outsourcing des rechnungswesens Fünf Thesen zum Thema «Entlastung von Firmen am Beispiel Lohnbuchhaltung».

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "outsourcing des rechnungswesens Fünf Thesen zum Thema «Entlastung von Firmen am Beispiel Lohnbuchhaltung»."

Transkript

1 outsourcing des rechnungswesens Fünf Thesen zum Thema «Entlastung von Firmen am Beispiel Lohnbuchhaltung».

2

3 Vorwort Vorwort // Werte Viele kleinere und mittelgrosse Unternehmen stehen vor dem Problem, dass sie intern weder über die Kapazität noch die nötige Fachkompetenz verfügen, um komplexe administrative Aufgaben selbst wahrnehmen zu können. Anhand von fünf Thesen möchten wir aufzeigen, welche Vorteile das Outsourcing solcher Leistungen an Spezia listen mit sich bringt. Die Fachleute von BK-Services AG entlasten Unternehmen mit ihren umfassenden Treuhand-Dienstleistungen, damit diese sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. seite 03

4 These 1 // Daten These 1 Sensitive Daten sind extern besser aufgehoben seite 04

5 ~ «Vertrauliche Daten gehören ins Haus» lautet das Motto in vielen Firmen. Auf den ersten Blick scheint diese Aussage vor allem in Bezug auf die Lohndaten plausibel. Sie gehören zu den vertraulichsten Daten in einem Unternehmen überhaupt. Betreffen diese gar Führungspersonen, sind die Anforderungen besonders hoch: Einerseits darf nur ein kleiner Kreis von Mitarbeitenden Einblick in die Daten haben. Anderseits müssen weitere Abteilungen wie die Finanzbuchhaltung Inhouse Vorteile die Informationen weiterverarbeiten können ein schier unlösbares Problem. Und schliesslich gilt es, die Informationen systematisch zu speichern, vor unbefugtem Zugriff zu schützen und den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen. Will man all diesen Anforderungen gerecht werden, bietet eine externe Lösung eindeutige Vorteile und Vereinfachungen, was aus der folgenden Tabelle ersichtlich wird: outsourcing Vorteile ~ Besserer Austausch mit den Arbeitnehmern ~ Mehrere Mitarbeiter sind involviert ~ Kürzere Kommunikationswege ~ Besseres Know-how ~ Näher am Puls ~ Interne Weiterbildung ~ Ganzheitliche Betrachtung ~ Vergleich mit anderen Mandaten ~ Diskretion der Daten gewährleistet ~ 4-Augen-Prinzip wird umgesetzt Inhouse Nachteile Outsourcing Nachteile ~ Know-how-Risiko ~ längere Kommunikationswege ~ Know-how-Verlust höher ~ Fehlerrisiko höher ~ 4-Augen-Prinzip aufwändiger umzusetzen Ein nicht zu unterschätzender Vorteil beim Outsourcing ist die personelle Kontinuität: Auch bei längeren Absenzen oder kurzfristigen Ausfällen in der eigenen Buchhaltungsabteilung ergeben sich für die Firma keinerlei Probleme. Auch für ein KMU kann sich der Beizug eines Treuhandunternehmens lohnen. Da dieses eine von ihm betreute Firma bei entscheidenden Punkten entlastet, kann sich das Unternehmen auf seine Geschäfte konzentrieren. Berücksichtigt man alle relevanten Faktoren, ist Outsourcing tendenziell günstiger bei mehr Leistung, mehr Sicherheit und besserer Qualität. seite 05

6 These 2 // Lohnausweis These 2 Die Fallstricke beim neuen Lohnausweis sind zahlreich seite 06

7 ~ Der Lohnausweis stellt eine Urkunde dar. Wer einen Lohnausweis unterzeichnet, ist für die Korrektheit der Angaben verantwortlich. Dennoch sind viele falsch ausgefüllte Lohnausweise im Umlauf. Der Grund dafür liegt darin, dass die Deklarationspflichten beim neuen Lohnausweis (NLA) äusserst komplex sind. Zu den heiklen Punkten gehören etwa die richtige Deklaration von Verpflegung, Autospesen, Mitarbeiteraktien etc. Nachfolgend einige Beispiele: Ein Mitarbeiter ist während 130 Tagen im Aussendienst (Spesenregelung) tätig, die restlichen 110 Arbeitstage im Büro am Hauptsitz, wo er keine Essensvergünstigungen erhält. Wie ist dieser Umstand im neuen Lohnausweis (NLA) zu deklarieren? Einem Mitarbeiter wird ein firmeneigener Geschäftswagen zur Verfügung gestellt, einem anderen Mitarbeiter steht ein Leasingauto zur Verfügung. Wie muss dieser Sachverhalt im NLA deklariert werden, wenn der Geschäftswagen gekauft bzw. geleast wird? Eine Firma hat mit einer Bank eine Vereinbarung getroffen, wonach die Mitarbeitenden für eine Hypothek 2 Prozent weniger Zins zahlen müssen als üblich. Die Differenz bezahlt die Firma direkt an die Bank. Wie wird dieser Sachverhalt im NLA deklariert? Ein Mitarbeiter will sich aufgrund einer Deckungslücke in die 2. Säule mit Franken einkaufen und teilt dem Arbeitgeber mit, man solle ihm jeweils monatlich 1600 Franken direkt vom Lohn abziehen. Wie muss dieser Sachverhalt im NLA deklariert werden? Eine erfolgreiche AG will als Motivationsinstrument Mitarbeiteraktien herausgeben. Sie können zu einem Preis von 200 Franken erworben werden, haben einen Verkehrswert von 520 Franken und unterliegen einer Sperrfrist von drei Jahren. Wie werden diese Mitarbeiteraktien deklariert? Die Ansprüche beim neuen Lohnausweis sind so komplex, dass zum Ausfüllen Spezialkenntnisse nötig sind, wie sie nur Fachleute mitbringen. Nur sie können gewährleisten, dass die Angaben rechtlich korrekt sind und gleichzeitig die legalen Steuersparmöglichkeiten ausgeschöpft werden. seite 07

8 These 3 // Know-how These 3 Nur Profis schaffen es, das Know-how stets aktuell zu halten seite 08

9 ~ Gesetze, Erlasse und Rechtssprechung sind einem stetigen Wandel unterworfen. Das Steuerrecht nicht zuletzt das internationale ist sehr anspruchsvoll. Ein Unternehmen ist in dieser Hinsicht bedeutenden Haftungsrisiken ausgesetzt. Das benötigte Know-how intern zu generieren und alle Vorschriften korrekt zu beachten, ist für ein kleines oder mittelgrosses Unternehmen heute kaum mehr möglich. Dazu kommt, dass Dokumente und Daten rasch verfügbar und sorgfältig archiviert sein müssen. Ablage, Indexierung und Archivierung der Dokumentenflut kosten eine Firma viel Zeit und Geld. Outsourcing kann deshalb bereits für einzelne Teilgebiete sinnvoll sein. Die Anforderungen zur ordnungsgemässen Führung einer Lohnbuchhaltung u. a. der Sozialversicherungsabrechnungen werden immer komplexer und zeitaufwändiger. Rund die Hälfte ihrer Arbeitszeit verbringen die entsprechenden Mitarbeitenden einer Firma mit dem Beschaffen der relevanten Informationen. BK-Services befasst sich mit Prozessen, welche hohe Ressourcen und ein grosses Spezialwissen erfordern. Denn nicht nur der neue Lohnausweis hat seine Tücken, sondern beispielsweise auch das An- und Abmelden bei der Pensionskasse das Beantragen von Kinder- und Ausbildungszulagen die Antragstellung bei Geschiedenen mit Unterhaltspflichten im Ausland die korrekte Handhabung der Unfallversicherung bei Teilzeitkräften seite 09

10 These 4 // Kostenvorteile These 4 Auslagerung bringt Kostenvorteile seite 10

11 ~ Komplexe Treuhandaufgaben erfordern viel Sachverstand und gehören in der Regel nicht zu den Kernkompetenzen kleiner und mittlerer Firmen. Die Folge ist in vielen Unternehmen mangelnde Effizienz im Bereich Finanzadministration. Es liegt deshalb nahe, diese Aufgaben an spezialisierte, aussenstehende Fachkräfte zu übergeben. Eines der häufigsten Argumente gegen das Delegieren an externe Fachleute ist die Aussage, Outsourcing sei teuer. Eine seriöse betriebswirtschaftliche Rechnung zeigt jedoch, dass eine Auslagerung bestimmter Aufgaben häufig sogar günstiger ist als eine interne Lösung mit Leuten, die nicht auf jedem Gebiet Spezialisten sein können. Das gilt insbesondere für heikle Bereiche wie die Mehrwertsteuer- oder die Lohnabrechnung, wo schon kleine Fehler unangenehme finanzielle und sogar rechtliche Folgen haben können. Da der eigene Personalbestand beim Outsourcing minimiert werden kann, sinken die Personalkosten. seite 11

12 These 5 // Gesetzgebung These 5 Die schweizer Gesetzgebung ist für Zuzüger ein unwegsamer Dschungel seite 12

13 ~ Für Firmen mit ausländischen Mitarbeitenden oder mit Schweizer Mitarbeitenden, die vorübergehend im Ausland tätig sind, stellen sich besonders vielschichtige Fragen. Zum Beispiel: Wer ist überhaupt quellensteuerpflichtig? Unterliegt ein ausländischer Verwaltungsrat der Mehrwertsteuer und der AHV? Wie und wo wird ein Schweizer Mitarbeiter, der im Ausland tätig ist, besteuert? Wann ist ein Mitarbeiter ein Grenzgänger? Welches Land zahlt Arbeitslosengeld an Grenzgänger? Gibt es eventuell für einzelne Fälle sogar verschiedene Steuergesetze, die zum Tragen kommen? Werden solche oder ähnliche Probleme erst bei deren Auftreten von externen Experten analysiert, hat dies in der Regel bedeutend höhere Kostenfolgen, als wenn der ganze Bereich von Anfang an unter der Ägide von externen Spezialisten steht. Auch ausländische Unternehmen, die in der Schweiz noch keine eigene Administration aufbauen, sondern erst einmal abwarten wollen, wie sich die Geschäfte entwickeln, sehen sich mit zahlreichen Fragen konfrontiert. Etwa: Was für Regelungen gelten für Mitarbeitende, die in der Schweiz arbeiten, aber von ihrem Heimatunternehmen bezahlt werden? Wer zahlt bei Unfall oder Krankheit im Ausland? Was geschieht mit den Rentenansprüchen eines Arbeitnehmers, der jahrelang in einem anderen Land gearbeitet hat? Erhält man Kindergeld auch für Kinder, die in einem anderen Land leben? In welchem Land sind Sozialversicherungsbeiträge zu bezahlen? Wie beantragt man ausländische Leistungen und in welcher Sprache sind die Anträge zu stellen? Nur ein professionelles Treuhandunternehmen als lokaler Partner kann all diese Fragen in ihrer Komplexität beantworten. seite 13

14 Interview // Gertjan Wiggers Nachgefragt // Gertjan Wiggers, Direktor BK-Services Für wen eignet sich Ihr Angebot besonders? Für ausländische Firmen, die sich schrittweise in der Schweiz ansiedeln wollen sowie mittelständische Firmen. Was ist der wichtigste Kundennutzen gegenüber einer internen Lösung? Sicherer in Bezug auf Datensicherheit und juristische Sicherheit und das zu einem Preis, der tendenziell günstiger ist, als wenn ein Unternehmen diese Arbeiten selber macht. Muss man BK-Services gleich das ganze Back-Office übergeben? Nein, wir übernehmen auch einzelne Module wie Lohnabrechnung, Finanzbuchhaltung, Mehrwertsteuerabrechnung etc. Generell sind wir Problemlöser, wenn eine Firma Bedarf für Unterstützung hat. Worin liegt der besondere Vorteil für ausländische Unternehmungen, die in der Schweiz Fuss fassen möchten? Sie müssen noch keine eigene Administration aufbauen, sondern können zunächst abwarten, wie das Ganze sich entwickelt, bevor sie diesen Schritt tun. Generell sind ausländischen Unternehmen die Schweizer Gesetze sehr fremd ein lokaler Partner ist deshalb hilfreich. Vielen Dank für das Gespräch. seite 14

15 BK-Services AG BK-Services // Dienstleistungen ~ Als Tochtergesellschaft der Bär & Kar - rer AG erweitert BK-Services das Beratungsangebot der Anwaltskanzlei mit seinen Treuhand-Dienstleistungen. Mit dem gemeinsamen Engagement können wir optimale Ergebnisse erzielen. Die Entwicklung eines unabhängigen Kundenberatungsgeschäfts hat es uns seit 1988 erlaubt, ein umfassendes Know-how und eine grosse Kompetenz in den Kerndisziplinen wie Buchführung, Steuer beratung und Saläradministration aufzubauen. Als Mitglied der Treuhand-Kammer sind wir hohen Qualitätsstandards verpflichtet. Outsourcing im Rechnungswesen Steuerberatung Mehrwertsteuerberatung Gesellschaftsadministration Domizilhaltung Erbschaftsregelungen Unser Standort BK-Services AG Brandschenkestrasse 90, CH-8027 Zürich Tel.: , Fax: Unsere Dienstleistungen Unser Angebot bietet ein breites Spektrum von Dienstleistungen mit Fokus auf national und international tätige KMU. Es umfasst insbesondere: Buchführung Saläradministration seite 15

16 BK-Services // Kontakt Gertjan Wiggers Direktor / dipl. Steuerexperte MARC NIFFELER stv. Geschäftsführer / Treuhänder eidg. FA Tel.: , Fax: Tel.: , Fax:

Bern Genf Lausanne Lugano Luzern Sion St. Gallen Zürich Zug Ihr Treuhandpartner

Bern Genf Lausanne Lugano Luzern Sion St. Gallen Zürich Zug Ihr Treuhandpartner Ihr Treuhandpartner 1 Buchführung / Auslagerung Rechnungswesen Gemeinsam mit uns entwickeln Sie Ihr massgeschneidertes Konzept zur Auslagerung Ihres Rechnungswesens. Dabei bestimmen Sie, wie viel Zeit

Mehr

TREUHAND IMMOBILIEN WIRTSCHAFTS- PRÜFUNG PROFESSIONELL, LOKAL, EFFIZIENT

TREUHAND IMMOBILIEN WIRTSCHAFTS- PRÜFUNG PROFESSIONELL, LOKAL, EFFIZIENT TREUHAND IMMOBILIEN WIRTSCHAFTS- PRÜFUNG PROFESSIONELL, LOKAL, EFFIZIENT Wir kümmern uns ganzheitlich um Ihre Treuhand-, Immobilien- und Wirtschaftsprüfungsanliegen. Bei uns erhalten Sie das komplette

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

Mehr Werte schaffen. Finanzbuchhaltung Betriebsbuchhaltung Lohnbuchhaltung Personal-Administration

Mehr Werte schaffen. Finanzbuchhaltung Betriebsbuchhaltung Lohnbuchhaltung Personal-Administration Mehr Werte schaffen. Finanzbuchhaltung Betriebsbuchhaltung Lohnbuchhaltung Personal-Administration 2 3 Hand aufs Herz: Wissen Sie genau, wo Ihre Firma Gewinne schreibt, wo die Kosten (zu) hoch sind, oder

Mehr

Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss!

Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.kasperzyk.de LohnKompetenzCenter Tag für Tag verlieren Sie Zeit & Geld Damit ist jetzt Schluss! Ist Ihnen schon aufgefallen, dass die Lohnabrechnung

Mehr

ITM Lohn. Die professionelle Softwarelösung für die Lohnbuchhaltung

ITM Lohn. Die professionelle Softwarelösung für die Lohnbuchhaltung ITM Lohn Die professionelle Softwarelösung für die Lohnbuchhaltung ITM Lohn (SoLo) ITM Lohn ist eine umfassende und professionelle Softwarelösung für die Lohnbuchhaltung in kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten. Informationen zum Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wenn Zahlen zählen: Wir haben erfahrene Experten Informationen zum Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen 2 Wir machen Sie flexibler: Mit uns gewinnen Sie mehr Handlungsspielraum.

Mehr

183 die magische Zahl

183 die magische Zahl Besteuerung internationaler Mitarbeiter 183 die magische Zahl für Auslandstätigkeit Für zahlreiche Schweizer Unternehmen stellen sich Fragen zur Besteuerung - inklusive Quellen besteuerung - und zur Sozialversicherung

Mehr

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden

Hypotheken der BSI FlexIBle und vorteilhafte lösungen, exklusiv Für unsere kunden en der BSI Flexible und vorteilhafte Lösungen, exklusiv für unsere Kunden 3 BSI IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER Seit über einem Jahrhundert setzt sich BSI engagiert und leidenschaftlich dafür ein, ihren Kunden

Mehr

Seitdem wir unsere monatlichen Löhne und Gehälter über Sage abrechnen und alle relevanten

Seitdem wir unsere monatlichen Löhne und Gehälter über Sage abrechnen und alle relevanten Sage Services Abrechnung, Printservice, Hosting Seitdem wir unsere monatlichen Löhne und Gehälter über Sage abrechnen und alle relevanten Meldungen und Bescheinigungen drucken lassen, profitieren wir zum

Mehr

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Sehr geehrte Eltern Ab dem 17.8.09 stehen in Kloten schulergänzende Tagesstrukturen zur Verfügung. Die

Mehr

Übersicht. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten.

Übersicht. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten. Übersicht über die möglichen Aufgaben für welche Sie uns kontaktieren können. Da die Aufgaben sehr vielseitig sind, erwähnen wir hier nur die Wichtigsten. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns eine Anfrage

Mehr

Das Wichtigste aus Recht, Steuern und Wirtschaft

Das Wichtigste aus Recht, Steuern und Wirtschaft Das Wichtigste aus Recht, Steuern und Wirtschaft Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Jede Lohnabrechnung muss schriftlich erfolgen... 2 Revision garantiert keine fehlerlosen Mehrwertsteuer-Abrechnungen...

Mehr

Wie Outsourcing wirklich Entlastung bringt

Wie Outsourcing wirklich Entlastung bringt Checkliste Wie Outsourcing wirklich Entlastung bringt Kategorien: HR-Strategie und Organisation, HR-Controlling Text: Annette Deflorin-Corona, Anna Kotrba 29.07.2013 Die Möglichkeiten, die interne HR-Abteilung

Mehr

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen

PERSONALVERWALTUNG. für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich. von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen PERSONALVERWALTUNG für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Österreich von in Deutschland ansässigen deutschen Unternehmen durch die Unsere Erfahrung zeigt: In den letzten Jahren gehen immer mehr deutsche Unternehmen

Mehr

Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht!

Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht! Lohnbuchhaltung als Dienstleistung ist jetzt wie vor Ort gemacht! Der Weg zwischen Ihrem Betrieb und Ihrem Lohnbüro ist mit DATAC24 Lohn nur mehr ein Knopfdruck. Profitieren Sie von dieser völlig neuen

Mehr

Umfassende, individuelle. und persönliche. Beratungsdienstleistungen. für Unternehmen und Private

Umfassende, individuelle. und persönliche. Beratungsdienstleistungen. für Unternehmen und Private Umfassende, individuelle und persönliche Beratungsdienstleistungen für Unternehmen und Private Wer wir sind Wir sind ein Treuhandunternehmen, das sowohl kleinere wie grössere Unternehmen als auch Private

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personal aus? Sachbearbeitende im Personalwesen leisten für ihre

Mehr

HMR P R O F I L E 2 0 0 7

HMR P R O F I L E 2 0 0 7 P R O F I L E 2 0 0 7 H M R M A N A G E M E N T & T R E U H A N D A G A L T E N D O R F H M R C O N S U L T A G P F Ä F F I K O N H M R P A R T N E R T R E U H A N D A G R A P P E R S W I L Effizienz Präsenz

Mehr

Aktuelle Fragen rund um den Lohnausweis: Direkte Steuern, Verrechnungssteuer, MWST und Sozialversicherungen

Aktuelle Fragen rund um den Lohnausweis: Direkte Steuern, Verrechnungssteuer, MWST und Sozialversicherungen Aktuelle Fragen rund um den Lohnausweis: Direkte Steuern, Verrechnungssteuer, MWST und Sozialversicherungen Seminar vom 19. November 2013, Zürich (Nr. 213 071) ÎÎKorrektes Ausfüllen der Lohnausweise wird

Mehr

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Ganz gleich, ob Sie einen Betrieb neu gründen oder die Neuausrichtung Ihres Unternehmens planen, wir unterstützen Sie durch die

Mehr

Outsourcing Riskanter Trend oder sinnvolle Unternehmensstrategie?

Outsourcing Riskanter Trend oder sinnvolle Unternehmensstrategie? Outsourcing Riskanter Trend oder sinnvolle Unternehmensstrategie? ICS Infoveranstaltung Mittelständischer Unternehmertag 07.10.2010 Impulse für Ihr Finanz- und Rechnungswesen Andreas Brinker, Prokurist,

Mehr

Swiss Mergers and Acquisitions Fokus auf Verkauf, Fusion und Akquisition von kommerziellen Unternehmen in der Schweiz. Firmenvorstellung in Deutsch

Swiss Mergers and Acquisitions Fokus auf Verkauf, Fusion und Akquisition von kommerziellen Unternehmen in der Schweiz. Firmenvorstellung in Deutsch Swiss Mergers and Acquisitions Firmenvorstellung in Deutsch 1 Index zur Firmenvorstellung Page Was wir für Sie tun können 3 4 Unser Leistungen Business-Verkauf 5 Unser Leistungen Business-Kauf 6 7 Unser

Mehr

Roundtable. Erste Erfahrungen mit dem neuen Lohnausweis März 2007. *connectedthinking

Roundtable. Erste Erfahrungen mit dem neuen Lohnausweis März 2007. *connectedthinking Roundtable Erste Erfahrungen mit dem neuen Lohnausweis *connectedthinking Agenda Erfahrungen mit dem neuen Lohnausweis aus Sicht eines Outsourcers Erfahrungsbericht UBS mit Präsenz in allen Kantonen Moderierte

Mehr

Neu!!! Direktversicherung für Grenzgänger Neu!!!

Neu!!! Direktversicherung für Grenzgänger Neu!!! Egon Traub Beispielhafte Darstellung von einem Monatsbeitrag von 10 oder 37 (=Maximalbetrag) und einem Jahresbeitrag von 1.00 oder 4.44 (=Maximalbetrag) 30 Monatsbeitrag 37 (Maximalbetrag) 10 Monatsbeitrag

Mehr

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing Die IT-Service AG Beratung, Technologie, Outsourcing QUALITÄT B e r a t u n g Erfahrungen aus der Praxis. Aus unzähligen Projekten. Spezialwissen und objektive Analysen. Mit uns überwinden Sie Hindernisse

Mehr

Herzlich willkommen > Personen und Beiträge > Geld > Termine > Ereignisse > Service > Dokumente > FAQ > SVA Zürich

Herzlich willkommen > Personen und Beiträge > Geld > Termine > Ereignisse > Service > Dokumente > FAQ > SVA Zürich Sozialversicherungen in der Praxis Das Wichtigste für Arbeitgebende von Angestellten im Privathaushalt und Arbeitgebende mit vereinfachtem Abrechnungsverfahren Gültig ab 1. Januar 2015 123 Sie haben sich

Mehr

Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall und Tod

Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall und Tod Workshop Lohnfragen Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall und Tod Nach Personal- und Besoldungsgesetz für Mitarbeitende der Verwaltung des Kantons Schwyz Fallbeschriebe Lohnfortzahlung bei Krankheit mit

Mehr

Unterstützung durch Agenturen

Unterstützung durch Agenturen Unterstützung durch Agenturen 2 Ein gut auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmtes Kanzleimarketing bildet die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Allerdings muss der Rechtsanwalt, Steuerberater

Mehr

Firmenpräsentation. Bolleter GmbH Karin Schmid - Manuela Zimmerli Adlikerstrasse 255 8105 Regensdorf www.bolleter-gmbh.ch

Firmenpräsentation. Bolleter GmbH Karin Schmid - Manuela Zimmerli Adlikerstrasse 255 8105 Regensdorf www.bolleter-gmbh.ch Firmenpräsentation Bolleter GmbH Karin Schmid - Manuela Zimmerli Adlikerstrasse 255 8105 Regensdorf www.bolleter-gmbh.ch Am 1. Juli 2014 gründen Karin Schmid und Manuela Zimmerli die Buchhaltungs- und

Mehr

Dienstleistungskatalog Personalwirtschaft

Dienstleistungskatalog Personalwirtschaft 2013 Dienstleistungskatalog Personalwirtschaft Individuelle Pakete light, standard, premium Fritz Scheck Steuerberater Zugspitzstraße 33 Telefon: 08821/9669-200 sekretariat@stb-scheck.de 82467 Garmisch-Partenkirchen

Mehr

Halbtagesseminar. Montag, 13. Dezember 2010 (Vormittag) im Swissôtel, Zürich-Oerlikon

Halbtagesseminar. Montag, 13. Dezember 2010 (Vormittag) im Swissôtel, Zürich-Oerlikon MEHRWERTSTEUER- SEMINAR 1 JAHR MEHRWERTSTEUERGESETZ 2010 Halbtagesseminar Montag, 13. Dezember 2010 (Vormittag) im Swissôtel, Zürich-Oerlikon Dienstag, 14. Dezember 2010 (Vormittag) im Hotel Kursaal Allegro,

Mehr

a) Vervollständigen Sie das folgende Schema zu den in der Lohnabrechnung berücksichtigten Sozialversicherungen:

a) Vervollständigen Sie das folgende Schema zu den in der Lohnabrechnung berücksichtigten Sozialversicherungen: 44.01 Bezeichnung der Sozialversicherung a) Vervollständigen Sie das folgende Schema zu den in der Lohnabrechnung berücksichtigten Sozialversicherungen: Ab - kürzung AHV EO Zweck Beiträge in % des Bruttolohnes

Mehr

Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung.

Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung. Stundensätze (exkl. MWST) Preise in CHF Mandatsleiter 198 Abschluss der Jahresrechnung. Steuer- und Unternehmensberatung. Treuhand-Sachbearbeiter 132 Qualifizierte Buchführungsarbeiten wie Mehrwertsteuer-Abrechnungen

Mehr

Entdecken Sie die thv AG. Analog und digital. «Eine Idee menschlicher.»

Entdecken Sie die thv AG. Analog und digital. «Eine Idee menschlicher.» Entdecken Sie die thv AG. Analog und digital. «Eine Idee menschlicher.» Entdecken Sie unser Potenzial. Die thv AG ist ein bei Banken, Behörden und Kunden gleichermassen anerkanntes und im Kanton Aargau

Mehr

Steuern und Personal

Steuern und Personal www.pwc.ch/steuern_personal Steuern und Personal Intensivseminar für Personalfachleute Mittwoch, 13. Mai 2015 Mittwoch, 27. Mai 2015 Donnerstag, 11. Juni 2015 Mittwoch, 24. Juni 2015 Ein Lehrgang von PwC

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu 1 2. Fibu 2 3. Fibu 3 4. Lohn Vorerfassung 5. Lohn Abrechnung 6. Lohn komplett 7. Finanzpaket 1 8. Finanzpaket 2 9. Finanzpaket 3 10. Preisliste

Mehr

MITARBEITERBETEILIGUNGEN AUS SICHT DER ARBEITGEBER UND BERATUNG

MITARBEITERBETEILIGUNGEN AUS SICHT DER ARBEITGEBER UND BERATUNG MITARBEITERBETEILIGUNGEN AUS SICHT DER ARBEITGEBER UND BERATUNG Raphael Lang Senior Manager, Steuerberatung, KPMG AG, Zug Michael Sterchi Partner, Head Equity Compensation, KPMG AG, Zürich Präsentation

Mehr

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig.

M&A Dienstleistungen. Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. Bewertungen und M&A Dienstleistungen Nutzen Sie unsere Erfahrung Professionelle Bewertungen und M&A Dienstleistungen Fallbezogen. Kompetent. Unabhängig. unabhängig qualitätsbewusst engagiert Bewertungen

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt!

Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt! Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt! Seit mehr als 20 Jahren vermitteln wir kompetente Fachkräfte. Die ASOAG ist ein erfolgreiches Personaldienstleistungsunternehmen

Mehr

Checkliste zum Datenschutz

Checkliste zum Datenschutz Checkliste zum Datenschutz Diese Checkliste soll Ihnen einen ersten Überblick darüber geben, ob der Datenschutz in Ihrem Unternehmen den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und wo ggf. noch Handlungsbedarf

Mehr

SOLOTHURNER FUSSBALLVERBAND. FINANZTAGUNG vom 21. November 2013

SOLOTHURNER FUSSBALLVERBAND. FINANZTAGUNG vom 21. November 2013 SOLOTHURNER FUSSBALLVERBAND FINANZTAGUNG vom 21. November 2013 Referent Thomas De Micheli dipl. Wirtschaftsprüfer Kassier 1998 bis 2008 vom FC Deitingen Direktwahl +41 (0)32 624 63 26 E-Mail: thomas.demicheli@bdo.ch

Mehr

Erläuterungen zum Persönlichen Ausweis

Erläuterungen zum Persönlichen Ausweis Erläuterungen zum Persönlichen Ausweis Was ist der Vorsorgeausweis? Die Pensionskasse der Gemeinde Horw informiert Sie mit dem persönlichen Ausweis über Ihre berufliche Vorsorge. Sie erhalten jährlich

Mehr

PROFI-Lizenzberatung. Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil. Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein. Die Lösungen der PROFI AG

PROFI-Lizenzberatung. Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil. Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein. Die Lösungen der PROFI AG PROFI-Lizenzberatung Die Lösungen der PROFI AG Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein Pixel Embargo/shutterstock.com Compliance sichern und Kosten

Mehr

Dauerbrenner Vorsorge und Steuern

Dauerbrenner Vorsorge und Steuern Dauerbrenner Vorsorge und Steuern Vorsorgeplanung erfordert Steuerplanung PETER VOLLENWEIDER / CYRILL HABEGGER 23. Juni 2015 Page 1 Eines Tages wachst Du auf, und es gibt keine Zeit mehr all das zu tun,

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

Dienstleistung ist unser Produkt!

Dienstleistung ist unser Produkt! Dienstleistung ist unser Produkt! Eine funktionierende EDV bildet in einem modernen Unternehmen die Basis nahezu aller Arbeitsprozesse. Ob am Einzelplatz, als Kommunikationsweg intern zwischen Mitarbeitern

Mehr

Treuhand Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud

Treuhand Cloud. Die Arbeitsumgebung in der Cloud Treuhand Cloud Die Arbeitsumgebung in der Cloud Seite 2 Diagramm Treuhand Cloud Server Server Treuhand-Büro Home-Office Treuhand-Kunde Treuhand-Büro Interne IT-Infrastruktur des Treuhänders. Zugriff auf

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Reisemanagement

LeBit Industrial Solutions. Reisemanagement LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Reisemanagement Dienstreisen PLANEN UND ABRECHNEN Wenn in einem Unternehmen Vertrieb, Kundenservice und Dienstleistung mit einem hohen Anteil an Dienstreisetätigkeit

Mehr

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort. Für Unternehmen, die in Deutschland investieren, ist das Personalmanagement ein besonders kritischer Erfolgsfaktor.

Mehr

So bucht man heute. Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters

So bucht man heute. Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters So bucht man heute Digitaler Belegaustausch mit Ihrem Steuerberater Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters So bucht man heute Einfach, sicher und flexibel so sieht bedarfsgerechte Unterstützung

Mehr

LOHN- UND GEHALTSABRECHUNG

LOHN- UND GEHALTSABRECHUNG LOHN- UND GEHALTSABRECHUNG Die Personalabrechnung, die sich anpasst 3 TDS-Personalabrechnung eines von sechs Hauptmodulen des TDS-Personalsoftwaresystems Auch wenn Ihr Unternehmen unterschiedliche Abrechnungssysteme

Mehr

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft.

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Rechenzentrum für Lohn und Gehalt Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Keltenring 15 82041 Oberhaching Über uns. Gründung: bis heute: - 01.01.1978 in Hannover - 32 Standorte

Mehr

Anmeldung für Nichterwerbstätige

Anmeldung für Nichterwerbstätige Anmeldung für Nichterwerbstätige Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich an Ihre Gemeindezweigstelle SVA oder direkt an die SVA Aargau 1. Grund der Anmeldung vorzeitige Pensionierung einer/eines Pensionierten

Mehr

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website Diverse Printmedien & Website Mit Sicherheit gut beraten Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche Wir über uns Wir sind ein nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen ausgerichtetes Unternehmen. Unsere

Mehr

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen 2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen Die Vermeidung der missbräuchlichen Nutzung von personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten ist ein Kernpunkt der Regelungen zum Einsatz von Personalinformationssystemen.

Mehr

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum!

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! schafft frei raum hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! hfm Hälg Facility Management AG bietet Ihnen kompetente Unterstützung mit professionellen Dienstleistungen im gesamten Facility Management.

Mehr

International Tax Highlights for German Subsidiaries. Umsatzsteuer mit IT. 21. November 2013

International Tax Highlights for German Subsidiaries. Umsatzsteuer mit IT. 21. November 2013 www.pwc.com International Tax Highlights for German Subsidiaries Umsatzsteuer mit IT 21. Umsatzsteuer mit IT Agenda Herausforderungen Prozesse Technologie Kontrollen Praxisfälle Slide 2 Herausforderungen

Mehr

Dienstleistung Lohnabrechnung

Dienstleistung Lohnabrechnung Dienstleistung Lohnabrechnung Auslagerung der Lohnabrechnung an Ihren Steuerberater Ihre Ansprechpartner: Frau Braun, Tel.: (0 74 52) 84 46-17 Frau Wetzel, Tel.: (0 74 52) 84 46-17 Frau Seeger, Tel.: (0

Mehr

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen.

KMU Finanzführung mit SIU Diplom. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Ich scheue mich nicht mehr vor komplexeren Kalkulationen. Yves D. Unternehmer KMU Finanzführung mit SIU Diplom Die Weiterbildung für mehr Sicherheit und Kompetenz in der finanziellen Führung eines KMU

Mehr

Buchhaltungsspezialist Immobilien

Buchhaltungsspezialist Immobilien Buchhaltungsspezialist Immobilien Lehrgang mit SVIT-Zertifikat August bis Dezember 2015 in Zürich Immobilienfragestellungen in der Finanzbuchhaltung Liegenschaftsspezifische Finanzbuchhaltung Grundsätze

Mehr

Neuer. Ab 1.1.2007. PDF wurde mit pdffactory-prüfversion erstellt. www.context-gmbh.de

Neuer. Ab 1.1.2007. PDF wurde mit pdffactory-prüfversion erstellt. www.context-gmbh.de Neuer LohnAusweis Ab 1.1.2007 1. Einleitung Bescheinigungspflicht Lohnausweis = Urkunde Wer einen Lohnausweis bewusst falsch ausfüllt, kann bestraft werden > Urkundenfälschung (Delikt) > Beihilfe zur Steuerhinterziehung

Mehr

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen Referent: Dipl. Finanzwirt (FH) Roland Wetzel Vereid. Buchprüfer, Steuerberater Geschäftsführer I.N.T. Treuhand GmbH I.N.T. Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wiesentalstrasse 74a 79539 Lörrach

Mehr

Die Lösung des Steuer- Puzzles

Die Lösung des Steuer- Puzzles Die Lösung des Steuer- Puzzles D I E S T E U E R S P E Z I A L I S T E N Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln. Gertrude Stein 2 MD Advisory Limited ist ein Steuerberatungsunternehmen, das

Mehr

SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY

SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY SSP Europe Unternehmensdaten Secure Service Provider mit Hauptsitz in München Portfolio: Secure Service Providing Application Development Cloudservices ISO 27001

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

Unternehmensdaten in Mobile Devices: Umgang mit den rechtlichen Risiken

Unternehmensdaten in Mobile Devices: Umgang mit den rechtlichen Risiken Unternehmensdaten in Mobile Devices: Umgang mit den rechtlichen Risiken Unternehmensdaten ausser Haus Immer mehr Mitarbeitende von Unternehmungen verwenden Mobile Devices wie PDA Handys, Smartphones, etc.

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

SAP als effiziente IT-Application für den deutschen Mittelstand? mit Schwerpunkt Internationales Management

SAP als effiziente IT-Application für den deutschen Mittelstand? mit Schwerpunkt Internationales Management Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universität Passau Bachelorarbeit SAP als effiziente IT-Application für den deutschen Mittelstand? Eingereicht bei Prof. Dr. Carola Jungwirth Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre

Mehr

KompetenzZentrum für Personalarbeit. www.exintern.de

KompetenzZentrum für Personalarbeit. www.exintern.de KompetenzZentrum für Personalarbeit www.exintern.de ExIntern ExIntern Gesellschaft für Personal- und Projektmanagement mbh wurde im April 1999 gegründet mit dem Ziel, als externe Personalabteilung insbesondere

Mehr

Weil selbst und ständig nicht immer recht und billig ist. ECOVIS fair Finanzwesen für Franchise-Unternehmen

Weil selbst und ständig nicht immer recht und billig ist. ECOVIS fair Finanzwesen für Franchise-Unternehmen Weil selbst und ständig nicht immer recht und billig ist. ECOVIS fair Finanzwesen für Franchise-Unternehmen Fokussieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft wir kümmern uns um den Rest. ECOVIS fair Entlastung,

Mehr

Global Expatriate Services

Global Expatriate Services Global Expatriate Services Kontakte... Heidi Mennen Thomas-Wimmer-Ring 1-3 80539 München Tel. +49 (0) 89-286 46-126 Fax +49 (0) 89-286 46-110 heidi.mennen@wts.de Dirk Keppler Peter-Müller-Straße 18 40468

Mehr

Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede

Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede Birgit Denker Buchführung in einer Schülerfirma Am Beispiel der KGS Rastede Grundlagen Unter Buchführung ist die in Zahlenwerten vorgenommene planmäßige, lückenlose, zeitliche und sachlich geordnete Aufzeichnung

Mehr

Arbeitsblätter zum Thema Kurzarbeit / Basisinformationen (1)

Arbeitsblätter zum Thema Kurzarbeit / Basisinformationen (1) Arbeitsblätter zum Thema Kurzarbeit / Basisinformationen (1) 1. Einführung In der Marktwirtschaft gibt es immer Phasen, in denen Unternehmen oder ganze Wirtschaftsbranchen vorübergehend unter einem Mangel

Mehr

Outsourcing. Outsourcing. Inhaltsverzeichnis. I. Der Begriff:

Outsourcing. Outsourcing. Inhaltsverzeichnis. I. Der Begriff: Outsourcing Outsourcing Inhaltsverzeichnis I. Der Begriff:...1 II. Keine zusätzlichen Personal- und Weiterbildungskosten...2 III. Keine Ausfallrisiken...3 IV. Unabhängigkeit von arbeitsrechtlichen Verpflichtungen...3

Mehr

Strategien und Konzepte des Facility Management Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015

Strategien und Konzepte des Facility Management Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015 Strategien und Konzepte des Facility Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015 Institut für Facility an der ZHAW Ronald Schlegel 1 Facility in erfolgreichen Unternehmen Erfolgreiche Unternehmen sind in

Mehr

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei?

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012 Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Willkommen Ich freue mich, dass ich euer/ihr Interesse an dem Thema Abenteuer Steuerberatung wecken konnte. Sind Steuerberater

Mehr

Mit einer Direktversicherung können Grenzgänger bis zu 2000 Euro pro Jahr Steuern sparen!!!

Mit einer Direktversicherung können Grenzgänger bis zu 2000 Euro pro Jahr Steuern sparen!!! Mit einer Direktversicherung können Grenzgänger bis zu 2000 Euro pro Jahr Steuern sparen!!! Werden Sie unser Fan auf Facebook. Liken Sie uns unter www.facebook.com /GrenzgaengerKrankenversicherung und

Mehr

Der Rentenmanager. bav digital verwaltet in Deutschland

Der Rentenmanager. bav digital verwaltet in Deutschland Der Rentenmanager bav digital verwaltet in Deutschland Der Rentenmanager bav digital verwaltet in Deutschland EFFIZIENT VERWALTEN FLEXIBEL GESTALTEN TRANSPARENT INFORMIEREN Seite 2 www.er-ag.de DER RENTENMANAGER

Mehr

Zeit sparen. Raum sparen. Geld sparen

Zeit sparen. Raum sparen. Geld sparen Zeit sparen Raum sparen Geld sparen Dank Teleservice können Sie Ihre Zeit... Denn wir bieten ein umfassendes Dienstleistungsangebot als abrufbaren externen Service: Rechnungswesen Kontinuierlich und ordnungsgemäß

Mehr

Grenzenlos gut beraten.

Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung Wirtschafts- & Unternehmensberatung Rechnungswesen Fachberatung internationales Steuerrecht www.penka-stb.com Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung aus Leidenschaft - seit 1995 Unsere Leidenschaft:

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen. Wie sieht das Berufsbild Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sozialversicherungen aus? Sachbearbeitende in Sozialversicherungen

Mehr

Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg

Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg LOHN & BUCHHALTUNG FÜR HOTEL & GASTRONOMIE BUHL Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg Lohn & Buchhaltung www.buhl-lohn.de Die Unternehmen der BUHL-Gruppe Personal-Service www.buhl-gps.de

Mehr

Satzung für den Master of Advanced Studies (MAS) in Taxation

Satzung für den Master of Advanced Studies (MAS) in Taxation Gesetzessammlung des Kantons St.Gallen 217.644 Satzung für den Master of Advanced Studies (MAS) in Taxation vom 9. Juni 2008 (Stand 1. August 2008) Der Universitätsrat der Universität St.Gallen erlässt

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Digitalisierungsund Hosting-Services WARUM Digitalisieren FÜR IHR GESCHÄFT sinnvoll IST Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Informationsmanagement für die digitale Welt von heute

Mehr

IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich

IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich Oktober 2014 In Zusammenarbeit mit Cisar - consulting and solutions GmbH Hintergrund Cisar hat im Auftrag von ADP bei ca. 75

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Einleitung. -damaligen Prozess rekonstruieren. -gegebenenfalls Fehler zu analysierenden. -intensiven Betrachtung des Begriffs Outsourcing verbunden

Einleitung. -damaligen Prozess rekonstruieren. -gegebenenfalls Fehler zu analysierenden. -intensiven Betrachtung des Begriffs Outsourcing verbunden Erfolgsanalyse des Outsourcingprozesses in einem mittelständischem Unternehmen (Degas ATD GmbH) Seite 1-24 Inhaltsverzeichnis Einleitung Outsourcing als Entscheidungsproblem für das Management Implementierung

Mehr

Haftungsrisiken von IT-Verantwortlichen. Rechtsanwälte Dr. Koos & Kollegen, Weißenburger Straße 8, 63739 Aschaffenburg

Haftungsrisiken von IT-Verantwortlichen. Rechtsanwälte Dr. Koos & Kollegen, Weißenburger Straße 8, 63739 Aschaffenburg Haftungsrisiken von IT-Verantwortlichen Fallbeispiel: Die Tochterfirma eines weltweit tätigen Konzerns betreibt in Deutschland ein eigenes Rechenzentrum, welches bei einem Brand innerhalb des Firmengebäudes

Mehr

Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company

Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company Secure Mail Specials. Wir denken weiter. The Secure Mail Company Secure Mail Specials 2 Secure Mail Specials Für jedes Unternehmen die perfekt passende Lösung. Lösungen Secure Mail ist als 1:1-Funktion

Mehr

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung für Anwälte im Fürstentum Liechtenstein Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Ihre Vorteile auf einen Blick Schutz bei reinen Vermögens-, Personenund Sachschäden

Mehr

LOHN- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen

LOHN- BUCHHALTUNG. Software zum Staunen LOHN- BUCHHALTUNG Software zum Staunen Die ASP INTOS ist eine Software-Generation, die auf einer relationalen Datenbank basiert und mit verschiedenen Betriebssystemen, auf vielen Computern und auch in

Mehr

Schritt für Schritt zu neuen Mandanten

Schritt für Schritt zu neuen Mandanten Schritt für Schritt zu neuen Mandanten Durch häufige gesetzliche Änderungen und neue elektronische Verfahren wird die Lohnabrechnung zunehmend komplexer. Gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen,

Mehr

TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011. Petra Pilz, Business Operations. Copyright 2011 TDS HR Services & Solutions GmbH

TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011. Petra Pilz, Business Operations. Copyright 2011 TDS HR Services & Solutions GmbH Personalarbeit und -Software à la Carte TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011 Petra Pilz, Business Operations 0 Erfolgsrezepte für Ihr Unternehmen IT- und Personaldienstleistungen von TDS

Mehr

Datenschutzbeauftragte

Datenschutzbeauftragte MEIBERS RECHTSANWÄLTE Externe Datenschutzbeauftragte für Ihr Unternehmen Stand: Juli 2014 Datenschutz im Unternehmen ist mehr als eine Forderung des Gesetzgebers Der Schutz personenbezogener Daten ist

Mehr

Inhouse Outsourcing in Deutschland Wo ist die Grenze zur illegalen Arbeitnehmerüberlassung?...in 20 Minuten

Inhouse Outsourcing in Deutschland Wo ist die Grenze zur illegalen Arbeitnehmerüberlassung?...in 20 Minuten Inhouse Outsourcing in Deutschland Wo ist die Grenze zur illegalen Arbeitnehmerüberlassung?...in 20 Minuten Prof. Dr. Peter Schüren Direktor des Instituts für Arbeits, Sozial und Wirtschaftsrecht der Universität

Mehr

Minijobber im privaten Haushalt Haushaltsscheckverfahren

Minijobber im privaten Haushalt Haushaltsscheckverfahren Minijobber im privaten Haushalt Haushaltsscheckverfahren Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Sind Sie ein privater Arbeitgeber und beschäftigen einen Minijobber in Ihrem Privathaushalt? Dann gilt

Mehr