Ich will kein Kuddelmuddel!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ich will kein Kuddelmuddel!"

Transkript

1 Winterreifen- Wechsel + Lagerung für ½ Jahr nur 45, für alle Fabrikate Autohaus Rubbert GmbH Vertragshändler der Adam Opel GmbH Hamburg Cuxhavener Straße 355 Telefon Fax Jahrgang 10. November 2007 Nr. Bobeck Medienmanagement GmbH Tel. (040) Fax (040) % RABATT- ZONE Rein in die Kfz-Rabattzone! Bis zu 50% sparen Bernd Gehrke Winsener Str Hamburg Tel. (040) Fax Harburg Gäste hat sich Gospeltrain, der überregional bekannte Chor der Gesamtschule Harburg diesmal eingeladen. Es ist das Café Royal Salonorchester Spitzenmusiker weltmeisterlicher Klasse. Lesen Sie mehr auf Seite 2 Bostelbek Wolfram Birkel: Gemeinsam mit Hel- mut Thamer hat der hit-geschäftser den hoch h dotierten Innotech-Preis ausgelobt. führer wiede Mehr dazu auf Seite 3 Harburg Auf den Spuren der Familie Howitz erkundeten sieben Schülerinnen vom Heisenbertg-Gymnasium ein Stück Harburger Vergangenheit und erfuhren dabei viel Wissenswertes. Lesen Sie auf Seite 9 Wilhelmsburg Tim Robert Buchholz: Der junge Familienvater wurde als Azubi des Jahres Jh ausgezeichnet. ih Auch sein soziales Engagement beeindruckte. Mehr auf Seite 12 Neus & Traditionelles im Fleester Hoff Gestaltende Hände stellen aus Ich will kein Kuddelmuddel! Grünkohlessen der CDU-Marmstorf Renate Witte (li.) und Elke Landskron organisieren diesen Basar und gehören auch der Riege der Aussteller an Foto: Müntz MUSA S (pm) FLEESTEDT. Als Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit präsentieren sich am Sonntag, 11. November 20 Kunsthandwerker und Hobbykünstler der Gruppe Gestaltende Hände im Fleester Hoff (Winsener Landstraße) in Fleestedt. Wie die Veranstalterinnen Renate Witte und Elke Landskron bestätigten, haben sich auch diesmal einige neue Kunsthandwerker dazu gesellt. So zum Beispiel Andrea Schuy aus Harburg die Namens- und Kinderstickereien auf Textilien fertigt aber auch Lederwaren; praktische und pflegeleichte Kinderbekleidung stellt Karin Mogck-Simmering (Fleestedt) aus während Peter Engel aus Harburg dreidimensionalen Karten mitbringt. Schwippbögen in Laubsägetechnik, Porzellanpuppen, Fensterbilderund Windlichter aber auch Vasen und mundgeblasenes Kristallglas machen den Reiz dieses Marktes aus ebenso wie Holzarbeiten, Floristik, handgefertigte Seife, Wichtel, Teddys, Öl- und Aquarellmalerei nebst Skulpturen sowie handgeschriebene Karten und Patchwork. Der Erlös aus dem Verkauf in der Cafeteria fließt traditionell dem DRK Ortsverein Fleestedt zu. Der Kunsthandwerkermarkt ist von bis Uhr geöffnet. MARMSTORF. Viel Prominenz aus der kommunalen Politik, aus Wirtschaft und Kultur, von Vereinen und Verbänden war der Einladung des Ortsvorsitzenden Rainer Bliefernicht gefolgt, darunter auch drei leibhaftige Könige: 1.) Ole von Beust, Oldenburger Grünkohlkönig, Bürgermeister und Bundesratspräsident in Personalunion; 2.) Jörgn Olaf Thiessen, Majestät des SV Marmstorf; 3.) Michael Dieckhoff (Gildekönig). Außerdem: Carsten Lüdemann (Justizsenator), Peter Becker (Präsident der Handwerkskammer), Dierk Eisenschmidt (Bezirkshandwerksmeister), Ralf-Dieter Fischer, CDU-Kreisvorsitzender, sowie Manfred F. Völkel, Vorsitzender der Marine-Kameradschaft und auch der Bauernpräsident Wilhelm Grimm: Insgesamt 170 Gäste wa- ren gekommen. Hamburg ist in vielen Bereichen eine beneidenswerte Stadt stelle von Beust vor einem größtenteils CDU-nahen Publikum fest. Besonders von der wirtschaftlichen Stärke schwärmte der Gast und betonte: Die Hansestadt verzeichnet bundesweit das größte Wachstum. Gemeinsam mit Bayern sei Hamburg das einzige Bundesland dass einen ausgeglichenen Haushalt präsentiere und erstmals seit 35 keine Schulden mache. Maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung habe der Hafen, nach Rotterdam der erfolgreichste Hafen in Europa. Diese Entwicklung gelte es nach der Wahl vom 24. Februar kommenden Jahres fortzusetzen. Nur eine blühende Wirtschaft ermögliche auch Investitionen in die Bereiche Soziales, Bildung und Kultur. Dabei habe Hamburg 1989 nach der Harburg ist unglaublich im Kommen, betonte Hamburgs 1. Bürgermeister Ole von Beust gleich mehrfach in Marmstorf und die zahlreichen Anwesenden im Schützenhof konnten es gar nicht oft genug hören. Beim traditionellen Grünkohlessen der Marmstorfer CDU warb das Stadtoberhaupt für die CDU-Politik und versprach, den eingeschlagenen Weg fo rtsetzen t zu wollen. Wende zu viel die Möglichkeit gehabt, seine finanzielle Situation zu verbessern, doch habe der SPD- Senat diese Chance sträflich vertan. Mit der SPD als Regierungspartei drohe ein Weg zurück ins Mittelmaß, machte Ole von Beust deutlich und sagte auch warum,: Die SPD will alle unsere Reformen rückgän- Rainer Bli efer ni cht: Die CDU regiert kompetent, es läuft rund in Hamburg und ich hoffe di e Bürger merken das. gig machen. Das bedeute, dass Hamburg wieder Mittelmaß wird. Er erinnerte daran Stichwort : innere Sicherheit dass Hamburg bis zur Regierungsübernahme durch die CDU Hauptstadt des Verbrechens war eine katastrophale Situation und mit einer offenen Drogenszene zu tun hatte. Das alles gehöre der Vergangenheit an, fuhr er fort ohne jedoch zu verschwei- gen, dass zahlreiche schmerzhaf- te Schritte notwendig waren, um die Sparmaßnahmen durchzuset- zen. Das hat auch Ärger gegeben räumte er ein. auf der anderen Sei- te haben man aber auch 23 Familienzentren geschaffen und klei- nere Klassen in den Schulen. Der wirtschaftliche Erfolg sei folglich kein Zufall. Eine solide Bilanz, Verlässlichkeit und Gewährleistung der Sicherheit, das sei- en die Eckpfeiler der CDU-Politik und die Grundlage dafür. Fortsetzung auf Seite 11 Gespräche unter Grünkohl: Ole von Beust plauderte mit (v.l.): Siegfried Bonhagen, stellv. CDU-Ortsvorsitzender, Dierk Eisenschmidt und Roswitha Bornmann Fotos: Müntz Unsere angenehme Pauschale kalt-/warmes Büfett inkl. aller Getränke 49, Bis Ende 2008 halten wir unsere Preise! Bitte Voranmeldung Weihnachten möchten wir Sie verwöhnen! Heiligabend von Uhr Menü nach Wahl 1. Weihnachtstag von Uhr Menü nach Wahl 2. Weihnachtstag von Uhr Menü nach Wahl Bitte Voranmeldung Großer Silvesterball ab 19 Uhr Live-Musik Sektempfang Kalt-warmes Buffet Berliner um Mitternacht inkl. aller Getränke 75, Unser Extra-Service: Wir fahren Sie nach Hause! Oder übernachten Sie in unserem Hotel für nur 15, pro Person. Bitte Voranmeldung Bremer Straße 307 Harburg Tel / Fax Geöffnet: Jeden Tag Uhr durchgehend Heute hier, morgen dort Evergreens aus Pop, Rock, Jazz, Blues und Chanson (pm) HARBURG. Gute Unterhaltung auf hohem musikalischen Niveau? Aber ja! Chormusik vom Feinsten das versprechen die Konzerte des Hamburger Chores O Capella unter der Leitung von Anke Rentz. O Capella widmet sich vorrangig der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts, hat zahlreiche Konzerte im norddeutschen Raum durchgeführt und war darüber hinaus mehrfach Finalist und Preisträger in verschiedenen Chorwettbewerben. In seinem aktuellen Programm Unterwegs nimmt der Chor sein Publikum mit auf eine Reise durch bekannte und beliebte Highlights aus Pop, Rock, Jazz, Blues und Chanson. Eine dreiköpfige Band unterstützt den Chor, dessen Darbietungen sich durch bemerkenswerte solistische Einlagen und eine überaus abwechslungsreiche Präsentation auszeichnen. Zu hören ist dieses Programm am Sonnabend, 24. November im Kulturzentrum Rieckhof, Rieckhoffstraße 12. Es beginnt um Uhr, Einlass Uhr. Eintrittskarten zum Preis von Euro (erm. 6 Euro) gibt es an der Abendkasse, im Vorverkauf sind sie zum Preis 8-10 Euro (erm 8 Euro) an der OMS-Konzertkasse (Karstadt Harburg) sowie an der Theaterkasse im Phoenix Center. Bobeck Medienmanagement GmbH Druckerei und Verlag Konzeption und Realisierung von Werbemitteln aller Art Offsetdruck Satz & Layout Laserkopien Jetzt auch Digitaldruck Geschäftsdrucksachen Broschüren Flyer Privatdrucksachen Plakate Etiketten Vereinszeitschriften Durchschreibesätze Cuxhavener Straße 265 b Hamburg Telefon (040) Telefax (040)

2 2 Gospeltrain & Friends Diesmal mit Cafè Royal Salonorchester und Dick Bird HARBURG.. Gospeltrain & Friends heißt es am Freitag, 16. November ab Uhr Rieckhof. Gospeltrain, der überregional bekannte Jugendgospelchor von der Gesamtschule Harburg. Exklusive Gäste hat er zu seinem eigenen Konzert eingeladen. Nahezu 30 Auftritte hat der dynamische Jugendchor unter der Leitung von Peter Schuldt in diesem Jahr absolviert, aber das eigene Konzert ist dann doch etwas Besonderes. Inzwischen ist der Chor auf über 100 Mitglieder angewachsen, alles besonders begabte im Alter von 13 bis 20 Jahren. Der Chor hat sich besonders bei großen Charity-Veranstaltungen wie Kinderschutzpreisverleihungen, Childhood- Foundation der Königin Silvia von Schweden und vielen Veranstaltung Das neue Die Geschenkidee im Hamburger Rathaus und Michel einen Namen gemacht. Gospeltrain tritt mit einer spielfreudigen 5-köpfigen Band auf und präsentiert neben Gospelsongs auch individuell Seniorenpflegeheim Heimfeld 2008 ist da! Hauptgerichte zum HALBEN PREIS in vielen Restaurants in Harburg Stadt und Land und in der Nordheide. Erhältlich in allen teilnehmenden Restaurants, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Empore Buchholz, der Buchhandlung Heymann im City-Center Buchholz, der OMS Theaterkasse, der Thalia Buchhandlung und der Theaterkasse im Phoenix-Center. Info- und Bestellhotline: / Wir laden herzlich ein zu unserem großen Adventsbasar am Samstag, den 17. November 2007 von Uhr bis Uhr. Freuen Sie sich auf zahlreiche kunsthandwerkliche Aussteller, musikalische Begleitung und weihnachtliche Köstlichkeiten wie frisch gebackene Waffeln. DOMICIL-Seniorenpflegeheim Heimfeld Petersweg Hamburg Tel.: 0 40 / TIPPS & TERMINE Samstag, 10. November 2007 Die sich im Gesang der jungen Künstler spiegelnde Lebensfreude und das frische Musizieren haben Gospel Train weit über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt gemacht. Das Cafe Royal Salonorchester ist gleichbedeutend mit Gispsy-Sound in meisterlicher Vollendung. Zum Schenken und sich-selber-schenken Schlemmen und sparen auch 2008 ein Renner! HARBURG. Nachdem sich Anfangs ganze Kegelgruppen und Sportvereine auf die Suche nach vom Chorleiter Peter Schuldt arrangierte Stücke aus den Bereichen Pop und Soul. Peter Schuldt: Unsere Gäste sind das Cafè Royal Salonorchester, ein mitreißendes Zigeunerensemble, bestehend aus Mitgliedern der berühmten Musiker-Familien Weiss und Reinhardt, sowie Dick Bird, ein virtuoser Gitarrenpicker der aus London stammt und einer der führenden europäischen Spezialisten für Country Blues und Slide ist. dem Berühmten Haken an der Sache gemacht haben, hat es sich mittlerweile herumgesprochen, dass Schlemmen & Sparen eine gezielte Werbeaktion der teilnehmenden Restaurants ist, von der alle Seiten profitieren. Die Inhaber des gleichnamigen Gutscheinbuches kommen auch in diesem Jahr in den Genuss eines deutlichen Preisvorteils und die Restaurants können Sie direkt im Lokal von Ihrer Leistung überzeugen und Sie als neue Gäste gewinnen. So ist Schlemmen & Sparen inzwischen eine Geschenkidee, um allen eine Freude zu machen, die gerne gut Essen gehen. Wir kennen doch sicherlich alle die Situation, irgendwo eingeladen zu sein und absolut nicht zu wissen, was man dem Gastgeber, der eigentlich schon alles hat, nun Der Neue Ruf verlost drei Schlemmen und sparen Hefte. Einsendungen unter dem Stichwort Restaurant bis 14. November an die Redaktion der Neue Ruf Cuxhavener Str. 265 b, Hamburg. mitbringen soll. Nicht nur zu Geburtstagen, Nikolaus und Weihnachten, sondern zu allen möglichen Anlässen ist Schlemmen & Sparen ein sehr persönliches Geschenk. Denn bei jedem Restaurantbesuch fühlt sich der Beschenkte an denjenigen erinnert, von dem er das Gutscheinbuch erhalten hat. Natürlich kann man sich Schlemmen & Sparen auch selber schenken. Gönnen Sie sich mal wieder öfter einen Urlaub vom Alltag und lassen Sie sich in einem Restaurant so richtig verwöhnen. Und das zum extra-günstigen Schlemmen & Sparen-Tarif. Der Kartenvorverkauf für dieses besondere Konzerterlebnis hat begonnen. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in Harburg an der OMS-Theaterkasse ( Karstadt) sowie an der Theaterkasse im Phoenix Center. Anzeige Die Reihenfolge der angeführten Restaurants stellt keinerlei Wertung dar. Alle Restaurants wurden vom Herausgeber sorgfältig ausgewählt. Kaum zu glauben, aber wahr in allen teilnehmenden Restaurants erhalten Sie mit den Restaurant-Gutscheinen jeweils ein Hauptgericht zum halben Preis für bis zu zwei Personen. Der Preis für das Gutscheinbuch beträgt nur 22,90 Euro. Es ist vom 2. Januar bis zum 15. November 2008 gültig. Der Kaufpreis des Buches ist so ausgelegt, dass Sie bereits nach dem zweiten Restaurantbesuch Ihre Investition wieder heraus haben. So preiswert wie mit Schlemmen & Sparen dürften Sie noch nie essen gegangen sein. Sichern Sie sich rechtzeitig den kulinarischen Genuss der limitierten Auflage. Nach Gebrauch werden die Gutscheine des jeweiligen Restaurants durch Abriss entwertet. Aus technischen Gründen ist es leider unumgänglich, dass Sie vor Ihrer Bestellung auf den Gutschein hinweisen. Nur so kann das Personal des Restaurants den richtigen, reduzierten Rechnungsbetrag in die Computerkasse des Hauses eingeben. Der Neue Ruf verlost drei Schlemmen & Sparen Hefte für die Region Harburg. Zwischen Buxtehude, Neu Wulmstorf, Sieversen, Maschen, Meckelfeld, Hittfeld, Ehestorf, Moorburg, Neugraben und Harburg finden sie die ausgewählten Restaurants mit internationaler und deutscher Küche. Aktuelle Bauvorhaben (pm) HARBURG. Der neue Harburger Baudezernent Jörg Penner ist am Mittwoch, 14. November Gast des nächsten Stammtisches des CDU Ortsverbandes Harburg-Mitte im Gildehaus (Restaurant Zum Schwarzenberg ). Zusammen Herrn Michael Hagedorn, Vorsitzender der Bezirksversammlung und baupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion in der Fraktion wird Penner ab Uhr zum Thema Aktuelle Bauvorhaben in Harburg sprechen. Ball der Seefahrt (pm) HEIMFELD. Den traditionellen und internationaler Ball der Seefahrt feiert die Marine- Kameradschaft Harburg am 1. Dezember im Hotel Lindtner. Der Befehlshaber der Flotte, Vizeadmiral Herr Hans-Joachim Stricker, hat die Schirmherrschaft für das Große Fest übernommen. Zum Empfang ab 19:00 Uhr in dem neuen schönen Anbau des Hotels werden das Marinemusikkorps Nordsee und Mast-Jägermeister aus Wolfenbüttel die Ballgäste empfangen. Auch der Marinechor Blaue Jungs aus Bremerhaven versprichz sein Bestes geben. Bevor das Tanzbein geschwungen wird, verspricht Manfred F. Völkel, 1. Vorsitzender der Marine- Kameradschaft, gibt es wie alle Jahre Labskaus satt. Manfred F. Völkel Märchentage (pm) HARBURG. Zu den Hamburger Märchentagen mit Luisa Hagemann lädt die Bücherhalle Harburg im Carrée, Eddelbüttelstraße 47a am Dienstag, 13. November ein. Beginn Uhr. Musik im Gespräch (pm) HARBURG. Musik im Gespräch heißt es wieder am Samstag, 10. November ab Uhr im Stellwerk im Harburger Bahnhof wenn Ernst Brennecke Musik über Rilke vorstellt. Viele Komponisten haben gegen den Willen Rilkes dessen Texte vertont. Diese Werke stehen jedoch an den Eckpunkten der jüngeren Musikgeschichte. Der Schauspieler Heinz Lieven wird die Verse Rilkes rezitieren. Eintritt: 7 Euro. Nachtdienst (2): 8.30 bis zum Folgetag um 8.30 Uhr Spätdienst (1): 8.30 bis Uhr Während der Mittagszeit von bis Uhr ist die betreffende Notdienst-Apotheke ebenfalls geöffnet. ohne Gewähr Sa So Mo Di Apotheken- Notdienst November G 1/2 Mi T 1/2 Do F 1/2 Fr P 2/2 Sa 17 Y 2/1 S 2/1 B 1/2 X 1/2 Die Zeichen A Z im Kalendarium geben die dienstbereite Apotheke an. Und so erreichen Sie die Apotheken: A1 Markt Apotheke Neugraben Marktpassage 7, Ruf A2 Eißendorfer Apotheke Eißend. Str. 103 / Am Exerzierplatz, Ruf A2 Ulex-Apotheke (Finkenwerder) Neßdeich 128a, Ruf B1 Heide-Apotheke (Neu Wulmstorf) Bahnhofstr. 35d,(MPC) Ruf B2 Schwalben-Apotheke (Harburg) Denickestr. 88 / Weusthoffstr., Ruf C1 Morgenstern-Apotheke (Finkenwerder) Steendiek 42, Ruf C2 Einhorn-Apotheke (Harburg) Sand 24, Ruf D2 Apotheke an der Moorstraße (Harburg) Moorstraße 2, Ruf E2 Adler-Apotheke (Harburg) Lüneburger Str. 13, Ruf od E1 Apotheke Marmstorf Marmstorfer Weg 139 a, Ruf F2 Arcaden-Apotheke (Harburg) Lüneburger Str. 45, Ruf G1 Kompass-Apotheke (Harburg-Heimfeld) Gazertstr. 1 (S-Bahn Heimfeld), Ruf H1 Mühlen-Apotheke (Neugraben) Neugrabener Bahnhofstr. 33, Ruf H2 Sachsenhaus-Apotheke (Harburg) Bremer Straße 76, Ruf J1 Schäfer-Apotheke (Harburg) Harb. Rathausstr. 37, Ruf K2 Striepen-Apotheke (Neuwiedenthal) Striepenweg 41, Ruf K1 Hansa-Apotheke (Harburg-Heimfeld) Heimfelder Str. 1, Ruf L1 Fischbeker Apotheke (Fischbek) Fischbeker Heuweg 2 a, Ruf L2 Stern-Apotheke (Harburg) Mehringweg 2, Ruf M2Reeseberg-Apotheke im Ärztehaus (Harburg) Reeseberg 62, Ruf M1Deich-Apotheke (Finkenwerder) Steendiek 8, Ruf M1Millennium-Apotheke (Harburg) Schloßmühlendamm 6, Ruf N1 Damian-Apotheke im Ärztehaus (Harburg) Sand 35 (am Blumenmarkt), Ruf N2Ärtzehaus-Apotheke (Neu Wulmstorf) Bahnhofstraße 26, Ruf O2City-Apotheke (Harburg) Lüneburger Str. 34, Ruf P1 Lavendel Apotheke (Harburg) Hainholzweg 67, Ruf P2 Markt-Apotheke (Am Harburger Ring) Hölertwiete 5, Ruf Q2Neuwiedenthaler Apotheke (Neuwiedenthal) Rehrstieg 22, Ruf Q1Mohren-Apotheke (Harburg) Tivoliweg 1/Ecke Winsener Str., Ruf R1 Deich-Apotheke (Georgswerder) Neuenfelder Str. 116, Ruf R2 Medio-Apotheke im Ärztehaus (Harburg) Bremer Str. 14, Ruf S1 Ulen-Apotheke (Neugraben) Groot Enn 3, Ruf S2 Galenus-Apotheke (Harburg) Ernst-Bergeest-Weg 55, Ruf T1 Isis-Apotheke (Harburg) Moorstraße 11, Ruf T2 Feld-Apotheke im Sky-Markt (Langenbek) Gordonstraße 2, Ruf U2 Apotheke im Phoenix-Center (Harburg) Hannoversche Str. 86, Ruf W1Panorama-Apotheke (Harburg) Harburger Ring 8-10, Ruf Y W2SEZ-Apotheke Cuxhavener Straße 335, Ruf X2 Apotheke im Marktkauf (Harburg) Seeveplatz 1, Ruf X1 VitAlex-Apotheke (Neu Wulmstorf)) Schifferstr. 2, Ruf Y2 Berg-Apotheke (Harburg) Trelder Weg 5, Ruf Z2 Schloßmühlen-Apotheke (Harburg) Schloßmühlendamm 16, Ruf Z1 Niedersachsenh.Ap (Heimfeld) Heimfelder Str. 42, Ruf WICHTIGE NOTRUFE Polizei Harburg, Nöldekestr Polizei Harburg, Knoopstr Polizei Neugraben Polizei Neu Wulmstorf Polizei Finkenwerder Notruf Feuer Rettungsdienst, Rettungsdienst der Hilfsorganisat Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes Krankenhaus-Bettennachweis Zahnärztlicher Notdienst sonnabends und sonntags Augenärztlicher Notdienst sonnabends und sonntags Uhr Ärztlicher Notdienst

3 Samstag, 10. November 2007 DER NEUE RUF 3 Gutachterverfahren entschieden Erstes IBA-Bauprojekt geht an den Start WILHELMSBURG. Es besteht aus 60 Wohnungen in direkter Nähe zum Ernst-August-Kanal. Hierzu hat die IBA Hamburg unter Beteiligung der Investoren und der beteiligten Baugemeinschaft ein Gutachterverfahren mit fünf Architekturbüros durchgeführt. Jetzt hat sich eine 14-köpfige Auswahlkommission unter Vorsitz der freien Architektin Beata Huke-Schubert für den Entwurf des Groninger Büros Onix entschieden. Der Siegerentwurf überzeugt durch ein innovatives und flexibles Bebauungskonzept, das die geforderte Öffnung zum Stadtteil vorbildlich löst und die Idee vom nachbarschaftlichen Wohnen im Open House widerspiegelt, begründet IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg die Entscheidung der Auswahlkommission. Allein 20 bis 25 Wohnungen baut die Baugemeinschaft Schipperort GbR unter dem Dach der Wohnungsbaugenossenschaft Schanze eg, die überwiegend im geförderten genossenschaftlichen Mietwohnungsbau realisiert werden. Auf dem größeren Teil des Quadratmeter großen Grundstücks plant die STEG Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg kostengünstige Lofts für Kreative, die der Endnutzer selbst ausbaut. Dazu STEG-Geschäftsführer Hans Joachim Rösner: Die Planungen des Büros Onix zeichnen sich durch eine hohe urbane Qualität aus, in dem Wohnen und Arbeiten unter einem Dach besonders gut möglich ist. Das Büro Onix ist der einzige Preisträger des Wettbewerbs, ein zweiter Preis wurde nicht vergeben. Nur wenn die Hauptakteure am Auswahlverfahren beteiligt sind, kann (pm) HEIMFELD.. Mit einer neuen Kampagne geht die Koordinierungsstelle Duale Systeme Hamburg ab sofort gegen die Verschmutzung von Depotcontainer- Standplätzen vor. An sieben ausgewählten Standorten, darunter an der Ecke Bissingstraße/B73, wurden die Container für Papier und Glas mit großflächigen Farbfolien beklebt. Die Folien lassen die Behälter wie Basketball-, Dart-, Golf- und Billard-Spielfelder aussehen. Diese ungewöhnliche Containerverkleidung soll auch die Harburger motivieren, ihre Wertstoffe richtig einzusortieren, denn Stuckverzierte Gründerzeitbauten, ein buntes Straßenleben und einmalige Wasserlagen das Wilhelmsburger Reiherstiegviertel erinnert architektonisch an beliebte Stadtteile wie Eimsbüttel oder St. Georg. Hier entsteht im Rahmen der Internationalen Bauausstellung das Modellprojekt Open House Nachbarschaftliches Wohnen am Vogelhüt- te ndei eich ch. ein Ergebnis erzielt werden, das auch langfristig trägt, lobte die Vorsitzende der Auswahlkommission, Beata Huke-Schubert die Entscheidung der Kommission. Im nächsten Schritt folgen nun Gespräche der Baugemeinschaft Schipperort mit dem Büro Onix, um den Siegerentwurf noch besser auf Wünsche der Gemeinschaft abzustimmen. Die IBA Hamburg GmbH wird die Planungen und das Bauvorhaben bis zur Fertigstellung begleiten. Mit dem Baustart von Open House kann gegen Ende des Volltreffer am Depotcontainer Saubere Wertstoff e-trennung wird neuer Volkssport jedes richtig eingeworfene Stück Abfall wird zum Volltreffer für die Sauberkeit der Stadt und für das Recycling wertvoller Rohstoffe, so Reinhard Fiedler, Sprecher der Stadtreinigung. Ziel der Kampagne ist auch, an problematischen Standplätzen dauerhaft für mehr Sauberkeit zu sorgen und die Reinigungskosten zu senken. Sauber getrennte Wertstoffe sind auch Voraussetzung für ein effektives Recycling. Vermüllte Container-Standplätze Jahres 2008 gerechnet werden. Baugemeinschaft Schipperort sucht für Open House noch junge Familien Individuell und gleichzeitig gemeinschaftlich wohnen so lautet das Motto der Baugemeinschaft Schipperort, die gegenwärtig aus 15 Personen besteht. Für eine möglichst große Vielfalt an Bewohnern sucht die Baugemeinschaft vor allem junge Familien mit Kindern als Mitglieder, die von der nachbarschaftlichen Wohnform im Open House profitieren können. Die Mitglieder beeinträchtigen die Sauberkeit der Stadt. Obwohl die Stadtreinigung Hamburg besonders die problematischen der insgesamt 938 Depotcontainer-Standplätze werktäglich kontrolliert und ordnungswidrige Beistellungen entfernt, machen sich viele Benutzer nicht die Mühe, Papier und Pappen in die Container zu füllen oder Flaschen sortenrein zu entsorgen. Die Kosten der regelmäßigen und schnellen Beseitigung allein der neben den Containern an 938 Standorten in Hamburg abgelagerten Abfälle belaufen sich jährlich auf rund 1,4 Millionen Euro. treffen sich an jedem ersten Montag im Monat um 19 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20. Open House ist das erste Bauprojekt der IBA Hamburg, aber nicht das einzige Projekt im und am Reiherstiegviertel. Nördlich des Ernst- August-Kanals beteiligt sich die IBA Hamburg intensiv an den Bemühungen, mit einer Öffnung des Zollzauns den Spreehafen für die Anwohner besser zugänglich zu machen. Im südlichen Reiherstieg haben in diesem Sommer Bewohner aus über 30 Ländern das Weltquartier mitgeplant und damit den Grundstein zur umfassenden Sanierung ihrer Häuser gelegt. Das Reiherstiegviertel im Westen der Elbinsel Wilhelmsburg ist ein in über 100 Jahren gewachsenes Stadtquartier. Bereits in den vergangenen Jahren wurden am Vogelhüttendeich Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Open House : Die Entwürfe sind noch bis zum 20. November im Ausstellungszentrum der IBA Hamburg am Berta-Kröger-Platz in Wilhelmsburg zu sehen. Öffnungszeiten: Di. bis So. von bis Uhr. Christa Goetsch bei den Senioren (pm) HARBURG. Christa Goetsch, GAL-Fraktionsvorsitzende in der Bürgerschaft und Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahlen am 24. Februar spricht am Dienstag, 13. November ab Uhr vor der Seniorendelegiertenversammlung im Harburger Rathaus. Das Thema lautet: Politik für Senioren im Alltag. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Gültig vom HOCH DIE TASSEN +++HOL AB! und Heineken verlosen 4 Karten Werder/Real Madrid*+++ Bitter Nimm 3 für Literpreis 15,99 je 25 x 0,02 l-flaschen 35 % Vol. Brunnen oder Still Nimm 3 für 6.98 Literpreis 0,19 je 12 x 1 l PET + 9,90 Pfand Classic, Medium oder Naturelle Literpreis 0,42 12 x 1 l PET + 3,30 Pfand oder Passion, Copa und Bitburger Pils Nimm 3 für 5.98 Literpreis 1,01 je 6 x 0,33 l + 1,44 Pfand verschiedene Sorten Literpreis 0,60 10 x 1,5 l PET + 3,00 Pfand HH-Harburg, Rönneburger Str Über 700 Biere & alkoholfreie Getränke Über 900 Weine & Spirituosen Fassbiere Partyausstattung Backshop Sprechstunde mit Bezirksamtsleiter (pm) HARBURG. Torsten Meinberg, Leiter des Bezirksamtes Harburg, bietet am Mittwoch, 21. November von bis Uhr im Zimmer 102 des Harburger Rathaues Bürgersprechstunde an. Eine Anmeldung ist an diesem Tag zwischen und Uhr unter der Telefonnummer (Frau Göhring) notwendig. oder 28 Jahre Kamin- Ofen- Erfahrung HH-Heimfeld Stader Straße 242 Tel. (040) Bardowick Daimlerstraße 2 Tel. ( ) Winsen/ Luhe Marktstraße 1 3 Tel. ( ) HH-Bergedorf Rothenhaus Chaussee 27 Tel. (040) Große Nix wie hin Herbst-Aktion Günstig wie nie! Jetzt Öfen und Kamine kaufen und bares Geld sparen. oder Lemon 10. verschiedene Sorten 99 Literpreis 1,39 / 1,10 24 x 0,33 l + 3,42 Pfand / 20 x 0,5 l + 3,10 Pfand *Teilnahmekarten in Ihrem HOL AB!-Markt. Neugraben-Fischbeck, Cuxhavener Straße 386 Schulstruktur in Harburg (pm) HARBURG. Zu einer Informationsveranstaltung lädt der CDU-Kreisverband Harburg am Dienstag, 13. November ein. Thema: Bildungswende und Schulstruktur in Harburg. Beginn ist um Uhr in der Aula der Katholischen Schule, Eingang Barlachstr. 16. Referent ist Robert Heinemann, schulpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion Unsere November-Highlights Jedes richtig eingeworfene Stück Abfall wird zum Volltreffer für die Sauberkeit der Stadt. Entsprechend beklebte Container sollen jetzt auch an der Ecke Bissingstraße/B73 für mehr Sauberkeit sorgen. Foto: Müntz Opel Astra Edition Automatik kw (140 PS), EZ 08/06, km, 6 x Airbag, Servo, ZV + FB, ABS, ESP, Sitzhöhenv. Fahrer, DZM, get. Rückb., Color, Klima, Navigationsradio CD70, Halogen-NSW, el. FH v., el. A.-Sp. beh., Regensensor Nr. 148 Euro , Fiat Punto Active 44 kw (60 PS), EZ 06/05, km, 4 x Airbag, Servo, ZV, ABS, DZM, Klima, 2 x el. FH, Metallic, Radio, 1 x Satz Winterräder Nr. 146 Euro 7.990, Opel Meriva Enjoy kw (100 PS), EZ 06/04, km, 4 x Airbag, Servo, ZV + FB, ABS, get. Rückb., Sitzhöhenverst. Fahrer, Kopfst. hi., Klima, CD-Radio, Travel-Assistent Box, el. FH vor., Beifahrersitzl. klappbar, Laderaumabd., Nr. 102 Euro , Opel Astra Caravan Edition kw (105 PS), EZ 08/05, km, 6 x Airbag, Servo, ABS, DZM, Color, WFS, Kopfst. hi., get. Rückbank, ESP, Klima, Navi CD70, el. FH vo., el. A-Spiegel, BC, Dachrehl., Nr. 200 Euro , Und viele weitere Gebrauchtwagen zu Superpreisen Ihr freundlicher Opel-Händler Winterreifen- Wechsel + Lagerung für ½ Jahr nur 45, für alle Fabrikate Autohaus Rubbert GmbH Vertragshändler der Adam Opel GmbH Hamburg (Neugraben) Cuxhavener Straße 355 Telefon oder Fax Opel Corsa Edition kw (60 PS), EZ 10/06, km, 6 x Airbag, Servo, ZV + FB, ABS, Kopfst. hi., Sitzhöhenv. Fahrer, DZM, get. Rückb., Schubl. unter Beifahrers., Klima, CD-Radio CD30 MP 3, Halogen-NSW, el. FH, el. A-Spiegel, Lenkrad-FB Nr. 187 Euro , Opel Astra Elegance 1.7 CDTI 74 kw (100 PS), EZ 03/05, km, 6 x Airbag, Servo, ZV + FB, ABS, Kopfst. hi., get. Rückb., ESP, Klima, CD-Radio CD30, Leder, Sitzheiz. vo., el. FH vo., el. A-Spiegel beheiz., Holzdekor Nr. 116 Euro , Rubbert Die bessere Entscheidung!

4 4 Harburger Theater im Dezember Herr Holm wieder on Tour (pm) HARBURG. Der ereignisreiche November begann im Harburger Theater mit Peter Lüders Inszenierung Dolores und wird mit der Premiere der Harburger Produktion Das kleine Gespenst in der Regie von Georg Münzel (bis zum 18. Dezember) und der Beziehungskomödie von Gabriel Barylli Ohio - Wieso?! (bis zum 5. Januar 2008) schließen. Die beiden letztgenannten Inszenierungen werden auch im Dezember weiterhin gespielt. Ebenfalls zu Gast: Herr Holm Stille Nacht mit zwei Terminen: am 13. und 14. Dezember jeweils um Uhr. Herr Holm ist inzwischen jedem Hamburger ein Begriff. Mit seinem Programm Stille Nacht kommt er nun auch ins Harburger Theater. Mit den Kollegen Rehbein und Vogel macht es sich Herr Holm zur Aufgabe präventiv auf die alljährlichen chaotischen Zustände zur Weihnachtszeit einzuwirken. Dem zerschlagenen Mobiliar, brennenden Tannen und gekreuzigten Weihnachtsmännern wird mit einer eigens einberufenen polizeilichen Weihnachtsfeier entgegengewirkt. Geladen sind die Störenfriede der vergangenen Weihnachtssaison sozusagen die vermutlichen Wiederholungstäter in spe. Neben einem Abriss über die Entstehungsgeschichte von Weihnachten mit Beginn des göttlichen Seitensprungs von Maria bis hin zur aktuellen Weihnachtskultur wird der geladen Bürger aufgeklärt. DER NEUE RUF Samstag, 10. November 2007 Herr Holm: Musikalisch wird es natürlich auch denn Liedgut darf an einem solchen Abend nicht fehlen. Trauerrituale oder: was hilft beim letzten Abschied? Gesprächsnachmittag (pm) HARBURG. Trauerrituale - oder: Was hilft beim Abschied von einem lieben Menschen? Zu diesem Thema findet am Sonntag, 18. November von bis Uhr in der Ev. Familien- Bildungsstätte, Hölertwiete 5, ein Gesprächsnachmittag für Trauernde und Interessierte statt. Rituale sind bewusst oder unbewusst für viele Menschen in Trauerfällen ein wichtiger Begleiter in der Trauer. Nur: was sind Rituale und was sind Trauerrituale? Welche helfen in der Trauer? Wie helfen sie? Dirk Outzen, Pastor in der Thomasgemeinde Hausbruch, wird durch das Thema Trauerrituale führen und gemeinsam mit der Gruppe nach Antworten suchen. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Stille Tage im November VOLKSTRAUERTAG Blumenhaus Margrit Kleinschmidt Handweg Hamburg - Marmstorf Telefon 040 / Fax Dekorative, individuelle Trauerbinderei Floristische Geschenkideen Vorankündigung Adventsausstellung am November 2007 GEGRÜNDET 1895 AlberS BESTATTUNGEN AUS FÜRSORGE VORSORGEN Niemand spricht gerne darüber. Aber haben Sie sich schon mal überlegt, welche finanziellen Belastungen im Todesfall auf Ihre Familie zukommen? Mit dem Gesundheitsreformgesetz ist eine private Sterbegeldversicherung für Sie unverzichtbar geworden. Informieren Sie sich. Knoopstr HH-Harburg 040 / GRABMALE NATURSTEINARBEITEN ALLER ART WERNER TESCHNER STEINMETZMEISTER seit 1919 BESTATTUNGEN Schwarzenbergstr HH-HARBURG Anzeigenberatung (040) Gut beraten im Trauerfall Überall in Hamburg und im Umland Das traditionsbewusste Bestattungsinstitut Sand HH-Harburg Inh.: Helene Teschner LANGENBEKER FRIEDHOFSWEG HAMBURG Fax Kalläwe Marmor & Granit Inh. M. Fellner Grabmale Fußböden Fensterbänke Tischplatten Treppen Küchenarbeits- und Waschtischplatten König-Georg-Deich 14, Hamburg Tel. 040 / , Fax Mahnung zur Versöhnung, Verständigung Gedacht wird der Kriegstoten & Opfer der Gewaltherrschaft Der Volkstrauertag wurde 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkrieges vorgeschlagen fand die erste Gedenkstunde im Reichstag statt wurde entschieden, den Volkstrauertag regelmäßig am Sonntag Reminiscere (fünfter Sonntag vor Ostern) zu begehen. In der Weimarer Republik gab es lange Zeit Konflikte mit den beiden großen christlichen Kirchen. Beide verfügten über ihre eigenen Totengedenktage (Allerseelen bzw. Totensonntag) im November. Der Vorschlag für den Frühjahrstermin mit dem Sonntag Invocavit (sechs Wochen vor Ostern) oder dem Sonntag Reminiscere (fünf Wochen vor Ostern) lag dagegen in der Passionszeit. Diese war für beide Kirchen ebenfalls wichtig. So finden in dieser Zeit in vielen evangelischen Gemeinden die Konfirmationsgottesdienste statt. Die politische Instabilität der Weimarer Republik sorgte dafür, dass einige Versuche, den Volkstrauertag gesetzlich zu regeln, im Gesetzgebungsprozess stecken blieben, da der Reichstag mehrmals vorzeitig aufgelöst wurde. Die Nationalsozialisten übernahmen diesen Gedenktag und legten ihn als staatlichen Feiertag fest, benannten ihn aber im Gesetz über die Feiertage vom 27. Februar 1934 in Heldengedenktag um und veränderten seinen Charakter vollständig: Nicht mehr Totengedenken sollte im Mittelpunkt stehen, sondern Heldenverehrung. Träger waren die Wehrmacht und die NSDAP. Propagandaminister Joseph Goebbels erließ die Richtlinien über Inhalt und Durchführung. Die Flaggen wurden nicht mehr wie bislang auf Halbmast gehisst, sondern vollstock gesetzt. Der letzte Heldengedenktag wurde 1945 begangen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde 1948 die Tradition des Volkstrauertages wieder in der alten Form aufgenommen fand die erste zentrale Veranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Bundestag in Bonn statt. In Abgrenzung zur Tradition des Heldengedenktages wurde 1952 beschlossen, den Volkstrauertag an das Ende des Kirchenjahres zu verlegen; diese Zeit wird theologisch durch die Themen Tod, Zeit und Ewigkeit dominiert. Gedacht wird der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen und wird heute hauptsächlich als Mahnung zur Versöhnung, Verständigung und zum Frieden verstanden. Die kirchliche Bezeichnung des Sonntags lautet nicht Volkstrauertag, sondern in der Evangelischen Kirche vorletzter Sonntag des Kirchenjahres, in der Katholischen Kirche 33. Sonntag im Jahreskreis. Persönliche Symbole Der Steinmetz berät, welche Symbole in Frage kommen (mg) Grabmale erinnern an die Verstorbenen, tragen sie doch in der Regel deren Namen sowie das Geburts- und Sterbedatum der Verblichenen. Als Symbol für Christi Sieg über Sünde und Tod ziert vielfach ein Kreuz die Grabsteine. Allerdings findet seit geraumer Zeit ein Wandel statt. Die Grabmale bestimmen zwar weiterhin das Bild der Friedhöfe, doch gewinnen mittlerweile personenbezogene Ornamente an Bedeutung.Angehörige wenden sich vielfach mit dem Wunsch an die Steinmetze, das Grabmal so zu gestalten, dass es etwas über den Verstorbenen aussagt. Folglich orientieren sich die Ornamente an den Hobbys oder dem Beruf des Toten. Diverse Handwerkszeichen sind ebenso gefragt wie z. B. ein Segelboot, das die Verbundeheit zur See widerspiegelt. Der Lebensbaum steht für Menschen, die dem Leben gegenüber positiv eingestellt waren, während Angehörige mit einer Rose ihre Liebe zum Verstorbenen signalisieren. Der Steinmetz berät, welche Symbole in Frage kommen, damit der Betrachter die Ornamentik sofort versteht. Anschließend setzt er oder der Steinbildhauer die Wünsche der Kunden gekonnt um. Hans-Detlef Günther Steinmetz- und Bildhauermeister Individuelle Gestaltung von Grabdenkmälern nach meinen oder Ihren Entwürfen Telefon LANGENBEKER FRIEDHOFSWEG HAMBURG (mg) Grablichter schmücken insbesondere an den herbstlichen Gedenktagen die Gräber. Produkte mit dem RAL-Gütezeichen garantieren, dass dieses Licht nicht frühzeitig erlischt. Foto: Bolsius/Gütegemeinschaft Kerzen Der Toten gedenken Kerzen erhellen die Ruhestätten BEERDIGUNGS - INSTITUT POPPE ST. ANSCHAR (mg) Wenn die letzten Blätter von den Bäumen fallen und tristes Wetter das Jahresende ankündigt, zieht es die Menschen öfter auf die Friedhöfe. Insbesondere am Volkstrauertag oder auch am Totensonntag gedenken sie ihrer Verstorbenen, platzieren geschmackvolle Gestecke mit Blumen und Stumpenkerzen auf dem Grab und zünden Grablichter an. Die Ursprünge von Allerheiligen z. B. reichen lange zurück. Bereits im Jahr 835 legte der damalige Papst Gregor IV. den Gedenktag offiziell für die römisch-katholische Kirche auf den 1. November fest. Während an diesem Tag die Heiligen im Mittelpunkt stehen, ist Allerseelen den Verstorbenen gewidmet. Im Hinblick darauf richten die Angehörigen bereits zu Allerheiligen die Gräber her und erhellen mit Kerzen die Ruhestätte. Sie brennen als ewiges Licht oder Seelenlicht bis Allerseelen weiter, um den Verstorbenen zu leuchten. Grablichter mit dem RAL-Gütezeichen garantieren, dass die Flammen nicht frühzeitig erlöschen, sondern so lange flackern, wie jeweils angegeben. Unabhängig von den Lufttemperaturen brennen Grablichter mit Deckel geschützt ab. Kerzen ohne Deckel finden in Grablaternen einen geschützten Platz. Besonders abends, nach der Prozession und Segnung, erstrahlt der Friedhof in einem würdevollen Licht. Alter Kirchweg 7, Seevetal Langenbeker Friedhofsweg 5, Hamburg Telefon (0 40)

5 Samstag, 10. November 2007 Hamburger Innotech-Preis startet zum dritten Mal Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von rund Euro Bostelbek. Die Bewerbungsfrist für den Hamburger Innotech-Preis läuft wieder. Gründer aus dem Bereich Technologie können sich ab sofort unter die Bewerbungsunterlagen herunterladen, Einsendeschluss ist der 25. Februar Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von rund Euro. Die Initiatoren des Wettbewerbs sind der hit- Technopark und das in der TuTech Innovation GmbH angesiedelte Hamburger Existenzgründungsprogramm (hep). Der Wille zur Selbständigkeit ist bei den Hamburgern sehr ausgeprägt. Wir wollen den Gründern ihren Unternehmensstart erleichtern, ihnen in den ersten Jahren der Selbständigkeit zur Seite stehen und sie aktiv unterstützen, erläutern die beiden Initiatoren des Wettbewerbs, Wolfram Birkel vom hit-technopark und Dr. Helmut Thamer von TuTech Innovation GmbH, ihr Engagement. Die Auftaktveranstaltung zur Stiftung des Innotech-Preises 2008 fand am 1. November 2007 im hit- Technopark statt. Der Hamburger Innotech-Preis ist ein langfristiges Projekt zur Förderung innovativer Geschäftsideen aus dem Bereich Technologie und Unternehmensdienstleistung und wird einmal jährlich vergeben. Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Existenzgründer aus Hamburg und Umgebung, die eine clevere Geschäftsidee aus dem Bereich Technologie oder Unternehmensdienstleistung verwirklichen möchten. Der Wettbewerb bietet Geldund Sachpreise im Gesamtwert von rund Euro. Der erste Preis ist mit dem Wolfram-Birkel-Sonderpreis in Höhe von Euro dotiert, der zweite Gewinner bekommt den KfW-Mittelstandsbank-Sonderpreis in Höhe von Euro und der dritte Platz wird dem TuTech- Wolfram Birkel, Geschäftsführer des hit-technopark, ist gemeinsam mit Dr. Helmut Thamer von der TuTech Innovation GmbH der Initiator des Wettbewerbs Innovation-GmbH-Sonderpreis von Euro belohnt. Darüber hinaus erhalten die ersten drei Gewinner den exklusiven Innotech- DER NEUE RUF 5 Koffer, der wertvolle Sachpreise enthält, die die ersten Schritte in die Selbständigkeit erleichtern. Der hit-technopark ist Partner und Realisierungsplattform für junge und etablierte Unternehmen, die innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich Technologie entwickeln und umsetzen wollen. Mit einem bedarfsgerechten Vermietkonzept, den wachstumsorientierten Beratungsleistungen sowie der Zusammenführung von Wissenschaft und Praxis schafft der Technologiepark die idealen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Unternehmenswachstum am Standort Hamburg. Weitere Informationen finden Sie unter und Die TuTech Innovation GmbH bildet im Verbund mit der Hamburg Innovation GmbH und allen Hamburger Hochschulen die zentrale Wissens- und Technologietransferstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Lesen, spielen, naschen Bücherflohmarkt in der Kulturwerkstatt (pm) HARBURG. Am Sonnabend, dem 17. November 2007, werden Besucher in der Kulturwerkstatt (Kanalplatz 6) nicht nur mit offenen Augen und Ohren, sondern auch mit offenen Türen empfangen. Beim großen Bücherflohmarkt werden Leseratten und Bücherflöhe voll auf ihre Kosten kommen, versprechen die Veranstalter. Während die Großen in Büchern lesen, können kleine und große Kinder im Konsulzimmer Geschichten lauschen, selbst vorlesen oder ihr Lieblingsbuch vorstellen, spielen und naschen. Aber nicht nur das. Im nächsten Zimmer wird in Anlehnung an das ehemalige im Hause ansässige königlich britannische und königlich portugiesische Vizekonsulat unter dem Titel 1. vizekonsularischer Kramladen liebevoller Klein- Kram verkauft. Um Uhr wird eine neue Ausstellung mit den Fotos des Kulturwerkstatt-Kalenders für 2008 eröffnet: Harburg, dunkel so lautet das Thema. Fürs leibliche Wohl wird mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gesorgt. Tagesfahrten nach Berlin Noch freie Plätze (pm) HARBURG. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sabine Boeddinghaus veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bundestagsabgeordneten Hans-Ulrich Klose am Freitag, 23. November und am Montag, 26. November jeweils eine politische Tagesfahrt nach Berlin, für die es noch einige freie Plätze gibt. Es geht morgens um 7.00 Uhr ab Hamburg-Hauptbahnhof mit dem Bus nach Berlin. Dort stehen eine Besichtigung des Reichstages, ein Informationsgespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Hans- Ulrich Klose und eine kulturelle Stadtführung auf dem Programm. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Anmeldung von Montag bis Mittwoch unter der Telefonnummer oder per unter Firmen rund um den Großmoorbogen Anzeige Kompetenter Meisterbetrieb: Jakob Rohde Autotechnik Breite Angebotspalette (pm) HARBURG. Seit Januar am Penzweg 3a, aber schon seit 20 Jahren in Harburg (zuletzt Hannoversche Straße 23), ist der Meisterbetrieb Jakob Rohde Autotechnik eine kompetente Anlaufstelle für Motorinstandsetzung und Wartung. Sie wird fachgerecht durchgeführt, ohne Verlust der Garantie. Karosseriearbeiten, Lackierung, Reifenservice, Achsvermessung, Klimaservice, TÜV und AU und Gutachten ergänzen die Angebotspalette ebenso wie die Kfz-Reparatur für alle Marken! Auch die Inspektion nebst Eintragung ins Serviceheft gehören zum Standard. Seit über 12 Jahren unterstützt ein besonders fähiger Mitarbeiter den betrieb gemeinsam mit Jakob Rohde ein Garant für qualifizierte Arbeit. Und noch eines bietet Jakob Rohde an: Nach Terminabsprache können Fahrer ihr Auto selbst warten. Bei Problemen hilft der Meister mit Rat. Service rund um das Auto bietet Jakob Rohde Autotechnik am Penzweg Hier gibt es alles von A bis Z Attraktives Gewerbegebiet mit großem Ausbaupotential Der Großmoorbogen in Harburg-Neuland ein lohnenswertes Einkaufsziel (pm) NEULAND. Der Großmoorbogen: Wo sich anderenorts die Firmen in einem weitläufigen Gewerbegebiet verstecken, bietet der Großmoorbogen, gesäumt von zahlreichen Akazien und einigen wenigen Linden, Übersichtlichkeit pur. Wie auf einer Perlenschnur reiht sich in nord-südlicher Richtung Fachhandel an Fachhandel, von A wie Auto bis Z wie Zubehör jeglicher Art. Fußgänger haben am Großmoorbogen eher Seltenheitswert, dafür ist der Fahrzeugverkehr umso intensiver. Ob sich nun Betriebe mit dem Notwendigen eindecken oder der Endverbraucher, der Verkehr rollt und rollt und rollt. Allerorts stehen große und kostenlose Parkplätze zur Verfügung ein Angebot, das die Kunden dankend annehmen. Der Großmoorbogen ist auch eine Straße der kurzen Wege bequem lässt sich vieles, bei kleineren Einkäufen, auch zu Fuß erledigen. Und wer am Großmoorbogen häufig Kunde ist, der weiß, ganz branchenunabhängig, nicht zuletzt den Service und die Beratung durch das kompetente und freundliche Fachpersonal zu schätzen. Besonders auch im Fall von Auto- Service und Reparaturen aller Art ist der Großmoorbogen eine absolut vorzügliche Adresse von zahlreichen Bürgern geschätzt und von ebenso vielen Kunden auch empfohlen. z. Zt. kostenl. Annahme von Altfahrzeugen Abholung u. Entsorgung von PKWs fachgerecht u. günstig PKW-Verschrottung Containerdienst Schrotthandel KNOW HOW & POWER Winterreifen Einziger zertifizierter Verwertungsbetrieb in Harburg für Altautos für alle Fahrzeuge ab zzgl. Montage Jakob ROHDE Penzweg 3 a Tel Auto-Selbsthilfe mit Bremsenprüfstand und Diagnosetester Jakob ROHDE Penzweg 3 a Tel Kfz-Reparaturen Alle Marken Wartungsarbeiten Lackierarbeiten Karosseriearbeiten HU und AU Jakob ROHDE Penzweg 3 a Tel Zertifikat Karl-Heinz Meyer Lewenwerder 4, HH, 040 / , Fax:

6 6 Von Navajos und Edelweißpiraten Unangepasstes Jugendverhalten HARBURG. Eine Ausstellung zum Thema Jugend unterm Hakenkreuz. Die Bündische Jugend ist jetzt im Harburger Rathaus zu sehen Unter dem Titel Von Navajos und Edelweißpiraten hat die Initiative Gedenken in Harburg im Harburger Rathaus eine Ausstellung eröffnet, die sich dem unangepassten Jugendverhalten im Dritten Reich widmet. Pfadfinder, bündische und konfessionelle Gruppen verband aus unterschiedlichen Gründen die Ablehnung der NS-Herrschaft: Sie verweigerten sich den brachialen Organisationsstrukturen der HJ, wurden verboten und verfolgt und versuchten dennoch, ihre eigenen Verhaltensformen zu leben. Reichsjugendführung und der bereits Mitte 1933 gegründete HJ-Streifendienst, Polizei und Justiz arbeiteten bei Verfolgung und Bestrafung der unangepassten Jugendlichen eng zusammen. Die Ausstellung des Kölner NS-Dokumentationszentrums vermittelt einen Überblick über die Aktionen des NS-Regimes, dieser Jugendgruppen habhaft zu werden und sie zu zerschlagen. 27 Tafeln geben einen anschaulichen Einblick in damalige Zeiten, das Lebensgefühl der Jugendlichen und ihre spezifischen Formen des Widerstands: Chronik, Verfolgung, Treffpunkte der Gruppen, Ausflüge und Musik sind dabei übersichtliche Gliederungspunkte. Den regionalen Bezug schaffen vier Tafeln die ihren Fokus auf die Entwicklung im Harburger Raum richten. Das Verbot der Jugendgruppen und des kurz zuvor gegründeten Großdeutschen Bundes als konservatives Sammelbecken gegen die HJ und seine Umsetzung ab Juni 1933 dokumentieren Zeitzeugenberichte auf anschauliche Weise. Zwei weitere Veranstaltungen finden im Rahmen der Reihe Jugend unterm Hakenkreuz; die Bündische Jugend in Harburg statt: Am Samstag, 10. November, veranstaltet die Initiative Gedenken in Harburg zusammen mit der Bezirksversammlung, dem Bezirksamt und dem Kirchenkreis Harburg um 18 Uhr eine Gedenkfeier im Foyer des Harburger Rathauses. Von hier wird ein Gedenkmarsch zum Mahnmal der ehemaligen Synagoge an der Knoopstraße und weiter zur St. Johanniskirche in der Bremer Straße gehen und der Opfer des Nationalsozialismus gedenken. Am Donnerstag, 15. November, lädt die Initiative Gedenken in Harburg ab Uhr zu einem Zeitzeugengespräch ein: Erzählte Geschichte(n) einer bewegten Jugend ist der Titel der Veranstaltung, in der dem Lebensgefühl der damals 12- bis 14-Jährigen nachgegangen wird. Michael Hagedorn, Vorsitzender der Bezirksversammlung, wird den Abend im Gemeindezentrum neben der Dreifaltigkeitskirche (Neue Straße) einleiten, Pastor Bernd Kähler wird das Gespräch moderieren. DER NEUE RUF Samstag, 10. November 2007 Die Ausstellung Von Navajos und Edelweißpiraten unangepasstes Jugendverhalten von 1933 bis 45 ist bis zum 21. November wochentags von 9.00 bis Uhr im Harburger Rathaus zu sehen. AKTUELL ErlebnisWelt MENSCH & TIER TIERARZT- PRAXIS Dr. Anne Kowalski Dr. Susan Baule Freudenthalweg Hamburg Tel. 040 / Sprechstunden Mo. Fr Uhr, Uhr (außer Mittwoch Nachmittag) Sa Uhr u. n. Vereinbarung Adventsspezialezial Gültig bis zum 30. November 2007! Outdoorjacken 20% auf z.b. von Horeseware fa l Cavallo- 10% auf Reithosen alle Sonderposten- 20% auf Schabracken der Firma Kavalkade Ehestorfer Straße Rosengarten-Vahrendorf Tel / Internationale Neu! Jetzt in Nenndorf / Rosengarten! bei Hamburg REITEN FAHREN WESTERN Erleben Sie das größte Reit- und Fahrsporthaus im Großraum Nordheide Hamburg auf m 2 Verkaufs- und Ausstellungsfläche! 10 % Eröffnungsrabatt in Rosengarten bis 17. Nov auf alle Loesdau- u. Markenprodukte, auch auf Sättel! Teilweise auch auf reduzierte Ware! Rosengarten/Nenndorf, Am Hatzberg 5 (A1, Abf. 42, Dibbersen), T Mo. Fr , Sa Uhr, loesdau.de Anzeigenberatung (040) Tierärztliche Praxis Dr. med. vet. Boris Radicke Weinligstraße Hamburg Telefon: 040 / Sprechstd.: Mo. bis Fr Uhr Sa Uhr Notdienst: Sonn- und Feiert Uhr Anzeigenschluss Donnerstag Uhr Katzenausstellung 8./9. Dezember 2007 Eintritt 4,, Kinder unter 14 Jahren frei von Uhr Buxtehude Festhalle zur Schützengilde, Hansestraße 16 Fit mit Hund Der Vierbeiner als Immuntrainer Der beste Freund des Menschen hält sein Herrrchen oft auf Trap. HAMBURG. Hunde sind wahre Immuntrainer für ihre Menschen und das ist gerade im Herbst und Winter wichtig, denn: Regen, Wind und Schmuddelkälte eignen sich besonders gut dafür, sich eine ausgewachsene Erkältung einzufangen. Wer allerdings regelmäßig auch bei feuchtem und kaltem Wetter spazieren geht, stärkt seine eigene Gesundheit und auch die des Hundes. Regelmäßige körperliche Aktivität belebt das Herz-Kreislauf-System und führt bei Mensch und Hund zur Gewichtsreduktion. Das Immunsystem wird gestärkt, da Umweltreize wie Regen, Wind, Sonne und Temperaturschwankungen das Abwehrsystem des Körpers stimulieren, so Gregor Ortlieb, Leiter einer Tierärztlichen Praxis für Verhaltensberatung in Leonberg. Und damit der Alltag nicht langweilig wird, gibt es für den Spaziergang an der Leine Abwechslung: Balancieren und Sitzmachen auf Baumstämmen sind auch an der Leine möglich. Wichtig dabei ist, dass der Hund nicht überfordert wird und Spaß dabei hat. Viele Hundebesitzer sind erstaunt, wie kreativ und leistungsbereit ihr Hund plötzlich ist, wenn er stressfrei Spaß und Freude zusammen mit seinem Menschen erleben kann, so Ortlieb weiter. Damit der tägliche Ausflug mit dem Hund nicht zur lästigen Pflichtübung wird, hat der Hundeexperte Anton Fichtlmeier sogar einen ganzen Ratgeber zum abwechslungsreichen und richtigen Gassigehen geschrieben ( Der Hund an der Leine, Franckh-Kosmos Verlag). Nutzt man die Leine auch als Kommunikationshilfe und zur Signalübermittlung, gibt es einiges, um den Leinen-Spaziergang interessant zu machen. Indem Herrchen die Schrittgeschwindigkeit von langsam zu schnell zu langsam wechselt, wird der Hund motiviert, aufmerksam und freudig nebenher zu laufen. Lässt man z.b. einen Handschuh fallen, kann man ihn nach einigen Minuten gemeinsam mit dem Hund suchen gehen, verrät Fichtlmeier Tricks, damit der vierbeinige Immuntrainer nicht nur Bewegung sondern auch spannende Unterhaltung erfährt. Verspielte Stubentiger Kratzbäume zum Austoben HAMBURG. Katzen gelten als eigenwillig, aber auch als verschmust und anschmiegsam. Unsere heutige Hauskatze stammt von der Falbkatze ab, die aus Nordafrika zu uns kam. Die Katze hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Im alten Ägypten wurde sie als Gottheit verehrt, im Mittelalter aber heftig verfolgt. Heute gehören die»stubentiger«zu den beliebtesten Heimtieren überhaupt. Zur Körperpflege der Katze gehört das Krallenwetzen. Die Krallen sind die natürlichen Werkzeuge eines Stubentigers und müssen stets funktionstüchtig sein. Ohne ihre Krallen wäre eine Katze total verunsichert. Bei Tieren, die nach draußen gehen, wetzen sie sich in der Regel auf natürliche Weise ab. Reinen Wohnungskatzen sollte man auf jeden Fall einen Kratzbaum oder ein Kratzbrett zur Verfügung stellen. Am besten von Anfang an, damit sie sich erst gar nicht angewöhnen, an Tapeten, Teppichen oder an Möbeln zu kratzen. Ein Kratzbaum zum Spielen und Klettern auf einem günstigen, übersichtlichen Platz in der Wohnung wird von Samtpfote schnell in Gebrauch genommen. Sie muß ihn erst einmal markieren, bevor sie ihn benutzt. Reibt sie Kinn und Backen an dem Möbelstück, dann hat sie es akzeptiert. Man kann dem auch nachhelfen, indem man mit einer ihrer Pfoten ein paarmal über eine Stelle des Kratzbaumes fährt. Sollten die Krallen doch einmal zu lang geworden sein, läßt man sie am besten beim Tierarzt kürzen. Oder man läßt sich von ihm zeigen, wie man dabei vorgeht, ohne seinen Liebling zu verletzen. Daß zusätzliche Krallenpflege notwendig ist, erkennt man daran, daß die Katze beim Krallenwetzen dauernd hängenbleibt, und beim Laufen über glatten Boden ein kratzendes Geräusch zu hören ist. Sollten die Krallen doch einmal zu lang geworden sein, läßt man sie am besten beim Tierarzt kürzen. Oder man läßt sich von ihm zeigen, wie man dabei vorgeht, ohne seinen Liebling zu verletzen. Daß zusätzliche Krallenpflege notwendig ist, erkennt man daran, daß die Katze beim Krallenwetzen dauernd hängenbleibt, und beim Laufen über glatten Boden ein kratzendes Geräusch zu hören ist. Mangels Freiraum können sich Katzen in Wohnungen am Kratzbaum austoben.

7 Samstag, 10. November 2007 DER NEUE RUF 7 Weiter? Bilden! AUSBILDUNG SICHERT ZUKUNFT. AUFSTIEG Anzeige Tag der offenen Tür der Berufsfachschule für Ergotherapie Ausbildung und Tätigkeitsfelder BAD BEVENSEN. Die Berufsfachschule für Ergotherapie in Bad Bevensen, Am Bahnhof 4 (Tel: ) ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule mit über 25jähriger Ausbildungserfahrung. Sie besitzt die Anerkennung des Weltverbandes der Ergotherapeuten (WFOT) und als eine der wenigen Schulen das DVE-Zertifikat Ergotherapie gehört zu den nichtärztlichen Heilberufen im Gesundheitswesen, die auf ärztliche Verordnung behandeln. Die Therapie findet Anwendung bei Störungen im Bereich der Motorik, der Sinnesorgane, der geistigen und psychischen Fähigkeiten. Im Rahmen einer Gesamtbehandlung hat diese Therapie eine lebensbejahende Wirkung und trägt dazu bei, dass der Allgemeinzustand des Patienten gebessert sowie sein Lebenswille geweckt bzw. erhalten wird. Ein wichtiges Ziel der Behandlung ist das Training von Selbsthilfemöglichkeiten im täglichen Leben. Ergotherapeut ist ein relativ junger Beruf. dessen Ausbildung drei Jahre dauert. In dieser Zeit werden weitreichendes medizinisches und psychologisch- pädagogisches Fachwissen sowie handwerkliche Fähigkeiten vermittelt. Die Umsetzung in die ergotherapeutische Praxis erfolgt in den Unterrichtsfächern der fachspezifischen Behandlungstechniken. Die Ausbildung beinhaltet auch Praktika in den verschiedenen Einrichtungen der medizinischen und sozialen Rehabilitation. Zu den Unterrichtsfächern gehören unter anderen Anatomie, Physiologie, Gesundheitslehre und Hygiene, spezielle Krankheitslehre und sozialwissenschaftliche Grundlagen der Arbeitstherapie und Arbeitsmedizin. Ergotherapeutische Mittel und Medien bilden einen weiteren Ausbildungsschwerpunkt. Dazu zählen bildnerisches Gestalten, Arbeiten mit Materialien wie Ton oder Holz oder textiles Arbeiten. Die erworbenen Erkenntnisse in den einzelnen Unterrichtsbereichen bilden als Gesamtheit die Grundlage für eine ganzheitliche Behandlung der Patienten. Die Arbeitsplätze der Ergotherapeuten sind vielfältig. Den Ergotherapeuten geht es zum einen um die Förderung der physischen und psychischen Grundfunktionen mit dem Ziel der möglichst selbständigen Teilnahme der Patienten am Alltagsleben und andererseits um die Wiederherstellung der Arbeitsfähig-keit und die Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess. Die vielseitigen Einsatz-bereiche zeigen, dass die Ausbildung sowohl für jüngere Bewerber als Erstausbildung wie auch für ältere Bewerber als Zweitausbildung etwa nach handwerklicher Erstausbildung gleichermaßen geeignet ist. Am Freitag, 30. November können sich Interessierte zwischen bis Uhr über diesen interessanten Beruf informieren. Lehrkräfte und Schüler stehen zum Gespräch bereit. Der nächste Ausbildungsbeginn ist am 21. August Bewerbungen hierzu können jederzeit bei der Schule eingereicht werden. Anzeige Englischferien und Silvesterspaß Mit Freunden und Gleichaltrigen lernen und feiern (pm) HAMBURG. Für alle, die nach dem perfekten Start ins neue Jahr suchen, hat die Berlitz Schule das passende Angebot: den Jahreswechsel einmal ganz anders zu verbringen, kombiniert mit Englisch und ganz viel Spaß! Erfahrene, muttersprachliche Lehrkräfte bieten einen kommunikativen und abwechslungsreichen Unterricht. Die Kinder und Jugendlichen werden zum Englischsprechen motiviert und ermutigt, ohne sie zu drängen. So geben die Betreuer den Teilnehmern das Selbstvertrauen, Englisch anzuwenden. Das diesjährige Winter-Camp findet in Bad Fallingbostel istatt. Das Camp-Haus ist eine renovierte Hofanlage. Passend zur Jahreszeit gibt es Unterricht mit interessanten Winterthemen, Sport und Bewegung an der frischen Luft, Fackelwanderung, kreative Winter- Hier könnte Ihre Anzeige stehen! Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne Workshops, Bratapfelbacken und winterlichen Grillabend mit Lagerfeuer. Höhepunkt ist die große Silvesterparty mit Galaabend, Disco und Mitternachtssnack. Ab sofort gibt es 10% Rabatt auf den Reisepreis des Winter-Camps! Weitere Informationen zum Wintercamp sowie über das Camp- Programm für 2008 gibt es bei Beate Schulte, Telefonnummer 0511 / sowie im Internet unter Traumberufe: Kosmetik-Visagistin Fußpflegerin Wellness-Practioner Gratiskatalog: A jetzt anfordern! Anzeigenschluss Donnerstag Uhr Einladung ZUM Tag der offenen Tür Freitag, den von 9.00 bis Uhr Berufsfachschule für Ergotherapie Staatlich anerkannte Ersatzschule Anerkannte Schule der World Federation of Occupational Therapists (WFOT) DVE-Zertifikat 2000 kompetent innovativ professionell kreativ 25 Jahre Am Bahnhof Bad Bevensen Tel. (05821) FAX (05821) Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Fitness Gesundheit Wellness TuT GuT Richtiges Verhalten Notfall Herzinfarkt erkennen und behandeln (pm) HARBURG. Herzinfarkt erkennen, behandeln und Verhalten im Notfall ist das Thema einer Informationsveranstaltung, die Prof. Dr. Thomas Wichter, Chefarzt der Kardiologischen Abteilung an der Asklepios Klinik Harburg (AKH), am Mittwoch, 14. November im Rahmen der Herzwochen anbietet. Beginn ist um Uhr im Medienzentrum des Krankenhauses, Eißendorfer Pferdeweg 52. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Thomas Wichter Der Preis des guten Lebens Herz-Patienten werden immer jünger Foto: ein bbs/pr. Durch einen ungesunden Lebensstil mit fettreicher Ernährung und Bewegungsmangel sind zunehmend schon jüngere Menschen von Arterienverkalkung und damit von der Gefahr eines Herzinfarktes betroffen, warnt Prof. Ernst Rainer de Vivie, Herzchirurg an der Kölner Uni-Klinik. Viele Patienten sind erst 50 bis 55 Jahre alt, wenn sie ihren ersten Herzinfarkt bekommen. Ein ungesunder Lebensstil führt insbesondere zu einer Erhöhung des bösen LDL-Cholesterins sowie zu einer gleichzeitigen Verminderung des guten HDL-Cholesterins im Blut. Beide Faktoren fördern die Arterienverkalkung deutlich. Um einen möglichst optimalen Herzschutz zu erreichen, sollte deshalb bei der medikamentösen Cholesterin-Therapie nicht nur das LDL-Cholesterin gesenkt, sondern parallel dazu immer auch das HDL-Cholesterin erhöht werden. Als gut verträgliche HDL- Erhöher bewährt haben sich Niacin-Präparate, wie aktuelle Studien zeigen. Neben der medikamentösen Therapie raten Ärzte natürlich auch zu einer Änderung des ungesunden Lebensstils. Wichtige Schritte dabei: mehr Bewegung sowie das Einschränken von fett- und cholesterinreichen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Wurst, Käse und Eier zugunsten von Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Pflanzenölen. Foto: Niaspan-Forschung Letzte Chance für die Grippe-Impfung Schützen sie sich jetzt (pm) HAMBURG. Die Grippe (Influenza) ist eine sehr ansteckende Infektionskrankheit der Atemwege. Der Urheber, das Influenza-Virus wird in der Regel über Tröpfcheninfektion, wie zum Beispiel Niesen und Husten von einem Menschen auf den anderen übertragen. Was die Grippeviren so gefährlich macht, ist ihre Wandlungsfähigkeit, denn das Virus ändert seine Oberfläche jedes Jahr. Noch dazu ist das Grippevirus sehr ansteckend und breitet sich rasch im Körper aus. Bei jungen Personen, die keine zusätzliche Erkrankung haben, verläuft die Krankheit in der Regel ohne Komplikationen. Für ältere Menschen, sowie für Erwachsene und Kinder mit Vorerkrankung oder Abwehrschwäche stellt sie im schlimmsten Fall eine tödliche Bedrohung dar. Grippe ist die Infektionskrankheit, an der in Deutschland die meisten Menschen sterben. Die Grippe-Impfung ist ein Totimpfstoff, das heißt der Impfstoff besteht aus Influenza-Viren, welche die Krankheit nicht mehr auslösen können. Die Impfung ist eine aktive Impfung, die gespritzt wird. Aktiv deshalb, da der Körper nach der Impfung Antikörper gegen das Virus bildet. Infiziert man sich später mit den Viren, greifen die aufgrund der Schutzimpfung gebildeten Antikörper eindringende Viren sofort an und fangen diese ab. Die Viren können sich nicht mehr vermehren, ein Krankheitsausbruch bleibt in der Regel aus. Vor Erkältungen schützt die Impfung allerdings nicht, denn grippale Infekte werden von einer Vielzahl anderer Viren ausgelöst. Wer sich vor der jährlichen Grippe-Welle in den Monaten Dezember bis Februar sicher schützen möchte, sollte jetzt noch an die rechtzeitige Impfung denken. Erstens dauert es nach der Impfung zwei bis drei Wochen, bis sich ein Schutz aufbaut und zweitens kommen in der kalten Jahreszeit viele Patienten schon mit Erkältung in die Praxis, was manchmal eine Grippeimpfung ausschließt.nach einer Influenza-Impfung kann es innerhalb von 24 bis 48 Stunden zu einer Schwellung und Rötung der Einstichstelle kommen. Auch ein nach der Impfung auftretender Anstieg der Körpertemperatur, kombiniert mit leichtem Unwohlsein und Gliederschmerzen ist Ausdruck der Auseinandersetzung des Organismus mit den Impfstoffbestandteilen. Diese Symptome sind in der Regel nach eins bis drei Tagen vorbei. Im Allgemeinen ist die Grippe-Impfung jedoch sehr gut verträglich. Redaktionsschluss Donnerstag Uhr ASKLEPIOS KLINIK HARBURG HERZWOCHE VOM 10. BIS 17. NOVEMBER Herzinfarkt erkennen, behandeln, Verhalten im Notfall ASKLEPIOS KLINIK Harburg Eißendorfer Pferdeweg 52 Prof. Dr. Thomas Wichter I. Medizinische Abteilung Kardiologie am Mittwoch, 14. November 2007 um 19:30 Uhr im Medienzentrum

8 8 starter-bu.com Genau mein Fall. Berufsunfähigkeits-Versicherung für Berufseinsteiger. Mehr Informationen: oder bei: Generalagentur Geschäftsstelle Herbert Andreas Mustermann Hecker Musterstraße Femerlingstraße 10, 13, Musterstadt Hamburg Tel / Ich informiere Sie gern. Rufen Sie mich an! Aufgespießt Freistöße lernt man halt nicht beim Frühschoppen. (Ein Zuschauer auf dem Sportplatz Bassenthal über die mutmaßliche Vorberereitung der Kreisliga-Kicker des BSC Neu Wulmstorf auf das Spiel gegen Heidenau) Reika in New York (dla) HARBURG. Normalerweise spielt sie Basketball. Jetzt stürzte sich Reika Albers in ein ganz anderes Abenteuer. Die Abteilungsleiterin der Harburg Baskets startete am vergangenen Sonntag beim New York-Marathon und kam mit Krämpfen nach 4 Stunden und 11 Minuten ins Ziel. Ihr Kommentar: Was für eine Veranstaltung. Wahnsinn! Ich bin glücklich. Grün-Weiß ohne Chance (nr) HARBURG. Wieder keine Punkte wieder kein Tor. Mit 0:4 unterlagen die Hamburg- Liga-Fußballer von Grün-Weiß Harburg gegen den SC Victoria und bleiben am Tabellenende. Ein paar Chancen hatten die Harburger zwar, doch Zählbares wurde nicht verbucht. Der Titelaspirant und Tabellenzweite, SC Victoria, tat vor 100 Zuschauern an der Scharfschen Schlucht nicht mehr als nötig und hatte trotzdem bereits nach 19 Minuen mit 2:0 geführt. Kreibich triff t für Süderelbe (nr) NEUGRABEN. Der Gegner stand wie eine Mauer, verteidigte mit elf Mann. Die Landesliga-Fußballer des FC Süderelbe mussten sich deshalb mit einem mageren 1:0-Sieg beim Tabellenletzten Bramfelder SV II zufrieden geben. Den Treffer für den FCS erzielte Thomas Kreibich in der 44. Minute. Süderelbe ist jetzt Achter, kickt am Sonntag (14.00 Uhr) am Opferberg gegen den Dritten Wedeler TSV. Baskets II auf Rang fünf (dla) HARBURG. Durch einen 76:49-Sieg bei der TSG Bergedorf sind die SG Harburg Baskets II voerst auf Rang fünf der Damen-Oberliga geklettert. Das Tabellenbild täuscht allerdings, meint Trainer Ron Tietgen. Wir werden kämpfen müssen, um drin zu bleiben. Beste Harburger Werferin war Miriam Meißner mit 14 Punkten. Infos an FISCHBEK. Nein, grinst Mark Haupt, ein Souvenir vom letzten Samstag habe er nicht außer dem Pokal. Die optischen Andenken blieben für Mehmet Ulas: eine blutige Lippe und ein blaues Auge. Haupt gewann bei den Hamburger Box-Meisterschaften in der Klasse bis 75 Kilo das interne Fischbeker Vereinsduell. Mit 25:18 sahen die Kampfrichter den Trainer gegen seinen Ex-Schüler vorn. SPORT IN HARBURG UND SÜDERELBE Samstag, 10. November 2007 Vier Titel und ein Veilchen Fischbeks Boxtrainer ist Hamburger Meister von Axel Liesenfeld-Dehning FISCHBEK. Die 2. Handballdamen des TV Fischbek präsentieren sich im neuen Outfit. Nachdem die Mannschaft in der vergangenen Saison ungeschlagen in der 3. Liga Meister wurde und in die 2. Liga aufgestiegen ist, hat sich beim Aufsteiger einiges geändert. Dank des Engagements der Continentale-Versicherungsagentur Andreas Hecker wurde die Mannschaft mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Hecker ist ein langjähriger Anhänger des Handballsports und hat früher selbst aktiv bei den 1. Herren des TV Fischbek gespielt. Vor der Saison hat er sich spontan bereit erklärt, die 2. Damen des TV Fischbek zu unterstützen. Innerhalb der Mannschaft gab es einige Änderungen. Der Kader wurde insgesamt durch vier Spielerinnen verstärkt. Mit Steffi Nagel-Heyer (SG Harburg), Katrin Lorenzen (HG Barmbek), Tanja Janssen (eigene 1. Damen) und Sabine Schnorr (Handballpause, vorher TH Eilbeck) wurde der Kader nun auf einigen Positionen verstärkt. Auch das Training hat sich etwas verändert. Im Neugrabener Fitness-Studio Sportline wurde neben dem Hallentraining noch ordentlich an der Kraft gearbeitet. Das Fitness- Studio unterstützt die Handballer des TV Fischbek schon seit Jahren Mark Haupt: Erfolgreiches Comeback nach einem Jahr Verletzungspause, Schüler Sebastian Formella (kl. Bild) holte ebenfalls den Titel. Foto: dla Relativ unspektakulär, fand Haupt den Kampf vor rund 1000 Zuschauern. Ein Titel mehr bei bislang neun Hamburger Meisterschaften treibt ihn nicht mehr zum Jubeln auf die Ringseile. Als zweifacher Deutscher Vizemeister und dreifacher Nord-Champion nimmt er solche Meriten einfach mit. Dass Haupt bei seinem Comeback nach einem Jahr Verletzungspause ausgerechnet seinem ehemaligen Lehrling Mehmet Ulas ein paar Haaken verpassen musste, kommentiert er emotionslos. So sei das eben in diesem Sport. Haupt redet ohnehin lieber über seine Jungs als über sich selbst. Insgesamt vier Titel räumte der TV Fischbek auf St. Pauli ab. Sebastian Formella (bis 69 kg), Alexander Kuhn (bis 64 kg) und Andreas Wiedemann (bis 54 kg) machten den Kampfabend zum Rundum-Erfolg für den erfolgreichsten Verein. Schlitzohr Formella garnierte das Ganze noch mit einer besonderen Auszeichnung als technisch bester Boxer. Der Abiturient, der nebenbei bereits ein paar Euro in der 2. Bundesliga bei Babelsberg verdient, könnte noch richtig Karriere machen. Er ist der Cleverste von allen, setzt Anweisungen sofort um und macht im richtigen Moment auch mal einen Schritt rückwärts, sagt Haupt. Auch die große Klappe sei für höhere Weihen in der Mediensportart Boxen sicherlich förderlich. Der Weg soll jedoch über eine solide Berufsausbildung und möglicherweise über die Sportförderkompanie der Bundeswehr sehr erfolgreich. Die Mannschaft hatte allerdings auch viel Verletzungspech. Die Kreisläuferin Kerstin Sentis riss sich im ersten Spiel die Kreuzbänder und fällt ein Jahr aus. Schon während der Vorbereitung waren sechs Spielerinnen gänzlich aufgrund von Verletzungen ausgefallen. Mit den neuen Anzügen hat sich zwischenzeitlich auch der sportliche Erfolg eingestellt. Gingen die ersten drei Saisonspiele noch verloren, so blieben die Damen im neuen Outfit noch ungeschlagen. Die Niederlagen fielen alle recht knapp aus und ausnahmslos gegen Mannschaften mit Ambitionen auf den Oberliga-Aufstieg. Unsere Gegner kommen noch, wo wir punkten werden. Der Spielplan hat es nicht gut mit uns gemeint, meint Trainer Andreas Peikert. führen. Leute, die nur mit Boxen gescheitert sind, gibt s genug, betont Haupt. Den nächsten Termin haben die Faust-Fechter aus Hamburgs Süden schon auf dem Zettel. Am 16. und 17. November boxt die Nord- Elite in Wismar. Da Andreas Wiedemann mangels Gegner nicht an den Start geht, bleibt das Fischbeker Ziel entsprechend bescheiden: drei Titel Sind in der 2. Liga angekommen! Handballdamen des TV Fischbek schlagen Tabellenführer von Matthias Koltermann Im neuen Outfit des Sponsors Continentale-Versicherungsagentur gewannen die 2. Handballdamen des TV Fischbek unter ihrem Trainer Andreas Peikert gegen Spitzenreiter HT 16/TH Eilbek. Foto: ein Am 4. Spieltag ging es erstmals gegen einen Gegner auf Augenhöhe. Gegen Alstertal/Langenhorn wurde nach einer von beiden Seiten nervös geführten Partie mit 13:10 gewonnen. Die ersten Punkte waren da. Am 4. November ging es dann gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer HT16/TH Eilbek. Beim Spiel David gegen Goliath konnte David abermals gewinnen. Nach einem tollen Spiel, mit einer überragenden Kristina Peters im Tor, wurde der Spitzenreiter mit 19:12 besiegt. Dieser unerwartete Sieg brachte die Damen in der Tabelle ins angestrebte Mittelfeld. Wir sind in der 2. Liga angekommen. Nun gilt es diesen positiven Trend in den nächsten Spielen fortzusetzen. Bereits am 10. November geht es gegen den Tabellennachbarn vom Norderstedter SV. Das nächste Heimspiel bestreiten die Damen am 22. November ab Uhr in der Sporthalle Süderelbe. Dann geht es im Pokal gegen die Oberligamannschaft des Elmshorner HT. Eine Mannschaft, die vor zwei Jahren noch in der Regionalliga gespielt hat. Aber im Spiel David gegen Goliath haben die TV Fischbek-Damen ja bereits erste Erfahrungen sammeln können. Mit Koka zum Sieg Platz 1 für erfolgreiche Judoka Hinterm Tor vorbeigeschaut (dla) NEU WULMSTORF. Es dauerte keine 20 Sekunden, da zappelte der Ball bereits im Netz von Keeper Kristopher Mau. Für die Kreisliga-Kicker des BSC Neu Wulmstorf war es der Beginn eines furchtbaren Fußball-Nachmittags. Am Ende hatten sie sich mit 1:2 blamiert ausgerechnet gegen Schlusslicht TSV Heidenau. Torwart Mau schmollte noch nach dem Abpfiff über den kollektiven Blackout seiner Vorderleute: Ein tolles Gefühl, wenn der Ball schon vor der ersten Ballberührung drin ist, meinte er. BSC-Trainer Kurt Roch war ebenfalls ziemlich bedient. Sein Fazit: Heidenau hat gefightet, wir nicht. Rechtsaußen Marco Marascia konnte den frühen 0:1-Rückstand in der 75. Minute zwar ausgleichen. Ansonsten lieferten die Hausherren am Bassental jedoch einen holzigen Sturmlauf mit wenig nennenswerten Chancen und vielen verdaddelten Bällen. Die Fußball-Handwerker aus (pm) HARBURG. Riesenerfolg für die Harburgerin Martyna Trajdos: Beim sehr stark besetzten internationalen Judo-Sichtungsturnier belegte sie am Wochenende nach fünf Kämpfen in der Gewichtsklasse -57 kg Platz 1. Den ersten Kampf gewann die Harburgerin gegen die Brandenburgerin Andrea Hirsemann, im zweiten Kampf stand Ihr die Schweizerin Veronique Pfleger gegenüber keine Hürde für die Hamburger-Auswahl-Kämpferin! Im dritten Kampf traf die hoch motivierte Martyna auf die Bayerin Melanie Holzmann. Diese Begegnung ging in die Verlängerung. Nach einem harten Fight zeigte Martyna die besseren Nerven und siegte mit Koka, eine Passivitätsstrafe ihrer Gegnerin. Im Halbfinale ging es gegen die Kämpferin Sina Felske aus Nordrhein Westfalen. Hier siegte die Harburgerin mit einer mittleren Wertung und zog somit ins Finale ein. Nun stand ihr keine andere als die Bundeskaderathletin Lisa Elm gegenüber. Auch hier behielt Martyna die Nerven und zeigte ein tolle Leistung. Mit einer kleinen Wertung für eine Außensichel ging sie in Führung und nahm ihre Kontrahentin danach gleich in eine Festhalte. Den Sieg konnte ihr keiner mehr nehmen Ein Riesenerfolg für die Harburgerin, die nach den tollen Leistungen in der Bundesliga für JT Neumünster jetzt auch im Einzel weiter ganz nach oben will. Ein kollektiver Blackout Kicker des BSC blamieren sich mit 1:2 gegen Heidenau Heidenau bedankten sich in der 80. Minute sogar noch mit dem Konter zum 2:1 und konnten sich ein wenig Spott beim Gang in die Kabine nicht verkneifen. BSC-Übungsleiter Roch bleibt trotz des schlechtesten Spiels der Saison bei der Zielvorgabe zwischen Rang vier und sieben. Momentan dümpelt sein Team an der Untergrenze der hauseigenen Vorgaben. Jubel um Johanna Baskets am Sonntag im Spitzenspiel gegen Lesum Termine Volleyball 2. Bundesliga, Frauen: NA. Hamburg II USC Braunschweig (10.11., Uhr, Sporthalle Wandsbek). Handball Oberliga Hamburg: TV Fischbek HG Norderstedt (10.11., Uhr, Neumoorstück). Basketball Regionalliga Frauen: SG Harburg Baskets TSV Lesum-Burgdamm (11.11., Uhr, Am Pavillon). Oberliga Frauen: SG Harburg Baskets II SC Alstertal-Langenhorn II ( Uhr, Am Pavillon). Ein Lichtblick: Rechtsaußen Marco Marascia am Ball. (dla) HARBURG Trainer Torben Budde eilte zuerst zu seiner Jüngsten und gratulierte, bevor die Kolleginnen jubelnd über Johanna von der Decken herfielen. Mit 19 Punkten hatte die 17-Jährige entscheidenden Anteil am 106:102-Sieg der Harburg Baskets in der Regionalliga-Partie bei der BG Rotenburg/Scheeßel. 1,94-Meter-Riesin Johanna, erst vor der Saison aus Stade nach Harburg gelotst, räumte unter dem Rotenburger Korb mächtig auf. Für mich war sie die Spielerin des Tages, sagte Baskets-Sprecherin Katrin Bayer. Karen Peters (24 Punkte) streute derweil ihre gefürchteten Dreier ein. Und auch Ina Bergmann (14) und Jana Vorbau 13) punkteten zweistellig. Trotzdem musste sich der Spitzenreiter Harburg im fünften Saisonspiel durch eine nervenaufreibende Verlängerung kämpfen, lag kurz vor Abpfiff noch mit 97:102 zurück. Am Ende entschieden Freiwürfe von Nina Brinkwirth und Spielmacherin Indre Diestel die Partie. Jetzt ist für das große Gipfeltreffen angerichtet. Am Sonntag um 16 Uhr gastiert der ungeschlagene Meisterschafts-Favorit TSV Burgdamm-Lesum in der Sinstorfer Sporthalle Am Pavillon. Fußball Landesliga Hammonia: FC Süderelbe Wedeler TSV (11.11., Uhr, Opferberg). Bezirksliga Süd: Harburger SC SV Sarajevo (10.11., Uhr, Rabenstein), TSV Neuland SC Bosna (11.11., Uhr, Neuländer Elbdeich), FSV Harburg Fathispor ( Uhr, Außenmühle). Kreisliga 1: Grün-Weiß Harburg II FTSV Altenwerder II (10.11., 12.45), Bostelbeker SV SV Wilhelmsburg II (11.11., Uhr), FC Süderelbe ESV Einigkeit (11.11., Uhr, Opferberg), SV Rönneburg Harburger Türksport (11.11., Uhr).

9 Samstag, 10. November 2007 Auf den Spuren der Familie Horwitz Ein Schüler-Projekt am Heisenberg-Gymnasium HARBURG. Sieben Schülerinnen vom Heisenberg-Gymnasium stellen am Sonntag, 18. November die Ergebnisse ihrer Suche nach den Spuren der Familie Horwitz aus Harburg vor. Die dreistündigen Fahrt die um Uhr vor dem Helms-Museum (Knoopstraße) beginnt führt zu den Orten, die an diese Familie erinnern. Die Familie Horwitz ist durch ein großes Warenhaus in die Geschichte Harburgs eingegangen das Walter Horwitz von seinem Vater geerbt hatte. Es stand in der damaligen 1. Wilstorferstrasse, heute Lüneburger Straße/Ecke Bremer Straße (jetzt Juwelier Christ). Schon gleich nach der Machtübernahme durch die Nationalsozia- Die Gedenktafel aus Bronze die an diesem Stein auf dem alten jüdischen Friedhof angebracht war, ist verschwunden. Wenn sie nicht wieder auftaucht, soll sie ersetzt werden. listen am 30. Januar 1933 musste Walter Horwitz die Hoffnung begraben, sein während der Weltwirtschaftskrise in Schwierigkeiten geratenes Haus wieder in das richtige Fahrwasser zu bringen: Walter Horwitz und seine Frau Miriam gehörten zur jüdischen Gemeinde. Welche Folgen dieser Absturz Celia Lee, geborene Jutta-Cilly Horwitz, stand den Heisenberg-Schülerinnen als Gesprächspartnerin zur Verfügung für die Familie hatte, haben die Schülerinnen die von Klaus Möller von der Initiative Gedenken in Harburg in den letzten Monaten erforscht. Dabei haben sie nicht nur in Archiven gestöbert sondern auch ehemalige Freunde und Nachbarn der Familie die am Schlossmühlendamm wohnte, befragt. Höhepunkt ihrer Recherchen war die persönliche Begegnung der Schülerinnen Sabrina Höper, Ann-Kathrin Krichel, Nora Junker, Regina Zimmermann, Laura Liebing, Jana Bernhardt und Luisa Husmann mit Celia Lee, geborene Jutta-Cilly Horwitz, Tochter von Walter Horwitz. Sie lebt heute unverändert in England, nachdem sie Deutschland als 12jähriges Mädchen Hals über Kopf verlassen musste. Die Teilnahme an der Info-Fahrt kostet 7 Euro, Anmeldungen nimmt das Schulsekretariat unter der Telefonnummer entgegen. Mit dieser Arbeit bewerben sich die Schülerinnen um den Bertini- Preis Als Laura Liebing (13) vor wenigen Tagen mit ihrer Mutter am alten jüdischen Friedhof am Schwarzenberg war um für ihrer Arbeit Gedenktafel aus Bronze zu fotografieren, die an die Zerstörung der Leichenhalle am 10. November 1938 erinnert, musste sie mit Entsetzen feststellen, dass die 1992 angebrachte Tafel weg war. Wer sie entwendet hat ist bis heute nicht klar. Es besteht lediglich die Hoffnung, dass die Schändung des Friedhofs nicht im Zusammenhang mit der Progromnacht steht. Der Staatsschutz ist informiert. DER NEUE RUF 9 Sicherheit & Geheimtipp für Feinschmecker Zukunft Martinsmarkt in Marmstorf (pm) NEUGRABEN. Über Hamburgs Sicherheit und Zukunft spricht der Innensenator Udo Nagel am 14. November im Landhaus Jägerhof am Ehestorfer Heuweg. Beginn Uhr. Das Gespräch moderiert der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Wolfgang Müller-Kallweit. Nedderdütsche: Blickfang (pm) HARBURG. Die Behinderten Arbeitsgemeinschaft (BAG) lädt am 11. November ab Uhr zum Theaternachmittag ein. Die plattdeutsche Bühne De Nedderdütsche spielt im Theatersaal des Helms- Museum ( Museumplatz 2) das Lustspiel Blickschaden. Förderverein Heimfeld (pm) HEIMFELD. Der Förderverein Heimfeld tagt am Mittwoch, 14. November ab Uhr im Treffpunkthaus Heimfeld, Friedrich-Naumann-Straße 9. Zu Beginn der Sitzung findet von bis Uhr eine öffentliche, aktuelle, halbe Stunde statt. SovD ehrt Mitglieder (pm) HARBURG. Zu ihrer monatlichen Versammlung treffen sich die SovD-Mitglieder am Dienstag, 13. November ab Uhr im Restaurant zum Schwarzenberg. Langjährige Mitglieder sollen auf dieser Versammlung geehrt werden. (pm) MARMSTORF. Der alljährliche Martinsmarkt der Auferstehungsgemeinde gilt unter Marmstorfern als Geheimtipp für Feinschmecker. Ohne selbst in der Küche zu stehen, kommen die Besucher in den Genuss von fruchtigen Marmeladen, Weihnachtskeksen im losen Verkauf oder auch wärmenden Wildlikören aus Brombeere und Johanniskraut, die, liebevoll verpackt, auch als adventliches Mitbringsel begehrt sind. Auf dem Markt am Sonntag, 11. November (Kirche, Elfenwiese 1) gibt es außerdem vorweihnachtliche Kränze und Gestecke, sowie Wohndekorationen, Fotokarten und Kalender, Näh-, Papier- und Holzarbeiten sowie Secondhand- Bücher. Der Erlös des Marktes geht an ein langjährigen Kindergartenprojektes in Chile und mehrerer Projekte der Auferstehungsgemeinde Marmstorf. Programm des Martinsmarktes Der Markt beginnt um Uhr nach dem Uhr Gottesdienst. Zum Abschluss steht um Uhr ein Laternenumzug in Begleitung des Spielmannszugs des Marmstorfer Schützenvereins auf dem Programm. Die Marmeladenköchinnen (v.l.) Eva Wierck, Marion Schultz und Christine Pfohlmann hoffen auf zahlreiche Besucher und Käufer. Grundstücke 1. KPK-Anläger sucht Grdst. für ein DH, 2. Handwerker sucht ein Grdst. für 6-8 FH in gesamten Süderelberaum. Weitere Infos unter: Tel. 040 / oder www. makler-puttkammer.de auch Samstag u. Sonntag unter Tel / Immobilien-Gesuche Airbusmitarbeiter sucht EFH in Finkenwerder, v. Privat, ruhige Lage, Keller, Terrasse, Garten, Grdst. ab 400 m 2, Wohnfl. ab 100 m 2, bis ,-. Tel / Wir suchen dringend 1. Älteres Ehepaar sucht 2 od. 3 Zi.-EG-Whg. in Neu Wulmstorf/ Neugraben. 2. Junger Angestellter sucht bezahlbare 2-Zi.-ETW in Neu Wulmstorf. 3. Grundstück in Neu Wulmstorf ab 500 m EFH und DHH in Neu Wulmstorf. Weitere Infos unter: oder Tel. 040 / auch Samstag u. Sonntag unter / Kl. Haus, DHH, ERH o. Grdst. in ruh. Lage, südl. d. B73, im Bereich Neugr./Fischb./Hausbr./Rosengart. gesucht v./an priv. Tel Wir suchen dringend Häuser u. Grundstücke, vordringlich Fkw. + Umgeb., für vorgemerkte Kaufi nteressenten. Schnelle Kaufabwiklung garantiert! Info: Tel. 040/ B. Hansen Immobilien Immobilien-Verkauf Neugraben/Neuwiediental, ERH, Bj. 73, 93 m 2, + 52 m 2 VK, 289 m 2 Grdst., Erbbau 280 jährl., neue Fenster, Garage, Carport, ruhig + hell, von privat ,-. Tel / od. 040 / Kellenhusen, 2-Zi.-Whg. + (2-Zi.- Whg.-Sout. ca. 48 m 2 ) in 3-Fam.- Hs., Bj. 72, ca. 55 m 2 m. Sout.-Whg., ca 46 m 2, gr. Terrasse, mod. einger., ca. 120 m v. Strand, ruh. Lage, ,-, von privat. Chiffre 93235, Neuer Ruf Süderelbe, Postfach , Hamburg Immobilien-Verkauf Hausbruch, tolle DHH, alter Ortskern, Wfl. 100 m 2, Bj. 86, Grdst. 411 m 2, VK, Carp., Kamin, Sauna, KP VB ,- Mkl. Tel Neugraben, ält. EFH, gute Lage, f. Handw., 4-5 Zi., Wfl. 128 m 2, Garage, Grdst. 626 m 2, KP ,-. Makler, Tel. 040 / HH-Finkenwerder: Einfamilienhaus, ca. 115 m 2 Wfl., 179 m 2 Grdst., 7 Zi., Bad, hochw. EBK, Halbkeller, Bj VB ,-. HH-Cranz: Einfamilienhaus, 274 m 2 Wfl., ca m 2 Grdst., 6 Zi., 2 Bäder, EBK, Kamin, Vollkeller, Bj. 1977, VB ,-. Tel. 040 / Neugraben-Fischbek, Waldseite Toplage, 1-2 Fam.-Haus, 1194 m 2, 9 Zi., 206 m 2, Kamin, Keller, Rolläden, 2 EBK, 2 Bäder, Gäste-WC, 2 Carports, großzügige Terrasse, alles sehr gepfl egt, ,-, von privat. Tel / Neu Wulmstorf - DHH, Bj. 95, 5 Zi., 110/ 336 m 2, Marken-EBK, V-Bad, D-Bad, Carport, ,-. Neugraben/Fischbek-RH, Bj. 88, 3-4 Zi., 83 / 250 m 2, VK, EBK, Garage, ,-. Seevetal - 2 Zi., 68 m 2, VB, EBK, HWR, frei! 550,- zzgl. NK/Courtage, F. Winkelmann e. K. Immob., Tel. 040 / Jork, zentr. Lage, gepfl. EFH, von Priv., Bj. 67, 130 m 2 Wfl., 750 m 2 Grdst., Blk., Keller, Garage, Terra., ,- Tel / Neugraben, 3-Zi.-ETW, von Privat, 67 m 2 Wohnfl., 1. Stock, neue EBK, neues Duschbad, Keller, Balkon, ,-. Tel. 040 / Neu Wulmstorf - OT Wulmstorf, DOHH, ca. 92 / 287 m 2, Bj. 1995, 2 Stellpl., ,-. Inge Eigelt Immobilien, Tel / Neuenfelde, freundl. 3-Zi.-ETW, kl. WE, Neuausbau `91, Wfl. 114 m 2, EBK, V-Bad + Du., Gäste-WC, Abstellr., Loggia ca. 9 m 2, Stellplatz, Gartenanteil, Dachboden-Stauraum ca. 200 m 2, v. Priv., KP ,-. Tel o / Immobilien-Verkauf Usedom - Ferienwohnung, 60 m 2, 2 1 / 2 Zi., TG-Stellplatz, Balkon, nur 5 Min. zum Strand ,-. Tel o / Finkenwerder Altstadt, für Liebh. + Kenner, EFH-Stadths., ruhige Lage. 125 m 2 Wfl., 5 Zi., VK, aufwendig renov., ,-. Neugraben/Fischbek, gepfl. EFH, 7 Zi., 145 m 2 + TK, Doppel-Garage, überd. Doppel-Carport, ruhige Lage m 2 Grdst ,- B. Hansen Immob. Tel Kellenhusen, 3-Zi.-Whg. in 3-Fam.- Hs., Bj. 72, ca. 68 m 2, Blk., Spitzdach ausbaufähig, mod. einger., ca. 120 m v. Strand, ruh. Lage, ,-, v. Priv. Chiffre 93234, Neuer Ruf Süderelbe, Postfach , Hamburg Mietgesuche Zulieferungsbetrieb der DASA sucht ständig Häuser und Wohnungen, bitte alles anbieten. z. B.: Dipl.-Ing. (4 Pers.) sucht Haus mit min. 4 Zi. (gerne Keller), bis 900,- Kaltmiete in Buxtehude/Finkenwerder/Neu Wulmstorf, bitte alles anbieten. Weitere Infos unter: oder Tel. 040 / auch Samstag u. Sonntag unter / Sie (46 J.) sucht 2-Zi.-Whg., ca. 50 m 2 in Harbg. 5-Schein vorhanden, bis 430,- inkl. Tel / ab 16:30h Vermietungen Heimfeld, 2-Zi.-DG-Whg., V-Bad, EBK, 64 m 2, Teppich, 395,- + NK/ Kt., Alter Postweg 70, Bes h, Witt & Hirschfeld, Tel. 040 / Nachmieter zum gesucht, für 3-1 / 2 -Zi.-Eg-Whg. m. Terrasse, 79 m 2, Warmmiete 670,-. Garage mögl. Tel / Harburg, 2 Zi., ca. 34 m 2, Kochz., Du., WC(Bad), 1. OG, verkehrsgünstig, 275,- + 20,- NK + 3 MM Kt., v. priv. Tel / Vermietungen Neu Wulmstorf, fisch renov. 2-Zi.- Whg, 110 m 2 Wohnfl., Wohnküche m. neuer EBK, gr. Blk., AR, Mt. 450,- exkl. zzgl. NK 170,-, Kt., Ct., E. Kröger & Sohn Immobilien IVD, Tel. 040 / Harburg Stader Str., 3-Zi.-Whg, 52 m 2, EG, neue EBK, Hzg., Laminat, keine Tiere, v. Priv., 550,- inkl. + 3 MM Kaution, Tel. 040 / Neu Wulmstorf, gepfl. 3-Zi.-Whg. m. Blk., 97 m 2 Wohnfl., I. OG, ca. 1 Jahr alte gute EBK m Geschirrsp., V-Bad m. Fenster, Mt. 540,- exkl. zzgl. NK, Kt., Ct. E. Kröger & Sohn Immobilien IVD Tel. 040 / Dringend Nachmieter gesucht für helle 2-1 / 2 -Zi.-Whg., 72 m 2, 5. OG, gr. Balkon, gr. Küche, Laminat, WM 621,80. Tel / Neu Wulmstorf, zentr. Lage, 3-Zi.- Maisonette-Whg., 135 m 2 Nutzfl., 2 Bäder, EBK, Mt. 790,- exkl. zzgl. NK, Kt., Vertragsgebühr, E. Kröger & Sohn Immobilien IVD Tel. 040 / Neu Wulmstorf, Schwalbenweg (sehr ruh. Lage), 3-Zi.-EG-Whg. m. Terr. u. Garten, 64 m 2 Wohnfl., Fliesen bzw. Laminat, V-Bad, EBK, 2 gr. Kellerräume, davon einer m. Heizk., Stellpl., Gerätenhäuschen, Mt. 620,- exkl. zzgl. NK ( z. Zt. 115,-), Kt., Ct. E. Kröger & Sohn Immobilien IVD Tel. 040 / Harburg, Kroosweg, lichtdurchflutete 3-Zi.-Altbau-Whg., 75 m 2 Wohnfl., Wohnküche, I. OG, 2 Blk., z. T. Holzfußböden, Zentralheizg., Mt. 460,- exkl. zzgl. NK, Kt., Ct. E. Kröger & Sohn Immobilien IVD Tel. 040 / Von Privat Neu Wulmstorf: Karl- Marin-Str. - ruhige Top-Wohnlage: 3-Zi.-EG-Whg., ca. 76 m 2 in rihigem gepfl egten 4-Fam.-Haus, EBK, V- Bad plus Dusche, sonnig Terrasse, Laminatboden, Kaltmiete: 620,-, BK 60,- / Garage 45,- zzgl. G/W/S. Frei ab oder später, Kein Makler! Tel. 040/ oder / Vermietungen Neuenfelde, 3-Zi DG-Whg., ca. 73 m 2, EBK, D-Bad, Rollläden, Kabel- TV, Carport mögl., Miete 495,- + NK+Kt., frei ab 1.12.Tel Neu Wulmstorf, 3-Zi.-DG-Whg. üb. 2 Ebenen, 95 m 2, 2 Badezi., EBK, Balkon, von Privat, KM 650,-, ab Feb. 08 frei, Tel / Harburg, 3-Zi.-Whg. ca. 75 m 2, Nähe Rathaus, EBK, Du., Gaszentralhzg., auch gewerbl. nutzbar (Büro) KM 567,- v. priv. Tel Preisnachlass beim Kauf eines SH 115 WB plus oder SH 122 plus bis zum SCANSATION K WA sh SH 115 WB plus 121 m² Wohn-/Nutzfl. vorher Eine Anzeige informiert Sie über die neuesten Angebote hilft Ihnen Ihren Einkauf zu planen lässt Sie Geld sparen SH 122 plus 135 m² Wohn-/Nutzfl. vorher , , , ,- * Markenprodukte bei Baumaterialien und Ausstattung * inkl. Erdarbeiten, Bodenplatte, Estrich * Wand- u. Fußbodenbeläge Eigenleistung * Preis für Niedersachsen Und bei ScanHaus zahlt jeder 100% in einer Summe erst bei Schlüsselübergabe. Das heißt für ganz Deutschland: Bauen ohne Risiko. Besuchen Sie unser neu eröffnetes Musterhaus Neu Wulmstorf Hauptstr. 14 a Tel und Energiespar-Infos unter

10 10 DER NEUE RUF Samstag, 10. November 2007 Caravan/Wohnwagen Fa. Maibohm kauft Wohnmobile + Wohnwagen Tel / 409, Fax 556 Urlaub Urlaub an der Ostsee! Sonderpreis für FeWo in Kellenhusen! Komfortable 3-Zi.-Whg. (4 Pers.) 52, Euro oder 2-Zi.-Whg. (2 Pers.) 42, Euro pro Tag zzgl. Endreinigung. Telefon (040) oder (040) Verkauf GEM-Orgel H 3000 mit Leslie, gut erhalten, zu verkaufen. 900, Tel oder TOTALER WAHNSINN Aus geplatztem Großauftrag: 17 NAGELNEUE FERTIGGARAGEN zu absoluten Schleuderpreisen (Einzel- oder Doppelbox). Wer will eine oder mehrere? Info: Exklusiv-Garagen Tel / gebührenfrei (24 h) Die Kleinanzeige klein im Preis, groß in der Wirkung! Der Neue Ruf Erotik Kostenlose Kontaktanzeigen in DER NEUE RUF Kontaktanzeigen gratis aufgeben unter Tel. (01805) (12 Cent/Min.)! Und so erreichen Sie den gewünschten Inserenten: Kostenlose Kontaktanzeigen anrufen unter (0900) und dann die Chiffré-Nummer angeben.(1,99 /min. aus dem dt. Festnetz) Sie werden sofort und anonym zu Ihrem Wunschpartner nach Hause durchgeschaltet. 5. Ab 5 Zeilen DER NOVEMBER-KNÜLLER AKTIONS-PREIS berechnen wir 10, Euro Alle privaten Kleinanzeigen für NUR Rubrik: (Lassen Sie nach jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen frei) Der Knüllerpreis kann nur bei Direktabgabe oder Zusendung für Privatpersonen gewährt werden Autoverwertung Autoverwertung Zertifiz. Verwertungsbetrieb Zahle bis 250, für Gebraucht-, Unfall- und Schrottfahrzeuge. Auch LKW und Wohnwagen Auf Wunsch auch Abholung! Firma E. Breiing / Entrümpelung Entrümpelung jeder Art 24-Stunden-Service Alles zu Festpreisen und günstig! Tel. 040 / Mobil: 0160 / Bekanntschaften Männlich, 56 J., (in Scheidung lebend), sucht Partnerin zum Tanzen in der Tanzgruppe beim TVV-Neu Wulmstorf. Tel / Attraktive, hübsche Sie, 36 J., sucht die aufregende Abwechslung zurt festen Beziehung! SMS / Mit einer reifen, verständnisvollen Frau ab 50, unterhalte ich mich (M, 41, gepfl.) gern, z. B. beim Spaziergang. Chiffre , Neuer Ruf, Postfach , Hamburg Hallo! Wo bist du? Ich, w, 27 Jahre, glaube noch immer daran, dass wir uns fi nden! Vielleicht ja auf diesem Wege?! Melde dich. Tel./ SMS / Südländer 26 J., sucht farbige Frau zw J. zum Kennen lernen. Tel , tägl. ab 19 h Sie 27 J. sucht heimliche Affaire, ohne fi nanzielle Interessen, Symphatie entscheidet! SMS / Älterer Opern-/Konzert-Freund u. PKW-Fahrer sucht passende Co- Pilotin, NR!, zut Begleitung, usw. Chiffre , Neuer Ruf, Postfach , Hamburg Computer PC-Hilfe. Internet-Tarife + Anschluss, Schulungen, Software, Virenbekämpfung, 7 T./24 Std. Tel / 0171/ Alt aber geil! Tabulose Oma braucht s immer noch! MC. 1,99/Min. abw.mobiltarif. Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in Ihrer nächsten Ausgabe. Bei Aufgabe zahlbar. Bei Chiffre-Anzeigen wird eine Extra-Gebühr (bei Zusendung EUR 4,10, bei Abholung EUR 3, ) erhoben. Erotik- und Bekanntschaftsanzeigen nur gegen Vorkasse! Name Adresse Konto-Nr.: Computer PC-Doktor Harburg, preiswerte Hilfe bei Computer-Problemen, -Wartung, -Umbau + -Optimierung. Tel PC-Hilfe Süderelbe. Professionelle Hilfe bei PC-Problemen. Softwareinstallation, Hardware, DSL-Installation. Tel / Probleme am PC? Schnelle Hilfe bei WLAN, DSL, Viren, Drucker, Aufrüsten, Beratung, Schulung. Tel. 040 / Erotik Maren, 43 J., schlang, sexy mit Charme und Stil, privat. Auch Hausbes. Tägl. Tel / Willige verwöhnte Maus, Cora, ist einen Versuch wert. Mo.-Fr h, Buxtehude, Tel / , Lucy nur Sa. - So. Ganz neu in Fischbek, dr. B73, süße sexy Nelly, 27 J., lg. Haare, Konf. 36, m. gepfl. Atmosphäre h tägl., Tel / Sexy E-Massage, für die sinnliche Momente. Tel / Garten Bäume fällen, Gartenpfl ege, kl. Pfl aster- & Minibaggerarbeiten. Tel / Mo., Mi., Fr h oder tägl. ab h od / Karl Honnens Gartenservice: Alles rund um s Haus zum Beispiel: Vorbestellung für Dauerpfl ege und Garten winterfest machen. Sträucherschnitt, Bäume fällen und schreddern, Terrassenpfl asterung, Zäune- und Flechtwände aufstellen. Tel / / Fax 97 oder / Bäume fällen und kappen, sämtliche Gartenarb. Kostenl. Beratung. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung. Fa. Kupzak, Tel. 040/ Haushaltsauflösungen Kostenlos übernehmen wir Ihre komplette Haushaltsaufl ösung. Tel / Kfz-Zubehör Winterr. auf Stahlfelge inkl. Radkapp., f. BMW 520i, Winter Contact 225/55 R, 95 H, M+S, 2 J., 300,-. Tel. 040 / , ab 19 h o. AB Dachträger für Omega B Caravan, abschließbar. VB 30,-. Tel / Wi.-Reifen auf Stahlfelgen, neuwertig, f. Opel Omega, 195/65 R15 91 T, 250,-. Tel. 040 / Winterreifen/Felge, Golf, Firestone 7 mm, 195/ 65 R15 91T, 4 Stck. zus. 152,-. Tel / Bankinstitut: Kontaktanzeigen Symp. Er, 30 Jahre, sucht offene nette Frau (20-35), die Spaß daran hat, das Kribbeln im Bauch zu spüren, ganz ohne Verpfl ichtungen. K.f.I. Diskretion Voraussetzung. Erreichb. Mo.-Fr. Tägl. von 10:00 bis 14:00. Telechiffre: Unterschrift Ich erteile eine einmalige Bank-Einzugsermächtigung BLZ Ich lege der Bestellung den Betrag in bar od. als Verrechnungsscheck bei Bitte ausschneiden und einsenden an: Der Neue Ruf, Postfach , Hamburg Kontaktanzeigen Ich, 55, würde gerne eine liebevolle, treue, ehrliche Frau kennen lernen für eine gemeinsame Zukunft für immer - alles andere können wir am besten bei einem Treffen bereden, gern auch Ausländerin mit Deutschkenntnissen. Tägl. von 18:00 bis 22:00. Telechiffre: Männlich, 55 Jahre alt, wohnhaft in Hamburg, sucht Polin mit guten Deutschkenntnissen für gemeinsamen Lebensweg. Tägl. von 19:00 bis 22:00. Telechiffre: Ich, 44 Jahre alt, suche nette und lebenslustige Frau zum kennen lernen. Kinder erwünscht, da ich keine habe. Bitte melde Dich mal. Gruß Bernd Tägl. von 18:00 bis 23:00. Telechiffre: jähriger Mann, sehr vital, sucht molliges Paar oder Einzelperson. Tägl. von 14:00 bis 24:00. Telechiffre: Suche Dich für eine feste Beziehung. Bin 41/170/80/NR, nett, ehrlich, kinderlieb, suche Dich ab 35 J./NR, ehrlich, treu, mit Herz, zum sich neu Verlieben. Tägl. von 08:00 bis 22:00. Telechiffre: Er, 45, fest im Leben stehend, 181/85, vorzeigbar u. jünger aussehend, br. Haare/Augen, selbstst. BFK, sucht schlanke, nette Sie bis 40, die seinen Beruf akzeptiert u. die mich auch ab u. zu auf meinen europaweiten Touren begleitet. Tägl. von 16:00 bis 22:00. Telechiffre: Männlich, 57 Jahre alt, wohnhaft in Harburg, sucht weibliche Polin mit guten Deutschkenntnissen. Ich bin musikalisch interessiert, wandere gern und bin tierlieb. Du kannst jederzeit bei mir einziehen. Tägl. von 09:00 bis 20:00. Telechiffre: Welche freundliche Frau, nicht so jung, übernimmt, möglichst für immer, den Haushalt eines seit 5 Jahren als Single lebenden älteren Mannes (kein Opa-Typ)? Gerne Ausländerin. Idyllisches, kleines Häuschen mit Auto vorhanden. Tägl. von 17:00 bis 23:00. Telechiffre: Männliche Person, 57, Frührentner, sucht eine Partnerin für freundschaftliche Beziehung, zum Wandern Musikhören, ab und zu auch mal Schmusen, zw , Herkunft nebensächlich. Tägl. von 00:00 bis 24:00. Telechiffre: Nur gut situierte Frauen bitte weiter lesen! Sie möchten sich mal etwas außergewöhnliches Gönnen?! Attraktiver Mann, 42/186/84, mit Charme und Charisma, sehr guten Umgangsformen und ansprechendem Äußeren steht Ihnen zur Verfügung!! Absolute Diskretion geboten! Tägl. von 18:00 bis 24:00. Telechiffre: Sie haben Lust sich mal wieder richtig als Frau zu fühlen? Dann lassen Sie sich von einem Kavalier und Gentlemen so richtig verwöhnen! Ob ein Besuch in der Oper, im Theater, ein Candle Light Diner, ein Heavy Metall Konzert oder einfach nur die Zweisamkeit genießen! Alles Weitere bei Anruf!! Tägl. von 19:30 bis 24:00. Telechiffre: Witwer in den Achtzigern, noch rüstig und unternehmungslustig, sucht einfache, nette Dame vom Lande, um die 75, mit Humor, für Bekanntschaft. Tägl. von 19:00 bis 22:00. Telechiffre: Er, 59 Jahre, 170 cm, 68 kg, gebunden, sucht SIE, gerne gebunden. Alter egal. Tägl. von 08:00 bis 15:00. Telechiffre: Kontaktanzeigen Netter Friese, 42 Jahre, 1,72 groß, sportlicher Typ, sucht nicht, sondern möchte eine nette Sie zum Verlieben fi nden. Kinder und Haustiere sind kein Hindernis. Tägl. von 19:00 bis 22:00. Telechiffre: Suche eine Frau zw Jahren für evtl. eine feste Beziehung. Bin 37/169 und Single. Alles weitere später. Tägl. von 00:00 bis 24:00. Telechiffre: Sie, 162cm, 41, sucht dich für Freizeitaktivitäten wie Reisen, Theaterbesuche, Kino, Essen gehen und Vieles mehr. Tägl. von 12:00 bis 20:00. Telechiffre: Männer sind wie Schokolade, süß und knackig...!!! Kreative Sie 42 Jahre, 161cm sucht stabilen, warmherzigen, liebevollen Mann zur gemeinsamen Koch-Mal-Tanz und Nascherfahrung. Tägl. von 17:00 bis 20:00. Telechiffre: Lebenslustige, unkomplizierte Sie, 51/160, NR, mit Herz und Verstand, sucht IHN (von 45-55), ehrlich und zuverlässig, zum Lieben, Lachen und Leben. Tägl. von 20:00 bis 22:00. Telechiffre: Gibt es noch einen ehrlichen, liebevollen Partner für mich und meine beiden Kinder? Der Mann sollte 43 J. alt sein, schlank, zuverlässig, berufstätig sein u. mit uns gemeinsam etwas unternehmen (z.b. Radtouren, Spazierengehen, Schwimmen...). Ich bin 41/156, habe lange braune Haare. Tägl. von 00:00 bis 24:00. Telechiffre: Stellenangebote Verkaufskräfte gesucht, für 6 Tage in der Woche von Uhr, für den Weihnachtsmarkt in Neugraben. Tel ab Montag, 9 Uhr/Frau Usatenko (Der Neue Ruf) Stellengesuche Allroundmann, Fliesen, Sanitär, Heizung, Dachhausbau, sucht Job à 400,- Basis. Tel oder / Kinderkrankenschw. sucht Tätigkeit im Haushalt/Büro/Praxis, Raum Neu Wulmstorf. Tel. 040/ Suche Arbeit: Wärmedämmung, putzen, klinkern, fl iesen, mauern, Terassen verlegen, malen und tapezieren. Tel / Allround-Handwerker suchen Arbeit, Maurer/ Fliesen/Pfl aster & Malerarbeiten Tel / Mann sucht Arbeit, Treppenr. + Malen + Gartenarbeiten + Platten legen + viel mehr. Tel oder / PL. Malen und Tapezieren, Laminat. Tel. 040 / Tiermarkt Nehme alle Tiere in Pfl ege oder für ganz Streichelzoo. Vögel gesucht. Tel / Zwergpuddel-Welpen aus Hobbyzucht zu verkaufen, auch für Allergiker geeignet Tel / BSG Hamburg e.v. bietet an: Gehorsamsprüfung (Hundeführerschein) mit u. ohne Vorbereitungsstunden. Info Tel. 040 / Biete Fahrdienste für Kleintiere an, Hund, Katze, Maus etc. Tel / BSG Hamburg e.v., Waltershofer Straße 60 bietet an: 12 Schnupperwochen für nur 65,-, Humanhundeerziehung, Verkehrssicherheit, Welpenspiele, Begleithundeprüfung. Sitz, Platz, Bleib u. Leinenführigkeit. Training sa. ab 14 h, Mi. ab 17 h. Tel / Süße Kätzchen suchen liebevolles Zuhause gegen Schutzgeb. 40,- abzugeben. Tel / Div. Kleintiere, Ratten, Kaninchen, Degus, Fretchen, gegen Schutzgebühr zu verk. Tel / Unterricht Nachhilfe im Rieckhof in max. 3-4er Gruppen schon ab 9,- / Std. in allen Fächern bis Abitur. Tel o / Nachhilfeunterricht und Beratung, alle Klassen, alle Stufen, Einzelund Gruppe, von erf. Lehrer, auch Ferienkurse. Tel.: 040/ Musiktherapeutin gibt Klavier- und Keyboardunterricht. Wer hat Lust in kl. Jugendorchester zu spielen? Tel / Nachhilfeunterricht: Deutsch, Mathe, Engl., für alle Jahrgangstufen, auch Prüfungsvorbereitung., durch erf. Lehrer. Tel. 040 / Unterricht Mathe, Physik, Chemie für Studenten u. Schüler, bei Ihnen zu Hause. Tel. 040 / Suchen netten Gitarrenlehrer für unseren Sohn (7 J.), 1x wöchentl. in Finkenwerder, der zu uns kommt Tel. 040 / , ab 18 Uhr Klavierunterricht wird von erfahrenem Musik-Pädagogen erteilt, komme ins Haus. Tel. 040 / Schlagzeugunterr. b. Drummer v. Bon Scott, Kneipenterroristen, Jutta Weinhold+Kickhunter. -kreppert.de Tel / Verkauf Einbauherd ½ J. alt, neuwertig m. Restgarantie 1½ Jahre, Edelstahl m. 4 Kochplatten, Ober- & Unterhitze Grill, 225,-. Tel Moderne Schlafliege, 2.05 x 1 m, Kopf- und Seitenlehne, Bettkasten, verstellbar, Lattenrost, zu verk. VB 100,-. Tel. 040 / Wegen Haushaltsaufl. Schlafzi. 800,-, Dielenschr. 250,-, Essecke 120,-, franz. Bett 120,-, Sessel, Schreibtisch. Tel / Privater Flohmarkt am von 9-12 h in Jork, Gartenstr. 23, Gardinen, Geschirr, Gläser, Bücher, Möbel etc., Tel / Carports unverwüstl. m. 12x12cm Eichenstützen, i. j. Größe! Gestelle 3x5m 650,- / 5,30x5m 950,-. Tel. 040 / Wohnzimmerschrank Machagoni mit TV-Schrank, B/H/T 295/ 205/ 34 cm, 130,-. Eckbankgruppe 70,- Tel. 040/ , ab 19 Uhr Privater Flohmarkt v Uhr, Bremer Str. 174 rechts, tolle Kleidung, div. Kleinteile. Dielenschrank Nussbaum, H/ B/ T 210/ 130/ 60 cm, VHS 30,-. Tel. 040 / Private Haushaltsauflösung am Samstag, von Uhr, Bremer Straße 60, Hamburg Ital. Ledergarnitur 3-2-1, beige, günstig zu verkaufen, VB 350,-. Tel. 040 / Marken PC kompl., f. Anfänger, Internettaugl., Top-Zustand, Monitor, CD/DVD, Drucker, Tastatur, Maus, 135,-. Tel. 040 / Verschiedenes Weihnachtsmann gesucht! An 4 Adventssonnabenden, je ca. 5 Std./ Tag. Bei Interesse rufen Sie bitte Fr. Usatenko, ab Mo., 9:30 Uhr an. DER NEUE RUF, Tel Ehrliches und ausgiebiges Kartenlegen und pendeln, von privat, in Harburg. Tel. 040 / od / Helfe bei der Erstellung Ihrer Internet Website, Internetseite, Web Visitenkarte, Tel. 040 / NEUE RUF DER Fortsetzung nächste Seite Die Zeitung zum Wochenende im Großraum Harburg Herausgeber: Bobeck Medienmanagement GmbH Hamburg Cuxhavener Straße 265 b Tel. 040 / , Fax Verlegerin und verantwortlich für den Gesamtinhalt: Hannelore Bobeck-Niculescu Geschäftsführer: Peter Bobeck Verlagsleitung: Hannelore Bobeck-Niculescu Anzeigenleitung: Hannelore Bobeck-Niculescu Anzeigen: Dieter Niedzolka, Uwe Weber, Sandra Schneider, Thomas Stein, Axel von Kortzfleisch, Renate Philipp, Axel Garbers Redaktionsleitung: Peter Müntz Redaktion: Matthias Koltermann, Anne v. Borstel Satz: Bobeck Medienmanagement GmbH, Cuxhavener Straße 265 b, Hamburg Druck: A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co, Damm 9 15, Pinneberg Vertrieb: Rosa Brost, Tel Auflage: Teilausgabe Harburg: Gesamtauflage: Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder und müssen nicht mit der Mei nung der Redaktion übereinstimmen. Anzeigenentwürfe des Verlages Geprüfte Auflage sind ur heberrechtlich Auflage und Vertrieb ge schützt. Übernahme, wurden geprüft von auch fotomechanisch, Wirtschaftsberater Diplom-Kaufmann nur nach vorheriger Hansgeorg André Absprache und gegen Hamburg Ehrenbergstraße 39 Gebühr.

11 Samstag, 10. November 2007 Verschiedenes Dein Weihnachtsmann für alle Fälle, Heiligabend nur von Hausbruch bis Neu Wulmstorf. E. Raeder. Tel. 040 / , AB Binsen-, Korb- und Feinrohrstühle repariert preiswert und sauber A. Hardt, Tel / Angelplatz an der Süderelbe gesucht! Journalist aus Finkenwerder möchte gerne angeln! Tel / ist ein Fundus für gute, seltene, antiquarische Bücher. Und wenn Sie dort nicht das Richtige fi nden, einfach auf den amazon-link klicken. Kegelgruppe sucht junggebliebene Paare z.4-wö. Mitkegel sowie f. andere Freizeitunternehm. aus Raum Harburg o. Umgeb., Alter ca. 50 J. Tel o / Rumänische Hellseherin, Kartenlegen, Kristallkugel, Pendel. Tel Handy 0174 / Laminat verlegen, gut und günstig. Verlege auch Fliesen. Tel o. 0163/ Suche Campingwohnwagen, groß od. klein, Barzahlung. Tel , auch am Wochenende DER NEUE RUF 11 Ich will kein Kuddelmuddel! Grünkohlessen der CDU-Marmstorf Die Köche Hüseyin Cekirdek (vorne) und Daniel Bergmann hatten leckeren Grünkohl zubereitet Nimmt der CDU-Senat Harburg eigentlich noch ernst? zu:...ein großer Wurf und...ständig laut in Der Neue Ruf Nr. 44/ , S. 1/15 Die Hamburger Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig und der Umwelt- und Stadtentwicklungssenator Axel Gedaschko scheinen nach Ansicht der Harburger Liberalen in letzter Zeit denkbar schlecht unterrichtet zu sein.vollmundig wurde uns vor wenigen Tagen gesagt, dass die geplante Brücke der Hafenbahn nur direkt neben der Kattwyk-Brücke verlaufen werde. Im Stadtplanungsausschuss verlautete aber Der Neuanfang des Kunstpfades Harburg hat mich etwas erstaunt, da der alte Kunstpfad doch ziemlich kurzlebig war. Die damalige Theorie zum Kunstpfad lautete Kunst wird erst Kunst durch Auseinandersetzung. Damit sich das Publikum mit bildender Kunst auseinandersetzen kann, muss es hingeführt werden. Diese Ansicht hat sich nicht durchgesetzt. Der Gebildete braucht keinen Scout, der ihn den Weg zu den Kunstobjekten leitet! Der Kunstpfad Harburg ist einer kleinen, gebildeten und wahrscheinlich betuchten Gruppe eingefallen. Solchem Kreis ist das Maß für Kunst in Harburg nicht geläufig. Harburgs soziale Vielschichtigkeit erlaubt Kunst und Kunstgenuss nur wenigen. Der griechische Philosoph Platon (Mai 427 v.chr Verschiedenes A. A. Gruppe, Die., Uhr, Anonyme Alkoholiker, im alten Pfarrhaus, Cuxh. Str. 321, Neugraben. Info Tel Schaklewski Dachbau e.k. Günstige Ausführung von Zimmerarbeiten, Dachdeckerarbeiten, Restauration und Trockenbau aller Art. Tel / Fax: / , Mobil / Hole kostenlos Schrott und Metalle ab. Tel / Zu verschenken Helles Schlafzi., Schrank ca. H/B 2/3.5 m inkl. Frisierkommode mit Spiegel, 2 Nachtschr., Matratze & elekt. Lattenrost, an Selbstabholer abzugeben. Tel. 040 / Stuhlsessel, 2 gepolst. Stuhlbänke (3+2), Bezug olivgrün, Buche, alles 1a-Zustand. Tel Sofa, 3- und 2-Sitzer, Sessel, TV- Wohnschrank, an Selbstabholer. Tel. 040 / Wohnzimmer-Schrank, Breite 2 m, Couchtisch, verstellbar, Beistelltisch, alles Eiche, an Selbstabholer. Tel. 040 / Anzeigenberatung (040) Altarkreuz geraubt Kriminalpolizei und Kirchengemeinde bitten Bürger um Hinweise ( (mk) NEUENFELDE. Kirchenfrevel in der Neuenfelder St.Pankratius Kirche? Aus der täglich geöffneten St. Pankratius-Kirche im Organistenweg verschwand am 7. November nach Uhr ein cirka 70 Zentimeter hohes gusseisernes Altarkruzifix aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Auf der Rückseite des schwarz lackierten Standkreuzes, dessen Kreuztitel»INRI«, Jesu Körper und Weinlaubkranz blattvergoldet sind, finden sich in großer weißer Handschrift Angaben zu seiner Anschaffung und jüngsten Restaurierung. Wer hat das Kreuz am 7. November nach Uhr noch gesehen oder Verdächtiges beobachtet? Die Kriminalpolizei und die Kirchengemeinde bitten um Hinweise an das Polizeikommissariat 47 in Neugraben unter Telefon (040) v.chr.) bemerkt in seiner berühmten Staatsschrift Politeia (Vom besten Staat), dass erst nach Befriedigung der nötigen Lebensbedürfnisse der Mensch sich den künstlerischen Dingen widmen könne. Platon lehrte in seiner Akademie kostenlos! Wir hingegen müssen für Besuche der Museen und Volkshochschule viel Geld ausgeben. Und die Preise dieser Einrichtungen steigen. Das heißt, dass Arbeitslose und Obdachlose von der Kunst ausgeschlossen bleiben. Hierbei fällt mir ein, dass ein Intendant Maxim Gorkis Nachtasyl im Augenschein eines Obdachlosenheims inszenieren wollte. wollte! Der alte Kunstpfad hatte es noch mit einem Winkelwall ( Niemandes Land - die Red.) vor dem Alten Friedhof (Ecke Bremer Straße/ Knoopstraße) zu tun, Kostenpunkt Lotus Quintett (pm) HARBURG.. Das Lotus Quintett Julia Fiebelkorn (voc), Arne Straube (p), Oliver Gutzeit (sax, cl), Mario Emde (b), Friedemann Bartels (dr) ist eine junge Band aus Bremen mit einem individuellen modernen Sound. Die Kompositionen von Sängerin Julia Fiebelkorn und Pianist Arne Straube schlagen mühelos die Brücke vom zeitgenössischen Jazz zu Pop- und Weltmusik. Zu hören sind sie am Sonntag, 11. November ab Uhr im Stellwerk im Harburger Bahnhof. Eintritt 12 Euro (erm. 10 Euro). Flohmarkt (pm) HARBURG. Flohmarkt, Weltladen, Basar, Kaffeestube, Andacht...all das bietet die St. Trinitatisgemeinde (Bremer Str. 9) am 17. November von bis Uhr im Gemeindezentrum an. von Seiten der Behörde, dass dies nur die Privatmeinung von Senator Gedaschko gewesen sei und man immer noch Brückenvarianten zwischen der alten Süderelbbrücke und Moorburg untersuche! Frau Dinges-Dierig hat am Mittwoch einen symbolischen Spatenstich am Stadtteil-Schulzentrum Maretstraße vorgenommen. Dabei räumte einen Tag zuvor in der Harburger Bezirksversammlung die Verwaltung ein, dass bisher noch gar keine baureifen Baupläne vorlägen! Man weiss zwar noch nicht exakt, was da gebaut werden wird aber für einen publikumswirksamen Spatenstich scheint es der Senatorin zu reichen. Langsam fühle ich mich als Harburger von diesem Senat verschaukelt. Dr. Kurt Duwe, FDP-Kreisverband Harburg Jägerstr. 120a, Hamburg Der Gebildete braucht keinen Scout zu: 27 Stationen... in Der Neue Ruf Nr.. 44/ ; S. 2 ca Euro, als ein Hinweis für Außerirdische. Dieser Wall ist inzwischen verrottet. Das war wortwörtlich Geld in den Sand gesetzt. Ein anderer Punkt ist der Soldat (Bremer Straße/Maretstraße). Der Soldat wurde durch eine Gruppe kleiner Kinder pazifiert. Das ist manipulierte Kunst. Da haben sich Verantwortliche in die Reihe der Nationalsozialisten eingereiht und damit das Gegenteil ihrer Absicht erreicht. Besonnenheit in der Kunstbetrachtung ist ein Verhalten des wahren Gebildeten. Kunst dagegen mag grenzenlos sein und bleiben. Dem neuen Kunstpfad lastet die Vergangenheit des alten Kunstpfades an. Werner Ribock Eißendorfer Pferdeweg Hamburg Fortsetzung von Seite 1 Mit den Grünen die sowohl die Elbvertiefung verhindern wollen und auch den Ausbau des Airbus- Werkes am liebsten verhindert hätten, so der 1. Bürgermeister weiter, hätte die Stadt keine Erfolgsgeschichte schreiben können. Zu dieser Erfolgsgeschichte gehöre auch der Erhalt der Gymnasien, wie es das zwei-säulen-modell aus der Behörde der Schulsenatorin Alexandra Dinges-Dierig vorsehe. Der Einheitsbrei mit der Einheitsschule mache er nicht mit, versprach er, denn auch das ginge nicht zuletzt zu Lasten der Lärnschwächeren. Ole von Beust: Ich will klare Verhältnisse, kein Kuddelmuddel! Weihnachtlicher Flohmarkt (pm) HARBURG. Am 15. November lädt das DRK-Team der Seniorenwohnanlage Milchgrund, Homannstraße 15, von bis Uhr zu einem Weihnachtsbasar und Flohmarkt ein. Außerdem gibt es Waffeln, Tee, Kaffee und Punsch. Kleiderbörse (pm) HARBURG. Die bereits 7. Frauen-Kleiderbörse veranstaltet das Frauenforum St. Petrus am Montag, 12. November von bis Uhr im Gemeindesaal der St. Petrus Kirche, Haakestraße 100. Stammtisch des Freiwilligen Forum (pm) HARBURG. Der nächste Stammtisch des Freiwilligen Forums findet am Dienstag, 13. November ab Uhr im Haus der Kirche, Hölertwiete 5 statt. Im Mittelpunkt der Gespräche steht die lokale Agenda 21 mit zwei Referenten aus Harburg die einen Überblick über ihre Arbeit bieten. BAG informiert (pm) HARBURG. Einen Info-Tag bietet die Behinderten Arbeitsgemeinschaft (BAG) am Samstag, 17. November von bis Uhr in den Harburg Arcaden an. Kompetent: Fachleute in der Nachbarschaft Bau Maurer- u. Betonarbeiten An- u. Umbauten Fliesen & Fußböden Fassaden- u. Balkonsanierung Pfl asterarbeiten Fenster u. Türen Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- u. Feuchtigkeitsschäden Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen & innen Angebotserstellung u. Kostenermittlung uvm. Otto-Wiegers-Weg Neu Wulmstorf Telefon 040 / Mobil 0175 / (gerne auch abends und am Wochenende) Anzeigenberatung (040) fachmännische Verlegung große Auswahl & Verkauf persönliche Beratung Fliesenleger DIETER STADACH GmbH F L I E S E N Ihr Fliesenleger-Meisterbetrieb in Hamburg und Umgebung und das seit über 50 Jahren Antikmarmor Granit Mosaik Keramikfliesen Francoper Straße Hamburg (Neugraben) Telefon: Fax: Mobil: Wir bauen unsere erfolgreiche Mannschaft weiter aus und suchen zum nächstmöglichen Termin engagierte Mediaberater/ innen für den Anzeigen- und Beilagenverkauf Wir bieten Ihnen eine fundierte Einarbeitung, ein nettes Team und einen interessanten Arbeitsbereich. Nach der Probezeit erhalten Sie ein festes Gebiet mit Kundenstamm und entsprechenden Verdienstmöglichkeiten. Sie sind einsatzfreudig, haben Verhandlungsgeschick und fühlen sich wohl im Umgang mit Menschen? Wenn Sie zusätzlich über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung verfügen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung: Bobeck Medienmanagement GmbH Cuxhavener Straße 265 b, Hamburg DER Hausgeräte Kundendienst Markisen / Rollläden HIT! Herstellung Montage Service NEUE RUF DER Die Zeitung zum Wochenende in Süderelbe und Harburg (vb) Harburg. Das 20-jährige Jubiläum des Dänischen Bettenlagers in Harburg wurde mit einem attraktiven Gewinnspiel gebührend gefeiert. Als Hauptgewinn gab es einen Gutschein über 300 Euro und weitere tolle Sachpreise, wie ein massives Kiefernholzbett im Wert von 250 Euro oder wertvolle Decken, Matratzen und Bettwäsche-Sets. Bei der Preisvergabe strahlte Filialleiter Erkan Citak( gr. Foto rechts) mit einem hoch erfreuten Sieger um die Wette. Das neue Möbelsortiment im Dänischen Bettenlager gibt es ab sofort auch in einem ausführlichen Katalog. Holen Sie sich Ihr persönliches Exemplar und suchen Sie, ganz entspannt, zu Hause Ihre neuen Möbel aus. Das Dänische Bettenlager, zur Seehafenbrücke 1, in Harburg ist auch telefonisch unter (040) zu erreichen. Gas Heizung Sanitär Der Experte Anzeige Jede Menge Gewinner im Dänischen Bettenlager Zum 20. Firmenjubiläum gab es in Harburg ein Gewinnspiel Für Gas- Sicherheit Großmoorring 6 a Hamburg-Harburg Telefon: 040 / Markisen Rollladen Tore Manuelle u. automatische Sonnensegel FLIEGEN- und MÜCKENGITTER Ausstellung: Mo. - Fr Uhr, Sa Uhr Am Felde Neu Wulmstorf (Daerstorf) Tel. 040 / Fax

12 12 Ehrenamtliche Helfer gesucht Winternotprogramm ist angelaufen Harburg. In diesen Tagen ziehen die ersten Obdachlosen in die Container ein, die von der Hansestadt Hamburg für das diesjährige Winternotprogramm bereitgestellt worden sind. Wie in den vergangenen Jahren beteiligen sich Kirche und Diakonie erneut an dem Programm. Dabei werden in der Region Harburg insgesamt sechs Obdachlose während der kommenden kalten Wintermonate auf kirchlichem Gelände Unterschlupf finden. Zwei Übernachtungsplätze stellt die St. Petrus-Kirchengemeinde in Heimfeld zur Verfügung. Im Zentrum Harburgs - neben der Dreifaltigkeitskirche in der Neuen Straße - sind vier Plätze eingerichtet worden. Den Obdachlosen in diesen Containern soll neben dem Dach über dem Kopf zusätzliche Unterstützung angeboten werden. Dafür sucht die Sozialberatung des Diakonischen Werkes Harburg noch einige ehrenamtliche Helfer. Sie sollen in regelmäßigen Abständen Kontakt zu den Bewohnern aufnehmen, die Wäscheausgabe übernehmen oder auch mal ein gemeinsames Frühstück mit den Bewohnern organisieren. Sechs bis acht Ehrenamtliche werden für die Zeit bis zum Ende des Winternotprogrammes (31. März 2008) für diese Auf- In diesen Containern neben der Dreifaltigkeitskirche wurden vier Plätze für Obdachlose eingerichtet Foto: Müntz Petra Joswig-Bothmann: Die Sozialberaterin koordiniert die Hilfe für die Obdachlosen Schluckimpfung für Klotilde Jörg-Olaf Thießen feierte Königsball EIßENDORF. Mit über 200 Gästen hat der Eißendorfer Schützenverein am 3. November seinen diesjährigen Königsball im Schützenhof Marmstorf gefeiert. Zu den Gästen des König Ernst Lingsteding gehörten im ausverkauften Saal unter anderem Rainer Bliefernicht (stellv. CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksversammlung), Ronald Preuß (GAL-Fraktionsvorsitzender) sowie Matthias Czech (SPD Eißendorf). Von den befreundeten Schützenvereinen waren der König der Harburger Schützengilde Michael Diekhoff mit seiner Frau Elfriede, der Heimfelder König Bastian Böttcher mit seiner Frau Annett, der Marmstorfer König Jörg-Olaf Thießen mit seiner Frau Renate sowie von der befreundeten Privilegierten Schützengesellschaft Pappenheim der amtierende KK-König Günter Großmann nebst dem Vizekönig der Billwärder Gilde, Ursula Evers anwesend. Sie feierten gemeinsam mit dem Eißendorfer Vizekönig Detlef Schröder und seiner Frau Marina, der Damenkönigin Carola Pomplun und ihr Mann Dietrich, sowie dem Jungschützenkönig Kevin Tamm. Es wurde viel gelacht und getanzt Da die Witterung in dieser Jahreszeit eher ungesund ist, deshalb waren alle Gäste aufgefordert zur Schluckimpfung zu kommen - Vorbeugung ist noch immer der beste Schutz! gaben gesucht. Gut wäre es, wenn Menschen darunter wären, die auch mal an einem Vormittag Zeit haben, erklärt Sozialberaterin Petra Joswig-Bothmann. Dann könnten wir den Obdachlosen bei Bedarf auch mal eine Begleitung bei einem Behördengang anbieten. Unterstützt werden die Ehrenamtlichen durch die Stadtteildiakonie Harburg und die Sozialberatung des Diakonischen Werkes. Dort können sich Interessierte ab sofort bei Petra Joswig-Bothmann unter der Telefonnummer melden. Ernst Lingsteding und seine Königin Brigitte: Ihre Freizeit wenn man bei Rentnern denn davon sprechen kann wird von den Enkelkindern, dem Schützenverein und Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei den Johannitern beansprucht. und die Band Memphis spielte bis in die tiefe Nacht. Für Kurzweil sorgten die Tombola mit tollen Preisen und der Auftritt von Klotilde. Die Klofrau Klotilde war ein Geschenk der Adjutanten Peter Tamm und Dennis Rothenberger an ihren König. Ernst Lingsteding ist Jahrgang 1938 und war Hafenfacharbeiter. Mit seiner Frau Brigitte ist er seit 45 Jahren verheiratet, die beiden haben vier Kinder und viel Freude an den zahlreichen Enkeln. DER NEUE RUF Samstag, 10. November 2007 Nachdenklich und kämpferisch AvH-Gymnasium auf einer Lesung von Ivar Buterfas HARBURG. Ivar Buterfas kämpft seit Jahrzehnten gegen das Vergessen. Der Sohn einer christlichen Mutter und eines jüdischen Vaters überlebte als Halbjude den Nazi-Terror nur durch Glück. Seine Lebenserinnerungen hat er in den Büchern Sunny Goj und Mut ist nicht Leichtsinn niedergeschrieben. Unermüdlich arbeitet er als Sonderbeauftragter für Jugendaufklärung im deutschsprachigen Europa und der Bundesrepublik Deutschland für Frieden, Gerechtigkeit und Völkerverständigung. In dieser Woche hatte Ivar Buterfas nach 1450 Veranstaltungen in 446 deutschen und deutschsprachigen Städten im Hamburg zu seiner vorerst letzte Veranstaltung eingeladen. Mehrere Hundert Schüler aus 14 Gymnasien waren zu dieser Lesung mit anschließender Diskussion in das Ernst-Deutsch-Theater persönlich eingeladen waren. Dabei waren auch 50 Schüler des Rönneburger Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, das durch zahl- Gemeindefest am Martinstag (pm) HARBURG. Am Sonntag, 11. November nach dem Uhr Gottesdienst feiert die Lutherkirchengemeinde im Gemeindesaal, Kirchenhang 23 ihren Martinsmarkt. Angeboten werden ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Kinderspiele, Tombola, Eine-Welt-Basar, Verkauf von Handarbeiten, Büchern und kleine Geschenkartikel. Die Schlussandacht findet um Uhr in der Kirche statt. Abschließend steht ein Laternenumzug mit St. Martin auf dem Programm. Am Lagerfeuer gibt es Würstchen und Getränke. Der Reinerlös ist für die Spielstunden und für ein Hospiz in Harburg bestimmt. Martins-Umzug (pm) HARBURG. Zu ihrem traditionellen Martins-Umzug lädt die katholische Kindertagesstätte St. Franziskus (Reeseberg 120a) am Sonntag, 11. November ein. Er führt nach der Andacht die um Uhr beginnt den Reeseberg hinauf voran der heilige Martin hoch zu Ross. Anschließend treffen sich die Teilnehmer zu Glühwein und Bratwurst auf dem Schulhof. Musikalisch wird der Umzug vom Bläserorchester der Gemeinde St. Maria - St. Joseph begleitet. Martinsfest (pm) RÖNNEBURG. Ihr alljährliches Martinsfest veranstaltet die Rönneburger Bugenhagengemeinde am Sonntag, 11. November. Den Anfang macht um Uhr der Harburger Gospelchor. Von sind die Verkaufs-, Bastel- und Spielstände (mit Tombola und Glücksrad) geöffnet, anschließend beginnt der Familiengottesdienst. Das Martinsfest klingt mit einem Laternenumzug aus an den sich ein gemeinsames Essen im Gemeindehaus anschließt. Der Erlös ist zu je einem Drittel für die eigene Gemeinde, für Wilhelmsburger Kinder sowie für das Schul-Boarding JELC- Orissa in Indien bestimmt. reiche Geschichtsprojekte mit Zeitzeugen des Holocaust und nicht zuletzt durch seine hervorragende Theaterinszenierung des Buches Hitlerjunge Salomon, die mit dem Bertinipreis ausgezeichnet Ivar Buterfas (li.) mit dem Koordinator Bernd Renner, Leiter der Schülerfirmen, die ein Zeitzeugenbuch herausgegeben haben. Tim Robert Buchholz ist Hamburgs Azubi des Jahres Gegen mehr als 200 Mitbewerber durchgesetzt (pm) HARBURG. Tim Robert Buchholz ist Hamburgs Azubi des Jahres Im Börsensaal der Handelskammer erhielt der 23-Jährige vor 400 Gästen, darunter Wirtschaftssenator Gunnar Uldall, Bürgerschaftspräsident Berndt Röder, Handelskammer-Präses Dr. Karl- Joachim Dreyer und Handwerkskammer-Präsident Peter Becker, den begehrten Preis. Der junge Vater lernt Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei der Arnold Rückert Heizungstechnik GmbH und hatte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen mehr als 200 Mitbewerber durchgesetzt. Im Finale der 20 besten Kandidaten überzeugte er die Jury insbesondere durch sein breites Allgemeinwissen in den Wissenstests und durch seine sympathische Persönlichkeit sowie wurde, mehrfach auf sich aufmerksam gemacht hatte (Der Neue Ruf berichtete), so Jürgen Marek, Leiter der Schule. Gebannt lauschten die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen von Ivar Buterfas. Berührt von den persönlichen Erinnerungen des Zeitzeugen über seinen Ausschluss von der Schule und der Pogromnacht des 9. November 1938 aber auch begeistert von einer kompromisslosen und kämpferischen Stellungnahme des Weltfriedenspreisträgers gegen Neonazismus und Fremdenfeindlichkeit. sein soziales Engagement. So organisiert er beispielsweise Hilfstransporte nach Osteuropa. Die Anzahl und hervorragende Qualität der Bewerbungen zeigt, dass unser Wettbewerb eine feste Größe geworden ist. Wir möchten die Azubis motivieren und vor allen Dingen den ausbildenden Betrieben danken, die sich unglaublich für den Nachwuchs und damit auch für unseren Standort engagieren, sagte Handelskammer-Präses Dr. Karl-Joachim Dreyer. Peter Becker ergänzte: Der Wettbewerb ist eine tolle Gelegenheit für Betriebe, um für die duale Ausbildung zu werben. Besonders erfreulich ist in diesem Jahr, dass der erste Sieger aus dem Handwerk kommt. Das zeigt, dass auch hier die Ausbildungsqualität stimmt und das Niveau sehr hoch ist. Tim Robert Buchholz konnte sich gegen 200 Mitbewerber durchsetzen und wurde Hamburgs Azubi des Jahres.

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette

Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette Erste Hilfe in all-täglichen Not-Fällen Heft 2: Kalte Heizung Kaputtes Wasser-Rohr Verstopfte Toilette in leichter Sprache Liebe Leserinnen, Liebe Leser, die Leute vom Weser-Kurier haben eine Fortsetzungs-Geschichte

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Herzlich willkommen 1 Inhalt Herzlich willkommen S. 1 Unsere Leistungen S. 2 Bestattung wie und wo? S. 4 Checkliste im Trauerfall

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Ihr Ort der Begleitung

Ihr Ort der Begleitung Ihr Ort der Begleitung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie in diesem Moment unsere Broschüre in den Händen halten besonders weil wir wissen, dass vielen Menschen der Umgang mit

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag 2013. Gedenkrede des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Prof. Dr.

Zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag 2013. Gedenkrede des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Prof. Dr. Zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag 2013 Gedenkrede des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Andreas Voßkuhle 17. November 2013, Deutscher Bundestag, Berlin Sehr geehrter Herr

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen:

Faire Osterstraße. Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Fairer Wind in Hamburgs Straßen: Faire Osterstraße Schokokränzchen, Cocktailabend, Rosenverteilung, Kinoabend, Verkostungen und fair gehandelte Mode. Die Aktionen vom 14.09.-28.09.2012 im Rahmen der Fairen

Mehr

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, Bischofsweihe und Amtseinführung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am 14. März 2015 Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute bekommen die Katholiken

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Seite 1 von 8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.v. 25.9.2014,

Mehr

Monatsbericht Januar 2014

Monatsbericht Januar 2014 Llipin Yahuar-Todas las Sangres Allerlei Herzblut - Lifeblood Monatsbericht Januar 2014 Inhalt Überblick... 1 Details... 2 Training zum Thema Persönliche Hygiene... 2 Gesundheitsversorgung... 3 Artesanía...

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude.

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude. 26 Und wie finde ich ein freiwilliges Engagement? Leichte Sprache Herr Müller möchte etwas Gutes für andere Menschen tun. Weil es ihm Spaß macht. Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter Das Konzept Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Pflegekonzept Ap05a Unser Pflegekonzept beruht auf dem

Mehr

46 Drehort: Neubrandenburg Gebrauchtwagen. Gebrauchtwagen. das Angebot, -e. der Kredit, -e. die Nachfrage, -n. der Umsturz, e

46 Drehort: Neubrandenburg Gebrauchtwagen. Gebrauchtwagen. das Angebot, -e. der Kredit, -e. die Nachfrage, -n. der Umsturz, e 46 Drehort: Neubrandenburg Vokabular das Angebot, -e die Bezirksverwaltung, -en die Grundhaltung, -en der Kredit, -e die Kraftfahrzeugtechnik die Marktwirtschaft die Nachfrage, -n der übergangsplatz, e

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

Seminar. So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen

Seminar. So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen Seminar So gewinnen und halten Sie jetzt die besten Mitarbeiter und führen sie zu Spitzenleistungen Das erwartet Sie Willkommen Dieses Seminar ist für Unternehmer, Geschäftsführer und Personalleiter, die

Mehr

Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein.

Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein. >> Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein. Christoph Birkel, Geschäftsführer HIT-Technologiepark Harburg >> Die Sparkassen sind geborene Partner der Süderelbe AG und des Mittelstandes.

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE

INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP SWISS MADE INSTITUT AUF DEM ROSENBERG WINTER CAMP ÜBER EIN JAHRHUNDERT ERFAHRUNG Das Institut auf dem Rosenberg wurde im Jahre 1889 gegründet und ist eine der renommiertesten

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

Marketing ist tot, es lebe das Marketing

Marketing ist tot, es lebe das Marketing Einleitung: Marketing ist tot, es lebe das Marketing Seit jeher verbarrikadieren sich Menschen in sicheren Winkeln, um sich dem Wandel der Zeit zu entziehen. Es gibt Zeiten, wo das durchaus funktioniert.

Mehr

1 Million 33 tausend und 801 Euro.

1 Million 33 tausend und 801 Euro. Gemeinderat 24.02.2011 19.00 Uhr TOP 7 / Haushalt Stellungnahme der CDU-Fraktion Sperrfrist: Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes 2011 gesehen habe, bin ich zunächst

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Veranstaltungskalender 2014 / 2015

Veranstaltungskalender 2014 / 2015 Veranstaltungskalender 2014 / 2015 1. Gesellschaftsfrühstück Do, 23.10.2014 Keine Eigenkosten 10.00 Uhr Danach Frühstück im Caldero Donnerstag 23.10.2014 Vorstellung des Veranstaltungskalender 2014 / 2015

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013. Senden Sie einfach eine E-Mail mit den gewünschten Themen an

DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013. Senden Sie einfach eine E-Mail mit den gewünschten Themen an Mit Erfolg! DIE SONDERTHEMEN 2015 DIE SONDERTHEMEN 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Sonderthemen sind breit gefächert. Bauen & Wohnen, Beruf & Qualifikation, Sehr geehrte Damen und Herren, Gesundheit

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v.

Jahresbericht 2014. Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Jahresbericht 2014 Freunde des Münsterlandes in Berlin e.v. Vorsitzender Jens Spahn, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin (030) 227-79 309 (030) 227-76 814 muensterlandfreunde@googlemail.com Das Wachstum

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite 2009 DVB BESTATTUNGS - Der starke Partner an Ihrer Seite Beratung, Arrangement, Organisation und Durchführung im Bereich Bestattungsdienstleistungen und Trauerbegleitung, engagiert in der Entwicklung würdevoller,

Mehr

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow

Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow Gemeinde - Mitteilungen - Hl. Kreuz, Waren - Maria Königin des Friedens, Röbel - Hl. Familie, Malchow 15.August - 30. September 2015 PASTORALER RAUM NEUSTRELITZ WAREN MARIA, HILFE DER CHRISTEN & HEILIG

Mehr

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011

Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Pressemappe 16. Oktober 2010 9. Januar 2011 Ausstellungsdaten Ausstellungstitel: C&A zieht an! Impressionen einer 100-jährigen Unternehmensgeschichte Ausstellungsdauer: 14. Mai 2011 bis 8. Januar 2012

Mehr

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Das Blindenmobil Hilfe, die bewegt Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Helfen Sie uns helfen! Mit unserem kostenlosen Blindenmobil Die Zukunft soll man nicht voraussehen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

RATGEBER im Trauerfall

RATGEBER im Trauerfall Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, steht im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. RATGEBER im Trauerfall Bestattungs-Institut Pradl Freyung - Tel: 08551/6471 Grafenau - Tel: 08552/974924

Mehr

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER Der Mensch im Mittelpunkt Die Trauerhilfe Stier als traditionelles Bestattungsunternehmen

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren.

FREILICHTSPIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014. Stück: Paul Steinmann Regie: Stefan Camenzind. Hauptsponsorin. Sponsoren. Stück: aul Steinmann Regie: Stefan Camenzind FREILICHTSIEL WINTERTHUR 11. JULI BIS 15. AUGUST 2014 Sponsoren Hauptsponsorin Medienpartner Vorverkauf DAS THEATER Guete Bonjour! Die Franzosen in Winterthur

Mehr

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher

Hotel am Borsigturm. Berlin-Arrangements. für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Hotel am Borsigturm Berlin-Arrangements für Nachtschwärmer und Frühaufsteher Willkommen im BEST WESTERN Hotel am Borsigturm Das Hotel, als architektonische Meisterleistung, besticht durch exklusive Ausstattung

Mehr

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland

Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE Academy 2015 im Saarland Presseinformation DDAD, Nr. 81 Dillingen, Saarbrücken, Wiesbaden, den 27. Mai 2015 Sperrfrist 12:00 Uhr Nüchtern fahren macht Schule Verkehrsministerin Rehlinger ist Schirmherrin der DON`T DRINK AND DRIVE

Mehr

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen

Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Nachfolgend aktuelle Hilfeangebotsliste für unsere Mitglieder Geisenheim Marienthal Johannisberg Stephanshausen Geisenheim Besuchen, Betreuen, Begleiten Besuche gerne ältere Menschen, höre zu Besuche Sie

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014

Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, 18.02.2014 ich freue mich ganz besonders, Sie heute zur gemeinsamen Auftaktveranstaltung "Die Zukunft der Pflege als gesellschaftliche Aufgabe in Bonn/Rhein- Sieg" in unserer

Mehr

Transition to vocational education after school - restaurant professions and food processing

Transition to vocational education after school - restaurant professions and food processing Comenius Transition to vocational education after school - restaurant professions and food processing Beteiligte Schulen: Albrecht-Dürer-Mittelschule Haßfurt in Kooperation mit der Heinrich-Thein-Schule

Mehr