Zahlungsverkehr. (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zahlungsverkehr. (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen?"

Transkript

1 (Infoblatt) oder: Wie kann man eine Rechnung bezahlen? Man unterscheidet zwischen und barem halbbarem bargeldlosem. Als baren bezeichnet man alle Zahlungsvorgänge, in denen nur Bargeld zum Einsatz kommt. Zum Bargeld gehören Banknoten (= Papiergeld sprich Scheine ) und Münzen (= Hartgeld). Barer findet nicht nur bei direkter Übergabe von Bargeld statt, sondern auch bei der Versendung mit Postanweisungen. Der halbbare kommt dann vor, wenn einer der beiden Beteiligten kein Konto besitzt. Beispiel dafür ist die Bareinzahlung auf ein fremdes Konto. Beispiele für den bargeldlosen sind Überweisung, Lastschrift und auch der elektronische.

2 Barzahlung Bei der Zahlung mit Bargeld benötigt man kein Konto. Der Käufer übergibt das Geld (Münzen oder Scheine) an den Verkäufer. Bei der Versendung mit Postanweisung füllt der Einzahler am Postschalter das entsprechende Formular aus und zahlt das Geld ein. Der Empfänger erhält das Geld gegen Vorlage eines Ausweises vom Briefträger. Halbbare Zahlung Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der Bank auf das Konto des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen Zahlschein. Der Verkäufer erhält eine Gutschrift auf seinem Konto. Bargeldlose Zahlung (= nicht bar, nur über die Bank) Bei dieser Zahlungsart besitzen sowohl Käufer als auch Verkäufer ein Konto. Wenn eine Überweisung vom Konto des Käufers auf das Konto des Verkäufers erfolgen soll, wird ein Überweisungsformular ausgefüllt. Der Betrag wird vom Konto des Käufers abgebucht und auf das Konto des Verkäufers gutgeschrieben. Zu dieser Zahlungsart gehört auch das Bezahlen mit Kreditkarte, Telebanking und Electronic Banking.

3 Zahlschein und Überweisung Will man Geld von einem Konto auf ein anderes Konto überweisen oder Bargeld auf ein Konto einbezahlen so ist ein Zahlungsanweisungsformular notwendig. Dieses Formular sieht von Bank zu Bank unterschiedlich aus. Für den der EU-Mitgliedsländer sowie der Schweiz, Norwegen, Liechtenstein, Monaco und Island gelten jedoch verpflichtende Standards. Beispiel eines Zahlungsanweisungsformulars Die Bestandteile der Zahlungsanweisung Sie bestehen aus zwei Teilen - ÜBERWEISUNG (ZAHLSCHEIN) - roter Teil bleibt bei der Bank - AUFTRAGSBESTÄTIGUNG meist blauer Teil verbleibt als Bestätigung beim Einzahler.

4 Die Felder der Zahlungsanweisung EmpfängerIn IBAN EmpfängerIn Die Abkürzung IBAN steht für International Bank Account Number was so viel wie Internationale Bankkontonummer bedeutet. Der IBAN für ein Konto bei einer Österreichischen Bank könnte so aussehen: AT AT ist das Länderkennzeichen und steht somit für Österreich 31 ist eine Bankinterne Prüfziffer ist die Bankleitzahl. Durch diese ist jede Bank eindeutig identifiziert ist die Kontonummer. Diese besteht aus max. 11 Ziffern BIC bzw. SWIFT-Code Die Abkürzung BIC steht für Bank Identifier Code was übersetzt internationaler Identifikationscode der Bank bedeutet. SWIFT steht für Society für Worldwide Interbank Financial Telecommunication Der BIC bzw. SWIFT-Code der österreichischen Oberbank wäre

5 beispielsweise: OBKLAT2L Bei Inlandszahlungen ist kein BIC bzw. SWIFT-Code notwendig. Betrag (Dieser wird rechtsbündig eingetragen, nicht benötigte Felder werden durchgestrichen) Verwendungszweck Der Verwendungszweck soll dem Empfänger der Zahlung klar machen wofür bzw. weshalb er das Geld auf seinem Konto gutgeschrieben bekommt. IBAN KontoinhaberIn / AuftraggeberIn Dieser muss bei einer Überweisung von einem Konto auf ein anderes Konto angegeben werden. Wird beim Bankschalter bar Geld auf ein Konto einbezahlt (also eine Einzahlung getätigt) muss dieses Feld nicht ausgefüllt werden. KontoinhaberIn/AuftraggeberIn Auch hier gilt: Dieses Feld muss lediglich bei Überweisungen ausgefüllt werden, nicht aber bei Einzahlungen auf ein Konto. Unterschrift ZeichnungsberechtigteR Für Überweisungen ist in diesem Feld von einem Zeichnungsberechtigten die Zahlungsanweisung zu unterschreiben. Also z.b. von dir wenn es dein Konto ist. Bei Einzahlungen ist keine Unterschrift notwendig. Beispiel beim Lehrer!

6 Name: (Arbeitsblatt 1) 1. Nenne die drei Arten des s! x x x 2. Setze folgende Wörter richtig ein: Verkäufer Bank Gutschrift Kreditkarte Käufer Electronic Konto gutgeschrieben Zahlschein abgebucht Bei der Barzahlung übergibt der das Geld an den. Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der auf das des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen. Der Verkäufer erhält eine auf seinem Konto. Bei der bargeldlosen Zahlung wird der Betrag vom Konto des Käufers und auf dem Konto des Verkäufers. Zu dieser Zahlungsart gehört auch das Bezahlen mit oder über Banking. 3. Nenne die Bestandteile einer Zahlungsanweisung!

7 Name: (Arbeitsblatt 2) Fülle eine Zahlungsanweisung aus. (erhältst du vom Lehrer) Die Zahlungsanweisung wird bei der Post aufgegeben. Die Felder Unterschrift ZeichnungsberechtigteR, IBAN KontoinhaberIn/AuftraggeberIn und KontoinhaberIn/AuftraggeberIn werden nicht ausgefüllt! Herr Böhm zahlt damit seine Warenrechnung Nr. 4712/13 über 125,-. Auftraggeber (Absender): Böhm Erich Ungargasse Wien IBAN: AT Empfänger: Fa. Spiral Erlachplatz Wien IBAN: AT BIC: BKAUATWW Nach der Kontrolle des Lehrers klebe den Zahlschein hier auf!

8 Banküberweisung Rechnungsbetrag 718,54 Name: (Arbeitsblatt 3) Bei Überweisungen müssen alle Rubriken ausgefüllt werden! Als Verwendungszweck gib die Rechnungsnummer Nr. 537/13 an. Auftraggeber (Absender): Alfred Kahrer Tiefenbacherstraße Krumau/Kamp IBAN: AT Empfänger: Ing. Heinrich Huber Kirchengasse Gföhl - Deutschland IBAN: DE BIC: COBADEFF060 Nach der Kontrolle des Lehrers klebe den Zahlschein hier auf!

9 (Arbeitsblatt 1 - Lösung) 1. Nenne die drei Arten des s! x Barzahlung x Halbbare Zahlung x Bargeldlose Zahlung 2. Setze folgende Wörter richtig ein: Verkäufer Bank Gutschrift Kreditkarte Käufer Electronic Konto gutgeschrieben Zahlschein abgebucht Bei der Barzahlung übergibt der Käufer das Geld an den Verkäufer. Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der Bank auf das Konto des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen Zahlschein. Der Verkäufer erhält eine Gutschrift auf seinem Konto. Bei der bargeldlosen Zahlung wird der Betrag vom Konto des Käufers abgebucht und auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben. Zu dieser Zahlungsart gehört auch das Bezahlen mit Kreditkarte oder über Electronic Banking. 3. Nenne die Bestandteile einer Zahlungsanweisung! EmpfängerIn IBAN EmpfängerIn BIC bzw. SWIFT-Code Betrag (Dieser wird rechtsbündig eingetragen, nicht benötigte Felder werden durchgestrichen) Verwendungszweck IBAN Kontoinhaber / AuftraggeberIn KontoinhaberIn/AuftraggeberIn Unterschrift ZeichnungsberechtigteR

10 (Arbeitsblatt 2 - Lösung) Fülle eine Zahlungsanweisung aus. (erhältst du vom Lehrer) Die Zahlungsanweisung wird bei der Post aufgegeben. Die Felder Unterschrift ZeichnungsberechtigteR, IBAN KontoinhaberIn/AuftraggeberIn und KontoinhaberIn/AuftraggeberIn werden nicht ausgefüllt! Herr Böhm zahlt damit seine Warenrechnung Nr. 4712/13 über 125,-. Auftraggeber (Absender): Empfänger: Böhm Erich Ungargasse Wien IBAN: AT Fa. Spiral Erlachplatz Wien IBAN: AT BIC: BKAUATWW

11 (Arbeitsblatt 3 - Lösung) Banküberweisung Rechnungsbetrag 718,54 Bei Überweisungen müssen alle Rubriken ausgefüllt werden! Als Verwendungszweck gib die Rechnungsnummer Nr. 537/13 an. Auftraggeber (Absender): Empfänger: Alfred Kahrer Tiefenbacherstraße Krumau/Kamp IBAN: AT Ing. Heinrich Huber Kirchengasse Gföhl IBAN: AT d145 BIC: GIBAATWWXXX

12 Was hast du dir gemerkt? Stationenbetrieb Rechnungswesen Name & Klasse: Was hast du dir gemerkt? 1. Nenne die drei Möglichkeiten des Zahlungsausgleichs und erkläre sie genauer! 2. Vervollständige folgende Sätze: Bei der Barzahlung übergibt der das Geld an den. Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der Bank auf das des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen. Der Verkäufer erhält eine auf seinem Konto. Bei der bargeldlosen Zahlung wird der Betrag vom Konto des Käufers und auf dem Konto des Verkäufers. 3. Führe eine Überweisung vom Konto von Frau Gerlinde Schneider, Neugasse 7, 1150 Wien (IBAN: AT ) auf das Konto der Hausverwaltung Antoni, Altgasse 5, 1160 Wien (IBAN: AT , BIC: BAWAATWW) durch. Verwendungszweck: Miete 01/2013, Betrag 324,80. Verwende beiliegende Zahlungsanweisung!

13 Was hast du dir gemerkt? Stationenbetrieb Rechnungswesen Was hast du dir gemerkt? - Lösung 1. Nenne die drei Möglichkeiten des Zahlungsausgleichs und erkläre sie genauer! Als baren bezeichnet man alle Zahlungsvorgänge, in denen nur Bargeld zum Einsatz kommt. Bei der Barzahlung übergibt der Käufer das Geld an den Verkäufer. Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der Bank auf das Konto des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen Zahlschein. Der Verkäufer erhält eine Gutschrift auf seinem Konto. Bei der bargeldlosen Zahlung wird der Betrag vom Konto des Käufers abgebucht und auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben. Zu dieser Zahlungsart gehört auch das Bezahlen mit Kreditkarte oder über Electronic Banking. 2. Vervollständige folgende Sätze: Bei der Barzahlung übergibt der Käufer das Geld an den Verkäufer. Bei der halbbaren Zahlung zahlt der Käufer bei der Bank auf das Konto des Verkäufers das Geld ein. Hierfür verwendet er einen Zahlschein. Der Verkäufer erhält eine Gutschrift auf seinem Konto. Bei der bargeldlosen Zahlung wird der Betrag vom Konto des Käufers abgebucht und auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben. 3. Führe eine Überweisung vom Konto von Frau Gerlinde Schneider, Neugasse 7, 1150 Wien (IBAN: AT ) auf das Konto der Hausverwaltung Antoni, Altgasse 5, 1160 Wien (IBAN: AT , BIC: BAWAATWW) durch. Verwendungszweck: Miete 01/2013, Betrag 324,80. Verwende beiliegende Zahlungsanweisung!

14

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege.

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. GILT AUCH FÜR ÜBERWEISUNGEN IN ÖSTERREICH. Heute reicht einer. Infos zu IBAN und BIC. Zahlungsanweisung für Euro-Überweisungen. Ein Beleg für alle Euro-Überweisungen.

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

Arbeitsblatt Zahlungsarten: Zahlungsverkehr

Arbeitsblatt Zahlungsarten: Zahlungsverkehr Arbeitsblatt Zahlungsarten: Zahlungsverkehr In der Pause Genau so ein Handy hab ich ab morgen auch. Der Bekannte von einer Freundin will seins verkaufen. Was für ein Zufall. Ich hab auch endlich bei Ebay

Mehr

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Konsumenten SEPA-Information für Konsumenten SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Mehr

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1

Basiswissen SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA 1 _ Basiswissen SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr

Mehr

WBRS-Referat: Auftragsbestätigung. Schlußbrief. Zahlungsverkehr. Christian Hohenegger (24.04.1996)

WBRS-Referat: Auftragsbestätigung. Schlußbrief. Zahlungsverkehr. Christian Hohenegger (24.04.1996) WBRS-Referat: Auftragsbestätigung Schlußbrief Zahlungsverkehr Christian Hohenegger (24.04.1996) Inhaltsverzeichnis: 1 Die Auftragsbestätigung:...3 2 Der Schlußbrief:...3 3 Der Zahlungsverkehr:... 3 3.1

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM KURZFILME DER OeNB Zahlungsverkehr DIDAKTIK 1 DIDAKTIK-INFO Das Didaktik Material besteht aus drei Teilen: Allgemeine Fragen/Basics Gruppenarbeit/Recherchearbeit

Mehr

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. S Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA. Mitten im Leben. Mitten im Business.

MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA. Mitten im Leben. Mitten im Business. MITTEN IM BUSINESS VOM EINHEITLICHEN EURO-ZAHLUNGSVERKEHRSRAUM PROFITIEREN! SEPA Mitten im Leben. Mitten im Business. WAS IST SEPA? SEPA ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments

Mehr

SEPA. Single Euro Payments Area. Titeleingabe. eurodata GmbH & Co. KG

SEPA. Single Euro Payments Area. Titeleingabe. eurodata GmbH & Co. KG SEPA Single Euro Payments Area Titeleingabe Stand 30.8.13 Seite I eurodata GmbH & Co. KG 1. Allgemeines... 3 2. Umsetzung in edlohn... 8 eurodata GmbH & Co. KG Seite 2 von 9 1. Allgemeines Was ist SEPA?

Mehr

Das ist NEU in Ihrem ALF-BanCo Homebanking Version 5.20

Das ist NEU in Ihrem ALF-BanCo Homebanking Version 5.20 Neuerungen in allen ALF-BanCo Versionen Formulare: Auswahl in allen Zahlungs- und Lastschriftformularen SEPA (IBAN/BIC) oder Classic (Kontonummer/BLZ) Umrechnung: In allen Einzelaufträgen gibt es jetzt

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

Der europäische Überweisungsvordruck

Der europäische Überweisungsvordruck Der europäische Überweisungsvordruck TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Kurze Übersicht Het Europese overschrijvingsformulier 1 3236287_16786_euroverschrijving_DU.indd 1 24/01/12 08 Die europäische Überweisung Dieselbe

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking

Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking Ausfüllhinweise für Auslandsüberweisungen im Online-Banking EU-Standardüberweisung: Diese Form der Überweisung stellt eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit der Zahlung in andere EU- Staaten dar.

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Leyla Boris Shanti. In der Pause. Was für ein Zufall. Ich hab auch endlich bei Ebay das iphone gefunden, das ich gesucht habe.

Leyla Boris Shanti. In der Pause. Was für ein Zufall. Ich hab auch endlich bei Ebay das iphone gefunden, das ich gesucht habe. In der Pause Genau so ein Handy hab ich ab morgen auch. Der Bekannte von einer Freundin will seins verkaufen. Was für ein Zufall. Ich hab auch endlich bei Ebay das iphone gefunden, das ich gesucht habe.

Mehr

Einfach rätselhaft. Transaktionen durchführen zu können, muss man bei einer Bank ein. Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich

Einfach rätselhaft. Transaktionen durchführen zu können, muss man bei einer Bank ein. Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich w w w. s c h u l b a n k. d e /g e l d - s p e c i a l A r b e i t s b l a t t 1 Bargeldloser Zahlungsverkehr Geld bewegt sich 9 1 8 4 Einfach rätselhaft 6 3 7 5 11 10 2 1 Der Zahlungsverkehr von Konto

Mehr

Alles zur SEPA Umstellung

Alles zur SEPA Umstellung Europaweit gilt gemäß der EU Verordnung 260/2012 ab 01. Februar 2014 das SEPA Verfahren! Es ersetzt das bisher bekannte deutsche Lastschriftverfahren. Das neue SEPA Verfahren wird europaweit eingeführt

Mehr

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer SEPA-Information für Unternehmer SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

1. Prozesseinheit Christoph Thöny 13.02.2006-27.03.2006

1. Prozesseinheit Christoph Thöny 13.02.2006-27.03.2006 1. Prozesseinheit Christoph Thöny 13.02.2006-27.03.2006 Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication 1. EINLEITUNG... 3 1.1. BEDEUTUNG UND ERKLÄRUNG VON SWIFT... 3 1.2. AUFBAU DER SWIFT-ADRESSE...

Mehr

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel

Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Allgemeine Wirtschaftslehre: Zahlungsverkehr im Einzelhandel Dieses Dokument wurde im Rahmen der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel von Peter Büche erstellt. Es darf nur vollständig (mit diesem Deckblatt)

Mehr

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro

SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro SEPA-Zahlungsverkehr Europaweit einfach und effizient: Ihre SEPA-Zahlungen in Euro Das Wichtigste im Überblick Profitieren Sie von SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten Der Countdown läuft: In wenigen Monaten ist die gute, alte Kontonummer Geschichte. Ersetzt wird sie durch eine internationale Kontonummer mit bis zu 34 Stellen. Ab dem 1. Februar 2014 ist diese neue Zahlenkombination

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Der bargeldlose Zahlungsverkehr

Der bargeldlose Zahlungsverkehr bedeuten -Nummern? Der bargeldlose Zahlungsverkehr arbeiterkammer.at GERECHTIGKEIT MUSS SEIN Zahlungsdienstegesetz (ZaDiG) Durch die Einführung des Zahlungdienstegesetzes (ZaDiG) wurde mit Wirkung 1.11.2009

Mehr

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung

SEPA aktuell. 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Die SEPA-Überweisung Nr. 03 München 01/2013 SEPA aktuell 1. Februar 2014: Nur noch 1 Jahr, um Ihr Unternehmen SEPA-fit zu machen! Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihrem Unternehmen bleibt jetzt noch gut ein Jahr,

Mehr

Fremdwährungen. (Infoblatt)

Fremdwährungen. (Infoblatt) (Infoblatt) Seit 2002 ist der Euro das gesetzliche Zahlungsmittel in derzeit 17 Staaten der Währungs- und Wirtschaftsunion (WWU). Die 17 Länder heißen: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich,

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

1. Eigene Geschäftsbriefe um SEPA-Angaben zu IBAN und BIC ergänzen (s. S. 2, Ziffer II, 3). Nur online unter www.glaeubiger-id.bundesbank.

1. Eigene Geschäftsbriefe um SEPA-Angaben zu IBAN und BIC ergänzen (s. S. 2, Ziffer II, 3). Nur online unter www.glaeubiger-id.bundesbank. Checkliste und Kurzanleitung zur Umstellung auf SEPA und SEPA-Lastschrift 1. Eigene Geschäftsbriefe um SEPA-Angaben zu IBAN und BIC ergänzen (s. S. 2, Ziffer II, 3). 2. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

SEPA-INFORMATION FÜR UNTERNEHMER

SEPA-INFORMATION FÜR UNTERNEHMER SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr harmonisieren. Ein EU-weites Projekt, das den Finanzverkehr von insgesamt 33 europäischen

Mehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr

SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr SEPA Der grenzenlose Zahlungsverkehr Kunden- und Vertriebskommunikation der Central Krankenversicherung AG 2 Mit dem Start der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) sowie der Einführung des

Mehr

Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können:

Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können: Hier erfahren Sie, wie Sie im E-Banking Ihre Zahlungen erfassen und verwalten können: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten; Oranger Einzahlungsschein, Roter Einzahlungsschein,

Mehr

Infosheet: SEPA-Umstellung

Infosheet: SEPA-Umstellung Infosheet: SEPA-Umstellung Erstellt durch: Christoph Haider, CMC Dr. David Leisch, MBA, CMC Unternehmensberater Stand: 1.12.2013 1 Allgemeines SEPA (Single Euro Payments Area) ist eine Initiative der Europäischen

Mehr

Daueraufträge erfassen und verwalten

Daueraufträge erfassen und verwalten Hier erfahren Sie, wie Sie Daueraufträge im E-Banking erfassen und verwalten: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten; Oranger ES, Roter ES, Bankzahlung Inland und

Mehr

Auswirkungen des neuen Zahlungsverkehrsrechts auf Ihre tägliche Arbeit

Auswirkungen des neuen Zahlungsverkehrsrechts auf Ihre tägliche Arbeit Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Auswirkungen des neuen Zahlungsverkehrsrechts auf Ihre tägliche Arbeit Verabschiedung der EU-Verordnung im Europäischen Parlament am 14.02.2012 Für welche Bereiche

Mehr

Keine Panik vor SEPA, IBAN und BIC

Keine Panik vor SEPA, IBAN und BIC Keine Panik vor SEPA, und BIC Neue Bekannte im bargeldlosen Zahlungsverkehr Europas Ein Paar neue Turnschuhe oder ein Skateboard online kau fen? Eine Karte für ein Musikfestival, das in Österreich stattfindet,

Mehr

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum

SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum SEPA Der Einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum 1. Aufbau und Bedeutung 2. Überweisung und Lastschrift 3. IBAN und BIC 4. Zeitplan und Kontounterlagen 5. Informationen und Status Quo Was ist SEPA? Wie

Mehr

Stationenbetrieb Rechnungswesen. Kassabuch. (Infoblatt) Was ist eine Kassa? Jeder von uns hat eine Kassa, wo er sein Geld hineingibt!!

Stationenbetrieb Rechnungswesen. Kassabuch. (Infoblatt) Was ist eine Kassa? Jeder von uns hat eine Kassa, wo er sein Geld hineingibt!! Stationenbetrieb Rechnungswesen (Infoblatt) Was ist eine Kassa? Jeder von uns hat eine Kassa, wo er sein Geld hineingibt!! Jede Firma muss ein führen. Wird Bargeld in die Kassa hineingegeben, dann nennt

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Zahlungsverkehr. Und wie bezahle ich jetzt alles? Till + Freunde Konto + Karte

Zahlungsverkehr. Und wie bezahle ich jetzt alles? Till + Freunde Konto + Karte Wer ein Girokonto besitzt, muss nicht mehr alles in bar bezahlen. Um Rechnungen zu begleichen und andere offene Summen zu bezahlen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Man kann das Geld per Überweisung, über

Mehr

Auswirkungen für spendenwerbende

Auswirkungen für spendenwerbende Die Zahlungsanweisung, SEPA und die Auswirkungen für spendenwerbende NPOs 23. Juni 2010 Was ist SEPA? Ziel Innerhalb SEPA sollen Bürger, Händler und Unternehmen e e zukünftig Zahlungen im gesamten e Euro

Mehr

WISO Mein Geld 2014. Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area PRODUKTINFORMATION

WISO Mein Geld 2014. Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area PRODUKTINFORMATION WISO Mein Geld 2014 PRODUKTINFORMATION Der Zahlungsverkehr in Europa SEPA Single Euro Payments Area SEPA steht für Single Euro Payments Area und hat das Ziel, eine Vereinheitlichung des Zahlungsverkehrs

Mehr

Kurzdokumentation. AO Bodenbuch SEPA-Zahlverfahren. Ab Version AO Agrar-Office 1.7.4.0. Land-Data Eurosoft GmbH & Co.KG

Kurzdokumentation. AO Bodenbuch SEPA-Zahlverfahren. Ab Version AO Agrar-Office 1.7.4.0. Land-Data Eurosoft GmbH & Co.KG Kurzdokumentation AO Bodenbuch SEPA-Zahlverfahren Ab Version AO Agrar-Office 1.7.4.0 Land-Data Eurosoft GmbH & Co.KG Rennbahnstr. 7 84347 Pfarrkirchen SEPA-Verfahren Mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer

www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer www.apobank.at Kundeninformation SEPA-Checkliste für Unternehmer SEPA-Information für Unternehmer SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung Single Euro Payments Area und soll den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Mehr

Versicherungen für Mensch und Tier

Versicherungen für Mensch und Tier SEPA was ist das und wie geht das? SEPA, den Begriff hast du in den vergangenen Monaten sicherlich schon oft gehört. Und ja, es betrifft auch deinen Versicherungsvertrag, jedenfalls wenn du die fälligen

Mehr

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst PAYZA ANLEITUNG In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst Was ist Payza überhaupt? Payza ( Früher Alertpay )

Mehr

Erwartetes Tafelbild: Zahlungsarten

Erwartetes Tafelbild: Zahlungsarten Erwartetes Tafelbild: Zahlungsarten Barzahlung Kartenzahlung o Kreditkarte o Bankkarte/EC-Karte Überweisung per Zahlschein Überweisung durch Rechnung Überweisung per Lastschrift Überweisung per Dauerauftrag

Mehr

Eine Information für Privatkunden

Eine Information für Privatkunden 1 Einführung 1.1 Was ist SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro-Payments A rea, den neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine

SEPA Single Euro Payments Area. Informationen für Vereine SEPA Single Euro Payments Area Informationen für Vereine Agenda 1. Basis-Informationen 2. IBAN und BIC 3. SEPA-Überweisung 4. SEPA Basis Lastschrift 5. Zusammenfassung Seite 2 Basis-Informationen SEPA

Mehr

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Olpe Drolshagen Wenden SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL

CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL THEMENBLATT 9 DIDAKTIK CASH UND KARTE BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL SchülerInnen Oberstufe Stand: 2015 1 THEMENBLATT-DIDAKTIK 9, CASH UND KARTE - BARE UND UNBARE ZAHLUNGSMITTEL Aufgabe 1 FRAGE 1.1 Eine

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

S PA auch Ihr Verein ist betroffen!

S PA auch Ihr Verein ist betroffen! S PA auch Ihr Verein ist betroffen! Herzlich willkommen zum Vereinsforum! Unser Programm für Sie Ehrenamt wichtiger Baustein unserer Gesellschaft S PA Auswirkungen für Ihren Verein Grundzüge der Vereinsbesteuerung

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen?

Zahlungsverkehr Wie willst du bezahlen? Du musst einige Rechnungen begleichen. Wähle zu den folgenden Beispielen das passende nstrument des bargeldlosen s aus und fülle das dazugehörige Formular aus. Vergleiche danach deine Entscheidungen mit

Mehr

Diese Länder nehmen an SEPA teil:

Diese Länder nehmen an SEPA teil: SEPA-Checkliste Grundsätzliches 0 40 / 766 91 25 50 Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben

Mehr

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Markgräflerland. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Markgräflerland SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von

Mehr

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 Umstellung auf SEPA Überweisungen / Lastschriften Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum:

Mehr

SEPA - Langsam wird es ernst... Was ist zu tun? VGSD-Telko am 3.9.2013 mit Dr. Andreas Lutz

SEPA - Langsam wird es ernst... Was ist zu tun? VGSD-Telko am 3.9.2013 mit Dr. Andreas Lutz SEPA - Langsam wird es ernst... Was ist zu tun? VGSD-Telko am 3.9.2013 mit Dr. Andreas Lutz Langsam wird es ernst mit SEPA Aus der aktuellen Berichterstattung (anlässlich einer BITKOM-Umfrage) Gut jede

Mehr

-Informationen für Privatkunden

-Informationen für Privatkunden -Informationen für Privatkunden 23.01.2014 Max Mustermann 29.01.2014 Seite 1 1.) Was ist SEPA? 1.) Was ist SEPA? Seite 2 1.1) Was heißt SEPA? (Single Euro Payments Area) Seite 3 1.2) Meilensteine auf dem

Mehr

Einzahlungen per Überweisung innerhalb der EU

Einzahlungen per Überweisung innerhalb der EU Einzahlungen per Überweisung innerhalb der EU Bevor Sie Schulungspakete kaufen können, müssen Sie zuerst Ihr E-Wallet aufladen. Überweisen Sie einfach den gewünschten Betrag auf das Konto unseres Zahlungsdienstleisters:

Mehr

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Bielefeld. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Bielefeld SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung von Einzugsermächtigungen

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung!

Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH. S Sparkasse Offenburg/Ortenau. SEPA-Umstellung im Verein. Wichtige gesetzliche Änderung! S Sparkasse Offenburg/Ortenau Wichtige gesetzliche Änderung! SEPA-Umstellung im Verein. Leseprobe SEPA-Broschüre für Vereine der e-liberate GmbH Kontakt: 04131 7898-161 oder service@e-liberate.de Vorwort

Mehr

Raiffeisenbank Aiglsbach eg

Raiffeisenbank Aiglsbach eg Raiffeisenbank Aiglsbach eg SEPA im Überblick 1. Februar 2014: Der Countdown läuft Starten Sie jetzt mit der Umstellung Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU werden zum 1. Februar 2014 die nationalen Zahlungsverfahren

Mehr

SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden.

SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden. SINGLE EURO PAYMENTS AREA SEPA: DER NEUE, GRENZENLOSE ZAHLUNGSVERKEHR. Informationen für unsere Kunden. 2 INHALT SEPA in aller Kürze 3 SEPA kommt 4 Die SEPA-Instrumente: Internationale Bankverbindung 5

Mehr

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC fokus verbraucher SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC Kontonummer und Bankleitzahl werden bis 1. Februar 2014 durch IBAN und BIC ersetzt. Vorteil: Zahlungen mit IBAN und BIC können sowohl im

Mehr

www.oberbank.at SEPA Single Euro Payments Area Der einheitliche Eurozahlungsverkehrsraum

www.oberbank.at SEPA Single Euro Payments Area Der einheitliche Eurozahlungsverkehrsraum www.oberbank.at SEPA Single Euro Payments Area Der einheitliche Eurozahlungsverkehrsraum Aus Inlandszahlungsverkehr und Auslandszahlungsverkehr wird im Euro-Raum ein einheitlicher europäischer Zahlungsverkehr.

Mehr

Kassakontrolle Münzliste - Tagesbericht

Kassakontrolle Münzliste - Tagesbericht Name: Münzliste - Tagesbericht (Infoblatt) Bei diesem Thema begleiten wir Fr. Schneider, die Einzelhandelskauffrau gelernt hat und nun in einem Lebensmittelgeschäft beschäftigt ist. Was wir beim Einkaufen

Mehr

SEPA auf einen Blick

SEPA auf einen Blick SEPA auf einen Blick Sepa auf einen Blick ist erschienen in der Reihe Fit für SEPA mit der Bank 1 Saar als erste von insgesamt vier Broschüren. Dieser erste Band gibt einen Überblick über den einheitlichen

Mehr

Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge

Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge (Fall 3) Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge Bitte vollständig ausfüllen, unterzeichnen, Nachweise beifügen und per Post senden an: Mainfranken Netze GmbH, Netzanschlussbüro, Haugerring

Mehr

SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa

SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa Deutscher Sparkassen- und Giroverband SEPA - der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa SEPA Single Euro Payments Area: Einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in Europa Definition SEPA ist der einheitliche

Mehr

Neuer Releasestand Finanzbuchhaltung DAM-EDV E.1.22. Inhaltsverzeichnis. 1. Neuerungen Schnittstelle Telebanking mit IBAN und BIC...

Neuer Releasestand Finanzbuchhaltung DAM-EDV E.1.22. Inhaltsverzeichnis. 1. Neuerungen Schnittstelle Telebanking mit IBAN und BIC... Neuer Releasestand Finanzbuchhaltung DAM-EDV E.1.22 Inhaltsverzeichnis 1. Neuerungen Schnittstelle Telebanking mit IBAN und BIC... 2 1a. Programm 257: Auflösen Vorschlag Telebanking... 2 1b. Programm 254:

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa

SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa s Finanzgruppe Sparkasse Deutscher Coburg - Lichtenfels Sparkassen- und Giroverband SEPA Single Euro Payments Area: Neue Zahlungsverkehrsprodukte für Deutschland und Europa Version: Oktober 2013 SEPA Single

Mehr

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher.

S Kreissparkasse Saarlouis. SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. S Kreissparkasse Saarlouis SEPA-Umstellung für Vereine und sonstige Lastschrifteinreicher. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift

Mehr

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank

SEPA Informationen zur Einführung. Mehr als eine Bank SEPA Informationen zur Einführung Mehr als eine Bank 1 Karin Karnitzschky Leiterin ebanking & Vereinsbetreuung SEPA WAS ÄNDERT SICH FÜR VEREINE? 2 Welche Änderungen erwarten uns? 3 Überblick: SEPA - Hintergrundinfos

Mehr

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen

S Sparkasse. SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen S Sparkasse SEPA: Letzte Umstellungen zum 1. Februar 2016 vornehmen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ende Januar 2016 läuft die vom deutschen Gesetzgeber gestattete Ausnahmeregelung für kartengenerierte

Mehr

AUFTRAGSFORMATE. Auslandszahlungsverkehr. für Nicht-Banken

AUFTRAGSFORMATE. Auslandszahlungsverkehr. für Nicht-Banken AUFTRAGSFORMATE Auslandszahlungsverkehr für Nicht-Banken VTB Bank (Deutschland) AG Auftragsformate Auslandszahlungsverkehr für Nicht-Banken Version 4 (02/08) 1/5 Inhaltsverzeichnis 1. Erläuterung Auslandszahlungsauftrag...3

Mehr

Ab 19.11.2011 gilt für den österreichischen Zahlungsverkehr eine SEPA-bedingte Änderung bei der Aufgabe und Weiterleitung von Zahlungsaufträgen!

Ab 19.11.2011 gilt für den österreichischen Zahlungsverkehr eine SEPA-bedingte Änderung bei der Aufgabe und Weiterleitung von Zahlungsaufträgen! Sehr geehrte Kunden! Ab 19.11.2011 gilt für den österreichischen Zahlungsverkehr eine SEPA-bedingte Änderung bei der Aufgabe und Weiterleitung von Zahlungsaufträgen! - Neuerungen gelten nur bei SEPA Aufträgen

Mehr

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA

SEPA S INGLE E URO P AyMENTS A REA SEPA Single Euro Payments Area Was ist SEPA? SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein einheitlicher Euro- Zahlungsverkehrsraum, in dem alle Zahlungen wie inländische Zahlungen behandelt werden. Bei der

Mehr

4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren

4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift im SEPA-Firmen-Lastschriftverfahren 4.12 Bedingungen für Zahlungen mittels Lastschrift Für Zahlungen des Kunden, der kein Verbraucher 1 ist, an Zahlungsempfänger mittels SEPA-Firmen- Lastschrift über sein Konto bei der Sparkasse gelten folgende

Mehr

Stationenbetrieb Rechnungswesen. Tageslosung. (Infoblatt) Tageslosung = Summe der Bareinnahmen für Warenverkäufe oder sonstige Leistungen

Stationenbetrieb Rechnungswesen. Tageslosung. (Infoblatt) Tageslosung = Summe der Bareinnahmen für Warenverkäufe oder sonstige Leistungen (Infoblatt) = Summe der Bareinnahmen für Warenverkäufe oder sonstige Leistungen Man kann die TAGESLOSUNG auf zwei Arten ermitteln. 1) Direkt, d.h. mit Hilfe von Kassenzettel oder Ausdruck der Computerkassa

Mehr

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Information zu SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden ab 28.01.2008 sukzessive europaweit einheitliche

Mehr

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis

Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis Herzlich Willkommen! Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa Info-Abend für Vereine Vorgehensweise in der Praxis 1 Stand: Juni 2013 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area

Mehr

vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben.

vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben. Kontowechsel-Service Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank, dass Sie die TARGOBANK als Partner für Ihre Bankgeschäfte gewählt haben. Gern informieren wir Ihre unterschiedlichen Zahlungspartner über

Mehr

SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen

SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen www.sparkasse-koelnbonn.de/sepa Sparkasse KölnBonn SEPA: Europaweit und zu Hause bequem per Lastschrift und Überweisung bezahlen Sparkassen-Finanzgruppe 1 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, zum

Mehr

Euro-Zahlungsverkehrsraum

Euro-Zahlungsverkehrsraum Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Information für Firmenkunden der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eg Übersicht Ziele

Mehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Stichtag: 01. Februar 2014 SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Warten Sie nicht bis zum 01. Februar 2014. Stellen Sie mit uns bereits jetzt Ihren Zahlungsverkehr um! 1822direkt Gesellschaft der

Mehr

Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz

Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz 24h Service 05 0100-20111 www.erstebank.at Konto & Karten Die Drehscheibe für Ihre Zahlungen: Bonus Konto Kommerz Träumen Sie manchmal von einem Firmenkonto, das Ihnen für jede Transaktion bares Geld bringt?

Mehr

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser

Mehr

S Stadtsparkasse Rahden

S Stadtsparkasse Rahden Die Single Euro Payments Area (kurz: SEPA) steht für den Zusammenschluss europäischer Staaten zu einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Neben den 27 EU-Staaten und den EWR- Staaten Liechtenstein,

Mehr

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein.

S Sparkasse Günzburg-Krumbach. SEPA-Umstellung im Verein. S Sparkasse Günzburg-Krumbach SEPA-Umstellung im Verein. Vorwort Inhalt Änderungen Kontodaten Änderungen Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Anwender-Dokumentation. SEPA (Stufe 1) Version 280-21SEPA. Version 320-21SEPA

Anwender-Dokumentation. SEPA (Stufe 1) Version 280-21SEPA. Version 320-21SEPA Anwender-Dokumentation (Stufe 1) Version 280-21 Version 320-21 Allgemein Der Begriff bezeichnet im Bankwesen das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro. Ziel des

Mehr

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg

S Sparkasse Waldeck-Frankenberg S Sparkasse Waldeck-Frankenberg Unser Tipp: Informieren Sie Ihre Mitglieder zur nächsten Jahreshauptversammlung über die Umstellung auf die SEPA-Lastschrift. SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderungen

Mehr

Das Buchgeld Unterrichtsidee

Das Buchgeld Unterrichtsidee Unterrichtsidee Phase 1: Motivation, Problematisierung Vorstellung der Inhalte und der Lernmethode Klassenverband Arbeitsblatt (Unterrichtsmaterial I) Bilden Sie fünf Gruppen. Lesen Sie die Arbeitsanleitungen.

Mehr

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein

S Stadtsparkasse Augsburg. SEPA-Umstellung im Verein S Stadtsparkasse Augsburg SEPA-Umstellung im Verein Vorwort Inhalt Änderung der Kontodaten Änderungen im Zahlungsverkehr Gläubiger-ID beantragen SEPA-Basis-Lastschrift SEPA-Lastschrift-Mandat Umdeutung

Mehr

Sind Sie schon SEPA-fit?

Sind Sie schon SEPA-fit? Sind Sie schon SEPA-fit? Mit 1. Februar 2014 endet die Migrationsfrist für die SEPA Umstellung. Dadurch ergeben sich für Sie einige Änderungen. Ganz wesentlich dabei ist, dass ab diesem Zeitpunkt Zahlungen

Mehr