Investment spezial. Mai Fondspolicen und Steuer. Inhalt. Fondspolicen und Steuer. Entnahmepläne und sofort beginnende Rentenversicherungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Investment spezial. Mai 2007. Fondspolicen und Steuer. Inhalt. Fondspolicen und Steuer. Entnahmepläne und sofort beginnende Rentenversicherungen"

Transkript

1 Mai 2007 Fondspolicen und Steuer Inhalt Fondspolicen und Steuer Entnahmepläne und sofort beginnende Rentenversicherungen Marktdaten zum Haben Sie es gewusst? Investitionsgrad bei Garantiefonds 5 Fonds-Einblicke: Trend Strategie Altersvorsorge ist beratungsintensiv und komplex eine qualifizierte Beratung ist daher wichtig und notwendig. Es geht schließlich um finanzielle Planung für einen Zeitraum von regelmäßig mehr als dreißig Jahren. Neben den persönlichen Wünschen und Vorstellungen eines jeden Kunden spielen auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle. Vor allem die steuerliche Behandlung ist für den möglichen Versicherungskunden dabei von besonderem Interesse. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der steuerlichen Behandlung von Beiträgen, Kapitalerträgen und Versicherungsleistungen. Dabei wird in der Beratung stets abgewogen, welcher steuerliche Vorteil eventuell Einschränkungen bei der Flexibilität der Produkte nach sich zieht. So wirken sich z.b. Beiträge zu Basis-Renten, je nach individueller Situation des steuerpflichtigen Versicherungsnehmers und dessen vorhandenem Abzugsvolumen, zu einem gewissen Satz und bis zu einer bestimmten Höhe steuermindernd aus. Der Kunde muss dafür in Kauf nehmen, dass nur eine Leistung in Form einer lebenslangen Rente erfolgen kann. Ähnliche Spielregeln gelten auch für andere geförderte Produktarten wie Riester-Rente oder die betriebliche Altersvorsorge. Die Steuerfreiheit der Beiträge stellt manchmal die günstige steuerliche Behandlung der Kapitalerträge in den Schatten. Dabei ist die praktische Steuerstundung der Erträge innerhalb einer Fondspolice ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Die modernen Versicherungstarife bieten nicht nur attraktive Anlagelösungen und steuerfreie Ansammlung der Erträge in der Ansparphase, sie sind auch deutlich flexibler in ihrer Gestaltung. Insbesondere Produkte gegen Einmalbeitrag, wie der Flexible Kapitalplan der Canada Life, gewinnen durch steuerliche Vorteile eines Versicherungsproduktes in Verbindung mit jederzeitiger Verfügbarkeit stark an Bedeutung.

2 Entnahmepläne und sofort beginnende Rentenversicherungen Mit dem Flexiblen Kapitalplan bietet Canada Life eine aufgeschobene Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag an, die sich durch hohe Flexibilität bezüglich Einzahlungen, Entnahmen und Auszahlungen auszeichnet. Vor allem die Verfügbarkeit macht das Produkt im Vergleich zur Direktanlage attraktiv. Die steuerliche Behandlung der Verfügbarkeit wird am deutlichsten an einem stark vereinfachten Vergleichsbeispiel erklärt. Der Kunde ist 60 Jahre alt. Er verfügt über und prüft unterschiedliche Anlagemöglichkeiten: Einen Auszahlplan durch eine Bank, eine Sofortrente und einen Entnahmeplan bei einer Versicherung. Sein Steuersatz beträgt 25 %. Bei Auszahlplänen wird bei Anlage eine Gebühr von 5 % fällig, ansonsten fallen keine weiteren Produktkosten an. Somit werden angelegt. Die Sofortrente wird aktuariell berechnet und es ergibt sich eine lebenslange, gleich bleibende monatliche Rente von 500. Bei den Entnahmen wird daher eine Jahresauszahlung von angenommen. Steuerlich betrachtet ergäben sich folgende Lösungen: Auszahlplan Bank: (Vereinfachte Annahme für das fiktive Beispiel) Der verfügbare Betrag wird zu 4 % in festverzinsliche Wertpapiere angelegt. Es wird zum Zwecke der Vergleichbarkeit davon ausgegangen, dass lediglich die 4 % p.a. als steuerlich relevante Erträge vorhanden sind. Die tatsächlichen steuerpflichtigen Erträge können je nach Anlage geringer sein, wobei die tatsächlichen Erträge höher sein können. Am Ende eines jeden Jahres werden über 25 Jahre entnommen. Der Zinsertrag beträgt im 1. Jahr Unter dem persönlichen Steuersatz von 25 % ergibt sich eine Belastung von Nach der ersten Entnahme reduziert sich das Guthaben, wodurch der Zinsertrag nach dem 2. Jahr zu einer steuerlichen Belastung von 980 führt. In weiteren Jahren fällt der Zinsertrag bis zum Alter 85, wenn der Restbetrag auf einmal entnommen wird. Sofortrente: Dem Alter des Kunden entsprechend beträgt der Ertragsanteil 22 %. Auf eine Rente von umgerechnet sind es dann Durch den Steuersatz von 25 % beträgt die steuerliche Belastung durchgehend 330 pro Jahr.

3 Entnahmen Versicherung: Bei einer Entnahme von ab dem Beginn des 2. Versicherungsjahres ist die steuerliche Betrachtung nicht so einfach wie in den ersten zwei Fällen. Zunächst muss der anteilige Beitrag berechnet werden, das ist der Betrag, der steuerfrei entnommen werden kann, da er vom Einmalbeitrag selbst stammt und nicht vom Ertrag. Es werden nun die ersten fünf Jahre genauer betrachtet. Tabelle zu Entnahmen Versicherung Versiche- Ein- Ent- Fonds- Steuern rungsjahr zahlung nahmen wert Ermittlung des anteiligen Beitrags im Jahr 3 des Beispiels: Vertragswert Ertrag Im Beispiel Einzahlung (abzüglich anteilige Beträge aus Entnahmen) Im Beispiel Entnahme Ertrag Im Beispiel 156 > zu versteuern Anteiliger Beitrag Im Beispiel Jahr 1: Von der Einzahlung werden 5 % abgezogen, d.h., werden angelegt. Am Ende des Jahres beträgt der Fondswert , da die Kapitalanlagen einen Ertrag von 4 % gebracht haben. Jahr 2: Bei der ersten Entnahme zu Beginn des Jahres beträgt der Vertragswert Wenn entnommen werden, muss berechnet werden, welcher Anteil hiervon vom eingezahlten Beitrag und welcher vom Ertrag stammt (siehe Bild). In diesem Fall liegt jedoch der Vertragswert unter dem eingezahlten Betrag von Damit ist die Entnahme vollständig aus dem angelegten Einmalbeitrag gedeckt und es ist keine Steuer zu zahlen. Der anteilige Beitrag beträgt das ist der Teil des Einmalbeitrags, der steuerlich in diesem Jahr berücksichtigt wurde. Jahr 3: Der Vertragswert zum Zeitpunkt der zweiten Entnahme beträgt Wieder muss bei einer Entnahme von berechnet werden, welcher Anteil vom eingezahlten Beitrag und welcher vom Ertrag stammt. Bei der Berechnung müssen von der Einzahlung die bereits berücksichtigten anteiligen Beiträge abgezogen werden, d.h.: = Der Ertragsanteil im Vertragswert ist = 2.657, das entspricht etwa 2,7 % von Der Ertragsanteil an der Entnahme muss in demselben Verhältnis zum anteiligen Beitrag der Entnahme stehen. Man erhält also als anteiligen Beitrag / 102,7 % = und damit einen Ertrag von 156. Die Steuer von 25 %, die auf den Ertrag erhoben wird, beträgt 39. Die insgesamt berücksichtigten anteiligen Beiträge, die man zur Berechnung im Folgejahr von der Einzahlung abziehen muss, betragen nun Jahr 4: Der Fondswert liegt am Anfang bei , auf den Betrag von ( ) bezogen ergibt sich ein Ertrag von oder 6,8 %. Umgerechnet auf die Entnahme liegt der neue anteilige Beitrag bei 5.619, der Ertrag ist dann 381 und die Steuer 95. Jahr 5: Der Fondswert beträgt , bisher wurden anteilige Beiträge in Höhe von berücksichtigt. Der Ertrag auf der Fondsebene ist die Differenz zwischen dem Fondswert und ( ). Umgerechnet auf die Entnahme ist der neue anteilige Beitrag 5.403, der Ertrag 597 und die Steuer 149. Bis zum Jahr 12 steigt also die steuerliche Belastung bei einem Entnahmeplan. Das ist auch durch den steigenden Anteil der Erträge im Verhältnis zu den bereits in Ansatz gebrachten Beiträgen bei jeder neuen Entnahme zu erklären. Nach 12 Jahren kommt es zu einer Reduktion aufgrund der Tatsache, dass ab dann Erträge bei Entnahmen nur zu 50 % zu versteuern sind.

4 Insgesamt ergibt sich folgender stark vereinfachter Vergleich der drei Lösungen: Steuerbelastung in Euro Entnahmen Versicherung Sofortrente Auszahlplan Bank Jahr Die Grafik dient lediglich zu Illustrationszwecken und basiert auf dem fiktiven und stark vereinfachten Vergleich verschiedener Formen der Altersvorsorge. Ob eine bestimmte Form der Altersvorsorge sinnvoll ist, hängt immer von den individuellen Gegebenheiten des Steuerpflichtigen und der gewählten Form der Altersvorsorge ab. Das fiktive Beispiel kann keine ausführliche steuerliche Beratung unter Berücksichtigung der individuellen steuerlichen Situation und der jeweils gewählten konkreten Form der Altersvorsorge ersetzen. Die hohe Steuerbelastung im Jahr 26 ergibt sich daraus, dass der Vertrag im Alter 85 aufgelöst wurde und der gesamte verbliebene Ertrag auf einmal zu versteuern war. Aus Gründen der Vergleichbarkeit setzen wir voraus, dass die Entnahmen aus dem Versicherungsvertrag und eine lebenslange Sofortrente die gleiche Höhe haben. Eine lebenslange Rente benötigt jedoch auch über das Alter 85 hinaus Kapital, so dass auch nach dem 85. Lebensjahr die Steuerlast weiter besteht. Beim Versicherungsvertrag kommt es mit 85 zur Auszahlung des gesamten verbleibenden Kapitals, so dass sich im Jahr 26 zum Jahresbeginn eine höhere Steuerlast ergibt. In der Realität ist diese Situation vermeidbar, indem man das Kapital zu diesem oder einem früheren Zeitpunkt in eine lebenslange Rente umwandelt. Zusammenfassend kann man für dieses Beispiel* Folgendes feststellen: * Hinweis: Es handelt sich um ein stark vereinfachtes Beispiel, welches nicht repräsentativ sein kann, sondern lediglich unterschiedliche Mechanismen aufzeigen soll. Ob eine bestimmte Form der Altersvorsorge sinnvoll ist, hängt immer von den individuellen Gegebenheiten des Steuerpflichtigen und der gewählten Form der Altersvorsorge ab. Vor dem Abschluss eines Produktes für die Altersvorsorge muss immer eine ausführliche steuerliche Beratung unter Berükksichtigung der individuellen steuerlichen Situation des Kunden und der jeweils gewählten konkreten Form der Altersvorsorge erfolgen. Die Steuerbelastung bei einem Auszahlplan sinkt kontinuierlich mit der geringeren Höhe der Erträge aufgrund des Substanzverlustes. Bei der Besteuerung der Erträge aus steuerpflichtigen Versicherungen werden die eingezahlten Beiträge berücksichtigt, so dass die Steuerbelastung ansteigt, bis der hälftige Ansatz nach 12 Jahren seit Vertragsabschluss und Vollendung des 60. Lebensjahres greift. Durch Gestaltungsmöglichkeiten können die Vorteile der beiden Varianten Entnahmeplan aus einem Versicherungsprodukt und Sofortrente kombiniert werden. So ist ein Entnahmeplan in den ersten Jahren nach Rentenbeginn steuerlich günstiger und ermöglicht größtmögliche Flexibilität und Verfügbarkeit. Nach einigen Jahren könnte die Verfügbarkeit an Bedeutung verlieren, der Restbetrag in eine lebenslange Rente umgewandelt und somit könnten auch weitere steuerliche Vorteile genutzt werden ein späterer Rentenbeginn bedeutet auch geringere Ertragsanteile. Dieses Beispiel sollte verdeutlichen, dass Entnahmen aus einer Versicherung gegen Einmalbeitrag steuerlich durchaus attraktiv sein können, obgleich das Verständnis der Berechnung einiges an technischem Geschick erfordert. Vor allem für Kunden, die einerseits regelmäßiges Einkommen wünschen und andererseits die mangelnde Verfügbarkeit bei sofort beginnenden Renten nicht attraktiv finden, sind Entnahmepläne aus aufgeschobenen Rentenversicherungen gegen Einmalbeitrag eine mögliche Lösung.

5 Marktdaten zum Aktienindizes Wertentwicklung in %* Seit Jahresbeginn Seit 1 Jahr Seit 10 Jahren p.a. DAX 12,3 % 23,3 % 8,0 % DJ Euro Stoxx 50 7,3 % 17,5 % 9,5 % FTSE 100 1,8 % 9,3 % 4,0 % DJ Industrial 0,9 % 5,0 % 4,4 % MSCI World 3,2 % 7,4 % 6,4 % Rentenindizes Wertentwicklung in %* Seit Jahresbeginn Seit 1 Jahr Seit 10 Jahren p.a. REXP 0,0 % 2,4 % 5,0 % JPMorgan Global Government Bond -1,7 % -2,9 % 4,0 % Währungen Entwicklung des Wechselkurses zum Euro in %* Seit Jahresbeginn Seit 1 Jahr Seit 10 Jahren p.a. US-Dollar -3,7 % -8,7 % -1,9 % Britisches Pfund -1,8 % 2,0 % 0,2 % Schweizer Franken -2,3 % -3,9 % 0,4 % Yen -4,4 % -12,5 % -0,9 % * Ereignisse der Vergangenheit sind keine Gewähr für die Wertentwicklung in der Zukunft. Haben Sie es gewusst? Investitionsgrad bei Garantiefonds 5** Canada Life ist durch die Einführung des Tranchen-Fonds Garantiefonds 5 im Juni 2006 ein Vorreiter bei strukturierten Produkten innerhalb der Rentenversicherungsprodukte. Bisher wurden drei Tranchen mit großem Erfolg angeboten. Die vierte Tranche des Garantiefonds 5 kann bis zum innerhalb des Flexiblen Kapitalplans gewählt werden. Die Tranchen des Garantiefonds 5 folgen dem CPPI-Modell (s. Investment spezial November 2006). Dabei kann der Investitionsgrad in renditestärkeren Aktien, repräsentiert durch den Aktienindex DJ Euro Stoxx 50 (Performance), zwischen 15 % und 150 % liegen. Bei der Einführung der ersten Tranche mit dem Namen Garantiefonds 5 ( ) lag der Investitionsgrad* bei 84 %. Mitte März 2007 stieg der Investitionsgrad dieser Tranche auf 95 %. Dem derzeit positiven Trend der europäischen Aktien folgend, lag der Investitionsgrad Anfang Mai 2007 bei 105 %. Bei der Tranche ( ) lag der Investitionsgrad Anfang Mai bei 95 %. Die Tranche ( ) war zur gleichen Zeit mit 84 % in Aktien investiert. ** Der Investitionsgrad kann sich jederzeit ändern. Für weitere Details zum Garantiefonds 5 lesen Sie bitte die Fondsinformation zum Garantiefonds 5. Der Garantiefonds 5 ist auf eine Laufzeit von 5 Jahren ab festgelegtem Investitionsstichtag ausgerichtet. Die Garantieelemente dieses Fonds greifen nur zum Garantiestichtag und nicht bei Entnahme oder vorzeitiger Kündigung des Flexiblen Kapitalplans. Der Kapitalschutz wird nicht durch Canada Life gegeben, sondern ist ein Teil der besonderen Struktur, die Canada Life mit JPM Morgan Chase, N.A. vertraglich regelt.

6 Fonds-Einblicke: Trend Strategie Der von Warburg Invest betreute Spezialfonds investiert mit wechselnden Schwerpunkten in Aktien und Anleihen aus Deutschland und anderen EU-Mitgliedsstaaten. Durch eine trendbasierte, stufenweise Verschiebung der beiden Schwerpunktanlagen wird versucht, in der jeweils attraktiveren Anlageklasse investiert zu sein. Warburg Invest ist eine Tochtergesellschaft der zweitgrößten Privatbank in Deutschland, M.M. Warburg & Co KGaA, die eine über 200 Jahre alte Tradition hat. Seit 1997 betreut sie sogenannte Trendfonds, die basierend auf bewährter technischer Analyse und Trendfolgesystemen gemanagt werden. Rückwirkende Betrachtung der Fondsentwicklung (Modellergebnisse )* in % Seit 1995 Trend Strategie 16 % p.a. 50 % DAX + 50 % REX 8,9 % p.a. Wertentwicklung Trend Strategie zu 50 % DAX + 50 % REX 5,9 5,4 4,9 4,4 3,9 3,4 2,9 2,4 1,9 1,4 0,9 Trend Strategie 50% DAX + 50% REX 16,0 % 8,9 % Jul 95 Jul 96 Jul 97 Jul 98 Jul 99 Jul 00 Jul 01 Jul 02 Jul 03 Jul 04 Jul 05 Jul 06 Bei einer Auflegung im Jahr 1995 hätte sich der Fonds Trend Strategie also fast doppelt so gut im Jahr entwickelt wie eine Anlage zu 50 % in den DAX und zu 50 % in den REX (Deutscher Rentenindex). * Werte bis aus historischem Back-Testing. Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Gewähr für die Wertentwicklung in der Zukunft. Bitte beachten Sie: Die in Investment spezial gegebenen Ansichten dienen als Information für Geschäftspartner der Canada Life und sind nicht für die Weitergabe an Versicherungskunden gedacht. Wir haben uns bemüht, sämtliche Angaben auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, können jedoch dafür keine Haftung übernehmen. Die gegebenen Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf von Versicherungsprodukten oder Wertpapieren dar. Quellen: Marktdaten und Indizes: FVBS Finanzen Analyzer, Version , Stand Alle Werte auf Euro-Basis und für Performance-Indizes (d.h. einschließlich einer Wiederanlage der ausgeschütteten Dividenden). Daten zu Trend Strategie : Warburg Invest, Stand 15. Mai Angaben zur Wertentwicklung gelten stets nach Abzug sämtlicher fondsbezogener Gebühren. Canada Life Assurance Europe Ltd. Niederlassung für Deutschland Höninger Weg 153a Köln Canada Life Assurance Europe Limited unterliegt der allgemeinen Aufsicht des Financial Regulators in Irland (IFSRA) und der Rechtsaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Investment spezial. Juli 2007. Renaissance der Fondspolicen. Inhalt. Renaissance der Fondspolicen. Marktdaten zum 30.6.2007. Neues zum Garantiefonds 5

Investment spezial. Juli 2007. Renaissance der Fondspolicen. Inhalt. Renaissance der Fondspolicen. Marktdaten zum 30.6.2007. Neues zum Garantiefonds 5 Juli 2007 Renaissance der Fondspolicen Inhalt Renaissance der Fondspolicen Marktdaten zum 30.6.2007 Neues zum Garantiefonds 5 Abgeltungssteuer in der Praxis Fonds-Einblicke: EURO Ausgewogen Als am 6.7.

Mehr

Investment spezial. Juni 2007. Rolle der Garantien. Inhalt. Rolle der Garantien. Marktdaten zum 31.05.2007. Sparbuchverzinsung und Inflation

Investment spezial. Juni 2007. Rolle der Garantien. Inhalt. Rolle der Garantien. Marktdaten zum 31.05.2007. Sparbuchverzinsung und Inflation Juni 2007 Rolle der Garantien Inhalt Rolle der Garantien Marktdaten zum 31.05.2007 Sparbuchverzinsung und Inflation Fonds-Einblicke: Kulturelle Unterschiede in der Kapitalanlage werden besonders beim Thema

Mehr

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren*

5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* UWP 2014 : Gute Rendite für unseren Klassiker 5,5 % p.a. in den letzten 10 Jahren* Neues von Unitised-With-Profits *Stand 31.03.2014, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Fonds UWP-Prinzip der Canada

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

Investment spezial. Oktober 2006. Fondsauswahl: Eine Stilfrage? Inhalt. Fondsauswahl: eine Stilfrage? Marktdaten. Haben Sie es gewusst

Investment spezial. Oktober 2006. Fondsauswahl: Eine Stilfrage? Inhalt. Fondsauswahl: eine Stilfrage? Marktdaten. Haben Sie es gewusst Oktober 2006 Fondsauswahl: Eine Stilfrage? Inhalt Fondsauswahl: eine Stilfrage? Marktdaten Haben Sie es gewusst Ein Jahr Flexibler Rentenplan plus Fonds-Einblicke: (Setanta) Die Festlegung und konsequente

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften Fondspolice oder Fondssparplan Erste Antworten auf eine schwierige Frage von Alexander Kling, Dr. Jochen Ruß, Dr. Andreas Seyboth Die Situation Zum 1.1.2005 wurde die Besteuerung von Lebensversicherungen

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Die Basisvorsorge. Clever investieren und Steuern sparen

Die Basisvorsorge. Clever investieren und Steuern sparen Die Basisvorsorge Clever investieren und Steuern sparen Die Vorteile der Basisrente Steuerförderung Pro Jahr und Person steuerlich ansetzbar: bis zu 40.000 für Eheleute und 20.000 für Alleinstehende Erträge

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE EINE DER HÖCHSTEN GARANTIERTEN RENTEN AM MARKT Schaffen Sie sich für das Alter genug finanzielle Freiheit, um Ihr Leben individuell und aktiv zu gestalten.

Mehr

Steuerbüro H.-J. Mannebach Prenzlauer Straße 10 17258 Feldberg Tel.: 039831-20931 www.mannebach.biz

Steuerbüro H.-J. Mannebach Prenzlauer Straße 10 17258 Feldberg Tel.: 039831-20931 www.mannebach.biz Steuerbüro H.-J. Mannebach Prenzlauer Straße 10 17258 Feldberg Stand: April 2010 2 Das Gesetz sieht eine vollständige, nachhaltige Besteuerung von Leibrenten und anderen Leistungen aus in- und ausländischen

Mehr

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen.

Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente. Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Gezielt vorsorgen zahlt sich doppelt aus: VR-RürupRente Steuern sparen und Ertragschancen nutzen. Das 3 Schichtenmodell Übersicht der Altersversorgung ab 2005 3. Schicht: Kapitalanlage z. B. Bundesschatzbriefe,

Mehr

FLEXIBLER KAPITALPLAN EINFACH TRÄUME GESTALTEN

FLEXIBLER KAPITALPLAN EINFACH TRÄUME GESTALTEN FLEXIBLER KAPITALPLAN EINFACH TRÄUME GESTALTEN MAXIMALE FREIHEIT FÜR IHRE RUHESTANDSPLANUNG Einzahlen, Zuzahlen, Entnehmen. Profitieren Sie von unserem innovativen Einmal anlagekonzept! Wenn es um effiziente

Mehr

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN

GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN GENERATION PRIVATE UNBESCHWERT VORSORGEN RENDITE UND SICHERHEIT CLEVER KOMBINIERT Das Leben verläuft heute längst nicht mehr so planbar wie früher. Wer wünscht sich da nicht auch im Rentenalter finanzielle

Mehr

INFORMATIONEN ZU GENERATION BASIC PLUS

INFORMATIONEN ZU GENERATION BASIC PLUS FÜR DEN STEUERBERATER INFORMATIONEN ZU GENERATION BASIC PLUS Als Steuerberater obliegt es Ihnen, die steuerlichen Belange Ihrer Mandanten zu optimieren. In diesem Zusammenhang bietet Canada Life das Produkt

Mehr

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013 kompakt 28.02.2013 Funktionsweise und Wertentwicklung *Stand 28.02.2013, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Prinzip der Canada Life (Beispiel laufender Beitrag) Wert Schlussbonus Tatsächlicher

Mehr

GARANTIE INVESTMENT RENTE

GARANTIE INVESTMENT RENTE GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE EINE DER HÖCHSTEN GARANTIERTEN RENTEN AM MARKT Schaffen Sie sich für das Alter genug finanzielle Freiheit, um Ihr Leben individuell und aktiv zu gestalten.

Mehr

Investment spezial. November Was sagen Aktien-Indizes aus? Inhalt. Was sagen Aktien-Indizes aus? Marktdaten. Haben Sie es gewusst?

Investment spezial. November Was sagen Aktien-Indizes aus? Inhalt. Was sagen Aktien-Indizes aus? Marktdaten. Haben Sie es gewusst? November 2006 Was sagen Aktien-Indizes aus? Inhalt Was sagen Aktien-Indizes aus? Marktdaten Haben Sie es gewusst? Wie funktioniert das CPPI-Modell? Fonds-Einblicke: Perspektive International (Franklin

Mehr

Investment spezial. September 2006. Die Fondsauswahl der Canada Life. Inhalt. Die Fondsauswahl der Canada Life. Marktdaten.

Investment spezial. September 2006. Die Fondsauswahl der Canada Life. Inhalt. Die Fondsauswahl der Canada Life. Marktdaten. September 2006 Die Fondsauswahl der Canada Life Inhalt Die Fondsauswahl der Canada Life Marktdaten Automatisches Portfolio Management (APM) In Deutschland werden derzeit mehrere tausend Fonds öffentlich

Mehr

flexibler kapitalplan einfach träume gestalten

flexibler kapitalplan einfach träume gestalten flexibler kapitalplan einfach träume gestalten MAXIMALE FREIHEIT FÜR IHRE STRATEGISCHE VERMÖGENSPLANUNG Einzahlen, Zuzahlen, Entnehmen, Gestalten. Profitieren Sie von unserem innovativen Wiederanlagekonzept!

Mehr

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN

GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN GENERATION BASIC PLUS STEUERN SPAREN MIT RENDITECHANCEN NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist Eigeninitiative gefragt!

Mehr

DIE DIREKT VERSICHERUNG

DIE DIREKT VERSICHERUNG DIE DIREKT VERSICHERUNG PROFI TABEL MIT GERINGEM AUFWAND Eine Direktversicherung rechnet sich. Mit Hilfe von Staat und Ihrem Chef können Sie Ihre Rente erhöhen und Ihren Lebensstandard sichern. Denn als

Mehr

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE

GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE Marketingunterlage GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE EINE DER HÖCHSTEN GARANTIERTEN RENTEN AM MARKT Schaffen Sie sich für das Alter genug finanzielle Freiheit, um Ihr Leben individuell

Mehr

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN

EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN EINMALANLAGEN DIE SICHERE WAHL BEI WIEDERANLAGEN WIR MÖCHTEN EINE ZUKUNFT ohne finanzielle Sorgen. Dafür geben uns die Vorsorgelösungen der Canada Life die nötige Sicherheit. 03 INHALT EINMAL ANLEGEN,

Mehr

Canada Life extrem stark

Canada Life extrem stark Canada Life extrem stark Canada Life steht für Finanzstärke Als einziger Versicherer wurde die Canada Life Assurance Company, die Muttergesellschaft der Canada Life Europe unter 88 nationalen und internationalen

Mehr

FÜR DEN STEUERBERATER

FÜR DEN STEUERBERATER Als Steuerberater optimieren Sie die steuerlichen Belange Ihrer Mandanten. In diesem Zusammenhang bietet Canada Life Basis rentenversicherungen an eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufgrund der

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen

Mehr

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive!

Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Herzlich Willkommen zu BCA OnLive! Steuerliche Möglichkeiten der privaten Rentenversicherung in der strategischen Vermögensplanung. Interviewpartner : Marcus Stephan (BCA Leiter Versicherung) und Joachim

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren.

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. Es ist nie zu spät um vorzusorgen. Skandia Sweet Life. Nach der Einzahlung beginnen die Auszahlungen.

Mehr

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013

UWP-Fonds kompakt 28.02.2013 kompakt 28.02.2013 Funktionsweise und Wertentwicklung *Stand 28.02.2013, nach Abzug der Fondsverwaltungsgebühren UWP-Prinzip der Canada Life (Beispiel laufender Beitrag) Wert Schlussbonus Tatsächlicher

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

IHR PLUS AN STABILITÄT

IHR PLUS AN STABILITÄT IHR PLUS AN STABILITÄT Fondsgebundene Rentenversicherung mit Sie möchten Börsenchancen nutzen und Risiken reduzieren Dann wählen Sie jetzt den und profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen einer fondsgebundenen

Mehr

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung

s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth IndexGarant Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz

Mehr

Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands. Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter

Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands. Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter Serenity Plan Finanzierung Ihres Ruhestands Die Lösung zur Sicherung Ihres Einkommens im Alter Die Vorteile von Serenity Plan Geniessen Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand Sie haben sich entschieden, Ihr

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie Ihre Steuer-Strategie an Seit dem 1. Januar 2009 greift die Abgeltungsteuer. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten Sie Ihre Geldanlagen

Mehr

Die flexible Rentenversicherung.

Die flexible Rentenversicherung. Die ideale Vorsorgelösung für die Generation 50+/60+ RentaProtect: Now und Future Die flexible Rentenversicherung. Finanzielle Sicherheit für Ihre Zukunft. Die Baloise Life Ihr Partner für eine sichere

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

Für den Steuerberater

Für den Steuerberater Als Steuerberater optimieren Sie die steuerlichen Belange Ihrer Mandanten. In diesem Zusammenhang bietet Canada Life Basis rentenversicherungen an eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufgrund der

Mehr

Vorsorgekonzept IndexSelect

Vorsorgekonzept IndexSelect Allianz Lebensversicherungs-AG Vorsorgekonzept Renditestark, sicher und wandlungsfähig Die perfekte Verbindung von Chance und Sicherheit Sicherheit bei der Vorsorge ist Ihnen wichtig? Gleichzeitig möchten

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Rürup - Basisrente Rürup- oder Basisrente wird umgangssprachlich die Form der seit 2005 staatlich subventionierten Altersvorsorge bezeichnet. Die Rürup-Rente geht auf den Ökonomen Hans-Adalbert "Bert"

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe Sichere Zukunft mit einer innovativen Vorsorge. IndexGarant.

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05 Sichere

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung. Basisrente mit Investment Garantie Renditechance Steuerersparnis Kompetenz Flexibilität Eine Altersvorsorgelösung auf Investmentfondsbasis für ein lebenslang garantiertes Einkommen aus staatlicher Förderung.

Mehr

Hintergründe und Chancen der Abgeltungsteuer

Hintergründe und Chancen der Abgeltungsteuer Hintergründe und Chancen der Abgeltungsteuer Peter Fabry RA/ StB Partner Frankfurt, 05. August 2008 1 AGENDA 1. Überblick und bisherige Besteuerung von Erträgen aus Kapitalanlagen 2. Grundprinzipien und

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente 2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente Zum Jahresbeginn 2005 trat das Alterseinkünftegesetz in Kraft. Die hiermit eingeführte Basis Rente, auch als Rürup Rente bekannt, ist ein interessantes Vorsorgemodell

Mehr

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre

MAXXELLENCE BASIC ist: 18 Jahre. 80 Jahre Definitionen, Werte und Limits MAXXELLENCE BASIC Das Produkt: Aufgeschobene fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht. Der Versicherungsnehmer kann aus 17 verschiedenen Fonds wählen. Bei

Mehr

Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung?

Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung? Private Vermögensplanung Lebenslange Leibrente oder Kapitalabfindung? von StB Dirk Klinkenberg, Lohmar Im Laufe der Jahre haben die Lebensversicherer die einmalige Kapitalabfindung gegenüber der lebenslangen

Mehr

Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten. Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen. Juni 2013

Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten. Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen. Juni 2013 Flexibler Kapitalplan: Duo-Option Garantie-Investment-Rente: Verschenkung lebenslanger Leibrenten Gestaltungsmöglichkeiten und Vertriebschancen Juni 2013 Agenda 1 beteiligte Personen am Vertrag 2 Auswirkungen

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

MEHR RENDITE = MEHR RENTE

MEHR RENDITE = MEHR RENTE frischer wind. klare flüsse. feste wurzeln. GARANTIE INVESTMENT RENTE MEHR RENDITE = MEHR RENTE GARANTIE RENTE VON CANADA LIFE INVESTMENTEXPERTISE VON Klassische Bank- Fonds- GARANTIE Rente auszahlplan

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit

I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit I-CPPI Premium-Qualität durch die richtige Balance zwischen Renditechancen und Sicherheit *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Allianz IndexSelect Den Aktienmarkt gibt es auch ohne Risiko

Allianz IndexSelect Den Aktienmarkt gibt es auch ohne Risiko Allianz IndexSelect Den Aktienmarkt gibt es auch ohne Risiko Allianz PrivatRente IndexSelect Innovativ: Allianz PrivatRente IndexSelect Eine innovative Ergänzung der Allianz Angebotspalette Allianz Rente

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr.

Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. 1. Was ist die Riester-Rente? Sie hören diese Schlagwörter: Riester-Rente, riestern, Altersvermögensgesetz, gesetzliche Zulagen, staatliche Förderung und viele mehr. Berater und die Presse verwenden diese

Mehr

Themen: Psychologie und Erfahrungsschätze erfolgreicher Börsenstrategen Aktienmarkt: Aktuelle Markteinschätzung Vorschlag zur Pflegerente

Themen: Psychologie und Erfahrungsschätze erfolgreicher Börsenstrategen Aktienmarkt: Aktuelle Markteinschätzung Vorschlag zur Pflegerente Juli 2008 Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert. Warren Buffett Themen: Psychologie und Erfahrungsschätze

Mehr

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Präsentation zur betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer (Einkommensbeispiel - 2750,- Gehalt) Entgeltumwandlung Mehr Rente im Alter. Ihr gutes Recht!

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite.

Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. S V F O N D S R E N T E Eigentlich müssten wir SV FondsRente so schreiben: SV FondsRendite. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die Ihre Altersversorgung

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Das neue Alterseinkünftegesetz Im Frühjahr 2002 hat das Bundesverfassungsgericht

Mehr

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Damit Sie im Ruhestand wirklich Ihre Ruhe haben. Auch vor Geldsorgen. Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen, um damit den gewohnten Lebensstandard

Mehr

p. a.: über 6 % U W P - F o n d s

p. a.: über 6 % U W P - F o n d s VERSICHERN IST DAS NEUE SPAREN p. a.: über 6 % Tatsächliche Wertentwicklung U W P - F o n d s Anlagemodelle: Ein Überblick Sparen Sie noch oder sind sie schon abgesichert? Klassische Anlagemodelle bieten

Mehr

Marktwert: Im Gegensatz zum Wert des An teilguthabens

Marktwert: Im Gegensatz zum Wert des An teilguthabens CAN Generation 01.03.2016 Informationen zur Bonusdeklaration Diese Unterlage gibt Ihnen Hintergrundinformationen zu CAN Generation, erläutert die wichtigsten Begriffe und gibt Informationen zur Funktionsweise

Mehr

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Swiss Life 3a Start 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Kombinieren Sie das Banksparen in der Säule 3a mit einer flexiblen Sparzielabsicherung. Swiss Life 3a Start 3 Verbinden Sie 3a-Banksparen

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland

AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland Versorgungsvorschlag TwinStar Rente Klassik Basisversorgung AXA Life Europe Limited, in Deutschland tätig durch die Niederlassung Deutschland Sehr geehrter Herr Muster, nachstehend erhalten Sie einen Versorgungsvorschlag

Mehr

Wir sind immer für Sie da!

Wir sind immer für Sie da! Wir sind immer für Sie da! Wer sein Leben selbst gestalten will, braucht jemanden an seiner Seite, der dafür genügend Sicherheit bietet. Wir von ERGO helfen Ihnen dabei, Ihren Weg in sichere Bahnen zu

Mehr

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT

UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT UNITISED WITH PROFITS MIT SICHERHEIT GUT INVESTIERT WARUM UWP MIT CANADA LIFE? ÜBER 165 JAHRE TRADITION UND ERFAHRUNG GRÜNDUNG 1847 IN KANADA erste und älteste kanadische Lebensversicherung 1889 NIEDERLASSUNG

Mehr

AktivRENTE und AktivLEBEN

AktivRENTE und AktivLEBEN Flexibel für Ihr Alter AktivRENTE und AktivLEBEN klassische Renten- und Lebensversicherung Sicher wissen Sie, dass wir in Deutschland ein großes Renten-Problem haben! Und was ist, wenn Ihnen plötzlich

Mehr

Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick

Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick Information zum Budgetbegleitgesetz 2011 Kursgewinnsteuer NEU Die wesentlichen Änderungen im Überblick Da sich durch das neue Budgetbegleitgesetz 2011 und das Abgabenänderungsgesetz 2011 ab heuer die steuerlichen

Mehr

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN

BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN BASISRENTE FÜRS ALTER VORSORGEN UND DABEI STEUERN SPAREN 03 INHALT AUCH SELBSTSTÄNDIGE MÜSSEN VORSORGEN 04 WAS IST EINE BASISRENTENVERSICHERUNG? 06 DER STAAT UNTERSTÜTZT SIE 08 DIE RENTE VOLL VERSTEUERN?

Mehr

Informationen zu Steuern und Sozial versicherung

Informationen zu Steuern und Sozial versicherung Informationen zu Steuern und Sozial versicherung INHALT Besteuerung von Beiträgen und Leistungen der Pensionskasse Rundfunk für Mitgliedschaften seit 2005 im Lebenspartnertarif Steuern und sbeiträge bezogen

Mehr

Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung

Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung Alizea Perfect : Zusatzrentenversicherung Art der Lebensversicherung Alizea Perfect ist eine Erlebensfallversicherung mit Prämienrückerstattung. Es handelt sich um eine Zusatzrentenversicherung mit garantiertem

Mehr

Die private SofortRente: Lebenslang versorgt.

Die private SofortRente: Lebenslang versorgt. Die private SofortRente: Lebenslang versorgt. Vererbbar. Steueroptimiert. Verfügbar. Top-Platzierung bei der Auszahlung der Rente! Map-Report Nr. 865-866 (Juli 2014) Langes Leben lebenslange Rente. Unsere

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG Inhalt: 1. Warum versendet die DRV KBS eine Leistungsmitteilung nach 22 Nr. 5

Mehr

Kapitalversicherungen

Kapitalversicherungen Kapitalversicherungen Birgit Scharwitzl 10. Dezember 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und wichtige Definitionen 2 1.1 Prämie................................................... 2 1.2 Gewinnbeteiligung............................................

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth SV SparkassenVersicherung

Mehr

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET

GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET GENERATION BUSINESS STARKE BETRIEBSRENTE, DIE RENDITECHANCEN MIT SICHERHEIT VERBINDET SORGEN SIE MIT EINER BAV FÜR IHREN RUHESTAND VOR! Die betriebliche Altersversorgung (bav) ist für viele Arbeitnehmer

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 160.000 Kunden Kundenvermögen: ca. 4 Mrd. Euro www.sbroker.de Seite

Mehr

Dr. Igor Radović. Chancen im Einmalbeitragsgeschäft vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen

Dr. Igor Radović. Chancen im Einmalbeitragsgeschäft vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen Dr. Igor Radović Chancen im Einmalbeitragsgeschäft vor dem Hintergrund sich verändernder Rahmenbedingungen Marktumgebung für Einmalanlagen Warum Einmalanlagen im Versicherungsmantel? VVG-Reform (Kostentransparenz,

Mehr

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Abgeltungsteuer was Sie wissen müssen Unabhängig vom persönlichen Einkommensteuersatz Einführung

Mehr

IndexSelect das innovative Produktkonzept der Allianz Leben. Dr. Andreas Wimmer, Allianz Leben, 26.11.2010

IndexSelect das innovative Produktkonzept der Allianz Leben. Dr. Andreas Wimmer, Allianz Leben, 26.11.2010 IndexSelect das innovative Produktkonzept der Allianz Leben Dr. Andreas Wimmer, Allianz Leben, 26.11.2010 Rund 8 Millionen Kunden vertrauen Allianz Leben nicht ohne Grund. Uns vertrauen 8 Millionen Kunden

Mehr

Abgeltungssteuer. Vertrieb Leben

Abgeltungssteuer. Vertrieb Leben 1 Abgeltungssteuer 2 Bevor wir beginnen: Denke immer daran: Geld ist nicht alles. Aber denke auch daran, zunächst viel davon zu verdienen, ehe du so einen Blödsinn denkst. Anonym 3 Fonds - Direktanlage

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

RentaSafeTime Future (D-CHF) Der aufgeschobene Auszahlungsplan mit Garantie

RentaSafeTime Future (D-CHF) Der aufgeschobene Auszahlungsplan mit Garantie Der aufgeschobene Auszahlungsplan mit Garantie Wir machen Sie sicherer. Die Schweizer Baloise Group in Kürze Einer der grössten Versicherer in der Schweiz Rund 9'400 Mitarbeitende Quotiert an der SIX Swiss

Mehr

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen Altersvorsorge Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen

Mehr