Halbjahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Halbjahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest"

Transkript

1 Halbjahresbericht 2017 Investmentgesellschaft dänischen Rechts CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest

2 INHALT GESELLSCHAFTSDATEN 4 ZAHL- UND VERTRIEBSSTELLEN 4 ENTWICKLUNG H ERGEBNIS UND VERMÖGEN 6 AUFLEGUNG VON NEUEN FONDS 6 FONDSFUSION 6 BESTELLUNG VON VERWALTUNGSRAT UND PRÜFERN 6 EREIGNISSE NACH ABSCHLUSS DES HALBJAHRES 6 BILANZIERUNGS- UND BEWERTUNGSGRUNDSÄTZE UND PRÜFUNG 6 VERMERK DER GESCHÄFTSLEITUNG 7 FONDSBERICHTE UND HALBJAHRESABSCHLÜSSE 8 SYDINVEST FONDE KL 9 Fonde KL Halbjahresbericht 10 SYDINVEST HØJRENTELANDE KL 12 HøjrenteLande KL Halbjahresbericht 13 HøjrenteLande A DKK Halbjahresbericht 15 Emerging Market Bonds B EUR d h Halbjahresbericht 15 HøjrenteLande W DKK d h Halbjahresbericht 16 SYDINVEST HØJRENTELANDE AKKUMULERENDE KL 17 HøjrenteLande Akkumulerende KL Halbjahresbericht 18 HøjrenteLande A DKK Akk Halbjahresbericht 20 Emerging Market Bonds B EUR Acc h Halbjahresbericht 20 Emerging Market Bonds I EUR Acc h Halbjahresbericht 21 HøjrenteLande W DKK Acc h Halbjahresbericht 21 SYDINVEST HØJRENTELANDE KORTE OBLIGATIONER AKKUMULERENDE KL 22 HøjrenteLande Korte Obligationer Akkumulerende KL Halbjahresbericht 23 HøjrenteLande Korte Obligationer A DKK Akk Halbjahresbericht 25 HøjrenteLande Korte Obligationer W DKK Acc h Halbjahresbericht 25 SYDINVEST HØJRENTELANDE LOKAL VALUTA KL 26 HøjrenteLande Lokal Valuta KL Halbjahresbericht 27 HøjrenteLande Lokal Valuta A DKK Halbjahresbericht 29 Emerging Market Local Currency Bonds B EUR d Halbjahresbericht 29 HøjrenteLande Lokal Valuta W DKK d Halbjahresbericht 30 SYDINVEST HØJRENTELANDE LOKAL VALUTA AKKUMULERENDE KL 31 HøjrenteLande Lokal Valuta Akkumulerende KL Halbjahresbericht 32 Emerging Market Local Currency Bonds B EUR Acc Halbjahresbericht 34 Emerging Market Local Currency Bonds I EUR Acc Halbjahresbericht 34 HøjrenteLande Lokal Valuta W DKK Acc Halbjahresbericht 35 SYDINVEST HØJRENTELANDE MIX KL 36 HøjrenteLande Mix KL Halbjahresbericht 37 HøjrenteLande Mix A DKK Halbjahresbericht 39 HøjrenteLande Mix W DKK d Halbjahresbericht 39 SYDINVEST HØJRENTELANDE MIX ETIK AKKUMULERENDE KL 40 HøjrenteLande Mix Etik Akkumulerende KL Halbjahresbericht 41 HøjrenteLande Mix Etik I USD Acc Halbjahresbericht 42 SYDINVEST HØJRENTELANDE VALUTA KL 43 HøjrenteLande Valuta KL Halbjahresbericht 44 HøjrenteLande Valuta A DKK Halbjahresbericht 46 HøjrenteLande Valuta W DKK d Halbjahresbericht 46 SYDINVEST INTERNATIONAL 47 International Halbjahresbericht 48 International A DKK Halbjahresbericht 50 International Bonds B EUR d Halbjahresbericht 50 International W DKK d Halbjahresbericht 51 HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 1

3 INHALT SYDINVEST INTERNATIONAL AKKUMULERENDE KL 52 International Akkumulerende KL Halbjahresbericht 53 International Bonds B EUR Acc Halbjahresbericht 55 SYDINVEST KORTE OBLIGATIONER KL 56 Korte Obligationer KL Halbjahresbericht 57 Korte Obligationer A DKK Halbjahresbericht 59 Korte Obligationer W DKK d Halbjahresbericht 59 SYDINVEST MELLEMLANGE OBLIGATIONER KL 60 Mellemlange Obligationer KL Halbjahresbericht 61 Mellemlange Obligationer A DKK Halbjahresbericht 63 Danish Bonds B DKK d Halbjahresbericht 63 Mellemlange Obligationer W DKK d Halbjahresbericht 64 SYDINVEST MELLEMLANGE OBLIGATIONER AKKUMULERENDE KL 65 Mellemlange Obligationer Akkumulerende KL Halbjahresbericht 66 Mellemlange Obligationer A DKK Akk Halbjahresbericht 68 Danish Bonds B DKK Acc Halbjahresbericht 68 Mellemlange Obligationer W DKK Acc Halbjahresbericht 69 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER HY KL 70 Virksomhedsobligationer HY KL Halbjahresbericht 71 Virksomhedsobligationer HY A DKK Halbjahresbericht 73 Virksomhedsobligationer HY W DKK d h Halbjahresbericht 73 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER HY AKKUMULERENDE KL 74 Virksomhedsobligationer HY Akkumulerende KL Halbjahresbericht 75 Virksomhedsobligationer HY A DKK Akk Halbjahresbericht 77 Virksomhedsobligationer HY W DKK Acc h Halbjahresbericht 77 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER HY 2017 KL 78 Virksomhedsobligationer HY 2017 KL Halbjahresbericht 79 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER HY Virksomhedsobligationer HY 2019 Halbjahresbericht 82 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER HY ETIK KL 84 Virksomhedsobligationer HY Etik KL Halbjahresbericht 85 Virksomhedsobligationer HY Etik W DKK d h Halbjahresbericht 86 SYDINVEST VIRKSOMHEDSOBLIGATIONER IG KL 87 Virksomhedsobligationer IG KL Halbjahresbericht 88 Virksomhedsobligationer IG A DKK Halbjahresbericht 90 Virksomhedsobligationer IG W DKK d h Halbjahresbericht 90 SYDINVEST BRIK KL 91 BRIK KL Halbjahresbericht 92 SYDINVEST BRIK AKKUMULERENDE KL 94 BRIK Akkumulerende KL Halbjahresbericht 95 BRIK A DKK Akk Halbjahresbericht 97 BRIK W DKK Acc Halbjahresbericht 97 SYDINVEST DANMARK KL 98 Danmark KL Halbjahresbericht 99 Danmark A DKK Halbjahresbericht 101 Danish Equities B DKK d Halbjahresbericht 101 SYDINVEST EUROPA LIGEVÆGT & VALUE KL 102 Europa Ligevægt & Value KL Halbjahresbericht 103 Europa Ligevægt & Value A DKK Halbjahresbericht 105 Europa Ligevægt & Value W DKK d Halbjahresbericht 105 SYDINVEST EUROPA LIGEVÆGT & VALUE AKKUMULERENDE KL 106 Europa Ligevægt & Value Akkumulerende KL Halbjahresbericht 107 Europa Ligevægt & Value W DKK Acc Halbjahresbericht 109 SYDINVEST FJERNØSTEN KL 110 Fjernøsten KL Halbjahresbericht 111 Fjernøsten A DKK Halbjahresbericht 113 Fjernøsten W DKK d Halbjahresbericht 113 SYDINVEST FJERNØSTEN AKKUMULERENDE KL 114 HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 2

4 INHALT Fjernøsten Akkumulerende KL Halbjahresbericht 115 Fjernøsten A DKK Akk Halbjahresbericht 117 Far East Equities B EUR Acc Halbjahresbericht 117 Fjernøsten W DKK Acc Halbjahresbericht 118 SYDINVEST GLOBALE EM-AKTIER KL 119 Globale EM-aktier KL Halbjahresbericht 120 Globale EM-aktier A DKK Halbjahresbericht 122 Globale EM-aktier W DKK d Halbjahresbericht 122 SYDINVEST GLOBALE EM-AKTIER AKKUMULERENDE KL 123 Globale EM-aktier Akkumulerende KL Halbjahresbericht 124 Globale EM-aktier A DKK Akk Halbjahresbericht 126 Global EM Equities B EUR Acc Halbjahresbericht 126 Globale EM-aktier W DKK Acc Halbjahresbericht 127 SYDINVEST LATINAMERIKA KL 128 Latinamerika KL Halbjahresbericht 129 SYDINVEST LATINAMERIKA AKKUMULERENDE KL 131 Fjernøsten Akkumulerende KL Halbjahresbericht 132 Latin America Equities B EUR Acc Halbjahresbericht 134 SYDINVEST SCANDI KL 135 SCANDI KL Halbjahresbericht 136 SYDINVEST TYSKLAND KL 138 Tyskland KL Halbjahresbericht 139 Tyskland A DKK Halbjahresbericht 141 SYDINVEST USA LIGEVÆGT & VALUE KL 142 USA Ligevægt & Value KL Halbjahresbericht 143 USA Ligevægt & Value A DKK Halbjahresbericht 145 USA Ligevægt & Value W DKK d Halbjahresbericht 145 SYDINVEST VERDEN ETIK KL 146 Verden Etik KL Halbjahresbericht 147 Verden Etik W DKK d Halbjahresbericht 149 SYDINVEST VERDEN LIGEVÆGT & VALUE KL 150 Verden Ligevægt & Value KL Halbjahresbericht 151 Verden Ligevægt & Value A DKK Halbjahresbericht 153 Verden Ligevægt & Value W DKK d Halbjahresbericht 153 SYDINVEST VERDEN LIGEVÆGT & VALUE AKKUMULERENDE KL 154 Verden Ligevægt & Value Akkumulerende KL Halbjahresbericht 155 Verden Ligevægt & Value A DKK Akk Halbjahresbericht 157 Global Value Equities B EUR Acc Halbjahresbericht 157 Verden Ligevægt & Value W DKK Acc Halbjahresbericht 158 HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 3

5 Gesellschaftsdaten Investeringsforeningen Sydinvest c/o Syd Fund Management A/S Peberlyk 4, DK-6200 Aabenraa Homepage Eintr.-Nr. bei der dänischen Finanzaufsicht (Finanstilsynet) CVR-Nummer Gründungsdatum der Gesellschaft 21. September 1987 Verwaltungsrat Rechtsanwalt Hans Lindum Møller (Vorsitzender) Direktor Niels Therkelsen (stellv. Vorsitzender) Direktor Peter Christian Jørgensen Direktor Svend Erik Kriby Lektorin Linda Sandris Larsen Geschäftsleitung Direktor Eskild Bak Kristensen Verwaltungsgesellschaft Syd Fund Management A/S Peberlyk 4 DK 6200 Aabenraa Anlageberatung Sydbank A/S Peberlyk 4 DK 6200 Aabenraa Depotbank Sydbank A/S Peberlyk 4 DK 6200 Aabenraa Abschlussprüfer Ernst & Young P/S Osvald Helmuths Vej 4 DK-2000 Frederiksberg Zahl- und Vertriebsstellen Zahl- und Vertriebsstelle Deutschland Sydbank A/S Rathausplatz 11, D Flensburg Tel. +49 (0) Sydbank A/S Sandtorkai 54, D-2045 Hamburg Sydbank A/S Wall 55, D Kiel Prospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Satzung sowie Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos bei sämtlichen Zahl- und Vertriebsstellen erhältlich. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 4

6 Entwicklung H Die Weltwirtschaft befindet sich auf Wachstumskurs Politische Ereignisse erfuhren große Beachtung in den Medien und an den Finanzmärkten im 1. Halbjahr Die Amtseinführung von Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten und die politischen Abdrücke, die er im Wahlkampf angekündigt hatte, hätten maßgeblich auf die US-Wirtschaft und damit auf die Weltwirtschaft abfärben können. Zum Ende des Halbjahres muss jedoch festgestellt werden, dass Trump nur sehr wenige seiner Wahlversprechen umsetzen bzw. keinen sonderlichen Anklang, auch nicht in den eigenen Reihen, finden konnte. Das bewirkte beispielsweise, dass der mexikanische Peso markant gegen den US-Dollar und wie vereinzelte sonstige Währungen ebenfalls gegen den Euro aufwertete. Das ist u. a. darauf zurückzuführen, dass Trump den Bau einer Mauer zwischen den USA und Mexiko nicht angegangen ist. Eine weitere Folge ist, dass die kleinen und mittelständischen US-Unternehmen im Hinblick auf Aktien ertragsseitig nicht mit den großen Unternehmen Schritt halten konnten. Das ist darauf zurückzuführen, dass keine Lockerungen der Körperschaftssteuer verabschiedet und keine nennenswerten Infrastrukturprojekte durchgeführt worden sind, obwohl diese zu Trumps Wahlprogramm gehören. Diese Maßnahmen wären für kleine und mittelständische Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Vorteil, zumal diese in der Regel einen höheren effektiven Steuersatz haben und vermehrt auf den Binnenmarkt ausgerichtet sind als die großen Unternehmen. Wahljahr In Europa entsprachen die geplanten Wahlen in den Niederlanden und in Frankreich den Prognosen laut Meinungsumfragen, und diese waren zudem sehr marktfreundlich. Dagegen bekam Theresa May bei den britischen Parlamentswahlen nicht das erhoffte starke Mandat, nachdem sie überraschend im April Neuwahlen für Juni angekündigt hatte, obwohl alles im Vorfeld darauf hindeutete. Die politische Landschaft war zudem von Korruption überschattet. Das bewirkte den Rücktritt von Präsidentin Park Geun-hye in Südkorea wegen Bestechlichkeit. In Brasilien ist Präsident Temer genau wie seine Vorgängerin von Korruptionsvorwürfen betroffen. Das ist kritisch für Brasilien, zumal dadurch die Gefahr besteht, dass wichtige Reformen nicht durchgeführt werden. Steigendes Wachstum Die Weltwirtschaft befindet sich auf Wachstumskurs. In den Vereinigten Staaten bewirkte eine positive Wirtschaftsentwicklung, dass die US-Notenbank den Leitzins in zwei Schritten um jeweils 0,25 Prozentpunkte erhöhte. Die Entwicklung fiel vor allem in Europa, Russland und Brasilien positiver aus, und gleichzeitig fährt das Wachstum in China und Indien auf einem hohen Niveau fort. Die Frühindikatoren indizieren, dass der Aufschwung anhalten dürfte. Zum Beispiel ist der Einkaufsmangerindex für die EU, PMI, so hoch wie zuletzt vor sechs Jahren. Trotz des steigenden Wachstums weist die Inflation weltweit einen Rückwärtstrend auf, was beispielsweise auf die rückläufigen Ölpreise zurückzuführen ist. Die Ölpreise gaben infolge einer steigenden Ölfördermenge in den USA, eines enttäuschenden Abkommens zwischen der OPEC und den Nicht-OPEC-Ländern und einer generellen Besorgnis um den Umfang der Ölbestände nach. Positive Anleiherenditen An den Finanzmärkten trugen rückläufige Renditen bei den US-Staatsanleihen zum anhaltend niedrigen Niveau der Zinsen bei. Die Risikofreude war gleichzeitig groß, was bewirkte, dass die Schuldtitel, hierunter dänische Hypothekenanleihen, generell hohe Renditen abwarfen. Auf harte Währungen, beispielsweise USD, lautende Anleihen konnten sich am besten behaupten. Bei den dänischen Investoren erlebten auf andere Währungen als DKK und EUR lautende Anleihen insgesamt Gegenwind infolge von Wechselkursverlusten, zumal der Euro und die Dänenkrone gegen einen Großteil der Währungen aufwerteten. Das ändert jedoch nichts daran, dass sämtliche Rentenfonds positive Erträge im 1. Halbjahr 2017 an Land ziehen konnten. Zuwächse an Aktienmärkten Wirtschaftswachstum, niedrige Zinsen und eine verstärkte Risikofreude bewirkten ein positives Umfeld für Aktien, die in Landeswährung insgesamt solide Erträge erwirtschafteten. Außerhalb Europas und Japans erlebten diese jedoch Gegenwind an der Wechselkursfront, was die Erträge, gemessen in DKK, beeinträchtigte. Die Aktien aus Fernost, China vorneweg, haben als Region am besten abgeschnitten, europäische Aktien konnten jedoch ebenfalls solide Erträge vorzeigen. Vor allem konnten dänische und nordische Aktien sehr hohe Erträge einfahren. Die russischen und brasilianischen Aktienmärkte waren generell von den einbrechenden Ölpreisen betroffen, und konnten daher nicht vom Aufwärtstrend der HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 5

7 Wirtschaft in den beiden Ländern profitieren. Hinzu kommen örtliche politische Krisen, welche die Aktienmärkte und Währungen der beiden Länder in Mitleidenschaft zogen. Ergebnis und Vermögen Das gesamte Ergebnis der Gesellschaft für das 1. Halbjahr 2017 ist ein Gewinn in Höhe von 1,3 Mrd. DKK gegenüber einem Gewinn von 1,5 Mrd. DKK im Vorjahresvergleich. Das Vermögen liegt zum Ende des 1. Halbjahres 2017 bei 37,2 Mrd. DKK gegenüber 40,5 Mrd. DKK zum Jahresanfang Auflegung von neuen Fonds Im Dezember 2016 beschloss der Verwaltungsrat auf Veranlassung der Sydbank die Auflegung des neuen Teilfonds Virksomhedsobligationer HY Etik KL. Der Fonds wurde am 24. Februar 2017 aufgelegt. Im Januar 2017 beschloss der Verwaltungsrat erneut auf Veranlassung der Sydbank die Auflegung des neuen Teilfonds HøjrenteLande Mix Etik Akkumulerende KL. Der Fonds wurde am 3. April 2017 aufgelegt. Fondsfusion In der außerordentlichen Anteilinhaberversammlung am 12. April 2017 hatte der Verwaltungsrat die Verschmelzung des Fonds Afrika mit dem Fonds Globale EM-aktier als steuerpflichtige Fusion beantragt. Die Fusion wurde in der außerordentlichen Anteilinhaberversammlung beschlossen. Die Fusion wurde nach Genehmigung seitens der Finanzaufsicht am 9. Juni 2017 durchgeführt. Bestellung von Verwaltungsrat und Prüfern In der Anteilinhaberversammlung der Gesellschaft am 28. März 2017 wurden die Verwaltungsratsmitglieder Niels Therkelsen, Peter Christian Jørgensen und Linda Sandris Larsen wiedergewählt. Im Anschluss konstituierte sich der Verwaltungsrat. Seine Mitglieder wählten Hans Lindum Møller zum Vorsitzenden und Niels Therkelsen zum stellvertretenden Vorsitzenden. Ernst & Young P/S, Godkendt Revisionspartnerselskab, wurde zum neuen Prüfer der Gesellschaft bestellt. Ereignisse nach Abschluss des Halbjahres Es sind bis heute keine Ereignisse eingetreten, die für die Beurteilungen im Halbjahresbericht von wesentlicher Bedeutung sind. Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze und Prüfung Die angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden in diesem Halbjahresbericht für 2017 sind unverändert gegenüber dem Jahresbericht Der Halbjahresbericht wurde gemäß Gesetz und Satzung keiner Prüfung bzw. Review unterworfen. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 6

8 Vermerk der Geschäftsleitung Verwaltungsrat und Geschäftsleitung haben am heutigen Tag den Halbjahresbericht zum 30. Juni 2017 festgestellt. Der Halbjahresbericht ist in Übereinstimmung mit dem dänischen Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften u. a. m. sowie der Rechtsverordnung über die Rechnungslegung der dänischen Finanzaufsicht erstellt. Der Halbjahresbericht vermittelt unseres Erachtens ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Aktiva und Passiva, der Finanzlage und des Ergebnisses der Gesellschaft und der Fonds. Aabenraa, 28. August 2017 Verwaltungsrat Hans Lindum Møller Vorsitzender Niels Therkelsen Stell. Vorsitzender Peter Christian Jørgensen Svend Erik Kriby Linda Sandris Larsen Geschäftsführung der Syd Fund Management A/S Eskild Bak Kristensen HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 7

9 Fondsberichte und Halbjahresabschlüsse Allgemeine Leseanleitung Die Investeringsforeningen Sydinvest ist in mehrere Teilfonds untergliedert. Jeder Teilfonds legt einen separaten Abschluss mit Anhang, Kommentaren und Spezifikationen in dem nach Ermessen der Geschäftsleitung erforderlichen Umfang vor. Die Abschlüsse stellen die wirtschaftliche Entwicklung der Teilfonds im 1. Halbjahr dar und vermitteln einen Status zum Ende des Monats Juni. Leseanleitung für den Fondsbericht Anlagepolitik Beschreibt in welche Wertpapiere und Regionen der Teilfonds investiert. Eine etwaige Untergliederung des Teilfonds in Anteilklassen wird angeführt. Risikoprofil Die Risikoeinstufung ist der Risikoskala aus den Wesentlichen Anlegerinformationen zu entnehmen. Das Risiko wird von 1 bis 7 eingestuft, wobei 1 das niedrigste Risiko und 7 das größte Risiko darstellt. Die Kategorie 1 bedeutet keine vollkommen sichere Investition. Die Risikoeinstufung hängt von dem Umfang der Ertragsschwankungen im Fonds der zurückliegenden fünf Jahre ab. Umfassende historische Schwankungen bewirken ein hohes Risiko, während geringfügige Schwankungen ein niedriges Risiko mit sich führen. Entwicklung Erläutert die Entwicklung der Aktivitäten und finanziellen Verhältnisse im Fonds. Diese umfasst Angaben zum Ertrag des Fonds, zur etwaigen Benchmarkentwicklung sowie Kommentare zur Performance. Benchmark Zeigt die Ertragsentwicklung an den Märkten, an denen der Teilfonds investiert. Die Benchmark dient als Vergleichsgrundlage für den Ertrag des Fonds. Nicht alle Teilfonds und Anteilklassen haben eine Benchmark. Gewinn- und Verlustrechnung Zeigt die Einnahmen und Kosten im Berichtszeitraum. Einnahmen sind in der Regel Zinsen und Aktiendividenden sowie Kursgewinne und -verluste. Verwaltungskosten sind Kosten für den Betrieb des Teilfonds. Steuern umfassen Ertragssteuer und nicht-rückerstattungsfähige Couponsteuer. Bilanz Zeigt die Aktiva und Passiva des Teilfonds zum Ende des 1. Halbjahres Die Aktiva sind vornehmlich die Anleihen und/oder Aktien in die der Fonds investiert. Die Passiva sind vornehmlich der Wert der Anteile der Investoren am Teilfonds - auch Fondsvermögen genannt. Review Bei einem Review wird der Abschluss lediglich durch Anfragen und Analysen seitens des Prüfers überprüft. Bei einer Prüfung führt der Prüfer eine eigentliche Kontrolle des Abschlusses durch. Wesentliche Anlegerinformationen Sämtliche Investmentgesellschaften sind verpflichtet Wesentliche Anlegerinformationen für jeden Teilfonds zu erstellen. Es handelt sich dabei um ein zweiseitiges Informationsblatt, aus dem Zielsetzung, Anlagepolitik, Risikoprofil und Kosten sowie die Merkmale des jeweiligen Fonds ersichtlich sind, um einen Vergleich der verschiedenen Anlagen zu ermöglichen. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 8

10 Sydinvest Fonde KL Fondsbericht Fondsdaten ISIN DK Auflegung 21. April 2004 Amtlich notiert Ja Währung DKK Ausschüttend Ja Stückelung 100 Risikoklasse 2 Zum Vertrieb in Deutschland zugelassen Nein Benchmark des Fonds Sydbank Rentenindex mit einer Duration von etwa 4 Jahren Einleitung Nachstehend folgt eine Beschreibung der Entwicklung des Fonds für den Berichtszeitraum sowie die laut Geschäftsleitung dafür erforderlichen Kennzahlen. Weitere Informationen zur Entwicklung des Fonds sind über unsere folgenden Seiten verfügbar, und Näheres zu den mit Investitionen in diesen Fonds verbundene Risiken sind dem jeweils gültigen Prospekt zu entnehmen, der ebenfalls über unsere folgenden Seiten zur Verfügung steht: und Anlagepolitik Der Fonds investiert in auf DKK lautende Anleihen, die an einer Börse (geregelter Markt) gehandelt werden. Die durchschnittliche Duration des Fonds beträgt 0 bis 6 Jahre. Der Fonds zielt auf Stiftungen, Vereine und Stipendiengebern ab, und legt vor allem in Anleihen mit hohen direkten Renditen an, und erzielt dadurch einen so hohen jährlichen Ertrag wie möglich. Risikoprofil Der Fonds legt in kursabhängigen Staats- und Hypothekenanleihen an. Das Risiko im Fonds wird durch eine angemessene Streuung der Anlagen reduziert. Für den Ertrag sind das allgemeine Zinsniveau und der Zinsspread zwischen Hypotheken- und Staatsanleihen maßgeblich. Der Fonds eignet sich für einen Anlagehorizont von mindestens 3 Jahren. Der Fonds ist auf Risikostufe 2 eingestuft. Entwicklung Der Fonds erzielte in H einen Ertrag von 1,1 % während die Benchmark um 0,6 % zulegte. Der Ertrag übertraf somit den Ertrag der Benchmark. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 9

11 Fonde KL Halbjahresbericht HAUPTZAHLEN FÜR DAS HALBJAHR 2017 UND FÜR DIE JAHRE IM ÜBERBLICK Gewinn- und Verlustrechnung Zinserträge und Dividenden Zuschreibungen/Wertberichtigungen Verwaltungsaufwand Nettohalbjahres-/Jahresergebnis Aktiva Flüssige Bestände Notierte Anleihen Aktien an Verwaltungsgesellschaft Sonstige Aktiva Aktiva insgesamt Passiva Sonstige Verbindlichkeiten Fondsvermögen Passiva insgesamt KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE Nettoergebnis des Halbjahres Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (DKK) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (DKK) 89,43 90,64 89,89 93,48 92,67 Ertrag in DKK (Pzt.) *) 1,09 % 2,42 % -1,10 % 3,25 % -0,06 % Benchmarkperformance in DKK (Pzt.) *) 0,60 % 2,78 % -1,34 % 4,48 % -0,26 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,26 % 0,26 % 0,27 % 0,27 % 0,25 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 0,52 % 0,52 % 0,53 % - - Effektiver Jahreszins 0,55 % 0,55 % 0,61 % 0,63 % 0,64 % Sharpe-Ratio (5 Jahre) 1,24 1, Standardabweichung (5 Jahre) 1,62 1, Umschlagshäufigkeit der Wertpapiere (PTR) 0,36 0, *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 10

12 Fonde KL Halbjahresbericht GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG Zinserträge und Dividenden Kursgewinne und -verluste Einnahmen insgesamt Verwaltungsaufwand NETTOERGEBNIS BILANZ 30. JUNI AKTIVA Flüssige Bestände Anleihen Sonstige Aktiva AKTIVA INSGESAMT ERGÄNZENDE ANGABEN Pos a. Umlaufende Anteile Nominal Stück b. Prozentuale Verteilung der Finanzinstrumente auf Börsennotierte Finanzinstrumente 95,31 % 92,32 % An sonstigen geregelten Märkten notierte Finanzinstrumente 0,00 % 0,00 % Neuemittierte Finanzinstrumente, die laut Plan an einer Börse oder an einem anderen geregelten Markt notiert werden sollen 0,00 % 0,00 % Sonstige Finanzinstrumente 0,00 % 0,00 % 95,31 % 92,32 % Sonstige Vermögenswerte/Verbindlichkeiten 4,69 % 7,68 % PASSIVA Fondsvermögen Sonstige Verbindlichkeiten PASSIVA INSGESAMT c. Anleihen verteilt nach Duration Anleihen > 6 Jahre 11,11 % 10,83 % Anleihen 4-6 Jahre 14,97 % 16,04 % Anleihen 2-4 Jahre 32,68 % 27,93 % Anleihen 0-2 Jahre 36,55 % 37,51 % Barpositionen, Derivate etc. 4,69 % 7,68 % d. Anleihen auf Aussteller verteilt Hypothekenanleihen 84,85 % 78,76 % Staatsanleihen 6,64 % 11,02 % Sonstige Anleihen 3,82 % 2,54 % Barpositionen, Derivate etc. 4,69 % 7,68 % e. Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) Die Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) kann kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft angefordert werden. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 11

13 Sydinvest HøjrenteLande KL Fondsbericht Fonds- und Emerging Market Klassendaten HøjrenteLande A DKK Bonds B EUR d HøjrenteLande W DKK d ISIN DK DK DK Auflegung 17. März April Juni 2017 Amtlich notiert Ja Nein Nein Währung DKK EUR DKK Ausschüttend Ja Ja Ja Stückelung Risikoklasse Zum Vertrieb in Deutschland zugelassen Nein Ja Nein Benchmark des Fonds Nebenbezeichnung des Fonds J.P. Morgans Emerging Markets Bond Index Global Diversified Sydinvest Emerging Market Bonds KL Einleitung Nachstehend folgt eine Beschreibung der Entwicklung des Fonds für den Berichtszeitraum sowie die laut Geschäftsleitung dafür erforderlichen Kennzahlen. Weitere Informationen zur Entwicklung des Fonds sind über unsere folgenden Seiten verfügbar, und Näheres zu den mit Investitionen in diesen Fonds verbundene Risiken sind dem jeweils gültigen Prospekt zu entnehmen, der ebenfalls über unsere folgenden Seiten zur Verfügung steht: und Anlagepolitik Der Fonds legt vornehmlich in hochverzinslichen, auf US-Dollar oder Euro lautenden Staatsanleihen der Schwellenländer in Osteuropa, Asien, Lateinamerika, Afrika und Nahost an. Das Fondsvermögen kann auch in auf Landeswährung lautenden Anleihen angelegt werden. Die Währungspositionen des Fonds sind größtenteils gegen DKK oder EUR abgesichert, und das Währungsrisiko des Fonds ist daher eingegrenzt. Der Fonds ist in die Anteilklassen HøjrenteLande A DKK, Emerging Market Bonds B EUR d und HøjrenteLande W DKK d untergliedert. Die Anlagen über die jeweiligen Anteilklassen sind identisch. Das Kostenniveau hängt von der jeweiligen Anteilklasse ab, in die der Anleger investiert. Risikoprofil Der Fonds hat ein etwas höheres Risiko als die herkömmlichen Rentenfonds. Kurzfristig können umfassende Ertragsschwankungen vorkommen. Längerfristig sollen durchschnittlich höhere Erträge erzielt werden. Der Fondsertrag hängt von den Schwankungen der Zinsen, der Schuldendienstfähigkeit des Ausstellers und geringfügig auch von den Wechselkursen ab. Der Fonds eignet sich für einen Anlagehorizont von mindestens 4 Jahren. Der Fonds ist auf Risikostufe 4 eingestuft. Entwicklung Aus der nachfolgenden Tabelle ist die Entwicklung des Inventarwertes der Anteilklassen in H ersichtlich. Die unterschiedlichen Erträge sind auf das Kostenniveau der einzelnen Klassen zurückzuführen. Anteilklasse Ertrag Benchmark HøjrenteLande A DKK 5,4 % 5,2 % Emerging Market Bonds B EUR d 5,4 % 5,3 % HøjrenteLande W DKK d *) 5,4 % 5,2 % *) Die Anteilklasse wurde am 13. Juni 2017 im Rahmen der Spaltung der Sydinvest HøjrenteLande A DKK eingerichtet. Der Ertrag bezieht sich auf den Zeitraum Sämtliche Anteilklassen konnten somit einen Ertrag an Land ziehen, der über dem Ertrag der Benchmark liegt. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 12

14 HøjrenteLande KL Halbjahresbericht HAUPTZAHLEN FÜR DAS HALBJAHR 2016 UND FÜR DIE JAHRE IM ÜBERBLICK Gewinn- und Verlustrechnung Zinserträge und Dividenden Zuschreibungen/Wertberichtigungen Sonstige Einnahmen Verwaltungsaufwand Steuern Nettohalbjahres-/Jahresergebnis Aktiva Flüssige Bestände Notierte Anleihen ausländischer Aussteller Unnotierte Anleihen ausländischer Aussteller Aktien an Verwaltungsgesellschaft Derivative Finanzinstrumente Sonstige Aktiva Aktiva insgesamt Passiva Aufgenommene Darlehen Sonstige Verbindlichkeiten Derivative Finanzinstrumente Fondsvermögen Passiva insgesamt KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen Umschlagshäufigkeit der Wertpapiere (PTR) 0,07 0, VERTEILUNG DES HALBJAHRESERGEBNISSES UND DES FONDSVERMÖGENS AUF ANTEILKLASSEN Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen zum Halbjahresende Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen zum Halbjahresende HøjrenteLande A DKK Emerging Market Bonds B EUR d h HøjrenteLande W DKK d h *) Insgesamt *) Die Anteilklasse wurde am 13. Juni 2017 eingerichtet HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 13

15 HøjrenteLande KL Halbjahresbericht GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG Zinserträge und Dividenden Kursgewinne und -verluste Sonstige Einnahmen Einnahmen insgesamt Verwaltungsaufwand NETTOERGEBNIS *) *) Nettoergebnis verteilt auf die jeweiligen Anteilklassen HøjrenteLande A DKK Emerging Market Bonds B EUR d h HøjrenteLande W DKK d h **) Insgesamt BILANZ 30. JUNI AKTIVA Flüssige Bestände Anleihen Derivative Finanzinstrumente Sonstige Aktiva AKTIVA INSGESAMT PASSIVA Fondsvermögen *) Aufgenommene Darlehen Derivative Finanzinstrumente Sonstige Verbindlichkeiten PASSIVA INSGESAMT *) Fondsvermögen verteilt auf die jeweiligen Anteilklassen HøjrenteLande A DKK Emerging Market Bonds B EUR d h HøjrenteLande W DKK d h **) Insgesamt ERGÄNZENDE ANGABEN Pos a. Prozentuale Verteilung der Finanzinstrumente auf Börsennotierte Finanzinstrumente 89,70 % 96,06 % An sonstigen geregelten Märkten notierte Finanzinstrumente 1,67 % 0,00 % Neuemittierte Finanzinstrumente, die laut Plan an einer Börse oder an einem anderen geregelten Markt notiert werden sollen 0,00 % 0,00 % Sonstige Finanzinstrumente 0,42 % -0,87 % 91,79 % 95,19 % Sonstige Vermögenswerte/Verbindlichkeiten 8,21 % 4,81 % b. Anleihen verteilt nach Duration Anleihen > 6 Jahre 44,78 % 43,99 % Anleihen 4-6 Jahre 20,47 % 23,39 % Anleihen 2-4 Jahre 15,56 % 19,94 % Anleihen 0-2 Jahre 10,56 % 7,87 % Barpositionen, Derivate etc. 8,63 % 4,81 % c. Anleihen auf Länder verteilt Türkei 11,31 % 7,84 % Mexiko 5,62 % 6,42 % Indonesien 4,93 % 5,78 % Argentinien 4,71 % 5,12 % Panama 3,38 % 3,33 % Kolumbien 3,16 % 3,26 % Ungarn 2,97 % 2,55 % Venezuela 2,82 % 2,62 % Sonstige 52,47 % 58,26 % Barpositionen, Derivate etc. 8,63 % 4,81 % d. Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) Die Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) kann kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft angefordert werden. **) Die Anteilklasse wurde am 13. Juni 2017 eingerichtet HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 14

16 HøjrenteLande A DKK Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (DKK) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (DKK) 97,98 98,47 98,96 107,03 101,97 Ertrag in DKK (Pzt.) *) 5,35 % 9,81 % 1,33 % 8,38 % -7,14 % Benchmarkperformance in DKK (Pzt.) *) 5,22 % 9,54 % 1,12 % 8,47 % -8,07 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,64 % 0,67 % 0,64 % 0,64 % 0,63 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 1,31 % 1,30 % 1,27 % - - Effektiver Jahreszins 1,46 % 1,48 % 1,65 % 1,64 % 1,64 % Sharpe-Ratio (5 Jahre) 0,55 0, Standardabweichung (5 Jahre) 6,94 7, *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Klassenspezifische sonstige Einnahmen Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück c. Fondsvermögen Emerging Market Bonds B EUR d h Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE ) Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (EUR) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (EUR) 9,30 9,34 9,72 Ertrag in EUR (Pzt.) *) *) 5,43 % 10,16 % -2,78 % Benchmarkperformance in EUR (Pzt.) *) 5,28 % 9,58 % -2,56 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,58 % 0,58 % 0,20 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 1,15 % 1,13 % 0,20 % Effektiver Jahreszins 1,66 % 1,65 % 1,70 % 1) Die Anteilklasse wurde am 24. April 2015 aufgelegt *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Klassenspezifische sonstige Einnahmen 9 0 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück (EUR) c. Fondsvermögen HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 15

17 HøjrenteLande W DKK d h Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DAS HALBJAHR ) Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (DKK) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (DKK) 98,02 Ertrag in DKK (Pzt.) *) 5,39 % Benchmarkperformance in DKK (Pzt.) *) 5,22 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,64 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 1,31 % Effektiver Jahreszins 0,73 % 1) Die Anteilklasse wurde am 13. Juni 2017 im Rahmen der Spaltung der Sydinvest HøjrenteLande A DKK eingerichtet. Ergebnis und Kennzahlen beziehen sich auf den Zeitraum *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos *) a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Klassenspezifische sonstige Einnahmen 34 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück c. Fondsvermögen *) Die Anteilklasse wurde am 13. Juni 2017 im Rahmen der Spaltung der Sydinvest HøjrenteLande A DKK eingerichtet. Das Ergebnis bezieht sich auf den Zeitraum HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 16

18 Sydinvest HøjrenteLande Akkumulerende KL Fondsbericht Fonds- und Klassendaten HøjrenteLande A DKK Akk Emerging Market Bonds B EUR Acc h ISIN DK DK Auflegung 18. November September 2015 Amtlich notiert Ja Nein Währung DKK EUR Ausschüttend Nein Nein Stückelung Risikoklasse 4 4 Zum Vertrieb in Deutschland zugelassen Nein Ja Fonds- und Klassendaten Emerging Market Bonds I EUR Acc h HøjrenteLande W DKK Acc h ISIN DK DK Auflegung 18. September August 2015 Amtlich notiert Nein Nein Währung EUR DKK Ausschüttend Nein Nein Stückelung Risikoklasse 4 4 Zum Vertrieb in Deutschland zugelassen Ja Nein Benchmark des Fonds Nebenbezeichnung des Fonds J.P. Morgan Emerging Markets Bond Index Global Diversified Sydinvest Emerging Market Bonds Acc KL Einleitung Nachstehend folgt eine Beschreibung der Entwicklung des Fonds für den Berichtszeitraum sowie die laut Geschäftsleitung dafür erforderlichen Kennzahlen. Weitere Informationen zur Entwicklung des Fonds sind über unsere folgenden Seiten verfügbar, und Näheres zu den mit Investitionen in diesen Fonds verbundene Risiken sind dem jeweils gültigen Prospekt zu entnehmen, der ebenfalls über unsere folgenden Seiten zur Verfügung steht: und Anlagepolitik Der Fonds legt vornehmlich in hochverzinslichen, auf US-Dollar oder Euro lautenden Staatsanleihen der Schwellenländer in Osteuropa, Asien, Lateinamerika, Afrika und Nahost an. Das Fondsvermögen kann auch in auf Landeswährung lautenden Anleihen angelegt werden. Die Währungspositionen des Fonds sind größtenteils gegen DKK oder EUR abgesichert, und das Währungsrisiko des Fonds ist daher eingegrenzt. Der Fonds ist in die Anteilklassen HøjrenteLande A DKK Akk, Emerging Market Bonds B EUR Acc h, Emerging Market Bonds I EUR Acc h und HøjrenteLande W DKK Acc untergliedert. Die Anlagen über die jeweiligen Anteilklassen sind identisch. Das Kostenniveau hängt von der jeweiligen Anteilklasse ab, in die der Anleger investiert. Risikoprofil Der Fonds hat ein etwas höheres Risiko als die herkömmlichen Rentenfonds. Kurzfristig können umfassende Ertragsschwankungen vorkommen. Längerfristig sollen durchschnittlich höhere Erträge erzielt werden. Der Fondsertrag hängt von den Schwankungen der Zinsen, der Schuldendienstfähigkeit des Ausstellers und geringfügig auch von den Wechselkursen ab. Der Fonds eignet sich für einen Anlagehorizont von mindestens 4 Jahren. Der Fonds ist auf Risikostufe 4 eingestuft. Entwicklung Aus der nachfolgenden Tabelle ist die Entwicklung des Inventarwertes der Anteilklassen in H ersichtlich. Die unterschiedlichen Erträge sind auf das Kostenniveau der einzelnen Klassen zurückzuführen. Anteilklasse Ertrag Benchmark HøjrenteLande A DKK Akk 5,3 % 5,2 % Emerging Market Bonds B EUR Acc h 5,3 % 5,3 % Emerging Market Bonds I EUR Acc h 5,6 % 5,3 % HøjrenteLande W DKK Acc 5,3 % 5,2 % Sämtliche Anteilklassen erwirtschafteten Erträge, die dem Ertrag der Benchmark entsprechen bzw. diesen übertreffen. HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 17

19 HøjrenteLande Akkumulerende KL Halbjahresbericht HAUPTZAHLEN FÜR DAS HALBJAHR 2017 UND FÜR DIE JAHRE IM ÜBERBLICK 2016 *) Gewinn- und Verlustrechnung Zinserträge und Dividenden Zuschreibungen/Wertberichtigungen Sonstige Einnahmen Verwaltungsaufwand Steuern Nettohalbjahres-/Jahresergebnis Aktiva Flüssige Bestände Notierte Anleihen ausländischer Aussteller Unnotierte Anleihen ausländischer Aussteller Aktien an Verwaltungsgesellschaft Derivative Finanzinstrumente Sonstige Aktiva Aktiva insgesamt Passiva Aufgenommene Darlehen Sonstige Verbindlichkeiten Derivative Finanzinstrumente Fondsvermögen Passiva insgesamt KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE *) 2015 **) 2014 **) 2013 **) Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen Umschlagshäufigkeit der Wertpapiere (PTR) 0,17 0, *) Einschl. der stillgelegten Anteilklasse Emerging Market Bonds I USD Acc **) Ohne die Anteilklassen Emerging Market Bonds B EUR und Emerging Market Bonds I EUR, die beide am 18. September 2015 sowie Emerging Market Bonds I USD Acc und HøjrenteLande W DKK Acc h, die am 2. November 2015 bzw.25. August 2015 eingerichtet wurden VERTEILUNG DES HALBJAHRESERGEBNISSES UND DES FONDSVERMÖGENS AUF ANTEILKLASSEN Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen zum Halbjahresende Nettoergebnis des Halbjahres Fondsvermögen zum Halbjahresende HøjrenteLande A DKK Akk Emerging Market Bonds B EUR Acc h Emerging Market Bonds I EUR Acc h Emerging Market Bonds I USD Acc *) HøjrenteLande W DKK Acc Insgesamt *) Anteilklasse wurde am stillgelegt HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 18

20 HøjrenteLande Akkumulerende KL Halbjahresbericht GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG ) Zinserträge und Dividenden Kursgewinne und -verluste Sonstige Einnahmen 64 0 Einnahmen insgesamt Verwaltungsaufwand NETTOERGEBNIS *) *) Nettoergebnis verteilt auf die jeweiligen Anteilklassen HøjrenteLande A DKK Akk Emerging Market Bonds B EUR Acc h Emerging Market Bonds I EUR Acc h Emerging Market Bonds I USD Acc ***) HøjrenteLande W DKK Acc Insgesamt ) Einschl. der stillgelegten Anteilklasse Emerging Market Bonds I USD Acc BILANZ 30. JUNI AKTIVA Flüssige Bestände Anleihen Derivative Finanzinstrumente Sonstige Aktiva AKTIVA INSGESAMT PASSIVA Fondsvermögen **) Aufgenommene Darlehen Derivative Finanzinstrumente Sonstige Verbindlichkeiten PASSIVA INSGESAMT **) Fondsvermögen verteilt auf die jeweiligen Anteilklassen HøjrenteLande A DKK Akk Emerging Market Bonds B EUR Acc h Emerging Market Bonds I EUR Acc h Emerging Market Bonds I USD Acc ***) HøjrenteLande W DKK Acc Insgesamt ERGÄNZENDE ANGABEN Pos a. Prozentuale Verteilung der Finanzinstrumente auf Börsennotierte Finanzinstrumente 89,68 % 93,72 % An sonstigen geregelten Märkten notierte Finanzinstrumente 1,66 % 1,96 % Neuemittierte Finanzinstrumente, die laut Plan an einer Börse oder an einem anderen geregelten Markt notiert werden sollen 0,00 % 0,00 % Sonstige Finanzinstrumente 0,33 % -0,84 % 91,67 % 94,84 % Sonstige Vermögenswerte/Verbindlichkeiten 8,33 % 5,16 % b. Anleihen verteilt nach Duration Anleihen > 6 Jahre 44,46 % 43,57 % Anleihen 4-6 Jahre 19,67 % 23,56 % Anleihen 2-4 Jahre 15,01 % 19,83 % Anleihen 0-2 Jahre 12,53 % 7,88 % Barpositionen, Derivate etc. 8,33 % 5,16 % c. Anleihen auf Länder verteilt Türkei 11,49 % 7,54 % Mexiko 5,88 % 6,02 % Indonesien 4,96 % 5,46 % Argentinien 4,84 % 4,67 % Panama 3,38 % 3,13 % Kolumbien 3,28 % 3,13 % Ungarn 2,93 % 2,62 % Dominikanische Republik 2,75 % 2,57 % Sonstige 52,16 % 59,70 % Barpositionen, Derivate etc. 8,33 % 5,16 % d. Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) Die Spezifikation der Finanzinstrumente (Wertpapiere) kann kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft angefordert werden. ***) Anteilklasse wurde am stillgelegt HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 19

21 HøjrenteLande A DKK Akk Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (DKK) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (DKK) 189,42 181,22 172,33 177,25 160,91 Ertrag in DKK (Pzt.) *) 5,30 % 9,56 % 1,28 % 8,20 % -7,32 % Benchmarkperformance in DKK (Pzt.) *) 5,22 % 9,54 % 1,12 % 8,47 % -8,07 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,67 % 0,64 % 0,64 % 0,62 % 0,63 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 1,35 % 1,29 % 1,24 % - - Effektiver Jahreszins 1,46 % 1,48 % 1,60 % 1,63 % 1,63 % Sharpe-Ratio (5 Jahre) 0,54 0, Standardabweichung (5 Jahre) 6,87 7, *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Termingeschäfte (klassenspezifisch) Klassenspezifische sonstige Einnahmen 27 0 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück c. Fondsvermögen Emerging Market Bonds B EUR Acc h Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE ) 2) ) ) Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (EUR) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (EUR) 28,68 27,39 25,91 26,54 24,04 Ertrag in EUR (Pzt.) *) 5,34 % 9,62 % 1,62 % 8,45 % -7,58 % Benchmarkperformance in EUR (Pzt.) *) 5,28 % 9,58 % 1,44 % 8,64 % -7,98 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,58 % 0,58 % 0,64 % 0,56 % 0,55 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 1,17 % 1,31 % 1,18 % 1,18 % 1,07 % Effektiver Jahreszins 1,65 % 1,65 % Sharpe-Ratio (5 Jahre) 0,57 0, Standardabweichung (5 Jahre) 6,91 7, ) Haupt- und Kennzahlen vom ISI Emerging Market Bonds (umgerechnet in DKK) 2) Die Anteilklasse wurde am 18. September 2015 aufgelegt *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Termingeschäfte (klassenspezifisch) Klassenspezifische sonstige Einnahmen 5 0 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück (EUR) c. Fondsvermögen HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 20

22 Emerging Market Bonds I EUR Acc h Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE ) 2) ) ) Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (EUR) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (EUR) 2.533, , , , ,70 Ertrag in EUR (Pzt.) *) 5,61 % 10,21 % 1,47 % 8,62 % -7,22 % Benchmarkperformance in EUR (Pzt.) *) 5,28 % 9,58 % 1,44 % 8,64 % -7,98 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,29 % 0,29 % 0,60 % 0,59 % 0,61 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 0,59 % 0,61 % 1,20 % 1,18 % 1,20 % Effektiver Jahreszins 0,73 % 0,75 % 1,19 % 1,81 % 1,80 % Sharpe-Ratio (5 Jahre) 0,64 0, Standardabweichung (5 Jahre) 6,95 7, ) Haupt- und Kennzahlen vom SEM Emerging Market Bonds (umgerechnet in DKK) 2) Die Anteilklasse wurde am 18. September 2015 aufgelegt *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Termingeschäfte (klassenspezifisch) Klassenspezifische sonstige Einnahmen 16 0 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück (EUR) c. Fondsvermögen HøjrenteLande W DKK Acc h Halbjahresbericht KENNZAHLEN FÜR DIE HALBJAHRE ) Anteil am Nettoergebnis Umlaufende Anteile Nominal Umlaufende Anteile Stück (DKK) Fondsvermögen Inventarwert pro Anteil (DKK) 114,85 109,52 99,72 Ertrag in DKK (Pzt.) *) 5,33 % 9,83 % -0,28 % Benchmarkperformance in DKK (Pzt.) *) 5,22 % 9,54 % 0,93 % Verwaltungsaufwand in % *) 0,27 % 0,28 % 0,20 % Gesamtkostenquote für die letzten 12 Monate (TER) *) 0,55 % 0,49 % 0,20 % Effektiver Jahreszins 0,73 % 0,76 % 0,76 % 1) Die Anteilklasse wurde am 25. August 2015 aufgelegt *) Die Kennzahlen beziehen sich auf 6 Monate und sind daher nicht mit den entsprechenden Erträgen im Jahresbericht, die sich auf 12 Monate beziehen, vergleichbar ANHANG Pos a. Anteil am Nettoergebnis Anteil am Ergebnis des Gemeinschaftsportfolio Termingeschäfte (klassenspezifisch) Klassenspezifische sonstige Einnahmen 14 0 Anteil an klassenspezifischen Kosten Anteil am Nettoergebnis insgesamt b. Umlaufende Anteile Nominal Stück c. Fondsvermögen HALBJAHRESBERICHT 2017 Investeringsforeningen Sydinvest Seite 21

Jahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest

Jahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest Jahresbericht 2015 Investmentgesellschaft dänischen Rechts CVR-Nummer: 24250534 Investeringsforeningen Sydinvest INHALT GESELLSCHAFTSDATEN 3 BERICHT DER GESCHÄFTSLEITUNG 4 ENTWICKLUNG DER FINANZMÄRKTE

Mehr

Jahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest

Jahresbericht Investmentgesellschaft dänischen Rechts. CVR-Nummer: Investeringsforeningen Sydinvest Jahresbericht 2016 Investmentgesellschaft dänischen Rechts CVR-Nummer: 24260534 Investeringsforeningen Sydinvest INHALT GESELLSCHAFTSDATEN 4 BERICHT DER GESCHÄFTSLEITUNG 5 ENTWICKLUNG DER FINANZMÄRKTE

Mehr

Anteilsgattungen Auflagedatum ISIN Ausschütter (A) AT0000A0ZHC8 Thesaurierer (T) AT0000A0ZHD6

Anteilsgattungen Auflagedatum ISIN Ausschütter (A) AT0000A0ZHC8 Thesaurierer (T) AT0000A0ZHD6 VB Global-Emerging-Bond HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2013/2014 Daten zur Verwaltungsgesellschaft Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. Kolingasse 14-16 1090 Wien Tel. + 43 (0)50 4004 3638

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

Investieren wie Warren Buffett

Investieren wie Warren Buffett Investieren wie Warren Buffett Fondmanager Dr. Hendrik Leber Fonds ACATIS Aktien Global Value Fonds ACATIS Value und Dividende Price is what you pay, value is what you get. 1973-1978 1978-1983 1983-1988

Mehr

BRICs Brasilien, Russland, Indien, China

BRICs Brasilien, Russland, Indien, China BRICs Brasilien, Russland, Indien, China Umfrage unter deutschen Anlegern zur Bekanntheit des Konzepts 6. September 200 NICHT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN VERTRIEB BESTIMMT Das vorliegende Dokument dient ausschließlich

Mehr

Best of 3 Banken-Fonds

Best of 3 Banken-Fonds Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A146V9 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juni 2014 bis 30. November 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

PWM Vermögensfondsmandat DWS, SICAV 2, Boulevard Konrad Adenauer L-1115 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B

PWM Vermögensfondsmandat DWS, SICAV 2, Boulevard Konrad Adenauer L-1115 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B PWM Vermögensfondsmandat DWS, SICAV 2, Boulevard Konrad Adenauer L-1115 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B 113.387 MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES PWM Vermögensfondsmandat DWS Für den oben genannten Fonds

Mehr

Ausführungsgrundsätze der Sydbank

Ausführungsgrundsätze der Sydbank Ausführungsgrundsätze der Sydbank Zweck Diese Orderausführungsgrundsätze beschreiben, wie die Sydbank Ihre Aufträge bearbeitet, um Ihnen das best mögliche Ergebnis Best Execution unter Berücksichtigung

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Active STrategy. Änderungen der Anlageziele bestimmter Fonds von Fidelity Active STrategy

Wichtige Änderungen bei Fidelity Active STrategy. Änderungen der Anlageziele bestimmter Fonds von Fidelity Active STrategy FIDELITY ACTIVE STRATEGY Société d Investissement à Capital Variable 2a, Rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxemburg RCS B 102944 Tel.: +352 250 404 (1) Fax: +352 26 38 39 38 Wichtige Änderungen bei

Mehr

Advisory Vorsorgefonds HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012. Halbjahresbericht zum 30. April 2016 Advisory Vorsorge Dachfonds

Advisory Vorsorgefonds HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012. Halbjahresbericht zum 30. April 2016 Advisory Vorsorge Dachfonds Halbjahresbericht zum 30. April 2016 Advisory Vorsorge Dachfonds Verwaltungsgesellschaft: Advisory Vorsorgefonds HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012 (vor dem 31.12.2015 Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft

Mehr

VB Global-Emerging-Bond

VB Global-Emerging-Bond Halbjahresbericht zum 30. November 2016 VB Global-Emerging-Bond Verwaltungsgesellschaft: Union Investment Austria GmbH (vor VB dem 31.12.2015 Global-Emerging-Bond Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft

Mehr

Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco.

Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco. Nutzen Sie die währungsgesicherten Anteilsklassen von Invesco. Starke Währung starker Partner Unsere Kunden liegen uns am Herzen. Wir sind in der Schweiz verwurzelt, kennen die Bedürfnisse unserer Anleger

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Juli 2016 VB GoEast-Bond

Halbjahresbericht zum 31. Juli 2016 VB GoEast-Bond Halbjahresbericht zum 31. Juli 2016 VB GoEast-Bond Verwaltungsgesellschaft: Union Investment Austria GmbH (vor dem 31.12.2015 Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.h.) Inhaltsverzeichnis Daten

Mehr

Standortbestimmung der Kapitalmärkte im langfristigen Blickwinkel. Investmentdinner

Standortbestimmung der Kapitalmärkte im langfristigen Blickwinkel. Investmentdinner Standortbestimmung der Kapitalmärkte im langfristigen Blickwinkel Investmentdinner 1.11.2012 1 Zeitraum Ereignisse 1970 uff. Konjunkturelle Überhitzung und Ölpreisanstieg führen zu hoher Inflation, steigenden

Mehr

Jahresbericht 2017 der Vermögensverwaltung

Jahresbericht 2017 der Vermögensverwaltung 1 Jahresbericht 2017 Jahresbericht 2017 der Vermögensverwaltung Die globalen Aktienmärkte entwickelten sich im Jahresverlauf 2017 positiv. An der Spitze der Performancerangliste lagen die Aktien aus Amerika

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht PWM Marktbericht Frankfurt am Main, 14. Januar 2013 Einflüsse aus Wirtschaft, Politik & Geopolitik in 2013 USA: Haushaltssanierung Budgetobergrenze Norwegen: Wahlen (09.09.) Venezuela: Soziale Unruhen

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Europa-Rent

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Europa-Rent Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Europa-Rent Verwaltungsgesellschaft: Inhaltsverzeichnis Daten zur Verwaltungsgesellschaft... 2 Daten zum Investmentfonds... 2 Allgemeine Fondsdaten (Anteilsgattungen)...

Mehr

Allianz Global Investors Luxembourg S.A.

Allianz Global Investors Luxembourg S.A. 21. Februar 2012 PrivatePortfolio Growth Fondsverschmelzung des PrivatePortfolio Growth 1 (Anteilklasse A (EUR)) in VermögensManagement Wachstum 2 (Anteilklasse A (EUR)) Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr

Mehr

Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht

Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht Da Vinci Strategie UI Fonds Halbjahresbericht 31.03.2013 Frankfurt am Main, den 31.03.2013 Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen

Mehr

VONTOBEL FUND Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 11 13, Boulevard de la Foire, L-1528 Luxemburg RCS Luxembourg B38170 (der «Fonds»)

VONTOBEL FUND Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 11 13, Boulevard de la Foire, L-1528 Luxemburg RCS Luxembourg B38170 (der «Fonds») VONTOBEL FUND Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 11 13, Boulevard de la Foire, L-1528 Luxemburg RCS Luxembourg B38170 (der «Fonds») Luxemburg, 30. Mai 2017 MITTEILUNG AN DIE ANLEGER Der Verwaltungsrat

Mehr

Best of 3 Banken-Fonds

Best of 3 Banken-Fonds Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT0000A146V9 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juni 2015 bis 30. November 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

Herzlich willkommen. Präsentation Anlagepolitik der LUKB

Herzlich willkommen. Präsentation Anlagepolitik der LUKB Herzlich willkommen Präsentation Anlagepolitik der LUKB Leo Grüter Gastgeber LUKB Pilatus-Club Mitglied der Geschäftsleitung LUKB Jens Korte Lehre zum Industriekaufmann Volkswirtschaftsstudium in Berlin

Mehr

Marktbericht. 30. September Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. 30. September Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht 30. September 2016 Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Kapitalmarkt Call Für Ihr Interesse an der Marktmeinung der Deutschen Bank im Rahmen des wöchentlichen Kapitalmarkt Calls

Mehr

Korrektur oder Bärenmarkt?

Korrektur oder Bärenmarkt? Korrektur oder Bärenmarkt? Wien, August 2015 Diese Unterlage repräsentiert die hauseigene Meinung der Kathrein Privatbank Aktiengesellschaft zur Entwicklung von Aktienmärkten und stellt keine Finanzanalyse

Mehr

Templeton Global Bond Fund. Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV.

Templeton Global Bond Fund. Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV. Templeton Global Bond Fund Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registriete SICAV. For Nur Broker/Dealer für Vertriebspartner Use Only. / Nicht Not zur for öffentlichen

Mehr

Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds

Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

VM Sterntaler Euroland

VM Sterntaler Euroland by avicee.com VM Sterntaler Euroland Der Fonds VM Sterntaler Euroland (WKN A1JSW1) investiert in Vermögenswerten europäischer Aussteller bzw. Emittenten mit Sitz innerhalb der Euro-Zone und/oder Bankguthaben

Mehr

Templeton Global Total Return Fund 1 Wertentwicklung über 5 Jahre in EUR in %* Nutzen Sie Ihre Chancen: Flexible Anlagestrategie mit breiter Streuung über verschiedene Renten-Anlagekategorien, Währungen

Mehr

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Metzler Investment GmbH Metzler Premium Aktien Global Stand: Dezember 2009 1 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt eine Zusammenfassung der für

Mehr

Herzlich Willkommen. zum Finanzmarktausblick 2019

Herzlich Willkommen. zum Finanzmarktausblick 2019 Herzlich Willkommen zum Finanzmarktausblick 2019 Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert. Zitat von Warren

Mehr

Marktbericht. 23. März Bei dieser Information handelt es sich um Werbung

Marktbericht. 23. März Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Marktbericht 23. März 2016 Bei dieser Information handelt es sich um Werbung Kapitalmarkt Call Für Ihr Interesse an der Marktmeinung der Deutschen Bank im Rahmen des wöchentlichen Kapitalmarkt Calls möchten

Mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

Wesentliche Anlegerinformationen Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse Dividendenmitteilung Wir informieren Sie hiermit, dass Sie, wenn Sie am 31/08/2016 Anteilinhaber einer der unten aufgeführten Anteilklassen waren, eine für diese Anteilklasse beschlossene Zwischenausschüttung

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Inter-Bond

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Inter-Bond Halbjahresbericht zum 31. Mai 2017 VB Inter-Bond Verwaltungsgesellschaft: Inhaltsverzeichnis Daten zur Verwaltungsgesellschaft... 2 Daten zum Investmentfonds... 2 Allgemeine Fondsdaten (Anteilsgattungen)...

Mehr

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse

Dividendenmitteilung. JPMorgan Funds. Annualisierte Ausschüttun gsrendite ** Ausschüttun gsrate. Ausschüttun gsrendite * Name der Anteilklasse Dividendenmitteilung Wir informieren Sie hiermit, dass Sie, wenn Sie am 15/09/2015 Anteilinhaber einer der unten aufgeführten Anteilklassen waren, eine für diese Anteilklasse beschlossene Zwischenausschüttung

Mehr

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit Economic Research Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit München, September 216 Niedrigstes Vermögenswachstum seit 211 Geldvermögen und Schulden der privaten Haushalte weltweit in Billionen Euro

Mehr

2. Referenzindex Allgemein: Vergleichswert; bei einem Fonds auch Referenz- oder Vergleichsindex.

2. Referenzindex Allgemein: Vergleichswert; bei einem Fonds auch Referenz- oder Vergleichsindex. 1. Aktie Mit dem Kauf einer Aktie wird der Anleger Aktionär und erhält somit einen Anteil an der Gesellschaft. Die Aktie gewährt dem Aktionär die gesetzlich und vertraglich festgelegten Rechte. Dazu gehören

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH ,, P.O. Box 179, L-2011 Luxembourg Oktober 2017 Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Euro High Yield Bond Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten

Mehr

KLASSIK INVEST ANLEIHEN IDEEN

KLASSIK INVEST ANLEIHEN IDEEN Halbjahresbericht 2013 KLASSIK INVEST ANLEIHEN IDEEN INHALT Gesellschafter und Organe der Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH.. 3 KLASSIK INVEST ANLEIHEN IDEEN... 4 Überblick über die ausgewiesenen

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12. PWM Marktbericht Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 12. November 2012 Washington & Peking vor großen Herausforderungen Schuldenentwicklung ausgewählter Staatengruppen in % des BIP

Mehr

ANAXIS INCOME ADVANTAGE

ANAXIS INCOME ADVANTAGE WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Investments für das nächste Jahrzehnt

Investments für das nächste Jahrzehnt Investments für das nächste Jahrzehnt Reinhard Berben, Geschäftsführer Franklin Templeton Investment Services GmbH Die letzte Dekade war schwierig Wertentwicklung über die letzten 10 Jahre (in EUR) 250%

Mehr

Sie vor allem. BIL Invest. Verwirklichen Sie Ihre Projekte mit unseren Investmentfonds

Sie vor allem. BIL Invest. Verwirklichen Sie Ihre Projekte mit unseren Investmentfonds Sie vor allem BIL Invest Verwirklichen Sie Ihre Projekte mit unseren Investmentfonds Bauen Sie Ihre Träume... Ihre Träume bauen, das ist so ähnlich wie Ihr Haus bauen. Das braucht Zeit und beginnt vor

Mehr

Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro

Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro Zweck Diese Information bezieht sich auf die hier dargestellte spezifische Anlageoption und nicht auf das gesamte Versicherungsanlageprodukt.

Mehr

Zwischenlagebericht der AEE Ahaus-Enscheder AG für das erste Geschäftshalbjahr 2014 (1. Januar Juni 2014)

Zwischenlagebericht der AEE Ahaus-Enscheder AG für das erste Geschäftshalbjahr 2014 (1. Januar Juni 2014) Zwischenlagebericht der AEE Ahaus-Enscheder AG für das erste Geschäftshalbjahr 2014 (1. Januar - 30. Juni 2014) Gesamtwirtschaftliche Entwicklung/Entwicklung der Kapitalmärkte Die Weltwirtschaft ist zum

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER BL Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach luxemburgischem Recht 14, boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG R.C.S. Luxembourg B 45 243 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Die Anteilinhaber

Mehr

FAM Pure Dimensional Quartalsbericht September FAM Pure Dimensional 30

FAM Pure Dimensional Quartalsbericht September FAM Pure Dimensional 30 FAM Pure Dimensional 30 Jahrzehnte der Forschung weisen den Weg. Die Mission von Dimensional Fund Advisors Ltd., einer Tochtergesellschaft des 1981 gegründeten US amerikanischen Konzerns Dimensional Fund

Mehr

Bericht über das 1. Halbjahr 2015 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2015

Bericht über das 1. Halbjahr 2015 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2015 Bericht über das 1. Halbjahr 2015 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2015 S P A R T A A k t i e n g e s e l l s c h a f t Liebe Aktionäre, SPARTA schloss das erste Halbjahr 2015 mit einem Nettoergebnis

Mehr

GUTMANN ANLEIHEN OPPORTUNITÄTENFONDS, HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2015 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

GUTMANN ANLEIHEN OPPORTUNITÄTENFONDS, HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2015 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG GUTMANN ANLEIHEN OPPORTUNITÄTENFONDS, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2015 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Meravest Capital Aktiengesellschaft Karlsruhe

Meravest Capital Aktiengesellschaft Karlsruhe Meravest Capital Aktiengesellschaft Karlsruhe Zwischenbericht 1. Halbjahr 2012 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland hat sich im Berichtszeitraum (1. Halbjahr

Mehr

Weltkarte der Risiken Was verändern Trump, Brexit und Co.? Prof. Dr. Mario Jung Vortrag BME Region Nürnberg-Mittelfranken, 12.

Weltkarte der Risiken Was verändern Trump, Brexit und Co.? Prof. Dr. Mario Jung Vortrag BME Region Nürnberg-Mittelfranken, 12. Weltkarte der Risiken Was verändern Trump, Brexit und Co.? Prof. Dr. Mario Jung Vortrag BME Region Nürnberg-Mittelfranken, 12. März 2019 Quelle: Coface. 2 Weltwirtschaft: Aussichten sind nicht so rosig

Mehr

FEBRUAR 2019 SCHWERPUNKT. Pause im US-Zinszyklus: Zwei Profiteure

FEBRUAR 2019 SCHWERPUNKT. Pause im US-Zinszyklus: Zwei Profiteure FEBRUAR 2019 SCHWERPUNKT Pause im US-Zinszyklus: Zwei Profiteure Impressum SZKB 2019. Alle Rechte vorbehalten. Herausgeber: Schwyzer Kantonalbank, 6431 Schwyz Redaktionsschluss: 21. Februar 2019 Disclaimer

Mehr

Altron Swiss Strategy Index Jahresbericht 2016 / Ausblick 2017

Altron Swiss Strategy Index Jahresbericht 2016 / Ausblick 2017 Altron Swiss Strategy Index Jahresbericht 2016 / Ausblick 2017 Rückblick Der Jahresauftakt 2016 war schwierig und der SMI verzeichnete markante Verluste. Durch unsere Stillhalterstrategien konnten wir

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Bjoern Pietsch 9. Februar Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Bjoern Pietsch 9. Februar Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Bjoern Pietsch 9. Februar 205 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung CIO View: Prognoseanpassungen /2 Revidierte Prognosen für 205 Bruttoinlandprodukt: Konstante Wachstumsprognosen

Mehr

Buß- und Bettagsgespräch Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement

Buß- und Bettagsgespräch Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement Buß- und Bettagsgespräch 2009 Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement 18. November 2009 Buß- und Bettagsgespräch 2009 Rückblick Gewinner und Verlierer Zur Stabilität des Systems Gegenwart Zinsumfeld Bewertung

Mehr

LÄNDERRISIKEN AUS SICHT VON COFACE. Dr. Mario Jung Senior Regional Economist Northern Europe Region

LÄNDERRISIKEN AUS SICHT VON COFACE. Dr. Mario Jung Senior Regional Economist Northern Europe Region LÄNDERRISIKEN AUS SICHT VON COFACE Dr. Mario Jung Senior Regional Economist Northern Europe Region NEUE NORMALITÄT? WACHSTUM DER WELTWIRTSCHAFT UNTER 3 PROZENT Wachstum des Bruttoinlandsprodukts in Prozent

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Dr. Elke Speidel-Walz 15. Juni Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Dr. Elke Speidel-Walz 15. Juni Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Dr. Elke Speidel-Walz 15. Juni 215 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Schwellenländer: Wachstumsausblick nach Ländern und Regionen Prognosen für das Wirtschaftswachstum ()

Mehr

db PrivatMandat Comfort, SICAV

db PrivatMandat Comfort, SICAV db PrivatMandat Comfort, SICAV 2 Boulevard Konrad Adenauer L-1115 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B 101.715 Mitteilung an die Aktionäre Zum Stichtag 1. Juni 2018 treten für den obengenannten Fonds die folgenden

Mehr

Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A143T0

Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A143T0 Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A143T0 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 2. Jänner 2014 (Gründung) bis 31. Mai 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Die Fondsplattform Markt³ 2. Quartal 2018

Die Fondsplattform Markt³ 2. Quartal 2018 Die Fondsplattform Markt³ 2. Quartal 2018 12. April 2018 www.conrenfonds.com Seite 1 LANGFRISTIGER KREDITZYKLUS KONKJUNKTUR- UND (KURZFRISTIGER) KREDITZYKLUS Quelle: CONREN Research, Bild istock Seite

Mehr

Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts

Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31.03.2017 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

VALUE INVESTMENT FONDS CHANCE Miteigentumsfonds gemäß InvFG

VALUE INVESTMENT FONDS CHANCE Miteigentumsfonds gemäß InvFG VALUE INVESTMENT FONDS CHANCE Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2017 bis 31. März 2018 Sicherheit für Ihr Kapital Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced erfreut sich großer Anlegernachfrage. Fondsvolumen auf über 100 Millionen Euro gestiegen

MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced erfreut sich großer Anlegernachfrage. Fondsvolumen auf über 100 Millionen Euro gestiegen MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced erfreut sich großer Anlegernachfrage Fondsvolumen auf über 100 Millionen Euro gestiegen 4,45% Wertzuwachs seit Auflegung im Oktober 2012 Vertriebszulassung

Mehr

April 2017 zusammengefasst. Europäische ETFs im April 2017 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro. Lyxor ETF Barometer April 2017

April 2017 zusammengefasst. Europäische ETFs im April 2017 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro. Lyxor ETF Barometer April 2017 Lyxor ETF Barometer April 217 1 April 217 zusammengefasst Die Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt verlangsamten sich im April 217 deutlich. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats

Mehr

Edmond de Rothschild China

Edmond de Rothschild China Fonds Commun de Placement (FCP) französischen Rechts Edmond de Rothschild China HALBJAHRESBERICHT zum 28. September 2012 Verwaltungsgesellschaft: Edmond De Rothschild Asset Management Depotbank: La Compagnie

Mehr

Der erste testierte Zeitwertkontenfonds Deutschlands Vermögensanlage im Einklang von Sicherheit, Rendite und Risiko

Der erste testierte Zeitwertkontenfonds Deutschlands Vermögensanlage im Einklang von Sicherheit, Rendite und Risiko INSIDER Insider 37/2015 20. Februar 2015 Seite 1/5 Sechs Jahre H2TIME4LIFE Der erste testierte Zeitwertkontenfonds Deutschlands Vermögensanlage im Einklang von Sicherheit, Rendite und Risiko Am 15. Dezember

Mehr

Europäische ETFs im Juni 2017 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro. Europäischer ETF Markt Netto-Zuflüsse

Europäische ETFs im Juni 2017 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro. Europäischer ETF Markt Netto-Zuflüsse Lyxor ETF Barometer Juni 217 1 Juni 217 zusammengefasst Der ETF-Markt konnte seinen Aufwärtstrend im Juni fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 8,5 Milliarden Euro.

Mehr

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Schroder Investment Management S.A.

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Schroder Investment Management S.A. FondsSpotNews 5/2018 Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Schroder Investment Management S.A. Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds: Fondsname

Mehr

FondsSpotNews 524/2017

FondsSpotNews 524/2017 FondsSpotNews 524/2017 Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der IPConcept (Luxemburg) S.A. Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds: Fondsname WKN ISIN

Mehr

Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jochen Weidekamm Frankfurt am Main, 06. Mai 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung 0 China & USA Treiber des globalen Wachstums Globaler Wachstumsbeitrag im Jahr 2013 nach

Mehr

Webinar Markt 3 4. Quartal 2017

Webinar Markt 3 4. Quartal 2017 Webinar Markt 3 4. Quartal 2017 Dr. Manfred Schlumberger Oberursel, 4. Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Aktuelle Bewertung wichtiger Märkte im Vergleich Emerging Markets und Japan zeigen signifikante

Mehr

Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht Vermögensverwaltung Systematic Return

Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht Vermögensverwaltung Systematic Return Halbjahresbericht 31.05.2017 Frankfurt am Main, den 31.05.2017 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

BCA OnLive. Oliver Wennerström Senior Sales Executive

BCA OnLive. Oliver Wennerström Senior Sales Executive BCA OnLive Oliver Wennerström Senior Sales Executive 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur Deutschland

Mehr

ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF

ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF ComStage Vermögensstrategie UCITS ETF Ein richtlinienkonformes Sondervermögen deutschen Rechts. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2018 ComStage Vermögensstrategie Defensiv UCITS ETF aufgelegt

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Björn Pietsch Frankfurt, 16. Juni Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Björn Pietsch Frankfurt, 16. Juni Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Björn Pietsch Frankfurt, 16. Juni Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung DeAWM Multi Asset Allocation View Meinungsüberblick zur Portfolioumsetzung Hohe (Zentralbank-) Liquidität,

Mehr

Spezifische Information zu HI Topselect W

Spezifische Information zu HI Topselect W Spezifische Information zu HI Topselect W Zweck Diese Information bezieht sich auf die hier dargestellte spezifische Anlageoption und nicht auf das gesamte Versicherungsanlageprodukt. Es stellt Ihnen die

Mehr

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg Gold und Anleihen Antworten auf die Systemkrise?

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg Gold und Anleihen Antworten auf die Systemkrise? HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg Gold und Anleihen Antworten auf die Systemkrise? 10.09.2010 1 Warum ist das Interesse an Edelmetallen in letzter Zeit so stark gestiegen? Gold: Schutz

Mehr

Halbjahresbericht. SmartSelection Aktien Global Strategie ISIN (T): AT0000A17720 ISIN (W): AT0000A17746 ISIN (V): AT0000A17738

Halbjahresbericht. SmartSelection Aktien Global Strategie ISIN (T): AT0000A17720 ISIN (W): AT0000A17746 ISIN (V): AT0000A17738 SmartSelection Aktien Global Strategie ISIN (T): AT0000A17720 ISIN (W): AT0000A17746 ISIN (V): AT0000A17738 Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 14.04.2014 30.06.2014 (Rumpfrechnungshalbjahr)

Mehr

VB Premium-Evolution 100

VB Premium-Evolution 100 VB Premium-Evolution 100 HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2012/2013 Daten zur Verwaltungsgesellschaft Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. 1220 Wien, Saturn Tower Leonard-Bernstein-Straße 10

Mehr

FondsSpotNews 30/2016

FondsSpotNews 30/2016 FondsSpotNews 30/2016 Liquidation von Fonds der Fidelity Fidelity hat uns darüber informiert, dass folgende Fonds zum 22. April 2016 geschlossen werden bzw. liquidiert werden. Das bedeutet, dass der gesamte

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010 Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Anlageinformationen Anlageziel und Anlagestrategie Das Ziel der Anlagepolitik

Mehr

FAM Pure Dimensional Quartalsbericht Dezember FAM Pure Dimensional 30

FAM Pure Dimensional Quartalsbericht Dezember FAM Pure Dimensional 30 FAM Pure Dimensional 30 Jahrzehnte der Forschung weisen den Weg. Die Mission von Dimensional Fund Advisors Ltd., einer Tochtergesellschaft des 1981 gegründeten US amerikanischen Konzerns Dimensional Fund

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 31. März 2013 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

Europäische ETFs im Dezember 2016 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro

Europäische ETFs im Dezember 2016 Nettomittelzuflüsse in Millionen Euro Lyxor ETF Barometer Dezember 216 1 Dezember 216 zusammengefasst Die Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt konnten sich im Dezember 216 weiter erholen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf

Mehr

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG.

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. Falls Sie Fragen zum weiteren Vorgehen haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE ANTEILSINHABER

WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE ANTEILSINHABER db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société d Investissement à Capital Variable) Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft")

Mehr

Generali Vermögensaufbau-Fonds

Generali Vermögensaufbau-Fonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000A143T0 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Dezember 2014 bis 31. Mai 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Jahresbericht 2008 INVESTMENTGESELLSCHAFT DÄNISCHEN RECHTS

Jahresbericht 2008 INVESTMENTGESELLSCHAFT DÄNISCHEN RECHTS Jahresbericht 2008 INVESTMENTGESELLSCHAFT DÄNISCHEN RECHTS ISI 2008 Das Jahr 2008 war von tief greifenden Umwälzungen in den Finanzsektoren weltweit gekennzeichnet. Die Finanzkrise bzw. Liquiditätskrise

Mehr

Bericht über das 1. Halbjahr 2016 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2016

Bericht über das 1. Halbjahr 2016 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2016 Bericht über das 1. Halbjahr 2016 Berichtszeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2016 S P A R T A A k t i e n g e s e l l s c h a f t Liebe Aktionäre, die Sparta AG (Sparta) schloss das erste Halbjahr 2016 mit

Mehr

ASVK Substanz & Wachstum Halbjahresbericht

ASVK Substanz & Wachstum Halbjahresbericht Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 5.198.670,03

Mehr

Spezifische Information zu Flossbach von Storch - Global Quality-R

Spezifische Information zu Flossbach von Storch - Global Quality-R Spezifische Information zu Flossbach von Storch - Global Quality-R Zweck Diese Information bezieht sich auf die hier dargestellte spezifische Anlageoption und nicht auf das gesamte Versicherungsanlageprodukt.

Mehr

VB Duration-Flex GF HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012

VB Duration-Flex GF HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012 VB Duration-Flex GF HALBJAHRESBERICHT RECHNUNGSJAHR 2011/2012 Daten zur Verwaltungsgesellschaft Volksbank Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. 1220 Wien, Saturn Tower Leonard-Bernstein-Straße 10 Tel.

Mehr

3 Banken Emerging-Mix

3 Banken Emerging-Mix Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000818489 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Mai 2016 bis 31. Oktober 2016 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr