Unsere Stärke - Ihr Vorteil!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere Stärke - Ihr Vorteil!"

Transkript

1 Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P. I.T. Eine starke Kooperation P.I.T. - Partner Internationaler Touristik - steht für das gemeinsame Reiseangebot der beiden Familienunternehmen Bottenschein Reisen, Ehingen und Müller Reisen, Bösingen/Rottweil. Seit über 20 Jahren arbeiten wir zuverlässig und vertrauensvoll zusammen. Unser großes Einzugsgebiet ermöglicht es uns, ein umfangreiches Reiseprogramm anzubieten und dieses zu einem hohen Maß durchzuführen. Ihr Urlaub in besten Händen - unser Kreativteam Über 100 Mitarbeiter in allen Bereichen unserer Unternehmen sorgen für eine gleichbleibende Qualität und neue Reiseideen. Reisen ist unsere Profession und Leidenschaft. Unser Team besteht aus jungen und erfahrenen Touristikern, die Ihre Leidenschaft zum Reisen durch eine entsprechende Berufsausbildung oder ein Studium zum Beruf gemacht haben. Unser Nachwuchs ist uns wichtig! Ausbildung hat bei uns Tradition. Wir bilden jedes Jahr junge Menschen zur/zum Berufskraftfahrer/-in, Tourismuskauffrau/-mann, Bürokauffrau/- mann und KFZ Mechatroniker/-in aus. Einige unserer Fahrer verfügen zudem über die Fahr lehrerqualifikation. Mit unserem eigenen Fahrschulbus vermitteln wir unseren Nachwuchsfahrern über den Lehrplan hinaus be sondere Fertigkeiten im Umgang mit der modernen Technik. Unsere ausgewählten Hotels sorgen für echte Urlaubsfreude! Bei der Hotelauswahl achten wir immer auf Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit vielen Hotels und touristischen Leistungsanbietern arbeiten wir seit Jahren vertrauensvoll zusammen - gemeinsam sorgen wir dafür, dass Ihre Reise zum Vergnügen wird. Sitzplätze frühzeitig buchen und Wunschsitzplatz sichern Sie haben einen speziellen Sitzplatzwunsch? Kein Problem, buchen Sie rechtzeitig, nur so können wir Ihren gewünschten Platz reservieren. Grundsätzlich werden die Sitzplätze von vorne beginnend in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Sonderwünsche Sonderwünsche wie z.b. Nichtraucherzimmer, behindertengerechtes Zimmer, vegetarische Kost oder Diät-Essen geben Sie bitte gleich bei Buchung an. Wir werden alles versuchen, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Reisebüros Gerne können Sie auch in Ihrem Reisebüro vor Ort buchen. Viele namhafte Reisebüros in Süddeutschland sind unsere Vertragspartner. Reiseinformationen Hinweis Bitte beachten Sie auch die wichtigen Reiseinformationen auf Seite 158! Buchung/Beratung Service-Telefon Sie haben Fragen rufen Sie doch einfach an oder besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie. 1

2 Unsere Welt des Reisens im Überblick N E RH OL UN GS REheitISE Kur Wellness HRTEN FLUSSKREUZFA edig & Po Lagune von Ven Gesund Haustürabholung, Busanreise & Durchführungsgarantie inklusive! PA_Titel-201 E RH OL UN GS RE IS EN Gesundheit ur-wellne ss Version_Botte nschein-r 2 KLASSE Donau Rhône 14:48:58 eisen.indd 1 on_mueller-r 4 Kur-Wellness Versi PA_Titel-2014 K 14 AHRTEN 20 KLASSE(N)F ung, rabhol Haustü eise & Busanr ungsühr Durchf ie garant! ive inklus ung, rabhol Haustü eise & Busanr ungsühr Durchf ie garant! ive inklus Haustürabholung, Busanreise & Durchführungsgarantie inklusive! PA_Titel-2014 Flusskreu FLUSSKREUZF AH 2014 Kur We llness eisen.indd 1 (N)FAHR 14:46:51 n.indd 1 rsion_bottenschein-reise zfahrten Ve PA_Titel-2014 F lusskreuz fahrten TEN RTEN Donau Rh ône Lag une von Ve nedig & Po 2014 Version_Mueller-R eisen.indd 1 Kur-Urlaub Flusskreuzfahrten Klasse(n)Fahrten Ganzjährig jede Woche Erholungsurlaub für Körper, Geist und Seele! Willkommen an Bord! Jede Woche faszinierende Reisen auf den schönsten Flüssen Europas Tolle Reisen, fix und fertig für Schulklassen mit allem, was eine Klasse(n)Reise so ausmacht!

3 yal" lohnt hier ebenso wie ein Spaziergang auf dem botanischen Wanderweg. Die Altstadt Nizzas lockt mit italienischem :17 Advent Weihnachten Silvester Advent Weihnachten k Silvester GRUPPENREISEN 2014 GRUPPENREISEN 2014 Tagesfahrten 2014 Tel. : / Flair, den barocken Kirchen und blumigen Märkten. Am Hafen von Nizza liegt kandierte Früchte, Pralinen - bei einer Führung erfahren Sie, wie diese gemacht Erlebnisreiche Tage an der Côte d'azur Winterzeit Festtagszeit 2013/2014 Tagesfahrten 2014 Winterzeit Festtagszeit 001_032_PIT_Wi1314_ALLE.indd /2014 Gruppenreisen Wir kreieren für Sie die Reise, die zu Ihrer Gruppe passt. Lassen Sie sich von den Ideen unserer Gruppen-Spezialisten inspirieren! Tagesfahrten Kleiner Urlaub mit großem Vergnügen - besondere Reiseideen für Jung und Alt. Winterzeit Advent, Weihnachten, Silvester. Schnee und Frühjahr. Finden Sie die schönsten Seiten des Winters! 3

4 Einsteigen & genießen, sich sicher fühlen und gleichzeitig Bestens geschulte Fahrer und über 60 moderne Omnibusse der Firmen Bottenschein und Müller sorgen für entspannte Urlaubstage. Bopp, Rainer Braitsch, Stefan Demir, Cemal Eberhard, Martin Eberle, Günter Ettelt, Ralf Gerritsen, Cornelius Gerum, Stephan Hopfinger, Walter Hugger, Achim Näher, Peter Petrich, Igor Steinwandel, Erwin Ullenberger, Peter Weidle, Carmen Wildmann, Uli Zepf, Armin 4

5 die Umwelt schonen! Alle unsere Reisen mit Busbegleitung! Ihr Reiseteam Ihr Busfahrer verfügt über eine langjährige Fahrpraxis und ist in ganz Europa zuhause. Sicherheit und ein gutes Verhältnis zu unseren Reisegästen sind uns sehr wichtig. Freundliche Busbegleitungen sind um Ihr Wohlbefinden bemüht und machen Ihnen den Aufenthalt in unseren Bussen so angenehm wie möglich. Ihr Aufgabenbereich umfasst den Bordservice sowie die Betreuung unserer Gäste. Die angebotenen Stadtrundfahrten und besonderen Führungen werden von örtlichen Reiseleitern mit entsprechenden Lizenzen und guten Deutschkenntnissen durchgeführt. Für einen Teil unserer Reisen setzen wir örtliche oder firmeneigene P.I.T.- Reiseleiter ein, die Ihnen Land und Leute näher bringen (siehe entsprechende Ausschreibung). Sollte der ausgeschriebene Reiseleiter aus unabwendbaren Gründen die Reise nicht begleiten können, so behalten wir uns vor, die Reise mit einem anderen qualifizierten Reiseleiter durchzuführen. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen Auf guten Bordservice legen wir besonderen Wert. Erfrischende Getränke, die heiße Tasse Kaffee oder bei längeren Fahrten teilweise auch kleine Snacks Bordküche oder Kühlbar sind in unseren Bussen eine Selbstverständlichkeit. Unsere Busfahrer und Reisebegleitungen sorgen dafür, dass sie sich rundum wohlfühlen. Regelmäßige Schulungen Mehrmals jährlich werden unsere Mitarbeiter, auch neben den gesetzlich vorgeschriebenen Schulungen, von speziellen Trainern im Umgang mit Kunden und Technik unterrichtet. Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser Die moderne Sicherheitstechnik der heutigen Reisebusse wird regelmäßig durch unser Werkstatteam überwacht und kontrolliert. Unsere eigenen Nutzfahrzeugwerkstätten sind mit den modernsten Diagnosegeräten ausgestattet und unser Werkstatteam wird ständig auf die neueste Technik weitergebildet. Klassifizierte Reisebusse Die Reisebusse unserer Kooperation sind alle auf dem modernsten Stand der Technik. Zusätzlich eingebaute Brems- und Kontrollsysteme wie Retarder oder Anti- Blockier-Systeme sind in allen unseren Bussen selbstverständlich. Wir sind Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort e.v. und das bedeutet, dass wir nicht nur die Technik sondern auch die Qualitäts- und Serviceeinrichtungen freiwillig und regelmäßig durch Sachverständige überprüfen lassen. Achten Sie bei Ihrer Reiseentscheidung auf Busse, die das Güte siegel der GBK tragen, nur dort erhalten Sie auch geprüfte Qualität. Mehr erfahren Sie unter Alle unsere Reisebusse sind klassifiziert und haben mindestens 3-Sterne-Komfort. Komfort Class (3-Sterne): ausgestattet mit Klimaanlage, WC mit Waschbecken, Nachtbeleuchtung, Leselampen, Sonnenschutz, verstellbaren Rückenlehnen und Komfortmaß mind. 68 cm. First-Class (4-Sterne): zusätzlich zum Standard in der Komfort Class sorgen hier Fußstützen, Klapptischchen, eine Miniküche und mind. 74 cm Komfortmaß für absolutes Fahrvergnügen. Luxus-Class (5-Sterne): alle Vorteile der First-Class und ein Komfortmaß von mind. 81 cm machen die Reise in der Luxus-Class zu einem noch exklusiveren Vergnügen. 5

6 Unser Newsletter kein Sonderangebot mehr verpassen Auch außerhalb der Kataloge bieten wir immer wieder Sonderreisen zu Sonderpreisen an. Diese versenden wir zunächst per Newsletter an die angemeldeten Kunden. Oft sind diese Reisen dann schnell ausgebucht. Melden Sie sich noch heute zu unserem Newsletter-Service an und profitieren Sie von unseren Sonderangeboten. Internet zusätzliche Informationen für Ihren nächsten Traumurlaub Unser komplettes Reiseangebot finden Sie auch auf unserer Homepage mit einer großen Bildauswahl zu den Hotels und Reisezielen. Mit Hilfe der Suchfunktion finden Sie schnell Ihr Wunschziel und Ihr Urlaub ist nur noch einen Mausklick entfernt. Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und werden Sie Fan! Erfahren Sie so regelmäßig interessante Neuigkeiten rund ums Thema Reisen, Sonderangebote und das P.I.T.-Team. Online buchen rund um die Uhr 365 Tage im Jahr Selbstverständlich können Sie alle unsere Reisen bis wenige Tage vor Abreise auch online buchen. Frühzahlerrabatt bis zu 10 % Sofern nicht anders angegeben gewähren wir grundsätzlich Frühzahlerrabatt von 3 % auf den Reisegrundpreis für alle Mehrtagesbusreisen aus dem vorliegenden P.I.T.-Hauptkatalog, sofern die verbindliche Buchung spätestens am bei uns eingeht, die Reise frühestens am beginnt, der Gesamtreisepreis innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung bezahlt wird und Sie bei der Buchung ausdrücklich darauf hingewiesen haben, dass Sie diesen Rabatt in Anspruch nehmen möchten. Bei unseren Badereisen nach Spanien gewähren wir Ihnen in manchen Hotels sogar Frühzahlerrabatt von bis zu 10 % und verlängerte Fristen (siehe S ). Bitte beachten Sie, dass dies nicht gilt für Reisen aus unserem separaten Kur- und Flussreisenkatalog sowie für Flugreisen. Bei Flugreisen bieten wir Ihnen teilweise spezielle Frühbucherpreise an, dies ist bei der jeweiligen Reiseausschreibung vermerkt. Gemeinsam wird s besonders günstig Wenn Sie gemeinsam mit Freunden eine Reise unternehmen, gewähren wir ab 10 vollzahlenden Personen allen Vollzahlern 5 % Gruppenermäßigung auf den Reisegrundpreis aller Mehrtagesbusreisen aus dem vorliegenden Katalog mit Ausnahme der Bade reisen Adria und Spanien S Voraussetzung hierfür ist, dass Sie gemeinsam buchen und bezahlen. Für Kinder gilt die normale Kinder ermäßigung wie unten beschrieben (Kinder gelten dann nicht als Vollzahler). Bitte beachten Sie, dass dies nicht für Reisen unserer Partner-Veranstalter gilt. Kinder herzlich willkommen Kinder bis 12 Jahre (maßgeblich ist das Alter des Kindes am Rückreisetag) erhalten auf alle Mehrtagesbusreisen eine Ermäßigung von 20 % auf den Reisegrundpreis bei Unterbringung im Zimmer von zwei vollzahlenden Personen. Eventuell abweichende Ermäßigungen finden Sie bei der jeweiligen Reiseausschreibung. Bei vielen Urlaubs- und Badereisen gewähren wir auch Ermäßigungen für Alleinreisende mit Kind. Single-Tipp Bei einigen Reisen zahlen Sie als Alleinreisender keinen Einzelzimmer-Zuschlag. Bitte beachten Sie die besonderen Hinweise. Unsere Spartipps! Doppelzimmer mit Zustellbett Bei Belegung eines Zustellbettes (teilweise Klappbett) im DZ von 2 vollzahlenden Personen gewähren wir für alle Busreisen aus dem vorliegenden P.I.T.-Hauptkatalog grundsätzlich 5 % Ermäßigung. Eventuell abweichende Ermäßigungen finden Sie bei der jeweiligen Reiseausschreibung. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer in manchen Hotels durch das Zustellbett teilweise nicht mehr sehr geräumig sind. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für Reisen unserer Partner-Veranstalter gilt. ReiseGutschein Für zur Teilnahme an Ein Betrag von (keine Barauszahlung möglich) wurde von übernommen. Reise-Gutschein-Nr. Gültig bis MÜLLER Reisegutscheine Unvergessene Reisen - zum Verschenken schön. Warum überraschen Sie Ihre Freunde und Bekannten nicht einmal mit einem Reisegutschein? Ob in beliebiger Höhe oder für eine konkrete Reise - wir erstellen Ihnen gerne Ihren individuellen Gutschein. Treue wird bei P.I.T. besonders belohnt Unser Bonus gilt für alle Mehrtages-Reisen aus den aktuellen P.I.T.-Hauptkatalogen. Bei Ihrer ers ten Buchung senden wir Ihnen automatisch das P.I.T.-Stammkunden- Bonusheft mit der Reisebestätigung zu. Pro erreichte 100,00 Reisegrundpreis erhalten Sie mit den Reiseunterlagen einen P.I.T.-Bonuspunkt zugeschickt (z.b. Reisegrundpreis 110,00 = 1 Bonuspunkt; 280,00 = 2 Bonuspunkte usw.). Ist Ihr Bonusheft mit 24 Bonuspunkten gefüllt, gewähren wir Ihnen bei Buchung Ihrer nächsten Mehrtages-Reise eine Gutschrift in Höhe von 50,00. 6

7 Reisekalender 2014 Januar Starlight Express 151 Februar Starlight Express Madeira - botanische Perle Dresdner Highlights Zugreise über den Berninapass 13 März Gipfelstürmer Glacier Express Hamburg - Das Tor zur Welt Karneval in Venedig Berlin intensiv Rom - Ewige Stadt und Dolce Vita Karneval in Koelle Cannes - Monaco und die Côte d`azur Das Goldene Prag Starlight Express Winterausklang im Hochpustertal Kamelienblüte Toskana Wien - ganz charmant Geheimtipp Nordzypern Nordzypern Wanderreise Blaufahrt in den Frühling Capri und die Amalfiküste Mallorca - Insel der Kontraste Zugreise über den Berninapass Ciao Milano 147 April Frühling in Kroatien Venedig - Commissario Brunetti Mediterranes Flair am Gardasee Leipzig Saison-Eröffnungsfahrt ins Blaue Dresden - zauberhafte Elbflorenz Dresdner Highlights Malerische Toskana Insel Krk Rügen zum Kennenlernen Sardinien - Tradition und Osterbräuche Starlight Express Traumtage am Gardasee Blumenriviera Insel Elba - Pisa - Florenz Paris intensiv erleben Lourdes Pilgerreise Lago Maggiore Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings Opernmelodien in Bratislava Insel Elba Elba - Wandern mit Aussicht Apfelblüte Südtirol Hamburg - Das Tor zur Welt Ischia - La Isola Bella Ischia Wanderreise Israel 87 Mai Insel Elba - Pisa - Florenz Klassisches Thüringen Südtiroler Bergwelt Das Goldene Prag Berlin intensiv Lago Maggiore - "Seen-Sucht" Gipfelstürmer Glacier Express Lago Maggiore - Monte Rosa Steiermark - Apfelstraße 45 Kalender Lago Maggiore - Wandern Wörthersee "Seenswert schön" Muttertags-Verwöhnwochenende Muttertagsfahrt ins Blaue Starlight Express Seniorenreise Rimske Terme Slowenien Flusskreuzfahrt Holland und Belgien Altmühltal und Donaufahrt Chiemsee - kleines bayer. Spektakel Dalmatien - ursprüngliches Kroatien Lourdes Pilgerreise Traumtage am Gardasee Alpenüberquerung Bernina Express Kroatisches Fest am Meer Insel Elba - Pisa - Florenz Wien und Neusiedler See Südtiroler Bergwelt Paris intensiv erleben Wien - ganz charmant Hohe Tatra - Rundreise Wandern in der Hohen Tatra Bad Pyrmont - Kurstadt mit Tradition 108 Januar Februar März April Mai Juni Woche Mo Di Mi Do Fr Sa So Juli August September Oktober November Dezember Woche Mo Di Mi Do Fr Sa So gelb unterlegt = Feiertage und Ferientermine in Baden-Würtemberg rot = Feiertage und Ferientermine in Bayern Die beweglichen Ferientage (regional unterschiedlich) sind nicht berücksichtigt. 7

8 Reisekalender 2014 Juni Algarve - Portugals Sonnengarten Algarve - Wanderreise Costa Brava - Costa del Maresme Como und Bergamo Lago Maggiore Blumenriviera Mittlere Italienische Adria Kroatien - Istrien - Badereise Albanien und Mazedonien entdecken Große Frankreichrundreise Portofino - Cinque Terre Portofino - Cinque Terre Wanderreise Traumreise Nordkap - Skandinavien Dresden - zauberhafte Elbflorenz Beim Holzknecht im Stubaital Dresdner Highlights Cornwall - blühender Garten Englands Bergerlebnis Wilder Kaiser Mittlere Italienische Adria Costa Brava - Costa del Maresme Bleder See - Slowenische Alpenwelt Slowenische Alpen - Wandern Kroatien - Istrien - Badereise Verwöhntage in Berchtesgaden Wellness-, Wanderurlaub Hotel Edelweiss Oberbayern - Träume in Weiss-Blau Donau - Wachau - Wolfgangsee Das Goldene Prag Berlin intensiv Hamburg - Das Tor zur Welt Idyllischer Thüringer Wald Wandern auf dem Rennsteig Burgenland - Wien - Graz Provence Lavendelblüte Irland - Grüne Insel im Atlantik Wildschönau - uriges Tirol Elsass - Herrenhaus Val Vignes Lustig ist's am Achensee Alpenüberquerung Bernina Express Ein tierisches Vergnügen im Schwarzwald Viel Spaß in Oberstaufen Traumhafte Tage in Südtirol Wandern Gröden und Seiser Alm 121 Juli Sommermärchen im Defereggental Jodlerfest Davos Tiroler Bergerlebnis - Wipptal Rhein in Flammen Allgäuer Alpenwelt - Tirol Starlight Express Wallis - Im Reich der Berggiganten Alpenerlebnis Großglockner Paris intensiv erleben Mosel und Rhein Nürnberg - Bratwurst, Bier und mehr Gipfelspaß im Bregenzerwald Die Päpstin - Das Musical Erlebnis Ahrtal Erlebniswandern im Ahrtal Schlösserland Südmähren Rom - Ewige Stadt und Dolce Vita Gipfelstürmer Glacier Express Verona - Opernfestspiele Costa Brava - Costa del Maresme Flößerwochenende auf dem Main Bäriges Wochenende im Schwarzwald Andorra Rundreise Wanderreise Andorra Faszinierendes Mecklenburg Mittlere Italienische Adria Costa Brava - Costa del Maresme Zillertaler Bergsommer mit Bauerntheater Wanderparadies Pitztal Bergerlebnis Wilder Kaiser "Moin Moin" in Ostfriesland 111 August jeden Freitag 8+2 Costa Brava - Costa del Maresme jeden Freitag 8+1 Mittlere Italienische Adria Hamburg - Das Tor zur Welt Gardasee - Urlaubsreise Urlaub an der Südtiroler Weinstraße Märchenhaftes Masuren Wanderparadies Pitztal Donau - Wachau - Wolfgangsee Nordseeküste - Meer erleben Faszination Südengland Hohe Tatra - Rundreise Wandern in der Hohen Tatra Normandie, Bretagne und Loire-Tal Leipzig Bernina und Glacier Express Berlin - Potsdam entdecken Berlin intensiv Mosel und Rhein Bezauberndes Baltikum Oberbayern - Träume in Weiss-Blau Klassisches Thüringen Starlight Express Wien und Neusiedler See Wien - Seefestspiele Mörbisch Alpenüberquerung Bernina Express Ciao Milano Lago Maggiore - Monte Rosa Malerische Toskana Lago Maggiore - Wandern Wohlfühlurlaub in Flachau Wörthersee Urlaubsreise Wandern in Bad Kleinkirchheim Kroatien - Istrien Badereise Glanzlichter Rumäniens Verona - Opernfestspiele Heideblütenfest Lüneburger Heide Lago Maggiore Auf einem Weingut im Nahetal 135 8

9 Reisekalender Alpenzüge, Korsika und Côte d'azur Urlaub am Plattensee - "All Inklusive" Urlaub an der Ostsee Wohlfühlurlaub in Flachau Kroatien - Istrien Badereise September Bleder See - Slowenische Alpenwelt Slowenische Alpen - Wandern Schottland - Whisky, Burgen, Ungeheuer Gipfelstürmer Glacier Express Hamburg - Das Tor zur Welt Costa Brava - Costa del Maresme Mittlere Italienische Adria Nürnberg - Bratwurst, Bier und mehr Allgäuer Alpenwelt - Tirol Wohlfühlurlaub in Flachau Kroatien - Istrien Badereise Wörthersee "Seenswert schön" Portofino - Cinque Terre Portofino - Cinque Terre Wanderreise Südtiroler Bergwelt Paris intensiv erleben Costa Brava - Costa del Maresme Alpenüberquerung Bernina Express Altmühltal und Donaufahrt Rhein in Flammen Beim Holzknecht im Stubaital Geheimnisvolles Périgord Reizvolle Ukraine Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte Adria - Amore mio Ötztal gemeinsam erleben Abruzzen - Wandern Val di Sole - im Herzen der Dolomiten Straßburg und das Elsass Fränkischer Städtezauber Ein tierisches Vergnügen im Schwarzwald Rittermahl und Alpenkulisse Seniorenurlaub in Portoroz Wandern auf der Insel Losinj - Kroatien Madeira - botanische Perle Musifest Umag Dresden - zauberhafte Elbflorenz Donau - Wachau - Wolfgangsee Das Goldene Prag Dresdner Highlights Lustig ist's am Achensee Pfälzer Wochenende Auf einem Weingut im Nahetal Heidelberger Altstadtfest Chiemsee - kleines bayer. Spektakel Viel Spaß in Oberstaufen Gipfelspaß im Bregenzerwald Traumtage am Gardasee Wandergenuss am Gardasee 122 Oktober Blumenriviera Insel Elba - Pisa - Florenz Gipfelstürmer Glacier Express Como und Bergamo Elsass - Herrenhaus Val Vignes Zillertaler Almabtrieb Törggelen in Südtirol Wien - ganz charmant Sardinien - Trauminsel im Mittelmeer Sardinien - Wandern Goldenes Burgund Insel Elba Elba - Wandern mit Aussicht Rundreise Ungarn Mallorca - Insel der Kontraste Wandern auf Mallorca Venedig - Commissario Brunetti Kastelruther Spatzen Wildschönau - uriges Tirol Altmühltal und Donaufahrt Nürnberg - Bratwurst, Bier und mehr Pfälzer Wochenende Weinfest in Franken Flößerwochenende auf dem Main Rittermahl und Alpenkulisse Starlight Express Steiermark - Weinstraße Höhepunkte Kroatiens Lourdes Pilgerreise Auf einem Landgut im Piemont Lago Maggiore Tiroler Bergerlebnis - Wipptal Straßburg und das Elsass Weinfest in Franken Fränkischer Städtezauber Bäriges Wochenende im Schwarzwald Traubenfest in Meran Rügen zum Kennenlernen Insel Krk Mediterranes Flair am Gardasee Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings Saison-Abschlussfahrt ins Blaue Costa Brava - Costa del Maresme Pfälzer Wochenende Traumtage am Gardasee Berlin - Potsdam entdecken Berlin intensiv Capri und die Amalfiküste Malerische Toskana Wien - ganz charmant Cannes - Monaco und die Côte d`azur Paris intensiv erleben Hamburg - Das Tor zur Welt 155 November Starlight Express Rom - Ewige Stadt und Dolce Vita Ciao Milano 147 rot = neue Reisen gelb unterlegt = Ferientermine +1/+2 = +1 bzw. +2 Nachtfahrten 9

10 Reiseziele 2014 nach Rubrik Reiseziel Seite Reiseziel Seite Reiseziel Seite 10 Bahnsinnige Erlebnisse Bernina und Glacier Express 12 Gipfelstürmer Glacier Express 12 Alpenüberquerung Bernina Express 13 Zugreise über den Berninapass 13 Berge und Seen Jodlerfest Davos 14 Wallis - Im Reich der Berggiganten 14 Bergerlebnis Wilder Kaiser 15 Oberbayern - Träume in Weiss-Blau 15 Muttertags-Verwöhnwochenende 16 Wildschönau - uriges Tirol 16 Verwöhntage in Berchtesgaden 17 Wellness-, Wanderurlaub Hotel Edelweiss 17 Wörthersee Urlaubsreise 18 Wohlfühlurlaub in Flachau 19 Gardasee - Urlaubsreise 20 Como und Bergamo 21 Traumtage am Gardasee 21 Lago Maggiore 22 Lago Maggiore - Monte Rosa 22 Urlaub an der Südtiroler Weinstraße 23 Apfelblüte Südtirol 24 Val di Sole - im Herzen der Dolomiten 24 Bleder See - Slowenische Alpenwelt 25 Traumhafte Tage in Südtirol 25 Urlaub am Plattensee - "All Inklusive" 26 Blaufahrten Blaufahrt in den Frühling 27 Saison-Eröffnungsfahrt ins Blaue 27 Muttertagsfahrt ins Blaue 27 Saison-Abschlussfahrt ins Blaue 27 Meer erleben Nordseeküste - Meer erleben 28 Rügen zum Kennenlernen 28 Urlaub an der Ostsee 29 Kroatisches Fest am Meer 30 Insel Krk 31 Frühling in Kroatien 31 Ischia - La Isola Bella 32 Capri und die Amalfiküste 33 Portofino - Cinque Terre 33 Blumenriviera 34 Cannes - Monaco und die Côte d`azur 34 Insel Elba - Pisa - Florenz 35 Venedig - Commissario Brunetti 35 Natur und Kultur Insel Elba 36 Malerische Toskana 36 Auf einem Landgut im Piemont 37 Kamelienblüte Toskana 37 Provence Lavendelblüte 38 Mosel und Rhein 39 Elsass - Herrenhaus Val Vignes 39 Idyllischer Thüringer Wald 40 Heideblütenfest Lüneburger Heide 40 Altmühltal und Donaufahrt 41 Nürnberg - Bratwurst, Bier und mehr 41 Leipzig - total genial 42 Klassisches Thüringen 42 Berlin - Potsdam entdecken 43 Dresden - zauberhafte Elbflorenz 43 Donau - Wachau - Wolfgangsee 44 Wien und Neusiedler See 44 Steiermark - Apfelstraße und Weinstraße 45 Rundreisen Traumreise Nordkap - Skandinavien 47 Irland - Grüne Insel im Atlantik 48 Schottland - Whisky, Burgen, Ungeheuer 49 Faszination Südengland 50 Cornwall - blühender Garten Englands 51 Normandie, Bretagne und Loire-Tal 52 Frankreich - zwischen Atlantik und Mittelmeer 53 Goldenes Burgund 54 Geheimnisvolles Périgord 55 Alpenzüge, Korsika und Côte d'azur 56 Fürstentum Andorra 57 Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte 58 Sardinien - Höhepunkte und Ostertradition 59 Höhepunkte Kroatiens 60 Albanien und Mazedonien entdecken 61 Glanzlichter Rumäniens 62 Reizvolle Ukraine - Odessa - Jalta - Krim 63 Rundreise Baltikum - Litauen - Lettland - Estland 64 Polen - Masuren 65 Naturparadies Hohe Tatra 66 Große Ungarnrundreise für Liebhaber 67 Badereisen Mittlere Italienische Adria Costa Brava - Costa del Maresme Kroatien - Istrien Seniorenflugreisen Israel 87 Algarve - Portugals Sonnengarten 88 Madeira - botanische Perle 89 Mallorca - Insel der Kontraste 90 Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings 91 Geheimtipp Nordzypern 92 Dalmatien - ursprüngliches Kroatien 93 Sardinien - Trauminsel im Mittelmeer 94 Seniorenreisen Adria - Amore mio 95 Mediterranes Flair am Gardasee 96 Lago Maggiore - "Seen-Sucht" 97 Portoroz - Urlaub am Meer 98 Wohlfühlurlaub im Thermalbad - Slowenien 99 Schlösserland Südmähren 100 Burgenland - Wien - Graz 101 Wörthersee "Seenswert schön" 102 Sommermärchen im Defereggental 103 Winterausklang im Hochpustertal 104 Alpenerlebnis Großglockner 105 Zillertaler Bergsommer mit Bauerntheater 106 Ötztal gemeinsam erleben 107 Bad Pyrmont - Kurstadt mit Tradition 108 Erlebnis Ahrtal 109 Faszinierendes Mecklenburg 110 "Moin Moin" in Ostfriesland 111 Flusskreuzfahrten Flusskreuzfahrt Holland und Belgien Pilgerreisen Lourdes 114 P.I.T. Vital Wandern Wandern in der Hohen Tatra 116 Slowenische Alpen - Bled 117 Wanderparadies Pitztal 118 Bad Kleinkirchheim, Wandern und Wellness 119 Andorra - Wandern in den Pyrenäen 120 Wandern in Gröden und auf der Seiser Alm 121 Wandergenuss am Gardasee 122 Lago Maggiore - Monterosa 122 Abruzzen - Wandern im wilden Herz Italiens 123 Portofino - Cinque Terre 124 Elba - Wandern mit Aussicht 125 Wanderspaß auf Sardinien 126 Wandern auf Ischia 127 Unberührtes Nordzypern 128 Wandern auf Mallorca 129 Wandern auf der Insel Losinj - Kroatien 130 Bezaubernde Algarve 131 Wandern auf dem Rennsteig 132 Erlebniswandern im Ahrtal 133 Clubtouren Pfälzer Wochenende 134 Straßburg und das Elsass 134 Auf einem Weingut im Nahetal 135 Weinfest in Franken 135 Fränkischer Städtezauber 136 Heidelberger Altstadtfest 136 Flößerwochenende auf dem Main 137 Rhein in Flammen 137 Bäriges Wochenende im Schwarzwald 138 Ein tierisches Vergnügen im Schwarzwald 138 Chiemsee - kleines bayerisches Spektakel 139 Viel Spaß in Oberstaufen 139 Rittermahl und Alpenkulisse 140 Allgäuer Alpenwelt - Tirol 140 Gipfelspaß im Bregenzerwald 141 Zillertaler Almabtrieb 141 Lustig ist's am Achensee 142 Tiroler Bergerlebnis - Wipptal 142 Beim Holzknecht im Stubaital 143 Törggelen in Südtirol 143 Südtiroler Bergwelt 144 Traubenfest in Meran Musifest Umag 145 Kastelruther Spatzen 145 Städtereisen Karneval in Koelle 146 Karneval in Venedig 146 Das Goldene Prag 147 Mailand 147 Paris intensiv erleben 148 Rom - Ewige Stadt und Dolce Vita 149 Wien - ganz charmant 150 Starlight Express 151 Berlin intensiv 152 Die Päpstin - Das Musical 152 Hamburg - Das Tor zur Welt 155 Opernmelodien in Bratislava 156 Verona - Opernfestspiele 156 Dresdner Highlights 157 rot = neue Reisen

11 Reiseziele 2014 nach Ländern Reiseziel Seite Reiseziel Seite Reiseziel Seite Albanien Albanien und Mazedonien entdecken 61 Andorra Andorra - Rundreise 57 Andorra - Wanderreise 120 Belgien Flusskreuzfahrt Holland und Belgien Deutschland Ahrtal - Seniorenreise 109 Ahrtal - Wanderreise 133 Allgäuer Alpenwelt - Tirol 140 Altmühltal und Donaufahrt 41 Bad Pyrmont - Kurstadt mit Tradition 108 Berchtesgaden - Verwöhntage 17 Berlin - Potsdam entdecken 43 Berlin intensiv 152 Chiemsee - kleines bayerisches Spektakel 139 Die Päpstin - Das Musical 152 Dresden - zauberhafte Elbflorenz 43 Dresdner Highlights 157 Flößerwochenende auf dem Main 137 Fränkischer Städtezauber 136 Franken - Weinfest 135 Hamburg - Das Tor zur Welt 155 Lüneburger Heide - Heideblütenfest 40 Heidelberger Altstadtfest 136 Köln - Karneval in Koelle 146 Leipzig - total genial 42 Mecklenburg 110 Mosel und Rhein 39 Nordseeküste - Meer erleben 28 Nahetal - auf einem Weingut 135 Nürnberg - Bratwurst, Bier und mehr 41 Oberbayern - Träume in Weiss-Blau 15 Oberstaufen 139 Ostfriesland - Seniorenreise 111 Ostsee - Urlaubsreise 29 Pfälzer Wochenende 134 Rennsteig - Wanderreise 132 Rhein in Flammen 137 Rittermahl und Alpenkulisse 140 Rügen zum Kennenlernen 28 Schwarzwald - Bäriges Wochenende 138 Schwarzwald - ein tierisches Vergnügen 138 Starlight Express 151 Thüringen 42 Thüringer Wald 40 Estland Baltikum Rundreise 64 Finnland Traumreise Nordkap - Skandinavien 47 Frankreich Alpenzüge, Korsika und Côte d'azur 56 Andorra Rundreise 57 Burgund 54 Cannes - Monaco und die Côte d`azur 34 Elsass - Herrenhaus Val Vignes 39 Frankreich - zwischen Atlantik und Mittelmeer 53 Lourdes - Pilgerreise 114 Normandie, Bretagne und Loire-Tal 52 Paris intensiv erleben 148 Périgord 55 Provence Lavendelblüte 38 Straßburg und das Elsass 134 Wallis - Im Reich der Berggiganten 14 Großbritannien Cornwall - blühender Garten Englands 51 Schottland - Whisky, Burgen, Ungeheuer 49 Südengland 50 Irland Irland - Grüne Insel im Atlantik 48 Israel Israel 87 Italien Abruzzen - Italiens ursprüngliche Mitte 58 Abruzzen - Wandern im wilden Herz Italiens 123 Adria - Amore mio - Seniorenreise 95 Adria - Badereise Alpenzüge, Korsika und Côte d'azur 56 Bernina Express - Alpenüberquerung 13 Berninapass - Zugreise 13 Blumenriviera 34 Capri und die Amalfiküste 33 Como und Bergamo 21 Elba 36 Elba - Pisa - Florenz 35 Elba - Wandern mit Aussicht 125 Gardasee - Seniorenreise 96 Gardasee - Traumtage 21 Gardasee - Urlaubsreise 20 Gardasee - Wanderreise 122 Ischia - La Isola Bella 32 Ischia - Wanderreise 127 Karneval in Venedig 146 Kastelruther Spatzen 145 Lago Maggiore 22 Lago Maggiore - Monte Rosa 22 Lago Maggiore - Seniorenreise 97 Lago Maggiore - Wandern 122 Mailand 147 Meran - Traubenfest 144 Piemont - auf einem Landgut 37 Portofino - Cinque Terre Kurzreise 33 Portofino - Cinque Terre Wanderreise 124 Rom - Ewige Stadt und Dolce Vita 149 Sardinien - Höhepunkte und Ostertradition 59 Sardinien - Seniorenflugreise 94 Sardinien - Wandern 126 Südtirol - Traumhafte Tage 25 Südtirol - Wandern in Gröden und auf der Seiser Alm 121 Südtirol Törggelenwanderung 143 Südtirol zur Apfelblüte 24 Südtiroler Bergwelt 144 Südtiroler Weinstraße 23 Toskana - Kurzreise 36 Toskana zur Kamelienblüte 37 Val di Sole - im Herzen der Dolomiten 24 Venedig - Commissario Brunetti 35 Verona - Opernfestspiele 156 Kroatien 15. Musifest Umag 145 Albanien und Mazedonien entdecken 61 Frühling in Kroatien 31 Höhepunkte Kroatiens - Rundreise 60 Insel Krk 31 Insel Losinj - Wander- und Wellnessreise 130 Istrien Badereise Kroatien - Seniorenflugreise 93 Kroatisches Fest am Meer 30 Lettland Baltikum Rundreise 64 Litauen Baltikum Rundreise 64 Mazedonien Albanien und Mazedonien entdecken 61 Niederlande Flusskreuzfahrt Holland und Belgien Norwegen Traumreise Nordkap - Skandinavien 47 Österreich Achensee 142 Allgäuer Alpenwelt - Tirol 140 Bad Kleinkirchheim Wander- und Wohlfühlurlaub 119 Bergerlebnis Wilder Kaiser 15 Bregenzerwald - Gipfelspaß 141 Burgenland - Wien - Graz 101 Defereggental - ein Sommermärchen 103 Donau - Wachau - Wolfgangsee 44 Flachau - Wohlfühlurlaub 19 Großglockner - Alpenerlebnis 105 Hochpustertal Winterausklang 104 Muttertags-Verwöhnwochenende 16 Ötztal gemeinsam erleben 107 Pitztal - Wanderparadies 118 Rittermahl und Alpenkulisse 140 Steiermark - Apfelstraße und Weinstraße 45 Stubaital - beim Holzknecht 143 Wien - ganz charmant 150 Wien und Neusiedler See 44 Wildschönau - uriges Tirol 16 Wipptal - Tiroler Bergerlebnis 142 Wörthersee - Seniorenreise 102 Wörthersee Urlaubsreise 18 Zillertaler Almabtrieb 141 Zillertaler Bergsommer mit Bauerntheater 106 Wellness-, Wanderurlaub Hotel Edelweiss 17 Polen Baltikum Rundreise 64 Masuren Rundreise 65 Reizvolle Ukraine 63 Portugal Algarve - Portugals Sonnengarten 88 Algarve - Wandern 131 Madeira - botanische Perle 89 Rumänien Glanzlichter Rumäniens 62 Schweden Traumreise Nordkap - Skandinavien 47 Schweiz Bernina Express - Alpenüberquerung 13 Berninapass - Zugreise 13 Alpenzüge, Korsika und Côte d'azur 56 Bernina und Glacier Express 12 Gipfelstürmer Glacier Express 12 Jodlerfest Davos 14 Wallis - Im Reich der Berggiganten 14 Serbien Albanien und Mazedonien entdecken 61 Slowakei Hohe Tatra - Rundreise 66 Hohe Tatra - Wanderreise 116 Opernmelodien in Bratislava 156 Slowenien Bleder See - Slowenische Alpenwelt 25 Portoroz - Seniorenreise 98 Rimske Terme Wohlfühlurlaub 99 Slowenische Alpen - Wandern 117 Spanien Andorra Rundreise 57 Costa Brava - Costa del Maresme Mallorca - Insel der Kontraste 90 Mallorca Wanderreise 129 Teneriffa - Insel des ewigen Frühlings 91 Tschechien Prag 147 Südmähren - Seniorenreise Schlösserland 100 Ukraine Reizvolle Ukraine - Odessa - Krim - Jalta 63 Ungarn Ungarn - im Land der Magyaren 67 Urlaub am Plattensee - "All Inklusive" 26 Zypern Geheimtipp Nordzypern 92 Nordzypern Wanderreise

12 Reise-Informationen 158 Reise-Informationen Buchung einer Reise Die P.I.T.-Touristik GmbH & Co. KG ist Veranstalter unserer Reisen. Die Partnerfirmen Bottenschein und Müller sowie deren Vertragsreisebüros sind Ihr Ansprechpartner für die schönsten Tage des Jahres und somit auch Ihre Buchungsstelle. Sie erhalten von uns eine schriftliche Reservierungsbestätigung und den Reisepreissicherungsschein. Der Reisepreis muss spätestens 14 Tage vor Reiseantritt in voller Höhe bei uns eingegangen sein. Die Reiseunterlagen erhalten Sie dann ca. eine Woche vor Reiseantritt. Bitte beachten Sie unsere Reisebedingungen auf Seite 160. Mindestteilnehmerzahl Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Mehrtages-Reisen liegt bei jeweils 20 Personen bei Absagefrist (Eingang beim Kunden) bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn. Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Tagesfahrten liegt bei jeweils 20 Personen bei Absagefrist (Eingang beim Kunden) bis spätestens 3 Tage vor Reisebeginn. Angebotsänderung Die Angebote in diesem Katalog entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Grün den Änderungen von Preisen und Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. Die in diesem Katalog angegebenen Preise entsprechen ebenfalls dem Stand bei Drucklegung und sind für uns als Reiseveranstalter bindend. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises, über die wir Sie vor der Buchung selbstverständlich informieren, aus folgenden Gründen vorzunehmen: gebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten (insbesondere der Treibstoffkosten), der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung des Kataloges zulässig. vom Kunden gewünschte und im Katalog angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Kataloges verfügbar ist. Für Preisänderungen nach Abschluss des Reisevertrages gelten, soweit wirksam ver einbart, die Bestimmungen über Preisänderungen in unseren Reisebedingungen, auf die wir ganz ausdrücklich hinweisen. Preisangaben Sofern im Katalog nichts anderes vermerkt wurde, verstehen sich alle angegebenen Reisepreise pro Person. Tourismusgebühr/Bettensteuer Einige Städte und Regionen in Deutschland und Europa, vorwiegend Italien und Spanien, haben bereits eine Sondergebühr eingeführt, weitere werden gegebenenfalls auch kurzfristig und ohne Vorankündigung folgen. Diese Gebühren werden unterschiedlich benannt, wie z.b. als Bettensteuer, Tourismusgebühr, Kultur- und Tourismusförderabgabe und dürfen nicht mit der Kurtaxe verwechselt werden. Häufig muss die Gebühr von jedem Gast vor Ort im Hotel bezahlt werden, die Höhe beträgt je nach Hotelkategorie zwischen 1 und 4 Euro pro Person und Nacht. Reisebedingungen - gut für Sie und gut für uns Sämtliche Buchungen werden - sofern im Katalog nicht anders angegeben - auf der Grundlage unserer Allgemeinen Reisebedingungen entgegengenommen, die im Katalog auf Seite 160 abgedruckt sind oder auf Wunsch gerne kostenlos zugesandt werden. Partner-Veranstalter Bei einigen Busreisen, Flugreisen und Kreuzfahrten arbeitet unsere Kooperation P.I.T.-Touris tik mit anderen erfahrenen Reiseunternehmen zusammen. Bei diesen Reisen ist der verantwortliche Reiseveranstalter gesondert vermerkt. Bitte beachten Sie, dass bei diesen Reisen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Stornokosten der Partner-Veranstalter gelten, die wir Ihnen gerne kostenlos zusenden. Reiserücktrittsver sicherung Da wir bei Stornierungen von Seiten der Ho tels und anderer Leistungsträger in Regress genommen werden, müssen wir leider auch die in unseren Reisebestimmungen aufgeführten Rücktrittsgebühren erheben. Wir empfehlen Ihnen deshalb den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Diese können Sie zu einem günstigen Tarif bei uns oder in Ihrem Reisebüro abschlie- Kartenservice Bei vielen Reisen besorgen wir Ihnen gerne Eintrittskarten für Musicals, Theater, Konzerte und andere Veranstaltungen. Hierbei handelt es sich um Fremdleistungen, bei denen wir lediglich als Vermittler auftreten. Bitte beachten Sie, dass wir bei Stornierungen Ihrerseits den gesamten Kartenpreis in Rechnung stellen müssen, da diese Ein trittskarten vom Veranstalter nicht mehr zurückgenommen werden. Zusatzangebote Fakultativ zubuchbare Ausflüge/Zusatzangebote werden ab einer Teilnehmerzahl von jeweils mindestens 20 Personen durchgeführt. Sofern im Katalog nicht anders angegeben, erfolgt die Buchung und Bezahlung der Ausflüge im Bus. Eventuelle Eintrittsge bühren vor Ort sind nicht im Preis enthalten, wenn bei den Reiseleistungen nichts anderes vermerkt ist. Transfer/Zubringer Im Rahmen des Kooperationsprogramms sorgt ein ausgeklügeltes Zubringersys tem für kurze Anfahrtswege. Hierbei kann es sich um PKWs, Taxis, Kleinbusse und Fahrzeuge handeln, deren Komfort nicht dem 3-Sterne-Standard entspricht. Zustiegsstellen/Parkplätze Erfragen Sie bitte bei uns oder in Ihrem Reisebüro die Zustiegsstellen für Ihre Reise. Für die Dauer Ihrer Reise haben Sie die Möglichkeit, Ihren PKW auf dem Gelände unserer Firmen kostenlos abzustellen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Einstiegsstelle am Ende der Reise Fahrer aus Rücksichtnahme auf die anderen Fahrgäste keine zusätzlichen Ausstiegsstellen anfahren dürfen. Sitzplätze Bitte bedenken Sie, dass Sitzplätze generell in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Wir versuchen, bestimmte Sitz platzwünsche zu berücksichtigen. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz. Buchen Sie deshalb möglichst frühzeitig! Reisegepäck Wir möchten Sie bitten, pro Person nicht mehr als ein Gepäckstück (max. 20 kg) mitzunehmen, da unsere Busse eine begrenzte Ladekapazität haben. Bitte teilen Sie es uns im Voraus mit, wenn Sie einen Rollator oder ähnliches mitnehmen möchten. Gleichzeitig möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es aus sicherheitstechnischen Gründen nicht erlaubt ist, Handgepäck in den Mittelgang des Busses zu stellen (z.b. Handtaschen, Kühlboxen etc.). Für Verlust, Beschädigung oder Vertauschen von Gepäckstücken können wir grundsätzlich keine Haftung übernehmen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisegepäckversicherung. Pass- und Visa bestim mungen Bitte beachten Sie, dass für deutsche Staatsangehörige generell ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich ist. Davon abweichende Bestimmungen haben wir bei der jeweiligen Reiseausschreibung vermerkt. Allgemein wird bei Reisen ins europäische Ausland die Mitführung Seite 160) darauf hinweisen, dass die in diesem Katalog angegebenen Bestimmungen nur für deutsche Staatsangehörige gelten. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft oder das Konsulat Auskunft. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei Nichteinhaltung der notwendigen Vorschriften stets der Reisegast selbst dafür verantwortlich ist. Impfvorschriften Über Impfvorschriften informieren Sie gerne die Gesundheitsämter, Tropeninstitute oder auch die Bundeszentrale ternet entsprechende Hinweise abgerufen werden, z.b. auf folgenden Seiten: (Stand Nov Änderungen vorbehalten.) Bitte beachten Sie, dass jeder Reisegast für die Einhaltung der Impfvorschriften selbst verantwortlich ist.

13 A * Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulant behandelte Erkrankung. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungs fähigen Schadens, mindestens jedoch 25, EUR je versicherte Person. Abschlussfrist: Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen. Diese Informationen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Die kompletten Bedingungen erhalten Sie im Reisebüro. Sie können die Bedingungen auch im Internet unter http: //www.hmrv.de/ service/versicherungsbedingungen abrufen. Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Tarifbeschreibungen Ihres Veranstalters und die Versicherungsbedingungen VB-RS 2011 (T-D) und VB-KV 2011 (T-D) der HanseMerkur Reiseversicherung AG. P.i.T. Komplettschutz FÜR EUROPAREISEN BIS 45 TAGE Reise-Rücktrittsversicherung* Versicherungssumme bis zur Höhe des jeweiligen Reisepreises Reise-Krankenversicherung Bei Krankheit oder Unfall im Ausland erstatten wir Ihnen die Kosten für: ambulante Behandlung beim Arzt, Zahnarzt, Medikamente stationäre Behandlung im Krankenhaus einschließlich Operationen medizinisch sinnvolle Rücktransporte (auch Rettungsflüge) kein Selbstbehalt Notfall-Versicherung inkl. Schutzengel auf Reisen Notruf-Service, weltweit rund um die Uhr Reise-Unfallversicherung Versicherungssumme je versicherte Person: im Todesfall , EUR Bei Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Todesfall: , EUR. Reisegepäck-Versicherung Versicherungssumme: 2.000, EUR je versicherte Person kein Selbstbehalt Reise-Rücktrittsversicherung* Wenn Sie von einer Reise außerplanmäßig z. B. wegen unerwarteter schwerer Erkrankung, Unfall, Verlust des Arbeitsplatzes vor Reisebeginn zurücktreten oder die Reise außerplanmäßig verspätet an treten müssen, ersetzen wir Ihnen die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten die Mehrkosten einer verspäteten Hinreise PRÄMIE Reisepreis bis EUR Einzelperson EUR Code 250, 14, , 20, , 23, , 32, , 45, ab 1.501, 59, P.i.T. Inlandsschutz FÜR REISEN BIS 45 TAGE Reise-Krankenversicherung Bei Reisen in Grenzgebiete der Bundesrepublik Deutschland besteht Versicherungsschutz für Kurz aufenthalte im Ausland von insgesamt max. 48 Stunden im Rahmen der Reise-Kranken versicherung für notwendige ambulante und stationäre Be handlung. Reise-Rücktrittsversicherung* Notfall-Versicherung Reise-Unfallversicherung Reisegepäck-Versicherung Leistungsbeschreibung siehe oben PRÄMIE Reisepreis bis EUR PRÄMIE Reisepreis bis EUR Einzelperson EUR Code 250, 12, , 18, , 21, , 27, , 35, ab 1.501, 45, für Gruppen ab 10 Personen Einzelperson EUR 2,5% vom Reisepreis Code 500, 19, ab 501, 23,

14 Reisebedingungen 1. Abschluss des Reisevertrages 1.1. Der Reisevertrag soll schriftlich mit den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung und Reisebestätigung) einschließlich sämtlicher Abreden, Nebenabreden und Sonderwünsche geschlossen werden. Bei Vertragsschluss oder unverzüglich danach ist dem Reisenden die vollständige Reisebestätigung auszuhändigen. Dazu ist der Reisever anstalter bei kurzfristigen Buchungen weniger als sieben Werktage vor Reisebeginn nicht verpflichtet. Ziff.1.1. gilt auch für elektronische Reiseanmeldungen, deren Zugang wir als Veranstalter Ihnen unverzüglich elektronisch bestätigen An die Reiseanmeldung ist der Reisende 10 Tage, bei elektronischer Reiseanmeldung 5 Tage, gebunden. Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch den Veranstalter bestätigt. Kurzfristige Buchungen zwei Wochen vor Reisebeginn und kürzer führen durch die sofortige Bestätigung bzw. durch die Zulassung zur Reise zum Vertragsschluss Telefonisch nimmt der Veranstalter, worauf der Reisende ausdrücklich hinzuweisen ist, lediglich verbindliche Reservierungen vor. Danach soll der Reisevertrag nach Ziff geschlossen werden Eine von der Reiseanmeldung abweichende Reisebestätigung ist ein neuer Vertragsantrag, an den der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und den der Reisende innerhalb dieser Frist annehmen kann. 2. Vermittelte Leistungen Bei ausdrücklich und eindeutig im Prospekt, den Reiseunterlagen und in den sonstigen Erklärungen als vermittelt bezeichneten zusätzlichen Nebenleistungen (Besuch von Veranstaltungen etc.) ist der Veranstalter lediglich Reisevermittler. Bei Reisevermittlungen ist eine vertragliche Haftung als Vermittler ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, Hauptpflichten aus dem Reisevermittlervertrag betroffen sind, eine zumutbare Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung besteht oder eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt. Der Veranstalter als Vermittler haftet insofern grundsätzlich nur für die Vermittlung, nicht jedoch für die vermittelten Leistungen selbst (vgl. 675, 631 BGB). Für den Vertragsschluss gelten die Bestimmungen der Ziffer 1. sinngemäß. 3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten 3.1. Der Veranstalter unterrichtet grundsätzlich nur die Staatsangehörigen eines EU-Staates, in dem die Reise angeboten wird, über die jeweils erforderlichen Einreisedokumente wie z. B. Pass und Visum (einschließlich der Fristen zur Erlangung dieser Dokumente) und gesundheitspolizeiliche Formalitäten (Impfungen etc.) durch den dem Reisenden überlassenen Prospekt oder vor Buchung bzw. vor Reise beginn (einschließlich zwischenzeitlich eingetretener Änderungen) Nach Erfüllung der Informationspflicht gemäß Ziff hat der Reisende selbst die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme zu schaffen, sofern sich der Veranstalter nicht ausdrücklich zur Beschaffung der Visa oder Bescheinigungen etc. verpflichtet hat Kann die Reise infolge fehlender persönlicher Voraussetzungen für den Reisebeginn nicht angetreten werden, so ist der Reisende hierfür verantwortlich, wenn dies allein auf sein schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist (z.b. kein gültiges Visum oder fehlende Impfung). Insofern gilt Ziff. 9. (Rücktritt) entsprechend. 4. Zahlungen 4.1. Sämtliche Zahlungen (Anzahlung bzw. Restzahlung) des Reisenden sind nur nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Kein Sicherungsschein ist erforderlich, wenn die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung einschließt und der Reisepreis 75,- Euro nicht übersteigt Nach Abschluss des Reisevertrages sind 10 % des Reisepreises zu zahlen Der Restbetrag ist auf Anforderung frühestens drei Wochen bei Reisen mit einer Mindestteilnehmerzahl nach Ziff. 13. allerdings frühestens zwei Wochen vor Reisebeginn Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z.b. Hotelgutschein oder Beförderungsschein), zu zahlen Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor Reisebeginn verpflichten den Reisenden zur sofortigen Zahlung des gesamten Reisepreises Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z.b. Hotelgutschein oder Beförderungsschein). 5. Leistungen 5.1. Prospekt- und Katalogangaben sind für den Veranstalter bindend. Hat sich der Veranstalter im Prospekt ausdrücklich Änderungen der Angaben und der Preise (siehe Prospekt/Katalog) vorbehalten, so kann der Veranstalter vor Vertragsschluss eine konkrete Änderung der Prospekt- und Preisangaben erklären, wenn er den Reisenden vor Reiseanmeldung hierüber informiert Die vertraglichen Leistungen richten sich, abgesehen von Ziff. 5.1., nach der bei Vertragsschluss maßgeblichen Leistungsbeschreibung (Prospekt/ Katalog) sowie den weiteren Vereinbarungen, insbesondere nach der Reiseanmeldung und der Reisebestätigung. 6. Preisänderungen 6.1. Der Veranstalter kann vier Monate nach Vertragsschluss Preiserhöhungen bis zu 5 % des Gesamtreisepreises verlangen, wenn nachweisbar und erst nach Vertragsabschluss konkret eintretend einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafenoder Flughafengebühren, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse Rechnung getragen wird. Auf den genannten Umständen beruhende Preiserhöhungen sind nur insoweit zulässig, wie sich die Erhöhung ausgehend vom Beförderungs-, Abgaben- und Wechselkursanteil konkret berechnet auf den Reisepreis auswirkt Eine Preiserhöhung kann nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Abreisetermin verlangt werden. Eine nach Ziffer 6.1. zulässige Preisänderung hat der Veranstalter dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis vom Preiserhöhungsgrund zu erklären Bei Preiserhöhungen nach Vertragsschluss um mehr als 5 % des Gesamtreisepreises kann der Reisende kostenlos zurücktreten oder stattdessen die Teilnahme an einer anderen mindestens gleichwertigen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten Die Rechte nach Ziffer 6.3. hat der Reisende unverzüglich nach der Erklärung des Veranstalters diesem gegenüber geltend zu machen. 7. Leistungsänderungen 7.1. Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom Reisevertrag, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und vom Veranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden sind zulässig. Sie sind aber nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen Eine zulässige Änderung einer wesentlichen Reiseleistung hat der Veranstalter dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis vom Änderungsgrund zu erklären Im Fall der erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten oder stattdessen die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten Für den Fall einer zulässigen Änderung bleiben die übrigen Rechte (insbesondere Minderung, Schadensersatz) unberührt. 8. Ersatzreisende Der Reisende kann sich bis zum Reisebeginn durch einen Dritten ersetzen lassen, sofern dieser den besonderen Reiseerfordernissen genügt und seiner Teilnahme nicht gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen und der Veranstalter der Teilnahme nicht aus diesen Gründen widerspricht. Der Reisende und der Dritte haften dem Veranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis und für die durch die Teilnahme des Dritten entstehenden Mehrkosten, regelmäßig pauschaliert, auf 15,- Euro. 9. Rücktritt des Kunden Nichtantritt der Reise 9.1. Nach dem jederzeit vor Reisebeginn möglichen Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, grundsätzlich pauschal folgende Entschädigungen ausgehend vom Gesamtreisepreis je nach Reiseart und Rücktrittszeitpunkt vor Reisebeginn zu zahlen: Busreisen und Flugpauschalreisen (Linien- oder Charterflug): bis zum 42. Tag vor Reisebeginn: 10 % des Reisepreises, vom 41. bis 22. Tag vor Reisebeginn: 25 % des Reisepreises, vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises, vom 14. Tag bis zum letzten Werktag vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises, danach und bei Rücktritt am Tag der Abreise und bei Nichtantritt: 90 % des Reisepreises pro Person. See- und Flusskreuzfahrten: bis zum 120. Tag vor Reisebeginn: 5 % des Reisepreises, vom 119. bis 60. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises, vom 59. bis 30. Tag vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises, vom 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 60 % des Reisepreises, vom 14. Tag bis zum letzten Werktag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises, danach und beim Rücktritt am Tag der Abreise und bei Nichtantritt: 90 % des Reisepreises pro Person Maßgeblich für den Lauf der Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter oder bei der Buchungsstelle. Dem Reisenden wird der schriftliche Rücktritt empfohlen Dem Reisenden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der Anspruch auf Entschädigung nicht entstanden oder die Entschädigung wesentlich niedriger als die angeführten Pauschale sei Auf den Nichtantritt der Reise werden die Ziff entsprechend angewandt Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen. 10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss Änderungen oder Umbuchungen, so kann der Reiseveranstalter bei Vornahme entsprechender Umbuchungen etc. ein Bearbeitungsentgelt pauschaliert 15,- Euro verlangen, soweit er nach entsprechender ausdrücklicher Information des Reisenden nicht ein höheres Bearbeitungsentgelt oder eine höhere Entschädigung nachweist, deren Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der von dem Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen bestimmt, was der Reiseveranstalter durch anderweitige Verwendung der Reise leistungen erwerben kann. 11. Reiseabbruch Wird die Reise nach Reisebeginn infolge eines Umstandes abgebrochen, der in der Sphäre des Reisenden liegt (z.b. Krankheit), so ist der Veranstalter verpflichtet, bei den Leistungsträgern die Erstattung ersparter Aufwendungen sowie erzielter Erlöse aus der Verwertung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu erreichen. Das gilt nicht, wenn völlig unerhebliche Leistungen betroffen sind oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen. 12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden - Mitwirkungspflichten Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter stört, so dass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter und/oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Veranstalter steht in diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche im übrigen bleiben unberührt Der Reisende soll die ihm zumutbaren Schritte (z. B. Information des Veranstalters) unternehmen, um drohende ungewöhnlich hohe Schäden abzuwenden oder gering zu halten. 13. Mindestteilnehmerzahl 13.1 Ist in der Beschreibung der Reise (Prospekt/Katalog) ausdrücklich und in der Reisebestätigung auf eine bestimmte Mindestteilnehmerzahl und die Rücktrittserklärungsfrist (spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn) hingewiesen, so kann der Veranstalter erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird Der Veranstalter wird dem Reisenden die Erklärung nach Ziffer unverzüglich nach Kenntnis der nichterreichten Teilnehmerzahl, spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn zugehen lassen Der Reisende kann die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten Der Reisende hat sein Recht nach Ziffer unverzüglich nach Zugang der Erklärung des Veranstalters diesem gegenüber geltend zu machen Macht der Reisende nicht von seinem Recht nach Ziffer Gebrauch, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten. 14. Kündigung infolge höherer Gewalt Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch bei Vertragsschluss nicht vorherseh bare Umstände berechtigen beide Teile nach 651 j Abs. 1 BGB zur Kündigung des Reisevertrages Entschädigungen und Abrechnungen ergeben sich aus 651 j Abs. 2 BGB Der Veranstalter ist im Kündigungsfall zur Rückbeförderung verpflichtet, falls der Vertrag die Beförderung mit umfasst. In jedem Fall hat er die zur Vertragsaufhebung erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen Informationspflichten des Veranstalters im Übrigen bleiben unberührt. 15. Reisemängel, Obliegenheiten des Reisenden, Rechte des Reisenden Bei nicht vertragsgemäßen Reiseleistungen kann der Reisende Abhilfe (Mangelbeseitigung oder gleichwertige Ersatzleistung) verlangen Reisemängel sind dem Reiseleiter oder bei dessen Nichterreichbarkeit bzw. Fehlen beim Veranstalter direkt anzuzeigen, soweit dies dem Reisenden nicht wegen erheblicher Schwierigkeiten unzumutbar ist (Telefon- und Faxnummern ergeben sich aus den Reiseunterlagen). Bei schuldhaftem Unterlassen der Mängelanzeige stehen dem Reisenden keine Ansprüche auf Herabsetzung des Reisepreises zu Der Reisende kann selbst zur Abhilfe schreiten, wenn die Reise einen Mangel oder Mängel aufweist, er dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfe setzt und der Veranstalter bis zum Ablauf dieser Frist nicht für Abhilfe (vgl. Ziff ) sorgt. Der Reisende kann dann Ersatz seiner erforderlichen Aufwendungen verlangen. Keine Fristsetzung ist bei Verweigerung der Abhilfe, bei besonderem Interesse des Reisenden an sofortiger Selbsthilfe erforderlich, ferner bei unverhältnismäßigem Aufwand des Veranstalters Der Reisende kann den Reisevertrag kündigen, wenn die Reise durch den Reisemangel erheblich beeinträchtigt ist, er dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfe setzt und diese Frist nutzlos verstreicht. Die Fristsetzung ist nicht erforderlich bei Unmöglichkeit der Abhilfe, Abhilfeverweigerung, wenn die sofortige Kündigung durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt ist oder wenn dem Reisenden die Reise infolge eines Mangels aus wichtigem und für den Veranstalter erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist Bei berechtigter Kündigung kann der Veranstalter für erbrachte oder zur Beendigung der Reise noch zu erbringende Reiseleistungen nur eine Entschädigung verlangen (Berechnung nach 651 e) Abs. 3 BGB). Bei wertlosen ( kein Interesse des Reisenden) erbrachten oder zu erbringende Reiseleistungen bestehen keine Entschädigungsansprüche Der Veranstalter hat nach Kündigung die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, für die Rückbeförderung zu sorgen und die Mehrkosten zu tragen, wenn die Beförderung Bestandteil des Reisevertrages ist Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der Kündigung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen, es sei denn, der Mangel beruht auf einem Umstand, den der Veranstalter nicht zu vertreten hat. 16. Haftungsbeschränkung Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird, oder soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf diesen beruhende gesetzliche Bestimmungen, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, so kann sich der Veranstalter gegenüber dem Reisenden auf diese Übereinkommen und die darauf beruhenden gesetzlichen Bestimmungen berufen Für alle gegen den Veranstalter gerichteten Schadensersatzansprüche aus unerlaubter Handlung, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, haftet der Veranstalter bei Sachschäden bis 4000,- Euro. Übersteigt der dreifache Reisepreis diese Summe, ist die Haftung für Sachschäden auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt. Diese Haftungshöchstsummen gelten jeweils je Reisendem und Reise. 17. Ausschlussfrist und Verjährung Ansprüche wegen mangelhafter Reiseleistung nach den 651 c bis 651 f BGB ausgenommen Körperschäden - hat der Reisende innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen, sofern nicht die Frist ohne eigenes Verschulden nicht eingehalten werden konnte Ansprüche des Reisenden im Sinne der Ziffer ausgenommen Körperschäden verjähren grundsätzlich in einem Jahr nach dem vertraglich vorgesehenen Reiseende. Die Verjährungsfrist von einem Jahr beginnt nicht vor Mitteilung eines Mangels an den Veranstalter durch den Reisenden. Bei grobem eigenem Verschulden sowie bei Arglist verjähren die in Ziffer betroffenen Ansprüche in drei Jahren. Veranstalter P.I.T.-Touristik GmbH & Co.KG Ulmer Str Ehingen Tel Fax Geschäftsführer: Horst Bottenschein, Bernd Müller 160

Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation INHALT. P.I.T. Immer einen Schritt voraus. P.I.T. Sicherheit und Service für Sie

Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation INHALT. P.I.T. Immer einen Schritt voraus. P.I.T. Sicherheit und Service für Sie Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation Die beiden Familienunternehmen Bottenschein und Müller bringen ihre langjährige Erfahrung in die Kooperation ein. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit

Mehr

Unsere Stärke - Ihr Vorteil!

Unsere Stärke - Ihr Vorteil! Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P. I.T. Eine starke Kooperation P.I.T. - Partner Internationaler Touristik - steht für das gemeinsame Reiseangebot der beiden Familienunternehmen Bottenschein Reisen, Ehingen

Mehr

Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation. Inhalt. P.I.T. Immer einen Schritt voraus! P.I.T. Sicherheit und Service für Sie

Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation. Inhalt. P.I.T. Immer einen Schritt voraus! P.I.T. Sicherheit und Service für Sie Inhalt Allgemeine Informationen - Reisekalender - Reisebedingungen Kurzreisen - Schnäppchenreisen - Rundreisen - Unsere Stärke - Ihr Vorteil! P.I.T. Eine starke Kooperation Die drei Familienunternehmen

Mehr

Januar Februar März April

Januar Februar März April Reisekalender Tages- und Musicalfahrten finden Sie auf den Seiten 8-15 Badeurlaub in Österreich auf den Seiten 34-37 Badeurlaub Istrien auf der Seite 83 Badeurlaub Spanien auf den Seiten 94-98 CUP-Reisen

Mehr

Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965

Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965 Der Buspartner für Schulen, Jugendgruppen & Sportvereine seit 1965 Moderne Fernreisebusse der 3, 4 und 5 Sterne Kategorie mit 18 bis 65 bequemen Fahrgastplätzen, Klimaanlage, DVD-Anlage, Bordküche, Schlafsesselbestuhlung

Mehr

Tarifübersicht. gültig ab Winter 2015 / 2016

Tarifübersicht. gültig ab Winter 2015 / 2016 Tarifübersicht gültig ab Winter 2015 / 2016 mit Selbstbeteiligung Unsere Leistungen im Überblick 1 Stornokosten Versicherung Wir erstatten die vertraglichen Stornokosten oder die Mehrkosten der Hinreise

Mehr

Städtereisen. London Paris Prag Amsterdam Berlin Barcelona Oktoberfest Venedig Rom

Städtereisen. London Paris Prag Amsterdam Berlin Barcelona Oktoberfest Venedig Rom Städtereisen London Paris Prag Amsterdam Berlin Barcelona Oktoberfest Venedig Rom 2014 Willkommen Bei Mango Tours! Unser Motto: Günstige und komfortable Reisen mit bestmöglichem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mehr

der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eg Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eg/vr-reiseservice

der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eg Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eg/vr-reiseservice Spezialdienstleistung der Raiffeisen-Volksbank Isen-Sempt eg Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf. Oscar Wilde (1854-1900), ir. Schriftsteller Sind Sie kontaktfreudig?

Mehr

Frühjahr Sommer Herbst

Frühjahr Sommer Herbst Frühjahr Sommer Herbst Wander- & Kurreisen! Bus-Flugreisen! Am Brichelberg 4 66271 Kleinblittersdorf Tel.: 06805/1000 info@burbusse.de www.burbusse.de www.parisbus.eu BUR_Kat_SOM_01_29.indd 1 12.01.12

Mehr

53. Biennale in Venedig

53. Biennale in Venedig 53. Biennale in Venedig Kunstreise für den Kunstverein Freiburg Fachreiseleitung: Frau Caroline Käding, Kunstverein Freiburg Reisetermin: 25.06. - 28.06.2009 Überraschenderweise bespielt ein britischer

Mehr

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Allgemeine Anmietinformationen Der Mieter und der Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Führerscheine aus Nicht-EU-Staaten (Ausnahme Schweiz) werden akzeptiert, wenn a) im Pass kein

Mehr

Skyline Park Achterbahnfeeling vor Alpenpanorama!

Skyline Park Achterbahnfeeling vor Alpenpanorama! Skyline Park Achterbahnfeeling vor Alpenpanorama! Reisetermin: 21.08.2011 (So) Mögliche Zustiegsorte: Regensburg, Regensburg Hbf, Hausen, Abendsberg, Siegenburg Normalpreis: Rabattpreis: 49,- (Erwachsene

Mehr

deaftravel Wir stellen uns vor

deaftravel Wir stellen uns vor deaftravel Wir stellen uns vor Marke deaftravel ist eine Marke von Manuel Facchin Reisen. Die Nr. 1 Wir, die Firma deaftravel sind das 1. Reisebüro für Gehörlose in Bayern. Das Team Ziel Entspannt buchen

Mehr

DÄNEMARK FERIENHÄUSER. Traumhafte Strände und die Ruhe der Natur geniessen - mit DanCenter in Dänemark DIE RUHE GENIESSEN

DÄNEMARK FERIENHÄUSER. Traumhafte Strände und die Ruhe der Natur geniessen - mit DanCenter in Dänemark DIE RUHE GENIESSEN DÄNEMARK FERIENHÄUSER Traumhafte Strände und die Ruhe der Natur geniessen - mit DanCenter in Dänemark DIE RUHE GENIESSEN Dänemark ist ideal für alle, die einfach eine Woche Ruhe und Pause vom Stress des

Mehr

Einführung in die Reiseversicherungsprodukte von TravelProtect

Einführung in die Reiseversicherungsprodukte von TravelProtect Einführung in die Reiseversicherungsprodukte von TravelProtect Gliederung 1. TravelProtect 2. Vertriebschance: Reiseversicherung 2.1 Eckdaten zur Urlaubsnachfrage 2.2 Buchungsstellen von Urlaubsreisen

Mehr

das neueste über die eu!!! Nr. 338

das neueste über die eu!!! Nr. 338 Nr. 338 Samstag, 05. Dezember 2009 das neueste über die eu!!! Die heutige öffentliche Werkstatt in der Demokratiewerkstatt stand ganz im Zeichen der Europäischen Union. Wir befassten uns mit der Geschichte

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP)

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis. Reise-Krankenversicherung (AP) Produktinformationsblatt Reiseschutz für Au Pairs für Aufenthalte bis zu 3 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen VB-KV 2008 (AP) Sie interessieren sich

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale REGIONALCLUB Nr. 34/2015 20.08.2015 Gs Fahrerlaubnisbefristungen im Ausland Sehr geehrte Damen und Herren, in zahlreichen Ländern wird die Gültigkeit des Führerscheins

Mehr

Daniela Singer (Netzwerk, Reise-Veranstalter) Elmar Singer (Verkehrsunternehmen) Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien

Daniela Singer (Netzwerk, Reise-Veranstalter) Elmar Singer (Verkehrsunternehmen) Österreich, Schweiz, Polen, Tschechien HINTERGRUND Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG Auf einen Blick Geschäftsführer: Mitglieder der Geschäftsleitung: Cäcilie und Willi Müller Anya Müller-Eckert (Reisebüro-Kooperation, Online-Vertrieb) Daniela

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Fragend durch Ein Fragespiel auszug aus dem Originaltitel: Welcher Kontinent liegt südlich von? Welcher Kontinent liegt östlich von? Welches Meer liegt südlich von? Afrika Welche beiden

Mehr

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken.

Auslandsleistungen. KKF-Verlag. Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Auslandsleistungen Leistungen im Ausland? Aktuelle Informationen, wenn Sie zur Behandlung ins Ausland reisen oder dort erkranken. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, in dieser Schrift

Mehr

Die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung wurde vom TÜV-Süd überprüft und bestätigt.

Die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung wurde vom TÜV-Süd überprüft und bestätigt. Infos zur Online-Buchung Online Buchung Bei uns buchen Sie einfach und mit sehr hoher Sicherheit! Ihre Daten werden bei der Online-Buchung verschlüsselt übertragen, dadurch ist ein sehr hohes Mass an Sicherheit

Mehr

Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015

Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015 víadanza Salsa-Tanzreisen Preisliste 2015 Preisgültigkeit Für alle ausgeschriebenen Leistungen gilt eine Preisgültigkeit vom 01.12.2014-31.06.2015 Preis- und Leistungsänderungen Die Preise sowie die Angebote

Mehr

Lago Maggiore Frühling in der Sonnenstube der Schweiz 21.5. 25.5.08. Buchung und Information bei:

Lago Maggiore Frühling in der Sonnenstube der Schweiz 21.5. 25.5.08. Buchung und Information bei: Lago Maggiore Frühling in der Sonnenstube der Schweiz 21.5. 25.5.08 Buchung und Information bei: Eine Reise in den sonnigen Süden, in ein Blumenparadies mit reizvollen Gegensätzen. Eine Landschaft mit

Mehr

Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam. 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+

Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam. 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+ Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+ Der Rhein, die wichtigste Wasserstraße Europas, ist eng mit der europäischen Geschichte verbunden. Stolze Burgen,

Mehr

Weihnachtsmärkte in Südtirol 3.12. 5.12.2010

Weihnachtsmärkte in Südtirol 3.12. 5.12.2010 Weihnachtsmärkte in Südtirol 3.12. 5.12.2010 Die original Südtiroler Christkindlmärkte haben ihren ganz besonderen Reiz. Fast in jedem Dorf finden kleinere oder größere Weihnachtsmärkte statt, zum Teil

Mehr

Mehr erleben... ITALIEN 2013... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen...

Mehr erleben... ITALIEN 2013... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen... Mehr erleben... ITALIEN 201... besondere Leistungen zu attraktiven Terminen... ITALIEN - besondere Leistungen... Abano Terme Die richtige Antwort auf Ihre Wünsche 8 Tage ab! 29,- 0 Unterbringung im 4*-Hotel

Mehr

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09

Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Silvester in Prag 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Musik und Mittelalter, Bier und Knödel, unzählige Sehenswürdigkeiten und prachtvolle Architektur die Goldene Stadt zieht Besucher aus aller

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

Rätsel und Quizze rund um die Schweiz und Europa

Rätsel und Quizze rund um die Schweiz und Europa O Unterrichtsvorschlag Schule auf Reisen Rätsel und Quizze rund um die Schweiz und Europa «Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen» Johann Wolfgang von Goethe. Diese März-Ausgabe steht

Mehr

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

1.3 Sie erhalten einen Sicherungsschein im Sinne von 651 k Abs. 3 BGB entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen. Allgemeine Reisebedingungen Da wir alle wissen, von welcher Bedeutung ein gelungener Urlaub ist, haben wir hierfür alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören auch klare rechtliche Regeln,

Mehr

TomTom WEBFLEET neue Abonnements und Preise

TomTom WEBFLEET neue Abonnements und Preise TomTom WEBFLEET neue Abonnements und Preise Fragen und Antworten Was möchten Sie bekanntgeben? TomTom WORK gibt die Verfügbarkeit der neuen TomTom WEBFLEET-Tarife und deren Preise bekannt. Die neuen Tarife

Mehr

Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise!

Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise! Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise! Begeistern Sie Ihre Kunden mit den SOMMER-SPECIALS von A-ROSA: Traumhafte Flusskreuzfahrten

Mehr

1. Kapitel: Skandinavien

1. Kapitel: Skandinavien Europa Wo wir leben Wir leben in Europa. In Europa werden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen. Und die Kinder sagen am Morgen in der Schule: In Deutschland, in England, in Polen, in Frankreich,

Mehr

Preise Alle angeführten Preise sind pro Personspreise.

Preise Alle angeführten Preise sind pro Personspreise. Preise Alle angeführten Preise sind pro Personspreise. Anmeldung Ihre Buchung können Sie gerne persönlich in unserem Büro in Rannersdorf vornehmen, oder Sie rufen uns einfach unter 0 34 77 / 25 55 an.

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines

Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH. 1 Allgemeines Allgemeine Reisebedingungen der Schnurr Reisen GmbH 1 Allgemeines (1) Die Firma Schnurr Reisen GmbH, Steinenfeld 4, 77736 Zell am Hammersbach (nachfolgend Schnurr Reisen genannt) bietet als Reiseveranstalter

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Urlaub und Reisen

Mehr

Unterstützen Sie Bayer 04 in Stuttgart ab EUR 29,50. Im Reisepreis ab EUR 29,50 pro Person sind für Sie inbegriffen:

Unterstützen Sie Bayer 04 in Stuttgart ab EUR 29,50. Im Reisepreis ab EUR 29,50 pro Person sind für Sie inbegriffen: Unterstützen Sie Bayer 04 in Stuttgart ab EUR 29,50 Im Reisepreis ab EUR 29,50 pro Person sind für Sie inbegriffen: Fahrt im komfortablen 50er Bus von Leverkusen nach Stuttgart und zurück Voraussichtliche

Mehr

Gut abgesichert im Ausland arbeiten

Gut abgesichert im Ausland arbeiten Gut abgesichert im Ausland arbeiten Heute ist es auch für kleinere und mittelständige Unternehmen wichtig, auf internationaler Ebene zu agieren. Wie sieht es dabei mit dem Versicherungsschutz aus? Mit

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Vorteile. MercedesCard. Die Card-Klasse. Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Mehr

Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten

Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten Badereisen Vereinsausflüge Studienfahrten Kulturreisen Städtereisen Tagesfahrten 2009 Unser Reisebüro ist umgezogen! Sie finden uns jetzt in Hiltensweiler. DAS TEAM VON FREUT SICH AUF SIE! Europapark Rust

Mehr

INSIEME LUZERN FÜR MENSCHEN MIT GEISTIGER BEHINDERUNG

INSIEME LUZERN FÜR MENSCHEN MIT GEISTIGER BEHINDERUNG INSIEME LUZERN FÜR MENSCHEN MIT GEISTIGER BEHINDERUNG FERIEN 2016 INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG Liebe Feriengäste, Eltern und Angehörige Mit dem Erscheinen dieser Ferienbroschüre kann nun auch die Vorfreude

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

Schul- und Klassenfahrten 2014

Schul- und Klassenfahrten 2014 Wir verfügen noch über eine Reihe von sehr attraktiven Kontingenten für Schul- und Klassenfahrten. Nicht dabei, was Sie suchen? Bitte fragen Sie einfach an, wir erstellen in jedem Fall ein maßgeschneidertes

Mehr

ERASMUS 2015/16. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen!

ERASMUS 2015/16. Outgoing-Informationsveranstaltung. Herzlich Willkommen! ERASMUS 2015/16 Outgoing-Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen! 1 W I C H T I G! Diese Schritte sollten Sie bereits erledigt haben: - Durchführung der Onlineregistrierung - Abgabe der Annahmeerklärung

Mehr

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE

Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE Wenn s am Schönsten ist DIE RIVIERA ERLEBEN ZUR ZEIT DER BLÜTE 6. bis 12. April 2016 DIE BLUMENRIVIERA (LIGURIEN) Ligurien? Wir kennen die einzelnen Orte dieses italienisch mediterranen Gebietes dem Namen

Mehr

Weltweit umsorgt mit dem Reiseschutz der Hanse Merkur Versicherung AG

Weltweit umsorgt mit dem Reiseschutz der Hanse Merkur Versicherung AG Weltweit umsorgt mit dem Reiseschutz der Hanse Merkur Versicherung AG Wer eine Reise gebucht hat, freut sich auf einen unbeschwerten Urlaub. Doch manchmal kann etwas dazwischen kommen, zum Beispiel eine

Mehr

Unterstützen Sie Bayer 04 in Hannover ab EUR 28,00. Im Reisepreis ab EUR 28,00 pro Person sind für Sie inbegriffen:

Unterstützen Sie Bayer 04 in Hannover ab EUR 28,00. Im Reisepreis ab EUR 28,00 pro Person sind für Sie inbegriffen: Unterstützen Sie Bayer 04 in Hannover ab EUR 28,00 Im Reisepreis ab EUR 28,00 pro Person sind für Sie inbegriffen: Fahrt im komfortablen 50er Bus von Leverkusen nach Hannover und zurück Voraussichtliche

Mehr

Gruppe&Spar. Ab 6 Personen: gemeinsam reisen, gemeinsam sparen!

Gruppe&Spar. Ab 6 Personen: gemeinsam reisen, gemeinsam sparen! Gruppenflyer_apu 23.11.2009 13:54 Uhr Seite 12 Kontakt DB Fernverkehr AG Stephensonstraße 1 60326 Frankfurt am Main Änderungen vorbehalten, Einzelangaben ohne Gewähr. Stand: November 2009 VP 00410 Herausgeber

Mehr

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Urlaub und Reisen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Urlaub und Reisen Interessiert

Mehr

Kreisverband Erlangen-Höchstadt. BRK - Reisedienst. Busurlaubsfahrten 2016

Kreisverband Erlangen-Höchstadt. BRK - Reisedienst. Busurlaubsfahrten 2016 BRK - Reisedienst Busurlaubsfahrten 2016 Holland Tulpenblüte Keukenhof Reisetermin 11.04. bis 15.04.2016 Hotelinformation Bilderberg Hotel, Wolfheze Reiseprogramm Besuch des Keukehofes, Rundfahrt Amsterdam

Mehr

Best Western Plus Academy Plaza Hotel

Best Western Plus Academy Plaza Hotel Länderspielreise 07./10.Oktober 2015 zur EM Qualifikation Irland Deutschland in Dublin Preis pro Peron bei 3 Ü/F im Doppelzimmer 165. EUR im DZ mit Frühstück 255. EUR im Einzelzimmer zur Alleinnutzung

Mehr

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala

Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Jahreswechsel in Prag Mozarts»Die Zauberflöte«mit Silvestergala Prag»Ich bin froh, wieder einmal hier zu sein, in dieser Stadt, deren architektonischer Zauber fast einzigartig unter allen Städten der Welt

Mehr

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an.

Eine wichtige Bitte: Geben Sie, nachdem Sie gebucht haben, bei jedem Schriftwechsel bzw. Anfragen Ihre Buchungsnummer an. Reise- und Zahlungsbedingungen Da wir alle wissen, von weicher Bedeutung in der heutigen Zeit ein gelungener Urlaub ist haben wir alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Dazu gehören klare rechtliche

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Vertragspartner Bei Bestellungen per Telefon, E-Mail oder über unseren Online-Shop kommt Ihr Vertrag zustande mit: Naturzauber Marion Hawlitzky Wertachstr. 1, 86391 Leitershofen

Mehr

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015

Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer. 5. 8. November 2015 Graz - Steiermark Eine Landschaft für Genießer 5. 8. November 2015 Bewährtes 4* Hotel im Zentrum Steirische Toskana und steirisches Apfelland Kernöl, Wein und Edelbrand Auf Wunsch: Der Barbier von Sevilla

Mehr

et KW/Ausgabe Thema Beilage 12.1. 03 / 1151 Türkei Israel Rumänien Technologie Afrika Studienreisen

et KW/Ausgabe Thema Beilage 12.1. 03 / 1151 Türkei Israel Rumänien Technologie Afrika Studienreisen Jänner 12.1. 03 / 1151 Türkei Israel Rumänien Afrika Studienreisen Ferienmesse Wien Tel Aviv 26.1. 05 / 1152 Großbritannien / Irland tip-exclusive USA Kroatien Fähren Zürich Februar 9.2. 07 / 1153 Italien

Mehr

Reisen voller Leben Sommer 2014

Reisen voller Leben Sommer 2014 Reisen voller Leben Sommer 2014 REISEN VOLLER LEBEN 2 Verehrte Reisegäste, wir freuen uns sehr, Ihnen unseren Sommerkatalog 2014 präsentieren zu dürfen. Unsere nun seit 2 Jahren bestehende, enge Zusammenarbeit

Mehr

Reisen mit Herz. Reisekatalog 2014. Gemeinsame Reisen des Kreisverbandes Rhein-Oberberg und seiner Ortsvereine. Gutes Essen am Plöner See

Reisen mit Herz. Reisekatalog 2014. Gemeinsame Reisen des Kreisverbandes Rhein-Oberberg und seiner Ortsvereine. Gutes Essen am Plöner See Foto Jürgen Klemme Reisen mit Herz Reisekatalog 2014 Gemeinsame Reisen des Kreisverbandes Rhein-Oberberg und seiner Ortsvereine Gutes Essen am Plöner See Stadtpfarrkirche in Fulda Radwandern in Geesthacht

Mehr

Ein Fahrzeug auf Reisen.

Ein Fahrzeug auf Reisen. Ein Fahrzeug auf Reisen. Auslandsreisende aufgepasst! Unterwegs mit dem eigenen Auto. Wer mit dem eigenen Auto ins Ausland reist, der kann auch heute noch was erleben. Denn viele Regelungen weichen von

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Wenn es sich lediglich um ein Vermittlungsgeschäft einer Pauschalreise oder Nur Flug Buchung handelt, so gelten die Allgemeinen Reisebedingungen des entsprechenden Veranstalters.

Mehr

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09

Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Silvester in Leipzig 30.12.08 1.1.09 Buchung und Information bei: Leipzig, schon von Goethe als Klein- Paris gerühmt, hat viel zu bieten: Abwechslungsreiche Boulevards mit vielen kleinen Geschäften und

Mehr

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen:

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen: Ansatz und Abrechnung von Reisekosten Änderungen zum 01.09.2005 Für den Ansatz und die Abrechnung von Reisekosten sind bei Inlandsreisen das Bundesreisekostengesetz (BRKG) und bei Auslandsreisen die Auslandsreisekostenverordnung

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Damit Sie einen schnellen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung bekommen, bedienen Sie sich

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH

Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH Reisebedingungen der Mediplus Reisen GmbH 1. Anmeldung / Reisebestätigung 2. Zahlung 3. Leistungen 4. Leistungs- und Preisänderungen 5. Gewährleistung/Schadenersatz 6. Haftung 7. Mitwirkungspflicht 8.

Mehr

Internetnutzung (Teil 1)

Internetnutzung (Teil 1) (Teil 1) Internetnutzung (Teil 1) Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, 2010 nie nutzen**, in Prozent regelmäßig nutzen*, in Prozent 5 Island 92 5 Norwegen 90 ** Privatpersonen,

Mehr

Zulässige Geschwindigkeiten in europäischen Ländern

Zulässige Geschwindigkeiten in europäischen Ländern Telefon: 0341 65 11 336 24-Stunden-Hotline: 0172 340 71 35 Zulässige Geschwindigkeiten in europäischen Ländern *örtliche Änderungen und Regelungen nicht inbegriffen Land Art Innerorts Außerorts Schnellstraße

Mehr

DTV-Reihe: Recht in der Praxis

DTV-Reihe: Recht in der Praxis DTV-Reihe: Recht in der Praxis 9. Mindestanforderungen für Allgemeine Reisebedingungen für Pauschalreiseangebote folgende Angaben sollte ein Pauschalreisevertrag beinhalten Wer einen Pauschalreisevertrag

Mehr

Nutzerbefragung Reise. Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise

Nutzerbefragung Reise. Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise Nutzerbefragung Reise Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise Key Facts Drei von Vier Befragten haben innerhalb des letzten Jahres eine private Reise unternommen. Zwei Drittel planen eine Kurz-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der fly consult GmbH Für die Erbringung von Reiseleistungen durch die fly consult GmbH (im Folgenden kurz fly consult ) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Urlaubstours GmbH 1. Abschluss des Reisevertrags 1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung auf der Grundlage unserer Ausschreibungen

Mehr

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11.

BARCELONA... REISEPROGRAMM. 1. Turnus 05.11. 08.11.2015 2. Turnus 12.11. 15.11.2015 3. Turnus 19.11. 22.11.2015 4. Turnus 26.11. 29.11. Städtereisen 2015 BARCELONA......ist die Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens. Das Erscheinungsbild hat der legendäre Architekt Antonio Gaudi entscheidend geprägt. Eine Stadt mit Kunstgenuss

Mehr

Wochenprogramm unserer Busfahrten 2015

Wochenprogramm unserer Busfahrten 2015 Wochenprogramm unserer Busfahrten 2015 Abfahrt Uhr Rückkehr ca. mit Guestcard MO NEU! Große Meraner Panorama-Rundfahrt mit Aufenthalt auf Meran 2000 und Bozen Schnalstal bis zum höchsten Kornhof Europas

Mehr

Tempolimits in Europa

Tempolimits in Europa Tempolimits in Europa Alle Angebane ohne Gewähr, kein Anspruch auf Vollständigkeit. Jeder Kraftfahrer ist verplichtet sich selbst über die jeweiligen Landesbestimmungen zu informieren. Keine Haftung für

Mehr

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon

Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Rui Morais de Sousa, Turismo de Portugal Portugal Leserreise 2016 Von Porto über das Douro-Tal nach Lissabon Jose Manuel, Turismo de Portugal Jose Manuel, Turismo de Portugal Portugal 8 Tage/ 7 Nächte

Mehr

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Produktinformationsblatt zur s-reisekranken-versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Das Produktinformationsblatt gibt Ihnen als versicherte Personen einen ersten Überblick

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH

Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH Allgemeine Reisebedingungen Wikinger Reisen GmbH 1. ABSCHLUSS DES REISEVERTRAGES 1.1 Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde der Wikinger Reisen GmbH (im Folgenden Reiseveranstalter ) den Abschluss

Mehr

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz

Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wander- und Erlebnisreise Wandern im Nationalpark Sächsische Schweiz Wunderschöne Wanderungen im Nationalpark und auf dem Malerweg Mit einem zertifizierten Nationalparkführer einen Tag unterwegs sein Besuch

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015

Anmeldung. Das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum 17. bis 20. Februar 2015 Hiermit melde ich mich verbindlich für das 5. Deutsch-Marokkanische Wirtschaftsforum vom 17. bis 20. Februar 2015 an: Titel/Anrede:... Name:....Vorname:.... Firma:.... Position:........ Straße:...... PLZ:..Stadt:

Mehr

Wortschatz zum Thema:Reisen

Wortschatz zum Thema:Reisen 1 Wortschatz zum Thema:Reisen Rzeczowniki: die Reise, -n das Reisen das Reisegepäck der Reiseleiter die Reiseleiterin die Einreise die Ausreise die Rückreise, -n die Hin und Rückreise die Weltreise die

Mehr

Produktinformationsblatt 5-Sterne Premium-Schutz

Produktinformationsblatt 5-Sterne Premium-Schutz Produktinformationsblatt 5-Sterne Premium-Schutz Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Damit Sie einen schnellen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung bekommen,

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.

2.2 Die Restzahlung ist spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten. 1. Reisevertrag 2. Zahlung 3. Reisedokumente 4. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen 5. Rücktritt seitens des Reisenden 6. Rücktritt seitens des Reiseveranstalters 7. Aufhebung des Vertrages wegen

Mehr

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.)

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) OFFERTE TEL AVIV Basisarrangement Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) Reisedatum August 2016 Anzahl Personen 13 Erwachsene Mindestteilnehmerzahl 10 RICHTPREISE PRO PERSON Hotel City

Mehr

Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz

Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz AGA International S.A. Ihre Chance: Real-Time Reiseschutz Sofortzahlung für Ihre Kunden. Wiederholte Provision für Sie. In Kooperation mit: Wir läuten mit Ihnen eine neue Reiseschutz-Ära ein Mit Kundenloyalität,

Mehr

Wandern zwischen Ledrosee und Gardasee 18. 22. Mai 2015

Wandern zwischen Ledrosee und Gardasee 18. 22. Mai 2015 Wandern zwischen Ledrosee und Gardasee 18. 22. Mai 2015 Familiäres Hotel direkt am Ledrosee Leichte Wanderungen, schöne Ausblicke Verkostung in einem Familienbetrieb Der Ledrosee ist ein richtiges Kleinod

Mehr

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen

Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen.ch Die Costa Rica Kenner Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von Gloor iguana-reisen iguana-reisen ist ein kleiner Familienbetrieb, der sich auf die Beratung, Vermittlung und Durchführung

Mehr

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis

Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Versicherbarer Personenkreis Produktinformationsblatt Tarif Reisepolice24.de Reiseschutz für Schüler, Studenten und Praktikanten für Aufenthalte bis zu 2 Jahren Es gelten die Tarifbeschreibungen nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen

Mehr

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG

Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Allgemeine Reise- und Stornierungsbedingungen der FriendShip Cruises OHG Lieber Gast, herzlich willkommen bei der FriendShip Cruises OHG. Damit Sie genau wissen, was Sie von uns erwarten dürfen, lesen

Mehr

Persönliche Einladung. Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen. 15. tag der.

Persönliche Einladung. Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen. 15. tag der. Persönliche Einladung Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen NEU! Urlaub für Familien 15. tag der reise Die Reisemesse von Schweizer Herzlich willkommen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen) des T Type Institut für Universalwissen, Inhaber Uli Schmerer 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Mehr

Ohne geht s nicht AUSGEZEICHNETE PRODUKTE. Das Produktbuch für die Touristik REISEVERSICHERUNGSSCHUTZ

Ohne geht s nicht AUSGEZEICHNETE PRODUKTE. Das Produktbuch für die Touristik REISEVERSICHERUNGSSCHUTZ Ohne geht s nicht AUSGEZEICHNETE PRODUKTE REISEVERSICHERUNGSSCHUTZ Das Produktbuch für die Touristik Wichtige Informationen von A bis Z ABSCHLUSSFRIST Alle Produkte, die die Reise-Rücktrittsversicherung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen "Sony BRAVIA-Werbeaktion" 1. Der Veranstalter der Sony BRAVIA-Werbeaktion (im Nachfolgenden "Werbeaktion" genannt) ist Home Entertainment & Sound Europe, ein Unternehmen

Mehr