FIRMENKONTAKTMESSE 2. November Uhr h_da DER HOCHSCHULE DARMSTADT Messezelt Hochschule Darmstadt Campus Schöfferstraße

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "meet@ FIRMENKONTAKTMESSE 2. November 2010 10 16 Uhr h_da DER HOCHSCHULE DARMSTADT Messezelt Hochschule Darmstadt Campus Schöfferstraße"

Transkript

1 FIRMENKONTAKTMESSE DER HOCHSCHULE DARMSTADT h_da 10 JAHRE JAHRE 2. November Uhr Messezelt Hochschule Darmstadt Campus Schöfferstraße Infos und Bewerbungsservice unter:

2 MEHR ERLEBEN! Wir wissen was los ist. Dein monatliches Stadtmagazin für Darmstadt! Online und als Magazin!» täglich aktuelle Veranstaltungstipps» täglich aktualisierte Termine für Party, Musik, Film, Kultur und Entertainment» dein Basismedium für Darmstadt und Umgebung. Inhaltsverzeichnis 4 Grußwort des Präsidenten der h_da 6 Career Center der h_da 8 Karrierekontakte für Studierende und AbsolventenInnen 11 Tipps für Ihren Messebesuch 12 Bewerbungsunterlagen sind Ihre Visitenkarte 17 Bereiten Sie Ihre Karrieregespräche online vor 19 Hochschulteam und Career Center 20 Digital native trifft Mensch warum trotz Twitter, Facebook und Co. letzten Endes der Mensch zählt 22 Unternehmer werden?! 23 Gründertreff der h_da: Fachvorträge und Treffpunkt nicht nur für Gründer 24 Erfolgsfaktor Weiterbildung 25 Rückblick Formula Student Team Darmstadt der h_da 27 Nutzen Sie die spräsentationen zur Gesprächsvorbereitung 28 Wer sucht wen? Die Firmenporträts 31 Accenture 32 adesta GmbH & Co. KG 33 ALD Vacuum Technologies GmbH 34 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG 35 ALSTOM 37 AREVA 39 Atos Origin GmbH 40 axxessio gmbh 41 Bertrandt AG 42 BSI Business Systems Integration AG 43 COINOR AG 45 Computacenter AG & Co. ohg 47 Deutsche Telekom AG 48 DFS Deutsche Flugsicherung GmbH 49 Ed. Züblin AG - Direktion Mitte 51 FERCHAU Engineering GmbH 52 Fujitsu Semiconductor Europe GmbH 53 Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH 54 HEAG Südhessische Energie AG 55 Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbh 56 Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH 57 inform GmbH 58 KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH 59 M+W Process Automation GmbH 61 MAHLE GmbH 62 Mainova AG 63 MLP Private Finance 64 novacapta GmbH 65 Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH 66 OpenAdvice IT Services GmbH 67 Outotec GmbH 68 PASS Consulting Group 69 PPI AG Informationstechnologie 70 PROSTEP AG 71 REWE-Informations-Systeme GmbH 72 Schenck Process GmbH 73 Sell GmbH 75 Software AG 76 Südwestdeutsche Stromhandels GmbH 77 TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH 78 VR Netze GmbH 79 Weisenburger Bau GmbH 3

3 Grußwort des Präsidenten der h_da Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studentinnen und Studenten, es ist nicht ungewöhnlich, dass AbsolventenInnen der Hochschule Darmstadt mit Erhalt ihres Abschlusszeugnisses auch schon ein Jobangebot in der Tasche haben. Wer an der h_da studiert, kann mit Erfolg im Arbeitsleben rechnen. Dies gilt auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Denn die h_da hat sich bei den Arbeitgebern in Wirtschaft und Öffentlichem Dienst einen guten Namen gemacht. Seit Jahren erzielt unsere Hochschule Spitzenplätze in Hochschulrankings. ser Umfrage mit zu den beliebtesten Bewerbern bei deutschen Arbeitgebern. Die Unsere Informatik landet beispielsweise in Fachbereiche Bauingenieurwesen und der diesem Jahr bei der Umfrage der Wirtschaftswoche unter Personalchefs auf dem zweiten den laut CHE-Hochschulranking 2010/11 Studiengang Chemische Technologie wer- Platz aller deutschen Fachhochschulen. Auch von ProfessorenInnen anderer Hochschulen die AbsolventenInnen der Ele ktrotechnik zur bundesweiten Spitzengruppe gezählt. und des Maschinenbaus gehören nach die- Grundlage des hohen Ansehens der h_da- Studiengänge ist unsere wissenschaftsbasierte und praxisorientierte akademische Ausbildung. Unsere ProfessorenInnen kommen aus der beruflichen Praxis und kennen die zukünftigen beruflichen Anforderungen an ihre Studierenden. In den berufspraktischen Phasen unserer Studiengänge können die Studierenden außerdem das Gelernte in zielgerichtet ergänzen. Auch das Umfeld stimmt: So sind laut CHE- Hochschulranking 2010/11 in diesem Jahr etwa unser Maschinenbau und die Elektround Informationstechnik deutschlandweit in die Spitzengruppe der Studienbereiche mit der besten Laborausstattung aufgerückt. Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist die h_da eine der größten Fachhochschulen Deutschlands. Sie will ihren Studierenden Brücken in den Beruf bauen. Dies zeigt insbesondere auch die Arbeit des Career Centers der Hochschule Darmstadt. Diese Serviceeinrichtung für Karriere und Recruiting unterstützt Studierende beim Übergang vom Studium in den Beruf oder bei der Gründung ihres eigenen s. Firmen können auf verschiedene Vermittlungsangebote für die Personalgewinnung zurückgreifen. Zu den Aufgaben des Career Centers gehört auch die Firmenkontaktmesse Bereits zum zehnten Mal findet die Messe auf dem Campus Schöfferstraße statt. Wie in den vergangenen Jahren werden auch dieses Jahr wieder viele Studierende interessante Praktikumsplätze finden oder einen ersten zu ihrem zukünftigen Arbeitgeber aufbauen. Ich bedanke mich bei allen, die durch ihre Unterstützung die Firmenkontaktmesse ermöglichen, und wünsche Besuchern und Ausstellern viele interessante Gespräche und Erfolg bei der Prof. Dr. Ralph Stengler Impressum Hauptmedienpartner Veranstalter: Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences Haardtring Darmstadt Organisation und Durchführung: IQB Career Services AG Senckenberganlage Frankfurt am Main Kooperationspartner Projektkoordination: Sebastian Everling, Leiter Career Center Redaktion: Simone Veser Druck: Schleunungdruck GmbH 4 5

4 Der zentrale Partner für Ihre berufliche Zukunft Career Center der h_da Unser Ziel ist es, Sie als Studierende und Absolventen der h_da auf Ihr Berufsleben vorzubereiten und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. in der Selbstständigkeit zu erhöhen. Sie suchen einen Job, ein Praktikum oder die Stelle für s Leben? Hierfür haben wir neben der Firmenkontaktmesse weitere Services und Veranstaltungen für Sie in unserem Programm: Ihnen Einzelberatungen, Infoveranstaltungen, Fachvorträge, Workshops und Trainings, Firmenkontaktmessen, spräsentationen, die Online-Stellenbörse JobPortal u.v.m. Sie wollen sich selbstständig machen? Ihnen Basis-Informationen und Beratung zur Existenzgründung, Beratungstage und Gründermessen, Unterstützung bei der Erstellung von Businessplänen, Gründertreffs, einen Gründungs-Inkubator, die Vermittlung von Gründer-Stipendien und -coaches sowie weiterführende e. Infos zum aktuellen Programm finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Unter finden Sie die aktuellen Veranstaltungsangebote des Career Centers. Die Anmeldung erfolgt online. Je früher Sie sich anmelden, desto höher sind Ihre Chancen, teilnehmen zu können. Newsletter des Career Centers Der Newsletter informiert Sie jeweils am Monatsende über die Veranstaltungen des Folgemonats. Unter / Datenpflege für Studierende können Sie den Newsletter bestellen. Dieser wird dann an Ihre h_da -Adresse geschickt. Wir freuen uns auf Ihr Abonnement. Die Leistungen und fast alle Veranstaltungen des Career Centers sind kostenlos. Besuchen Sie uns auf der am Stand 20. Career Center der h_da Tel.: / Fax: / Internet: Ihre Ansprechpartner: Astrid Thamm Assistenz Sebastian Everling Leiter Career Center Besucheradresse Haardtring 100 Gebäude A10 Büros Darmstadt 6 7

5 Karrierekontakte für Studierende und AbsolventenInnen Eine erfolgreiche Bewerbung vollzieht sich in der Regel in mehreren Schritten: In der klassischen Variante ist zunächst das passende Stellenangebot zu finden. Danach müssen diverse Zusatzinformationen recherchiert sowie Bewerbungsunterlagen erstellt und an den Wunscharbeitgeber übermittelt werden. Nur, wenn alles gut läuft, erhält man dann einige Zeit später einen Termin für ein Vorstellungsgespräch im der ist hergestellt, das Bewerbungsgespräch kann endlich stattfinden. Diese Art der Bewerbung ist für alle Beteiligten recht langwierig sowie arbeits- und zeitaufwändig wer sich bereits beworben hat, kann meist ein Lied davon singen. Rückenwind für Ihre Karriere Eine sinnvolle Alternative zu diesem Verfahren können Jobmessen sein: Sie führen Arbeitgeber und Arbeitssuchende ohne Umwege zusammen und ersparen insbesondere letzteren viel Zeit und Aufwand. Um Sie als Studierende und Absolventen der h_da bei Ihrer Stellensuche zu unterstützen, veranstaltet das Career Center der Hochschule Darmstadt am 2. November 2010 mittlerweile zum 10. Mal die jährliche Firmenkontaktmesse Ihr direkter zu Der Besuch der bietet Ihnen wichtige Vorteile: Sie können an nur einem Tag die Vertreter gleich mehrerer kontaktieren und sich für Praktika, BPP, Abschlussarbeiten, Jobs und Festanstellungen bewerben. Ihr eigener Aufwand ist dabei geringer als bei anderen Bewerbungsmethoden. Während Sie für den klassischen Bewerbungstermin oft eine längere Anreise in Kauf nehmen müssen, kommen die bei der direkt zu Ihnen auf den Campus bequem und zugleich ein Heimvorteil für Sie. Eine konventionelle Bewerbung muss auf ihrem Weg durch die Personalabteilung meist mehrere Hürden nehmen die dagegen ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zu den Personal- und Fachverantwortlichen der. Die teilnehmenden sind daran interessiert, die fachlichen Qualifikationen sowie die Interessen und Persönlichkeiten der Bewerberinnen und Bewerber kennenzulernen. Im Gegenzug können Sie im Gespräch mit den Firmenvertretern gleich vor Ort beurteilen, ob neben der Beantwortung aller sonstigen Fragen auch die Chemie stimmt: Wenn Sie sich mit der vorgestellten skultur und -philosophie nicht identifizieren können, ist ein längerfristiges berufliches Engagement wenig sinnvoll. Vorbereitung ist alles Überlegen Sie sich vor der Messe, welchen Weg Sie beruflich einschlagen wollen, welche Fragestellungen Sie besonders interessieren und welches generelle Interesse Sie an den präsenten und deren Geschäftsfeldern haben. Nur wer sich vorher mit diesen Fragekomplexen auseinandergesetzt hat, findet leicht einen adäquaten Gesprächszugang für die anbahnung. Damit Sie sich gut auf die vorbereiten können, haben wir Ihnen in dieser Messezeitung die detaillierten Portraits der sowie potenzielle Tätigkeitsbereiche für Bewerberinnen und Bewerber zusammengestellt. Unter finden Sie neben diversen Infos zur auch die Verlinkungen zu den ausstellenden. S. E. Career Consulting Relax. You re hired! Wirtschaftswissenschaftler registrieren sich unter: Ingenieure, Naturwissenschaftler und Informatiker registrieren sich unter: 8 9

6 Wer Karriere Tipps für Ihren Messebesuch bigkarriere auf big-fm.de Täglich News zu Ausbildung, Studium & Beruf. bigkar RIERE machen will, sollte auch zwischen den Zeilen lesen können. auf big-fm.de Täglich News zu Ausbildung, Studium & Beruf. bigkarriere auf big-fm.de Täglich News zu Ausbildung, Studium & Beruf. bigkarriere auf big-fm.de Täglich News zu Ausbildung, Studium & Beruf. bigkarriere auf big-fm.de Täglich News zu Ausbildung, Studium & Beruf. bigkarriere auf big-fm.de az_126,5x175,5_bigfm_karriere.indd :35:21 Uhr Der erste Eindruck zählt bei der Bewerbung am Messestand genauso wie im klassischen Bewerbungsgespräch. Deshalb sollten Sie sich gut auf Ihren Messebesuch vorbereiten: Orientieren Sie sich in der Wahl Ihrer Kleidung an Ihren Gesprächspartnern am Messestand: Tragen Sie Business- Kleidung und kein Studenten-Outfit. Denken Sie an den ersten Eindruck, den Sie von den ebenso gewinnen, wie diese von Ihnen. Um bei Ihren Gesprächspartnern besser im Gedächtnis zu bleiben, ist es für Sie von Vorteil, wenn Sie diesen bereits im Verlauf Ihrer Unterhaltung schriftliches Material zu Ihrer Person an die Hand geben. Daher empfehlen wir Ihnen, bei der entweder mehrere Exemplare Ihrer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsmappe oder mehrere Exemplare Ihres Kurzprofils mitzuführen. Dieses können Sie interessierten Ansprechpartnern als erste Info überreichen. Nach der Messe legen Sie dann ein genau auf dieses und Ihr Gespräch zugeschnittenes Anschreiben und eine ausführliche Bewerbungsmappe nach. Infos zur Bewerbungsmappe und zum Kurzprofil auf S. 12 ff Nehmen Sie teil an unseren verschiedenen Bewerbungstrainings zur Vorbereitung auf die (siehe Seite 18): Themen wie richtiges Auftreten und das richtige Outfit auf der Messe, Verhalten im Bewerbungsgespräch, überzeugende Bewerbungsunterlagen oder Gehaltsverhandlungen sind Inhalte der Trainings. Die Teilnahme an der Messe und den Bewerbungstrainings ist kostenfrei. Nutzen Sie Ihre Chance! 11

7 Bewerbungsunterlagen sind Ihre Visitenkarte Personalchefs lesen bis zu hundert Bewerbungen pro Tag. Damit Sie mit Ihren Unterlagen nicht in der Masse untergehen, haben wir die wichtigsten Punkte für eine erfolgreiche Bewerbung zusammengefasst: Bevor Sie Ihre Unterlagen erstellen, setzen Sie sich kurz mit der Stellenausschreibung auseinander. Denn nur wenn Sie wissen, was von Ihnen erwartet wird, können Sie Ihre Strategie entsprechend festlegen: Welche Hard Skills werden erwartet? Berufskenntnisse (Ausbildung, Berufstätigkeit, Praktika), Fremdsprachen, bestimmte EDV- oder Fachkenntnisse. Welche Soft Skills sind gewünscht? Soziale Kompetenzen wie Kundenorientierung, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Kommunikations- oder Kritikfähigkeit. Erfülle ich die Muss-Anforderungen? Also die unumgänglichen Anforderungen des Stellenprofils. Nachweisbare Berufspraxis oder bestimmte Fremdsprachen bzw. IT- Kenntnisse. Formulierungsbeispiele hierfür sind:...ist eine nachweisbare Berufserfahrung erforderlich... oder Kenntnisse in... setzen wir voraus. Welche Kann-Anforderungen biete ich? Kenntnisse, die nicht von höchster Wichtigkeit sind, aber Ihr Profil untermauern. Auch diese Anforderungen sollten Sie belegen können. Falls Sie über eine ähnliche Qualifikation verfügen, teilen Sie diese dem Arbeitgeber mit und belegen Sie diese anhand eines Beispiels. Mögliche Formulierungen sind häufig: Sie verfügen idealerweise über... oder... Kenntnisse sind von Vorteil. Sollten die Anforderungen aus der Stellenbeschreibung nicht klar hervor gehen, empfiehlt es sich, beim potenziellen Arbeitgeber anzurufen und weitere Details zu erfragen. Aber auch für das Telefongespräch gilt eine gute Vorbereitung: Überlegen Sie sich Ihre Fragen vorab und legen Sie sich etwas zu Schreiben bereit. Die Basics Achten Sie bei einer Bewerbungsmappe auf gedeckte Farben und ein gutes Handling lässt sich die Mappe umschlagen und bleibt sie offen liegen? Dass die Mappe ordentlich und ohne Gebrauchsspuren sein sollte, versteht sich von selbst. Verwenden Sie für Ihre Ausdrucke normales, weißes Papier kein Umweltschutz- oder farbiges Papier. Benutzen Sie für Anschreiben, Lebenslauf usw. dieselbe Papiersorte und Schrifttype. Wählen Sie eine ruhige und gut lesbare Schrift und nehmen Sie nicht zu viele unterschiedliche Formatierungen vor. Die Kopien der Zeugnisse und Zertifikate sollten in guter Qualität sein und nur einseitig kopiert werden schicken Sie keine Originale. Verzichten Sie auf Klarsichthüllen. Inhalt einer Bewerbungsmappe 1. Anschreiben (wird separat auf die Mappe in den Umschlag gegeben) 2. Deckblatt mit oder ohne Foto 3. Tabellarischer Lebenslauf 4. Zeugnisse, Zertifikate, Teilnahme bestätigungen Reihenfolge der Unterlagen bei einer Online-Bewerbung 2., 1., 3., 4. (siehe oben) Das Anschreiben Denken Sie daran, dass Ihr Ansprechpartner möglicherweise sehr viele Bewerbungen liest. Halten Sie Ihren Text deshalb kurz und stimmen Sie ihn konkret auf die Stelle bzw. das ab. Vermeiden Sie Schachtelsätze, gliedern Sie Ihren Text und strukturieren Sie Ihre Argumente sinnvoll. Schreiben Sie in die Betreffzeile, auf welche Anzeige Sie sich beziehen, und wo und wann diese erschienen ist. Der Begriff Betreff findet keine Verwendung mehr markieren Sie stattdessen die Zeile als Fettdruck. Stellen Sie sich in wenigen Sätzen kurz vor: Erklären Sie, welcher Tätigkeit Sie im Moment nachgehen, weshalb Sie sich für diese Stelle dieses interessieren und warum gerade Sie für die Position in Betracht kommen. Führen Sie Schlüsselqualifikationen auf, die Sie für die ausgeschriebene Stelle besonders qualifizieren. Angaben zum Gehalt müssen Sie nur machen, wenn danach gefragt wird. Ist das der Fall, sollten Sie allerdings Stellung nehmen. Geben Sie Ihren Gehaltswunsch immer als Bruttojahresgehalt an, oder falls Sie sich nicht festlegen können, einen Gehaltsrahmen. Besonders für Einsteiger und Absolventen ist es schwierig, sich einzuordnen im Internet finden sich dazu zahlreiche Vergütungsstudien, die Ihnen das Einordnen erleichtern. Das Deckblatt und Bewerbungsfoto Ein Deckblatt ist kein Muss, gibt Ihnen aber die Möglichkeit, sich von anderen Bewerbern abzuheben. Das Deckblatt wird dem Lebenslauf vorgeschaltet und soll den Leser neugierig machen. Hier ist Platz für Ihr Foto und Ihre ersten Daten (Name, Be

8 ruf, Adresse) oder ggf. ein Zitat, aber über- nicht abgeschlossen ist, voraussichtliches treiben Sie nicht auch hier gilt: weniger Datum angeben) ist mehr. Studienschwerpunkte, sonstige fachliche Kenntnisse / Fähigkeiten Ihr Bewerbungsfoto liefert den ersten per- Praktische Erfahrungen, Praktika, Werk- sönlichen Eindruck. Bewerbungsfotos sind studententätigkeiten, ehrenamtliches En- in Deutschland keine Pflicht, allerdings will gagement, das besonders für die Weiter- die Mehrzahl der ein Foto entwicklung von Soft Skills hilfreich war haben. Wir empfehlen deshalb, den Unter- PC- und Software kenntnisse lagen ein gut gemachtes Bewerbungsfoto Fremdsprachenkenntnisse beizulegen. Führerschein Angestrebter Berufseinstieg: Optionale Beachten Sie bei der Wahl Ihres Fotos, dass Angabe, sofern bereits klare Vorstellun- Sie sich hiermit besonders gut präsentieren gen bzgl. Funktion,, Aufgaben- wollen. Nehmen Sie keine privaten Aufnah- schwerpunkte oder Art des Einstiegs (z. B. men, Urlaubsbilder oder Fotos vom Pass- Traineeprogramm) bestehen bildautomat. Ein Besuch beim Fotografen Ort, Datum, Unterschrift ist eine Investition, die sich lohnt. Tragen Sie für den Anlass angemessene Kleidung wie Das Kurzprofil können Sie Ihrem Gesprächs- Kostüm, Anzug oder Sakko mit Krawatte. partner noch auf der Messe übergeben. Ob Sie ein Farb- oder Schwarzweißfoto vorziehen, bleibt Ihnen überlassen. Schreiben Sie Ihren Namen auf die Rückseite des Fo- Persönliche Daten Schulbildung Berufsausbildung amerikanischen Art in der Gegenwart beginnen und auf der Zeitachse zurückgehen. Geben Sie bei den Zeiträumen immer Mo- Fehlervermeidung Gibt es Fehler in Ihren Schriftstücken? tos und bringen Sie es am besten mit einem Hochschulstudium nat und Jahr an und lassen Sie keine Zeiten Lassen Sie alles von einer anderen Person lösbaren Klebestreifen auf dem Deckblatt Berufstätigkeit / Praktika / ggf. Aushilfsjobs offen oder unerklärt. gegenlesen. oder Lebenslauf an. Falls Sie Ihr Foto für eine Online-Bewerbung einscannen, achten Sie auf eine gute Bildqualität. Weiterbildungsmaßnahmen Auslandsaufenthalte Besondere Kenntnisse (Sprachen, EDV) Kurzprofil Aufgabe des Kurzprofils ist es, einen Über- Sind alle Dokumente vollständig und richtig sortiert? Ist Ihre Bewerbung ausreichend frankiert Lebenslauf Der Lebenslauf stellt die wichtigsten Infor- Hobbys / Interessen (je nach Anforderung untermauern ehrenamtliches oder soziales Engagement sowie Hobbys Ihr Profil) blick über Ihre Persönlichkeit, Ihre Qualifikation und Ihre Wünsche für Ihre künftige Tätigkeit zu geben. Das Kurzprofil sollte nur und sind Name und Anrede Ihres Ansprechpartners sowie Firmenadresse und Rechtsform richtig geschrieben? mationen zu Ihrem Werdegang in tabellari- Ort, Datum, Unterschrift eine Seite umfassen. Es soll Ihren Lebenslauf Verschicken Sie keine Serienbriefe oder scher Form dar. Im Gegensatz zum Anschrei- zwar ergänzen, nicht aber wiederholen. Standardbewerbungen. Achten Sie auf ben darf dieser auch mehr als eine Seite umfassen. Auch im Lebenslauf sollte sich zeigen, dass Sie zu dem und Gliedern Sie die Eckdaten Ihres Lebenslaufs chronologisch nach den o.g. Punkten: Hier haben Sie die Wahl zwischen der konven- Inhalte Name, Alter und Familienstand, Aussage Individualität und beziehen Sie sich auf die Anforderungen und Besonderheiten des jeweiligen Arbeitgebers. der ausgeschriebene Position passen. tionellen deutschen Variante (beginnend zur Mobilität, daten Sind die angehängten Dateien bei einer Folgende Punkte sollten darin enthalten sein: in der Vergangenheit bis heute) und der Abschlüsse (sofern das Studium noch -Bewerbung auch nicht zu groß? 14 15

9 Bereiten Sie Ihre Karrieregespräche online vor Die und das Karriereportal der IQB bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, den Karrieredialog mit Arbeitgebern zu eröffnen. Als offene Firmenkontaktmesse steht die h_da allen Bewerberinnen und Bewerbern ohne Zulassungsbeschränkungen (und bei freiem Eintritt) offen, um unmittelbar an den Messeständen das Gespräch mit Personal- und Fachvertretern zu eröffnen. Online Karrierekontakte sichern! Mit dem Online-Bewerbungsservice zur Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, ein Ihrem Ausbildungsstatus als Young Professional, Berufseinsteiger oder Studierender entsprechendes Bewerbungsprofil anzulegen, welches Sie bereits im Vorfeld der Veranstaltung gewinnbringend für Ihre Karriere einsetzen können. Ihr Vorteil: Sie geben den Startschuss für einen individuellen Matching-Prozess, an dessen Ende bei gegenseitigem Interesse die Vereinbarung von Gesprächsterminen mit den jeweiligen svertretern stehen kann. Tipps zur Online-Bewerbung über das Karriereportal der IQB haben wir Ihnen im Veranstaltungsauftritt unter zusammengestellt. Mehrfacheinsatz gewünscht? Ganz unabhängig von der ist Ihr Bewerbungsprofil im Karriereportal der IQB Career Services AG zugleich Ihre Eintrittskarte zu zahlreichen weiteren attrak- Bestätigen Sie Ter minanfragen von per Mausklick tiven Karriereangeboten für junge Akademiker. Sie können Ihr persönliches Bewerbungs- Profil mit einem Porträtfoto ausstatten und im Rahmen von jährlich rund 35 Recruiting- Events mit mehr als 600 bundesweit einsetzen. Die halbe Stunde, die Sie für ein detailliertes Bewerbungsprofil benötigen, ist also bestens investiert. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Messebesuch, wertvolle skontakte und einen guten Karrierestart! Ihr Team der IQB Career Services AG 16 17

10 h_da h_da am 2. November 2010 HOCHSCHULE DARMSTADT UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES cc CAREER CENTER Bewährte Kooperation in der Karriereberatung Hochschulteam und Career Center Vorbereitende Bewerbungstrainings: Gehaltsverhandlungen beim Berufsstart: Zu hoch gepokert oder Geld verschenkt? * 14. Oktober 2010, 09:00-17:00 Uhr Veranstaltungsort: Campus Darmstadt, Geb. A 10, Raum Überzeugend auftreten, positiv wirken * 19. Oktober 2010, 09:00-13:00 Uhr Veranstaltungsort: Campus Darmstadt, Geb. A 10, Raum 101 Die mündliche Bewerbung * 25. Oktober 2010, 09:00-13:00 Uhr Veranstaltungsort: Campus Darmstadt, Geb. A 10, Raum 101 Die schriftliche Bewerbung * 26. Oktober 2010, 13:00-16:00 Uhr Veranstaltungsort: Campus Darmstadt, Geb. A 10, Raum 101 Bewerbungsmappencheck * 29. Oktober 2010, 08:00-12:30 Uhr Veranstaltungsort: Campus Darmstadt, Geb. A 10, Raum 09 Anmeldung: Career Center der h_da, Haardtring 100, Darmstadt Tel / , h-da.de *Die Teilnahme ist kostenlos. Infos unter: Das Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit Darmstadt mit seinen Beraterinnen und Beratern arbeitet an der h_da eng mit dem Career Center zusammen. Gemeinsames Ziel ist es, HochschulabsolventenInnen den Übergang vom Studium in das Berufsleben zu erleichtern. Hierzu werden regelmäßig Beratungsgespräche im Career Center angeboten. Neben Workshops und Vorträgen rund um das Thema Bewerbung beteiligt sich das Team auch bei messen wie der Gemeinsam bieten wir Ihnen als Studierende: Früh einsetzende Beratung schon während des Studiums Aufzeigen der Anforderungen des Arbeitsmarktes Maßnahmen zur Feststellung und Erweiterung der persönlichen und sozialen Kompetenzen spräsentationen Neuorientierung bei Studienabbruch Sie erhalten von uns Antworten auf die Fragen: Was erwarten Arbeitgeber? Wie kommen Sie an e? Wie kommen Sie zu Ihrem Job? Sind Sie ausreichend informiert? Sind Ihre Bewerbungsunterlagen in Ordnung? Die Beratungstermine finden Sie wie alle Veranstaltungen des Career Centers unter: R. G. 19

11 Digital native trifft Mensch warum trotz Twitter, Facebook und Co. letzten Endes der Mensch zählt Ihnen ist es vielleicht schon aufgefallen: Auf den Karriere-Websites vieler finden Sie in letzten Zeit auffallend häufig ein kleines Vögelchen, das Sie dazu auffordert, ihm zu folgen. Oder Sie finden das bekannte f von FaceBook. Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal einen schannel bei YouTube oder SevenLoad angeschaut? Dazu gibt es dann Weblogs, Bewertungsportale und diverse sgruppen bei Business-Portalen wie XING oder LinkedIn. Das ganze nennt sich Recruitment 2.0 und bezieht sich auf die Möglichkeiten für, durch Social-Media-Aktivitäten für Bekanntheit bei potenziellen Bewerbern zu sorgen. Der Nutzen für die liegt auf der Hand doch was ist mit Ihnen? Wie sollten Sie als Studierende und Absolventen mit dem Thema umgehen? Oftmals ist man geneigt, das ganze spielerisch und locker anzugehen und vom privaten ins berufliche und wieder zurück zu wechseln. Doch genauso wie Sie sich sorgfältig auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten, sollten Sie ein paar Punkte der Außendarstellung beachten. Das Stichwort Online-Reputation bedeutet in dem Fall, dass Sie darauf achten, was Sie von sich im Internet preisgeben möchten. Dazu gehört es zum Beispiel, bestimmte private Bereiche zu schützen und die Urlaubsfotos nicht jedem zugänglich zu machen. Auch wenn angeben, dass Sie Bewerber nicht via Google checken, kann dies im Laufe Ihrer Karriere an Bedeutung zunehmen. Auch Fotos spielen eine Rolle. Was bei StudiVZ ankommt, passt im professionellen Umfeld von XING weniger daher ist hier ein gutes Foto ein wichtiger Part Ihres Profils. Auch wie Sie sich dann insgesamt vorstellen, liegt in Ihrer Hand und der Standard sollte sich hin zu einem guten, professionellen Lebenslauf bewegen. Achten Sie auf gute Reputation auch im Netz Wenn Sie sich in Gruppen, Foren oder Blogs äußern, gelten bei der Netiquette ähnliche Vorgaben wie im richtigen Leben wobei der Tonfall viel schwerer zu treffen ist, da hier ja das Instrument der Stimme fehlt. Und was bedeuten die Social-Media-Aktivitäten der nun für Sie als künftige Berufseinsteiger? Sehen Sie es als Chance und als Tool, viel mehr über Ihren künftigen Arbeitgeber herausfinden zu können, als dies noch vor zwei Jahren möglich war: So können Sie sich zum Beispiel Bewertungen eines bei kununu.com anschauen, über YouTube ein Büro von innen sehen, bei XING nach Alumni der eigenen Hochschule suchen, die Ihnen eventuell etwas über den Alltag im berichten können oder sich über Facebook auf den Seiten Ihrer Freunde interessante Jobs anzeigen lassen. Doch wenn es darum geht, dass Sie sich für ein interessieren und gern dort einsteigen möchten, geht es letzten Endes doch wieder um die Menschen, mit denen Sie dann die meisten Stunden Ihres Alltags teilen werden. Und da bieten Ihnen Firmenkontaktmessen wie die eine sehr gute Möglichkeit, direkt mit Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Bereiten Sie sich am besten klassisch über shomepage und Informationsbroschüren, aber auch anhand der Social- Media-Aktivitäten der auf den Besuch der vor. Und nun: Gute Gespräche und viel Erfolg auf der Autorin: Ute Blindert Campus Company 20 21

12 Existenzgründung: Infos bei der Unternehmer werden?! Je nach persönlichen Interessen, fachlicher Ausrichtung und Geschäftsidee kann die berufliche Selbstständigkeit eine interessante Alternative zur abhängigen Beschäftigung darstellen. Sie sollte jedoch auf jeden Fall gut geplant werden. Wer sich frühzeitig damit beschäftigt, spart später wertvolle Zeit. Beratung und Information helfen, Fehler bei der Gründung zu vermeiden. Chancen und Risiken der Selbstständigkeit Der Fokus der ist selbsterklärend auf die abhängige Beschäftigung gerichtet. Als Team des Career Centers stehen wir den Studierenden und Absolventen der h_da während des gesamten Messetages jedoch auch als Gesprächspartner für alle Fragen rund um die Existenzgründung zur Verfügung besuchen Sie uns an unserem Messestand Nr. 20. Infos am Messestand des Career Centers Gerne informieren wir Sie über die Anforderungen und Grundlagen der beruflichen Selbstständigkeit, die verschiedenen Leistungen des Career Centers für Existenzgründer, die regionalen Gründerzentren oder die Möglichkeit von Gründerstipendien für Ausgründungen aus der h_da. Das Career Center ist aktiv im Kompetenznetz Gründungsberatung Darmstadt Rhein Main Neckar eingebunden, einem Netzwerk von 25 regionalen Institutionen, die in nichtkommerzieller Weise in der Gründerförderung tätig sind. Weitere Partnerschaften bestehen mit Best Excellence Rhein Main, der Gründerinitiative des F.A.Z.-Instituts, sowie dem Institut für Freie Berufe der Universität Nürnberg. Sollten wir Ihnen also nicht alle Fragen zur Gründung umfassend selbst beantworten können, so vermitteln wir Ihnen gerne e zu den jeweiligen Spezialisten in unseren Netzwerken. Das Career Center steht Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihrer beruflichen Selbstständigkeit natürlich auch vor und nach der gerne unterstützend zur Seite. Veranstaltungen Unser Veranstaltungsprogramm (nicht nur) für Existenzgründer finden Sie unter: S. E. Existenzgründung: Veranstaltungen Gründertreff der h_da: Fachvorträge und Treffpunkt nicht nur für Gründer Ein fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms des Career Centers ist der Gründertreff der h_da. Dieser ist ein monatlich stattfindender Treffpunkt für all diejenigen, die sich erste Informationen zur Existenzgründung verschaffen, ihren Wissensstand erweitern bzw. auffrischen oder sich mit anderen Gründern austauschen wollen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils mit einem Fachvortrag oder Workshop danach haben die Teilnehmer die Gelegenheit, eigene Fragen an die Referenten zu richten oder miteinander zu kommunizieren. Den Wissensstand auffrischen oder erweitern Die Fachvorträge haben aktuelle Themen der Selbstständigkeit und des Berufslebens zum Inhalt und wechseln monatlich. Die Inhalte sind nicht nur für Gründer von Interesse, sondern auch für künftige Arbeitnehmer: Das in den Vorträgen vermittelte Fachwissen ist für den Geschäftsalltag in relevant und damit auch für Beschäftigte in höheren Positionen hilfreich oder gar Voraussetzung. Bisher wurden über 60 Gründertreffs veranstaltet. Das Themenspektrum bisheriger Fachvorträge ist breit gefächert und deckt alle gründungsrelevanten Bereiche ab: Die Vorträge reichen von Grundlagen und Formalitäten über Rechts- und Steuerfragen, Haftung und Versicherungen, Marketing, Werbung und PR bis hin zu Internetauftritt, Firmenlogo und Business Etikette. e knüpfen Wer will, bleibt nach der fachlichen Weiterbildung, um die anderen Teilnehmer kennenzulernen und mit ihnen Erfahrungen und Infos auszutauschen: Gut vernetzte Gründer haben es leichter. Der mit dem Gründertreff organisierte Blick über den eigenen Tellerrand trägt mit Sicherheit zum eigenen Gründungs- und serfolg bei. Teilnehmen kann jeder Interessierte, ohne Anmeldung, kostenlos. Infos zu Vortragsthemen, Terminen und Veranstaltungsort im Veranstaltungskalender unter S. E

13 Rückblick 2009 Persönliche e knüpfen Ein breites Spektrum von, die Jobs anbieten Direkte Gespräche mit Personalverantwortlichen Informationen rund um das Thema Berufseinstieg Bewerbung um Praktika, Abschlussarbeiten und Fest anstellungen Berufsbegleitend Lernen an der h_da Erfolgsfaktor Weiterbildung Durch passgenaue Weiterbildungsangebote begleitet und unterstützt die h_da Ihre Karriere-Entwicklung auch nach dem ersten Hochschulabschluss. Die berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsprogramme der Hochschule Darmstadt zeichnen sich durch akkreditierte Hochschulabschlüsse, eine flexible Studiengestaltung sowie eine deutlichen Praxisbezug aus. Internationale Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) Business Administration (MBA) Energiewirtschaft (MBA, Zertifikate) Soziale Arbeit (Workshops, Zertifikate) Strahlenschutz-Fachkunde (Zertifikat) Bauingenieurwesen (Workshops) Wir sind Ansprechpartner für und Institutionen, die Inhouse-Programme verwirklichen möchten. Fach- und Führungskräften bieten wir in der akademischen Weiterbildung folgende Möglichkeiten: Fernstudiengang Elektrotechnik (M.Sc.) Informatik (Bachelor, Master, Zertifikate) Wir unterstützen bei der Konzeption und Organisation von Weiterbildungsangeboten. Wir beraten Weiterbildungsinteressierte

14 Formula Student Team Darmstadt der h_da und Karosserie wurden im Vergleich zum Vorgängermodell völlig umkonstruiert. Dabei schaffte es das Team, das Gewicht von 300 auf 220 kg (ca. -25%) zu reduzieren. Derzeit ist das Team damit beschäftigt, die Ergebnisse der vergangenen Saison zu analysieren und die Ziele für 2011 festzulegen. Der diesjährige Rennwagen soll modifiziert und weiterentwickelt werden: Der Antriebsstrang Das Formula Student Team Darmstadt FaSTDa ist ein junges und hoch motiviertes Team von Studierenden, die in unterschiedlichen technischen und organisatorischen Arbeitsgruppen zusammenarbeiten. Gemeinsames Ziel ist es, mit einem selbstgebauten Rennwagen am internationalen Konstruktionswettbewerb (z.b. Motorabstimmung, Ansaug- trakt, Antriebswellen und Differential) soll überarbeitet, neue Ergonomie- und Elektronikbauteile sollen integriert werden. Basis für die Modifizierungen sind die bisher gesammelten Daten und eigene Erfahrungen, aber auch neue Tests und Versuchsfahrten. Formula Student teilzunehmen. Das Team besteht aktuell aus 15 Studenten u. a. der Fachbereiche Maschinenbau, Um seine Fachkompetenz zu verbreitern, will das Team Studierende weiterer Fachbereiche in die Arbeitsbereiche Technik und Organisation Kunststofftechnik, Automobilentwicklung eingliedern. Motivierte Interessenten und Wirtschaftsingenieurwesen. sind immer willkommen! D. R. Der Wettbewerb Formula Student umfasst statische und dynamische Disziplinen. Businessplan-, Cost- und Design-Presentation bilden hierbei die rein statischen Elemente, während Skid-Pad, Accelaration, Autocross und Endurance die eigentliche Leistungsfähigkeit des Rennwagens auf die Probe stellt. In der zweiten Rennsaison ist es dem Team gelungen, eine gute Basis für die kommenden Jahre zu schaffen: Das Fahrzeug F10 ist eine komplette Neuentwicklung, Fahrwerk Infos: : Teamleiter Organisation Teamleiter Technik Nutzen Sie die spräsentationen zur Gesprächsvorbereitung Schon im Vorfeld sollten Sie sich aus der Aus stellerliste die zusammenstellen, die Sie auf der besuchen wollen. Frühzeitig können Sie beginnen, Informationen über diese zu sammeln. In diesem Messeguide sind die wichtigsten Fakten aufgeführt. Informieren Sie sich darüber hinaus auch auf den s der jeweiligen, lassen Sie sich Image-Broschüren zusenden oder durchforsten Sie die Online-Archive der Printmedien. Ganz besonders empfehlen wir Ihnen zudem den Besuch der spräsentationen im Rahmenprogramm der Hier können Sie ganz entspannt Die spräsentationen Raum: bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr Messezelt Mainova AG AREVA Sell GmbH Software AG HEAG Südhessische Energie AG Accenture Deutsche Telekom AG BSI Business Systems Integration AG Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH zuhören, ohne sich selbst präsentieren zu müssen: Werden Sie zum Insider und lernen Sie die Menschen hinter den Firmennamen kennen. Personal- und Fachverantwortliche geben Einblick in ihre skultur, sprechen über Ein- und Aufstiegschancen und machen Sie mit Bewerbungstipps fit für den Jobstart. Je besser Sie auf die Gespräche an den Messeständen vorbereitet sind, desto gezielter fallen Ihre Fragen aus und das garantiert Ihnen interessante e vor Ort. So müssen Sie sich nicht die Blöße geben, nach banalen Dingen zu fragen. Stand:

15 Wer sucht wen? Zur Vorbereitung auf die haben wir Ihnen auf den folgenden Seiten die Firmen porträts der teilnehmenden zusammengestellt. Hier erfahren Sie mehr über die zu besetzenden Positionen und Angebote der. Für einen schnellen Überblick haben wir Ihnen noch mal die am häufigsten gesuchten Fachrichtungen in der unten stehenden Aufzählung aufge listet. Naturwissenschaften Accenture adesta GmbH & Co.KG Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG AREVA Atos Origin GmbH axxessio gmbh BSI Business Systems Integration AG Computacenter AG & Co. ohg DFS Deutsche Flugsicherung GmbH MLP Private Finance Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH PPI AG Informationstechnologie PROSTEP AG REWE-Informations-Systeme GmbH Software AG Wirtschaftswissenschaften Accenture adesta GmbH & Co.KG Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Atos Origin GmbH axxessio gmbh Bertrandt AG BSI Business Systems Integration AG COINOR AG Computacenter AG & Co. ohg Deutsche Telekom AG DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Ed. Züblin AG - Direktion Mitte Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH HEAG Südhessische Energie AG Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbh Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH inform GmbH KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH M+W Process Automation GmbH MAHLE GmbH Mainova AG MLP Private Finance Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH PASS Consulting Group PPI AG Informationstechnologie PROSTEP AG REWE-Informations-Systeme GmbH Schenck Process GmbH Sell GmbH Software AG Südwestdeutsche Stromhandels GmbH TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH VR Netze GmbH Ingenieurwissenschaften Accenture adesta GmbH & Co.KG ALD Vacuum Technologies GmbH Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG ALSTOM AREVA Bertrandt AG BSI Business Systems Integration AG COINOR AG Computacenter AG & Co. ohg Deutsche Telekom AG DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Ed. Züblin AG - Direktion Mitte FERCHAU Engineering GmbH Fujitsu Semiconductor Europe GmbH Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH HEAG Südhessische Energie AG Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbh Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH inform GmbH KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH M+W Process Automation GmbH MAHLE GmbH Mainova AG MLP Private Finance Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH Outotec GmbH PPI AG Informationstechnologie PROSTEP AG Schenck Process GmbH Sell GmbH Südwestdeutsche Stromhandels GmbH TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH VR Netze GmbH Weisenburger Bau GmbH Informatik Accenture adesta GmbH & Co.KG Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG AREVA Atos Origin GmbH axxessio gmbh Bertrandt AG BSI Business Systems Integration AG COINOR AG Computacenter AG & Co. ohg Deutsche Telekom AG DFS Deutsche Flugsicherung GmbH FERCHAU Engineering GmbH Fujitsu Semiconductor Europe GmbH Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH Jobs Abschlussarbeiten Blog Bewerbungs-Tipps Studenten HEAG Südhessische Energie AG Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbh Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH inform GmbH M+W Process Automation GmbH Mainova AG MLP Private Finance novacapta GmbH Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH OpenAdvice IT Services GmbH PASS Consulting Group PPI AG Informationstechnologie PROSTEP AG REWE-Informations-Systeme GmbH Software AG Südwestdeutsche Stromhandels GmbH VR Netze GmbH Rechtswissenschaften Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG MLP Private Finance Sonstige Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG DFS Deutsche Flugsicherung GmbH MLP Private Finance Novartis Vaccines and Diagnostics GmbH TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH Weisenburger Bau GmbH Direkteinstieg Absolventen Praktika Jobware go-jobware.de 28 29

16 Jobs und Praktika Accenture 3 Das JobPortal der h_da für die Hochschulregion Darmstadt Services: 3 Gezielte Recherche nach exklusiven Jobangeboten aus der Region und dem ganzen Bundesgebiet speziell für Studierende, Absolventen/innen sowie Alumni der h_da 3 Hinterlegen Sie einmalig Ihr Bewerbungsprofil und aktualisieren Sie es bei Bedarf: Präsentieren Sie sich so einer Vielzahl von Accenture sberatung Managementberatungs-, Technologie-, Outsourcing- Dienstleister Mitarbeiterzahl in Deutschland: rund Weltweit: Managementberatung, System Integration & Technologie, Outsourcing Kronberg/Taunus (Hauptsitz), Berlin, Düsseldorf, München überdurchschnittlicher Hochschulabschluss, qualifizierte praktische Erfahrungen, Auslandsaufenthalt, außeruniversitäres Engagement, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Mobilität und Verantwortungsbewusstsein Direkteinstieg, Traineeprogramm als Einstieg, Training-on-the-Job, Praktika 3 Verwenden Sie Ihr Profil auch für die hochschuleigene Firmenkontaktmesse am Elektrotechnik, (Wirtschafts-)Informatik, Softwareentwicklung, Nachrichtentechnik, Physik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Naturwissenschaften Kronberg/Taunus (Hauptsitz), Berlin, Düsseldorf, München Praktika im Inland, Werkstudententätigkeit sanschrift Campus Kronberg Kronberg im Taunus Telefon: 0800/ Jetzt Profil einstellen +++ Traumjob finden

17 adesta GmbH & Co. KG ALD Vacuum Technologies GmbH adesta GmbH & Co. KG Personal Management Services/Personaldienstleistungen Personalberatung/-vermittlung, Arbeitnehmerüberlassung, Freelancing/Interim Management uvm. Wir platzieren Kandidaten in den n: Anlagen- /Maschinenbau, Automotive, Elektrotechnik, Energiewirtschaft, Chemie/ Pharma, IT, Telekommunikation Mitarbeiterzahl in Deutschland: 410 Buchhaltung, Controlling, Datenbanken, Einkauf, Entwicklung, HR, IT Consulting, Konstruktion, Marketing, Office, Projektierung, Projekt-/Qualitätsmanagement, System-/ Netzbetreuung, Vetrieb, Web Applikationen deutschlandweit Automotive Engineering, Biosystemtechnik/-technologie, Chemische Technologie, Digitale Medien, Elektro-/Informationstechnik, Energiewirtschaft, Informatik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften Professionelle Begleitung für den Direkteinstieg, Projektarbeit im Rahmen des Freelancings, kostenlose Bewerber-/ Assessment Center-Trainings, anspruchsvolle Stellen, langjährige e sanschrift Wilhelminenstraße Darmstadt Frauke Fischer Referentin Personalmarketing und -entwicklung Telefon: / Telefax: / ALD Vacuum Technologies GmbH Maschinen- und Anlagenbau Design von Anlagen und Entwicklung von Verfahren auf dem Gebiet der Vacuumprozesstechnik (Metallurgie und Wärmebehandlung) Mitarbeiterzahl in Deutschland: 360 Weltweit: 650 Konstruktion, Inbetriebnahme, Montage Hanau Dipl.-Ing Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik Festanstellung Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik Hanau Praktika im Inland, Abschlussarbeit sanschrift Wilhelm-Rohn-Str Hanau Jürgen Riepl Leiter Personalwesen Abteilung: Personalwesen Telefon: / Telefax: /

18 Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG ALSTOM Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG Versicherungsvertrieb Vertrieb und Beratung im Bereich Versicherung, Vorsorge, Vermögen Mitarbeiterzahl in Deutschland: ~ Weltweit: ~ Potenzielle Spezialisten und Führungskräfte im Vertrieb - Privat- und Geschäftskundenbetreuung Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Darmstadt, Neustadt/W., Saarbrücken, Fulda, Gießen, Kassel, Koblenz Hochschul-, Fachhochschulabschluß Auf der Grundlage von maßgeschneiderten, anforderungsbezogenen Ausbildungs- und Qualifizierungsgängen haben Sie hervorragende Perspektiven. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Über unbefristete Anstellungsverträge nach Ablauf der Probezeit, leistungsgerechte Einkommen, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten oder hervorragende Sozialleistungen reden wir nicht wir haben sie! aller Darmstadt, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Gießen,Fulda, Kassel, Koblenz, Neustadt/W., Saarbrücken ALSTOM Maschinen- und Anlagenbau weltweit führender Anbieter von Technologie und Service für die Stromerzeugung und -übertragung sowie von Bahntechnik und Dienstleistungen rund um die Bahn Mitarbeiterzahl in Deutschland: Weltweit: Flexibilität, Teamgeist, Mobilität, Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, fließende Englischkenntnisse Direkteinstieg, Praktika, Diplom-/Bachelor-/Masterarbeit Maschinenbau, Verfahrenstechnik Gisela Rose-Bauch Recruitment Center Specialist Abteilung: Recruitment Center Berlin Telefon: 0 30/ Telefax: 0 30/ Birgit Braun Leiterin Personalrecruiting Abteilung: Vertriebsdirektion Frankfurt 34 35

19 Die CO 2 -Emissionen in Deutschland sollen bis 2020 um 40% gesenkt werden. Wann können Sie anfangen? AREVA AREVA Energietechnik Als Weltmarktführer im Bereich Kernenergie bietet AREVA ein einzigartiges, integriertes Leistungsspektrum an. Es umfasst den kompletten Brennstoffkreislauf, Konstruktion, Planung und Bau von Reaktoren sowie zugehörige Serviceleistungen. Darüber hinaus verstärkt das sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien. Mitarbeiterzahl in Deutschland: Weltweit: Für unsere Tätigkeitsfelder Projects & Engineering, Electrical Systems, Services, Fuel Cycle sbereich AREVA NP: Deutschland, Frankreich, USA sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse, Französisch wünschenswert, Mobilität und Teamfähigkeit Direkteinstieg AREVA. Perspektive. Zukunft. AREVA ist Weltmarktführer für zuverlässige Technologien und Lösungen zur CO 2 -freien Stromerzeugung. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Energie die ökonomische Entwicklung sowie den sozialen Fortschritt fördert und die Umwelt nachhaltig bewahrt. Um den stetig wachsenden Energiebedarf einer sich rasant entwickelnden Welt zu decken, benötigen wir vielfältig qualifizierte Persönlichkeiten. Wir schaffen Perspektiven und stellen jedes Jahr weltweit einige Tausend neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Bei uns erwarten Sie individuelle Entwicklungschancen, gezielte Qualifizierungsprogramme und anspruchsvolle Aufgaben. Sie gestalten die Zukunft für Generationen inklusive Ihrer eigenen. Bewerben Sie sich online unter: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Informatik, Physik, Chemie, Werkstoff-/Materialwissenschaften, Bauingenieurwesen Erlangen, Offenbach, Karlstein, Lingen, Duisburg und Bremerhaven Festanstellung, Praktika im Ausland, Praktika im Inland, Werkstudententätigkeit, Nebentätigkeiten für Studierende, Abschlussarbeit sanschrift Kaiserleistraße Offenbach Bernhild Pflanzer Telefax: 0 69/

20 KF EA Zielgruppe direkt 126,5 x 178,5 :Layout :44 Uhr Seite 1 Atos Origin GmbH Sprechen Sie Ihre Zielgruppe dort an, wo sie ist! direkt an Hochschulen! mit spezialisierten Titeln! Mitarbeiterzahl Atos Origin GmbH IT-Dienstleistungen Die Kompetenzbereiche umfassen Beratung, Systemintegration, Outsourcing sowie transaktionsbasierte Hightech Services in der Region GCEMA (D, A, P, CH, TR, GR, ZA) Weltweit: Wir legen großen Wert darauf, dass Sie Ihr akademisches Profil mit Zusatzqualifikationen, wie zum Beispiel Praktika und Auslandserfahrungen abgerundet haben und sich durch Kommunikationsstärke und Teamgeist auszeichnen. Gute Englischkenntnisse setzen wir als international agierendes von unseren Bewerbern voraus. Direkteinstieg, Training-on-the-Job Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft, -mathematik o. ä. an mehreren Standorten möglich siehe job openings unter Praktika im Ausland, Praktika im Inland, Werkstudententätigkeit, Abschlussarbeit sanschrift Curiestraße Stuttgart Abteilung: Recruiting & Hochschulmarketing Telefon: 07 11/ Profitieren Sie von über 20 Jahren Erfahrung im Hochschulmarketing. Wir unterstützen Sie gerne bei der gezielten Ansprache von Nachwuchsführungskräften. Transmedia Verlag GmbH & Co. KG. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 0221/ / Mediadaten unter: 39

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK

WE MAKE YOUR CAREER WORK. Perspektiven VOM EINSTEIGER ZUM AUFSTEIGER BILFINGER WOLFFERTS GEBÄUDETECHNIK Gebäudetechnik bietet beste Bedingungen für einen direkten Einstieg, z.b. als Jung-Ingenieur oder Projektleiter. Bei uns erhalten Sie nach Ihrem Studium die Chance, in engagierten Teams verantwortungsvolle

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015

PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 PROGRAMM CAREER SERVICE SOMMERSEMESTER 2015 Bitte melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen im SB-Portal an! (Termine und Räume aktuell im SB-Portal! - Anmeldezeitraum: 13.03. 07.04.2015) Sie finden uns

Mehr

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere Karriere @ T-Mobile 1. Wie kann ich mich bewerben? 2. Warum bevorzugt T-Mobile Online-Bewerbungen? 3. Wie funktioniert die Online-Bewerbung? 4. Welcher Browser wird unterstützt? 5. Welche Unterlagen brauchen

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Der Funktionsbereich IT allgemein

Der Funktionsbereich IT allgemein 39.339 Euro brutto im Jahr: So viel verdienen Berufseinsteiger mit Hochschulabschluss im Durchschnitt. Berufseinsteiger mit IT-Hintergrund bekommen jährlich minimal 18.000 und maximal 67.100 brutto. Das

Mehr

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys.

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011 Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin Andreas Post IMT M.Sc. 2007 Vertiefung: Kommunikationstechnologien Direkteinstieg Matthias

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche

DATEV eg. Unternehmen. Personalbedarf. Bewerbung. IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller. Branche Unternehmen DATEV eg Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine IT-Dienstleistungen und -Beratung, Software-Hersteller Bei DATEV machen Sie das Beste aus Ihren Talenten. Denn bei einem der führenden

Mehr

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg?

ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? ABSOLVENTA im Interview: Wie definieren Sie persönlich den Begriff Erfolg? Bodo Albertsen: Guten Tag, Herr Tilgner. Wieso sollten sich Absolventen für Ihre Jobbörse Absolventa entscheiden? Pascal Tilgner:

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

BEWERBUNGEN von FRAUEN

BEWERBUNGEN von FRAUEN BEWERBUNGEN von FRAUEN Funktioniert da was anders? Was funktioniert da anders? 1 Welche Themen ERARBEITEN wir heute? Einführung in das Thema Bewerben worum geht es da eigentlich? Der Bewerbungsprozess

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

> IN FÜNF SCHRITTEN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen

> IN FÜNF SCHRITTEN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen > IN FÜNF EN ZUM MESSE-PROFI Vorbereitung und Auftreten auf Karrieremessen CDC CAREER INFO 01 > IN FÜNF EN ZUM MESSE-PROFI Sie sind Student und möchten in der vorlesungsfreien Zeit ein Praktikum absolvieren?

Mehr

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014 das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014 Stand April 2014 Inhalt Preisliste 2014 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS- und PREMIUM-Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt-Kombi 2. Aushänge an Jobboards

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

LEITFADEN ZUR ONLINE-STELLENSUCHE FINDEN SIE MIT MONSTER DEN PASSENDEN JOB

LEITFADEN ZUR ONLINE-STELLENSUCHE FINDEN SIE MIT MONSTER DEN PASSENDEN JOB LEITFADEN ZUR ONLINE-STELLENSUCHE FINDEN SIE MIT MONSTER DEN PASSENDEN JOB 2 INHALT Ein Monster zu werden ist ganz einfach... 4 Ihre persönliche Monster-Startseite... 5 Ihr Pro l anlegen... 6 Ihren Lebenslauf

Mehr

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung

Bewerbungsfibel. Tipps für Ihre Bewerbung Bewerbungsfibel Tipps für Ihre Bewerbung PeDiMa Süd GmbH Leuschnerstraße 7 70174 Stuttgart Telefon 0711 / 89 24 86 0 Telefax 0711 / 89 24 86 24 E-Mail: stuttgart@pedimasued.de Web: www.pedimasued.de Die

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

In fünf Schritten zum Messeprofi

In fünf Schritten zum Messeprofi CDCareer-Info Nº 1 Karrieremessen In fünf Schritten zum Messeprofi Sie befi nden sich im Studium und halten Ausschau nach einem Praktikumsplatz? Sie suchen nach einem Unternehmen für Ihre Abschlussarbeit?

Mehr

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ]

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ] MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Glückliche Beziehungen basieren auf einer doppelten Wahl: Nicht nur Sie wählen Ihre Universität, auch wir wählen unsere

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis

Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis Jobtalk am Montag Alumni berichten aus der Praxis Mathematik bzw. Mathematiker/innen in der Praxis Montag, 04. Mai 2015 in Kooperation mit Mathematisch-Physikalischer Verein der Universität Augsburg e.v.

Mehr

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014

COMPANIES firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 Hochschule Niederrhein University of Applied Sciences Der Karrieretreffpunkt Passende Talente finden CAMPUS firmenkontaktmesse Mönchengladbach: 13. März 2014 Krefeld: 08. Mai 2014 seit zehn Jahren erfolgreich:

Mehr

Glückwunsch! Sie haben die Stelle.

Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Glückwunsch! Sie haben die Stelle. Tipps für angehende Auszubildende Geschafft, die Schule ist vorbei! Dein Berufswunsch steht fest. Jetzt gilt es, den richtigen Arbeitgeber zu finden. Hier findest du

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays

Rohdiamant. Hochkaräter. Sie kommen als. Sie gehen als. >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: staufenbiel.de/consultingdays Sie kommen als Rohdiamant. Sie gehen als Hochkaräter. Das exklusive Recruiting-Event für angehende Berater 1. und 2. Dezember 2011, Köln >>> Bis 30. Oktober bewerben unter: Struktur Management Partner

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus?

Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Liebe Studierende, Richtig bewerben für ein Praktikum aber wie? Was ist wichtig in Bewerbungsunterlagen? Was macht eine erfolgreiche Bewerbung aus? Wie verhalte ich mich im Assessment Center? Ihnen wird

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Kienbaum High Potentials

Kienbaum High Potentials Kienbaum High Potentials Der Anspruch ist hoch Erwartungen an Absolventen» Vortrag Universität Kaiserslautern am 7. Mai 2003 Referentin: Susan Bauer Seite 1 Organisation Struktur nach Gesellschaften Kienbaum

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market

Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Talent Search and Human Resources Service connecting the German and the Spanish market Philosophy Why Conectum? Talent, job and mobility In einem globalisierten Markt wird es immer öfter zu einer Realität,

Mehr

MBA CHANNEL www.mba-channel.com

MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA Channel vernetzt auf der Website www.mba channel.com die Zielgruppen im unmittelbaren Umfeld des Master of Business Administration: Business Schools, (potenzielle) Studierende

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen Welche Kenntnisse und Fähigkeiten wünscht sich ein Beratungsunternehmen bei Hochschulabsolventen h l?! 3. Treffen des Arbeitskreises IV Beratung in der GI e.v. Deloitte Consulting GmbH Hannover, Februar

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt.

Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Checken Sie ein. Als Praktikant in einem der besten Teams der Welt. Beweisen Sie Weitblick. Beginnen Sie Ihre Laufbahn bei Deloitte. Es ist nie zu früh, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und es

Mehr

Verfassen von Arbeitszeugnissen Personalauswahl für Handwerksbetriebe/Kleine Unternehmen Bestimmte Facetten des Outplacement

Verfassen von Arbeitszeugnissen Personalauswahl für Handwerksbetriebe/Kleine Unternehmen Bestimmte Facetten des Outplacement Leistungen Schriftliche Bewerbung Detaillierter Bewerbungscheck Bewerbung Leistungsumfang I ( Wir teilen uns die Arbeit. ) Bewerbung Leistungsumfang II ( Ich setze alles für Sie um. ) Bewerbung Leistungsumfang

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission

www.renk-karriere.de Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions Innovative Power Transmission Die RENK AG sucht am Standort Augsburg ab Januar 2015 Praktikant (m/w) im Bereich Strategy, Mergers & Acquisitions 2.200 Mitarbeiter, davon mehr als 1.100 Mitarbeiter in Augsburg. Mitarbeit in der Gesamt-Strategieentwicklung

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment

Stellenangebote. Multi-Talent, Alleskönner, Teamworker? Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment Entwicklungsingenieur (m/w) Infotainment In Ihrer Funktion als Entwicklungsingenieur im Infotainment-Bereich sind Sie für die Systemintegration dieser Funktionen oder Komponenten ins Fahrzeug verantwortlich.

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT INHALTSVERZEICHNIS Praxis bei Würth IT 4 6 7 Ihr Sprung in die Praxis Die Personalabteilung stellt sich vor Ihre Möglichkeiten bei Würth IT Vorstellung Fachbereiche 8

Mehr

SNP I Trainee Programm

SNP I Trainee Programm SNP bedeutet für mich nicht nur innovative Software, sondern auch ein Team, auf das man sich verlassen kann. SNP I Trainee Programm Karriere-Start in der IT-Welt SNP I The Transformation Company SNP I

Mehr

Projektkaufmann (m/w)

Projektkaufmann (m/w) NSW ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energie- und Telekommunikationsseekabel, Luftkabel, Spezialkabel für die Offshore-Industrie und andere Unterwasser- und Landanwendungen

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail DB Schenker Rail GmbH Marina Labrosse HR International Berlin, April 2011 Im Jahr 2009 haben die 9 Geschäftsfelder

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen.

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen. Erfolgreich bewerben was Arbeitgeber erwarten Hier haben wir für Sie zahlreiche nützliche Informationen zum Thema Bewerben zusammengestellt und wir beleuchten, was Arbeitgeber von einer erfolgreichen Bewerbung

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS

Mehr

FAQ. 1) Wie bewerbe ich mich bei der DKMS?

FAQ. 1) Wie bewerbe ich mich bei der DKMS? FAQ 1) Wie bewerbe ich mich bei der DKMS? Bewerben können Sie sich online über unser internationales DKMS-Jobportal [hyperlink https://career012.successfactors.eu/career?company=dkmsprod]. Wenn Sie sich

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

talents careers Your business technologists. Powering progress

talents careers Your business technologists. Powering progress talents careers Your business technologists. Powering progress ÜberAtos Atos ist ein internationaler Anbieter von IT-Dienstleistungen mit einem Jahresumsatz für 2012 von 8,8 Milliarden Euro und 76.400

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 23. Mai 2014 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 23. Mai 2014 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie selbst

Mehr

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion

meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion meet@grossregion Die Karrieremesse für Akademiker in der Großregion LUXEXPO Luxemburg 10 circuit de la Foire Internationale 1347 Luxemburg-Kirchberg 5. Februar 2015 10 16 Uhr In Kooperation mit Treffen

Mehr

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren.

Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Und Alles über einen erfolgreichen einstieg bei rwe erfahren. Unsere Angebote für HoCHsCHUlAbsolVenten 11 2 EINLEITUNG/INHALT dieses VorWort ist Voller CHAnCen! Was Ihre Zukunft mit der Zukunft von RWE

Mehr

Ergebnisse der Verbleibsstudie der Absolventinnen und Absolventen der Europa-Universität Viadrina

Ergebnisse der Verbleibsstudie der Absolventinnen und Absolventen der Europa-Universität Viadrina Ergebnisse der Verbleibsstudie der Absolventinnen und Absolventen der Europa-Universität Viadrina Isabel Roessler 26.05.2011 Frankfurt/Oder www.che.de Hintergrund CHE-HochschulRanking Absolventenurteile

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr

PASS Consulting Group

PASS Consulting Group Unternehmen PASS Consulting Group Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Hauptsitz Mitarbeiterzahl Homepage IT-Beratungs- und Softwarehaus IT-Strategieberatung, IT-Lösungen & IT-Services

Mehr

Karriereführer für Chemiker Beruflicher Erfolg durch Aktiv-Bewerbung und Management in eigener Sache

Karriereführer für Chemiker Beruflicher Erfolg durch Aktiv-Bewerbung und Management in eigener Sache 2 Karriereführer für Chemiker Beruflicher Erfolg durch Aktiv-Bewerbung und Management in eigener Sache Vorwort Warum dieses Buch? Die beruflichen Chancen für Chemiker/Naturwissenschaftler sind nicht nur

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Workshop 3: Recruiting durch Social Media, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Recruiting durch Social Media igz Landeskongress Bayern Würzburg, 07. Oktober 2014 Lehrstuhl Organisation & Personalmanagement

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell

Career Service. E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell Career Service E-Recruiting an der Leuphana Stellenbörse Jobs & Praktika aktuell 1 Zielgruppenorientiertes E-Recruiting Ihr direkter Weg zum akademischen Nachwuchs Im Wettbewerb um Absolventinnen und Absolventen

Mehr