Business. Business English 119. Business Niederländisch 121. Coaching 122. IT-Neue Medien 123. Organisationsentwicklung 123

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Business. Business English 119. Business Niederländisch 121. Coaching 122. IT-Neue Medien 123. Organisationsentwicklung 123"

Transkript

1 Business Business English 119 Business Niederländisch 121 Coaching 122 IT-Neue Medien 123 Organisationsentwicklung 123 Persönlichkeitsentwicklung 125 Personalwirtschaft 129 Projektmanagement 129 Verkauf/Marketing/PR 130 Zeitmanagement 131 Daniel Hafermalz Telefon Peter Kolodzey Telefon

2 Ansprechpartner: INFO Kompetenzen fördern und Potenzial entwickeln. Veränderungen am Arbeitsmarkt und in Unternehmen erfordern häufig nicht nur fachliche, sondern auch veränderte persönliche Kompetenzen. Im Zuge des demographischen Wandels wird es in Zukunft immer wichtiger werden, die Potenziale der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu erkennen und entwickeln. Sie werden zu den wichtigsten Erfolgsgaranten im Unternehmen werden. Wir unterstützen Sie gerne auch durch spezielle Schulung für Ihr Unternehmen und auch in Ihrem Unternehmen. Die Kurse im Bereich Business sind auch als Inhouse-Schulung buchbar. Das heißt Ort und Zeit bestimmen Sie in Absprache selbst. Sprechen Sie uns an. Als weitere Themen könnten angeboten werden: Mediation im Betrieb; Coaching für Führungskräfte; Führungstraining für Nachwuchsführungskräfte; Reframing- Steigern Sie Ihre Kreativität und vieles mehr! BUSINESS ENGLISH Informationsabend und Einstufungsberatung Business English Termin: montags - freitags, ab , 09:00-16:00 Uhr Umfang: 5 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 5, Leitung: Michaela Bertolotti Gebühr: 160,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: English for Business Purposes - BEC Preliminary (B1) Jahreslehrgang 2015/2016 In diesem Lehrgang werden Sie auf die Cambridge BEC Preliminary (B1) Prüfung vorbereitet. Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse, die vier bis fünf Jahren Unterricht entsprechen. Der Lehrgang läuft über zwei Semester. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lehrgangsausschreibung unter Termin: mittwochs, ab , 19:00-21:15 Uhr sowie Samstag, , 09:00-15:30 Uhr und , 09:00-14:45 Uhr Umfang: 120 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 9, Leitung: Georgiana Bana Gebühr: 540,00 inkl. Lehrmaterial (mtl. Rate 90,00 ) Kurs-Nr.: BU Möchten Sie Ihre vorhandenen Englischkenntnisse zertifizieren lassen und damit Ihr berufliches Fortkommen sichern? Wir bieten Ihnen mit den Zertifikatssystemen der Universität Cambridge eine hochklassige Möglichkeit, aussagefähige Nachweise Ihrer Englischkenntnisse zu erwerben. Informieren Sie sich an diesem Abend kostenlos. Termin: Dienstag, , 18:30-19:30 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 7, Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Business English Do you wish to extend your good, basic knowledge of the English language (five years or more) to the requirements of the modern business world? We will practice telephone techniques, business correspondence and the language skills necessary for international communication, as well as revising grammatical structures. You will hear and speak as much English as possible. You need no previous knowledge of business vocabulary. English for Business Purposes - BEC Vantage (B2) Jahreslehrgang 2015/2016 In diesem Lehrgang werden Sie auf die Cambridge BEC Vantage (B2) Prüfung vorbereitet. Voraussetzung für die Teilnahme sind Kenntnisse, die fünf bis sechs Jahren Unterricht entsprechen. Der Lehrgang läuft über zwei Semester. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lehrgangsausschreibung unter Termin: Umfang: Ort: dienstags, ab , 19:00-21:15 Uhr sowie Samstag, , 09:00-15:30 Uhr und , 09:00-14:45 Uhr 120 UStd. VHS, An der Kokenmühle 7, Raum OG 5, linker Eingang, Leitung: Kerstin Strobel Gebühr: 540,00 inkl. Lehrmaterial (mtl. Rate 90,00 ) Kurs-Nr.: Anmeldung:

3 Business Wirtschaftsenglisch für Einsteiger (A1) Privatissimo Dieser Kurs richtet sich an Anfänger/-innen, die ihre Sprachfähigkeiten im Bereich Business English trainieren möchten. Termin: freitags, ab , 17:00-18:30 Uhr Umfang: 8 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum E 2, Leitung: Klaus Marrek Gebühr: 160,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: Basis for Business - Geschäftsenglisch (B2) Privatissimo Sie möchten Ihre Business English-Kenntnisse reaktivieren? Wir sprechen über Jobs und Unternehmen und bereiten auf den Umgang mit internationalen Geschäftspartnern vor. Termin: montags, ab , 20:00-21:30 Uhr Umfang: 7 Termine Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum UG 3, rechter Eingang, Leitung: Anne-Kathrin Peest Gebühr: 140,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: Fit for International Business and Communication (B1) Privatissimo Dieser Kurs richtet sich an Führungs- und Nachwuchsführungskräfte mit guten Vorkenntnissen, die sich auf Geschäftsbeziehungen mit englischsprachigen Partnern sowie auf internationale Einsätze vorbereiten. Termin: montags, ab , 18:30-20:00 Uhr Umfang: 7 Termine Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum UG 3, rechter Eingang, Leitung: Anne-Kathrin Peest Gebühr: 140,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: NEU Successful Presentations in English (B1+) Kompaktkurs Giving effective presentations in English is an essential skill for business today. The focus of the course is on upgrading your skills and improving the vocabulary necessary for delivering successful presentations by exploring various techniques and learning a wide range of useful phrases. Technical English Privatissimo Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf Vokabeln und Fachausdrücken im allgemeintechnischen, elektronischen und maschinenbautechnischen Bereich. Termin: freitags, und , 16:00-19:15 Uhr und samstags, und , 08:30-16:00 Uhr Umfang: 4 Termine Material: English for Presentations Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 1, Leitung: Georgiana Bana Gebühr: 120,00 Kurs-Nr.: WE Termin: freitags, ab , 18:30-20:00 Uhr Umfang: 8 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum E 2, Leitung: Klaus Marrek Gebühr: 160,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: Logistic English Privatissimo Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen, die beruflich in Speditionen und Lagern, in Vertriebs- und Verkaufsabteilungen 120 Anmeldung:

4 Ansprechpartner: NEU importierender und exportierender Produktions- und Handelsfirmen arbeiten und Logistic English für ihre tägliche Arbeit benötigen. Termin: samstags, ab , 09:00-14:00 Uhr Umfang: 2 Termine Ort: VHS, Am Pulverturm 3, Raum 11, Leitung: Klaus Marrek Gebühr: 120,00 inkl. Kopierkosten Kurs-Nr.: BUSINESS NIEDERLÄNDISCH Vorbereitung auf die NT2 Prüfung Jahreslehrgang 2015/2016 Möchten Sie in den Niederlanden studieren/arbeiten, benötigen Sie in der Regel gute Sprachkenntnisse oder das Zertifikat NT2. Unser Lehrgang bietet Ihnen eine NT2-Prüfungsvorbereitung und ermöglicht somit einen gelungenen Einstieg in das Studium der niederländischen Universitäten und Hochschulen bzw. die Arbeitswelt in den Niederlanden. Der Lehrgang läuft über zwei Semester. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lehrgangsausschreibung unter Termin: Umfang: Ort: montags, ab , 18:00 bis 21:45 Uhr, sowie samstags, , , und , 08:30 bis 13:15 Uhr 180 UStd. VHS, An der Kokenmühle 7, Raum UG 4, linker Eingang, Leitung: Lieselot Flader Gebühr: 850,00 inkl. Lehrmaterial (mtl. Rate 125,00 plus Abschlussrate 100,00 ) Kurs-Nr.: Voll Stoff in Ihre Kreationen Schurwolle Seide Leinen Baumwolle Kaschmir Mohair WE Geschäfts-Niederländisch (A1/A2) Kompaktkurs Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen, die geschäftlich mit Niederländern oder Belgiern zu tun haben und auf Niederländisch kommunizieren möchten. Termin: samstags, ab , 09:00-12:15 Uhr Umfang: 5 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 1, Leitung: Klaus Marrek Gebühr: 100,00 zzgl. Kopierkosten in Höhe von ca. 8,00 Kurs-Nr.: Ulrike Bollmann Textilbetriebswirtin Heuberge Tel.: Fax: Wir bitten um eine telefonische Terminvereinbarung. Das kleine Stofflager. Markenstoffe individuell und hochwertig! 121

5 Business COACHING Schule fertig - was nun? Entscheidungshilfen für die Berufs- und Studienfachwahl ProfilPass für junge Erwachsene Die Schulzeit geht zu Ende, aber eine berufliche Perspektive ist noch immer nicht in Sicht? Für die Berufsorientierung bleibt während der hektischen Prüfungszeit oft zu wenig Zeit - plötzlich müssen schnell wichtige Entscheidungen getroffen werden. Das Seminar richtet sich an alle SchülerInnen (ab 15 Jahre) und Abiturienten/innen, die eine kompakte Hilfestellung für Ihren weiteren Weg suchen. Wie erkenne ich meine Interessen und Fähigkeiten? Was kann und will ich leisten? Welcher Ausbildungsweg ist für mich geeignet? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Termin: Montag, , 18:30-20:30 Uhr, 3 weitere Termine nach Absprache Umfang: 4 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 8, Leitung: Ivonne Pool Gebühr: 95,00 (Ein individuelles Einzelcoaching ist nach Absprache möglich). Kurs-Nr.: Sie können mehr als Sie glauben - Ziehen Sie Bilanz ProfilPass für Erwachsene Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die in Ihrer Berufsplanung eine Veränderung suchen, an Berufsrückkehrer/-innen und Arbeitssuchende. Was kann ich wirklich? Was tue ich gerne? Was möchte ich erreichen? Finden Sie Ihre Antworten, damit Sie Ihr Ziel ansteuern können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Termin: Dienstag, , 18:30-21:00 Uhr, 3 weitere Termine nach Absprache Umfang: 4 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 8, Leitung: Ivonne Pool Gebühr: 95,00 (Ein individuelles Einzelcoaching ist nach Absprache möglich). Kurs-Nr.: WE Vorstellungsgespräche erfolgreich führen Individuelles Coaching Der erste Eindruck entscheidet! Bereiten Sie sich in einem individuellen Coaching (90 min.) auf Ihr Bewerbergespräch/ Assessmentcenter unter Berücksichtigung Ihrer Stärken- und Möglichkeiten vor. Inhalte: Wozu dient ein Vorstellungsgespräch, Selbstpräsentation, Eigene Stärken und Schwächen, Auf diese Fragen können Sie sich vorbereiten, Fragen, die Sie stellen sollten. Termin: Ein individuelles Coaching (90 min.) ist nach Absprache möglich. Leitung: Sabine Schardelmann Gebühr: 94,00 Kurs-Nr.: Bewerbung kreativ und anders In diesem Seminar erhalten Sie Unterstützung bei der Erstellung ansprechender und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, sei es als Online Bewerbung oder in Mappenform. Zahlreiche Tipps, wie Sie sich kreativ und trotzdem angemessen darstellen können ohne schnell aussortiert zu werden, ergänzen das Programm. Nach diesem Seminar sind Sie bewerbungstechnisch up to date! Voraussetzungen: Textverarbeitungs- und Internetkenntnisse. Termin: Freitag, , 18:30-21:30 Uhr Samstag, , 09:30-12:30 Uhr Material: falls vorhanden bisherige Bewerbungsunterlagen, Digitalfoto, USB-Stick Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 7, Leitung: Ivonne Pool Gebühr: 56,00 (Ein individuelles Einzelcoaching ist nach Absprache möglich). Kurs-Nr.: Termin: Freitag, , 18:30-21:30 Uhr Samstag, , 09:30-12:30 Uhr Material: falls vorhanden bisherige Bewerbungsunterlagen, Digitalfoto, USB-Stick Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 7, Leitung: Ivonne Pool Gebühr: 56,00 (Ein individuelles Einzelcoaching ist nach Absprache möglich). Kurs-Nr.: WIN- Föderung Mit dem Programm WIN (Weiterbildung in Niedersachsen) fördert das Land Niedersachsen die individuelle Weiterbildung von Beschäftigten in Niedersachsen. Fragen Wer kann einen Antrag stellen? Was wird gefördert? Wie hoch ist die Förderung? Wie wird der Antrag gestellt? Wo wird der Antrag gestellt? beantworten wir Ihnen gern. Weitere Informationen im Internet unter Anmeldung:

6 Ansprechpartner: IT-NEUE MEDIEN Lehrgangssystem Fachkraft IT-System und Netzwerke (VHS) Das Lehrgangssystem Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS) vermittelt alle erforderlichen Kompetenzen, um als IT-Fachkraft Rechner und Netzwerke sicher und effektiv einrichten und verwalten zu können. INFO Fachkraft IT- Systeme und Netzwerke (VHS) Zum Lehrgang findet eine kostenlose und unverbindliche Informationsveranstaltung statt. Beginn des nächsten Moduls: Windows Server 2012 ab Donnertag , 18:30-21:30 Uhr Termin: Donnerstag, , 19:30-21:00 Uhr Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum UG 7, linker Eingang, Leitung: Andreas Peters Kurs-Nr.: ORGANISATIONSENTWICKLUNG Der Dynamische Markt als Chance für Unternehmen Neue Wege zur Ideenentwicklung und Problemlösung Kreative Problemlösung wird bei Problemen aller Art in Planung und Organisation, Forschung und Entwicklung, Wissenschaft und Technik, Handel, Verkauf und Werbung verwendet. Ausgangspunkt beim Einsatz ist dabei ein komplexes Problem, das aus Fragen oder Aufgaben besteht, die sich wegen ihrer Vielschichtigkeit nicht ohne Weiteres lösen lassen. In diesem Seminar erlernen Sie den Einsatz verschiedener Methoden der Problemlösung und Ideenentwicklung. Mit Hilfe von Tools, Beispielen und Übungen lernen Sie die Methoden anzuwenden. Auch das bewerten, umsetzen und präsentieren von Ideen ist Teil des Seminars. Leitung: Sylvia De Hartog Kurs-Nr.: Fachkraft IT- Systeme und Netzwerke (VHS) Weitere Informationen finden Sie unter der Kategorie Computertraining Kontakt: Andreas Peters TEILNEHMER WERBEN TEILNEHMER Ihre Empfehlung belohnen wir Für jeden neugewonnenen Teilnehmer erhalten Sie einmalig einen übertragbaren Gutschein im Wert von 15 für eine Veranstaltung der VHS. Das Teilnehmerformular erhalten Sie auf S. 168, in der VHS oder auf Anmeldung:

7 Business NEU INFO Fachkraft Vertriebsmanagement (VHS) 2016 Das Lehrgangsziel ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Vertriebs. Die Bedeutung des Vertriebs für den Unternehmenserfolg soll erfasst werden, Grundstrukturen eines Vertriebsprozesses sollen verstanden und in einfacher Form umgesetzt werden können. Ebenso soll die Fähigkeit zur Anwendung wichtiger Vertriebsinstrumente vermittelt werden. Zugeordnete Aspekte des Vertriebs, wie bspw. verschiedene Vertriebsprozesse sollen überblickt und beachtet werden können. Die Weiterbildung richtet sich an Teilnehmeraus aus der Vertriebspraxis, die ihr Wissen auffrischen und fundieren möchten, als auch an Quereinsteiger, die einen grundlegenden Einblick in den Vertrieb suchen, sowie an alle anderen am Vertrieb Interessierten. Interessenten erhalten auf Anfrage kostenloses Informationsmaterial. Termin: Donnerstag, , 18:30-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Termin: ab , 12x donnerstags, 18:30-21:30 Uhr, zusätzlich eine Woche Bildungsurlaub ( ) Umfang: 88 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: 585,00 (zahlbar in mtl. Raten) Kurs-Nr.: Termin: ab , 7x donnerstags, 18:30-21:30 Uhr, zusätzlich 4 Tage Bildungsurlaub ( ) Umfang: 60 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: 420,00 (zahlbar in mtl. Raten) Kurs-Nr.: Bildungsprämie Mit dem Prämiengutschein unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Erwerbstätige gezielt bei der Finanzierung ihrer beruflichen Weiterbildung: Die Hälfte der Kursgebühren - maximal 500 Euro - wird vom Bund übernommen. Bedingungen: Sie müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben, erwerbstätig sein (mind. 15 Std./Woche), Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen darf (oder bei gemeinsam Veranlagten) nicht überschreiten und die Weiterbildungskosten dürfen 1000,00 nicht überschreiten. Nähere Informationen: Daniel Hafermalz, Tel.: , NEU Fachkraft Qualitätsmanagement (VHS) 2016 Turnaround - Management in der Praxis (VHS) INFO Kommen Sie in Ihrem Unternehmen mit Qualitätsmanagement in Berührung? Hatten Sie aber nicht die Möglichkeit sich vorher fundiert darauf vorzubereiten? Der Lehrgang soll hier eine reale Grundlage schaffen, auf die jeder einzelne persönlich aufbauen und seine Kenntnisse klar weiter entwickeln kann. Das Lehrgangsziel ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Qualitätsmanagement. Er richtet sich an Mitarbeiter aus dem Bereich Qualitätsmanagement gleich welcher Branche, die ihr Wissen auffrischen und fundieren möchten, als auch an Neu- und Quereinsteiger, die durch zusätzlich Schlüsselqualifikationen ihre Position auf dem Arbeitsmarkt festigen oder verbessern möchten und natürlich an alle Interessierten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Interessenten erhalten auf Anfrage kostenloses Informationsmaterial. Termin: Montag, , 18:30-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 5, Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: INFO Die schnelle Rückkehr zu positiven Cash-Flows In Zeiten gesättigter Märkte und immer härterer internationaler Konkurrenz kann nahezu jedes Unternehmen jederzeit kurz- oder mittelfristig in seiner Existenz bedroht sein. In dem Kurs wird gezeigt, wie man solche Situationen bewältigt, wie man sie frühzeitig erkennt, wie man Krisen übersteht und Fallen entgeht, wie man zu praktikablen Turnaround - Konzepten gelangt, wie man diese verwirklicht und so das Unternehmen nachhaltig zum Erfolg führt. Interessenten erhalten auf Anfrage kostenloses Informationsmaterial oder schauen Sie auf unsere Internetseite vhs-lingen.de! Termin: Mittwoch, , 18:30-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum D 5, Leitung: Georg Schulz Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Anmeldung:

8 Ansprechpartner: WE Termin: ab , mittwochs, 18:30-21:30 Uhr, zusätzlich eine Woche Bildungsurlaub ( ) Umfang: 60 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Leitung: Georg Schulz Gebühr: 390,00 EUR (zahlbar in mtl. Raten) Kurs-Nr.: PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NLP- Schnupperkurs Einführung in das Neuro-Linguistische- Programmieren (NLP) Wann immer wir mit Menschen zu tun haben, geht es um Wahrnehmung und Beobachtung. Wie erfolgreich wir im Umgang mit anderen Menschen sind, hängt im Wesentlichen auch damit zusammen, ob es uns gelingt Verständnis für die Welt des anderen aufzubauen und ob wir die richtigen Worte finden. Der Kursschwerpunkt liegt in den Praxisanteilen, die sich an Ihren eigenen Anliegen orientieren. Es wird eine Einführung in die Theorie und Praxis von NLP gegeben und dabei mit Hilfe vieler praktischer Übungen auf eine sinnvolle Umsetzung im (beruflichen) Alltag vorbereitet. Termin: Freitag, und , 17:15-22:00 Uhr Umfang: 2 Termine Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum EG 6, linker Eingang, Gebühr: 69,00 Kurs-Nr.: NLP - Grundkurs Exzellente Kommunikation im inneren und äußeren führen zum Erfolg. Ein Chinesisches Sprichwort sagt Was innerlich nicht verankert ist, lässt sich auf Dauer äußerlich nicht erhalten. NLP ist ein Akronym für Neuro- Linguistisches Programmieren und beschäftigt sich im Ursprung mit der Kunst und Wissenschaft von persönlicher Vervollkommnung, von erfolgreicher Kommunikation und Höchstleistungen. Im Kurs werden hilfreiche Methoden vermittelt, um Ihre zwischenmenschliche Kommunikation effektiver zu gestalten und sinnvolle Modelle für ein Selbstcoaching und Führungscoaching geübt. Weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie auch auf unserer Internetseite vhs-lingen.de oder bekommen Sie bei uns. Termin: Mittwoch, , 19:00-20:30 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum E 2, Leitung: Elisabeth Grote Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Termin: ab , mittwochs, 19:00-22:00 Uhr und vierzehntägig samstags, 09: Uhr Umfang: 10 Termine, 42 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum E 2, Leitung: Elisabeth Grote Gebühr: 242,00 (zahlbar in Raten) Kurs-Nr.: Stil und Etikette im Berufsalltag für Auszubildende Die Zeit der jungen Wilden ist vorbei, Stil und Etikette sind wieder gefragt. Gute Umgangsformen, Aussehen und Auftreten prägen das Image. Junge Berufstätige erhalten in diesem Seminar einen alltagstauglichen Überblick für das Geschäftsleben. Inhalte: Verhaltensregeln im Berufsleben, Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen, Auftritt und Dresscode, Training: Vorstellen und Begrüßen, Gesprächsführung, Small Talk, Umgang mit Beschwerden und Reklamationen, Telefontraining. Leitung: Bärbel Narten Kurs-Nr.: Stärkung von Sozialkompetenzen für Auszubildende Gerade in der Ausbildung ist die Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln wichtig. Der Umgang mit Vorgesetzen und Kunden, aber auch das persönliche Verhalten in bestimmten betrieblichen Situationen wird in diesem Seminar reflektiert und trainiert. Inhalte: Teamfähigkeit, Selbstmotivation, Disziplin, Engagement, Selbstbewusstsein, Übernahme von Verantwortung, Verlässlichkeit, Toleranz. Leitung: Bärbel Narten Kurs-Nr.: Anmeldung:

9 Business Kommunikation als soziale Kompetenz für Auszubildende In diesem Seminar werden Kommunikationsverhalten und Konfliktlösemöglichkeiten erarbeitet und trainiert. Im Umgang mit Reklamationen entscheiden oft die ersten Minuten über einen positiven Gesprächsverlauf. Inhalte: Kritikfähigkeit, Kompromissfähigkeit, Konfliktkompetenz, Wertschätzung, Empathie, Gesprächsführung, Kommunikationstraining. Leitung: Bärbel Narten Kurs-Nr.: Telefontraining für Auszubildende Firmenpräsenz am Telefon Trotz vieler elektronischer Medien ist und bleibt das Telefon ein zentrales Kommunikationsmittel. Der erste Eindruck, den Sie telefonisch beim Kunden hinterlassen, ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Damit Sie Ihre Kommunikationsziele besser erreichen können, kommt es darauf an, die fehlenden optischen Eindrücke auszugleichen. Lernen Sie richtig zu telefonieren! Termin: Dienstag, , 08:30-13:00 Uhr Mittwoch, , 08:30-13:00 Uhr Umfang: 2 Termine Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 5, Leitung: Bärbel Narten Gebühr: 45,00 Kurs-Nr.: Büroorganisation und Telefontraining Die Organisation von Veranstaltungen oder Reisen, die Koordination von Terminen und die Aufbereitung großer Informationsmengen bedeuten täglich neue Herausforderungen. Der Einsatz zeitgemäßer Arbeitstechniken sowie aktueller Informations- und Kommunikationstechniken ist dabei unabdingbar. Der Kurs Büroorganisation und Telefontraining vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zu folgenden Schwerpunktthemen: Erfolgreich telefonieren, Konferenzen, Dienst- und Geschäftsreisen, Zeitmanagement, Organisation des Schriftgutes, Telekommunikation und Telefontraining Termin: ab , mittwochs, 18:30-21:30 Uhr Umfang: 10 Termine Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum OG 7, linker Eingang, Leitung: Annette Mersmann Gebühr: 156,00 (zahlbar in Raten) Kurs-Nr.: NEU Erfolgreich moderieren und präsentieren! Die beiden Schlüsselqualifikationen Moderieren und Präsentieren nehmen heute im Beruf einen immer höher werdenden Stellenwert ein. Gerade in Zeiten des schnellen organisatorischen Wandels sind sie unerlässlich. Mitarbeiter, die diese Kompetenzen sicher beherrschen, sind begehrt und besetzen oft Schlüsselpositionen in Veränderungsprozessen. Die Erfolgskomponenten einer Präsentation sind: Präsentationen planen und erstellen; Inhalte kommunizieren und visualisieren; Präsentationen halten; Checklisten zu allen wichtigen Fragen und Tätigkeiten beim Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten einer Präsentation. Sie erfahren, wie Sie Präsentationen für jede Gelegenheit mit Microsoft PowerPoint erstellen. Termin: ab , dienstags, 18:30-21:30 Uhr Umfang: 10 Termine Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum EG 6, linker Eingang, Leitung: Annette Mersmann Gebühr: 156,00 (zahlbar in Raten) Kurs-Nr.: Selbstmanagement Coachinginstrumente zur persönlichen und beruflichen Entwicklung für Frauen. Nicht selten befinden sich Berufstätige in einem komplexen System von strukturellen Zwängen, organisatorischer Einbindung betrieblicher, persönlicher und gruppenbezogener Interessen. In diesem Spannungsfeld verschiedener Anforderungen und Belastungen finden Sie kaum Zeit, über ihre gegenwärtige und zukünftige berufliche und persönliche Situation zu reflektieren. Ziel dieses Seminars ist es, mit Hilfe des Konzepts des Selbstmanagements die Vorstellungen, Pläne und Ziele für das eigene Leben, in das der berufliche Erfolg eingebettet ist, zu überprüfen. Kurs-Nr.: Training zur Bewältigung alltäglicher beruflicher Konflikte Unser beruflicher Arbeits-Alltag ist mehr oder weniger häufig gespickt mit konfliktträchtigen Situationen, die neben Spannungen, schlechter Atmosphäre auch zu persönlichen Verletzungen im Miteinander zwischen Kollegen, Kollegen und Vorgesetzen, zu Geschäftspartnern, Kunden etc. und zu offenen Konflikten und entsprechenden (aggressiven) Verhaltensmustern führen. Hilfreiche Fähigkeiten im Umgang mit aufkommenden Konflikten und Aggressionen in der Arbeitswelt werden besprochen und praxisnah trainiert Anmeldung:

10 Ansprechpartner: WE Kurs-Nr.: Kompetenzen und Potenziale nutzen Es gibt Fähigkeiten und Potenziale, die wir an uns noch nicht kennen, die sich auch beruflich hervorragend einsetzen lassen, aber bislang von uns nicht genutzt werden. Diese eigenen Fähigkeiten und Potenziale aufzuspüren und sie im täglichen beruflichen Handeln bewusst einzusetzen. Das ist ein wesentliches Ziel, wobei ich Sie gerne mit meiner Erfahrung unterstütze. Kurs-Nr.: Konfliktmanagement Gesprächsführung in schwierigen Situationen Wir unterscheiden heute gerne zwischen überreden und überzeugen. Wer überredet, verschleiert und manipuliert andere. Wer überzeugen kann, macht Informationen transparent und kooperiert mit anderen. Überzeugendes Argumentieren ist die Basis für einen effektiven, zeitsparenden und motivierenden, vor allem aber einen menschlichen Umgang miteinander am Arbeitsplatz. Dieses Seminar spricht daher sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Vorgesetzte an, in deren Arbeitsgebiet schwierige Gesprächs-und Besprechungs-Situationen zu bewältigen sind. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Kurs-Nr.: Wirkungsvolle Instrumente zur Konfliktbewältigung in Alltag und Beruf I und II In dieser Seminarreihe erkunden Sie, wer Sie sind und wie Sie sich in Kontakten mit anderen, insbesondere in schwierigen Situationen, verhalten. Sie lernen, Situationen neu wahrzunehmen und zu verstehen, den persönlichen Blickwinkel zu verändern und zu erweitern und für sich neue Spielräume zum Handeln zu entdecken. Ausgehend von theoretischen Inputs lernen Sie praxisorientiert neue Instrumente zur Konfliktbewältigung kennen. Sie erproben die verschiedenen Handwerkszeuge an Fallbeispielen aus Ihrem (Berufs-) Alltag. Diese ermöglichen Ihnen, Ihre Konfliktsituationen besser zu gestalten und zu beeinflussen. Teil I: Konfliktmanagement und Emotionale Intelligenz Schwerpunkt- Themen der zwei Seminartage: Konfliktmanagement/ Gesprächsführung in schwierigen Situationen, u. a., Reflektion des eigenen Konflikt-Typs, Erfolgsfaktor Emotionale Intelligenz, mit Verstand, Intuition und Emotion Gespräche führen, Bedürfnisse/ Interessen erkennen und durchsetzen, Empathie, Körpersprache wahrnehmen und nutzen. Teil II: NLP und Systemische Gesprächstechniken Schwerpunkt- Themen der zwei Seminartage: NLP-Basics, Wahrnehmung, Methoden für Kurzzeitinterventionen, Systemische Arbeit/ Gesprächstechniken und Aufstellungsarbeit, u. a., Rollenklärung, Probleme und Symptome aus systemischer Sicht. Teil I und II sind sowohl einzeln als auch gesamt buchbar. Teil I: Konfliktmanagement und Emotionale Intelligenz Termin: Freitag, , 09:00-16:30 Uhr Samstag, , 09:00-16:30 Uhr Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum OG 3, rechter Eingang, Gebühr: 139,00 Kurs-Nr.: Teil II: NLP und Systemische Gesprächstechniken Termin: Freitag, , 09:00-16:30 Uhr Samstag, , 09:00-16:30 Uhr Ort: VHS, An der Kokenmühle 7, Raum OG 3, rechter Eingang, Gebühr: 139,00 Kurs-Nr.: Führungskompetenz Frau Dieses Seminarangebot richtet sich an Frauen mit Personalverantwortung wie Team- und Gruppenleiterinnen sowie an alle Fach- und Führungskräfte, deren Aufgabengebiet erweitert wurde und die ihre (weibliche) Führungskompetenz erweitern und einen erfolgreichen Start in ihrer neuen Rolle gestalten möchten. In diesem Praxistraining bekommen Sie erprobte Hilfestellungen und Tipps für die brennenden Fragen, die Ihnen als neue Führungskraft im Führungsalltag begegnen. Sie können neue Vorgehensweisen erlernen und erhalten Feedback in Bezug auf Ihr bisheriges Führungsverhalten. Kurs-Nr.: Anmeldung:

11 Business NEU Souverän im beruflichen Alltag Workshop für Frauen Erfolg im Berufsleben zu haben ist zunehmend mehr abhängig von selbstsicherem Auftreten und einer die Gesprächspartner überzeugenden Kommunikation. Fachliche Leistung allein reicht nicht mehr aus, entscheidend ist die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken. Alle Frauen, die ihre Potentiale und Stärken ins rechte Licht rücken wollen und mit ihrer Persönlichkeit überzeugen und andere für sich gewinnen wollen sind hier richtig. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Sie können sich unverbindlich in eine Interessentenliste eintragen lassen. Termin: Samstag und Sonntag , jeweils von 09:00-17:00 Uhr Umfang: 2 Termine Gebühr: 144,00 Kurs-Nr.: Umgangsformen im Business-Alltag Was sage ich, wenn mir der Vorstand (Chef ) im Fahrstuhl begegnet? In solchen und ähnlichen Situationen angemessen zu reagieren, überzeugt. Damit bleibt man im Gedächtnis. Hierzu ist es wichtig, die Spielregeln zu kennen und sicher anzuwenden. Nicht nur Führungskräfte brauchen diese Kompetenz, sondern auch Mitarbeiter für den Kontakt zu Kollegen und Kunden, denn gute Umgangsformen sind hochaktuell. Seminardauer je nach Inhalten ca. 8 bis 16 Unterrichtsstunden Leitung: Sabine Schardelmann Gebühr: Wir machen Ihnen gerne ein Angebot Kurs-Nr.: Rhetorik - Reden ist Gold Mental-Coach (VHS) Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Handlungen, achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Deinem Charakter, achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal. Mental-Coaching wirkt auf die Gedanken und deren Auswirkungen. Kern ist es, positive Gedanken zu fördern und sich seiner Ziele und Handlungen bewusst zu werden. Weitere Informationen zu dem Lehrgang finden Sie auch auf unserer Internetseite vhs-lingen.de oder bekommen Sie bei uns. INFO Termin: Donnerstag, , 19:00-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Leitung: Elisabeth Grote Kurs-Nr.: Termin: ab , mittwochs, 19:30-22:00 Uhr Umfang: ca. 84 UStd. Leitung: Elisabeth Grote Gebühr: 480,00 (zahlbar in Raten) Kurs-Nr.: Benimm-Irrtümer im Alltag Populäre Fettnäpfchen und wie Sie sie umgehen. Im Dschungel des guten Benehmens kann man leicht den Weg verlieren. Auf unterhaltsame Art werden hier die Irrtümer des guten Benehmens beleuchtet. 90 min. Leitung: Sabine Schardelmann Kurs-Nr.: Die Kunst vor Publikum zu überzeugen Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie, während Sie einem Vortrag lauschten, nur noch schwer zuhören konnten und Ihre Konzentration stark nachließ? Wenn Sie selbst vor Publikum stehen, wissen Sie, wie schwer es sein kann, als Redner das Richtige zu tun. Man muss gleichzeitig auf Inhalt, Tonfall und Körpersprache achten. Dabei macht Lampenfieber die Sache nicht gerade einfacher. Wie kann man sein Publikum fesseln? Worauf soll man achten, wenn man eine Rede hält? Mit Hilfe von Beispielen, Präsentationstechniken, und praktischer Übungen lernen Sie Ihr Publikum zu überzeugen. Leitung: Sylvia De Hartog Kurs-Nr.: Rhetorik und professionelles Präsentieren im Kundenkontakt Tagesseminar Ob gegenüber einem Kunden, im eigenen Unternehmen oder vor einem größeren Publikum, jeder von uns ist immer wieder gefordert, sich, sein Unternehmen oder ein Produkt erfolgreich zu präsentieren. Eine professionelle Vorbereitung und der gekonnte Einsatz der richtigen Medien gehören dabei genauso zu einer professionellen und wirkungsvollen Präsentation, wie der eigentliche Auftritt vor dem Kunden. Mit Hilfe von Beispielen, Präsentationstechniken, und praktischer Übungen lernen Sie Ihr Publikum zu überzeugen. Leitung: Sabine Schardelmann Kurs-Nr.: Anmeldung:

12 Ansprechpartner: DAS NEUE PROGRAMM IST DA! PERSONALWIRTSCHAFT Arbeitszeugnisse interpretieren und verfassen Was steht in meinem Arbeitszeugnis eigentlich drin? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin und wir besprechen mit Ihnen, was Ihr Zeugnis eigentlich aussagt. Zeugnis-Sprache und Geheimcode. Wir unterstützen Sie auch bei der Erstellung eines Arbeitszeugnisses und informieren über die rechtlichen Grundlagen und die notwendigen Inhalte und Gliederungen eines Arbeitszeugnisses. Umfang: ca. 3 UStd. Leitung: Bärbel Narten Kurs-Nr.: PROJEKTMANAGEMENT Projektmanagement - Einführung Die richtige Nutzung der verschiedenen Projektmanagement- Methoden führen nachweislich zu einer höheren Umsetzungsgeschwindigkeit, einer besseren Planbarkeit und zu besseren Projektergebnissen. Projektmanagement kann auch dafür sorgen, dass u.a. das Budget nicht überschritten, Risiken minimiert und die Zeit der Projektmitarbeiter optimiert wird. Umfang: ca.16 UStd. Leitung: Jens Huerkamp Gebühr: Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. Kurs-Nr.: Neue Clubs und spannende X-perimente in den Fachbereichen Theater, Spiel, Tanz und Zirkus Berufsbegleitende Fortbildung Theaterpädagogik Online anmelden unter Weitere Angebote: Kostümfundus & Theaterschneiderei TPZ und Schule Geschenkgutscheine sind das Richtige für jeden Anlass Veranstaltungsservice Unseren Gutschein können Sie über ein bestimmtes Kursangebot oder Ihren Wunschbetrag erwerben. Kommen Sie in unserer Geschäftsstelle, VHS, Am Pulverturm 3, vorbei. Universitätsplatz (Ems) 129 facebook.com/tpzlingen.de

13 Business NEU Zeitmanagement in Projekten mit Outlook Praxisworkshop Die Zeit für ein Projekt ist immer knapp. Microsoft Outlook eignet sich hervorragend für die Organisation von Aufgaben. In diesem Tagesseminar erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Möglichkeiten von Outlook ausschöpfen, Ihre Aufgaben bequem verwalten und übersichtlich darstellen. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Praxistipps für das Zeitmanagement. ca. 8 UStd. Leitung: Jens Huerkamp Kurs-Nr.: Fachkraft Projektmanagement (VHS) 2016 Das Lehrgangsziel ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Projektmanagements. Siehe ausführliche Beschreibung auf Seite 87. VERKAUF, MARKETING, PR Marketing - Der Mix macht s! Flyer, Anzeigen, Imagebroschüren und selbst der eigene Internetauftritt - sie alle sind bewährte Marketinginstrumente, um Kunden, Lieferanten und Partner auf sich aufmerksam zu machen. Doch was verbirgt sich alles hinter dem Begriff des Marketings? In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Marketings kennen, entwickeln ein Gespür für die Wirkung der Instrumente und wie sie, auch bei kleinem Budget, diese gezielt einsetzen. Termin: Donnerstag, , 18:00-21:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Leitung: Eva-Maria Lammers Gebühr: 49,00 Kurs-Nr.: INFO Termin: Mittwoch, , 18:30-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Termin: ab , 3x mittwochs, 18:30-21:30 Uhr, 5x samstags, 08:00-14:30 Uhr, zusätzlich eine Woche Bildungsurlaub ( ) Umfang: 92 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: 960,00 (zahlbar in mtl. Raten) Kurs-Nr.: Grundkurs Integrierte Managementsysteme INFO Fachkraft Marketing (VHS) 2015/2016 Das Lehrgangsziel ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Marketings. Siehe ausführliche Beschreibung auf Seite 85. Termin: Mittwoch, , 18:30-20:00 Uhr Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Raum O 4, Gebühr: kostenfrei Kurs-Nr.: Termin: ab , mittwochs, 18:30-21:30 Uhr zusätzlich 5x samstags, 08:00-14:30 Uhr Umfang: 160 UStd. Ort: VHS-Forum, Zum Neuen Hafen 10, Gebühr: 798,00 (zahlbar in mtl. Raten) Kurs-Nr.: Dieser Grundkurs soll den Teilnehmern die Möglichkeiten der Zusammenführung von Managementsystemen verschiedener Fachrichtungen am Beispiel der Normen ISO 9001, ISO und OHSAS aufzeigen. Es wird dargestellt, an welchen Positionen sich die Forderungen der verschiedenen Regelwerke mit geeigneten Methoden integriert abdecken lassen und an welchen Positionen weiterhin individuelle Lösungen notwendig sind. Weiterhin besteht für Teilnehmer die Möglichkeit, Integrationsmöglichkeiten anderer Regelwerke wie z. B. ISO 3834 oder SCC zu erfragen. ca. 16 UStd. Leitung: Jens Huerkamp Kurs-Nr.: Das Geschäfts-Telefonat - erfolgreich telefonieren Telefontraining inbound Trotz vieler elektronischer Medien ist und bleibt das Telefon ein zentrales Kommunikationsmittel. Häufig entstehen durch das Telefon erste Kontakte zu Kunden. Damit Sie ihre Kommunikationsziele besser erreichen können, kommt es darauf an, die fehlenden optischen Eindrücke auszugleichen. Lernen Sie richtig zu telefonieren! ca. 8 UStd. Leitung: Bärbel Narten Kurs-Nr.: Anmeldung:

14 Ansprechpartner: Aktive Kundenpflege und Terminvereinbarungen am Telefon Tagesseminar Schwerpunkte: Erfolgsfaktor Gesprächssystematik am Telefon: Telefonkommunikation in 6 Phasen mit exakter Zielsetzung; Sie telefonieren Ihren Mailings, Kundenbriefen etc. professionell nach - damit jede Kundenadresse ausgeschöpft wird, Sie erstellen Telefonleitfäden, um professionell Mailings nachzufassen oder schwierige Kundengespräche zu bearbeiten, Sie lernen, wichtige Informationen über das Telefon abzufragen - ohne Negativreaktionen, Ihr Erfolgsinstrument Stimme! Kurs-Nr.: Von der Reklamation am Telefon zum serviceorientierten Kundendialog Tagesseminar Servicequalität im Kundendialog; Fallen und Stolpersteine; Aufbau einer kundenorientierten Telefonkultur; die 10 CIT (Corporate Identity am Telefon)-Schlüssel zur Servicequalität am Telefon, Stimme und Sprechweise als Erfolgsvoraussetzung; Gesprächsaufbau und Strategien; Kritische Anfragen, Beschwerden und Reklamationen; Techniken der Einwandbehandlung; Wettbewerbsvorsprung durch Servicequalität am Telefon. Gebühr: Wir machen Ihnen gerne ein Angebot Kurs-Nr.: Erfolgreiche Produktpräsentation und Terminvereinbarungen am Telefon (BtoB) Tagesseminar Die Mitarbeiter/-innen sind fachlich qualifiziert und kennen Ihre Produkte und Dienstleistungen. Trotzdem ist der Telefonanruf beim potenziellen Kunden nach einer Minute zu Ende. Ohne Verkaufsabschluss. Jeder Unternehmer kennt das Problem. Zwar ist die telefonische Akquise eine der wirkungsvollsten Methoden, neue Kunden und Umsatz zu gewinnen, dafür aber auch eine der schwierigsten. Nicht einfach zum Hörer greifen - erlernt werden Strategien, wie Sie Ihre Zielgruppen und Ziele definieren, Ihre Erfolge bewerten, Gespräche vorbereiten und strukturieren und Einwänden von Kunden entgegnen. Kurs-Nr.: Erfolgreich am Messestand - praktisches Messetraining 2-Tagesseminar Viele Aussteller investieren hohe Summen in ihren Messestand. Jeder Messestand ist aber nur so gut wie die Mitarbeiter, die dort das Unternehmen repräsentieren. In diesem Training wird das grundlegende Wissen für eine individuelle Messevorbereitung und die eigentlichen Messeziele vermittelt. Der weitere Bereich beinhaltet das Messetraining für die Teilnehmer mit sämtlichen Vorgehensweisen, Kommunikations- und Gesprächstechniken, welche für einen optimalen Messeerfolg notwendig sind. Gruppengröße bis max. 10 Teilnehmern. Wir bieten ein individuelles vor Ort Messecoaching bei Ihrem nächsten Messeauftritt. Leitung: Rainer Robben Gebühr: Wir machen Ihnen gerne ein Angebot Kurs-Nr.: ZEITMANAGEMENT Die Zeit fliegt. Sind Sie der Pilot oder der Passagier? Zeitmanagement für Berufstätige Werden die Papierberge auf Ihrem Schreibtisch immer höher? Haben Sie den Eindruck, ständig bei wichtigen Aufgaben gestört zu werden? Bleibt vieles liegen? Ist alles dringend? Die Arbeitsbelastung nimmt zu und gleichzeitig wird erwartet, dass Sie allzeit informiert und ansprechbar sind. Dieses Seminar bietet Ihnen die Chance, Ihre Arbeit ohne viel Aufwand und Mühe in den Griff zu bekommen. Leitung: Sylvia De Hartog Kurs-Nr.: Anmeldung:

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere.

Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Sicherheit und Erfolg in der Ausbildung. Auszubildende Lerne, schaffe, leiste was... dann kannste, haste, biste was! Qualifikation ist Dein Schlüssel zum Erfolg in Beruf und Karriere. Mit diesen sechs

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen

Ein Methodenwerkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Ein werkzeugkasten für die Gestaltung von Veranstaltungen Auch Dozent/innen benötigen ein praxisorientiertes Aufbautraining für die Gestaltung ihrer Veranstaltungen. In diesem praxisorientierten Trainingsseminar

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION MODUL I Lassen Sie sich nicht stressen - Zeitmanagement im Berufsalltag Dieses Seminar vermittelt Methoden, die Ihnen helfen werden, Ihre Zeit erfolgreicher und zielorientierter zu planen. Erfolgreiches

Mehr

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider?

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider? Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen?» Ihre Berufsausbildung/Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen!» Berufliche Weiterentwicklung ist für Sie kein Muss,

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

10 % ab 2 Anmeldungen

10 % ab 2 Anmeldungen Rhetorik im Beruf -freies Sprechen- Gemischte Gruppe Der Rhetorik-Kurs richtet sich an alle, die die freie Rede erlernen wollen Freies ungehemmtes Sprechen ist eindeutig verbunden mit Erfolg, sei es im

Mehr

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Einsatzmöglichkeiten als Trainer/in Coach Mediator/in Neue Zukunftsperspektiven in Unternehmen Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Was ist Coaching 'to coach' (betreuen, trainieren, Prozess der Entwicklung

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich

Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich www.pop-personalentwicklung.de Führen von gewerblichen Mitarbeitern Eine Seminarreihe für Führungskräfte im gewerblichen Bereich 1 Die Führungskraft im gewerblichen Bereich Die Führungskraft im gewerblichen

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft!

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Passende Nachwuchskräfte und Fachkräfte für das Unternehmen gewinnen und binden. Weiterbildung Schritt für Schritt zum Erfolg Seite 1 Menschen entwickeln sich

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon

Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Telefontraining: Seminar Erfolgreiche Kommunikation am Telefon Ziele Die Teilnehmenden (TN) erweitern ihre Kompetenz, um telefonische Gespräche sicher und professionell zu führen. Sie kennen die Grundlagen

Mehr

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Certified Fachberater Service (ISS) Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Technisch sind wir sehr gut! Doch was erwarten unsere Kunden von uns? Werden

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb

Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Aus- und Weiterbildungsseminar Wirtschaftsfaktor Marketing und Vertrieb Die Zeiten ändern sich sie ändern sich allerdings so schnell, dass wir kaum noch in der Lage sind, mit dem Tempo Schritt zu halten.

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

Angebote schreiben und nachfassen

Angebote schreiben und nachfassen Angebote schreiben und nachfassen Von der Anfrage zum Auftrag Thomas Stahl Marketing- und Verkaufstrainer Von der Anfrage zum Auftrag Wie Sie überzeugende Angebote erstellen und wirkungsvoll nachfassen

Mehr

Der Trainingspartner

Der Trainingspartner Der Trainingspartner kreatives Trainernetzwerk für den technischen Mittelstand Seminar Profi im Technischen Vertrieb (Kompaktseminar) DTP-Seminar Profi im technischen Vertrieb Seite 1 Seminartitel: Profi

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft!

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Weiterbildung Schritt für Schritt zum Erfolg WEITERBILDUNGSKATALOG Seite 1 Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Passende Nachwuchskräfte und Fachkräfte für

Mehr

Der kleine Businesskoffer für Azubis

Der kleine Businesskoffer für Azubis Der kleine Businesskoffer für Azubis Effektiver Kommunizieren und den Start in das Berufsleben erleichtern Viele Auszubildende konnten vor Ihrer Ausbildung keine Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Mehr

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt

Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Kultur Tourismus Wirtschaft Wissenschaft Münsterland- Tourismus-Akademie in Telgte und Steinfurt Seminare 2015 kompetenzen aufbauen & stärken Ihr Unternehmen ist so gut, wie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung Führungskräfte Fort- und Weiterbildung 12 Tages-Programm In 6 Modulen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit Zielgruppe Sie sind seit kurzer Zeit Führungskraft oder werden in naher Zukunft eine Position

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015

Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015 pixelio, Rainer Sturm Neue Seminare Fortbildungsprogramm 2015 2. Halbjahr Hessischer Verwaltungsschulverband Verwaltungsseminar Darmstadt Inhaltsverzeichnis 2 Interkommunale Zusammenarbeit 3 Entwickeln

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN Erfolgreiche Strategien für einen professionellen Messeauftritt. Messetraining mit Video-Feedback. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg

Mehr

Interkulturelle Messekommunikation

Interkulturelle Messekommunikation Interkulturelle Messekommunikation Einen Schritt näher zu Ihrem perfekten Messeauftritt Messe-Training -Coaching -Nachbereitung Interkulturelle Kompetenz ist die Basis für globalen Erfolg Die Messekommunikation

Mehr

Lehrgänge für Führungskräfte

Lehrgänge für Führungskräfte Lehrgänge für Führungskräfte Veränderung ist ein Prozess... Professioneller Umgang mit Konflikten Die Führungskraft als Coach Effektives Führen von Teams Change Communication Unsere Lehrgänge sind so konzipiert,

Mehr

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt BERGER + BARTHOLD PARTNERSCHAFT UNTERNEHMENS- UND PERSONALBERATER BÜRO HENSTEDT-ULZBURG: ALSTERWEG 11-24558 HENSTEDT-ULZBURG - TELEFON +49 4193 7 59 09 71 - FAX

Mehr

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen!

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen! connect. connect. KMU. connect. QBV. IFFA Die Geschäftsbereiche der connect Neustadt GmbH & Co.KG sind: Seminare & Coaching, Personalberatung, STARegio Coburg Transfergesellschaften und Outplacement-Maßnahmen,

Mehr

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen

Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Mitarbeiterseminar Verkauf: Wie Sie neue Kunden und die Kunden Ihrer Mitbewerber gewinnen Verkaufskonzepte speziell für B2B-Verkäufer in Handelsunternehmen Basisseminar: Aufbauseminar: Neue Kunden professionell

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

2 Kompetenzen für das P-Seminar

2 Kompetenzen für das P-Seminar Nicht nur in der modernen Arbeitswelt und im Studium, sondern auch in der Schule finden durch offenere, kreative und innovative Unterrichtsformen notwendige und sinnvolle Veränderungen statt. Mit dem P-Seminar

Mehr

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien,

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien, Willkommen TrainerInnenausbildung - Wien Programm und Termine 2016 Lehrgang Train the Trainer/in Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Mehr

Methodik: Vorträge, Lehrgespräch, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Training am Telefon mit Aufzeichnung, individuelle Rollenspiele praxisorientiert

Methodik: Vorträge, Lehrgespräch, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Training am Telefon mit Aufzeichnung, individuelle Rollenspiele praxisorientiert Qualifikation und Training von Mitarbeitern und Führungskräften im In- und Outbound Call Center/Competence Center/Customer Care -Agents Team-/Gruppenleiter Supervisors/Coaches/Trainer INBOUND DER TON MACHT

Mehr

Fortbildungen für den Sekretariatsbereich. Office-Net am 15.11.2013

Fortbildungen für den Sekretariatsbereich. Office-Net am 15.11.2013 Fortbildungen für den Sekretariatsbereich Office-Net am 15.11.2013 Fortbildungen English Fit for Office uniinternes Programm Fortbildungsangebot Frauencomputerschule HVSV Zentrale Forbildung/ HVSV HüW

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Begeistern Sie mit lebendigen Webinaren im virtuellen Klassenzimmer - In sechs Lerneinheiten

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche 1. Wie sehe ich mich? 2. Wie finde ich Möglichkeiten? 3. Wie überzeuge ich? 1 Die Wirtschafts- und

Mehr

Verkaufstraining 1: Grundlagen-Verkaufstraining

Verkaufstraining 1: Grundlagen-Verkaufstraining Verkaufstraining 1: Grundlagen-Verkaufstraining Grundlagen-Verkaufstraining Verkäufer werden nicht geboren, gute Verkäufer werden gemacht! Wir machen das Wissen rund um den Vertrieb anwendbar. Grundlagen

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB Berufserfahrung Seit 07/03 Leiter und Beratung Meinolf Friederici 01/00-06/03 Externer Projektmanager für Personalentwicklung Wissen-Institut, Greven 10/92-12/99

Mehr

Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen

Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen Themenauswahl für Inhouse-schulungen Vorträge, Keynote Speaking und Workshops Grundlagenwissen für Weiterbildungsanbieter/innen Grundlagen des Seminargeschäfts (3 5 Tage): die Grundlagen von der Konzeption

Mehr

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme für Führungskräfte WIN WIN WIN Modulares Führungskräftetraining WIN WIN WIN WIN für das Unternehmen Intensive, individuelle Trainingsmodule unterstützen

Mehr

Lehrgänge 2014 Emsland

Lehrgänge 2014 Emsland Lehrgänge 2014 Emsland Berufsbegleitende Lehrgänge der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.v. Unter Lizenz und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.v., DGQ, bietet die Professional

Mehr

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21. KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.10 2002) Allgemeines: Koordination: Renate Motschnig, Uni-Wien ab WS

Mehr

K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG

K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG K O M M U N I K A T I O N S T R A I N I NG Bernd W. Riemenschneider Meine Dienstleistungen und meine Person Warum Kommunikationstraining: Der Stellenwert der Kommunikation im beruflichen Alltag. Übermitteln

Mehr

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la

SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN. www.ooe-wb.at/la SEMINAR PROGRAMM FRÜHJAHR 2016 WIRTSCHAFTSBUND DER TEMPOMACHER EINE STARKE ORGANISATION FÜR IHRE INTERESSEN www.ooe-wb.at/la TEMPOMACHER FÜR DIE WIRTSCHAFT VORWORT Die oberösterreichischen Unternehmen

Mehr

Ä IPT Institut fär Psychologie-Transfer

Ä IPT Institut fär Psychologie-Transfer IPT Institut fr Psychologie-Transfer Geisfelder Str. 14 96050 Bamberg Tel.: 09 51 / 9 17 65-0 Fax: 09 51 / 9 17 65-29 E-Mail: info@ipt-bamberg.de www.ipt-bamberg.de DIE DREI DIMENSIONEN DER MITARBEITERFÇHRUNG

Mehr

Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm

Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm Katalog Online Webinare Claus Wolfgramm Online Seminare für den technischen Service 1 Liebe Leserin, lieber Leser! Dieser Katalog bietet eine kleine Auswahl und Übersicht zu meinen Webinarangeboten. Weitere

Mehr

Ihr firmentinternes Seminar mit der Steinbeis Business Academy

Ihr firmentinternes Seminar mit der Steinbeis Business Academy INHOUSE-SEMINARE Ihr firmentinternes Seminar mit der Steinbeis Business Academy Menschen für Bildung begeistern INHOUSE-SEMINARE Die Steinbeis Business Academy bietet Ihnen maßgeschneiderte Einzelseminare

Mehr

Ort Kontakt Angebot/Beschreibung Hannover. Stand 2014 1. Führungscoaching Karriere- und Bewerbungscoaching Individual-Coaching

Ort Kontakt Angebot/Beschreibung Hannover. Stand 2014 1. Führungscoaching Karriere- und Bewerbungscoaching Individual-Coaching Anke von Salzen Hohenzollernstr. 25 30161 Fon: (0511) 27 90 86 3 Mobil: 0170 90 700 67 E-Mail: anke.von.salzen(at)t-online.de http://www.strategic-coaching.de/ Führungscoaching Karriere- und Bewerbungscoaching

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

präsentation public relation promotion incentive

präsentation public relation promotion incentive präsentation public relation promotion incentive Wir bieten Ihnen verschiedenste Zugmaschinen mit Showtruck für Ihre Roadshow, Produktpräsentation oder Schulung. Sie finden bei uns viele Truck-Variationen,

Mehr

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching Informationen zum Workshop Konfliktlösendes Coaching Hintergrund Ein zentrales und immer wiederkehrendes Thema in der Arbeit von Führungskräften ist das Konfliktmanagement. Wann macht es für eine Führungskraft

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

BIC - DO IT YOURSELF LEHRGANG PERSONALMANGEMENT

BIC - DO IT YOURSELF LEHRGANG PERSONALMANGEMENT BIC - DO IT YOURSELF LEHRGANG PERSONALMANGEMENT INHALTE: Qualifikations- und Leistungsziele Studienmaterialien Lehrform Zielgruppe Voraussetzung für die Teilnahme Voraussetzung für einen Leistungsnachweis

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

Personalentwicklung für Fach- und Führungskräfte in der Wasser- und Abfallwirtschaft

Personalentwicklung für Fach- und Führungskräfte in der Wasser- und Abfallwirtschaft Personalentwicklung Personalentwicklung für Fach- und Führungskräfte in der Wasser- und Abfallwirtschaft Fach- und Führungskräfte gestalten die Zukunft und müssen vorbereitet, aufgebaut und weitergebildet

Mehr

Detailinformationen. Ganz einfach erfolgreich lernen. Informationen zum WBT Erfolgreich Telefonieren

Detailinformationen. Ganz einfach erfolgreich lernen. Informationen zum WBT Erfolgreich Telefonieren Ganz einfach erfolgreich lernen Informationen zum WBT Erfolgreich Telefonieren Vorwort Ruf mich doch einfach an!" Wie häufig haben Sie diesen Satz schon gesagt? Das Telefon ist heute ein selbstverständlicher

Mehr

Kommunikationstraining

Kommunikationstraining Kommunikationstraining Bewußte und zielgerichtete Kommunikation imunternehmen Die Teilnehmer lernen, die Grundregeln der Kommunikation für ihre Arbeitsaufgaben gezielt einzusetzen. werden ihren Anforderungen

Mehr

Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang

Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang Approbiert als Vorbereitungslehrgang für das staatlich anerkannte Personenzertifikat Operative

Mehr

IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer

IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer Nordwind Solution Anne-Frank-Straße 24 21614 Buxtehude 0049 4161 732094 0049 1712611129 info@nordwind-solution.de www.nordwind-solution.de IHK Zertifikatslehrgang Business-Trainer Die Personalentwicklung

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB 2009 Arbeitsschwerpunkte im Bereich Coaching Thema Individualcoaching Inhalt Das heißt für mich: ich behandle meine Klienten ungleich. Aktuelle Kernanliegen

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Wirtscha)senglisch in England Die Trainingstage 1.Tag

Wirtscha)senglisch in England Die Trainingstage 1.Tag Die Trainingstage 1.Tag Small talk for business: Theorie, Fragen, geeignete Themen, Übergänge, Hot BuDons PCS ArbeitsblaD, Text, Input,, Rollenspiel Sinn des Smalltalks verstehen, Strategien, Themen verinnerlichen,

Mehr

Change Management und Kommunikation

Change Management und Kommunikation Change Management und Kommunikation Veränderungen anstoßen und gestalten Um die Zukunft zu beeinflussen, muss man über die Gegenwart sprechen. Change Management ist 2 der bewusst vorgenommene Wandel mit

Mehr

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager

Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Volkswagen Coaching Zertifizierter ProjektManager Die heutigen Herausforderungen an das Projektmanagement In unserer heutigen dynamischen Umwelt sehen wir uns vielfältigen Herausforderungen gegenüber.

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2013 17. September 2013 In dieser Ausgabe 1. Engineering Management und IT Management erneut ausgebucht 2. Studienstarts im Februar 2014 3. Neu: Workshop

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Vorwort............................................. V 1. Einleitung: Qualifikationen für Studium und Beruf..... 1 1.1 Bedeutung von Schlüsselkompetenzen und Zielsetzung des Bandes..... 1 1.2 Literatur

Mehr

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter*

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* TRAINING Change Management Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* Führen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sicher und erfolgreich durch Veränderungsprozesse. Gestalten Sie mit Herz und

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

Modul Tag(e) Titel und Zusammenfassung Ziele Inhalte Bemerkungen BA 2.1 1 Führen durch das Wort - Einführung in Sie werden

Modul Tag(e) Titel und Zusammenfassung Ziele Inhalte Bemerkungen BA 2.1 1 Führen durch das Wort - Einführung in Sie werden Curriculum KoKo - Prof. Asmus J. Hintz gültig ab SoSe 2013 BA 2.1 1 Führen durch das Wort - Einführung in Subjektive Wahrnehmungen die Grundlagen der Kommunikation beim Zuhören und Mitarbeiterführung Kommunikationsprozesse

Mehr

Mystery Calls Qualität wie Sie der Kunde erlebt

Mystery Calls Qualität wie Sie der Kunde erlebt Christian Fravis E-News über Mai 2012 Mystery Calls 1. Mystery Calls - Vorteile für alle: Warum es für Kunden und Mitarbeiter wichtig und wertvoll ist 2. Tipps und Checklisten: Praktische Beispiele, Checkpunkte

Mehr

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Presse-Information Stuttgart, den 30. August 2007 Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Stuttgart, 30. August 2007: Erfahrung ist Trumpf. Nie zuvor waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für

Mehr

Sales Communications

Sales Communications Sales Communications Ein Workshopkonzept fü r eine innovative ipad Integration Sales Communications 1 Die Ausgangssituation Das ipad findet zunehmend Verbreitung in Unternehmen. Es wird immer häufiger

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

Change Management for Consultants

Change Management for Consultants Beschreibung für die Teilnehmer Titel der Maßnahme Zielgruppe Seminarziele Vermittler mit abgeschlossener Erstqualifikation in der Versicherungswirtschaft, Consultants, die bereits Beratungserfahrung haben

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG

RECRUITING KARRIERE- / BEWERBUNGSBERATUNG OUTPLACEMENT-BERATUNG VERGÜTUNGSBERATUNG Unter Karriereberatung versteht man eine zumeist über einen längeren Zeitraum angelegte Beratung des Klienten mit dem Ziel, diesem zu einer Verbesserung seiner beruflichen Situation zu verhelfen. Diese

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

_ Ihr Zeichen vom Unser Zeichen vom --- --- A9-13/28-15 28.09.2015

_ Ihr Zeichen vom Unser Zeichen vom --- --- A9-13/28-15 28.09.2015 Sonnensteinstraße 20 4040 Linz Verwaltungspersonal der Bundesschulen in Oberösterreich, des Landesschulrates für Oberösterreich und der Bildungsregionen Bearbeiter: Hr. Mag. Riedl Tel: 0732 / 7071-3392

Mehr