

WATCHGUARD TRADE-UP-PROGRAMM

WATCHGUARD TRADE-UP-PROGRAMM WATCHGUARD TRADE-UP-PROGRAMM Mit dem WatchGuard Trade-Up-Programm erhalten Sie kostengünstig topaktuelle Technologie für mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und Performance Ihres Netzwerks. Das Trade-Up-Programm

Mehr

Sophos UTM Support Services Guide

Sophos UTM Support Services Guide Sophos UTM Support Services Guide Einleitung In diesem Dokument sind die Sophos Support Services beschrieben, die von Sophos oder Sophos Partnern für die Sophos UTM Appliance, RED und Access Points geleistet

Mehr

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool

1373-1-8689 13.02.2015. Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool 1373-1-8689 13.02.2015 Lizensierung ABB i-bus Newron Commissiong Tool Inhalt 1 Einleitung 3 2 Vorraussetzungen 3 3 MOOVnGROUP Light-Version 4 4 MOOVnGROUP Voll-Version 5 4.1 Bestellung MOOVnGROUP Dongle

Mehr

bit media e-solutions GmbH Kärntner Straße 337, A-8054 Graz Firmenbuch-Nr: FN b UID-Nr: ATU Lizenzvereinbarung

bit media e-solutions GmbH Kärntner Straße 337, A-8054 Graz Firmenbuch-Nr: FN b UID-Nr: ATU Lizenzvereinbarung bit media e-solutions GmbH Kärntner Straße 337, A-8054 Graz Firmenbuch-Nr: FN194 056b UID-Nr: ATU49975601 Lizenzvereinbarung Online-Lernportal für Module zum Europäischer Computer Führerschein (Syllabi

Mehr

e-design Benutzerhandbuch

e-design Benutzerhandbuch 07 2016 e-design Benutzerhandbuch Inhalt 1. Überblick 4 2. Herunterladen/Installieren 5 3. Erste Verwendung 8 4. Registrierung/Anmeldung 9 5. Planungssoftware starten 11 6. Start 12 7. Upgrades 13 8. Kontakt

Mehr

Informationen zum Update Stampack V7.0.1

Informationen zum Update Stampack V7.0.1 Informationen zum Update Stampack V7.0.1 Release Stampack: V7.0.1 Version: 1.0 Autor: Hansjörg Karcher Datum: 06.08.2014 2 Inhalt 1. Überblick... 3 2. Blanking... 5 3. Positioning... 7 4. Starten aus Windows-Explorer...

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015

Softfolio xrm Preisliste 02/2015. Gültig ab 01.07.2015 Softfolio xrm Preisliste 02/2015 Gültig ab 01.07.2015 Erläuterung zum Preismodell Gültig für Neu- und Bestandskunden. Es stehen folgende Preismodelle zur Auswahl: 1) Software zur Nutzung (12 Monate Mindestvertragslaufzeit

Mehr

Lizenzübersicht timecard 6

Lizenzübersicht timecard 6 Lizenzübersicht timecard 6 Inhalt 1. Grundlegende Veränderungen 2. Testlizenzen 3. Lizenzen Modul Zeiterfassung 4. Updatelizenzen 5. Lizenzen Modul Zutrittskontrolle 6. Lizenzen Modul Personalverwaltung

Mehr

Software-Version

Software-Version Technische Mitteilung Software-Version 8.1.1.21 DF5200HD-DN DDF5200HDV-DN MDF5200HD-DN Deutsch Version 1.0 / 2015-06-15 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen,

Mehr

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt

samwin contact center suite Mit der top aktuellen Version 5.1 setzt samwin contact center suite 5.1 telecommunication software ein weiteres Highlight in der führenden Umsetzung des SIP Standards und ermöglicht neue Einsatzmöglichkeiten von samwin. Mit der top aktuellen

Mehr

AirKey Release Notes

AirKey Release Notes AirKey Release Notes 11.2.2016 laufend bemüht das Airkey-System um neue Funktionalitäten zu erweitern und bestehende Funktionen zu verbessern. In diesem Zusammenhang wurde eine neue Version des AirKey-Systems

Mehr

MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv

MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv MS Outlook Add-In: raum level Dokumentenarchiv Mit unserem Add-In raum level Dokumentenarchiv für MS Outlook können Sie direkt in MS Outlook E-Mails in unserem Programm für aktive Aufträge, Altrechnungen,

Mehr

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste web content management system Preisliste CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste Contrexx ist eine branchenunabhängige Website Management Software (WMS), die sich durch die intuitive Benutzerführung, das Design

Mehr

Service Level Agreement

Service Level Agreement Service Level Agreement zwischen Schlund + Partner AG Brauerstr. 48 76135 Karlsruhe - nachfolgend Schlund + Partner - und Kunde 1 GELTUNGSBEREICH Diese Regelungen gelten ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

NovaStor Programm zur Kundenzufriedenheit - (DE) Last Updated: 11JUN2014 By: Clay Levering

NovaStor Programm zur Kundenzufriedenheit - (DE) Last Updated: 11JUN2014 By: Clay Levering NovaStor Programm zur Kundenzufriedenheit - (DE) Last Updated: 11JUN2014 By: Clay Levering NovaStor Programm zur Kundenzufriedenheit (NCEP)... 3 Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Mehr

Adobe Open Options. Programmänderungen für Adobe Open Options. Häufig gestellte Fragen

Adobe Open Options. Programmänderungen für Adobe Open Options. Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Adobe Open Options Programmänderungen für Adobe Open Options NEU! SONDERRABATT BEI GROSSBESTELLUNGEN VON ADOBE ACROBAT NEU! ADOBE ACROBAT ELEMENTS EXKLUSIV ÜBER TLP UND CLP ERHÄLTLICH

Mehr

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B

SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B Technische Mitteilung SMAVIA Recording Server Version 8.7.2 SP B IPS 2400 Deutsch Version 1.0 / 2012-11-06 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die

Mehr

Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20

Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20 Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20 Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Überprüfung Ihrer individuellen Datenraum-Konfiguration

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

Übersicht Softwarepflege

Übersicht Softwarepflege Übersicht Softwarepflege Stand: 10. August 2015 Copyright MATESO GmbH MATESO GmbH Daimlerstraße 15 86356 Neusäß www.mateso.de Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 2. Private... 4 3. Company Classic... 4

Mehr

Herzlich Willkommen. Adobe Creative City Tour CS6

Herzlich Willkommen. Adobe Creative City Tour CS6 Herzlich Willkommen Adobe Creative City Tour CS6 Kernkompetenzen Softwarelizenz- Spezialist Hohe Zertifizierungen bei Herstellern Aktiv gelebte Partnerschaften 6 strategische Hersteller Microsoft LAR Software

Mehr

Recording Server Version 8.0.7.4

Recording Server Version 8.0.7.4 Technische Mitteilung Deutsch Recording Server Version 8.0.7.4 Windows Version Version 1.0 / 2015-02-25 1 Zusammenfassung Dieses Dokument beinhaltet Informationen über Neuerungen und Änderungen, die mit

Mehr

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010 : Mieten statt kaufen Schlüsselfragen... 2 Informatik und Telekom (ICT*) Selber machen oder abgeben? Infrastruktur Kaufen oder mieten? Rasanter Technologiewandel In welche Technik investieren? Wettbewerb

Mehr

Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung

Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung Projekt Datum Status Definitiv Version 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219 11 11, Fax +41 58 219 11 00 www.anyweb.ch

Mehr

Release Notes Miss Marple Lizenzkontrolle

Release Notes Miss Marple Lizenzkontrolle Miss Marple Lizenzkontrolle Version 11.1.0 Copyright 1998-2011 amando software GmbH Hard- und Softwarevoraussetzungen Microsoft SQL Server Minimalvoraussetzung für die Nutzung der MISS MARPLE Lizenzkontrolle

Mehr

Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business

Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business Feldversuchsinhalt Feldversuchstermine Feldversuchsbewerbung Warum Feldversuch ixi-ums 6 Business SIP/TDM Im Rahmen des Feldversuchs möchte die estos GmbH die Vermarktungsfähigkeit

Mehr

und fordert sie auf sich anzumelden. Benutzername: admin Passwort: 1234

und fordert sie auf sich anzumelden. Benutzername: admin Passwort: 1234 IC-7000PT/n Grundeinrichtung 1. Für die Ersteinrichtung ist eine Kabelverbindung zwischen Router und Kamera notwendig. Die Kamera erhällt jetzt eine gültige IP Adresse von ihrem Router und ist im Netzwerk

Mehr

NovaCare Support-Richtlinien. Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden

NovaCare Support-Richtlinien. Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden NovaCare Support-Richtlinien Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden Inhalt Die Mission des NovaStor-Supports... 3 Einführung: Geltungsbereich dieses Dokuments...

Mehr

FAQ. Sage Informationen zur Umstellung und dem Vertrieb von Sage 50 Handwerk

FAQ. Sage Informationen zur Umstellung und dem Vertrieb von Sage 50 Handwerk FAQ Sage Informationen zur Umstellung und dem Vertrieb von Sage 50 Handwerk Stand 10.08.2016 Inhaltsverzeichnis 1.0 Vorbemerkungen & Hintergrund 4 1.1 Was ist Sage 50 Handwerk 4 1.2 Welche Vorteile bietet

Mehr

Standard Support. Service-Bestimmungen

Standard Support. Service-Bestimmungen Standard Support Service-Bestimmungen 1. ÜBERSICHT Diese Standard Support Service-Bestimmungen beschreiben die Service-Leistungen, die Sophos seinen Kunden bereitstellt, welche: eine befristete Lizenz

Mehr

HIT der einfache Schlüssel für eine breite Vielfalt

HIT der einfache Schlüssel für eine breite Vielfalt HIT der einfache Schlüssel für eine breite Vielfalt Answers for infrastructure. Planen, Ausführen, Dokumentieren Mit HIT, dem HVAC Integrated Tool, stellt Siemens Ihnen eine kostenlose Software zur Verfügung,

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Service Level Agreement (SLA) Definition des durch die gateprotect AG Germany ( gateprotect ) angebotenen Leistungsumfangs ( Service Level Agreement ) für die Leistungspakete Premium, Expert und Expert+

Mehr

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden Wir kommunizieren offen und fair! Für Sie ist es wichtig, über unsere Preise für die laufende Betreuung und Nachfolgearbeiten informiert zu sein. Und das vor dem Kauf. Nur so haben Sie ein umfassendes

Mehr

Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen

Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen Aperio. Funktechnologie zur einfachen Erweiterung von Online- Zutrittskontrollsystemen Aperio-Technologie Ein wachsendes Bedürfniss nach Aperio eröffnet ein neues Marktsegment. 02 03 Sicherheit erfordert

Mehr

Software Release Notes

Software Release Notes Software Release Notes dss V1.1.0 Mit Software Release Notes (SRN) informiert aizo über Software-Änderungen bei bestehenden Produkten, welche vom Endkunden aktualisiert werden können. Dokument-Nummer SRN-2011-01

Mehr

TCO als strategisches Instrument zur Rationalisierung der Schienenfahrzeugbeschaffung. ÖBB-Personenverkehr AG

TCO als strategisches Instrument zur Rationalisierung der Schienenfahrzeugbeschaffung. ÖBB-Personenverkehr AG TCO als strategisches Instrument zur Rationalisierung der Schienenfahrzeugbeschaffung Beschaffung ist Optimierung 2 Schienenfahrzeug-Beschaffungen der jüngeren Vergangenheit Die Marken railjet ist bereits

Mehr

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Der beste Service ist individuell Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Wir möchten, dass Sie mit Ihrer klinischen IT-Lösung langfristig erfolgreich sind. Darum bieten wir mit

Mehr

Folgen Sie den Installationsanweisungen durch Auswählen der Weiter> Taste.

Folgen Sie den Installationsanweisungen durch Auswählen der Weiter> Taste. Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Ihrer Vollversion! Installationsanleitung: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Rechner virenfrei ist, bevor Sie die Software installieren! Die Antivirensoftware kann nur dann

Mehr

Support Packages. Genehmigung per Maintenance Optimizer. ITML GmbH Stuttgarter Str Pforzheim

Support Packages. Genehmigung per Maintenance Optimizer. ITML GmbH Stuttgarter Str Pforzheim Support Packages Genehmigung per Maintenance Optimizer ITML GmbH Stuttgarter Str. 8 75179 Pforzheim Inhaltsverzeichnis 1 Motivation... 3 2 Anmeldung am Solution Manager... 4 3 Package Download und Genehmigung...

Mehr

COUNTRY: PHONE: / NOTIFICATION TECHNICAL: NOTIFICATION PUBLICATION:

COUNTRY: PHONE: / NOTIFICATION TECHNICAL: NOTIFICATION PUBLICATION: LANGUAGE: DE CATEGORY: ORIG FORM: F02 VERSION: R2.0.9.S01 SENDER: ENOTICES CUSTOMER: SRH NO_DOC_EXT: 2016-094428 SOFTWARE VERSION: 9.1.8 ORGANISATION: ENOTICES COUNTRY: EU PHONE: / E-mail: VOL-VOF-Ausschreibungen@srhh.de

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Spezifische Vergabe von Excel-Export Rechten Version 7.1.0 für Microsoft Dynamics CRM 2013 & 2015 Datum 25. März 2015 Inhalt 1. Ausgangslage...

Mehr

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme

Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Partnerschaft für mehr Produktivität Bedarfsgerechtes Service Level Management für Prozessleitsysteme Service Level Agreements nach Maß Sichern Ihre Investition Bedarfsgerechte Service Packages als Service

Mehr

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction

Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Installation & Konfiguration AddOn Excel Export Restriction Spezifische Vergabe von Excel-Export Rechten Version 5.1.0 für Microsoft Dynamics CRM 2011 Datum 11. November 2014 Inhalt 1. Ausgangslage...

Mehr

Service- Level- Agreement (SLA)

Service- Level- Agreement (SLA) Service- Level- Agreement (SLA) Einführung Bestimmung Dieses Dokument beschreibt die Service-Level der für ihre Hosting-Dienstleistungen und gilt während der Vertragslaufzeit der entsprechenden Produkte.

Mehr

Becker Content Manager Inhalt

Becker Content Manager Inhalt Becker Content Manager Inhalt Willkommen beim Becker Content Manager...2 Installation des Becker Content Manager...2 Becker Content Manager starten...3 Becker Content Manager schließen...3 Kartendaten

Mehr

Problem bei der Kommunikation zwischen Volume License Server (VLS) und dem NCP Aktivierungsserver über einen HTTPS-Proxy wurde behoben.

Problem bei der Kommunikation zwischen Volume License Server (VLS) und dem NCP Aktivierungsserver über einen HTTPS-Proxy wurde behoben. NCP Volume License Server (Win32/64) Service Release: 1.02 Build 012 Datum: August 2013 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Unterstützung von Windows 8 als Installationsplattform 2. Verbesserungen

Mehr

SLA Bereitstellung eines kommerziellen WMS für digitale Orthophotos. Version: 1.4

SLA Bereitstellung eines kommerziellen WMS für digitale Orthophotos. Version: 1.4 SLA Bereitstellung eines kommerziellen WMS für digitale Orthophotos Version: 1.4 SLV V2 SLA_Orthophotos WMS Versionierung Datum Version Autor Änderung Status 05.07.2011 0.1 Mezera/Sucher Initiale Erstellung

Mehr

Microsoft Office 365 ProPlus

Microsoft Office 365 ProPlus Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Abteilung Informatik Cluster VI Anleitung Kostenlose Lizenzen für Schüler, Lernende und Mitarbeiter des Cluster VI Impressum Herausgeber Kanton St.Gallen Bildungsdepartement

Mehr

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New?

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New? Bonn, 26.04.2016 Upgrade & Ausblick Agenda 1. Lebenslauf 2. Systemanforderungen 3. Upgrade Prozess 4. Best Practice 5. Ausblick Spring Wave Release Bonn, 26.04.2016 Lebenslauf Upgrade & Ausblick Lebenslauf

Mehr

Das ist neu in ViFlow 5

Das ist neu in ViFlow 5 Das ist neu in ViFlow 5 Unterstützung von Microsoft Visio 2013 Die neueste Version Microsoft Visio 2013 kann verwendet werden. ViFlow 5 arbeitet aber weiterhin auch mit Visio 2007 und 2010 zusammen. Lizenzen

Mehr

Preisliste Kauf von ergopro

Preisliste Kauf von ergopro Preisliste Kauf von ergopro Die Lizenzkosten für ergopro sind einmalig. Periodisch erhalten Sie die Informationen zu neusten ergopro Updates. Falls Sie ein Supportabo lösen, sind Updates kostenlos. Es

Mehr

IT-Controlling als notwendiges Instrument für die Leitung eines Krankenhauses. Dr. Bernd Schütze, Gesellschaft für klinische Dienstleistungen

IT-Controlling als notwendiges Instrument für die Leitung eines Krankenhauses. Dr. Bernd Schütze, Gesellschaft für klinische Dienstleistungen IT-Controlling als notwendiges Instrument für die Leitung eines Krankenhauses Dr. Bernd Schütze, Gesellschaft für klinische Dienstleistungen IT-Controlling...... oder die Frage: Welche IT-Leistungen sollen

Mehr

Infor Flex Programm Der Weg in die Zukunft

Infor Flex Programm Der Weg in die Zukunft Infor Flex Programm Der Weg in die Zukunft Wolfgang Verheyen Dezember 2009 Copyright 2009 Infor. All rights reserved. www.infor.com. Agenda Was ist Infor Flex? Unser Angebot für Infor ERP Blending-Kunden

Mehr

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren)

SaaS Miete RedacS Standard (bis zu 3 Administratoren) SaaS Miete RedacS Business (bis zu10 Administratoren) Preisliste Stand: 07/2011 Leistung Preis/. zzgl MwSt. Lizenz Aufsetzen des CMS, Einrichtung auf dem Server inkl. Implementierung des GUI (Layout & Design Implementation*) kostenlos 1.249,00 EUR SaaS Miete

Mehr

DecisionAdvisor Release Notes 6.4 MobileID

DecisionAdvisor Release Notes 6.4 MobileID DecisionAdvisor Release Notes 6.4 MobileID PBroker AG Nussbaumstrasse 21 3000 Bern 22 T +41 31 724 12 12 F +41 31 721 08 20 Version 1.00 Bern, 23. März 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Releasewechsel...

Mehr

Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden. Gültig ab 01.04.2016

Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden. Gültig ab 01.04.2016 Softfolio xrm Preisliste 02/2016 für Neukunden Gültig ab 01.04.2016 Zusammenfassung Preise zur Nutzung mit Einstiegsgebühr zur Nutzung ohne Einstiegsgebühr Modul Einstiegsgebühr Nutzungsgebühr p.m. (3

Mehr

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend liste 2015/II Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend Allgemeine Kanzleiprodukte Produkt Lizenzierung / Staffel Lifetime-Lizenzen Forderungsaufstellung Pro

Mehr

Sitzungsmanagement. für SharePoint. Release 2.0 - Die Neuerungen

Sitzungsmanagement. für SharePoint. Release 2.0 - Die Neuerungen Sitzungsmanagement für SharePoint Release 2.0 - Die Neuerungen Inhalt Begrüßen Sie Ihre Mitglieder... 3 Einladung... 3 Erweiterte Exchange Integration... 3 Ergänzung einer Raumplanung... 3 Sitzungseinladungen

Mehr

Google Analytics Premium FAQ

Google Analytics Premium FAQ Google Analytics Premium FAQ Inhaltsverzeichnis: Allgemein... 2 Datenschutz... 2 Features... 3 Service Level Agreement und Support... 3 Anforderungen und weiteres... 4 KONTAKT... 5 1 Allgemein Wird Google

Mehr