master guide 2013 MASTER MESSEN 2012 RENOMMIERTE UNIS, FHS UND BUSINESS SCHOOLS WIEN, MÜNCHEN, STUTTGART, S.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "master guide 2013 MASTER MESSEN 2012 RENOMMIERTE UNIS, FHS UND BUSINESS SCHOOLS WIEN, 20.11. MÜNCHEN, 22.11. STUTTGART, 27.11... S."

Transkript

1 master guide 2013 Finde deinen Master! RENOMMIERTE UNIS, FHS UND BUSINESS SCHOOLS Facility Management in der Schweiz master in Europa MASTER MESSEN 2012 WIEN, MÜNCHEN, STUTTGART, S

2 Editorial Index Universität Luzern S. 3 Fachhochschule St. Pölten S. 4 Facility Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften S. 6 Universität Groningen S. 7 Event: MASTER AND MORE Messen S Munich Business School S. 12 Informationsmanagement an der Universität Augsburg S. 13 Service-Thema: Bildungsrenditen in Europa S Ausführlicher Artikel zu einer Hochschule Ausführlicher Artikel zu einem Studiengang Spannendes Service-Thema zum Master-Studium Liebe Leserin, lieber Leser, ist dein Bachelor zum Greifen nah oder hast du ihn sogar schon in der Tasche? Vielleicht geht es dir ja dann wie vielen anderen Bachelor-Absolventen: Du findest keinen Studienplatz im Master-Studiengang deiner Wahl. Das mangelnde Angebot macht den Einstieg ins Master-Studium zu einem Abenteuer, das jede Menge Nerven kosten kann. Und genau hier sehen wir von MASTER AND MORE Handlungs- und Informationsbedarf! MASTER AND MORE Perspektiven für Bachelor-Absolventen Was du gerade in den Händen hältst, ist der brandneue MASTER AND MORE Guide für das Jahr Neben einem interessanten Artikel zum Thema Master in Europa stellen Hochschulen aus der Schweiz und Österreich, aber auch aus Deutschland und den Niederlanden ihr Studienangebot vor. Die MASTER AND MORE Messen 2012 Die MASTER AND MORE Messen sind die größten Master Messen im deutschsprachigen Raum. Hier kannst du dich an zahlreichen Messeständen über Master verschiedenster Hochschulen informieren, Beratungsgespräche führen und am facettenreichen Vortragsprogramm teilnehmen. Die MASTER AND MORE Messen finden dieses Jahr unter anderem in Wien, München und Stuttgart statt. Weitere Infos auf den Seiten Noch mehr Informationen? Ausführliche Informationen zum Thema Master-Studium findest du auf unseren Studienwahlportalen: Wir wünschen viel Spaß beim Lesen des Guides und viel Erfolg bei der Suche nach deinem Master-Studium! Die MASTER AND MORE Redaktion Master and More 2

3 Hochschule Beratung und Kontakt Universität Luzern Frohburgstrasse Luzern (Schweiz) T 0041 (0) E EVENTS: Informationsveranstaltungen am und Fachbereiche Rechts- und Sozialwissenschaften Sprach- und Kulturwissenschaften Theologie Universität Luzern Forschung, Lehre und Dienstleistung Die Universität Luzern ist die jüngste Universität der Schweiz. Die im Jahr 2000 gegründete Hochschule umfasst drei Fakultäten: Theologie, Kultur- und Sozialwissenschaften und Rechtswissenschaft. Ein besonderes Merkmal ist ihr Streben nach Vernetzung von Forschung, Lehre und Dienstleistungen. Studierende im Mittelpunkt Die persönliche und inspirierende Atmosphäre, motivierte Dozierende, kleine Unterrichtsgruppen und ein attraktives Fächerangebot sind die Stärken der Universität Luzern. Je nach Fakultät stehen für die individuelle Studienplanung persönliche Mentoren oder die Fachstudienberatung mit Rat und Tat zur Seite. Die überschaubare Größe und ein ideales Betreuungsverhältnis von Dozierenden zu Studierenden garantieren eine optimale Förderung und ermöglichen einen erfolgreichen Studienabschluss. Mobilität Die Universität Luzern fördert die Mobilität ihrer Studierenden durch die Beteiligung an verschiedenen Austauschprogrammen sowie durch zahlreiche Abkommen mit Partneruniversitäten im In- und Ausland (u.a. mit Berlin, Paris, Wien, Valencia, Chicago) und unterstützt die Studierenden dabei finanziell und organisatorisch. Guter MIX Bergpanorama und moderne Einrichtung MODERN die Fassade der Uni Luzern Vom Studium zum Beruf Alle Fakultäten der Universität Luzern legen großen Wert darauf, ihre Absolventinnen und Absolventen nicht nur mit einem akademischen Titel, sondern auch fit fürs Berufsleben zu entlassen. Deshalb sind im Studium Theorie und Praxis immer aufeinander bezogen. Ein Studium in Luzern vermittelt den neuesten Stand der Forschung und Kompetenzen, die über das reine Wissen hinausgehen und den Einstieg in die Praxis ebnen. Alles unter einem Dach Großzügige Hörsäle, Seminarräume, die Studiendienste, die Büros aller Fakultäten und der Verwaltung, eine helle und freundliche Mensa mit Aufenthaltszone sowie die Bibliothek mit rund Bänden in Freihandaufstellung haben im neuen Unigebäude unter einem Dach Platz gefunden. Ideale Bedingungen für Studium und Forschung. Ein vielfältiges Angebot von Sport bis Kultur und die einmalige Lage und Umgebung Luzerns sorgen zwischen Stadt, See und Bergen für Abwechslung und Erholung in der Freizeit. 3 Master and More Universität Luzern

4 Hochschule Beratung und Kontakt Fachhochschule St. Pölten Matthias Corvinus-Straße 15 A-3100 St. Pölten (Österreich) T 0043 (0) E MASTER MESSEN Hier mit dabei! EVENTS: Vertreten auf den MASTER AND MORE Messen 2012 in Wien und München. Weitere Informationen auf S facebook.com/fhstp Fachbereiche Informations- und Telekommunikationstechnik Ingenieurwissenschaften Kunst und Musik Medien Medizin und Gesundheit Rechts- und Sozialwissenschaften Wirtschaft und Management Fachhochschule St. Pölten Wege in eine erfolgreiche Zukunft Die Fachhochschule St. Pölten steht für hochwertige Hochschulausbildung, Praxisbezug und Internationalität. Theorie und Praxis werden in den Master-Studiengängen der Themengebiete Medien, Informatik, Verkehr, Gesundheit und Soziales ideal vereint. Modern ausgestattete, hochspezialisierte Labors stehen zur Verfügung. Studentinnen und Studenten können bei den Campus-Medien (Print, Radio, TV) mitarbeiten und kreativ sein. VIELFALT ERFAHREN Individuelle Köpfe brauchen Raum für Visionen und Kreativität. Studentinnen und Studenten werden daher früh in Forschungsprojekte eingebunden. Durch den engen Kontakt zu namhaften nationalen und internationalen Firmen und die praxisnahe Ausbildung ergeben sich aussichtsreiche Jobchancen mit optimalen Aufstiegsmöglichkeiten. Zu mehr als 80 Partnerhochschulen auf drei Kontinenten wird intensiv Kontakt gepflegt. Die Absolventinnen und Absolventen tragen in ihrer Branche maßgeblich zu neuen Entwicklungen, innovativen Lösungsansätzen und internationaler Forschung bei. MASTER-STUDIENGÄNGE UND WEITERBILDUNG Über Studierende lernen und leben am Campus der Fachhochschule. Die Stadt St. Pölten liegt 25 Minuten westlich von Wien entfernt. Derzeit bietet die Fachhochschule folgende Master-Programme als Vollzeitstudium oder berufsbegleitend an: - Digitale Medientechnologien - Eisenbahn-Infrastrukturtechnik - Information Security - Media Management - Media- und Kommunikationsberatung - Soziale Arbeit Weitere Studiengänge waren bei Redaktionsschluss noch in Planung. Informationen zum erweiterten Studienangebot finden sich ab Jänner 2013 auf der Webseite der Fachhochschule. Neben den Master-Studiengängen bietet die Fachhochschule Weiterbildungslehrgänge aus den genannten Themenbereichen an. Fotocredit: Fotostudio Kraus Unterstützung Individuelle Beratung WAS DAS HERZ BEGEHRT Der Campus bietet alles, was ein Studierendenherz begehrt: moderne Gebäude, ausgezeichnete Infrastruktur und Studierendenheime in Gehweite. Die Vielfalt St. Pöltens können Studentinnen und Studenten beim Campus- Sport, bei Freizeitaktivitäten rund um die Viehofener Seen, im Kulturbezirk der Stadt und beim Festivalsommer entdecken. Master and More Fachhochschule St. Pölten 4

5 5 ANZEIGE

6 Studiengang Beratung und Kontakt ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Campus Grüental 8820 Wädenswil (Schweiz) T E MASTER MESSEN EVENTS: Vertreten auf den MASTER AND MORE Messen 2012 in München und Münster. Weitere Informationen auf S Informationsveranstaltungen , Hier mit dabei! Fachbereiche Ingenieurwissenschaften Rechts- und Sozialwissenschaften Wirtschaft und Management Facility Management Master of Science an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Der Master of Science in Facility Management (FM) setzt sich mit methodischen, technischen und managementbezogenen Fragestellungen des Fachs auseinander. Das konsekutive Master-Studium baut auf dem Bachelor- Studium in FM oder in einem fachverwandten Bereich auf und bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Vertiefung in diesem interdisziplinären Managementbereich. Das Studium orientiert sich dabei am ganzheitlichen FM-Modell, entsprechend den europäischen Standards. Der international ausgerichtete Studiengang befähigt dich dazu, anwendungsorientiert zu forschen und Adaptationen des FM-Modells auf die jeweilige Unternehmenssituation vorzunehmen. Flexibel: Vollzeit und Teilzeit Der Umfang des Studiums beträgt 90 ECTS-Punkte. Diese teilen sich in die Bereiche fachliche Vertiefung und Vermittlung wissenschaftlicher Kompetenzen und Methoden auf. Für die Master-Arbeit werden 30 ECTS- Punkte vergeben. Die Dauer des Vollzeitstudiums beträgt in der Regel drei Semester, wobei eine Teilzeitoption von fünf Semestern möglich ist. Der Unterricht in Teilzeit findet im ersten und zweiten Semester jeweils mittwochs und donnerstags und im dritten und vierten Idyllisch - Der Campus Grüental am Zürisee, 20 Min. von Zürich Forschend lernen Mit Praxisprojekten zu neuem Wissen Semester jeweils montags und dienstags statt. Mit dem MSc in Facility Management erwirbst du einen national und international anerkannten Abschluss. Für wen kommt der Studiengang in Frage? Das Master-Studium richtet sich in erster Linie an Absolventen mit einem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss auf Bachelor-Ebene in Facility Management. Als Student mit einem anderen Hochschulabschluss, etwa in den Bereichen Betriebsökonomie, Hotellerie, Ingenieurwissenschaften, Architektur oder anderen FM-ähnlichen Studienrichtungen, kannst du zugelassen werden, wenn du die notwendigen Eingangskompetenzen auf einem anderen Weg erworben hast. Vorlesungen auf Englisch Die Vorlesungen finden grundsätzlich auf Englisch statt. Gute Kenntnisse in Englisch (Level C1 gemäß dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen) sind demnach für einen erfolgreichen Studienabschluss notwendig. Schriftliche Arbeiten können auf Deutsch oder Englisch verfasst werden. Master and More ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften 6

7 Hochschule Beratung und Kontakt Universität Groningen Postbus AB Groningen (Niederlande) T 0031 (0) E MASTER MESSEN EVENTS: Vertreten auf den MASTER AND MORE Messen 2012 in Hamburg, Wien, Stuttgart, Berlin, Münster. Weitere Informationen auf S Infotage am und Hier mit dabei! Fachbereiche Geschichte und Internationale Beziehungen Gesellschaftswissenschaften Gesundheit und Lebenswissenschaften Kunst, Kultur und Archäologie Natur und Technik Ökonomie und Betriebswissenschaften Philosophie Raumwissenschaften Rechtswissenschaften Religion Sprache und Kommunikationswissenschaften Sprachen und Kulturen Die Universität Groningen findet: Du verdienst deinen Master! Es gibt ausreichend Master-Plätze für alle. Das glaubst du nicht? An der niederländischen Universität Groningen gibt es genügend Kapazitäten im Master-Bereich. Hier kannst du in englischer Sprache studieren und meistens schon nach einem Jahr deinen Lebenslauf mit dem Master schmücken! Universität mit Geschichte Die Universität Groningen blickt auf eine nahezu vierhundertjährige Geschichte zurück und genießt international einen exzellenten Ruf. Insgesamt Studenten absolvieren hier ein Studium und profitieren von dem breiten Netzwerk an Partneruniversitäten auf der ganzen Welt. Spotlights: Master-Studiengänge der Universität Groningen Die Universität Groningen verfügt über 81 verschiedene englischsprachige Studienangebote im Master-Bereich. Im Folgenden ein kleiner Ausschnitt aus dem Studienprogramm der unterschiedlichen Fachbereiche. Perfekter Mix Tradition und Moderne Sonnig Studentenleben in Groningen Artificial Intelligence Artificial Intelligence ist ein technischer Studiengang, in dem du dich mit der Entwicklung und Implementierung von intelligenten, autonomen Systemen beschäftigst. Behavioural and Social Sciences In diesem sozialwissenschaftlichen Studiengang wird das Verhalten von Gruppen, Familien und Nachbarschaften wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Economics Finanzkrise, EU-Budget und Co mit einem Master in Economics baust du auf deine im Bachelor-Studium erworbenen Kenntnisse auf und wirst zum Wirtschaftsexperten. Humanitarian Action Hierbei handelt es sich um einen interdisziplinären Studiengang mit hoher akademischer Qualität. Humanitarian Action wurde von der europäischen Kommission für humanitäre Hilfe ins Leben gerufen und gehört zu den Erasmus Mundus Exzellenz-Programmen. 7 Master and More Universität Groningen

8 master MESSEN inkl. WEITERBILDUNGS- MASTER & MBA Die MASTER AND MORE Messen sind die grössten Master Messen im deutschsprachigen Raum. Master and More 8

9 Service-Thema Master-Studium Mehr als Master-Programme aller Fachbereiche Wirtschaft und Management Sprach- und Kulturwissenschaften Medien Ingenieurwissenschaften Rechts- und Sozialwissenschaften Pädagogik und Lehre Medizin und Gesundheit MBA Mathematik und Naturwissenschaften Kunst und Musik Informations- und Telekommunikationstechnik Agrar-, Forst-, Tier- und Ernährungswissenschaften Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools aus 18 ländern Österreich Schweiz Deutschland Australien Belgien Dänemark Finnland Frankreich Großbritannien Irland Italien Lettland Liechtenstein Niederlande Norwegen Schweden Spanien Ungarn Insgesamt rund 40 Vorträge von ExpertINNEN und HochschulvertreterINnEN Eine Übersicht der ExpertENvortäge in Wien findest du auf der folgenden Seite! Top Aussteller Expertenvorträge Infos zur Anmeldung Tageskassa 5 Eintritt Anmeldung über oder 3 Eintritt Messeplanung Anmeldung über 3 Eintritt Messeplanung Geschenk auf der Messe: MASTER AND MORE Designer-Tasse persönliche beratung 9 Master and More

10 ExperTenvortrÄgE MASTER MESSE WIEN Ein ähnliches Vortragsprogramm gibt es auf jeder MASTER AND MORE Messe. Strategien FÜR DIE Auswahl des passenden Masters Sebastian Horndasch MA Buchautor Hochschulauswahl Qualitätsanalyse von Master-Programmen Berufliche Ausrichtung Soziale Absicherung im Masterstudium Julie Freidl Referentin für Sozialpolitik der Österreichischen HochschülerInnenschaft Soziale Lage der Studierenden Finanzielle Unterstützung Hilfsangebote der ÖH Studieren in Deutschland Podiumsdiskussion mit VertreterInnen deutscher Unis und FHs Moderation Nina Best Studienberaterin MASTER AND MORE Kurzportrait verschiedener Unis aus Deutschland Wohnen & Leben in Deutschland Studienfinanzierung Bewerbung für ein Studium Fragen aus dem Publikum MBA Fakten und Tipps zur Studienwahl Anja Çakmak MBA Channel Rahmenbedingungen Voraussetzungen Finanzierungsmodelle Das Fernstudium die attraktive Perspektive von Masterstudien neben dem Beruf Dr. Franz Palank Zentrum für Fernstudien Österreich Angebotsübersicht Karriereaussichten Chancen und Risiken Master and More Messe Wien

11 Master für GeisteswissenschaftlerINNEN - Erfahrungsberichte und Szenarien Mag. Christiane Möller Lohnt sich der Master? Jobchancen Fallbeispiele Master in Australien & Neuseeland Tobias Forster, GOstralia!-GOzealand! Studienmöglichkeiten Planung Finanzierung Leben & Arbeiten Erfahrungsberichte Online-Bewerbung und Bewerbung 2.0 Anja Çakmak Job Guide Soziale Netzwerke Vor- und Nachteile Besonderheiten Einstiegsgehälter - Welcher Verdienst mit welchem Studium? Sebastian Horndasch MA Buchautor Vorteile mit Master Gehaltsfindung Praxisbeispiele Master - Ein Muss für Ingenieurinnen?! Referenten: ao.univ.-prof. Dr. Kurt MATYAS Studiendekan für Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen; DI Dr. Heimo Sandtner Vizerektor für Forschung und Entwicklung Möglichkeiten Unterschiede Uni und FH Generalisierung vs. Spezialisierung Go international! Studieren & Forschen weltweit Mag. Verena Katscher OeAD Fördermöglichkeiten Erasmus Beratung 11 Master and More Messe Wien

12 Studiengang Beratung und Kontakt Munich Business School Elsenheimerstraße München (Deutschland) T 0049 (0) E EVENTS: Vertreten auf den MASTER AND MORE Messen 2012 in Wien, München, Stuttgart, Münster und Hamburg. Weitere Informationen auf S Master-Probestudium & MBA Warm-Up am und MASTER MESSEN Hier mit dabei! Fachbereiche MBA Wirtschaft und Management MBA & Master an der Munich Business School Master mit Zukunft Internationale Praxis und ein starkes Netzwerk das sind wesentliche Aspekte der Studiengänge an der Munich Business School (MBS). Die Programme mit integrierten Auslandssemestern und Praktika bereiten hervorragend auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben vor. Zudem bietet der Standort München als kulturelle Weltstadt und Wirtschaftshochburg beste Studienbedingungen. Als erste private Hochschule Bayerns hat die MBS die unbefristete staatliche Anerkennung sowie die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat erhalten. master of arts in International BusinesS Führungskräfte benötigen mehr denn je Wissen über komplexe globale Zusammenhänge, Fachexpertise und ausgeprägte Soft Skills. Der Master of Arts in International Business an der MBS ist ein wirtschaftswissenschaftliches Vertiefungsstudium, das diese Bereiche kombiniert und integriert. Der 18-monatige Studiengang wird wahlweise überwiegend auf Deutsch oder komplett auf Englisch angeboten. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, einen zusätzlichen Abschluss an einer renommierten Partnerhochschule zu erlangen. master of arts in SporTS Business and Communication Der Master of Arts in Sports Business and Communication vernetzt die Bereiche Sport, Medien und Wirtschaft in einmaliger Weise in einem international ausgerichteten Programm. Experten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln dabei in drei Studienabschnitten Grundlagen, Fachwissen und Anwendungen zu den Eckpfeilern des Willkommen Freundliche Atmosphäre an der MBS Studiums: Sport, Kommunikation & Medien und International Business. Executive MBA General Management Mit dem englischsprachigen Executive MBA General Management bietet die MBS Experten aller Branchen ein klares Ziel: die Aneignung von fundiertem BWL- Wissen und Führungskompetenzen. Die Organisation als 24-monatiges Teilzeitstudium (zwei Präsenzwochenenden im Monat) ermöglicht den Teilnehmern, ihr Führungsprofil zu schärfen. Zwei internationale Wochen an der SDA Bocconi und der Singapore Management University liefern wertvolle internationale Perspektiven und bieten exzellente Netzwerkmöglichkeiten. Executive MBA Health Care Management Der Executive MBA Health Care Management richtet sich an Mitarbeiter aus allen Bereichen des Gesundheitswesens mit dem Ziel, Managementwissen und -kompetenzen angewandt auf Problemstellungen aus dem Gesundheitsbereich zielgruppengerecht zu vermitteln. Auch dieses Programm ist als Teilzeitstudium mit zwei Präsenzwochenenden pro Monat und einer internationalen Woche an der Boston University School of Management organisiert. Master and More Munich Business School 12

13 Studiengang Beratung und Kontakt Elitenetzwerk-Studiengang Finanz- & Informationsmanagement Universitätsstraße Augsburg (Deutschland) T 0049 (0) E MASTER MESSEN Hier mit dabei! EVENTS: Vertreten auf den MASTER AND MORE Messen 2012 in Wien und Stuttgart. Weitere Informationen auf S Fachbereich Wirtschaft und Management Elitenetzwerk-Studiengang Finanz- & Informationsmanagement Kooperationsstudiengang an der Universität Augsburg Die Universität Augsburg und die TU München gestalten in enger Kooperation den Elitenetzwerk- Studiengang Finanz- & Informationsmanagement. Das viersemestrige Master-Programm richtet sich an Bachelor-Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, der (Finanz- bzw. Wirtschafts-)Mathematik, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsinformatik, der Angewandten Informatik sowie verwandter Fachrichtungen. Durch eine fachlich exzellente Ausbildung, Soft Skill-Kurse, Mentoring und eine fachübergreifende und internationale Vernetzung ermöglicht der Studiengang leistungsbereiten Studierenden eine intensive und individuelle Betreuung sowie ein vertieftes, internationales, zügiges und zugleich vernetztes Studium. Kurse, Vertiefungen und Master-Arbeit Die Studenten belegen während einer Individual-Study- Phase je nach Vorkenntnissen eine Auswahl an Kursen aus den Bereichen Finanz-, Operations- und Informationsmanagement, Operations Research, Stochastische Prozesse, Informatik oder Wirtschaftsinformatik. Anschließend werden innerhalb der Pflichtkurse die methodischen Grundlagen für alle relevanten Vertiefungsrichtungen gelegt. Im Rahmen der Individual-Research-Phase beteiligen sich die Studierenden an einem Forschungs- und / oder Praxisprojekt. Im Wahlpflichtbereich bestehen Vertiefungsmöglichkeiten in den Bereichen Finanzmanagement, Wirtschaftsinformatik, Operations Management, Quantitative Finance und Ressourcenmanagement. Die Kooperation Uni Augsburg und TU München Erstellung der Master-Arbeit schließt das Studium nach vier Semestern ab. Betreuung, Praktika, Bewerbung Die Ausbildung erfolgt durch national wie international anerkannte Dozenten, welche die Studierenden in persönlichem Mentoring eng betreuen. Die Vorlesungen und Seminare finden in angenehmer Atmosphäre in kleinen Klassen von maximal 30 Studierenden statt. Das Studienprogramm umfasst sowohl Inhalte auf Englisch als auch auf Deutsch. Abgerundet wird der in dieser Form in Deutschland einzigartige Studiengang von der Möglichkeit, Auslandsforschungsaufenthalte und praktika zu absolvieren. Für besonders herausragende Studenten besteht darüber hinaus die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung in Form von Stipendien. Für die erste Bewerbungsrunde endet die Bewerbungsfrist am , für die zweite Bewerbungsrunde am Die Absolventen des Elitenetzwerk-Studiengangs Finanz- & Informationsmanagement sind bestens vorbereitet auf Führungsaufgaben im internationalen Management, in der (Finanz-)Industrie, der Informationsbranche oder in Beratungsunternehmen. Zudem verfügen sie über herausragende Karrierechancen in Wissenschaft und Politik. 13 Master and More Universität Augsburg

14 Service-Thema Master-Studium Welche Master-Möglichkeiten bietet mir Europa? Bilanz nach zehn Jahren Bologna wo gibt es die grössten Bildungsrenditen? Der Europäische Hochschulraum bietet für Interessenten von Master-Studiengängen eine riesige Auswahl. Und dank des flächendeckend eingeführten Bachelor- Master-Systems ist es mittlerweile auch ganz einfach geworden, einen Master im europäischen Ausland zu absolvieren. Doch welche Länder sind für ein Master-Studium besonders attraktiv? Wo habe ich nach dem Studium die besten Karrierechancen? Wo gibt es für mein Fach die besten Angebote? Und vor allem: Wo sind meine durch Studentenjobs schwer verdienten Euros am sinnvollsten in Studiengebühren investiert? Wie immer: Vieles ist relativ! Es gibt nicht DAS Land, das für jeden Master-Interessenten das optimale Bildungsangebot bietet. Für welches Land und für welche Hochschule man sich entscheidet, hängt stark von der individuellen Schwerpunktsetzung ab. Bin ich bereit, für eine qualitativ hochwertige Lehre und gute Berufsaussichten mehr Geld für ein Studium zu investieren? Ist mir das internationale Renommee meines Studienabschlusses wichtig? Möchte ich das Master-Studium möglichst schnell absolvieren und ins Berufsleben starten oder möchte ich die Zeit nutzen, um mich zu spezialisieren und weitere Praxiserfahrung zu sammeln? Bildung zahlt sich aus! Generell gilt: Es lohnt sich in vielerlei Hinsicht, Zeit und Geld in einen höheren akademischen Abschluss und in mehr Bildung zu investieren und zwar ein Leben lang! Denn ein guter Abschluss bedeutet in den meisten Fällen auch ein besseres Einkommen und günstigere Aufstiegschancen. Wer einen Master im Ausland absolviert, kann zudem weitere Pluspunkte für seinen Lebenslauf sammeln und sich zudem neue Karrieremöglichkeiten auch in anderen Ländern erschließen. TIPP Die Entscheidung über deine Studienwahl liegt letztlich bei dir. Jede Menge Inspiration und Informationen zu Master-Angeboten in verschiedenen Ländern findest du im vorliegenden MASTER AND MORE Guide, auf unseren Studienwahlportalen und sowie auf den MASTER AND MORE Messen 2012 (siehe S. 8-11). Master and More Bildungsrenditen 14

15 Service-Thema Master-Studium Im Überblick: Bildungsrenditen und Besonderheiten im Ländervergleich Studiengebühren pro Semester (staatliche Anbieter) Lebenshaltungskosten pro Monat Ø Dauer des Masters in Semestern Besondere Merkmale des Master-Angebots Deutschland Nur in 2 Bundesländern gibt s Gebühren (Bayern & Niedersachsen) Semester Facettenreiche Hochschullandschaft, großes Angebot Belgien Ca Semester Sehr international, studieren in Europas Zentrum, Mehrsprachigkeit Dänemark Für EU- und Schweizer Bürger gebührenfrei Semester Die Einzelbetreuung der Studenten hat oberste Priorität Finnland Für EU- und Schweizer Bürger gebührenfrei Semester Zu Gast beim PISA-Champion! Frankreich Semester Wichtige europäische Wirtschaftsnation, große Auswahl an renommierten Hochschule Irland Semester Alle Master sind auf Englisch Niederlande Semester (evtl. + Pre- Master) Es gibt eine große Auswahl an englisch-sprachigen Mastern; sehr internationale Unis Österreich Polen Schweden Je nach Hochschule Für EU- und Schweizer Bürger gebührenfrei Für EU- und Schweizer Bürger gebührenfrei Semester Internationalität, viele zulassungsfreie Master auf Deutsch und Englisch Semester Günstiges Studieren in tollen, traditionellen Studentenstädten Semester Internationale Rankings zeigen: Schwedens Bildungssystem hat Erfolg! Schweiz Semester Bildungssystem ist sehr renommiert, Master werden in verschiedenen Sprachen angeboten Spanien Ca Semester Spanische Sprachkenntnisse eröffnen riesigen Arbeitsmarkt UK Semester Alle Master sind auf Englisch; großes Angebot 15 Master and More Bildungsrenditen

16 Die MASTER-PORTALe für Österreich und die Schweiz FINDE DEINEN MASTER AUS über MASTER-PROGRAMMEN in 24 Ländern! /masterandmore /masterandmore /masterandmore /masterandmorechannel Redaktion Alexandra Schulz, Agnes Sieland Layout Carmen Wiers e Anschrift border concepts GmbH Bahnhofstraße Gronau (Westf.) Deutschland Druck Bitter & Loose Auflage Disclaimer Für Druckfehler übernehmen wir keinerlei Haftung.

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE

Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE 5.233 Zeichen Abdruck honorarfrei Beleg wird erbeten Jetzt auch in Bayreuth: Elitenetzwerk-Studiengang mit erneutem Spitzenplatz im BWL-Master-Ranking des CHE Ab dem Wintersemester 2015/16 wird der Masterstudiengang

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Rechtspflege. Fernstudiengang

Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Rechtspflege. Fernstudiengang Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Rechtspflege Master Betreuung Vormundschaft Pflegschaft Fernstudiengang Betreuung Vormundschaft Pflegschaft Hochschule

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Bachelor nach Plan. Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium

Bachelor nach Plan. Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium Sebastian Horndasch Bachelor nach Plan Dein Weg ins Studium: Studienwahl, Bewerbung, Einstieg, Finanzierung, Wohnungssuche, Auslandsstudium 2., vollst, überarbeitete und aktualisierte Auflage Mit 8 Abbildungen

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Welche Entscheidungskriterien und Erwartungen spielen eine Rolle bei der Suche nach dem richtigen Studium? Worauf achten Schüler, angehende Studenten

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

PRESSEMAPPE September 2013

PRESSEMAPPE September 2013 PRESSEMAPPE September 2013 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag Herzlich Willkommen zum Masterinfotag ZAHLEN UND FAKTEN Gründung im September 2001 durch Fusion der Hochschule für Druck und Medien (HDM) und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI)

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren

Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren Wirtschaftspädagogik in Bamberg studieren (Stand: Juni 2011) Hochschulzugangsberechtigung (gem QualV) Bachelor BWL mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik 6 Semester Bachelor WI mit Profilbildung: Wirtschaftspädagogik

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Master / Bachelor Management International

Master / Bachelor Management International Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master / Bachelor Management International Deutsch-Französischer Studiengang B.A./M.A.

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium?

LEKTION 1: Was ist ein Duales Studium? LEKTIN 1: Was ist ein Duales Studium? In dieser Lektion lernst du die typischen Merkmale des Dualen Studiums kennen. Das Duale Studium verbindet ein Studium mit einer beruflichen Ausbildung bzw. Weiterbildung.

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik Das beste aus Wirtschaft und informatik we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM wirtschaftsinformatik studieren? Der Computer ist

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Master Nonprofit-Management und Public Governance

Master Nonprofit-Management und Public Governance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Master Nonprofit-Management und Public Governance akkreditiert durch Nonprofit-Management

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern!

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Berlin, 03.Februar 2007 Bankakademie HfB 1 Unsere HfB - Historie 1990 Gründung

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering

Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences. Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Masterstudiengang Mechatronic Systems Engineering studieren Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Vier Fakultäten und ein Institut

Mehr

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Referentin: Doris Herrmann AQAS Am Hofgarten 4 53113 Bonn T: 0228/9096010

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Elternabend 4. Klassen KEN

Elternabend 4. Klassen KEN Elternabend 4. Klassen KEN Das biz Oerlikon und seine Angebote: Information und Beratung 2014, biz Oerlikon / Susanna Messerli Bildungsdirektion Kanton Zürich Amt für Jugend und Berufsberatung Dörflistrasse

Mehr

PRAKTISCHE INFORMATIK

PRAKTISCHE INFORMATIK PRAKTISCHE INFORMATIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM PRAKTISCHE INFORMATIK STUDIEREN? Der Computer und

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

Master Political Economy of European Integration

Master Political Economy of European Integration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Political Economy of European Integration Akkreditiert durch Political Economy

Mehr

am Beispiel der Prozesstechnik

am Beispiel der Prozesstechnik J,N+T, Ausstellung und Seminar am 10. November 2012 in der Rhein-Erft-Akademie, Berufe in Naturwissenschaft und Technik ERFOLGREICHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN! Ingenieurwissenschaften und Bachelorabschlüsse

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen Herzlich willkommen Schweizer Erfahrungen und nachbarschaftliche Anmerkungen aus Hochschulen und Wirtschaft Dr. Lucien Wuillemin, Präsident FWD / Direktor Hochschule für Wirtschaft (HSW) Freiburg i. Ue.

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

die unternehmerische hochschule

die unternehmerische hochschule die unternehmerische hochschule STUDIEREN AUF HÖCHSTEM NIVEAU Stubaier Gletscher inhalt. Innsbruck und das MCI Unterschiede zwischen Universitäts- und FH-Studium Das MCI-Bildungsangebot im Überblick Vorstellung

Mehr

Studieren so geht s!

Studieren so geht s! Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren so geht s! Informationen zum Studium an der UDE Andrea Podschadel Wer wir sind Die Universität Duisburg-Essen Campus Essen Campus Duisburg Universitätsklinikum

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

CHE-Ranking sieht BWL-Master- Studiengänge der Universität Augsburg ganz vorn

CHE-Ranking sieht BWL-Master- Studiengänge der Universität Augsburg ganz vorn 169/08-5. Dezember 2008 CHE-Ranking sieht BWL-Master- Studiengänge der Universität Augsburg ganz vorn "Finance and Information Management" und "Deutsch-Französisches Management" machen Augsburg zur Top-Adresse

Mehr

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Fachhochschuldiplom nach der HF Wirtschaftsinformatik Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Wirtschaftsinformatik

Mehr

MEDIZINISCHE INFORMATIK

MEDIZINISCHE INFORMATIK MEDIZINISCHE INFORMATIK LERNEN UND ARBEITEN FÜR EINE BESSERE GESUNDHEITSVERSORGUNG we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM MEDIZINISCHE INFORMATIK STUDIEREN?

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen?

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen? FAQ zu den Bachelor- und Masterabschlüssen in der Sozialen Arbeit und Sozialwirtschaft an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule und der Evangelischen Hochschule Nürnberg Nürnberg (Stand 30.06.2010) Die sozialwissenschaftlichen

Mehr

am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich (Beschluss der Schulleitung vom 7.5.2006)

am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich (Beschluss der Schulleitung vom 7.5.2006) RSETHZ 333.0700.10 R MAS MTEC D-MTEC Reglement 2006 für den Master of Advanced Studies ETH in Management, Technology, and Economics 1) am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen www.wiwi.uni-bremen.de 1 Universität Bremen Gründung im Oktober 1971 Gründungsprinzipien : Innovationen in Lehre, Forschung und Verwaltung

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

16. Stellenbörsetag. NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014. www.ntb.ch/stellenboerse

16. Stellenbörsetag. NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014. www.ntb.ch/stellenboerse 16. Stellenbörsetag NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Dienstag, 1. April 2014 www.ntb.ch/stellenboerse Inhalt Firmen 3 Musterfirma 3 Musterfirma 3 Musterfirma 5 Musterfirma 5 Musterfirma 5 Musterfirma

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de Marketing/Vertrieb/ Medien Master of Arts www.gma-universities.de Vorwort Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleiter Liebe Studieninteressierte, die Hochschulen Ingolstadt und Augsburg bieten gemeinsam den

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. KATHRIN KUBU, NDU Studentin

E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. KATHRIN KUBU, NDU Studentin E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R, V O L L Z E I T L KATHRIN KUBU, NDU Studentin D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. UNTERNEHMERTUM (ER)LEBEN Welche Megatrends verändern

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Digital Business Management Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Wir über uns Die Rheinische Fachhochschule orientiert sich an den Anforderungen der Praxisfelder in den Gebieten

Mehr

Geographie und Regionalforschung

Geographie und Regionalforschung geo.aau.at Masterstudium Geographie und Regionalforschung Masterstudium Geographie und Regionalforschung Analytische raumbezogene Kompetenz (Zusammenhänge und Abhängigkeiten in Raumentwicklungsprozessen

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr