Frohe Ostern. Liebe Bürgerinnen und Bürger, längeren Aufenthalten im Freien. Man freut sich über schöne Tage, längere Abende und den bevorstehenden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Frohe Ostern. Liebe Bürgerinnen und Bürger, längeren Aufenthalten im Freien. Man freut sich über schöne Tage, längere Abende und den bevorstehenden"

Transkript

1 44. Jahrgang Freitag, den 03. April 2015 Woche 14 / Nummer 7 Frohe Ostern Liebe Bürgerinnen und Bürger, nach einem langen Winter sehnen wir uns alle nach Sonne und Wärme. Im Frühling kann man das Wiedererwachen der Natur förmlich spüren und gerade deshalb ist diese Zeit für viele von uns auch die schönste Zeit des ganzen Jahres. Die Sonne zeigt sich immer öfter und animiert uns zu längeren Aufenthalten im Freien. Man freut sich über schöne Tage, längere Abende und den bevorstehenden Sommer - und wir begehen wie in jedem Jahr das Osterfest. Wir feiern den Frühling und die Auferstehung, die Knospen springen auf, die ganze Natur blüht wieder auf. Das Leben hat über den winterlichen Tod gesiegt. Mit diesem Ostergruß wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, auch im Namen der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates, ein schönes und frohes Osterfest sowie erholsame Feiertage im Kreise Ihrer Familien. Besonders herzlich grüße ich unsere Kinder, denen ich ein wohlgefülltes Osternest aber auch eine schöne Ferienzeit wünsche. Ihr Rolf Hartmann (Bürgermeister)

2 Dollendorf verfügt ab sofort über eigenen Defibrillator Schulung am Mittwoch, 08. April 2015 um Uhr im Feuerwehrgerätehaus Dollendorf In Dollendorf wurde am Samstag ein neuer Defibrillator eingeweiht. Die Idee, ein solches Gerät anzuschaffen, kam von den Vereinen, der Kirche und der Politik gleichermaßen, die sich allesamt auch an den Kosten beteiligten und in Eigenregie den lebensrettenden Automaten an der Außenwand von Angela s Backshop neben der Provinzial-Versicherung in der Lindenstraße anbrachten. Christian Koch, Ortsvorsteher und Vorsitzender des Vereinskartells Dollendorf, sowie Dieter Caspers, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands Dollendorf, begrüßten am Samstagmittag in Dollendorf den Kuratoriumsvorsitzenden der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen, Markus Ramers. Denn die Bürgerstiftung hat die Anschaffung des Defibrillators mit 1500 Euro bezuschusst. Wir freuen uns besonders, ein Projekt zu unterstützen, das auf Initiative der Bürger zustande kam, so Ramers. Zahlreiche Menschen würden jährlich an einem plötzlichen Herztod sterben, von denen viele gerettet werden könnten, wenn ein Defibrillator in der Nähe sei. Gerade hier in den Höhenorten dauert es oft sehr lange, bis ein Rettungswagen vor Ort ist, so Ramers. Dem konnte Ortsvorsteher Koch nur zustimmen. Der nächste Rettungswagen ist in Tondorf stationiert. Von dort braucht man eine knappe Viertelstunde bis hierher. Wenn der Tondorfer Rettungswagen aber gerade im Einsatz ist, dann dauert es noch weitaus länger, und das kann im Notfall für den Patienten zu spät sein. Mit dem Defibrillator in Dollendorf ist das Leben vor Ort also ein wenig sicherer geworden. Damit auch jeder das Gerät im Notfall nutzen kann, wurde es draußen installiert. Es hängt in einem beheizten, unverschlossenen Aufbewahrungsschrank und ist für jedermann zugänglich. Der lebensrettende Elektroschock wird erst ausgelöst, wenn das Gerät mittels Messung über die am Körper befestigten Elektroden festgestellt hat, dass ein Herzstillstand vorliegt, das heißt: man kann nichts falsch machen, so Koch. Der Defi sage einem auch genau, was man im Einzelnen machen müsse. Dennoch kann es nicht schaden, wenn man sich bereits im Vorfeld mit der Funktion des Geräts vertraut macht. Aus diesem Grund bietet Dr. Thomas Bons, Unfallchirurg und Notfallmediziner am Krankenhaus Bitburg, den Dollendorfern eine kleine Schulung an. Am Mittwoch, 8. April, Uhr, kann sich jedermann im Feuerwehrgerätehaus Dollendorf die Handhabung des Defibrillators zeigen lassen. Die Feuerwehrleute sind an diesem Tag mit dabei und haben darüber hinaus die Patenschaft über das Gerät übernommen. Wir hoffen, dass viele Menschen dieses Angebot wahrnehmen, damit im Notfall jeder Dollendorfer rasch und professionell Hilfe leisten kann, so Dieter Caspers, Ortsvorsteher Koch und Markus Ramers von der KSK-Bürgerstiftung. Sanierung Ahrradweg Die mit Mineralsplitt versehenen Abschnitte des Ahrradweges zwi- schen Blankenheim und Ahrhütte bedürfen einer dringenden Über- arbeitung. Die Gemeinde hat die Arbeiten mittlerweile an eine Fachfirma vergeben. Die Firma will bei entsprechender Wetterlage in den Wochen nach Ostern die Sanierungsmaßnahme durchführen. In diesem Zeitraum kann es kurzfristig zu Einschränkungen bei der Befahrung des Radweges kommen. Sobald die Firma die genauen Arbeitsabläufe mitteilt, werden diese umgehend bekannt gemacht. Kostenlose Energie-Beratung in Ripsdorf und Reetz Der Kreis Euskirchen bietet über die Energieagentur Eifel seit 2014 kostenlose Haus zu Haus-Beratung in Modellprojekten an. Die nächste Kampagne wird in Ripsdorf und Reetz stattfinden. Bei diesem Ansatz zur direkten Ansprache der Eigenheimbesitzer im eigenen Haus geben sachkundige Gebäudeenergieberater Hinweise zu energetischen Optimierungsmöglichkeiten. Es ist wieder soweit: Nach dem Winter stehen Strom- u. die Heizkostenabrechnungen mit Nachforderungen an, die nicht eingeplant waren. Wer sich jetzt beraten lässt, kann diesem Szenario aktiv entgehen und so bares Geld sparen. Das Angebot des Kreises Euskirchen besteht aus einer ca. 1stündigen, unabhängigen, kostenlosen Energieberatung und informiert Sie über die verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Gebäudemodernisierung. Angefangen bei der Wärmedämmung der Gebäudehülle, über Erneuerung der alten Heizungsanlage, Einbau einer Solaranlage, Erneuerung der Fenster oder Lüftungstechnik bis hin zu Ratschlägen zu Förderprogrammen, wird diese Beratung individuell auf Ihr Thema ausgerichtet. Sie kann Ihnen aufzeigen, welche konkreten Maßnahmen der Gebäudemodernisierung für Sie sinnvoll sein können und wie dadurch Geld und Energie gespart werden kann. Der Schwerpunkt dieser Kampagne liegt vor allem bei älteren Einund Mehrfamilienhäusern, die vor 1984 gebaut worden und noch nicht saniert sind. Ab dem wird unser Energieberater aus der ENERGIE- AGENTUR EIFEL, Herr Manfred Scheff, innerhalb der folgenden vier Wochen interessierte Haushalte besuchen und diese kostenlosen Initialberatungen durchführen. Um planen zu können bitten wir um Voranmeldung. Folgende Termine sind möglich: KW jeweils von 15 bis 20 Uhr KW jeweils von 15 bis 20 Uhr KW von 15 bis 20 Uhr KW jeweils von 15 bis 20 Uhr Die Termine werden ab sofort vergeben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Herrn Manfred Scheff Tel.: 02251/ ) Frau Astrid Müller Tel.: 02251/15-977) Sie können sich auch an die Ortsvorsteher wenden: Herr André Weber (Tel.: 02449/7875) Herr Hans-Peter Wasems (Tel.: 02449/1327) 2 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

3 Herzlichen Glückwunsch 90 Jahre, Gertrud Koch, Haus Effata, Blankenheim 76 Jahre, Heribert Poensgen oensgen, Am Stein 2, Blankenheimerdorf Neubesetzung des Schiedsamtes der Gemeinde Blankenheim Hiermit schreibt die Gemeinde Blankenheim die Neubesetzung des Schiedsamtes aus. Die Neubesetzung soll im Juni 2015 erfolgen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Blankenheim können sich für dieses Amt bewerben, wobei nach 2 des Schiedsamtsgesetz NW folgende Voraussetzungen für das Schiedsamt notwendig sind: Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt; unter Betreuung steht. Schiedsperson soll nicht sein, wer das 30. Lebensjahr nicht vollendet hat; in dem Schiedsamtsbezirk nicht seinen Wohnsitz hat; oder unter o.a. fallende gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist. Zur Schiedsperson soll nicht gewählt oder wiedergewählt werden, wer das 70. Lebensjahr vollendet hat. Sofern Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, darf ich Sie bitten, sich bei der Gemeinde Blankenheim, Rathausplatz 16, Blankenheim zu melden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Hoss, 02449/ gez. Rolf Hartmann Bürgermeister Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Blankenheim Nachruf Am verstarb Oberfeuerwehrmann Otto Blaschke Otto Blaschke trat 1957 in die Freiwillige Feuerwehr LG Blankenheimerdorf ein. Insgesamt war er 58 Jahre Mitglied der Feuerwehr, davon 37 Jahre in der Einsatzabteilung. Auch als Mitglied der Ehrenabteilung nahm er aktiv am Feuerwehrgeschehen teil. Für die Verdienste um die Feuerwehr unserer Gemeinde wurde er mit dem Feuerwehrehrenzeichen des Landes NRW in Silber und Gold ausgezeichnet. In dankbarer Anerkennung für langjährige Mitgliedschaft und treue Pflichterfüllung in der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Blankenheim erhielt OFM Otto Blaschke die Ehrenurkunde der Gemeinde Blankenheim. Die Gemeinde Blankenheim verliert mit Otto Blaschke einen Menschen, der sich um die Belange der Gemeinde und seiner Bürger verdient gemacht hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Rolf Hartmann Alfred Reintges Werner Schnichels Bürgermeister Leiter der Feuerwehr Löschgruppenführer Realschule Blankenheim gewinnt Malwettbewerb der VR-Banken Michelle Joppe, Stella Reichartz und Lena Elsen - v.l.n.r. Auf die Idee, am Malwettbewerb der VR-Banken Immer mobil - Immer online teilzunehmen, brachte uns unsere Kunstlehrerin Frau Meyer. Bei diesem Wettbewerb konnte man jede Maltechnik anwenden, egal ob Bleistift, Buntstifte, Wassermalstifte oder Aquarell. Die Bilder sollten zei- gen, wie sehr die sozialen Netzwerke unsere Freizeit beeinflussen, z.b. beim Einkaufsbummel, beim Sport, in der Natur, auf dem Nachhauseweg, usw. Oft chattet man per Handy mit Freunden und verschickt Fotos/Bilder und SMS über What`s App. Bei dem Malwettbewerb gab es verschiedene Gegenstände für die Freizeit zu gewinnen. Daran teilgenommen haben mehrere Schulen und Klassen, sowie die Kunst- AG der Realschule Blankenheim, die ebenfalls von unserer Lehrerin Frau Meyer geleitet wird. Bei den Jahrgangsstufen 7-9 haben Michelle Joppe aus der Klasse 8c (1. Platz), Lena Elsen aus der Klasse 7a (2. Platz) und Stella Reichartz aus der Klasse 8c (3. Platz) von unserer Schule die ersten 3 Plätze belegt und somit tolle Preise abgeräumt. Zur Preisverleihung wurden wir dann alle am nach Schleiden in die VR-Bank eingeladen. Hier konnten wir unsere und noch viele andere Bilder von den Kindern anderer Schulen sehen. Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 3

4 Öffnung der Grüngutsammelstellen 2015 in der Gemeinde Blankenheim Wie bereits im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr in der Gemeinde Blankenheim zwei Grüngut-Sammelstellen eingerichtet. Die Bürger haben die Möglichkeit während der Wachstumsperiode in den Monaten April bis Mitte November anfallenden Grünabfall von ihren Hausgrundstücken kostenlos anzuliefern und zu entsorgen. Neu in diesem Jahr: In Blankenheim und Freilingen ist der Grünabfall zu trennen, d.h. der Rasenschnitt und Laubabfall ist getrennt von Baum- und Heckenschnitt zu erfassen und anzuliefern; Container für Grünabfall: Rasen-, Laubschnitt etc. Container für Baum- und Heckenschnitt: Hecken-, Baum- und Strauchschnitt Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Öffnungszeiten und Hinweise der beiden Grüngut-Sammelstellen. Grüngut-Sammelstelle in Blankenheim ab Betriebsgelände der Firma Schönmackers, Am Gericht 11 (Anmeldung und Anlieferung Firma Schönmackers, Am Gericht 11) Die Lage ist aus dem beigefügten Luftbild 1 erkennbar. Öffnungszeiten: Montag-Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr bis Uhr Getrennte Anlieferung von Rasenschnitt, Laub, Baum- und Heckenschnitt Grüngut-Sammelstelle in Freilingen ab Fläche außerhalb der Ortslage Freilingen (gegenüber Sportplatz) Die Lage ist aus dem beigefügten Luftbild 2 erkennbar. Öffnungszeiten: Samstags in der Zeit von Uhr bis Uhr Getrennte Anlieferung von Rasenschnitt, Laub, Baum- und Heckenschnitt Für die Anlieferung von Grüngut ist folgendes ist zu beachten: a) Es darf grundsätzlich nur folgendes Grünmaterial angeliefert werden: - Rasenschnitt = Mähgut vom Hausgrundstück - kompostierbarer Hecken-, Baum- und Strauchschnitt - Ast- und Strauchwerk, Baumwurzeln; Dicke und einer Länge von 1,50 m handeln. Die Baumwurzeln dürfen nicht dicker als 10 cm im Durchmesser sein. b) In diesem Jahr ist in Blankenheim erstmalig der Grünabfall zu trennen, d.h. wie auch in Freilingen ist der Rasenschnitt und Laubabfall getrennt von Baumund Heckenschnitten zu erfassen und anzuliefern. c) In einer Liste werden Anlieferer und die angelieferte Menge festgehalten. d) Anliefern dürfen alle privaten Haushalte, die an die kommunale Abfallentsorgung (Rest- und Biotonnennutzer) der Gemeinde Blankenheim angeschlossen sind. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne die Abfallwirtschaft der Gemeinde Blankenheim - Frau Alexa Heller (Tel /87204; vormittags) - zur Verfügung. 4 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

5 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 5

6 Tierfilmer Andreas Kieling kommt nach Blankenheim: Filmvorführung Mein Leben mit wilden Tieren am um Uhr im Schulzentrum Blankenheim. Sonst sind seine Reportagen un- ter anderem im ZDF zu sehen. Im April kommt Andreas Kieling nach Blankenheim und zeigt uns mit seinen beeindruckenden enden Tier ier-auf- nahmen die Vielfalt und Schön- heit unseres Planeten. Andreas Kieling hat als Tierfilmer neue Maßstäbe gesetzt. Keiner kam wilden Tieren wir Grizzly-Bären, Salzwasserkrokodilen, giftigen Waranen, Wüstenelefanten, Berggorillas aber auch einheimischen Wildschweinen so nahe wie er. Keinem gelang es so, das Vertrauen dieser Tiere zu gewinnen, um wirklich einzigartige Aufnahmen mit nach Hause zu bringen, die vorher noch keinem anderen Tierfilmer gelungen waren. Im Schulzentrum Blankenheim wird der weltweit bekannte Abenteurer und Tierfilmer seine bewegendsten Momente mit wilden Tieren in aller Welt zeigen und von seinen Erlebnissen aus 20 Jahren Tierfilmproduktion berichten. Ende: Rathaus Info Damit zeigt er eindrucksvoll unseren wunderbaren Planeten mit schützenswerten Arten, aber auch bedrohliche Veränderungen durch Eingriffe des Menschen und Klimawandel. Das Programm umfasst 120 Minuten Vortrag mit einer 15 minütigen Pause. Die Veranstaltung wird organisiert von der Gemeinde Blankenheim mit Unterstützung der Realschule Blankenheim sowie der Gesamtschule Blankenheim-Nettersheim. Mit dem Erlös wird die GALA TOL- OL- BIAC. Karten (4 für Kinder/Jugendli- che, 6 für Erwachsene) gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Touristeninformation Blanken- heim (Ahrstraße 55-57) und an der Abendkasse. Weitere Infos zu Andreas Kieling: Ansprechpartner: Cora Arbach 02449/87-313) B e k a n n t m a c h u n g Die Gemeinde Blankenheim verpachtet mit sofortiger Wirkung folgende gemeindeeigene Grundstücke: Flächenbezeichnung Gemarkung Ripsdorf Flur 20, Flurstück 3 Gemarkung Ripsdorf Flur 22, Flurstücke 62, Gemarkung Ripsdorf Flur 25, Flurstück 6 Gemarkung Ripsdorf Flur 25, Flurstück 25 Gemarkung Ripsdorf Flur 25, Flurstück 27 Flächenbezeichnung Der Haresbusch Auf Sinderscheid Langefeld Größe in ha 0,6000 (Teilfläche) 1,8100 (Teilfläche) 1,5880 (Teilfläche) Etställchen 0,7400 Gericht 0,8285 Verpachtungszeitraum Jährlich oder nach Vereinbarung Jährlich oder nach Vereinbarung Jährlich oder nach Vereinbarung Jährlich oder nach Vereinbarung Jährlich oder nach Vereinbarung Die Bewirtschaftung der verpachteten Fläche(n), die gemäß Landschaftsplan Blankenheim unter Naturschutz bzw. Landschaftsschutz stehen, richtet sich nach dem jeweiligen Schutzzweck. Die für diesen Bereich geltenden Landschaftsplan-Festsetzungen sind entsprechend zu beachten. zahlen. Interessenten werden gebeten, ihr Angebot schriftlich bei der Gemeinde Blankenheim, Rathausplatz 16, Blankenheim, bis zum , abzugeben. Die genaue Lage der/des Grundstücke/s können bei der/dem Ortsvorsteher/in der Ortschaft Ripsdorf oder bei der Gemeinde Blankenheim, Rathausplatz 16, Zimmer 209, Telefon , eingesehen werden. Gemeinde Blankenheim Der Bürgermeister Im Auftrage: gez. M. Nelles Brennholzvorzeigung und -ausgabe Das bestellte Brennholz für die Einwohner der Gemeinde Blankenheim wird an folgenden Terminen vorgezeigt und ausgegeben: 09. April 2015 Für die Ortschaften Alendorf/Ripsdorf/Waldorf um 17:00 Uhr. Treffpunkt: Kirche (im Ort) Alendorf. Ein Mitarbeiter des Forstbetriebes der Gemeinde Blankenheim wird mit den Käufern an den Einschlagsort fahren und das Holz vorzeigen. Grundlage für den Brennholzverkauf sind die Allgemeine Verkaufsund Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes Nordrhein-Westfalen (VHZ 76). Hiernach gehen alle Rechte und Pflichten nach Abschluss des Vorzeigetermins auf den Käufer über. Erscheint der Käufer oder sein Vertreter nicht zum Vorzeigetermin, erfolgt die Übergabe des Brennholzes mit Zustellung der Rechnung. Nach der Zustellung geht dann die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der Verschlechterung des Holzes auf den Käufer über. Spätere Reklamationen sind damit ausgeschlossen. Blankenheim, den FORSTBETRIEB DER GEMEINDE BLANKENHEIM gez. Rolf Heller Techn. Betriebsleiter 6 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

7 Hinweisbekanntmachung gemäß 4 Abs. 1 Buchstabe c) der Bekanntmachungsverordnung Der Satzungsbeschluss der 1. Änderung der Satzung über die Abgrenzung und Abrundung für den im Zusammenhang bebauten Ortsteil Ripsdorf wird an der Bekanntmachungstafel am Rathaus, Rathausplatz 16, Blankenheim, in der Zeit vom bis öffentlich bekannt gemacht. Blankenheim, Gemeinde Blankenheim Der Bürgermeister In Vertretung gez. Nelles Ende: Amtliche Bekanntmachungen Bekanntmachung: Anzeige Die Jagdgenossenschaft Blankenheim 6 (Reetz/Rohr) lädt hiermit alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den , Uhr ins Feuerwehrhaus nach Rohr ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Niederschriftsbekanntgabe über die Jhven v u Kassenbericht 4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung des Vorstands und des Kassenverwalters 5. Neuwahlen des gesamten Vorstands incl. Kassenprüfer, Schriftführer/Kassierer 6. Haushaltsplan 2015/16 7. Beschluss über die Höhe des Auszahlungsbetrags 8. Verschiedenes Das Stimmrecht ist wie seit je her. Etwaige Vollmachten sind vorzulegen. Änderungen der Besitz- oder/und Bankverbindung sind umgehend schriftlich mitzuteilen. Ich weise darauf hin, dass im Falle einer nicht realisierbaren Neuwahl die Existenz der Jagdgenossenschaft gefährdet ist. Mit freundlichem Gruß Klaus Bender (Vorsitzender) Bekanntmachung Anzeige Zur Jagdversammlung der Jagdgenossenschaft Blankenheim 7 (Rohr/Lindweiler) laden wir hiermit herzlich ein für Freitag, den , Uhr ins Schützenhaus Rohr. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bekanntgabe der Niederschrift über die Versammlung v Kassenbericht 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung des Vorstands und des Kassenverwalters 6. Neuwahl der Kassenprüfer 7. Haushaltsplan 2015/16 8. Beschlussfassung über die Höhe des Auszahlungsbetrags 9. Verschiedenes Das Stimmrecht ist unverändert. Bei Eigentümervertretung muss eine Vollmacht vorgelegt werden. Änderungen der Besitz- oder Bankverhältnisse sind umgehend mitzuteilen. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Helmut Pickartz (Vorsitzender) Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 7

8 Sicherheit im Reisebus Ab sofort hält Murk-Reisen in seinen neuen Fernreisebussen einen Defi für den Notfall bereit. Plötzlich eintretende Notfälle und die notwendigen Rettungsmaßnahmen - derartige Themen blendet man gerne aus, wenn es um die Urlaubsplanung geht. Die Vorfreude auf die Reise soll ja durch solche Gedanken nicht getrübt werden. Andererseits ist es aber auch ein gutes Gefühl im Falle eines unerwarteten Problems die nötige Hilfe gleich zur Hand zu wissen. Daher hat der Reiseunternehmer Michael Murk von Murk- Reisen aus Reifferscheid seine beiden Fernreisebusse im Januar dieses Jahres mit sogenannten automatisch-externen Defibrillatoren (AED) ausgerüstet. In Bankfilialen hat man sich an die Defis bereits gewöhnt - für die Reisebusse hat Murk eine Vorreiterrolle in der Region übernommen. Um immer für jeden schnell griffbereit zu sein, sind die Geräte leicht erreichbar jeweils im Bereich des vorderen Eingangs angebracht. Die neuen Bord-Defis sind in entsprechenden Situationen die Voraussetzung für eine sofortige Hilfeleistung. Dass ein Fahrzeug mit dieser Technik ausgestattet ist, erkennt man leicht an dem außen angebrachten grünen Aufkleber (Siehe Foto). Das zusätzliche Sicherheitsgefühl, dass man dadurch mit an Bord nimmt, hat allein schon einen grossen Wert. Bei den enormen Anschaffungskosten eines modernen Reisebusses sollten die Kosten eines Defis eine untergeordnete Rolle spielen, so Geschäftsführer Michael Murk. Die Geräte ermöglichen es Laien, zu Lebensrettern zu werden, denn es muss nicht von einem Arzt eingesetzt werden. Die Fahrer haben natürlich eine Einweisung erhalten, aber die Bedienung ist denkbar einfach. Die Defis geben den Helfenden Anweisungen, in dem gleich nach Einschalten eine Stimme erklärt, was zu tun ist. Wir hoffen natürlich, dass wir die Defis nie brauchen. Aber wenn, dann können wir damit Leben retten sagt Bus-Chauffeur Horst Jentges. Damit bietet Murk-Reisen seinen Kunden ein neues Plus an Sicherheit, das im Idealfall nie zum Einsatz kommt, aber zumindest ein gutes Gefühl mit auf die Reise gibt. Ob ein Defibrillator im Bus ist erkennen Sie an diesem Aufkleber 8 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

9 Erste E-Bike-Ladestation in Bad Münstereifel Elektro-Fahrräder können von nun an in Bad Münstereifel kostenlos aufgetankt werden: ene -Geschäftsführer Markus Böhm und Bürgermeister Alexander Büttner gaben den Startschuss für E-Bike-T e-tankstelle Anzeige Bad Münstereifel - Neue Kraft können ab sofort nicht nur die Besucher, die mit E-Bikes unterwegs sind, im schönen Städtchen Bad Münstereifel tanken, auch ihre Räder können sie nun an der dort eingeweihten E-Bike- Tankstelle aufladen. Bürgermeister Alexander Büttner und ene -Geschäftsführer Markus Böhm übergaben jetzt die neue Ladestation an die Öffentlichkeit. Die Tankstelle im Zentrum Bad Münstereifels direkt neben dem Rathaus sieht auf den ersten Blick aus wie ein einfacher Schrank mit Schließfächern am Straßenrand, darauf abgebildet ist ein grünes Fahrrad. Dort, mitten in der Stadt sei die Station genau richtig, denn sie gehört dahin, wo die Menschen sind, so Büttner. Zudem werde sie im naturnahen Bad Münstereifel großen Andrang finden, denn dorthin führen Ahrtal- und Erft-Radweg. Darüber hinaus sei die Stadt auch Ziel geführter E- Bike-Touren, sagte Büttner. Mit der jetzt eingeweihten Strom- Tankstelle haben die Besucher nun eine schnelle, praktikable Lösung, ihre E-Bikes aufzuladen, fügte Markus Böhm hinzu. Dies gelte besonders für die Touristen, die mit E-Bikes nach Bad Münstereifel kämen, denn während der Ladezeit bestehe für sie die Möglichkeit, zum Beispiel einen Stadtbummel durch die malerische Innenstadt zu machen oder ganz gemütlich in ein Cafe einzukehren und ene -Geschäftsführer Markus Böhm (v.l.), Bürgermeister Alexander Büttner, Kerstin Zimmermann ( ene ) stellten die neue E-Bike-Ladestation vor. Bild: Marilen Hilgers/Eifeler Presse Agentur/epa eine Pause einzulegen. Das Aufladen ist dabei ein Kinderspiel: In jedem der insgesamt acht Schließfächer befinden sich zwei Steckdosen, so dass sich 16 Auflademöglichkeiten ergeben. Der Strom dafür kommt aus dem Rathaus, und ist für die E-Bike-Fahrer kostenlos. Gegen zwei Euro als Pfand kann man seinen Helm und weitere Dinge ins Schließfach schließen, wo auch der Akku auflädt. Den Schlüssel kann man während des Stadtaufenthalts mitnehmen. Alexander Büttner und Markus Böhm sind gespannt, wie diese zukunftsorientierte Neuanschaffung in Bad Münstereifel angenommen wird. Wir würden uns freuen, wenn sie möglichst viel genutzt wird, so die beiden. Bürgermeister Büttner bedankte sich bei Markus Böhm von der ene, die bereits seit einigen Jahren in die Ladeinfrastruktur innerhalb des Versorgungsgebietes investiert. Er erwarte richtig Betrieb an der Station, für die Zukunft der E-Bikes zeigt er sich zuversichtlich: In fünf bis zehn Jahren ist E-Bike fahren so selbstverständlich wie das normale Radfahren, sagte er. E-Bikes könnten sogar zukünftig nicht nur hauptsächlich von Touristen genutzt werden, sondern auch als umweltfreundliches Verkehrsmittel im Berufsverkehr dienen, vermuten die beiden, so dass es möglicherweise weitere E-Bike- Tankstellen geben werde. mh/eifeler Presse Agentur/epa Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 9

10 Infos aus der Ratssitzung am Größter Punkt der Sitzung war der Beschluss über den Haushalt Die Vorsitzenden der Fraktionen hielten die Haushaltsreden. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Ingo Bings betonte, dass die Haushaltskonsolidierung weiter im Fokus der Fraktion stehe. Er verglich die Gemeinde mit einem Schiff, dass von Wogen geschüttelt werde, jedoch nicht untergehe. Martin Croé von der UWV- Fraktion meinte, man sähe Licht am Ende des Tunnels und hoffe, dass es heller werde. Der SPD- Fraktionsvorsitzende Wilfried Wutgen wies u. a. auf die Besorgnis erregende Einwohnerentwicklung hin. Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN, Maria-Sigel Wings, betonte das vielfältige ehrenamtliche Engagement bei der Bücherei, den Flüchtlingen sowie des Blankenheim Forums. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion, Mathias Schoenen, bemängelte, dass niemand vom Sparen gesprochen habe. Mehrheitlich betonten die Fraktionsvorsitzenden die Wichtigkeit der interkommunalen Zusammenarbeit sowie die gemeindliche Infrastruktur. Auch äußerten sich alle Fraktionsvorsitzenden positiv zum Vorschlag des Kämmerers, für die Weiterentwicklung des Jugendzentrums in Blankenheim im Haushalt umzuschichten. Letztlich wurde der Haushalt bei drei Gegenstimmen beschlossen. Das Interkommunale integrierte Entwicklungskonzept Blankenheim-Nettersheim wurde einstimmig beschlossen. Zur Entwicklung dieses Konzepts wird ein Prozess gestartet, der die Infrastruktur in Blankenheim und Nettersheim sowie die Bildungslandschaft der beiden Kommunen fortentwikkeln soll. In Blankenheim wird das Schulzentrum fit für die Gesamtschule gemacht. Der Ortskern wird in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung einer Analyse unterzogen und sodann werden aufbauend hierauf Projekte entwickelt, die es in naher Zukunft um zu setzen gilt. Hier könnte neben dem historischen Ortskern und der Ahrstraße auch der Bereich des Freibades sowie das Rathaus Projekte sein. Zur Unterstützung der Eifelpendler beschloss der Rat einstimmig eine Resolution. Die Beschaffung eines Löschfahrzeuges für die Löschgruppe Reetz wurde beschlossen und der Auftrag kann nunmehr erteilt werden. Auch wurden Aufträge für die K41 beschlossen: Offene Kanalsanierung, Herstellung der Nebenanlage sowie der Straßenbeleuchtung. Auch wurden die Aufträge für die drei Ing.-Büros Raumplan, MWM und Westerheide für das Interkommunale integrierte Entwicklungskonzept Blankenheim- Nettersheim beschlossen. Ende: Aus Rat und Ausschüssen Jagdgenossenschaft Blankenheim I Anzeige Einladung am Donnerstag, den findet um Uhr im Hotel Schlossblick in Blankenheim die diesjährige Versamm- lung der Jagdgenossenschaft Blankenheim I statt, zu der ich Sie herzlich einlade. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden 2. Bekanntgabe der Niederschrift über die Versammlung vom Kassenbericht 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung des Vorstandes und des Geschäftsführers 6. Beschlussfassung über die Höhe der Verteilung der Jagdpacht für das Geschäftsjahr 2015/ Verschiedenes Alle Jagdgenossen, von denen eine Bankverbindung bekannt ist, erhalten unaufgefordert nach der Versammlung ihren Pachtanteil überwiesen. Sämtliche Veränderungen sind dem Vorsitzenden rechtzeitig schriftlich mitzuteilen. Die Jagdgenossen sind nach 9 Bundesjagdgesetz die Eigentümer der Grundflächen, die zum bejagdbaren Teil des genossenschaftlichen Jagdbezirks gehören. Wer fremde Eigentümer vertritt, muss im Besitz einer schriftlichen Vollmacht sein, die zu Beginn der Versammlung dem Vorsitzenden vorzulegen ist. Jagdgenossenschaft Blankenheim I Fritz Schlemmer Einladung zur Jahreshauptversammlung Anzeige Der Heimatverein Blankenheim (Ahr) e.v.v. informiert: Einladung des Heimatvereins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 25. April 2015, Beginn Uhr im Hotel Finkenberg in Blankenheim Nach der Begrüßung und dem Jahresbericht erfolgt der Bericht des Kassierers sowie der Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Im geselligen Teil des Abends haben wir eine Überraschung für Sie vorbereitet. 10 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

11 20 Jahre Pflege, Betreuung und mehr - EvA mobile Pflege der Stiftung EvA Im April 2015 feiert die EvA mobile Pflege der Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd (Stif- tung EvA) ihr 20-jähriges Bestehen. eit 1995 bietet die EvA mobile Pflege alten, kranken und behinderten Menschen Pflege, hauswirtschaftliche Hilfen und Betreuung in ihrer eigenen häuslichen Umgebung. Die Nachfrage nach qualifizierter Pflege und Betreuung wird weiter steigen ist sich der Pflegedienst- v leiter Nedjeljko Delac sicher sicher. In den letzten Jahren haben sich die Angebote der mobilen Pflege stetig erweitert. So werden heute nach einer individuellen Beratung die konsequente Unterstützung und Begleitung im Haushalt ebenso angeboten wie die Pflege und Betreuung. Auch wird die gesamte medizinische Behandlungspalette nach neuesten Erkenntnissen durchgeführt. Die EvA mobile Pflege hat dafür unter anderem drei ausgebildete Wundexperten. Ziel ist es, den Pflegebedürftigen und den Angehörigen ein möglichst selbstbestimmtes Leben und Wohnen im eigenen Haushalt zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiten- den sind ein wichtiger Bestandteil der EvA mobile Pflege sagte der Geschäftsführer Malte Duisberg. Das wirkt auch in die ganze Region hinein, in der EvA längst zu einer Qualitätsmarke geworden ist. Herr Duisberg bedankt sich vor allen bei den Mitarbeitenden für ihre freundliche und kompetente Betreuung unserer Kunden. Sie alle haben nie aufgehört die Sorgen und Nöte der Kunden wahrzunehmen. Damit auch in Zukunft EvA eine Qualitätsmarke in der Region bleibt, ist es uns wichtig für unser Personal ein guter Arbeitgeber zu sein. Bereits seit 2014 ist die Stiftung EvA als familienfreundlicher Arbeitgeber bei der Bertelsmann-Stiftung zertifiziert. Weiter investiert die Stiftung EvA in die konsequente Aus-,Fort- und Weiterbildung der Mitarbeitenden. So ist eine Lehrerin für Pflegeberufe eingestellt worden, welche sich ausschließlich um die Fortbildung der Mitarbeitenden und teilweise um das betriebliche Gesundheitsmanagement kümmert. Seit diesem Jahr sind mit dem Pflegestärkungsgesetz für die häusliche Versorgung und Betreuung von Menschen vom Gesetzgeber die Leistungen erheblich ausgeweitet worden. Wir wollen mit unseren Angeboten den Menschen in der Region eine verlässliche Möglichkeit bieten in den eigenen vier Wänden zu leben und zu wohnen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir in einem umfassenden Beratungsgespräch Ihren Bedarf ermitteln und Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzeigen können. Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 11

12 Dachgestaltung nach Wunsch Geht es um die Optik eines Hauses, spielt das Dach eine entscheidende Rolle. Die Neigung, die Form und nicht zuletzt das Eindekkungsmaterial prägen schon auf den ersten Blick die Gesamtwirkung des Gebäudes. Aber nicht alles, was gefällt, ist auch erlaubt. Vorgaben macht unter anderem der Bebauungsplan, weiß Alexander Flebbe vom Dachsystemanbieter Braas. Bauherren und Modernisierer sollten sich daher zunächst über örtliche Vorgaben informieren, Moderne Dächer lassen sich insbesondere mit geradlinigen Dachpfannen wie dem Dachstein Tegalit realisieren. Foto: djd/braas bevor sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Understatement in Grau Zum klassischen Rot oder Schwarz der Dachpfannen gesellen sich heute immer mehr Möglichkeiten. Im Trend: eine graue Dacheindeckung. Denn Grautöne wirken edel und vermitteln ein gekonntes Understatement. Bei Herstellern wie Braas gibt es etliche Nuancen, und jede Schattierung hat ihre eigene Ausdruckskraft. Ein weiterer Vorteil: Grau lässt sich ausgesprochen gut mit anderen Farben kombinieren. Ein Dach in Anthrazit oder Schiefergrau passt ideal zu jeder Fassade - von Weiß über Gelb bis hin zu Klinker. Zudem sind die Dachziegel und Dachsteine in unterschiedlichen Oberflächenqualitäten von matt bis seidenmatt erhältlich. So gibt es für jedes Bauvorhaben den passenden Grauton. Ergänzt wird das Angebot durch Zubehör und Dachsystemteile, die farblich perfekt auf die Dachpfannen abgestimmt sind. Dachsteine mit Zusatznutzen Neben der Optik zählt aber auch die Funktion - und die hängt vom verwendeten Material ab. So verleihen Dachziegel, die auf traditionelle Weise aus Ton gebrannt werden, dem Dach einen natürlichen Charme. Dachsteine wiederum sind streng genommen keine Steine, sondern ein Hightech-Werkstoff - aber in jedem Fall so hart und unverwüstlich wie ihre Namensvetter. Denn sie liegen sicher auf dem Dach, sind extrem bruchfest und frostbeständig. Moderne Varianten können noch mehr: Aktiv-Dachsteine in Protegon-Qualität etwa kombinieren die bewährten Eigenschaften von Dachsteinen mit Zusatzfunktionen. So reduzieren integrierte Pigmente das Aufheizen des Dachs und verbessern somit den sommerlichen Wärmeschutz. So sitzt das Dach wie angegossen Nicht jede Eindeckung eignet sich für jede Dachform. Auf kleinteiligen Flächen etwa sollten keine großformatigen Dachpfannen platziert werden. Schlichte Design-Dachsteine wie beispielsweise der Tegalit von Braas passen sehr gut zu geraden Formen wie einem Satteloder Pultdach. Klassische Formen wie die Frankfurter Pfanne hingegen sind für fast jede Dachart geeignet. (djd/pt) 12 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

13 Teuer muss nicht sein! Großes Dienstleistungs- und Warenangebot vom Reinigungsprofi Reinigungsmittel und -geräte in großer Auswahl Seit über 30 Jahren ist die Firma Gebäudereinigung Wolters erfolgreich in ganz NRW und den angrenzenden Regionen von Rheinland-Pfalz tätig. Das Leistungsspektrum ist äußerst vielfältig: - Bauschlussreinigung: Säuberung mit fachgerechter Erstpflege von Objekten nach Renovierung, Neuoder Umbau. - Grundreinigung: Beseitigung von Verschmutzungen an Laufwegen, Teppichen und schwer zugänglichen Raumstellen. - Unterhaltsreinigung: Durchführung wiederholender Reinigungsarbeiten in Büros, Verkaufsräumen, Sanitärräumen oder Privathaushalten. - Fassadenreinigung: Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen an unterschiedlichen Gebäudefassaden. - Textil-, Stein- und Holzbodenreinigung: Anwendung innovativer und schonender Reinigungstechniken an verschiedenen Bodenbelägen. - Reinigung von Photovoltaikanlagen: Entfernung von Moos, Al- gen, Ruß, Autoabgasen und Biokorrosionen auf Photovoltaikanlagen unter Beibehaltung der maximalen Energieausbeute. - Glas-/Rahmenreinigung: auch auf engem Raum mit weitgehendem Verzicht auf Chemikalien. Was vor mehr als drei Jahrzehnten als reiner Dienstleister begann, ist heute zu einem flexiblen und vielseitigen Unternehmen gereift. Mit der Verlagerung des Firmensitzes von Düsseldorf nach Kall im Juli 2014 hat die Fa. Wolters erstmalig ein Verkaufsgeschäft eröffnet. In der Benzstraße 4 finden sowohl Gewerbetreibende als auch Privatpersonen ein breites Sortiment an Reinigungsmitteln jeglicher Art in unterschiedlichen Gebindegrößen und zu erschwinglichen Preisen vor. Viele dieser Produkte basieren auf Naturstoffen mit effektiver Reinigungskraft. Imposant ist auch das reichhaltige Angebot an qualitativ hochwertiger Schutzkleidung für nahezu alle Berufsgruppen. Neben den umfangreichen Dienstleistungen und dem großen Warensortiment ist die Beratung unser drittes Standbein, erklärt Geschäftsführer Stefan Kreuser. Wir schulen Mitarbeiter von Handelsunternehmen, die unsere Produkte täglich einsetzen, und unterweisen sie in die vielschichtigen Sicherheitsmaßnahmen. Für Firmen mit eigenem Reinigungspersonal, wie z. B. Hotels und Restaurants, erstellen wir auf Wunsch ein Konzept zur effizienten Reinigung Neu im Angebot: individuelle Spendersysteme für jeden Arbeitsplatz der vorhandenen Räumlichkeiten. Unser Bestreben, so wenig Chemie wie möglich zu verwenden, möchten wir auch unseren Kunden nahelegen. Als weitere Neuerungen bieten wir die Beratung, Einrichtung und das Auffüllen von Verbandskästen in Betrieben und Vereinen sowie der Hygieneartikelservice. Mit diesem Angebot beliefern wir unsere Kunden mit Spendersystemen und deren Verbrauchsartikel für Hautschutz, Hautreinigungs- und Hautpflegeprodukten sowie Handtrocknungssysteme. Im Zusammenspiel mit einer Unterhaltsreinigung bieten wir an, diese Systeme direkt von unseren Reinigungsfachkräften auffüllen zu lassen. Weitere Informationen sind im Internet unter erhältlich. ML Schutzkleidung für nahezu alle Berufsgruppen Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 13

14 Die Vielfalt der Natur Tapetentrends 2015: Natürliche Farben und Formen geben den Ton an Ob Animal- und Nature-Prints oder Blüten- und Ranken-Adaptionen - die Natur gibt mit ihren Farben und Formen den Ton bei den Tapetentrends 2015 an. Naturgetreue Strukturen von Holz und Stein blei- Foto: djd/deutsches Tapeten-Institut ben angesagt, werden aber um Kork- und Marmor-Optiken ergänzt. Neu sind auch kolorierte Tierfell-Motive: All-Over-Leopardenprints in Pink oder Grün interpretieren die Farbvielfalt der Natur. Eine romantische Stempel-Optik verleiht Tapeten zusätzliche Patina und einen trendig rustikalen Touch. Erd- und Gewürztöne wie Steinrot, Curry und Safran können eine besondere Wärme und Geborgenheit erzeugen. Neu im Farbspektrum ist Orange. Die Trend-Farben passen besonders gut zur angesagten Matt-Glanz- Optik und lassen sich mit vielen Holzarten kombinieren. Auch florale Muster sind wegen ihrer Gestaltungsvielfalt weiterhin beliebt. Romantisch verspielt schaffen Blumen sowohl im filigranen Mille- Fleur-Dessin als auch als auffällige Blüten eine elegante Atmosphäre im Raum. Ein Hauch von Glimmer genügt, um die Dessins raffiniert zu untermalen. Vor allem die Kombination von Matt- und Glanzoptik schafft faszinierende Lichteffekte, die durch schlichte Farbverläufe betont werden. Vereinzelte Schattierungen unterstreichen die Intensität samtiger Oberflächen. Es entsteht ein zurückhaltendes, luxuriöses Raumgefühl. (djd/pt) 14 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

15 Es werde bunt - mehr Farbe für die Küche Foto: djd/kwc in der Spülzone. Moderne Küchenarmaturen punkten mit attraktiver Optik und praktischen Zusatzfunktionen wie etwa einer Auszugbrause. Durch ihr ergonomisches Design liegt sie gut in der Hand und lässt sich mit nur einem Griff herausziehen. Diese Funktion ist speziell beim Putzen von Salat oder beim Spülen von Geschirr hilfreich. Bei dem Modell Zoe von KWC kann die ausziehbare Brause von einem normalen Siebstrahl auf einen sogenannten Neoperl-Strahl mit perlenden Luftbläschen umgestellt werden. (djd/pt) Die Küche ist der zentrale Kommunikationsraum jeder Wohnung, den man mit Familie und guten Freunden teilt. Die Ansprüche an die Kücheneinrichtung in den eigenen vier Wänden sind gestiegen. Es werden hier ebenso hohe Maßstäbe angesetzt wie für das Wohnzimmer oder das Bad. Dazu gehören Hightechgeräte sowie ein gutes Licht- und Farbkonzept. Für stimmige Kücheneinrichtungskonzepte bis hin zum Spültisch stellen Designarmaturen in den unterschiedlichen Farben eine attraktive Bereicherung dar. Es gibt sie nicht mehr nur in Chrom oder Edelstahl - wer möchte, wählt eine Armatur in Schwarz, Weiß oder Champagne und setzt so einen unverwechselbaren Akzent. Lichtquellen an der Armatur können das fließende Wasser zusätzlich in Szene setzen. Besonders praktisch sind Küchenarmaturen mit Auszugbrause, die beim Geschirrspülen oder beim Reinigen des Waschbeckens helfen. Bunte Armaturen als spannender Blickfang Außergewöhnliche Formen machen Küchenarmaturen wie KWC Zoe zu einem echten Blickfang. Sie ahmt mit ihrem dynamisch geschwungenen Design die Fließbewegung des Wassers nach. Die Armatur gibt es mit fünf verschiedenen Oberflächen: Glänzendes Chrom und matte Edelstahloptik lassen sich sehr gut mit warmen Holztönen kombinieren. Die Farben Champagne, Schwarz und Weiß passen gut zu kühlen Materialien und verleihen der Küche eine puristisch-moderne Anmutung. Unter gibt es mehr Informationen. Wählt man einen Seifenspender passend zur Armatur aus, ist die harmonische Gestaltung des Spülbereichs perfekt. Alles zusammen verschönt den täglichen Umgang mit dem Element Wasser in der Küche. Lichtfunktion für strahlende Spülzone Moderne Lichtquellen wie LEDs eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten und machen es leicht, die Spüle in Szene zu setzen. Ein zuschaltbares LED-Funktionslicht der Küchenarmatur KWC Zoe beispielsweise verleiht dem Wasserstrahl besondere Leuchtkraft und sorgt für ausreichend Beleuchtung Büro- und Ausstellungsräume: Pfarrer-Leuchter-Str Euskirchen-Elsig Telefon 02251/55760 Fax 02251/ Internet: Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 15

16 Wärmepumpe und Photovoltaik - ein perfektes Team Photovoltaikanlagen sind immer günstiger geworden und inzwischen technisch sehr ausgereift. Energetische Gesamtkonzepte Unabhängiger von steigenden Stromkosten zu werden und gleichzeitig eine vernünftige Verzinsung auf sein Geld zu bekommen motiviert schon heute viele zum Bau einer Photovoltaikanlage. Neue Technologien in der Photovoltaik machen dies 2015 noch attraktiver. So wurde das winterliche Schwachlichtverhalten verbessert. Die Optik (auch ganz schwarz) ist ansprechender geworden. Preise für Speichersysteme sinken. Es liegt der Schluss nahe, die elektrische Energie hieraus zusätzlich zum Heizen und zur Warmwassererzeugung zu nutzen. Eine Wärmepumpe kann als thermische Batterie für den Solarstrom verwendet werden. Über intelligente Steuerungen läuft die Wärmepumpe gerade dann, wenn besonders viel Sonnenstrom zur Verfügung steht. Eine Infrarotheizung kann besonders bei kleineren Wohnflächen mit einer Photovoltaikanlage kombiniert werden. Am Tag zu heizen und für die Nacht eine Temperaturabsenkung einzustellen passt auch sehr gut zur Photovoltaikanlage. Öl und Gas sind aktuell ungewöhnlich billig. Das ist eine Momentaufnahme. Und für den Unabhängigkeitsgedanken: Öl und Gas können Sie immer noch nicht selbst erzeugen, wohl aber den eigenen Strom! Gehen Sie jetzt den Schritt in die Unabhängigkeit - modern, zukunftssicher und energieeffizi- ent! Ihr Team von LS Solar Blankenheim-Forum Veranstaltungen Blankenheim Wanderung mit dem Eifelverein Die Heimat kennen lernen, ca. 5 km 14:00 Uhr: Parkplatz an der Lühbergstraße April Blankenheim Führung durch den historischen Ortskern 14:00 Uhr: Curtius-Schulten-Platz Anmeldung bei der Touristinfo: 02449/87222 Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Blankenheim! Zu unserem nächsten Stammtisch, laden wir Sie sehr herzlich ein! Dienstag, den 7. April Uhr Hotel-Restaurant Kölner Hof Blankenheim, Ahrstraße 22 Tel.: Blankenheim Rheinische Hengstschau 10:00 Uhr: Heinrichshof Blankenheim Alendorf Zur Kuschellenblüte auf dem Kalvarienberg 10:00 13:00 Uhr: Parkplatz Kriegsgräberstätte Blankenheim Wanderung mit dem Eifelverein Wershofen Aremberg Forsthaus Gierscheid, ca. 15 km 09:30 Uhr: Parkplatz an der Lühbergstraße Blankenheim Die Frühjahrskur mit Wildkräutern 14:00 bis 17:00 Uhr Informationen: Gisela Clauß, 02449/ Blankenheim Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Blankenheim e.v. 20:00 Uhr: Hotel Finkenberg Blankenheim Gerne geben wir auch Auskunft, wenn Sie sich bei uns melden: Kontakt: Markus M. Schmitz - Tel: Ulrike Luecke-Bongartz - Tel: PS. Nur noch bis zum 4. April sind die studentischen Ideen zur Ortskernerneuerung der Blankenheimer Altstadt ausgehängt. Es ist ein Studienprojekt im 'Master Architektur und Stadtplanung' am Lehrstuhl u. Institut für Städtebau u. Landesplanung der RWTH Aachen. 900 Jahre Blankenheim, die in diesem Jahr gefeiert werden, machen Mut, sich auch einmal Neues zuzutrauen!...und in dem ausliegenden Gästebuch ist Platz für Ihren Eindruck! Blankenheim Wanderung mit dem Eifelverein Zum Freilinger See 14:00 Uhr: Parkplatz an der Lühbergstraße Alendorf Frühling im Lampertstal, naturkundlicher Spaziergang 14:00 17:00 Uhr: Parkplatz Kriegsgräberstätte Waldorf Autocross am Itzbachring Lauf zur Südwest Deutschen Autocross Meisterschaft Blankenheim Blankenheim Diplom 15:00 17:00 Uhr: Heinrichshof Blankenheim Georgsfest Hochamt/Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Bündgens 10:30 Uhr: Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt anschließend Georgsprozession 16:00 Uhr: Präsentation des Heiltumsbuches in der Krypta Blankenheim Verkaufsoffener Sonntag im Gewerbegebiet Faßbender Tenten, Auto Thomas, REWE Blankenheim Radtour mit dem Eifelverein: 50 km 09:00 Uhr: Busbahnhof in der Bahnhofsstraße Blankenheim Maifest 17:30 Uhr: Curtius-Schulten-Platz Touristinfo Blankenheim, Ahrstraße 55 57, Tel.: 02449/ oder -223, Ende: Aus der Gemeinde 16 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

17 Gesunde Haut zum Start in den Frühling Wenn Hektik und Stress ins Gesicht geschrieben stehen Aufgrund der altersbedingten Verringerung der körpereigenen Kollagenproduktion verliert die Haut an Elastizität. Eine Kollagen-Schönheitskur von innen kann laut einer Studie rasch für ein frischeres Aussehen sorgen. Foto: djd/elasten-forschung Dunkle, trübe Tage sorgen auch in der Übergangszeit bei vielen Menschen für Antriebslosigkeit und die nasskalte Witterung stresst die Haut. Sie ist trocken, der Teint ist fahl, und schnell findet man sich mit vermehrten Knitterfältchen um die Augen vor dem Spiegel wieder. Wie das interaktive Tool Elasten-Faltenspiegel zeigt - zu finden im Internet unter - können das Aussehen der Haut und das wahre Hautalter vor allem in stressigen Lebensphasen um Jahre auseinanderliegen. Geheimwaffe Kollagen Der Grund für eine nachlassende Hautfestigkeit und fehlende Elastizität kann die altersbedingte Verringerung der körpereigenen Kollagenproduktion sein. Dermatologin Dr. Gerrit Schlippe aus Münster erklärt: Bei junger Haut greifen dicht liegende Kollagenfasern ineinander und bilden so eine Art Gerüst. Durch diese Struktur können die Kollagenfasern Wasser sehr gut aufnehmen und speichern. Cremes und Seren werden nur oberflächlich aufgetragen und erreichen dadurch nur die oberste Hautschicht. Anders die neuartigen Kollagen-Peptide in Form einer Trinkampulle: Klinische Studien haben gezeigt (Prüfpräparat Elasten, rezeptfrei in der Apotheke), dass bereits eine vierwöchige Kur deutliche Effekte auf die Hautfeuchtigkeit und auf das Faltenvolumen haben kann. Neue Studie des Instituts Dermatest in Münster Die klinische Studie untersuchte jetzt unter anderem die Hautfeuchtigkeit, Hautelastizität sowie die Hautrauigkeit nach einer zwölfwöchigen Einnahme spezieller Kollagen-Peptide zum Trinken (Prüfpräparat Elasten, rezeptfrei in der Apotheke). Rund 60 Prozent der Anwenderinnen berichteten nach der Kur von einer strafferen und feineren Haut, Foto: djd/thinkstock/elasten-forschung 70 Prozent konnten deutliche Verbesserungen der Hautfeuchtigkeit sowie der Hautelastizität sehen und spüren. Das Faltenvolumen der Anwenderinnen reduzierte sich nach zwölf Wochen um bis zu 32 Prozent. Alle beobachteten Effekte konnten über den gesamten Untersuchungszeitraum gesteigert werden, so Studienleiterin Dr. Gerrit Schlippe. Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 17

18 Gut versorgt in jeder Lebensphase Rückenschmerzen? Breuß-Massage Tel Magnesium trägt entscheidend zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Frauen jeden Alters profitieren vom dem Mineralstoff, der an mehr als 300 Vorgängen im Körper beteiligt ist. Daher wird bereits Frauen Anfang 30 empfohlen, auf eine ausreichende Versorgung zu achten - vor allem, wenn sie eine Familie gründen möchten. Denn ein veränderter Stoffwechsel lässt den Magnesiumbedarf in der Schwangerschaft deutlich ansteigen. Spätestens in der zweiten Schwangerschaftshälfte raten Gynäkologen werdenden Trotz hormoneller Veränderungen stellen sich Frauen um die 50 gern noch einmal beruflichen Herausforderungen - Magnesium sorgt dabei für Gelassenheit. Foto: djd/protina/panthermedia.net Müttern, zusätzlich ein Magnesiumpräparat einzunehmen: Nach DGE-Empfehlungen sollten es 310 mg Magnesium pro Tag sein, Stillenden werden 390 mg empfohlen. Entspannt durch stressige Zeiten Mit 40 managen viele Frauen Karriere, Kinder und Haushalt. Die Mehrfachbelastung zerrt an den Nerven: Verspannungen, innere Unruhe, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen sind typische Stresssymptome. Das Anti- Stress-Mineral steuert gegen. Denn es hält die normale Funktion des Nervensystems aufrecht, drosselt die Ausschüttung der Stresshormone und entspannt die Muskeln. Damit es nicht zu einer Magnesium-Unterversorgung kommt, empfehlen Experten in hektischen Zeiten, mindestens 300 mg Magnesium pro Tag - zum Beispiel Magnesium-Diasporal aus der Apotheke - aufzunehmen. Aktiv und ausgeruht in den nächsten Tag Pubertierende Kinder, steigende Anforderungen im Beruf und hormonelle Umstellungen machen Frauen um die 50 zu schaffen. Auch in dieser Lebensphase ist eine ausreichende Magnesiumversorgung wichtig: Sie sorgt nicht nur für Gelassenheit und guten Schlaf, sondern trägt auch zur Stabilität der Knochen bei. Etwa ab 60 rückt für viele Frauen der Wunsch, das Leben bewusst und aktiv zu genießen, in den Fokus. Durch erhöhte Muskelaktivität zum Beispiel beim Sport verliert ihr Körper jedoch an Magnesium. Die Einnahme von Medikamenten kann die Ausscheidung des Mineralstoffs zusätzlich begünstigen. Verspannungen, Lidzucken und Wadenkrämpfe können Anzeichen eines Magnesiummangels sein. Baustein des Körpers Wie Experten betonen, wird Magnesium in seiner organischen Form besonders leicht als Magnesiumcitrat vom Organismus aufgenommen. Weil es so auch im Körper vorkommt, ist es schnell aktiv und gut verträglich. Deshalb enthalten fast alle Magnesium-Diasporal-Produkte, die in der Apotheke erhältlich sind, das körperfreundliche Magnesiumcitrat. Wie es um die eigene Magnesiumversorgung bestellt ist, lässt sich mit dem Magnesiums-Bedarfsrechner leicht testen. Auf der Startseite von findet man den dazugehörigen Test. (djd/pt) 18 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

19 Sanfte Reinigung Empfindliche ölig-fettige Kopfhaut benötigt ganz besondere Pflege Speziell bei fettiger Kopfhaut versuchen viele Betroffene, durch häufiges Haarewaschen für eine schöne, lockere Mähne zu sorgen. Wird dann noch ein starkes Anti-Fett-Shampoo verwendet, gerät man leicht in einen Teufelskreis. Denn durch den austrocknenden Effekt werden die Talgdrüsen zu noch stärkerer Talgproduktion angeregt, was dann wieder zu häufigerem Waschen führt. Für die Kopfhaut bedeutet dies Stress pur, und sie reagiert nicht selten mit Juckreiz, Schuppen und Rötungen. Besser ist es, auf eine sanfte Reinigung zu setzen. So können pflanzliche Komponenten aus Seifenbaumrindenextrakt, Weizen und Kokosnuss - enthalten etwa in Dermabene Shampoo - trotz guter Waschwirkung helfen, die gesunde Hautbarriere zu erhalten. Dazu wirken natürliche Substanzen wie Kieselsäure gegen Schuppen, während Kardamomextrakt und Myrrhe die Talgdrüsenfunktion positiv beeinflussen. Nach dem Waschen kann dann das ergänzende Elixier angenehm kühlen und Juckreiz und Rötungen beruhigen - mehr Informationen zur Pflege von Problemhaut gibt es unter und unter Nicht rubbeln und föhnen Während man beim Waschen die Kopfhaut ruhig massieren kann, da dies die Talgdrüsen etwas entleert, sollte man danach die Haare nicht trockenrubbeln, sondern nur vorsichtig ausdrücken. Auch heißes Föhnen regt die Talgproduktion an - deshalb sollte man die Haare lieber nur lauwarm trockenpusten oder gleich an der Luft trocknen lassen. Zu viele oder zu schwere Stylingprodukte sind ebenfalls besser zu meiden, sie können die Kopfhaut reizen und das Haar noch schneller wieder schlapp und fettig aussehen lassen. Was ist der Säureschutzmantel? Eine gesunde Haut - auch auf dem Kopf - ist mit einem unsichtbaren Film aus Talg und Schweiß bedeckt. In diesem herrscht ein saurer ph- Wert, der die Vermehrung von Bakterien oder Pilzen behindert und so Rötungen und Entzündungen vorbeugt. Basische Seifen, aggressive Shampoos und alkoholhaltige Haar- oder Gesichtswässer können diesen natürlichen Säureschutzmantel zerstören. Auch bei Mischhaut und ölig-fettiger Haut sollte deshalb auf Pflegeprodukte gesetzt werden, die den Säureschutzmantel erhalten Foto: djd/dermabene GmbH - etwa aus dem Dermabene Reinigungs- und Pflegesystem für empfindliche Haut. (djd/pt) Wer schöne Haare hat, hat gut lachen. Ölig-fettige Kopfhaut dagegen lässt sich sehr gut mit milden, natürlichen Shampoos und Elixieren pflegen. Foto: djd/dermabene GmbH Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7 RMP Lokaler gehts nicht! 19

20 Notrufe in der Gemeinde Blankenheim Notrufe: Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Ambulanter ärztlicher Notdienst: Tel: 0180/ Notarzt: Schwere Unfälle und lebensgefährliche Verletzungen oder Erkrankungen: Tel: 112 oder 02251/5036 Zahnärztlicher Notdienst: Zentraler zahnärztlicher Notdienst für den Kreis Euskirchen Tel: Apotheken-Notdienst: Samstag, Hubertus-Apotheke Steinfelder Str. 8a Nettersheim Telefon: 02486/ Sonntag, Eifel-Apotheke Bahnstr Dahlem Telefon: 02447/271 Montag, Nikolaus-Apotheke Aachener Str Kall Telefon: 02441/99000 Dienstag, Rathaus-Apotheke Rathausplatz Blankenheim Telefon: 02449/8444 Mittwoch, Adler-Apotheke Schleidener Str Hellenthal-Blumenthal Telefon: 02482/2206 Donnerstag, LINDA Apotheke Jürgen Lutsch e.k. Bahnhofstraße Kall Telefon: 02441/ Freitag, Eifel Apotheke Hermann-Kattwinkelplatz Schleiden-Gemünd Telefon: 02444/ Samstag, Apotheke am Eiffelplatz Kölner Str Nettersheim-Marmagen Telefon: 02486/8288 Sonntag, Ventalis-Apotheke Aachener Str Schleiden-Gemünd Telefon: 02444/2277 Montag, Sleidanus-Apotheke Blumenthaler Str Schleiden Telefon: 02445/95110 Dienstag, Hubertus-Apotheke Steinfelder Str. 8a Nettersheim Telefon: 02486/ Mittwoch, Nikolaus-Apotheke Aachener Str Kall Telefon: 02441/99000 Donnerstag, Neugebauer Kaufmann OHG Vital-Apotheke Am Alten Rathaus Schleiden Telefon: 02445/ Freitag, LINDA Apotheke Jürgen Lutsch e.k. Bahnhofstraße Kall Telefon: 02441/ Bundesweiter Apothekennotennot- dienst: Handy (69 ct/min): Festnetz: (50 ct/min): SMS: (69 ct): 2283 Stördienste: Wasser: 0175/ Abwasser: 0175/ Gas: (Regionalgas Euskirchen GmbH) 02251/3222 Strom: 02441/820 Tierärztlicher Notdienst: Für Groß- und Kleintiere ist in Notfällen, an Wochenenden und Feiertagen die Tier ierarztpr arztpraxis axis Ste- fanie Franz Treuter Weg 22 in Blankenheimerdorf dienstbereit. Tel.: el.: 02449/1066 Schiedsmann der Gemeinde Blan- kenheim: Der Schiedsmann ist eine Institution zur Streitschlichtung und zur Entlastung der Gerichte. Schiedspersonen sind die zuständigen Stellen für Schlichtungs-verhandlungen bei Hausfriedensbruch, Beleidigung, Verletzung des Briefgeheimnisses, leichter Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung. Alois Jütten, Johannesweg 18, Telefon: 02449/1547 Elterncafe im DRK Familienzentrum Blan- kenheim Jeden letzten Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr laden wir Sie herzlich ins DRK Familienzentrum zum Nachmittagscafe ein. In gemütlicher Runde und mit leckerem Kuchen haben Sie die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern. Wir freuen uns auf Sie. Das Angebot richtet sich an alle Kindergarteneltern und Interessierten aus dem Umkreis. Unsere Termine bis zu den Sommerferien: , , Treffpunkt ist unsere Turnhalle in der KITA. Aus Organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung: telefonisch oder per-mail Mit Kinderbetreuung. 20 Bürgerbrief Blankenheim 03. April 2015 Woche 14 Nr. 7

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Pflege und Betreuung rund um die Uhr Pflege von Herzen für ein besseres Leben Einfach, zuverlässig und bewährt 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. Pflege zuhause: die bessere Wahl So lange

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG. 1 Name, Sitz und Vereinszweck

FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG. 1 Name, Sitz und Vereinszweck FC Bayern Fanclub Schwabachtal SATZUNG 1 Name, Sitz und Vereinszweck Der Verein führt den Namen FC Bayern Fanclub Schwabachtal. Er hat seinen Sitz in Kleinsendelbach, Landkreis Forchheim. Der Verein wurde

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen.

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. Satzung des freundeskreis - e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. 2 Zweck des Vereins

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel BÜRGERMEISTERAMT HELMSTADT-BARGEN Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Helmstadt-Bargen sind sich ihrer Verpflichtung bewusst,

Mehr

1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen.

1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen. SATZUNG DER AUGSBURGER TAFEL 1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen. Der Verein hat seinen Sitz in Augsburg.

Mehr

Elektromobilität erfahren. Das Elektromobilitätsprogramm von enviam für Kommunen und Partner

Elektromobilität erfahren. Das Elektromobilitätsprogramm von enviam für Kommunen und Partner Elektromobilität erfahren Das Elektromobilitätsprogramm von enviam für Kommunen und Partner 2 3 Inhalt Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, Vorwort 3 E-Mobility-Testwochen 5 Elektroautos und -fahrräder

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Gemeinde Reichartshausen 74934 Reichartshausen Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Reichartshausen sind sich ihrer Verpflichtung

Mehr

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg Kurpfalzstr. 54, 69493 Hirschberg-Leutershausen (06201) 258 122 (06201) 870668 info@energiegenossenschaft-hohe-waid.de Weinheim, im April 2014 Sehr geehrte Mitglieder der Energiegenossenschaft Hohe Waid,

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v.

Satzung. des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. Satzung des Katholischen Studentenwerks Saarbrücken e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Katholisches Studentenwerk Saarbrücken e.v.". Er ist in das Vereinsregister einzutragen. Der Sitz des

Mehr

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen

Michael Held, vom Landgasthof Held war so freundlich,uns seinen Spiegelsaal zur Verfügung zu stellen Das größte Event für von Sinnen war bis jetzt der Trauerzug, die aufwendigsten Szenen die wir gestalten konnten. Unter der Leitung des Organisationteams, angeführt von Claudia Schneider, und Doris Deutsch

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Satzung der Kita-Zwergnase e.v.

Satzung der Kita-Zwergnase e.v. Satzung der Kita-Zwergnase e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Kinderkrippe-Zwergnase e.v..er hat seinen Sitz in Brake und ist im Vereinsregister eingetragen. Kinderbetreuung 2 Zweck Zweck

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut.

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Empfindliche Haut braucht eine spezielle Pflege Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt uns täglich vor verschiedensten äusseren Einflüssen.

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de

Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Die Gästehäuser der FAU Zuhause auf Zeit www.gaestehaus.fau.de Zuhause auf Zeit Neue Stadt. Neue Menschen. Neue Lebenszeit. Mit unseren Gästehäusern stellen wir unseren akademischen Gästen aus dem In-

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke der Abgabenordnung. S ATZ U N G des Vereins: 1 NAME, SITZ UND GESCHÄFTSJAHR 1. Der Verein fuhrt den Namen: Shotokan Karate Verein Altenstadt und hat seinen Sitz in 6472 Altenstadt. Er wurde am 14.12.1985 gegrundet und soll

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG

ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG ROGERS: WOHNGLÜCK - IHRE NEUE WOHNUNG MIT SEHR GUTER AUS- STATUNG 81476 München Details externe Objnr Objektart Objekttyp Nutzungsart Vermarktungsart Außen-Provision Forstenried-2M1302-1 Wohnung Etagenwohnung

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

CBS Cologne Business School - BEST EXHIBITOR AWARD Kriterienkatalog zur Standbewertung auf der ITB 2015

CBS Cologne Business School - BEST EXHIBITOR AWARD Kriterienkatalog zur Standbewertung auf der ITB 2015 ERSTBEWERTUNG Dieser Kriterienkatalog dient als Grundlage zur Bewertung von Messeständen. Grundsätzlich ist anzumerken, dass eine Standbewertung immer vom subjektiven Empfinden der Bewerter abhängt. Die

Mehr

Krisen- und Notfallplan für

Krisen- und Notfallplan für Krisen- und Notfallplan für.. Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Hamburg, Mai 2005 der Krisen- und Notfallplan soll eine strukturierte Hilfe für Menschen in seelischen Krisen sein. Er basiert auf

Mehr

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE

NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE NARBENBEHANDLUNG UND NARBENPFLEGE www.triconmed.com ScarFX SELBSTHAFTENDES SILIKON NARBEN-PFLASTER WIRKSAMES SILIKON NARBEN- PFLASTER FÜR DIE DAUERHAFTE NARBENBEHANDLUNG ScarFX Silikon Narben-Pflaster

Mehr

8. Organe des Vereins Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

8. Organe des Vereins Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung. Satzung 1. Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr a. Der Verein führte den Namen OpenTechSchool. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und danach den Zusatz e.v. führen. b. Der Verein hat

Mehr

S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v.

S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v. S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v. 1 Name, Rechtsstellung, Sitz Der Verband ist der vereinsmäßige Zusammenschluss der Feuerwehr der Stadt Düsseldorf sowie der Werks-

Mehr

S a t z u n g. Name des Vereins. 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde.

S a t z u n g. Name des Vereins. 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde. S a t z u n g 1 Name des Vereins 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde. 2. Er führt nach Eintragung in das Vereinsregister den Namenszusatz eingetragener Verein in der

Mehr

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen.

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen. Satzung für den Seniorenbeirat der Stadt Bad Iburg gemäß der 5 und 10 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) in der z.zt. gültigen Fassung: I. Aufgaben, Rechtsstellung 1 Aufgabe des

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003 Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003 Anwesende: 13 Vereinsmitglieder, 4 Nichtmitglieder sowie das Präsidium (4 Mitglieder) Es wird festgestellt, dass

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Agenda Patient vs. Kunde Sichtweisen des Patienten Was ist Kundenzufriedenheit? Die Maslowsche Bedürfnis

Mehr

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss.

Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich ziehe lieber einen Pullover an, damit ich zu Hause nicht so viel heizen muss. Ich wasche die Wäsche erst dann, wenn die Waschmaschine voll ist. Ich drehe das Licht ab, wenn ich es nicht brauche. Ich gebe immer einen eckel auf den Kochtopf, damit keine Energie verloren geht. 1 2

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen Kaufen oder Mieten Kaufpreis 590.000 Euro darf ohne Mwst gemäß 1 Abs. 1a UStG verkauft werden monatliche Kaltmiete 3.850 Euro zuzüglich 19 % Mwst entspricht ca. monatlich netto 4,14 Euro pro qm Gebäudenutzfläche

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar Presseinformation Town & Country Solarhaus Flair 113 solar Ökostrom vom eigenen Dach Das Flair 113 solar von Town & Country ist ein Haus, das sowohl von außen als auch von innen durch seine ganz besondere

Mehr

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung

ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung ProVita-Getuschel Pflegedienst-Zeitung 2. Ausgabe Februar 2013 Liebe Leser! Wir hoffen, Sie hatten einen schönen Start in das neue Jahr 2013, für das wir Ihnen alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Mehr

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Nr.23/2012 vom 5. Dezember 2012 20. Jahrgang Inhaltsverzeichnis: (Seite) Bekanntmachungen 2 Einladung zur Ratssitzung am 11.12.2012 Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Das Amtsblatt

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

Satzung. des MÜNCHNER UNTERNEHMENSSTEUERFORUM e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Satzung. des MÜNCHNER UNTERNEHMENSSTEUERFORUM e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Satzung des MÜNCHNER UNTERNEHMENSSTEUERFORUM e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Münchner Unternehmenssteuerforum, nach Eintragung in das Vereinsregister mit dem Zusatz e.v.

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion.

Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. www.nrw.de Ich habe gleiche Rechte. Ich gehöre dazu. Niemand darf mich ausschließen. Das ist Inklusion. Lieber

Mehr

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr)

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) STADT SINZIG N I E D E R S C H R I F T Gremium Sitzungstag Sitzungs-Nr. Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) Sitzungsort Sitzungsdauer Sitzungssaal im Rathaus 18.00 bis 19.55 Uhr Öff. Sitzung mit

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt

Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Presse-Information Die weißen Flecken auf der Landkarte sind weg Den Süden des Bergischen Landes mit Bergisch hoch vier touristisch entwickelt Immer mehr Reisende haben das eigene Land als Urlaubsziel

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung München ISIN DE0007612103 WKN 761 210 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 16. Mai 2013, um 15:00 Uhr im Tagungsraum

Mehr

Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v.

Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v. Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v. Einleitung Der Bürgerverein wurde im Jahre 1896 gegründet. An Stelle der bisherigen Satzung tritt die Neufassung am 24.Februar 2008 in Kraft. 1 Name, Sitz,

Mehr

Cognos User Group e.v. Deutschland, Österreich, Schweiz - SATZUNG -

Cognos User Group e.v. Deutschland, Österreich, Schweiz - SATZUNG - Cognos User Group e.v. Deutschland, Österreich, Schweiz - SATZUNG - Stand: 2007-08-14/2009-06-21 1 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Cognos User Group Deutschland, Österreich, Schweiz

Mehr

EINLADUNG CAPS LIVE 2012

EINLADUNG CAPS LIVE 2012 EINLADUNG CAPS LIVE 2012 SPEZIAL Katamaran CIRRUS & KKL Luzern Donnerstag, 27. September 2012 auf dem Katamaran CIRRUS in Luzern Wir laden Sie herzlich zu unserem CAPS LIVE Event 2012 auf dem Katamaran

Mehr

Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit

Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit Leidenschaft unsere wichtigste Maßeinheit Trauringe von Christian Bauer werden seit 1880 mit meisterhaftem Geschick, höchster Präzision und viel Liebe fürs Detail gefertigt. Diese langjährige Erfahrung

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

BVA. Stadt Stolberg (Rhld.) Der BÜRGERMEISTER. Niederschrift. über die Sondersitzung Bau und Vergabeausschusses

BVA. Stadt Stolberg (Rhld.) Der BÜRGERMEISTER. Niederschrift. über die Sondersitzung Bau und Vergabeausschusses Stadt Stolberg (Rhld.) Der BÜRGERMEISTER Niederschrift über die Sondersitzung Bau und Vergabeausschusses des Sitzungskennziffer: XVI / 23 Tag der Sitzung: Mittwoch, 14.12.2011 Sitzung Rathaus, Ratssaal

Mehr

AKTIV FÜR EINE SCHÖNE HAUT

AKTIV FÜR EINE SCHÖNE HAUT Ihr Studio 300002417 JK-Sales GmbH Köhlershohner Straße 53578 Windhagen Deutschland Telefon: +49 2224/818-0 Telefax: +49 2224/818-500 Internet: www.beauty-angel.de E-Mail: info@ergoline.de ANTI-AGING für

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

1 Million 33 tausend und 801 Euro.

1 Million 33 tausend und 801 Euro. Gemeinderat 24.02.2011 19.00 Uhr TOP 7 / Haushalt Stellungnahme der CDU-Fraktion Sperrfrist: Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes 2011 gesehen habe, bin ich zunächst

Mehr

INSPIRATION* EIN POOL MIT

INSPIRATION* EIN POOL MIT EIN POOL MIT So sieht Erholung aus: Der Pool glitzert in der Sonne, das Wasser ist ruhig. Die Natur und die Stille am Becken lassen die Gedanken zur Ruhe kommen. Text: MEIKE MAURER Fotos: TOM BENDIX 030

Mehr

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN Jahrgang 21 Amtliche Bekanntmachung der Stadt Leichlingen INHALTSVERZEICHNIS 15 Beteiligung der Öffentlichkeit an Planungsmaßnahmen der Stadt Leichlingen im Bereich des

Mehr

UNSERE PRODUKTE FÜR SIE

UNSERE PRODUKTE FÜR SIE LA BIOSTHETIQUE PFLEGEKONZEPT - METHODE VITALISANTE - METHODE STABILISANTE - METHODE PELLICULES - METHODE REGENERANTE - METHODE SENSITIVE - METHODE ENERGISANTE - METHODE NORMALISANTE - METHODE POUR HOMME

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

RIGENOL RIGENOL WIEDERAUFBAUEN WIEDERREGENERIEREN WIEDERBELEBEN. www.framesi.it

RIGENOL RIGENOL WIEDERAUFBAUEN WIEDERREGENERIEREN WIEDERBELEBEN. www.framesi.it WIEDERAUFBAUEN WIEDERREGENERIEREN WIEDERBELEBEN www.framesi.it DIE VON ALLEN HAARTYPEN AM MEISTEN GESCHÄTZTE CONDITIONER-FORMEL Die im gesamten professionellen Bereich bekannte und von Millionen von Verbrauchern

Mehr

In Würde leben. Häusliche 24 Stunden Pflege

In Würde leben. Häusliche 24 Stunden Pflege In Würde leben Häusliche 24 Stunden Pflege Der Wunsch in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, auch wenn die Person pflege- oder hilfebedürftig ist, ist seit jeher natürlich. 24hPflege Zuhause durch

Mehr

Energie und Klimaschutz Arbeit im Energieteam. Bürgerinformation am 04. April 2014 im Stadthaus

Energie und Klimaschutz Arbeit im Energieteam. Bürgerinformation am 04. April 2014 im Stadthaus Energie und Klimaschutz Arbeit im Energieteam Bürgerinformation am 04. April 2014 im Stadthaus 2007 hat sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen am European Energy Award (EEA) teilzunehmen. Der European

Mehr

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000

WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE. Heim ggmbh. für uns. 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 WOHNEN MIT SICHERHEIT UND SERVICE Zeit Heim ggmbh für uns 24-h-Info-Hotline 0371 47 1000 Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, mit dem Projekt Wohnen mit Sicherheit und Service bietet die GGG

Mehr

Familienorientierte Projekte

Familienorientierte Projekte Familienorientierte Projekte Caritaskonferenz Allagen / Niederbergheim Aktion Patenschaft in unserer Gemeinde Vor ca. drei Jahren wurde o.g. Aktion von der Caritaskonferenz begonnen. Hintergrund waren

Mehr

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach

Wohnpark II am Wehr. Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach Informationsmappe Wohnpark II am Wehr Limbacher Straße 12 A 91126 Schwabach In bester Lage, Stadtzentrum und doch im grünen Schwabachtal wird der moderne Wohnpark für Senioren erweitert. Die 1-3 Zimmer

Mehr

Das Reinheitsgebot im öffentlichen Raum. Ergoldinger Gebäudereinigungsfirma plant, baut und betreibt Münchens sauberstes öffentliches WC.

Das Reinheitsgebot im öffentlichen Raum. Ergoldinger Gebäudereinigungsfirma plant, baut und betreibt Münchens sauberstes öffentliches WC. Das Reinheitsgebot im öffentlichen Raum Ergoldinger Gebäudereinigungsfirma plant, baut und betreibt Münchens sauberstes öffentliches WC. Im neu eröffneten Zentral-Omnibus-Betriebsbahnhof (ZOB)in München

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

In der Küche einen Knopf voraus

In der Küche einen Knopf voraus Pressemitteilung, 25. August 2015 In der Küche einen Knopf voraus Die neuen Küchenarmaturen Hansgrohe Metris Select und Talis Select kombinieren erstmals einen ausziehbaren Auslauf mit der innovativen

Mehr

Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v.

Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v. Fußball-Sport-Club Eisbergen e.v. Vereinsjugendordnung 1 Ziele der Jugendarbeit 1. Jede sportliche Betätigung muss der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit dienen und soll die Lebensfreude

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel Präambel Der Verein Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.v. ist aus der Mieterinitiative HiCoG-Dünenfüchse in der amerikanischen Siedlung Bonn-Tannenbusch hervorgegangen. Er ist dem Ideal der grassroots democracy

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr