Jobcenter Berlin Lichtenberg Gotlindestr Berlin BG-Nummer: 96208// Kundennummer: 123 A Información en Español

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jobcenter Berlin Lichtenberg Gotlindestr Berlin BG-Nummer: 96208// Kundennummer: 123 A Información en Español"

Transkript

1 Jobcenter Berlin Lichtenberg Gotlindestr Berlin BG-Nummer: 96208// Kundennummer: 123 A Información en Español Berlin Deutschland - 4. April 2017 Betreff: - Antrag für Anwalt / Anwaltskanzlei - Darlehensantrag von ,00 Euro an Jobcenter Berlin Lichtenberg, um eine Anwaltskanzlei zu beauftragen für Berliner Polizei, Landesamt und Verwaltungsgericht Berlin zu verklagen, wegen Fälschungen, Raub von Führerschein ALLE Klassen (damals Möglichkeit ein Job zu finden!), doch von Berliner Polizei und Landesamt Berlin mit Betrug, Lügen, Gewalt, Diskriminierung und Kriegsmethoden sowie Betrug und Verbrechen gegen Jobcenter und gegen das eigene Volk, und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge entwendet! - Anlage Anwaltskosten. (Sehe Anlage!) - Bestätigung - persönlich bei Jobcenter Lichtenberg am abgegeben! (Wurde bisher von Jobcenter ignoriert deswegen geht der Antrag von an Sozialgericht Berlin, Staatsanwaltschaft und Bundesregierung) - Beweise bei Verwaltungsgericht Berlin Geschäftszeichen: VG 11 K GB Beschwerden, Beweisen, Klagen, LIVE Videos, Videos, Desktop Videos, LIVE Fotos, Bilder, Protokolle, sonstige Daten, usw., wurden an Berliner Justiz Generalstaatsanwaltschaft Berlin Elßholzstr. 30 in Berlin persönlich abgegeben, die das tägliche und systematische Verfolgung von Autoren, Dichtern, Independent Journalisten, Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez über Behörden, Berliner Polizei, Jobcenter, AOK, Telekom, Berliner Bibliotheken, DFN, Telefone, Internet, s, FTP, EGVP.de, Suchmaschinen, soziale Kanäle, Strom und Funkverbindung in GANZ Berlin und Deutschland (Land der Dichter und Denker!) beweisen und bestätigen! - Angriff Protokoll für diese Unterlagen! INFO! Dieser Antrag hat 14 Seiten! (Vorab ohne spanische Sprache!) falls der Antrag abgelehnt oder ignoriert wird, wie der erste Antrag von , werden Sie diese später auch in Spanisch (vielleicht auch in Englisch!) erhalten! Guten Tag, Am haben Berliner Polizei LKA 532 und Landesamt Berlin, mir mit Betrug, Lügen, Fälschungen, Drohungen, Gewalt und Kriegsmethoden mein über 25 Jahre Führerschein ALLE Klassen (ohne Alkohol am Steuer, ohne Punkte in Flensburg!) bis ausgeraubt! Berliner Polizei und Landesamt Berlin haben das gemacht, um ihre eigene Verbrechen von Berliner Polizei in Marzahn gegen Menschen, Autoren, Dichtern, 1

2 Independent Journalisten, Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland zu vertuschen! Berliner Polizei und Landesamt Berlin wollten weismachen, dass ich Drogen nehme, um ihre eigene Verbrechen in Bezug auf Urheberrecht, Autoren, Dichter, Independent Journalisten, Latinos, Menschen wie Jr. Hernandez, Datenschutz und Raub von Daten zu verbergen! Mein Führerschein war damals eine Möglichkeit ein Job zu finden! Am habe ich das Gericht gewonnen und mein Führerschein von Verwaltungsgericht Berlin zurückbekommen! (ABER NUR, weil ich öffentliche Lebensgefährliche (mit Beweisen!) DEMOS gegen Berliner Polizei und gegen Landesamt veranstaltet habe!), wo Berliner Polizei mehrmals versucht hatte, ihre Polizisten als Kanonenfutter zu opfern, um mich zu beseitigen! wie der Fall von , wo ich wieder von der Berliner Polizei zusammengeschlagen wurde, und die Berliner Polizei wiederholt versuchten, mich mit Lügen, Fälschungen, Mords Komplott und Polizisten zu beseitigen! derzeit fabrizieren die Berliner Polizei zusammen mit Axel Springer Verlag und Staatsanwaltschaft Berlin ein Hakenkreuz- Komplott, um ihre eigene Verbrechen zu verbergen! Den Führerschein bekam ich zurück, weil Berliner Polizei und Landesamt Berlin KEINE Beweise hatten und mein eigenes Blut gefälscht hatten, ohne zu merken, dass ich Blutspender bei DRK bin! Am habe ich 28,35 Euro zurückerhalten, ABER NUR, weil ich das Landesamt davon erinnern musste! Die Beweise können Sie bei Verwaltungsgericht Berlin verlangen! - Geschäftszeichen: VG 11 K Derzeit kämpfe ich weiterhin, damit Berliner Polizei weitere verbündete Lügen und Fälschungen in Bezug auf meine Person und dieser Fall, von ihren Computern löschen! (Die Berliner Polizei tut das, um menschenfeindliche Polizisten gegen Autoren, Dichtern, Independent Journalisten, Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland zu hetzen, um sich später davon die Hände zu waschen! Tricks und Verbrechen, die die ganze Welt bekannt sind!) Mit Raub meinen Führerschein habe nicht NUR ich verloren, sondern AUCH das Jobcenter, denn Sie mussten mir Leistung für 22 Monate ungerecht zahlen ( + Arbeitszeiten Ihre Mitarbeitern und Sonstiges!), obwohl ich mich damals als Fahrer bewerben konnte und locker über 2000 Euro monatlich erhalten konnte! Der Streitwert liegt derzeit bei Minimum: ,32 Euros! ohne Folgendes zu berechnen!; - Verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie internationale Gesetze, die ständig von Berliner Polizei ausgeübt wurden und werden, um die Wahrheit in diesen Fall zu vertuschen! (Beweise vorhanden!) 2

3 - Weitere Delikte und Verbrechen, dass Berliner Polizei gegen Jr. Hernandez in Zusammenhang erfunden und gefälscht haben, um diese Verbrechen zu vertuschen! (Beweise vorhanden!) - Illegaler Verhaftung und Raub von Eigentum durch Berliner Polizei (Verbunden an diese Verbrechen!) (Beweise vorhanden!) - Medizinisches und psychologisches Gutachten sowie alle Mögliche Schänden, dass Berliner Polizei, Landesamt Berlin und Verwaltungsgericht Berlin, mir wegen dieses Fälschungen, Verbrechen und weitere Verbrechen verursacht haben! - Weitere Verbrechen, dass Berliner Polizei derzeit gegen mich als Autor, Dichter, Independent Journalist, Latino und Mensch ausübt, um diese Verbrechen zu vertuschen! (Beweise vorhanden!) - Verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge von Verwaltungsgericht Berlin in Befangenheit mit Berliner Polizei und Landesamt Berlin, um ihre eigene Verbrechen und die von der Berliner Polizei und Landesamt zu vertuschen! (Beweise vorhanden!) - Weitere verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge, die derzeit von Verwaltungsgericht Berlin, Amtsgericht Lichtenberg, Finanzamt Lichtenberg, unter anderen! derzeit ausgeübt werden, um diese und weitere Verbrechen zu vertuschen! - Weitere verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge, die derzeit von Telekom, Congstar und Berliner Bibliotheken mit Internetpartnern ausgeübt werden, um diese Verbrechen zu vertuschen und Klagen sowie Informationen zu verhindern (zahlreiche Beweise und LIVE Videos vorhanden Minimum 608 GB Beweise wurden an Berliner Justiz abgegeben sehe Anlage!) - Weitere verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge, die derzeit von Telekom, Congstar und Berliner Bibliotheken mit Internetpartnern ausgeübt werden, um diese Verbrechen zu vertuschen und Klagen sowie Informationen zu verhindern, denn sie alle blockieren und sperren und (auch über privat bezahltes Internet oder über Internetcafés Berlin!) um zu verhindern, dass ich klagen versende, oder anwählte in Berlin und Deutschland finde! (Zahlreiche Live Videos als Beweise vorhanden!) - Weitere verstoße und Verbrechen gegen Menschenrechte und gegen nationale sowie gegen internationale Gesetze und Verträge, die derzeit von Berliner Polizei mit zahlreichen Demos in Berlin (wie zum Beispiel Mahnwachen Berlin!) ausgeübt werden, um zu verhindern, dass ich ihre Verbrechen öffentlich denunzieren kann! - Illegalem Durchsuchen, Urheberrecht und Datenschutz Verletzungen von Computer (Passwort gesichert!) am (Beweise vorhanden!) - Am wollte Berliner Polizei LKA 532 mich zwingen, damit ich als Zeuge zwischen NPD und LINKE falsch gegen NPD Aussage! (Das ist ein weltweit bekannter Trick der Berliner Polizei, um Autoren, Dichtern, Independent Journalisten Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland zu vernichten!) weil ich mich geweigert habe, falsch auszusagen haben sie mir am diesen Tag mit Drohungen, Gewalt und Kriegsmethoden mein über 25 Jahre Führerschein ALLE Klassen (ohne Alkohol am Steuer, ohne Punkte in Flensburg!) bis ausgeraubt! 3

4 Wegen alle Beweisen und Gründe beantrage ich hiermit; 1 ein Anwalt oder Anwaltskanzlei von Jobcenter, dass Berliner Polizei, Landesamt und Verwaltungsgericht Berlin zur Rechenschaft ziehen, damit sie den Schaden an Jobcenter zurückzahlen und Jr. Hernandez ebenfalls für die ganzen Verbrechen und Schaden entschädigen. Sollte der Jobcenter kein Anwalt oder Anwaltskanzlei haben, oder selbst keine Möglichkeit haben, eine zu beantragen, so beantrage ich hiermit; 2 ein Darlehen von ,00 Euro von Jobcenter für eine Anwaltskanzlei in Berlin oder der Europäischen Union zu beauftragen, dass Berliner Polizei, Landesamt und Verwaltungsgericht Berlin wegen Beweisen und Verbrechen öffentlich verklagen und den Schaden an Jobcenter zurückzahlen und Jr. Hernandez ebenfalls für die ganzen Verbrechen und Schaden entschädigen. In Anlage erhalten Sie die Anwaltskosten. Info! sollten Berliner Polizei, Landesamt Berlin und Verwaltungsgericht Berlin diese Forderungen ohne Komplikationen nachkommen, oder sollte ein Gericht in Deutschland oder der Europäischen Union aufgrund von Beweisen Gerechtigkeit widerfahren lassen, erhalten Sie Jobcenter die ,00 Euros sofort zurück, plus die 22 Monate, dass Sie Jr. Hernandez als arbeitsloser unterstützt haben! Ich bedanke mich recht herzlich und würde mich sehr freuen, wenn Sie dieser Antrag genehmigen würden! Ebenfalls bitte ich der Jobcenter Berlin Lichtenberg eine Kopie dieser Antrag sowie eine Kopie der Akte in Bezug auf BG-Nummer: 96208// und Kundennummer: 123 A an Bundesregierung Dorotheenstraße 84, Berlin Deutschland und an ALLE Medien und Menschenrechtsorganisationen in Deutschland zu versenden, damit sie auch Kenntnis davon haben, und später nicht weiterhin weismachen versuchen, dass sie nichts davon gewusst haben, wie Demokratie, Chancengleichheit, Menschenrechte, Autoren, Dichtern, Independent Journalisten, Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland täglich und systematisch verfolgt und vernichtet werden! INFO! dieser Antrag von wurde von mein Computer Lenovo Windows 10 über Strom oder spezielle Funkangriffe gelöscht! In Erwartung eine Antwort verbleibe ich, Mit freundlichen Grüßen José Rosario Hernandez Orta Zingster Str Berlin 4

5 (bezahlt bis 2024 pagado hasta el 2024!) (bezahlt bis 2026 pagado hasta el 2026!) Angriffe bei Herstellung dieses Dokument! über Strom in Zingster Str. 80, Berlin 5

6 von Berliner Polizei mit Lügen, Fälschungen, Drohungen, Gewalt und Kriegsmethoden entwendet! 6

7 - Am wollte Berliner Polizei LKA 532 mich zwingen, damit ich als Zeuge zwischen NPD und LINKE falsch gegen NPD Aussage! (Das ist ein weltweit bekannter Trick der Berliner Polizei, um Autoren, Dichtern, Independent Journalisten Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland zu vernichten!) weil ich mich geweigert habe, falsch auszusagen haben sie mir am diesen Tag mit Drohungen, Gewalt und Kriegsmethoden mein über 25 Jahre Führerschein ALLE Klassen (ohne Alkohol am Steuer, ohne Punkte in Flensburg!) bis ausgeraubt! 7

8 8

9 Verhandlung bei Verwaltungsgericht Berlin gewonnen, doch korrupte Richter Brandmair wollte oder wurde mit Sicherheit gezwungen, mich zu zwingen das Gericht zu zahlen, obwohl ich gewonnen habe! NUR in Deutschland! Weitere komische Details! Der Richter hat der Streitwert auf 5.000,00 Euro festgesetzt, obwohl die Berliner Polizei diese Fälschungen und Verbrechen sowie weitere Verbrechen von 2011 bis 2015 ausgeübt haben! Auch der Vorsitzende korrupte vermutlich selbst sogenannte Dr Peters wollte sich in Brief von dumm stellen, um die Verbrechen der Berliner Polizei und eigene Verbrechen zu vertuschen! Berliner Polizei veranstaltet und fälschen seitdem zusammen mit Verwaltungsgericht Berlin, Amtsgericht Lichtenberg und Finanzamt Lichtenberg weitere Verbrechen und Fälschungen, um weiszumachen, dass ich selber schuld habe, damit sie so Autoren, Dichtern, Independent Journalisten, Latinos und Menschen wie Jr. Hernandez in Deutschland vernichten können! die Bundesregierung, Medien und Menschenrechtsorganisationen in Deutschland werden andauernd informiert, damit sie später nicht schon wieder weismachen versuchen, dass sie nichts davon gewusst haben! Beweise, Staatsanwalschaft Berlin Geschäftzeichen: LKA /7522 Berliner Polizei Vogangs-Nr Berliner Polizei Aktenzeichen: Just 611-V-16/04265 Berliner Polizei Vogangs-Nr Verwaltungsgerich Berlin Aktenzeichen: VG 1 AR Verwaltungsgerich Berlin Aktenzeichen: VG 1 K Verwaltungsgerich Berlin Aktenzeichen: VG 1 K 4.15 Verwaltungsgerich Berlin Aktenzeichen: VG 1 K 3.15 Verwaltungsgerich Berlin Aktenzeichen: VG 11 K Staatsanwalschaft Berlin Geschäftzeichen: 231 Ujs 496/17 Amtsgericht Lichtenberg Zeichen: DR II 109/17 Finanzamt Lichtenberg Aktenzeichen: 1132/H/0162/17 9

10 10

11 11

12 12

13 13

14 14

15 Información en Español Esto es una solicitud para el ministerio del trabajo (Jobcenter) en Lichtenberg, Berlín, Alemania, para un préstamo de ,00 Euros para encargar una oficina de abogados y demandar la policía de Berlín por la falsificación de mi sangre (sin darse cuenta que soy donador!), y el robo de mi licencia de conducción de todas las clases (motivo para trabajar en ese tiempo!) No solamente salí perdiendo yo con esta falsificación, sino también el ministerio del trabajo (Jobcenter!) en Berlín, que tuvo que mantenerme por 22 meses, los cuales no podía enviar solicitudes para trabajar como camionero! En este caso, solo pretendo reclamar a la policía de Berlín los dos años que me robaron la licencia y los daños ocasionados en esos dos años; sin contar que llevan cometiendo este delito y otros delitos adjuntos a este caso desde el 2011! actualmente la policía de Berlín todavía tiene en sus computadoras que yo soy drogadicto! sin haberlo podido demostrar! esto es una estrategia internacionalmente conocida por parte de la policía de Berlín para lanzar policías racistas contra los autores, poetas y periodistas independientes como Jr. Hernandez y el gobierno alemán poder lavarse las manos con esos crímenes! El juicio contra la policía de Berlín lo he ganado en el juzgado administrativo (Verwaltungsgericht Berlín!), PERO como no soy alemán, o de otra nacionalidad MEJOR, el juececito pretendía que pagase el juicio ganado (solamente en Alemania! un aplauso para el gobierno alemán, por favor!) Y además quieren que pagué si deseo que se haga justicia! porque también el valor de la demanda los cómicos del juzgado lo han puesto en 5.000,00 Euros! ya les dije, hay que ser alemán o tener una categoría mejor! El caso el que debido a los crímenes de la policía, el ministerio del trabajo ha perdido dinero, y por este medio hago la solicitud de préstamo al ministerio, para recuperar el dinero perdido de ellos y una indemnización de la policía de Berlín por todos sus crímenes! El Jobcenter ignoró esta solicitud del y de mi computadora y memoria externa fueron borrados los documentos y la antigua solicitud! Observen como actúan, el gobierno alemán, el ministerio del trabajo (Jobcenter!) y la policía de Berlín, entre otros respecto a esta solicitud? Por favor, observen de vez en cuando todos los enlaces a mis páginas periodísticas; principalmente alternativa: o 1968.mobi, copia en España: (sin poderse actualizar hace rato!) puesto que ya varios amigos y conocidos me han comunicado que no pueden ver la páginas a través de sus celulares, o que a veces no las encuentran! Recuerden que desde el soy la única persona que anda por TODO Berlín con un casco blanco y 15

16 azul promocionando mis páginas periodísticas!) si a Usted le sucede lo mismo haga una foto con alguna cámara o realice un video, y envíemelo! a mi dirección actual, que aparece debajo, para agregarlo a las demandas contra los derechos humanos y contra los periodistas independientes en Alemania! Recuerden igualmente, que no puedo utilizar mis canales sociales de Facebook, Google plus y Twitter, así como Google Drive o Microsoft Drive o como hace unos tres años! realicen por favor una comparación entre mis canales sociales y los canales sociales de periodistas que trabajan empleados por contrato para los medios, así como las conexiones de los canales sociales a mis páginas periodísticas, y les aseguro que podrán describir muchas cosas interesantes? Tengan (por favor!) también en cuenta que mi computadora está siendo atacada a diario por Internet, control remoto y hasta por la corriente en TODO Berlín; por este motivo pueden haber faltas de ortografía, irregularidades o repeticiones en los textos, con el objetivo de enviar después a sus agentes (la mayoría anónimos!) por toda internet para hacer creer que tengo faltas de ortografía y que soy tonto!; ya lo han hecho en alemán y lo han intentado en español, PERO sin decir, que el gobierno alemán me ha denegado 6 veces estudiar el idioma alemán, a pesar de que presumen, que todos los extranjeros deben y pueden aprender alemán! Gracias a TODOS los que apoyan mi proyecto periodístico, y gracias por leer mis poemas! Saludos cordiales, José Rosario Hernandez Orta - (Jr. Hernandez) Periodista Independiente en Berlín, Alemania Por los derechos humanos y un mundo mejor hasta el 16 de octubre del año 2068 Zingster Str Berlin (bezahlt bis 2024 pagado hasta el 2024!) (bezahlt bis 2026 pagado hasta el 2026!) 16

17 17

18 jrhernandez.org /.com 1968.mobi malaria.red 18