9. Jugendinfomesse zu Auslandsaufenthalten. 4. und 5. Mai 2012 im Stuttgarter Rathaus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "9. Jugendinfomesse zu Auslandsaufenthalten. 4. und 5. Mai 2012 im Stuttgarter Rathaus"

Transkript

1 9. Jugendinfomesse zu Auslandsaufenthalten 4. und 5. Mai 2012 im Stuttgarter Rathaus

2 2 Sehr geehrte Damen und Herren, Welchen Sinn macht es, in jungen Jahren eine Zeit lang im Ausland zu sein? Eine besondere Bedeutung hat ein Auslandsaufenthalt hierbei für die individuelle Persönlichkeitsbildung und die Sammlung von 3 als Schirmherr der 9. Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! grüße ich Sie sehr herzlich. Lebenserfahrung. Die Konfrontation mit einer fremden Kultur, anderen Sitten und dem notwendigen Gebrauch einer anderen Sprache im Alltag lassen die eigenen Werte und Normen in einem anderen Bereits zum neunten Mal findet diese Messe im Stuttgarter Rathaus statt. Dies bedeutet, dass sich unterschiedlichste Stuttgarter Jugendorganisationen unter einem Dach vereinen. Zum neunten Mal dient das Rathaus an zwei Messetagen als ein überaus belebter Ort der Begegnung, vor allem für junge Menschen. Das werte ich als Bereicherung und fortschrittliche Entwicklung, denn es fördert Bürgernähe und Teilhabe am kommunalen Geschehen. Licht erscheinen. Ein Auslandsaufenthalt ist zudem oftmals ausschlaggebend für den beruflichen Erfolg. Schlüsselqualifikationen wie interkulturelle Erfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse sowie Selbstständigkeit, Flexibilität und Durchsetzungs-fähigkeit sind mittlerweile unverzichtbar. Während eines Auslandsaufenthaltes können diese Fähigkeiten praxisnah erworben werden. Grußwort Schirmherr Die Verkürzung der Gymnasialzeit von neun auf acht Schuljahre und die Einführung der Profil-Oberstufen verändern die Schullaufbahn. Viele und ihre Eltern fragen sich vor diesem Hintergrund, wie es künftig möglich ist, einige Monate im Ausland zur Schule zu gehen. Der Besuch der Jugendinfomesse, die Teilnahme an zahlreichen Referaten und Workshops und die Möglichkeit des persönlichen Beratungsgesprächs an den Messeständen eröffnen hierzu wertvolle Perspektiven und einen optimalen Zugang zu individuell abgestimmten Formen eines persönlichkeitsbildenden Auslandsaufenthaltes. An dieser Stelle heiße ich auch unsere Gäste und Mitwirkenden aus den Stuttgarter Partnerstädten sehr herzlich willkommen. Mit Straßburg/ Frankreich verbindet uns eine 50-jährige und mit Samara/ Russland eine 20-jährige Städtepartnerschaft. Die Mitwirkung der Partnerstädte als Aussteller und der intensive Kontakt zu künstlerisch tätigen Jugendgruppen waren und sind ein Schwerpunkt der Jugendinfomesse. Ihr Engagement und ihre Präsentation verleihen der Messe internationales Flair. Ich wünsche Ihnen allen anregende, informative Gespräche und den Organisatoren und Ausstellern viel Erfolg. Was zeichnet die Stuttgarter Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! aus Sicht der Besucher aus? Programm- und Angebotsvielfalt an zwei Messetagen durch Stuttgarter Ausstellerorganisationen, gut aufbereitetes, auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmtes Infomaterial, kompetente und freundliche Fachberatung durch die Aussteller in persönlicher und schöner Atmosphäre, der Eintritt und alle Programmangebote der Messe sind kostenfrei, die Messe wird in intensiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Ausstellern geplant und gestaltet, internationale Atmosphäre durch junge engagierte Menschen aus Stuttgarts Partnerstädten. Am Bedarf der Besucher orientiert und zur besseren Übersicht haben wir für die Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! 2012 folgende Aspekte beibehalten bzw. weiter entwickelt: Anpassung der Öffnungszeiten (siehe Seite 4: Messekonzept), Ausbau und Spezifizierung des gesamten Messeangebotes an die jeweilige Zielgruppe (siehe Seite 9-16: Messe-Angebote), Übersichtlichkeit und Stringenz im Messeaufbau in Anlehnung an die Ausstellerorganisationen und deren Angebote, Inhalte, Programme (siehe Seite 17: ). Und in diesem Sinne werden wir auch in diesem Jahr das Profil der Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! weiter schärfen und ausbauen. Grußwort Veranstalter Dr. Wolfgang Schuster Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart Sibylle Patriarca tipsntrips Jugendinformation Stuttgart

3 4 5 Jugendinfomesse Offizielle Eröffnungsfeier Konzept Junge Menschen, die einen Aufenthalt im Ausland beabsichtigen oder planen, benötigen handfeste Informationen, seriöse Ansprechpartner und verlässliche Tipps und Hilfen. All dies bietet die Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! unter einem Dach. An zwei Tagen stehen die wichtigsten Organisationen in Stuttgart rund um das Thema Auslandsaufenthalt mit kompetenten Beraterinnen und Beratern während der gesamten Öffnungszeit an den Messeständen zur Verfügung. Wer sich gezielt über bestimmte Auslandsprogramme informieren will und konkrete Fragen hat, bekommt durch Referate und Workshops individuelle Antworten. Zielgruppe Die Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! richtet sich insbesondere an Schulklassen, Jugendgruppen, Schüler, Studierende, Azubis, Berufsschüler, interessierte junge Menschen sowie an Lehrer, Eltern und Multiplikatoren. Angebote & Leistungen Seite 7 + 8: Referate und Workshops Seite : Als Schüler/ Schülerin ins Ausland Seite 11: Als Student/ Studentin ins Ausland Seite 12: Als Auszubildender/ Auszubildende ins Ausland Seite : Nach der Schule ins Ausland Freiwilligendienste Seite : Nach der Schule ins Ausland Praktika und Jobs Öffnungszeiten Freitag, 04. Mai 2012, Samstag, 05. Mai 2012, Uhr Uhr Veranstaltungsort Stuttgarter Rathaus, Marktplatz 1, Stuttgart, 3. Stock, Großer Sitzungssaal Kosten Die Jugendinfomesse und das Programm sind kostenfrei. Ich habe diesen Aufenthalt keine einzige Sekunde lang bereut. Es war auf jeden Fall die beste Entscheidung meines Lebens. (Charlotte, 15 Jahre, High School Jahr in Australien mit Southern Cross) Freitag, 04. Mai 2012, Uhr Zur offiziellen Eröffnungsfeier der 9. Jugendinfomesse ICH MUSS WEG! laden wir alle Interessierten sehr herzlich ein! Uhrzeit Uhr Ort Stuttgarter Rathaus, Großer Sitzungssaal, 3. Stock Programm Offizielle Eröffnung durch den Schirmherren Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster (angefragt), Grußwort von Erich Rathgeb, Leiter Ausbildung bei ZF-Lenksysteme, Schwäbisch Gmünd. Performance junger Gäste aus den Stuttgarter Partnerstädten Straßburg/ Frankreich und Samara/ Russland. Moderation Sibylle Patriarca (tipsntrips Jugendinformation Stuttgart) Catering Für die Messebesucher steht ein Imbiss im 3. Stock, Foyer bereit. Die Eröffnungsfeier ist kostenfrei und öffentlich. Wir freuen uns auf Ihren/ deinen Besuch! Vorherige Anmeldung unter wird erbeten. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, wie wertvoll es ist, mit offenen Augen durch den Tag zu gehen. Ich habe staunend festgestellt, was man alles erleben kann, wenn man bereit ist, sich auf neue Dinge einzulassen (Magdalene, 26 Jahre, Hospital, Tansania) Programm

4 6 7 Aussteller & Partner Abteilung Außenbeziehungen der Landeshauptstadt Stuttgart ACLI - Selbsthilfewerk für interkulturelle Arbeit e. V. AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. Aktion Bildungsinformation/ Verbraucherschutz in Bildungsfragen Stuttgart e. V. Brot für die Welt Bundesagentur für Arbeit Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart, James-F.-Byrnes Institut e. V. Diakonisches Werk Württemberg DJO - Deutsche Jugend in Europa Duale Hochschule Baden-Württemberg EF Education Stuttgart GmbH EUROVACANCES Youth Exchange ggmbh fee Sprachreisen GmbH Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.v. Go.for.europe - Servicestelle für Auszubildende, die ein Auslandspraktikum absolvieren wollen GOstralia!-GOzealand! Stuttgart IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e. V. Internationaler Bund, Eurodesk Beratungsstelle Jugendwerk der AWO Württemberg Overseas Education GmbH (Southern Cross) STA Travel GmbH Studienbuffet Studieren im Ausland Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Verein für internationale Jugendarbeit Stuttgart Deutsches Youth For Understanding Komitee e.v. (YFU) FREITAG, Uhrzeit Raum 4.OG Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Aktion Bildungsinformation e.v., Barbara Engler Jugendnetz Baden- Württemberg/ Jugendbildung International IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.v. Different countries, different peoples, different cultures! Länder: weltweit Auslandsaufenthalte für IBG Workcamps - peacing the world together EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland EUROVACANCES Youth Exchange ggmbh Stuttgart, Jutta Jäckl gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Ein Schuljahr im Ausland Abi und was dann? Aktuelle Änderungen unter Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler u.a. aus Italien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt zur unvergesslich wird Grenzen und Möglichkeiten beim Gastschulbesuch und bei Sprachreisen Alles über Workcamps und Freiwilligendienste im Ausland, Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmender Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Persönliche Voraussetzungen, Ablauf eines Austauschjahres, Bewerbungsformalitäten, Stipendien Gastsemester oder Bachelorstudium in Australien und Neuseeland Besonders geeignet für... Schüler, Eltern Schüler, Auszubildende, Studierende, Eltern Für alle, die ins Ausland wollen Schüler, Eltern, Lehrer Für alle, die ins Ausland wollen Schüler, Eltern, Lehrer Abiturienten, Studierende Referate & Workshops finden alle im Stuttgarter Rathaus statt

5 8 9 SAMSTAG, Aktuelle Änderungen unter AUSSTELLERORGANISATIONEN ANGEBOTE & LEISTUNGEN Referate & Workshops finden alle im Stuttgarter Rathaus statt Termin Raum 4.OG Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Jugendwerk der AWO Württemberg Jugendnetz Baden- Württemberg/ Jugendbildung International gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.v. Diakonisches Werk Württemberg EF Education Stuttgart GmbH fee Sprachreisen GmbH Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Der Europäischer Freiwilligendienst Abi und was dann? Freiwilligendienste weltweit Workshop zum Freiwilligendienst x-change: Einsatz in Schule und Kinderhort Wege ins Ausland Internatsaufenthalte in Kanada, USA und Großbritannien Different countries,different peoples, different cultures! Infos und Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilligendienstler Gastsemester oder Bachelorstudium in Australien und Neuseeland Infos und Erfahrungsberichte zu den internationalen Freiwilligendiensten der Freunde Erziehung in Afrika? Pädagogik im Nahen Osten? Ehemalige Freiwillige berichten von ihren Erfahrungen Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Kurzaufenthalte, Schulabschlüsse Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler u.a. aus Italien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt unvergesslich wird Besonders geeignet für... Menschen zwischen 16 und 30 Jahren Für alle, die ins Ausland wollen Abiturienten, Studierende Schulabgänger, Studierende, Eltern und Lehrer Schüler, Eltern, Lehrer Für alle, die ins Ausland wollen Schüler, Eltern Schüler, Eltern Stand 18 AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. Schüleraustausch, Gastfamilien 1 15 Aktion Bildungsinformation/ Verbraucherschutz in Bildungsfragen Stuttgart e. V. Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart, James-F.-Byrnes Institut e. V. 4 DJO - Deutsche Jugend in Europa Internationaler Austausch Informationen über Sprachreisen, Verbraucheraufklärung Informationen zu High School-Aufenthalten und Sprachkursen in den USA 24 EF Education Stuttgart GmbH Internationale Sprachschulen, Schulbesuch im Ausland 20 fee Sprachreisen GmbH 2 IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e. V. Workcamps 21 Sprachreisen, Sport- und Musikakademien, Abiturvorbereitung, High School-Programme, Internatsberatung Informationen zu Schulaufenthalten im Ausland und zu Fördermöglichkeiten 6 Straßburg/ Frankreich, Stuttgarts Partnerstadt Austausch, Besuch, Jugendbegegnung 7 Samara/ Russland, Stuttgarts Partnerstadt Austausch, Besuch, Jugendbegegnung 22 Southern Cross Ich habe mehr Sprachreisen gelernt als in der Schule 3 STA Travel GmbH (Philipp, 17 Jahre, IBG- Sprachreisen 11 Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Workcamp in Frankreich) Internationale Jugendbegegnungen, internationale Jugendprojekte 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Informationen und Beratung zu allen Angeboten für Schüler, die ins Ausland wollen (Schulaufenthalte, Workcamps, internationale Begegnungen ) 14 Deutsches Youth For Understanding Komitee e. V. (YFU) Internationaler Schüler- und Jugendaustausch in über 40 Länder Als Schülerin/ Schüler ins Ausland

6 10 11 REFERATE & WORKSHOPS AUSSTELLERORGANISATIONEN ANGEBOTE & LEISTUNGEN Als Schülerin/ Schüler ins Ausland Uhrzeit Raum Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Sa., , Sa., , Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Aktion Bildungs-information e.v., Barbara Engler IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.v. Different countries, different peoples, different cultures! Länder: weltweit IBG Workcamps - peacing the world together EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland EUROVACANCES Youth Exchange ggmbh, Jutta Jäckl Ein Schuljahr im Ausland gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Abi und was dann? Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler u.a. Italien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt unvergesslich wird. Grenzen und Möglichkeiten beim Gastschulbesuch und bei Sprachreisen Alles über Workcamps und Freiwilligendienste im Ausland, Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmender. Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Persönliche Voraussetzungen, Ablauf eines Austauschjahres, Bewerbungsformalitäten, Stipendien Abi und was dann? Gastsemester oder Bachelorstudium in Australien und Neuseeland Jugendwerk der AWO Württemberg Der Europäischer Freiwilligendienst Infos und Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilligendienstler gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Abi und was dann? Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.v. Diakonisches Werk Württemberg Freiwilligendienste weltweit EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland fee Sprachreisen GmbH Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Workshop zum Freiwilligendienst x-change: Einsatz in Schule und Kinderhort Internatsaufenthalte in Kanada, USA und Großbritannien Different countries, different peoples, different cultures! Auslandsaufenthalt zu verbringen Abi und was dann? Gastsemester oder Bachelorstudium in Australien und Neuseeland Infos und Erfahrungsberichte zu den internationalen Freiwilligendiensten der Freunde Erziehung in Afrika? Pädagogik im Nahen Osten? Ehemalige Freiwillige berichten von ihren Erfahrungen. Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Kurzaufenthalte, Schulabschlüsse Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler u.a. aus Italien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt unvergesslich wird. Stand 10 Bundesagentur für Arbeit Zentrale Auslands-und Fachvermittlung (ZAV) Infos zur Vorbereitung eines Auslandsstudiums 15 Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart, James-F.-Byrnes Institut e. V. Informationen zu Weiterbildung und Studium in den USA 19 Duale Hochschule Baden-Württemberg Fremdpraktikum im Rahmen des Studiums im Ausland, Internationale Studiengänge, Stipendienprogramme 24 EF Education Stuttgart GmbH Internationale Sprachschulen, Schulbesuch im Ausland 16 Internationaler Bund, Eurodesk Beratungsstelle Information und Beratung über Möglichkeiten ins Ausland zu gehen 21 Informationen übers Studieren im Ausland und über Fördermöglichkeiten 9 Studienbuffet Studieren im Ausland Beratung zu Studiengängen in Italien, England, Irland, Spanien, USA 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart REFERATE & WORKSHOPS Uhrzeit Raum Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Fr., , Aktion Bildungsinformation e.v., Barbara Engler Länder: weltweit Jugendbildung International EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Abi und was dann? Jugendbildung International gostralia Stuttgart, Torben Brinkema Abi und was dann? EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland Informationen und Beratung zu den Möglichkeiten, im Ausland zu studieren, sowie zu Fördermöglichkeiten Grenzen und Möglichkeiten beim Gastschulbesuch und bei Sprachreisen Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Gastsemester oder Bachelorstudium in Australien und Neuseeland Gastsemester oder Bachelor-studium in Australien und Neuseeland Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl des passenden Weges ins Ausland Als Studentin/ Student ins Ausland

7 12 13 AUSSTELLERORGANISATIONEN ANGEBOTE & LEISTUNGEN Als Auszubildende/ Auszubildender ins Ausland Stand 8 ACLI Selbsthilfewerk für interkulturelle Arbeit e. V. Lehrgänge und Fortbildung zur beruflichen Bildung, Aus- und Weiterbildungsaufenthalte in Europa 10 Bundesagentur für Arbeit Zentrale Auslands-und Fachvermittlung (ZAV) Information und Beratung zur Ausbildung in Europa 13 Go.for.europe Auslandspraktika während der Ausbildung 21 Informationen über Ausbildung und Beruf im Ausland 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart So ein Auslandspraktikum dauert zwar nur einige Wochen, aber es hält ein Leben lang! (Alexandra, 21 Jahre, Praktikum in England mit go.for. europe) REFERATE & WORKSHOPS Uhrzeit Raum 4.OG Informationen und Beratung zu den Möglichkeiten, während der Ausbildung ins Ausland zu gehen Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Aktion Bildungsinformation e.v., Barbara Engler Tschechien ist eines der schönsten Länder der Welt! (Linus, 16 Jahre, ein Jahr in Tschechien mit AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.) Länder: weltweit Es war toll, einen Ort und seine Bewohner mal richtig kennenzulernen, nicht nur als Tourist (Tina, 25 Jahre, IBG-Workcamp in Italien) Grenzen und Möglichkeiten beim Gastschulbesuch und bei Sprachreisen Stand Ich habe mein Grundwissen über Demokratie vertiefen können und viele nette Leute kennengelernt, mit denen ich auch noch nach dieser Zeit Kontakt habe. (Elena, 19 Jahre, Teilnehmende am EU-Partizipationsprojekt Youth Democracy learning and doing! von tipsntrips Jugendinformation Stuttgart) AUSSTELLERORGANISATIONEN ANGEBOTE & LEISTUNGEN 18 AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. FSJ im Ausland, Zivi im Ausland, weltwärts 5 Diakonisches Werk Baden Württemberg/ Brot für die Welt 17 Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e. V. Freiwilligendienste weltweit 2 IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e. V. Workcamps x-change: Freiwilligendienst für engagierte Leute, Diakonisches Jahr im Ausland 16 Internationaler Bund, Eurodesk Beratungsstelle Europäischer Freiwilligendienst, FSJ/ FÖJ im Ausland, weltwärts 2 Informationen zu allen Freiwilligendiensten 3 STA Travel GmbH Work & Travel als Volunteer 11 Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Europäischer Freiwilligendienst Wer immer nur das tut was er gut kann, bleibt immer das was er schon ist (Laura, 18 Jahre, Praktikum in Spanien mit go.for.europe) 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Informationen und Beratung zu allen Freiwilligendiensten Nach der Schule ins Ausland Freiwilligendienste

8 14 15 I`ve been in Adelaide and all I can say that it is just Ich hatte wirklich hilarious. The people, the family, the school, just das Gefühl, helfen zu everything! It feels a bit like home from the first können second. (Armelina, 23 Jahre, IBG- (Celina, 14 Jahre, High School Jahr in Australien mit Southern Cross) Workcamp in Ecuador) Nach der Schule ins Ausland Freiwilligendienste REFERATE & WORKSHOPS Uhrzeit Raum 4.OG Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft IBG - Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e. V. Different countries, different peoples, different cultures! IBG Workcamps - peacing the world together Jugendwerk der AWO Württemberg Der Europäischer Freiwilligendienst Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.v. Diakonisches Werk Württemberg Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft Freiwilligendienste weltweit Workshop zum Freiwilligendienst x-change: Einsatz in Schule und Kinderhort Different countries, different peoples, different cultures! Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler u.a. aus Italien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt unvergesslich wird Alles über Workcamps und Freiwilligendienste im Ausland, Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmender Infos und Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilligendienstler Infos und Erfahrungsberichte zu den internationalen Freiwilligendiensten der Freunde Erziehung in Afrika? Pädagogik im Nahen Osten? Ehemalige Freiwillige berichten von ihren Erfahrungen Allein im Ausland?! Europ. Freiwilligendienstler aus Italien, Russland und Spanien geben Tipps, wie der Auslandsaufenthalt zur unvergesslichen Erfahrung wird Stand AUSSTELLERORGANISATIONEN 8 ACLI Selbsthilfewerk für interkulturelle Arbeit e. V Bundesagentur für Arbeit Zentrale Auslands-und Fachvermittlung (ZAV) Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart, James-F.-Byrnes Institut e. V. ANGEBOTE & LEISTUNGEN Lehrgänge und Fortbildung zur beruflichen Bildung, Aus- und Weiterbildungsaufenthalte in Europa Vermittlung von Jobs und Praktika Praktika in den USA 24 EF Education Stuttgart GmbH Au-Pair in Amerika 13 Go.for.europe Auslandspraktika während der Ausbildung 21 Informationen rund ums Jobben und Praktika im Ausland 22 Overseas Education GmbH (Southern Cross) Work & Travel, Au-Pair 3 STA Travel GmbH Work & Travel 9 Studienbuffet Studieren im Ausland Beratung zu Praktika 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Informationen rund ums Jobben und Praktika im Ausland 23 Verein für internationale Jugendarbeit Stuttgart Au-Pair Es hat mich am meisten beeindruckt, wie schnell wir als Gruppe mit Leuten aus unterschiedlichen Ländern zu Freunden geworden sind (Lukas, 21 Jahre, IBG-Workcamp in Tschechien) Nach der Schule ins Ausland Praktika & Jobs

9 16 REFERATE & WORKSHOPS 1 Aktion Bildungsinformation/ Verbraucherschutz in Bildungsfragen Stuttgart e. V. 17 Uhrzeit Raum 2 IBG Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e. V. Aussteller/ Referent Thema Kurzbeschreibung 4. OG 3 STA Travel GmbH 4 DJO - Deutsche Jugend in Europa 5 Brot für die Welt/ Diakonisches Werk Württemberg Fr., , Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland 6 Partnerstadt Straßburg/ Frankreich des passenden Weges ins Ausland 7 Partnerstadt Samara/ Russland 8 ACLI Selbsthilfewerk für interkulturelle Arbeit e. V. 9 Studienbuffet Studieren im Ausland Workshop zur individuellen Unterstützung bei der Wahl EF Education Stuttgart GmbH Wege ins Ausland des passenden Weges ins Ausland 10 Bundesagentur für Arbeit Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) 11 Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft 12 tipsntrips Jugendinformation Stuttgart 13 Go.for.europe - Servicestelle für Azubis zum Auslandspraktikum 14 Deutsches Youth For Understanding Komitee e.v. (YFU) 15 Deutsch-Amerikanisches Zentrum Stuttgart, James-F.-Byrnes Institut e.v. 16 Internationaler Bund, Eurodesk Beratungsstelle 17 Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e. V. 18 AFS Interkulturelle Begegnungen e. V. 19 Duale Hochschule Baden-Württemberg Wir können mit Sicherheit behaupten, dass die Zeit eine ganz besondere war und wir bestimmt 20 fee Sprachreisen GmbH irgendwann zurückkehren werden in ein Land, dass trotz der vorhandenen Armut etwas ganz besonderes 21 und unglaubliches mit sich bringt: Kultur, Gastfreundschaft, Abenteuer und Erfahrung. Letzteres in 22 Overseas Education GmbH (Southern Cross) überdurchschnittlich hohem Maße, was uns noch in unserem weiteren Leben durchaus prägen wird. 23 Verein für internationale Jugendarbeit Stuttgart (Timo und Julia, Praxissemester in Kambodscha mit der DHBW, Fakultät Sozialwesen) 24 EF Education Stuttgart GmbH Nach der Schule ins Ausland Praktika & Jobs

10 18 19 Freitag, 4. Mai 2012, Uhr, Stuttgarter Marktplatz Messe und Programm im Stuttgarter Rathaus Marktplatz 1, Stuttgart, 3. Stock, Großer Sitzungssaal Anfahrt & Kontakt Öffnungszeiten Freitag, 04. Mai 2012, Uhr Samstag, 05. Mai 2012, Uhr ÖPNV S-Bahn: S1 - S6 bis Haltestelle Stadtmitte Stadtbahn: U1, U2, U4 bis Haltestelle Rathaus Bus-Linien: 41, 43, 44, 92 bis Haltestelle Rathaus Veranstalter der Jugendinfomesse Die Landeshauptstadt Stuttgart und tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Kontakt tipsntrips Jugendinformation Stuttgart Lautenschlagerstr. 22, Stuttgart Telefon: 0711/ und Europaaktionstag auf dem Marktplatz - Europa in Stuttgart Am 4. Mai finden sich wieder zahlreiche Europäer und Europäerinnen ein, die Europa in Stuttgart zeigen. Große Informationsstände des Europäischen Parlaments, der Europäischen Kommission, des Europahauses Stuttgart, der Landeszentrale für politische Bildung sowie viele kleinere Informationsecken präsentieren ihre europäischen Projekte und Aktivitäten. Zahlreiche Mitmachaktionen und Europaquizspiele mit Preisen lassen die Besucher Europa am eigenen Leib erleben. In Diskussionen beschäftigen sich Experten und Politiker mit aktuelle Themen und Schüler-/ innen stellen ihre Europaprojekte vor. Ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Musik und Tanzdarbietungen bereichert das den Europatag zusätzlich. Für Verpflegung ist gesorgt. Veranstalter: Europa Zentrum Baden-Württemberg e. V., Vertretung der Europäischen Kommission in München, Vertretung des Europäischen Parlaments in München, Staatsministerium und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Ansprechpartnerin: Ina Rubbert Telefon 0711/ , Fax 0711/ Mail: Internet: Europaaktionstag auf dem Marktplatz

11

Ich bin dann mal weg!

Ich bin dann mal weg! Ich bin dann mal weg! Auslandsaufenthalte und Globales Lernen Infomesse für Jugendliche Freitag, 30. Oktober 2015 9.00 17.00 Uhr Samstag, 31. Oktober 2015 11.00 16.00 Uhr Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig

Mehr

AKTION BILDUNGSINFORMATION

AKTION BILDUNGSINFORMATION AKTION BILDUNGSINFORMATION Lernen und Arbeiten im Ausland Freiwilligendienste - Praktika Sprachkurse Au-Pair - Freiwilligenarbeit - Work & Travel Farmstays Tel. 0711 220 21 30 Fax 0711 220 21 40 Mail info@abi-ev.de

Mehr

Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten

Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Ref. 24.2 Gemeinnützige und kommerzielle Anbieter von Schüleraustausch und Schulaufenthalten im Ausland Name und Anschrift AFS Interkulturelle

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit Interkulturelle Kompetenzen erwerben mit Liebe Lehrerinnen und Lehrer, die Begriffe Auslandsaufenthalte und Interkulturelle Kompetenzen gehören zusammen, wie die zwei Seiten einer Medaille. Schülerinnen

Mehr

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Informationsveranstaltung Abi was dann? Eurodesk Servicestelle Hamm im Jugendzentrum Casino Auslandsaufenthalte für Jugendliche 1.

Mehr

Stipendien (div. Länder)

Stipendien (div. Länder) Stipendien (div. Länder) YFU-Stipendium http://www.yfu.de/ins-ausland-gehen/schueleraustausch-stipendien Schüleraustausch ist für alle möglich Ein Austauschjahr soll nicht von der finanziellen Situation

Mehr

Nach Frankreich der Sprache wegen

Nach Frankreich der Sprache wegen AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V. Mitglied des Paritätischen Bildungswerkes, Bundesverband e. V. E-mail: info@abi-ev.de Telefon: 0711-220 216-30 Internet: http://www.abi-ev.de Fax: 0711-220 216-40 Lange

Mehr

Schüleraustausch - Sprachreise

Schüleraustausch - Sprachreise Austauschprogramme Jahres-/Halbjahresaustausch Kurzaustausch: 3-6 Monate Praktikum in den Ferien Workcamps Sprachkurs in den Ferien Ferienfreizeiten (< 16 Jahre) Schüleraustausch - Sprachreise Schüleraustausch:

Mehr

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013)

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Hier den Namen der Veranstaltung eingeben (Stand März 2013) Auslandsaufenthalte für Jugendliche 1. Arbeiten im Ausland Au Pair WWOOFing

Mehr

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte Übersicht über die verschiedenen Angebote Highschoolaufenthalte AIFS: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, China, Costa Rica, England Irland, Spanien Carl Duisberg Centren: USA, Kanada, Großbritannien,

Mehr

Schulaufenthalte im Ausland

Schulaufenthalte im Ausland Toggle Jugendmobilität > Wege ins Ausland > Schulaufenthalt im Ausland Schulaufenthalte im Ausland Als Schüler/-in einige Zeit im Ausland bei einer Gastfamilie zu verbringen ist eine Chance und eine Herausforderung

Mehr

Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien. Herzlich Willkommen!

Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien. Herzlich Willkommen! Schule - und dann? Ideen für die Zeit zwischen Schule und Studium bzw. Ausbildung und während der Ferien Herzlich Willkommen! europabüro münchen Beratung zu Bildungsmöglichkeiten für junge Menschen im

Mehr

Servicestelle für Auszubildende. Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis

Servicestelle für Auszubildende. Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis Servicestelle für Auszubildende Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis Go.for.europe ist ein Gemeinschaftsprojekt von: Go.for.europe im Überblick Servicestelle - Beratung, Information und Unterstützung

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Wege ins Ausland. Informieren orientieren - beraten. Au Pair, Jobs und Praktika Soziale Dienste, Workcamps und vieles mehr

Wege ins Ausland. Informieren orientieren - beraten. Au Pair, Jobs und Praktika Soziale Dienste, Workcamps und vieles mehr Informieren orientieren - beraten Wege ins Ausland Au Pair, Jobs und Praktika Soziale Dienste, Workcamps und vieles mehr Marketing Chancen und Herausforderungen für die BA Jobs und Praktika im Ausland

Mehr

Schüleraustausch Baden-Württemberg

Schüleraustausch Baden-Württemberg Schüleraustausch Baden-Württemberg Schüleraustausch Baden-Württemberg Dauer /Monate (ungefähre Angaben) Wann? (dt. Schüler im Ausland) Preis Australien 2 Juni Sept. 3590 31.10. Chile 2 Juli - Sept 2490

Mehr

Stiftung Gymnasium Salvatorkolleg. Horizonte für die Zukunft unserer Kinder

Stiftung Gymnasium Salvatorkolleg. Horizonte für die Zukunft unserer Kinder Stiftung Gymnasium Salvatorkolleg Horizonte für die Zukunft unserer Kinder Schüleraustauschprogramme des Kultusministeriums Baden-Württemberg Schüleraustauschprogramme des Kultusministeriums Ba.-Wü

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

50 A # 50 A 09 0057-4-4012784 E-

50 A # 50 A 09 0057-4-4012784 E- Erfahrungsbericht über meinen Studienaufenhalt in Deutschland im Rahmen des Baden- Württemberg-Stipendiums der Landesstiftung Baden- Württemberg im Wintersemester 2007/08. Stipendiatin: Ana Lucia Quintero

Mehr

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste

Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS. Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste Die Welt entdecken Schüleraustausch mit AFS Schüleraustausch Gastfamilien Freiwilligendienste www.afs.de Das AFS Angebot Schüleraustausch in 50 Länder Freiwilligendienst im Ausland (seit 1981) (seit 1948)

Mehr

Schulbesuch im Ausland

Schulbesuch im Ausland Schulbesuch im Ausland Foto: flickr_ tncountryfan InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1 Voraussetzungen... Seite 3 2 Anerkennung in Österreich... Seite 3 3 Finanzielle Unterstützung...

Mehr

International Day 2012. 17. Oktober von 10 16 Uhr in Wolfenbüttel

International Day 2012. 17. Oktober von 10 16 Uhr in Wolfenbüttel International Day 2012 17. Oktober von 10 16 Uhr in Wolfenbüttel Programm Uhrzeit: 11.40 12.25 Uhr Organisation: magoo Vortragende: Maren Teschner Uhrzeit: 12. 30 13.00 Uhr Organisation: Fakultät Informatik

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 2. Halbjahr 2015 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

AUF IN DIE... TÜRKEI!

AUF IN DIE... TÜRKEI! T rausvonzuhaus by STARTSEITE JUGENDMOBILITÄT Chat eurodeskde@eurodesk.eu offline Beratung vor Ort Infoveranstaltungen Forum WEGE INS AUSLAND REISETIPPS AUF IN DIE... TÜRKEI! LÄNDERINFOS Atatürk, Istanbul,

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Information der Bildungsberatung Auslandsschuljahr für Schüler_innen des Gymnasiums

Information der Bildungsberatung Auslandsschuljahr für Schüler_innen des Gymnasiums Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Auslandsschuljahr für Schüler_innen des Gymnasiums Stand: Oktober 2015 1. Persönliche Überlegungen: Der längere Aufenthalt von Schüler_innen im Ausland

Mehr

Auslandsaufenthalte weltweit

Auslandsaufenthalte weltweit Auslandsaufenthalte weltweit weltweiser Der unabhängige Bildungsberatungsdienst Schüleraustausch Austauschjahr Freiwilligendienste Work & Travel Sprachreisen Praktika Studium Au-Pair Internate High School

Mehr

Programmdauer. Regionenwahl. Schulauswahl. in Monaten Option: Vermittlungsorganisation Land. Option:

Programmdauer. Regionenwahl. Schulauswahl. in Monaten Option: Vermittlungsorganisation Land. Option: Advised Studies Sprachreisen GmbH Tel.: (0231) 42 42 88 E-Mail: info@advised-studies.de Internet: www.advised-studies.de AFS Interkulturelle Begegnungen e.v. Tel.: 040 399222-0 E-Mail: germany@afs.org

Mehr

Unsere Serviceleistungen

Unsere Serviceleistungen in Deutschland Was ist eurodesk? eurodesk ist ein europäisches Informationsnetzwerk mit Koordinierungsstellen in 33 Ländern und über 1.200 lokalen Servicestellen. eurodesk Deutschland in Bonn arbeitet

Mehr

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Vorträge zur Studien- und Berufswahl im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg Informationen zu neuen

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Wege ins Ausland. Anna Frieling, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008

Wege ins Ausland. Anna Frieling, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008 Wege ins Ausland Anna Frieling, e-fellows.net Startschuss Abi Gelsenkirchen, 18. Oktober 2008 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net erhältst du

Mehr

Servicestelle für Auszubildende. Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis. Projektleitung Go.for.europe Sabine D Urso BBQ Freiburg

Servicestelle für Auszubildende. Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis. Projektleitung Go.for.europe Sabine D Urso BBQ Freiburg Servicestelle für Auszubildende Horizonte erweitern Auslandspraktika für Azubis Projektleitung Go.for.europe Sabine D Urso BBQ Freiburg Go.for.europe ist ein Gemeinschaftsprojekt von: 2 Ziele von Go.for.europe

Mehr

WEGE INS AUSLAND REISETIPPS LÄNDERINFOS

WEGE INS AUSLAND REISETIPPS LÄNDERINFOS Toggle rausvonzuhaus by STARTSEITE JUGENDMOBILITÄT Chat eurodeskde@eurodesk.eu +49 228 9506-250 Beratung vor Ort Infoveranstaltungen Forum WEGE INS AUSLAND REISETIPPS AUF NACH FINNLAND! LÄNDERINFOS Im

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

HESSEN TOTAL INTERNATIONAL

HESSEN TOTAL INTERNATIONAL HESSEN TOTAL INTERNATIONAL AKTUELLES AUS DER INTERNATIONALEN JUGENDARBEIT 2011 13.05.2011 * KULTURBAHNHOF IM SÜDFLÜGEL, KASSEL Einfach anmelden! Nutzen Sie das Anmeldeformular auf der Rückseite. Jugendbildungswerk

Mehr

Organisiert vom International Student Office der Ostfalia

Organisiert vom International Student Office der Ostfalia Für die An- & Abreise stehen Ihnen an allen weiteren Standorten der Ostfalia Busse zur Verfügung. Wenn Sie diese Mitfahrgelegenheit nutzen wollen, melden Sie sich verbindlich beim International Student

Mehr

Austauschmöglichkeiten

Austauschmöglichkeiten Austauschmöglichkeiten Übersicht 1. schulische Programme 2. individuelle Austauschorganisation (über bereits bestehende Kontakte) 3. organisierte Austausche (über gemeinnützige Organisationen und Vereine)

Mehr

GEMEINNÜTZIGER JUGENDAUSTAUSCH FÜR EIN WELTOFFENES DEUTSCHLAND

GEMEINNÜTZIGER JUGENDAUSTAUSCH FÜR EIN WELTOFFENES DEUTSCHLAND GEMEINNÜTZIGER JUGENDAUSTAUSCH FÜR EIN WELTOFFENES DEUTSCHLAND AJA STELLT SICH VOR AJA IST DER ARBEITSKREIS GEMEINNÜTZIGER JUGENDAUSTAUSCHORGANISATIONEN IN DEUTSCHLAND GRUSSWORT JUGENDAUSTAUSCH BEISPIELHAFT

Mehr

GOstralia!-GOzealand! Day 6. Juni 2008 Universität Hamburg Gebäude der Wirtschaftswissenschaften

GOstralia!-GOzealand! Day 6. Juni 2008 Universität Hamburg Gebäude der Wirtschaftswissenschaften = Lange Str. 54 70174 Stuttgart Tel.: (0711) 284 8886 Fax: (0711) 284 8896 info@gostralia.de www.gostralia.de www.gozealand.de = GOstralia!-GOzealand! Day 6. Juni 2008 Universität Hamburg Gebäude der Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Rechtliches. Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) sieht in 4 vor:

Rechtliches. Oberstufen- und Abiturverordnung (OAVO) sieht in 4 vor: Auslandsaufenthalte Sprache lernen, neue Erfahrungen machen, andere Kulturen kennenlernen, sich in neue Gegebenheiten einfügen lernen, reifer werden und im nächsten Schuljahr da anknüpfen, wo man aufgehört

Mehr

Fernweh Und wie man sich auf den Weg macht

Fernweh Und wie man sich auf den Weg macht Fernweh Und wie man sich auf den Weg macht Unschätzbare Erfahrungen, Eindrücke und Herausforderungen warten auf diejenigen, die die Initiative ergreifen und für kurze oder für längere Zeit ins Ausland

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Essen 2015

stuzubi - bald student oder azubi Essen 2015 stuzubi - bald student oder azubi Essen 2015 Rückblick Stuzubi Essen am 21. Februar 2015 Die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi hat in Essen am 21. Februar 2015 ein starkes Ergebnis erzielt.

Mehr

AUF NACH... PORTUGAL!

AUF NACH... PORTUGAL! Toggle rausvonzuhaus by STARTSEITE JUGENDMOBILITÄT Chat eurodeskde@eurodesk.eu +49 228 9506-250 Beratung vor Ort Infoveranstaltungen Forum WEGE INS AUSLAND REISETIPPS AUF NACH... PORTUGAL! LÄNDERINFOS

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Berufsmesse 2015 -"Lust auf Zukunft" Workshopliste - Stand 05.03.15 max. Teilnehmerzahl

Berufsmesse 2015 -Lust auf Zukunft Workshopliste - Stand 05.03.15 max. Teilnehmerzahl 1 ADÜ Nord Berufsbild Übersetzer/Dolmetscher 30 Freitag 12:00 127 2 ADÜ Nord Berufsbild Übersetzer/Dolmetscher 30 Samstag 11:00 127 3 AFS Ein Schul(halb)jahr im Ausland - mit Stipendium 45 Freitag 10:00

Mehr

Untergebracht waren wir also in einer Art Studentenwohnheim mit Sportplatz und genügend Raum, drinnen zu arbeiten, die Kinder sollten nicht zuviel

Untergebracht waren wir also in einer Art Studentenwohnheim mit Sportplatz und genügend Raum, drinnen zu arbeiten, die Kinder sollten nicht zuviel Im Sommer 2008 habe ich an einem zweiwöchigen Workcamp der SCI-Partnerorganisation Jafra Youth Center in Syrien teilgenommen. Das Camp bestand aus einer mehrtägigen Vorbereitungsphase, in der die Organisation

Mehr

RAHMENPROGRAMM HORIZON BREMEN Samstag, 22. März 2014

RAHMENPROGRAMM HORIZON BREMEN Samstag, 22. März 2014 Samstag, 22. März 2014 10:30 Uhr / INTERNATIONALES FORUM Überblick: Studieren im Ausland // HORIZON-Team (Dauer: 30 Min.) 10:30 Uhr / FORUM II Freiwilligendienste in Bremen // Jugendfreiwilligendienste

Mehr

WEGE INS AUSLAND REISETIPPS LÄNDERINFOS

WEGE INS AUSLAND REISETIPPS LÄNDERINFOS Toggle rausvonzuhaus by STARTSEITE JUGENDMOBILITÄT Chat eurodeskde@eurodesk.eu offline Beratung vor Ort Infoveranstaltungen Forum WEGE INS AUSLAND REISETIPPS AUF NACH ISLAND! LÄNDERINFOS Auf in das nördlichste

Mehr

ZAV - Internationaler Personalservice AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV)

ZAV - Internationaler Personalservice AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) ZAV - Internationaler Personalservice AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) Die Welt wächst zusammen. Auslandserfahrungen bringen dich beruflich

Mehr

Warum Einstieg Frankfurt?

Warum Einstieg Frankfurt? Warum Einstieg Frankfurt? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größten Foren für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt

Mehr

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome!

Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden JETZT BEWERBEN! Bienvenidos. Bienvenue. Welcome! Gastfamilie werden Sind Sie bereit fur ein interkulturelles Abenteuer? '' Kulturaustausch liegt uns am Herzen. Seit 1997 vermitteln wir

Mehr

Präsentation zum Thema Freiwilligendienst im Ausland

Präsentation zum Thema Freiwilligendienst im Ausland Präsentation zum Thema Freiwilligendienst im Ausland Am 30.01.06 an der Ernst Reuters Schule 1 (Frankfurt am Main) AFS Interkulturelle Begenungen e.v. 1 AFS Interkulturelle Begegnungen e.v. Freiwilligendienste

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

Ein Jahr In Deutschland

Ein Jahr In Deutschland Ein Jahr In Deutschland by Henry Werba Download Ein Jahr In Deutschland online in pdf Here you can see related and other interesting book : EIn Jahr Deutschland - Zu Fuß von West nach Ost Die Kölner Journalisten

Mehr

ZAV-Auslandsvermittlung AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV)

ZAV-Auslandsvermittlung AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) ZAV-Auslandsvermittlung AUSBILDUNG, PRAKTIKUM, JOB, STUDIUM... Komm ins Ausland! Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) Die Welt wächst zusammen. Auslandserfahrungen bringen dich beruflich und persönlich

Mehr

Internationale Beziehungen. Ich bin dann mal weg!

Internationale Beziehungen. Ich bin dann mal weg! Internationale Beziehungen Ich bin dann mal weg! Ein Semester in Polen? Ein Austauschjahr in Spanien oder in Japan? Studierende der UZH haben die Möglichkeit, ein oder zwei Semester ihres Studiums an einer

Mehr

Wege ins Ausland. Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule

Wege ins Ausland. Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule Erst mal was Anderes sehen Überbrückungsmöglichkeiten nach der Schule Wege ins Ausland Bernhard Nink Team akademische Berufe - Agentur für Arbeit Köln Seite 1 Motivation klären: Warum Überbrückung im Ausland?

Mehr

Forum Region Stuttgart e.v. und Deutsch-Amerikanisches-Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.v.

Forum Region Stuttgart e.v. und Deutsch-Amerikanisches-Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.v. Forum Region Stuttgart e.v. und Deutsch-Amerikanisches-Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.v. vergeben in Zusammenarbeit mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.v. das für ein Stipendiengeber: Bewerbungsunterlagen

Mehr

E I N L A D U N G. Sehr geehrte Damen und Herren,

E I N L A D U N G. Sehr geehrte Damen und Herren, E I N L A D U N G Sehr geehrte Damen und Herren, Das August-Bebel-Insitut (ABI), das Bildungswerk für Alternative Kommunalpolitik, BiwAK e.v. und das kommunalpolitische forum e.v. berlin laden Sie herzlich

Mehr

Die Welt entdecken Programmübersicht

Die Welt entdecken Programmübersicht Die Welt entdecken Programmübersicht von 30 99 Jahre Freiwilligendienst Über Freiwilligendienste weltweit Interkultureller Austausch ist Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Munchen 2015

stuzubi - bald student oder azubi Munchen 2015 stuzubi - bald student oder azubi Munchen 2015 : Rückblick Stuzubi München am 28. Februar 2015 2015 erzielte Stuzubi bald Student oder Azubi in München erneut ein beeindruckend starkes Ergebnis: Mit 4.570

Mehr

Fernweh und wie man sich auf den Weg macht

Fernweh und wie man sich auf den Weg macht Fernweh und wie man sich auf den Weg macht Unschätzbare Erfahrungen, Eindrücke und Herausforderungen warten auf diejenigen, die die Initiative ergreifen und für kurze oder für längere Zeit ins Ausland

Mehr

work & travel freiwilligenarbeit praktika

work & travel freiwilligenarbeit praktika freiwilligenarbeit work & travel praktika 30 Rabatt! Einfach bei deiner Anmeldung Gutscheincode: zebra eintragen & sparen! (Rabatt nicht mit anderen Aktionen kombinierbar) work & travel freiwilligenarbeit

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg. Antrag. Stellungnahme. Drucksache 15 / 6446 03. 02. 2015. 15. Wahlperiode. der Abg. Felix Schreiner u. a. CDU.

Landtag von Baden-Württemberg. Antrag. Stellungnahme. Drucksache 15 / 6446 03. 02. 2015. 15. Wahlperiode. der Abg. Felix Schreiner u. a. CDU. Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 6446 03. 02. 2015 Antrag der Abg. Felix Schreiner u. a. CDU und Stellungnahme des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Auszeit im Ausland

Mehr

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung

So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Nach dem Abi erst mal weg - So nutzen Jugendliche die Auszeit auch zur beruflichen Orientierung Die Wahlmöglichkeit ist groß über 12.000 unterschiedliche Tätigkeiten gibt es in Deutschland. Die Entscheidung,

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende

Praktikum außerhalb Europas. Informationen für Studierende Praktikum außerhalb Europas Informationen für Studierende Liebe Studentin, lieber Student, Sie wollen im Laufe Ihres Studiums internationale Erfahrungen sammeln und interkulturelle Kompetenzen erlangen?

Mehr

Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum

Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum Informationen zur Berufswahl Mach dich schlau! Veranstaltungen im Berufsinformationszentrum April 2016 - Juni 2016 Veranstaltungen im BiZ Wir organisieren Vorträge und Seminare, die dich bei der Berufswahl

Mehr

Pressemappe: 50 Jahre Carl Duisberg Centren. cdc.de

Pressemappe: 50 Jahre Carl Duisberg Centren. cdc.de Pressemappe: cdc.de 02 CENTREN Über usn: Wer wir sind: Das Unternehmen auf einen Blick Die Carl Duisberg Centren bilden einen Verbund unter dem Dach der Carl Duisberg Centren gemeinnützige GmbH. Sie sind

Mehr

ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1

ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1 ERASMUS+ ist mein Plus! www.leonardopraktika.de Elfriede Thron 1 ERASMUS+ löst das Programm für lebenslanges Lernen, JUGEND IN AKTION sowie die internationalen EU Hochschulprogramme mit Drittländern ab.

Mehr

Auslandsaufenthalt. Heidemarie Eller/ Cornelia Biethahn. November 2005

Auslandsaufenthalt. Heidemarie Eller/ Cornelia Biethahn. November 2005 Auslandsaufenthalt Heidemarie Eller/ Cornelia Biethahn November 2005 eine Entscheidung unserer Kinder wann? wie lange? wohin? mit einer Organisation oder in eigener Regie gemeinnützige Organisationen gewerbliche

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Inhalt: 2 InfoEck - Jugendinfo Tirol

Inhalt: 2 InfoEck - Jugendinfo Tirol InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1 Was ist das InfoEck - Jugendinfo Tirol?... Seite 3 2 Infoblätter und Broschüren... Seite 3 3 Workshops... Seite 7 4 Serviceangebote...Seite 10 2

Mehr

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen!

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen! Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum Herzlich Willkommen! Themenübersicht Worum geht es heute? Bewerbung für ein Studium Bewerbung für ein Praktikum Bewerbung für ein Studium Bewerbung

Mehr

Zwischen Abitur und Studium?

Zwischen Abitur und Studium? Zwischen Abitur und Studium? Vierteljährliche Informationsveranstaltung zu diesem Thema im zib: Nächster Termin am 20. Juni 2014, 10.00 Uhr Anmeldung im zib erforderlich. 1 28.03.2014 Warum Auszeit zwischen

Mehr

Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium

Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium Florian Rampelt Zentrum für Lehrerbildung und Fachdidaktik 18.11.2015 Ablauf 1. Einführung 2. Homepage 3. Auslandssemester an Partneruniversitäten 4. Auslandspraktika

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Botschafter Bayerns Stipendienprogramm des Bayerischen Staats ministeriums für Unterricht und Kultus für Schülerinnen und Schüler Programmjahr 2014/2015

Mehr

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung

UAS Landshut. Internationalisierung an der HaW Landshut. Ziele: Strukturvoraussetzung: Umsetzungsvarianten: Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Ziele: Qualifizierung von Studierenden für den internationalen Einsatz Ausbildung von Fachkräften für einheimische Unternehmen und Institutionen Vernetzung von Wissenschaft und Forschung Strukturvoraussetzung:

Mehr

Sprachkurse. Sprachkurse in Deutschland. Anlaufstellen zu Sprachkursen im Ausland

Sprachkurse. Sprachkurse in Deutschland. Anlaufstellen zu Sprachkursen im Ausland Toggle Jugendmobilität > Wege ins Ausland > Sprachkurse Sprachkurse Um sich in der heutigen Welt verständigen zu können, muss man Fremdsprachen beherrschen. Die lernt man u.a. in Sprachkursen, die ihr

Mehr

Überbrückung. Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung

Überbrückung. Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung Überbrückung Stephan Puls Agentur für Arbeit Düsseldorf SPOTLIGHT Übergangsgestaltung Zwischen Schule und Beruf Nicht immer gelingt es, direkt im Anschluss an die Schule eine Ausbildung oder ein Studium

Mehr

Franchising Erfolgreich selbstständig

Franchising Erfolgreich selbstständig Franchising Erfolgreich selbstständig Erster Stuttgarter Franchise-Tag Samstag, 29. November 2008 9.30 bis 16 Uhr Rathaus Stuttgart www.stuttgart.de/franchisetag Für Einzelkämpfer ist der Weg in die Selbstständigkeit

Mehr

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON.

DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. LIDL KROATIEN DAS NÄCHSTE LEVEL WARTET SCHON. Duales Bachelor-Studium bei Lidl Lidl lohnt sich. 2 STUDIUM BEI LIDL WILLKOMMEN IN DER LIDL-WELT Sie sind ambitioniert. Sie haben Ziele. Sie denken weiter.

Mehr

Wege ins Ausland. Julia Vorsamer Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007

Wege ins Ausland. Julia Vorsamer Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007 Wege ins Ausland Julia Vorsamer Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007 Warum ins Ausland? Vertiefen der Sprachkenntnisse Persönliche Weiterentwicklung Neue Perspektive Interkulturelle Kompetenz Auslandserfahrungen

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Abteilung Internationales und Universität der Großregion, TU Kaiserslautern 1 Studium und Praktikum im Ausland Einführung Abteilung Internationales Irina Prizigoda Abteilung Internationales, TU Kaiserslautern

Mehr

Au Pair, Internationale Jugendbegegnungen/Jugendaustausch, Homestays und Farmaufenthalte

Au Pair, Internationale Jugendbegegnungen/Jugendaustausch, Homestays und Farmaufenthalte Stand: Mai 2008 Au Pair, Internationale Jugendbegegnungen/Jugendaustausch, Homestays und Farmaufenthalte Au Pair Au Pair (frz: auf Gegenseitigkeit) ist ei ne Möglichkeit für 18-26 Jahre alte Frauen und

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE.

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 194'427 Erscheinungsweise: wöchentlich «EINE FREMDE SPRACHE. «EINE FREMDE SPRACHE öffnet Türen» Gehen Jugendliche für einen SPRACHAUFENTHALT ins Ausland, lernen sie mehr als nur eine neue Sprache. Guido Frey von der Organisation Intermundo erklärt, wie junge Menschen

Mehr

Förderbedingungen/Finanzierung

Förderbedingungen/Finanzierung ERASMUS+ Förderbedingungen/Finanzierung 1. Outgoing SMS (Theoriesemester) Studierende können mit Erasmus+ nach Abschluss des ersten Studienjahres an einer europäischen Hochschule in einem anderen Teilnehmerland

Mehr

Bildung.Karriere.Zukunft.

Bildung.Karriere.Zukunft. Bildung.Karriere.Zukunft. Alles von Ausbildung über Praktikum bis Engagement auf der Leitmesse für Jugendkultur! Schüler- und Lehrertag Freitag, 28. November 2014 Lehrerinformation Sehr geehrte Schulleiter/innen,

Mehr

Kontaktstelle in Vorarlberg (für Europa): Vermittlung auch von männlichen Bewerbern nach England, Irland, Kanada, Neuseeland, Frankreich und Spanien.

Kontaktstelle in Vorarlberg (für Europa): Vermittlung auch von männlichen Bewerbern nach England, Irland, Kanada, Neuseeland, Frankreich und Spanien. AU-PAIR Du interessierst dich für einen Au-pair-Aufenthalt im Ausland? aha - Tipps & Infos hat die wichtigsten Informationen für dich zusammengestellt! Es ist besonders wichtig, so ein Vorhaben gut zu

Mehr

SCHULAUFENTHALTE IN DEN USA

SCHULAUFENTHALTE IN DEN USA SCHULAUFENTHALTE IN DEN USA Überblick Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand die Idee, ausländischen Schülern die Chance zu ermöglichen, ein Jahr lang in den USA als Teil einer amerikanischen Gastfamilie

Mehr

Mach Dein Din g! Studier bei uns. www.dhbw.de/machdeinding

Mach Dein Din g! Studier bei uns. www.dhbw.de/machdeinding Mach Dein Din g! Studier bei uns. www.dhbw.de/machdeinding Geh Deinen ganz eigenen Weg finanziell unabhängig und mit super Karrierechancen. Das alles steckt im dualen Studium an der DHBW. Du weißt, was

Mehr

NEWSLETTER der Fakultät für Maschinenbau zu Semesterbeginn WS 2015/16

NEWSLETTER der Fakultät für Maschinenbau zu Semesterbeginn WS 2015/16 NEWSLETTER der Fakultät für Maschinenbau zu Semesterbeginn WS 2015/16 Impressum: maschinenbau.uni-hannover.de Herausgeber Studiendekanat der Fakultät für Maschinenbau, Leibniz Universität Hannover, Im

Mehr

AUSLANDSTAG. am Freitag, 13. Januar 2012. Informationen und Erfahrungsberichte. Die Welt wartet...

AUSLANDSTAG. am Freitag, 13. Januar 2012. Informationen und Erfahrungsberichte. Die Welt wartet... AUSLANDSTAG im BiZ Aschaffenburg am Freitag, 13. Januar 2012 Informationen und Erfahrungsberichte Die Welt wartet......auf DICH! Alle Vorträge auf einen Blick 10.00 bis 12.00 Uhr Leben und Arbeiten im

Mehr

Für Studenten. FAN09 - verbindet!

Für Studenten. FAN09 - verbindet! Für Studenten FAN09 - verbindet! Das Konzept FAN09 verbindet Expertenwissen und Wirtschaft. Der Verein zur Förderung des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen wurde im September 2001 in Kooperation mit

Mehr

Mitmachen Ehrensache

Mitmachen Ehrensache Mitmachen Ehrensache informiert und berät Jugendliche über Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts, wenn sie sich im Ausland sozial oder ökologisch engagieren, Sprachen lernen, studieren, einen Teil der

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Stuttgart 2014

stuzubi - bald student oder azubi Stuttgart 2014 stuzubi - bald student oder azubi Stuttgart 2014 Rückblick Stuzubi Stuttgart am 5. April 2014 Die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi hat in Stuttgart die 3.000er- Marke geknackt und damit die

Mehr

Herzlich Willkommen. ERASMUS aktuell und zukünftige Perspektiven der Erasmus+ Mobilität. Referat 602 Erasmus+ Mobilität. Agnes Schulze-von Laszewski

Herzlich Willkommen. ERASMUS aktuell und zukünftige Perspektiven der Erasmus+ Mobilität. Referat 602 Erasmus+ Mobilität. Agnes Schulze-von Laszewski Herzlich Willkommen ERASMUS aktuell und zukünftige Perspektiven der Erasmus+ Mobilität Referat 602 Erasmus+ Mobilität Agnes Schulze-von Laszewski 1 Entwicklung SMS und SMP 35.000 30.000 25.000 20.000 15.000

Mehr

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Treffen der Kooperationsplattform EU-Service-Agentur Sachsen-Anhalt

Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten. Treffen der Kooperationsplattform EU-Service-Agentur Sachsen-Anhalt Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten Treffen der Kooperationsplattform EU-Service-Agentur Sachsen-Anhalt Burg/ JL, 19.11.2015 Christian Scharf, Direktor GOEUROPE Sachsen-Anhalt

Mehr