ESOTERIK. Tage 2012 VORTRAGS- PROGRAMM Nov.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ESOTERIK. Tage 2012 VORTRAGS- PROGRAMM. 2. - 4. Nov."

Transkript

1 ESOTERIK Tage 2012 Verkaufsausstellung mit Produkt- und Beratungsangeboten & Vorträge zu Jahre ESOTERIK- Tage ganzheitlichen Therapien Spiritualität Wohlbefinden Wellness Ernährung Schönheit WIEN`s große Bewusstseinsmesse mit Verkauf und Vorträgen Seminare & Fortbildung VORTRAGS- PROGRAMM Nov. Halle E / Vogelweidplatz 14 Öff: Fr: Uhr, Sa: Uhr, So: Uhr Eintritt: 10,00 ; ermäßigt: 8,00 ; Kinder bis 14 J. frei Info-Tel: +49(0)

2

3 VORTRAGSPROGRAMM zu den ESOTERIK-Tagen 2012 in WIEN in der Stadthalle, Halle E vom Nov Änderungen sind aus aktuellem Anlass möglich; Vortragsergänzungen od. -änderungen finden Sie auf dem aktualisierten Aushang auf der Messe od. online: Die jeweiligen Referenten sind verantwortlich für Form, Inhalt und Anschauung Ihres Vortrags. FREITAG, 2. Nov (Öffnungszeit: Uhr) VORTRAGSRAUM Uhr Hellsichtigkeit - ein goldener Schlüssel zu Dir deiner irdischen und spirituellen Welt. Die Handlinien sind ein direkter Weg dazu, auch die praktischen Anwendungsmöglichkeiten von TAROT-Karten sind ein Teil von Alcazanes interaktivem Vortrag. (Alcazane/40 min.) Uhr Rückführung in dein spirituellstes Leben - mit Buchautor Walter A. Posch. (Walter A. Posch/50 min.) Uhr 9 Dimensionen und Entwicklungsstufen der Liebe. (Megumi Ijichi, Happy Science Österreich e.v./40 min.) Uhr SCHAMANE werden - kann ich das auch? Hier erfahren Sie dass es geht und wie es geht. Ein Vortrag bei dem Fragen ausdrücklich erwünscht sind. (Maria Elisabeth/40 min.) Uhr Wie kann ich mich vor psychischen / astralen Übergriffen am besten schützen? Wie kann ich erkennen, dass ich von nichtmateriellen Energien beeinflusst werde? (Wanda & Mike Pratnicka/40 min.) VORTRAGSRAUM Uhr Wie unterscheide ich einen Engel, oder einen geistigen Führer von einem Astralwesen / Verstorbenen / Geist? Wie beeinflusst die astrale / emotionale Welt negativ meine geistig-seelische Entwicklung? (Centrum für Parapsychologie/50 min.) Uhr Lebenslanger Energieschutz. der Grundstein für ein gesundes und vitales Leben bis ins hohe Alter! Ich biete innovative Lösungen mit dauerhafter Wirksamkeit! Mehr dazu in meinem einzigartigen Vortrag! (Johann Renz, Gesund & Heil/50 min.) Uhr ENERGETISCHES RÄUCHERN mit 100% naturreinen Rohstoffen. Zur wirksamen Hausreinigung bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod, Trennung oder Streit. Lernen Sie Ihre Wohn-, Arbeits- oder Therapieräume von negativen Energien mit einer Räucherung hochwirksam zu reinigen. (GEVIS-OASE, Gerda Vielhauer/50 min.) Weitere Vorträge am Freitag im Vortragsraum 3

4 23 Jahre Kommunikationsclub 1989 Tätigkeit und Erfahrung auf dem Gebiet der Radiästhesie und des geistigen Heilens führten zur Gründung des Instituts GESUND & HEIL Johann Renz ist seit 23 Jahren im deutschsprachigen Raum als Rutengänger im Bereich der ganzheitlichen Radiästhesie tätig. Lecher-Antenne Grifflängenrute Tensor-MED Meine Arbeit liegt in der Harmonisierung negativer Störfaktoren, welche die Gesundheit beeinträchtigen. Elektrosmog, unterirdische Wasseradern und vieles mehr können auch aus der Ferne gemessen und entstört werden. Als mentaler Heiler kann ich große Erfolge bei symptomatischen Krankheiten und insbesondere bei Allergien verzeichnen. Hierbei werden immer die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Mensch als Ganzes bestimmt in Eigenverantwortung seinen Heilungsprozess, unterstützt durch geistige Führung. Gerne gebe ich meine Erfahrungen in Seminaren weiter, damit dieses Wissen einer großen Zahl bewusster und interessierter Menschen zugänglich gemacht wird. Diese Form der Heilung und die verantwortungsbewusste Anwendung der Radiästhesie machen unabhängig und geben jedem die Chance sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ich freue mich auf Ihren Besuch bei meinen Vorträgen und an meinem Messestand: Lebenslanger Energieschutz - der Grundsein für ein gesundes und vitales Leben... am Fr., 2. Nov.: Uhr im Vortragsraum 2 Was die Wirbelsäule über Sie verrät... am Sa., 3. Nov.: Uhr im Vortragsraum 1 Beruflich auf der Erfolgsschiene... am So., 4. Nov.: Uhr im Vortragsraum 2 Ich freue mich auf Ihren Besuch an meinem Messestand 4 Sie erreichen mich per Mail: oder Tel./Fax: oder Mobil: 0664 /

5 Fortsetzung - FREITAG, 2. Nov VORTRAGSRAUM Uhr Bewusstseinserweiterung und Transformation: Was ist in den Lenormandkarten zu erkennen und wie können sie helfen? (Christine Puzicha/50 min.) Uhr SPIRIT-Schnuppertrommeln. Lernen Sie die SPIRIT-Trommeln kennen, die auf die Chakren positiv einwirken. Dies werden Sie hören, spüren und fühlen. Das Trommelspiel nach SPIRIT Art & Weise können Sie leicht und freudig erlernen. (Gerda Vielhauer, Trommelspirit/50 min.) Uhr Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte. Spielerisch Blockaden erkennen und auflösen. (Petra Strätz/50 min.) Wissen = WEISHEIT? Wissen kann man mitteilen, WEISHEIT aber nicht. Man kann sie finden, man kann sie leben, man kann von ihr getragen werden, man kann mit ihr Wunder tun, aber sagen und lehren kann man sie nicht. (Siddartha)

6

7 SAMSTAG, 3. Nov (Öffnungszeit: Uhr) VORTRAGSRAUM Uhr THE SINGING HEART - Mantra-Singen der tantrischen Gemeinschaft Komaja. (Narajan & Rubini, Messestand: Peter Polzer/40 min.) Uhr 9 Dimensionen und Entwicklungsstufen der Liebe. (Megumi Ijichi, Happy Science Österreich e.v./40 min.) Uhr Spiritueller Zyklus Die spirituelle Qualität der Zeit zu nützen bedeutet, auch außerhalb der Kirche die Beziehung zu Gott und Christus durch die Ereignisse Weihnachten, Ostern und Pfingsten neu aufzubauen und zu intensivieren. (Monika Crispel/40 min.) Uhr Spirituelle Erlebnisse durch übersinnliche Musik Erlebe Kraft, Heilung und Gottes Gegenwart durch übernatürliche Musik, Weissagung und Gebet mit Charles Stock (USA) und Team. Erfahre wie dein Leben verändert und deine Sehnsucht nach "mehr im Leben" gestillt wird. (LIFE Church Wien/80 min) Uhr Tantrismus und die Suche nach neuen Beziehungsmodellen. (Aba Aziz Makaja, Messestand: Peter Polzer/40 min.) Uhr JENSEITSKONTAKTE - Auch Sie können mit mir das Tor zur geistigen Welt öffnen! Ein Vortrag der Extraklasse mit Demo bei dem es zu Durchsagen von Verstorbenen für die anwesenden Besucher kommt. (Maria Elisabeth/50 min.) Uhr Was Ihre Wirbelsäule über Sie verrät. In jedem Wirbel steckt ein Funken Lebenserfahrung! Ihr Körper speichert diese Informationen! Körperliche Probleme entstehen. Lösung über die Wirbelsäule ist möglich! Mehr dazu in meinem interessanten Vortrag! (Johann Renz, Gesund & Heil/40 min.) Uhr Rückführung in dein spirituellstes Leben - mit Buchautor Walter A. Posch. (Walter A. Posch/40 min.) VORTRAGSRAUM Uhr HYPNOSE - Wenn Du nicht erreichst was Du willst, verändere was Du gerade tust! (Sabine Czerny/40 min.) Uhr 1. Hören, spüren und erleben Sie die 5-Elemente- Heilung mit Quantenenergie, wodurch Ihre eigene Energie sofort fühlbar stärker wird. 2. Heilung erfahren an einem sehr starken Kraftplatz in Lourdes. (Hildegard Matheika/50 min.) Weitere Vorträge am Samstag im Vortragsraum 2

8

9 SAMSTAG, 3. Nov Fortsetzung VORTRAGSRAUM 2 - Fortsetzung Uhr VORTRAGSRAUM 3 Venusblume & Matrix. (Mag. Werner Neuner/40 min.) Uhr Vortrag zum Selbsttherapie-Buch und Kurs "Das GEHEIMNIS HEILSAMER KOMMUNIKATION! Sich und andere besser verstehen. Beziehungen besser gestalten. Konflikte auf magisch-wohlwollende Umgangsweise zum Wohle aller lösen. MagSt- und ELI-Botschafterin Nicole Steckenleiter. (Nicole Steckenleiter/40 min.) Uhr BEWUSSTHEIT mit der "ROTEN KARTE" STEIGERN! 6 Klingelknöpfe frühzeitig erkennen und bei sich bleiben. Mehr Durchblick, Klarheit und selbstbestimmteres Leben. Vortrag zur HörbuchCD "Das Geheimnis der 6 Klingelknöpfe" mit MagSt-und ELI-Botschafterin Nicole Steckenleiter. (Nicole Steckenleiter/40 min.) Uhr Die Spiegelgesetz-Methode von Christa Kössner in verschiedenen Varianten. (Christa Kössner, Messestand: Ennsthaler-Verlag/40 min.) Uhr Was beeinflusst negativ meine Lebensqualität - materiell aber auch in meinen Gefühlen? Welche Rolle spielt dabei die Astralwelt? (Wanda & Mike Pratnicka/40 min.) Uhr Hellsichtigkeit - ein goldener Schlüssel zu Dir deiner irdischen und spirituellen Welt. Die Handlinien sind ein direkter Weg dazu, auch die praktischen Anwendungsmöglichkeiten von TAROT-Karten sind ein Teil von Alcazanes interaktivem Vortrag. (Alcazane/40 min.) Uhr Bewusstseinserweiterung und Transformation: Was ist in den Lenormandkarten zu erkennen und wie können sie helfen? (Christine Puzicha/40 min.) Uhr "Psychophilosophy and Existentiology of Navis Nord" (Psychophilosophie und Existentiologie) Bitte beachten Sie: Dieser Vortrag wird in englischersprache gehalten mit deutscher Übersetzung. (Navis Nord/40 min.) Uhr Geistiges Heilen. (Eva Jordan/50 min.) Weitere Vorträge am Samstag im Vortragsraum 3

10 Die nächsten Messetermine in der WIENER STADTHALLE: April Nov. 2013

11 SAMSTAG, 3. Nov Fortsetzung VORTRAGSRAUM 3 - Fortsetzung Uhr Telepathische Kommunikation Dieser Vortrag gibt praktische Tipps für die telepathische Kommunikation mit anderen Wesen und geht auf Teils erstaunliche Erlebnisse ein. Am Ende erfolgt eine praktische Übung mit dem Ziel, dass jeder Teilnehmer selbstständig telepathischen Kontakt zu einem Geistwesen herstellt. (Alfred Steinecker/40 min.) Uhr Station Nord: "Prosperity Training. Bitte beachten Sie: Dieser Vortrag wird in englischer Sprache gehalten mit deutscher Übersetzung. (Navis Nord/40 min.) Uhr Maitreya, und die Meister der Weisheit treten als Ratgeber für die Menschheit hervor = Christus in unserem Zeitalter! Laut Benjamin Creme hat Maitreya bereits zahlreiche TV-Interviews (inkognito) in den USA, Mexiko und Brasilien gegeben. (Dr. Michael Stöger, Ing. Franz Blum/40 min.) Uhr SPIRIT-Schnuppertrommeln. Lernen Sie die SPIRIT- Trommeln kennen, die auf die Chakren positiv einwirken. Dies werden Sie hören, spüren und fühlen. Das Trommelspiel nach SPIRIT Art & Weise können Sie leicht und freudig erlernen. (Gerda Vielhauer, Trommelspirit/40 min.) VORTRAGSRAUM Uhr ENERGETISCHES RÄUCHERN mit 100% natur- reinen Rohstoffen. Zur wirksamen Hausreinigung bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod, Trennung oder Streit. Lernen Sie Ihre Wohn-, Arbeits- oder Therapieräume von negativen Energien mit einer Räucherung hochwirksam zu reinigen. (GEVIS-OASE, Gerda Vielhauer/40 min.) Uhr Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte. Spielerisch Blockaden erkennen und auflösen. (Petra Strätz/40 min.) Uhr Welche Gefahren gehen von der Astralwelt aus? Wie erkenne ich, dass ich von Verstorbenen / Geistern beeinflusst werde? (Centrum für Parapsychologie/40 min.) Uhr Schon wieder schlecht geschlafen... Erdstrahlen, Wasseradern, Elektrosmog - die schleichende Gefahr für Mensch Tier und Pflanzen wie wir wieder ein harmonisches lebensverträgliches Wohnklima erschaffen, das erfahren Sie in diesem spannenden Vortrag. (Mathias Högerle, Bio Energetiker, Rutengänger, Erfinder, Quantenphysiker/40 min.) Weitere Vorträge am Samstag im Vortragsraum 4

12 Herzlich Willkommen auf dem spirituellen Portal von AstroMaylin Aylin Gülyüz - TV und Medien bekannte Kartenlegerin und Kaffeesatzleserin hat mit qualifizierten Beratern ein sehr kompetentes Team zusammengestellt. Möchten Sie spirituell beraten werden? Möchten Sie erfahren was die geistige Welt Ihnen mitteilen möchte? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir beraten Sie ehrlich, kompetent und direkt zu allen Fragen und Anliegen die das Leben mit sich bringt z.b. Liebe, Partnerschaft, Beruf und Karriere, Finanzen, Lebensaufgabe etc. Bei uns finden Sie kompetente Berater in den Bereichen: Kartendeutung mit und ohne Hilfsmittel, Astrologie, Numerologie, Engelskontakte, Channeling, Hellsehen und Wahrsagen u.v.m. / Ihre persönlichen Daten verschlüsseln wir mit modernster Technik und beraten Sie absolut diskret. Unbefugte Dritte können keine Einsicht nehmen. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Um einen direkt Zugang ohne Anmeldung zu bekommen wählen Sie bitte: 0900 / (1,99 aus dem deutschen Festnetz / Mobilfunk abweichend) Wir freuen uns auf Ihren Besuch - das Team von AstroMaylin Sie finden uns bei unter: und

13 Fortsetzung - SAMSTAG, 3. Nov VORTRAGSRAUM 4 - Fortsetzung Uhr Verspürst auch du den göttlichen Funken in deinem Herzen, der dich anleitet, das Licht in die Welt zu tragen? Durch die außergewöhnliche städte- und länderübergreifende Ausbildung des Chakraheilers kannst auch du zum Heilkanal für die göttlichen Kräfte werden. (Alexander Simeon Immanuel Kohlhaas/50 min.) Uhr Ägyptische Mysterien und Heilkunst die Verwendung von ätherischen Ölen und Salb-Ölen bei den Isispriesterinnen. (Aditya Nowotny, SCC-Yogaschulen e.v./40 min.) Uhr Wozu braucht man mediale Bilder? Mediale Künstlerin berichtet von ihren Erfahrungen beim Empfangen der Antlitze der Engel, der Meister und Sternenmeister. Durch die besondere Art des Seelenreadings empfängt sie auch die innere Entwicklung eines Menschen und setzt sie individuell als Gemälde um. (Agnes Hohenbalken/40 min.) SONNTAG, 4. Nov (Öffnungszeit: Uhr) VORTRAGSRAUM Uhr Bewusstseinserweiterung und Transformation: Was ist in den Lenormandkarten zu erkennen und wie können sie helfen? (Christine Puzicha/40 min.) Uhr Vom Geistheiler zum Heiler mit dem Heiligen Geist Wirkungsvolle und nachhaltige Erfolge durch Gebet; direktes und spürbares Wirken des Heiligen Geistes bei Problemen jeder Art. (Michael Seidl, LIFE Church Wien/40min) Uhr MatrixQuantenPower - ein Vortrag über Quantenheilung - mit Buchautor Walter A. Posch. (Walter A. Posch/40 min.) Uhr 9 Dimensionen und Entwicklungsstufen der Liebe. (Megumi Ijichi, Happy Science Österreich e.v./40 min.) Uhr THE SINGING HEART - Mantra-Singen der tantrische Gemeinschaft Komaja. (Narajan & Rubini, Messestand: Peter Polzer/40 min.) Weitere Vorträge am Sonntag im Vortragsraum 1

14 Sie sind per erreichbar?... dann hinterlassen Sie uns auf dem Besuchercoupon (vorletzte Seite dieses Vortragsprogramms) einfach Ihre -Adresse und/oder Postanschrift oder tragen Sie sich online auf unserer Webseite unter dem Punkt Newsletter ein. Wir informieren Sie dann ab sofort über unsere nächsten Messetermine, Vortragsprogramme, Neuigkeiten u.v.m. Hildegard Matheika liest in der originalen Palmblatt - Bibliothek Erstmalig in Europa Lesung in Ihrem Palmblatt auf der Messe Außerdem: Kartenlegen und Ein Blick in die Zukunft Nur Samstag, Doppelvortrag: 1. Deeksha-Melukat, die Heilerausbildung der Neuen Zeit. Es ist eine Heilweise, die von den Naturvölkern in Bali heute noch praktiziert wird und gerade jetzt in der Umbruchzeit gebraucht wird und sehr schnell und effektiv auf allen Ebenen wirkt. 2. Pilgern Sie mit uns nach Lourdes und spüren Sie in diesem Vortrag die Marienenergie, das Wunder von Lourdes. Sonderveranstaltung: nur Sonntag: Uhr Kontakt zum Jenseits Weitergabe von Botschaften von Ihren Verstorbenen, den Schutzengeln und Aufgestiegenen Meistern. Einweihung in Engel-Energien und erleben des Alphazustandes, der echten Quantenheilung. In der Palmblattbibliothek steht genau, was mit Ihnen nach 2012, dem Ende des Maya-Kalenders geschieht. Informationen und Anmeldungen: Hildegard Matheika, Kreuzherrenstr , D Mönchengladbach, Tel.: +49-(0) , Fax: +49(0) , Mobil: +49(0) Redaktion DIE ANDERE REALITÄT präsentiert: Deutschlandweit werden Kongresse mit Hellsehern,Medien,Indianern und Schamanen angeboten. Ebenfalls Ausbildungen der medialen Fähigkeiten und der Geistheilung u.v.m. Weitere Details finden Sie in einem kostenlosen Probeexemplar der spirituellen Zeitung DIE ANDERE REALITÄT, welche vom Ehepaar Wiergowski seit 1983 herausgegeben wird. Ferner sind zahlreiche interessante Artikel darin, sowie weitere Kongreß- & Seminarangebote deutschlandweit. Adresse: Redaktion DIE ANDERE REALITÄT, Voss-Str. 218, D Gladbeck, Tel: +49(0)2043/28220, Fax: +49(0)2043/28221, Homepage:

15 Fortsetzung - SONNTAG, 4. Nov VORTRAGSRAUM 1 - Fortsetzung Uhr Sonderveranstaltung & Erlebnisvortrag: Kontakt zum Jenseits: Weitergabe von Botschaften von Ihren Verstorbenen, Einweihung in Engel- Energien und erleben des Alphazustandes. Was kommt nach 2012, Katastrophe oder Aufstieg? Antwort hier im Vortrag. (Hildegard Matheika/80 min.) Eintritt Sondervortrag Kontakt zum Jenseits : 10 ; (nur in Verbindung mit der Tageseintrittskarte; Karten erhalten Sie an der Tageskasse) Uhr Spiritueller Zyklus Die spirituelle Qualität der Zeit zu nützen bedeutet, auch außerhalb der Kirche die Beziehung zu Gott und Christus durch die Ereignisse Weihnachten, Ostern und Pfingsten neu aufzubauen und zu intensivieren. (Monika Crispel/40 min.) VORTRAGSRAUM Uhr Geführte Lichtreise - "Energiemedizin zur Reinigung und Harmonisierung der Chakren aus Elisabeth Constantines neuesten Buch: Erzengel Energiemedizin-Heilkraft aus dem Kosmos (Elisabeth Constantine, Messestand: Ennsthaler-Verlag/40 min.) Uhr SPIRITUELLE GRUNDAUSBILDUNG - warum sie nötig ist und was sich dadurch alles ändern kann. (Maria Elisabeth/40 min.) Uhr Was Ihre Wirbelsäule über Sie verrät. In jedem Wirbel steckt ein Funken Lebenserfahrung! Ihr Körper speichert diese Informationen! Körperliche Probleme entstehen. Lösung über die Wirbelsäule ist möglich! Mehr dazu in meinem interessanten Vortrag! (Johann Renz, Gesund & Heil/40 min.) Uhr Geistiges Heilen. (Eva Jordan/40 min.) Uhr Venusblume & Matrix. (Mag. Werner Neuner/40 min.) Uhr Wie ziehen Menschen Verstorbenen / Geister an? Wie merke ich, dass ich von der Astralwelt negativ beeinflusst werde und wie kann ich mich davor schützen? (Wanda & Mike Pratnicka/40 min.) Uhr Schon wieder schlecht geschlafen... Erdstrahlen, Wasseradern, Elektrosmog - die schleichende Gefahr für Mensch Tier und Pflanzen wie wir wieder ein harmonisches lebensverträgliches Wohnklima erschaffen, das erfahren Sie in diesem spannenden Vortrag. (Mathias Högerle, Bio Energetiker, Rutengänger, Erfinder, Quantenphysiker/40 min.)

16 Fortsetzung - SONNTAG, 4. Nov VORTRAGSRAUM Uhr Maitreya, und die Meister der Weisheit treten als Ratgeber für die Menschheit hervor = Christus in unserem Zeitalter! Laut Benjamin Creme hat Maitreya bereits zahlreiche TV-Interviews (inkognito) in den USA, Mexiko und Brasilien gegeben. (Dr. Michael Stöger, Ing. Franz Blum/40 min.) Uhr Wozu braucht man mediale Bilder? Mediale Künstlerin berichtet von ihren Erfahrungen beim Empfangen der Antlitze der Engel, der Meister und Sternenmeister.Durch die besondere Art des Seelenreadings empfängt sie auch die innere Entwicklung eines Menschen und setzt sie individuell als Gemälde um. (Agnes Hohenbalken/40 min.) Uhr Telepathische Kommunikation Dieser Vortrag gibt praktische Tipps für die telepathische Kommunikation mit anderen Wesen und geht auf Teils erstaunliche Erlebnisse ein. Am Ende erfolgt eine praktische Übung mit dem Ziel, dass jeder Teilnehmer selbstständig telepathischen Kontakt zu einem Geistwesen herstellt. (Alfred Steinecker/40 min.) Uhr Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte. Spielerisch Blockaden erkennen und auflösen. (Petra Strätz/40 min.) Uhr SPIRIT-Schnuppertrommeln. Lernen Sie die SPIRIT-Trommeln kennen, die auf die Chakren positiv einwirken. Dies werden Sie hören, spüren und fühlen. Das Trommelspiel nach SPIRIT Art & Weise können Sie leicht und freudig erlernen. (Gerda Vielhauer, Trommelspirit/40 min.) VORTRAGSRAUM Uhr Wie erkenne ich die Fallen der geistig-seelischen Entwicklung (Meditation, Reiki u.s.w.)? Welchen negativen Einfluss hat die Astralwelt auf meine Emotionen / Gefühle, aber auch generell auf mein Leben? (Centrum für Parapsychologie/40 min.) Uhr ENERGETISCHES RÄUCHERN mit 100% naturreinen Rohstoffen. Zur wirksamen Hausreinigung bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod, Trennung oder Streit. Lernen Sie Ihre Wohn-, Arbeits- oder Therapieräume von negativen Energien mit einer Räucherung hochwirksam zu reinigen. (GEVIS-OASE, Gerda Vielhauer/40 min.)

17 Fortsetzung - SONNTAG, 4. Nov VORTRAGSRAUM 4 - Fortsetzung Uhr Gesundheit ein Frequenzgeheimnis: Hochschwingende Ätherische Öle und ihre Wirkung auf den physischen, energetischen und spirituellen Körper des Menschen. (Aditya Nowotny, SCC-Yogaschulen e.v./40 min.) Uhr Verspürst auch du den göttlichen Funken in deinem Herzen, der dich anleitet, das Licht in die Welt zu tragen? Durch die außergewöhnliche städte- und länderübergreifende Ausbildung des Chakraheilers kannst auch du zum Heilkanal für die göttlichen Kräfte werden. (Alexander Simeon Immanuel Kohlhaas/40 min.) Uhr ERKENNE WANDLE UM WERDE HEIL! Wir haben den Schlüssel zu Glück und Gesundheit in uns. Wenn wir die Geistigen Gesetze und energetischen Zusammenhänge verstehen, können wir unser Leben wirkungsvoll umwandeln! (Ursula Forster, Energetikerin/Messestand: Agnes Hohenbalken/40 min.) Änderungen sind aus aktuellem Anlass möglich; Vortragsergänzungen od. -änderungen finden Sie auf dem aktualisierten Aushang auf der Messe od. online: Die jeweiligen Referenten sind verantwortlich für Form, Inhalt und Anschauung Ihres Vortrags. ESOTERIKEXPERTEN Beratung Seminare Produkte Therapien Finden Sie in unserer Online-Datenbank Adressen aus dem spirituellen und alternativmedizinischen Bereich von A - wie Aura-Soma bis Z - wie Zukunftsberatung. Die Rubrik ESOTERIKEXPERTEN ist Bestandteil unserer Webseite:

18 N O T I Z E N

19 Name: Besucher-Coupon / WIEN / ESOTERIK-Tage 2013 Wenn Sie diesen Abschnitt ausgefüllt an uns zurücksenden unter Angabe von Namen und Anschrift, dann senden wir Ihnen für die nächste ESOTERIK-Messe in Wien bereits ca. 2 Wochen vor Ausstellungsbeginn unser Vortragsprogramm automatisch zu. Straße: ESO-TEAM Messe- & Kongreß GmbH [ Verdistr. 7, Rgb. [ D München; Tel: +49(0) [ Fax: +49(0) [ Mail: [ Die nächsten Termine in WIEN: April 2013 & Nov PLZ/Ort:

20 Die nächsten Termine in der Wiener Stadthalle: Wussten Sie schon... ESOTERIK Tage 2013 Gutschein 2,00 -MUSTER-...wenn Sie uns auf dem umseitigen Besuchercoupon Ihre Adresse hinterlassen, erhalten Sie für die nächste Messe das Vortragsprogramm automatisch 10 Tage vor dem Termin zugesandt. Als Treuebonus liegt auch ein 2 - Gutschein bei! Wir freuen uns auf SIE! Unsere Termine 2013 der ESOTERIK-Tage in WIEN: April Nov Infos für Aussteller und Besucher: ESO-TEAM GmbH, Verdistr. 7, D München, Tel.: +49(0) , Fax: +49(0) ,

Spiritualität VORTRAGS- PROGRAMM. 23. - 25. Okt. Stadthalle KÖLN - Mülheim. (Jan-Wellem-Str. 2, 51065 KÖLN / Haltestelle Wiener Platz )

Spiritualität VORTRAGS- PROGRAMM. 23. - 25. Okt. Stadthalle KÖLN - Mülheim. (Jan-Wellem-Str. 2, 51065 KÖLN / Haltestelle Wiener Platz ) Spiritualität & Heilen 2015 Die alternative Gesundheitsmesse für KÖLN... Eintritt FREITAG 7,00 ganzheitlichen Therapien mit vielen Vorträgen u.a.... Spiritualität Wohlbefinden Wellness Ernährung Schönheit

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Fernlehrgang. Tierkommunikation SPEZIAL. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at

Fernlehrgang. Tierkommunikation SPEZIAL. Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Fernlehrgang Tierkommunikation SPEZIAL Mag.a Christina Strobl-Fleischhacker www.de-anima.at Urheberrechtsnachweis Alle Inhalte dieses Skriptums, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt

Mehr

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung.

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Manchmal kommt man alleine bei ganz bestimmten Herausforderungen, die einem das Leben stellt, einfach nicht weiter. Man sieht keine Lösung, hat

Mehr

Die Messe. Die ESOTERIK-Tage sind eine Publikumsmesse, die sich in zwei Bereiche gliedert: die Verkaufsausstellung

Die Messe. Die ESOTERIK-Tage sind eine Publikumsmesse, die sich in zwei Bereiche gliedert: die Verkaufsausstellung Das ESO-TEAM heißt Sie herzlich willkommen! Die folgenden Seiten informieren Sie über die vielseitigen Werbemöglichkeiten, die unsere Veranstaltungen Ihnen bieten können. Vor über 20 Jahren haben wir die

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach

Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Ausbildung zum International Zertifizierten Coach Dinge aus unterschiedlichen Positionen sehen, Ziele finden, Potentiale nutzen! Ihr Nutzen Ihre Patienten, Kunden oder Klienten brauchen neuen Lebensmut,

Mehr

Das Erstellen einer Heil-, Transformations-, Schutz- und Schöpfersphäre (Multi- Sphäre) für ein Projekt (von Indra & Sylah / Stand 10.10.

Das Erstellen einer Heil-, Transformations-, Schutz- und Schöpfersphäre (Multi- Sphäre) für ein Projekt (von Indra & Sylah / Stand 10.10. Das Erstellen einer Heil-, Transformations-, Schutz- und Schöpfersphäre (Multi- Sphäre) für ein Projekt (von Indra & Sylah / Stand 10.10.2015) Die notwendigen Erklärungen zu den Heil-, Transformations-,

Mehr

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19

»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Ostergottesdienst 23. März 2008 Hofkirche Köpenick Winfried Glatz»Ich lebe und ihr sollt auch leben«johannes 14,19 Heute geht es um»leben«ein allgegenwärtiges Wort, z.b. in der Werbung:»Lebst du noch oder

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Übersetzt von Udo Lorenzen 1

Übersetzt von Udo Lorenzen 1 Kapitel 1: Des Dao Gestalt Das Dao, das gesprochen werden kann, ist nicht das beständige Dao, der Name, den man nennen könnte, ist kein beständiger Name. Ohne Namen (nennt man es) Ursprung von Himmel und

Mehr

THE RITUALS GUIDE. Wenn du mehr über Rituale lesen möchtest, findest du hier weitere Artikel von mir:

THE RITUALS GUIDE. Wenn du mehr über Rituale lesen möchtest, findest du hier weitere Artikel von mir: www.devis-ashram.de THE RITUALS GUIDE Herzlich Willkommen. Und: herzlichen Glückwunsch, dass du dieses kleine ebook liest. Denn darin findest du 3 wichtige Übungen, die deinem spirituellen Lifesytle Ausrichtung,

Mehr

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING INHALT Coaching-Ansatz Zielgruppe Coachingziele Erste Schritte Mein Weg Aus- und Weiterbildung

Mehr

DIE Messe für ganzheitliches Leben, Gesundheit und Spiritualität

DIE Messe für ganzheitliches Leben, Gesundheit und Spiritualität DIE Messe für ganzheitliches Leben, Gesundheit und Spiritualität Auf der Messe, die vom 11.- 13. April im Stadttheater Olten stattfindet, präsentieren internationale Fachaussteller gesunde und ganzheitliche,

Mehr

Die Ausbildung: Akademie für Psychologie und Gesundheit Vom Wissen zum Bewusstsein

Die Ausbildung: Akademie für Psychologie und Gesundheit Vom Wissen zum Bewusstsein Die Ausbildung: In der Ausbildung zum Dipl.-Lebenscoach möchten wir mit Dir auf eine Reise zu Deinem wahren Selbst gehen. Begleiten werden Dich unzählige wertvolle Werkzeuge und Brücken auf dem Weg zur

Mehr

Innewerden des Ewigen

Innewerden des Ewigen Das reine Sein Alles ist der Eine Geist, neben dem nichts anderes existiert, und jede vielheitliche Wahrnehmung ist Illusion. Alles, was Inhalt unserer Wahrnehmung werden kann, ist lediglich eine Erscheinung

Mehr

Alternative zur Schulmedizin oder Scharlatanerie?

Alternative zur Schulmedizin oder Scharlatanerie? Geistiges Heilen Alternative zur Schulmedizin oder Scharlatanerie? Dr. Michael Utsch Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen Alsfeld, 10.11.2011 1. Was ist Geistheilung? 2. Bedeutung kultursensibler

Mehr

Geistige Biografiearbeit und meditative Poesiekunst mit ätherischen Ölen

Geistige Biografiearbeit und meditative Poesiekunst mit ätherischen Ölen Geistige Bigrafiearbeit und meditative Pesiekunst mit ätherischen Ölen Was sind die Grundideen der geistigen Bigraphie-Arbeit mit ätherischen Ölen? Viele Menschen möchten ihre ptenziellen Fähigkeiten und

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen...

Christliches Zentrum Brig. CZBnews MAI / JUNI 2014. Krisen als Chancen annehmen... Christliches Zentrum Brig CZBnews MAI / JUNI 2014 Krisen als Chancen annehmen... Seite Inhalt 3 Persönliches Wort 5 6 7 11 Rückblicke - Augenblicke Mitgliederaufnahme und Einsetzungen Programm MAI Programm

Mehr

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik.

Behandlungsthemen: Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Wirksam eingesetzt verbessert sie die Symptomatik. Behandlungsthemen: Alkohol kontrollieren und reduzieren Allergische Reaktionen mindern Ängste, Zwänge & Phobien Angstfrei sprechen und kommunizieren Ausgebrannt sein, Burnout Beängstigende Situationen

Mehr

Religion = christliche Kirchen? Spiritualität? Spiritualität ist kein Placebo 21.08.2014

Religion = christliche Kirchen? Spiritualität? Spiritualität ist kein Placebo 21.08.2014 Spiritualität ist kein Placebo Die religiös-spirituellen Dimensionen von Gesundheit und Palliative Care: SPIRITUALITÄT & GESUNDHEIT Eine Tagung zu Spiritual Care für Fachleute und Interessierte Inselspital

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Offenes med 2 -Symposium 2012

Offenes med 2 -Symposium 2012 Offenes med 2 -Symposium 2012 für Therapeuten und interessierte Laien 10. / 11.11.2012 Hotel Schlossanger Alp, Pfronten/Allgäu Info: www.med2-methode.de/veranstaltungen/symposium 10. NOVEMBER 2012 Basis

Mehr

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper.

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper. Praxis und Lehrinstitut für die Dorntherapie und die manuelle Schmerztherapie MST Jede Sekunde, jede Minute, jeden Tage - viele Jahre schon und noch viele Jahre mehr bin ich für dich da, schaue zu dir,

Mehr

Begreifen, was uns bewegt.

Begreifen, was uns bewegt. Begreifen, was uns bewegt. www.sciencecenterberlin.de Science Center Berlin Ottobock 1 Herzlich Willkommen im Ottobock Science Center Mit dem Science Center Berlin vereint Otto bock Ver gangenheit und

Mehr

Infomappe. YL-Ausbildung. Ausbildung. Yoga Lehrer/-in. zum/zur. Intensiv- Wochenenden

Infomappe. YL-Ausbildung. Ausbildung. Yoga Lehrer/-in. zum/zur. Intensiv- Wochenenden YL-Ausbildung Infomappe Ausbildung zum/zur Yoga Lehrer/-in Intensiv- Wochenenden 3., Seidlgasse 30 Tel: 0676 413 72 15 Email: office@wieneryogaschule.at www.wieneryogaschule.at Wir vermitteln verantwortungsbewusstes,

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Die Revolution des Quantenbewusstseins. Der Paradigmensprung zum unendlichen Potenzial der Menschheit

Die Revolution des Quantenbewusstseins. Der Paradigmensprung zum unendlichen Potenzial der Menschheit Die Revolution des Quantenbewusstseins Der Paradigmensprung zum unendlichen Potenzial der Menschheit Wir gehen auf eine große Revolution des menschlichen Geistes zu. Voltaire * * Voltaire (1694 1778) François-Marie

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Dr. Gudrun Schwarzer / Potentialentfaltung & Erfolgsteams nach Barbara Sher AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Seminare, Erfolgsteamworkshops, Einzelberatung >>Barbara Sher in Zürich, am 15./16./17.Mai

Mehr

DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2

DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2 1 DIE NEUE WEBSEITE WWW.MRSSPORTY.COM TEIL 2 AKTUELLER STAND 2 1. Versand Login-Daten an alle die eine Webseite haben 2. Folgende Materialien stehen euch zur Verfügung: FAQ-Seitemit den aktuellen Infos

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

Leipziger Buchmesse 2015

Leipziger Buchmesse 2015 Leipziger Buchmesse 2015 Halle 5, E 213 Berlin München Wien »Il nous faut donner une âme à l Europe.Wir müssen Europa eine Seele geben.«jacques Delors EUROPAVERLAGBERLIN Lesungen in Leipzig Thore D. Hansen

Mehr

Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work

Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work Die jahrtausendealte Praxis des Yoga, der Meditation und der Achtsamkeitspraxis haben sich längst zu allgemein anerkannten Bestandteilen des

Mehr

NIMM DIR ZEIT FÜR DICH

NIMM DIR ZEIT FÜR DICH NIMM DIR ZEIT FÜR DICH Ihr Wohlergehen und Ihre Zukunft sind mein Anliegen Hilde D. Schiffer Intensivcoaching am Bodensee Coaching, Psychosynthese & Transpersonale Psychologie Worum geht es beim Intensiv-Coaching?

Mehr

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII

SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII Botschaften aus der Engelwelt DIE ENGEL DIR ZUR SEITE ELIZABETH CLARE PROPHET Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer IIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIII How to Contact Angels of Love Part

Mehr

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN.

WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. WIE EINE OFFENE, WERTSCHÄTZENDE KOMMUNIKATION ZU MEHR ZUFRIEDEN- HEIT UND ERFOLG FÜHREN KANN. NEUROKOMMUNIKATION FÜR DICH UND DEINEN JOB. Hallo Liebe Entdeckerin, lieber Entdecker WIKIPEDIA: Als Entdecker

Mehr

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus

Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Unperfekthaus-Tutorial: Anleitung zur Nutzung von Mailingliste und Newsletter bei einem Projekt im Unperfekthaus Diese Anleitung ist für alle gedacht, für die das Thema völlig neu ist und die eine detaillierte

Mehr

Das Astroprofil kleine Anleitung

Das Astroprofil kleine Anleitung Das Astroprofil kleine Anleitung Bevor ich näher auf das Astroprofil eingehe und die Art und Weise wie man das Optimum für sich daraus erzielt, möchte ich euch noch erzählen, warum ich soo begeistert davon

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

NANAYA - ZENTRUM FÜR SCHWANGERSCHAFT, GEBURT UND LEBEN MIT KINDERN

NANAYA - ZENTRUM FÜR SCHWANGERSCHAFT, GEBURT UND LEBEN MIT KINDERN NANAYA - ZENTRUM FÜR SCHWANGERSCHAFT, GEBURT UND LEBEN MIT KINDERN NEWSLETTER vom 15. Jänner 2014 Inhalt dieses Newsletters Programm online 30 Jahre Nanaya Buchbesprechung Neue Angebote Programm online

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten

Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Navagraha Suktam Hymne an die neun Planeten Die neun (nava) Planeten (graha) werden in den Veden und auch im heutigen Hinduismus als Götter verehrt. Die Hymnen an diese Götter finden sich hauptsächlich

Mehr

Der Pele-Bericht 19. August 2015. Hallo ~ Guten Tag ~

Der Pele-Bericht 19. August 2015. Hallo ~ Guten Tag ~ Der Pele-Bericht 19. August 2015 Hallo ~ Guten Tag ~ Hier ist Kaypacha mit dem wöchentlichen Pele-Bericht, und dieser Bericht ist für den 19. August 2015. Zeit, um ein wenig aufzumischen. Ich mache diese

Mehr

Löse einen kostenlosen Messepass!

Löse einen kostenlosen Messepass! 1 Löse einen kostenlosen Messepass! Du musst dich einmalig mit deinen Kontaktdaten registrieren und kannst dann bei jedem Besuch der virtuellen Messe ganz unkompliziert deine Kontaktdaten an die ausstellenden

Mehr

ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17

ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17 ERSTE LESUNG 2 Kön 5, 14-17 Naaman kehrte zum Gottesmann zurück und bekannte sich zum Herrn Lesung aus dem zweiten Buch der Könige In jenen Tagen ging Naaman, der Syrer, zum Jordan hinab und tauchte siebenmal

Mehr

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching

Zielvereinbarung für ein. VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb. Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching Zielvereinbarung für ein VIP-Intensiv-Training/Coaching/Ausbildung Problemlösungspaket Verkauf/Vertrieb Vom-Problem-zur-Lösung-Coaching (mit Lösungsgarantie) zwischen hier steht dein Name und Claudia Hofmann

Mehr

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Glücks-Akademie mit JyotiMa Flak E-Kurs Stimmungskiller ade Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Inhalt Teil A Was sind Stimmungskiller? Wie kannst du Nein zu ihnen sagen?

Mehr

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen

How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen How to coach Mit Leichtigkeit Coaching lernen Ina Hullmann Lernen Sie mit Leichtigkeit...Ihre volle Kraft als Coach entfalten Effektiv: Sofort wirksame Notfall- und Stabilisierungstechniken Strategisch:

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015.

SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. SHOPPINGZEIT! 20 Monatsgutscheine für alle, die eine grosse Auswahl lieben. Gültig bis am 3. Oktober 2015. Im Pfister-Center Suhr gibt es immer Spannendes zu entdecken! Liebe Besucherinnen und Besucher

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Bei uns lernen Sie, besser mit Ihrem Stress umzugehen.

Bei uns lernen Sie, besser mit Ihrem Stress umzugehen. Bei uns lernen Sie, besser mit Ihrem Stress umzugehen. DIAGNOSE / Symtome / Prävention BurnoutCentrum & BurnoutAkademie Ulrike Ditz Gesundheitspädagogin Diagnose Das Burnout-Syndrom kann sich auf verschiedene

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) vom 31. März 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 03. - 06. April 2015 (Ostern): Bibliothek geschlossen

Mehr

Fragebogen für Jugendliche

Fragebogen für Jugendliche TCA-D-T1 Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen schwarzen oder blauen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Diakonie.Kolleg. aktuell Nr. 6 1/2007

Diakonie.Kolleg. aktuell Nr. 6 1/2007 Diakonie.Kolleg. aktuell Nr. 6 1/2007 "Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor." Peter Ustinov Unsere Themen heute Editorial Neuer Internetauftritt Seminare 2007

Mehr

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Ars Vivendi die Kunst zu leben Das bedeutet nach meinem Verständnis: Die Kunst, das Leben nach eigenen Vorstellungen

Mehr

Bastelanleitung: Baue die Bauteile der Reihe nach zusammen. 1. Sockel 2. Säule 3. Aufbau für die Bilder + die Bodenplatte 4. Dach + Bodenplatte

Bastelanleitung: Baue die Bauteile der Reihe nach zusammen. 1. Sockel 2. Säule 3. Aufbau für die Bilder + die Bodenplatte 4. Dach + Bodenplatte Bastelanleitung: Baue die Bauteile der Reihe nach zusammen. 1. Sockel 2. Säule. Aufbau für die Bilder + die Bodenplatte. Dach + Bodenplatte 2 1 rb89sj1011.indd 09.06.2011 1:9:7 Uhr Bildstöcke Auf diesem

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse

forum Karriere 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Workshop und Informationsbörse forum Karriere Workshop und Informationsbörse Teilnahme für Studenten 10,- Teilnahmegebühr inkl. Eintritt zur Messe, Snacks & Getränke 21.02.2008 in der MESSE ESSEN Online-Bewerbung Informationen im Heft

Mehr

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015 NLP und Coaching Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! Ausbildungen und 2014/2015 www.quanticloop.com Wer wir sind Unsere Einladung Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Herzlich Willkommen zum. 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012

Herzlich Willkommen zum. 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012 Herzlich Willkommen zum 5. Gesundheits-Wellness und Medizin FORUM 2012 Im Hotel New Living Home Am Sa. den 28.04.2012 und am So. den 29.04.2012 Presse- und Fachaussteller Info-Broschüre Freuen Sie sich

Mehr

1) Titelthema: Authentische Geschäftsideen auf Basis der Berufung, Talente und Motivation

1) Titelthema: Authentische Geschäftsideen auf Basis der Berufung, Talente und Motivation Liebe berufene Kunden, Freunde, Interessenten, am 20. Oktober war ich auf dem MyWay-Kongress für Existenzgründer und Jungunternehmer in Graz eingeladen, als sog. Keynote-Speaker und Experte zum Thema Berufung.

Mehr

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion

SELBSTREFLEXION. Selbstreflexion INHALTSVERZEICHNIS Kompetenz... 1 Vergangenheitsabschnitt... 2 Gegenwartsabschnitt... 3 Zukunftsabschnitt... 3 GOLD - Das Handbuch für Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen Selbstreflecion Kompetenz Die

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Seminare & Veranstaltungen 2016

Seminare & Veranstaltungen 2016 Seminare & Veranstaltungen 2016 i Impressum: Landesgeschäftsstelle komba jugend nrw Norbertstraße 3 50670 Köln Tel.: (0221) 91 28 52-0 Fax: (0221) 91 28 52-5 www.komba-jugend-nrw.de komba-jugend-nrw@komba.de

Mehr

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen

Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Wie Sie Klarheit über Ihr berufliches Ziel gewinnen und Ihre Karriereschritte langfristig planen Für Studenten wird es immer wichtiger, schon in jungen Jahren Klarheit über die Karriereziele zu haben und

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

SCHULE das schaffen wir!

SCHULE das schaffen wir! SCHULE das schaffen wir! Wie Eltern mit Verständnis begleiten ein Ratgeber von LIBRO in Kooperation mit dem BMFJ Hilfreiche Tipps in der Lena Bildgeschichte ie-tipps v3.indd 1 28.07.14 10:40 mit Lena SCHULE

Mehr

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union

Übersicht. Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Distrikt Saar Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland Mitglied der International Amateur Radio Union SAAR-RUNDSPRUCH Nr. 43 vom 26. Oktober 2008 Guten Morgen liebe

Mehr

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE

Didaktisierungsvorschläge zum Kalender. Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF. November. Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE Seite 1 von 8 Didaktisierungsvorschläge zum Kalender Jugend in Deutschland 2013 UNTERRICHTSENTWURF November Wenn es mal nicht so gut klappt: SORGEN UND NÖTE - Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter -

Mehr

Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum

Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum Lied während des gemeinsamen Weges in den Kirchenraum Als Geschenk Gedanken zu Beginn der Tauffeier Als Geschenk möchten wir dich annehmen, dich, unser Kind. Als Geschenk der Liebe. Als Geschenk des Zutrauens

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse 07.05.2014 Mehr als 50 Aussteller auf der ersten Veranstaltung rund ums Machen, Tüfteln und Gestalten am Bodensee - Wettbewerb der extravaganten Computer-Umbauten: We-Mod-It Modding Masters 2014 Ungewöhnlich

Mehr

Was Familien heil(ig) macht

Was Familien heil(ig) macht SOZIALREFERAT DER DI ÖZESE LINZ Sozialpredigthilfe 347/14 Was Familien heil(ig) macht Familien zwischen vielfältigen Ansprüchen und Realitäten Predigt zum Fest der Heiligen Familie Im Jahreskreis A ( 28.12.2014)

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Leistungsspektrum 2013

Leistungsspektrum 2013 Leistungsspektrum 2013 Stand: Januar 2013 Inhalt 1. Begegnungen Seite 3 2. Einzeltraining Seite 4 3. Coaching/Beratung Seite 5 4. Focusing-Sitzung Seite 6 5. Alpha-Synapsen-Programmierung Seite 7 nach

Mehr

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE

PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE PROF. DR. CHRISTIAN ZIELKE BOXENSTOPP FÜR LEISTUNGSTRÄGER WIE SIE IHRE PS AUF DIE STRAßE BRINGEN! ANTRIEBSKRAFT MOBILISIEREN EINFACH UND EFFEKTIV Stehen Sie auch unter ständigem Zeit- und Leistungsdruck?

Mehr

ZUKUNFTSKRAFT: ARBEIT Wie Arbeit mehr Energie bringt, als sie kostet

ZUKUNFTSKRAFT: ARBEIT Wie Arbeit mehr Energie bringt, als sie kostet OPEN-SPACE-CONGRESS OPEN-SPACE-CONGRESS ZUKUNFTSKRAFT: ARBEIT ZUKUNFTSKRAFT: ARBEIT Wie Arbeit mehr Energie bringt, als sie kostet 29. 30. April 2011 im Stift Ossiach / Kärnten / Austria 29. 30. April

Mehr