Seminarplan. Kattwiga Arzneimittel GmbH. Zur Grenze Nordhorn Tel.: Fax:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seminarplan. Kattwiga Arzneimittel GmbH. Zur Grenze Nordhorn Tel.: Fax:"

Transkript

1 Seminarplan 2018

2

3 Kattwiga Arzneimittel GmbH Seminarplan 2018 Inclusive Termine des Instituts für Augendiagnose nach Lehre des Uslarer Kreis Zur Grenze Nordhorn Tel.: Fax:

4 Inhaltsverzeichnis 3 Vorwort 4 Das Kattwiga-Synergonsystem mit dem Schwerpunkt: Chronische Erkrankungen 5 Infekte erfolgreich therapieren 6 Einblick in die Irisdiagnose 7 Das Endokrinum 8 Irisdiagnose-Intensivseminar 9 Arzneimittelkunde für Heilpraktiker 10 Allergie und Unverträglichkeiten in der Differentialdiagnostik und Therapie. 11 Einführung in die Antlitzdiagnose 12 Weibliches Becken Ovarialzysten und Uterusmyome 13 Husten-Schnupfen-Heiserkeit 14 ACON Workshop CHIROPRAKTIK 15 Kattwiga auf HP Kongresse der Fachverbände 16 Uslarer Kreis - 2 -

5 Sehr geehrte Damen und Herren, für 2018 hat die Kattwiga Arzneimittel GmbH wieder ein interessantes Seminarprogramm für Sie zusammengestellt. In unseren 21 Tagesseminaren bieten wir Ihnen mit anerkannten Referenten hochinteressante Themen an. An zwei Terminen haben Sie die Möglichkeit, von der bekannten Referentin Frau Dr. Edith Göttsche eine Einführung in die Augen- und Irisdiagnose nach Lehre des Uslarer Kreises zu erleben. Mit dem erfahrenen Augendiagnostiker HP Karl Otto Franke bieten wir Ihnen ein vom BDH zertifiziertes Intensivseminar Irisdiagnose über 2 Wochenenden an. Der Angerer-Kreis, das Felke-Institut und der Uslarer Kreis bieten weitere qualifizierte Iris-Fachfortbildungen an. In Kooperation mit der Firma Hanosan führen wir auf vielfachen Wunsch in 2018 vier Wochenendseminare Arzneimittelkunde für Heilpraktiker mit Frau Dr. Edith Göttsche durch. In der ACON-Schule Oberhausen bieten wir in 2018 ein Wochenend-Workshop CHIROTHERAPIE an. Auch in 2018 ist die Kattwiga Arzneimittel GmbH wieder auf zahlreichen Kongressen der HP-Verbände vertreten. Dort würden wir Sie gerne begrüßen, um Sie im persönlichen Gespräch über die Therapiemöglichkeiten mit unseren Präparaten zu informieren und uns mit Ihnen auszutauschen. Für das Jahr 2018 wünsche ich Ihnen und uns eine weiterhin intensive und positive Zusammenarbeit. Gemeinsam wird es uns gelingen, die Naturheilkunde zu stärken und zu erhalten. Bei den Referenten bedanke ich mich für Ihren Einsatz und die Bereitschaft, ihr Wissen und Können an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben. Christian Zittlau, Geschäftsführer - 3 -

6 Das KATTWIGA-Synergonsystem Komplexmittelhomöopathie in ihrer ursprünglichen Form. Referenten: HP Karl-Otto Franke Wuppertal 35 Jahre Praxistätigkeit Schwerpunkte Chiropraktik, Augendiagnose Dr. med. Volkher Zähres Mülheim Arzt und Heilpraktiker klassische Medizin, biologische Heilkunde Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Münster Erfurt Wiesbaden Friedrichshafen Hannover Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi der Homöopathie diese historische und gleichermaßen hochaktuelle Vielfalt wird Sie begeistern. Chronische Erkrankungen Auswege durch eine Synergon Therapie Klassische Homöopathie arbeitet mit dem Einzelmittel-Wirkprinzip, die Simile-Regel. Repertorien (Auflistung von Arzneimittelbildern) erleichtern dabei den Heilpraktikerinnen die Zuordnung zu dem jeweils individuellen Krankheitsbild (Anstoß). Die Weiterentwicklung aus der klassischen Homöopathie sind die Komplexhomöopathika - die Synergone, die zur Regulationstherapie dienen. Jede Krankheit stellt eine Auseinandersetzung des Individuums mit Homotoxinen dar. Sie gefährden das labile Ordnungsgefüge (Homöostase) im Organismus und damit die Grundregulation. Schadstoffbelastungen können durch eine homöopathische Therapie mit Synergonen ausgeleitet werden, um damit die Stoffwechselbalance wieder herzustellen. Diese Heilkunst werden die beiden Referenten Dr.med Volkher Zähres und HP Karl Otto Franke Ihnen anschaulich und praktisch mit entsprechenden Krankheitsbildern näher bringen. Gerne können Sie schwierige Krankheitsbilder aus Ihrer Praxis mitbringen, damit wir Ihnen Behandlungsstrategien aufzeigen können

7 Infekte erfolgreich therapieren Referentin: HP Christine Bergmeier Augsburg Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Düsseldorf Hamburg Infekte erfolgreich therapieren Mit Infekten jeglicher Art suchen Patienten das ganze Jahr über Ihre Praxis auf. Vor allen die chronischen Beschwerden wie festsitzende Sinusitiden, Husten, chronisch rezidivierende Tonsillitiden - aber auch infektanfällige Kinder - fordern Sie ganzjährig heraus. Frau C. Bergmeier zeigt die vielen Möglichkeiten, die die Naturheilkunde Ihnen für eine erfolgreiche Therapie bietet. Sie versetzt Sie in die Lage, diese Diagnose- und Therapiemöglichkeiten schon morgen erfolgreich für Ihre Patienten einsetzen zu können

8 Einblick in die Irisdiagnose nach Lehre des Uslarer Kreises Referentin: Dr. Edith Göttsche, Schülp bei Nortorf Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke/ Imbiss / Seminarunterlagen Stuttgart Hannover Frau Dr. Edith Göttsche wird Sie in diesen Tagesseminaren mit den Grundlagen der Augendiagnose nach Lehre des Uslarer Kreises vertraut machen. Alleine das Erkennen der Konstitution, Disposition und Diathesen verhilft Ihnen zu einer schnelleren und besseren Diagnose für Ihre Patienten. Seminarteilnehmer, die sich für die Ausbildung in Augendiagnose beim Institut für Augendiagnose nach Lehre des Uslarer Kreis anmelden, erhalten dort die Seminargebühr von 30,00 erstattet

9 Das Endokrinum Die endokrine Regulation und die Möglichkeiten mit den Synergonen. Vernetztes System und die vernetzte Therapie Referenten: HP Stefan Mair München HP Michael Schünemann Nürnberg Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke/ Imbiss / Seminarunterlagen Karlsruhe Düsseldorf München Hamburg Das Endokrinum als vernetztes System ist auf Grund seiner Einbindung in alle körperlichen, nervlichen und emotionalen Vorgänge prädestiniert, mit einem vernetzt anwendbaren Therapiesystem, wie es die Synergone darstellen, behandelt zu werden. Wer erkannt hat, dass z.b. die Höhe des Cholesterinwertes auch mit der Aktivität der Schilddrüse zu tun hat und somit die Schilddrüse mit der Aktivität von Leber und Galle in Verbindung steht, kann hier eben gut vernetzt therapieren. Das Seminar soll diese Querverbindungen und die entsprechenden Therapiemöglichkeiten mit den Synergonen aufzeigen

10 Irisdiagnose - Intensivseminar Referent: HP Karl-Otto Franke Wuppertal Samstag Sonntag jeweils von Uhr jeweils von Uhr 320,- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Düsseldorf Düsseldorf In diesem Seminar erhalten Sie an zwei Wochenenden eine lebhafte und praxisnahe Ausbildung durch den erfahrenen Irisdiagnostiker HP Karl Otto Franke. Dieses Seminar befähigt Sie, das Erlernte direkt in Ihrer Praxis einzusetzen. Auf Wunsch wird auch an Hand Ihrer eigenen Irisbilder die Diagnostik erarbeitet. Der Kurs ist vom BDH zertifiziert und wird mit 21 Fortbildungspunkten bewertet. ** Teilnehmeranzahl: min.: 15 / max.: 35 ** - 8 -

11 Arzneimittelkunde für Heilpraktiker Schmerzmittel, Antibiotika, Psychopharmaka, Antihypertonika, Cholesterinsenker, Antidiabetika Referentin: Dr. Edith Göttsche, Schülp bei Nortorf Samstag Sonntag von Uhr von Uhr 90,- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Hanau (UDH Hessen) Dresden Hannover München Die meisten Patienten, die in Ihre Praxis kommen, haben eine mehr oder minder lange Liste an schulmedizinischen Medikamenten mit dabei. Für Sie als Heilpraktiker ist es daher unerlässlich, sich über die grundlegenden Medikamenten-Gruppen zu informieren. Daraus können Sie ersehen, für welche Beschwerden der Patient schon behandelt wird, und ob eventuell ein Teil der Beschwerden auch von Nebenoder Wechselwirkungen stammt. In diesem Seminar werden die obengenannten wichtigen Gruppen: Schmerzmittel, Antibiotika, Psychopharmaka, Antihypertonika, Cholesterinsenker und Antidiabetika anschaulich und verständlich präsentiert. Es sind keine chemischen Grundkenntnisse notwendig - gesunder Menschenverstand ist die beste Voraussetzung für dieses Seminar. Anhand von Praxisbeispielen werden alternative bzw. begleitende naturheilkundliche Therapiemöglichkeiten vorgestellt

12 Allergien und Unverträglichkeiten in der Differentialdiagnostik und Therapie. Referenten: HP Marita Schirrmacher München HP Stefan Mair München Samstags jeweils von Uhr 30,- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Köln Dresden Patienten mit Allergien und Unverträglichkeiten nehmen in unseren Praxen immer mehr zu. Die Dozenten zeigen Ihnen zu den unterschiedlichen Beschwerdebildern Differenzierungsmöglichkeiten zwischen Allergien und Unverträglichkeiten. Sie geben Therapieanleitungen unter Einsatz der Kattwiga-Synergone. Sie erhalten wertvolle Behandlungsmöglichkeiten zur sofortigen Umsetzung in Ihrer Praxis und zum Wohle Ihrer Patienten

13 Einführung in die Antlitzdiagnose Referentin: HP Renate Droste Münster Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen München Magdeburg Einführung in die Antlitzdiagnose Antlitzdiagnose ist ein traditionelles komplementäres Diagnosesystem, dass bereits während der ersten Momente eines Patientenkontakts die Einschätzung ermöglicht, was dem Patienten fehlen könnte. Falten, Schwellungen und Hautfärbung sind nicht nur Alterserscheinungen, sondern geben auch Hinweise auf körperliche und seelische Funktionsstörungen. Diese Zeichen im Gesicht weisen sowohl auf die Symptome als auch auf die Ursachen der Beschwerden hin und ermöglichen eine ganzheitliche Diagnose als Basis für eine individuelle kausale Therapie das Rezept aus dem Gesicht. Im Seminar erlernen Sie an Hand von Fotografien selbstständig eine Diagnose und Therapie zu erstellen

14 Weibliches Becken Ovarialzysten und Uterusmyome Referentin: HP Christine Bergmeier, Augsburg Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Regensburg Leipzig Bewährte Behandlungskonzepte bei Frauenleiden Hormonelle Turbulenzen, Rhythmusstörungen und gutartige Tumore im weiblichen Genitalbereich stehen im Mittelpunkt des Seminars. Ein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Uterusmyomen und Ovarialzysten. Mögliche Ursachen finden ebenso Beachtung wie psychische und konstitutionelle Aspekte. Vorgestellt werden erprobte Therapiekonzepte aus der Praxis für die Praxis. Hinweise aus dem Auge geben zusätzliche Informationen für die individuelle Strategie. Wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Therapie sind neben dem Einsatz von Kattwiga Synergonen u. a. Phytotherapie, Spagyrik, Isopathie, die Regulation des Milieus und eine individuell angepasste Ernährung

15 Husten-Schnupfen-Heiserkeit Bedeutung des lymphatischen Rachenringes und die mikrobieller Belastung für den Gesamtorganismus, augendiagnostische Hinweise und naturheilkundliche Therapie Referentin: HP Claudia Sinclair Berlin Samstags jeweils von Uhr 30,-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Berlin Düsseldorf Husten-Schnupfen-Heiserkeit, augendiagnostische Hinweise und naturheilkundliche Therapie: Die Diagnose und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen des lymphatischen Rachenringes und der Lunge, sowie die mikrobielle Belastung, sind für den Gesamtorganismus von großer Bedeutung. Die komplexen Zusammenhänge reichen von Zähnen über Tonsillen bis zu Mitochondrien. Die Behandlung muss den Infekt ausbehandeln", um Fernwirkungen an Organen vorzubeugen. Die Augendiagnose bietet hervorragende Hinweise in der Früherkennung und leitet zielgerichtet zur naturheilkundlichen Therapie

16 ACON Workshop CHIROPRAKTIK Referenten: HP Wolfgang Schallmey DO.CN. HP Kai Altkemper Samstag, Sonntag, Uhr Uhr Uhr Uhr Im ACON-COLLEG, Im Lipperfeld 33, Oberhausen Wochenende: 180,00-- incl. Getränke / Imbiss / Seminarunterlagen Workshop CHIROPRAKTIK In diesem Seminar erlernen Sie durch die beiden versierten Referenten grundlegende Techniken der Chiropraktik. Diese Techniken können Sie bereits am folgenden Praxistag zum Wohle Ihrer Patienten einsetzten. An den Kurstagen dieses Seminars werden wir uns mit den ISG und der LWS sowie die BWS, HWS und die oberen Extremitäten beschäftigen. ** Teilnehmeranzahl: begrenzt maximal 20 **

17 Kattwiga auf HP Kongressen St. Moritz Darmstadt Baden-Baden Düsseldorf Eckernförde Karlsruhe München -Angerer Tagung München Bonndorf Fellbach Berlin Bad Kissingen München Dresden Hamburg

18 Institut für Augendiagnose - nach Lehre des Uslarer Kreis Referenten: Dr.Edith Göttsche, HP Franz Winter, HP Michael A. Leitz Ausbildungstermine Augendiagnose 2018: Beginn jeweils Freitag ab Uhr Ende jeweils Sonntag um Uhr Ziel des Instituts für Augendiagnose ist es, die Augendiagnose zu fördern, weiter zu entwickeln und zu lehren. Es wird eine besonders übersichtlich strukturierte Form der Augendiagnose und ihr Einsatz in der Praxis vermittelt. Kursgebühr je Kurs 360,00 für HP-Anwärter mit Schulbescheinigung 280,00 Teilnehmer, die bereits alle 3 Kurse mitgemacht haben, erhalten einen Wiederholungskurs ebenfalls für 280,00 Kurs I Grundlagen: Einführung, Topographie, Konstitution, Pupillendiagnose, Lumenphänomene, Zeichenlehre, Farbphänomene & Pigmente, Augendiagnose bei Kindern, Augenerkrankungen 1 Kurs II Organlehre: Spezielle Organzeichen (Magen-Darm, Leber- Galle, Pankreas, Niere-Blase, Herz, Atemwege) Praxis der Augendiagnose, Augenerkrankungen 2 Kurs III Systemerkrankungen: (Rheuma, Hypertonie, allergischer Formenkreis), diagnostische Gesamtschau, Fälle aus der Praxis, Augenerkrankungen 3 Nach Besuch der 3 Kurse erhalten Sie ein Zertifikat. Ausbildungsort: Mercure Hotel Stuttgart Sindelfingen an der Messe Schwertstr. 65, Sindelfingen, Tel

19 Uslarer Kreis Arbeitskreise An den nachstehenden Terminen können Sie durch einen Vortrag und anschließendem Informationsaustausch das Wissen um die Augendiagnose vertiefen. Erfahrungsgemäß treffen sich hier alle Interessierten vom Anfänger bis zum alten Hasen :00-17:00 Hamburg Dr. Edith Göttsche Pupille FDH Hamburg, Conventstr. 14 / VI. Stock Hamburg-Eilbek :00-17:00 Fürth Dr. Edith Göttsche Pupille Hotel Mercure Fürth (direkt an der A73) Laubenweg 6, Fürth :00-20:30 Leipzig Claudia Sinclair Pupille Deutsche Heilpraktikerschule Leipzig, Thomasium MVZ, Käthe-Kollwitz-Straße 16, Leipzig :30-19:30 Magdeburg Claudia Sinclair Pupille Paracelsus Schule Magdeburg, Hegelstraße 39, Magdeburg :00-20:30 Berlin Claudia Sinclair Pupille MEEET, Konstanzer Str.15 a, Berlin :00-18:00 Köln Franz Winter Pupille Evangelisches Gemeindezentrum, Im Wasserblech 1, Köln

20 Uslarer Kreis Arbeitskreise :00-18:00 Duisburg Franz Winter Pupille Europäischer Verband für Naturheilkunde, Wiesbadener Str. 67, Duisburg :30-18:00 Kiel Michael Leitz Pupille FDH Schleswig-Holstein, Lindenallee 16, Kiel :00-17:00 Hamburg Dr. Edith Göttsche Säure-Basen FDH Hamburg, Conventstr. 14 / VI. Stock Hamburg-Eilbek :00-17:00 Fürth Dr. Edith Göttsche Säure-Basen Hotel Mercure Fürth (direkt an der A73) Laubenweg 6, Fürth :00-17:00 Hamburg Dr. Edith Göttsche Leber FDH Hamburg, Conventstr. 14 / VI. Stock Hamburg-Eilbek :00-18:00 Köln Franz Winter Leber Evangelisches Gemeindezentrum, Im Wasserblech 1, Köln :00-18:00 Duisburg Franz Winter Leber Europäischer Verband für Naturheilkunde, Wiesbadener Str. 67, Duisburg

21 Uslarer Kreis Arbeitskreise :30-19:30 Magdeburg Claudia Sinclair Leber Paracelsus Schule Magdeburg, Hegelstraße 39, Magdeburg :00-20:30 Berlin Claudia Sinclair Leber MEEET, Konstanzer Str.15 a, Berlin :00-20:30 Leipzig Claudia Sinclair Leber Deutsche Heilpraktikerschule Leipzig, Thomasium MVZ, Käthe-Kollwitz-Straße 16, Leipzig :30-18:00 Kiel Michael Leitz Leber FDH Schleswig-Holstein, Lindenallee 16, Kiel, Tel.: 0431 / :00-17:00 Fürth Dr. Edith Göttsche Leber Hotel Mercure Fürth (direkt an der A73) Laubenweg 6, Fürth :00-17:00 Hamburg Dr. Edith Göttsche AD allg. FDH Hamburg, Conventstr. 14 / VI. Stock Hamburg-Eilbek

22 Uslarer Kreis Arbeitskreise Bei den Seminaren, die durch das IFAD Institut für Augendiagnose - nach Lehre des Uslarer Kreis organisiert und durchgeführt werden, erfolgt die Anmeldung über Die Seminargebühr beträgt pro Kurs 360 (280 für Wiederholer des Kurszyklus und HP-Schüler). Die Arbeitskreise können ohne Anmeldung besucht werden, die Teilnehmer-Gebühr von 30 ist vor Ort bar zu entrichten. Die Arbeitskreise, die in Kooperation mit dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker (FDH) stattfinden, sind für Mitglieder des FDH kostenfrei. Weitere Infos unter

23 Bitte abtrennen und im Fensterkuvert versenden Kattwiga Arzneimittel GmbH Postfach Nordhorn Die Anmeldung können Sie per Post, per an auf unserer Internetseite oder per FAX / durchführen. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit genauen Informationen zum Veranstaltungsort. (bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung zu stornieren) Ca. 2 Wochen vor Beginn der Seminare erstellen wir die Rechnungen.

24 Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Seminaren an: Das Kattwiga Synergonsystem: Komplexhomöopathie in ihrer ursprünglichen Form min. 20 Teilnehmer Münster Wiesbaden Hannover Erfurt Friedrichshafen Infekte erfolgreich therapieren Düsseldorf Hamburg min. 20 Teilnehmer Einblick in die Irisdiagnose nach Lehre des Uslarer Kreises Stuttgart min. 20 Teilnehmer Hannover Das Endokrinum Karlsruhe Düsseldorf München Hamburg min. 20 Teilnehmer Irisdiagnose Intensivseminar min. 15 Teilnehmer und Düsseldorf Arzneimittelkunde für Heilpraktiker min. 20 Teilnehmer Hanau (UDH Hessen) Dresden Hannover München Allergien und Unverträglichkeiten Köln Dresden min. 20 Teilnehmer Einführung in die Antlitzdiagnose München min. 20 Teilnehmer Magdeburg Weibliches Becken/ Ovarialzysten und Uterusmyome Regensburg min. 20 Teilnehmer Leipzig Husten-Schnupfen-Heiserkeit Berlin Düsseldorf min. 20 Teilnehmer ACON Workshop Chiropraktik min. 12 Teilnehmer Oberhausen max.20 Teilnehmer Name / Anschrift: