Intelligente und machbare Schutzkonzepte für mittelständische Unternehmen Next Generation Netzwerksicherheit. Don T. Kalal main.it

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Intelligente und machbare Schutzkonzepte für mittelständische Unternehmen Next Generation Netzwerksicherheit. Don T. Kalal main.it 2014 @ 25.09."

Transkript

1 Intelligente und machbare Schutzkonzepte für mittelständische Unternehmen Next Generation Netzwerksicherheit Don T. Kalal main.it

2 Warum was neues? 91% Attackers are more increase in targeted attacks in 2013 sophisticated and well funded 78% of Launching exploit kits Zero-Day utilize attacks is vulnerabilities more accessible less and than common 2 years old 71% of Targeted breaches attacks involvecan only a be targeted solved user on the device endpoint

3 So viele möglichkeiten Schwachstellen zu benützen Cloud + SaaS Social + consumerization Massive opportunity for cyber criminals Mobile + BYOD Cloud + virtualization

4

5 Die Kill Chain heute Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

6 Den Nutzer ködern Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

7 Anwendungen erkennen und kontrollieren Anwendungen haben sich verändert: Ports Applications IP Addresses Users Packets Content 7

8 Die Lösung: Drei Technologien App-ID Identifikation der Anwendung User-ID Identifikation der Benutzer Content-ID Untersuchung des Inhalts

9 Warum Visibilität & Kontrolle in der Firewall sein muss Traffic Firewall Port Policy Decision Port IPS Applications App Ctrl Policy Decision NGFW Applikations Kontrolle Applikations Kontrolle ist in der FW = 1 Regelwerk Sichtbarkeit über alle Ports, für jeden Traffic, zu jeder Zeit Implikationen Network Access Entscheidung basiert auf Applikations Erkennung Sicheres Bereitstellen von Applikationen Applikations Kontrolle als Add-On Port-basierende FW + App Ctrl (IPS) = 2 Regelwerke Applikationen sind Bedrohungen; Blockt nur wonach man explizit sucht Implikationen Network Access Entscheidung wird ohne Information getroffen Kein sicheres Bereitstellen von Applikationen Traffic Firewall Applications App Ctrl Policy Decision Application IPS Scan Application for Threats

10 Keine Sicherheit ohne Sichtbarkeit! Alle Anwender Alle Anwendungen Alle Inhalte jeder Zeit!

11 Eine Anwendungsschwachstelle ausnutzen Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

12 Die Lösung: Drei Technologien App-ID Identifikation der Anwendung User-ID Identifikation der Benutzer Content-ID Untersuchung des Inhalts

13 WildFire Architecture

14 Introducing Traps Next Generation Endpoint Security Prevent Exploits Including zero-day exploits Prevent Malware Including advanced & unknown malware Collect Attempted-Attack Forensics For further analysis Scalable & Lightweight Must be user-friendly and cover complete enterprise Integrate with Network and Cloud Security For data exchange and crossed-organization protection

15 Block the core techniques not the individual attacks Software Vulnerability Exploits Exploitation Techniques Thousands of new vulnerabilities and exploits a year Only 2-4 new exploit techniques a year Malware Malware Techniques Millions of new malware every year 10 s 100 s of new malware sub-techniques every year

16 Exploit technique prevention how it works Reported to ESM CPU <0.1% Forensic data is collected Process is terminated Safe! User\admin is notified Document is opened by user Traps seamlessly injected into processes Process is protected as exploit attempt is trapped Traps triggers immediate actions Attack is blocked before any successful malicious activity When an exploitation attempt is made, the exploit hits a trap and fails before any malicious activity is initiated.

17 Next Generation Endpoint Security Proven Success! Successfullyprevented allwindows-based published Zero-Days since March 2012 NetTraveler Campaign RSA Watering-Hole attacks Stuxnet European Aerospace (infector) Google (Operation Aurora)

18 Next Generation Endpoint Security It works!

19 Stop the payload Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

20 WildFire: extending coverage Malware and Exploit detection Mobile malware Simultaneous execution in multiple OSs Static file analysis & dynamic analysis in Android emulator

21 Command an Control Traffic erkennen Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

22 DNS beeinflussen WildFire DNS signatures Internal DNS Server DNS query for controlme.com DNS query for controlme.com Malicious Domain Database controlme.co m is report on connection attempts to Compromised host Passive DNS monitoring Opt-in, anonymous DNS collection Discovers additional C2 domains Block signatures distributed to firewalls for protection Local DNS sinkhole Confirm and discover host infections (trace back to the actual user) Safely block DNS requests and redirect malicious traffic to a sinkhole address

23 Schritt 5: Eine Anwendungsschwachstelle ausnutzen Bait the user Exploit Download Backdoor Establish Back-Channel Explore & Steal

24 Die Lösung: Drei Technologien App-ID Identifikation der Anwendung User-ID Identifikation der Benutzer Content-ID Untersuchung des Inhalts

25 Threat Intelligence Cloud Next-Generation Firewall Bait the user Inspects all traffic Blocks known threats Exploit Sends unknown to cloud Download Backdoor Extensible to mobile & virtual networks Establish Back- Channel Gathers potential threats from network Exploit and endpoints Analyzes and correlates threat intelligence Download Backdoor Disseminates threat intelligence to network and endpoints Next-Generation Endpoint Protection Inspects all processes and files Exploit Prevents both known & unknown exploits Establish Back-Channel Integrates with cloud to prevent malware

26 The making of a platform: correlated analytics Unknowns Real-time signatures Integrated reporting Unknowns & zero-day discoveries Confirm detection

27 Systematisches Reduzieren von Cybersecurity Risiken 0 Volle Sichtbarkeit 1 Limitierung auf geschäftsrelevante Anwendungen 2 Eliminieren bekannter Bedrohungen 3 Eliminieren unbekannter Bedrohungen

28

NEXT GENERATION ENDPOINT SECURITY IN ZEITEN VON APT'S

NEXT GENERATION ENDPOINT SECURITY IN ZEITEN VON APT'S NEXT GENERATION ENDPOINT SECURITY IN ZEITEN VON APT'S Wie unbekannte Bedrohungen erkannt und proaktiv verhindert werden können Markus Kohlmeier, Senior Cyber Security Engineer DTS Systeme Rund 140 Mitarbeiter

Mehr

Reverse Cloud. Michael Weisgerber. Channel Systems Engineer DACH September 2013

Reverse Cloud. Michael Weisgerber. Channel Systems Engineer DACH September 2013 Reverse Cloud Michael Weisgerber Channel Systems Engineer DACH September 2013 Öffentliche Wahrnehmung - heute Flame Duqu Stuxnet Page 2 2011 Palo Alto Networks. Proprietary and Confidential. Öffentliche

Mehr

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Aktuelle Herausforderungen Mehr Anwendungen 2 2014, Palo

Mehr

Next Generation Firewall: Security & Operation Intelligence

Next Generation Firewall: Security & Operation Intelligence Next Generation Firewall: Security & Operation Intelligence Umfassend über unterschiedliche Infrastrukturbereiche (P, DC, RA) Flexible Umsetzung: unterschiedliche Topologien & Plattformen Eine Richtlinie:

Mehr

Visualisierung & Absicherung von Anwendungen, Benutzern und Inhalten. Sichtbarkeit & Transparenz: Entscheidungsqualität?

Visualisierung & Absicherung von Anwendungen, Benutzern und Inhalten. Sichtbarkeit & Transparenz: Entscheidungsqualität? Visualisierung & Absicherung von Anwendungen, Benutzern und Inhalten Operations Intelligence mit der Next Generation Firewall Achim Kraus Palo Alto Networks Inc. 11.2013 Sichtbarkeit & Transparenz: Entscheidungsqualität?

Mehr

2. Automotive SupplierS Day. Security

2. Automotive SupplierS Day. Security 2. Automotive SupplierS Day Security Cyber security: Demo Cyberangriffe Steigen rasant An BEDROHUNGEN VERÄNDERN SICH: Heutige Angriffe durchdacht und erfolgreich Damage of Attacks DISRUPTION Worms Viruses

Mehr

Breaking the Kill Chain

Breaking the Kill Chain Breaking the Kill Chain Eine ganzheitliche Lösung zur Abwehr heutiger Angriffe Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Typischer Ablauf eines zielgerichteten

Mehr

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall»

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Check Point IPS «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Andreas Leuthold, Security Engineer leuthold@avantec.ch Agenda Warum IPS? Wie funktioniert IPS? Ablauf eines IPS Projekts IPS Warum IPS? Source

Mehr

Deep Discovery. Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de. 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc.

Deep Discovery. Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de. 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc. Deep Discovery Udo Schneider Trend Micro Udo_Schneider@trendmicro.de 03.07.2012 Copyright 2012 Trend Micro Inc. 1 1 APTs und zielgerichtete Angriffe -- The New Norm - IDC A Cyber Intrusion Every 5 Minutes

Mehr

Security made simple.

Security made simple. Security made simple. Sophos UTM Ultimatives Sicherheitspaket für Netzwerk, Web und Emails Christoph Riese Teamleader Sales Engineering NSG 1 Lost on the Road to Security? 2 Complete Security, made simple

Mehr

Cyberkriminalität als existenzielle Bedrohung für innovative Unternehmen

Cyberkriminalität als existenzielle Bedrohung für innovative Unternehmen Cyberkriminalität als existenzielle Bedrohung für innovative Unternehmen 1 Was bewegt unsere Kunden? Datendiebstahl Datenmanipulation Ausfallzeiten Compliance / Transparenz / Risikomanagement Auflagen

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

Sicherheit dank Durchblick. Thomas Fleischmann Sales Engineer, Central Europe

Sicherheit dank Durchblick. Thomas Fleischmann Sales Engineer, Central Europe Sicherheit dank Durchblick Thomas Fleischmann Sales Engineer, Central Europe Threat Landscape Immer wieder neue Schlagzeilen Cybercrime ist profitabel Wachsende Branche 2013: 9 Zero Day Vulnerabilities

Mehr

Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security

Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security Ferdinand Sikora Channel Account Manager Etappen der Virtualisierung Stage 1 Server Virtualisierung Stage 2 Erweiterung & Desktop Server

Mehr

Sophos Cloud. Die moderne Art Sicherheit zu verwalten. Mario Winter Senior Sales Engineer

Sophos Cloud. Die moderne Art Sicherheit zu verwalten. Mario Winter Senior Sales Engineer Sophos Cloud Die moderne Art Sicherheit zu verwalten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Sophos Snapshot 1985 FOUNDED OXFORD, UK $450M IN FY15 BILLING (APPX.) 2,200 EMPLOYEES (APPX.) HQ OXFORD, UK 200,000+

Mehr

Projekt Copernicus oder Sophos UTM, quo vadis?

Projekt Copernicus oder Sophos UTM, quo vadis? Projekt Copernicus oder Sophos UTM, quo vadis? Was bisher geschah Sophos kauft im Februar 2014 den indischen Firewall Anbieter Cyberoam Technologies. gegründet 1999, 550 Mitarbeiter Next-Generation Firewall

Mehr

ectacom GmbH Firmenpräsentation Trusted IT-advisor anywhere and anytime!

ectacom GmbH Firmenpräsentation Trusted IT-advisor anywhere and anytime! ectacom GmbH Firmenpräsentation Trusted IT-advisor anywhere and anytime! Agenda Firmenvorstellung Standorte Lösungs- & Dienstleistungsportfolio Technologieführende Lösungsanbieter Wachstumsstrategie Projektgeschäft

Mehr

IS YOUR INFORMATION SECURE? Sichere und zuverlässige ICT. Unsere Erfahrung. Ihr Vorteil. SWISS CYBER SECURITY

IS YOUR INFORMATION SECURE? Sichere und zuverlässige ICT. Unsere Erfahrung. Ihr Vorteil. SWISS CYBER SECURITY IS YOUR INFORMATION SECURE? Sichere und zuverlässige ICT. Unsere Erfahrung. Ihr Vorteil. SWISS CYBER SECURITY Security Services Risiken erkennen und gezielt reduzieren Ein zuverlässiger Schutz Ihrer Werte

Mehr

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM

LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM TIBCO LOGLOGIC LOG AND SECURITY INTELLIGENCE PLATFORM Security Information Management Logmanagement Data-Analytics Matthias Maier Solution Architect Central Europe, Eastern Europe, BeNeLux MMaier@Tibco.com

Mehr

Intelligent Cybersecurity for the Real World

Intelligent Cybersecurity for the Real World Intelligent Cybersecurity for the Real World Wolfram Schulze wschulze@cisco.com Januar 2015 V3.38 Inhalt dieser Präsentation: Aktuelle Bedrohungslage, Cisco Security Report: Dem Sicherheitsteam von Cisco

Mehr

Reale Angriffsszenarien - Überblick

Reale Angriffsszenarien - Überblick IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung Reale Angriffsszenarien - Überblick kai.jendrian@secorvo.de Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Inhalt Praxisprobleme Aktuelle Angriffsmethoden

Mehr

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH

Next Generation Firewalls. Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Next Generation Firewalls Markus Kohlmeier DTS Systeme GmbH Geschichte der Firewalltechnologie 1985 erste Router mit Filterregeln 1988 erfolgte der erste bekannte Angriff gegen die NASA, der sogenannte

Mehr

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud : Intelligente Sicherheit für die Cloud Oliver Oldach Arrow ECS GmbH 2011 Sampling of Security Incidents by Attack Type, Time and Impact Conjecture of relative breach impact is based on publicly disclosed

Mehr

Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe: Netzwerksicherheit der nächsten Generation

Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe: Netzwerksicherheit der nächsten Generation Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe: Netzwerksicherheit der nächsten Generation Achim Kraus Senior Strategic Consultant CE/EE Palo Alto Networks Inc. Agenda Herausforderung - Moderne Malware

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Die neue HDS Panama Serie Enterprise Plattform für den gehobenen Mittelstand Andreas Kustura, Silvio Weber Kramer & Crew GmbH & Co. KG Titelmasterformat

Mehr

Check Point Software Technologies LTD.

Check Point Software Technologies LTD. Check Point Software Technologies LTD. Oct. 2013 Marc Mayer A Global Security Leader Leader Founded 1993 Global leader in firewall/vpn* and mobile data encryption More than 100,000 protected businesses

Mehr

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Departement Wirtschaft IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Dipl. Ing. Uwe Irmer IT Security- Schnappschüsse 2 Malware der neuesten Generation Professionalität- wer

Mehr

Malware in Deutschland

Malware in Deutschland Malware in Deutschland Wie Internetkriminelle den Markt sehen >>> Foto: www.jenpix.de / pixelio.de Agenda Über die NetUSE AG und mich Zeitliche Entwicklung von Malware Wachstum bei neuer Malware Infektionspunkte

Mehr

Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT

Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT Aufdecken versteckter Fouls - SIEM Intelligenz gegen APT Uwe Maurer 16.10.2014 Advanced Persistent Threats Gefährliche Angreifer well-funded stufenweise andauernd gezielt Modell von mehrstufigen Angriffen

Mehr

Ivan Bütler, Compass Security. Compass Security AG www.csnc.de www.hacking-lab.com

Ivan Bütler, Compass Security. Compass Security AG www.csnc.de www.hacking-lab.com Ivan Bütler, Compass Security Compass Security AG www.csnc.de www.hacking-lab.com Ivan Bütler, Compass Security Ivan Bütler Penetration Testing Forensic Analysis APT Detection National Cyber Security Strategy

Mehr

SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen. Marcus Hock, Consultant, CISSP

SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen. Marcus Hock, Consultant, CISSP SIEM Wenn Sie wüssten, was Ihre Systeme wissen Marcus Hock, Consultant, CISSP SIEM was ist das? Security Information Event Monitoring System zur Echtzeitanalyse von Ereignissen, die durch Hardware- oder

Mehr

Mehr erreichen mit der bestehenden Infrastuktur. Mathias Widler Regional Sales Manager DACH mwidler@a10networks.com

Mehr erreichen mit der bestehenden Infrastuktur. Mathias Widler Regional Sales Manager DACH mwidler@a10networks.com Mehr erreichen mit der bestehenden Infrastuktur Mathias Widler Regional Sales Manager DACH mwidler@a10networks.com 1 Das Unternehmen A10 Networks Gegründet 2004, 240 Mitarbeiter Mission: Marktführer im

Mehr

Das Böse ist immer und überall campu[s]³ 2012 Elk Cloner: The program with a personality It will get on all your disks It will infiltrate your chips Yes, it's Cloner! It will stick to you like glue

Mehr

NextGeneration Firewall und WAN-Optimierung

NextGeneration Firewall und WAN-Optimierung NextGeneration Firewall und WAN-Optimierung Zeit für Next-Generation Firewalls mit Application Intelligence, Control and Visualization und WAN-Beschleunigung Wie Sie Ihr Netzwerk schützen, kontrollieren

Mehr

Big Data im Bereich Information Security

Big Data im Bereich Information Security Der IT-Sicherheitsverband. TeleTrusT-interner Workshop Bochum, 27./28.06.2013 Big Data im Bereich Information Security Axel Daum RSA The Security Division of EMC Agenda Ausgangslage Die Angreifer kommen

Mehr

RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION

RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION RSA INTELLIGENCE DRIVEN SECURITY IN ACTION So schützen Sie einheitlich Ihre Benutzeridentitäten im Unternehmen und in der Cloud! Mathias Schollmeyer Assoc Technical Consultant EMEA 1 AGENDA Überblick RSA

Mehr

Geschützte Unternehmens-IT Entspannt und sicher in die Zukunft

Geschützte Unternehmens-IT Entspannt und sicher in die Zukunft Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Geschützte Unternehmens-IT Entspannt und sicher in die Zukunft SCALTEL Webinar am 27. März 2014 um 16 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Michael Schrem PreSales,

Mehr

Trend Micro DeepSecurity

Trend Micro DeepSecurity Trend Micro DeepSecurity Umfassende Sicherheit für physische, virtuelle und Server in der Cloud Christian Klein Senior Sales Engineer CEUR Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für

Mehr

Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe im Datacenter & am Perimeter mit einer Firewall. Achim Kraus Senior Consultant Palo Alto Networks Inc.

Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe im Datacenter & am Perimeter mit einer Firewall. Achim Kraus Senior Consultant Palo Alto Networks Inc. Visualisierung & Kontrolle aktueller Angriffe im Datacenter & am Perimeter mit einer Firewall Achim Kraus Senior Consultant Palo Alto Networks Inc. Agenda Flexible Netzwerkintegration in bestehende Netzwerk-Infrastrukturen

Mehr

Erkennen und Abwehren von Cyberattacken und dynamischen Angriffen mit IBM QRadar

Erkennen und Abwehren von Cyberattacken und dynamischen Angriffen mit IBM QRadar Erkennen und Abwehren von Cyberattacken und dynamischen Angriffen mit IBM QRadar Prevent. Detect. Respond. Arnold Erbslöh Senior IT Consultant 4. November 2014 Reale Bedrohung Es ist keine Frage ob, sondern

Mehr

Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld

Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld Trend Micro Lösungen im Storage Umfeld Version 4, 19.02.2013 Trend Micro White Paper Februar 2013 Inhalt Einführung...3 ServerProtect for NetApp Filer...3 Integration...3 Verwaltung...4 Vorteile...4 Anforderungen...5

Mehr

Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional Virtual Sensors

Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional Virtual Sensors Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional s Evangelos Pournaras, Iza Moise, Dirk Helbing (Anpassung im Folienmaster: Menü «Ansicht» à «Folienmaster») ((Vorname Nachname))

Mehr

"Wolle mer se roilosse?"

Wolle mer se roilosse? "Wolle mer se roilosse?" - Zugangsschutz in Mannheim Gerd Armbruster Abteilungsleiter Infrastrukturmanagement Zugangsschutz? ifconfig eth0 down ifconfig eth0 hw ether MAC ADRESSE ifconfig eth0 up Mein

Mehr

Cisco Web Security Lösungen

Cisco Web Security Lösungen Cisco Web Security Lösungen Stephan Meier smeier@cisco.com November 2013 2010 Cisco and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Herausforderung Granulare Kontrolle der Vielzahl an Internetanwendungen

Mehr

IBM Security Systems Live Hacking Demo

IBM Security Systems Live Hacking Demo IBM Security Systems Live Hacking Demo Christian Meßmer Client Technical Professional IBM Security Systems Division Phone: +49-(0)172-6226165 E-Mail: christian.messmer@de.ibm.com IBM Threat Protection

Mehr

Identity ist das neue Maß. Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies

Identity ist das neue Maß. Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies Identity ist das neue Maß Michael Neumayr Sr. Principal, Security Solutions CA Technologies Traditionelles Enterprise mit Network Perimeter Network Perimeter Internal Employee Enterprise Apps On Premise

Mehr

IT-Angriffe proaktiv erkennen und abwehren

IT-Angriffe proaktiv erkennen und abwehren IT-Angriffe proaktiv erkennen und abwehren Peter Lange Presales Engineer CEMEA plange@proofpoint.com +49(0)170 348 6179 threat protection compliance archiving & governance secure communication Über Proofpoint

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

Business Process Management. Cloud und Mobile Computing. BPMday 2013 Köln, 13. November 2013. Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM

Business Process Management. Cloud und Mobile Computing. BPMday 2013 Köln, 13. November 2013. Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM Business Process Management von Cloud und Mobile Computing BPMday 2013 Köln, 13. November 2013 Enzo Favuzzi - Sales Manager WebCenter & BPM Safe Harbor Statement The

Mehr

Radware revolutioniert den DDOS Schutz. Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager)

Radware revolutioniert den DDOS Schutz. Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager) Radware revolutioniert den DDOS Schutz Markus Spahn: markuss@radware.com (Sales Manager) Über Radware Über 10000 Kunden Stetiges Wachstum 144 167 189 193 5 14 38 43 44 55 68 78 81 89 95 109 98 99 00 01

Mehr

Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014

Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014 Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014 Beratung Business Analytics Software Entwicklung Datenmanagement AGENDA Der Kreislauf für die Betrugserkennung

Mehr

WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing. Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix

WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing. Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix Users Demand: Instant file access from any device File Sharing

Mehr

Nürnberg, 25.11.2014 Kongress SPS/IPC/Drives 2014. Technische Sicherheitstests

Nürnberg, 25.11.2014 Kongress SPS/IPC/Drives 2014. Technische Sicherheitstests Nürnberg, 25.11.2014 Kongress SPS/IPC/Drives 2014 Technische Sicherheitstests von Industrial Control Systems (ICS) Autoren Heiko Rudolph heiko.rudolph@admeritia.de +49 2173 20363-0 +49 162 2414691 Aaron

Mehr

Cyber Attack Information System - CAIS

Cyber Attack Information System - CAIS Cyber Attack Information System - CAIS Vorstellung im Beirat für Informationsgesellschaft am 28. Juni 2013 AIT Austrian Institute of Technology Department Safety & Security H. Leopold, H. Schwabach, T.

Mehr

CYBERWAR CYBER FACES. Ivan Bütler. Compass Security AG www.csnc.ch. Compass Security AG. www.csnc.ch. Slide 1

CYBERWAR CYBER FACES. Ivan Bütler. Compass Security AG www.csnc.ch. Compass Security AG. www.csnc.ch. Slide 1 CYBERWAR Ivan Bütler Compass Security AG www.csnc.ch CYBER FACES Slide 1 Cyber War define it! RSA Breach Slide 2 Definition of a traditional conflict/war War is a state of organized, armed and often prolonged

Mehr

Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co.

Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co. Webinar: Content Security in Zeiten von Facebook, Dropbox & Co. Matthias Partl, M.A. Presales Consultant SFNT Germany GmbH 1 Agenda Web 2.0 Anwendungen im Überblick Trends im Umgang mit Web 2.0 Risiken

Mehr

Die Zukunft ist vernetzt.

Die Zukunft ist vernetzt. Die Zukunft ist vernetzt. Innovationsforum Dr. Klaus Dieterich München 26. April 2013 1 Technologien für die vernetzte Zukunft Technology Trends in Information Technology Big Data Digitalization Ubiquitous

Mehr

Advanced Persistent Threat

Advanced Persistent Threat Advanced Persistent Threat Ivan Bütler Compass Security AG, Schweiz Ivan.buetler@csnc.ch Compass Security AG Glärnischstrasse 7 Postfach 1628 CH-8640 Rapperswil Tel.+41 55-214 41 60 Fax+41 55-214 41 61

Mehr

Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec

Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec Fujitsu Software-Tage 2013 Stefan Schenscher / Symantec Hamburg 17. / 18. Juni 2013 2 Informationen Informationen 4 Informationen Verfügbarkeit Backup Disaster Recovery 5 Schutz vor Angriffen Abwehr Informationen

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

Sicherung unternehmenskritischer Werte mit Intrusion Prevention der nächsten Generation

Sicherung unternehmenskritischer Werte mit Intrusion Prevention der nächsten Generation Sicherung unternehmenskritischer Werte mit Intrusion Prevention der nächsten Generation Volker Marschner CISSP, Security Consultant Sourcefire GmbH, now part of Cisco Alle waren wurden smart sicher gehackt

Mehr

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH

Security in Zeiten von Internet der Dinge. Udo Schneider Security Evangelist DACH Security in Zeiten von Internet der Dinge Udo Schneider Security Evangelist DACH Trend Micro Unsere Aktivitäten Unsere Methoden Unser Profil Anerkannter weltweit führender Anbieter von Server-, Cloudund

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Complete User Protection

Complete User Protection Complete User Protection Oliver Truetsch-Toksoy Regional Account Manager Trend Micro Gegründet vor 26 Jahren, Billion $ Security Software Pure-Play Hauptsitz in Japan Tokyo Exchange Nikkei Index, Symbol

Mehr

Marc Grote IT TRAINING GROTE

Marc Grote IT TRAINING GROTE Marc Grote IT TRAINING GROTE Inhalt Überblick über die Microsoft Forefront Produktfamilie Unterschiede ISA TMG TMG Funktionen TMG praktisch Integration mit Microsoft Stirling Ausblick Microsoft Forefront

Mehr

Enterprise Security mit Alcatel-Lucent. PreSales Seminare Juni 2009

Enterprise Security mit Alcatel-Lucent. PreSales Seminare Juni 2009 Enterprise Security mit Alcatel-Lucent PreSales Seminare Juni 2009 Agenda 1. Was ist Sicherheit? 10:00 10:30 2. Sichere (Daten)infrastruktur 10:30 13:00 3. Mittagspause 13:00 14:00 4. Application Securtiy

Mehr

JUNIPER DATACENTER-LÖSUNGEN NUR FÜR DATACENTER-BETREIBER?

JUNIPER DATACENTER-LÖSUNGEN NUR FÜR DATACENTER-BETREIBER? JUNIPER DATACENTER-LÖSUNGEN NUR FÜR DATACENTER-BETREIBER? ZUKÜNFTIGE HERAUSFORDERUNGEN FÜR DC-BETREIBER UND DEREN KUNDEN KARL-HEINZ LUTZ PARTNER DEVELOPMENT DACH 1 Copyright 2014 2013 Juniper Networks,

Mehr

SECURITY, COMPLIANCE & TRUST IN DER CLOUD

SECURITY, COMPLIANCE & TRUST IN DER CLOUD SECURITY, COMPLIANCE & TRUST IN DER CLOUD See More, Act Faster, Spend Less Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Herausforderungen Security & Compliance Informationen Datenwachstum Bedeutung und Wert Infrastruktur

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Internet & Sicherheit

Internet & Sicherheit Internet & Sicherheit Klaus-Peter Hahn Mac Club Aschaffenburg Termin: 9. Januar 2003 Einführung Daten / Datenpakete Datenübertragung Paketorientierte Datenübertragung Serielle Datenströme (synchron) IP-Adressen

Mehr

Penetrationstests mit Metasploit

Penetrationstests mit Metasploit Michael Kohl Linuxwochenende 2011 24 September 2011 Outline 1 Einleitung 2 Penetration Testing 3 Metasploit 4 Demo 5 Ressourcen Über mich Früher: Linux/Unix Admin / Systems Engineer Jetzt: Rails-Entwickler,

Mehr

Satellite 6. Next Generation System Provisioning, Configuration and Patch Management

Satellite 6. Next Generation System Provisioning, Configuration and Patch Management Peter Mumenthaler Head of System Engineering Senior Systems Architekt Andreas Zuber Senior System Engineer Philipp Gassman System Technician Satellite 6 Next Generation System Provisioning, Configuration

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

Schützen Sie Ihre Daten und Prozesse auf einfache Art und Weise. Matthias Kaempfer April, 20 2015

Schützen Sie Ihre Daten und Prozesse auf einfache Art und Weise. Matthias Kaempfer April, 20 2015 Schützen Sie Ihre Daten und Prozesse auf einfache Art und Weise Matthias Kaempfer April, 20 2015 Ganzheitlicher SAP Sicherheitsansatz Detect attacks Secure infrastructure Security processes and awareness

Mehr

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE

Wege zur Integration In und mit der Cloud. Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem. 2014 W.Schmidt, X-INTEGRATE Wege zur Integration In und mit der Cloud Wolfgang Schmidt Vorstand Cloud-EcoSystem Wie viele Cloud Integrationstechnologien braucht man? Antworten auf den 150+ Folien Quelle: Forrester Report: How Many

Mehr

IBM Security Strategie

IBM Security Strategie IBM Security Strategie Gerd Rademann Business Unit Executive Security Systems DACH IBM Deutschland, SWG Die Motivation für Angriffe wächst stetig; die Angriffe werden immer ausgefeilter Nationale Sicherheit

Mehr

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld

Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Sicherheits- & Management Aspekte im mobilen Umfeld Einfach war gestern 1 2012 IBM Corporation Zielgerichtete Angriffe erschüttern Unternehmen und Behörden 2 Source: IBM X-Force 2011 Trend and Risk Report

Mehr

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Copyright Infinigate 1 Inhalt Sicherheit in virtuellen Umgebungen Was bedeutet Virtualisierung für die IT Sicherheit Neue Möglichkeiten APT Agentless Security

Mehr

Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt. Oracle Mobile and Social Access Management. Heike Jürgensen.

Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt. Oracle Mobile and Social Access Management. Heike Jürgensen. Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt Oracle Mobile and Social Access Management Heike Jürgensen Security Sales Citizen Services Mobile Banking Online Healthcare Business Transformation

Mehr

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Bechtle IT-Forum Nord 27.09.2012 Emporio Tower, DE 20355 Hamburg Vorstellung Christoph Hannappel Consultant Seit 2009 bei

Mehr

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Rene Straube Internetworking Consultant Cisco Systems Agenda Einführung Intrusion Detection IDS Bestandteil der Infrastruktur IDS Trends

Mehr

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1

Mobile Security. Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Mobile Astaro 2011 MR Datentechnik 1 Astaro Wall 6 Schritte zur sicheren IT Flexibel, Einfach und Effizient Enzo Sabbattini Pre-Sales Engineer presales-dach@astaro.com Astaro 2011 MR Datentechnik 2 Integration

Mehr

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle SAFE HARBOR STATEMENT The following is intended to outline our general product

Mehr

Trotz SIEM, PIM & Co. - Wissen Sie wirklich, was in Ihrem Netz los ist? Kontrolle und revisionssichere Auditierung privilegierter IT-Zugriffe

Trotz SIEM, PIM & Co. - Wissen Sie wirklich, was in Ihrem Netz los ist? Kontrolle und revisionssichere Auditierung privilegierter IT-Zugriffe Trotz SIEM, PIM & Co. - Wissen Sie wirklich, was in Ihrem Netz los ist? Kontrolle und revisionssichere Auditierung privilegierter IT-Zugriffe It-sa Nürnberg, 16.-18.10.2012, Stand 12-401 (Exclusive Networks)

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Documentation TYC Registration manual Registration and Login issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Content 1 Registration... 3 2 Login... 4 2.1 First login...

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Intelligent Data Center Networking. Frankfurt, 17. September 2014

Intelligent Data Center Networking. Frankfurt, 17. September 2014 Intelligent Data Center Networking Frankfurt, 17. September 2014 Agenda 1. Herausforderungen im Rechenzentrum 2. Ziele 3. Status Quo 4. Ein neuer Weg 5. Mögliche Lösung 6. Beispiel Use Case 2 Viele Herausforderungen

Mehr

Marc Grote IT TRAINING GROTE grotem@it-training-grote.de

Marc Grote IT TRAINING GROTE grotem@it-training-grote.de Marc Grote IT TRAINING GROTE grotem@it-training-grote.de Überblick über die Microsoft Forefront Produktfamilie Unterschiede ISA TMG TMG Funktionen TMG technisch TMG praktisch Integration mit Microsoft

Mehr

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Roadshow INDUSTRIAL IT SECURITY Dr. Thomas Störtkuhl 18. Juni 2013 Folie 1 Agenda Einführung: Standard IEC 62443

Mehr

Data Analytics neue Wertschöpfung in der öffentlichen Verwaltung

Data Analytics neue Wertschöpfung in der öffentlichen Verwaltung 1 Data Analytics neue Wertschöpfung in der öffentlichen Verwaltung Wiesbaden 06.11.2013 Ralph Giebel Business Development Mrg Public Sektor EMC Deutschland GmbH ralph.giebel@emc.com 2 Agenda 1) Herausforderungen

Mehr

Cloud & Managed Services Cisco Strategie für Ihren Erfolg. Manfred Bauer Manager Strategy, Planning & Operation Cisco Deutschland

Cloud & Managed Services Cisco Strategie für Ihren Erfolg. Manfred Bauer Manager Strategy, Planning & Operation Cisco Deutschland Cloud & Managed Services Cisco Strategie für Ihren Erfolg Manfred Bauer Manager Strategy, Planning & Operation Cisco Deutschland Marktveränderungen Finanzen Opex vs. Capex Konsolidierung und Zentrale IT

Mehr

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale

Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Wie Amazon mit Hilfe von Technologie und Daten erfolgreich ist Startup Firmen in Deutschland und weltweit haben Agilität, Innovation und globale Reichweite in ihrer DNA. Was sind ihre Erfolgskriterien,

Mehr

Corero Network Security

Corero Network Security Corero Network Security Neue Ansätze gegen moderne DDoS- Angriffe 2015 Corero www.corero.com September 2015 2 Sub- saturation & Kurzzeit- Angriffe 96% aller Attacken dauern unter 30 Minuten, 73% unter

Mehr

Availability Manager Overview

Availability Manager Overview DECUS Symposium 2007 Availability Manager Overview Günter Kriebel Senior Consultant OpenVMS guenter.kriebel@hp.com GET CONNECTED People. Training. Technology. 2006 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

Szenarien mobiler Digitalisierung und die relevanten Sicherheitsbedrohungen

Szenarien mobiler Digitalisierung und die relevanten Sicherheitsbedrohungen Szenarien mobiler Digitalisierung und die relevanten Sicherheitsbedrohungen Matthias Bandemer Partner EY Advisory Services 12. Februar 2015 Unser global integriertes Team für Cyber-Sicherheit hilft Organisationen

Mehr